Rechner zur Berechnung von Volumen und Fläche des Rohres


Wie man das Volumen eines Rohres berechnet.

Diese Berechnungen sind erforderlich, um das Volumen des Heizsystems bei der Auswahl einer Erweiterung zu bestimmen ein Membrantank.
Das Volumen der Erweiterung ein Membrantank wird aus der Berechnung von nicht weniger als 10% der gesamten Systemkapazität ausgewählt.

Ermitteln Sie den Radius des Rohres R. Wenn es notwendig ist, das innere Volumen des Rohres zu berechnen, müssen wir den inneren Radius finden. Wenn Sie das von der Rohrleitung belegte Volumen berechnen müssen, müssen Sie den äußeren Radius berechnen. Durch Messungen ist es einfach, einen Durchmesser (sowohl innen als auch außen) und den Umfang des Rohrabschnitts zu erhalten. Wenn der Durchmesser des Rohres bekannt ist, teilen Sie es durch zwei. Also, R = D / 2, wobei D der Durchmesser ist. Wenn der Umfang des Rohrabschnitts bekannt ist, teilen Sie ihn durch 2 * Pi, wobei Pi = 3,14159265. Somit ist R = L / 6.28318530, wobei L die Länge des Kreises ist.

Finde den Bereich der Röhre. Zeichnen Sie den Radiuswert auf das Quadrat und multiplizieren Sie ihn mit der Zahl Pi. Also, S = Pi * R * R, wobei R der Rohrradius ist. Die Querschnittsfläche wird in dem gleichen System von Einheiten gefunden, in dem der Radiuswert verwendet wurde. Wenn der Radius beispielsweise in Zentimetern ausgedrückt wird, wird die Querschnittsfläche in Quadratzentimetern berechnet.

Berechnen Sie das Volumen der Röhre. Multiplizieren Sie die Querschnittsfläche des Rohres mit seiner Länge. Das Rohrvolumen ist V = S * L, wobei S die Querschnittsfläche und L die Rohrlänge ist.

Formeln zur Berechnung der Wassermenge in einer Rohrleitung

Manchmal ist es sehr wichtig, das Wasservolumen, das durch das Rohr fließt, genau zu berechnen. Zum Beispiel, wenn Sie ein neues Heizsystem entwerfen müssen. Daher stellt sich die Frage: Wie berechnet man das Volumen eines Rohres? Diese Zahl hilft bei der Auswahl der richtigen Ausrüstung, z. B. der Größe des Ausdehnungsgefäßes. Außerdem ist diese Anzeige sehr wichtig, wenn Frostschutzmittel verwendet wird. Normalerweise wird es in verschiedenen Formen verkauft:

Der erste Typ kann einer Temperatur von 65 Grad standhalten. Der zweite wird bereits bei -30 Grad einfrieren. Um die richtige Menge an Frostschutzmittel zu kaufen, müssen Sie das Volumen des Kühlmittels kennen. Mit anderen Worten, wenn die Flüssigkeitsmenge 70 Liter beträgt, können Sie 35 Liter unverdünnte Flüssigkeit kaufen. Es ist genug, um sie aufzulösen, einen Anteil von 50-50 beobachtend, und dieselben 70 Liter werden erhalten.

Nach welcher Formel wird die Berechnung durchgeführt?

Um genaue Daten zu erhalten, müssen folgende Vorbereitungen getroffen werden:

Zuerst wird der Radius gemessen, der durch den Buchstaben R angezeigt wird.

Der erste ermöglicht es Ihnen, zu berechnen, wie viel Flüssigkeit in den Zylinder passen kann, dh das Innenvolumen des Rohrs, sein Hubraum.

Der äußere Radius wird benötigt, um die Größe des zu besetzenden Raums zu bestimmen.

Zur Berechnung müssen die Daten des Rohrdurchmessers bekannt sein. Es wird mit dem Buchstaben D bezeichnet und mit der Formel R x 2 berechnet. Der Umfang wird ebenfalls bestimmt. Bezeichnet mit dem Buchstaben L.

Um das Volumen des Rohres zu berechnen, das in Kubikmetern (m3) gemessen wird, müssen Sie zuerst seine Fläche berechnen.

Um den genauen Wert zu erhalten, müssen Sie zuerst die Querschnittsfläche berechnen.
Wenden Sie dazu die Formel an:

  • S = R x Pi.
  • Die erforderliche Fläche ist S;
  • Der Radius des Rohres ist R;
  • Die Anzahl der Pi ist 3,14159265.

Der resultierende Wert muss mit der Länge der Pipeline multipliziert werden.

Wie finde ich das Volumen einer Pfeife anhand der Formel? Sie müssen nur zwei Werte kennen. Die Formel für die Berechnung lautet wie folgt:

  • V = S x L
  • Das Volumen des Rohres ist V;
  • Die Querschnittsfläche ist S;
  • Länge - L

Zum Beispiel haben wir ein Metallrohr mit einem Durchmesser von 0,5 Metern und einer Länge von zwei Metern. Um die Berechnung in der Formel durchzuführen, die die Fläche des Kreises berechnet, wird die Größe des äußeren Querträgers des rostfreien Stahls eingefügt. Der Rohrbereich wird gleich sein;

S = (D / 2) = 3,14 x (0,5 / 2) = 0,0625 Quadratmeter. Meter.

Die endgültige Berechnungsformel wird folgende Form annehmen:

V = HS = 2 x 0,0625 = 0,125 cu. Meter.

Diese Formel berechnet das Volumen einer beliebigen Rohrleitung. Und es spielt keine Rolle, welches Material es ist. Wenn die Pipeline viele Komponenten enthält, können Sie mithilfe dieser Formel das Volumen jedes Abschnitts separat berechnen.

Bei der Berechnung ist es sehr wichtig, dass die Dimensionen in denselben Maßeinheiten ausgedrückt werden. Der einfachste Weg zur Berechnung ist, wenn alle Werte in Quadratzentimeter konvertiert werden.

Wenn Sie unterschiedliche Maßeinheiten verwenden, können Sie sehr fragwürdige Ergebnisse erhalten. Sie werden sehr weit von den wirklichen Werten entfernt sein. Wenn Sie konstante tägliche Berechnungen durchführen, können Sie den Speicher des Rechners verwenden, um einen konstanten Wert einzustellen. Zum Beispiel die Zahl Pi, multipliziert mit zwei. Dies wird helfen, das Volumen von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern viel schneller zu berechnen.

Heute können Sie für die Berechnung vorgefertigte Computerprogramme verwenden, in denen Standardparameter vordefiniert sind. Um die Berechnung durchzuführen, müssen Sie nur zusätzliche Variablenwerte eingeben.

Wie berechnet man die Querschnittsfläche?

Wenn das Rohr rund ist, sollte die Querschnittsfläche aus der Formel der Fläche des Kreises genommen werden: S = π * R2. Wo R ist der Radius (intern), π - 3,14. Insgesamt müssen wir den Radius in einem Quadrat zusammensetzen und mit 3,14 multiplizieren.
Zum Beispiel die Querschnittsfläche eines Rohres von 90 mm Durchmesser. Wir finden den Radius - 90 mm / 2 = 45 mm. In Zentimetern ist es 4,5 cm Quadrat: 4,5 * 4,5 = 2,025 cm2, Ersatz S = 2 * 20,25 cm2 = 40,5 cm2 in der Formel.

Die Querschnittsfläche des profilierten Produkts wird durch die Formel der Fläche des Rechtecks ​​berechnet: S = a * b, wobei a und b die Längen der Seiten des Rechtecks ​​sind. Wenn wir annehmen, dass der Querschnitt des Profils 40 × 50 mm beträgt, erhalten wir S = 40 mm × 50 mm = 2000 mm 2 oder 20 cm 2 oder 0,002 m2.

Berechnung des Wasservolumens im gesamten System

Um einen solchen Parameter zu bestimmen, muss der Wert des inneren Radius in der Formel ersetzt werden. Das Problem wird jedoch sofort angezeigt. Und wie berechnet man das Gesamtvolumen an Wasser in der Leitung des gesamten Heizsystems, einschließlich:

  • Heizkörper;
  • Ausdehnungsgefäß;
  • Kesselheizung.

Zuerst wird das Volumen des Kühlers berechnet. Um dies zu tun, öffnen Sie seinen technischen Pass und schreiben Sie den Wert des Volumens einer Sektion aus. Dieser Parameter wird mit der Anzahl der Abschnitte in einer bestimmten Batterie multipliziert. Zum Beispiel ist ein Abschnitt des Gusseisenheizkörpers 1,5 Liter.

Wenn der Bimetallstrahler installiert ist, ist dieser Wert viel kleiner. Die Wassermenge im Kessel ist dem Reisepass des Geräts zu entnehmen.

Um das Volumen des Ausdehnungsgefäßes zu bestimmen, wird es mit der zuvor gemessenen Flüssigkeitsmenge gefüllt.

Es ist sehr einfach, das Volumen der Rohre zu bestimmen. Die verfügbaren Daten für einen Meter, einen bestimmten Durchmesser, müssen Sie nur mit der Länge der gesamten Pipeline multiplizieren.

Beachten Sie, dass Sie in der globalen Netzwerk- und Referenzliteratur spezielle Tabellen sehen können. Sie zeigen die ungefähren Daten des Produkts. Der Fehler der gegebenen Daten ist ausreichend klein, deshalb können die in der Tabelle angegebenen Werte verwendet werden, um die Wassermenge zu berechnen.

Ich muss sagen, dass Sie bei der Berechnung der Werte einige der charakteristischen Unterschiede berücksichtigen müssen. Metallrohre mit einem großen Durchmesser, lassen eine Menge Wasser zu, viel weniger als die gleichen Polypropylenrohre.

Der Grund liegt in der Glätte der Oberfläche der Rohre. Bei den Stahlerzeugnissen wird mit der großen Rauheit ausgeführt. PPR-Rohre haben keine Rauhigkeit an den Innenwänden. Stahlprodukte haben jedoch ein größeres Wasservolumen als andere Rohre mit gleichem Querschnitt. Um sicherzustellen, dass die Berechnung des Wasservolumens in den Rohren korrekt durchgeführt wird, müssen Sie daher alle Daten überprüfen und das Ergebnis mit einem Online-Rechner sichern.

Formel zur Bestimmung der Querschnittsfläche unvollständig gefüllter Rohre:

Innenvolumen des laufenden Meter Rohres in Litern - Tabelle

Die Tabelle zeigt das Innenvolumen des laufenden Zählers der Leitung in Litern. Das heißt, wie viel Wasser, Frostschutzmittel oder andere Flüssigkeit (Kühlmittel) wird benötigt, um die Pipeline zu füllen. Der Innendurchmesser der Rohre beträgt 4 bis 1000 mm.

Berechnung des Rohrvolumens

Die Planung eines Heizsystems, einer Wasserleitung und sogar eines Abwassersystems erfordert oft eine genaue Berechnung des Rohrvolumens, und wie man es macht, und vor allem, warum, weiß es nicht jeder. Das Volumen des Rohres ermöglicht Ihnen zunächst die Auswahl der erforderlichen Heiz- oder Pumpanlagen, Wasserbehälter oder Kühlwasserbehälter und die Berechnung der Abmessungen, die das Rohrleitungssystem einnehmen soll, was in geschlossenen Räumen oder im Keller wichtig ist. Auch das Volumen von Wärmeträgern kann aufgrund der unterschiedlichen Dichte von Flüssigkeiten sehr unterschiedlich sein, daher können die Durchmesser von Rohren für Wasser und beispielsweise Frostschutzmittel unterschiedlich sein.

Darüber hinaus kann Frostschutzmittel verdünnt oder konzentriert in den Handel gebracht werden, was sich auch auf die Berechnungen und das Endergebnis auswirkt. Frostschutzmittel bei -30 ° C einfrieren, unverdünnt bei -65 ° C arbeiten.

Berechnungsformeln

Der einfachste Weg, um die Menge des Rohres zu berechnen - nutzen Sie den Online-Service oder eine spezielle Desktop (Desktop) Programm. Die zweite Methode - manuell, und dies würde erfordern, einen Taschenrechner, Lineal und Sattel, die die inneren und äußeren Radien des Rohres misst (die Zeichnungen und Diagramme sind der Radius R bzw. r bezeichnet). Es ist möglich, den Wert des Durchmessers (D oder d) zu verwenden, das von der einfachen Formel berechnet wird: R x oder R 2 2. Um die Menge an Wasser in der Leitung in Würfel zu berechnen, müssen auch die Länge des Zylinders L (oder L) kennen.

Wenn Sie den inneren Radius messen, erfahren Sie, wie viel Wasser oder andere Flüssigkeit sich im Zylinder befindet. Das Ergebnis spiegelt sich in Kubikmetern wider. Sie wissen, dass der Außendurchmesser des Rohrs erforderlich ist, um die Abmessungen des Ortes zu berechnen, an dem die Pipeline verlegt wird.

Die Reihenfolge der Berechnungen ist wie folgt: Bestimmen Sie zuerst die Querschnittsfläche des Rohres:

  1. S = R x Π;
  2. Die Fläche des Zylinders ist S;
  3. Der Radius des Zylinders ist R;
  4. Π - 3.14159265.

Das Ergebnis S wird mit der Länge L des Rohres multipliziert - dies ist das gesamte berechnete Volumen. Die Volumenberechnung für den Querschnitt und die Länge des Zylinders ist wie folgt:

  1. Stahlrohr Ø = 0,5 m, L = 2 m;
  2. Str = (Dtr / 2) = Π x (0,5 / 2) = 0,0625 m 2.

Die endgültige Formel, wie man das Volumen der Pfeife berechnet, sieht so aus:

V = H × S = 2 × 0,0625 = 0,125 m 3;

H ist die Wandstärke des Rohres.

Wandstärke von jedem Rohr

Wie berechnet man die Querschnittsfläche eines Rohres?

Bei einem kreisförmigen Rohr wird die Querschnittsfläche anhand der Fläche des Kreises mithilfe der folgenden Formel berechnet:

  1. R - Innenradius des Rohres;
  2. Π ist ein konstanter Wert von 3,14.

Str Ø = 90 mm oder R = 90/2 = 45 mm oder 4,5 cm Gemäß der Formel Str = 2 × 20,25 cm 2 = 40,5 cm 2, wobei 20,25 4,5 cm 2 ist.

Schnittfläche des profilierten Rohres Spr Es ist notwendig, nach der Formel zu berechnen, die zur Berechnung der Fläche einer rechteckigen Figur verwendet wird:

a und b sind die Seiten eines rechteckig geformten Rohres. Mit einem Querschnitt von 40 x 60 mm ist der Spr = 40 mm × 60 mm = 2400 mm 2 (20 cm2, oder 0,002 m2).

Wie berechnet man das Wasservolumen in einem Wasserversorgungssystem?

Um das Rohrvolumen in Litern zu berechnen, sollte der innere Radius in der Formel ersetzt werden, aber dies ist nicht immer möglich, zum Beispiel für komplex geformte Radiatoren oder Expansionstanks mit Trennwänden, für einen Kessel. Kesselheizung.

Daher müssen Sie zunächst den Umfang des Produkts kennen (in der Regel aus einem technischen Reisepass oder anderen Begleitdokumenten). So ist bei einem Roheisen-Standardheizkörper das Volumen einer Sektion gleich 1,5 Liter, für Aluminium - je nach Design, dessen Möglichkeiten recht groß sein können.

Geometrische Parameter von Aluminiumradiatoren

Um das Volumen des Ausdehnungsgefäßes (sowie anderer nicht standardmäßiger Behälter für jeden Zweck) herauszufinden, können Sie das zuvor gemessene Volumen der darin enthaltenen Flüssigkeit auffüllen. Um das Volumen eines Rohres zu berechnen, müssen Sie seinen Durchmesser messen, dann das Volumen eines laufenden Meters berechnen und das Ergebnis mit der Länge der Rohrleitung multiplizieren.

In der Referenzliteratur, die zur Regulierung der Parameter von Rohren bestimmt ist, werden Tabellen mit den Werten angegeben, die zur Berechnung der Volumen von Rohren und anderen Produkten benötigt werden. Diese Information ist indikativ, aber genau genug, um in der Praxis verwendet zu werden. Ein Auszug aus einer solchen Tabelle wird unten gegeben und ist nützlich für Hausrechnungen:

Berücksichtigen Sie das Volumen des Rohres in Litern und m3

Die Berechnung des Rohrvolumens ist eine Aufgabe, die bei der Konstruktion, der Reparatur, dem Austausch der Rohrleitung und nicht nur der Rohrleitung notwendig ist. Für eine solche Berechnung gibt es mehrere Möglichkeiten.

Online

Online-Berechnung umfasst mehrere Möglichkeiten, um das Volumen des Zylinders zu berechnen - jede Art von Rohr aus jedem Material.

Am einfachsten ist es, den Standort mit einem vorgefertigten Rechner zu nutzen - nur der Durchmesser (innen und außen) und die Gesamtlänge der Rohrleitung müssen eingegeben werden. Alles ist in Millimetern angegeben. Der Rest des Programms ersetzt und subtrahiert unabhängig voneinander.

Es gibt Programme zur Berechnung - sie sind bequemer zu verwenden, wenn Sie die Flüssigkeitsmenge (nicht unbedingt Wasser) kennen müssen. In ihnen wird das berechnete Volumen des Heizsystems zum Ergebnis des Volumens der Heizkörper (Kessel), die in den Produktpässen angegeben sind, addiert. Das Ergebnis ist das exakte Gesamtvolumen von Rohren, Oberfläche, Rohrvolumen pro laufendem Meter. Daten können auch verwendet werden, um genau die Menge an Farbe zu berechnen, die benötigt wird, um die Pipeline fertigzustellen.

Auch im Internet gibt es Tabellen, die auf der Grundlage des spezifischen Durchmessers der Rohre und des Innenvolumens des laufenden Meterrohrs in Litern zusammengestellt sind. Tabellen können für jede Art von Pipeline und Materialien, alle Arten von Flüssigkeiten (Wasser, Frostschutzmittel oder Kühlmittel für die Isolierung) gefunden werden.

Berechnung mit der Rohrvolumenformel

Die zweite Methode beinhaltet die Verwendung einer Formel, die von vielen Ingenieuren verwendet wird.

Für Berechnungen benötigen Sie:

Zuerst müssen Sie den Radius des Rohres bestimmen (angezeigt durch den Buchstaben R). Es gibt einen inneren und äußeren Radius - für inneres und äußeres Volumen. Intern - ermöglicht es Ihnen, die Menge an Flüssigkeit zu berechnen, die den Zylinder halten kann. Extern - um zu bestimmen, wie viel Platz das Rohr einnehmen soll. Zusätzlich zu dem Radius kann auch ein Durchmesser (bezeichnet als D und gleich R × 2) und ein Umfang (L) erforderlich sein.

Zählen Sie das Volumen erst nach Berechnung der Querschnittsfläche. Sie wird nach der Formel S = R × Pi berechnet, wobei S die erforderliche Fläche, R der Radius Pi = 3,14159265 ist. Nachdem Sie die Parameter des Abschnitts erhalten haben, multiplizieren Sie sie mit der Rohrlänge und erhalten Sie das Volumen.

Die Formel sieht so aus: V = S × L, wobei V das Rohrvolumen, S die Querschnittsfläche und L die Länge ist.

Somit Volumen jeder Röhre berechnet (egal welchem ​​Material), und wenn die Pipeline besteht aus verschiedenen Komponenten (einschließlich - Knie, Stecker, Stecker, etc...) - unter Verwendung der Formel berechnet werden, und die Parameter jedes dieser Teile.

Ein wichtiger Punkt ist sicherzustellen, dass alle Parameter (Länge, Radius) in denselben Maßeinheiten ausgedrückt werden. Es ist am einfachsten, Quadratzentimeter für Zentimeter zu berechnen. Wenn Sie die Diskrepanz übersehen, können Sie sehr weit vom tatsächlichen Wert abweichen. Dies führt zu Verschwendung, zahlreichen Problemen und Verzögerungen bei Reparatur- oder Bauarbeiten.

Wenn Sie häufig Berechnungen durchführen müssen, können Sie dem Speicher des Rechners sofort einen konstanten Parameter hinzufügen. Zum Beispiel, verdoppeln Sie den Wert von Pi. So wird es doppelt so schnell sein, das Volumen für Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu berechnen.

Sie können dem Speicher und vorgefertigten Formeln Formeln hinzufügen oder sogar ein Programm auf einen Computer oder ein mobiles Gerät herunterladen, in dem der Standardteil der Parameter vorregistriert ist. Und mit jeder neuen Berechnung können Sie nur variable Werte hinzufügen.

Berechnung nach Volumen der Flüssigkeit

Das Rohr hat die Form eines Zylinders, und bei der Berechnung des Nutzvolumens liegt der Schwerpunkt auf der Kapazität - der Kapazität der Flüssigkeit.

Das Volumen des Zylinders wird durch die Formel V = Pi × R × R × H (H oder L Höhe oder Rohrlänge) berechnet. Das resultierende Volumen von einem laufenden Meter wird mit dem direkten Meter des Rohres multipliziert.

Sie können Referenzmaterialien verwenden - zum Beispiel in NTS 62-91-6 wird eine Säule mit der genauen Wassermenge in einem laufenden Meter des Rohres angegeben, die die Wassermasse anzeigt.

Die Masse ist auch leicht unabhängig zu berechnen - die Wassermenge (in der Kubikmeterberechnung) wird mit 1000 multipliziert.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass separat berechnete Nutzkapazität, unter Berücksichtigung der Dicke der Rohrwand. Wenn es nicht möglich ist, die Dicke aus dem Produktpass (oder vom Hersteller) zu ermitteln, kann diese unabhängig berechnet werden. Die einfachste, aber etwas ungenaue Art ist es, die Wände mit einer Schieblehre zu messen. Sie können auch die Formel verwenden: Innenradius = Außendurchmesser - doppelte Wandstärke der Schale.

Das heißt, die Dicke der Wände wird wie folgt betrachtet:

Dicke = (äußere - innere Radien) / 2

Es ist jedoch besser, sich auf die genaueren Produktionsparameter zu konzentrieren, die im Reisepass auf der Website des Herstellers angegeben sind. Sie können sogar den Hersteller anrufen, um genau zu klären. Nur ein paar Millimeter Diskrepanzen können zu einem sehr großen Fehler in den Berechnungen führen.

Berechnung des Wasservolumens im Rohr

Zeichnung

Beschreibung

Der Rechner zur Berechnung der Flüssigkeitsmenge (Wasser) in der Rohrleitung ist bei der Berechnung oder Durchführung von Arbeiten zur Installation von Heizungs-, Wasserversorgungs- und Abwassersystemen erforderlich. Die Wassermenge wird sehr einfach bestimmt: das Produkt aus der Querschnittsfläche und der Länge der Rohrleitung.

Die Formel zur Bestimmung der Wassermenge in der Leitung:

Die Besonderheit dieses Rechners ist, dass er das Volumen unvollständig gefüllter horizontaler Pipelines bestimmen kann. Diese Aufgabe ist jedoch nicht elementar, und es wird notwendig sein, den Verlauf der Geometrie zur Durchführung dieser Berechnungen zu berücksichtigen.

Formel zur Bestimmung der Querschnittsfläche unvollständig gefüllter Rohre:

Wie berechnet man das Volumen eines Rohres in m3?

Beschreibung

Der Rechner zur Berechnung der Flüssigkeitsmenge (Wasser) in der Rohrleitung ist bei der Berechnung oder Durchführung von Arbeiten zur Installation von Heizungs-, Wasserversorgungs- und Abwassersystemen erforderlich. Die Wassermenge wird sehr einfach bestimmt: das Produkt aus der Querschnittsfläche und der Länge der Rohrleitung.

Die Formel zur Bestimmung der Wassermenge in der Leitung:

Die Besonderheit dieses Rechners ist, dass er das Volumen unvollständig gefüllter horizontaler Pipelines bestimmen kann. Diese Aufgabe ist jedoch nicht elementar, und es wird notwendig sein, den Verlauf der Geometrie zur Durchführung dieser Berechnungen zu berücksichtigen.

Formel zur Bestimmung der Querschnittsfläche unvollständig gefüllter Rohre:

So berechnen Sie verschiedene Rohrparameter: Grundformeln und Berechnungsbeispiele

Klempnerei, Heizung, Kanalisation, Schornstein, Gehäuse, Kupfer, Stahl, Plastik, Metall-Kunststoff, schmale, breite Rohre aus verschiedenen Materialien umgeben uns überall. Die Notwendigkeit, neue Kommunikationen zu bauen oder alte zu ersetzen, entsteht sowohl während des Baus des Hauses als auch während der routinemäßigen Wartung. Wenn man den Entwurf der anstehenden Arbeiten ausarbeitet, schadet es nicht, sich mit einem Rechner auszustatten, um das Gewicht des Rohrs, seine Masse, sein Volumen und andere Parameter zu berechnen.

Warum müssen wir Rohrparameter berechnen?

In vielen Fällen ist eine vorläufige Berechnung der Rohrparameter erforderlich. Zum Beispiel, um die Pipeline korrekt mit anderen Elementen des Systems zu kommunizieren. Konstrukteure und Installateure verwenden bei der Arbeit mit Rohren folgende Indikatoren:

  • die Durchlässigkeit der Pipeline;
  • Wärmeverlust;
  • Menge der Isolierung;
  • Materialmenge zum Schutz vor Korrosion;
  • Rauheit der inneren Oberfläche des Rohres und so weiter.

Dadurch können Sie die genaue Anzahl der für ein bestimmtes System erforderlichen Rohrleitungen sowie deren optimale Leistung ermitteln. Korrekte Berechnungen entlasten die überschüssigen Kosten für die Beschaffung und den Transport des Materials und ermöglichen es den in der Pipeline befindlichen Substanzen, sich mit einer bestimmten Geschwindigkeit zu bewegen, um die effektive Nutzung des Systems zu maximieren.

In Heizungsanlagen hängt der Durchmesser der Rohre im Wesentlichen von der zulässigen Geschwindigkeit ab. Ein Beispiel für diese Art von Berechnungen wird auf Video gezeigt:

Berechnungen verschiedener Parameter des Rohres

Um die Hauptparameter von Rohren richtig zu berechnen, sollten die folgenden Indikatoren bestimmt werden:

  • das Material, aus dem das Rohr hergestellt ist;
  • Rohrabschnittstyp;
  • innerer und äußerer Durchmesser;
  • Dicke der Wände;
  • Rohrlänge usw.

Ein Teil der Daten kann durch einfaches Messen der Struktur erhalten werden. Viele nützliche Informationen sind in den Zertifizierungsdokumenten sowie in verschiedenen Verzeichnissen und GOSTs enthalten.

Wie erkennt man den Durchmesser und das Volumen eines Rohres?

Einige Berechnungsformeln sind jedem Schüler bekannt. Zum Beispiel, wenn Sie den Durchmesser eines bestimmten Rohres klären müssen, sollten Sie seinen Umfang messen. Dazu können Sie ein Zentimeterband verwenden, das von Näherinnen verwendet wird. Alternativ wickeln Sie das Rohr mit einem anderen geeigneten Klebeband ein und messen Sie dann die resultierende Linie mit einem Lineal.

Als nächstes verwenden wir die Formel für die Länge eines Kreises:

  • L ist der Umfang des Kreises;
  • π ist eine konstante Zahl von "pi", gleich ungefähr 3,14;
  • D ist der Durchmesser des Kreisumfangs.

Es genügt, eine einfache Transformation durchzuführen, um mit Hilfe dieser Formel den Außendurchmesser der Röhre zu berechnen:

Wenn man die Dicke der Rohrwände misst, ist es leicht, auch den Innendurchmesser des Kreises zu berechnen. Um dies zu tun, sollte vom Wert des Außendurchmessers des Rohres die doppelte Dicke der Wände des Rohres genommen werden.

Um den Querschnitt eines Rohrs zu berechnen, berechnen Sie die Fläche des Kreises. Dies berücksichtigt den Unterschied zwischen dem Außendurchmesser des Rohrs und der Dicke seiner Wände, mit anderen Worten dem Innendurchmesser des Rohrs.

Die Formel für die Fläche des Kreises sieht folgendermaßen aus:

  • S ist die Fläche des Kreises;
  • π ist die Anzahl von "pi";
  • R ist der Radius des Kreises, berechnet als halber Durchmesser.

Wenn Sie Informationen über den Außendurchmesser und die Dicke der Rohrwände verwenden, kann die Formel wie folgt aussehen:

  • S ist die Querschnittsfläche;
  • π ist die Anzahl von "pi";
  • D ist der äußere Durchmesser des Rohres;
  • T ist die Dicke der Rohrwände.

Angenommen, es gibt ein Rohr mit einem Außendurchmesser von 1 Meter und einer Wanddicke von 10 mm. Zu Beginn sollten alle Maßeinheiten vereinbart werden. Die Dicke der Wände beträgt 0,01 Meter. Nach der obigen Formel berechnen wir den Querschnitt eines solchen Rohres:

Somit wird der Querschnitt des Rohres mit den spezifizierten Parametern gleich 0,75 Quadratmeter sein. m.

Wie Sie wissen, hängt die Genauigkeit der Berechnungen mit der Zahl "pi" von der Anzahl der Dezimalstellen ab, die beim Anwenden dieser Konstante verwendet werden. In der Konstruktion werden jedoch normalerweise keine genauen Berechnungen benötigt, und die Zahl "pi" wird als 3,14 angenommen. Das Endergebnis ist auch sinnvoll, um auf zwei Dezimalstellen zu runden.

Die Berechnung des Volumens einer bestimmten Rohrlänge ist ebenfalls nicht schwierig. Um dies zu tun, müssen wir zuerst die Fläche des Umfangs des Rohres anhand seines äußeren Durchmessers gemäß der oben angegebenen Formel finden:

In diesem Fall ist D der Außendurchmesser des Rohrs und R ist der äußere Radius, dh der halbe Durchmesser. Danach sollte der erhaltene Wert mit der Länge des Rohrsegments multipliziert werden, um ein Volumen zu erhalten, das in Kubikmetern ausgedrückt wird. Die Formel zum Berechnen des Volumens einer Pipe kann folgendermaßen aussehen:

  • V ist das Volumen des Rohres, Cu. m.
  • S - Bereich des Außenbereichs, qm;
  • H ist die Länge des Rohrabschnitts, m.

Angenommen, es gibt ein Rohr mit einem Außendurchmesser von 50 cm und einer Länge von 2 Metern. Zunächst müssen alle Mengeneinheiten vereinbart werden. D = 50 cm = 0,5 m Ersetzen Sie diesen Wert in der Formel der Fläche des Kreises:

Jetzt können Sie das Volumen berechnen:

All diese Berechnungen können leicht mit einem herkömmlichen Rechner durchgeführt werden.

Informationen über das Gewicht einer bestimmten Anzahl von Rohren sind notwendig, um die Kosten ihres Transports vorherzusagen. Wenn eine große Struktur verwendet wird, beeinträchtigt ihr Gewicht nicht die Tragfähigkeit der Wissensbasis.

Den Schülern der Mittelschichten ist durchaus bewusst, dass es möglich ist, die Masse eines Objekts zu finden, indem man ihr Volumen mit der Dichte der Materie multipliziert, aus der dieses Objekt besteht. Bauherren bleiben von der langwierigen Berechnung der Masse eines bestimmten Rohrstücks verschont, da die verschiedenen Bauanleitungen Angaben zum Gewicht des laufenden Zählers der verschiedensten Rohrtypen enthalten. Der einfachste Weg ist die Berechnung der Rohrmasse mit den entsprechenden GOSTs unter Verwendung von Informationen über:

  • das Material, aus dem das Rohr hergestellt ist;
  • sein äußerer Durchmesser;
  • Wandstärke;
  • Innendurchmesser und so weiter.

Nachdem Sie das Gewicht eines laufenden Meter Rohrs ermittelt haben, multiplizieren Sie das Ergebnis mit der Gesamtzahl laufender Meter. Die Komplexität des Problems entspricht dem Niveau der vierten bis fünften Klasse der allgemein bildenden Schule.

Um das Gewicht der Rohre zu ermitteln, empfehlen wir Ihnen unseren Online-Rechner zu verwenden. Die erforderlichen Felder werden in die entsprechenden Felder eingegeben, wonach das Programm den Wert des Gewichts der angegebenen Anzahl von Rohren angibt.

Wie bestimmt man die Fläche der Außenfläche des Rohres?

Bei der Installation einer Vielzahl von Systemen kann es erforderlich sein, die Pipeline zu isolieren. Um die erforderliche Menge an wärmeisolierendem Material oder eine andere notwendige Beschichtung (Korrosionsschutz, Imprägnierung usw.) so genau wie möglich zu bestimmen, wird empfohlen, die Fläche der äußeren Oberfläche des Rohrs zu berechnen.

Jedes Rohr mit kreisförmigem Querschnitt kann man sich als ein Rechteck vorstellen, das in eine Röhre umgewandelt wurde. Die Fläche eines Rechtecks ​​ist definiert als das Produkt seiner Länge und Breite. Im Fall eines Rohrs entspricht die Länge des Rohrs der Länge des Rechtecks ​​und seine Länge entspricht der Länge seines äußeren Umfangs.

Die Formel für die Länge des Kreises wurde bereits eingangs erwähnt, sie sieht aus wie L = ΠD. Bezeichnen Sie die Länge des Rohrsegments als H. Dann wird die Fläche der Außenfläche des Rohres sein:

  • St - der Bereich der Außenfläche des Rohres, qm;
  • π ist eine konstante Zahl von "pi" gleich 3,14;
  • D - Außendurchmesser des Rohres, m;
  • H - Rohrlänge, m.

Wenn beispielsweise ein Rohr mit einem Durchmesser von 30 cm und einer Länge von 5 Metern vorhanden ist, beträgt seine Oberfläche:

Mit den oben genannten Formeln können Sie leicht das Volumen des inneren Raumes des Rohrs und die Fläche seiner inneren Oberfläche berechnen. Dazu reicht es in Berechnungen aus, den Wert des Außendurchmessers des Rohrs durch den Wert seines Innendurchmessers zu ersetzen.

Und wenn der Querschnitt des Rohres nicht rund ist?

Alle zuvor beschriebenen Formeln und Berechnungen berücksichtigen nur Rohre mit einem kreisförmigen Querschnitt. In der modernen Konstruktion werden diese Strukturen am häufigsten verwendet. Es gibt jedoch Pipelines mit:

Um solche nicht standardmäßigen Rohre zu berechnen, wird empfohlen, eine Reihe einfacher Formeln zu verwenden. Somit ist die Fläche eines quadratischen oder rechteckigen Abschnitts als das Produkt aus Länge und Breite definiert. Wenn Sie die Fläche mit der Länge der Rohrlänge multiplizieren, können Sie das Volumen der Rohrleitung berechnen. Um die Oberfläche eines Rohrs mit rechteckigem Querschnitt zu ermitteln, multiplizieren Sie die Länge des Rohrsegments und den Umfang des Abschnitts. Der Umfang ist bekanntlich die Summe aller Seiten eines Rechtecks.

Der Umfang des Trapezes wird auch als Summe aller seiner Seiten berechnet. Wir multiplizieren diese Daten mit der Länge des Rohrsegments und erhalten die Rohroberfläche. Um das Volumen eines Rohres mit einem trapezförmigen Querschnitt zu berechnen, müssen Sie zuerst die Fläche des Trapezes finden. Es wird berechnet als das Produkt der Halbsumme seiner Basen und seiner Höhe:

  • A und B sind die Längen der Basen des Trapezes, dh seine parallelen Seiten;
  • H ist die Höhe des Trapezes, dh die Senkrechte, die von einer Basis zur anderen gezogen wird.

Durch Multiplikation der Fläche des trapezförmigen Abschnitts mit der Länge des Rohrsegments erhalten wir sein Volumen.

Um die Parameter eines Rohres mit ovalem Querschnitt zu berechnen, verhalten sie sich ungefähr gleich. Berechnen Sie den Umfang des Ovals sowie dessen Fläche. Multiplizieren wir die Länge des Kreises mit der Länge des Rohrsegments, erhalten wir die Oberfläche des Rohres. Das Produkt aus der Fläche des ovalen Abschnitts und der Länge des Rohrsegments ergibt den Wert des Rohrvolumens.

Das Oval hat zwei Achsen: groß und klein. Der Umfang des Ovals (oder Ellipse) berechnet sich als Produkt der Zahl "pi" durch die Summe der Längen seiner Halbachsen:

  • Π ist eine konstante Zahl "pi" gleich 3,14;
  • A und B sind die Längen der Ovale der Ovale.

Die Fläche des Ovals berechnet sich als Produkt seiner Halbachsen und der Zahl "pi":

Um komplexe Berechnungen zu vermeiden, können Sie zahlreiche Online-Rechner verwenden, mit denen Sie die Parameter von Rohren verschiedener Konfigurationen berechnen können.

Ich baue ein Haus und jetzt muss ich heizen. Er hielt am geschlossenen Heizsystem an.

Hallo! Ich mache einen Eintrag in der Datscha und es stellt sich die Frage, ob ich ein Eingabegerät für sie aussuchen soll.

Guten Tag. Wir planen, den Brunnen und die Wasserleitung auf dem Land auszustatten. Weil in unserer Region.

Internet-Enzyklopädie über den Aufbau von Kommunikation

Die Wassermenge im Rohr oder das Innenvolumen des Rohres

Wie viel Wasser benötigen Sie, um die Pipeline zu füllen? Wie berechnet man die Wassermenge im Rohr (das maximale Volumen der Rohrfüllung)? Mit anderen Worten, wie berechnet man das innere Volumen einer Pfeife?

Um das Füllvolumen der Leitung (Wasser oder Gas) zu berechnen, müssen Sie Folgendes wissen:

- Innendurchmesser von Rohr D;

Formel zur Berechnung des Innenvolumens der Rohrleitung:

V = Pi · D · D · L / 4, wobei Pi = 3,14

Lassen Sie uns ein Beispiel geben Berechnung des Wasser- oder Gasvolumens in einem Asbestzementrohr mit einem Durchmesser von 500 mm:

Lassen Sie uns Millimeter in Meter umrechnen

Die Länge des Asbestzementrohrs mit einem Durchmesser von 500 mm beträgt 5 Meter, d.h. L = 5 m. Alle Größen von Asbestzementrohren, sowie kaufen Asbestzementrohre, können Sie auf unserer Website.

Gesamt D = 0,5 m, L = 5 m;

Berechnen Sie nun das Volumen von Wasser oder Gas in der Leitung:

V = 3,14 · 0,5 · 0,5 · 5/4 = 0,98125 Kubikmeter (3,14 multipliziert mit 0,5 multipliziert mit 0,5 multipliziert mit 5 und dividiert durch 4)

Jetzt können Sie, wenn Sie möchten, das Volumen von Kubikmetern in Liter umrechnen. Dafür sollte die zuvor erhaltene Zahl nur mit 1000 multipliziert werden:

Wie berechnet man das Volumen einer Pfeife?

Was ist dafür erforderlich?

Nach welcher Formel wird das Rohrvolumen berechnet?

Welche Reihenfolge der Berechnung?

Um dies zu tun, benötigen Sie einen Taschenrechner oder ein Stück Papier mit einem Stift. Manche Leute, genug von ihrem eigenen Kopf. Das Rohr ist ein Zylinder. Also sollte sein Volumen nach der Formel betrachtet werden: 3.14 multipliziere mit R im Quadrat, (der Radius des inneren Teils des Rohres) und multipliziere mit h. In diesem Fall können Sie die Höhe (Länge) des Rohrs nehmen. Wenn das Rohr um ein Knie gebogen ist, gibt diese Formel nur ungefähre Werte.

Die Berechnung des Volumens verschiedener Körper ist eine der häufigsten Aufgaben in der Tätigkeit eines Ingenieurs sowie in der angewandten Wissenschaft. In der Regel ist diese Aufgabe nicht trivial und die Formeln zur Berechnung des Volumens komplexer Körper sind sehr umständlich, voluminös und komplex. Dennoch können die Volumina solcher "einfachen" Körper als Rohr überhaupt nicht berechnet werden, ebenso wie bei der Berechnung des Volumens vieler anderer Rotationskörper. Eine Reihe von einfachen mathematischen Aktionen ist erforderlich.

Zuerst müssen Sie den Radius der Röhre R bestimmen. Wenn Sie das innere Volumen berechnen möchten, müssen Sie den inneren Radius bestimmen. Wenn Sie ein externes Volumen benötigen - das Volumen, das vom Rohr eingenommen wird, müssen Sie den äußeren Radius entsprechend berechnen. Mit Hilfe der Messung ist es einfach, den Durchmesser (sowohl außen als auch innen) sowie den Umfang des Rohrabschnitts zu erkennen. Wenn Sie den Durchmesser bereits kennen, sollten Sie ihn in zwei Hälften teilen, um den Radius zu erhalten. Somit ist R = D / 2, wobei D die Durchmesserbezeichnung ist. Wenn es Daten über die Länge des Umfangs des Rohrabschnitts gibt, ist es notwendig, es in 2 * Pi zu teilen, wobei die Pi-Nummer 3,14159265 ist. So erhalten wir R = L / 6,28318530, wobei L für die Länge des Kreises steht.

Der nächste Schritt besteht darin, die Querschnittsfläche des Rohres zu finden. Der Wert des Radius dafür muss quadriert und mit der Zahl Pi multipliziert werden. Somit ist S = Pi * R * R, wobei R der Rohrradius ist. Die Querschnittsfläche wird in dem gleichen System von Einheiten berechnet, in dem der Radiuswert ursprünglich genommen wurde. Wenn der Radius beispielsweise in Zentimetern dargestellt wird, wird die Querschnittsfläche ebenfalls in Quadratzentimetern berechnet.

Jetzt können wir endlich das Volumen des Rohres berechnen und die Querschnittsfläche mit der Rohrlänge multiplizieren. Die Formel zum Erhalten des Rohrvolumens ist V = S * L, wobei S die Querschnittsfläche und L die Rohrlänge ist.

Wie berechnet man das Volumen eines Rund- und Profilrohres und wozu?

Die Wassermenge in der Rohrleitung muss, wie bei einigen anderen Parametern auch, bei der Verlegung von Kommunikationen und bei der Durchführung von Reparaturarbeiten berechnet werden. Ungenaue Berechnungen können zu Problemen in Form von unnötigen Kosten für Transport und Installation führen. Wo die schlimmsten Folgen von Fahrlässigkeit unzureichend sind oder ein übermäßiger Druck im System besteht, der aufgrund schlechter Leistung oder vorzeitigem Verschleiß zu unvermeidlichen Nacharbeiten führen wird.

Von einem solchen Parameter wie dem Volumen des Rohres hängt die Menge des Arbeitsmediums ab, welche durch die Rohrleitung transportiert wird

Wie erfolgt die Abrechnung in einer Industrieanlage?

Das Volumen eines Wasser-, Gas-, Abwasser- oder Heizungsrohres wird in zwei Formen berechnet:

  1. Extern oder aktuell.
  2. Intern oder nützlich.

Bevor das Volumen einer Leitung berechnet wird, muss bestimmt werden, welcher Sprachtyp diskutiert wird. Wenn es erforderlich ist, die zu pumpenden Gas- oder Flüssigkeitsvolumina zu berechnen, bezieht sich die Berechnung auf eine interne oder nützliche Art.

In großen Anlagen wird bei der Arbeitsaufnahme eine Eingangskontrolle durchgeführt, um die Verfügbarkeit der Rohre zu überprüfen:

  • begleitende Dokumentation;
  • Zertifikate;
  • Kennzeichnung durch den Hersteller auf der Oberfläche der Produkte.

In diesem Stadium erhalten Sie alle notwendigen Informationen über das Rohr einschließlich der Nennmaße, die die erforderlichen Berechnungen ermöglichen. Um die Berechnung des Volumens der gebräuchlichsten Leitung mit einem kreisförmigen Querschnitt durchzuführen, ist es notwendig, Daten über ihre Länge und ihren Durchmesser zu erhalten.

Gut zu wissen! Die tatsächliche Länge in der Produktionsstätte wird mit einem Roulette oder Messdraht gemessen. In diesem Fall gibt es Abweichungen von den in der Werksdokumentation eingegebenen Daten und deren Übereinstimmung mit den von GOST festgelegten Standards.

Die Abstimmung des Außendurchmessers erfolgt nach der Formel:

D = L: π - 2Δp - 0,2 mm.

Hier sind folgende Größen beteiligt: ​​D - Außendurchmesser; L - Länge des äußeren Umfangs des Produkts; π - 3,14; Δp - die Dicke des Materials, das zur Herstellung des Roulettes verwendet wird; zulässige Abweichung von 0,2 mm, bezogen auf die Montage des Messwerkzeuges an der Oberfläche des Produkts.

Bei der Überprüfung des Außendurchmessers werden die von GOST angegebenen Werte für Abweichungen und Fehler berücksichtigt.

Wie ist die Berechnung des äußeren (tatsächlichen) Volumens des Rundrohrs?

Die Hauptmenge, die für die Berechnungen benötigt wird, ist der Durchmesser des Produkts. Es sollte beachtet werden, dass die Messung von Stahlrohren traditionell in dem sogenannten imperialen System erfolgt, das Zoll und Lappen in Zoll arbeitet. Übertragen Sie in ein vertrautes metrisches System, nehmen Sie den Wert eines Zolls für 25, 4 mm. Für den Rohrdurchmesser in der üblichen Ausführung ist es jedoch für 25,5 mm, in der verstärkten Version - für 27,1 mm angenommen. Es ist erlaubt, geringfügige Abweichungen zu vernachlässigen, indem man bei der Durchführung von Berechnungen den dimensionslosen Wert des bedingten Durchlaufs - Du, der unter Verwendung spezieller Tabellen bestimmt wird, anwendet.

Die Verbindung von Stahlrohren mit einem im kaiserlichen System angegebenen Durchmesser - in Zoll, mit Kunststoff, Aluminium oder Kupfer, deren Durchmesser üblicherweise in Millimetern durch ein metrisches System angegeben wird - erfolgt über spezielle Adapter.

Die Berechnung der Wassermenge für ein Wärmeversorgungssystem wird wie üblich reduziert, um die Notwendigkeit einer Frostschutzflüssigkeit zu bestimmen, um Kosten zu vermeiden, wenn ein Überschuss auftritt. Die Berechnungen sind auf die Verwendung der Abmessungen des Ausdehnungsgefäßes, die Messung seiner Durchmesser reduziert:

Wenn Sie den Durchmesser eines Rohrs in einem metrischen System messen, müssen Sie wissen, wie Sie den resultierenden Wert in Zoll korrekt umsetzen können

Die Zylindervolumenformel wird verwendet:

Hier handelt es sich um V - das gewünschte äußere (tatsächliche Volumen) des runden Rohrs; π - 3,14; R - der äußere Radius des Produkts; H - die Höhe des Zylinders oder die Länge des Rohres.

Berechnung des inneren (nützlichen) Volumens eines runden Rohres

Ein solcher Indikator wie die Dicke der Wände hat einen signifikanten Einfluss auf die Bestimmung des Volumens der Rohre, wobei der Unterschied zwischen dem Äußeren und dem Inneren (nützlich und tatsächlich) bestimmt wird.

Beachten Sie! Da es üblich ist, nur den Wert des DN-bedingten Stichs und den Typ (leicht, normal oder verstärkt) für Lieferungen von Stahlwasser und Gasprodukten zu liefern, muss man zur Berechnung des Volumens auf die Tabellendaten in GOST 3262-75 verweisen.

Die Arbeit mit der GOST-Tabelle wird in dieser Reihenfolge ausgeführt:

  1. Aus der linken Spalte wird der Wert des bedingten Durchlaufs - Du und der entsprechende Wert des äußeren Durchmessers in der nächsten Spalte genommen.
  2. Bei Kenntnis der Rohrart erfolgt die Subtraktion aus dem Wert des Außendurchmessers der doppelten Wanddicke.
  3. Der resultierende Wert des inneren Durchmessers durch Division durch zwei Umdrehungen in einen Wert des Radius des inneren Abschnitts.

Um die Fläche eines bestimmten Abschnitts zu berechnen, verwenden Sie die Formel

S ist die erforderliche Fläche; π - 3,14; r ist der Radius des inneren Abschnitts.

Die Bestimmung des inneren (nützlichen) Umfanges des kreisförmigen Rohres verwirklicht sich mittels der Formel

V = SL, in der:

V - das gewünschte interne (nützliche) Volumen; S ist der Bereich des inneren Abschnitts; L ist die Länge des Rohres.

Um das nützliche Volumen eines Rohres zu berechnen, muss man seinen inneren Durchmesser kennen

Wir berechnen das nützliche Volumen eines gewöhnlichen Rohres mit einem bedingten Durchlauf gleich 100. Der Tabellenwert des äußeren Durchmessers beträgt in diesem Fall 114 mm und die Wanddicke - 4,5 mm. Nach Abzug von 114 - 2x4,5 erhalten wir den Wert des inneren Durchmessers - 105 mm, von denen die Hälfte ein Radius von 52,5 mm ist. Der Einfachheit halber werden die folgenden Berechnungen in Meter übersetzt: 0,0525 m Die Querschnittsfläche beträgt 0,0525 m, multipliziert mit π -0,16484 m3, gerundet auf 0,165 m3. Um in Liter zu übersetzen, wird der resultierende Wert mit 1000 multipliziert, wir erhalten - 165 Liter.

Wie sind die Berechnungen der Volumen von Rohren mit einem Profilabschnitt

Bei der Berechnung der Volumenberechnung eines Rohres handelt es sich in der Regel ausschließlich um Produkte mit kreisförmigem Querschnitt. Im modernen Gebrauch werden jedoch Profilrohre mit einer anderen Querschnittsform aktiver:

  • oval;
  • Quadrat;
  • rechteckig;
  • trapezförmig.

Bei einem Rechteckschnitt erfolgt die Berechnung des Rohrvolumens nach der Formel V = SH (in erweiterter Form - abH), dh Angaben zu den Abmessungen des Produkts - Länge, Breite, Höhe - sind erforderlich. Mit einem Querschnitt von 15x10 mm für eine Länge von fünf Metern erhalten wir 0,015x0,010x5, was 0,0075 m3 oder siebeneinhalb Litern entspricht.

Berechnungen für ein Produkt mit einem quadratischen Querschnitt sind vereinfacht, da die Werte von nur einer Seite des Abschnitts und der Länge bekannt sein müssen. Die Formel lautet wie folgt:

Mit einem Querschnitt von 180x180 mm für eine Länge von fünf Metern erhalten wir 0,182x5, was 0,16 m3 oder 160 Liter entspricht.

Für einen ovalen Abschnitt wird die folgende Formel verwendet:

Die Berechnung der Fläche des ovalen Abschnitts erfolgt mit der Formel S = πav, wobei die Längenwerte der großen und kleinen Halbachsen der Ellipse (oval) ersetzt werden müssen.

Am einfachsten ist es, das Volumen eines quadratischen Rohres zu berechnen, da alle vier Seiten gleich sind

Der trapezförmige Querschnitt der Rohre, der zunehmend verwendet wird, zusammen mit dem rechteckigen, in der Anordnung des Abwassers oder Schornstein, um das Volumen zu bestimmen, impliziert die Verwendung der gleichen Formel V = SL. Um die Fläche des Trapezes zu berechnen, nehmen wir die Formel S = 0,5 av.

Das Aufkommen einer zunehmenden Anzahl spezieller Computerprogramme zur Berechnung von Rohren verschiedener Profile ermöglicht eine wesentliche Vereinfachung des Verfahrens. Es genügt, die Dienste eines Online-Rechners in Anspruch zu nehmen und die verfügbaren Daten einzugeben, um sofort die notwendigen Ergebnisse zu erhalten.



Nächster Artikel
Die Einrichtung des Kugelhahnes für das Wasser: die Reparatur und die Gründe des Bruches