Hydrodynamische Kanalwaschmaschine


Was im Abwasser nicht zu finden ist: Fett, Schmutz, Sand, biologische Abfälle usw. Und es sind die Rohre, die die Hauptlast aus dem an ihnen transportierten Abwasser aufnehmen. Theoretisch werden alle Kanalrohrleitungen mit der Erwartung ihrer unabhängigen Reinigung verlegt, dh, sie berechnen die Strömungsgeschwindigkeit des Abwassers, schaffen den erforderlichen Neigungswinkel der Rohre, berücksichtigen die Merkmale der Windungen des Abwassersystems. In der Praxis sammeln sich jedoch, selbst wenn alle technischen Anforderungen für den Betrieb erfüllt sind, verschiedene Ablagerungen an den Wänden der Rohre an. Meistens entstehen solche Schlamm-Fett-Wucherungen in den Rohren aus mehreren Gründen:

  • Verletzung der Neigung von Abwasserrohren;
  • das Eindringen von Gegenständen in den Hohlraum, die nicht durch den Wasserstrom transportiert werden;
  • Verletzung des hydraulischen Systems im Abwassersystem;
  • zu lange Nutzung der Kanalisation ohne regelmäßige Reinigung.

Wegen der Auswüchse wird der Innendurchmesser der Rohre allmählich reduziert. Und je mehr Ablagerungen in der Rohrleitung vorhanden sind, desto intensiver ist die Zunahme der Schmutzschicht, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit eines vollständigen Rohrversagens (Verstopfung, Verfall). Am gefährlichsten ist jedoch die Ansammlung gefährlicher Gase im Hohlraum der Rohrleitung, die das Material, aus dem das Rohr hergestellt ist, beeinträchtigen und auch eine Gefahr für Menschen darstellen können.

Um die Notwendigkeit zu beseitigen, die beschädigten Rohre vollständig zu demontieren und in neue umzubauen, sollte eine regelmäßige vorbeugende Reinigung des Abwassersystems durchgeführt werden. Zu diesem Zweck gibt es spezielle hydrodynamische Waschmaschinen für Abwassersysteme, unterteilt in zwei Arten:

  • auf Lastkraftwagen installiert und ausschließlich zum Waschen externer Kommunikation verwendet;

Nach dem Spülvorgang kehren die Rohre dauerhaft in einen Arbeitszustand zurück, der den technischen Anforderungen voll entspricht.

Strömungsmaschinen in Krankenhäusern absichtlich, Schulen, Gastronomie, Heime, etc. Die Verwendung von Maschinen zum Waschen von Abwasser ermöglicht, vollständig in die Pipeline von Wucherungen Wänden zu entfernen, Aufschlämmungs-, Sand, Schluff, Schmutz, Zunder, Fett, Feststoffe, Öl, Spuren Beton, Heizöl, Zemente und sogar Eis Topfen in den gefrorenen Rohren.

Fertigstellung von hydrodynamischen Abwasserwaschmaschinen

Je nach Hersteller, Modell der Einheit und deren Kosten kann es variieren und pflücken. Es ist jedoch kein Hydrotreater verfügbar ohne:

  • starker Motor und Pumpe;
  • ein Wassertank;
  • lange Schläuche auf einer Trommel gewickelt;
  • Düsen zum Reinigen von Rohren mit Wasser unter Druck.

Darüber hinaus können die Einheiten ausgestattet werden: eine Hochdruckpistole, ein Werkzeug zum Reinigen von Düsen, Metallrahmen mit Rädern zum Transportieren der Maschine, verschiedene Instrumente und Betriebsdruckregler, Filter, eine Kiste.

Sorten von Düsen für eine hydrodynamische Maschine

Die Düsen sind das Hauptarbeitswerkzeug der hydrodynamischen Maschine. Für jeden spezifischen Fall wird eine bestimmte Düse ausgewählt, wobei die Größe der Rohrleitung, der Grad ihrer Verunreinigung und die Art der bestehenden Verstopfung berücksichtigt werden. Die Düsen unterscheiden sich in Aussehen, Größe und Zweck. Es gibt spezielle Düsen zum Entfernen von Fettablagerungen, Wurzeln, Fett, Stanzen schwieriger alter Holzschuhe, Passieren der Rohrbögen, Turbodüsen, Düsen, Drehen, Ketten, Boden usw.

Hydrobehandlung der internen und externen Kanalisation, Unterschiede

Von interne Kanalisation Verstehen Sie die Rohre, die direkt aus den Rohrleitungen und bis zum ersten Abteil des Faulbehälters / Brunnens der Kanalisation verlegt wurden. Bei der Reinigung dieser Rohrleitungen wird nicht nur Wasser verwendet, sondern auch Reagenzlösungen zur besseren Entfernung von Fettablagerungen, PAV.

Von externe Kanalisation Verstehen Sie die Rohre, die von den Kontrollbrunnen zum zentralen Abwasserkanal kommen. Die Reinigung erfolgt Schritt für Schritt. Die Rohrabschnitte werden unter Druck gespült und anschließend wird die verbrauchte Flüssigkeit von der Pumpe abgepumpt. Die Reinigung der externen Kanalisation erfolgt durch eine oder sogar zwei Maschinen (die erste ist die Reinigung, die zweite - zum Auspumpen von Abflüssen und Schlamm). Typischerweise haben die Rohre von externem Abwasser einen großen Durchmesser und dementsprechend eine erhebliche Menge an Ablagerungen.

Beschreibung des hydrodynamischen Waschens von Abwasser

Der Prozess der hydrodynamischen Abwasserreinigung ist wie folgt: unter Druck bis zu 300 Atmosphären wird durch einen Schlauch mit einer Düse ein Wasserdruck auf die Rohrleitung ausgeübt, der alle Verunreinigungen "abschneidet".

Die Düsen haben mehrere Löcher, die in entgegengesetzten Richtungen (in der Vorwärts- und der entgegengesetzten Richtung) in einem Winkel von 15 bis 45 Grad in Bezug auf die Achse zeigen.

Die hydrodynamische Maschine wird an das Netzwerk angeschlossen, danach wird der Schlauch in den Abwasserkanal abgesenkt und die Maschine / Pedal wird durch den Knopf / Pedal aktiviert. Zu diesem Zeitpunkt beginnt die Pumpe Wasser durch den Schlauch zu pumpen, der bei Bedarf von der Trommel abgewickelt wird. Die reaktive Kraft bewirkt, dass sich die Rampe vorwärts bewegt, während das Abwasser mit starken Wasserstrahlen gespült wird.

Wenn der erforderliche Rohrabschnitt gewaschen ist, wird der Trommelantrieb gestartet und der Schlauch wird zurückgezogen.

Die Einheiten der hydrodynamischen Abwasserreinigung sind sehr wendig und hocheffizient.

Vorteile von hydrodynamischen Abwasserwaschmaschinen

Es gibt verschiedene Arten der Kanalreinigung - von manuell (Kabel, Kabel usw.) bis hin zu mechanisch und chemisch. In diesem Fall hat das hydrodynamische Verfahren mehrere Vorteile der Verwendung.

  1. Rohre werden von allen vorhandenen Ablagerungen qualitativ sehr gereinigt.
  2. Der Prozess benötigt nicht viel Zeit.
  3. Bei Verwendung einer hydrodynamischen Maschine werden die Rohre (einschließlich der Kunststoffrohre) nicht durch weiche Stöße beschädigt.
  4. Hydrodynamische Maschinen sind auch in komplex aufgebauten Rohrleitungen sehr effektiv.
  5. Die hydrodynamische Reinigung wird bei jeder Lufttemperatur, einschließlich bei Minuswerten, durchgeführt.
  6. Wenn die Maschine in Betrieb ist, wird kein Schmutz und Staub gebildet, es wird kein Schaden für die Umwelt verursacht.
  7. Nach der Reinigung des Abwasserkanals mit einer hydrodynamischen Maschine in der Pipeline wird die Selbstreinigungsfähigkeit wiederhergestellt und das Risiko von wiederholten Verstopfungen wird signifikant reduziert.

Die finanzielle Seite des Problems

Die Abwasserreinigung wird ein bis mehrmals pro Jahr durchgeführt. Viele glauben, dass das Spülen der Rohre ein sehr teures Vergnügen ist, ohne die Kosten eines vollständigen Austauschs der abgenutzten Abwasserrohrleitungen zu berücksichtigen, die das Budget jeder Familie oder sogar einer Organisation erheblich erschüttern würden.

Zur Reinigung können Sie ein Team von Arbeitern mit einer Reinigungsmaschine beauftragen, ein ähnliches Auto mieten oder eine tragbare hydrodynamische Maschine für den persönlichen Gebrauch kaufen. In diesem Fall beginnt der Preis für die Reinigung der Hauptleitungsarbeiter bei 250 Rubel pro Meter Rohrleitung. Die endgültige Menge wird normalerweise nicht nur aus der Länge des Abwassersystems berechnet, sondern auch aus der Komplexität der Kontaminationen / Verstopfungen.

Persönliche tragbare Installation kann für mindestens 125 Tausend Rubel (zum Beispiel die Produktion der Vereinigten Staaten oder der heimischen Arzamas Fabrik) erworben werden. Eine voll ausgestattete hydrodynamische Qualitätswaschmaschine kostet rund fünfhundert Dollar ("Körher" oder "Rothenberg").

Die hydrodynamische Reinigung von Abwässern rechtfertigt die finanziellen Kosten vollständig, da sie die Erneuerung der Abwasserrohrleitungen dauerhaft verzögert und ihre Lebensdauer verlängert.

Hydrodynamische Reinigung von Rohren

Die hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren gilt als eine effektive Technologie, die den normativen Zustand des Abwassersystems sicherstellt. Im Grunde kämpfen die Eigentümer von Häusern mit Verstopfungen durch einen Kolben, füllen oder gießen Chemikalien oder reinigen Rohre mit einem Kabel.

Das Problem der Verstopfung der Kanalisation wird als das dringendste angesehen, da die verwendeten Methoden die Verschmutzung für eine kurze Zeit beseitigen.

Die Lösung für diese Situation ist die hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren, durch die es möglich ist, die Durchgängigkeit in der Pipeline vollständig wiederherzustellen.

das Ergebnis der hydrodynamischen Reinigung der Metallrohre der Kanalisation

Zur Vermeidung von Ablagerungen kann eine hydraulische Wäsche bestellt werden, die die Lebensdauer der Kanalisation verlängert. Außerdem kann die Reinigung nach der Reparatur oder dem Bau erfolgen, um Bauschutt zu entfernen.

Wie teuer ist die Technologie?

Einige Leute irren sich, weil sie glauben, dass die hydrodynamische Abwasserreinigung mit Großgeräten für große Rohre durchgeführt wird. Für diese Arbeiten können verschiedene Maschinen mit unterschiedlichen Leistungs- und Düsendurchmessern (3 bis 100 cm) entwickelt werden.

Zur Reinigung der hausinternen Rohrleitungen wird eine Technik mit kleinen Parametern verwendet, die im Kofferraum des Fahrzeugs transportiert werden kann. Unabhängig von den kleinen Parametern der Reinigungsgeräte wird ihre Arbeit mit hoher Effizienz und Entfernung von Verunreinigungen beliebiger Komplexität durchgeführt.

Um Schwierigkeiten bei der hydrodynamischen Reinigung von Rohren, der Verlegung oder der Wiederherstellung der Kanalisation zu vermeiden, ist es notwendig, den Zugang zu jedem Abschnitt vorzusehen, was mit Kosten verbunden ist.

Mit Hilfe der hydrodynamischen Ausrüstung, die sich in der Macht unterscheidet, wird ein Wasserstrahl bei 150 Atmosphären und mehr (abhängig vom Durchmesser der Rohrleitung) unter Druck gesetzt. Unter bestimmten Bedingungen ist es notwendig, die ausgewählte Düse an der Düse des Gerätes anzubringen. Die Düse dringt unter dem Einfluss der Reaktionskraft in die Rohrleitung ein, der Körper bricht durch Verstopfung und die entgegengesetzt gerichteten Wasserstrahlen waschen den Schmutz von den Rohrleitungswänden. Das Wasser wird dem System über einen flexiblen Schlauch zugeführt.

Die Waschtechnologie basiert auf der Zufuhr von Wasser unter hohem Druck, dessen Parameter in Abhängigkeit von der Größe der Rohre, dem Zweck der Versorgungsnetze und der Komplexität der Verstopfung ausgewählt werden. Zum Waschen wird eine geringe Menge Wasser benötigt (ca. 30 l / min bei einer 25-30 cm langen Rohrleitung).

Vorteile des Hydrowashing des Abwassersystems

Es sollte einige Vorteile des hydrowashing Abwassers bemerkt werden:

  • hohe Qualität und Effizienz der Systemreinigung;
  • Gewährleistung der Sicherheit von Bauteilen;
  • sanfte Reinigung mit einem Wasserspray, das die Lebensdauer der Kanalisation verlängert;
  • Die Möglichkeit der Reinigung mit irgendeiner internen Verdrahtung von Rohren;
  • Umweltsicherheit aufgrund fehlender chemischer Auswirkungen auf die natürliche Umgebung und die Pipeline, Staub- und Umweltverschmutzung während des Betriebs der Anlagen;
  • die Möglichkeit der Reinigung auch bei niedrigen Temperaturen während der Zeit des Auftretens von Pfropfen und das Einfrieren von Rohrleitungen.
Vielzahl von Sprühdüsen

Wahl der hydrodynamischen Ausrüstung

Das Abwasser kann mit einer der folgenden Anlagen gewaschen werden:

  • Vorrichtungen für innere Rohre, die 3-35 cm messen.Solche Hochdruckwasserstrahlgeräte erzeugen Wasserstrahlen unter hohem Druck undbeseitigen effektiv Ablagerungen auf den inneren Oberflächen von Rohrleitungen, jegliche Verstopfungen (Fettwucherungen, Eiszapfen, verschiedene Gegenstände). Ein weiterer Vorteil der Geräte ist die Mobilität und die Fähigkeit, in schwer zugänglichen Bereichen zu verwenden;
  • Vorrichtungen für externe Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern. Sie sind durch schwere Maschinen zum Waschen von Kanälen vertreten. Für seine Installation werden hauptsächlich die Plattformen von Lastkraftwagen verwendet. Aufgrund der Autonomie der Anlagen müssen sie nicht an das Stromnetz angeschlossen werden. Dieser Vorteil macht es möglich, die Ausrüstung in offenen Bereichen und Polygonen fern von Objekten zu verwenden.
Reinigung der Pfeife von Fettablagerungen und Verstopfungen

Waschen von externen und internen Kanalisationsnetzen

Beim Spülen von externen Kanalisationsnetzen werden spezielle Hochleistungsgeräte eingesetzt, die Druck erzeugen, große Wasserreserven und flexible Schläuche haben. Das Waschen wird mit dem Übergang von einem Bohrloch zu einem anderen durchgeführt, wonach das Ausfällen eliminiert wird.

Ein oder zwei Einheiten können für die Arbeit verwendet werden. Die Auswahl der technischen Indikatoren der Ausrüstung hängt von der Art, dem Grad der Verstopfung, dem Arbeitsaufwand und dem Niederschlag ab.

Es ist bekannt, dass der Durchmesser der Rohrleitungen für die innere Kanalisation gering ist, weshalb eine reduzierte Düse verwendet werden muss. Es ist möglich, alle Systeme (Riser, Waschbecken, Sonnenliegen, Toiletten und Waschbecken) zu spülen. In Gebieten mit einer höheren Wahrscheinlichkeit von Fettablagerungen können zusätzlich Tensidchemikalien verwendet werden, die sich mit Kontaminanten kombinieren und sie in kleine Fraktionen teilen, die durch fließendes Wasser entfernt werden. Das interne Waschen der Rohre wird vor ihrer Verbindung mit der Inspektionsbohrung durchgeführt.

Welche Ausrüstung kann ich für den Hausgebrauch verwenden?

Zur Reinigung von Hindernissen können Sie die hydrodynamische Ausrüstung von Rotenberger oder Kercher verwenden. Es zeichnet sich durch hohe Leistung aus und beseitigt effektiv Blockaden.

Aber für das Haus ist es irrational, spezialisierte Installationen zu kaufen, da die Arbeit von Fachleuten erledigt werden kann, die Sie lange vor dem Auftreten von Blockaden bewahren. Der Kauf von hydraulischen Maschinen kann nur in einer kommerziellen Organisation erforderlich sein. Die Kosten für eine kleine Maschine für die Rohrreinigung beginnen bei $ 500.

hydrodynamische Reinigung von Rohren im Betrieb

Um die Rohre mit Kercher mini-wash zu reinigen, sollten Sie spezielle Düsen kaufen:

  • Beseitigung alter Staus und Verstopfungen durch Lochdüsen;
  • Sturmabwässer werden mit Bodenbefestigungen gereinigt. Sie können auch verwendet werden, um Schlamm, Schluff und Sand von Rohrleitungen zu entfernen;
  • Entfernung komplexer Verstopfungen, Keimung von Wurzeln, Fremdkörper hoher Festigkeit durch ein Kettenkarussell möglich;
  • oft beinhaltet ein Abwasserschutz die Beseitigung und Zerstörung von Fettablagerungen, wo rotierende Düsen verwendet werden können;
  • Universaldüsen ermöglichen das Entfernen von Verunreinigungen von der Innenoberfläche der Abwasserrohre.

Wenn Sie die Kercher-Installation verwenden, können auch Anfänger die Arbeit ausführen. Zuerst wird eine spezielle Düse ausgewählt und am Schlauch montiert. Dann wird es in das Rohr eingeführt (ca. 1 m) und das Gerät wird eingeschaltet. In Zukunft wird der Schlauch unabhängig voneinander vertiefen, also muss er fest gehalten werden.

Es sollten mehrere Schlauchreinigungszyklen durchgeführt werden, damit die Innenflächen der Rohrleitung durchgängig besser gereinigt werden.

Nach Abschluss der Arbeiten wird die Anlage abgeschaltet und der Schlauch wird entfernt. Das Wasser wird mit der verbleibenden Verunreinigung in die Kanalisation abgeleitet.

Die hydraulische Reinigung von Abwasserrohren ist eine sichere und bequeme Methode, um interne Ablagerungen zu entfernen. Eine solche Arbeit erlaubt die Verlängerung des Betriebs der Rohre und beseitigt die Ursachen ihres Versagens. Unter häuslichen Bedingungen ist es möglich, die Netze mit Hilfe der Kercher-Mini-Waschanlage mit den notwendigen Funktionen und Zusatzgeräten zu spülen.

Hydrodynamische Reinigung der internen und externen Kanalisation

Die hydrodynamische Reinigung der Kanalisation ist eine moderne Methode, die eine vollständige Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Wasserentsorgung ermöglicht. Es ist jedoch nicht notwendig, auf spezielle Chemikalien zurückzugreifen, die Umweltschäden verursachen. Die Verbreitung von kompakten Hochleistungsaggregaten ermöglichte das schnelle hydrodynamische Waschen von Rohren mit einem Durchmesser von 50-1000 mm.

Die Reinigung des Wasserentsorgungssystems mit Hilfe einer hydrodynamischen Anlage ermöglicht die Bewältigung der komplexesten Aufgaben

Warum gibt es Verstopfungen in den Rohren und wie funktioniert die hydrodynamische Reinigung?

Um das Abwassersystem sowohl auf hydrodynamische als auch auf mechanische und chemische Art und Weise zu reinigen, sollten Sie, wenn Sie einer reinen Theorie folgen, gar nicht darauf zurückgreifen, da das System mit der Erwartung der Fähigkeit zur Selbstreinigung angelegt wird. Jedoch tritt das Auftreten von Verstopfungen auf und vorausgesetzt, dass die Anforderungen der Betriebstechnik des Abwassersystems erfüllt sind. Das Auftreten von Sedimenten wird erklärt:

  • Verstöße gegen die Neigung, erlaubt während der Verlegung von Rohren;
  • Objekte bekommen, die nicht durch den Wasserfluss bewegt werden können;
  • Verletzung des hydraulischen Regimes;
  • kontinuierlicher Betrieb des Systems ohne Reinigung.

Die Verringerung des inneren Abschnitts mit dem Auftreten von Auswüchsen an den Wänden verringert die Effizienz des Systems. Darüber hinaus nimmt die Intensität des Verschmutzungsprozesses rapide zu, die Ansammlung von Gasgemischen bedroht die Integrität der Konstruktion und ist für die menschliche Gesundheit gefährlich.

Die hydrodynamische Abwasserbehandlung ermöglicht die schnelle Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit des technischen Netzes durch einen unter hohem Druck in die Rohrleitung eingespeisten Wasserstrom. Es gibt es wie folgt. Ein spezieller Schlauch, der dem Durchmesser des Rohrs entspricht, wird ausgewählt und mit einer Düse in einer Tiefe von etwa 50-70 cm eingespritzt.Nach dem Einschalten des Drucks (bis zu 200 Atmosphären) bewegt sich der Schlauch nach dem Prinzip des Strahlschubs. Zur gleichen Zeit Sedimentablagerungen, Blockaden Peitschen und Flocken.

Um die Verstopfung zu beseitigen, wird ein Schlauch in das verstopfte Rohr eingeführt, das Wasser unter Druck zuführt

Der Vorschub des Schlauchs ist auf mehrere Löcher zurückzuführen, die sich in der Düse befinden und auf die der Bewegung entgegengesetzte Seite in einem Winkel von 15-45º zur Produktachse gerichtet sind. Nach dem Passieren einer bestimmten Entfernung, in der Regel, das Trennen von ein oder zwei Prüfvertiefungen, wird der Trommelmechanismus verwendet, um den Schlauch zusammen mit der unscharfen Verstopfung herauszuziehen.

Die hydrodynamische Kanalreinigung erfordert keinen signifikanten Wasserfluss. Für eine Minute wird wie gewohnt die Kanalisation mit Hydrodynamik gereinigt:

  • internes Haushaltsnetz - 15-20 Liter;
  • Outdoor-Heimnetzwerk - 30 Liter.

Das hydrodynamische Waschen von industriellen Abwassersystemen ist natürlich mit einem viel höheren Wasserfluss verbunden.

Eine nützliche Information! Das Waschen von Rohren unter Verwendung dieser Methode ermöglicht eine vollständige Reinigung nicht nur von Sand-, Schlamm- und Schlammfettwucherungen, sondern auch von Eispfropfen, die in dem Hohlraum der Pipeline gebildet werden.

Arten und Komplettierung von Einheiten zur hydrodynamischen Reinigung von Rohrleitungen

Flushing-Einheiten, deren Wirkung mit der Verwendung von Hydrodynamik verbunden ist, sind in zwei Arten unterteilt.

1. Tragbare Technologie. Mit seiner Hilfe wird die Reinigung von Rohrleitungen innerer und äußerer Netze mit einem Durchmesser von bis zu 200 mm durchgeführt. Das Bewegen von kompakten Einheiten erfolgt mittels eines Wagens mit Rädern. Tragbare Einheiten arbeiten entweder, wenn sie an eine zentrale Wasserleitung angeschlossen sind, oder indem sie Wasser aus einer Quelle in Form eines Reservoirs entnehmen. Low-Power-Einheiten können sein:

  • Benzin. Sie werden unter Bedingungen verwendet, wenn eine autonome Stromversorgung von der Installation benötigt wird.
  • Propan. Benutzt ähnlich wie Benzin unter feldnahen Bedingungen.
  • elektrisch. Sie werden für ihre Unterstützung bei Arbeiten in Innenräumen sowie in Fällen eingesetzt, in denen der Einsatz von Verbrennungsmotoren, beispielsweise in Gesundheitseinrichtungen, nicht akzeptabel ist.

Die gesamte Reinigungstechnik wird häufiger verwendet, um Blockaden in einem gemeinsamen Netzwerk zu beseitigen, in dem Abfall in großen Mengen abgegeben wird

2. Spezialisierte Ausrüstung, die auf der Grundlage eines Lastwagens oder Lieferwagens montiert oder auf einem Anhänger eines Kraftfahrzeuges angeordnet ist. Mit seiner Hilfe kann hydrodynamische Spülung von Großrohrleitungen erfolgreich durchgeführt werden. Die Einheit ist mit einem Motor (Benzin, Diesel oder Propan) und einer zusätzlichen Kapazität ausgestattet, die mit Wasser gefüllt werden kann, um die Einheitsautonomie während der hydrodynamischen Reinigung zu erreichen. Leistungsstarke Geräte werden an spezialisierte Versorgungsunternehmen übergeben, um die zentrale Kanalisation und externe Netzwerke mit einem Druck von über 270 bar und Reinigungsschläuchen von mehr als 150 m Länge effektiv zu reinigen.

Die Grundausstattung der Anlagen zur hydrodynamischen Reinigung von Abwassersystemen ist ausgestattet mit:

  • ein Hochleistungsmotor und eine Pumpe;
  • eine Zisterne für Wasser;
  • Trommel und lange Schläuche;
  • Düsen (Düsen).

Zusätzlich ist es möglich, in das Paket aufzunehmen:

  • Hochdruck-Pistole;
  • Werkzeug zur Reinigung der Düsen;
  • Metallrahmen mit Rädern zum Transportieren der Einheit;
  • Geräte, die den Druck regulieren;
  • Filter;
  • Koffer.

Geräte zur Reinigung können mit verschiedenen Arten von Motoren ausgestattet sein, für den Innenbereich ist es besser, ein elektrisches Gerät zu wählen

Je nach Art der Operation werden die Düsen unterschieden:

Je nach Art der Kontamination können Attachments verschiedener Typen verwendet werden:

  • Boden, zum Entfernen von Blättern, kleinen Ästen und Sand aus Regenwasserkanälen;
  • penetrativ, verbunden, um einen langen dichten Clog zu beseitigen;
  • universell;
  • Kettenkarussell, auf dessen Verwendung zurückgegriffen wird, wenn es unmöglich ist, mit dem Verstopfen anderweitig fertig zu werden.

Spezielle Düsen werden verwendet, wenn es notwendig ist, um die Krümmung der Pipeline zu passieren, Wurzeln oder Fettwucherungen usw. zu entfernen.

Warum ist die hydrodynamische Reinigung von Rohren vorteilhaft?

Verglichen mit anderen Methoden der Reinigung von Abwassersystemen ermöglicht der Einsatz der Hydrodynamik das Erreichen bestimmter Vorteile:

  • eine qualitative Reinigung des Systems, so dass es mehrere Jahre ohne weitere Probleme verwendet werden kann, da die selbstreinigenden Eigenschaften der Pipeline wiederhergestellt werden;
  • schnelle Operation, die nicht viel Zeit benötigt;
  • keine Schäden an der Pipeline, einschließlich Kunststoff, aufgrund der weichen Auswirkungen auf die Pipeline;
  • Kein Effizienzverlust in der Komplexität der Systemkonfiguration;
  • Arbeit unabhängig von der Lufttemperatur, sogar unter 0 ° C und in Gegenwart von Eisstopfen in Rohren;
  • Abwesenheit von Umweltverschmutzung durch ätzende Lösungen, Schmutz und Staub, wenn das Gerät in Betrieb ist.

Abhängig von der Art der Rohre, Art des Systems und Verstopfung, Düsen in verschiedenen Formen

Durch die Durchführung einer hydrodynamischen Reinigung, die etwa zehn Dollar pro laufendem Meter kostet, ist es möglich, den Austausch des Rohrleitungsabschnitts zu vermeiden, wodurch erhebliche Kosteneinsparungen erzielt werden können.

Wie wird die interne und externe Kanalreinigung hydrodynamisch durchgeführt?

Wenn die hydrodynamische Reinigung der autonomen Kanalisation unabhängig durchgeführt wird, dann befolgen Sie einfache Regeln, die es ermöglichen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen und die Integrität des Engineering-Netzwerks nicht zu stören:

  • Der Wasserdruck ist nicht höher als 150 Atmosphären eingestellt, um die Pipeline nicht zu beschädigen;
  • eine vorläufige Prüfung des Systemzustands erlaubt es Ihnen, die Art und den Grad ihrer Verstopfung zu bestimmen und die für eine größere Effizienz notwendigen Düsen richtig auszuwählen;
  • Das Gerät wird angeschlossen, nachdem die Düse in ausreichender Tiefe eingetaucht wurde. Die Kraft wird allmählich erhöht, um unangenehme Folgen im Falle eines Wasserschlags zu vermeiden;
  • Beschleunigen Sie den Schlauch nicht durch das Rohr. Angesichts einer Stelle mit dichter Verstopfung lohnt es sich, den Schlauch vor und zurück zu drücken. Wenn Versuche nicht das gewünschte Ergebnis bringen, müssen Sie den Schlauch entfernen und die Düse wechseln, um zu dicht zu werden. Es wird notwendig sein, eine Lochdüse oder ein Kettenkarussell zu installieren;
  • Wenn das Ergebnis nach der Reinigung nicht zufriedenstellend ist, wird der Vorgang wiederholt. Es wird jedoch in jedem Fall empfohlen, zwei oder drei Mal für maximale Effizienz zu reinigen. Dann wird die Fähigkeit der Rohre zur Selbstreinigung wiederhergestellt, und neue Holzschuhe bilden sich nicht so schnell.

Bei der Reinigung der Innenentwässerung wird empfohlen, auf Reagenzlösungen zurückzugreifen, die Fettablagerungen und Haushaltschemikalien entfernen. Zum Austragen der verbrauchten Flüssigkeit wird ein zentrales Steigrohr verwendet.

Die Reinigung des externen Systems erfolgt unter gleichzeitigem Abpumpen der Abflüsse

Die Reinigung der externen Kanalisation erfolgt in Etappen. Der Systemabschnitt wird zuerst mit Wasser unter Druck gewaschen, und dann wird die verbrauchte Flüssigkeit mit der Pumpe abgepumpt. Es ist ratsam, zwei Einheiten zu verwenden:

  • zur Reinigung;
  • um Senken und Sedimente abpumpen zu können. Sie werden in das zentrale Kanalisationssystem (falls eine Verbindung besteht) oder auf das entsprechende Gerät in einem autonomen System entladen.

Für den häuslichen Gebrauch kann die Verwendung eines Minispeichers ausreichen, der von vielen Autobesitzern benutzt wird. Mit individuellen Modellen kann sogar ein 15-Meter-Bereich gereinigt werden. Natürlich müssen Sie einen flexiblen Schlauch und eine Reihe von speziellen Zubehör erwerben. Um diese Elemente zu kaufen, ist es ratsam, erst vorzugehen, wenn klar ist, dass das vorhandene Mini-Waschmodell für die hydraulische Wäsche geeignet ist.

Die Durchführung der hydrodynamischen Reinigung der Kanalisation ermöglicht es, die Fähigkeit des Systems zur Selbstreinigung wiederherzustellen, was es ermöglicht, sich die Probleme mit dem Abwasser für eine Reihe von Jahren nicht zu merken. Spezialisierte Ausrüstung wird in großen Anlagen verwendet, wenn mit Rohren mit großem Durchmesser gearbeitet wird. Für den Haushaltsgebrauch ist die Anschaffung von sogar einer kompakten tragbaren Einheit im Wert von etwa fünfhundert Dollar möglicherweise keine sehr effektive Investition. Aber das autonome Abwassersystem kann erfolgreich hydrodynamisch und mit Hilfe von Miniwaschanlagen gereinigt werden, wodurch eine Kontamination des Territoriums vermieden wird.

Die Reinigung des Abwassers mit den hydrodynamischen Mitteln - die Etappen der Beseitigung der Verstopfungen und das Funktionsprinzip des Gerätes

Pipeline-Blockaden können in einer Stadtwohnung, auf einem privaten Grundstück, in jeder industriellen Einrichtung auftreten. Wenn die Verstopfung kompliziert ist, dann wird es nicht einfach sein, ohne eine hydrodynamische Methode auf die Abwasserreinigung zu verzichten, sonst werden Ihnen diese Tipps zur Beseitigung der Verstopfung zu Hause helfen.

Im Gegensatz zu anderen Reinigungsarten ermöglicht diese Methode eine schnelle Reinigung des Abwassersystems. Die hydrodynamische Spülung ist für Metall-, Kunststoff- und Asbestrohre völlig unbedenklich, da die Reinigung mit normalem Wasser unter Druck erfolgt.

Sie können eine solche Prozedur selbst durchführen, die Hauptsache ist, die Reihenfolge der Aktionen zu kennen und den richtigen Anhang auszuwählen. Wir werden das in diesem Artikel ausführlich beschreiben.

Zusammenfassung des Artikels

Die Arten und Ursachen von Verstopfungen, wie sie gewaschen werden

Abfall kann aus verschiedenen Gründen auftreten, am häufigsten sind der langfristige Betrieb von Rohrleitungen oder die Verletzung der Regeln für die Verwendung der Pipeline. In der Regel werden die Verstopfungen der Kanalisation sowie die Heizungsrohre nach Art der Herkunft in folgende Arten eingeteilt. Lass uns sie anschauen.

  • Mineral - entstehen durch Oxidation und Rostbildung an Metallrohren. Der Rohrleitungsdurchmesser verringert sich durch allmählichen Aufbau von Rost und Kalkablagerungen. Als Folge wird die Bewegung der Flüssigkeit verletzt.
  • technologisch - auftreten aufgrund einer falschen Auslegung der Rohrleitung oder aufgrund von Fehlern bei der Verlegung von Kanalzweigen;
  • mechanisch - beobachtet, wenn der Müll in den Bauschutt oder andere große Fremdkörper gelangt;
  • Betriebsblockaden treten nach längerem Gebrauch der Kanalisation auf, wenn Partikel der Nahrung, Zotten, Haare usw. wegen der gebildeten Fettschicht an der Innenseite angebracht sind;

In industriellen Anlagen entstehen in den meisten Fällen Verstopfungen aufgrund der Tatsache, dass die Geschwindigkeit der Flüssigkeit nicht hoch genug ist. In Abwesenheit von Sauerstoff tritt sedimentärer Zerfall auf, der die Entwicklung von Schwefelwasserstoff hervorruft. Dieser Stoff wirkt sich negativ auf die Stahlbeton- oder Stahlrohrleitung aus.

Um die gehämmerte Pipeline zu reinigen, werden verschiedene Methoden verwendet:

  • die mechanische Reinigung erfolgt mit einem Installationskabel;
  • die hydromechanische Reinigung erfolgt mit einer speziellen Anlage;
  • Für die chemische Reinigung werden starke chemische Mittel verwendet, die Sedimentablagerungen lösen können.

Die modernste und sicherste Art der Reinigung ist die hydrodynamische Reinigung der Kanalisation.

Wie die hydrodynamische Anlage funktioniert - Phasen des Reinigungsprozesses

Beachten Sie! Das Prinzip der hydrodynamischen Reinigung der Kanalisation ist die Behandlung der Wände von Rohren mit einem Reinigungsstrahl unter hohem Druck (in der Regel 150-300 bar). Unter der Einwirkung eines unter Druck stehenden Strahls wird der innere Teil der Rohrleitung von Sediment- und Fettschicht gereinigt. Nach dem hydrodynamischen Waschen bildet sich in den meisten Fällen lange Zeit keine neue Schadstoffschicht.

Mechanismus des Funktionierens der Ausrüstung: der Schlauch mit einer speziellen Düse wird am Anfang des Bereiches gelegt, der gewaschen werden muss. Kompressor ist eingeschaltet und Wasser fließt unter dem hohen Druck durch den Schlauch.

Starker Druck schiebt das Arbeitsorgan entlang des Abwasserrohres, wodurch das Sediment auf der gesamten inneren Oberfläche gereinigt wird. Die Person, die das Verfahren durchführt, sollte nur die richtige Richtung des Schlauches überwachen und den Kopf gegebenenfalls einstellen.

An den Düsen sind spezielle Sprays von direkter und umgekehrter Wirkung. Die ersten Düsen führen den Wasserkopf nach vorne, und die zweiten, die sich an der Rückseite des Teils befinden, führen Wasser entlang der diagonalen Linie zurück. Dank der gemeinsamen Arbeit dieser Elemente wird der Schlauch auf dem Jet-Schub angetrieben.

Umgekehrte Injektoren reinigen auch die Kanalwände von Schadstoffen. Somit ermöglicht die Verwendung der hydrodynamischen Reinigung nicht nur das Reinigen der inneren Oberfläche und das Wiederherstellen des Flüssigkeitskopfes in einem Bereich, sondern auch das Entfernen des Eiskorkens aufgrund des Gefrierens der Rohre.

Ausrüstung für die hydrodynamische Reinigung von Kanalrohren - Arten und Eigenschaften

Entsprechend dem Entwurf ist die Ausrüstung für das Waschen der Kanalisation mit einer hydrodynamischen Methode, die in der Industrie und im täglichen Leben verwendet wird, ziemlich ähnlich. In der Regel besteht der Hauptunterschied in den verwendeten Düsen und dem Kopfdruck. Die Reinigungsvorrichtung umfasst die folgenden Elemente:

  • Kompressor für Wasser;
  • Schlauch;
  • Spitze, wo die Düse befestigt ist;
  • Motor oder Elektroantrieb.

Hydrodynamische Ausrüstung wird in den meisten Fällen nach der Art des verwendeten Brennstoffs klassifiziert. Es gibt Elektro- und Benzingeräte.

Elektrogeräte werden häufig in der Haushaltsreinigung der Pipeline auf hydrodynamische Weise verwendet - in Häusern und Wohnungen. Diese Ausrüstung arbeitet mit Rohren bis zu 200 mm Durchmesser und bis zu 40 Meter Länge.

Das Gerät arbeitet mit einem Bereich von 500-1500 U / min. und ein elektrischer Antrieb von Wechsel- oder Drehstrom. Das elektrische Gerät hat meist ein abgedichtetes Gehäuse, das innere Schwingungen absorbiert.

Benzingeräte haben einen leistungsstarken Motor (Druck reicht von 200 bis 500 Atmosphären) und sind unabhängig von externen Stromquellen, wodurch eine erhöhte Produktivität erreicht wird.

Sie werden häufig in großen Industrieanlagen eingesetzt und dienen zur Reinigung des Abwasserkanals. Ähnliche Geräte haben ein Manometer, ein Sicherheitsventil, eine Zündschloßzündung, einen Wasserfilter.

Wenn es geplant ist, die Kanalisation, deren Durchmesser mehr als 350 mm beträgt, auf hydrodynamische Weise zu spülen, wird die Vorrichtung auf Rädern auf einen Automobilboden geladen und wird somit mobil.

Sorten von Ködern

Die Form der Düse zum Spülen der Rohrleitung wird auf der Grundlage der vorliegenden Aufgabe und der Art des Reinigungskanalsystems ausgewählt. Große Anlagen, Fabriken und andere Industrieanlagen verwenden Düsen, die mit einem Reinigungsstrahl mit erhöhter Leistung verwendet werden können.

Watch video - Überprüfung der Warthog Reinigungswerkzeuge von StoneAge Unternehmen

In der Regel unterscheidet man folgende Arten von Düsen:

  • Universell - sie werden für die einfachsten Arten der Verstopfung der Kanalisation (zum Beispiel mit einer mechanischen Blockierung) oder für die vorbeugende Reinigung verwendet. Dieser Typ hat eine hohe Manövrierfähigkeit, aufgrund derer die Reinigung ziemlich schnell ist. Es wird in der Regel in nicht zu langen Kanälen verwendet;
  • Boden - wird verwendet, um Sand oder Schlammverunreinigungen am Boden von Rohren mit großem Durchmesser zu entfernen. Wird oft in Entwässerungs- und Regenwasserkanälen verwendet. Sie haben eine Keilform;
  • Stanzen (auch dreiflächig genannt) - sind notwendig, um besonders dichte oder chronische Obstruktionen zu beseitigen. Äußerlich haben sie die Form von Bits, sie werden in schwierigen Situationen verwendet, wenn die universelle Anhaftung nicht zurechtkommt;
  • granatartig - geeignet für komplexe Reinigung der Rohrleitung mit einem Durchmesser von weniger als 300 mm. Wird verwendet, wenn der maximale Druck und der höchste Druck für die Reinigung erforderlich sind;
  • Rotary - wird verwendet, um die Fettschicht von der inneren Oberfläche des Abwasserkanals zu entfernen. Während des Betriebs dreht sich die Düse, wodurch der Reinigungsstrahl von verschiedenen Seiten auf die Verstopfung einwirken kann, wodurch nicht nur die Formationen an den Wänden effektiv zerstört werden, sondern auch ein kleiner Schmutz, der in das Abwassersystem gelangt, beseitigt wird;
  • Kettenkarussell - effektiv für die Zerstörung von verdichtetem Sediment.

Die Auswahl einer geeigneten Düse erfolgt in Abhängigkeit von der Ursache der Verstopfung und der erforderlichen Strahlleistung. Es ist zu beachten, dass sich die Düsen nicht nur in Form und Umfang unterscheiden können, sondern auch im Verteilungswinkel des Wasserkopfes.

Grundlegende Phasen der Reinigung

Wie oben erwähnt, wird das Abwasserwaschen mit dem hydrodynamischen Verfahren mittels eines Wasserstrahls durchgeführt, der unter hohem Druck zugeführt wird. Die Ausrüstung wird in Abhängigkeit von der Länge der Rohrleitung, dem Vorhandensein von Verzweigungen und dem maximalen Rohrdurchmesser ausgewählt.

Der Algorithmus von Handlungen für das Waschen des Abwassersystems auf diese Weise:

  1. Ein für einen bestimmten Abzweig des Abwassersystems geeigneter Druck wird eingestellt. Wenn das Verfahren in einem privaten Haushalt durchgeführt wird, überschreitet dieser Wert normalerweise 150 bar nicht. Bei einem zu hohen Druck erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von Rohrbrüchen an den Verbindungsstellen.
  2. Das Ausmaß der Verschmutzung und der Ort der Verstopfung wird bestimmt. Hierzu werden in der Regel Kontrollschächte und Schächte verwendet, die auf Rohrleitungsabschnitten angeordnet sind, an denen ihre Teile miteinander verbunden sind.
  3. Ein flexibler Schlauch mit einer geeigneten Düse (Universal-, Dreh-, Boden- oder andere Düsen) wird in die Rohre abgesenkt. Die Auswahl der Düse sollte unter Berücksichtigung aller Merkmale des Abwassersystems und der Komplexität seiner Reinigung erfolgen.
  4. Der Schlauch bewegt sich langsam entlang des Abzweigs und durch Besprühen des Reinigungsstrahls unter verschiedenen Winkeln werden die Innenwände gereinigt. Wenn es Probleme mit dem Vorschub des Schlauchs gibt, wird die Düse ersetzt und die Leistung des Wasserdrucks steigt an. Am häufigsten wird eine Stech- oder Aufpralldüse zum Zerstören eines Korkens verwendet.
  5. Nach dem Spülen wird der Schlauch vorsichtig aus dem Abwassersystem gezogen.

Selbstreinigung der Kanalisation im Haus, Verfahren

Ein Schlauch ist mit der hydrodynamischen Vorrichtung verbunden, die dann in die Kanalisation eingeführt und in Richtung der Steigleitung geschoben wird. Das Rohr ist mit einem versiegelten Stopfen verschlossen, der verhindert, dass Wasser in das Haus gelangt.

Am Ende des Arbeitselementes ist eine Düse des entsprechenden Typs befestigt. Die Löcher an den Düsen sind in entgegengesetzte Richtungen gerichtet, wodurch der reaktive Zug durch den sich bewegenden Schlauch gebildet wird.

Aufgrund der Flexibilität des Schlauchs und der speziellen Düse, die den Reinigungsstrahl in verschiedenen Winkeln führt, ist es möglich, die Rohrleitungsteile hydrodynamisch zu spülen.

Die Düsen sollten aufgrund des Verunreinigungsgrades des Rohres, seines Durchmessers, des Vorhandenseins eines Fettes oder einer schlüpfrigen Zwischenschicht ausgewählt werden. Nachdem die Reinigung abgeschlossen ist, muss der Schlauch aus dem Abwasserkanal entfernt werden. Beim Entfernen wird der delaminierte Schmutz parallel beseitigt.

Dieses Verfahren kann nicht unabhängig durchgeführt werden, aber die hydrodynamische Anlage hat einen ausreichend hohen Preis (ab 30.000 Rubel). Es sollte bemerkt werden, dass der Kauf von Ausrüstung für das Waschen nur der Kanalisation seines eigenen privaten Hauses, nicht gerechtfertigt genannt werden kann. Nach der Reinigung kann das System in der Regel 10-12 Jahre vor dem nächsten Eingriff betrieben werden.

Die beste und kostengünstigste Lösung ist die Kontaktaufnahme mit einem spezialisierten Unternehmen. Die Meister werden eine vorläufige Bewertung des Verschmutzungsgrades vornehmen und Verstopfungen schnell beseitigen.

Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, die Spülung selbst durchzuführen, sollten Sie diesen Maßnahmenplan befolgen:

  1. Installieren Sie die Düse auf dem Stellantrieb.
  2. Den Schlauch 1 m lang in die Kanalisation einführen, am einfachsten durch die Toilettenschüssel oder die Inspektionsluke.
  3. Schließen Sie das Gerät an und warten Sie vorsichtig den Schlauch, der sich allmählich im System bewegt.
  4. Wenn die Hauptverstopfung beseitigt ist (der Wasserstand beginnt zu fallen), sind mehrere Vorwärtsbewegungen erforderlich, um das Waschen des Abwassersystems zu verbessern.
  5. Ziehen Sie das Gerät ab, entfernen Sie den Schlauch.
  6. Spülen Sie die Rohre mit einer großen Menge Wasser für die endgültige Entsorgung von Verunreinigungen.

Vor-und Nachteile der Reinigung durch hydrodynamische Methode

Sieh dir das Video an

Die hydrodynamische Reinigung der Kanalisation hat eine Reihe von Vor- und Nachteilen. Die Hauptvorteile der Verwendung dieser Reinigungsmethode:

  • unabhängig von dem Material, aus dem die Rohre hergestellt sind (Metall, Kunststoff, Asbest), ist die Kanalisation innen nicht beschädigt, das Wasser wirkt nur auf Verstopfungen;
  • im Vergleich zur mechanischen Reinigungsmethode benötigt das Hydrojetwaschen weniger Zeit;
  • Als Ergebnis dieser Wäsche wird die Kapazität des Abwassersystems mit dem Niveau bei der ersten Verwendung des Systems vergleichbar;
  • Aufgrund der Abwesenheit von potenten Chemikalien ist diese Reinigungsmethode die sicherste für die Ökologie, Technik und Gesundheit des Meisters, der das Verfahren durchführt;
  • Hydrodynamisches Waschen liefert eine Reinigung mit hoher Qualität, entfernt große und kleine Abfälle, Trümmer und reinigt auch die Innenwände von der Fettschicht und anderen Formationen;
  • dank verschiedener Düsen, eines flexiblen Arbeitsschlauchs und der Zufuhr eines Wasserstrahls in verschiedenen Winkeln ist es möglich, in den Drehbereichen zu spülen und das komplexe Abzweigrohr zu reinigen;
  • Ausrüstung kann bei niedrigen Temperaturen (unter Null) betrieben werden, so dass es verwendet werden kann, um Eiskappen zu zerstören;
  • Mit dieser Methode können Sie die horizontal angeordneten Rohre reinigen, die oft in Kellern von Privathäusern installiert sind.
  • Das Verfahren ist ziemlich einfach, es kann unabhängig durchgeführt werden;
  • Die Hydrojet-Ausrüstung entfernt die Verstopfung und wäscht den Abwasserkanal.

Trotz aller Vorteile hat das Waschen des Abwasserkanals mit einem hydrodynamischen Verfahren einige Nachteile. Die Hauptnachteile des Verfahrens:

  • es ist ziemlich teuer. Hydrodynamische Ausrüstung ist teuer, aber es ist möglich, sie zu speichern, indem Sie sie mieten oder sich an eine spezialisierte Organisation wenden, die diesen Service anbietet;
  • In einigen Fällen ist ein großes Flüssigkeitsvolumen erforderlich. Wenn Sie es in großen Industrieanlagen verwenden, werden etwa 300 Liter Flüssigkeit pro Minute benötigt. Wenn Sie ein Gerät zum Waschen der Kanalisation eines Privathauses verwenden, benötigen Sie etwa 20 Liter pro Minute.

Verwendung eines Mini-Hochdruckreinigers zur Selbstreinigung von kleinen Rohren vor Hindernissen

Autobesitzer und Besitzer von Privathäusern kaufen häufig Mini-Hochdruckreiniger, um Autos oder Schienen auf dem Gelände zu reinigen. Diese Vorrichtung wird jedoch auch zum Waschen von Abwasserkanälen verwendet.

Um das Gerät für diesen Zweck zu verwenden, müssen Sie eine Vielzahl von Aufsätzen (mindestens einen universellen Typ) und einen flexiblen Schlauch erwerben.

Bei der Auswahl einer Spüle wird empfohlen, den Verkäufer zu fragen, ob es möglich ist, die Kanalisation mit dem gewählten Modell zu waschen. Bei der Anschaffung ist es außerdem ratsam, den Durchmesser der Rohrleitung zu kennen, um die Düsen und die Senke richtig aufzunehmen.

Die Verwendung solcher Techniken wird es ermöglichen Waschen der Kanalisation bis zu 15 Meter mit hydrodynamischen Mitteln. Grundsätzlich ist diese Länge ausreichend, um den normalen Betrieb der Kanalisation in einem privaten Bereich wiederherzustellen.

Die Hydrojet-Spülung hat keine gleichwertigen Analoga in Bezug auf Effizienz, Geschwindigkeit und Sicherheit. Daher wird empfohlen, diese Reinigungsmethode zu verwenden. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist, kann eine mechanische oder chemische Reinigung verwendet werden.

Diese Methoden können nicht zur Beschädigung der Rohre führen. Es ist auch wünschenswert, sich an Prävention zu erinnern und Maßnahmen zu ergreifen, um Blockaden zu verhindern.

Insbesondere ist es bei Eisenspülungen wünschenswert, Eisengitter zu installieren, die kein Eindringen von Schmutz in das Abwassersystem erlauben, und auch heißes Wasser regelmäßig unter Zugabe eines chemischen Mittels abzuleiten, das in der Lage ist, die Fettschicht aufzulösen. Solche vorbeugenden Maßnahmen werden es ermöglichen, das Abwassersystem so lange wie möglich zu nutzen und keine Probleme mit Verstopfungen zu haben.

Hydrodynamische Reinigung der Kanalisation

Pflege von Entwässerungssystemen. Hydrodynamische Reinigung der Kanalisation

Abwassersysteme erfordern von den Besitzern, dass sie ständig aufpassen und den Zustand kontrollieren. Ihre Verstopfung kann die Arbeit von Lebensmittelunternehmen, kommunalen Einrichtungen lähmen und den normalen Aufenthalt im privaten Sektor unmöglich machen. Dies gilt insbesondere für alte Kanalisationssysteme, die aus Gusseisenrohren mit einer porösen inneren Oberfläche zusammengesetzt sind. Zu den effektivsten Verfahren, um den Kanal schnell und qualitativ aus Staus zu befreien, gehört das hydrodynamische Waschen der Kanalisation.

Es wird für Rohre mit Durchmessern von 50 bis 1000 mm verwendet. Eine regelmäßige Spülung ermöglicht es, die Bildung einer festen Mineralablagerung in den Rohren zu vermeiden, deren Entfernung mit einer Reihe von Schwierigkeiten verbunden ist. Eine solche Reinigung kann industriellen, Sturm- und Haushaltsabwasserleitungen unterzogen werden.

Das Spülen der Kanalisation von Gebäuden mit Nahrungsmitteleinheiten erfordert die Verwendung spezieller chemischer Zusätze und Wasserzufuhr bei einer Temperatur von 150 ° C unter einem Druck von 150-180 Atmosphären. In solchen Fällen wird eine spezielle Ausrüstung zum Waschen der Kanalisation verwendet. Eine komplexe Reinigung kann mechanische und hydrodynamische Verfahren umfassen.

Hydrodynamische Reinigung der Kanalisation - das Prinzip und die Ausrüstung.

Wie der Name schon sagt, ist das hydrodynamische Waschen von Abwassersystemen die Reinigung von Abwasserrohren durch einen Wasserstrom unter Druck. Es kann zu jeder Zeit des Jahres stattfinden. Es ist zu berücksichtigen, dass abgelegener Schlamm und Müll die Entsorgung und den Export zu einer speziellen Deponie erfordern.

Das Wesen des Reinigungsverfahrens besteht darin, Wasser oder eine spezielle Lösung unter Druck der Düse zuzuführen, die in dem zu reinigenden Rohr angeordnet ist. Die Düse wird auf eine spezielle Hülse gesetzt, durch die Wasser zugeführt wird. Die Düsen unterscheiden sich in Design, Durchmesser und Anzahl der Wasserzufuhrlöcher. Die Dreh- und Translationsbewegung des Kopfes in dem Rohr erfolgt mittels eines Strahlimpulses von dem Drücken des Wassers von den hinteren Löchern der Düse.

Zur Durchführung dieser Art der Reinigung wird eine spezielle Ausrüstung verwendet. Zum Beispiel eine Kanalwaschmaschine zum Waschen des Abwassersystems KO-502B oder KO512, DKT-275, sowie ein mobiles Stand-Alone-Drehgestell M-2900, das spezielle Düsen enthält. Diese Geräte sind in sich geschlossen und benötigen keine Verbindung zum Stromnetz oder zur Wasserversorgung des Kunden.

Da das Verfahren aus zwei Teilen besteht, kann entweder eine Schlammwaschmaschine, die sowohl die Reinigung als auch das Absaugen von Schlamm durchführt, oder eine Kombination von zwei Waschmaschinen und einer Schlammwaschmaschine verwendet werden.

Die Reinigung von Abwassersystemen erfolgt sektorweise zwischen zwei Zugangspunkten zum System (Brunnen). Auf diese Weise können Sie qualitativ besser arbeiten und den Status der Anschlüsse überprüfen. Der Inhalt des unter Druck stehenden Rohres wird in das Bohrloch gespült, von wo es anschließend manuell oder mittels einer hydraulischen Pumpe entfernt wird.

Ablauf - wir bereiten uns auf die Ankunft der Brigade vor.

Um sich auf die bevorstehende Arbeit des Teams vorzubereiten, ist es notwendig zu wissen, in welcher Reihenfolge die Arbeiten zur hydrodynamischen Reinigung Ihrer Kanalisation durchgeführt werden.

  • Vor Beginn der Arbeiten sollte die hydrodynamische Waschmaschine mit Wasser gefüllt werden. In der Regel wird kein Wasser aus der Wasserleitung des Kunden verwendet. Zu dir muss es schon verstaut kommen.
  • Es ist notwendig, den Zugang der Maschine zu dem Kanalschacht vorzusehen, so dass die Hülse mit dem Kopf in der Mitte des Schachts angeordnet werden kann. Diese Hülse wird normalerweise auf eine spezielle Trommel gewickelt. Es wird in der Leitung gegen die Richtung des normalen Flusses bis zu einer Tiefe von 1-2 Metern geladen.
  • Aus dem Tank wird Wasser mit einer speziellen Pumpe in den Schlauch geleitet, der den notwendigen Druck liefert. Im Behälter kann es nicht nur das Wasser, sondern auch die spezielle Lösung für die Auflösung des Fettes geben, es kann mit der Heizung ausgestattet werden, die zulassen wird, das heisse Wasser am Ausgang des Düsenkopfes zu bekommen. Aufgrund des Düsenantriebs bewegt sich der Kopf in Richtung des nächsten Bohrlochs und stößt alle Wucherungen, Schlamm und Schmutz von seinen Innenwänden ab. Traktion ist genug, um hinter dem Kopf zu ziehen und allmählich die Hülse von hohem Druck abzuwickeln. Die Geschwindigkeit der Translationsbewegung der Hülse wird vom Bediener reguliert, der die Drehung der Trommel überwacht.
  • Sobald der Kopf den erforderlichen Abschnitt des Abwasserrohrs passiert, wird er angehalten und beginnt, in die entgegengesetzte Richtung zu ziehen, indem der Schlauch zurück zur Trommel gewickelt wird. Diese Reinigungsstufe gilt als die effektivste, da während dieser Zeit die entfernten Verunreinigungen aus dem Rohr entfernt werden.
  • Diese zwei Verfahren werden wiederholt, bis ein fester Niederschlag und Schlamm nicht mehr aus dem Rohr austreten. Infolgedessen sind alle Verunreinigungen in der Kanalisation. Von dort müssen sie zurückgewonnen und entsorgt werden. Wenn das Rohr stark verschmutzt ist, wird der Brunnen mit Hilfe von Silos gereinigt. Diese Maschine, die für die Reinigung unter dem Vakuum von Abwasserbrunnen und -gruben entwickelt wurde, ermöglicht es, den Brunnen von allen Verunreinigungen effektiv zu reinigen.

Wie sonst kann man den Kanal reinigen?

Wenn im Rohr ein mechanisches Hindernis vorhanden ist, wird es durch mechanische Reinigung entfernt. Um den Abwasserkanal von einer großen Menge an Fetten zu reinigen, werden verschiedene oberflächenaktive Substanzen verwendet - diese Methode wird chemische Abwasserbehandlung genannt. Die Verwendung von heißem Wasser beseitigt auch Eiskork. Die Anwendung der Heißwasserreinigung wird als Dampfbehandlung bezeichnet.

Die richtige Wahl der Düse für die hydrodynamische Reinigung, die Verwendung spezieller Reagenzien und die Kombination mit mechanischer Reinigung ermöglichen es, das Abwasserrohr in einen Zustand zu bringen, der dem ursprünglichen Zustand nahe kommt.

Mechanische Abwasserreinigung.

Es wird durch ein verdrilltes Metallkabel durchgeführt, an dem Düsen für verschiedene Zwecke angebracht sind. Es kann manuell oder mittels einer speziellen elektromechanischen Maschine angetrieben werden.

Diese Methode entfernt nicht nur harte Ablagerungen auf der Rohrinnenseite, sondern ermöglicht es auch, Wurzeln und Äste aus der Regenwasserkanalisation zu entfernen und Verstopfungen von Haushaltsabwassersystemen zu beseitigen. Diese Methode kann separat für Rohre mit kleiner Länge und Durchmesser oder kombiniert mit Waschen mit einer Kanalwaschmaschine verwendet werden.

Chemische Reinigung der Kanalisation.

Im Falle von großen Mengen an hydrophoben Verunreinigungen sind in Wasser nicht löslich ist, und feste schwerlösliche Salze angewendet chemischen Reinigungsabwasserleitungen. Als Ergebnis von organischen Säuren, Alkalien und Tensiden, einen sogenannten elastischen Schaum, Schlamm und das Fett umgewandelt in Abstand löslich und kann geben konventionelleren Strahl gewaschen werden, vorzugsweise heiß (bis 120 0 C) Wasser während der anschließenden hydrodynamischen Spülung.

Es sollte beachtet werden, dass eine chemische Reinigung ohne eine qualitativ hochwertige Reinigung erhebliche Schäden an Ihren Abwasserrohren verursachen kann. Vor allem, wenn sie aus Gusseisen sind. Die meisten der verwendeten Chemikalien eliminieren nicht alle Verunreinigungen vollständig, sondern verbleiben im Schlamm, zerstören die Abwasserrohre und erhöhen die Verstopfung durch die Bildung von Rost und zusätzlichen Salzablagerungen. Daher besteht die beste Methode darin, chemische Reinigung mit nachfolgender hydrodynamischer Behandlung zu kombinieren.

Was noch nicht vergessen?

Die hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren ist die effektivste und umweltfreundlichste Art der Abwasserreinigung. Es schließt die schädlichen Auswirkungen von Chemikalien auf die Umwelt aus, auch wenn sie als Hilfsstoffe verwendet wurden - zusammen mit Schlamm und Schlamm fallen sie in den Schlamm und weiter auf eine spezielle Deponie. Für ein privates Haus ist die optimale Häufigkeit der vorbeugenden Reinigung 1 Mal pro Jahr, für Kanalisation in erhöhter Belastung (Catering, Industrie, die in Wasser wasserlöslich ist) - 2 mal pro Jahr.

Wenn Sie das Abwassersystem nur in einem neuen Haus oder bei der Renovierung einer Wohnung installieren oder neu ausrüsten möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Möglichkeit haben, Zugang zu Wartungseinrichtungen zu erhalten. Regelmäßige Reinigung vermeidet Unfälle und verhindert Schäden an Ihrem Eigentum durch Überschwemmungen.

Teilen Sie mit Ihren Freunden:

Hydrodynamische Reinigung von Rohren

Die hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren gilt als eine effektive Technologie, die den normativen Zustand des Abwassersystems sicherstellt. Im Grunde kämpfen die Eigentümer von Häusern mit Verstopfungen durch einen Kolben, füllen oder gießen Chemikalien oder reinigen Rohre mit einem Kabel.

Das Problem der Verstopfung der Kanalisation wird als das dringendste angesehen, da die verwendeten Methoden die Verschmutzung für eine kurze Zeit beseitigen.

Die Lösung für diese Situation ist die hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren, durch die es möglich ist, die Durchgängigkeit in der Pipeline vollständig wiederherzustellen.

das Ergebnis der hydrodynamischen Reinigung der Metallrohre der Kanalisation

Zur Vermeidung von Ablagerungen kann eine hydraulische Wäsche bestellt werden, die die Lebensdauer der Kanalisation verlängert. Außerdem kann die Reinigung nach der Reparatur oder dem Bau erfolgen, um Bauschutt zu entfernen.

Wie teuer ist die Technologie?

Einige Leute irren sich, weil sie glauben, dass die hydrodynamische Abwasserreinigung mit Großgeräten für große Rohre durchgeführt wird. Für diese Arbeiten können verschiedene Maschinen mit unterschiedlichen Leistungs- und Düsendurchmessern (3 bis 100 cm) entwickelt werden.

Zur Reinigung der hausinternen Rohrleitungen wird eine Technik mit kleinen Parametern verwendet, die im Kofferraum des Fahrzeugs transportiert werden kann. Unabhängig von den kleinen Parametern der Reinigungsgeräte wird ihre Arbeit mit hoher Effizienz und Entfernung von Verunreinigungen beliebiger Komplexität durchgeführt.

Um Schwierigkeiten bei der hydrodynamischen Reinigung von Rohren, der Verlegung oder der Wiederherstellung der Kanalisation zu vermeiden, ist es notwendig, den Zugang zu jedem Abschnitt vorzusehen, was mit Kosten verbunden ist.

Mit Hilfe der hydrodynamischen Ausrüstung, die sich in der Macht unterscheidet, wird ein Wasserstrahl bei 150 Atmosphären und mehr (abhängig vom Durchmesser der Rohrleitung) unter Druck gesetzt. Unter bestimmten Bedingungen ist es notwendig, die ausgewählte Düse an der Düse des Gerätes anzubringen. Die Düse dringt unter dem Einfluss der Reaktionskraft in die Rohrleitung ein, der Körper bricht durch Verstopfung und die entgegengesetzt gerichteten Wasserstrahlen waschen den Schmutz von den Rohrleitungswänden. Das Wasser wird dem System über einen flexiblen Schlauch zugeführt.

Zum Lesen empfohlen: Wir wählen PVC-Abwasserrohre für Außenabwasser

Prinzip der Sprühdüsen zur Reinigung von Rohren mittels hydrodynamischer Methode

Die Waschtechnologie basiert auf der Zufuhr von Wasser unter hohem Druck, dessen Parameter in Abhängigkeit von der Größe der Rohre, dem Zweck der Versorgungsnetze und der Komplexität der Verstopfung ausgewählt werden. Zum Waschen wird eine geringe Menge Wasser benötigt (ca. 30 l / min bei einer 25-30 cm langen Rohrleitung).

Vorteile des Hydrowashing des Abwassersystems

Es sollte einige Vorteile des hydrowashing Abwassers bemerkt werden:

  • hohe Qualität und Effizienz der Systemreinigung;
  • Gewährleistung der Sicherheit von Bauteilen;
  • sanfte Reinigung mit einem Wasserspray, das die Lebensdauer der Kanalisation verlängert;
  • Die Möglichkeit der Reinigung mit irgendeiner internen Verdrahtung von Rohren;
  • Umweltsicherheit aufgrund fehlender chemischer Auswirkungen auf die natürliche Umgebung und die Pipeline, Staub- und Umweltverschmutzung während des Betriebs der Anlagen;
  • die Möglichkeit der Reinigung auch bei niedrigen Temperaturen während der Zeit des Auftretens von Pfropfen und das Einfrieren von Rohrleitungen.

Wahl der hydrodynamischen Ausrüstung

Das Abwasser kann mit einer der folgenden Anlagen gewaschen werden:

  • Vorrichtungen für innere Rohre, die 3-35 cm messen.Solche Hochdruckwasserstrahlgeräte erzeugen Wasserstrahlen unter hohem Druck undbeseitigen effektiv Ablagerungen auf den inneren Oberflächen von Rohrleitungen, jegliche Verstopfungen (Fettwucherungen, Eiszapfen, verschiedene Gegenstände). Ein weiterer Vorteil der Geräte ist die Mobilität und die Fähigkeit, in schwer zugänglichen Bereichen zu verwenden;
  • Vorrichtungen für externe Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern. Sie sind durch schwere Maschinen zum Waschen von Kanälen vertreten. Für seine Installation werden hauptsächlich die Plattformen von Lastkraftwagen verwendet. Aufgrund der Autonomie der Anlagen müssen sie nicht an das Stromnetz angeschlossen werden. Dieser Vorteil macht es möglich, die Ausrüstung in offenen Bereichen und Polygonen fern von Objekten zu verwenden.

Reinigung der Pfeife von Fettablagerungen und Verstopfungen

Waschen von externen und internen Kanalisationsnetzen

Beim Spülen von externen Kanalisationsnetzen werden spezielle Hochleistungsgeräte eingesetzt, die Druck erzeugen, große Wasserreserven und flexible Schläuche haben. Das Waschen wird mit dem Übergang von einem Bohrloch zu einem anderen durchgeführt, wonach das Ausfällen eliminiert wird.

Ein oder zwei Einheiten können für die Arbeit verwendet werden. Die Auswahl der technischen Indikatoren der Ausrüstung hängt von der Art, dem Grad der Verstopfung, dem Arbeitsaufwand und dem Niederschlag ab.

Es ist bekannt, dass der Durchmesser der Rohrleitungen für die innere Kanalisation gering ist, weshalb eine reduzierte Düse verwendet werden muss. Es ist möglich, alle Systeme (Riser, Waschbecken, Sonnenliegen, Toiletten und Waschbecken) zu spülen. In Gebieten mit einer höheren Wahrscheinlichkeit von Fettablagerungen können zusätzlich Tensidchemikalien verwendet werden, die sich mit Kontaminanten kombinieren und sie in kleine Fraktionen teilen, die durch fließendes Wasser entfernt werden. Das interne Waschen der Rohre wird vor ihrer Verbindung mit der Inspektionsbohrung durchgeführt.

Zum Lesen empfohlen: Was sollte die Steigung der Abwasserrohre sein

Welche Ausrüstung kann ich für den Hausgebrauch verwenden?

Zur Reinigung von Hindernissen können Sie die hydrodynamische Ausrüstung von Rotenberger oder Kercher verwenden. Es zeichnet sich durch hohe Leistung aus und beseitigt effektiv Blockaden.

Aber für das Haus ist es irrational, spezialisierte Installationen zu kaufen, da die Arbeit von Fachleuten erledigt werden kann, die Sie lange vor dem Auftreten von Blockaden bewahren. Der Kauf von hydraulischen Maschinen kann nur in einer kommerziellen Organisation erforderlich sein. Die Kosten für eine kleine Maschine für die Rohrreinigung beginnen bei $ 500.

hydrodynamische Reinigung von Rohren im Betrieb

Um die Rohre mit Kercher mini-wash zu reinigen, sollten Sie spezielle Düsen kaufen:

  • Beseitigung alter Staus und Verstopfungen durch Lochdüsen;
  • Sturmabwässer werden mit Bodenbefestigungen gereinigt. Sie können auch verwendet werden, um Schlamm, Schluff und Sand von Rohrleitungen zu entfernen;
  • Entfernung komplexer Verstopfungen, Keimung von Wurzeln, Fremdkörper hoher Festigkeit durch ein Kettenkarussell möglich;
  • oft beinhaltet ein Abwasserschutz die Beseitigung und Zerstörung von Fettablagerungen, wo rotierende Düsen verwendet werden können;
  • Universaldüsen ermöglichen das Entfernen von Verunreinigungen von der Innenoberfläche der Abwasserrohre.

Wenn Sie die Kercher-Installation verwenden, können auch Anfänger die Arbeit ausführen. Zuerst wird eine spezielle Düse ausgewählt und am Schlauch montiert. Dann wird es in das Rohr eingeführt (ca. 1 m) und das Gerät wird eingeschaltet. In Zukunft wird der Schlauch unabhängig voneinander vertiefen, also muss er fest gehalten werden.

Es sollten mehrere Schlauchreinigungszyklen durchgeführt werden, damit die Innenflächen der Rohrleitung durchgängig besser gereinigt werden.

Nach Abschluss der Arbeiten wird die Anlage abgeschaltet und der Schlauch wird entfernt. Das Wasser wird mit der verbleibenden Verunreinigung in die Kanalisation abgeleitet.

Die hydraulische Reinigung von Abwasserrohren ist eine sichere und bequeme Methode, um interne Ablagerungen zu entfernen. Eine solche Arbeit erlaubt die Verlängerung des Betriebs der Rohre und beseitigt die Ursachen ihres Versagens. Unter häuslichen Bedingungen ist es möglich, die Netze mit Hilfe der Kercher-Mini-Waschanlage mit den notwendigen Funktionen und Zusatzgeräten zu spülen.

Alles über hydrodynamische Abwasserreinigung

Bei der Berechnung der Abwasserleitung Selbstreinigung sorgt, die Berücksichtigung von Faktoren wie die Abflussströmungsrate nimmt den Neigungswinkel der Rohrleitung, insbesondere Autobahnen und dreht al. Aber auch die Einhaltung aller Vorschriften Sanitär Betrieb nicht verhindern, dass die Ansammlung von Plaque in der inneren Hohlraum der Praxis sistemy.Na sehr oft gibt es Situationen, wenn ein Rohr wegen der großen Menge an Fett, Schmutz oder Bauschutt Rohr gebildet, die die herkömmlichen Verfahren nicht beseitigen darstellen Xia möglich. Lösen Sie das Problem in diesem Fall hilft hydrodynamische Reinigung von Abwasser. Heute ist es die effektivste Art und Weise von Verstopfungen zu befreien und ausländische Unternehmen in der Pipeline entfernen.

Inhalt

Verglichen mit der mechanischen Reinigung von Rohren wurde das hydrodynamische Verfahren relativ kürzlich angewendet. Seine Hauptvorteile sind:

  • komplette Reinigung von Innenwänden von angesammeltem Überfall;
  • Entfernung von Hindernissen jeglicher Komplexität;
  • sorgfältige Einstellung zu den Pfeifen (unter Einhaltung der technologischen Normen);
  • Reinigung der Pipeline verschiedener Konfigurationen;
  • Arbeit bei niedrigen Temperaturen mit der Möglichkeit, Eiskappen zu entfernen;
  • Umweltsicherheit des Prozesses;
  • hohe Arbeitsgeschwindigkeit.

Die hydrodynamische Methode ermöglicht es, das Rohr vollständig von Plaque und komplexen Ablagerungen zu reinigen

Einige Hausbesitzer lehnen eine solche Reinigung der Kanalisation ab, da sie zu teuer ist. Mit dem Aufkommen von mobilen Anlagen ist diese Methode zur Beseitigung von Abwasserverstopfungen jedoch zugänglicher geworden und ist jetzt nicht nur in kooperativen, sondern auch in privaten Betrieben ziemlich populär.

Die hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren basiert auf der Wirkung eines Wasserstrahls, der aus dem Namen der Methode folgt. Diese Technologie ist nicht besonders kompliziert. Um jedoch das gewünschte Ergebnis der Behandlungsmaßnahmen zu erhalten, muss man das Prinzip der hydrodynamischen Wirkung auf Schlammablagerungen und die Regeln für das Arbeiten mit solchen Anlagen gründlich kennen.

Wasser, das unter hohem Druck an eine spezielle Spitze (Düse) geliefert wird, zerstört und entfernt die Ablagerungen, die sich im Abwassersystem angesammelt haben. Gleichzeitig wird die Vorwärtsbewegung des Schlauchs mit Hilfe von Strahlschub ausgeführt, der durch einen Wasserstrahl erzeugt wird, der aus speziellen Löchern auf dem vorderen Teil der Düse austritt.

Viel hängt von der Form der Düse ab, die unter Berücksichtigung der spezifischen Merkmale der Ablagerungen im Rohr und des Verstopfungsgrades ausgewählt wird. Aufgrund der richtigen Wahl ist es möglich, jede Art von Pipeline zu säubern, ohne ihre Integrität zu verletzen.

Zerstörung und Beseitigung von Verstopfungen durch einen Wasserstrahl

Bei selbsttragenden Maßnahmen zur Reinigung des Abwassersystems mit der hydrodynamischen Methode sollten folgende Regeln eingehalten werden:

  • Der optimale Indikator für den Wasserdruck ist 150 bar. Ein Überschreiten dieses Indikators kann zu einer Verletzung der Integrität der Pipeline führen.
  • Vor der Reinigung sollte das Rohr überprüft werden, um den Verschmutzungsgrad und die richtige Düsenauswahl zu bestimmen.
  • Das Gerät wird aktiviert, wenn der Schlauch auf eine Tiefe von 10 bis 150 cm abgesenkt wird Der Kopf des Kopfes sollte allmählich hinzugefügt werden, um einen Wasserschlag zu verhindern.
  • Während des Betriebs bewegt sich der Schlauch langsam in das Innere des Rohrs. Bei Staus mit Hilfe von Hubbewegungen sollten Sie versuchen, den Schlauch weiter zu drücken. Wenn dies nicht möglich ist, ist es notwendig, eine spezielle Düse (rotierend oder schockartig) zum Überführen komplexer Hindernisse einzusetzen.
  • Wenn die maximale Länge erreicht ist, wird der Schlauch aus der Rohrleitung entfernt. Bei unbefriedigenden Ergebnissen wird der Reinigungsprozess wiederholt.

Für Informationen. Die Reinigung der inneren und äußeren Kanalisation ist fast identisch. Der Unterschied besteht nur in der endgültigen Entfernung von Schutt: im ersten Fall gelangt der Schlamm in den zentralen Steigkanal und in den zweiten - in das zentrale Abwassersystem oder eine autonome Reinigungsanlage.

Reinigung des externen Abwassersystems durch hydrodynamische Methode

Es gibt verschiedene Modifikationen von hydrodynamischen Maschinen zum Reinigen von Abwasserrohren. In diesem Fall können alle Arten bedingt in zwei Gruppen unterteilt werden: tragbar (Haushalt) und spezialisiert (professionell).

Solche Anlagen werden zum Waschen des Hauses und der angrenzenden Kanalisation verwendet, wobei der Durchmesser der Rohrleitung 200 mm nicht überschreitet. Waterjets dieser Art sind sehr kompakt und werden bequem transportiert, dank der Anwesenheit eines kleinen Wagens mit Rädern.

Tragbare Maschinen können in drei Versionen hergestellt werden:

Elektrische Modelle sind bequem in Innenräumen zu verwenden, wo der Betrieb von Verbrennungsmotoren verboten ist, beispielsweise in Krankenhäusern. Benzin- und Propananlagen eignen sich hervorragend für Feldbedingungen, bei denen Autonomie erforderlich ist.

Die Wasserquelle für Hausinstallationen kann als zentrale Wasserversorgung oder als separater Tank mit Wasser dienen. Im zweiten Fall ist die Maschine mit einer selbstansaugenden Pumpe ausgestattet, deren maximaler Druck von tragbaren Maschinen 250 bar erreichen kann.

Mobile Installation zur Wasserstrahlreinigung der Pipeline

Kanalwaschanlagen sind für die hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren bis 1000 mm Durchmesser ausgelegt. In der Regel sind sie in einem Transporter oder LKW montiert, die in der Größe passen. Eine solche Anlage arbeitet mit einem Benzin-, Diesel- oder Propan-Motor und ist zusätzlich mit einem Wassertank ausgestattet, der eine vollständige Autonomie ermöglicht.

Es ist interessant zu wissen. Eine der Optionen für die Kanalwaschmaschine ist eine Nachlaufversion. In diesem Fall ist das Gerät auf einer speziellen Plattform in Form eines Anhängers montiert, der von jedem Fahrzeug transportiert werden kann.

Diese Technik wird von spezialisierten Dienststellen zur Reinigung des externen und zentralen Abwassersystems eingesetzt. Einige Modelle sind in der Lage, einen Druck von über 270 bar zu entwickeln und sind mit einer Reinigungsschlauchlänge von mehr als 150 m ausgestattet, was eine Reinigung der Pipeline über eine lange Strecke ermöglicht.

Kanalspülmaschine vom gezogenen Typ

Da die hydrodynamische Reinigung des Abwassersystems die Ablagerung von den Wänden des Rohres vollständig entfernt, kann dies bei einer niedrigeren Frequenz als chemisch oder mechanisch erfolgen. Bei ordnungsgemäßem Betrieb der Kanalisation werden die Hauptbehandlungsmaßnahmen alle paar Jahre durchgeführt.

Es wird angenommen, dass das Spülen der Rohre ein teures Vergnügen ist. In Wirklichkeit ist alles nicht so eindeutig. Die Dienste eines professionellen Teams werden auf durchschnittlich 200 bis 250 Rubel geschätzt. pro Meter Pipeline. Die Beseitigung von schweren Hindernissen ist teurer - bis zu 8 Tausend Rubel. Angesichts der Tatsache, dass die Wasserstrahlmethode oft die einzige mögliche Lösung ist (abgesehen von einem vollständigen Austausch des Systems), ist der Preis durchaus akzeptabel.

Für persönliche Bedürfnisse können Sie eine mobile Installation erwerben. Wenn das Familienbudget zusätzliche 100-125 Tausend Rubel hat. (Dies ist die Mindestpreisschwelle für solche Maschinen), dann können Sie die Notwendigkeit beseitigen, regelmäßig Spezialisten zu rufen. Dieser Kauf ist jedoch nur im Falle der Wartung der Kanalisation nicht nur des Hauses, sondern auch einiger anderer Objekte sinnvoll.

Professionelle Wartung der Kanalisation

Die Einbeziehung von Fachkräften, um die Verstopfung von Abwasserleitungen durch eine hydrodynamische Methode zu beseitigen, ist ebenfalls vorteilhaft, da man sich nach dem Ereignis keine Sorgen über die Integrität des Systems machen kann. Schließlich führt eine unabhängige Reinigung oft zu Schäden an der Rohrleitung und der Notwendigkeit, sie zu ersetzen.



Nächster Artikel
Wie man die Entwässerung eines Gartengrundstücks mit eigenen Händen richtig macht: Wir zerlegen die richtige Technik der Anordnung