Werkzeug für die Installation von Polypropylenrohren


Es ist bekannt, dass Polypropylen ein ziemlich harter Kunststoff ist, aber es ist leicht zu schneiden, wird bei 140 ° C weich, schmilzt bei 175 ° C, leicht gelötet. Zur Montage der Rohrleitung wird für die Installation von Polypropylenrohren folgendes Werkzeug benötigt:

  • - Roulette;
  • - Rohrschneider oder Scheren;
  • - faskosnimatel;
  • - Gesicht;
  • - ein Marker;
  • - Flüssigkeit zum Entfetten;
  • - Werkzeug zum Löten von Polypropylenrohren mit Düsen der richtigen Größe;
  • - Armaturen;
  • - Clip zum Befestigen;
  • - Lumpen;
  • - Arbeitshandschuhe.

Vorbereitung für die Installation

Vor der Installation muss ein Rohrleitungslayout erstellt werden, um die Konfiguration und die Menge der Materialien genau zu bestimmen. Dann werden die Orte markiert, an denen sich das System befinden wird. Vergessen Sie bei der Berechnung nicht die lineare Ausdehnung und bestimmen Sie, wo sich die Kompensationsschleife befindet. An Kreuzungspunkten mit einer anderen Pipeline müssen die Abgriffe und Abschrägungen markiert werden, um die Anzahl der Ecken und Scheidungen zu bestimmen.

Dann müssen Sie eine visuelle Inspektion des Materials durchführen. Die Wände sollten die gleiche Dicke haben, weder die innere noch die äußere Oberfläche sollte sichtbare Mängel aufweisen. Armaturen sollten leicht auf die Düse gesetzt werden. Elemente mit Defekten werden zurückgewiesen.

Der nächste Schritt ist das Schneiden nach dem Markup.

Zum Schneiden von Propylen werden Scheren für Polypropylenrohre oder Rohrschneider für Polypropylenrohre verwendet. Die Wahl des Werkzeugs hängt hauptsächlich vom Arbeitsaufwand ab. Für die Installation einer Pipeline ist es nicht notwendig, einen teuren Akku-Rohrschneider zu kaufen.

Auf dem Markt gibt es drei Haupttypen von Schneidwerkzeugen für Kunststoffe:

  • - Schere;
  • - Rollenschneider;
  • - Akku-Schneider.

Schere zum Schneiden von Polypropylen-Rohren sind mit einem Rack ausgestattet, einfach und bequem zu bedienen. Geeignet für Material mit einem Durchmesser von bis zu 40 mm. Aber beim Schneiden geht die Klinge normalerweise zur Seite, das heißt, es ist schwierig, einen Schnitt senkrecht zur Achse zu erhalten. Mit viel Arbeit wird die Hand müde.

Rollenschneider schneiden Material durch Rollen zwischen Rollen. Dieses Werkzeug hat einen wichtigen Vorteil - das Schneiden ist ideal, senkrecht zur Achse. Rollenschneider sind von zwei Arten: teleskopisch und mit einem Ratschenmechanismus.

Ein Teleskopschneider für Polypropylenrohre rotiert um das Rohr, bis es geschnitten wird. Das Werkzeug mit einem Ratschenmechanismus ist ähnlich wie eine Schere - auf der einen Seite eine c-förmige Kerbe, auf der anderen Seite - eine Schneidklinge. Um das Rohr abzuschneiden, müssen die Griffe geschlossen werden.

Ein Akku-Rohrschneider ist eine Schere mit einem Motor. Der Hauptvorteil ist Geschwindigkeit. Nachteil - es ist nur für Produkte mit einem Durchmesser von bis zu 42 mm geeignet. Wenn wir über Kosten reden, dann ist das billigste Schneidwerkzeug - Schere, die teuerste - eine Batterieversion des Rohrschneiders. Für eine einmalige Arbeit ist es genug Schere. Vor der Installation ist es notwendig, das Werkzeug zu überprüfen - nehmen Sie ein Stück Rohr und versuchen Sie es zu schneiden. Wenn das Produkt während des Schneidens gequetscht wird, muss das Werkzeug geschärft werden.

Werkzeug zum Abisolieren von Polypropylenrohren

Bei Materialien ohne Fittings wird das Löten vor dem Löten einfach von der Außenfläche entfernt. Dieser Vorgang ist notwendig, damit das Rohr leichter in die Armatur passt. Wenn es an den Rändern haftet, wird es sich mit einem Akkordeon treffen, die Verbindung wird nicht fest. In Gegenwart von Aluminium-Fittings wird ein Abisolierwerkzeug für Polypropylenrohre benötigt - ein Sweep oder ein Gesicht.

Stripping wird mit der äußeren Lage von Aluminiumfolie verwendet. Es entfernt die äußere Schicht und die Aluminiumfolie bis zur Tiefe der Lötung. Auf dem Markt gibt es Stripper für Produkte mit einem Durchmesser von 16 - 110 mm. Für Rohre mit kleinem Durchmesser (bis 63 mm) werden Abisolierzangen, doppelseitig, mit einem Duraluminkörper, Stahlmessern und einem abnehmbaren Griff hergestellt.

Wenn sich die Aluminiumfolie in der Mitte der Wand befindet, benötigen Sie ein Gesichtstück für Polypropylenrohre, das die Verstärkung mit speziellen Messern schneidet. Wenn die Folie während des Betriebs nicht vollständig entfernt wird, besteht die Möglichkeit eines Kontakts mit Wasser, was die Integrität der Verbindung beeinträchtigen kann. Für eine große Menge Arbeit wird ein Rasierer verwendet - ein Bohrer oder ein Perforator. Es eignet sich für Produkte mit beliebiger Anordnung von Aluminiumbeschlägen.

Installation des Systems aus Polypropylen

Das Hauptwerkzeug für die Installation von Polypropylenrohren ist ein Lötkolben. Wenn es notwendig ist, Material mit kleinem Durchmesser (bis zu 40 mm) zu verbinden, wird ein manuelles Werkzeug zum Schweißen von Polypropylenrohren und einer von zwei Technologien verwendet:

  • - aufgeweitetes Löten - das Ende eines Rohrs tritt in ein anderes Rohr ein, das vorher erweitert wurde;
  • - Kupplungslöten - die Enden der angeschlossenen Rohre treten in die Kupplung ein.

Bei Produkten mit einem Durchmesser über 63 mm kann nur Stumpfschweißen verwendet werden. In diesem Fall wird ein stationäres Werkzeug benötigt, um die Polypropylenrohre zu verlöten. Es muss so installiert werden, dass es während des Betriebs nicht schwingt. Wenn eine Gewindeverbindung benötigt wird, werden Armaturen verwendet.

Egal welcher Elektrolötkolben für Polypropylenrohre verwendet wird, zuerst die Düsen mit dem entsprechenden Durchmesser befestigen, die Maschine einschalten und die Temperatur auf 260 ° C einstellen. Nachdem Sie darauf gewartet haben, dass sich der Indikator (Heizende) einschaltet, können Sie die Armatur und das Rohr nehmen und in die Düsen einsetzen. Die Heizzeit der Elemente kann aus einer speziellen Tabelle ermittelt werden. Nach Ablauf der Heizzeit wird der Fitting auf das Rohr aufgesetzt und zentriert.

Das Gelenk gilt als erfolgreich, wenn entlang des Umfangs ein Rand gebildet wird. Die Qualität und Kosten des Lötkolbens hängen direkt vom Hersteller ab. Produkte aus Deutschland, der Tschechischen Republik, der Türkei, Russland, Weißrussland, China werden an unseren Markt geliefert. Zum Beispiel sind tschechische Lötkolben für Dytron-Polypropylenrohre eine manuelle Art zum Schweißen mit einer Kupplung. Makina Plastick (Türkei) liefert Düsen und Scheren zusammen mit einem Lötkolben.

Für eine kleine Menge Arbeit ist eine chinesische Lötmaschine für Polypropylenrohre ASB geeignet. Das Problem der Düsen verschwindet mit dem Kauf eines Lötkolbens, da der größte Teil der Vorrichtung mit Düsen ausgestattet ist. Das nicht-professionelle Modell kann bis zu tausend Rubel kosten. Ein professioneller Lötkolben für Polypropylen-Rohre ist auch nicht mehr als zweitausend Dollar.

Alle Lötkolben arbeiten vom Netzwerk. Für die Installation einer Haushaltsleitung reicht ein Gerät mit einer Leistung von 700-1200 Watt (für Rohre mit einem Durchmesser von 16 bis 63 mm). Wenn Sie kein Einwegwerkzeug kaufen möchten, können Sie einen Lötkolben für Polypropylenrohre mieten - einige Verkäufer bieten diesen Service an.

Alle Haushaltsleitungen werden normalerweise mit Hilfe von Riegeln an den Wänden befestigt. Wenn die Wände aus Holz sind, dann befestigen Sie die Schlösser genug Schraubenzieher oder Schraubenzieher. Mit Ziegel- oder Betonwänden ist schwieriger - Sie benötigen:

  • - scharfes Messer;
  • - Hammer;
  • - Schraubendreher oder Schraubenzieher;
  • - Schlagbohrer oder Perforator.

Anschluss an Filter, Ventile und Mischer

Sie benötigen ein Werkzeug für Polypropylenrohre - mehrere Autoschlüssel oder einen Dreh- (Gas-) Schlüssel. Und natürlich Gewindefittings. Wenn Sie die Rohrleitung mit einem Ventil, Filter oder Mischer verbinden, um die Festigkeit zu erhöhen, sollten Sie Flachs verwenden, getränkt mit Leinöl oder Farbe.

Wichtige Nuance! Zwischen dem Schlauch und dem Adapter ist die obligatorische Installation eines Kugelhahns, der im Reparaturfall Wasser absperren kann.

Welches Werkzeug wird für die Installation von Polypropylenrohren benötigt?

Polypropylen-Rohre sind das günstigste, praktischste und langlebigste Material für die häusliche Wasserversorgung. Aber wenn Sie einen Meister für die Installation von Polypropylen-Kommunikation mieten, dann kann die Bezahlung für seine Dienstleistungen viel teurer sein als der Preis des Materials selbst. In Anwesenheit von elementaren Fähigkeiten von Klempnerarbeiten und wenn alle Komponenten der Wasserleitung gekauft wurden und das notwendige Werkzeug für die Installation von Polypropylenrohren, es ist durchaus möglich, diese Arbeiten selbständig auszuführen.

Polypropylenrohre in der Größe schneiden

Die Kommunikation kann im Voraus auf die erforderliche Länge geschnitten werden, aber Sie können es direkt am Arbeitsplatz tun. Die zweite Option ist vorzuziehen. Für die Herstellung der erforderlichen Länge, Schere zum Schneiden von Polypropylen-Wasserrohren. Dieses Spezialwerkzeug bietet einen perfekt glatten Schnitt, aber Sie können mit einer gewöhnlichen Metallsäge für Metall oder Bulgarisch machen.

Beim Schneiden eines Bulgaren ist es besser, das Produkt zu fixieren und nicht nach Gewicht zu schneiden. Erstens wird dadurch die Sicherheit der durchgeführten Arbeiten erhöht und zweitens wird ein gleichmäßigerer Schnitt erreicht.

Wenn Sie einen Kreis für Metall verwenden, kann es zu "Rush" kommen, die mit einem scharfen Messer entfernt werden müssen. Wenn Sie einen Kreis auf Beton verwenden, wird es keine Binsen geben, aber der Kreis selbst wird schnell versagen. Also, die bevorzugte Option ist, sich selbst zu wählen.

Bevor das Rohr an seinem Ende an die Fittings angeschlossen wird, muss die Fase von außen entfernt werden. Dies stellt sicher, dass die geschmolzene Oberfläche des Rohrs leicht in die Armatur eingeführt wird. Wenn das Produkt schwer eindringt, kann es sich verformen, was zu einer schlecht geschweißten Verbindung führt. Ungleiche, wellige Oberfläche führt auch zu einer Verringerung ihres Querschnitts.

Zum Anfasen können Sie ein scharfes Messer aus hochwertigem Stahl verwenden. Eine der Möglichkeiten zum Anfasen besteht darin, den Schleifer mit einem Kreis um das Metall herum zu verwenden.

Abisolieren von aluminiumfolienverstärkten Rohren

Wenn das Polypropylenrohr nahe der Oberfläche eine Aluminiumzwischenschicht aufweist, muss die Verstärkungsschicht vor dem Schmelzen entfernt werden. Dies ist notwendig, um sowohl die innere als auch die äußere Oberfläche der Kommunikation zu schmelzen. Wenn sich die Aluminiumschicht zwischen den Polymerschichten befindet, muss das Rohr geschnitten werden.

Die Reinigungswerkzeuge für verstärkte Polypropylenrohre sind wie folgt:

  • Abstreifen für Polypropylenrohre für die äußere Oberfläche - Ein kleiner, einfach zu bedienender Zylinder mit internen Schneidkanten. Das Prinzip des Sweeps ist sehr einfach - es wird auf das Rohr gelegt und angekurbelt. Das Abisolieren wird oft mit zweireihiger Ausführung durchgeführt - für die Möglichkeit, mit Produkten unterschiedlicher Durchmesser zu arbeiten.
  • Faces sehen wie ein Sweep für die äußere Schicht aus. Sie sollen jedoch die Zwischenschicht zwischen den Polypropylenschichten entfernen. Das Werkzeug wird mit einiger Festigkeit auf das Rohr gesetzt. Zwei Umdrehungen - und das Produkt ist fertig zum Schweißen.
  • Spezialbohrer werden verwendet, um Aluminiumfolie zu entfernen, die sich außerhalb oder innerhalb eines Polypropylenrohrs befindet.

Das Hauptmontagewerkzeug für Polypropylenrohre ist ein spezieller Lötkolben

Wenn die Rohrleitung montiert ist, ein Lötkolben für Polypropylenrohre. Das Design besteht aus einem Heizelement mit austauschbaren Düsen, die das Rohr und die Armatur erwärmen. Es gibt eine Reihe von Düsen, die verwendet werden, um mit Produkten unterschiedlicher Durchmesser zu arbeiten.

Der Prozess der Verbindung von Rohren mit Armaturen besteht aus den folgenden Schritten. Schweißgerät ist montiert, auf einem Ständer installiert. Die Düsen mit dem entsprechenden Durchmesser werden ausgewählt und sie werden an der Vorrichtung durch eine feste Befestigung befestigt. Messen Sie die Tiefe der Düse.

Der Lötkolben ist an das Stromnetz angeschlossen. Am Ende des zum Schweißen vorbereiteten Rohrs die Tiefe der Düse notieren, von der sie 2 mm abgezogen wird. Warten Sie, bis das Werkzeug auf die gewünschte Temperatur erwärmt ist.
Nehmen Sie in einer Hand ein Stück Rohr und in einem anderen Fitting. In einen breiteren Teil der Düse ein Rohr einstecken, auf einen schmaleren - auf die Armatur setzen.

In diesem Fall müssen die Längsachsen der Düsen mit den Längsachsen von Rohr und Fitting übereinstimmen.

Die Heizzeit wird durch spezielle Tabellen bestimmt. Das Rohr muss bis zur markierten Linie in die Armatur eingeführt werden. Ferner werden die äußere Oberfläche der Verbindungen und der innere Teil des Fittings gleichzeitig erwärmt.

Nach Ablauf der erforderlichen Heizzeit werden Rohr und Fitting aus den Düsen entfernt. Wenn das Entfernen schwierig ist, müssen die Elemente leicht verdreht werden. Die erwärmten Elemente verbinden sich sauber und halten diese Elemente unbeweglich, bis die Verbindung vollständig verstopft ist. Das Rohr wird in die Armatur zur Markierung eingeführt.

Der letzte Schritt besteht darin, die beheizten Elemente zu verbinden und zu halten

Achten Sie beim Anschließen darauf, dass die Teile nicht gegeneinander rotieren. Dieser "Twist" wird zum Grund für die Bildung einer wellenförmigen Oberfläche des Rohres. Dies führt zu einer Verschlechterung der Qualität der Verbindung und einer Abnahme des Durchgangsdurchmessers.

Zeichen einer Qualitätsrohrverbindung mit einer Befestigung

Wenn die Schweißtechnik genau eingehalten wurde, sollte die resultierende Verbindung so aussehen:

  • Die Längsachse des Rohrs fällt mit der Längsachse des Fittings zusammen.
  • An der Verbindung mit der Armatur an der Außenfläche des Rohres sollte eine kleine Menge Polymer in Form eines geraden Kreises ausgebildet sein.
  • Zwischen dem Rohr und dem Fitting sollte kein Abstand bestehen.

Um eine solche Qualitätsverbindung zu erhalten, ist es notwendig, dass die Verbindungsflächen von Rohr und Anschlussstück trocken, frei von allen Verunreinigungen sind und entfettet sind. Bei Schweißarbeiten sollte die Umgebungstemperatur 5 ° C überschreiten.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass das Anfasen von Rohrenden mit einem Durchmesser von mehr als 50 mm zwingend vorgeschrieben ist.

Das Werkzeug zum Installieren von Polypropylenrohren ist nicht zu teuer oder sehr schwierig zu verwenden. Im Extremfall kann ein Lötkolben, ein Sweep oder ein Gesicht für eine Weile ausgeliehen werden.

Werkzeug für die Installation von Polypropylen-Rohren: das erforderliche Minimum

In diesem Artikel werden wir versuchen zu bestimmen, welche Art von Werkzeug für die Installation von Polypropylen-Rohren erforderlich ist, ohne die Sie mit Hauswasserleitungen bekommen und ersetzen sie mit Werkzeugen, die bereits zu Hause verfügbar sind.

Die Tatsache, dass Polypropylenrohre derzeit das billigste, praktischste und erschwinglichste Material für die Wasserversorgung in Haushalten sind, wird kaum bezweifelt.

Einige Hersteller vervollständigen die notwendigsten Werkzeuge in Sätzen

  • Billig;
  • Einfach zu installieren;
  • Wenn es richtig installiert ist, fließt es nie an den Verbindungen;
  • Hat einen langen Lebenszyklus.

Allerdings ist eine professionelle Installation einer Wasserleitung, insbesondere in großen Städten, oft viel teurer als die Materialkosten dafür.

Und was, wenn Sie selbst versuchen, das Wasserversorgungssystem aus Polypropylen zu sammeln? Es gibt schließlich nichts Schwieriges!

So werden alle notwendigen Rohre, Formstücke und Verbindungselemente gekauft. Neue Armaturen glänzen mit Chrom aus halboffenen Boxen. Wir haben nichts vergessen?

Werkzeuge. Um die Rohre vorzubereiten und zu verschweißen, benötigen wir spezielle Werkzeuge. Lass sie billig sein, aber sie sind nicht in jedem Haus.

Rohrvorbereitung

Größenanpassung

Rohre können vorab auf die Größe der geraden Abschnitte der zukünftigen Wasserversorgung zugeschnitten werden, und Sie können während der Installation einfach abschneiden.

Die zweite Option liefert in der Regel bessere Ergebnisse. Für das Schneiden von Polypropylen-Wasserrohren werden spezielle Scheren verwendet, die einen ideal gleichmäßigen Schnitt ergeben.

Wenn sie jedoch nicht im Haushalt sind, lohnt es sich kaum, ein Instrument für eine einmalige Reparatur zu kaufen. Schneiden Sie das Rohr mit dem gleichen Erfolg kann eine Turbine oder eine gewöhnliche Metallsäge sein. Im zweiten Fall ist es natürlich notwendig, die Feile sorgfältig mit den unvermeidlichen Graten zu reinigen.

Tipp: Wenn Sie eine Turbine schneiden, ist es am besten, ein wenig Zeit damit zu verbringen, das Rohr zu befestigen. Schneiden Sie das Rohr auf das Gewicht ist viel traumatischer.

Außerdem wird der Schnitt nicht glatt sein, während das feststehende Rohr leicht im rechten Winkel zu seiner Achse durchtrennt werden kann.

Anfasen

Bei den Rohren vor dem Verbinden mit den Fittings ist es wünschenswert, die Fasen von außen zu entfernen. Warum ist das notwendig? Tatsache ist, dass das Rohr mit der geschmolzenen Oberfläche leicht in den Fitting eingeführt werden sollte, ohne Anstrengung und keinesfalls durch Anhaften an den Kanten.

Ansonsten kann es leicht verformt werden: Das Material im vorgeheizten Zustand ist sehr plastisch! Daher - eine schlecht geschweißte Verbindung und ungleichmäßige, akkordeongesammelte Rohroberfläche innerhalb der Armatur, die die Durchlässigkeit der Wasserleitung verringert.

Sie können die Fase mit einem herkömmlichen Messer entfernen.

Ein scharfes Messer aus gutem Stahl wird immer nützlich sein.

Sie können mit dem gleichen Erfolg den Rand des Rohres auf einem Schmirgel oder einer beliebigen Scheibe einer Handturbine schleifen. Es dauert nur ein paar Sekunden für jedes Ende der Leitung.

Abstreifen

Verstärkte Rohre mit einer Aluminiumverstärkungsfolie müssen gereinigt werden und können ohne ein spezielles Werkzeug nicht ohne.

Je nachdem, wie sich die Aluminiumfolie befindet - außerhalb des Rohres oder zwischen den Polypropylenschichten - benötigen wir für die Außenfläche oder -fläche eine Abisolierung für Polypropylenrohre.

Die Kosten für dieses Werkzeug sind jedoch gering: es enthält keine komplizierte Mechanik oder eine große Menge teuren Werkzeugstahls, und wenn ja, kostet es buchstäblich einen Cent.

Nicht vergessen: nur für mit Aluminium verstärkte Rohre

Montage

Das Hauptwerkzeug für die Installation von Polypropylenrohren für die eigentliche Montage der Wasserleitung ist ein spezieller Lötkolben.

Ein Lötkolben für Polypropylenrohre ist ein Heizelement und austauschbare Düsen, die zur gleichzeitigen Erwärmung von Rohr und Fitting bestimmt sind.

Viele Düsen sind für Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern erforderlich.

Die tatsächliche Verbindung des Rohres zur Armatur sieht so aus:

  • Eine Lötkolbendüse, die dem Durchmesser des Rohrs entspricht, wird ausgewählt;
  • Ein Rohr wird in den breiteren Teil der Düse eingeführt;
  • Der Beschlag wird auf seinen schmalen Teil gelegt;
  • Nachdem die äußere Oberfläche des Rohres und der innere Fitting verschmolzen sind, passen das Rohr und das Fitting sauber zusammen;
  • Ungefähr eine halbe Minute halten wir die verbundenen Elemente der Wasserleitung bewegungslos.

Das ist alles, Sie können zur nächsten Verbindung weitergehen.

Dieses einfache Werkzeug kostet viel weniger als die Dienstleistungen eines qualifizierten Installateurs

Tipp: Wenn Sie das Rohr in die Armatur einführen, drehen Sie es nie. In jedem Fall ist die Oberfläche des Rohrs eine Art "Welle", was wiederum die Durchgängigkeit des Rohrs verringert und die Qualität der Verbindung verschlechtert.

Fixierung von Rohren

Beim Einbau einer Hauswasserleitung werden die Rohre meist mit speziellen Kunststoffclips an der Wand befestigt. Sie sind einfache Riegel, die mit einer herkömmlichen Schraube an der Wand befestigt werden.

Sie an der Wand zu befestigen, ist nicht schwer

Bei Holzwänden, Montage an einem Rahmen aus verzinktem Profil oder einem Werkzeugstab brauchen Sie natürlich nur einen Schraubenzieher und einen Schraubenzieher.

Im Fall von Beton- oder Ziegelwänden wird ein Satz von Werkzeugen zur Befestigung der Wasserversorgung größer sein:

  • Bohrhammer oder Bohrer mit einem Gewinnbohrer des passenden Durchmessers;
  • Hammer (Plastik- oder Holzdübel müssen in die Wand gehämmert werden, oder?);
  • Ein scharfes Messer (der Dübel, der außerhalb der Wand verbleibt, muss sorgfältig abgeschnitten werden);
  • Wieder ein Schraubenzieher oder ein Schraubenzieher.

Verbindung zu Ventilen, Filtern und Mischern

Aus Gewindeverbindungen gehen nicht und Besitzer von Polypropylen Wasser. Zumindest benötigen Sie für die Befestigung der Mischer eine Dreh-, Gas- oder Mehrfachautomatik.

Wir kehren immer zu den Grundlagen zurück

Die Überwurfmuttern bieten Dichtheit mit speziellen Gummidichtungen; Wenn Sie den Mixer im Badezimmer an der Wand montieren, müssen Sie die Verbindung zurückspulen. Es ist am besten, normalen Flachs mit dem Zusatz von schnell trocknender Farbe oder trocknendem Öl zu verwenden.

Gleiches gilt für die Verbindung der ersten Wasserrohrarmatur mit dem Ventil oder Filter.

Tipp: Beim Festziehen der Gewinde nach dem Ventil ist es ratsam, das Ventil oder Filter selbst mit einem zweiten Schlüssel zu halten, um ein Drehen zu verhindern.

Sonst muss es zurückgewiesen werden; dann kann der Faden darunter fließen.

Hier im Prinzip und die gesamte Liste der Tools. Wie Sie sehen können, enthält es nichts exotisches oder unerschwinglich teuer; Die meisten Werkzeuge finden sich in jedem Haus, in dem die Hände des Besitzers von einem geeigneten Platz aus wachsen.

Welches Werkzeug wird für Polypropylenrohre benötigt und wie wird es für die Installation verwendet?

Die Installation dieser oder anderer Rohre oder anderer Produkte erfordert immer die Verfügbarkeit eines geeigneten Satzes von Werkzeugen, ohne die die meisten technischen Arbeiten unmöglich werden. Dies gilt auch für Rohre aus Polypropylen, für die eine entsprechende Ausrüstung erforderlich ist.

Umfang der verschiedenen Werkzeuge

Polypropylen-Rohrprodukte sind in vielen Bereichen weit verbreitet, aber sie haben die größte Relevanz und Bedeutung bei der Installation von Wasserleitungen. Die Popularität von Polypropylenrohren ist in erster Linie auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie sich durch ihre Leichtigkeit und Bequemlichkeit in der Arbeit, ausgezeichnete technologische Eigenschaften, Haltbarkeit und Billigkeit auszeichnen. Gleichzeitig ist die fachgerechte Installation von Wasserleitungen oft wesentlich teurer als die Materialkosten.

Vermeiden Sie solche Kosten, wenn Sie diese Arbeit selbst übernehmen. Dies ist eine einfache Sache: mit minimalen Fähigkeiten und mit der Montageanleitung vertraut, kann es von fast allen ausgeführt werden. Alles, was dazu benötigt wird: ein bisschen Sehnsucht und Fleiß, die Verfügbarkeit notwendiger Materialien und natürlich Werkzeuge für den Einbau von Polypropylenrohren.

Bei der Arbeit mit Polypropylenrohren müssen verschiedene Maßnahmen durchgeführt werden, daher unterscheiden sich auch die Werkzeuge, mit denen wir arbeiten müssen.

Rohre schneiden

Der Prozess des Schneidens von Polypropylenrohren kann auf zwei Arten durchgeführt werden. Die erste: vorläufige Messung aller notwendigen Abschnitte und Schneiden in Übereinstimmung mit diesen Messungen. Der zweite Weg: Schneiden an der Verbindungsstelle direkt während der Installation.

In der Regel ist die zweite Methode praktischer und bequemer und liefert bessere Ergebnisse. Das gleiche Schneiden von Rohrprodukten erfolgt mit einer Spezialschere (genauer: "Welche Scheren für Polypropylenrohre sind besser - Typen und Vorteile"). Mit diesem Werkzeug für Rohre kann Polypropylen perfekt glatt geschnitten werden, was für eine qualitativ hochwertige Installation notwendig ist.

Natürlich ist es gut, wenn eine solche Schere zuhause oder auf dem Bauernhof ist. Wenn sie jedoch nicht verfügbar sind, lohnt es sich nicht, dieses Werkzeug für eine einmalige Verwendung zu kaufen. Stattdessen können Sie eine Turbine oder eine Metallsäge verwenden, und Grate und Unregelmäßigkeiten sollten sorgfältig mit einer Feile behandelt werden. Vor dem Schneiden dieser Werkzeuge sollte das Rohr jedoch fest fixiert werden. Lesen Sie auch: "Welche Schere zum Schneiden von Polypropylenrohren zu wählen - Arten und Eigenschaften des Werkzeugs."

Anfasen

Oft müssen Sie vor dem Verbinden der Rohre mit den Fittings die Fasen an den Enden von außen entfernen. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass die Rohre nach dem Verschmelzen an den Enden leicht in die Armatur eingeführt werden, ohne an den Kanten zu haften. Ansonsten kann das Material des beheizten Rohres sehr leicht verformt werden.

Das Werkzeug zum Anfasen von Polypropylenrohren kann ein herkömmliches Stahlmesser sein. Alles, was in diesem Fall benötigt wird, ist, wie man es vor der Arbeit richtig schärft. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Fasen aus Polypropylenrohren zu verwenden, um ihre Kanten auf einer Schleifscheibe oder einer Scheibe einer Turbine zu schleifen.

Abstreifen der äußeren Oberfläche und endet

Abisolieren ist erforderlich bei Polypropylenrohren mit einer Aluminiumverstärkungsfolie, die sich zwischen den Polypropylenschichten in den Produktwänden oder von außen befinden kann. In Abhängigkeit davon kann es notwendig sein, ein Werkzeug zum externen Abisolieren solcher Rohre oder einer Stirnfläche zu verwenden (mehr: "Strippen ist erforderlich für Polypropylenrohre und wie man es bei Bedarf macht").

Es ist nicht möglich, diese Vorrichtungen durch Haushaltsgeräte zu ersetzen, jedoch kann jedes dieser Werkzeuge für Polypropylenrohre leicht auf dem Markt gefunden werden. Ihr Preis ist sehr billig, weil die Struktur keine ausgeklügelte Mechanik oder eine beträchtliche Menge teurer Stahlsorten aufweist.

Installation von Rohren

Das Hauptwerkzeug für die Installation von Rohren aus Polypropylen ist ein spezieller Lötkolben. Es besteht aus einem Heizelement und auswechselbaren Düsen, durch die gleichzeitig die Erwärmung von Rohr und Fitting erfolgt.

Tatsächlich arbeitet ein Lötkolben für Polypropylenrohre nach dem Prinzip eines Bügeleisens. Wenn es erhitzt wird, erhitzt und schmilzt es die darauf gepflanzten Polypropylenprodukte, so dass sie durch Löten miteinander verbunden werden können. Wenn mit Rohren unterschiedlicher Durchmesser gearbeitet werden soll, sollte ein Satz mit einer großen Anzahl von Düsen zur Verfügung stehen.

Der Einbau von Polypropylenrohren mit einem Lötkolben erfolgt wie folgt:

  1. Eine geeignete Düse für die installierte Rohrleitung wird installiert, die auf dem Lötkolben installiert wird, wonach das Gerät auf 260 ° C erhitzt wird.
  2. Das Rohr wird von der Breitseite auf die Düse und das Fitting - mit dem Schmalen (wie das Rohr von außen montiert wird und das Fitting ist innen) aufgesetzt.
  3. Nachdem die Oberflächen geschmolzen sind, werden die Produkte aus den Düsen entfernt. Das Rohr wird in die Armatur eingeführt und die Produkte werden miteinander verschmolzen.
  4. Wartet etwa eine halbe Minute, um die Verbindung vollständig zu fixieren und zu reparieren. Während dieser Zeit sollten die Produkte keinen Bewegungen gegeneinander ausgesetzt sein.

Nach Abschluss dieser Schritte kann der Schweißprozess (Löten) als abgeschlossen betrachtet werden.

Befestigung von Polypropylen-Rohrleitungen

Bei der Installation von Wasserrohren aus Polypropylen im Haus werden sie typischerweise mit einfachen Kunststoffklammern für Rohre an den Wänden befestigt. Diese Befestigungen werden mit herkömmlichen Schrauben an der Wand befestigt. Dementsprechend ist bei "weichen" Wänden (zum Beispiel Holz) nur ein Schraubendreher oder ein Schraubendreher für den Betrieb erforderlich. Lesen Sie auch: "Wie und wie die Polypropylenrohre an der Wand befestigt werden - Materialien und Befestigungsmethoden."

Wenn die Wände aus Stein, Ziegel oder Beton sind, benötigen Sie zusätzlich einen Schlagbohrer oder Perforator und einen Hammer, um die Dübel (Holz oder Kunststoff) in der Wand zu blockieren.

Verbindung mit Ventilen, Mischern und Filtern

In den meisten Fällen werden die Verbindungen von Polypropylenrohren mit den erwähnten Produkten und Vorrichtungen mit einem Gewinde ausgeführt. Wenn die Muttern zur Montage verwendet werden, wird die Abdichtung in ihnen durch das Vorhandensein von Gummidichtungen im Inneren erreicht; Andernfalls erfordert die Gewindeverbindung zusätzliches Wickeln von Leinensträngen mit Imprägnierungen, Klempnerarbeiten, Fum-Tape, Pakli usw.

Die Implementierung von Schraubverbindungen erfordert einen Dreh- oder Schraubenschlüssel oder eine Reihe von Schlössern in verschiedenen Größen.

Der aufgelistete Werkzeugsatz ist ausreichend für den Einbau von Polypropylenrohren zu Hause, und wenn sie zur Hand sind, ist es möglich, die Montage von Haushaltswasserrohren selbst zu übernehmen.

Das Werkzeug für die Installation von Rohren.

Dieser Artikel spricht darüber, wie, Welches Werkzeug für die Rohrinstallation Es wird benötigt, wenn eine Haushaltswasserleitung verlegt wird. Es geht um ein neues Werkzeug, das gekauft werden muss. Sprechen wir auch über etwas, das Sie in Ihrem Zuhause haben und für eine solche Arbeit geeignet sein können. Um das Gewicht des Rohres oder die Länge des Rohres zu berechnen, können Sie den Rohrrechner verwenden.

Schon wenige Menschen bezweifeln, dass Polypropylenrohre aufgrund ihres niedrigen Preises und ihrer Praktikabilität am besten für das Verlegen einer Haushaltswasserleitung geeignet sind. Sie sind aus praktischem Material, das:

Bei richtiger Installation werden solche Rohre an den Verbindungsstellen niemals undicht. Die fachgerechte Installation von Trinkwasserleitungen ist oft teurer als die Materialkosten. Es ist viel rentabler, ein solches Wasserversorgungssystem mit eigenen Händen zu montieren. Es gibt nichts Kompliziertes hier! Sehen wir uns als nächstes ein konkretes Beispiel dafür an, welche Materialien verwendet werden.

Also kauften wir Rohre, Verbindungselemente, Armaturen und sogar neue Mischer. Um die Rohre vorzubereiten und zu löten, müssen wir ein spezielles Werkzeug kaufen. Es ist zwar nicht teuer, aber es ist unwahrscheinlich, dass es in jedem Haus gefunden wird.

Werkzeug für die Vorbereitung von Rohren.

Wir schneiden zu.

Sie können Rohre nach 2 Methoden schneiden:

  • Einfach direkt während der Installation abschneiden;
  • Im Voraus (je nach Größe der zukünftigen Sanitärbereiche).

Die erste Methode wird am häufigsten verwendet, da sie das beste Ergebnis liefert. Um einen idealen und gleichmäßigen Schnitt von Polypropylen-Wasserrohren zu erreichen, spezielle Schere.

Wenn es keine solche Schere im Haus gibt, beeile dich nicht sofort, sie zu kaufen. Dafür kann eine gewöhnliche Metallsäge hochkommen, oder Sie können versuchen, das Rohr mit einer Turbine zu schneiden. Im ersten Fall müssen zusätzlich die unvermeidlichen Grate zusätzlich gereinigt werden. Sie können es mit einer Datei machen.

Anfaswerkzeug.

Bevor Rohre mit Armaturen verbunden werden, empfiehlt es sich, die Fasen von außen zu entfernen. Dies ist notwendig, damit das geschmolzene Rohr leicht in die Armatur eingeführt werden kann. Andernfalls kann das erwärmte Rohr, das zu Kunststoff wird, einfach verformt werden. Die Einhaltung einer solchen Regel schließt die Möglichkeit eines Problems wie einer Verringerung der Durchgängigkeit der Wasserleitung durch eine schlechte Verbindung und eine unebene Rohroberfläche in der Armatur aus.

Die Abschrägung wird gerade entfernt gewöhnliches Tafelmesser. Die Kanten von Rohren können auch geschliffen und geschmirgelt werden, wobei an jedem Ende nur ein paar Sekunden verbraucht werden.

Abisolierwerkzeug.

Beim Aufwischen benötigen verstärkte Rohre, die eine Aluminiumverstärkungsfolie aufweisen. Hier brauchen wir Spezialwerkzeug. Aluminiumfolie kann zwischen Schichten aus Polypropylen oder außerhalb des Rohres angeordnet sein.

Dementsprechend wird es notwendig sein, Polypropylenrohre von der äußeren Oberfläche mit einem speziellen Werkzeug zu säubern oder zu säubern. Solch ein Werkzeug kostet buchstäblich einen Penny

Werkzeug für die Montage.

Hier brauchen wir Rohrbefestigungswerkzeug. Dies ist ein spezieller Lötkolben, der für die Montage der Wasserleitung selbst benötigt wird.

Dieser Lötkolben ist strukturell ein Mechanismus mit einem Heizelement und austauschbaren Düsen zum gleichzeitigen Erwärmen des Fittings und des Rohres.

Unterschiedliche Düsen werden für unterschiedliche Rohrdurchmesser verwendet.

Um das Rohr und die Armatur zu verbinden, ist es notwendig:

  • Wählen Sie die richtige Düse für den Lötkolben entsprechend dem Durchmesser des Rohres.
  • Führen Sie das Rohr in den breiteren Teil der Lötdüse ein.
  • Passen Sie die Armatur an den schmalen Teil der Düse an.
  • Wir erwärmen die Oberfläche von Rohr und Fitting ausreichend und verbinden sie dann sanft miteinander.
  • Halten Sie die festen Elemente für etwa eine halbe Minute zusammen.
  • Weiter gehen wir zu anderen Verbindungen über.

Werkzeug zur Befestigung von Rohren.

Rohre an der Wand sind meistens befestigt Kunststoffklammern. Optisch ähneln sie unprätentiösen Latches. Befestigungselemente werden mit üblichen Schrauben befestigt. Für diese Fixierung brauchen wir ein bestimmtes Werkzeug.

Alles hängt vom Material der Mauer ab. Ausnahmsweise Schraubendreher und Schraubendreher Es ist erforderlich in Fällen mit Holzwänden und bei der Montage auf verzinkten Profilen oder Stäben.

Wenn die Wände aus Beton oder Ziegeln sind, benötigen Sie:

  • Perforator mit einem Bohrer und einem Gewinnbohrer (mit dem erforderlichen Durchmesser). Stattdessen können Sie auch eine Schlagbohrmaschine verwenden (wird benötigt, um den Dübel in der Wand zu platzieren).
  • Hammer (wird benötigt, um Kunststoffdübel in die Wand zu hämmern).
  • Ein scharfes Messer (zum Abschneiden des Dübels links von der Außenwand).
  • Schraubendreher oder Schraubendreher.

Wir verbinden Rohre mit Ventilen, Mischern und Filtern.

Der Besitzer von Polypropylen-Wasserleitung für seine Verbindung zu den Ventilen, Mischern und Filtern muss haben Gasschlüssel (einstellbar) oder sogar mehrere Schlösser. Dies ist das Minimum, das für die Befestigung der Mischer benötigt wird.

Die Wicklung für die Verbindung, zum Beispiel ein Mischer im selben Badezimmer, ist ebenfalls notwendig, um ihre Dichtigkeit sicherzustellen. Als Material zum Wickeln ist gewöhnlicher Flachs mit dem Zusatz von schnell trocknender Farbe am besten geeignet.

Gleiches gilt für die Verbindung der ersten Wasserrohrarmatur mit dem Ventil oder Filter.

Im Prinzip ist das das Ganze Rohrbefestigungswerkzeug bei der Verlegung einer Hauswasserversorgung. Wie Sie sehen können, ist hier nichts kompliziert. Der Kauf von Werkzeugen wird minimal benötigt. Sie sind nicht sehr teuer. Die meisten Werkzeuge zum Installieren von Rohren befinden sich im Haus jedes Eigentümers.

Wie schneidet man Polypropylenrohre?

Polypropylenrohre werden häufig in der Organisation von Wasserversorgungssystemen verwendet. Um mit diesem Material zu arbeiten, sind spezielle Werkzeuge erforderlich. Qualitätsschneidwerkzeuge erleichtern den Installationsprozess erheblich. Über was besser Polypropylenrohre zu schneiden sind, diskutieren wir diesen Artikel.

Eigenschaften

Auf dem Baumarkt finden Sie oft Polypropylenrohre mit einer Länge von 12 Metern. Bei der Installation eines Wasserversorgungssystems oder eines warmen Fußbodens kommt es häufig vor, dass die Produkte kürzer geschnitten werden müssen. Für diese Zwecke wird ein spezielles Werkzeug benötigt. Die Geschwindigkeit und Leichtigkeit der Installation hängen vom bequemen und qualitativen Schneiden ab.

Es gibt viele Arten von Vorrichtungen zum Schneiden von PPR. Spezialwerkzeuge sind mit einer scharfen Klinge ausgestattet, da Polypropylen ein langlebiges Material ist. Mit einem Werkzeug von schlechter Qualität können Sie das Rohr schwer beschädigen. Außerdem wirkt sich eine ungleichmäßige Schnittlinie negativ auf die Qualität der Installation aus.

Bei der Verbindung der Elemente des Wasserversorgungssystems mit dem Rücken ist es wichtig, dass die Abdichtung der Nähte auf einem hohen Niveau ist. Andernfalls kann es zu Undichtigkeiten kommen. Aus diesem Grund wird empfohlen, eine spezielle Schere zum Schneiden von Rohren zu verwenden.

Anstelle von Spezialwerkzeugen können Polypropylenrohre mit einer Metallsäge geschnitten werden. Diese Art des Schneidens ist jedoch mühsamer und weniger qualitativ, da an den Schnittkanten rauhe Kanten verbleiben und sich die Linie selbst in den meisten Fällen als ungleichmäßig erweist.

Es gibt viele Modifikationen von Werkzeugen zum Schneiden von Polypropylenrohren. Jede Art hat ihre eigenen Designmerkmale und technischen Eigenschaften.

Folgende Gerätetypen können unterschieden werden:

  • Präzisionsscheren;
  • manuelle Rollenschneider;
  • das Gerät mit einer Ratsche;
  • Speicherrohrschneider;
  • Rohrschneider-Guillotine.

Präzisionswerkzeuge haben ein relativ einfaches Design. Sie können mit einem solchen Gerät mit einer Hand arbeiten. Solche Scheren eignen sich zum Schneiden von Rohren mit einem Durchmesser von 3 bis 41,5 Millimetern. Das Gerät ist mit einer Klinge aus legiertem Stahl ausgestattet. Diese Option eignet sich für Arbeiten mit kleinem Volumen.

Der Rollenrohrschneider ist ein bogenförmiger Körper mit einem Griff, Rollen und eine flache Kreisklinge. Rollen haben die Aufgabe, das Rohr zu drehen, und die Klinge ist mit einem einziehbaren Mechanismus ausgestattet. Die Kosten für ein solches Modell sind gering. Das Rollwerkzeug ist jedoch einfach zu verwenden und ermöglicht glatte Schnitte in einem Winkel von 90 Grad.

Ratschenwerkzeuge sind eine bequemere Modifikation von Rollenscheren. Solche Geräte sind einfach zu bedienen: Die Halterung und das Schneidmesser mit der Klinge erleichtern das Öffnen und Schließen ohne großen Aufwand. Dank der breiten Auflage ist das Rohr sicher im Gerät fixiert. Eine scharfe Klinge durchschneidet das Material und lässt es nicht die Position wechseln. Sie können mit einem solchen Werkzeug ohne besondere körperliche Anstrengungen mit einer Hand arbeiten.

Akku-Scheren zeichnen sich durch hohe Schnittgeschwindigkeit von Rohren aus. Grundsätzlich wird ein solches Werkzeug von Meistern beim Bau von Wasserversorgungssystemen verwendet. Das Gerät ist mit einem kleinen Elektromotor ausgestattet. Dadurch können Sie schnell und ohne großen Aufwand Rohre in eine große Anzahl von Segmenten schneiden.

Truborez-Guillotine wird zum Schneiden von Rohren mit großem Durchmesser (von 63 bis 350 Millimeter) verwendet. Das Schneidwerkzeug ist mit einer scharfen teflonbeschichteten Klinge ausgestattet. Beim Schneiden mit einer solchen Vorrichtung sind die Kanten der erhaltenen Längen des Rohres vollkommen glatt und glatt.

Es sollte beachtet werden, dass die verschiedenen Modifikationen der Schere abhängig vom Durchmesser der Rohre, die sie schneiden können, unterschiedlich sind. Modelle für kleine Produkte (bis 42 mm) kosten weniger als Geräte zum Schneiden von Rohren mit einem Durchmesser von 75 Millimetern.

Durchsuchen Sie beliebte Modelle

Auf dem heutigen Markt gibt es eine ziemlich große Auswahl an Scheren für Polypropylenrohre. Vor dem Kauf können Sie sich mit den Bewertungen beliebter Modelle vertraut machen, mit denen Sie das qualitativ hochwertigste Werkzeug auswählen können. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass es in den Geschäften oft Fälschungen von Geräten teurer, bekannter Marken gibt.

Valtec

Der Valtec Guillotine Rohrschneider ist für das Schneiden von Rohren mit einem Durchmesser von nicht mehr als 3,2 Zentimeter ausgelegt. Das Gerät ist mit einem Ratschenmechanismus ausgestattet, der eine hohe Qualität beim Schneiden von Kunststoffprodukten gewährleistet. Beim Arbeiten mit einem Rohrschneider ist es nicht notwendig, den Träger und die Schneidleiste nach dem Schneiden unabhängig voneinander zu öffnen, da das Werkzeug mit einer Feder ausgestattet ist, die die Strukturelemente in die anfängliche offene Position zurückführt.

Inforce

Cutter mit Ratschenmechanismen Inforce hat ein gutes Preis / Leistungsverhältnis. Das Gerät ist für das Schneiden von Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 4,2 Zentimetern ausgelegt. Das Werkzeug ist mit einer geschärften Stahlklinge ausgestattet, die einen qualitativen Schnitt ohne Unregelmäßigkeiten und Rauhigkeiten ermöglicht.

Nachteil dieser Vorrichtung können Metallgriffe sein, auf denen es keine Auskleidung aus Gummi gibt. Mit einer großen Menge an Arbeit wird es nicht sehr bequem sein, ein solches Werkzeug zu verwenden.

Rothenberger

Rothenberger Fräser sind von hoher Qualität und komfortablem Design. Der Cutter für Polypropylenrohre ist in der Lage, Produkte mit einem Durchmesser von 0,6 bis 4,2 Zentimeter zu schneiden. Das Schneidelement der Vorrichtung ist sehr scharf und fest, wodurch Rohre mit dicken Wänden geschnitten werden können, ohne irgendwelche Defekte an der Schneidstelle zu hinterlassen.

Die Griffe des Werkzeugs sind mit einem Schloss ausgestattet, das eine sichere Aufbewahrung des Werkzeugs ermöglicht, und erlaubt dir auch, es mit dir zu tragen. An den Griffen befindet sich eine Gummierung, die das Arbeiten mit dem Werkzeug erleichtert. Auch auf dem Fall gibt es einen speziellen Knopf, wenn er gedrückt wird, gehen die Unterstützung und die Ausschnittstange in die anfängliche geöffnete Position zurück. Die Unzulänglichkeiten dieser Geräte können im Vergleich zu Analoga anderer Hersteller mit recht hohen Kosten verbunden sein.

Wie wähle ich?

Wenn Sie das richtige Werkzeug zum Schneiden von Polypropylenrohren wählen, müssen Sie die technischen Eigenschaften und die Funktionalität jeder Option bewerten. Geräte können in einigen Designmerkmalen, Preis und Qualität variieren.

Wenn Sie ein Werkzeug in einem Geschäft untersuchen, sollten Sie die grundlegenden Parameter beachten.

  • Qualität der Klinge. Es ist wünschenswert, dass dieses Element aus rostfreiem Stahl besteht. Wichtig ist der Wert des Schärfwinkels, der 30 Grad betragen sollte.
  • Griff des Geräts. Es sollte gut in der Hand liegen. Ansonsten ist es sehr schwierig, qualitativ hochwertiges Rohrschneiden durchzuführen. Es ist am bequemsten, mit einem Werkzeug zu arbeiten, dessen Griffe gummiert sind.
  • Zuverlässigkeit der Halterung für Rohre. Dieses Element sollte stabil und ziemlich breit sein. Andernfalls wird das Rohr zwischen dem Träger und der Klinge mit der Klinge schlecht befestigt, was zu einem ungleichmäßigen Querschnitt führt.
  • Es ist wünschenswert, dass die Vorrichtung mit einem automatischen Zurückziehen des Trägers und der Klinge mit der Klinge ausgestattet ist, so dass diese Elemente nach dem Schneiden in die offene Position zurückkehren.

Auch ist es notwendig, den Grad der Notwendigkeit der Anpassung zu berücksichtigen. Wenn das Tool nur einmal für persönliche Zwecke verwendet werden soll, macht es keinen Sinn, ein teures Modell zu erwerben. In diesem Fall ist es notwendig, das Gerät mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis zu wählen. Elektronische Werkzeuge werden von Handwerkern benötigt, die oft die Aufgabe haben, Polypropylenrohre in großen Mengen zu schneiden.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der die Wahl der Schere beeinflusst, ist der Durchmesser der Rohre. Durch die Größe und einige Eigenschaften der Polypropylenrohre, für die Arbeit, mit der Sie spezielle Scheren benötigen, kann in mehrere Arten unterteilt werden.

  • PN 10 - Diese Produkte sind für Kaltwasserversorgungssysteme sowie für Fußbodenheizungen konzipiert. Solche Rohre können den Auswirkungen von Kühlmitteltemperaturen innerhalb von 45 Grad und einem Druck von nicht mehr als 1 MPa standhalten.
  • PN 16 - diese Modifikation wird für die Installation der Zentralheizung verwendet. Der Druck in der Leitung sollte nicht zu hoch sein.
  • PN 20 - diese Art von Rohr hat einen universellen Zweck. Das Produkt kann nicht nur zur Kaltwasserversorgung, sondern auch zur Warmwasserbereitung verwendet werden. Produkte können den internen Auswirkungen von Temperaturen von nicht mehr als 80 Grad standhalten.
  • Rohre PN 25 sind Produkte mit einer Beschichtung aus Aluminiumfolie. Durch dieses Material können die Rohre hohen Temperaturen (95 Grad) und einem Druck von etwa 2,5 MPa standhalten.

Wie man es benutzt?

Der Prozess des Schneidens von Polypropylenrohren hängt weitgehend von dem verwendeten Werkzeug ab.

Es gibt mehrere Hauptpunkte dieses Prozesses.

  • Zuallererst ist es wichtig, die erforderlichen Längen genau zu messen und Markierungen auf dem Rohr zu machen.
  • Dann ist es notwendig, das Werkzeug zu öffnen und das Rohr mit einer Markierung an der Klinge zu positionieren. Um das Eintauchen der Klinge in das Material zu erleichtern, kann vorab ein kleiner Einschnitt mit einem Messer an der markierten Stelle vorgenommen werden.
  • Glatte Bewegungen, aber mit der Anwendung bestimmter Anstrengungen ist es notwendig, auf die Griffe des Werkzeugs zu drücken. Zu schnell handeln lohnt sich nicht, sonst kann das Rohr seine Position verändern und der Schnitt wird ungleichmäßig. Es ist auch wichtig, den Winkel des Schnitts zu überwachen, der genau 90 Grad betragen sollte.

Werkzeug für Polypropylenrohre: Typen und Hauptmerkmale

Für alle Arten von Arbeiten mit PP-Rohren - Installation von Heizungs- oder Wasserversorgungssystemen - wird ein Werkzeug für Polypropylenrohre benötigt. Da die Rohre in Rollen oder in langen geraden Längen (bis zu 12 m) hergestellt werden, benötigen die Fräser spezielle Fräser. Bei der Montage der Rohrleitung werden Schweißmaschinen und Klebepistolen verwendet.

Set für Polypropylenrohre

Werkzeugarten

Das Werkzeug zum Montieren von Polypropylenrohren kann bedingt unterteilt werden in:

  • Schweißmaschinen;
  • Klebepistolen;
  • Rohrschneider;
  • Strippen.

Schweißmaschinen

Schweißmaschinen sind von zwei Arten:

  1. Mechanisches Gerät. Es wird verwendet, wenn Rohre mit großem Durchmesser angeschlossen werden müssen oder eine große Kraft erforderlich ist, um die Verbindungen auszurichten. Gerät:
    • Stützrahmen;
    • der Instrumentenblock;
    • Hydraulischer Antrieb.

Die Griffe der Halbringe befinden sich links und rechts. Für die Druckverteilung und die Ausführung der Ausrichtung müssen zwischen ihnen Zwischenlagen installiert werden, deren Innendurchmesser dem Außendurchmesser der zu verschweißenden Rohre entspricht.

Mechanische Schweißmaschine

  1. Handschweißgerät. Dient zum Schweißen von Rohren mit kleinem Durchmesser bis 125 mm. Gerät:
    • Thermoregulator;
    • eine Heizplatte mit Löchern, in die Düsen mit Antihaftbeschichtung eingebaut sind;
    • Satz von Düsen für die Installation von geschweißten Elementen (paarweise), Teflon-Beschichtung verhindert, dass Polypropylen an der beheizten Düse haften.

Verbindung von Hand

Klebepistolen

Der Einsatz der Pistole vereinfacht die Montagearbeiten. Die Muffenverbindung unter Verwendung von Kupplungskupplungen oder anderen Elementen kann unter Verwendung eines Klebstoffs für Polypropylenrohre hergestellt werden. Vorteile einer Heißklebepistole:

  • schnelle Einstellung - 1 bis 3 Minuten;
  • Die Zuverlässigkeit der Naht ist anderen Arten von Verbindungen fast unterlegen.

Polypropylen-Rohrpistole

Rohrschneider

  • Präzisionsscheren mit Ratschenmechanismus (für Rohre bis 42 mm Durchmesser) haben eine Klinge aus Stahl mit einer Zahnstange.

Schere für Polypropylenrohre

Rohrschneider für Polypropylen-Rohrrolle

Stripper

Für Systeme zur Warmwasserversorgung und Heizung wird empfohlen, verstärkte Polypropylenrohre zu verwenden. Mit Fiberglas verstärkte Rohre müssen nicht gereinigt werden, da sich das Gewebe zwischen Polypropylenschichten befindet, es hat keine Angst vor Wasser und kommt nicht mit dem Fitting in Berührung. Die zur Verstärkung verwendete Aluminiumfolie muss vor dem Schweißen von der Verbindungsstelle entfernt werden. Aluminium in Kontakt mit Wasser kann elektrochemische Prozesse verursachen, die zur Zerstörung des Verstärkungsfilms führen. Bei der Außenbewehrung wird Aluminium den Schweißprozess von Polypropylenelementen stören. Daher müssen mit Aluminiumfolie verstärkte Rohre abgestreift werden. Arten von Werkzeugen zum Abisolieren:

  • manuell - mit abnehmbaren, nicht abnehmbaren Griffen oder Wellen;
  • Bohrer.

Manuelles Abisolieren und Bohren

  1. Für die äußere Schicht werden Kupplungen mit Messern von innen (Material - Werkzeugstahl), sogenannte Shaker verwendet. Der Durchmesser des Werkzeugs wird für den Durchmesser des abzuisolierenden Rohrs ausgewählt. Häufig verwendete bilaterale Kupplungen, mit denen Sie mit Rohren mit zwei verschiedenen Durchmessern arbeiten können.

Abschirmung für Polypropylenrohre

  1. Für die innere Schicht verwenden Sie die Endenschneider. Messer sind vom inneren Ende entfernt. Sie müssen nur das Rohr in das Werkzeug einführen, es mehrmals drehen und Sie können schweißen.

Trimmer für Polypropylenrohre

Düse für den Bohrer

Die Düsen an der Bohrmaschine unterscheiden sich von manuellen Wischern mit einer Stahlstange zum Einbau in einen Bohrer, Schraubendreher oder Locher. Sie dienen dazu, sowohl die äußere als auch die innere Verstärkungsschicht zu entfernen (die Position der Klingen bestimmt die Art der zu entfernenden Schicht).

Installation von Polypropylen Wasserrohr

Arten der Wasserverteilung:

  • konsistent;
  • Sammler.

Sequentielle Verkabelung mit T-Stücken

Rohrverstrebung

Von den Hauptsteigleitungen der heißen und kalten Wasserversorgung werden Biegungen mit T-Stücken zu allen Punkten des Gebrauches gemacht. Ein wesentlicher Nachteil eines solchen Systems ist die Abhängigkeit jedes nachfolgenden Verbrauchers von der vorherigen, dh der Kopf am Endpunkt wird bei gleichzeitiger Einbeziehung der Verbraucher deutlich niedriger liegen. Würde: spart Material bei der Verlegung.

Verkabelung mit Hilfe von Sammlern

Sammler mit Ventilen

Der Verteiler für Polypropylenrohre ist eine Vorrichtung mit einem Eingang und mehreren Anschlüssen. Die Anzahl der Verbrauchspunkte bestimmt die Anzahl der Kollektorausgänge, dh jedes Sanitärgerät ist mit seinem Ausgang verbunden. Alle Pins können sich unabhängig voneinander überlappen, was einen gleichmäßigen Kopf in allen Hähnen gewährleistet. Der Kollektor hat bis zu 4 Ausgänge, wenn mehr als 4 Verbraucher angeschlossen werden müssen, wird das System von mehreren Kollektoren zusammengebaut. Pluspunkte:

  • Wenn Sie ein Gerät austauschen, müssen Sie nicht die gesamte Steigleitung trennen - schließen Sie einfach das Ventil am gewünschten Hahn;
  • es besteht die Möglichkeit einer versteckten Verkabelung (in den Wänden), da jedes Rohr direkt vom Kollektor zum Verbrauchsort führt.
  • hoher Materialverbrauch;
  • Die Installationskosten betragen mehr als 50%.

Zum Befestigen von Rohren an Wänden aus verschiedenen Arten von Materialien wird eine Unterstützung für Polypropylenrohre bereitgestellt. Das Rohr rastet mit Hilfe einer Schelle ein, so dass es sicher gehalten wird.

Installation von Rohren unter Verwendung von Stützen

Ein spezielles Werkzeug wird helfen, die Pipeline aus Polypropylen zu montieren. Um eine Art zu wählen - professionell oder "für den Amateur", müssen Sie die Notwendigkeit für dieses Tool in der Zukunft beurteilen.

Das Werkzeug für die Installation von Rohren.

Dieser Artikel spricht darüber, wie, Welches Werkzeug für die Rohrinstallation Es wird benötigt, wenn eine Haushaltswasserleitung verlegt wird. Es geht um ein neues Werkzeug, das gekauft werden muss. Sprechen wir auch über etwas, das Sie in Ihrem Zuhause haben und für eine solche Arbeit geeignet sein können. Um das Gewicht des Rohres oder die Länge des Rohres zu berechnen, können Sie den Rohrrechner verwenden.

Schon wenige Menschen bezweifeln, dass Polypropylenrohre aufgrund ihres niedrigen Preises und ihrer Praktikabilität am besten für das Verlegen einer Haushaltswasserleitung geeignet sind. Sie sind aus praktischem Material, das:

Bei richtiger Installation werden solche Rohre an den Verbindungsstellen niemals undicht. Die fachgerechte Installation von Trinkwasserleitungen ist oft teurer als die Materialkosten. Es ist viel rentabler, ein solches Wasserversorgungssystem mit eigenen Händen zu montieren. Es gibt nichts Kompliziertes hier! Sehen wir uns als nächstes ein konkretes Beispiel dafür an, welche Materialien verwendet werden.

Also kauften wir Rohre, Verbindungselemente, Armaturen und sogar neue Mischer. Um die Rohre vorzubereiten und zu löten, müssen wir ein spezielles Werkzeug kaufen. Es ist zwar nicht teuer, aber es ist unwahrscheinlich, dass es in jedem Haus gefunden wird.

Werkzeug für die Vorbereitung von Rohren.

Wir schneiden zu.

Sie können Rohre nach 2 Methoden schneiden:

  • Einfach direkt während der Installation abschneiden;
  • Im Voraus (je nach Größe der zukünftigen Sanitärbereiche).

Die erste Methode wird am häufigsten verwendet, da sie das beste Ergebnis liefert. Um einen idealen und gleichmäßigen Schnitt von Polypropylen-Wasserrohren zu erreichen, spezielle Schere.

Wenn es keine solche Schere im Haus gibt, beeile dich nicht sofort, sie zu kaufen. Dafür kann eine gewöhnliche Metallsäge hochkommen, oder Sie können versuchen, das Rohr mit einer Turbine zu schneiden. Im ersten Fall müssen zusätzlich die unvermeidlichen Grate zusätzlich gereinigt werden. Sie können es mit einer Datei machen.

Anfaswerkzeug.

Bevor Rohre mit Armaturen verbunden werden, empfiehlt es sich, die Fasen von außen zu entfernen. Dies ist notwendig, damit das geschmolzene Rohr leicht in die Armatur eingeführt werden kann. Andernfalls kann das erwärmte Rohr, das zu Kunststoff wird, einfach verformt werden. Die Einhaltung einer solchen Regel schließt die Möglichkeit eines Problems wie einer Verringerung der Durchgängigkeit der Wasserleitung durch eine schlechte Verbindung und eine unebene Rohroberfläche in der Armatur aus.

Die Abschrägung wird gerade entfernt gewöhnliches Tafelmesser. Die Kanten von Rohren können auch geschliffen und geschmirgelt werden, wobei an jedem Ende nur ein paar Sekunden verbraucht werden.

Abisolierwerkzeug.

Beim Aufwischen benötigen verstärkte Rohre, die eine Aluminiumverstärkungsfolie aufweisen. Hier brauchen wir Spezialwerkzeug. Aluminiumfolie kann zwischen Schichten aus Polypropylen oder außerhalb des Rohres angeordnet sein.

Dementsprechend wird es notwendig sein, Polypropylenrohre von der äußeren Oberfläche mit einem speziellen Werkzeug zu säubern oder zu säubern. Solch ein Werkzeug kostet buchstäblich einen Penny

Werkzeug für die Montage.

Hier brauchen wir Rohrbefestigungswerkzeug. Dies ist ein spezieller Lötkolben, der für die Montage der Wasserleitung selbst benötigt wird.

Dieser Lötkolben ist strukturell ein Mechanismus mit einem Heizelement und austauschbaren Düsen zum gleichzeitigen Erwärmen des Fittings und des Rohres.

Unterschiedliche Düsen werden für unterschiedliche Rohrdurchmesser verwendet.

Um das Rohr und die Armatur zu verbinden, ist es notwendig:

  • Wählen Sie die richtige Düse für den Lötkolben entsprechend dem Durchmesser des Rohres.
  • Führen Sie das Rohr in den breiteren Teil der Lötdüse ein.
  • Passen Sie die Armatur an den schmalen Teil der Düse an.
  • Wir erwärmen die Oberfläche von Rohr und Fitting ausreichend und verbinden sie dann sanft miteinander.
  • Halten Sie die festen Elemente für etwa eine halbe Minute zusammen.
  • Weiter gehen wir zu anderen Verbindungen über.

Werkzeug zur Befestigung von Rohren.

Rohre an der Wand sind meistens befestigt Kunststoffklammern. Optisch ähneln sie unprätentiösen Latches. Befestigungselemente werden mit üblichen Schrauben befestigt. Für diese Fixierung brauchen wir ein bestimmtes Werkzeug.

Alles hängt vom Material der Mauer ab. Ausnahmsweise Schraubendreher und Schraubendreher Es ist erforderlich in Fällen mit Holzwänden und bei der Montage auf verzinkten Profilen oder Stäben.

Wenn die Wände aus Beton oder Ziegeln sind, benötigen Sie:

  • Perforator mit einem Bohrer und einem Gewinnbohrer (mit dem erforderlichen Durchmesser). Stattdessen können Sie auch eine Schlagbohrmaschine verwenden (wird benötigt, um den Dübel in der Wand zu platzieren).
  • Hammer (wird benötigt, um Kunststoffdübel in die Wand zu hämmern).
  • Ein scharfes Messer (zum Abschneiden des Dübels links von der Außenwand).
  • Schraubendreher oder Schraubendreher.

Wir verbinden Rohre mit Ventilen, Mischern und Filtern.

Der Besitzer von Polypropylen-Wasserleitung für seine Verbindung zu den Ventilen, Mischern und Filtern muss haben Gasschlüssel (einstellbar) oder sogar mehrere Schlösser. Dies ist das Minimum, das für die Befestigung der Mischer benötigt wird.

Die Wicklung für die Verbindung, zum Beispiel ein Mischer im selben Badezimmer, ist ebenfalls notwendig, um ihre Dichtigkeit sicherzustellen. Als Material zum Wickeln ist gewöhnlicher Flachs mit dem Zusatz von schnell trocknender Farbe am besten geeignet.

Gleiches gilt für die Verbindung der ersten Wasserrohrarmatur mit dem Ventil oder Filter.

Im Prinzip ist das das Ganze Rohrbefestigungswerkzeug bei der Verlegung einer Hauswasserversorgung. Wie Sie sehen können, ist hier nichts kompliziert. Der Kauf von Werkzeugen wird minimal benötigt. Sie sind nicht sehr teuer. Die meisten Werkzeuge zum Installieren von Rohren befinden sich im Haus jedes Eigentümers.



Nächster Artikel
Technologie der Schweißrohre