Selbsteinstellung des Schwimmers für die Toilettenschüssel


Inhaltsverzeichnis:

Wenn das Haus plötzlich pleite geht, dann fast alle Besitzer sofort rufe den Meister an, In den meisten Fällen können die Probleme jedoch ohne großen Aufwand gelöst werden dich selbst, mit mindestens einem Minimum an Werkzeugen im Haus.

Einfache Reparatur mit eigenen Händen wird helfen zu speichern Mittel und Zeit und in einigen Fällen Nerven.

Das meiste üblich und beseitigt leicht das Problem, das bei den Sanitäranlagen auftritt - der Bruch der Toilette, nämlich die Störung des normalen Funktionierens des Schwimmers des Abwassertanks. Alle Komponenten der Fayencekapazität können als Absperrventil bezeichnet werden, das den Ablauf und die Füllbarkeit steuert.

Was ist ein Schwimmer?

Der Schwimmer ist ein Ventil, das für die Wasserversorgung zuständig ist. Besteht aus Schale mit Diaphragma und der Schwimmer selbst.

Wasserversorgung aus dem Wasserversorgungssystem erfolgt durch einen Schwimmer mit einer Einstellschraube ausgestattet. In verschiedenen Richtungen drehend, senkt oder hebt die Schraube den Schwimmer, dh der Wasserstand nimmt zu oder ab. In billigen Tanks statt einer Schraube ist Rechen installiert.

Einige Modelle von Float Toilettenschüsseln in der Höhle, mit Luft gefüllt, in anderen ist es in Form von umgekehrtes Glas. Die wichtigsten Untergliederungen sind wie folgt:

Hollow der Schwimmer. Es hört auf zu arbeiten, wenn Wasser hineinkommt. Es sinkt einfach, so dass es nicht repariert werden kann. Muss ersetzt werden.

Invertiertes Glas. Funktioniert nicht nach starken Verschmutzungen, z. B. Kalkablagerungen.

Wir suchen nach einer Fehlfunktion: die Ausschlussmethode

Bevor eine Entscheidung getroffen wurde, eine unabhängige Fehlersuche im Abwassertank zu starten, müssen Sie sicherstellen, dass dies in der Fehlfunktion ist es ist der Schwimmer.

Es wird oft Leckage gefunden zwischen einer Schüssel einer Toilettenschüssel und einem Tank. In diesem Fall hat der Float nichts zu tun. Das Problem hierbei ist der Abrieb des Dichtrings, der sich zwischen der Schale und dem Tank befindet:

Beseitigen Sie diese Fehlfunktion einfach: Sie müssen nur setzen neue Dichtung.

Auch möglich Wasser fließt auf den Boden neben der Toilette. Auch hier ist die Sache nicht im Schwimmer. Dies ist auf das Auslaufen von Wasser in die Risse zurückzuführen, die auf dem Behälter und der Schüssel der Toilettenschüssel entstanden sind, oder wenn die die Rohre verbindenden Armaturen beschädigt sind.

Wenn es ist unvollständige Entleerung Tank oder Mehrausgaben Wasser, wenn es kontinuierlich fließt, seltener ein Rinnsal, in die Schüssel der Toilette gegossen, ist das Problem falsche Einstellung der Schwimmer.

Die Situation mit eigenen Händen korrigieren

Normalisieren Sie den Fluss Wasser und beseitigen Leckage durch Positionseinstellung im Abflussbehälter schwimmen:

Zu niedrigerer Wasserverbrauch, sollte den Schwimmer niedriger legen. Der Kontakt mit der Flüssigkeit im Behälter wird früher beginnen, der Schwimmer wird schwimmen, das Ventil schließen und "überschüssiges" Wasser zuführen.

Wenn aus einem Tank in einer Toilettenschüssel erhält ständig Wasser, dann bedeckt wahrscheinlich die Birne (Dichtung) den Abfluss locker. Wenn nach dem Drücken der Membran die Leckage aufhört, dann ist unsere Annahme korrekt und Sie müssen nur das Gewicht erhöhen (Sie können jede Last aufhängen).

Auch ist es möglich ein wenig erhöhen der Schwimmer. Flüssigkeiten fließen mehr und ihr Volumen ist ausreichend für eine zuverlässige Abdichtung der Ablauflochdichtung.

Ändern Sie die Position des Schwimmers

1. Schub (sprach) Der Schwimmer ist eine kleine Metallstange, die der Schwimmer hält.

Zu Senken Sie den Wasserstand im Tank brauchst du ein wenig verbiegen, Absenken schweben Sie nach unten, und für Volumen erhöhen flüssig, anhebend es ist oben.

Bei dieser Vorgehensweise muss sichergestellt werden, dass der Wasserstand im Tank seine seitlichen Öffnungen nicht erreicht 3-4 Wenn keine Löcher vorhanden sind, muss auf den Ablassmechanismus geachtet werden - er sollte leicht durch Wasser verdeckt sein.

2. Schub kann aus Kunststoff bestehen. In diesem Fall müssen Sie nichts biegen. Es genügt, den Schwimmer auf einer speziellen Führungsratsche zu bewegen:

3. Jetzt setzen immer mehr Hersteller einen Schwimmer vertikal. Im Wesentlichen ändert sich das nicht und das Prinzip bleibt gleich. Wenn Ihr Schwimmer so positioniert ist, kann es leicht sein bewegte sich auf und ab nach Vorrat und Ratsche:

Das Schließventil reinigen

Wenn nach all den Manipulationen das Wasser weiter fließt, dann ist es notwendig ein Sperrventil demontieren und reinige es.

Trotz der Tricks der Produzenten, Lebensdauer Ventile in unserem Wasser gemittelt 3-5 Jahre.

Membran- und wasserführende Öffnungen kann schlammig werden. Um dieses Problem zu beseitigen, wird die Schutzkappe entfernt, die Membran wird entfernt. Dann werden die inneren Kanäle gut gewaschen, und die Membran wird an einer Stelle installiert, die mit einer Kappe bedeckt ist.

Die Hauptsache in diesem Prozess - nichts zu brechen und nicht zu verlieren. Wenn dies der Fall ist, lesen wir den folgenden Abschnitt.

Das Ventil wechseln

Hier das Hauptproblem nicht in der Substitution selbst, aber in Gegenwart des notwendigen Mechanismus. Wir bedecken das Wasser, zerlegen das defekte oder kaputte Ventil, nehmen es mit und zeigen es freudig dem Verkäufer im Sanitärgeschäft.

Nach der Selbstreparatur, jeder Besitzer bekommt eine neue Fähigkeit, das muss in Zukunft nützlich sein.

Zusätzliche Informationen finden Sie in unserem Artikel - Tabellen der Größe der Toilettenschüssel und ihres Gerätes.

Die Reparatur der Toilettenschüsseln von Gustavsberg: grundlegende Fehlfunktionen und ihre Beseitigung

Erfahrene Installateure wissen: Je exklusiver das Sanitärgerät ist, desto mehr kostet es und desto mehr Nerven kostet es, es zu reparieren, wenn es schließlich versagt. Wie viele Probleme bringt die schwedische Toilettenschüssel ihrem Besitzer?

Lassen Sie uns die Reparatur der Toilette Gustavsberg analysieren: typische Fehler im Tank und deren Lösungen.

Es sieht ungewohnt und beängstigend aus, aber Sie können diese Ausstattung verstehen.

allgemeine Informationen

Bis vor kurzem lieferte Gustavsberg seine Toilettenschüsseln mit exklusiver Ausstattung aus eigener Herstellung, inklusive eines Deckels.

Sie hatten keine spezifischen Probleme, sie veränderten sich relativ leicht. Bei der Vereinigung war jedoch alles traurig: Wenn die Armatur des Tanks zerbrochen war, konnte sie nur durch die Kanäle des offiziellen Dienstes der Firma bestellt werden.

Vor ungefähr 8 Jahren änderte sich die Situation radikal. Die Toilettenschüsseln wurden mit einem Standardtank mit einer runden Öffnung im Deckel geliefert und waren für alle Garnituren jedes Herstellers geeignet.

Tipp: Neben den Kosten sollte beim Austausch besser auf den Hersteller geachtet werden.
In der Tat sind billige Dinge manchmal zu teuer; Chinesische Verstärkungssets müssen manchmal zweimal im Jahr gewechselt werden.

In der Fabrik werden die Toilettenschüsseln mit Geberit Armaturen, einem sehr seriösen deutschen Hersteller, geliefert. Probleme im Zusammenhang mit der Qualität der Produktion, die Verstärkung nicht; Die Reparatur der Gustavsberg Toilette ist meistens nach sehr langer Zeit erforderlich.

Typische Probleme sind meist mit der Qualität des Wassers (Mineralsalze darin) und Montagefehlern verbunden, vor allem durch Verschraubungen.

Hier sehen wir ein komplettes Set moderner Armaturen für die Gustavsberg Toilettenschüsseln.

Das Wasser wird verkauft

Grund

Tatsächlich ist dies das übliche Unglück aller Garnituren: die Dichtung, die das Wasser überlappt, deformiert und seine Elastizität verloren hat. Es gewährleistet nicht mehr die Dichtheit des Tanks von unten.

Die Lösung

  1. Holen Sie sich eine neue Dichtung. Sie sind separat erhältlich und sind mehr als preiswert.
  2. Schließen Sie das Wasser auf dem Tank.
  3. Entfernen Sie den Knopf vom Sitz, um ihn am Deckel der Toilettenschüssel zu befestigen. Um dies zu tun, benötigen Sie einen dünnen Schraubendreher. Vermeiden Sie große Anstrengungen: Der Kunststoff ist spröde.
  4. Entfernen Sie die Mutter unter dem Knopf. Fädeln Sie gewöhnlich, richtig.
  5. Entfernen Sie die Plattform unter dem Knopf und entfernen Sie den Deckel vom Tank.
  6. Entfernen Sie den Ablassmechanismus. Es fixiert das einfachste Latch; Sie werden es sehen, wenn Sie ein wenig zur Seite schauen.
  7. Entfernen Sie die Dichtung und ersetzen Sie sie durch eine neue.
  8. Montieren Sie den Behälter in umgekehrter Reihenfolge. Ziehen Sie die Kontermutter nicht zu fest an: Dadurch wird der Ablauf keilförmig.

Das Foto zeigt deutlich, wie der Entwässerungsmechanismus gelöst ist. Dreh dich im Uhrzeigersinn - und es liegt in deinen Händen.

Wasser sammelt sich nicht im Tank

Grund 1

Die häufigste Ursache für den bedauerlichen leeren Tank ist der Schwimmer, der vergessen hat zu tauchen. Einfach mit der Hand fixieren reicht nicht aus: Was einmal passiert ist, kann wieder passieren.

Lösung 1

Im einfachsten und für den Ruf Gustavsbergs günstigsten, wird die Reparatur von Toiletten mit einer solchen Fehlfunktion auf Entfernung des verstopften Abfalls vom Schwimmer reduziert. Es kann in der unteren Position ein Stück Schaum oder ein anderes schwimmendes Stück verkeilen.

Eine kompliziertere Variante ist ein mit Mineralablagerungen bewachsener Schwimmer.

Wasser enthält viele Salze; Entgegen der landläufigen Meinung ist dies nicht nur für Russland ein Problem - nur die Destillation kann das Kalkwasser vollständig beseitigen.

  1. Wir bedecken das Wasser auf dem Tank.
  2. Entfernen Sie die Abdeckung wie oben beschrieben: Ziehen Sie den Knopf heraus und schrauben Sie die darunterliegende Mutter ab.
  3. Wir trennen uns von einem Tank flexiblen podvodku. Meistens erfordert dies mindestens einen verstellbaren Schraubenschlüssel. Manchmal - zwei Schlüssel.
  4. Lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab, ersetzen Sie die Verbindung von Wasser mit dem Becken des Beckens.
  5. Wir schalten die Kunststoffmutter, die das Schwimmerventil hält, manuell aus. Wasserreste aus dem Tank gehen in das eingefügte Becken über.
  6. Wir nehmen das Ventil heraus und säubern es vorsichtig mit einer Bürste und einem Tuch und dem Schwimmer von den Auswüchsen.

Tipp: Sie können das Ventil für eine halbe Stunde in einer Lösung mit einem alkalischen Reinigungsmittel halten.
Dies hilft, den Kunststoff zu reinigen, verkürzt jedoch die Lebensdauer der Gummidichtung im Ventil etwas.

Grund 2

Zuvor bietet der Ventilhersteller einen einfachen Kunststofffilter an. Es wurde entwickelt, um die Bewehrung vor Sand und Zunder zu schützen. Allerdings wird die Reparatur der Gustavsberger Toiletten oft auf die Reinigung dieses Filters reduziert.

Lösung 2

  1. Schließen Sie das Wasser auf dem Tank.
  2. Trennen Sie den flexiblen Liner.
  3. Entferne den Filter. Es wird manuell abgeschraubt. Sie können es unter dem Wasserhahn waschen, aber Sie können es (und vernünftigerweise) einfach wegwerfen. Der Filter der groben Reinigung, der am Eingang der Wohnung geliefert wird, wird viel effektiver sein und wird viel weniger Probleme schaffen.

Dieser Filter, der am Eingang der Wohnung oder vor einer flexiblen Leitung geliefert wird, ist viel besser als die Armatur des Herstellers.

Austausch des Schwimmerventils

Ein vollständiger Austausch dieses Toilettengerätes ist nur in zwei Fällen erforderlich:

  1. Von allen mineralischen Ablagerungen und Trümmern gereinigt krächzt der Schwimmer ständig auf dem Guide. Dies deutet darauf hin, dass der Kunststoff gerade abgenutzt ist.
  2. Aus dem Ventil wird Wasser in den Tank gegossen. Die offensichtliche Ursache ist ein Riss im Gehäuse aufgrund von Alterung oder einer fest angezogenen Befestigungsmutter.

Das Austauschverfahren ist völlig identisch mit dem, was wir für die Reinigung des Ventils von Mineralablagerungen getan haben.

Um zu ersetzen, brauchen Sie nicht einmal Werkzeuge: Alles wird mit Ihren bloßen Händen getan.

Ersetzen Sie den Entwässerungsmechanismus vollständig

  1. Wir bedecken das Wasser auf dem Tank.
  2. Wir verschmelzen das Wasser.
  3. Wir schrauben die Schrauben zwischen dem Tank und dem Regal ab.
  4. Heben Sie den Tank hoch und legen Sie ihn auf die Toilette. Flexible Verbindung ist nicht notwendig.
  5. Entfernen Sie die Gummimanschette von der Unterseite der Toilettenschüssel und schrauben Sie die große Plastikmutter ab, die darin verborgen ist.
  6. Wir nehmen das gesamte Entwässerungssystem des Systems aus dem Toilettenbecken heraus; Reinigen Sie den Rand des Lochs im Boden des Tanks von Schmutz und setzen Sie einen neuen Abfluss. Wir zeichnen es mit einer Nuss.
  7. Wir setzen die Dichtung zwischen dem Tank und dem Regal ein und schrauben den Tank fest. Gleichzeitig vermeiden Sie Verzerrungen und große Anstrengungen.
  8. Wir prüfen die Arbeit des Überlaufs, kürzen gegebenenfalls sein Abzweigrohr.

So sieht das Drainagesystem IMPULS 280 bei Geberit aus.

Fazit

Wenn etwas bei der Demontage des Tanks unklar ist - es ist fast immer einfach zu stoppen und sorgfältig den Mechanismus zu betrachten, zu versuchen, zu verstehen, wie es angeordnet ist und wie es funktioniert. Das ist keine Quantenphysik: Alle Elemente sind für das Auge sichtbar und können berührt werden.

Schwimmer für die Toilette: Gerät, Vorschriften Regeln + Beispiel für den Ersatz

Im Laufe der Zeit werden die veralteten Sanitärarmaturen durch neue, komfortablere und funktionellere ersetzt, aber einige Details bleiben unverändert, praktisch ohne ihren Zweck zu ändern.

Zum Beispiel, eines der wichtigsten Elemente des Tanks - der Schwimmer für die Toilette - weiterhin seine Hauptfunktion der Anpassung des Wasserspiegels, obwohl es auch äußerliche Veränderungen unterzogen hat.

Der Schwimmer im Design des Tanks

An sich ist der Schwimmermechanismus nur ein kleines Detail mit einer einfachen Vorrichtung, aber vervollständigt mit dem Rest der Tankarmaturen, führt er eine bedeutende Mission durch - verantwortlich für die Spülung. Genauer gesagt ist es ein Vermittler zwischen zwei internen Systemen: einem Füll- und einem Entwässerungssystem.

Um zu verstehen, welche Rolle dieser einfachen Anpassung zugewiesen wird, werden wir verstehen, wie der Toilettentank aufgebaut ist. Wir werden nicht die Elemente der eingebauten Installation oder Retro-Modelle von der Wand hängen, aber wir werden auf die beliebtesten Lösungen - Zisternen, die Teil der kompakten Toilettenschüsseln sind und auf dem hinteren Regal der Schüssel installiert sind.

Äußerlich dieses Porzellan (Porzellan, Kunststoff) Behälter oben mit einem Deckel mit einem Loch für den Steuerhebel abgedeckt, die zunehmend Taste ersetzt wird (einfach oder doppelt). Zusätzlich zu diesem Loch gibt es zwei weitere: um Wasser aus dem System zu erhalten und um die Flüssigkeit aus dem Tank in die Schüssel der Toilette abzulassen.

Im Tank ist ein demontierbares System aus Kunststoff-, Metall- und Gummiteilen eingebaut. Die Konfiguration, Größe, Material der Herstellung von Elementen bei verschiedenen Herstellern unterscheiden sich. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Mechanismen.

Sie alle sind jedoch durch das allgemeine Wirkprinzip verbunden: durch den Einlass tritt Wasser in das Innere des Reservoirs (über ein flexibles Abzweigrohr, das mit dem Rohr von XIV verbunden ist) in dem erforderlichen Volumen (durchschnittlich 4,5-6 Liter) ein.

Zusammen mit dem Wasserstand, der den Tank füllt, steigt der Schwimmer auf. Wenn das Flüssigkeitsniveau das gewünschte Niveau erreicht, blockiert das Schwimmergerät den Wasserfluss. Dieser Zustand wird bis zum Zeitpunkt des Spülens beibehalten.

Während des Spülvorgangs werden andere Elemente des Systems aktiviert. Der Knopf (oder Hebel) treibt die Stange an, an deren Ende eine Membran (oder Dichtung) angebracht ist. Das Ablassventil öffnet sich und Wasser strömt in die Toilette.

Die Funktion des Schwimmers ist offensichtlich - die Einstellung der Wassermenge, die in den Tank eintritt. Wenn der Mechanismus ausfällt, wird das Wasser kontinuierlich fließen, und von der Flut wird die Wohnung durch ein anderes wichtiges Element des Systems - Überlauf gespeichert.

Arten von Schwimmkörpern

Typ float in dem Spülkasten kompakten Struktur abhängt Verstärkung: In alten Stil-Geräte vorhanden sind, auf der Wasseroberfläche Kunststoffkugeln oder -zylinder floating, in dieser neuen Modifikation bewegliche Elemente vertikal bewegen und ähneln Glas.

Ein kugelförmiger Schwimmer wird auch "Rocker" genannt. In der Tat ähnelt der dicke Povoloka, der am Ball befestigt ist, in seiner Form einem seltenen Gebrauchsgegenstand. Das Funktionsprinzip eines primitiven Schwimmers ist ziemlich einfach: Wenn er gespült wird, sinkt er auf den Boden des Tanks und öffnet das Einlassventil mittels einer Stange (derselbe Draht).

Wasser kommt an, füllt den Tank und der Schwimmer steigt auf. An einem bestimmten Punkt erreicht es die notwendige Markierung (das Flüssigkeitsvolumen kann manuell eingestellt werden) und blockiert den Wasserfluss. Das Einlassventil schließt, bis die Spülung erneut auftritt und der Schwimmer auf den Boden fällt.

Das moderne Aussehen des Schwimmers ähnelt einem kugelförmigen Modell. Dies ist ein Kunststoffteil, das an einer vertikalen Stange befestigt ist, die sich wie ein Aufzug auf und ab bewegt und auch für das rechtzeitige Blockieren des Einlassventils verantwortlich ist.

Vorteil des verbesserten Modells in einer genaueren Tinktur des Wasserspiegels, der in den Tank eintritt. Die Stange, auf der sich der Schwimmer bewegt, ähnelt einem Lineal mit Divisionen, in dem zur Erleichterung der Einstellung Kerben angebracht sind.

Es wird angenommen, dass Designs mit einem kugelförmigen Schwimmer lauter sind. Tatsächlich hängt der Lärmpegel nicht von der Art des Schwimmermechanismus ab, sondern davon, wie das Wasser zugeführt wird. Bei der oberen seitlichen Verbindung wird von oben gegossen (ein flexibler Schlauch wird der Öffnung an der Oberseite zugeführt), so dass Lärm erzeugt wird. In Zisternen mit der Bodenverrohrung kommt das Wasser ruhig rein, und wenn Lärm entsteht, dann nur wegen der Fehlfunktion der Armaturen.

Schnelle Installationsanleitung

Manchmal ist es erforderlich, ein neues Modell des Schwimmers zu reparieren, zu ersetzen oder einfach zu installieren - einzeln oder als Teil einer Baugruppe. Wir betrachten alle Lösungen in der richtigen Reihenfolge. Der Einbau neuer Ersatzteile ist am einfachsten zu realisieren, da die alten Mechanismen nicht zerlegt werden müssen und der Tank und die Teile selbst in einwandfreiem Zustand sind.

Option # 1 - Installation eines sphärischen Modells

Sofort werden wir reservieren, dass es notwendig ist, ein neues Gerät eines sphärischen Typs nur dann zu montieren, wenn das alte Element versagt hat. Es ist unwahrscheinlich, dass das neue Toilettenmodell mit einem solchen Füll- / Spülsystem ausgestattet ist.

Plastikschüssel oder andere Formen können Sie ein Element getrennt, da der Vorteil des veralteten Mechanismus, die „Joch“ ist einfach zu installieren oder zu ändern, ohne Ersatz shtokoobraznoy Wasserablaufsystem kaufen.

Der Schwimmer wird normalerweise zusammen mit einem Metallhalter und einem Füllventil verkauft. Letzterer wird in den Wassereinlass (im oberen Teil des Tanks, links oder rechts) eingesetzt und fixiert, die "Wippe" wird horizontal aufgestellt. Etwa im mittleren Teil ist es an der "Birne" befestigt - einem stabförmigen Auslassventil. Wenn die Flüssigkeit in das Reservoir gegossen wird, muss die Kunststoffkugel frei auf der Wasseroberfläche liegen.

Option # 2 - Installation eines glasartigen Typs

Kits für Tanks mit Boden Rohrleitungen, in der Regel im Tank befestigt, bevor es an der richtigen Stelle installiert ist - das Regal der Toilette. Dies ist notwendig, da sich sowohl das Ablass- als auch das Einlassventil auf dem Boden des Tanks befinden und dass bei der Montage der Teile beide Seiten festgezogen und gedreht werden müssen. Wenn der Tank bereits installiert ist, wird es schwierig sein, damit fertig zu werden.

Installieren Sie zuerst einen voluminöseren Ablassmechanismus, achten Sie darauf, die Dichtungen und Unterlegscheiben, die mit dem Kit geliefert werden, aufzutragen. Richten Sie das Gerät entlang der Achse aus und ziehen Sie die Mutter von außen fest. Es ist wichtig, dass der O-Ring dem Öffnungsbereich eng benachbart ist.

Dann wird in gleicher Weise das Füllventil mit der Schwimmervorrichtung fixiert. Es ist normalerweise erlaubt, dass die Teile einander oder die Wände des Tanks berühren, aber es ist besser zu versuchen, sie streng vertikal zu befestigen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte darauf gelegt werden, die Anlegeplätze der Geräte an den Öffnungen zu verschließen. Es ist notwendig, alle vom Hersteller empfohlenen Dichtungen, Unterlegscheiben und Dichtungen zu verwenden, die mit Ausnahme von Ersatzteilen im kompletten Satz geliefert werden. Wenn es Schwierigkeiten gibt - schauen Sie sich einfach die Installationsanleitung an.

Nach dem gleichen Schema findet ein Austausch des Schwimmkörpers statt, erst vor dem Einbau des neuen muss der alte demontiert werden.

Selbst justierbare Schwimmereinstellung

Wir wenden uns an Informationen, die Besitzer und alte Modelle oft beunruhigen, und neue Blöcke. Wir werden versuchen herauszufinden, wie der Schwimmer auf der Toilette eingestellt werden kann, um den Wasserstand im Tank zu erhöhen / senken. Eine größere Wassermenge ist erforderlich, wenn die verfügbare Menge im Tank nicht ausreicht, um eine vollständige Spülung durchzuführen, und die Menge an Wasser, die rekrutiert wird, wenn Sie sparen möchten.

Der Anpassungsprozess für verschiedene Modelle ist unterschiedlich. Die veraltete "Wippe" lässt sich sehr einfach einstellen, ohne das Wasser abzuschalten. Entfernen Sie den Deckel des Tanks, finden Sie den Drahthalter des Schwimmers und biegen Sie ihn einfach. Aufgrund der Biegung wird die Verriegelungsvorrichtung des Einlassventils früher aktiviert, daher wird auch die Wassermenge verringert, die in den Tank eintritt.

Wenn der Hebel nicht aus Metall, sondern aus Kunststoff ist, können Sie ihn nicht biegen - brechen Sie ihn. Solche Vorrichtungen sind normalerweise mit einer Schraube oder einer "Ratsche" ausgestattet, um die Form des Hebels zu ändern. Sie müssen nur die Schraube drehen oder das Element auf der "Treshchetke" bewegen.

Das Einstellen der glasartigen Kunststoffarmatur dauert etwas länger. Die Aufgabe besteht darin, den Schwimmer auf den "Schiebern" (vertikale Kunststoffelemente, die ihn tragen) nach oben oder unten zu bewegen, abhängig von der geplanten Erhöhung / Verringerung des Spülvolumens.

Sehr oft ist einer der "Slider" (oder beide) mit einer Skala ausgestattet, auf der Sie die genaue Höhe des Wasserspiegels bestimmen können. Hersteller in der Anweisung drucken Konformitätstabellen, mit denen Sie sehen können, wie hoch der Wasserstand sein wird, wenn Sie die eine oder andere Teilung auf der Skala auswählen.

Um den Einstellvorgang zu vereinfachen, rüsten einige Hersteller die Struktur mit einer speziellen Schraube aus. Wie man es benutzt, werden wir mit Hilfe einer Fotogalerie betrachten.

Auf die gleiche Weise können Sie bei Bedarf die Wassermenge erhöhen, die in den Tank gelangt. Wie Sie sehen, ist das Verfahren sehr einfach und erfordert keine speziellen Kenntnisse.

Reparatur von defekten Ventilen

Ärger ereignet sich in der Regel unerwartet, wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Spezialisten anzurufen oder Hilfe von sachkundigeren Menschen zu suchen, so dass Sie immer bereit sein sollten, unabhängig zu handeln.

Ein Bruch des Schwimmermechanismus kann den Betrieb des Ablasstanks deaktivieren und jedes Mal mit Wasser aus Eimern waschen - die Besetzung ist uninteressant. Wir werden herausfinden, wie man den Schwimmer in der Toilette schnell ändert oder repariert, wenn er wertlos geworden ist.

Der Verstoß der Dichtheit der Plastikkugel

Wenn der alte Schwimmer abgenutzt ist, kann ein Riss erscheinen, der sich schließlich in ein Loch verwandeln wird. Durch das Loch im Inneren der Plastikkugel wird Flüssigkeit aufgenommen, und es kann nicht mehr aufsteigen und das Einlassventil blockieren. Es gibt ein Problem - der ständige Wasserfluss in der Toilette. Wasserverluste werden sehr schnell zu finanziellen Verlusten. Finden Sie heraus, wie Sie das vermeiden können:

  • mach das Wasser ab;
  • wir entfernen den Schwimmer;
  • wischen Sie es trocken ab;
  • Bedecken Sie den Riss mit wasserdichtem Dichtungsmittel;
  • getrocknet;
  • den Schwimmer im Tank befestigen;
  • Wir werden seine Arbeit überprüfen.

Repariere den Schwimmer mit einem großen Loch oder völlig undichtem Kunststoff macht keinen Sinn, in diesem Fall eilen wir in den Laden und bekommen ein neues Teil zum Austausch.

Schwimmende Designschräglage

Aufgrund der Abnutzung von Dichtungen aus Gummi (Silikon) oder wegen der schlechten Wasserqualität kann es zu einer Schiefstellung der Schwimmervorrichtung eines Glastyps kommen.

Der Kunststoffschwimmer "staut" sich bei jedem Abtauchen von Wasser, ob er im Allgemeinen aufhört, sich relativ zu den "Gleitern" der Führungen auf und ab zu bewegen. Abhängig von seiner Position, oder der Fluss von Wasser in den Tank stoppt, oder im Gegenteil, es gießt ständig, direkt in den Kanal.

Versuchen Sie zunächst, den Mechanismus zu reinigen, ohne die gesamte Struktur zu zerlegen. Vielleicht bremst die Bewegung des Schwimmers den Müll, der im Wasser gelandet ist. Wenn das nicht hilft, müssen Sie das Wasser absperren, den Tank demontieren und dann den Schwimmerblock. Entwässerungsvorrichtung kann alleine gelassen werden.

Dann führen wir die Diagnose durch und handeln entsprechend den Ergebnissen: Wir fixieren die Position des Schwimmers und installieren ihn oder ersetzen den für den Wassereinlass verantwortlichen Block vollständig.

Meistens werden Pannen, die mit einer Änderung der Position der Struktur verbunden sind, schnell korrigiert, während abgenutzte Geräte besser nicht repariert, sondern durch neue ersetzt werden.

Nützliches Video zum Thema

Ein paar nützliche Tipps helfen Ihnen, den Austausch, die Installation oder die Einstellung eines neuen Schwimmers schnell zu bewältigen.

Kurz über das Gerät einer Toilettenschüssel und eines Abwassertanks:

Einstellen des Wasserstandes:

Der Schwimmmechanismus ist kein so kompliziertes Gerät, dass jedes Mal, wenn es ersetzt, eingestellt oder installiert wird, ein Spezialist eingeladen wird. Die einfachsten Verfahren können unabhängig voneinander unter Verwendung einfacher Anweisungen durchgeführt werden. Um den Schwimmer so schnell wie möglich zu reparieren und zu ersetzen, müssen Sie die Wasserqualität überwachen - zum Beispiel Filter installieren.

Wasserüberlauf im Tank Gustavsberg Basic

Ist das Einlassventil in dieser Toilette irgendwie geregelt? In letzter Zeit gab es ein solches Problem. Während das Wasser im Tank rekrutiert wird, gibt es zunächst kein Problem, aber nach einer Weile wird der Wasserstand zu hoch und das Wasser beginnt in die Toilette zu fließen. Der Schwimmer läuft ohne Probleme. Selbst wenn ich es mit meinen Händen in die äußerste obere Position hebe, kommt Wasser in den Tank. Wie kann ich das beheben, oder muss ich das gesamte System der Bucht ändern?

rud schrieb:
Ist das Einlassventil in dieser Toilette irgendwie geregelt?

rud schrieb:
Der Schwimmer läuft ohne Probleme. Selbst wenn ich es mit meinen Händen in meine oberste Position hebe, kommt das Wasser in den Tank

Vielleicht auf den Müll, mehr Wasser ablassen, wenn es nicht hilft

rud schrieb:
ist es notwendig, das gesamte System der Bucht zu ändern?

Die Toilettenschüssel ist so eingestellt, dass der Meerrettich an die Nuss gelangt, die dieses System von außen festschraubt. Ich werde es versuchen.

rud schrieb:
Ist das Einlassventil in dieser Toilette irgendwie geregelt? In letzter Zeit gab es ein solches Problem. Während das Wasser im Tank rekrutiert wird, gibt es zunächst kein Problem, aber nach einer Weile wird der Wasserstand zu hoch und das Wasser beginnt in die Toilette zu fließen. Der Schwimmer läuft ohne Probleme. Selbst wenn ich es mit meinen Händen in die äußerste obere Position hebe, kommt Wasser in den Tank. Wie kann ich das beheben, oder muss ich das gesamte System der Bucht ändern?

Eine Großmutter hatte ein solches Problem, der Techniker sagte, er solle eine neue Toilette kaufen, ich habe es nicht einmal angeschaut, und ich habe den gesamten Mechanismus zerlegt und aufgeräumt. Das Problem und das Problem sind verschwunden.

Und wie zerlegt man diesen Mechanismus? Ist es notwendig, all dies zu entfernen? Die Toilette ist es so wert, dass es schwer ist, an die Nuss zu kommen, die den gesamten Flutmechanismus behebt.

Einstellen des Wasserstands in der Toilettenschüssel

Wasserstand in der Toilettenschüssel einstellen: Wir machen es richtig

Die Schonung natürlicher Ressourcen ist für die meisten entwickelten Länder der Welt längst zur Gewohnheit geworden. Die Gewohnheit, mit der Sie das Familienbudget erheblich sparen können. Der Preis von 1 Liter Wasser aus der Hauswasserversorgung kann unbedeutend erscheinen. Bei der Berechnung der jährlichen Kosten ergibt sich jedoch eine sehr konkrete Geldmenge. Daher denken immer mehr Menschen in unserem Land darüber nach, wie sie Wasser, Elektrizität usw. rationell nutzen und Möbel, Kleidung oder Neujahrsgeschenke für gespartes Geld kaufen können.

Der meiste Wasserverbrauch fällt in der Regel auf die Toilette, was eine Mode für Toiletten mit sogenannten "Doppelknöpfen" entstehen ließ. Aber um Wasser zu sparen, ist es nicht notwendig, neue teure Ausrüstung zu kaufen. Die Befüllung der Toilettenschüssel mit Wasser auf die gewünschte Markierung einzustellen, kann ohne großen Aufwand erfolgen. Es genügt, ein paar einfache Regeln zu kennen und sie sorgfältig auszuführen. Nur ein paar Minuten, und ein normaler Abwassertank wird wirtschaftlich.

Es ist einfach einzustellen

Der moderne Markt bietet viele verschiedene Optionen für Armaturen, die die Arbeit der Toilettenschüssel reguliert, aber die meisten von ihnen können leicht eingestellt werden.

In der Regel werden die Ventile im Ablauftank so eingestellt, dass die maximale Wassermenge aufgefangen wird. Wenn Sie die Ablassmenge um 1-2 Liter reduzieren, werden keine besonderen Änderungen am Betrieb dieses Rohrleitungssystems vorgenommen.

Ventil mit Schwimmerventil

Schauen wir uns zunächst an, wie der Wasserstand in der Toilettenschüssel in der gebräuchlichsten modernen Entwässerungsanlage geregelt wird - mit einem Knopf.

Um die Wasserzufuhr zu einem solchen Tank zu ändern, müssen Sie mehrere einfache Aktionen ausführen:

  • Vor allem ist es notwendig, die Wasserversorgung der Toilette zu unterbrechen. Der Kran wird normalerweise installiert, bevor der Schlauch von der Wasserleitung zur Toilettenschüssel läuft. Wenn es nicht dort ist, wird es notwendig sein, das fließende Wasser auf dem ganzen System zu blockieren;
  • Leeren Sie den Tank durch Drücken der Ablasstaste;
  • Beginnen Sie, den Behälter von der Tatsache zu zerlegen, dass wir den Abflussstöpsel abschrauben. Es besteht aus einem beweglichen Teil, auf den wir beim Ablassen drücken, und einem festen Rand. Wir nehmen die Hand am Rand und drehen sie wie einen Bolzen;

Versuchen Sie nicht, den Deckel zu heben, bevor der Korken entfernt wird. Dies ist eine einfache Möglichkeit, den Ventilbehälter zu brechen.

  • Nach dem Stopfen den Tankdeckel entfernen. Im Inneren kann man leicht erkennen, auf welchem ​​Niveau Wasser war. Höchstwahrscheinlich erreichte seine Kante die Oberseite des Überlaufrohrs, wie auf dem Foto gezeigt. Dieses Fällen hat Abteilungen, nach denen Sie leicht navigieren können, bis zum Absenken des Wasserspiegels.

Wir finden das "Floaten". In dem obigen System ist dies das Ventil auf der rechten Seite. Es ist mit einem kleinen Fuß verbunden, der die Wasserversorgung regelt. Das Ventil hat eine Schraube, um den Wasserstand einzustellen: wir brauchen es;

  • Bei verschiedenen Modellen mit einer Stellschraube muss man sich anders verhalten. In einigen Fällen, um den Wasserfluss zu reduzieren, ist es notwendig, die Schraube festzuziehen - drehen Sie sie mehrmals im Uhrzeigersinn. Wenn die Schraube herausgedreht wird - gegen den Uhrzeigersinn drehen - erhöht sich der Füllstand des Tanks. Es wird gebrannt, so genannte "treshchatka", die nach oben oder unten bewegt werden soll. Die dritte Option ist die Mutter an der Basis des Bolzens: Sie muss verdreht sein;
  • Wenn das Ventil abgesenkt ist, öffnen Sie das Wasser und prüfen Sie, wie viel es den Tank füllt. Um beim Entleeren zu sparen, sollte der Rand des Wassers ungefähr 2-3 cm betragen, um nicht den Rand des Überlaufrohres zu erreichen, welches sich in der Mitte des Ventils befindet;
  • Heben Sie den Deckel der Toilettenschüssel an und prüfen Sie, welcher Wasserstrahl mit welchem ​​Druck nach der Einstellung kommt.

Versuchen Sie nicht, so viel wie möglich zu sparen. Wenn das Wasser im Tank sehr klein ist, wird die Spüle nicht effektiv arbeiten. Ich muss den Knopf mehrmals drücken - die Einsparungen werden nicht funktionieren.

  • Wenn alles funktioniert, bringen Sie die Kappe wieder an den Sitz, damit sie sich nicht bewegt.
  • Der letzte Schliff ist, dass wir die Ablassschraube einschrauben, die auch falsch ist, um fest und nicht versetzt zu sitzen. Keine Werkzeuge, um es zu verzögern, ist es nicht wert.

Armaturen mit konventionellem Schwimmer

Eine andere übliche Version des Ventils hat einen bekannteren Schwimmer auf einem langen oder kurzen Fuß.

In diesem Fall wird der Wasserstand im Tank Ihrer Toilettenschüssel nach einem ähnlichen Prinzip eingestellt - der Schwimmer sollte niedriger werden.

Wie im ersten Fall beginnen wir damit, die Wasserversorgung zu schließen und die im Tank befindliche loszulassen. Dann die Ablassschraube abschrauben und den Deckel abnehmen.

Außerdem gibt es je nach Material des Fußes, der am Schwimmer befestigt ist, mehrere Handlungsmöglichkeiten:

  1. Wenn das Befestigungselement aus Messing ist, biegen Sie es ein wenig;
  2. Auf der Kunststoffhalterung kann sich eine Einstellschraube oder ein Truss befinden: Beide sind so ausgelegt, dass sie den Wasserstand verändern.

Beim Umgang mit den Kunststoffteilen der Tankarmaturen ist Vorsicht geboten. Sie sind oft zerbrechlich, und wenn der Tank alt ist, ist er auch abgenutzt. Denken Sie daran, dass die neuen Armaturen nicht billig sind und teilweise nur sehr selten verkauft werden.

Dies bedeutet nicht, dass Sie einen professionellen Klempner anrufen müssen, um mit Plastik zu arbeiten: es ist unwahrscheinlich, dass er Ihr Eigentum sorgfältiger behandelt als Sie. Außerdem kostet die Herausforderung wie eine neue Armatur.

Die Füllung des Edelstahlbehälters ist haltbarer, zuverlässiger und kann nicht eine Reparatur überleben. Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Armatur wechseln müssen, wählen Sie ein Metall und fragen Sie den Verkäufer, welche Teile separat verkauft werden können.

Einstellen des Wasserstands in der Toilettenschüssel

Diese Tipps richten sich an Installateure, die zum ersten Mal darüber nachdachten, wie sie den Ablauf der Toilettenschüssel einstellen können. Die Palette der zu betrachtenden Produkte beschränkt sich auf Toilettenschüsseln für den Hausgebrauch mit manueller Entleerung und auf die gebräuchlichsten mechanischen Ankerarten. Zur Durchführung der Arbeiten sind keine speziellen Werkzeuge erforderlich. Es kann notwendig sein, eine Dichtung für das Schwimmerventil (PC) und im Falle der Erkennung von Brüchen, Ersatzteile zu haben.

Wasser in der Toilette spült ständig und beginnt nicht sofort nach dem Ablaufen zu fließen. Diese Pause hängt von der Wasserfüllmenge ab und beträgt ca. 0,3-2 min.

Zweck der Anpassung und Vorarbeiten

Die Notwendigkeit, den Wasserstand im Abwassertank einzustellen, tritt üblicherweise in solchen Fällen auf:

  1. Die Menge an Wasser, die von einem Tank gleichzeitig abgelassen wird, reicht nicht aus, um das Abwasser zu spülen.
  2. Wasser fließt ständig die Toilette hinunter. Gleichzeitig beginnt es jedoch nicht unmittelbar nach dem Ablassen zu fließen, sondern erst nach dem Befüllen des Tanks. Diese Pause ist abhängig von der Füllgeschwindigkeit und beträgt ca. 0,3-2 min. Es wird begleitet von einem ständigen Rumpeln von fließendem Wasser und einem periodischen Geräusch der Wasserversorgung.
  3. Nach der Reparatur der Ventile des Abwassertanks.
  4. Um die Menge an abgelassenem Wasser zu optimieren.

Wenn die beschriebenen Fälle auftreten, können Sie die obere Abdeckung des Abwassertanks entfernen, um die Gründe und die Arbeit zu begründen. Die Optionen sind:

Auch gibt es Wasserhähne, ohne Schwimmer haben sie eine spezielle Einstellschraube mit einer Kontermutter: sie ist geschwächt und bewegt den Regler näher an das Ventil des Tanks, um den Wasserpegel zu reduzieren.

  • Ein niedriger Wasserstand (unter 60% der Tankhöhe und notwendigerweise unter dem Überlauf) ist für den oben beschriebenen Fall A charakteristisch. Der Hauptgrund ist eine vorzeitige Verriegelung des Schwimmerventils. Um dies zu eliminieren, ist es notwendig, das Ventil so zu konfigurieren, dass es auf einen höheren Wasserstand eingestellt werden kann.
  • Wasser läuft in den Überlauf. Die Hauptgründe und Lösungen:
  1. Falsche Anfangseinstellung oder spätere Fehlausrichtung des Schwimmerventils. Stellen Sie die Ventilsperre auf einen niedrigeren Wasserstand ein;
  2. Abgenutzte Pads des PCs. Es ist ein natürliches Ergebnis der Ausbeutung und ein Zeitfaktor. Früher oder später, aber es passiert unvermeidlich. Es ist am besten (und angemessener), die Dichtung zu ersetzen. Wenn der Austausch aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, kann die Dichtung eingesetzt werden. Nun, und wenn dies bereits vorher gemacht wurde, dann können Sie als temporäres Werkzeug einen Schnitt entlang der alten Dichtung anwenden. Falten Sie beide Hälften zusammen und ziehen Sie einen frischen Schnitt in den Sattel.

Membranventileinheit Design.

  • Das Vorhandensein von Ablagerungen oder Ablagerungen zwischen dem Ventilsitz und der Dichtung. Müll kann von der Wasserleitung kommen, von außen (wenn die Spülzisterne nicht durch einen Deckel abgedeckt ist), sind die Bruchstücke der gebrochenen Bewehrung. Ablagerungen sind das Ergebnis von Wasserhärte und gelegentlichem Verlassen des Ablaßbehälters, wenn das Ventil in dem entriegelten Zustand verbleibt. Natürlich müssen Trümmer und Sedimente entfernt werden. Manchmal kann es notwendig sein, verklemmte Teile aus dem Ventilloch zu entfernen. Neben dem festen Sitz der Dichtung am Sitz kann sich das Entfernen der Verstopfungen in dieser Baugruppe positiv auf die Füllgeschwindigkeit des Austragbehälters auswirken.
  • Abweichung von der vertikalen Verschiebungsebene des Schwimmers am Hebel. Dies kann passieren, wenn das Ventil nicht fest an der Seitenwand des Tanks befestigt und ausgeschaltet ist. In diesem Fall das Ventil senkrecht ausrichten und fest anziehen.
  • Der Schwimmer ist an der vertikalen Führung aufgehängt. Normalerweise genügt es, die Führung und den Schwimmer zu reinigen.
  • Aufschlüsselung von PC-Teilen, Kunststoffteile von Armaturen. Meistens ändert sich das Teil.
  • Der Verstoß der Dichtheit des Schwimmers. Versiegeln Sie vor dem Entfernen von Wasser von innen, oder ersetzen Sie den Schwimmer.
  • Untere Position der Oberkante des Überlaufrohres. Dies kann nicht während des Betriebs auftreten, sondern ist die Folge einer falschen Installation, Höheneinstellung des Rohrs oder Installation eines Rohrs, das nicht diesem Tank entspricht (kurz). Die Fehlersuche wird in diesem Fall auf die korrekte Einstellung des Überlaufs auf einer Höhe von 3-4 cm unterhalb der Ränder des Tanks oder der Löcher an den Seitenwänden reduziert.

Wenn nun unkontrollierte Ursachen beseitigt oder eliminiert werden, die zu einer unsachgemäßen Befüllung des Ablauftanks geführt haben (Schmutz, Dichtungen, Bruch von Ventilen usw.), können Sie fortfahren, den Wasserstand zu regulieren.

Pegeleinstellung

Der erforderliche Wasserstand im Abwassertank wird durch die Einstellung des Schwimmerventils geregelt.

Zunächst ist es notwendig zu verstehen, was ein Schwimmerventil ist. Dieses Gerät hält automatisch das Wasser im Tank auf einem bestimmten Niveau. Es besteht aus 3 Hauptteilen:

  • das eigentliche Ventil, das dem Spülbehälter Wasser zuführt;
  • Schweben, Steuern des Zustands des Ventils;
  • System von Hebeln / Stäben / Drückern / Führungen, mit denen der Schwimmer mit dem Ventil verbindet und seinen Zustand steuert.

Schema der Anpassung der Verstärkung (falls erforderlich). Tabelle Einstellung der Höhe des Ventils zum Ablassen von Wasser.

Das Ventil ist starr am Tank befestigt. Der Schwimmer relativ zum Ventil kann sich frei auf und ab bewegen. Sie sind so miteinander verbunden, dass das Ventil in der obersten Position des Schwimmers arretiert ist. In allen anderen Positionen des Schwimmers ist das Ventil geöffnet. Um die Wasserzufuhr zum Spülbehälter zu unterbrechen, müssen Sie den Schwimmer bis zur oberen Grenze seines Leerwegs anheben. Dazu wird die Auftriebskraft von Wasser genutzt.

Zyklus des Tanks:

  1. Der Tank ist leer, der Schwimmer ist unten, das Ventil ist offen, das Wasser fließt frei in den Tank.
  2. Füllung. Das Wasser kommt an, der Schwimmer steigt, aber das Ventil ist noch offen.
  3. Der Schwimmer wird durch Wasser bis zur oberen Grenze seines Hubes angehoben, das Ventil ist geschlossen. Die Wasserzufuhr zum Tank wird unterbrochen. Der Schwimmer, unterstützt von der Archimedes-Truppe, kann nicht sinken und hält das Ventil geschlossen. Der Spülbehälter bleibt so lange gefüllt, bis jemand den Ablassknopf benutzt.
  4. Abtropfen lassen. Wasser fließt aus, der Schwimmer sinkt, das Ventil öffnet sich. Danach beginnt der Zyklus von neuem.

Um sicherzustellen, dass die Wasserzufuhr stoppt, wenn das erforderliche Niveau erreicht ist, ist es notwendig, die obere Grenze des Frei-Schwimmer-Hubs auf dem gleichen Niveau festzulegen. Dies ist möglich, indem die geometrischen Parameter (Größen und Winkel) des Systems, das den Schwimmer mit dem Ventil verbindet, geändert werden.

All dies war allgemeiner Art und galt für alle Arten von Schwimmerventilen. Spezifische Einstellungsmethoden hängen von den strukturellen Merkmalen der Verstärkung ab.

Die Besonderheiten der Regulierung verschiedener Arten der Schwimmerventile

Bei der ganzen Vielfalt vorhandener PCs gibt es zwei Hauptarten der Verbindung eines Schwimmers mit einem Ventil:

  • auf dem Hebel schweben;
  • schweben auf vertikalen Führungen.

Auf den Hebel schweben

Relativ zum Ventil bewegt sich der Schwimmer auf dem Hebel entlang des Bogens. Im oberen Teil des Hubes sollte der Hebel eine praktisch horizontale Position einnehmen, um sicherzustellen, dass das Ventil korrekt arbeitet. Die Konstruktionen solcher Hebel können sich auch untereinander unterscheiden.

Auf den Hebel schweben (Foto 1)

In der einfachsten Version sieht ein solcher PC so aus (Bild 1):

Die Einstellung des Wasserstandes erfolgt durch grobes Biegen des Drahthebels. Um den Wasserstand im Tank zu erhöhen, muss der Hebel nach oben, nach unten - nach unten gebogen werden.

Pluspunkte: Einfachheit, Zuverlässigkeit, niedriger Preis.

Nachteile: Unannehmlichkeit und Ungenauigkeit der Einstellung, große Abmessungen.

Einstellbarer Hebel (Foto 2)

Wasserstand einstellen: Der notwendige Bruch des Hebels wird mit einer Schraube fixiert.

Vorteile: vereinfachte Anpassung, niedriger Preis.

Nachteil: Die Kunststoffbrüchigkeit (im Vergleich zum Draht) bei Alterung, alle gleich groß dimensioniert.

Regler mit der Fähigkeit, den Schwimmer entlang der Länge des Hebels zu bewegen. Dies macht es praktischer, den Schwimmer unter anderen Armaturen zu platzieren. Stellen Sie den Wasserstand ein, indem Sie die Neigung des gesamten Hebels ändern.

Auf vertikalen Führungen schweben

Einstellbarer Hebel (Foto 2)

In solchen Vorrichtungen bewegt sich der Schwimmer vertikal entlang der Führungen und ist üblicherweise direkt über / unter dem Ventil angeordnet.

Dieses Design erhöht die Kompaktheit, verkompliziert das Produkt jedoch, was natürlich seine Kosten beeinflusst. Die Nachteile umfassen mögliche Blockierungen, wenn der Schwimmer entlang der Führungen gleitet. Die Schärfe der Arbeit hängt stark von der Qualität des Produktes ab.

Wenn der Tank mit einem ähnlichen PC ausgestattet ist, wird die Einstellung des Wasserstands auf eine Änderung der Länge der Stange / des Schiebers, der den Schwimmer mit dem Verriegelungsmechanismus des Ventils verbindet, reduziert. Die Einstellung kann mit einem Gewinde versehen werden (am bequemsten und genauesten), an der Klinke, der Ratsche und so weiter.

Nun, hier, vielleicht, und alles, was man über die Regulierung des Wasserspiegels in der Toilettenschüssel erzählen könnte. die seltenen Arten der Ausstattung und unwahrscheinliche Fälle seines Misserfolgs nicht betreffen. Lassen Sie sich nicht durch die Menge der zur Verfügung gestellten Informationen einschüchtern - das Verständnis für die Art des Prozesses und das Fehlen von Störungen bei der Anpassung des Wasserspiegels wird nicht kompliziert und dauert nicht länger als 5 Minuten.

Wie man den Abwassertank einstellt

Wir haben die Toilettenschüssel sicher gesammelt und installiert. Heute, nicht weniger interessante und nützliche Artikel - wir werden die Toilettenschüssel regulieren. Dieser Artikel wird für diejenigen nützlich sein, die eine Toilette mit einem Knopf an der Spitze haben, so genannte moderne Toilettenschüsseln...

Für was ist die Anpassung?

Es ist einfach - manchmal gießt die Toilette zu viel Wasser, was bedeutet, dass dein Geld einfach in die Leitung ausgegossen wird, weil wir Swamis fast alle Wasserzähler haben. Und je weniger wir es gießen - desto mehr Geld sparen wir. Es gibt jedoch noch eine andere Seite, wenn der Tank die Verschwendung von Menschenleben schwer belastet, der Druck ist schlecht - schwach und deshalb kann man nichts waschen! Es ist auch notwendig, den Toilettenspültank zu regulieren.

Einstellen der Drainagekraft

Die Einstellung ist einfach genug, wie für 70% der üblichen Toiletten mit einem Knopf. JA und auf den anderen Toilettenschüsseln, die einen separaten Doppelknopf haben (lesen Sie den Artikel über die Wahl einer Toilettenschüssel), wird die Einstellung nicht viel anders sein.

Nun, wir werden nicht ziehen, lass uns gehen...

1) Entfernen Sie den Deckel von der Toilettenschüssel. Es ist ganz einfach, das zu tun, schrauben Sie den Plastikknopf ab und entfernen Sie die Porzellanabdeckung, brechen Sie es einfach nicht sorgfältig, es ist besser, es sofort an einen sicheren Platz zu bringen.

2) Sie können die Wasserzufuhr im Tank ausschalten, besonders wenn Sie dies zum ersten Mal tun. Aber Sie können und nicht trennen (für wen das nicht das erste Mal), die Hauptsache verschütten die Nachbarn nicht

3) Wir sehen die Struktur des Ablauftanks, es ist ein Wasserabsperrventil und der Abtropffläche selbst (all dies wird als Armatur bezeichnet). Die Pflaume ist für uns nicht interessant, wir regeln sie nicht. Wir müssen das Wasserabsperrventil einstellen.

4) Es ist dieses Ventil, das den Wasserstand im Tank regelt. Je mehr Wasser - je größer die Entwässerungskraft, desto weniger Wasser - die Entwässerungskraft ist geringer, aber weniger Wasser wird verbraucht.

5) Wir betrachten das Ventil selbst - das Gerät ist das einfachste. Oben befindet sich ein Schwimmer, die Führung, auf der er sitzt, der Einstellbolzen, der Fuß darunter blockiert - öffnet das Wasser des Ventils selbst.

6) Wir verwenden die Einstellschraube. Nun, wie Sie sehen können, haben wir Wasser auf der maximalen Höhe, praktisch neben dem Ablaufstutzen. Wir brauchen nicht einen Kopf zu viel Wasser übergeht, die Erfahrung, die ich sagen will, dass man den Wasserstand in dem Paar ausschlagen kann - drei Zentimeter nach unten, wird es mehr als genug sein, und das Wasser verbraucht wird, weniger pro Liter jedem Drain.

7) Um das Wasser zu reduzieren, einfach die "gerippte" Einstellschraube nehmen und drehen. Um es zu reduzieren, ziehen Sie einfach den Bolzen fest, während wir das gewöhnliche Metall verdrehen, so dass der Schwimmer niedriger wird und der Wasserstand im Ablassbehälter sinkt. Wenn Sie den Wasserstand größer machen wollen, dann schrauben Sie einfach den Bolzen ab, der Schwimmer wird höher - der Wasserstand steigt entsprechend.

8) Zum Vergleich, hier ist mein Wasserstand und die Kunststoffschraube relativ zum Schwimmer.

Jetzt passen wir uns an - wir drehen, der Schwimmer wird niedriger und dementsprechend der Wasserstand. Wie Sie etwa 2 bis 3 cm sehen können. Dieses Level ist mehr als genug.

9) Überprüfen Sie die Entwässerung des Wassers, wenn es Ihnen passt, dann können Sie die Porzellanabdeckung schließen und den Plastikknopf drehen.

Das ist alles, was so einfach und einfach ist, den Toilettenspültank zu justieren (nämlich Kopf und Wasserwirtschaft).

Schau dir jetzt die Videoversion des Artikels an

Wie man das Toilettenschüsselvideo justiert

Das sind alles nur nützliche Tipps auf unserem Baublog.

    Wjatscheslaw 27. Juli 2015 17:23

Frage: Was passiert, wenn der Einstellbolzen fest mit der Führungsleiste verbunden ist? Er dreht sich einfach nicht. Und deine Anweisung ist sehr kompetent. Aufforderung. Vielen Dank.

Sergey 29. Februar 2016 16:31

Guten Abend!
Durch Drücken der Ablasstaste des Ventils wird das Wasser nur dann abgelassen, wenn die Taste gedrückt wird. Wie und wie wird der vollständige Entleerungsmodus eingestellt / eingestellt, wenn die Taste gedrückt und nicht gedrückt gehalten wird? Ie. Das Wasser wird nur abgelassen, wenn der Knopf gedrückt und gehalten wird. Der Knopf ertrinkt nicht oder bleibt unten stehen.

Hinterlasse einen oder zwei Kommentare

Durchsuchen Sie unseren Blog

Unsere Gruppe ist VKontakte

Neueste Artikel im Blog

Boiler (Warmwasserbereiter) für Porenbeton. Wie zu beheben und ob es möglich ist

Jetzt gibt es viele Häuser (sowohl private als auch Mehrfamilienhäuser)... "

Wie man Messgeräte auf dem Wasser installiert. In einer Wohnung oder einem Privathaus.

Wasser für Wohnungen und Privathäuser - alles wird teurer. Wenn Sie bezahlen... "

Wie man eine gebrochene Fliese von einer Wand oder einem Boden entfernt (ersetzt). Nicht

Besonders in neuen Häusern passiert es - dass die Fliesen eine Fliese sind, an der Wand oder... "

Intelligente Steckdose. Kontrolle über WIFI, gekauft mit Aliexpress

Jetzt, im Zeitalter der Computerisierung, kommen die Elemente eines Smart Home zu uns... "

LED-Lampen CANYON LED (GU 5.3). Mein ausführlicher Bericht

Ich mache weiterhin Reparaturen in meiner Wohnung (2015 bin ich ein wenig aufgelegt,... "

Die Besonderheiten der Regulierung des Schwimmers für die Toilettenschüssel

Die Toilette ist ein ziemlich einfaches Gerät, aber nur für diejenigen, die nie an seinen internen Komponenten interessiert waren. In diesem Artikel werden wir versuchen, das Gerät und den Abflussmechanismus in Stufen zu verstehen und die Hauptprobleme und Fehlfunktionen zu untersuchen, die während des Betriebs der sanitären Ausrüstung auftreten können.

Arten von Schwimmern

Es ist erwähnenswert, dass die Spülbecken in den letzten Jahren viele Veränderungen erfahren haben. Jetzt sind sie nicht popolotochnymi "Bewohner" von Badezimmern, aber durchaus neben der Toilette koexistieren. Heute auf dem Markt der Baumaterialien können Sie zwei Arten von Tanks finden: stationär und versteckt.

Ihre Hauptunterschiede sind in drei Nuancen.

  1. Material. Stationäre Modelle bestehen oft aus demselben Material wie die Toilette selbst. Es kann Sanitärkeramik, Keramik, Porzellan, Natur- oder Kunststein sein. Versteckte Konstruktionen bestehen nur aus dichtem Kunststoff.
  2. Wasserversorgung. Die erste kann sowohl mit einem unteren als auch mit einem seitlichen System angeordnet sein. Ablassbehälter in der Anlage erhalten nur Wasser von unten.
  3. Wasser ablassen. Tanks, die auf dem Toilettensitz installiert sind und ein einziges Ganzes darstellen, lassen das Wasser mit einem Knopf- oder Stangenabzug ablaufen. Versteckte Plastikgeräte haben ein Ein- und Zwei-Tasten-System.

In diesem Fall unterscheiden sich die Knopfablass-Systeme beider Tanks nur in ihren Nuancen. So gibt es beispielsweise in stationären Containern nur einen Knopf, der zuerst Wasser in die Toilette drückt, und der zweite stoppt seinen Fluss.

Versteckte gleiche Designs haben für diese Zwecke zwei Knöpfe, von denen einer Flüssigkeit mit voller Macht und der andere - fast halb so viel liefert.

All dies wird möglich durch ein wichtiges Detail im Ablaufmechanismus - dem Schwimmer. Dieses Detail wird so wegen der Eigenschaften seines Designs genannt, das es immer flott hält, wie das Angelgerät des gleichen Namens.

Schwimmer für die Toilette sind von zwei Arten:

Der erste Typ wurde kürzlich extrem selten verwendet. Er blieb in diesen seltenen Modellen von Abflusszisternen, die unter der Decke des Toilettenraums lagen. Um in diesem Entwurf einen Abfluss zu machen, war es notwendig, wie in einem Märchen "die Schnur zu ziehen". Aber da war nicht die Tür geöffnet, sondern ein Ventil, das einen kräftigen Wasserdruck aus dem Tank durch das Rohr direkt in die Toilette ließ.

In modernen Entwässerungsstrukturen wird zunehmend eine Kunststoffvorrichtung, genannt "Glas", verwendet. Es ist ein rechteckiger Namensgeber von Küchenutensilien, auf den Kopf gestellt und auf einem bestimmten Niveau in Wasser abgesenkt. Dieser Schwimmer kann mittels einer Kunststoffschraube eingestellt werden, die ihn senkt und auf die erforderliche Höhe anhebt, die den Füllstand des Behälters mit Wasser bestimmt.

Es ist auch notwendig zu verstehen, dass dieser Teil Teil des Komplexes ist, der bewirkt, dass die Senke funktioniert.

Ein weiteres wichtiges Element der Konstruktion ist ein Schwimmerventil. Ihre Interaktion ist untrennbar miteinander verbunden. Daher bringt das Versagen eines notwendigerweise das abnormale Funktionieren des anderen mit sich.

Arbeitsprinzip

Um das Prinzip und die Bedeutung des Schwimmers im Ablauftank genau zu bestimmen, sollten wir auf das Gerät des gesamten Mechanismus achten. Innerhalb des Tanks gibt es drei Hauptsysteme: Schüttgut, Abfluss und Überlauf. Eine Reihe von Wasser in modernen Modellen tritt in zwei möglichen Varianten auf: von der Seite oder von unten. Die meisten russischen Hersteller bevorzugen die erste Option. Wenn Sie eine Kopie mit dem niedrigeren System des Wassersatzes im Behälter haben, dann sind Sie der glückliche Inhaber des Importmodells mit einem bequemeren und ruhigen Füllvorgang.

Das seitliche System wird durch ein sogenanntes Schwimmerventil dargestellt, bestehend aus zwei Hauptteilen: ein Körper mit einer Membran, die den Wasserfluss in die Toilette blockiert, wenn dies nicht notwendig ist, und der Schwimmer selbst. Letzterer ist über einen speziellen Jumper mit dem oberen Punkt des Ventilkörpers verbunden. Wenn sich der Wasserstand im Tank ändert und der Schwimmer steigt oder fällt, beginnt sich der Kolben, der das Loch schließt, ebenfalls zu bewegen. Achten Sie auf die Anordnung der Objekte im Tank mit Seitenfüllung.

Wir werden herausfinden, wie das untere Wassersystem funktioniert. Das Prinzip ist das gleiche wie im vorherigen. Es gibt einen kleinen Unterschied, nämlich dass sich der Schwimmer wie auf einer Schiene auf einer speziellen Kunststoffstange bewegt.

Das Entwässerungssystem arbeitet so, dass der zentrale Kolben, der von der Außenseite des Tanks mit dem Knopf oder Hebel verbunden ist, ansteigt und das Absperrventil mitführt. Dadurch wird eine Ablauföffnung geöffnet und das Wasser gelangt in die Schüssel der Toilettenschüssel.

Eine sehr wichtige Funktion ist das Überlaufsystem. Trotz dieses scheinbar einschüchternden Namens verhindert es tatsächlich, dass überschüssiges Wasser durch die Oberseite des Tanks entweicht. Normalerweise ist dies der obere Teil des Kolbens, der mit Flüssigkeit gefüllt ist und diese durch das Abflussloch herausführt. Dies passiert, wenn die automatische Wahl aus irgendeinem Grund nicht erfolgte.

Störungen und Methoden der Beseitigung

Leider ist Bruch in modernen Entwässerungsstrukturen keine Seltenheit. Sie können jedoch nicht den gesamten Tank wechseln, wenn der Fehler manuell behoben werden kann. Dazu müssen Sie sich mit den Hauptursachen für den Ausfall des Abwassertanks vertraut machen.

Sehr oft entstehen Probleme nur mit einem Schwimmer:

  • ein Satz Wasser tritt nicht auf;
  • konstanter Wasserfluss entlang der Rückwand der Toilette;
  • unzureichende Wassermenge für die Entwässerung.

All dies ist sehr einfach zu beheben, auch wenn Sie nicht über Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Wasserinstallation verfügen. Um den Abflussbehälter zu reparieren, in dem überhaupt kein Wasser vorhanden ist, muss die Ursache des Fehlers bestimmt werden: Schiefstellung des Schwimmers, Verstopfung des Einlassventils, Verschmutzung des Schwimmers mit Schleim und Plaque. Der erste Grund wird ganz einfach und schnell beseitigt. Der "Täter" sollte einfach in die richtige Position gebracht werden und prüfen, ob er nun Wasser in das System einlässt.

Wenn die Toilettenschüssel aus dem zweiten Grund gebrochen ist, ist es notwendig, bestimmte Handlungen auszuführen.

  1. Trennen Sie die Wasserversorgung. Zuallererst sollten Sie sicherstellen, dass der Grund für den Ausfall der Schwimmer und nicht der Wasserschlauch ist. Schrauben Sie es aus dem Reservoir und schalten Sie das Wasser ein. Überprüfen Sie, ob das Wasser in ausreichender Menge aus dem Wasser fließt. Mach es zweckmäßiger über das Badezimmer oder über die Toilette selbst, um kein Wasser auf den Boden zu gießen. Wenn hier alles gut ist, geh zum zweiten Schritt.
  2. Schrauben Sie das Ventil ab und reinigen Sie einfach die Stelle seiner Verbindung mit dem Wasserversorgungsschlauch. Verwenden Sie dazu einen langen Draht, der sich während des Reparaturvorgangs nicht verbiegt. In der letzten Phase der Reinigung können Sie das Wasser öffnen, so dass es die Kontaminationsrückstände weggespült hat.
  3. Der letzte Schritt setzt ein paar weitere Male voraus, um einen vollständigen Satz zu machen und den Tank zu entleeren, um sicherzustellen, dass das Problem behoben ist.

Das Problem mit dem Mangel an Wasserversorgung ist gelöst, Sie können Ihren Abwassertank sicher lange verwenden, bis Sie sich entscheiden, die gesamte Struktur vollständig zu ersetzen.

Im Falle eines Zusammenbruchs, der mit dem Eindringen von Wasser schlechter Qualität in den Tank verbunden ist, bilden sich häufig Plaque und Schleim auf dem Schwimmer. Diese Zutaten erlauben es nicht, vollständig zu steigen und zu fallen, was die natürliche Rekrutierung von Wasser aus dem Aquädukt verhindert. Um dieses Problem zu beheben, entfernen Sie den Schwimmer von der Stange und spülen Sie ihn gründlich unter fließendem Wasser ab. Überprüfen Sie nach der Installation den Wasseraufnahmeprozess.

Ein weit verbreitetes Phänomen wird nun als ununterbrochener Wasserfall in der Schüssel der Toilettenschüssel erkannt.

Dies geschieht aus vier Hauptgründen:

  1. die Dichtung im Ventil ist verformt oder verschlissen;
  2. die Dichtung wird nicht gegen den Ventilausgang gedrückt;
  3. gebrochene Haarnadel;
  4. Durchbruch des Ventils selbst.

Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Beginnen Sie mit dem Öffnen der Toilettenschüssel. Wenn Sie sofort von oben sehen, dass das Wasser durch den Überlauf in das Ventil gelangt, versuchen Sie, den Schwimmer etwas anzuheben. Stoppt das Leck? Dann rettet Sie eine einfache Aktion vor dem Problem. Drehen Sie den Schwimmerhebel, um seine maximale effektive Position zu bestimmen.

Wenn der Schwimmer steigt und das Wasser noch fließt, setzen Sie Ihre Studien fort. Der nächste Schritt besteht darin, das Ablassventil selbst zu demontieren. In seiner Zusammensetzung gibt es normalerweise eine Metallnadel, die den Hebel fixiert. Es könnte beschädigt sein. Löse dieses Problem, indem du es ersetzst.

Die beste Option ist in diesem Fall ein Stück dicker Kupferdraht.

Nachdem Sie das Ventil selbst überprüft haben, vergewissern Sie sich, dass keine Risse oder unnötige Öffnungen vorhanden sind. Dies bewirkt auch, dass der Ablasstank kein Wasser im Inneren hält. Sie können das Leck beseitigen, indem Sie das Ventil selbst ersetzen.

Um den richtigen zu finden, sollten Sie den alten als Probe mit ins Geschäft nehmen.

Achten Sie auf die Dichtung zwischen dem Boden des Ablassventils und dem Auslass selbst. Da dieser Teil immer aus Gummi besteht, sind seine Verformung und seine lockere Passform sehr wahrscheinlich. Aus diesem Grund bedeckt das Ventil die Abflussöffnung nicht vollständig, und Wasser tritt ständig aus. Das Problem wird nur durch seine Gummidichtung gelöst.

Manchmal tritt die Verunreinigung des Ventils selbst auf, die durch seine rechtzeitige Spülung gelöst wird.

Unzureichend oder umgekehrt kann eine übermäßige Menge an Flüssigkeit während des Ablassens leicht eingestellt werden. Dazu müssen Sie nur die Höhe des Schwimmers einstellen, damit sich Wasser nicht über seiner Position ansammelt. Dies geschieht durch Manipulieren des Entwurfs des schwimmenden Elements. Früher waren diese Teile aus Messing, so dass Sie die Position des Schwimmers durch leichtes Biegen der Speiche fixieren konnten. Heute ist es meistens Plastik. Daher bewegt sich der Schwimmer einfach mit einer speziellen Schraube entlang der Ratsche, die seine Position fixiert.

Es gibt auch Probleme, die nicht mit der Arbeit des Floats zusammenhängen, aber damit verwechselt werden können. Zum Beispiel, wenn ein Leck zwischen dem Abflussbehälter und der Toilettenablage, auf der es installiert ist, besteht. Viele glauben fälschlicherweise, dass die Ursache auch in der abgewischten Dichtung oder dem defekten Ventil liegt. Nach dem Reinigen oder Ersetzen des Leistens wird die Leckage jedoch nicht beseitigt. Dies ist ein solches allgemeines Problem, das durch den längeren Gebrauch der Sanitärkonstruktion verursacht wird. Bolzen, mit denen der Tank an der Toilette befestigt ist, können verrotten. Aus diesem Grund ist der obere Teil locker am Boden und das Vorhandensein eines Lecks.

Der umgekehrte Vorgang wird beobachtet, wenn Sie ein Installationsgerät mit eigenen Händen installieren und die gleichen Schrauben wieder anziehen. Dann, am Ausgang des Tanks in der Toilette, finden Sie ein sehr kleines Rinnsal von Wasser, das die Produkte des menschlichen Lebens nicht wegwaschen wird. Die Lösung für dieses Problem ist das Lösen der Schrauben.

Wenn jedoch das Problem im Abflusssystem besteht und Sie den Schwimmer und das Ventil austauschen müssen, wird der Rat von Fachleuten in dieser Angelegenheit ein echter Zauberstab.

Wie wähle ich?

Natürlich ist es in erster Linie notwendig, die richtigen Armaturen für den Abwassertank zu wählen. Wenn Sie diesem Problem nicht genügend Aufmerksamkeit schenken, können Sie nach den längsten 7 Tagen nach der Reparatur ein Leck eines neuen Systems feststellen. Bei der Wahl der Haupttoiletteneinheit sollten Sie sich von der Qualität und Kapazität des gelieferten Leitungswassers leiten lassen.

Abhängig von dieser Anzeige sind die Schwimmerventile von vier Arten.

  1. Für einen schwachen Wasserdruck. Diese Art wird mit einer Art Wasserversorgungsverstärker hergestellt.
  2. Für Wasser mit mittlerer Geschwindigkeit und Leistung.
  3. Für den Kopf der maximalen Macht.
  4. Stabilisatorventil. Wenn Sie zu Hause einen instabilen Wasserkopf haben, hilft dieses Gerät, die Leistung der Flüssigkeit, die in den Ablassbehälter gelangt und diesen verlässt, zu normalisieren.

Natürlich spielt auch die Menge an Wasser, die sich permanent im Ablauftank befindet, eine Rolle bei der Wahl eines so wichtigen Teils wie eines Schwimmerventils. Wenn Sie zum Beispiel hängende Konstruktionen mit einem doppelten Abflussknopf verwenden, sollten Sie den Kolben für den mittleren Kopf aufnehmen. Seine Kapazität reicht für die Zufuhr großer Wassermengen in der Schüssel und in der kleineren Schüssel.

Wenn alle Verfahren zur Auswahl eines Schwimmerventils durchgeführt wurden, können Sie sich für die Selbstinstallation entscheiden. Wie es so schnell und bequem wie möglich gemacht werden kann, lesen wir weiter.

Wie installiere ich?

Die grundlegenden Methoden zur Installation eines neuen Spülventildesigns mit Seitenverrohrung und einer Taste sind in der Schritt-für-Schritt-Anleitung enthalten.

  1. Schrauben Sie den Knopf gegen den Uhrzeigersinn ab. Dank ihm ist der Deckel des Tanks an seiner Basis befestigt.
  2. Entfernen Sie den Deckel des Tanks.
  3. Schalten Sie die Wasserversorgung ab.
  4. Das gesamte Wasser, das im Ablasstank verblieben ist, ablassen.
  5. Entfernen Sie die flexible Wasserversorgungsleitung (wenn der Tank mit einer seitlichen Zufuhr ausgestattet ist, ist dies einfacher). Verwenden Sie den verstellbaren Schraubenschlüssel.
  6. Setzen Sie eine neue Schwimmstation.
  7. Stellen Sie den erforderlichen Wasserstand im Behälter ein.
  8. Bringen Sie die Wasserversorgungsleitung an die Stelle zurück.
  9. Wasser in den Abflussbehälter geben.

Nachdem Sie alle Manipulationen zur Installation des Schwimmerventils durchgeführt haben, beobachten Sie, wie das Wasser in den Tank rekrutiert wird, ob es ausläuft, nicht blockiert und nicht vollständig gefüllt ist. Denken Sie an einen wichtigen Punkt: Der Schwimmer im Tank sollte eben sein. Verzerrungen können zu Fehlfunktionen des Spülsystems und zu unangenehmen Kaufeindrücken führen.

Vergessen Sie auch nicht, den Füllstand im Tank einzustellen. Beachten Sie bei der Einstellung, dass sich das Ventil im Wasser befinden muss. Andernfalls, nachdem Sie den Stock mit dem Niveau gebogen haben, können Sie sich ohne jede Möglichkeit des Abflusses finden. Aber alles ist sehr einfach einzurichten. Natürlich bewältigen Profis solche Aufgaben sehr einfach. Der Amateur muss mit zwei Händen arbeiten.

Es ist nicht bekannt, ob Sie Freude an der geleisteten Arbeit haben werden, aber einige grundlegende Empfehlungen von Fachleuten helfen Ihnen dabei, so einfach und bequem wie möglich davon zu kommen.

Empfehlungen

Zusammenfassend ist anzumerken, dass die Probleme, die mit der Strömung des Reservoirs oder der unzureichenden Wasserzufuhr zu ihm verbunden sind, praktisch gelöst werden, wenn nur der Schwimmer und das Ventil gehandhabt werden.

  1. Die Hauptprobleme bei der Wasserversorgung oder Entwässerung des Druckbehälters sind auf eine Fehlfunktion des Schwimmers, des Ventils oder der Membran (Dichtung) zurückzuführen.
  2. Es ist möglich, das fehlerhafte Teil zu reparieren. In Fällen, in denen dies nicht möglich ist, müssen Sie das Ersatzteil durch ein neues ersetzen.
  3. Beim Kauf eines Ventils sollten Sie auf einige Nuancen achten, um bei der Wahl keinen Fehler zu machen. Zuerst muss man herausfinden, wie das Wasser dem Tank zugeführt wird: Die Installation des Systems wird durch eine seitliche Verbindung oder eine untere durchgeführt. Die nächste Frage ist das Spülsystem selbst: Druckknopf (Kolben), Hebel oder Heben.
  4. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Ihre Handlungen nur die geringste Unsicherheit aufweisen, keine Risiken eingehen. Wenden Sie sich an einen Spezialisten, der Ihr Leben ruhiger machen und das Problem der Wasserinstallation schnell und einfach lösen kann.

Ich möchte auch auf die Frage der Schwimmtypen zurückkommen: "Ball" und "Glas". Die erste Gruppe hat oft diese Art von Zusammenbruch, z. B. Wasser in einen versiegelten Behälter zu bekommen. Dies geschieht, wenn sich im Ball ein Riss bildet. Der Ausweg ist, das Wasser aus dem Tank abzulassen und die Lücke zu schließen. Meistens wird dafür heißer geschmolzener Kunststoff verwendet, der auf den Riss aufgebracht wird. So ist der Ball "zugenäht" und kann noch eine Weile dienen. Aber leider sollte es so verstanden werden, dass solch eine Maßnahme nicht lebenslang ist. In der Folge müssen Sie immer noch entweder den Ball oder das Drainagesystem als Ganzes ersetzen.

Sehr oft während des Betriebs überschreitet die Menge an Wasser, die in dem Ablauftank gesetzt wird, alle denkbaren Grenzen. Manchmal ist das Problem mit einer Erhöhung der Flüssigkeitszufuhr zum System verbunden. In einem anderen Fall schuldig Kunststoffrohr im Inneren des Behälters befindet, durch die das Wasser nicht Wasserfall fließt und die Rutsche beruhigen weiter unten praktisch Aussprechen Töne. Wenn also das Geräusch beim Wählen von Wasser plötzlich zunimmt, achten Sie auf diese kleine Röhre.

Denken Sie daran, dass dies nur in Side-Feed-Modellen passieren kann. Die untere Rohrleitung ist anfangs frei von diesem Problem, da das Wasser sofort auf den Boden des Tanks gelangt, was den Geräuschpegel um ein Vielfaches verringert.

Um das Risiko einer Leckage durch die Befestigungsschrauben, die den Tank mit der Toilettenschüssel verbinden, zu reduzieren, empfehlen Experten unmittelbar nach der Montage der Struktur, diese Bereiche mit Silikondichtstoff zu behandeln. Auf diese Weise verlängern Sie die Lebensdauer dieser Befestigungselemente.

Die interne Befüllung und das Funktionsprinzip der Drainagetanks der verdeckten Strukturen unterscheiden sich praktisch nicht von den beschriebenen stationären. Außerdem besteht ihr Körper immer aus hochfestem Kunststoff ohne eine einzige Naht. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, auf besondere Vorsichtsmaßnahmen zu achten.



Nächster Artikel
Rinnensystem "TechnoNIKOL": Vor- und Nachteile