Wie man eine Abflussgrube aus Reifen macht


Der Charme der Vorstadt Erholung wird noch höher bewertet mit den elementaren Vorteilen der Zivilisation, einschließlich der Kanalisation. Für die Entsorgung von Abwässern eines kleinen Landhauses, das nur periodisch besucht wird, ist eine Jauchegrube eine gute Option. Es kann aus verschiedenen Materialien gebaut werden. Aber in Sparmaßnahmen, mit instabilen Leben und einem Volumen von Abflüssen von weniger als 1 m3, montieren Sie eine Jauchegrube von Reifen.

Vor- und Nachteile der Müllgrube von Altreifen

Schließlich hat er viele Mängel:

  • Die Betriebszeit überschreitet nicht 15 Jahre. Dies liegt daran, dass die Reifen nicht zum Zwecke der Hygiene hergestellt wurden und unter der korrosiven Wirkung von Abwasser zerstört werden.
  • Die Dichtigkeit der Wände kann auch an den Stoßstellen der Reifen gestört werden.
  • Gummi hält dem Druck des Bodens nicht stand.
  • Das Design ist schwer zu demontieren und zu reparieren. Es ist einfacher, die alte Struktur zu verwerfen und eine neue anzubringen.
  • Die Reinigung des Kanals von den Reifen ist wegen der besonderen Konfiguration der Wände schwierig.
  • Ein Gestank breitet sich um jede Senkgrube aus.
  • Um eine Entwässerungsgrube ohne Boden zu verwenden, gibt es eine Beschränkung der Abwassermenge, die 1 m3 pro Tag nicht überschreiten sollte.
  • Kanalbrunnen von Reifen können in einem Abstand von 20-50 Metern von der Trinkquelle installiert werden. Die Entfernung hängt von der Art des Bodens ab.
  • Maximal sollte dieser Indikator für Sand, Torf oder Lössböden, das Minimum - für Ton sein.
  • Die Senkgrube der Reifen kann nicht im Grundwasserspiegel gebaut werden und nicht tiefer als 2-2,5 m.

Aber es gibt eine Entwässerungsgrube, die von gebrauchten Autoreifen gemacht wird, bedeutende Vorteile, die die Popularität einer solchen Struktur bestimmen:

  • Einfachheit der Anordnung;
  • niedriger Preis.

In einigen Fällen können Sie erheblich sparen, indem Sie alte Reifen kostenlos oder zu einem symbolischen Preis in einer Autowerkstatt erhalten. Gleichzeitig können die Kosten der Jauchegrube durch Selbstorganisation weiter reduziert werden, was das einfachste und kostengünstigste Toolkit erfordert.

Welche Werkzeuge und Materialien werden benötigt?

Um die Senkgrube der Reifen auszurüsten, bedarf es keiner speziellen Ausrüstung oder komplexer Materialien.

  • Schaufel;
  • bohren;
  • Länge eines perforierten Kunststoffrohres von 1,5 bis 4 m;
  • ein feinmaschiges Netz zum Aufwickeln des Rohres;
  • Schotter zum Verfüllen auf der Unterseite eines 20-30 cm dicken Kissens;
  • Kunststoffrohr für die Belüftung;
  • Dichtungsmittel;
  • Roulette;
  • Bolzen und Muttern;
  • ein Eimer mit einem Seil;
  • Gartenbohrer;
  • Die Leiter hat eine Länge, die der Tiefe der Grube entspricht;
  • Ruberoid;
  • Werkzeug zum Schneiden von Reifen, zum Beispiel Stichsäge oder Metallsäge.

Hauptsache, Reifen kaufen. Die Anzahl von ihnen wird durch das Volumen des Bohrlochs bestimmt. Normalerweise genug 10 Stück. Alles hängt vom gewählten Reifendurchmesser ab.

Was Sie bei der Auswahl von Reifen für eine Jauchegrube beachten sollten

Um die Entwässerungsgrube auszustatten, sind alle alten Reifen geeignet:

  • aus dem Auto,
  • LKW,
  • Traktor.
Die Größe hängt davon ab, wie viel der Brunnen neu erstellt werden muss.

Pkw-Reifen eignen sich für ein Abflussloch, nur Abfluss aus der Küchenspüle zu sammeln. Wenn das Volumen des Abwassers groß ist, ist es notwendig, Räder von MAZ, ZIL, Traktoren zu kaufen und so weiter. E., ein Durchmesser von etwa 1 m. Die Erfahrung der Benutzer die besten Reifen auf der US-Lang Länge zu wählen, da diese Produkte eine dicke Gummiwand haben.

Überprüfen Sie den Reifen beim Kauf, die Integrität seiner Wand sollte nicht gebrochen werden.

Kauf von Reifen

Aufgrund der Erfahrung vieler Besitzer von Senkgruben können wir feststellen, dass es nicht immer einfach ist, alte Reifen zu erwerben. Neben Ankündigungen auf spezialisierten Internetseiten oder aus Zeitschriften ist es möglich, Autowerkstätten und Reifengeschäfte zu umgehen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass in den Zentren, die den Lastwagen dienen, alte große Reifen gefunden werden, die für die Senkgrube geeignet sind.

Der Preis hängt von der Größe des Produkts und der Unverschämtheit des Verkäufers ab und liegt zwischen 50 und 400 Rubel. In einigen Fällen werden die Reifen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schritt-für-Schritt-Installationsanleitung

Mit dem Kauf aller Materialien und der Vorbereitung der notwendigen Werkzeuge können Sie mit der Einrichtung der Senkgrube fortfahren.

  • Wählen Sie zuerst einen Platz für die Installation nicht nur unter Berücksichtigung der Lage von Trinkwasserquellen, sondern auch Gebäude. Von der Senkgrube zum Haus sollte mindestens 3 m, aber nicht mehr als 10 m sein.Wenn der letzte Indikator überschritten wird, ist es notwendig, ein Mannloch auf dem Abwasserrohr zu installieren.
  • Die Jauchegrube muss ebenfalls von der Straße entfernt werden.
  • Nachdem sie einen Ort gewählt haben, beginnen sie Erdarbeiten. Die Grube für den künftigen Kanalbrunnen der Reifen nach Durchmesser sollte etwas größer sein als die Größe der Reifen. Die Tiefe ist fast die gleiche wie die Höhe der zukünftigen Gummischicht, da unten eine Aufschüttung von Schutt vorhanden ist und der Oberreifen über den Boden aufsteigen sollte.
  • In der Phase des Aushubs wird ein Graben für die Versorgungsleitung ausgegraben, wobei zu berücksichtigen ist, dass er mit einer Neigung von 2 cm pro laufendem Meter passieren muss.
  • Der Boden der Ausgrabung wird nivelliert und die darin durch den Gartenbohrer gebohrte Welle durchquert die Grundwasserleiter.
  • Ein perforiertes Rohr wird in die resultierende Ausnehmung eingesetzt. Vom freien Ende bis zum Boden der Ausgrabung sollte etwa ein Meter sein. Dieser Abschnitt der Röhre ist mit einem feinen Maschennetz umwickelt, das mit der oberen Öffnung bedeckt ist.
  • Der Boden der Grube ist mit einer Schicht aus 20-30 cm dickem Schotter bedeckt, unter Berücksichtigung der Neigung wird im Graben ein Sandkissen vorbereitet.
  • Die Reifen werden mit Metallseilen mittels einer Stichsäge oder einer Metallsäge geschnitten. Dies ist notwendig, um die Ansammlung von Luft und Schadstoffen zu vermeiden. Manchmal bohren Sie einfach Löcher in das Kabel, ohne es zu schneiden.
  • Reifen nacheinander lassen in die Grube gehen. Sie werden zusammen mit Bolzen befestigt, wobei die Verbindungsflächen vorher mit einem Dichtungsmittel geschmiert werden. Die obere Abdeckung sollte 20-30 cm über dem Boden aufstehen.
  • Schneiden Sie ein Loch für das Einlassrohr in die Wand der Gummisäule.
  • Legen Sie ein Abwasserrohr und verbinden Sie es mit einem Brunnen von Reifen.
  • Wenn die Dichtung versiegt, ist die Säule von den Reifen mit einem Ruberoid bedeckt, die Verfüllung der Ausgrabung erfolgt mit Schotter und Erde. In der gleichen Phase ist die Pipeline mit Sand und Erde bedeckt.
  • Die obere Abdeckung ist mit einem Metallblech, einer Kunststoffluke oder einem anderen wasserdichten Material bedeckt, in dem eine Öffnung für das Belüftungsrohr vorgesehen ist, die dazu beiträgt, den unangenehmen Geruch zu beseitigen. Je näher am Boxenhaus, desto höher ist der Lüftungssteig.
  • Der Deckel der Jauchegrube kann durch Pflanzen von Bodenbedeckungs-Pflanzen versteckt werden. Bei Bedarf kann die Luke mit der Bepflanzung angehoben werden.

Ein einfaches Design ist bereit für den Einsatz.

Welche Technologien helfen werden, das ökologische Gleichgewicht unseres Planeten zu erhalten, erfahren Sie in unserem Artikel.

Was ist Quecksilber und wie geht man damit um? Alle Informationen auf http://greenologia.ru/othody/metally/rtut Link.

Betriebsregeln

Es ist nicht für große Abflussmengen geeignet. An den Standort eines solchen Abwasserbrunnens sind strenge sanitäre Standards bezüglich des Flusses, des Teichs, des Sees und der unterirdischen Wasserquelle gestellt. Darüber hinaus ist es wünschenswert, dass das Abwasser grau ist, dh keine Stuhlmassen enthält, oder dass die Zufuhr des Abwassers minimal ist.

Die Bedienung einer Jauchegrube wird selten sein. Der gesamte Vorgang wird auf die Säuberung der Senkgrube und die Evakuierung von Sedimenten reduziert, die sich allmählich am Boden ansammeln. Um diesen Prozess zu verlangsamen, können Sie einen Gummikern verwenden, um spezielle bakterielle Präparate in die Kanalisation zu geben. Dieses Verfahren wird den Kiesfilter vor einer schnellen Verschlammung bewahren und dementsprechend die Filtrationseffizienz verlängern.

Im Allgemeinen ist ein solches System der Abfallentsorgung sehr budgetär und für kleine Privathäuser mit periodischem Wohnen geeignet.

Drainage gut - Sorten, Materialien und Installation von Strukturen

Um überschüssiges Wasser aus einem suburbanen Gebiet zu entfernen, muss es mit einem speziellen System ausgestattet werden, das aus Abflüssen (perforierten Rohren) besteht, die in spezielle Brunnen geleitet werden. Es kann mehrere auf dem Gebiet der Website geben. Montieren Sie es möglich ist eine Entwässerung gut aus Betonringen, Kunststoff, Reifen.

Solche Geräte sind für unterschiedliche Aufgaben ausgelegt, basierend darauf unterscheiden sich Größe und Design.

Auf dem Foto das Entwässerungssystem.

Arten von Minen

Folgende Arten von Entwässerungsvorrichtungen werden unterschieden:

  • rotierend;
  • Ansehen;
  • Sammler;
  • absorbierend;

Rotierende Analoga

Solche Vorrichtungen werden benötigt, um die Hindernisse zu beseitigen und Verunreinigungen zu entfernen, die sich in dem Abfluss absetzen.

  1. Diese Vielzahl von Brunnen wird an jeder zweiten Abflusskrümmung gebaut, bis auf diese - wo mehrere Rohre zusammenlaufen (dann wird eine solche Einrichtung auch als Abzweigung bezeichnet).
  2. Das Gerät stellt sowohl ausgehende als auch bereitstellende Teile des Netzwerks zur Verfügung.
  3. Die Größe und Tiefe des Entwässerungsschachtes dieser Art hängt davon ab, ob es geplant ist, Personen zu Wartungs- oder Reparaturzwecken hereinzulassen.
  4. Dann ist der Durchmesser der Struktur, die im Wesentlichen eine Inspektion ist, minimal, sollte 1 m sein.

Inspektionsanaloga

Solche Bohrlöcher sind notwendig, um den Betrieb des Drainagekanals zu steuern. Die Grube solcher Strukturen muss ausreichend groß sein, damit ein Mitarbeiter hineinsteigen kann. Er prüft den Netzwerkstatus vor Ort und beseitigt bei Bedarf Probleme.

Beachten Sie!
Oft führt das Anzeigegerät mehrere Aufgaben gleichzeitig aus.
Zum Beispiel kann es sowohl ein Drehen als auch ein Knoten sein.

Filteranlagen

Nun, was filternde (absorbierende) Drainagequellen sind. Sie legen sie dort ab, wo es notwendig ist, das Gebiet zu entwässern, aber es ist unmöglich, die Wasserentsorgung in der Hauptleitung des Netzes durchzuführen. Die Tiefe der Struktur beträgt in diesem Fall ungefähr 2 m.

Die Installation von absorbierenden Strukturen wird wie folgt durchgeführt.

  1. Erste Grabung.
  2. 30 cm Schotter werden auf den Boden gegossen.
  3. Dann setze einen Brunnenschacht. Die beste Möglichkeit ist ein Kunststoffrohr mit einem Mindestdurchmesser von 1,5 m.
  4. Weiter ist der Schacht nach oben mit Kies, Schotter, Schlacke oder Ziegelbruch gefüllt.
  5. Dann ist der Raum zwischen den Wänden des Rohres und der Grube mit Kies gefüllt.
  6. Danach ist der Brunnen zur Drainage oben mit Geotextilien bedeckt und mit einer Erdschicht bedeckt.
  7. Eine ähnliche Struktur leitet Wasser auf natürliche Weise in den Boden ab.

Empfangsgeräte

Die Einlass- oder Kollektoreinrichtungen sind die letzten Tanks der geschlossenen Entwässerung. Die Anweisung schreibt vor, sie für die Sammlung und Ansammlung von Wasser zu verwenden. Es wird dann aus dem Grundstück gepumpt - in den nächsten Graben, Teich oder Schlucht.

Am besten kauft der Sammler einen fertigen Kunststofftank mit einem wasserdichten Boden ein.

Welche Materialien haben Drainageelemente?

  1. Betonbrunnen für die Entwässerung sind aus fertigen Ringen aufgebaut, die einen anderen Durchmesser und eine andere Höhe haben. Die Installation von Elementen solcher Strukturen wird rechtzeitig, ausgegrabene Grube, unter Verwendung eines Kranmanipulators durchgeführt. Der Hauptvorteil von Stahlbetonbohrungen ist die Haltbarkeit und Festigkeit, ein Nachteil ist die Komplexität der Installation.
  2. Geräte aus Kunststoff werden immer beliebter. Die Installation von ihnen ist schnell und einfach, der Preis der Konstruktion ist nicht sehr groß, die Masse ist klein, sie sind mit allen notwendigen Zweigen ausgestattet. Kunststoff hat keine Angst vor Korrosion, seine Lebensdauer übersteigt 50 Jahre.

Die Rohre sind über Lippendichtungen aus Gummi mit dem Behälter verbunden, sie bleiben ein Jahrzehnt dicht. Der Brunnen selbst ist ein Wellrohr mit Rippen der Steifigkeit.

Beachten Sie!
Wenn sich Ihr Standort auf den Kluten befindet (Ton, Lehm usw.), dann nehmen Sie eine konische Drainagegrube aus Kunststoff.
Es kann perforierte Wände haben, die entweder fest und in einer Höhe von 1 / 2,5 m sind.
Die Struktur in Form eines Kegels, das heißt mit einer Verlängerung nach unten, erlaubt es nicht, dass die Frostkräfte die Struktur an die Oberfläche drücken.

Anordnung von Entwässerungsstrukturen

Sammler aus Beton müssen einen stumpfen Boden haben. Zu diesem Zweck können Sie vorgefertigte Elemente verwenden.

Brunnen aus Beton

Filtergrube aus Beton.

  1. Zunächst graben die Gründungsgruben bis zur erforderlichen Tiefe.
  2. Ein Kissen aus Sand und Geröll wird hineingegossen. Dann wird es mit Zementmörtel gegossen.
  3. Dann stellen Sie die Konstruktion des Bodens / der Schale dar. Vorläufig ist es mit dem Kitt aus dem Bitumen geschmiert.
  4. Danach wird der Entwässerungsbrunnen installiert. Es kann je nach Größe aus einem oder mehreren Wellringen bestehen.
  5. Dann werden die Abflüsse montiert.
  6. Um die Mine vor Lecks zu schützen, werden alle ihre Verbindungen mit einer Lösung und dann mit Bitumen beschichtet.
  7. Danach wird der freie Teil der Ausgrabung mit Kies gefüllt und oben auf den Boden gerammt.
  8. Eine Luke ist im vorinstallierten Rahmen montiert.

Verwendung von improvisierten Materialien

Installation einer Entwässerungsstruktur von Reifen.

Original Drainage gut von Reifen. In diesem Fall können Sie den alten "Gummi" sowohl von Autos als auch von Lastwagen verwenden. Eine solche Anpassung ist am besten für den Aufbau eines Absorptionsbrunnens geeignet.

Die Arbeitsschritte sind wie folgt.

  1. Grabgrube mit einer Tiefe von 2 m.
  2. Verfüllen Sie auf der Basis mit Schotter.
  3. Senken Sie mit den Händen die richtige Menge Reifen in die Grube.
  4. Füllen Sie das Innere der Mine mit einem Filtrat - Kies, Schotter, Ziegelbruch.
  5. Den verbleibenden Spalt zwischen der Baugrube und den Wänden mit Kies füllen.
  6. Shelter Bau Geotextil, und dann landen.

Installation von Kunststofftanks

Das Schema der Anlage des Plastikgerätes.

Für eine Mine aus einem Plastikbrunnen müssen Sie Wellrohre mit dem erforderlichen Durchmesser kaufen.

  1. Für Betrachtungsgeräte reicht ein Durchmesser von 34 oder 46 cm aus, so dass Sie die Möglichkeit haben, sich zu beugen, Ihre Hand in den Brunnen zu führen und den Abfluss mit dem Wasserdruck aus dem Schlauch zu reinigen.
  2. Für Filter- und Lagerschächte werden Produkte mit einem Querschnitt von 57,5 ​​und 69,5 cm empfohlen.
  3. Wenn Sie nach innen gehen wollen, brauchen Sie Rohre mit einem Durchmesser von 92,5 mm.

Zusätzlich zu Kunststoffwänden benötigen Sie Gummidichtungen, einen Kunststoffboden und eine Klappe.

Die Etappen der Anlage der plastischen Struktur.

  1. Zuerst müssen Sie das Rohr der erforderlichen Länge vorbereiten, dazu wird das notwendige Stück geschnitten. Es ist mit Löchern für den Anschluss von Abflüssen ausgestattet, in die die Dichtungen eingesetzt werden.
  2. Als nächstes müssen Sie einen Boden machen (außer Filtern Analoga). Dazu wird ein Sand-Macadam-Boden gegossen und mit einer Lösung gefüllt. Wenn die Mischung trocknet, wird die Basis mit einem Geotextil bedeckt und auf einen Plastikboden gelegt.
  3. Das Rohr steigt in die Grube und verbindet sich mit dem Boden. Gelenke werden mit Bitumen behandelt.
  4. Weiter in den Drainagerinnen.
  5. Jetzt kann es mit feinem Kies bestreut werden.
  6. Die Installation von Entwässerungsbrunnen aus Kunststoff wird durch den Einbau der Luke vervollständigt.

Fazit

Wenn Sie die benötigten Arten von Entwässerungsgeräten richtig auswählen und korrekt installieren, haben Sie keine Probleme damit, Wasser von der Baustelle abzulassen. Denken Sie daran, dass die Drainage gut auf dem Ton eine konische Form haben muss. Dann wird das frostige Peitschen es nicht an die Oberfläche drücken. Das Video in diesem Artikel wird Ihnen helfen, viel mehr zu lernen.

Entleeren Sie die Grube der Reifen mit ihren eigenen Händen: eine Schritt-für-Schritt-Anweisung über die Anordnung

Der Wunsch, dem Landleben städtischen Komfort hinzuzufügen, ermutigt viele Sommerbewohner und die Eigentümer von Vorstadt-Immobilien, die Wasserversorgung auf ihrem eigenen Gelände zu organisieren. Aber der volle Betrieb der Wasserleitung ist ohne Kanalisation unmöglich, oder?

Es stellt sich heraus, dass es möglich ist, ein autonomes Abwassersystem unabhängig von improvisierten Materialien herzustellen. Eine der beliebten selbstgebauten Anlagen ist eine aus Reifen bestehende Abflussgrube, in der Abwasser gesammelt und gefiltert wird. Die Konstruktion und Installation der Struktur ist sehr einfach, aber die Effizienz und Sicherheit des Systems wird nur unter strikter Einhaltung der technologischen Normen erreicht.

In diesem Material werden wir darüber sprechen, wie man einen Platz für eine Jauchegrube wählt und was berücksichtigt werden muss. Hier finden Sie auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den Bau einer Senkgrube aus Autoreifen. Das Material wird begleitet von Arrangements und Videoclips mit fachkundiger Beratung zum Bau von Entwässerungsgruben.

Das Gerät und das Prinzip des Sedimentationstanks

Die Senkgrube ist die einfachste Version der Anordnung der autonomen Kanalisation. Mit dem Aufkommen von hocheffektiven Klärgruben und lokalen Reinigungssystemen ist die Verwendung von Entwässerungsabteilen in privaten Haushalten und Hüttensiedlungen zurückgegangen. Bei Gärtnern bleibt diese Methode der Abwasserentsorgung jedoch weiterhin gefragt.

Das budgetärste und einfach umzusetzende lokale Abwassersystem basiert auf der Verwendung alter Reifen. In diesem Fall sind die Wände des Ablasskollektors mit Gummireifen verstärkt, der Boden des Tanks fehlt.

Die Basis der absorbierenden oder anderweitig filternden Option ist eine Drainageschicht aus Schotter und Sand. Die Stabilität der Konstruktion wird aufgrund des Gewichts der Reifen selbst, der Deponie und des angesammelten Abwassers erreicht.

Prinzip des Saugbrunnens:

  1. Abwasser durch das Rohr gelangt in den Tank.
  2. Schwere, feste Suspensionen setzen sich auf der Oberfläche des "Kissens" aus Schotter ab.
  3. Teilgereinigtes Wasser sickert durch die Drainageschicht und gelangt in die Tiefen des Bodens.
  4. Der angesammelte Schlamm wird periodisch aus dem Reservoir evakuiert.

Um die Qualität der Filtration zu verbessern und das Ablaufen von Abwasser innerhalb des Reservoirs zu beschleunigen, wird ein hohles perforiertes Rohr von den Reifen installiert.

Zweckmäßigkeit des Ablasskollektors von Reifen

Bei der Planung der Errichtung einer Senkgrube aus Reifen ist es notwendig, die Eigenschaften der Anordnung, die Effizienz des Abflusskollektors mit den erwarteten Betriebsbedingungen und den "Lasten" auf dem Abwassersystem zu vergleichen.

Die Hauptargumente zugunsten der Quelle von Gummiprodukten:

  1. Niedrige Kosten. Gebrauchtreifen können kostenlos bezogen werden - an der Tankstelle oder der Autowerkstatt gibt es viele alte Reifen zum Recycling. Im Extremfall wird abgenutzter Autogummi fast für einen Penny auf dem Flohmarkt erhalten. Hauptausgabenposten ist der Bau einer Versorgungsleitung.
  2. Einfache Installation. Materialvorbereitung, Installation und Anschluss eines Abwassertanks ist eine machbare Aufgabe für eine Person. Die Arbeit beinhaltet keine teuren Werkzeuge und Geräte.

Gummi ist nicht korrosionsanfällig, so dass die Grube länger hält als die Konstruktion von Metallfässern. Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt 10-12 Jahre.

"Handwerk" Abwassersystem hat eine Reihe von negativen Faktoren, die seine Verwendung begrenzen:

  1. Geringe Produktivität Selbst sehr große Reifen sind nicht in der Lage, ein ausreichendes Volumen für die Ansammlung und Entsorgung von Abwasser bereitzustellen. Die absorbierende Grube von den Reifen ist für eine Familie von zwei oder drei Personen geeignet.
  2. Einfrieren des Systems. Trotz der Verwendung von wärmeisolierenden Materialien in schweren Frost wird der Gummi sterben, was mit dem Einfrieren der Abflüsse und dem Abschalten der Kanalisation verbunden ist.
  3. Unangenehmer Geruch. Von Zeit zu Zeit, von der Seite der Jauchegrube, können "Gerüche" von Abwasser gehört werden. Um das Problem zu beheben, montieren Sie einen Lüfter und decken Sie die Luke mit einem festen Deckel ab.
  4. Begrenzte Verwendung. Der Grad der Abwasseraufbereitung durch die aufnehmende Grube erreicht 40% - das reicht nicht zum sicheren Einbohren in den Boden. Um das ökologische Gleichgewicht in der Entwässerungsgrube nicht durch die Reifen zu stören, ist es unmöglich, eine stark verschmutzte Flüssigkeit und Fäkalien zu entfernen.
  5. Unzureichende Dichtheit. Stellen Sie sicher, dass die vollständige Dichtheit der Verbindungen zwischen den Reifen sehr schwierig ist. Bei Bodenbewegungen und nach der Reinigung besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit der Druckentlastung der Struktur - Verunreinigungen beginnen in den Boden zu sickern.

Der Verlust der Luftdichtigkeit ist die häufigste Ursache für ein Versagen der Kanalisation. Mögliche Lösungen für das Problem: Überholung der Struktur nach der Reinigung oder komplette Demontage der Gummimulde mit dem anschließenden Bau eines Grabens neuer Reifen.

Es ist ratsam, einen absorbierenden Brunnen von den Reifen zu errichten, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • das Volumen des Abwassers überschreitet nicht 1 Kubikmeter pro Tag;
  • Der Grundwasserspiegel im Grundstück liegt in einer Tiefe von 2 m;
  • Eine Jauchegrube ohne Boden setzt sich vorzugsweise auf leichten, gut durchlässigen Böden (Sand, sandiger Lehm) ab, auf harten Untergründen (Ton) stagniert das Hangwasser.

Der Bau der Grube ist geeignet für eine Sommerresidenz, eine Sauna oder ein saisonales Bad.

Auswahl eines Platzes für eine Jauchegrube

Beim Bau einer Entwässerungsgrube sollte man sich an die in SanPiN 42-128-4690-88 festgelegten Normen halten. Das Dokument legt klar die zulässigen Grenzen der Kanalisation auf der Baustelle fest.

Zusätzliche, aber nicht weniger wichtige Einschränkungen für die Entfernung des Reservoirs mit Verunreinigungen:

  1. Der Abstand zu den Wasserleitungen hängt von der Richtung der Grundwasserbewegung ab. Bestimmen Sie ungefähr die Richtung, die Sie durch die Neigung des Geländes können. Bei der Absaugung der Gewässer aus der Entwässerungsgrube beträgt der Mindestabstand zwischen den ausgewiesenen Objekten 40 m, ansonsten - mindestens 25 m.
  2. Zum nächsten Brunnen oder Tiefbrunnen mit Trinkwasser sollten 50 m und mehr betragen. In der Praxis ist es sehr schwierig, diese Regel einzuhalten. Mit der Erlaubnis von SES wird diese Entfernung auf 30 m reduziert.
  3. Die Entfernung zum offenen Reservoir beträgt mindestens 30 m.
  4. Die Entfernung zwischen Bäumen, Sträuchern und einer Jauchegrube beträgt 4 M. Der gleiche Parameter ist für die Fahrbahn definiert.
  5. Die Entfernung der Kläranlage vom benachbarten Standort beträgt ca. 3 Meter.

Die optimale Lage der Grube liegt im Tal des Geländes in Richtung Grundwasser. Um die Wahrscheinlichkeit des Eindringens in das Haus von unangenehmem Geruch zu reduzieren, wird die Kapazität von Abwasser auf der Leeseite, weg von zu Hause gebaut.

Bei der Planung ist der ungehinderte Zugang von Reinigungsgeräten zur Senkgrube sicherzustellen.

Technologie des Aufbaus einer Senkgrube von Reifen

Unten finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Abflusslochs mit einem Abflussschacht. Das Material der Anordnung des Absorptionsbrunnens ist Altreifen.

Schritt # 1. Berechnung des Volumens des Abwassertanks

Die primäre Aufgabe der Konstruktion eines autonomen Reinigungssystems aus Reifen besteht darin, das Volumen eines Ablauftanks zu berechnen, um die Anzahl und Abmessungen der verwendeten Reifen zu bestimmen. Das Volumen der Kamera hängt von der Anzahl der im Haus lebenden Personen ab.

Gemäß den normativen Daten gibt ein Erwachsener pro Tag 170-200 Liter Wasser aus (zum Baden, Waschen, Kochen usw.). Unter der Bedingung, dass die Familie aus drei Personen besteht, beträgt die tägliche Abwassermenge etwa 600 Liter (0,6 Kubikmeter).

Daher wird der resultierende Wert (0,6 m3) mit drei multipliziert. Insgesamt sollte die Kapazität des Tanks 1,8 Kubikmeter betragen. Für die Genauigkeit der Berechnungen sollte jedoch die Art des Bodens berücksichtigt werden. Beim Absetzen der Senkgrube auf ein poröses Substrat kann das Volumen des "Gummibehälters" um 20% reduziert werden. Bei dichtem Boden - Erhöhung um 10%.

Um die Anzahl der Reifen zu berechnen, muss das Volumen eines Reifens bestimmt werden. Dies ist leicht zu tun, wenn man den Durchmesser und die Höhe des Reifens kennt.

Schritt # 2. Vorbereitung von Materialien und Werkzeugen

Für den Selbstbau der absorbierenden Grube und die Versorgung mit Kommunikation sollte man sich mit Werkzeugen und Materialien eindecken. Landarbeiten werden mit verschiedenen Arten von Schaufeln durchgeführt.

Schaufel. Dank der Konstruktion der gebogenen Schaufel ist es bequem, die Erde vom Graben zu harken und zu entfernen. Wenn sich die Metallklinge der Schaufel verbiegt, kann sie mit zusätzlichen Brettern verstärkt werden.

Bajonett-Schaufel. Verwendet man am Anfang des Hammers, so ist ein Werkzeug mit einem Standardlängengriff (1,5 m) geeignet.

"Digger". Die Schaufel ist eine Aufreißer mit einem langen Halter, es sieht aus wie eine Doppelgabel. Das Werkzeug ist zum Lösen von festen Bodenschichten ausgelegt.

Ungefähre Liste der Materialien:

  1. Reifen. Geeignete Reifen vom Traktor, LKW oder PKW. Wenn es bei hohem Grundwasserstand besser ist, Produkte mit großem Durchmesser zu verwenden, wird es möglich sein, das erforderliche Volumen zu erreichen, ohne sich in das Grundwasser zu vertiefen.
  2. Schotter, Kies und Sand. Die Materialien werden benötigt, um den Filterboden des Turms mit Reifen auszustatten.
  3. Kanalisationsrohre. Für die Montage der Rohrleitung sind zweischichtige Polyethylen- oder Propylenrohre mit einem Durchmesser von 110 mm geeignet. Darüber hinaus ist es notwendig, Wellen, T-Stücke, Stecker und Armaturen zu erwerben.
  4. Abdeckung. Geeignetes kunststoffisoliertes Modell. Der Durchmesser wird in Übereinstimmung mit den Abmessungen der Entladungsgrube gewählt.
  5. Filmabdichtung und Betonmörtel. Um die Dichtheit des Reservoirs zu gewährleisten, werden Materialien benötigt - die äußeren Beschichtungen der "Pyramide" werden mit einer Lösung verschmiert, und die innere Oberfläche der Wände wird mit einem Film ausgekleidet.
  6. Kunststoff- oder Betonrohr. Es vertieft sich in die Drainageschicht und wirkt als Filterelement.

Für die Installation benötigen Sie: eine Fräse oder elektrische Stichsäge, ein Maßband, eine Gebäudeebene, eine Gartenbohrmaschine, eine Leiter, einen Eimer und ein Seil.

Schritt # 3. Kanalrohr-Ausgang

Die Organisation eines lokalen Behandlungssystems beginnt mit der Anordnung der Freisetzung. Anschließend erfolgt die Montage des Steigrohrs im Haus, die Verbindung von T-Stücken und Steckdosen. Im Altbau wird die Abwasserleitung durch den Untergrund oder Keller entwässert.

Wenn das neue Haus nicht im Voraus über einen Auslasskanal verfügt, ist es notwendig, den Boden zu demontieren und ein Loch in das Fundament zu bohren.

Die Tiefe der Rohrleitung am Ausgang des Hauses sollte mindestens 60 cm betragen, optimalerweise - 1 m Wenn die Tiefe des Grabens in einigen Bereichen weniger als 90 cm beträgt, muss die Rohrleitung isoliert werden.

Schritt # 4. Land arbeitet

Als Vorlage für die Markierung der Grubenbegrenzung wird einer der Reifen verwendet. Der Reifen sollte auf die gewählte Stelle gelegt werden und Zapfen entlang des Kreisumfangs legen. Damit die Reifen frei in den Graben passen, sollte der Durchmesser des Rings um 20-40 cm erhöht werden.

Am Anfang ist es bequem, die Erde mit einer Bajonettschaufel zu graben. Fruchtbare Bodenschicht (die ersten 50 cm) können gleichmäßig über den Garten verteilt werden, tiefere Erdschichten können zum Verfüllen verwendet werden.

Weitergraben einer tiefen Grube mit einer Schaufel mit langem Stiel - der verdichtete Boden wird vom Bagger gelöst, mit einer Schaufel zusammengebaut und in Eimer gefüllt. Für den Abstieg in den Graben und das Anheben der gefüllten Container an die Oberfläche steigt eine Leiter in die Arbeit ein. Zusammen kann der Grabvorgang beschleunigt werden und ein primitiver Hebemechanismus kann mit einem Seil an den Eimern befestigt werden.

Zur Sicherheit der Erdarbeiten sollte die Tiefenarbeit mit einem Partner durchgeführt werden. Eine Person beschäftigt sich mit einem Bagger und die zweite hilft auf der Oberfläche und hütet gegen den Einsturz der Grubenwände. Diese Anforderung ist besonders wichtig bei der Anordnung einer Grube in instabilen Böden.

Schritt # 5. Vorbereitung von Autoreifen

Bezüglich der Technologie der Vorbereitung von Reifen für das Gerät einer Senkgrube waren die Meinungen der Darsteller geteilt. Die erste Gruppe ist der Ansicht, dass keinerlei Manipulationen an Reifen vorgenommen werden müssen, da das vollständige oder teilweise Entfernen der Lauffläche die Stabilität der Segmente und die Integrität der Struktur als Ganzes beeinträchtigen wird.

Die Beibehaltung der Seiten der Reifen verschlechtert jedoch die Arbeit der absorbierenden Grube - das nützliche Volumen des Reservoirs wird signifikant reduziert, und in den gebildeten "Taschen" sammelt sich Abfall sehr schnell an. Gleichzeitig ist es praktisch unmöglich, den Schlamm von den Entlastungswänden qualitativ zu reinigen - der Tank läuft schnell mit dem Abwasser über, und das Abwassersystem bricht zusammen.

In einem Autoreifen ist es notwendig, ein Loch für die Versorgung eines Abwasserrohres auszuschneiden.

Schritt # 6. Einen Abflussbrunnen bilden

In der Tiefe ist der Boden oft schwer, tonig, schlecht saugend und feuchtigkeitsdurchlässig. Um die Saugfläche des Abfallfluids zu erhöhen und die Effizienz des absorbierenden Grabens zu verbessern, sind ein oder mehrere Drainagekanäle installiert.

Fortschritt der Arbeit:

  1. Bohren Sie mit einem Gartenbohrer das tiefste Bohrloch - der Kanal muss durch dichtes Gestein führen, das den Abfluss von gefiltertem Wasser verlangsamt. Die Tiefe des Grabens vom Boden der Grube beträgt 3-5 m.
  2. Bereiten Sie ein Rohr vor, das der Länge und dem Durchmesser des Entwässerungskanals entspricht. Um zu verhindern, dass das Filterrohr verstopft, sollte sich seine Oberkante um 1 m über dem Boden der Ablaufgrube befinden.
  3. Die Seitenwände des Rohres, von oben beginnend und nicht 50 cm nach unten reichend, werden gebohrt. Die Oberseite des Kanals ist mit einem feinmaschigen Polypropylen-Netz bedeckt.

Nach dem Vergießen der Drainage, d.h. eine Bohrstange Rohr auf dem Boden der Grube Schicht aus Schotter und Kies gegossen perforiert Montage - die Dicke der Filtermatten beträgt etwa 20-30 cm.

Schritt # 7. Reifenlegen und Versiegeln

Der erste Reifen wird auf den Boden der ursprünglichen Mine gelegt und durchdringt ein Abflussrohr. In ähnlicher Weise wird ein zweiter Reifen in die Grube abgesenkt, und die Seiten benachbarter Räder werden in einer bequemen Weise verbunden.

Während der Errichtung des Turms werden die äußeren Fugen versiegelt - die Verbindungen der Reifen werden mit Betonmörtel oder Bitumenmastix behandelt. Nach dem Einstellen der Mischung ist es möglich, mit dem Verfüllen des Aushubs zu beginnen.

Das Ende des letzten Reifens sollte leicht über dem Boden aufsteigen. Am Ende des Stapelns aller Reifen sind die Wände des Behälters von innen mit wasserdichtem Material bedeckt. Die am besten zugängliche Variante der Hydro-Barriere ist eine geeignete Versiegelung.

Schritt # 8. Endgültige Vereinbarung

Entlang des Umfangs der Platten des Finish-Reifens wird eine kleine Böschung hergestellt und verdichtet - es entsteht eine Art Blindfläche, die das Eindringen von Regenwasser in den Graben verhindert. Die Kapazität von oben wird durch ein Schiebedach geschlossen.

Durch die Kunststoffabdeckung können Sie das Lüftungsrohr entfernen. Die Länge des äußeren Teils des Lüftungskanals muss mindestens 60 cm betragen, um einen normalen Schub zu gewährleisten.

Um die thermischen und wasserabweisenden Eigenschaften der Luke nicht zu verschlechtern, kann die Abwasserentnahme auf andere Weise erfolgen. Bei dem schließenden Reifen ist es notwendig, das Loch zu schneiden und den "G" -förmigen Belüftungsschlauch mit dem Auslass nach außen zu installieren. Diese Arbeiten werden vor der Ausgrabung durchgeführt.

Nützliches Video zum Thema

Die Technologie der Herstellung einer Senkgrube aus Reifen mit Haupt- und Seitenabfluss an den Wänden:

Das Gerät einer selbstgebauten Entwässerungsgrube für eine Sommerresidenz:

"Handwerk" Version der Jauchegrube ist einfach und zugänglich in der Struktur. Bei der Verwendung besteht jedoch die Gefahr, dass ein Teil des Abwassers ohne Filtration auf den Boden gelangt, da die Konstruktion der Reifen keine vollständige Dichtheit garantiert. Die Einrichtung des absorbierenden Grabens der Reifen ist nur in den seltenen Fällen gerechtfertigt.

Gut von Reifen ablassen

Preiswerte Kanalisation von Reifen. Geräteprozedur

In jedem Landhaus oder Haus ist ein Abwassersystem ein wesentliches Element, um das Leben zu sichern. Aufgrund der Tatsache, dass nicht jeder es sich leisten kann, ein ziemlich teures modernes Abwassersystem auszustatten, wird dieser Artikel die Kanalisation von Reifen als eine der Optionen für ein autonomes Kanalnetz mit viel niedrigeren Kosten beschreiben.

Bevor Sie mit der örtlichen Kanalisation für ein Landhaus beginnen. Sie sollten alles sorgfältig planen und alle Werkzeuge und Materialien vorbereiten, die während der Arbeit benötigt werden.

Es ist auch wichtig, den Boden zu untersuchen, in dem der Drainagebrunnen liegt, bevor die Kanalisation gegraben wird.

Um den Boden zu testen, genügt es, eine kleine Grube mit einer Tiefe von 1,5 Metern in einem Abstand von 50 cm vom Haus zu graben und das Auftreten von Grundwasser darin zu untersuchen. Wenn sie schlecht absorbiert werden, ist es ratsam, eine Grube zu graben, die das aus dem Haus abgezogene Wasser sammelt.

Eine wasserdichte Ebbe mit einer leichten Neigung in Richtung der Grube sollte das korrekte Abfließen von Wasser und seine Einleitung in die Kanalisation sicherstellen, und in einer Höhe von 10 bis 12 cm vom Boden dieser Grube ist eine Leitung zum Ablassen von Wasser installiert.

Wenn die Aufnahme von Grundwasser gut genug ist, dann sofort direkt zum Bau eines Entwässerungsbrunnens übergehen.

Bau eines Brunnens aus Autoreifen

Bei der Verlegung der Kanalisation aus den Reifen ist es wichtig, dass die Klärgrube hauptsächlich für die schnellste und effektivste Aufnahme des Abwassers bestimmt ist, und nur dann - für ihre Verteilung im Boden zwecks der umweltfreundlichen Entsorgung.

Alte Autoreifen können in jeder Autowerkstatt bezogen werden, wo sie oft von Autofahrern gemietet werden, um Geld für das Recycling zu sparen.

Beispiel einer Auslassrohranordnung

Alles für die Entwässerung Brunnen können Reifen von Pkw und Lkw sowie verschiedene spezielle Ausrüstung verwendet werden, dass fast jeder Reifen, die wir bekommen können, solange sie zumindest annähernd in der Größe und Dicke angepasst.

Im Kern ist ein Faulbehälter aus Autoreifen ein Tank aus Reifen.

Es ist sehr wichtig: die Vorrichtung Sanierung von Reifen beachten Entfernung: Klärgrube von 25-30 Metern von der Inspektion und Entwässerung Brunnen und Brunnen für die Wasseraufnahme entfernt werden muß, sowie mindestens fünf Meter muss einen Abstand zum Fundament versenkt werden.

Um später die Kanalisation für lange Zeit zu dienen, und während seiner Operation sind verschiedene Störungen nicht entstanden, es ist notwendig zu erzählen, wie man die Kanalisation richtig und zuverlässig ausgräbt.

Das Wichtigste ist, sich während der Arbeit nicht zu beeilen und allen Empfehlungen zu folgen.

Das erste, was zu tun ist, graben eine Grube mit einer Tiefe von anderthalb bis zwei Metern.

Der Durchmesser der Grube sollte etwas größer als der Durchmesser des Reifens sein.

Dies erfordert zwei Schaufeln, deren Ausschnitte lang genug sein müssen:

  1. Die Länge des Schaftes einer der Schaufeln sollte mindestens 2,5 m betragen.Diese Schaufel sollte auch einen kreuzförmigen Griff haben, der zum Lockern des Bodens verwendet wird.
  2. Die zweite Schaufel wird als Schaufel verwendet. Um dies zu tun, können Sie eine Standard Schaufel Schaufel mit einem ziemlich langen Griff nehmen.

Nützlicher Tipp: Um das Ausfallen der Erde zu verhindern, können Sie kleine Kanten entlang der Kanten des Bajonett-Bajonetts machen, wodurch das Schöpfen viel effektiver wird.

Reifen in der Grube

Das Verfahren der Grubenvorbereitung besteht aus mehreren Stufen:

  • Auf dem Boden befindet sich einer der Reifen, um den herum die Kontur der zukünftigen Klärgrube markiert ist, während der Durchmesser des zu begrenzenden Kreises 5-8 cm über dem Durchmesser des Reifens liegen muss.
    Die Erde unter dem Reifen wird mit einer gewöhnlichen Bajonettschaufel herausgeholt, während die Tiefe der Grube und die Länge des Schnittes es erlauben, es bequem zu machen.
  • Bei der Verwendung von Standard-Schaufeln wird zu zeitraubender Prozess aufgrund unzureichender Länge des Schneid, Lockern des Bodens beginnen, um eine Schaufel mit einem längeren Handgriff zu erzeugen, wonach das gelockerte Boden mit einer Schaufel entfernt ist, eine Gießpfanne.
    Gleichzeitig ist es notwendig, periodisch die Richtigkeit der Einhaltung der erforderlichen Größe der Grube mittels eines Reifens zu überprüfen.
  • Nach Erreichen der erforderlichen Tiefe der Grube wird ein Bohrloch an seinem Boden zur Entwässerung gebohrt, für das ein Standard-Gartenbohrer verwendet werden kann.
    Dies ermöglicht eine Beschleunigung des Entwässerungsprozesses durch Eindringen in wasserdichte Bodenschichten.

Im Ergebnis soll es eine Grubentiefe von nicht weniger als zwei Metern bekommen, weil es 5-7 Reifen zu verwenden, wird empfohlen, und Tiefe des Lochs soll alle Schichten des Bodens mindestens 5 Meter zum Brunnen durchläuft, die Entwässerung behindern könnte.

Ein Loch in ein Metallloch für ein Rohr schneiden

Nachdem das Bohrloch der erforderlichen Tiefe gebohrt wurde, wird das Drainagerohr in dieses abgesenkt.

Die einfachste Lösung sind in diesem Fall zwei Abwasserrohre aus Polypropylen mit einer Gesamtlänge von vier Metern.

Diese Rohre sind über dem Boden der Grube für Abwasser auf einer Höhe von einem Meter angeordnet.

Ein solche Anordnung wird gewählt, um ein Verstopfen der Rohrleitung zu verhindern: Wasser dringt in das Rohr durch die Löcher an den Seiten des Rohres und fällt auf der 4-Fuß Tiefe, wo es in dem Entleerungs sandigen Boden auftritt.

Es ist nützlich: Um ein Verstopfen der Kanalisation im Falle eines Überlaufs zu vermeiden, sollte das Rohrende mit einem feinen Polypropylennetz bedeckt sein.

Nach dem Einbau des Drainagerohrs auf den Boden der Grube wird eine 10 cm dicke Schicht aus grobem Schotter gegossen, in die die Reifen nacheinander gelegt werden.

Um zu verhindern, dass sich Wasser in den Vertiefungen der Reifen ansammelt, sollten elektrische Laubsägen durch Innenränder von ihnen abgeschnitten werden.

Wichtig: Beim Durchschneiden des Loches in der Bohrung unter der Trog-Stichsäge wird es nicht reichen, da das Metallseil sehr schwer zu sägen ist, also sollten Sie vorher auch eine Metallsäge für Metall vorbereiten.

Nach Abschluss der Verlegung zwischen den Reifen und der Grube gibt es leere Räume, die mit Erde bedeckt sind.

Als nächstes sollte die Klärgrube mit einem Deckel abgedeckt werden, der aus einem stabilen Material wie Kunststoff oder Stahlbeton hergestellt wurde.

An den Ort, an dem das septische Gerät installiert ist. das Aussehen der Website nicht verderben, sollte es verkleidet werden: füllen Sie es mit Erde und z. B. Pflanzen an der Spitze.

Klärgrube mit Stahlbetonring bedeckt

Zum Schluss noch ein paar wertvolle Tipps zur Entwicklung eines Faulbehälters:

  • in der Abdeckung der Klärgrube, lassen Sie ein Loch, das erlaubt, das Niveau seiner Fülle zu kontrollieren;
  • zwischen den Reifen und dem Boden wird empfohlen, einen Polyethylenfilm oder einen Dachring zu verlegen, der die Fremddrainage beseitigt;
  • Die in der Nähe der Klärgrube gepflanzten Bäume tragen dazu bei, die natürliche Entwässerung effektiver zu gestalten.

Budgetentwässerung aus alten Reifen: Wie organisiert man die Entfeuchtung des Geländes mit eigenen Händen?

Die nach jedem Regen mit Wasser gefüllten Betten verwandeln sich in einen Sumpf? Sammeln Sie eine angemessene Ernte aus dem Garten, wo der Boden mit Wasser übersättigt ist, wird nicht funktionieren. Die Lösung des Problems ist die Entwässerung. Wenn der Standort ein Wohnhaus für Dauerwohnungen vorsieht, ist es besser, vor Baubeginn ein Entwässerungsnetz zu entwerfen. Aber in der Datscha, die nur als Picknickplatz und saisonaler Gemüseanbau genutzt wird, ist es teuer und irrational, ausgereifte Systeme auszustatten. Lassen Sie uns versuchen, herauszufinden, wie wir mit unseren eigenen Händen eine preiswerte Entwässerung der Reifen vornehmen können, um Rohre und Brunnen zu sparen und eine dumpfe Sumpflandschaft in einen gesunden grünen Garten zu verwandeln.

Inhalt

Drainage ist notwendig: statt Betten - See

Der einfachste Weg, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, besteht darin, mehrere Drainagezweige aus improvisierten Materialien mit Ausgabe zum Empfänger zu machen. Für die Arbeit ist es besser, den Zeitraum zu wählen, in dem die Niederschlagsmenge und der Grundwasserspiegel am geringsten sind: im Sommer oder zu Beginn des Herbstes. Und um das Schema der Entwässerungsverkabelung zu planen, ist in einer Jahreszeit der schweren Regenfälle oder des schmelzenden Schnees - im Frühling notwendig.

Nicht erfolgreich ausgewählte Zeit: Die Arbeiten wurden aufgrund von Regen gestoppt

Zusätzlich zum Ablassen des Bodens kann eine ordnungsgemäß installierte Drainage von alten Reifen mehrere Probleme lösen:

  • Stoppen Sie die Erosion der oberen fruchtbaren Bodenschicht.
  • Verringern Sie den Feuchtigkeitsgehalt in den tieferen Schichten des Bodens.
  • Entfernen Sie das Regenwasser von den Betten.
  • Verhindern Krankheiten von Bäumen, Zierpflanzen.

Damit das System ordnungsgemäß funktioniert, ist es notwendig, den richtigen Pfad der Abflussleitungen zu wählen, die Tiefe und den Ort des Abflusses zu bestimmen. Die einfachste Methode ist die Beobachtung. Achten Sie beim Duschen auf die Richtung der Wasserläufe - die natürlichen Wasserströmungslinien helfen dabei, die richtigen Leitungen für die Abwasserkanäle zu bestimmen.

Ein einfaches Schema für die Verteilung von Landhausdrainage

Bei der Planung des Systems wird die Entlastung des Geländes berücksichtigt: Die Verzweigungen sind so angeordnet, dass der Beginn des Grabens an der Spitze und der Abfluss am tiefsten Punkt liegt. Neben den geraden Bögen ist es sinnvoll, Punktwasserempfänger auszustatten. Sammelpunkte sind rational, wenn sie in kleinen Gebieten von natürlichen Senken installiert werden, wo Wasser stagniert - die Anordnung der Punktentwässerung von Reifen wird weniger Zeit benötigen.

Um die Tiefe richtig zu bestimmen, benötigen Sie eine einfache Analyse des Zustandes des Bodens. Wenn der Grundwasserspiegel konstant hoch ist und die Rasse schwer ist, mit einer schwachen Durchlässigkeit, müssen Sie tiefe Gräben graben:

  • Bis zu 1 Meter tief im Pflanzbereich von Obstbäumen.
  • Bis zu 70 cm - in den Stellen der Anordnung der Betten.
  • Bis zu 50 cm - entlang des Umfangs der Website, entlang der Spuren.

Die bis zu einer Tiefe von mehr als einem halben Meter gegrabenen Kanäle gelten als tief. Gräben zum Einstellen des Grundwasserspiegels sind mit einem Entwässerungskäfig ausgestattet: einem Rohr mit Perforation in einem Schlackebett und einer Geotextilhülle. Ersetzen Sie die gekauften Materialien können handliche Werkzeuge sein:

Anstelle von fertigen Rohren - Reifen

  • Alte Reifen mit unterschiedlichen Durchmessern dienen als Drainagerohr.
  • Anstelle von Schutt benutzen Sie den zerbrochenen alten Ziegelstein, Kieselsteine, Blähton, Schaumplatten.

Bei Geotextilien ist es wünschenswert, nicht zu sparen: Der Liner schützt die Drainage vor Verlandung und Zerstörung durch dichten Lehm.

Bis zu 50 cm tiefe Oberflächenkanäle werden offen gelassen oder wie tiefe Gräben mit einer Klammer versehen. Anstelle von festen Rädern sind die Teile (Segmente) des Reifens als ein Rohr installiert. Hinterfüllmaterialien, die für die Entwässerung benötigt werden, sind Sand und Schotter.

Durch die Entwässerungsrinnen strömende Feuchtigkeit sollte aus der Entwässerungszone entfernt werden und eine Entnahmestelle bilden. Wenn es einen Teich in der Nähe gibt, einen Straßengraben, wird der Wasserabfluss ohne den Bau eines Abflussschachts durchgeführt. Am Aufstellungsort statten Sie die Entwässerungsbehälter aus - die Behälter ohne Boden, installiert auf dem Schotter- oder Schotterkissen. Das Wasser aus den Kanälen nach dem Ablassen in das Bohrloch wird mit einem Rückfüllfilter weiter gereinigt und in den Boden abgelassen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Wände des Entwässerungsbrunnens anzuordnen:

  • Fertige Plastik- oder Betonprodukte.

Fabrik Kunststofftank

  • Selbstgebaute Entwässerungsbrunnen. Materialien für die Montage - Reifen oder alte Plastikfässer, Ziegel.

Selbstgebauter Entwässerungsempfänger

Auf dem mit Feuchtigkeit gesättigten Gestein des Geräts eines Abflusstanks ist nicht genug. Um große Wassermengen zu entladen, insbesondere wenn sich in der Umgebung eine Klärgrube befindet, ist ein Entwässerungsfeld vorhanden: ein Standort mit einem Entwässerungstunnel zum Entwässern. Tunnel bestehen aus Kunststoff in Form von halbkugelförmigen Kanälen, die an einen Schnitt entlang des Rohres erinnern. Der Kanal selbst kann auch aus Reifen mit einem großen Durchmesser bestehen.

Wie man Gräben für die Entwässerung von Reifen macht? Bereiten Sie die Reifen vor: Sie werden die alten Räder verschiedener Durchmesser von 13 Zoll benötigen. Zusätzlich zu den Reifen müssen Sie Sand für Polsterung und Geotextilien kaufen. Für einen Oberflächengraben wird zusätzlich Kies benötigt. Fraktion von Füllmaterialien - groß oder mittel. Feiner Sand und Schotter eignen sich nicht für die Entwässerung: kleine Partikel verstopfen die Löcher der Klinge.

Reifen: passen Sie jeden Durchmesser an

Hilfswerkzeuge und Materialien:

  • Verbindungselemente: Kunststoffklammern, selbstschneidende Schrauben.
  • Teile aus dichtem Gummi zum Abdichten von Fugen.
  • Drill - zum schnellen Stanzen von Löchern im Gummi.
  • Schaufeln, Spitzhacke, Schubkarre, Wasserwaage, Folie, Heringe und Bauklebeband (Angelschnur) - für den Aushub.

Um die Hände von den Reifen entwässern zu lassen, müssen Sie zuerst die Flugbahn, die Länge und die Tiefe und Breite der Äste markieren. Wählen Sie eine Linie für die Ausrüstung des zentralen Kanals. Zu den Seiten der Hauptlinie sind die Umrisse markiert: seitliche Zweige in einem Winkel zu der zentralen.

Anordnung der Hähne

An den oberen Punkten der Bögen sollte die Breite der Gräben dem Durchmesser des Reifens mit einer Marge von bis zu 20 cm entsprechen, wobei die Tiefe der Durchmesser des Reifens plus bis zu 30 cm auf der Verfüllung ist.

Bagger-Linie

In Anbetracht der Tatsache, dass näher an dem Punkt der Verbindung mit der Mittellinie Reifen mit größerem Durchmesser verwendet werden, werden die Tiefe und die Breite des Grabens allmählich in Richtung der Hauptlinie erhöht. Damit das Wasser schnell fließt, bilden Sie eine Neigung: Für die Seitenäste genügt ein Tropfen von 1 bis 2 cm pro Meter.

In der gleichen Reihenfolge graben sie den zentralen Graben aus. Der Höhenunterschied in der Hauptlinie sollte größer als in den Seiten sein. Die optimale Neigung des Bodens beträgt bis zu 3 cm pro Meter.

Steigung auf dem natürlichen Hang der Website

Der Boden der ausgegrabenen Kanäle wird nivelliert, die Nachgiebigkeit der Neigung wird überprüft. Sand macht ein Sandkissen bis zu 15 cm dick.

Das Sandkissen ist mit Geotextilien bedeckt. Belassen Sie die freien Kanten bei der Höhe der Reifen im Abfluss. Zur zusätzlichen Filtration ist es möglich, eine Schicht aus Schotter mit einer Höhe von bis zu 15 cm zu füllen.

Vorgefertigter Entwässerungskäfig

Das Rohr von den Reifen montieren:

  1. Die Reifen sind übereinander gestapelt. Beginnen Sie die Verbindung mit den Rädern mit kleinem Durchmesser.

Bolzenverbindung mit Muttern

  1. Die Seitenwände der beiden Reifen sind durch Klemmen durch vorher gebohrte Löcher verbunden. Als Verbindungselemente verwenden Sie selbstschneidende Schrauben oder Muttern mit Schrauben. Mit dieser Methode der Verbindung unter den Löchern, legen Sie Pads aus dichtem Film oder Gummi: der alte Gummi bröckelt, der Faden bricht.
  1. Das Rohr wird vertikal gesammelt, nach dem Einbau des letzten Reifens wird das fertige Drainagerohr in einen Graben verlegt. Aufgrund des großen Gewichtes entstehen mehrere Segmente, die direkt im Kanal verbunden sind.

Um die Struktur von oben zu verstärken und die Verbindungen der Segmente zu sichern, verwenden Sie Metallstreifen mit gebohrten Löchern. Selbstschneidend verschraubt der Streifen zu den benachbarten Reifen.

Verbindung von Segmenten im Kanal

Das fertige Rohr ist mit Geotextilien umwickelt. Die Ränder der Leinwand sind an mehreren Stellen durch ein Isolierband, Heftklammern, verbunden.

Rohrverlegung in einem Graben

Eine Sandschicht wird über die fertige Hülle gegossen. Top - Verfüllung mit Erde. Es ist ratsam, eine Projektion über den fertigen Kanal aus Sand und Erde bis zu einer Höhe von 10 cm zu machen: eventuell setzt sich der Sand ab und die Projektion wird gleich der Bodenoberfläche sein.

Von den Reifen machen und Oberflächenentwässerungsauslässe. Um den Abfluss zu verbessern, werden segmentierte Reifen verwendet.

Oberflächenabfluss-Installationsschema

Die Konstruktion der Mantellinie beginnt mit dem Legen von Geotextilien und dem Verfüllen von Bauschutt. Die Höhe des Schotterkissens beträgt bis zu 25 cm, auf dem Pfahl werden die Reifenteile durch den inneren Hohlraum bis zum Boden des Grabens verlegt. Löcher, die sich nach unten erweitern, haben die Funktion der Perforation im Fabrikrohr: Durch die Risse dringt Wasser frei in die Trümmer.

Darauf wird eine weitere Schicht Schotter gegossen. Wickeln und fixieren Sie die Ränder der Canvas-Überlappung. Das fertige Gehäuse schläft ein.

Um die Hände eines aufnehmenden Brunnens für die Entwässerung zu sammeln, werden alte Reifen mit großem Durchmesser benötigt. Optimale Option - starke Traktor- oder LKW-Reifen. Die Anzahl der Produkte wird nach der Höhe des geplanten Tanks unter Berücksichtigung der Höhe des Entwässerungskissens berechnet. Brunnen, die mit einem Deckel aus Gusseisen ausgestattet sind, werden als punktuelle Entwässerungssysteme an Orten mit konstanter Wasseransammlung installiert.

Reifen: Versiegeltes Material für die Wände des Brunnens

Die Nut sollte sich in der natürlichen Höhle oder an der niedrigsten Stelle am Rand der Stelle befinden.

Grabenbagger für Empfänger

  • Die Tiefe wird basierend auf den Eigenschaften des Bodens und dem Wasserstand in ihm bestimmt. Es ist wünschenswert, dass die Entladung in einer Tiefe von 1,5 bis 2 m stattfindet.Mit einer solchen Vertiefung besteht kein Risiko, dass die Flüssigkeit gefriert.
  • Der Durchmesser der Grube ist gleich dem Durchmesser des Reifens mit dem Zusatz von bis zu 30 cm entlang des Umfangs für Isolierung und Polsterung.
  • Der zentrale Leitungseingang muss im oberen Drittel des Empfängers liegen.

Ausgehobener Hohlraum muss auf die Vertikalität der Wände überprüft werden: Die Reifen sollten streng senkrecht aufeinander montiert werden. Der Boden sollte eben sein.

Sandkissen auf der Unterseite

Auf dem verdichteten Boden wird Sand verdichtet und verdichtet. Die Dicke der Sandschicht beträgt 15 - 20 cm, darüber befindet sich eine grobe Kiesschicht. Um die Unterwolle nicht unscharf zu machen, ist es ratsam, mehrere große Steine ​​und auf dem oberen Teil Schutt zu installieren. Anstelle von Schotter können Flusskiesel oder Steine ​​verlegt werden.

Der vorbereitete Reifen wird auf den ersten Reifen gelegt. Wählen Sie die Verbindungsmethode. Zementmörtel wird zur hermetischen Fixierung verwendet.

Verbinden der Reifen mit Kunststoffclips

Installieren Sie abwechselnd Reifen, bringen Sie die Höhe auf das geplante Niveau. In dem unteren Teil, auf dem ersten Reifen, ist es möglich, schmale rechteckige Schlitze im Voraus herzustellen, um Wasser zum Gießen abzuleiten.

Einschub an der Spitze des Brunnens

In den oberen Ring ein Loch unter dem Rohr von der Mittellinie machen. Um die Wände herum streut man Schutt und Schaum. Am äußeren Durchmesser kompakten Ton oder füllen Sie die Lösung.

Empfänger für Oberflächenwasserhahn

So arrangieren sie, dass sie nicht nur Entwässerungstanks erhalten, sondern auch Empfänger an Stellen, an denen kein natürlicher Abfluss von Wasser stattfindet, und die Entnahmeleitung ist nicht geplant. Bei der Installation eines Punktablaufs auf der oberen Abdeckung ist es notwendig, ein Schutzgitter zu installieren: kaufen Sie fertige oder geschweißte Metallstangen, Verstärkung.

Punktempfänger mit Abdeckung

Von den Reifen können Sie nicht nur einen linearen Abfluss oder einen Empfänger herstellen, sondern auch ein komplettes Filtrationsfeld ausstatten. Eine solche Umleitungsmethode ist in Gebieten vorgesehen, in denen erhöhte Grundwasserspiegel und komplexe Gesteinszusammensetzung die Einleitung in das Bohrloch nicht erlauben.

Tunnel-Schema: fertige Kunststoffstrukturen können durch geschnittene Reifen ersetzt werden

Das Feld ist eine um einen halben Meter vertiefte Plattform mit einem Kiesbett. Anstelle von Brunnen - ein Rohr von der Hälfte der Reifen, dicht aneinander in Form eines Tunnels gefaltet. Das Wasser aus der Leitung sickert durch die Trümmer podsypku in den Boden.

Eine visuelle Anweisung, wie man ein komplexes Gebiet mit Hilfe der einfachsten Entwässerung von Reifen abläßt.

Die Organisation selbstgebauter Drainagekäfige und -brunnen ist eine temporäre Lösung des Problems. Auf diese Weise ist es möglich, Feuchtigkeit aus dem Garten oder aus dem Vorstadtbereich zu entfernen. Wenn die Konstruktion geplant ist und der Boden mit Feuchtigkeit übersättigt ist, wird der Standort - mit einem komplexen Relief - den Entwurf eines ernsthaften Entwässerungssystems erfordern. Der komplexe Schutz besteht aus mehreren getrennten Netzwerken: Wand, Tiefe, Reservoir-Entwässerung und natürlich einem System zur Oberflächenentfeuchtung. Das Entwässerungssystem ist vor Beginn der Arbeiten geplant und wird während des Baus errichtet.

Wir setzen den Abschnitt "Cottage" und den Unterabschnitt "House" mit dem Artikel fort Nun, Entwässerungsgrube und Klärgrubenreifen. In dem Artikel werden wir erzählen und zeigen, wie alte Autoreifen (kostenlos zu finden) einfach und effektiv teure Betonringe ersetzen.

Ein Brunnen, eine Entwässerungsgrube und ein Faulbehälter aus Reifen werden zu einem Artikel kombiniert, da das Prinzip ihrer Herstellung völlig gleich ist. Nur einige technische Details unterscheiden sich. Nun, der Standort ist wünschenswert?

So, interessante Unterschiede des Brunnens, der Entwässerungsgrube und der septischen vom Standpunkt der wasserdichten Böden und der Aquifers:

Nun (Idealerweise) befindet sich nahe dem wasserdichten Horizont und vertieft sich in den Grundwasserleiter. Wasser fließt in den Brunnen und fließt nicht aus ihm heraus.

Grube übergibt den wasserdichten Horizont (so weit wie möglich) oder erreicht weder ihn noch das Grundwasser. Wasser fließt in die Entwässerungsgrube und fließt leicht von unten (da es nicht von einem wasserfesten Horizont oder Grundwasser unterstützt wird). Die einfachste Version der Entwässerungsgrube:

1 - wasserdichte (Ton) Schicht; 2 - Kies; 3 - Abflussrohr; 4 - wasserabsorbierende Schicht; 5 - Grundwasser. Reifen machen die Entwässerungsgrube geräumiger.

Einkammer-Klärgrube. es ist eine Entwässerungsgrube - eine in eine Entwässerungsgrube, nur der Boden wird gewöhnlich betoniert (oder einfach durch Massen verstopft). Die Aufgabe der Grube ist es, sich anzusammeln und zumindest etwas zu verschmelzen, um selten hinauszupumpen.

Doppelkammergrube - Dies ist eine andere Kamera zusätzlich zu einem Einkammer-Klärgrube, wo eine Vielzahl von Massen verzögert sind. Diese Kamera ist isolierter, ihre Aufgabe ist es, Abfälle zu sammeln und biologisch zu verarbeiten. Die zweite Kammer dient dazu, Wasser aus der ersten Kammer zu entfernen und es in den Boden abzuleiten.

Deshalb werden ein Brunnen und eine Entwässerungsgrube / Klärgrube nicht nebeneinander aufgestellt.

Für mehr Bequemlichkeit, lassen Sie uns ein gewöhnliches gut ansammeln nennen, und die anderen Arten - absorbierend.

Technologie zur Schaffung eines Brunnens aus Reifen.

Betrachten Sie das allgemeine Prinzip, aus den Reifen unabhängig von der Funktion einen Brunnen zu erstellen.

Material: alte Autoreifen.

Der Zweck der Reifen besteht nicht darin, die Wände des Brunnens fallen zu lassen (normalerweise bestehen sie aus Betonringen, sie wurden früher aus Baumstämmen hergestellt). Übrigens, deshalb ist der Brunnen ein Brunnen, von dem Wort "Deck".

Die Grube sollte ein wenig größer sein als die Reifen. Grober Kies wird auf den Boden des Brunnens mit einer Schicht von nicht weniger als 250-300 Millimeter gegossen und dann aufeinander gestapelt nicht weniger als vier oder fünf Reifen.

Um zu verhindern, dass sich die Reifen relativ zueinander verschieben, können Sie nach der Installation der ersten vier Führungsstäbe einsetzen.

Hinweis: Löcher in Reifen sollten mit einem in Seifenwasser getränkten Messer hergestellt werden.

Merkmale eines Lagerbrunnens von Reifen:

Es ist sehr wichtig, den richtigen Platz für den Brunnen zu wählen. Wenn der Brunnen in der Mitte der Website gegraben wird, dann:

  1. Erstens wird das Wasser von der Stelle gleichmäßig durchgesickert und im Brunnen gesammelt.
  2. Zweitens werden Schläuche mit einer geringeren Länge benötigt, um Wasser aus dem Bohrloch auf einen beliebigen Teil des Standortes zu verteilen.
  3. Diese Anordnung des Brunnens ermöglicht es, den Standort in der kürzesten Zeit während starker Regenfälle und insbesondere nach dem Schmelzen von Schnee im Frühjahr durch Pumpen von Wasser in den Umgehungsgraben zu entleeren.

Rat für die Wahl eines Ortes für einen Brunnen:

An den Rändern der Unterwasser-Flüsse, schmalen Streifen entlang der selten die Kanäle umschalten, wie snags mittel hoch Präriegras gelegt, hier sind sie die meisten saftig und würzig, und die Bäume und feuchtigkeitsliebenden Pflanzen, entgegen der landläufigen Meinung, an Orten wie gebrechlich und selten wächst. Ob dies aufgrund der Magnetfelder, elektrische Schläge oder eine andere natürliche Manifestationen unsichtbar - „Gegensätze“ es spielt keine Rolle, die Tatsache bleibt, angezogen

Sie können auch den Artikel "Biolokation von Grundwasser" konsultieren

Die oberen Aquifere in den grobkörnigen Regionen liegen in einer Tiefe von drei bis acht bis neun Metern.

Nachdem Sie die erforderliche Anzahl von Autoreifen (maximal) berechnet haben, achten Sie darauf, dass sie (nur in dieser Reihenfolge) anfangen zu graben.

Reifen werden mit ungiftigem Bitumenlack vorbehandelt. Dies wird durchgeführt, um die Lebensdauer von Automobilkautschuk zu erhöhen und den Eintritt schädlicher Substanzen, die bei längerem Kontakt von technischem Gummi mit Wasser freigesetzt werden (insbesondere hart, was oft in geringen Tiefen geschieht), vollständig zu verhindern.

Im Falle einer sorgfältigen Verarbeitung von Reifen mit einer sehr dichten Bitumenschicht können Sie diese durch Tippen mit einem speziellen antiseptischen und wasserbeständigen Kautschukkleber verbinden, der die Festigkeit der resultierenden Struktur deutlich erhöht.

Bei der Installation jedes Reifens auf jeder Seite, füllen Sie Schutt, Ziegelbruch - zur Verbesserung der Entwässerung des Brunnens und Beseitigung der Versandung.

Um zu den sehr nassen Felsen (Kasten tun Zentimeter von zwanzig im Durchmesser, mehr für die anschließende Verfüllung und Verdichtung von Ton „Gehäuse“), schnell tauchen sogar dreißig Zentimeter, und schlief sofort ein auf den Boden Zentimeter fünfzig vorgereinigte zerkleinert Granit Mittelfraktion und stärken zwei untere Busringe. (Sie sollten geklebt und getrocknet werden, wenn Sie sich dafür entscheiden, immer noch oben).

Der Rest der Reifen ist ähnlich ausgelegt, jede "Einwickelung" in Ton. Über dem Boden wird ein Brunnen normalerweise um siebzig Zentimeter angehoben, wodurch ein Dach und Türen, ein Mechanismus zum Aufpumpen oder automatisches Pumpen von Wasser entstehen.

Der Boden des Brunnens ist mit Geröll, Kieselsteinen und einer Sandschicht bedeckt. Dies ist ein spezifischer Rückwärtsfilter für Wasser; so wird das Wasser sauberer sein.

Um den Brunnen herum ist ein Blindbereich. Am einfachsten ist das Stampfen und Gießen des Kieses. Komplexer - manipulierter Ton (damit kein Regenwasser austritt). Noch komplizierter ist die übliche Zementblindheit.

Schema eines Lagerbrunnens aus Reifen:

1 - Führungsstifte; 2 - Kies, Kies, Schotter; 3 - Sand; 4 - Wasser; 5 - Reifen; 6 - die Pumpenbaugruppe; 7 - der Tourniquet aus Gummi; 8 - Bindfäden; 9 - Entwässerungsöffnungen der Seitenwände; 10 - bar für die Aussetzung der Pumpe; 11 - der Schlauch; 12 - das Ventil im Reifen; 13- Abdeckung; 14 - elektrisches Kabel.

Um die Vibration der Pumpe zu minimieren, kann sie an einem Gummiband aufgehängt werden.

Eigenschaften des Saugbrunnens von den Reifen:

Das Abflussrohr kann zwischen den ersten und zweiten Reifen oder in das Loch, das in der zweiten von der Oberseite des Reifens geschnitten wird, eingeführt werden. Wenn das Rohr zwischen den Reifen getragen wird, ist es wünschenswert, in jedes von ihnen ein Halloch zu schneiden. In einem Brunnen können Sie mehrere Rohre halten.

Um den Brunnen weniger verstopft zu machen, ist es notwendig, übliche Absetzbecken an den Waschbecken und an der Ablaufluke im Bad oder Duschraum zu haben - ein Filtergitter, das den Abfluss vor Schmutz und Blättern schützt. Der Brunnen ist leicht demontierbar, er kann leicht an jeden Ort der Baustelle gebracht werden, man kann ihn unter dem Bett und unter dem Weg graben.

Einige Leute denken, dass Seifenwasser, das sich im Brunnen ansammelt, schädlich für den Garten und den Garten ist. Im Gegenteil, für saure Böden ist das Seifen- (alkalische) Medium sogar nützlich. Dies gilt jedoch nicht für Wasser aus Waschpulvern.

Saugbrunnen sollte geschlossen sein (zu riechen war weniger). Wenn Sie eine Entwässerungsgrube haben oder Sie jahrelang nicht in den Brunnen schauen wollen, hier ist das Rezept:

Die obere Abdeckung ist mit Pfeifen oder Stäben 12-15 Millimeter - die Unterstützung für die Abdeckung gelegt. Der Deckel ist aus Holz oder Metall. Wenn es ausreichend dick ist und unter der Last nicht durchhängt, können Sie es direkt auf den Reifen legen. Nach dem Anbringen des Deckels wird der Schacht mit Erde bedeckt, vorzugsweise mit einer Schicht von mindestens 250 bis 300 Millimetern. Reifen sollten fest gegeneinander gedrückt werden.

Wenn Sie in den Brunnen schauen, die Masse auspumpen und so weiter, lohnt es sich, auf eine gute Deckung zu investieren.

Merkmale Zweikammer-Klärgrubenreifen:

Der Ort sollte nicht weit vom Haus und der Straße entfernt sein. Im ersten Fall müssen wir kein langes Rohr vom Haus zur Klärgrube ziehen, das im Winter einfach einfrieren kann, im zweiten Fall den Zugang zur Klärgrube einer spezialisierten Maschine zur Entfernung von angesammeltem Abwasser. Der Ort wurde entschieden.

Dann fahren wir fort, zwei Löcher unter den alten Reifen zu markieren und zu graben. Die Abmessungen der Gruben hängen vom Durchmesser der alten Reifen ab, die Sie im Voraus vorbereitet haben und von der geplanten Tiefe der Gruben. Die erste Grube sollte von geringerer Tiefe sein. Der größte Teil des Schlamms wird sich hier niederlassen. In der zweiten Grube, aus der die Flüssigkeit abgesaugt wird, sammelt sich die bereits abgesetzte Flüssigkeit an.

Aus dem Haus, lag unter dem Fundament unterhalb des Gefrierpunkts Kunststoffrohr von 100 mm Durchmesser (wobei dieser Durchmesser wäre für den Normalbetrieb einer Klärgrube genug sein) führt in die erste Vertiefung durch eine selbstgemachte Schlitz in der Oberfläche des Reifens. In einem Abstand von 2/3 vom Boden der ersten Grube durchqueren wir in den Reifen ein Verbindungsrohr mit einem zweiten Bohrloch. Der Boden der Brunnen sollte betoniert werden, obwohl ein 20 cm-Lehmstopfen ausreicht. Aus Sicherheitsgründen müssen auch Abdeckungen für die Sicherheit von Klärgruben gebaut werden.

Also, der Brunnen und die Klärgrube der Reifen werden ganz einfach gemacht.

Und, am wichtigsten, billiger als aus Beton.

Natürlich können Sie mit Zuverlässigkeit argumentieren. Aber Sie können viel darüber streiten, was...



Nächster Artikel
Berechnung des Schornsteins