Tanks für die Kanalisation - Verkauf und Installation von Tanks für Abwasser


Behälter für Abwasser Helyx

Die Container werden in der klimatischen Version "U", Kategorie 1 nach GOST 15150-69 hergestellt. Umgebungslufttemperatur im Betrieb von minus 40 bis plus 45 ° С.

Kapazitäten werden in lokalen Abwassersystemen verwendet, wenn es nicht möglich ist, eine Abwasserbehandlungsanlage zu installieren. Faktoren wie hoher Grundwasserspiegel, schwere Bodenverhältnisse und die Lage der Baustelle innerhalb der Stadt machen die Verwendung von VOC unmöglich. In diesen Fällen werden Tanks verwendet.

Lagertanks «Helyx» sind Teil eines technischen Systems zur Sammlung von Abwasser aus einzelnen Häusern, Ferienhäusern, niedrigen Gebäuden ohne zentrales Abwassersystem und zur Sammlung und Lagerung von Chemikalien in Industrieanlagen. Es ist akzeptabel, diese Tanks zu verwenden, um andere Flüssigkeiten zu sammeln und zu lagern, die sich für ihre Zusammensetzung zum Sammeln und Lagern in Behältern aus Verbundmaterialien eignen.

Kapazitäten «Helyx» anwenden:
• Für die Sammlung und Lagerung von häuslichem Abwasser.
• Abwasser und Flüssigkeiten, ähnlich in der Zusammensetzung von Haushalt und Haushalt.
• Lagerung von technischen Flüssigkeiten.
• Lagerung von Dieselkraftstoff (siehe Kraftstofftanks)
• Lagerung von chemischen Reagenzien, Alkalien und Säuren.

Speicherkapazität Hermetisch-hermetisches (wasserfestes) Produkt aus hochfestem, verstärktem, glasfaserverstärktem Kunststoff, durch maschinelles Wickeln.
Die technischen und chemischen Eigenschaften des Tanks sowie die Zusammensetzung der verwendeten Materialien werden abhängig von den Anforderungen, basierend auf der chemischen Zusammensetzung der Flüssigkeit, angewendet.
Die Tanks sind für die Sammlung und Lagerung von Flüssigkeiten mit einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C ausgelegt. Lagertanks für Hochtemperaturflüssigkeiten sind auf der Basis von hitzebeständigen Materialien hergestellt.

Das Gerät und das Prinzip der Bedienung

Helyx Kapazität, Zylindrischer Behälter mit einem Abzweigrohr für die Wasserversorgung und einem Abzweigrohr oder einem Wasserabzug. Abwasser tritt durch den Einlass in den Lagertank ein und sammelt sich im Gesamtvolumen des Tanks. Flüssigkeit wird durch den Servicekanal oder durch den Bohrlochservice gepumpt. Beim Abpumpen ist die Verwendung einer Abwasserpumpe oder einer Abwasserpumpe, in manchen Fällen Sonderausrüstung, zulässig.

Wartung von Lagertanks Helyx besteht in der Nutzung von anfallendem Abwasser mit Hilfe einer Abwasserreinigungsmaschine und wird aus der Berechnung der tatsächlichen Füllung des Innenvolumens des Tanks erstellt.

Packungsinhalt
Die Speicherkapazität umfasst:
• Fiberglasbehälter, Düse für die Installation des Servicekanals, Abzweigrohr für die Versorgung mit Rohabwasser, Abdeckung des Servicehalses, technologische Stützen (für die Installation)
Zusätzlich kann der Tank mit einem Füllstandssensor und einem Überlaufsensor ausgestattet werden

Helyx kapazitive Geräte werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Bauvorschriften und Vorschriften von SNiP, ebenfalls gemäß der Installationsanleitung, hergestellt.

Der Sensor darf nur von qualifiziertem Fachpersonal installiert werden, das für die Durchführung von Elektroinstallationen gemäß den mit dem Sensor gelieferten Unterlagen berechtigt ist.
Die Sensor-Signaleinrichtung ist in einem geeigneten Ort zur Beobachtung angebracht.
Beachten Sie bei der Installation des Sensors die Verdrahtungs- und Sicherheitsvorschriften.
Das Kabel, das den Sensor mit dem Signalgerät verbindet, muss im Kabelkanal oder in der Rohrleitung verlegt werden. Der Austritt des Kabels aus dem Tank muss abgedichtet sein, damit kein Grundwasser in den Container gelangen kann.

Die Behälter aus Glasfaser haben folgende Vorteile:
• chemisch beständig (Standzeit über 50 Jahre)
• resistent gegen Wetterbedingungen
• Mit einem niedrigen spezifischen Gewicht haben sie eine hohe mechanische Festigkeit (1,5 - 1,8 g / cm3).

Wir wählen und installieren einen Abwassertank

Um jedes Haus für ein bequemes Leben zu erhalten, ist es notwendig, Wasser zu bringen und das Abwassersystem für seine Entwässerung auszurüsten. Die bequemste Möglichkeit besteht darin, die häusliche Außenkanalisation mit dem zentralen System zu verbinden, was nicht immer möglich ist. In diesem Fall werden Abwassertanks verwendet, um Abwasser zu sammeln und zu behandeln.

Der Speicher für die Kanalisation ist ein großer Tank mit zwei Löchern:

  • Einlass für Kanalrohranschluss;
  • ein Loch zum Reinigen des Behälters.

Arten von Containern

Für die Ausrüstung des Abflusses des Wassers in der modernen äusserlichen Kanalisation werden die Speicherkapazitäten verwendet. Installation des Geräts erfordert nicht den Besitz bestimmter Fähigkeiten, aber der Tank muss rechtzeitig gereinigt werden, die von einer Kanalisation durchgeführt wird.

Reinigung des Tanks mit Verschwendungsausrüstung

Je nach Produktionsmaterial sind die Abwassertanks unterteilt in:

Kunststoffbehälter

Am beliebtesten sind Tanks aus verschiedenen Kunststoffsorten.

Kunststoffbehälter

Kunststoffbehälter für die Kanalisation haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber den Einheiten aus anderen Materialien:

  • ein relativ geringes Gewicht haben, was beim Einbau von Geräten wichtig ist;
  • am dichtesten. Dieser Faktor wird aufgrund fehlender Schweißnähte erreicht;
  • dauerhaft, weil das Material beständig gegen Korrosion und negative Auswirkungen von korrosiven Substanzen in Abwasser ist;
  • relativ niedrige Kosten für das Gerät.

Metallbehälter

Der zweite Platz für den Einsatz nach Kunststoff ist mit Metallbehältern für die Kanalisation besetzt.

Kapazität von Metall

Solche Ausrüstung ist schwerer als Kunststoff. Um es zu installieren, müssen Sie einen Kran verwenden. Es wird nicht unabhängig voneinander funktionieren, um einen Metallbehälter zu installieren.

Um das Eindringen von Abwasser in den Boden zu verhindern, müssen vor der Installation alle Verbindungen gründlich abgedichtet werden.

Um die Ausrüstung maximal vor Korrosion zu schützen, ist der Behälter innen und außen mit einem Korrosionsschutzmaterial versehen, das die Lebensdauer des Behälters erheblich verlängert. Als ein solches Material kann resistente Farbe verwendet werden, zum Beispiel Email XB-785.

Betonbehälter

Zurzeit werden Betontanks für Abwasser selten verwendet. Dies liegt vor allem an der Eigenschaft des verwendeten Materials.

Beton wird schnell durch starke und konstante Feuchtigkeit zerstört. Dementsprechend benötigen die Abwassertanks aus Beton wenig Zeit. Die Kosten für die Installation einer solchen Baugruppe sind jedoch sehr hoch. Wegen des großen Gewichts kann der Tank nicht ohne spezielle Ausrüstung installiert werden.

Betonkapazität

Kanalinstallation

Um einen Tank für die Kanalisation allein zu installieren, benötigen Sie:

  • berechnen Sie das angemessene Volumen der Ausrüstung und bestimmen Sie sein Material;
  • Wählen Sie den besten Ort für die Installation;
  • Installieren und testen Sie das System.

Berechnung des Volumens des Abwassertanks

Vor der Installation des gesamten externen Abwassersystems ist es notwendig, das Volumen des Abwassertanks zu bestimmen.

Das Volumen der notwendigen Ausrüstung hängt ab von:

  • aus der Anzahl der im Haus lebenden Personen (besonders wichtig, wenn die Kapazität für eine Berghütte berechnet wird, in der die Menschen dauerhaft leben);
  • aus der Abwassermenge (durchschnittlich verbraucht eine Person etwa 200 Liter Flüssigkeit pro Tag);
  • von der voraussichtlichen Dauer der Reinigungsarbeiten.

Spezialisten entwickelten eine universelle Formel zur Berechnung der Abwasserkapazität:

V = n * x * Vsut, wo

  • n - der Zeitraum zwischen den Reinigungsarbeiten, gemessen in Tagen;
  • x ist die Anzahl der Personen, die sich ständig im Haus aufhalten;
  • Vusut - das geschätzte Abwasservolumen pro Person und Tag.

Zum Beispiel ist das Haus permanent von 3 Personen bewohnt. Es wird davon ausgegangen, dass der Behälter alle 30 Tage gereinigt wird.

V = 30 Tage * 3 Personen * 200 Liter pro Tag = 18000 Liter, dh der Tank muss ein Volumen von mindestens 18 m³ haben.

Auswählen eines Standortes für die Installation eines Abwasserkanals

Bei der nächsten Stufe der Abwassersystemausrüstung ist es notwendig, den Ort zu bestimmen, an dem der Abwassertank angeordnet sein wird. Befolgen Sie bei der Auswahl eines Placements folgende Richtlinien:

  • damit die Flüssigkeit durch die Schwerkraft in den Tank fließen kann, befindet sich diese am tiefsten Punkt des Infield-Bereichs;
  • für die Bequemlichkeit der Reinigung der Struktur sind Straßen notwendig, auf die sich spezialisierte Maschinen nähern können;
  • Es ist wünschenswert, dass die zum Tank führende Rohrleitung gerade ist. Dies wird die Installation von zusätzlicher Ausrüstung, beispielsweise Drehbohrungen, überflüssig machen;
  • Es wird nicht empfohlen, einen Abwassertank in der Nähe des Hauses zu installieren, da unangenehme Gerüche auftreten können. Eine zu große Entfernung zwischen dem Haus und dem Abwassertank führt dazu, dass eine lange Pipeline verlegt werden muss.

Kanalinstallation

Um die Abwasserkapazität selbst zu installieren:

  • Graben Sie eine Grube für Ausrüstung. Die Abmessungen der Grube sollten ungefähr 50 cm von jeder Seite betragen, um größer als die Abmessungen des Behälters zu sein.
  • Am Boden lag eine Sandschicht, die eine Basis für den Container bildete. Wenn in dem Bereich, in dem ein Kanalisationsreservoir errichtet werden soll, überwiegend tonhaltige Böden und oberflächennahes Grundwasser vorhanden sind, ist es zweckmäßig, unter dem Becken ein festes Betonfundament zu errichten. Dies vermeidet die Neigung der Ausrüstung, deren Bildung das Gerät schnell versagen wird.
  • Installieren Sie den Tank. Kunststoffbehälter für Abwasser sollten horizontal installiert werden. Wenn Sie das Gerät nicht selbst installieren können, müssen Sie auf Hebevorrichtungen zurückgreifen.
  • Schließen Sie das Abwasserrohr an.

Installation und Anschluss der Kanalisation

  • Überprüfen Sie alle Verbindungen auf Undichtigkeiten. Um dies zu tun, müssen Sie viel Wasser unter Druck in das System geben.
  • Füllen Sie den Behälter auf allen Seiten mit Sand.
  • Schließen Sie den mit der Tankkonstruktion versehenen Deckel.
  • Bury, verlassen auf der Oberfläche des Lochs, um den Tank zu reinigen.

Richtig installierte Kanalisationskapazität

Richtig ausgewählte und installierte Kapazität für Abwasser wird lange dauern.

Abwassertank ist eine einfache Lösung für Haushaltssysteme. Installieren Sie den Tank selbst ist nicht schwierig und erfordert keine besonderen Fähigkeiten.

Lagertanks (Tanks) für Abwasser

Abwasser von unseren Vorfahren war lächerlich einfach: eine Jauchegrube. Als sie übergelaufen war, wurde sie einfach an einen anderen Ort versetzt, ohne schlau zu philosophieren. Und bis jetzt verschiedene seiner Analoga in Form von Lagertanks werden verwendet, um Probleme der Entsorgung von Hausmüll zu lösen.

Lagertanks: eine nach der Zeit getestete Lösung

Heutige Reservoirs für Menschenleben haben die Betonbrunnen-Sedimentationsbecken ersetzt. Jetzt bestehen sie aus Polymeren mit folgenden Eigenschaften:

  • Chemische Beständigkeit und Abwesenheit von Korrosionsspuren auch nach 50 Jahren
  • Bei relativ geringem Gewicht ausreichende Festigkeit (Installation erfordert keinen Bewehrungskorb)
  • Bewahren Sie alle physikalischen Eigenschaften in jedem Temperaturbereich auf
  • Werden in einer Vielzahl von Größen und Formen hergestellt

Es ist möglich, Lagertanks in Form von Multisektionstanks und nach Zeichnungen des Kunden herzustellen. Mehrere Abschnitte ermöglichen eine gleichmäßige Verteilung des Sediments und erleichtern die Bedienung.

Lagertanks: Umfang

Trotz der großen Beliebtheit und weit verbreiteten Nutzung von Belüftungsanlagen und -stationen für die biologische Tiefenreinigung von Abwasser sind Abwassertanks immer noch beliebt und nicht umsonst. Sie werden in folgenden Fällen verwendet:

  • Unmöglichkeit der Bodenfiltration (hoher Grundwasserspiegel, Nähe von Wasserentnahmestellen)
  • In einer ökologisch sauberen oder Naturschutzzone sein

Benutze auch Lagertanks Es ist in jeder Kanalisation als zusätzliche Reserve im Falle eines Unfalls oder eines Stromausfalls gerechtfertigt.

Tanks kann verwendet werden, um häusliches Abwasser, Produktionsabfall (insbesondere chemische und Ölraffinerien), Sturm oder atmosphärisches Abwasser zu sammeln und zu speichern.

Welche Anforderungen müssen erfüllt werden? Panzer? Sie erfordern Festigkeit, chemische Unversehrtheit, absolute Dichtheit, einfache Installation und Wartung. All diesen Anforderungen werden moderne Produkte gerecht.

Lagertanks: Größe zählt

Dank der Verwendung von modernen Polymeren können Tanks von allen Größen sein: von 30 bis 500000 Liter und mehr... Es hängt alles davon ab, wie viel und welche Abflüsse sie enthalten sollten.

Kleine Tanks leichter zu pflegen, sie sammeln sich nicht sedimentieren, sondern assenizatorskaya Maschine haben fast jeden Tag verwenden, auch wenn der Tank von der Hütte serviert wird. Aber zum Beispiel können sich sogar kleine Panzer der Datscha nähern.

Große Großtanks müssen an Industrieanlagen geliefert werden, da sie im Betrieb arbeitsintensiv sind, aber seltener Entleerung erfordern. Außerdem werden die Schadstoffe beim Absetzen von Wasser teilweise abgebaut...

Installation und Betrieb von Lagertanks

Da der Tank zum Sammeln von Abwasser tatsächlich ein großer Tank ist, benötigt er freien Raum. Die Kapazität von 10.000 Litern hat einen Durchmesser von etwa eineinhalb Metern und eine Länge von etwa fünf Metern und "reicht" für eine Familie mit drei Personen pro Monat aus. Je weniger Sie die Kanalisationsdienste nutzen möchten, desto mehr Kapazität müssen Sie bestellen und desto mehr Platz für die Freigabe.

Lagertanks für Abwasser sind unterirdisch installiert. Erstens sorgt es durch die Schwerkraft für einen Abfluss von Wasser aus der Wohnanlage und verhindert zweitens, dass das Reservoir im Winter gefriert.

Der Container ist auf einer Betonplatte montiert und mit Schutt oder Sand gefüllt. Auf der Oberfläche gibt es ein Abzweigrohr für die eintretende Krümmung und zum Abpumpen der Flüssigkeit, letzteres ist auch eine Entlüftung zum Entfernen von natürlichen Gasen. Das Reservoir wird in der Regel am tiefsten Punkt des Geländes und nicht mehr als 15 Meter vom Haus entfernt installiert, um Verstopfungen zu vermeiden, ist es notwendig, Zwischenlagerbrunnen zu machen. Sie werden auch an den Stellen von Biegungen und Biegungen der Rohrleitung benötigt.

Um den Einsatz von Lagertanks zu erleichtern, sind sie mit einem Wasserstandssensor ausgestattet. Es gibt ein Signal bei Überlauf oder einige Tage vorher (berechnet aus der Arbeitskapazität des Tanks und der täglichen Menge an erzeugtem Abwasser). Das Sensorkabel wird unter Einhaltung aller elektrischen Installationsvorschriften unterirdisch verlegt, und die Stelle seines Auslasses aus dem Tank ist abgedichtet (um zu verhindern, dass Grundwasser in den Tank eindringt oder umgekehrt). Der Signalteil wird auf einem speziellen Schild im Haus angezeigt. Vielleicht ist der Sensor der schwierigste Teil im System der Lagerung und Sammlung von Abflüssen. Ansonsten sind Lagertanks für Abwasser eine einfache wirtschaftliche und relativ sichere Möglichkeit, Abwasser zu nutzen.

Kosten der Kapazität für die Kanalisation

Land Konstruktion wird mit Nachdruck durchgeführt, und nicht alle werden Bereich der zentralen Wasserversorgung und Kanalisation aufgebaut. Dennoch in Anbetracht der Tatsache, dass moderne Gärtner und Besitzer von Landhäusern auf Komfort neigen, so folgt daraus, dass die Kanalisation in die Häuser, die sie in jedem Fall durchgeführt werden, wird das Wasser zur Bewässerung sie auch Gärten brauchen. Nur auf Geschenke in Form von Regen von Natur zu hoffen, ist es nicht wert.

Folglich werden die Eigentümer mit dem Problem der Lagertanks für Wasser und Kanalisation konfrontiert. Lagertanks können viele Aufgaben erfüllen:

  • Abwasser ableiten und konzentrieren (von Datschen, Landhäusern, Gebäuden für verschiedene Zwecke);
  • Lagertanks verwenden und in Kläranlagen produzieren;
  • in der chemischen Industrie wird schädliches Abwasser in Lagertanks gesammelt, um später entsorgt zu werden;
  • verwendet, um Essen zu lagern.

Arten von Lagertanks

Tanks für das Sammeln von Abwasser und andere Zwecke sind verschiedene Arten, Arten, Größen, aus allen Arten von Materialien und zu unterschiedlichen Preisen. Der Markt ist übergelaufen, jede Privatperson oder jeder Industrielle wird auf seine Bitte gefunden:

  • Klärgrube (mit und ohne Sensor);
  • Speicherkapazität (oder Tank) von 20 Tausend bis 2 Tausend Liter.

Klärgrube

Dieses technische Gerät ist für die Sammlung von Abwasserkanälen im häuslichen und häuslichen Bereich bestimmt, mit dem Ziel nachfolgende Reinigung und in den Boden werfen oder mit Abwasser reinigen.

Meistens werden Klärgruben verwendet in Wohngebäuden oder Industrieanlagen, bei denen kein Abfluss in die Kanalisation der Stadt stattfindet.

Klärgruben haben ihre positive Seite:

  • sie sind eng;
  • Entwürfe sind einfach;
  • langfristig im Einsatz;
  • haben eine gute Beständigkeit gegen Korrosion und chemische Reaktion.

Kumulative Klärgrube ist eine Konstruktion zum Sammeln Abwasser, eine Art Jauchegrube, aber verbessert, auch von der Industrie für die Selbstmontage hergestellt.

Klärgruben kommen mit Sensoren und ohne sie. Wenn der Kunde wünscht, wird die Klärgrube mit vervollständigt Füllstandssensor auf der angegebenen Ebene. Wenn die Kapazität auf ein bestimmtes Niveau gefüllt ist, gibt der Sensor ein Signal ab. Natürlich ist das sehr bequem zu benutzen.

Klärgruben, wie Senkgruben, regelmäßig muss gereinigt werden mit dem öffentlichen Dienstleistungen, so Sumpfabläufe für den Eingang bequem assenizatorskaya Maschinen angeordnet sein sollten, aber nicht ganz in der Nähe von Brunnen zu trinken, wenn überhaupt, haben oder im Bereich geplant.

Bei der Wahl der Größe einer Klärgrube für ein privates Haus oder eine Hütte sollte berücksichtigt werden, dass der durchschnittliche Durchfluss pro Person und Tag beträgt 200 cu. mm, nach hygienischen Minima 2.04.03-85.

Lagertanks

Lagertanks mit einem Volumen von 2 tausend Liter werden mit einem Durchmesser von 1100 mm, einer Länge von 2100 mm und einem Fassungsvermögen von 20 Tausend Liter - 3000 mm Durchmesser, eine Länge von 11.600 mm hergestellt. Das heißt, es ist deutlich sichtbar, dass es möglich ist, am meisten aufzuheben vielfältiges Reservoir für die Sammlung von Abwasser. Natürlich, je größer die Kapazität, desto teurer ist es.

Speicherkapazität - versiegelter, zylindrischer Tank für Sammlung und Lagerung Abwasser.

Sie werden korrekt verwendet, einschließlich im System des zentralen Systems der städtischen Kanalisation. Im Falle eines Unfalls können diese behandelten Abwässer als verwendet werden Wassermenge reservieren.

Solche Behälter bestehen hauptsächlich aus Glasfaser, die sie haben mehrere Vorteile vor Behältern aus anderen Materialien:

  • sie sind resistent gegen chemische Verbindungen;
  • benötigen keine zusätzlichen Befestigungselemente;
  • verschiedene jahreszeitliche Temperaturänderungen beibehalten;
  • sind in verschiedenen Größen ausgestellt;
  • nach Gewicht sind nicht sehr schwer, was bequem ist, wenn unter dem Boden installiert;
  • langfristig in Betrieb (über 40 Jahre);
  • Es ist möglich, Behälter nach individuellen Zeichnungen zu bestellen, dies hat keinen Einfluss auf ihre technischen Eigenschaften in der zukünftigen Verwendung;
  • Es ist möglich, mehrere Tanks gleichzeitig zu verbinden, um das Arbeitsvolumen zu erhöhen;
  • Es ist möglich, einen Behälter aus mehreren Abschnitten für eine tiefere Wasserreinigung (nach Art einer Faulgrube) herzustellen;
  • Tanks können mit jedem Transportmittel transportiert werden;
  • das Innere des Tanks ist glatt - mit dem Durchgang der Abflüsse ist das gut, da sie keine Marmeladen bilden werden;
  • Lagertanks für die Installation unter dem Boden benötigen keine Genehmigung von sanitären Einrichtungen, da sie absolut hermetisch sind und aus sehr haltbarem Material bestehen;
  • für Tanks hat der Boden keine Einschränkungen aufgrund des sehr widerstandsfähigen Materials, aus dem sie hergestellt werden;
  • Lagertanks werden auch erfolgreich für die Bewässerung des Gartens verwendet, da es möglich ist, sauberes Wasser zu speichern, während auf der Oberfläche der Tank in der Sonne erhitzt wird, wodurch das Wasser aufgewärmt wird;
  • unter Bedingungen, bei denen Probleme mit Trinkwasser auftreten, wird in diesen Behältern Trinkwasser gespeichert;
  • Behälter können zur Aufbewahrung von Lebensmitteln verwendet werden;
  • Bei Bedarf können diese Tanks eine andere Flüssigkeit transportieren.

Lagertanks sind insofern vorteilhaft, als sie vollständig sind Abwasser isolieren aus dem Boden kommen. Dies ist ökologisch vertretbar und daher am besten für den Einsatz in Abwasserkanälen geeignet.

Anforderungen für den Betrieb von Lagertanks

Lagertanks werden nach dem fertigen Produkt hergestellt und bedürfen der Erfüllung bestimmte Normen um sie in Ordnung zu halten:

  1. Stellen Sie den Behälter auf eine feste, stabile und waagerechte Fläche.
  2. Nichts, außer Flüssigkeiten irgendwelcher Art, kann nicht darin investiert werden.
  3. Füllen Sie den Tank entsprechend den technischen Standards auf ein bestimmtes Niveau.
  4. Unabhängig von der Art und Weise, in der der Tank installiert wird, sollten die Zufahrten zum Tank auf der Grundlage der Aufgaben, die er ausführen soll, bequem sein.
  5. Es ist notwendig, einen Behälter im Boden nicht weniger als 1,5 bis 2,5 Meter in der Bodenhöhe zu entsorgen.
  6. Wenn der Tank im Boden installiert wird, muss er mit Ankergurten befestigt werden und die Dichtigkeit der Luken prüfen.
  7. Bei der Installation auf der Oberfläche ist es notwendig, zunächst eine feste und ebene Plattform für den Tank vorzubereiten und die Wände des Behälters zur Sicherheit zu verstärken.
  8. Um Wasser zu speichern, können Sie einen Container sowohl im Boden als auch auf der Oberfläche installieren, wenn nur eine bequeme Auffahrt vorhanden ist.
  9. Mit einem Abwassertank wird die Pipeline gerade verlegt. Die Rohre werden auf Wunsch der Gegenwart - Kunststoff - mit einem Durchmesser von 10 cm verwendet.
  10. Wenn die Rohrleitung länger als 15 m ist, muss ein Zwischenschacht verwendet werden, damit die Rohre nicht verstopft werden.

Preise für Lagertanks

Eine ungefähre Liste der Preise für Lagertanks finden Sie in der Tabelle:

Der Preis ist für die Verwendung eines Containers unter der Erde angegeben; Nut bis zu 2,5 m., Einlass / Auslass von PVC-Rohr von 110 bis 160 mm.

Tanks für die Kanalisation - Verkauf und Installation von Tanks für Abwasser

Behälter für Abwasser Helyx

Die Container werden in der klimatischen Version "U", Kategorie 1 nach GOST 15150-69 hergestellt. Umgebungslufttemperatur im Betrieb von minus 40 bis plus 45 ° С.

Kapazitäten werden in lokalen Abwassersystemen verwendet, wenn es nicht möglich ist, eine Abwasserbehandlungsanlage zu installieren. Faktoren wie hoher Grundwasserspiegel, schwere Bodenverhältnisse und die Lage der Baustelle innerhalb der Stadt machen die Verwendung von VOC unmöglich. In diesen Fällen werden Tanks verwendet.

Lagertanks «Helyx» sind Teil eines technischen Systems zur Sammlung von Abwasser aus einzelnen Häusern, Ferienhäusern, niedrigen Gebäuden ohne zentrales Abwassersystem und zur Sammlung und Lagerung von Chemikalien in Industrieanlagen. Es ist akzeptabel, diese Tanks zu verwenden, um andere Flüssigkeiten zu sammeln und zu lagern, die sich für ihre Zusammensetzung zum Sammeln und Lagern in Behältern aus Verbundmaterialien eignen.

Kapazitäten «Helyx» anwenden:
• Für die Sammlung und Lagerung von häuslichem Abwasser.
• Abwasser und Flüssigkeiten, ähnlich in der Zusammensetzung von Haushalt und Haushalt.
• Lagerung von technischen Flüssigkeiten.
• Lagerung von Dieselkraftstoff (siehe Kraftstofftanks)
• Lagerung von chemischen Reagenzien, Alkalien und Säuren.

Speicherkapazität Hermetisch-hermetisches (wasserfestes) Produkt aus hochfestem, verstärktem, glasfaserverstärktem Kunststoff, durch maschinelles Wickeln.
Die technischen und chemischen Eigenschaften des Tanks sowie die Zusammensetzung der verwendeten Materialien werden abhängig von den Anforderungen, basierend auf der chemischen Zusammensetzung der Flüssigkeit, angewendet.
Die Tanks sind für die Sammlung und Lagerung von Flüssigkeiten mit einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C ausgelegt. Lagertanks für Hochtemperaturflüssigkeiten sind auf der Basis von hitzebeständigen Materialien hergestellt.

Das Gerät und das Prinzip der Bedienung

Helyx Kapazität, Zylindrischer Behälter mit einem Abzweigrohr für die Wasserversorgung und einem Abzweigrohr oder einem Wasserabzug. Abwasser tritt durch den Einlass in den Lagertank ein und sammelt sich im Gesamtvolumen des Tanks. Flüssigkeit wird durch den Servicekanal oder durch den Bohrlochservice gepumpt. Beim Abpumpen ist die Verwendung einer Abwasserpumpe oder einer Abwasserpumpe, in manchen Fällen Sonderausrüstung, zulässig.

Wartung von Lagertanks Helyx besteht in der Nutzung von anfallendem Abwasser mit Hilfe einer Abwasserreinigungsmaschine und wird aus der Berechnung der tatsächlichen Füllung des Innenvolumens des Tanks erstellt.

Packungsinhalt
Die Speicherkapazität umfasst:
• Fiberglasbehälter, Düse für die Installation des Servicekanals, Abzweigrohr für die Versorgung mit Rohabwasser, Abdeckung des Servicehalses, technologische Stützen (für die Installation)
Zusätzlich kann der Tank mit einem Füllstandssensor und einem Überlaufsensor ausgestattet werden

Helyx kapazitive Geräte werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Bauvorschriften und Vorschriften von SNiP, ebenfalls gemäß der Installationsanleitung, hergestellt.

Der Sensor darf nur von qualifiziertem Fachpersonal installiert werden, das für die Durchführung von Elektroinstallationen gemäß den mit dem Sensor gelieferten Unterlagen berechtigt ist.
Die Sensor-Signaleinrichtung ist in einem geeigneten Ort zur Beobachtung angebracht.
Beachten Sie bei der Installation des Sensors die Verdrahtungs- und Sicherheitsvorschriften.
Das Kabel, das den Sensor mit dem Signalgerät verbindet, muss im Kabelkanal oder in der Rohrleitung verlegt werden. Der Austritt des Kabels aus dem Tank muss abgedichtet sein, damit kein Grundwasser in den Container gelangen kann.

Die Behälter aus Glasfaser haben folgende Vorteile:
• chemisch beständig (Standzeit über 50 Jahre)
• resistent gegen Wetterbedingungen
• Mit einem niedrigen spezifischen Gewicht haben sie eine hohe mechanische Festigkeit (1,5 - 1,8 g / cm3).

Lagertanks (Tanks) für Abwasser

Abwasser von unseren Vorfahren war lächerlich einfach: eine Jauchegrube. Als sie übergelaufen war, wurde sie einfach an einen anderen Ort versetzt, ohne schlau zu philosophieren. Und bis jetzt verschiedene seiner Analoga in Form von Lagertanks werden verwendet, um Probleme der Entsorgung von Hausmüll zu lösen.

Lagertanks: eine nach der Zeit getestete Lösung

Heutige Reservoirs für Menschenleben haben die Betonbrunnen-Sedimentationsbecken ersetzt. Jetzt bestehen sie aus Polymeren mit folgenden Eigenschaften:

  • Chemische Beständigkeit und Abwesenheit von Korrosionsspuren auch nach 50 Jahren
  • Bei relativ geringem Gewicht ausreichende Festigkeit (Installation erfordert keinen Bewehrungskorb)
  • Bewahren Sie alle physikalischen Eigenschaften in jedem Temperaturbereich auf
  • Werden in einer Vielzahl von Größen und Formen hergestellt

Es ist möglich, Lagertanks in Form von Multisektionstanks und nach Zeichnungen des Kunden herzustellen. Mehrere Abschnitte ermöglichen eine gleichmäßige Verteilung des Sediments und erleichtern die Bedienung.

Lagertanks: Umfang

Trotz der großen Beliebtheit und weit verbreiteten Nutzung von Belüftungsanlagen und -stationen für die biologische Tiefenreinigung von Abwasser sind Abwassertanks immer noch beliebt und nicht umsonst. Sie werden in folgenden Fällen verwendet:

  • Unmöglichkeit der Bodenfiltration (hoher Grundwasserspiegel, Nähe von Wasserentnahmestellen)
  • In einer ökologisch sauberen oder Naturschutzzone sein

Benutze auch Lagertanks Es ist in jeder Kanalisation als zusätzliche Reserve im Falle eines Unfalls oder eines Stromausfalls gerechtfertigt.

Tanks kann verwendet werden, um häusliches Abwasser, Produktionsabfall (insbesondere chemische und Ölraffinerien), Sturm oder atmosphärisches Abwasser zu sammeln und zu speichern.

Welche Anforderungen müssen erfüllt werden? Panzer? Sie erfordern Festigkeit, chemische Unversehrtheit, absolute Dichtheit, einfache Installation und Wartung. All diesen Anforderungen werden moderne Produkte gerecht.

Lagertanks: Größe zählt

Dank der Verwendung von modernen Polymeren können Tanks von allen Größen sein: von 30 bis 500000 Liter und mehr... Es hängt alles davon ab, wie viel und welche Abflüsse sie enthalten sollten.

Kleine Tanks leichter zu pflegen, sie sammeln sich nicht sedimentieren, sondern assenizatorskaya Maschine haben fast jeden Tag verwenden, auch wenn der Tank von der Hütte serviert wird. Aber zum Beispiel können sich sogar kleine Panzer der Datscha nähern.

Große Großtanks müssen an Industrieanlagen geliefert werden, da sie im Betrieb arbeitsintensiv sind, aber seltener Entleerung erfordern. Außerdem werden die Schadstoffe beim Absetzen von Wasser teilweise abgebaut...

Installation und Betrieb von Lagertanks

Da der Tank zum Sammeln von Abwasser tatsächlich ein großer Tank ist, benötigt er freien Raum. Die Kapazität von 10.000 Litern hat einen Durchmesser von etwa eineinhalb Metern und eine Länge von etwa fünf Metern und "reicht" für eine Familie mit drei Personen pro Monat aus. Je weniger Sie die Kanalisationsdienste nutzen möchten, desto mehr Kapazität müssen Sie bestellen und desto mehr Platz für die Freigabe.

Lagertanks für Abwasser sind unterirdisch installiert. Erstens sorgt es durch die Schwerkraft für einen Abfluss von Wasser aus der Wohnanlage und verhindert zweitens, dass das Reservoir im Winter gefriert.

Der Container ist auf einer Betonplatte montiert und mit Schutt oder Sand gefüllt. Auf der Oberfläche gibt es ein Abzweigrohr für die eintretende Krümmung und zum Abpumpen der Flüssigkeit, letzteres ist auch eine Entlüftung zum Entfernen von natürlichen Gasen. Das Reservoir wird in der Regel am tiefsten Punkt des Geländes und nicht mehr als 15 Meter vom Haus entfernt installiert, um Verstopfungen zu vermeiden, ist es notwendig, Zwischenlagerbrunnen zu machen. Sie werden auch an den Stellen von Biegungen und Biegungen der Rohrleitung benötigt.

Um den Einsatz von Lagertanks zu erleichtern, sind sie mit einem Wasserstandssensor ausgestattet. Es gibt ein Signal bei Überlauf oder einige Tage vorher (berechnet aus der Arbeitskapazität des Tanks und der täglichen Menge an erzeugtem Abwasser). Das Sensorkabel wird unter Einhaltung aller elektrischen Installationsvorschriften unterirdisch verlegt, und die Stelle seines Auslasses aus dem Tank ist abgedichtet (um zu verhindern, dass Grundwasser in den Tank eindringt oder umgekehrt). Der Signalteil wird auf einem speziellen Schild im Haus angezeigt. Vielleicht ist der Sensor der schwierigste Teil im System der Lagerung und Sammlung von Abflüssen. Ansonsten sind Lagertanks für Abwasser eine einfache wirtschaftliche und relativ sichere Möglichkeit, Abwasser zu nutzen.

Lagertanks für die Kanalisation - 4 Varianten von Tanks für die Entsorgung von häuslichem Abwasser

Der Bau eines Abwassersystems ist eine obligatorische Etappe beim Bau eines Privathauses. Wenn sich Ihr Standort innerhalb der Verwaltungsgrenzen der Stadt befindet, besteht die Lösung für dieses Problem darin, das häusliche Kanalisationsnetz mit dem städtischen Abflusskollektor zu verbinden.

Für diejenigen Mieter, deren Häuser außerhalb großer Siedlungen liegen, muss das Problem der Sammlung und Entsorgung von Abwasser unabhängig gelöst werden. Bei der Planung und dem Bau autonomer Kläranlagen ist es wichtig, den richtigen Typ und das richtige Volumen des Abwassertanks zu wählen, da diese Parameter den Durchsatz, die Zuverlässigkeit und die Dauerhaftigkeit des gesamten Reinigungssystems bestimmen.

Sortiment von modernen Kunststoffbehältern.

Sorten von autonomen Behandlungseinrichtungen

Gegenwärtig werden mehrere Arten von autonomen Behandlungseinrichtungen für die Entsorgung von flüssigem häuslichem Abwasser in Privathäusern verwendet.

Bei der Wahl der geeigneten Option empfehle ich, mit der Größe des Familienbudgets für den Bau, dem täglichen Gesamtverbrauch an sauberem Trinkwasser und den Anforderungen für den Grad der Abwasserbehandlung zu beginnen.

  1. Eine herkömmliche Senkgrube wird als die einfachste und primitivste Vorrichtung angesehen, da sie ein gewöhnliches großes Reservoir ist, das ausschließlich zur Lagerung und Lagerung von Abwasser und flüssigen Abfällen bestimmt ist. Der einzige Vorteil einer Senkgrube sind die niedrigen Herstellungskosten. Gleichzeitig ist zu bedenken, dass der Betrieb in Zukunft wesentlich teurer wird, da ständig zusätzliche Kosten für das periodische Pumpen und die Entfernung von Abwasser anfallen;

Lagertank aus Kunststoff zur Lagerung von Abwasser.

  1. Die Zweikammer- oder Dreikammer-Klärgrube ist ein vollständig autonomes Gerät, das in der Lage ist, einen vollständigen Zyklus der Haushaltsabfallbehandlung im kontinuierlichen Modus durchzuführen. Alle Abwassertanks in der Mehrkammer-Klärgrube sind nacheinander mittels Kunststoffrohren miteinander verbunden, und jede getrennte Strömungssammelkammer fungiert als ein Absetzbecken. Ein solches Verfahren ermöglicht es, am Ausgang geklärtes reines Wasser ohne unangenehmen Geruch und mechanische Verunreinigungen zu erhalten;

Das Schema der Zweikammerfaulgrube.

  1. Das tiefe biologische Reinigungssystem besteht ebenfalls aus mehreren in Reihe geschalteten Zellen, von denen einer ein Aerotank ist. Am Boden des Aerotanks befinden sich Düsen, durch die ständig Luft eingeblasen wird und dadurch das kontaminierte Wasser mit Sauerstoff gesättigt wird. Unter Bedingungen von überschüssigem Sauerstoff entwickeln sich aerobe biologisch aktive Bakterien im Wasser, die schnell Fette, Proteine ​​und andere organische Substanzen in elementare Bestandteile zersetzen.
    Infolge der lebenswichtigen Aktivität aerober Bakterien produziert der Ausstoß einer solchen Vorrichtung gereinigtes Wasser, das für technische Zwecke verwendet werden kann, und eine kleine Menge Bodenschlamm, der als organischer Dünger in den Boden eingebracht werden kann;

Installation einer tiefen biologischen Abwasserbehandlung.

Die Anlage zur biologischen Behandlung von Abwasser kann nicht als völlig autonome Kläranlage bezeichnet werden, da ihr Betrieb eine ständige Verbindung von Elektrizität erfordert. Solche Geräte sind ziemlich teuer, aber dank der eingebauten Pumpe können sie in Zwangsabwassersystemen verwendet werden.

Wie berechnet man das Volumen eines Tanks?

Um das optimale Volumen einer Klärgrube oder eines Lagertanks für die Kanalisation richtig berechnen zu können, ist es notwendig zu verstehen, welche maximale Menge an sauberem Wasser von allen Mietern im Haus an einem Tag verbraucht wird. Für Wohnhäuser mit Dauerwohnsitz wird die allgemein akzeptierte durchschnittliche tägliche Wasserverbrauchsrate mit 150 Litern pro Tag und Person festgelegt.

Für jede der vorgestellten Arten von autonomen Behandlungseinrichtungen gibt es ein separates Berechnungsverfahren, und daher wird eine kurze Anweisung gegeben, die detailliert beschreibt, wie das erforderliche Volumen von Reservoirs in jedem speziellen Fall zu bestimmen ist.

  1. Bei vorgefertigten biologischen Kläranlagen ist dieses Problem am einfachsten zu lösen, da jedes Modell solcher Vorrichtungen anfänglich mit einer bestimmten Anzahl von Bewohnern entworfen wurde. Um das richtige Modell für sich selbst zu finden, müssen Sie dem Verkäufer oder einem autorisierten Händler nur mitteilen, wie viele Personen gleichzeitig in Ihrem Haus leben können.

Das Diagramm zeigt die charakteristischen Merkmale verschiedener Arten von Behandlungsanlagen.

  1. Bei der Wahl des Speichervolumens rate ich Ihnen, von dieser Berechnung auszugehen, so dass das Abpumpen und Entfernen von Abwasser nicht mehr als ein- oder zweimal im Monat erfolgen sollte. Zum Beispiel, wenn das Haus von vier Personen bewohnt wird, dann mit einem durchschnittlichen täglichen Wasserverbrauch von 150 Litern / Person, sollte das Volumen des Lagertanks nicht weniger sein als: 150 Liter / Person. * 4 Personen. * 15 Tage = 9000 Liter, oder anders ausgedrückt 9 m³;
  2. Im normalen Betriebsmodus einer Zweikammer- oder Dreikammer-Faulgrube dauert es mindestens drei Tage, um die gesamte Menge des kontaminierten Abwassers aufzuhellen und zu reinigen. Auf diese Weise, Die Gesamtmenge aller Faulgruben für die Faulgrube muss gleichzeitig die Wassermenge enthalten, die von allen Mietern für drei Tage verbraucht wird. Zum Beispiel wird für ein privates Haus, in dem sich fünf Personen dauerhaft aufhalten, das Volumen einer Klärgrube nach der folgenden Formel berechnet: 150 l / Person. * 5 Personen. * 3 Tage = 2250 Liter oder 2,25 m³.

Das Diagramm zeigt die Eigenschaften verschiedener Arten von Tanks für die Kanalisation.

Es kann vorkommen, dass bei der Ankunft von Gästen oder bei einer gleichzeitigen Salvenaustragung einer großen Menge Abwasser das geschätzte Volumen der Lagertanks nicht ausreicht. Um unvorhergesehene Situationen zu vermeiden, rate ich Ihnen, bei der Planung und Installation von Tanks für autonome Abwässer den berechneten Wert um 30% zu erhöhen.

Option 1: Metallbehälter

In früheren Zeiten wurden alle Teile und Komponenten für Abwassersysteme hauptsächlich aus Metall hergestellt. Dieses Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile, aber in diesem Fall haben sich die Mängel als bedeutender herausgestellt, weshalb in modernen Abwassersystemen Metallbehälter praktisch nie verwendet werden.

Gleichzeitig können Metallfässer mit geeignetem Volumen kostengünstig in Altmetallaufnahmestellen oder bei der Demontage alter Industriebetriebe erworben werden, so dass manche Handwerker gebrauchte Metallbehälter als Abwassertanks oder Sedimenttanks verwenden.

  1. Metall hat eine ausreichende Steifigkeit und hohe Festigkeit, deshalb werden die Erzeugnisse von ihm nicht zerstört und verformen sich unter dem Einfluss des bedeutenden Drucks der dicken Erdschicht nicht;

Abwassertanks aus Stahl der Fabrikherstellung.

  1. MetallTöpfeAbsolut hermetisch, und im Falle einer Verletzung der Dichtheit, ist es leicht zu reparieren mit Gas- oder Lichtbogenschweißen;
  2. Im Vergleich zu Ziegel und Beton hat Metall ein relativ geringes spezifisches Gewicht. Dies erleichtert einerseits die Installation und den Anschluss der Kanalisation erheblich;
  3. Auf der anderen Seite wird ein Leichtmetallbehälter, unter Bedingungen von bewässerten Böden, ständig bemüht sein, unter dem Einfluss von Archimedes an der Erdoberfläche zu "schwimmen", so dass er zusätzlich im Boden verankert werden muss;

Als Jauchegrube ist es möglich, einen alten Metalltank großen Volumens anzupassen.

  1. Trotz aller Vorteile weisen alle Metallprodukte zwei wesentliche Nachteile auf, weshalb sie bei der Anordnung von Kanalisationsnetzen nicht mehr eingesetzt werden. Der erste Nachteil sind die hohen Metallkosten, die jedes Jahr ständig steigen;
  2. Der zweite und Der wichtigste Nachteil ist, dass ungeschütztes schwarzes Metall sehr korrosionsanfällig ist. Unter der Erde, unter dem Einfluss von aggressivem Abwasser, kann selbst der dickwandigste Eisenbehälter seine Festigkeit verlieren und in einigen Jahren sogar vollständig zusammenbrechen.

Zum Schutz vor Korrosion ist der Metallbehälter mit Bitumenkitt überzogen.

Das einzige Metall, das in unterirdischen Abwassersystemen verwendet werden kann, ist Edelstahl, da es keinerlei Angst vor Korrosion hat und schweren Belastungen durch eine dicke Erdschicht standhalten kann. Ich möchte nur sagen, dass es sehr teuer ist, also ist der Kauf eines Fasses aus Edelstahl zu einem für diese Zwecke bestimmten Marktpreis nicht sinnvoll.
Rostfreier Tank ist ratsam zu verwenden, wenn Sie es kostenlos erhalten, oder Sie können es für ein kleines Geld kaufen.

Option 2: ein Vorratsbehälter aus Ziegeln

Ziegelsteinmauerwerk wird oft von den Eigentümern von Privathäusern zur Herstellung von Wänden von Klärgruben, Lagertanks und Senkgruben verwendet. Diese Methode gilt als die preiswerteste und einfachste Methode, denn mit ihrer Hilfe können Sie problemlos eine Jauchegrube von fast jeder Form und Größe bauen. Darüber hinaus ist es für die Produktion erlaubt, minderwertige, defekte oder zerbrochene Steine ​​zu verwenden, die nach dem Bau des Hauses übrig geblieben sind.

Trotz der Tatsache, dass die Jauchegrube eine einfache und primitive Konstruktion hat, hat ihre Konstruktion einige Merkmale, über die ich in diesem Abschnitt sprechen möchte:

  1. Für den Bau von Wänden von Senkgruben können nur rote Backsteine ​​verwendet werden, weil der weiße Silikatstein mit einem langen Aufenthalt im Wasser allmählich zusammenbricht;

Das Foto zeigt eine runde Jauchegrube aus Ziegelsteinen.

  1. Bevor Sie einen Ziegelstein legen, müssen Sie am Boden der Fundamentgrube einen gleichmäßigen wasserdichten Boden ausstatten. Es kann eine fertige Stahlbetonplatte mit einer geeigneten Größe oder eine dicke Schicht aus verstärktem Estrich aus monolithischem Beton sein;
  2. Für Mauerziegel sollten 4 im Verhältnis gewöhnliche Mörtel von feinem Flusssand und Zement Marke M400, hergestellt verwenden: 1;
  3. Beim Verlegen der Seitenwände des Filterschachtes, ausgehend von der dritten Reihe ist es notwendig, zwischen zwei benachbarten Ziegeln kleine Lücken mit einer Breite von 20-30 mm um den gesamten Umfang herum zu lassen. Sie werden benötigt, um das geklärte Wasser ungehindert durch die Wände in die umgebenden Bodenschichten zu filtern;

In den Wänden des Filterbrunnens zwischen den Ziegeln sollte es kleine Lücken geben.

  1. Als Abdeckung der Senkgrube ist es auch möglich, entweder eine fertige Stahlbetonplatte oder eine selbstgebaute Aue aus verstärktem monolithischem Beton zu verwenden;
  2. In der Überlappung jedes Behälters unter dem Abwasserkanal müssen Sie zwei Löcher lassen, eins größer, das andere kleiner. Ein größeres Loch dient als ein Mannloch, und ein kleineres Loch wird verwendet, um das Entlüftungsrohr zu installieren.

Monolith-Beton-Überlappung einer Zweikammergrube.

Der Ziegel hat eine offene poröse Struktur, so dass verunreinigtes Fäkalienwasser allmählich durch die Wände des Faulbehälters sickert und den umgebenden Boden vergiftet. Um dies zu vermeiden, rate ich nach dem Bau einer Jauchegrube, die innere Oberfläche der Ziegelwände mit Natriumglas zu durchtränken.

Option 3: Monolithischer Stahlbetonbehälter

Der Betonbehälter für Abwasser kann als universelle Option bezeichnet werden, da er sowohl für die Herstellung von Mehrkammerfaulbehältern als auch für die Ausrüstung der einfachsten Senkgrube gut geeignet ist. Stahlbeton hat eine hohe Festigkeit und eine gute Korrosionsbeständigkeit gegenüber aggressiven Substanzen, so dass ein Betonbehälter mehrere Jahrzehnte lang ohne Wartung und Reparatur unterirdisch arbeiten kann.

Betonbehälter für Drei-Kammer-Klärgrube.

Für die Herstellung von Betontanks im Wohnungsbau kann eines von zwei Verfahren verwendet werden, von denen jedes seine Nachteile und seine Vorteile hat.

  1. Im ersten Fall wird ein Betonspeicher oder eine Faulgrube aus Fertigbetonringen für Brunnen zusammengebaut.
    Sie werden in verschiedenen Größen hergestellt, außerdem sind Modelle von Ringen mit einem Blindboden erhältlich, mit Schlossendverbindungen und mit einer schließenden oberen Abdeckung.
  • Dieses Set ermöglicht es, in kurzer Zeit eine Betongrube mit nahezu unbegrenztem Volumen zu bauen, mit irgendeiner Anzahl von getrennten Kammern von runder Form;
  • Im Falle der Beschädigung eines der Elemente der vorgefertigten Klärgrube kann es leicht demontiert und durch ein neues zu wartendes Element ersetzt werden;
  • Betonringe mit großem Durchmesser haben ein erhebliches Gewicht, Im Laufe des Baus wird es notwendig sein, einen Kran oder Bagger zu benutzen.
  • Um sicherzustellen, dass das Reservoir kein kontaminiertes Fäkalienwasser austreten lässt, Die Fugen zwischen den Betonringen müssen zusätzlich abgedichtet werden;
  • Wenn die Verbindungen zwischen den Ringen nicht ausreichend dicht sind, dann es besteht die Möglichkeit, das Reservoir von außen mit Boden, Flut oder Schmelzwasser zu füllen.

Untertagebehälter Klärgrube von konkreten Ringen.

  1. Die zweite Methode besteht in der Herstellung einer Klärgrube direkt am Aufstellungsort in Form einer monolithischen Konstruktion aus verstärktem Stahlbeton. Dafür müssen Sie am Boden der Fundamentgrube eine Holzschalung installieren und den Bewehrungskorb hineinlegen.
    Dann eine flüssige Betonlösung einfüllen und bis zur vollständigen Aushärtung stehen lassen:
  • Dieses Verfahren ermöglicht die Herstellung eines Faulbehälters mit unregelmäßiger Form oder komplexer Konfiguration mit einer beliebigen Anzahl von Speicher- oder Absetzkammern;
  • Der Kauf von Fertigbetonringen wird sehr viel teurer sein, als die Kosten für Flüssigbeton, so wird meiner Meinung nach diese Option als Haushaltsmittel angesehen;

Installation der Verschalung für das Gießen von Betonwänden.

  • Für die Vorbereitung und das Gießen von Betonmörtel ist die Verwendung von speziellen Baugeräten nicht erforderlich, du kannst also die ganze Arbeit selbst erledigen, von zwei oder drei Leuten;
  • Monolithische Betonkonstruktion, nachdem die Lösung ausgehärtet ist, ist sie absolut dicht, daher kein Wasser und erfordert keine zusätzliche Abdichtung;
  • Trotz aller offensichtlichen Vorteile ist diese Methode zum Bau einer Klärgrube komplizierter und erfordert viel mehr Arbeitsstunden.

Separate Kapazitäten einer Klärgrube aus monolithischem Stahlbeton.

Alle Stahlbetonprodukte haben ein großes spezifisches Gewicht und während der Bauphase kann dieser Punkt einige Unannehmlichkeiten verursachen. Gleichzeitig ergeben sich hier auch positive Aspekte, da bei der Bewässerung des Bodens oder dem saisonalen Anstieg des Grundwasserspiegels die hohen Abwasserkapazitäten nicht mehr aus dem Boden "schweben".
Aus dem gleichen Grund müssen Stahlbetontanks nicht zusätzlich im Boden verankert werden.

Option 4: Behälter aus Polymermaterialien

Gegenwärtig sind unter den Eigentümern von Privathäusern alle Arten von Kunststoffbehältern sehr populär geworden. Sie werden in einer großen Auswahl von Modellen verkauft, die es ermöglichen, einen geeigneten Behälter für fast jedes Volumen auszuwählen.

Um zu verstehen, wie sie für den Einsatz in autonomen Abwassersystemen geeignet und praktisch sind, werde ich ihre Vor- und Nachteile näher beschreiben:

  1. Die wichtigste positive Eigenschaft aller Produkte aus Polymerwerkstoffen ist, dass sie absolut nicht korrosionsanfällig sind und Zerstörung unter dem Einfluss von Wasser, Säuren, Alkalien oder anderen ätzenden Flüssigkeiten, so dass sie für unbegrenzte Zeit unterirdisch sein können;

Modularer Zweikammer-Faulbehälter aus Kunststoffbehältern.

  1. Kunststoffbehälter sind sehr bequem zu benutzen, außerdem haben sie ein sehr geringes Gewicht, Daher stellt die Installation eines solchen Abwasserkanals keinerlei Schwierigkeiten dar und kann von einer oder zwei Personen durchgeführt werden;
  2. Mit zwei oder drei Kunststofftanks mit geeignetem Volumen kann in kurzer Zeit eine einfache aber effektive Zwei- oder Dreikammergrube hergestellt werden, die flüssigen Hausmüll aus einem vollwertigen Wohngebäude verarbeiten kann;

Die Abbildung zeigt die Vorrichtung des Kunststofftanks.

  1. Polymere Materialien an sich haben eine unzureichende Steifigkeit, aber wenn man sich die Kunststoff-Abwassertankfabrik ansieht, ist es leicht zu sehen, dass an ihrem Körper anfänglich massive Versteifungen vorhanden sind. Dank dieser Rippen quillt es nicht unter seinem eigenen Gewicht von Wasser, und es widersteht einem beträchtlichen Bodendruck unter dem Boden gut.

Das Diagramm zeigt, wie der Abwasserkanal im Boden verankert wird.

Wie gesagt, alle Kunststoffbehälter haben ein geringes Gewicht, damit sie nicht auf dem bewässerten Boden schwimmen, sie müssen bei der Montage verankert werden. Dazu sollte eine flache Betonplatte auf den Boden der Grube gelegt werden, und bevor sie wieder befestigt wird, befestigen Sie den Kunststofftank durch die Oberseite, mindestens in vier Punkten, mit weichen elastischen Gurten.

Fazit

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass die Dauerhaftigkeit und Zuverlässigkeit jeder Kanalkapazität in hohem Maße von der Einhaltung der Technologie und der ordnungsgemäßen Installation abhängt. Wenn sich der Abwassertank beispielsweise im Boden über dem Gefrierpunkt des Bodens befindet, wird er sich ungeachtet des Herstellungsmaterials jeden Winter allmählich verformen und durch die Frostkräfte zerstört werden.

Um solche Fehler während der Installation zu vermeiden, empfehle ich Ihnen, das beigefügte Video in diesem Artikel anzuschauen, und wenn Sie Fragen haben, schlage ich vor, sie in den Kommentaren zu diskutieren.



Nächster Artikel
Anwendung von Flanschverbindungen für die Installation von Polyethylenrohren