Wartung und Reparatur der Toilettenanlage


Moderne Installationssysteme der Schweizer Firma Geberit werden am häufigsten eingesetzt. Dies ist eine hochwertige Armaturen, ideal geeignet für die meisten Arten von Toilettenschüsseln. Es geht selten außer Betrieb, und wenn es zu einer Reparatur kommt, ist die Installation von Geberit einfach, ohne die Wand zu brechen. Das interne System des Tanks ist sehr geeignet für den Austausch und die Anpassung. Es geht darum, Probleme zu beheben und wird in dem Artikel diskutiert werden.

Die Besonderheiten der Reparatur der Anlage der Toilettenschüsseln

Das System der Installation der hängenden Toilettenschüssel hat unzweifelhafte Vorteile gegenüber den Standardtanks: das sind hochwertige Spülmechanismen und eine große Auswahl an Schlüsseltasten und die Möglichkeit, den Raum mit jedem Interieur zu installieren. Der Hauptvorteil ist, dass es versteckt werden kann.

Aber egal wie gut die Ausrüstung war, sie hat die Eigenschaft zu versagen. Was dazu beiträgt und wie man die Installation der Toilette repariert, wird unten betrachtet. Daher können Arten von Brüchen sehr unterschiedlich sein. Lassen Sie uns nur auf die häufigsten eingehen:

  • Das Reservoir fließt (der Grund meistens im unteren Ventil);
  • Der Tank ist nicht gefüllt (der Grund liegt in der Verstopfung des Filters oder des Wasserversorgungsschlauches);
  • Kontinuierliches Befüllen des Tanks (Ursache ist das Versagen der Dichtung oder ihre falsche Installation);
  • Fehlfunktionen des Abflussmechanismus (der Grund liegt in der falschen Wahl des Desinfektionsmittels)

Beseitigen Sie all diese und andere mögliche Fehlfunktionen einfach durch die Ablassöffnung. Das heißt, eine Partition zu demontieren oder eine Kachel zu brechen ist nicht notwendig. Ein Fachmann repariert die Installation der hängenden Toilettenschüssel durch das Inspektionsfenster, weil alle Teile des Systems leicht zurückgezogen werden und entfernt werden können.

So reparieren Sie das Installationssystem selbst

Wie oben erwähnt, werden qualitative Reparaturen nur von Meistern durchgeführt. Aber Sie können sich auch selbständig machen, indem Sie sich die Reparatur des Tanks mit der Installation des Videos ansehen, die Sie unten sehen können. Es erklärt ganz einfach, wie man das Gerät demontiert, wie man den Einbautaster entfernt und das Geberi-Füllventil spült.

Vorgehensweise zur Demontage des Geberit Installationssystems:

  • Schritt eins: Entfernen Sie den Spülschlüssel. Dazu ist es notwendig, es von unten zu drücken und es vorsichtig aus dem Kordon herauszunehmen und es dann von der Wand zu entfernen.
  • Schritt zwei: Entfernen des Rahmens. Zuerst werden die Schrauben an den Seiten gelöst, dann werden die Drücker entfernt und der Rahmen entfernt.
  • Schritt drei: Entfernung des Septums. Es ist notwendig, die speziellen Klammern zu drücken und es zu entfernen.
  • Schritt vier: Überschneidung des Wassers. Ohne diese wird sich die Reparatur des Geberit-Installationstanks in eine Flut verwandeln.
  • Schritt fünf: Demontage des Füllventils und Entfernen des Wippenblocks.
  • Schritt sechs: Demontage der Ablassventilsperre.
  • Schritt sieben: Demontage des Ablassventils, das sich im Tank befindet. Alles, Demontage ist abgeschlossen und es ist möglich, Reparaturarbeiten durchzuführen.

Dementsprechend erfolgt die Montage der Anlage nach allen notwendigen Umbauten in umgekehrter Reihenfolge.

So spülen Sie das Einlassventil der Installation

Nachdem Sie das Installationssystem installiert haben, können Sie nach einiger Zeit feststellen, dass das Wasser durch das Ventil fließt und in den Tank gelangt. Dies ist ein Signal, dass aufgrund von schädlichen Verunreinigungen im Wasser das Einlassventil des Systems verstopft ist. In einer Panik ist es nicht notwendig, sich zu beeilen, da all dies leicht zu beheben ist, nachdem Sie ein kleines Video über das Thema gesehen haben.

Zuerst entfernen wir das Ventil selbst. Im Prinzip ist es nicht notwendig, es vollständig zu entfernen. Es genügt, den Deckel abzuschrauben und die Gummidichtung zu entfernen. Hier sollte es gründlich unter einem starken Strom von Wasser gespült werden. Aus Sicherheitsgründen den Ventildeckel spülen.

Jetzt sammeln wir alles in umgekehrter Reihenfolge und sehen, dass der Fehler behoben ist. Auf diese einfache Art und Weise können Sie die Installation der schwebenden Toilettenschüssel selbst reparieren.

Reparatur der Toiletteninstallation: mögliche Fehlfunktionen und Möglichkeiten, sie zu beseitigen

Praktisch alle Hersteller von Sanitärkeramik haben in ihrem Katalog Toiletten mit Installation. Solche Modelle sehen profitabler aus als ihre Pendants im Freien. Dies wird durch eine komplexere Konstruktion erreicht, die schwieriger zu montieren und zu reparieren ist. Die Schwierigkeiten ergeben sich aus der Tatsache, dass das Rohrsystem und der Abwassertank in der Dicke der Wand sind - meistens direkt hinter der Fliese oder der falschen Wand.

Beim Kauf eines Installationssystems empfehlen erfahrene Meister, sofort einen Reparatursatz für den Tank zu nehmen. Dieses Set enthält Ventile, Dichtungen und andere Komponenten, die am schnellsten abnutzen. Ein kompetenter Ansatz ermöglicht es, die Installation für die Toilette unabhängig von der Konstruktion des Abwassertanks schnell zu reparieren.

  • Funktionsprinzip und Design der Toilettenschüssel
  • Arten von fehlerhaften Suspension Toilettenschüsseln
  • Manuelle Reparaturanleitung
    • Langsames Wasser wird gesammelt
    • So spülen Sie das Einlassventil
    • Die Abfluss-Taste funktioniert nicht
    • Regelmäßiger Wasseraustritt
    • Demontage der Installation der Toilettenschüssel
    • Die Defekte der Toilettenschüssel und ihre Beseitigung
    • Gebrochener Mikrolift auf dem Deckel
  • Vorteile einer Toilettenschüssel mit Installation
  • So verlängern Sie die Lebensdauer des Installationssystems
  • Video-Tipps zur Reparatur der Installation der Toilettenschüssel

Funktionsprinzip und Design der Toilettenschüssel

Das Installationssystem hat ein ähnliches Funktionsprinzip wie die herkömmlichen Tanks. Wenn Sie den Wasserfreigabehebel oder -knopf drücken, wird das Ventil in der unteren Öffnung des Tanks angehoben, wonach die Schüssel mit Wasser gewaschen wird. Wenn der Tank leer ist und der Knopf losgelassen wird, kehrt das Ventil unter seinem eigenen Gewicht in seine ursprüngliche Position zurück.

Dann kommt ein automatischer Tankfüllmechanismus zum Einsatz. Es besteht aus einem Absperrventil, das an die Wasserversorgung angeschlossen wird. Das Absperrventil arbeitet synchron zum Schwimmer.

Wenn der Tank leer ist, sinkt der Schwimmer und öffnet das Ventil, um den Tank zu füllen. Wasser gelangt in den Tank und der Schwimmer schwimmt parallel auf. Bei Erreichen eines bestimmten oberen Punktes stoppt die Wasserzufuhr und das Absperrventil schließt.

Wenn Sie das Prinzip der Toilettenarbeit verstehen, können Sie Reparaturarbeiten durchführen und Fehler schnell erkennen, indem Sie abgenutzte Teile durch neue ersetzen

Heute kann man oft Behälter mit einem wirtschaftlichen Abfluss treffen, wo es zwei Knöpfe gibt, einen, mit dem man jeden Teil des Tankvolumens benutzen kann.

Arten von fehlerhaften Suspension Toilettenschüsseln

Alle Ausfälle können in mehrere Kategorien unterteilt werden, von denen jede an einen bestimmten Knoten dieser Art von Rohrleitungen angeschlossen ist:

  • Verletzung der Integrität des Abwassertanks;
  • viel Wasser fließt (das Bodenventil kommt durch Verschleiß oder Verstopfung nicht zurecht);
  • Störung im Entwässerungsmechanismus (der Tank ist nicht gefüllt oder kontinuierlich gefüllt);
  • Leckageversagen, wenn Wasser in den Tank fließt (flexible Schläuche / Armaturen sind nicht ausreichend abgedichtet).

Die direkte Reparatur der Installation für die Toilette kann bereits kleinere Elemente in der Struktur berühren. Die Hauptkomplexität der Arbeit beinhaltet den Austausch von Komponenten oder des gesamten Mechanismus im Abflusssystem.

Die meisten Fehler sind mit Problemen im Abwassertank verbunden, da es viele bewegliche Elemente hat, die ständig im Wasser sind

Fehlfunktionen können auch durch eine Verletzung der Form des Rahmens verursacht werden, auf dem sich das Installationssystem befindet. Dies gilt für Modelle mit geringen Kosten von fragwürdigen Herstellern oder Fälschungen. Bei solchen Produkten besteht der Rahmen aus dünnen Profilen, die sich einfach unter dem Einfluss der Masse des Wassertanks biegen können.

Manuelle Reparaturanleitung

Die meisten Probleme in Systemen mit Installation oder traditionellen Modellen sind mit dem Auftreten von Fehlfunktionen in dem Mechanismus des Tanks verbunden. Der Grund dafür kann eine schlechte Wasserqualität sein, die im Laufe der Zeit die Korrosion von Metallelementen verursacht und auch zur Ablagerung von Sediment beiträgt.

Wenn sich herausstellt, dass das Wasser nicht mehr ordnungsgemäß rekrutiert und entwässert wird, müssen wahrscheinlich mehrere Maßnahmen ergriffen werden.

Langsames Wasser wird gesammelt

Wir reinigen den Netzfilter am Eingang zum Tank (falls vorhanden). Es ist notwendig, das Gerät zu zerlegen und den Filter zum Waschen und Reinigen mit einer weichen Zahnbürste zu entfernen. Durch Wasser getragene Brüche können die Gitterzellen verstopfen.

Das Verstopfen des Mechanismus des eingebauten Reservoirs und das Stören der Position des Schwimmers oder des Ventils verursachen oft ein langsames Füllen des Tanks oder ein Herunterfahren des Geräts

Wenn eine kleine Menge Wasser in den Tank gelangt, muss die Position des Ventils und des Schwimmers eingestellt werden. Dies kann durch Biegen des Metallhebels erfolgen, wobei darauf zu achten ist, dass der Schwimmer beim Befüllen des Tanks die richtige Position eingenommen hat.

Wir reparieren das Schwimmerventil. In einigen Fällen könnte es einfach schräg liegen und muss ausgeglichen werden. In anderen Fällen ist es notwendig, den Hebel zu prüfen, der den Schwimmer und das Ventil verbindet. Bei einem Kommunikationsausfall schaltet das Ventil den Wasserfluss auch bei abgesenktem Schwimmer ständig ab. Auch ist es notwendig, das Einlassventil zu spülen.

So spülen Sie das Einlassventil

Nach dem Spülen beginnt sich der Tank zu füllen, aber nachdem der Schwimmer die obere Position erreicht hat, fließt das Wasser weiterhin in den Tank. Die wahrscheinlichste Sache ist die Verstopfung des Ventils aufgrund der Tatsache, dass es viele Einschlüsse im Wasser gibt und sie sich auf den Oberflächen ablagern.

Das Einlassventil kann, wenn kein Filter am Einlass zum Tank vorhanden ist, schnell verstopfen. Es wird daher empfohlen, einen Grobfilter am Einlass anzubringen

Das Ventil komplett demontieren ist nicht nötig - ein wenig Anbauteile um die Gummidichtung zu entfernen. Es muss unter einer starken Wasserfläche gespült werden, und spülen Sie auch die Ventilabdeckung. Danach können Sie bauen.

Die Abfluss-Taste funktioniert nicht

Wenn Sie den Ablassknopf drücken, passiert nichts. Spülprobleme sind mit Fehlfunktionen in Abflussventilen verbunden, insbesondere mit einer Unterbrechung der Verbindung zwischen dem Ventil und dem Knopf. In diesem Fall ist es am besten, die Entwässerungsarmatur zu ersetzen. Wenn Sie dennoch Ersatzteile abholen und Reparaturen selbst durchführen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an den Lieferanten des Gerätes zu wenden. Ein Reparatursatz einer anderen Marke wird nicht funktionieren.

Regelmäßiger Wasseraustritt

Durch einen dünnen Strom fließt ständig Wasser in die Schüssel. Um zusätzliche Wasserkosten zu vermeiden, müssen Sie die Gummidichtung ersetzen, die zur Abdichtung der Entwässerungsbohrung dient. Der resultierende Spalt oder eine Abnahme der Adhäsionsdichte kann Leckage verursachen. Manchmal kann sich das Auslassventil nach längerer Betriebszeit verformen. In diesem Fall hilft das Ersetzen der Gummidichtung nicht und muss den gesamten Mechanismus ändern.

Ein weiterer Grund für das Eindringen von Wasser in die Schüssel kann das Absenken des Notrohrs sein, das dazu dient, überschüssiges Wasser zu entfernen. Dies ist wie folgt: Wenn das Einlassventilsystem und der Schwimmer kaputt gehen, fließt ein kontinuierlicher Wasserfluss direkt in die Toilette und verhindert, dass das Badezimmer oder das Badezimmer überschwemmt wird.

Das Abflussrohr schützt vor dem Hochwasser, aber es kann auch ein Auslaufen von Wasser in den Abwasserkanal verursachen, so dass Sie seine Position oder den Wasserstand im Tank anpassen müssen

Die Lösung für dieses Problem kann auf zwei Arten erfolgen. Die erste besteht darin, die Notfallröhre oben anzuheben. Wenn es keinen Platz gibt, um das Rohr oben anzuheben, dann besteht die zweite Methode darin, den Schwimmer tiefer abzusenken und mit Schrauben zu versehen. Dies wird die Wassermenge im Behälter leicht reduzieren und dazu beitragen, Leckagen zu beseitigen.

Wir reparieren das Schwimmerventil. In einigen Fällen könnte es einfach schräg liegen und muss ausgeglichen werden. In anderen Fällen ist es notwendig, den Hebel zu prüfen, der den Schwimmer und das Ventil verbindet. Bei einem Kommunikationsausfall schaltet das Ventil den Wasserfluss auch bei abgesenktem Schwimmer ständig ab.

Der Austausch der Gummidichtung sollte die meisten Probleme lösen, die mit einer schlechten Überlappung der Wasserleitung verbunden sind. Vielen modernen Modellen fehlt die übliche polymere Dichtung mit einem Kunststoffeinlassventil vom einteiligen Typ. In diesem Fall ist es notwendig, das Ventil vollständig zu wechseln.

Demontage der Installation der Toilettenschüssel

Der Grad der Demontage hängt vom Design ab. Einige Hersteller stellen Modelle mit einem Sichtfenster her, durch das der Abwassertank repariert werden kann. Bei Modellen beliebter Hersteller bauen Sie einfach den Ablassknopf ab, woraufhin der Assistent vollen Zugriff auf den Mechanismus erhält.

Die Vorteile, die die Installation für den Innenraum bietet, können durch die Notwendigkeit, die Wand während der Reparatur zu demontieren, durchkreuzt werden, hinter der alle technischen Systeme versteckt sind

Leider hat nicht jedes Modell solche Annehmlichkeiten, so dass es oft notwendig ist, die Trennwand oder die Fliese zu demontieren. Die Möglichkeit der Überarbeitung sollte bereits in der Phase der Installation des Systems mit der Installation gelegt werden.

Nachdem Sie Zugriff auf den Tank haben, müssen Sie Folgendes tun:

  • Entfernen Sie den Spülschlüssel. In der Regel muss es nur von der Rückseite gequetscht werden, so dass es aus dem Kordon herausfällt.
  • Entfernen Sie den Rahmen. Wir lösen die Schrauben, die zur Befestigung des Rahmens dienen, und entfernen dann die Schubdrücker. Jetzt kann der Rahmen entfernt werden.
  • Zerlegen Sie die Partition. Klemmen Sie die Halter fest und entfernen Sie das Septum.
  • Schliessen Sie das Wasser und drücken Sie den Ablassknopf. Sie können nicht zulassen, dass die Reparatur zu einer Flut wird.
  • Die Innenfläche des Tanks mit einem Lappen abwischen, da es nicht zweckmäßig ist, mit nassen Teilen zu arbeiten.
  • Entfernen Sie die Ventilanordnung und demontieren Sie das Einlassventil.
  • Entfernen Sie den Ablassventilhalter.

Jetzt können Sie alle Komponenten ersetzen und die Montage in umgekehrter Reihenfolge durchführen. Bevor Sie Teile wechseln, müssen Sie den Installationsort von Rost und Ablagerungen vollständig reinigen. Zu diesem Zweck können Sie WD-40 und ähnliche Tools verwenden.

Die Defekte der Toilettenschüssel und ihre Beseitigung

Reparieren Sie die Toilette in folgenden Fällen:

  • Riss / Spaltung;
  • Verschleißmanschette, die zur Verbindung mit Abwasser dient;
  • Verstopfung.

Schäden an der Schale können nach dem Ablassen der heißen Flüssigkeit sowie aufgrund von mechanischen Einwirkungen auftreten. Wenn der Riss am Boden der Toilettenschüssel auftaucht, müssen Sie die Schüssel komplett wechseln.

Wenn sich am Fuß ein Riss bildet, werden viele Besitzer das beschädigte Produkt hastig los, aber ein paar Werkzeuge und Kleber helfen, den Defekt zu retten und zu beseitigen

Wenn der Schaden an der Spitze oder an der Stelle ist, an der die Schrauben befestigt sind, wird der nächste Satz von Verbrauchsmaterialien und Werkzeugen den Riss beseitigen:

  • Schleifpapier;
  • Schleifmaschine;
  • mit kleinen Durchmessern bohren;
  • Epoxidharz und Lösungsmittel.

Die Kanten des Risses müssen gebohrt werden, um weitere Risse zu vermeiden. Risse über die gesamte Länge schälen und Oberfläche entfetten. Der Raum innerhalb des Risses sollte mit Harz oder ähnlichem Klebstoff gefüllt sein. Danach ist es notwendig, die Toilette für einen Tag zu verlassen, bis die Klebstoffzusammensetzung vollständig kristallisiert ist. Am nächsten Tag die Stelle der Naht polieren.

Wenn die Pfütze unter der Toilette aufzutauchen begann, ist es an der Zeit, die Manschette zu wechseln. Diese Dichtung dient zur Abdichtung der Verbindung des Abwasserrohrs mit dem Ablauf der Toilettenschüssel. Der Austausch beginnt mit der Demontage der abgenutzten Dichtung. Mit einem Messer muss die Oberfläche der Rohre vor Verschmutzung gereinigt werden. Es ist gut alles zu entfetten.

Dann wird die Verbindung mit einem Dichtungsmittel bearbeitet. Die neue Manschette wird in das Abwasserkanalloch eingeführt und auf den Toilettenabfluss gelegt. Von oben können Sie zusätzlich Silikondichtungsmittel auftragen und auf die Kontaktflächen auftragen.

Bei der Installation der Manschette müssen spezielle Silikondichtstoffe verwendet werden, um die maximale Anschlussdichte mit den Wänden des Abwasserkanals zu erreichen

Die Toilette kann nach längerem Gebrauch verstopft werden. Um die schwer zugänglichen Oberflächen zu reinigen, benötigen Sie einen Kolben, ein Installationskabel und Chemikalien.

Zuerst müssen Sie den Abfluss mit einem Kabel und einem Kolben reinigen. Dann schlafe "Chemie" ein und warte eine gewisse Zeit. Verwenden Sie bei der Arbeit mit Chemikalien eine Schutzbrille, eine Maske und Kleidung, die die Haut vollständig bedeckt. Spülen und behandeln Sie die Schale nach chemischen Reaktionen mit einem Kolben und einem Kabel.

Gebrochener Mikrolift auf dem Deckel

Bei gewöhnlichen Bezügen "kaufen" sich die Besitzer nach dem Tragen nicht "neu", da sie preiswert sind und der Markt Modelle für jeden Geschmack bietet. Produkte mit Microlift sind viel teurer. Der Mechanismus des langsamen Absenkens könnte aufgrund der erzwungenen Schließung brechen. Um den Mikrolift wieder herzustellen, hilft oft, die seitlichen Befestigungsschrauben festzuziehen. Wenn das nicht half, müssen Sie den gesamten Mechanismus ändern.

Vorteile einer Toilettenschüssel mit Installation

Der Raum, in dem die Installation der Klapptoilette stattfindet, bekommt einen besonderen Reiz. Um den Innenraum zu verbessern, wählen viele Systeme mit Installation. Dies trägt zu einer schnelleren Reinigung des Raumes bei, da alle technischen Teile hinter der Wand verborgen sind, einschließlich der Ventile und Rohrleitungen.

Installieren Sie die Installation für die Toilette, vergessen Sie nicht die praktische Seite, lassen Sie ein Loch in der Nische der Wand für die Wartung des Tanks

Bei der Installation eines solchen Produkts ist es notwendig, einen Platz unter dem Hörraum zu lassen, durch den es möglich ist, zu inspizieren und zu demontieren.

So verlängern Sie die Lebensdauer des Installationssystems

Der Hauptfeind jeder Wasserleitung ist Wasser und die Verunreinigungen, die es in sich trägt. Seine aggressive Zusammensetzung kann innerhalb eines Jahres zu Verstopfungen und Rosten führen. Daher wird empfohlen, Filter am Zulauf zum Tank zu verwenden. Das Vorhandensein von mindestens einem groben Filter wird die Ansammlung von Schmutz im Inneren des Tanks deutlich reduzieren, was seine Lebensdauer sicherlich erhöhen wird.

Vergessen Sie nicht, beim Kauf des Systems einen Reparatursatz zu kaufen. In Zukunft kann die Suche nach kompatiblen Komponenten komplizierter werden, insbesondere für ausländische Hersteller, die nicht standardmäßige und einzigartige Entwässerungsdesigns im Tank verwenden.

Video-Tipps zur Reparatur der Installation der Toilettenschüssel

Das Video hilft dabei, Fehler während der Installationsinstallation zu vermeiden und das Verständnis des Reparaturprozesses zu verbessern.

Der Rat erfahrener Techniker wird die Ursache für die Fehlfunktion Ihrer Installation auf der Toilette schnell finden und umgehend beseitigen. Lernen Sie das Funktionsprinzip des Ablaufsystems kennen und Sie selbst können die Ursache des Fehlers finden.

Wie man die Toilettensitzinstallation auseinander baut

Moderne Anlagen zum Aufhängen von Toilettenschüsseln zeichnen sich durch erhöhte Zuverlässigkeit aus. Wenn der Ausfall sogar auftritt, ist eine unabhängige Reparatur der Toiletteninstallation ziemlich einfach. Im Vergleich zu den üblichen Tanks hat die moderne Installation mehrere Vorteile: ein schönes Design, die Möglichkeit, das Design in jedes Interieur zu integrieren, eine bedeutende Auswahl an Steuertasten-Tasten. Aber egal wie perfekt das Design ist, es geht manchmal außer Betrieb.

Ursachen von Fehlfunktionen

Die häufigsten Ursachen für Ausfälle sind:

  • Fließen Sie am Tank vorbei. In der Regel der Grund für das Versagen des Bodenventils.
  • Füllen Sie den Behälter nicht wegen eines verstopften Filters oder Wasserzufuhrschlauches.
  • Kontinuierliches Füllen des Tanks (falsch installiert oder die Dichtung versagt).
  • Fehlfunktionen im Zusammenhang mit dem Ablassmechanismus aufgrund falscher Auswahl des Desinfektionsmittels.
  • Bruch der Toilettenschüssel. Du kannst das nicht selbst machen, du musst nur die Toilette wechseln.

Wichtig! Beseitigen Sie alle aufgelisteten Fehler durch die Öffnung des Ablassknopfs. Sie müssen die Partition nicht zerlegen. Einfache Reparaturen werden vom Master über das Inspektionsfenster durchgeführt. Die fehlerhaften Teile können einfach entfernt und ersetzt werden.

Selbstreparatur

Eine qualitative und qualifizierte Reparatur der schwebenden Toilettenschüssel kann nur von einem Meister durchgeführt werden. Aber wenn Sie die Anweisungen sorgfältig studieren, ist es durchaus möglich, diese Aufgabe und sich selbst zu bewältigen. Das Demontageverfahren für das Ceberit-Installationssystem sieht wie folgt vor:

  1. Entfernen Sie den Spülschlüssel, indem Sie ihn von unten drücken. Zuerst nehmen Sie es aus dem Kordon, dann entfernen Sie es vorsichtig von der Wand.
  2. Entfernen Sie den Rahmen, indem Sie zunächst die Befestigungsschrauben lösen und die Clips entfernen.
  3. Entfernen Sie das Septum durch Drücken der Laschen.
  4. Schließe das Wasser. Ohne diesen Schritt sind weitere Reparaturen nicht möglich. Die Wohnung wird eine Sintflut haben.
  5. Entfernen Sie das Füllventil und entfernen Sie den Kipphebelblock.
  6. Entfernen Sie den Verschluss für das Ablassventil.
  7. Entfernen Sie das Ablassventil selbst, das sich im Ablassbehälter befindet.

Die Montagearbeiten erfolgen ausschließlich in umgekehrter Reihenfolge.

Einlassventil-Spülvorgang

Nach einiger Zeit nach der Installation der Installation können Sie sehen, dass das Wasser durch das Einlassventil in den Tank gegossen wird. Der Grund ist, dass das Einlassventil aufgrund von schädlichen Verunreinigungen im Wasser verstopft ist. Sie können dieses Problem selbst beheben:

  1. Entfernen Sie das Ventil. Komplett entfernen sollte es nicht sein.
  2. Schrauben Sie den Deckel ab und entfernen Sie die Gummidichtung.
  3. Spülen Sie es unter einem starken Kopf mit fließendem Wasser ab.
  4. Spülen Sie auch die Ventilabdeckung.
  5. Montieren Sie die Struktur in der umgekehrten Reihenfolge der Demontage.
  6. Der Fehler ist vollständig beseitigt.
zum Inhalt ↑

Wie man die Installation der Toilette repariert? Merkmale der Reparatur

Der hängende Toilettenaufbau sieht viel besser aus als die übliche Bodentoilette. Das Design ist kompakt und elegant. Die Installation eines solchen Geräts unterscheidet sich jedoch stark von der Bodenversion.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Installation nicht auf dem Boden, sondern auf der Installation erfolgt - ein spezieller Rahmen. Im Übrigen ist die Reparatur des Bodens und der abgehängten Struktur nicht viel anders.

Die Installation ist ein Rahmen, der zum Beispiel aus Profilrohren hergestellt wird. Der Rahmen ist an einer tragenden Wand oder an einer Trennwand oder einem Boden befestigt. Die ganze Last fällt auf ihn. Die letzte Phase der Installation ist die Installation von Gipskartonplatten und die Endbearbeitung.

Wichtig! Manchmal werden aufgrund einer übermäßigen Belastung einzelne Elemente des Rahmens deformiert und müssen dann ersetzt werden.

Videomaterial

Die Reparatur der Installation für die Toilette mit eigenen Händen ist eine machbare Aufgabe. Trotz der Vielfalt an Modellen und Fertigungsbetrieben sind typische Ausfälle ungefähr gleich. Dies bedeutet, dass Sie einige universelle Befestigungsalgorithmen formulieren können, mit denen Sie viele Probleme mit dem Gerät selbst beseitigen können.

Wie man die Toiletteninstallation repariert: populäre Ausfälle und wie man sie repariert

Suspended Toilette, wie sein Bruder, ein kompaktes, kann auch brechen oder beginnen zu lecken. Diese Situation ist kein Zeichen für die zukünftigen kostspieligen Reparaturarbeiten mit dem Einsturz der Wände im Badezimmer - die Reparatur der Installation für die Toilette kann mit wenig Blut erfolgen.

Und Sie können immer versuchen, das Problem mit Ihren eigenen Händen zu beseitigen, ohne den lokalen Klempner oder einen professionellen Meister von der Organisation zu involvieren, die solche Dienstleistungen anbietet.

Der Bruch der Toilette kann sogar die ruhigste und gutmütigste Person stören. Dies ist kein Wasserhahn, ohne den Sie ohne ein paar Tage mit einem Duschkopf auskommen können. Es wird nicht möglich sein, ohne eine Toilette bequem zu leben, daher sollte die Frage der Reparatur operativ gelöst werden.

Eine Liste der traditionellen Zusammenbrüche

Es lohnt sich nicht, darüber nachzudenken, dass eine teure Installation für eine Toilettenschüssel problemlos für eine Ewigkeit funktionieren kann. Jede Toilette und jedes andere Produkt hat eine eigene Lebensdauer. Bei einigen Systemen kann es 10-12 Jahre und mehr erreichen.

Die Lebensdauer Ihrer Sanitärarmaturen entnehmen Sie bitte den Herstellerangaben im Garantieschein. Wenn Sie dieses Dokument sorgfältig untersuchen, können Sie feststellen, dass einige Komponenten eine kürzere Lebensdauer haben.

Filter und Dichtungen unterliegen daher einem viel früheren Austausch.

Eingebaute Rohrleitungen mit dem Installationssystem bestehen aus den folgenden Teilen:

  • Rahmen oder Rahmen;
  • ein Abwassertank;
  • Knoten für die Zu- und Abfuhr von Arbeitsflüssigkeit;
  • Toilettenschüssel / Bidet / Urinal.

Aufschlüsselung ist in jedem Teil der Installation möglich. Um die Ursache der Fehlfunktion zu beseitigen, ist es notwendig, sie zuerst zu finden. Diese Aufgabe scheint ohne größere Reparaturen unmöglich. Aber es scheint so nur auf den ersten Blick.

Der Rahmen oder Rahmen ist rechts aus starkem Metall und die Oberseite ist mit einer Korrosionsschutzschicht überzogen. Dieser Teil ist solide - ich werde alle anderen Elemente des Systems daran befestigen. Es kann bis zu 600-800 kg Belastung standhalten.

Diese Eigenschaft für jeden Hersteller wird anders sein. Es ist wichtig, auch vor dem Kauf auf die maximal zulässige Belastung des Modells, das Sie mögen, zu achten. Manchmal, um Geld zu sparen, kaufen sie eine billige Fälschung, wo diese Zahl nur 100 kg beträgt.

Ein solcher Rahmen kann sich bei Überlastung leicht verbiegen oder reißen - etwa 70-80 kg des Gewichts einer erwachsenen Person + ein Wassertank + das Gewicht der Toilette selbst. Und wenn das Badezimmer von einem großen Verwandten mit einem Gewicht von mehr als 100 kg besucht wird, ist es schrecklich, sich vorzustellen, was passieren wird. Daher lohnt es sich nicht, Fälschungen zu kaufen - das ist ein inakzeptabler Luxus.

Der Abwassertank der Anlage besteht aus Kunststoff. Es ist flach oder dreieckig, und im Inneren befindet sich eine spezielle Armatur, um automatisches Befüllen und Spülen zu gewährleisten. Was kann mit dem Panzer passieren:

  • Der Kunststoffbehälter kann bei Installationsfehlern brechen. Wenn dies eine unabhängige Installation war und der Installateur aufgrund von Unerfahrenheit Fehler gemacht hat, kann der Tank schief laufen und schließlich brechen.
  • Wenn die Installation von einem gekrümmten Master gehandhabt wurde und versehentlich während der Installation getroffen wurde, kann in kurzer Zeit ein Leck an der Stelle der Spaltung auftreten, und es ist notwendig, sie durch einen neuen Behälter zu ersetzen.
  • Die im Tank eingebauten Armaturen bestehen aus Kunststoffteilen, Gummi und Silikondichtungen. Oft ergeben sich Probleme aufgrund der Abnutzung einer der Komponenten.

Die Einlass- und Auslassstellen können fließen. Ein grober Filter, der installiert wird, bevor das Wasser in den Abwassertank eintritt, wird mit der Zeit verstopft. Und an den Stellen der Verbindung aller Düsen kann die Undichtigkeit gebrochen werden - die elastischen Gummidichtungen mit der Zeit zerfallen, sich in die starren Plastikteile verwandelnd.

Bei der Toilette können auch Probleme auftreten - von der üblichen Spaltung bis zu einer Verletzung des Systems des Ablassens des Arbeitsfluids in das Abwasserrohr.

Beheben Sie das Problem mit Ihren eigenen Händen

Um die Ursache des Problems zu finden, die Schuld davon kam aus dem Betriebszustand der Toilette, können Sie greifen Sanitär zu nennen, einen Nachbarn rufen, die jeden hilft und nehmen billig, oder versuchen, alles mit ihren eigenen Händen zu tun.

Die erste Option ist sicher, aber es erfordert eine Koordinierung der Arbeitszeit und kostet eine ordentliche Menge Geld. Natürlich ist dies die bequemste und einfachste Option - nichts muss getan, verdreht, verändert werden - gab Geld und akzeptierte Arbeit.

Option mit einem Nachbarn / Freunden vertraut - wie eine Katze im Sack. Zweifelhafte Arbeitsqualität kann zu noch größeren Problemen und schwerwiegenderen Ausfällen führen.

Die dritte Option beinhaltet eine unabhängige Untersuchung des in seinem Badezimmer installierten Installationssystems und dessen Reparatur. Dies ist eine einfache Aktivität, nicht in Eile. Es ist wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen und den entsprechenden Abschnitt sorgfältig zu lesen. Wenn die Anweisung verloren geht, finden Sie auf den Websites von Online-Shops oder fragen Sie einen Berater für den Sanitär-Shop.

Alle umstrittenen Probleme, die während der Reparatur der Installation auftreten, können Sie in den thematischen Videos sehen. Die Modelle der Bewehrung der eingebauten Behälter verschiedener Hersteller können sich voneinander unterscheiden.

Es genügt, die Ventile des Abwassertanks zu zerlegen, die Komponenten zu spülen, die abgenutzten Teile zu ersetzen, alles wieder zusammenzusetzen, und das System funktioniert wie ein Fehlerbeseitigungsmechanismus - ohne Fehler.

Möglichkeiten, die Installation zu reparieren

Zusammen mit dem Kauf der Installation für die Toilette ist es wünschenswert, sofort ein Ersatzreparaturset zu kaufen. Es kann in 10-12 Jahren oder 3-4 Jahren nach dem Systemstart benötigt werden. Um nicht zu laufen und nicht nach Ersatzteilen zu suchen, müssen Sie diese immer in der Speisekammer / im Regal mit Werkzeugen haben.

Suche nach einem Problem im Abwassertank

Von dem, was kaputt gegangen ist, hängt der Umfang der Reparaturarbeiten ab. Die häufigsten Probleme, die durch den Fehler des Ankers auftreten:

  1. Nach Ablauf der Spülung läuft Wasser weiter. Der Grund kann zufälliges Fallen von Fremdkörpern in den Abwassertank sein - Haare, Pappe, Bauschutt und andere Einschlüsse. Die Lösung des Problems besteht darin, die Befüll- und Entwässerungsmechanismen zu bekommen und das Problem zu lösen;
  2. Das Wasser aus dem Tank tritt langsam nach Drücken des Spülknopfes aus. Es gibt einen möglichen Zusammenbruch der Mundharmonika beim Anheben des Entwässerungsmechanismus. Ausgang - den Ablassmechanismus ersetzen;
  3. Der Tank sammelt kein Wasser - es kann Probleme mit dem Schwimmer geben. Er kann vom Berg springen. Die Lösung besteht darin, das System zu zerlegen und den Schwimmer in Position zu bringen;
  4. Das Ventil bedeckt das Wasser nicht vollständig - wechseln Sie die Membran oder ersetzen Sie die Dichtung.

Es stellt sich heraus, dass Sie in den meisten Fällen in den Abflussbehälter schauen müssen, ohne ihn aus der Wand zu bekommen. Um dies zu tun, wird unter der Macht des häuslichen Handwerkers sein, die Anweisung auf dem Abbau der Armatur gesichert.

Der Spülknopf funktioniert nicht

Der Spülknopf ist an einem speziellen Rahmen befestigt und über Hebel und Kabel mit dem System verbunden. Sie sind pneumatisch und mechanisch. Es ist wichtig, dass die Geräte zuverlässig und qualitativ hochwertig sind.

Im Angebot können Sie verschiedene Modelle von Tasten sehen - mit Hintergrundbeleuchtung, mit zwei und mit einer Taste. Sie unterscheiden sich in Größe, Farbe, Form und Material, aus dem sie hergestellt sind. Aber einige Varianten können universell sein - um sich den Installationen verschiedener Hersteller zu nähern.

Wenn die Schaltfläche "Löschen" nicht ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie sie entfernen und im Installationsfenster nachsehen. Es ist möglich, dass der Luftschlauch, der über einen pneumatischen Knopf mit der Installation verbunden ist, nicht sicher sitzt. Oder der Knopf selbst ist kaputt gegangen.

Die Lösung hängt von der Situation ab - Einstellung des Schlauches oder Kauf eines neuen Knopfes. In den Anweisungen für ein bestimmtes Modell gibt der Hersteller häufig an, welche Tasten geeignet sind.

Methoden zur Erkennung von Brüchen

Wenn Sie eine Störung in der Installation finden müssen, ist es nicht notwendig, die Wand zu brechen. Sie können den Mechanismus des Abwassertanks durch das Inspektionsfenster erhalten. Sehen wir uns das am Beispiel der Geberit Installation genauer an.

Entfernen Sie zuerst die dekorative Abdeckung mit dem Spülknopf, drücken Sie sie nach unten und ziehen Sie sie zu sich hin. Dann müssen Sie den Rahmen entfernen, an dem der Schlüssel befestigt ist.

Schrauben Sie dazu die Schrauben heraus und ziehen Sie die Kunststoff-Drücker heraus. Dann, auf eine Weise, die vom Modell und dem Hersteller von Sanitärkeramik abhängt, ist es notwendig, das Septum durch Drücken seiner Schlösser zu entfernen. Auf dieser Trennwand kann ein Schema zur Demontage der Ventile des Ablauftanks angewendet werden, das zum Reinigen der Ventile und zum Überprüfen der Dichtungen verwendet wird.

Ein wichtiger Schritt ist das Abschneiden des Wassers, das in den Abwassertank fließt. Ansonsten können Sie Ihre Aktionen mit einer echten Katastrophe von örtlichem Maßstab arrangieren - um nicht nur Ihr Badezimmer, sondern auch Ihre Nachbarn von unten zu überfluten.

Reparatur der Toiletteninstallation: mögliche Fehlfunktionen und Möglichkeiten, sie zu beseitigen

Die Installation einer aufgehängten Toilettenschüssel hat viele unbestreitbare Vorteile. Starke praktische und ästhetische Prioritäten werden jedoch manchmal von Zusammenbrüchen überschattet, die eine Korrektur der Situation erfordern. Zustimmen, Sie sollten nicht einmal versuchen, die Rohrleitungen wiederherzustellen, wenn Sie nicht wissen, wie die Installation der Toilette zu reparieren.

Wir sind bereit, Ihnen bei der Bewältigung des Problems zu helfen. In dem von uns vorgeschlagenen Artikel werden alle Methoden zur Beseitigung von geringfügigen Störungen und schwerwiegenden Verstößen beim Betrieb von suspendierten Sanitärkeramik beschrieben. Wir haben wertvolle Empfehlungen zum Betrieb von Geräten und zur Vermeidung von negativen Situationen gegeben.

Für Sie haben wir alle Optionen für Ausfälle gesammelt und rigoros systematisiert, gründlich zerlegt mit Beispielen von Methoden, um mit ihnen umzugehen. Informationen werden durch den Foto- und Videoführer bestätigt.

Funktionsprinzip und Design der Toilettenschüssel

Das Installationssystem hat ein ähnliches Funktionsprinzip wie die herkömmlichen Tanks. Wenn Sie den Wasserfreigabehebel oder -knopf drücken, wird das Ventil in der unteren Öffnung des Tanks angehoben, wonach die Schüssel mit Wasser gewaschen wird. Wenn der Tank leer ist und der Knopf losgelassen wird, kehrt das Ventil unter seinem eigenen Gewicht in seine ursprüngliche Position zurück.

Dann kommt ein automatischer Tankfüllmechanismus zum Einsatz. Es besteht aus einem Absperrventil, das an die Wasserversorgung angeschlossen wird. Das Absperrventil arbeitet synchron zum Schwimmer.

Wenn der Tank leer ist, sinkt der Schwimmer und öffnet das Ventil, um den Tank zu füllen. Wasser gelangt in den Tank und der Schwimmer schwimmt parallel auf. Bei Erreichen eines bestimmten oberen Punktes stoppt die Wasserzufuhr und das Absperrventil schließt.

Heute kann man oft Behälter mit einem wirtschaftlichen Abfluss treffen, wo es zwei Knöpfe gibt, einen, mit dem man jeden Teil des Tankvolumens benutzen kann.

Arten von fehlerhaften Suspension Toilettenschüsseln

Alle Ausfälle können in mehrere Kategorien unterteilt werden, von denen jede an einen bestimmten Knoten dieser Art von Rohrleitungen angeschlossen ist:

  • Verletzung der Integrität des Abwassertanks;
  • viel Wasser fließt (das Bodenventil kommt durch Verschleiß oder Verstopfung nicht zurecht);
  • Störung im Entwässerungsmechanismus (der Tank ist nicht gefüllt oder kontinuierlich gefüllt);
  • Leckageversagen, wenn Wasser in den Tank fließt (flexible Schläuche / Armaturen sind nicht ausreichend abgedichtet).

Die direkte Reparatur der Installation für die Toilette kann bereits kleinere Elemente in der Struktur berühren. Die Hauptkomplexität der Arbeit beinhaltet den Austausch von Komponenten oder des gesamten Mechanismus im Abflusssystem.

Fehlfunktionen können auch durch eine Verletzung der Form des Rahmens verursacht werden, auf dem sich das Installationssystem befindet. Dies gilt für Modelle mit geringen Kosten von fragwürdigen Herstellern oder Fälschungen. Bei solchen Produkten besteht der Rahmen aus dünnen Profilen, die sich einfach unter dem Einfluss der Masse des Wassertanks biegen können.

Anweisungen für Heimatmeister

Die meisten Probleme in Systemen mit Installation oder traditionellen Modellen sind mit dem Auftreten von Fehlfunktionen in dem Mechanismus des Tanks verbunden. Der Grund dafür kann eine schlechte Wasserqualität sein, die im Laufe der Zeit die Korrosion von Metallelementen verursacht und auch zur Ablagerung von Sediment beiträgt.

Wenn sich herausstellt, dass das Wasser nicht mehr ordnungsgemäß rekrutiert und entwässert wird, müssen wahrscheinlich mehrere Maßnahmen ergriffen werden.

# 1: Das Wasser im Tank wird langsam rekrutiert

Wir reinigen den Netzfilter am Eingang zum Tank (falls vorhanden). Es ist notwendig, das Gerät zu zerlegen und den Filter zum Waschen und Reinigen mit einer weichen Zahnbürste zu entfernen. Durch Wasser getragene Brüche können die Gitterzellen verstopfen.

Wenn eine kleine Menge Wasser in den Tank gelangt, muss die Position des Ventils und des Schwimmers eingestellt werden. Dies kann durch Biegen des Metallhebels erfolgen, wobei darauf zu achten ist, dass der Schwimmer beim Befüllen des Tanks die richtige Position eingenommen hat.

Wir reparieren das Schwimmerventil. In einigen Fällen könnte es einfach schräg liegen und muss ausgeglichen werden. In anderen Fällen ist es notwendig, den Hebel zu prüfen, der den Schwimmer und das Ventil verbindet. Bei einem Kommunikationsausfall schaltet das Ventil den Wasserfluss auch bei abgesenktem Schwimmer ständig ab. Auch ist es notwendig, das Einlassventil zu spülen.

# 2: Das Auslassventil ist verstopft

Nach dem Spülen beginnt sich der Tank zu füllen, aber nachdem der Schwimmer die obere Position erreicht hat, fließt das Wasser weiterhin in den Tank. Die wahrscheinlichste Sache ist die Verstopfung des Ventils aufgrund der Tatsache, dass es viele Einschlüsse im Wasser gibt und sie sich auf den Oberflächen ablagern.

Das Ventil komplett demontieren ist nicht nötig - ein wenig Anbauteile um die Gummidichtung zu entfernen. Es muss unter einer starken Wasserfläche gespült werden, und spülen Sie auch die Ventilabdeckung. Danach können Sie bauen.

# 3: Der Ablassknopf funktioniert nicht

Wenn Sie den Ablassknopf drücken, passiert nichts. Spülprobleme sind mit Fehlfunktionen in Abflussventilen verbunden, insbesondere mit einer Unterbrechung der Verbindung zwischen dem Ventil und dem Knopf. In diesem Fall ist es am besten, die Entwässerungsarmatur zu ersetzen. Wenn Sie dennoch Ersatzteile abholen und Reparaturen selbst durchführen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an den Lieferanten des Gerätes zu wenden. Ein Reparatursatz einer anderen Marke wird nicht funktionieren.

# 4: Regelmäßige Wasserlecks

Durch einen dünnen Strom fließt ständig Wasser in die Schüssel. Um zusätzliche Wasserkosten zu vermeiden, müssen Sie die Gummidichtung ersetzen, die zur Abdichtung der Entwässerungsbohrung dient. Der resultierende Spalt oder eine Abnahme der Adhäsionsdichte kann Leckage verursachen.

Manchmal kann sich das Auslassventil nach längerer Betriebszeit verformen. In diesem Fall hilft das Ersetzen der Gummidichtung nicht und muss den gesamten Mechanismus ändern.

Ein weiterer Grund für das Eindringen von Wasser in die Schüssel kann das Absenken des Notrohrs sein, das dazu dient, überschüssiges Wasser zu entfernen. Dies ist wie folgt: Wenn das Einlassventilsystem und der Schwimmer kaputt gehen, fließt ein kontinuierlicher Wasserfluss direkt in die Toilette und verhindert, dass das Badezimmer oder das Badezimmer überschwemmt wird.

Die Lösung für dieses Problem kann auf zwei Arten erfolgen. Die erste besteht darin, die Notfallröhre oben anzuheben. Wenn es keinen Platz gibt, um das Rohr oben anzuheben, dann besteht die zweite Methode darin, den Schwimmer tiefer abzusenken und mit Schrauben zu versehen. Dies wird die Wassermenge im Behälter leicht reduzieren und dazu beitragen, Leckagen zu beseitigen.

Wir reparieren das Schwimmerventil. In einigen Fällen könnte es einfach schräg liegen und muss ausgeglichen werden. In anderen Fällen ist es notwendig, den Hebel zu prüfen, der den Schwimmer und das Ventil verbindet. Bei einem Kommunikationsausfall schaltet das Ventil den Wasserfluss auch bei abgesenktem Schwimmer ständig ab.

Der Austausch der Gummidichtung sollte die meisten Probleme lösen, die mit einer schlechten Überlappung der Wasserleitung verbunden sind. Vielen modernen Modellen fehlt die übliche polymere Dichtung mit einem Kunststoffeinlassventil vom einteiligen Typ. In diesem Fall ist es notwendig, das Ventil vollständig zu wechseln.

# 5: Ersetzung der Installation erforderlich

Der Grad der Demontage hängt vom Design ab. Einige Hersteller stellen Modelle mit einem Sichtfenster her, durch das der Abwassertank repariert werden kann. Bei Modellen beliebter Hersteller bauen Sie einfach den Ablassknopf ab, woraufhin der Assistent vollen Zugriff auf den Mechanismus erhält.

Leider hat nicht jedes Modell solche Annehmlichkeiten, so dass es oft notwendig ist, die Trennwand oder die Fliese zu demontieren. Die Möglichkeit der Überarbeitung sollte bereits in der Phase der Installation des Systems mit der Installation gelegt werden.

Nachdem Sie Zugriff auf den Tank haben, müssen Sie Folgendes tun:

  • Entfernen Sie den Spülschlüssel. In der Regel muss es nur von der Rückseite gequetscht werden, so dass es aus dem Kordon herausfällt.
  • Entfernen Sie den Rahmen. Wir lösen die Schrauben, die zur Befestigung des Rahmens dienen, und entfernen dann die Schubdrücker. Jetzt kann der Rahmen entfernt werden.
  • Zerlegen Sie die Partition. Klemmen Sie die Halter fest und entfernen Sie das Septum.
  • Schliessen Sie das Wasser und drücken Sie den Ablassknopf. Sie können nicht zulassen, dass die Reparatur zu einer Flut wird.
  • Die Innenfläche des Tanks mit einem Lappen abwischen, da es nicht zweckmäßig ist, mit nassen Teilen zu arbeiten.
  • Entfernen Sie die Ventilanordnung und demontieren Sie das Einlassventil.
  • Entfernen Sie den Ablassventilhalter.

Jetzt können Sie alle Komponenten ersetzen und die Montage in umgekehrter Reihenfolge durchführen. Bevor Sie Teile wechseln, müssen Sie den Installationsort von Rost und Ablagerungen vollständig reinigen. Zu diesem Zweck können Sie WD-40 und ähnliche Tools verwenden.

# 6: Kampf gegen die Defekte der Schüssel

Reparieren Sie die Toilette in folgenden Fällen:

  • Riss / Spaltung;
  • Verschleißmanschette, die zur Verbindung mit Abwasser dient;
  • Verstopfung.

Schäden an der Schale können nach dem Ablassen der heißen Flüssigkeit sowie aufgrund von mechanischen Einwirkungen auftreten. Wenn der Riss am Boden der Toilettenschüssel auftaucht, müssen Sie die Schüssel komplett wechseln.

Wenn der Schaden an der Spitze oder an der Stelle ist, an der die Schrauben befestigt sind, wird der nächste Satz von Verbrauchsmaterialien und Werkzeugen den Riss beseitigen:

  • Schleifpapier;
  • Schleifmaschine;
  • mit kleinen Durchmessern bohren;
  • Epoxidharz und Lösungsmittel.

Die Kanten des Risses müssen gebohrt werden, um weitere Risse zu vermeiden. Risse über die gesamte Länge schälen und Oberfläche entfetten. Der Raum innerhalb des Risses sollte mit Harz oder ähnlichem Klebstoff gefüllt sein. Danach ist es notwendig, die Toilette für einen Tag zu verlassen, bis die Klebstoffzusammensetzung vollständig kristallisiert ist. Am nächsten Tag die Stelle der Naht polieren.

Wenn die Pfütze unter der Toilette aufzutauchen begann, ist es an der Zeit, die Manschette zu wechseln. Diese Dichtung dient zur Abdichtung der Verbindung des Abwasserrohrs mit dem Ablauf der Toilettenschüssel. Der Austausch beginnt mit der Demontage der abgenutzten Dichtung. Mit einem Messer muss die Oberfläche der Rohre vor Verschmutzung gereinigt werden. Es ist gut alles zu entfetten.

Dann wird die Verbindung mit einem Dichtungsmittel bearbeitet. Die neue Manschette wird in das Abwasserkanalloch eingeführt und auf den Toilettenabfluss gelegt. Von oben können Sie zusätzlich Silikondichtungsmittel auftragen und auf die Kontaktflächen auftragen.

Die Toilette kann nach längerem Gebrauch verstopft werden. Um die schwer zugänglichen Oberflächen zu reinigen, benötigen Sie einen Kolben, ein Installationskabel und Chemikalien.

Zuerst müssen Sie den Abfluss mit einem Kabel und einem Kolben reinigen. Dann schlafe "Chemie" ein und warte eine gewisse Zeit. Verwenden Sie bei der Arbeit mit Chemikalien eine Schutzbrille, eine Maske und Kleidung, die die Haut vollständig bedeckt. Spülen und behandeln Sie die Schale nach chemischen Reaktionen mit einem Kolben und einem Kabel.

# 7: Der Mikrolift auf dem Deckel brach

Bei gewöhnlichen Bezügen "kaufen" sich die Besitzer nach dem Tragen nicht "neu", da sie preiswert sind und der Markt Modelle für jeden Geschmack bietet. Produkte mit Microlift sind viel teurer. Der Mechanismus des langsamen Absenkens könnte aufgrund der erzwungenen Schließung brechen. Um den Mikrolift wieder herzustellen, hilft oft, die seitlichen Befestigungsschrauben festzuziehen. Wenn das nicht half, müssen Sie den gesamten Mechanismus ändern.

Korrekter Betrieb des Installationssystems

Der Raum, in dem die Installation der Klapptoilette stattfindet, bekommt einen besonderen Reiz. Um den Innenraum zu verbessern, wählen viele Systeme mit Installation. Dies trägt zu einer schnelleren Reinigung des Raumes bei, da alle technischen Teile hinter der Wand verborgen sind, einschließlich der Ventile und Rohrleitungen.

Bei der Installation eines solchen Produkts ist es notwendig, einen Platz unter dem Hörraum zu lassen, durch den es möglich ist, zu inspizieren und zu demontieren.

Der Hauptfeind jeder Wasserleitung ist Wasser und die Verunreinigungen, die es in sich trägt. Seine aggressive Zusammensetzung kann innerhalb eines Jahres zu Verstopfungen und Rosten führen. Daher wird empfohlen, Filter am Zulauf zum Tank zu verwenden. Das Vorhandensein von mindestens einem groben Filter wird die Ansammlung von Schmutz im Inneren des Tanks deutlich reduzieren, was seine Lebensdauer sicherlich erhöhen wird.

Vergessen Sie nicht, beim Kauf des Systems einen Reparatursatz zu kaufen. In Zukunft kann die Suche nach kompatiblen Komponenten komplizierter werden, insbesondere für ausländische Hersteller, die nicht standardmäßige und einzigartige Entwässerungsdesigns im Tank verwenden.

Nützliches Video zum Thema

Das Video hilft dabei, Fehler während der Installationsinstallation zu vermeiden und das Verständnis des Reparaturprozesses zu verbessern.

Der Rat erfahrener Techniker wird die Ursache für die Fehlfunktion Ihrer Installation auf der Toilette schnell finden und umgehend beseitigen. Lernen Sie das Funktionsprinzip des Ablaufsystems kennen und Sie selbst können die Ursache des Fehlers finden.

Installation für die Toilette: Sorten, Funktionen und Installation

Der Hauptzweck der Installation - sparsame Nutzung von Raum durch Rohrleitungen in den Bau der Tank-und Engineering-Kommunikation gebaut. Zur gleichen Zeit werden alle funktionellen Geräte durch eine dekorative Verkleidung oder durch eine Trennwand abgedeckt.

Arten von Sanitärinstallationen

Es gibt zwei Arten von Installationen und dementsprechend die Methoden ihrer Installation.

  1. Die Rahmenkonstruktion entspricht ihrem Namen, weil alle Teile der Sanitäreinheit durch einen zuverlässigen Stahlrahmen und Bolzen miteinander verbunden sind. An ihm sind eine Toilettenschüssel mit einem Tank und auch ein Abflusssystem befestigt. Die räumliche Fixierung aller Ausrüstung wird an 4 Stellen durchgeführt: in 2 - auf den Hauptwänden und in 2 - auf der Bodenplatte.
  2. Die Blockkonstruktion wird nur an Wänden mit ausreichender Tragfähigkeit installiert. Eine solche Installation für die Toilette sollte in einer zuvor vorbereiteten Nische montiert und vollständig mit einer dekorativen Trennwand abgedeckt werden. Die Befestigung eines solchen Produkts erfolgt nur auf starken Basen.

Die Rahmeninstallation ist am Boden und an der Wand befestigt. Der Rahmen der Blockinstallation ist nur an der Wand befestigt.

Abmessungen von Sanitäreinrichtungen für Badezimmer haben keine bestimmten Abmessungen. Sowohl für Rahmen- als auch für Blockinstallationen beträgt die durchschnittliche Breite 350 bis 500 mm, die Höhe beträgt 1000 bis 1400 mm, die Tiefe des Rahmens 120 bis 310 mm, die Höhe der hängenden Toilette beträgt vom Boden bis 430 mm.

Vor- und Nachteile von installierten Toilettenschüsseln

Bis heute haben viele Menschen bereits die positiven Aspekte der Verwendung von Sanitärkeramik bewertet. Folgende Vorteile einer solchen Ausrüstung können unterschieden werden:

  • Die kompakte Größe des Produkts spart Platz, erweitert den Raum optisch.
  • bequemer Zugang zu allen externen Teilen für die Reinigung, so die Reinigung des Badezimmers braucht nicht viel Zeit und wird nicht schwierig sein;
  • Geräuschlose Entwässerung durch die Isolierung der Tankwandstrukturen;
  • die häufig verwendete getrennte Entwässerung von Wasser durch Ströme unterschiedlicher Stärke stellt seine Wirtschaft sicher;
  • Installation einer Toilettenschüssel mit Installation ist eine zuverlässige und haltbare Konstruktion, die erhöhten Betriebslasten standhält;
  • Aufhängbare Toilettenschüsseln sind kein Hindernis für den Einsatz von warmen Fußbodensystemen sowie das Verlegen von Fliesen.

Manche Installationen benötigen nur wenig Platz.

Zu den Nachteilen der installierten Installation gehören:

  • fehlender Zugang zur Kommunikation, da sie durch eine dekorative Mauer verschlossen sind;
  • trotz der Tatsache, dass die Struktur zuverlässig ist und selten versagt, werden, um Notfallsituationen, die mit dem Tank verbunden sind, zu beseitigen, zusätzliche Kosten sowohl für die Demontage des dekorativen Siebs als auch für teure Komponententeile erforderlich sein;
  • Trotz der Platzeinsparung in zusammengebauter Form, einer hängenden Toilette mit einer Installation, ist die Rahmengröße etwas breiter als die üblichen Bodeninstallationen, manchmal muss in der Installationsphase der Raum zur Befestigung des Stützrahmens erweitert werden;
  • Die Installation von Toilettenschüsseln in der klassischen Version erfordert keine besondere Stärke von den umgebenden Wänden, aber die Blockkonstruktion kann nur auf einer starken Unterstützung befestigt werden.

Die Demontage der Wand ist eine notwendige Unannehmlichkeit bei der Reparatur der Toilettenschüssel mit der Installation.

Auswählen des Standorts und der Reihenfolge der Installationsschritte

Bei der Wahl des besten Toilettenplatzes achten Sie auf einige Besonderheiten des Zimmers. Erstens, seine geometrischen Parameter. Natürlich sollte die Installation dort durchgeführt werden, wo die Sanitärarmatur weniger eingreift. Eine gute Lösung ist eine Eckmontage, mit der Sie begrenzten Platz wirtschaftlich nutzen können und die Sie bei der Umsetzung außergewöhnlicher Designlösungen unterstützt.

Im Verkauf gibt es eckige Installationen, aber im Prinzip kann die übliche Rahmeninstallation in einer Ecke des Raumes installiert werden.

Zweitens ist die Nähe der Kommunikation, insbesondere der Kanalisation, wichtig. Die Erweiterung von Engineering-Routen erfordert die Zuweisung von zusätzlichem Platz für sie. Darüber hinaus ist es notwendig, die Installationsneigung der Kanalisation (1,5-3 cm pro 1 m) zu berücksichtigen, die im Falle einer erheblichen Entfernung von Rohrleitungen die Höhe ihrer Befestigung erhöht. Diese Faktoren sollten darauf hingewiesen werden, dass damit auch weitere Arbeiten zur Anordnung von Entwässerungspunkten und Wasserversorgungen für andere Badezimmerausrüstungen möglich sind.

Die Reihenfolge der Arbeiten zur Montage der Installation der Toilettenschüssel durch die eigenen Hände
wird in Übereinstimmung mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung abgeschlossen, die die folgenden Hauptphasen definiert:

  • Bestimmung der Lage der Sanitärarmatur mit einem Rahmen- oder Blocksystem;
  • Installation und Befestigung aller Strukturelemente;
  • Lieferung und Verbindung von Kommunikation;
  • Überprüfung aller Systeme.

Vorbereitung für die Installation

Benötigte Werkzeuge

Es beginnt mit der Beschaffung der notwendigen Komponenten, der Vorbereitung des Arbeitsplatzes und der Werkzeuge. Hammerbohrer Es ist erforderlich für die Vorbereitung von Löchern in Beton oder Ziegel und Schwimmer Klasse (praktische Größe 50-60 cm), um die vertikale und horizontale Ausrichtung des Produkts im Raum zu steuern. Sie werden auch brauchen: ein Satz Schraubenschlüssel, ein Hammer, Bohrer oder Bohrer mit Hartmetallspitzen, vielleicht Zangen, Schraubendreher, ein Konstruktionsmesser. Um den Ort, an dem die Installation für die Toilette installiert werden soll, genau zu bestimmen, werden Sie immer noch benötigen Bleistift und Maßband. Mit allem, was Sie brauchen, wird der Build-Prozess beschleunigt und Ihre Nerven gerettet.

Was Sie beachten müssen

In der Vorbereitungsphase ist zu berücksichtigen:

  • Genauigkeit der Nischenkennzeichnung und ihre Eignung für die Installation des erworbenen Ausrüstungsmodells;
  • Es ist besser, die Toiletteneinbaueinheit zu kaufen, um sich vor der Auswahl oder Anpassung der Ausstattungselemente an ihre Größe zu schützen, da die Einlass- und Auslassöffnungen nicht übereinstimmen;
  • Überprüfen Sie beim Kauf sorgfältig die Vollständigkeit der Teile (Tragrahmen, Spülschlüssel, Spülkasten, Vorhandensein von Adaptern, Befestigungselementen);
  • Wahl der Befestigungsart für die Block- oder Rahmenkonstruktion, von der die erfolgreiche Durchführung der Montagearbeiten abhängt;
  • Sie können ein Modell mit einer elektronischen Steuerungsmethode und einer praktischen Anordnung von Tasten zum Ablassen auswählen. Solche Produkte bieten einen besonderen Komfort im späteren Betrieb.

Messen und Markieren

Das Schema der Etappen der Markierung für die Installation der Toilettenschüssel wird durch die folgenden Teile dargestellt:

  • An der Wand wird eine Axiallinie gezeichnet, die durch das Zentrum der zukünftigen Installation verläuft;
  • der Abstand zwischen der Wand und der Struktur wird gemessen (es muss mindestens 15 mm sein, es ist mehr erlaubt);
  • an der Wand ziehen Markierungen, wo es einen Tank für das Ablassen des Wassers geben wird;
  • Spuren auf dem Boden hinterlassen, sowie an der Wand, wo die Befestigung der Konstruktion durchgeführt wird.

Genauigkeit und Detailgenauigkeit während der Vorbereitungsphase werden die Durchführung nachfolgender Montageaktivitäten erheblich erleichtern.

Installation der Struktur

Um die eingebaute Toilettenschüssel mit ihren eigenen Händen zu installieren, werden Befestigungselemente als Teil des Satzes von Produkten verwendet und werden separat gekauft (zum Beispiel längliche Stifte zum Anbringen der Schüssel der Toilettenschüssel). Sie müssen mit einem Sicherheitsabstand eingenommen werden, da sie erhebliche mechanische Belastungen erfahren.

  1. Auf den vormarkierten Markierungen bohrt der Perforator Löcher für den Einbau von Distanzdübeln. Jedes Installationsmodell verfügt über Halterungen in der vertikalen und horizontalen Ebene.
  2. Mit den mitgelieferten Schrauben und Einstellmuttern wird das Installationsgehäuse fixiert und fixiert.

Er sollte die richtige räumliche Position mit dem entsprechenden Befestigungselement einstellen, das für die horizontale oder vertikale Ausrichtung verantwortlich ist. Ausstellen der Körper einer Sanitärkeramik, verwenden Sie die Gebäudeebene.

Die Einstellung des horizontalen Teils der Installation für die Toilette erfolgt durch Beine des Tragrahmens, die in einer bestimmten Position in der gewünschten Höhe befestigt sind.

Die Anpassung des Körpers entlang der Vertikalen erfolgt durch Anbringen des Ankers, der dann zuverlässig kontrolliert werden muss.

Bei der Montage des Rahmens der Ausrüstung ist nötig es die besondere Genauigkeit zu beachten, und sie mit der qualitativen Fixierung auch zu versorgen. Auf wie viel es zuverlässig sein wird, hängt in vieler Hinsicht vom normalen Betrieb von Rohrleitungen ab, ohne unter Last zu schwingen, was sowohl die Keramik selbst als auch die Platte, die die Installation schließt, beschädigen kann.

Anschluss einer Sanitärarmatur

In der Endphase der Installation der Toilette mit der Installation sind die wichtigsten Operationen zuverlässige Verbindungen zu den Wasser- und Abwassernetzen.

Das Trinken des Tanks ist seitlich oder oben, jedoch wird es an keinem seiner Standorte empfohlen, wegen seiner kurzen Lebensdauer flexible Schläuche zu verwenden, um den Tank mit dem Wasserrohr zu verbinden. Darüber hinaus erfordert der Ersatz der Lecks im Falle ihres Versagens die Demontage der falschen Wand (falls keine Luke für den Zugang zu den Gemeinden vorhanden ist). Aus diesen Gründen ist es wünschenswert, Rohre aus Polymermaterialien oder rostfreien Balgverbindern zu verwenden.

Es ist wünschenswert, Rohre aus Polymermaterialien zu verwenden, um das Reservoir mit der Wasserversorgung zu verbinden.

Als nächstes müssen Sie Rohrverschlüsse vorbereiten. Der Auslauf für die 90 ° Toilettenschüssel wird in das Abwasserrohr eingesetzt und mit einem Kunststoff-Klemmverschluss fest mit dem Einbaurahmen verbunden.

1. Der Auslass zum Verbinden des Auslasses der Toilettenschüssel wird in den Abwasserkanal eingeführt.
2. Dann wird die Biegung mit einer Kunststoffklammer mit einer Verriegelung am Installationsrahmen befestigt.

Im Rahmen sind die Stehbolzen eingeschraubt und überwacht, um die Schüssel der klappbaren Toilettenschüssel zu verbinden. Bei einigen Modellen sind Bolzen am Installationsrahmen und zusätzlich zur Hauptwand angebracht.

Nieten zur Befestigung der hängenden Toilettenschüssel.

Zwischenkontrolle ist in Arbeit. Die interne Struktur wird mit einem falschen Panel geschlossen. Platten werden oft aus Gipskartonplatten hergestellt und später mit Fliesen oder Gips dekoriert.

Gipskarton - das bequemste Material für die Montage der falschen Wand.

Trockenbau ist bequem, da es leicht ist, Löcher für die Verbindung der Installation mit der Schüssel der Toilettenschüssel, sowie bündige Knöpfe zu machen.

Wichtig! Entscheiden Sie sich, die falsche Wand mit Fliesen zu beschneiden, dann hängen Sie die Schale der aufgehängten Toilettenschüssel erst nach dem vollständigen Aushärten des Fliesenklebers (7 Tage).

Um die Toilette an die Kommunikation anzuschließen, werden die Verbindungsrohre auf die gewünschte Größe gekürzt.

Um die Toilettenschüssel mit den Kommunikationssystemen (zum Abwassertank der Abwasseranlage) zu verbinden, werden spezielle Düsen verwendet. Die Länge der Düsen reicht mit einem Rand. Später werden die Nippel auf die gewünschte Größe gekürzt, wobei die Dicke der Dekorplatte berücksichtigt wird.

Zum Schutz vor Beschädigungen der Wand und der Toilettenwand ist zwischen ihnen ein Amortisationskissen installiert. Und die schützenden PVC-Rohre werden auf die Bolzen gesetzt.

Die Toilette ist fest mit der tragenden Struktur verbunden. Um Beschädigungen der Oberfläche des Toilettensitzes beim Anziehen der Muttern zu vermeiden, enthält das Set Unterlegscheiben aus schlagfestem Kunststoff.

Als nächstes installieren Sie die Tank-Taste. Bei der Installation sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen - das Design der Tasten verschiedener Hersteller kann sehr unterschiedlich sein.

Mit dem Prinzip der Bedienung der Tank-Taste können Sie sehen, indem Sie das Video ansehen:

Nach dem Verbinden der Schüssel der Toilettenschüssel mit dem Tank und dem Abwasserauslass wird die gesamte Struktur auf Festigkeit, korrekte Montage der einzelnen Elemente, Zuverlässigkeit der Befestigungen und Dichtheit geprüft.

Die letzte Phase

Nach Abschluss der Arbeiten wird die gesamte Struktur erneut auf Lecks überprüft. Um dies zu tun, sammeln Sie einfach Wasser im Reservoir, bis es vollständig gefüllt ist. Dann wird das Wasser in die Toilette gegossen und beobachtet, ob es ein Leck gibt, welche Art von Kraft ist der Druck.

Die wahrscheinlichsten möglichen Fehlfunktionen und wie man sie beseitigt.

  1. Wenn es auf der Schüssel der Toilettenschüssel gefunden wird, kann die Ursache eine falsche Platzierung der Dichtungsdichtungen sein. Sie sind leicht zu regulieren oder zu ändern. Es ist notwendig, das Wasser abzuschalten, die Befestigungsschrauben der Toilettenschüssel an der Tragstruktur zu lösen, die Dichtungen zu überprüfen.
  2. Wenn die Toilette lose befestigt ist, werden die Schrauben, die sie an der Anlage befestigen, festgezogen. Sie sollten versuchen, den Faden nicht zu beschädigen und die Keramik nicht zu zerquetschen.
  3. Wenn es zu einem schwachen Wasserabfluss in die Kanalisation kommt, sollten Sie sicherstellen, dass die Steigungen der Rohre ausreichend sind und dass die Windungen gleichmäßig sind.

Was ist noch wichtig zu wissen?

  1. Es gibt zwei Möglichkeiten, eingebettete Geräte zu reparieren:
    • ein Rahmen ist angebracht, gefolgt von einem Abflussbehälter und Abzweigrohren;
    • Die Installation des gesamten Systems wird separat durchgeführt, mit anschließender Installation.
  2. Das unabhängig von der Option, die Sie wissen müssen:
    • die Verbindung der Rohre zur Toilette verwirklicht sich nach der Anlage der Anlage und der falschen Paneele mit den ausgeschnittenen Löchern für die Rohre und die Befestigungsteile;
    • Um eine Verschiebung des Rahmens beim Installieren und Anschließen der Toilette zu verhindern, muss diese mit einer Wasserwaage überprüft werden.
  3. Das in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit:
    • die Höhe des Knopfes von der Basis sollte 1000 mm nicht überschreiten;
    • Die Höhe der aufgehängten Toilettenschüssel vom Boden sollte im Bereich von 410 - 430 mm liegen;

Nach den Anforderungen des Herstellers montiert eingebaute Sanitäranlagen regelmäßig mehr als ein Jahr ohne zusätzliche Anpassungen oder Reparaturen zu dienen, und seine ästhetischen Parameter werden harmonisch ergänzen das Innere eines jeden Badezimmers.



Nächster Artikel
Wie kann man Grundwasser aus einer Jauchegrube entfernen?