Die Einrichtung des Kugelhahnes für das Wasser: die Reparatur und die Gründe des Bruches


Oft passiert die Situation, wenn der Kugelhahn für Wasser bricht. Es gibt keinen Unterschied, welchen Produzenten er hat: Roca oder Kaiser oder irgendein anderer. Die Leute wissen oft nicht, welche Maßnahmen zu treffen sind, aufgrund des Unterschieds im Design mit ähnlichen Geräten. Es ist wichtig zu verstehen, welche Art von Gerät ist ein Kugelhahn für Wasser, welche Reparaturen hat es? Um zu verstehen, wie dieses Gerät zu reparieren ist, müssen Sie das Design des Kugelhahns für Wasser und die Art der Wasserversorgung kennen.

Ein Kugelwasserhahn und eine Reparatur auf den ersten Blick ist kompliziert. Bei einem gewöhnlichen Kran genügt es, eine Gummidichtung zur Reparatur zu ersetzen, aber bei einem Kugelventil ist das Verfahren anders.

Das Gerät eines Kugelhahns für Wasser

Das Kugelventil funktioniert wie folgt: Im Wasserhahn oder Mixer befindet sich eine spezielle Metallkugel, deren Aufgabe es ist, den Wasserstrom zu blockieren. In dieser Verriegelungsvorrichtung befinden sich zwei Löcher, durch die Wasser hindurchtreten kann. Wenn diese Kugel gedreht wird, nimmt der Kopf entweder ab oder endet. Im Mischer selbst befinden sich Löcher für die Zufuhr von heißem und kaltem Wasser. Dadurch erhält das Wasser die richtige Temperatur.

Häufige Probleme mit dem Kugelhahn

Es lohnt sich, den Hahn von innen und von außen anzuschauen. Wenn Risse sichtbar sind, kann es leider nicht repariert werden. Sehr häufig können solche Defekte auf den Modellen des preiswerten Segments gefunden werden, weil sie aus Materialien schlechter Qualität bestehen.

Das zweite häufige Problem ist die Verringerung des Drucks. In diesem Fall ertönen Sie nicht sofort einen Alarm. Vielleicht liegt der Grund im Haus selbst. Vielleicht ist der Wasserdruck im System selbst gesunken. Um herauszufinden, ob dies der Fall ist, fragen Sie die Nachbarn. Wenn ihr Wasserdruck abnimmt, dann ist es notwendig, die städtischen Dienste anzurufen und herauszufinden. Der zweite Grund für die Reduzierung des Kopfes liegt in der Verstopfung des Gitters auf dem Ausgangskanal. Hier reicht es, es zu waschen.

Es passiert, dass rotes Wasser aus dem Mischer fließt. In der Regel ist dies ein Problem im Zusammenhang mit dem Wasserversorgungssystem und nicht speziell für Ihre Wohnung. Also, die häufigsten Probleme mit einem Kugelhahn:

  1. Wasser fließt aus dem Mischer.
  2. Reduzierung des Wasserdrucks.
  3. Schlecht regulierte Wassertemperatur.

Wasserleck

Die häufigste Ursache für Wasserleckage ist die Verstopfung des Raums zwischen der Kugel und den Gummidichtungen in der Kartusche. Oft genügen nur Sandkörner und die Dichtigkeit ist gestört. Als Folge fließt Wasser. In diesem Fall ist es notwendig, den Mischer zu demontieren und alle Verunreinigungen von diesem Ort zu entfernen. Andernfalls wird die Leckage nach einer Weile noch stärker.

Druckreduzierung

So kann das Problem, wie bereits oben erwähnt, in der Kommunikation im Haus selbst abgedeckt werden. Rohre können repariert werden und reduzieren dann oft den Druck, so dass Sie sie reparieren können. Ein Verstopfen des Verschlusses kann jedoch auch ein Grund sein, den Wasserdruck zu reduzieren. Um dies zu verhindern, müssen Sie einen Filter vor dem Mixer platzieren.

Verringerung der Temperatur

Der Grund für die Abnahme der Temperatur kann eine Verstopfung eines der Löcher sein, die Wasser zuführen, weshalb es schlechter wird. Die Verschiebung kann sowohl in Richtung übermäßiger Kälte als auch übermäßiger Hitze erfolgen.

Dass es keine Probleme gab, ist es notwendig, nur qualitative Kräne zu kaufen. Der Grund, warum Budgetmischer sich so schnell verschlechtern, ist, dass sie aus Silumin bestehen. Dieses Material ist sehr zerbrechlich. Genug geringe mechanische Einwirkung und feine Risse. Obwohl sie oft mit bloßem Auge gesehen werden können.

Reparatur des Kugelhahns

Ein Kugelventil, das möglicherweise repariert werden muss. Es gibt viele Sowjets, einige von ihnen:

  1. Stellen Sie vor der Befestigung sicher, dass Sie kaltes und heißes Wasser abdecken.
  2. Als nächstes schrauben Sie die Schraube, die den Schwenkhebel im Mixer hält. Dann wird der Hebel selbst entfernt. Dafür ist es notwendig, mit einer gewissen Anstrengung von einer Seite zur anderen zu schwanken.
  1. Als nächstes nehmen Sie die Zange und entfernen Sie die Kuppel in den Mixer und das Kunststoffelement.
  2. Wenn der Wasserhahn undicht ist, überprüfen Sie die Dichtung auf Beschädigungen und prüfen Sie, ob Verstopfungen vorhanden sind. Wenn ja, dann müssen sie sehr sorgfältig gereinigt werden. Andernfalls riskieren Sie, die Dichtung zu beschädigen, was zu noch größeren Leckagen führt.
  3. Als nächstes müssen Sie prüfen, ob Schäden in der Knetschüssel vorhanden sind. Wenn sie es sind, müssen Sie es ändern.
  4. Als nächstes entfernen Sie das Pivotelement der Dichtungen. Dies ist mit einem Schlitzschraubendreher leicht zu machen.
  5. Wir ersetzen die verformten Dichtungen.
  6. Wenn die Federn ihre Elastizität verloren haben, sollten sie auch ersetzt werden.

Sammle den Hahn in umgekehrter Reihenfolge. In diesem Fall sollten alle Dichtungen unabhängig vom Grad ihrer Neuheit geschmiert werden. Und die Frage der Schmierstoffauswahl muss verantwortungsvoll gehen, denn davon hängt die Effizienz der Reparatur ab. In einigen Fällen können Sie die Situation verschlimmern.

Ball Mixer: Gerät, Demontage und Reparatur von eigenen Händen

Unsere Angewohnheit, kleine Probleme selbständig zu lösen, ist unzerstörbar. Und es geht nicht einmal darum Geld zu sparen, obwohl sie niemals überflüssig sind. Es ist etwas sehr Attraktives und Verständliches, in einem Interieur zu leben, das nicht nur liebevoll konzipiert, sondern auch unabhängig verkörpert wird. Aber die Reparatur von modernen, selbst hergestellten Installationsgeräten kann durch die Vielfalt der Designs derselben Mischer kompliziert werden. Heute werden wir Ihnen erzählen, wie man den Kugelmischer zerlegt und repariert. Dies wird Ihnen helfen, nicht auf die Hilfe von Spezialisten zurückgreifen, wenn das Problem von Ihnen selbst gelöst werden kann.

Was nützt der Kugelhahn?

Bis vor kurzem gab es keine Alternative zu einem Wasserhahnmischer. Und jetzt, mit dem Aufkommen eines Einhebelmischers mit einem Ballschalter, standen die Anwender vor einer Entscheidung: Welchen Kran zu bevorzugen? Es stellte sich heraus, dass die kugelförmige Struktur sehr gefragt ist. Dies erklärt sich durch die bemerkenswerten Leistungsmerkmale dieses Mischertyps.

Ein weiterer unbestrittener Vorteil des Kugelmixers ist sein modernes und attraktives Aussehen: Er kann leicht in jedes Interieur passen

Verwenden Sie einen neuen Tipp ist sehr praktisch. Sie müssen nichts drehen, um die notwendige Temperatur und den Wasserdruck einzustellen. Einfach den Hebel in die gewünschte Position bringen. Diese elementare Prozedur wird automatisch im Laufe der Zeit ausgeführt.

Diejenigen, die dieses besondere Design schon lange vorgezogen haben, kennen zum Teil die Position, in der sich der Drehgriff befinden sollte, so dass Druck und Temperatur des Wassers für eine Vielzahl von Zwecken so angenehm wie möglich sind. Für Anfänger ist es nützlich zu wissen, dass der Wasserkopf eingestellt wird, wenn sich der Griff auf und ab bewegt und die Temperatur von links nach rechts ist.

Der Kugelmischer ist sehr funktional: Mit einer Handbewegung lässt er sich einfach auf den gewünschten Druck und die notwendige Temperatur einstellen

Außerdem wird angenommen, dass es zuverlässiger ist, einen Kugelmischer zu finden.

Einhebelmischer mit Kugelschalter

Leider versagen moderne Armaturen wie ihre Ventilanordnungen gelegentlich. Schließlich werden bei ihrer Herstellung die gleichen Materialien verwendet: Metall, Gummi und Kunststoff, die sich im Betrieb oder unter Einfluss von äußeren Faktoren abnutzen können.

Um den Kugelhahn reparieren zu können, müssen Sie sein Gerät verstehen und es gegebenenfalls demontieren können. Die Struktur der kugelförmigen Vorrichtung umfasst:

  • Drehgriff; In seinem Wesen ist es ein Hebel, manchmal ein "Schmetterling" genannt.
  • Lagerbestand; Die Schaftdichtung wird mit Hilfe einer Mutter und Unterlegscheiben, die ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind, eingestellt.
  • Gehäuse mit Mutter; In diesem Fall gibt es eine Kugelpatrone und eine Stange.
  • eine Kugelpatrone; Es ist mit Gummisättel befestigt.

Dieser Mischer kann unabhängig repariert werden, ohne auf Spezialisten zurückgreifen zu müssen, nur bei einer mechanischen Beschädigung des Gehäuses müssen Sie einen neuen Mischer kaufen

Die Kugelpatrone ist ein nicht trennbares Element mit drei Löchern: für ankommendes kaltes und heißes Wasser und zum Entfernen der erforderlichen Temperatur und des Kopfes von der Mischwasservorrichtung.

Der Algorithmus für den Betrieb eines Krans dieses Entwurfs ist ziemlich einfach:

  • Wenn der Hebel angehoben wird, beginnt der Ball sich zu drehen;
  • Löcher an der Kugelpatrone beginnen mit ähnlichen Löchern in den Sätteln übereinzustimmen;
  • In Abhängigkeit von der Koinzidenz dieser Löcher ändert sich der Druck des Strahls.

Fehlfunktion des Kugelhahns

Wenn Sie den Mischer vorsichtig und ohne großen Aufwand an den Stellen bedienen, an denen er nicht benötigt wird, können Produkte dieser Bauart lange Zeit störungsfrei arbeiten. Typisch für sie können jedoch die folgenden Aufschlüsselungen genannt werden:

  • Wenn sich der Hebel in der Verriegelungsposition befindet, hört der Wasserfluss aus dem Wasserhahn nicht auf.
  • Ein defekter Kugelmischer verursacht zu wenig Wasserdruck, obwohl der Druck in der Wasserversorgung Ihres Hauses nicht gesunken ist, was durch Öffnen anderer Wasserhähne überprüft werden kann.
  • Die Einstellung der Wassertemperatur im Mischer ist unterbrochen: Es ist unmöglich, die erforderlichen Parameter zu erreichen, da das Mischen von heißen und kalten Strömen in einem chaotischen Regime stattfindet.

Eine ziemlich häufige Fehlfunktion des Kugelmischers äußert sich in einem Wasserleck, wenn sich das Gerät selbst in der Verriegelungsposition befindet

Bevor mit der Reparatur fortgefahren wird, ist es notwendig zu verstehen, was die Ursache des aufgetretenen Fehlers ist, was sich in einer der oben aufgeführten Weisen manifestiert.

Arten von aufkommenden Fehlern

Zwischen der Kugelpatrone und den Gummisitzen, mit denen dieses Element befestigt ist, ist Platz. Seine Verstopfung ist die häufigste Ursache für das Versagen des Kugelhahns. Schon ein auf den ersten Blick unbedeutender Staub kann zu einem Bruch der Dichtheit des Gelenkes führen. Als eine Konsequenz kann der Gummisitz verformt werden, wodurch die Kugelhalterung unbrauchbar wird.

Ein anderer häufig auftretender Fehler ist das Verstopfen des Verschlusses. Reparaturen sind in diesem Fall nicht erforderlich. Dieses Problem wird durch eine einfache Reinigung der Sanitäreinheit gelöst. Zu diesem Zweck muss der Kran jedoch demontiert werden. Aber dann, wenn Sie es sammeln, wird alles wieder in Ordnung sein.

Unter der Kappe des Drehknopfes kann Wasser austreten. Ziehen Sie in diesem Fall die Verbindung fester an. Wenn der Wasserfluss aufhörte, war der Grund dafür in einer lockeren Verbindung verborgen.

Ein Verstopfen des Belüfters führt zu einem unzureichenden Druck des aus der Düse des Mischers fließenden Wassers, wobei diese Fehlfunktion durch einfaches Reinigen des Belüfters selbst oder durch seinen Ersatz korrigiert wird

Der einfachste Weg besteht darin, das Problem zu lösen, indem der Belüfter verstopft wird. Es kann ein Hindernis für die Schaffung eines normalen Wasserdrucks werden. Wenn der Belüfter entfernt wird und Sie versuchen, das Wasser ohne es zu starten, dann wird durch die Druckänderung klar, ob der Belüfter die Ursache für die Fehlfunktion war. Der Belüfter kann gewaschen und ersetzt werden. Und Sie können einfach zu einem neuen wechseln, wie es bei einem vollständigen Ausfall dieses Teils der Fall ist.

Öle können sich abnutzen. In diesem Fall kann Wasser aus der Basis des Krans austreten. Beseitigt eine solche Fehlfunktion durch Ersetzen der defekten Dichtungen. Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, schalten wir die Wasserzufuhr aus, entfernen dann den Mischer, lösen ihn von den Zuführungen und schrauben die Befestigungsmutter ab. Eine abgenutzte Dichtung verändert sich zu einem Artikel mit demselben Durchmesser. Wenn die Dichtung korrekt angepasst ist, wird sie mit Mühe installiert. Es bleibt nur noch der Kran zu sammeln.

Die einzige Störung, bei der Sie den Mischer komplett wechseln müssen, ist ein Riss im Gehäuse: Selbst bei einer mechanischen Beschädigung des Kugelschalters kann nur dieses Element ausgetauscht werden

Schlimmer ist der Fall, wenn die Kugelpatrone selbst gebrochen ist. Es kann knacken, und leider kann es nicht repariert werden. Es muss einfach durch ein neues ersetzt werden. In ähnlicher Weise ist es notwendig, zu handeln und mechanische Beschädigung des Körpers des Mischers. Repariere seinen Bestolku. Es ist einfacher, einen neuen Wasserhahn zu kaufen und zu installieren. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, den Kran sofort zu ersetzen, können Sie ein Dichtmittel verwenden, das das Leck vorübergehend beseitigt, aber denken Sie daran, dass das Gerät gewechselt werden muss. Und je früher, desto besser.

Besonders häufig treten Probleme aufgrund der erhöhten Steifheit des Wassers auf, das in Ihrem Wasserversorgungssystem zirkuliert. Und die Art von Mixer, die Sie verwenden, spielt keine Rolle. Um die Mischer nicht auf Unendlich zu schalten, muss ein Filter eingesetzt werden, der das Wasser reinigt. Selbst eine Vorrichtung zur groben Reinigung kann diese Partikel blockieren, wodurch die Hauptausfälle von Sanitärarmaturen auftreten.

Lass uns mit den Reparaturarbeiten beginnen

Nehmen wir an, dass alle Vorsichtsmaßnahmen ergriffen wurden, aber die Reparatur des Kugelhahns Ihres Wasserhahns ist unvermeidlich. Um den Kugelmixer zu reparieren, können Sie natürlich Klempner einladen. Aber es ist besser zu versuchen, diese Arbeit mit eigenen Händen zu machen. Es ist nichts sehr kompliziert darin. Hören Sie sich unseren Rat an.

Um Reparaturen durchführen zu können, benötigen Sie Werkzeuge, die im Vorfeld vorbereitet werden müssen, damit sie zur Hand sind.

Es sind keine speziellen Werkzeuge für Reparaturarbeiten mit einem fehlerhaften Kugelmixer erforderlich. All diese Gegenstände sind notwendigerweise im Arsenal eines Heimwerkers vorhanden

  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Schlüssel-Sechseck von geeigneter Größe;
  • Schraubendreher, der bei Bedarf und als dünne Speiche betätigt werden kann;
  • Zangen;
  • Taschenlampe.

Stellen Sie zunächst die Zufuhr von heißem und kaltem Wasser ein, sonst können Ihre Manipulationen mit den Armaturen zu einer Überschwemmung führen. Vergessen Sie nicht, dass sich im Wasserhahn noch Restwasser befindet, das Sie ebenfalls ablassen sollten. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie das Waschbecken mit einem Lappen schließen. Diese Maßnahme schützt vor möglichen Schäden.

Jetzt können Sie mit dem Entfernen des Mixers beginnen.

In der Anfangsphase der Reparaturarbeiten, entfernen Sie den dekorativen Stecker mit dem Bild von heißem und kaltem Wasser, schließt es den Zugang zu der Schraube, die den Hebel hält

Die Reihenfolge der Arbeit in diesem Fall ist wie folgt:

  • Der Körper des Mischers sollte eine dekorative Kappe haben, die entfernt werden muss.
  • Unter dem Stecker befindet sich eine Öffnung, durch die Sie die Schraube erreichen können, die den Hebel des Mischers hält. Diese Schraube sollte abgeschraubt werden.
  • Der Hebel ist jetzt frei und kann entfernt werden. Wenn der Kran für eine lange Zeit installiert ist und niemand ihn aufgedreht hat, kann diese Stufe einen beträchtlichen Aufwand erfordern. Es ist wichtig, vorsichtig zu sein und nichts zu verletzen.
  • So sind die Krankuppel und der Exzenter aus Kunststoff für uns zugänglich. Beide Teile müssen entfernt werden. Unter ihnen ist eine Kugelpatrone. Alle Verunreinigungen, die bei der Demontage erkannt werden können, müssen sorgfältig entfernt werden.
  • Ein Ballschalter wird aus dem Mischer herausgezogen. Es muss von allen Seiten inspiziert werden. Wie bereits erwähnt, sollte, falls ein Schaden gefunden wurde, dieser durch einen neuen ersetzt werden. Das Auftragen von Dichtungsmittel auf Risse im Ballon ist nicht sinnvoll.
  • Wir prüfen Gummidichtungen. Sie können an Elastizität verlieren oder einfach abnutzen. Anstelle von gebrauchten Dichtstoffen müssen neue gesetzt werden. Die Elemente, die den Ballschalter befestigen, sind auch besser zu ersetzen. Wenn sie lange gearbeitet haben, ist es notwendig, dies auch zu präventiven Zwecken zu tun.

Hygienische Pads sind Verbrauchsmaterialien: sie versagen oft und müssen geändert werden; Wenn Sie eine neue Dichtung kaufen müssen, nehmen Sie eine alte mit, um in der Menge keinen Fehler zu machen

Es bleibt nur noch der Mischer zu montieren. Tun Sie dies in umgekehrter Reihenfolge.

Weitere Informationen zur Reparatur finden Sie in diesem Video:

Wenn du alles richtig gemacht hast, sollte nun der Mixer wieder richtig funktionieren. Das Leck kann jedoch unter einer Tülle sein, die auf andere Weise als Tülle oder Ganger bezeichnet wird. Dann müssen Sie den Auslauf entfernen und die alten O-Ringe durch neue ersetzen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Mischer geschenkt werden, wenn Sie eine alte Wasserleitung in Ihrem Haus haben. In diesem Fall können Rostpartikel und andere Verunreinigungen die Löcher im Schalter verstopfen, durch die heißes und kaltes Wasser eintritt. Diese Rückstände werden mit einem Tuch oder den Händen gereinigt. Ein solches Verfahren sollte regelmäßig auch zu vorbeugenden Zwecken durchgeführt werden.

Ein weiteres Problem, das Besitzer von Kugelhähnen stören kann, ist das lästige Geräusch beim Öffnen des Wassers. Es entsteht durch die Vibration von Luft- und Wasserströmungen. Aufgrund ihres Einflusses auf Gummidichtungen können auch diese anfangen zu vibrieren. Um diesen Effekt zu vermeiden, können Sie den Wasserdruck reduzieren, einen Filter einbauen oder einen festeren Sitz der Gummidichtungen erzielen.

Äußerlich Silumin-Mixer sieht nicht schlechter aus als jedes andere Modell, aber solche Produkte dienen selten mehr als ein Jahr; Sie können nach Gewicht unterschieden werden: Silumin sehr leicht

Die Lebensdauer des Kugelmischers wird nicht nur von äußeren Faktoren beeinflusst, sondern auch von dem Material, aus dem der Gewindebohrer hergestellt wird. Oft gibt es günstige Modelle, die aus Silumin - einer Legierung aus Silizium und Aluminium - hergestellt werden. Sie sind kurzlebig, aber sie sind ideal für Trainingsliebhaber, um alles selbst zu machen. Und für einen langen und störungsfreien Betrieb ist es besser, ein teureres, aber auch ein zuverlässiges Modell zu wählen.

Wie man einen Kugelmischer im Badezimmer repariert

Diese Art von Fehlfunktion des Mischers im Badezimmer, von der wir Ihnen erzählen wollen, ist ziemlich verbreitet. Daher haben wir uns entschieden, diese Art der Reparatur des Kugelmischers im Badezimmer mit unseren eigenen Händen in diesem Artikel zu betrachten. Also versuchen wir, das Wasser vom Mischhahn zur Dusche zu schalten, aber der Schalthebel schaltet spontan um. Es stellt sich heraus, dass das Wasser aus der Tülle normal fließt, aber es ist unmöglich, es der Dusche zuzuführen.

Kugelmischer werden oft im Badezimmer verwendet, sie können auch selbst repariert werden; Typischerweise sind solche Reparaturen auf den Ersatz der oberen oder unteren Dichtung beschränkt

Versuchen Sie, die Ursache des Problems selbst zu finden. Das gleichzeitige Handeln muss zufällig sein, da es mehrere Gründe für eine solche Fehlfunktion geben kann.

Die erste Abfolge von Aktionen lautet wie folgt:

  • Schrauben Sie die Überwurfmutter ab und entfernen Sie dann den Schlauch;
  • wir entfernen die obere Dichtung, vorläufig, sie mit der feinen Stricknadel eingehakt;
  • Ersetzen Sie die neu entfernte Dichtung durch eine neue, befeuchten Sie sie vor der Installation von Wasser;
  • Wir montieren den Mischer und bringen ihn in seine ursprüngliche Arbeitsposition.

Wenn die Ursache für den Ausfall die obere Dichtung war, wird der Fehler mit seinem Austausch beseitigt. Wenn wir einen Fehler machen, dann ist es in Ordnung: Dichtungen sind Verbrauchsmaterialien, sie sollten sowieso früher oder später ersetzt werden.

Die Dusche funktioniert immer noch nicht? Dann werden wir uns mit der unteren Dichtung beschäftigen.

  • heißes und kaltes Wasser blockieren;
  • wir entfernen den flexiblen Schlauch;
  • Danach kommt die Drehung des Adapters, des Ausgusses und des Schalthebels: wir müssen sie auch entfernen;
  • Jetzt haben Sie Zugriff auf den Exzenter, der ebenfalls extrahiert werden muss;
  • das Folgende sollte die Spule sein: wir zerlegen es auch;
  • und hier ist der Ring der unteren Dichtung, wir entfernen ihn und ersetzen ihn durch einen neuen;
  • Der Mischer wird in der umgekehrten Reihenfolge der Entnahme zusammengebaut.

Bevor Sie in den Laden nach neuen Dichtungen gehen, überprüfen Sie, ob Sie selbst einen Vorrat an diesen Lieferungen haben. In der Regel sind mehrere Ersatzprodukte dieser Art im Mixer Kit enthalten. Wenn keine Dichtungen vorhanden sind oder verloren gehen, können sie unabhängig voneinander hergestellt werden, wobei zu diesem Zweck ein Hartgummi von 3-4 mm Dicke verwendet wird.

Richtig, den Mixer zu reparieren und nichts zu vergessen wird dir hier helfen dieses Video:

Kugelventil Reparatur und Ersatz

Die Situation, wenn es notwendig ist, den Kugelhahn zu Hause zu reparieren, ist sehr üblich. Im Design unterscheidet es sich von herkömmlichen ähnlichen Geräten. Es ist jedoch nicht schwierig, es für einen Mann mit minimalen Fähigkeiten zu reparieren. Dazu müssen Sie wissen:

  • wie funktioniert das Kugelventil,
  • aus welchen Teilen es besteht,
  • wie das Wasser geliefert wird.

Viele Menschen sind es gewohnt, eine Gummi- oder Silikondichtung in einem herkömmlichen Wasserhahn zu ersetzen, und das Gerät kann verwendet werden. Ähnliche Probleme können in einer Ballstruktur auftreten, aber es gibt andere Gründe für ihre schlechte Leistung.

Das Gerät des Kugelhahns

Der Kugelhahn besteht aus folgenden Hauptteilen: Im Mischer oder Hahn ist eine Verriegelungsvorrichtung in Form einer Metallkugel mit Löchern für den Durchgang von Wasser angebracht. Das Drehen dieser Kugel bewirkt eine Zunahme oder Abnahme des Wasserdrucks oder ein vollständiges Schließen des Geräts. Der Mischer hat zwei Öffnungen für kaltes und heißes Wasser. Und am Ausgang ein Loch für die Entnahme von Wasser die richtige Temperatur.

Das Gerät des Kugelhahns

Wenn also Schwierigkeiten auftreten, sollte die Reparatur von Kugelhähnen dem Installateur zugewiesen werden, der alles schnell und effizient erledigt. Aber Sie können Geld sparen und alle Probleme mit Ihren eigenen Händen beseitigen.

Probleme beim Betrieb eines Kugelhahnkrans

Wenn das Gerät des Kugelhahns offensichtliche Schäden in Form von Rissen an der Karosserie aufweist, ist der Kran nicht mehr reparierbar und muss ersetzt werden. Dieser Defekt wird oft in billigen Geräten gefunden, die aus minderwertigen Materialien bestehen. Wenn der Wasserdruck abnimmt, den Hahn nicht sofort zerlegen und nach Problemen im Inneren suchen. Zuerst ist es notwendig zu bestimmen, vielleicht wurde der Druck wegen der Abnahme des Wasserdrucks in dem System geringer. Um dies zu tun, müssen Sie den Druck der anderen Krane im Haus betrachten. Ein weiterer Grund kann sein, dass der Belüfter (Mesh) am Ausgangskanal verstopft ist und leicht zu reinigen ist.

Wenn rostiges Wasser aus dem Wasserhahn fließt, liegt die häufigste Ursache für das Problem im Wasserversorgungssystem und nicht im Wasserhahn.

Die folgenden Fehler treten am häufigsten in einem Kugelmischer auf:

  • Wasser fließt aus dem Mischer;
  • schwächte den Wasserdruck vom Wasserhahn;
  • hat die Wassertemperatur falsch eingestellt.

Wasserlecks sind häufiger dadurch bedingt, dass der Raum zwischen dem Schwenkelement (Kugel) und Gummidichtungen in der Kartusche verstopft ist. Genug feine Sandkörner, und die Unversehrtheit der Struktur wird gebrochen, als Folge wird es ein Leck geben.

Deshalb ist es in dieser Situation notwendig, den Mischer zu zerlegen und den gegebenen Platz zu reinigen, andernfalls wird die Leckage aufgrund der Tatsache zunehmen, dass das Sandkorn die Gummidichtung im Laufe der Zeit verformt und es muss geändert werden.

Der Grund für die Verringerung des Wasserdrucks kann eine teilweise Verstopfung des Verschlusses sein. Um ein weiteres Auftreten dieser Situation zu vermeiden, müssen Sie einen Filter vor dem Mischer oder am Eingang des Hauses installieren. Wenn die Temperatur des Wassers geändert wird, kann sich eine der Öffnungen mit Sandpartikeln oder Gummidichtungen verstopfen.

Wenn Sie die Ursache des Problems nicht finden können, müssen Sie den Wasserhahn am Steigrohr durch Wasser ersetzen. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass einige Leute die billigsten Mischer und Wasserhähne kaufen. Und solche Geräte sind aus billigem Material - Silumin, das hat geringe Stärke und bröckelt oft sogar mit einem leichten mechanischen Schlag.

Es ist besser, ein normales Gerät einmal als oft zu kaufen, um billige Mischer zu ändern oder zu reparieren.

Wie man einen Kugelhahn repariert

Die Reihenfolge der Demontage des Kugelhahns:

  • Vor allem heißes und kaltes Wasser vor dem Wasserhahn;
  • Die Schraube, die den Schwenkarm des Mischers hält, muss abgeschraubt werden. Dann ist es notwendig, den Hebel mit etwas Anstrengung zu entfernen und es von Seite zu Seite ein wenig zu schwingen;
  • Nach dem Entfernen des Hebels öffnet sich der Gewindeteil des Gerätes. Der Schraubendreher muss abgeschraubt werden und leicht im Uhrzeigersinn drehen.

Vergessen Sie in diesem Fall die Wasserschläuche nicht - beim Drehen des Wasserhahns können sie beschädigt werden.

  • mit Hilfe einer Zange ist es notwendig, die Kuppel des Mischers zu entfernen und das Kunststoffelement zu entfernen;
  • Überprüfen Sie bei Undichtigkeiten die Dichtung, die abgenutzt oder durch Sandpartikel oder Kalkablagerungen verstopft sein kann. Reinigungsarbeiten sollten sehr sorgfältig durchgeführt werden, um die Dichtung nicht zu beschädigen.
  • dann müssen Sie den Ball aus der Halterung nehmen, und wenn er beschädigt ist, ersetzen Sie ihn;
  • Der nächste Schritt ist die Demontage der Dichtungen, die das Drehelement fixieren. Dichtungen und Federn sind leicht mit einem flachen Schraubendreher mit einem dünnen Stich zu entfernen.
  • Wenn die Dichtungen beschädigt oder verformt sind, sollten sie durch neue ersetzt werden.
  • Es ist notwendig, die Federn sorgfältig zu prüfen, wenn sie weniger elastisch werden, müssen sie auch ersetzt werden.

Etwa so können Sie den Wasserhahn in der Küche oder im Badezimmer reparieren. Montieren Sie in umgekehrter Reihenfolge. In diesem Fall müssen Sie bei allen alten oder neuen Dichtungen eine dünne Schicht Schmiermittel auftragen, die für einen bestimmten Mischertyp oder Wasserhahn geeignet ist.

Die Zusammensetzung von Schmierstoffen verschiedener Hersteller kann unterschiedlich sein. Deshalb müssen Sie sorgfältig sehen, was der Mixer geschmiert hat. Andernfalls kann es zum Bruch des Kranes kommen.

Die Reparatur des Kugelmischers muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, wobei sorgfältig alle Elemente und Teile der Struktur untersucht werden.

Besonderes Augenmerk sollte auf das Vorhandensein von Fremdpartikeln im Schwenkelement und an den Dichtungen gelegt werden.

Nach der Montage ist es notwendig, die Dichtheit aller Verbindungen und Komponenten zu prüfen und Tests mit angeschlossenem Wasser durchzuführen. Wenn der Wasserhahn oder Wasserhahn normal funktioniert, gibt es keine Lecks, der Wasserdruck ist normal und die Temperatur ist reguliert, dann ist die Reparatur korrekt.

Wie man einen Kugelmixer repariert: eine Überprüfung der populären Zusammenbrüche

Die meisten Besitzer sind daran gewöhnt, die Nuancen der Haushaltsreparatur selbst zu lösen, ohne auf die Hilfe verschiedener "Meister für eine Stunde" zurückgreifen zu müssen. Und es geht nicht nur darum, Geld zu sparen, sondern auch kleinere Probleme der modernen Sanitärtechnik - eine interessante und durchaus machbare Aufgabe, auch für einen Anfänger.

Aber um Erfolg zu haben, müssen Sie das Prinzip des Geräts und seine Schwächen kennen. Versuchen wir, eines der Probleme im Detail zu zerlegen - wie man einen Kugelmischer im Badezimmer oder in der Küche repariert.

Funktionsweise und Anordnung des Krans

Die Armatur mit Kugelmixer hat eine prägnante und moderne Optik, die es ermöglicht, jedes Interieur der Küche oder des Badezimmers organisch zu ergänzen.

Aber sein Hauptvorteil ist die bequeme Nutzung. Denn anders als beim Ventildesign müssen Kopf und Temperatur des Wasserflusses nicht angepasst werden. Sie müssen die Knöpfe nicht auf der Suche nach dem "goldenen Mittelwert" drehen, sondern den Schalter einfach in die optimale Position bringen und mit einer Handbewegung in Betrieb nehmen.

Die Konstruktion eines typischen Kugelhahns besteht aus folgenden obligatorischen Elementen:

  • Der Steuerhebel ist ein Drehknopf, der die Strömungsstärke und Wassertemperatur einstellt. Es ist am Körper mit einer Schraube befestigt, die mit einer dekorativen Kappe verschlossen ist, auf der die Symbole von kaltem und heißem Wasser durch eine Farbe oder Buchstaben angezeigt werden.
  • Eine Metallkappe, die den Ventilmechanismus am Körper fixiert.
  • "Cam" - ein Kunststoffteil mit einer gebogenen Unterlegscheibe, die die Bewegung des "Balls" in einem bestimmten Bereich sicherstellt. Die Scheibe selbst hat eine gewölbte Form und ist mit Gummidichtungen ausgestattet.
  • Die Mischkammer ist eine hohle "Kugel" aus Stahl, die mit einem System von Sitzventilen und Federn befestigt ist. Es hat mehrere Löcher: zwei für die Versorgung mit heißem und kaltem Wasser und eine für die Ausgabe des Mischflusses durch den Auslauf. In einigen Designs ist der "Ball" in einer speziellen Schutzkapsel eingeschlossen - einer Patrone.
  • Metallgehäuse mit Tülle.
  • Kreismutter, Befestigung des Körpers auf der Spüle.

Das System fährt den Hebel an. Wenn er angehoben wird, beginnt sich der "Ball" im Inneren des Krans zu drehen, und wenn die Löcher mit ähnlichen Rillen in den Sätteln kombiniert werden, fließt Wasser in den Ausguss. Je nachdem, wie vollständig diese Koinzidenz war, werden Kopf- und Vorlauftemperatur geregelt.

Ausführlicher - über die Probleme, die mit einer Sanitärarmatur auftreten, und die Möglichkeiten, sie zu beseitigen.

Probleme mit dem Kugelmischer

Obwohl Kugelhähne als eine der einfachsten und zuverlässigsten Konstruktionen angesehen werden, versagen sie von Zeit zu Zeit wegen des natürlichen Verschleißes von Teilen oder unter dem Einfluss äußerer Faktoren. Betrachten Sie die häufigsten Ausfälle, die bei Verwendung eines solchen Mischers auftreten können.

Es ist nicht möglich, die Temperatur des Strahls einzustellen

Wenn das Mischen von heißem und kaltem Fluss in einem chaotischen Modus stattfindet, liegt das Problem in dem Versagen der Kugelpatrone oder der Gummi- "Sättel". Die Ursache des Zusammenbruchs ist oft eine Verstopfung des Raums zwischen den "Sätteln" und den Löchern des "Balls".

Der Kran muss demontiert werden, um die Teile auf Beschädigungen zu prüfen. Wenn solche gefunden werden, müssen die Dichtungen oder der ganze "Ball" ersetzt sein - kein Dichtungsmasse und andere Tricks der langfristigen Wirkung werden nicht geben.

Solche Pannen treten am häufigsten wegen der schlechten Qualität der Wasserbehandlung im Wasserversorgungssystem des Hauses auf. Und es geht nicht nur um mechanische Einschlüsse - Rostpartikel und andere kleine Streu. Das Problem kann in erhöhter Wasserhärte liegen.

Wenn es in Ihrer Region Wasser mit einem Überschuss an mineralischen Verunreinigungen gibt, ist es vor dem Kauf überflüssig, den Mischerpass zu studieren - viele Hersteller geben ausdrücklich eine akzeptable Starrheit für den reibungslosen Betrieb ihrer Produkte an.

Für ein Badezimmer, wo Wasser hauptsächlich für technische Zwecke verwendet wird, ist es genug und der einfachste mechanische Filter, der die Leitungen einfach vor fremden Verunreinigungen schützt. Aber für die Küche können Sie ein System installieren, das nicht nur die Qualität, sondern auch die Zusammensetzung des Wassers verbessert und es mit Mikronährstoffen angereichert anreichert. Es gibt viele Möglichkeiten - von einfachen Patronenfiltern bis zu Umkehrosmoseanlagen.

Schwacher Wasserdruck auch bei maximaler Öffnung

Der Grund liegt möglicherweise nicht im Mischer selbst, sondern im Unterdruck im Wasserversorgungssystem des Hauses oder der Wohnung. Stellen Sie deshalb vor der Demontage der Struktur sicher, dass das Wasser von anderen Wasserhähnen mit einem guten Kopf kommt. Wenn immer noch bestätigt wird, dass nur ein Mischer "schuld" ist, prüfen Sie, ob der Belüfter am Auslauf verstopft ist.

Im Wasser fallen manchmal Sandkörner, Rostpartikel aus abgenutzten Rohren oder Kalkablagerungen, die sich auf dem Gewebe ansammeln und den freien Fluss stören. Um sicherzustellen, dass der Grund im Belüfter ist, entfernen Sie es und schalten Sie das Wasser wieder ein.

Wenn der Durchfluss auf den erforderlichen Wert angestiegen ist, müssen Sie das Sieb gründlich ausspülen und an der ursprünglichen Stelle installieren. Natürlich, wenn das Teil gebrochen oder verrostet ist, ist es besser, es durch ein neues zu ersetzen.

Aber wenn Sie die Belüfter Reinigung hat nichts gegeben, und der Wasserdruck wurde nicht gestellt, höchstwahrscheinlich, liegt der Grund in den inneren Blockaden in den Mixer-Kanälen, Rohren, Schläuchen oder stark gequetscht Dichtung am Stecker. Mit einem Wort, Sie können nicht ohne Demontage des Kranes tun.

Lärm während der Arbeit

Eine andere häufig anzutreffende Betriebsnuance von Kugelmischern sind die störenden Geräuscheffekte, die den Wasserfluss begleiten. Der Grund für dieses Phänomen ist die Vibration von Gummidichtungen aufgrund der Wechselwirkung von Luft- und Wasserströmen. Dieses Problem hat mehrere Lösungen: Installieren Sie einen speziellen Filter, reduzieren Sie den Wasserdruck oder nehmen Sie engere Dichtungen auf.

Wasserleck: Reparaturoptionen

Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, ist es wichtig, die Ursache des Lecks zu ermitteln und gleichzeitig auf die Position zu achten, in der sich der Bedienknopf befindet.

Wenn beim Öffnen des Krans Wasser unter dem Hebel austritt, kann die Ursache für den Bruch der Verschleiß der Dichtung sein. Es kann im Laufe der Zeit versagen, entweder wegen schlechter Qualität Rändelkran Abdeckung - scharfe Kanten leicht beschädigen Gummi. Um den Defekt zu beseitigen, müssen Sie den Mischer zerlegen und eine neue Dichtung installieren.

Wenn das Wasser aus dem Hahn gräbt, wenn sich der Griff in der Verriegelungsposition befindet, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Am einfachsten ist es, wenn das Wasser unter der Kappe des Schwenkarms hervortritt. Um ein solches Problem zu beheben, ziehen Sie die Verbindung mit einem Schlüssel gut genug an. Stoppt das Leck? Nun, das bedeutet, dass der Grund in der lockeren Befestigung verborgen war.
  • Wenn es unter dem Ventilkörper fließt, aber keine Risse auf dem Metall selbst gefunden werden, liegt das Problem wahrscheinlich in dem Verschleiß der Dichtung unter der Mutter. Um sie zu ersetzen, müssen Sie die Befestigungsmutter des Gehäuses abschrauben und den Mischer von den Zuführungen trennen (natürlich zuvor die Wasserzufuhr abschalten). Danach wird das verbrauchte Verbrauchsmaterial durch ein neues ersetzt, und wenn der Durchmesser der Dichtung richtig gewählt ist, wird es mit Mühe in die Nut eingebaut. Dann wird der Kran montiert und auf Funktionsfähigkeit geprüft.
  • Wenn auf dem Gehäuse selbst ein Riss ist, der das Wasser durchdringt, muss der Kran komplett ausgewechselt werden. Natürlich ist es möglich, den Defekt mit einer wasserdichten Versiegelung und sogar "Kaltverschweißung" abzudecken, aber solche Reparaturen können nur vorübergehend sein - sie können auf diese Weise nicht entfernt werden.
  • Knacken Sie den Steuerhebel - dieses Problem kann vollständig durch den Austausch des Griffs gelöst werden, der viel billiger als der Kauf eines neuen Mischers ist.

Beachten Sie, dass äußere Körperschäden für das bloße Auge nicht zu unterscheiden sind, aber selbst mikroskopisch kleine Risse führen zu Undichtigkeiten und verursachen Pfützen an der Basis des Wasserhahns. Inspizieren Sie deshalb das Metall mit einem Vergrößerungsglas - mit zunehmenden Defekten zur leichteren Identifizierung.

Die folgende Fotoauswahl wird Sie mit den Besonderheiten des Austauschs von Schwenkmischern vertraut machen:

Wenn die Teile des Mischers dicht an den Dichtungen sitzen, montieren wir das Gerät in umgekehrter Reihenfolge:

Weiter - über die Feinheiten der Demontage und Diagnose.

Regeln für die Demontage des Kugelhahns

Wenn weder das Anziehen der Mutter noch die Reinigung des Luftsprudlers dazu beigetragen haben, den Fehler zu beheben, müssen Sie die Dichtungen oder die "Kugel" selbst wechseln. Wie bereits erwähnt, unterliegt die Mischkammer keiner teilweisen Reparatur - sie faltet nicht. Und um es zu ersetzen, müssen Sie den gesamten Mixer zerlegen und gleichzeitig die Sicherheit anderer interner Elemente überprüfen.

Für die Arbeit benötigen Sie die üblichen Werkzeuge aus dem Set des Hausassistenten: der verstellbare Schraubenschlüssel, die Zange, der Schraubenzieher (gerade, kreuzförmig oder sechseckig - hängt von der Schraube ab, mit der der Kran ausgestattet ist).

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Demontage des Kugelhahns:

  1. Schließen Sie die Wasserzufuhr und öffnen Sie dann den Wasserhahn, um die restliche Flüssigkeit aus den Rohren abzulassen.
  2. Verwenden Sie einen Schraubendreher oder ein herkömmliches Messer, um den dekorativen Stopfen am Mischergehäuse zu berühren und entfernen Sie ihn.
  3. Entfernen Sie die Schraube unter dem Stecker.
  4. Entfernen Sie den Griff des Hebels (wenn das Ventil für längere Zeit nicht aufgedreht wurde, kann dies erhebliche Anstrengungen erfordern). Um die äußere Chrombeschichtung des Gehäuses nicht zu beschädigen, ist es wünschenswert, mit einem Schlüssel oder einer Zange durch ein dünnes Tuch oder eine Serviette zu arbeiten.
  5. Jetzt müssen Sie die Kappe entfernen. Dazu können Sie einen Schwenkschlüssel verwenden oder das angespitzte Ende des Schraubendrehers so anwinkeln, dass Sie das Teil mit einem leichten Druck gegen den Uhrzeigersinn abschrauben können. Wenn der Wasserhahn alt ist, kann die Kappe "kochen" und nicht einer leichten Depression erliegen. In diesem Fall können Sie den Hammer leicht auf den Griff des Schraubendrehers klopfen, so dass sich das Teil "wegbewegt".
  6. Nachdem der Ring abgeschraubt und entfernt wurde, sehen Sie im Inneren des Mischers ein Detail in Form einer Kuppel - eine Nocke und eine Unterlegscheibe. Sie müssen mit einer Zange aufgenommen, herausgezogen und gewaschen werden, um alle Schmutz- und Kalkablagerungen zu entfernen.
  7. Jetzt können Sie den "Ball" selbst vom Mixer entfernen, ihn auch von Schmutz abspülen und ihn mit der gleichen Lupe genau untersuchen. Wenn Mikrorisse, Furchen, Späne oder andere Schäden gefunden werden, sollte das Teil durch ein neues ersetzt werden. Um mit dem Durchmesser keinen Fehler zu machen, nehmen Sie einen verwöhnten "Ball" mit - es wird einfacher sein, ein passendes Analog im Laden aufzuheben.
  8. Danach müssen Sie die Gummidichtung der Ventile bekommen - die sogenannten "Sättel". Sie können auch beschädigt werden oder einfach verlieren Elastizität mit der Zeit und „Sättel“ die Kugelkammer gapping können im Innern der Armatur eine Ursache für Wasserschäden sein. Solche Details sind einfach auf den Verkauf zu finden, und sie sind preiswert, so dass selbst wenn Sie eine Sichtprüfung sind keine Mängel in den Reifen ergeben hat, aber der Kran arbeitete lange genug, ersetzen Sie die Dichtungen einfach als vorbeugende Maßnahme. Und um die Standzeit von Dichtstoffen zu verlängern, wird nach ihrer Installation das Auftragen von Sanitärschmiermitteln unterstützt.
  9. Überprüfen Sie dann die Klemmfedern, die sich in den "Sätteln" befinden. Wenn sie beschädigt, geschwächt oder durchgebrochen sind, nehmen Sie neue auf.
  10. Der gesamte innere Hohlraum des Mischers muss gespült und gereinigt werden, danach kann die umgekehrte Montage beginnen.
  11. In den "Sattel" wird die Feder eingelegt, dann wird jedes Element bis zum Anschlag in die Aussparung gestapelt. Auf der Kugel wird eine dünne Schicht Silikonschmiermittel aufgetragen, dann wird das Teil so in das Gehäuse eingebaut, dass der einschränkende Vorsprung mit der Nut zusammenfällt.
  12. Jetzt müssen Sie die Kunststoffteile - die "Cam" und die Domscheibe - zurückgeben. Schwierigkeiten in diesem Stadium sollten nicht auftreten, weil auf dem Körper eine Rille ist, die leicht mit der Projektion auf der "Cam" kombiniert werden kann.

Dann war es notwendig, den oberen Teil des Krans zu sammeln: Schalten Sie die Metallkappe ein, installieren Sie den Griff, befestigen Sie ihn mit einer Schraube und decken Sie ihn mit einem dekorativen Stopfen ab.

Das Gerät eines Kugelhahns für Wasser - Reparatur von eigenen Händen

Plötzlich wurde ein Wasserhahn aufgetropft? Was in dieser Situation zu tun ist, werden wir unseren Lesern erzählen.

Kugelhähne werden häufig für die Innen- oder Hauswasserversorgung und Heizung verwendet.

Egal wie zuverlässig der Kugelhahn ist, es gibt Situationen, in denen Sie das Produkt selbst reparieren müssen.

Einführung in die Sanitärtechnik

Strukturell unterscheidet sich das Gerät grundlegend von herkömmlichen Ventilen, aber Reparaturen selbst durchzuführen - es ist nicht schwer.

Ich brauche nur ein Minimum an Wissen:

  • Krananordnung (über das regulierende Tor wird hier geschrieben);
  • Designmerkmale;
  • Arbeitsprinzip.


Die meisten haben sich an die Idee gewöhnt, dass Polymerpads in Abgriffen geändert werden.

Danach funktioniert das Gerät wieder.

Kugelhähne Es enthält Dichtungen, aber auch andere Fehlfunktionen sind möglich.

Anordnung der Absperrventile

Die Absperrventile dieser Art bestehen aus mehreren Teilen:

  • Unterkunft,
  • Hebel,
  • ein Verriegelungsmechanismus mit einer sphärischen Form.


Durch die unterschiedliche Position des Balls im Gehäuse können Sie Wasser blockieren oder passieren.

Und wissen Sie von Umkehrosmose, Schaden oder Nutzen, was bringt gereinigtes Wasser mehr in unseren Körper? Lesen Sie in einem nützlichen Artikel Empfehlungen zum Betrieb von Minikomplexen für die Filtration von Flüssigkeiten aus Brunnen, Brunnen oder offenen Gewässern.

Die Abmessungen der Sanitärluken für die Fliese sind auf dieser Seite aufgeführt.

In den Mischern besteht eine Möglichkeit Fördern Sie Flüssigkeit von zwei Zufuhren in einen Ausgang.

Bei Problemen, die Reparatur einen erfahrenen Klempner (über das Steuerventil für einen Kühler auf dieser Seite geschrieben wird) übertragen, der die Aufgabe in angemessener Zeit durchführt und wird gegen Leckagen bieten.

Selbstreparatur wird finanzielle Kosten reduzieren.

Mögliche Fehlfunktionen

Wenn die Risse auf dem Gehäuse erscheinen, muss es ersetzt werden. Schäden am Gehäuse können nicht repariert werden.

Eine ähnliche Situation ergibt sich bei billigen Produkten aus minderwertigen Materialien.

Wenn Sie einen Kopfverlust bemerken Wasser aus dem Wasserhahn, nicht eilen, um das Gerät zu zerlegen oder zu ändern.

Vielleicht nahm der Druck im Aquädukt ab. Dies wird durch Öffnen anderer Schließvorrichtungen überprüft.

In den Fällen, in denen die Versorgungsleitungen den Druck senken, müssen Sie eine Pumpe installieren, um den Wasserdruck in der Wohnung zu erhöhen.

Der zweite Grund ist das Verstopfen des Belüfters (Gitter) am Ausgang vom Hahn.

In diesem Fall entfernt das Netz und wird von Rost, Zunder oder Ablagerungen gereinigt.

Eine Flüssigkeit mit mechanischen Verunreinigungen, Rost (lesen Sie über das Enteisen von Wasser selbst) ist die Ursache für Fehlfunktionen der Absperrventile.

Im Ballgerät treten folgende Probleme auf::

  • Verstärkungsflüsse;
  • schwacher Druck vom Hahn;
  • falsches Mischen von Wasser unterschiedlicher Temperatur.


Das Auftreten von Lecks wird durch Verstopfen des Raums zwischen der Kugel und den Dichtungen verursacht.

Ein kleines Sandkorn oder ein Stück Rost kann die Integrität des Geräts brechen.

Im Fehlerfall wird der Kugelhahn-Mischer repariert und der Sitz des Verriegelungselements gereinigt.

Andernfalls können feste Rückstände die Gummidichtung zerstören, wodurch der Dichtungseinsatz ersetzt werden muss.

Druckminderung wird verursacht teilweise Verstopfung des Verschlusses. Die Lösung könnte ein Sieb am Eingang des Hauses oder der Wohnung sein.

Und wissen Sie, welche ist besser, einen Warmwasserzähler mit einem Temperatursensor zu kaufen? Ein nützlicher Artikel beschreibt beliebte und zuverlässige Modelle von inländischen Herstellern.

Brauchen Sie Lüftung für die Kanalisation? Die Antwort ist hier.

Fehler in der Temperaturkontrolle erscheinen als Folge der Verstopfung eines der Löcher mit Rost, Zunder, Sand oder anderen festen Partikeln.

Es gibt Fälle, in denen die Ursache der Störung nicht festgestellt werden kann, aber das Ventil defekt ist.

In solchen Situationen wird das Produkt ersetzt.

Solche Vorrichtungen können mit geringer mechanischer Belastung zerbröckeln.

Daher die richtige Wahl ist von grundlegender Bedeutung. Qualität Kugelhähne werden ohne Reparatur oder Ersatz länger als ein paar billige Modelle dienen.

Reparatur durch eigene Hände

Im Falle einer Fehlerbehebung zur Selbsthilfe sollte die folgende Abfolge von Aktionen beachtet werden:

  • Die Wasserversorgung ist blockiert auf dem Gerät;
  • Die Schraube, die den Schwenkhebel hält, wird gelöst.
    Nächster Schritt, entfernen Sie den Hebel;
  • dann den Gewindeteil öffnen, der mit einem Schraubendreher im Uhrzeigersinn abgeschraubt wird;
  • Zange, entfernen Sie die Kuppel und entfernen Sie das Polymerelement;
  • Die Dichtung wird auf Verschleiß oder festen Schmutz untersucht.
    Reinigen Sie die Gummibänder vorsichtig und versuchen Sie nicht, die Dichtung zu beschädigen.
  • das Kugelelement herausnehmen und prüfen.
    Wenn wir Späne, Risse oder andere Schäden entdecken, ändern wir die Kugel;
  • Dichtungen entfernen und die Schwenkstruktur fixieren.
    Verwenden Sie dazu einen flachen Schraubendreher.
    Wenn wir Defekte in Dichtungen oder Federn feststellen, ersetzen wir die Elemente durch neue.


Nach dem gleichen Schema werden Reparaturen der Wasserhähne im Badezimmer (über die Installation des Mischers wird hier geschrieben) oder in der Küche.

In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Mechanismus Montage

Es ist ratsam, die Dichtungen zu ersetzen, auch wenn keine sichtbaren Schäden vorhanden sind.

Auf den Dichtungen tragen wir eine Fettschicht auf, die für diese Verstärkung geeignet ist.

Bevor Sie Fett auftragen, lesen Sie die Zusammensetzung.

Andernfalls kann die Zusammensetzung das Gerät beschädigen.

WICHTIG!
Die Selbstreparatur des Kugelhahns muss sorgfältig durchgeführt werden - durch jedes Element der Struktur schauen.

Vorsicht Achten Sie auf das Vorhandensein von Schmutzpartikeln im Schwenkelement und auf der Oberfläche der Dichtungen.

Nach der Reparatur muss das Ventil auf Dichtheit überprüft werden. Der Wasserhahn wird an eine Wasserleitung angeschlossen und ein Probelauf von Wasser durchgeführt.

Sehen Sie sich das Video an, das während der Reparatur der Absperrventile mit Ihren eigenen Händen geschossen wurde.

Gefällt dir der Artikel? Abonnieren Sie die Website-Updates per RSS, oder folgen Sie den Updates auf VKontakte, Klassenkameraden, Facebook, Google Plus oder Twitter.

Wie kann ich den Kugelhahn mit meinen eigenen Händen reparieren?

Heute sind in den Wohnungen Mischer verschiedener Bauart installiert, darunter Kugelkrane. Sie sind zuverlässiger als einfache Armaturen mit Dichtungen, aber sie brechen gelegentlich zusammen. Es ist durchaus möglich, den Kugelhahn mit den eigenen Händen zu reparieren, obwohl sich die Konstruktion eines solchen Mischers deutlich von der üblichen Konstruktion eines Krans mit Gummidichtungen unterscheidet. Berücksichtigen Sie die Reihenfolge, in der die Reparatur durchgeführt werden soll.

Fast jeder Hausmeister, der über eine minimale Erfahrung in der Wasserinstallation verfügt, kann die Dichtungen im Wasserhahn wechseln. Bei dieser Arbeit gibt es nichts Schwieriges, einfach ein paar Muttern abschrauben, die alte Dichtung entfernen und an ihrer Stelle eine neue einbauen.

Wenn jedoch ein Kugelhahn an der Küchenspüle oder im Badezimmer installiert wird, muss dieses Gerät während der Reparatur mit der eigenen Hand geschwitzt werden. Aber wenn der Meister gut vorbereitet ist und die Konstruktion des Mechanismus im Voraus versteht, dann wird die Durchführung der Arbeit keinen erheblichen Aufwand erfordern.

Typen und Gerät

Bevor Sie die Reparatur von Kugelhähnen mit eigenen Händen übernehmen, müssen Sie sich mit dem Gerät dieses Gerätes vertraut machen.

Das Design des Kugelhahns wurde vor mehr als 100 Jahren erfunden. Aber auch heute ist dieses Element im Bau von Wasserversorgung und Kanalisation weit verbreitet. Sein Design ist so ausgelegt, dass es in der Lage ist, eine große Flüssigkeitsmenge zu passieren, wobei die Flüssigkeit eine hohe Temperatur haben kann und mit Druck versorgt werden kann.

Gerät

Der Kugelhahn hat ein ziemlich einfaches Gerät, das seine Zuverlässigkeit gewährleistet. Es besteht aus einem Körper und einer Kugel darin, die um 90 Grad gedreht werden kann.

Der Ball hat ein Loch, das in einem bestimmten Winkel eine Flüssigkeit passiert. Wenn das Ventil geschlossen ist, dreht sich die Kugel, so dass das Loch verschoben wird, so dass der Wasserfluss blockiert ist.

Einhebel-Kugelmischer ist die einfachste Option. Zwei Rohre (Kalt- und Warmwasserversorgung) werden ihm zugeführt, die Durchmischung der Ströme findet im Inneren statt, wonach die Flüssigkeit in den Ausguss eintritt. Wenn der Hebel nach links oder rechts gedreht wird, wird die Temperatur eingestellt. Der Hebel wird durch Einstellen des Kopfes nach oben oder unten bewegt.

Sorten

Kugelhähne werden durch verschiedene Varianten repräsentiert:

  • Demontierbar. Diese Option ist am wartungsfreundlichsten, sie wird in offenen Bereichen installiert, auf die ständig Zugriff besteht. Demontierbare Kräne sind jedoch teuer und werden daher häufiger in Industrieanlagen als im täglichen Leben eingesetzt.
  • Alles geschweißt. Diese Option wird in Kessel- und Heizungsnetzen verwendet. Krane haben einen erschwinglichen Preis, erfordern keine Wartung. Aber sie können nicht repariert werden, wenn sie versagen, müssen sie ersetzt werden.
  • Mit einem schwimmenden Ball. Bei solchen Kränen ist der Verschluß in Form eines Schlitzes ausgeführt. Wenn der Schlitz geschlossen ist, wird die Kugel unter Druck des Mediums verschoben und blockiert die Bewegung der Strömung. Das Gerät wird an Rohrleitungen mit einem Durchmesser von nicht mehr als 200 mm verwendet.
  • Mit einem festen Ball. Bei solchen Konstruktionen ist die Kugel starr an der Welle befestigt. Kräne mit dieser Konstruktion sind teuer, aber beim Öffnen und Schließen müssen Sie keine großen Anstrengungen unternehmen.
  • Voller Lauf. In ihnen entspricht der Durchmesser des Durchgangslochs dem Durchmesser des Rohres.
  • Unvollständig. Bei solchen Kränen ist der Durchmesser der Öffnung kleiner als der Durchmesser des Rohres, an dem er befestigt ist.

Beratung! Bei den Ventilen, die für den Einbau in Haushaltsleitungen verwendet werden, entsprechen die Löcher in der Kugel typischerweise dem Durchmesser des Rohrs, d. H. Die Kugeln sind voll durchbohrt.

Mögliche Fehlfunktionen

Wenn der Wasserhahn fließt, ist es zunächst notwendig, die Ursache des Fehlers herauszufinden.

  • Schaden am Fall. Dieser Fehler ist typisch für kostengünstige Modelle, deren Gehäuse nicht aus Messing, sondern aus Silumin besteht. Dieses Material ist spröde, so dass es beim Aufprall oder anderen mechanischen Belastungen reißen kann. Solche Risse können auf den ersten Blick nicht wahrnehmbar sein, aber schließlich wird der Mischerkörper an der Stelle des Schadens platzen und der Wasserhahn beginnt, Wasser zu fließen.

Beratung! Ist der Wasserhahn beschädigt, kann der Kran sofort mit "Kaltverschweißung" repariert werden. Die Lebensdauer des so reparierten Krans ist jedoch gering, so dass der Mischer in naher Zukunft ersetzt werden muss.

  • Wasserdurchfluss. Wenn Wasser aus dem Mischerauslauf in die geschlossene Position fließt, ist dies auf den Verschleiß der O-Ringe zurückzuführen. Diese Ringe befinden sich im Inneren des Ballmechanismus und müssen mit der Arbeitskugel versiegelt werden. Die Ursache für vorzeitigen Verschleiß kann zu einer Verstopfung führen, wenn ein Stück Rost oder ein Sandkorn zwischen Dichtring und Kugel fällt.
  • Wenn es Probleme beim Einstellen der Temperatur des zugeführten Wassers gibt, liegt das Problem höchstwahrscheinlich in der Verstopfung der Mischkartusche.

Beratung! Wenn billige Mischer verwendet werden, entstehen oft Verstopfungen aufgrund von Verschleiß und Zerstörung der O-Ringe. Um den Kran zu befestigen, ist es daher notwendig, nicht nur das Loch zu reinigen, sondern auch die Dichtung zu wechseln.

  • Wenn das Wasser aus dem Wasserhahn mit einem schlechten Druck unter der Bedingung des normalen Betriebs der Wasserleitung kommt, dann ist der Grund dafür wahrscheinlich eine Blockierung des Verschlusses.

Beratung! Um Verstopfungen zu vermeiden, empfiehlt es sich, Filter zu installieren - bei der Eingabe von Wasser in das Haus oder auf das Rohr, das Wasser zum Waschbecken (Waschbecken) bringt.

Durchführen von Reparaturen

Wir werden herausfinden, wie man den Wasserhahn repariert. Um Reparaturen durchführen zu können, benötigen Sie bestimmte Werkzeuge.

Vorbereitung des Instruments

Ein Heimmeister sollte zur Hand haben:

  • Ein hohler Schraubenzieher;
  • Zangen;
  • Der Schlüssel ist einstellbar;
  • Innensechskantschlüssel;
  • Hammer.
  • Mittel zur sofortigen Entrostung (wie "Flüssigschlüssel");
  • Spezielles Silikonfett für Sanitärkeramik (geruchlos und giftig).

Demontagearbeiten

Jede derzeitige Reparatur von Kranen vor der Demontage beginnt. Die Arbeit läuft so:

  • Die Wasserzufuhr wird blockiert und das im Rohr und im Mischer verbleibende Wasser wird abgelassen.
  • Als nächstes entfernen Sie den Hebelteil. Dazu mit einem Sechskant die Befestigungsschraube lösen und den Hebelteil abnehmen.
  • Nun erhält der Assistent Zugriff auf die Gewindeverbindung, drücken Sie mit einem Schraubendreher darauf und drehen Sie ihn entgegen der Uhrzeigerrichtung. Gleichzeitig ist es notwendig, fest auf die vorhandenen Kerben zu drücken.
  • Jetzt ist es an der Zeit, die Krankuppel und das Befestigungsteil aus Kunststoff zu entfernen. Produzieren Sie diese Operationen mit Hilfe einer Zange.
  • Die nächste Phase der Demontage ist die Extraktion des Balles.
  • Als nächstes müssen Sie die Dichtungen mit Federn mit ihrem Schraubenzieher entfernen. In der Regel müssen diese Federn bei jeder Demontage des Kranes ausgetauscht werden, da sie schneller verschleißen als alle anderen Teile.

Durchführen von Reparaturen

Nachdem der Kran demontiert wurde, muss er sorgfältig inspiziert, alle Hohlräume gereinigt und die verschlissenen Teile ersetzt werden. In der Regel sind dies die bereits erwähnten Dichtungen mit Federn.

Außerdem werden manchmal angezogene Schrauben beschädigt, in diesem Fall unterliegen sie auch einem Austausch. Beim Kauf neuer Schrauben müssen Sie sorgfältig kontrollieren, dass sie genau der alten Größe entsprechen, da sonst die Reparatur keine positiven Ergebnisse liefert.

Wenn im Laufe der Arbeit Verstopfungen festgestellt werden, müssen alle Hohlräume gründlich gereinigt werden. Der Mischer hat seinen eigenen Filter (ein kleines Netz vor dem Ball), aber mit unzureichender Qualität des Wassers, das durch die Rohre fließt, wird es die Situation nicht retten.

Daher wird empfohlen, zusätzliche Filter an den Rohren zu installieren. Diese vorbeugenden Maßnahmen werden die Lebensdauer von Kugelmischern erheblich verlängern, und Reparaturen der Küchenarmaturen und Wasserhähne im Badezimmer müssen viel seltener durchgeführt werden.

Wenn die Untersuchung eine starke Abnutzung und Korrosion des Balles zeigt, dann ist dieses Teil besser, das Ganze zu ersetzen. Nach der Reparatur wird der Kran montiert und die Endkontrolle seiner Funktionsfähigkeit durchgeführt.

Kugelmixer können komplett selbst repariert werden. Anfänger sollten nicht nur lesen, sondern auch sehen, wie die Reparatur durchgeführt wird - ein Video mit einer detaillierten Beschreibung des Prozesses findet sich auf den Websites des jeweiligen Themas.



Nächster Artikel
Kugelventil Reparatur und Ersatz