Wie benutzt man ein Bidet?


Bidet ist eine Erfindung der Franzosen, die der Welt für das vierte Jahrhundert bekannt ist. Trotz der Tatsache, dass die Anwesenheit von Bidets in Hotels oder Badezimmern moderner Wohnungen niemanden überrascht, ist die Frage, wie man ein Bidet benutzt, immer noch relevant. Darüber hinaus sind viele immer noch verwirrt, warum ein Bidet benötigt wird, wenn es genug Toilettenpapier und Toilettenpapier gibt. Natürlich ist dies eine persönliche Angelegenheit für jeden, welche Art von Wasserleitungen zu verwenden sind, aber die Tatsache, dass das Bidet Ihnen erlaubt, sich besser um Ihre eigene Hygiene zu kümmern, ist nicht zweifelhaft.

Warum brauche ich ein Bidet?

Ähnlich wie eine Toilette, ist oft ein Bidet mit diesem Vertreter der Sanitärkeramik verbunden, aber es ist logischer, ein Bidet mit einem Badezimmer oder einem Waschbecken zu vergleichen, da seine Funktion Sauberkeit aufrechterhält. Das erste, was Sie brauchen, ist ein Bidet zum Waschen. Ein Richtstrahl erleichtert das Waschen der Genitalien und des Anus nach dem Besuch der Toilette. Studien haben gezeigt, dass eine solche Methode die Verwendung von bekanntem Toilettenpapier wesentlich hygienischer macht.

Dies schließt nicht die Möglichkeit aus, ein Bidet zu verwenden. Ein kompaktes "Bad" ist praktisch, um Hände oder Füße zu waschen. Auch Menschen mit Behinderungen in motorischen Aktivitäten können diese Art von Rohrleitungen verwenden, schließlich ist das Sitzen auf dem Bidet viel bequemer als in das Bad zu kommen. Die Vorteile eines Bidet werden von den Eltern von kleinen Kindern geschätzt, es kann verwendet werden, um die Kinder zu waschen und ihnen beizubringen, wie man sich die Hände wäscht. Es ist erwähnenswert, dass dafür das Bidet in perfekter Reinheit gehalten werden muss.

Wie richtig ein Bidet benutzen?

Wir werden uns im Detail anschauen, wie man das Bidet richtig einsetzt, damit es nützlich und praktisch ist. Die Grundregel ist, dass das Bidet nicht als Toilettenschüssel benutzt werden kann, es kann nach Kot gesetzt werden! Vor dem Sitzen ist es notwendig, die Temperatur und den Druck des Wassers einzustellen, um nicht verbrannt oder mit einem Strom ablaufen zu lassen. Jetzt wenden wir uns der Frage zu, wie man richtig auf dem Bidet sitzt. Es gibt keine eindeutige Antwort in den Anweisungen, jemand sitzt bequemer, wendet sich dem Gesicht des Kranichs zu, für jemanden ist es üblicher, den Rücken an die Wand zu wenden, es ist keine prinzipielle Frage. Anfangs ähnelten Bidets nicht einer Toilettenschüssel, einer etwas länglicheren Form, die in der Mitte etwas verengt war und eine bequeme Passform "zu Pferd" bot, nun diktiert die Form keine spezifischen Posen.

Oft sind die Leute in der Verwendung dieser Rohrleitungen durch das Prinzip des Verfahrens in Verlegenheit gebracht, da es üblich ist, mit einem Bidet zu waschen. In jedem Fall behindert niemand die Verwendung von Papier oder Seife beim Waschen. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie sich mit einem Handtuch abwischen, das aufgehängt werden muss, damit es leicht erreicht werden kann, ohne aufzustehen. Einige Bidets sind mit einem Entfeuchter ausgestattet, der noch bequemer und hygienischer ist, da der Luftstrahl die Haut vollkommen sauber verlässt. Wenn das Trockenmittel im Modell nicht vorgesehen ist, empfiehlt es sich, Papierhandtücher zu verwenden, insbesondere wenn das Bidet nicht für eine Person, sondern für eine Familie bestimmt ist.

Was sind Bidets?

Wenn die Frage ist, ob das Bidet entschieden werden muss, bleibt die Wahl eines geeigneten Modells - sie unterscheiden sich alle nicht nur im Design, sondern auch in den Funktionen. Bei einigen Modellen trifft ein vertikaler Strahl vom Boden des Tanks auf andere, ein horizontaler Strahl, der vom Mischer ausgeht. Der Bidetmischer ermöglicht nicht nur die Regulierung der Leistung, sondern auch die Richtung des gelieferten Strahls. Bidets können mit einem oder zwei Fontänen, mit einem Deckel, mit einer Handbrause, Boden und Wand, in Form eines separaten Deckels und wie oben erwähnt, mit der Funktion der Zufuhr von warmer Luft sein. Die höchste Bewertung der Nutzer verdient das Touchscreen-Bidet, sie dienen automatisch dem Jet und ermöglichen Ihnen keine manuelle Einstellung.

Wie richtig ein Bidet benutzen?

Die Einhaltung der Hygienevorschriften ist ein Garant für Gesundheit. Dies ist allen bekannt und wahrscheinlich wird deshalb das Bidet in unserem Land immer beliebter. Wenn vor seiner Installation nur Missverständnisse verursacht wurden und als Übermaß galt, schätzen heute immer mehr Menschen die Möglichkeit der Waschung nach dem Besuch der Toilette.

Was ist das?

Bidet ist ein Sanitärgerät, das einer Toilettenschüssel ähnelt, aber mit Injektoren ausgestattet ist, die nach einem Besuch auf der Toilette für hygienische Prozeduren entwickelt wurden. Wasser wird von den Düsen unter Druck zugeführt. Das Waschen der Genitalien und des Anus kann die Wahrscheinlichkeit von entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalkanals und der Beckenorgane verringern.

Waschen ist für Hämorrhoiden empfohlen, da Wasserstrahlen einen milden Massageeffekt erzeugen. Darüber hinaus wird die Verwendung von Papier für diese Krankheit nicht empfohlen, da es Schmerzen und Beschwerden verursacht. Wischen ermöglicht Ihnen, dieses Problem zu lösen.

Die Erwähnung der ersten Vorrichtungen mit einem ähnlichen Zweck bezieht sich auf das XVII Jahrhundert. Die ersten Bidets waren mit Wasser gefüllte Bäder, die in Frankreich verwendet wurden.

Wofür ist es?

Wie bereits erwähnt, besteht der Hauptzweck eines Bidet darin, die Genitalien nach dem Toilettengang zu waschen. Das Gerät vereinfacht den Waschvorgang und trägt zur persönlichen Hygiene bei. Es ist auch wichtig, dass Menschen mit Behinderungen sowie ältere Benutzer es einfacher und bequemer finden, ein Bidet zu benutzen, kein Toilettenpapier. Zur Verhinderung der Hämorrhoidenbildung wird auch die Verwendung von Bidet gezeigt.

Bidet eignet sich auch zum Waschen von Babys. Wenn es einen Duschkopf gibt, wird das Gerät verwendet, um das Badezimmer zu reinigen, die Eimer mit Wasser zu füllen, die Behälter mit Haustieren zu reinigen. Bei Bedarf können Sie jedoch Ihre Füße oder Hände im Bidet spülen, sofern das Bidet gründlich und regelmäßig desinfiziert wird.

Der Hauptvorteil des Bidet ist seine Vielseitigkeit, praktische Anwendbarkeit, einfache Bedienung und Installation. Zu den Mängeln gehört die Notwendigkeit, ein Gerät für einen Platz im Badezimmer zuzuordnen. Dieses Negativ kann jedoch leicht mit einem Bidet in Kombination mit einer Toilettenschüssel ausgeglichen werden. Die hohen Kosten von automatischen Vorrichtungen werden durch den Komfort und den Nutzen gerechtfertigt, den der Betrieb der Einheit trägt.

Typen und Modelle

Separate Standalone Bidets und Geräte in der Toilette installiert. Abhängig von der Installationsmethode werden Boden- und Hängebauwerke unterschieden. Eine Besonderheit des letzteren ist das Vorhandensein einer Installation, eines Rahmens in der Wand, an dem das Bidet und seine konstruktiven Schalen befestigt sind. Der Benutzer kann nur das Bidet und das Bedienfeld oder den Duschkopf sehen. Bodenstrukturen sind eine vertraute Schüssel auf dem "Bein". Trotz der Tatsache, dass der erste Look attraktiv und optisch weniger Platz einnimmt, sind die Bodenoptionen beliebter. Dies liegt an ihren geringeren Kosten und der Einfachheit der Installation.

Abhängig von den Funktionen des Managements werden verschiedene Arten von Bidets identifiziert.

  • Mechanisch oder manuell. Anpassung der Leistungsindikatoren vor allem Wassertemperatur wird manuell gesteuert.
  • Automatisch, die über das Bedienfeld oder die Fernbedienung gesteuert werden. In der Regel sind solche Geräte mit einem Thermostat ausgestattet, der eine konstante Temperatur und einen konstanten Wasserdruck gemäß benutzerdefinierter Parameter gewährleistet.

Separat muss man über die Modelle sagen, die für die kleinen Erzeugnisse vorbestimmt sind. Alle nehmen aufgrund des begrenzten freien Platzes die Ablehnung einer separaten Bidetschale an, so dass die Bidetfunktion ohnehin an die Toilettenschüssel weitergegeben wird.

Folgende Modelle zeichnen sich aus:

  • Toilettenschüssel mit eingebautem Bidet - der Rand der Toilettenschüssel ist mit Düsen ausgestattet;
  • Abdeck-Bidet - Wasserdüsen werden aus den Düsen im Sitzbezug gespeist. Ein solcher Deckel ist auf einer Standardtoilette installiert;
  • eine gemeinsame Toilette, mit einer hygienischen Dusche mit einem Mixer ausgestattet.

Der mitgelieferte Wasserstrahl kann mehrere Modi haben, unter den beliebtesten ist es Folgendes zu beachten:

  • konventionell;
  • intensiv;
  • pulsierend;
  • weich;
  • angereichert mit Sauerstoff.

Die Anzahl der Düsen in verschiedenen Geräten kann unterschiedlich sein. Ihre Anzahl ist einer der Faktoren, die die Kosten des Produkts bestimmen.

Wenn wir über das Material der Herstellung sprechen, dann sind die beliebtesten Bidet-Modelle wie:

Beide Optionen gelten als angemessen, Porzellan unterscheidet sich jedoch geringfügig durch höhere Qualität und längere Lebensdauer (bis zu 50 Jahren). Es hat eine glattere, porositätsfreie Textur, die zur Abstoßung von Verunreinigungen beiträgt. Natürlich, und da ist ein Porzellanmodell teurer. Die Betriebszeit des Faience-Analogons beträgt 30-40 Jahre.

Abhängig von der Größe des Geräts werden drei Arten unterschieden.

  • Das durchschnittliche oder Standard-Design hat eine Breite von 460 mm, es ist fair zu sagen, dass es in den meisten Modellen unverändert ist, die Länge des Produkts ist 496 mm und die Länge der Schüssel ist 271 mm.
  • Das langgestreckte. Die Länge des Bidet beträgt 528 mm bei einer Schüssellänge von 304 mm.
  • Verkürzt. Die Länge der Schüssel beträgt 470 mm und die Breite der Schüssel beträgt 245 mm.

Stand-alone-Bidets unterscheiden sich auch in der Art der Veröffentlichung.

Wie Toilettenschüsseln haben sie folgende Arten von Release:

Schließlich können Geräte mit Optionen ausgestattet werden wie:

  • autonome Erwärmung von Wasser;
  • Hydromassage;
  • Warmluftblasen oder die Funktion eines Haartrockners;
  • Thermostat;
  • Hintergrundbeleuchtung;
  • Sitzheizung.

Gebrauchsanweisung

Verwenden Sie das Bidet nach jedem Besuch auf der Toilette. Es gibt keine speziellen Anforderungen für die Verwendung, die Hauptsache ist, dass es bequem sein sollte. Die meisten Benutzer ziehen es vor, sich dem Gerät zuzuwenden, was jedoch von der Modellvielfalt abhängt.

Moderne Modelle haben mehrere Betriebsmodi, einschließlich in Übereinstimmung mit der Geschlechtsidentität des Benutzers. So können sich Frauen und Männer schnell und bequem waschen. Manche Leute benutzen Toilettenpapier, bevor sie sich waschen, während andere sofort ein Bidet benutzen. Wie es richtig ist, liegt es beim Benutzer. Das einzige, was Ärzte empfehlen, Seife zu verwenden.

Überprüfen Sie vor der Verwendung des Geräts die Temperatur und den Wasserdruck. Dies verhindert Verbrennungen und Spritzwasser. Handtücher sollten neben dem Gerät platziert werden. Unter dem Gesichtspunkt der hygienischen Sicherheit sollten Einwegtücher oder -servietten verwendet werden. Nach Gebrauch kann die Serviette nicht im Bidet entsorgt werden. Andernfalls kann die Ablauföffnung nicht blockiert werden. Es lohnt sich, neben dem Bidet eine spezielle Urne zu platzieren. Viele Modelle sind mit der Funktion des Trocknens und der warmen Luftströmung ausgestattet, so dass Sie keine Handtücher mehr benutzen können.

Wichtig! Die Verwendung eines Bidet ersetzt nicht das Duschen oder Baden. Sie sind oft in einem Krankenhaus und Geburtshaus untergebracht, wo es keine vollwertige Seele gibt, so dass Sie Ihre persönliche Hygiene aufrechterhalten können.

Bidet ist besonders notwendig für die Pflege der weiblichen Geschlechtsorgane. Regelmäßiges Waschen ist die beste Prophylaxe der Geschlechtsorgane, es hilft, ihre Reinheit während der Menstruation, nach dem Geschlechtsverkehr beizubehalten. Wie sich aus der Praxis ergibt, ist es für eine Frau bequemer, gegenüber dem Bidet zu sitzen. Männer hingegen haben normalerweise den Rücken zum Bidet. Nach jedem Gebrauch ist es wünschenswert, die Schüssel mit einem Desinfektionsmittel zu spülen.

Wie macht man eine Toilettenschüssel?

Um die gewöhnliche Toilette im Bidet umzudrehen, ist es möglich, mit seiner hygienischen Dusche ausgestattet oder ein Sitzbidet gekauft zu haben. Solche Optionen sind normalerweise für kleine Räume relevant, in denen einfach kein Platz für die Installation einer separaten Schüssel ist. Eine weitere Option ist in diesem Fall die Installation einer Toilette mit Bidetfunktion. Es erfordert jedoch die Demontage der vorherigen Vorrichtung und die Installation einer neuen, was unbequem sein kann.

Die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit ist eine hygienische Dusche. Es ist ein Duschkopf und ein Mixer, an der Wand neben oder hinter der Toilette montiert. Der Mixer ist mit einer Spüle oder einem Wassersystem verbunden. Der Duschkopf ist mit einer Taste ausgestattet, auf die man Wasser drücken kann.

Die Bidet-Abdeckung ist ein Sitz, der auf der Toilette installiert ist und auch direkt nach der Toilette auswaschen kann. Es hat eingebaute Injektoren, die eingebaut (fest) oder einziehbar sein können. Letzteres ist gemäß Benutzer-Feedback bequemer zu verwenden. Die Düsen sind nach Gebrauch mit einem automatischen Desinfektionssystem ausgestattet, das Hygiene und Sicherheit des Gerätes garantiert.

Die meisten Cover sind als Smart klassifiziert und haben viele zusätzliche nützliche Funktionen. Unter ihnen ist der beheizte Sitz und seine Beleuchtung, selbstreinigendes System, antibakterielle Beschichtung, die Funktion des Ausblasens warmer Luft hervorzuheben. Das Microlift-System sorgt für ein sanftes Absenken des Deckels nach dem Gebrauch. Komfortabel sind Modelle mit Infrarot-Bewegungsmelder. In Reaktion auf dem Auftreten eines Benutzers, schaltet das Gerät automatisch den Injektor nach einem vorbestimmten Zeitintervall, und nach der Verwendung, wenn der Benutzer aus dem Wirkungsbereich der Sensoren verschwindet, gemacht Desinfektionsdüse und die Schale, wonach der Deckel glatt abgesenkt wird.

Die Geräte sind aus langlebigem Kunststoff, der zuverlässig ist. Es ist wichtig, dass der Deckel eng an der Toilettenschüssel anliegt, und wenn er verwendet wird, tritt seine Verformung nicht auf. Dies führt zu einer ungleichmäßigen Verteilung der Last und dann - um die Abdeckung zu brechen. Die meisten Abdeckungen sind mit einem Bedienfeld ausgestattet, einige Modelle haben auch eine Fernbedienung. Letzteres ist praktischer und funktioneller im Gebrauch für Menschen mit herrlichem Teint oder Benutzer mit Behinderungen.

Eine Eigenschaft von kombinierten Geräten und Modellen, die mit einer hygienischen Dusche ausgestattet sind, ist die Fähigkeit, sie für ihren beabsichtigten Zweck zu verwenden und auch sofort als ein Bidet verwendet zu werden.

Artikel im Abschnitt "Bidet" - Wie benutzt man das Bidet?

Wie man ein Bidet benutzt

Seien Sie nicht überrascht, aber um einen Artikel über das Bidet an der Schwelle des 22. Jahrhunderts zu schreiben, waren wir nicht so motiviert von der Aufklärung der Menschen in der Frage, für die wir ein Bidet brauchen. Darüber hinaus erlaubt uns die Ausbildung vieler von uns nicht zu fragen, wie man das Bidet benutzt, da es bedeutet, dass sogar ein Kind über die Bidet-Verabredung in einem zivilisierten Land Bescheid wissen sollte!

Kämmte das gesamte Internet mit der Bitte „ein Bidet zu nutzen“, wir haben sie etabliert Runet in der Stellungnahme des absoluten denseness in Frage, warum Sie ein Bidet brauchen. Wie in der berühmt-berüchtigten tale „Gulliver in Lilliput“ konzentriert sich die ganze Kontroverse in der Regel um die Frage, „die das Ei brechen beenden“ - wie auf dem Bidet sitzen. Sie sitzen auf einem Bidet den Wasserhahn zugewandte oder die Nutzungsbedingungen Bidets mean Landung „gegen die Wand“ (und in einem Mischer, jeweils), die beide auf der Toilette. Und einige, wie sich herausstellte, auch ein Bidet „Schönheit“ und eine Demonstration ihrer eigenen „Fortschritt“ immer hatte er nie benutzt, und nur die ganz jungen Nachwuchs sind es wert, die Verwendung eines Bidet, es in Seeschlachten zu arrangieren.

Was ist ein Bidet und was braucht es?

Also, was ist ein Bidet? Bidet ist eine niedrige Senke oder klein Badewanne. Und entgegen der vorherrschenden Meinung in Russland ist der Zweck des Bidet extrem breit. Natürlich, wenn Sie die regelmäßige Hygiene dieses Themas der persönlichen Hygiene nicht vergessen. Trotz der scheinbaren Ähnlichkeit zur Toilette ist es korrekter, das Bidet mit einem Waschbecken oder einer Badewanne zu vergleichen.

Der Hauptzweck des Bidet ist es, die äußeren Genitalien und Anus sowie die Haut um diese Bereiche zu waschen und zu reinigen. Seien Sie nicht überrascht, aber die Regeln für die Verwendung eines Bidet ermöglichen Ihnen, es zum Waschen und anderen Teilen des Körpers zu verwenden. Insbesondere sind Bidets beispielsweise zum Waschen von Füßen äußerst praktisch. Bidet selbst ist auch ein ausgezeichnetes Bad für die Bedürfnisse der kleinsten Mitglieder der Familie.

Diejenigen, die bestimmte Einschränkungen der körperlichen Aktivität haben, zum Beispiel ältere Menschen und Menschen mit Trauma, haben außergewöhnliche Schwierigkeiten, das Badezimmer zu benutzen. Analoge, aber rein psychologische Probleme haben Menschen, die pathologisch Angst haben, unter der Dusche zu rutschen. Alle von ihnen können in der Verwendung von Bidet eine ausgezeichnete Lösung für die Aufrechterhaltung der persönlichen Hygiene finden.

Anleitung zur Benutzung des Bidet

Die Regeln für die Verwendung von Bidet legen dies nahe Benutzen Sie die Toilette bevor Sie das Bidet benutzen; Der Hauptzweck eines Bidet ist, sich danach zu waschen.

Es wird angenommen, dass Sie auf dem Bidet sitzen müssen Mischer. Dies ist jedoch Geschmackssache und kein Kanon. Dies ist nur eine Frage der Rationalität und Zweckmäßigkeit. Einige sagen, dass es am bequemsten ist, das Bidet zu verwenden, um mit dem Rücken zu den Wasserhähnen und der Wand zu sitzen.

Trotz der Tatsache, dass die Verwendung eines Bidet die Berührung der Genitalien oder des Anus mit den Händen umfassen kann, ist dieses Verfahren hygienischer als die Verwendung von Toilettenpapier. In der Tat verwenden die meisten Menschen neben dem Bidet Toilettenpapier vor dem Waschen.

Bidet ist kein Ersatz für das Duschen oder Baden! Die meisten Menschen, die das Bidet benutzen, haben Duschen oder Bäder und duschen regelmäßig. Dennoch ermöglicht die Verwendung eines Bidet, dass Sie nicht öfter als nötig duschen müssen und die mühsame Reinigung der Badewanne oder Duschwanne entfällt.

Der weiteste Zweck Bidets ist, wie wir schon gesagt haben - für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderungen. Und für Menschen mit Hämorrhoiden, die bis zu 99% der Menschen von Büro- und Sitz Berufen betreffen, wird Bidet notwendig, eine Frage von Leben und Tod: ein verletzlicher Bereich muss von allen traumatischen Auswirkungen geschützt werden, was die Verwendung von selbst der mildeste Toilettenpapier.

Bidets sind oft mit Krankenhaustoilettenräumen ausgestattet, da sie einen offensichtlichen Nutzen für die Hygiene bieten.

Arten des Bidet

Bidets werden in einer Vielzahl von Variationen und Designs durchgeführt. Sie können ein Loch zum Füllen mit Porzellan oder einem Fayence-Tank haben (siehe Abbildung links). Der Tank kann bei Bedarf mit einem Stopfen verschlossen und mit Wasser gefüllt werden, oder Sie lassen das Wasser frei ablaufen. In einem solchen Bidet schlägt die Wasserfontäne von der auf ihrem Boden installierten Düse senkrecht nach oben.

Andere Bidets (siehe Abbildung rechts) sind mit ausgestattet Bidet-Mixer spezielles Design. Der Hauptunterschied zwischen ihnen ist Waschbecken Wasserhähne, zum Beispiel die Fähigkeit, die Richtung des Strahls nach Belieben einzustellen - der Kopf Ausguss Der Bidetmischer dreht sich. Der Bidetmischer drückt den Wasserbogen in die Luft. Der Schlagstrahl wird in einem solchen Winkel eingestellt, dass er genau auf den Genitalbereich fällt.

In der Abbildung - ein elektronisches Bidet oder vielmehr eine Toilette, kombiniert mit einem Bidet, mit einer integrierten elektronischen Steuereinheit im Sitz und einer doppelten Spitze. Ein ideales Beispiel für solche Toilettenschüsseln mit eingebautem Bidet sind die Geberit Toilettenschüsseln, insbesondere Geberit WC 8 000, eine hängende Toilettenschüssel - Bidet.

Solche integrierten Toilettenschüsseln sind das Bidet - das vorherrschende Bidet, das in Japan verwendet wird.

Elektronische Bidets dieses Typs haben zwei Spitzen. Die kurze Spitze der Toilettenschüssel - Bidet heißt "Familie" und dient zum Waschen der Gegend um den Anus. Eine längere Spitze ist speziell für Frauen zum Waschen der Vulva-Bereich konzipiert. Solche Bidets sind häufiger mit elektronischer Steuerung ausgestattet - viel öfter als herkömmlich Bidet-Mixer. Einige dieser Bidets sind mit einem Element ausgestattet, das Sie nach dem Waschen zum Trocknen aufheizt, oder mit einem phenolischen Trocknungssystem.

Das Bidet kann auch mit einer Düse ausgebildet sein, die an einer bereits vorhandenen Toilettenschüssel oder an sich selbst an einem Teil der Toilettenschüssel angebracht ist. Die Verwendung dieser Art von Bidet ist begrenzt nur um das Gebiet des Anus und der Genitalien zu reinigen!

Speziell für kleine Bäder entwickeln westliche Hersteller kompakte Bidets. Wir empfehlen Ihnen, auf die Modelle zu achten:

Bidet und Kultur der Verwendung in verschiedenen Ländern

Bidet ist das übliche Sanitärobjekt in der Toilette oder im Bad zusammen mit der Toilette, und die Verwendung eines Bidet ist in vielen europäischen Ländern üblich, insbesondere in Frankreich, Griechenland, Italien, Spanien und Portugal; in Ländern Lateinamerikas, vor allem in Argentinien und Uruguay, wo Bidets in den Häusern von etwa 90% (!) Einwohnern, dem Nahen Osten und Teilen Asiens stehen. Das höchst Bidet ist in Japan populär, wo elektronische Bidets in privaten Häusern und in Hotels installiert werden. In Japan zum Beispiel ist ein Bidet so natürlich, dass dieser "Komfort" oft auch in öffentlichen Toiletten installiert wird.

In Europa ist es üblich, ein Bidet zu verwenden, um den After nach der Defäkation (die nach der Verwendung von Toilettenpapier erfolgt), sowie zusätzlichen Waschungen oder für die tägliche Körperhygiene zu reinigen.

1980 wird in Japan die Produktion der ersten "Toilette ohne Papier" gestartet. Dies ist eine Kombination aus einer Toilettenschüssel und einem Bidet, die Sie auch nach dem Waschen abtrocknen. Es ist schwer auszudrücken, wie sehr die kombinierten Toiletten-Bidets in Japan beliebt sind. Die elektronische Toilette, kombiniert mit dem Bidet, befindet sich in etwa 60% der Häuser! Solche Installationen sind nicht selten in Hotels, Gemeinschaftseinrichtungen und sogar an einigen Stellen der "öffentlichen Dienste" wie Post zu finden!

Bidet-WC, zusammen mit Toilettensitz, In Wirklichkeit handelt es sich um ein Bidetgerät, das in vielen Ländern, einschließlich Russland, verkauft wird.

Bewohner von Ländern, in denen das Bidet in Privathäusern selten ist, kennen es vielleicht gar nicht und haben keine Ahnung, wie sie das Bidet benutzen sollen, wenn sie versehentlich darauf stoßen, zum Beispiel während einer Auslandsreise. Wer fremd ist, für den ein Bidet benötigt wird, wird oft mit Urinal (Urinal), Kloschüssel und sogar mit Trinkbrunnen! In der Regel denken diejenigen, die noch nie ein Bidet benutzt haben, dass da etwas Seltsames oder gar Schmutziges ist. Eine solche Haltung kann unüberwindbar sein, besonders in Kulturen, in denen die Diskussion über Toilettengewohnheiten und Intimhygiene öffentlich tabuisiert wird.

Es wird gesagt, dass viele Bürger Amerikas die ersten Regeln der Verwendung des Bidet in den französischen Bordellen während des Zweiten Weltkriegs erlernt haben. Wahrscheinlich wurden diese Bidets speziell für Prostituierte zum Spritzen nach dem Geschlechtsverkehr entwickelt. In den USA zum Beispiel sind Bidets aufgrund ihres Preises nicht sehr beliebt (Sie werden überrascht sein, aber der durchschnittliche Gebotspreis liegt zwischen 1.000 und 2.000 Dollar!). Eine Alternative zu einem Bidet ist der Kauf eines Bidet in der traditionellen amerikanischen Toilettenschüssel (in unserem Markt ist die klassische amerikanische Toilette von Kohler vertreten).

Aus der Geschichte des Bidets

Ursprünglich ist Bidet ein französisches Wort für ein Pony oder ein kleines Pferd. Und in der alten französischen bider bedeutete "zu reiten".

Die Etymologie des Wortes basiert auf der Tatsache, dass das Sitzen auf einem Bidet sehr ähnlich ist, wie auf einem Pony zu landen.

Bidet erschien im späten 17. Jahrhundert oder zu Beginn des 18. Jahrhunderts als eine Erfindung der französischen Möbelhersteller in Form eines kleinen Damenbades, das sich von den Seiten verjüngte. Das Bad wurde auf die Beine gelegt und sah sehr nach einem Pony aus. Es blieb nur übrig, es mit Wasser zu füllen und es für seinen beabsichtigten Zweck zu verwenden.

Dennoch ist weder das genaue Datum noch der Erfinder bekannt. Es wird angenommen, dass der Erfinder des Bidet Christophe Des Rosiers, ein persönlicher Möbelhersteller der französischen Königsfamilie, eine echte Persönlichkeit ist. Die früheste schriftliche Erwähnung des Bidet stammt aus dem Jahr 1710.

Um 1900, in der Ära der Königin Victoria, wanderten dank der Verlegung von Rohren und dem Erscheinen von "Annehmlichkeiten" im Haus und Bidet, und die "Nachtvase" vom Schlafzimmer ins Badezimmer. Dort veränderte sich das Bidet etwas und wurde eher wie eine Toilettenschüssel.

1960 wurde erstmals ein elektronisches Bidet gesehen, ein Gerät, das in Form eines Toilettensitzes hergestellt wurde - ein ideales Design für Badezimmer, denen für beide Teile kein Platz zur Verfügung stand. Dieses Gerät kombinierte sowohl eine Toilette als auch ein Bidet.

Dieser Artikel gibt nicht nur Antworten, sondern wirft auch neue Fragen auf. Also, wenn Sie auf dem Bidet sitzen müssen, dann rüsten nur praktische Deutsche ihre Bidets mit Sitzen aus, die Beschwerden ausschließen. Nehmen Sie zum Beispiel das Keramag Bidet oder das Laufen Bidet. Dennoch sind einige sehr bekannte deutsche Firmen (Bidet Villeroy Boch oder Bidet Duravit) schaffen klassische Modelle ohne Sitze, wie Italiener (Bidet Modellazione Ala oder Bidet Catalano). Luxus im Design-Bidet, aber aus blankem Fayence.

Wie man das Bidet benutzt: 5 Anweisungen

Laut dem Great Dictionary ist das Bidet ein hygienisches und hygienisches Gerät, um den unteren Teil des Körpers zu waschen.Ein modernes Mädchen stellt ihr Leben nicht ohne bequeme hygienische Verfahren dar. Ein ausgezeichnetes Gerät dafür ist das Bidet. Dies ist ein multifunktionales Gerät, das die intimen Organe nach jedem Toilettengang sauber hält.

Verwendungszweck von Bidet

Das Bidet ähnelt einem kleinen Bad oder Waschbecken mit einer kalten und heißen Flüssigkeitszufuhr. Der Gebrauch ist sehr bequem wegen des Betriebs des Mischers, der die Wassertemperatur reguliert. Viele Menschen fragen sich, warum dieses hygienische Gerät benötigt wird. Die Hauptfunktion des Bidet ist die Aufrechterhaltung der Körperpflege. Es gibt eine Meinung, dass nur Frauen es benutzen können, aber das Bidet ist für andere Zwecke bequem.

Kleinkinder nutzen das Bidet auch zur Körperpflege

Bidet funktioniert:

  1. Die Reinheit der intimen Orte der Frau zu bewahren, ist Waschen. Mit Hilfe eines Wasserstrahls können Sie diese Aufgabe problemlos bewältigen.
  2. Sie können Ihre Gliedmaßen (Arme und Beine) waschen.
  3. Geeignet zum Waschen von Babys. Zu diesem Zweck sollte das Bidet perfekt sauber sein.
  4. Sie können von Menschen mit begrenztem oder Übergewicht verwendet werden. Es ist viel bequemer als ein Bad.
  5. Es wird empfohlen, ein Bidet für Menschen mit Hämorrhoiden zu verwenden. Toilettenpapier reizt den Schleim der gefallenen Knötchen, und warmes Wasser wirkt beruhigend.

Mit einem Bidet ist multifunktional. Sie können es in die Toilette stellen und dies wird eine bequeme Benutzung des Gerätes gewährleisten. Bidet hilft immer sauber zu halten.

Klassifizierung von verschiedenen Arten von Bidets

Es gibt verschiedene Klassifizierungen von Bidets. Durch Aufstellen des Geräts wird das Gerät in einen kombinierten und separaten Ort unterteilt. Separate sorgt für die Befestigung des Bidet an der Wand in der Nähe des Mischers. Einige Geräte haben automatische Wassereinstellung, andere - manuell.

Bidet ist der übliche Sanitärartikel in der Toilette oder im Badezimmer. Dieses Gerät ist mit einem speziellen Gerät ausgestattet, das aus dem Kern des Wasserbrunnens stammt

Arten der Intensität der Wasserversorgung eines separaten Bidet:

  • Standard;
  • Gesättigte Luft;
  • Weich;
  • Pulsierend;
  • Verstärkt.

Solche Tabletts können hängend oder im Boden installiert werden. Die Bodenversion ist beliebter. Sie sind genau wie die Toilettenschüsseln montiert. Ihr Design umfasst einen Mixer, einen Springbrunnen und einen verstellbaren Jet. Die Position des Brunnens kann variieren: nahe der Wand oder in der Mitte.

Suspendierte Materialien sind kompakter. Sie sind leichter zu pflegen. Außerdem sind sie stark genug - halten bis zu 400 kg aus.

Wenn Sie ein hängendes Bidet kaufen, denken Sie daran, dass das Kit keinen Mixer enthält. Es muss separat gekauft werden.

Bidets können nach dem Herstellungsmaterial klassifiziert werden. In jedem Fall kann die Ausrüstung Porzellan oder Porzellan sein. Fayence - mehr Qualität, nicht porös. Die Porzellanservice-Linie wird aufgrund der lockeren Struktur kleiner sein.

Die kombinierte Ansicht ist unterteilt in:

  • Toilettenschüssel mit Bidet kombiniert;
  • Hygienische Dusche;
  • Abdeckung mit eingebautem Bidet.

Das Deckel-Bidet wird oft in einem Raum mit begrenzter Fläche installiert. Es gibt viele verschiedene Versionen dieser Art. Gleichzeitig ist die Verwendung eines solchen Geräts einfach und bequem. Die Funktionalität des Deckel-Bidet ist vielfältig.

Mit Hilfe der Fernbedienung ist es möglich, solche Arbeiten zu steuern:

  • Wassertemperatur;
  • Kopf;
  • Arbeits Lufterfrischer;
  • Belüftung;
  • Hydromassage;
  • Haartrockner.

Praktisch in der Toilette wird eine hygienische Dusche arrangieren. Es kann neben der Toilette befestigt werden. In diesem Fall muss eine kleine Spüle vorhanden sein, damit kein Wasser auf den Boden tropft. Kombiniertes WC-Bidet - originelle und komfortable Lösungen.

Empfehlungen für die Verwendung: wie Bidet Frauen zu verwenden

Bidet wird benötigt, um die persönliche Hygiene zu erhalten. Ein einfaches Verfahren ist bei modernen Frauen beliebt. Aber nicht jeder weiß, wie man das Gerät richtig benutzt.

Im Bidet ist es so heiß wie das kalte Wasser, dessen Temperatur vom Messgerät reguliert wird

Die Hauptregel ist, dass das Bidet nicht als Toilette benutzt werden kann.

Zuerst müssen Sie verstehen, welche Seite auf dem Bidet sitzen. In der Tat ist dies eine private Angelegenheit für alle. Wem es bequem ist, und setzt sich. Kann zurück zum Mixer oder Gesicht sein.

Empfehlungen für den Einsatz:

  1. Zuerst müssen Sie die Temperatur einstellen. Das Wasser sollte warm, aber nicht verbrühend oder kalt sein.
  2. Sie müssen bequem sitzen. Dafür gibt es keine Regeln.
  3. Während des Verfahrens können Sie Seife verwenden. Zur gleichen Zeit sollte ein sauberes Handtuch in der Nähe sein.

Das Bidet kann breite Funktionen haben. Es kann mit einem eingebauten Haartrockner oder Lufterfrischer ausgestattet werden. All dies dient zur komfortablen Nutzung des Geräts.

Wie man ein Bidet für Frauen benutzt: Fotos und Anweisungen

Viele sind bisher nicht auf ein solches Gerät gestoßen und seine Verwendung für sie ist unverständlich. Aber im Betrieb gibt es nichts Schwieriges. Mit einfachen Regeln und Bildern können Sie diesen Prozess auf den Alltag reduzieren.

Praktisch alle Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit wissen, wie wichtig es ist, täglich die Regeln der Körperhygiene einzuhalten

Anweisungen für die Verwendung des Bidet:

  1. Verwenden Sie das Gerät nach dem Besuch der Toilette. In diesem Fall ist es möglich und vorher, wenn es ein solches Bedürfnis gibt.
  2. Sie müssen auf dem Gerät sitzen und sich auf persönlichen Komfort verlassen.
  3. Bidet kann Toilettenpapier ersetzen. Gleichzeitig ist es verboten, das gebrauchte Material in ein Hygiene-Gerät zu werfen.
  4. Eine Mini-Badewanne kann eine volle Dusche oder Badewanne nicht ersetzen.
  5. Es ist notwendig, das Bidet sauber zu halten. Dies ist eine elementare Regel. Vor allem, wenn das Gerät zum Waschen kleiner Kinder verwendet wird.

Alle Regeln sind sehr einfach und jeder kann ein bequemes Gerät verwenden, falls gewünscht. Aber es sollte daran erinnert werden, dass ein Bidet keine Toilette oder eine Badewanne ist. Dies ist ein unabhängiges hygienisches Gerät.

Anleitung: Wie benutzt man das Bidet (Video)

Sie können das Bidet für Männer und Frauen verwenden. Es wird angenommen, dass dieses Gerät nur für das schöne Geschlecht bestimmt ist. Aber seine Bequemlichkeit ist für ein breiteres Publikum geeignet. Die Regeln für die Benutzung des Bidet sind einfach und elementar. Sie können von jedem gemeistert werden.

Wie benutze ich das Bidet richtig? Bilder und Videos

Eines der Probleme bei der Ausstattung eines Badezimmers in einer Wohnung oder einem privaten Haus wird die Machbarkeit der Installation eines Bidet. Oftmals verweigern sie sich ihrer Übernahme, weil sie nicht ganz verstehen, wie sie zu welchem ​​Zweck zu verwenden sind.

Praktische Anwendung von Bidet

Bidets sind in den meisten Fällen notwendig für Menschen mit Behinderungen, sowie für diejenigen, die an Hämorrhoiden leiden. Es erlaubt, hygienische Prozeduren für die Pflege des unteren Körperteils zu erleichtern, um die Zeit für ihre Durchführung zu verkürzen. Meistens wird das Bidet für folgende Zwecke verwendet:

  • für die Erosion des Anus (in Gegenwart von Hämorrhoiden und das Auftreten von Schmerzen beim Reiben mit Toilettenpapier) und Genitalien, Perineum (als zusätzliches Verfahren zur Körperwäsche);
  • um kranke Menschen zu bedienen (das Bidet ist viel praktischer und sicherer für diejenigen, die schwer in die Badewanne oder Dusche kommen).

Zusätzlich zu diesen beiden Grundfunktionen kann die Armatur als kleines Bad zum Waschen von Füßen, Händen und sogar zum Baden kleiner Kinder dienen, vorausgesetzt, sie ist in vollkommener Reinheit gehalten.

Arten des Bidet

Bidet ist eine niedrige Sanitäreinrichtung, die wie eine Toilettenschüssel aussieht. An der Rückwand sind üblicherweise ein Mischer und ein Wasserhahn mit einem beweglichen Kopf angebracht, so dass die Richtungen des Wasserstrahls leicht verändert werden können. Manchmal wird ein Bidet mit einer Toilettenschüssel kombiniert.

In der Regel sind die Rohrleitungen für die Aufrechterhaltung der Hygiene der Genitalien in 3 Arten unterteilt:

  • 2 in 1: Toilettenschüssel mit Bidetfunktion, installiert in kleinen Badezimmern und Toiletten;
  • Hygienedusche - kombiniert mit einem Brausemischer mit flexiblem Schlauch;
  • Abdeckung-Bidet - Installation wird auf jeder Toilette gemacht.

Grundsätzlich werden Modelle aus Porzellan und Fayence hergestellt.

Wie man richtig auf dem Bidet sitzt

Die Benutzungsregeln für das Bidet gehen unmittelbar nach dem Besuch der Toilette in Gebrauch. Oft wissen Leute, die erst kürzlich mit der Kultur des Gebrauchs dieser Sanitäreinrichtung vertraut sind, nicht, wie sie am besten darauf sitzen, nicht mit dem Rücken oder dem Rücken. Früher wurde geglaubt, dass der Strahl von hinten gerichtet sein sollte, so dass es notwendig war, den Hinterkopf an der Wand anzubringen.

Jetzt stellen Experten nicht so einen starren Rahmen und argumentieren, dass Sie auf dem Bidet so bequem wie eine Person sitzen können. Es wird empfohlen, zuerst Toilettenpapier und bei der Wasserhygiene Seife zu verwenden. Der Besitzer wählt die Temperatur selbst, es ist ratsam, es mit seiner Hand zu versuchen, bevor er den Jet zu den Genitalien oder zum Anus richtet.

Die Prozedur sollte beendet werden, indem man die Haut mit einem persönlichen Tuch oder einer Papierwegwerfserviette wischt, die als praktischer betrachtet wird, besonders wenn mehrere Familienmitglieder die Toilette sofort benutzen.

Warum brauche ich ein Bidet für eine moderne Person?

Nicht jedes Badezimmer hat eine große Fläche. Und davon können viele russische Familien nur träumen. Aus diesem Grund werden Möbel im Badezimmer nur das Nötigste gewählt, das zudem bequem, kompakt und funktional sein soll. Dies gilt für das Bidet, dessen Zweck es ist, den Unterkörper nach der Toilette zu waschen. Kaufen Sie es können Sie in unserem Online-Shop von Smart Sanitär SATO. Weitere Details zu diesem Gerät werden im Folgenden erörtert. Danach entscheidet jeder für sich selbst, wie notwendig es für die Installation im Badezimmer ist.

Was ist diese Anpassung und warum sollte Bidet Frauen?

Die Kultur der Verwendung dieses Geräts in unserem Land ist noch nicht weit genug verbreitet. Deshalb wissen viele nicht einmal, wie man dieses Wort korrekt schreibt - Bidet oder Bidet. In der Tat wird diese hygienische Dusche in vielen Ländern Westeuropas verwendet, und im Nahen Osten und in einigen anderen muslimischen Ländern ist sie fast überall installiert.

Ein klassisches Bidet ist eine kompakte Badewanne oder eine niedrig angebrachte Spüle mit einem speziellen eingebauten Gerät, das warmes Wasser mit einem Brunnen dient. Für was das Bidet in der Toilette braucht keine detaillierten Erklärungen. Es wird normalerweise neben der Toilette installiert, da es ein würdiger Ersatz für Toilettenpapier ist.

Aber leider erlauben nicht immer die Größen einer Toilette und eines Badezimmers, eine klassische Variante eines Bidets einzurichten. Ihre Fläche reicht kaum aus, um Toilette, Badewanne und Waschbecken zu stopfen, ganz zu schweigen von dem sogenannten Luxusartikel. Es gibt einen Ausgang - ein elektronisches Bidet SATO, das in unserem Online-Shop angeboten wird. Es ist ein multifunktionaler Deckel für die Toilette mit elektronischer Steuerung vom japanischen Hersteller. Dieses Gerät kann zu Recht auf eines der Bestandteile des komplexen Systems "Smart Home" zurückgeführt werden.

Dieses moderne Bidet ist extrem einfach zu bedienen und verfügt über eine Reihe von zusätzlichen Funktionen, die Ihnen tägliche hygienische Behandlungen erleichtern und Ihre persönliche Pflege erleichtern.

Die Antwort auf die Frage, warum das Bidet für Frauen ist, liegt auf der Hand. Zusätzlich dazu können ältere Familienmitglieder, die aufgrund ihres Alters zu oft das Bad benutzen oder unter der Dusche stehen, es benutzen. Gleiches gilt für Menschen mit Behinderungen sowie für diejenigen, die an Hämorrhoiden leiden. Für sie ist eine regelmäßige Reinigung des Intimbereichs nach jedem Toilettenbesuch erforderlich. Darüber hinaus kann das Bidet sicher für die Bedürfnisse der jüngsten Familienmitglieder eingesetzt werden, die die Weisheit der einfachen Selbstversorgung noch nicht ausreichend beherrschen. Um Körperhygiene zu erhalten, brauchen Sie in erster Linie ein Bidet. Seine Vorteile und Regeln der Verwendung betrachten wir unten.

Die wichtigsten Vorteile, warum Sie ein Bidet benötigen

Warum Bidet in der Toilette - um die Reinheit des Intimbereichs nach Bewältigung eines großen und kleinen Bedarfs zu bewahren. Aber für das, was Sie brauchen, ein Bidet im Badezimmer angesichts des schnellen Lebensrhythmus in einer großen Stadt, und Sie müssen nicht antworten. Dieses Gerät, gekauft in unserem Online-Shop, wird für Sie ein echter Assistent in sich selbst sein. Seine Vorteile liegen auf der Hand:

  • Multifunktionalität;
  • Lange Nutzungsdauer;
  • Kompaktheit;
  • Benutzerfreundlichkeit.

Was die Grundfunktionalität der elektrischen Toilettenabdeckung betrifft, die in unseren Katalogen SATO angeboten wird:

  • Microlift-Abdeckung beim Absenken;
  • Beheizter Sitz;
  • Unabhängige Wahl des Wasserversorgungsmodus und dessen Temperatur;
  • High-Tech-Luftdesodorierungssystem.

Warum brauche ich ein Bidet im Badezimmer und wie benutze ich es?

Also, was für das Bidet in der Toilette und im Bad haben wir angeschaut. Jetzt ist es an der Zeit zu lernen, wie man dieses High-Tech japanische Gerät benutzt. Das ist nicht schwer. Es genügt, dieses "Smart Cover" einmal zu programmieren und nach jedem Toilettengang zu benutzen. Sie müssen die folgenden Parameter einstellen:

  • Die Temperatur des zugeführten Wassers;
  • Art seiner Einreichung;
  • Sitzheizungstemperatur.

Wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen unseres Artikels verstehen konnten, warum Sie ein Bidet benötigen und vielleicht bereits beschlossen haben, dieses notwendige Gerät zu erwerben. In unserem Online-Shop finden Sie mehrere Modelle von elektronischen Abdeckungen SATO, in verschiedenen Größen hergestellt. Sie können sie auf unserer Website kaufen. Lieferung in jeden Teil von Russland ist garantiert.

Wie man ein Bidet benutzt


Es ist bekannt, dass es in den meisten Ländern Europas, Asiens und zwei amerikanischen Kontinenten in Badezimmern und Badezimmern üblich ist, ein Bidet zu installieren. Was ist das? - sicher werden viele fragen. Bidet - eine Art von Sanitärkeramik, die eine kleine Badewanne ist und für die Hygiene des Anus und der äußeren Genitalien konzipiert ist. Es ist in der Nähe der Toilette installiert, so dass, nachdem das Bedürfnis behoben war, es eine Gelegenheit gab, sofort zu waschen. Dadurch können Sie Toilettenpapier teilweise oder ganz aufgeben, wofür im Prinzip auch Bidet vorgesehen ist.

In den postsowjetischen Ländern wird das Bidet selten benutzt, während es in den westlichen Ländern überall zu finden ist. Es gibt ein riesiges Sortiment dieser Art von Sanitärkeramik in verschiedenen Größen, Formen und mit zusätzlichen Funktionen. Jetzt und mit uns wird die Bidet-Installation zu einer immer beliebter werdenden Lösung für die Einrichtung von Bädern oder Badezimmern, obwohl viele mit ihrem Gerät, dem Prinzip der Bedienung und der Art und Weise, wie es benutzt wird, immer noch nicht vertraut sind.

Ein bisschen Geschichte

Bidet - das ist alles andere als ein Novum auf dem Sanitärmarkt. Zum ersten Mal erschien es im fernen 17. Jahrhundert in Frankreich und ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts der Beginn der Massenproduktion in Japan. Im Westen ist das Bidet die gleiche vertraute Art von Sanitär wie das Waschbecken mit dem Bad.

Fast die Hälfte der europäischen Bürgerinnen und Bürger baut es zu Hause auf, darüber hinaus kann es in den Badezimmern öffentlicher Einrichtungen wie Hotels, Schulen, Krankenhäusern usw. gefunden werden. Aber sie sind nicht nur in Europa beliebt, in einigen lateinamerikanischen Ländern wie Uruguay und Argentinien sind sie in 90% der Haushalte installiert.

Die Länder des Nahen Ostens und Asiens sind nicht weit entfernt, aber der Führer ist immer noch Hightech-Japan, wo die Mode für "Toilette ohne Papier" herkam. Japaner - Liebhaber der anspruchsvollen Elektronik und Automation - installieren elektronische Bidets nicht nur in Wohngebäuden, sondern auch an öffentlichen Orten. Dieses Wunder der Technik verbindet eine Toilettenschüssel und ein Bidet, führt automatisch Wasser zu und trocknet mit Hilfe der eingebauten Trocknung auch feuchte Körperteile.

Dieses Modell wurde erstmals im Jahr 1980 eingeführt und im Laufe der Zeit seine Popularität nur erhöht. Bis jetzt hat es bei den Japanern großen Erfolg gehabt. In diesem Land gibt es in jedem zweiten Haus sowie in Hotels, Restaurants und öffentlichen Einrichtungen eine Bidet- und WC-Kombination, so dass es keine Fragen gibt, "warum brauche ich ein Bidet?".

Aber wenn das in Europa so ist, ist das Bidet in Russland immer noch eine Seltenheit, nur wenige denken darüber nach, ob es installiert werden soll. Der Hauptgrund, warum das Bidet in unseren Badezimmern nicht Wurzeln schlägt, ist eine begrenzte Fläche. Hier ist es manchmal schwierig, einen Platz zu finden, selbst ein Vollbad oder eine Waschmaschine, und es ist zu schwierig und teuer, die Wände einzureißen und sanieren zu lassen, was nicht jeder leisten kann und kann. Eine andere Sache ist, wenn es ein privates Haus mit einer ausreichenden Fläche gibt, wo Sie ein geräumiges Badezimmer machen und es nach Ihrem Ermessen ausstatten können, ohne zu versuchen, jeden Quadratzentimeter zu sparen. Ja, und neue Wohngebäude mit verbessertem Layout erlauben auch die Installation eines Bidet ohne großen Verlust an freiem Raum.

Bidet funktioniert

Warum brauche ich ein Bidet? Trotz seiner geringen Größe und seines einfachen Designs kann es verschiedene Funktionen ausführen, darunter:

  • das Waschen des Anus und der äußeren Genitalien ist die Hauptfunktion, für die das Bidet im Prinzip in den meisten Fällen gegründet ist. Das Ersetzen von Toilettenpapier durch Düsen mit regulierbarem Temperaturwasser ist nicht nur hygienischer, sondern auch nützlich. Waschungen bieten eine gründlichere Reinigung, Verhärtung und Vorbeugung von Krankheiten wie Hämorrhoiden;
  • Bei Krankheiten oder Reizungen der äußeren Genitalien oder des Anus beim Baden im Bidet kann die einzige Möglichkeit zur Aufrechterhaltung der Sauberkeit bestehen, da jede Berührung Schmerzen verursachen und zu leichten Verletzungen oder Infektionen in der Wunde führen kann;
  • Füße waschen. Im Gegensatz zu einer Badewanne oder einem Waschbecken hat das Bidet eine geringe Höhe. Beim Waschen der Füße müssen sie daher nicht hoch angehoben werden und versuchen, ein wackeliges Gleichgewicht zu bewahren. Die Wassertemperatur kann leicht auf den gewünschten Wert eingestellt werden, so dass das Verfahren nicht nur nützlich, sondern sogar angenehm ist;
  • Badekinder. Junge Eltern werden sicher die Gelegenheit zu schätzen wissen, das Bidet für eine Weile in eine Babywanne zu verwandeln, besonders da es für diesen Zweck ideal geeignet ist;
  • Gewährleistung der hygienischen Versorgung von Menschen mit Behinderungen. In Familien mit älteren Verwandten, Menschen, die sich nicht bewegen können, ist es sehr wichtig, für sie die bequemsten und sichersten Bedingungen zu schaffen, auch im Badezimmer. Bidet erleichtert wesentlich die Durchführung von Hygieneprozeduren für solche Personen und ersetzt teilweise oder vollständig die Dusche und das Bad, wo sie auf rutschigen und nassen Oberflächen rutschen können.

Wie man das Bidet in jedem speziellen Fall verwendet, um den Eigentümer zu entscheiden. Vielleicht findet jemand mehr Möglichkeiten für seine Anwendung im Alltag, aber seine Hauptaufgabe ist immer relevant.

Arten eines Bidet und Weisen seines Gebrauches

Moderne Bidets können sich sowohl in Form und Größe als auch in ihren Leistungsmerkmalen deutlich unterscheiden. Es gibt mehrere Sorten, unter denen die folgenden Modelle am beliebtesten sind:

  • Bad, aus Sanitärkeramik, mit einer Düse, die auf seinem Boden liegt, von der ein Wasserstrahl den Brunnen schlägt;
  • ein Tank ohne Injektor, über dem ein Mischer mit einem beweglichen Auslauf in der Wand befestigt ist. Diese Konstruktion ermöglicht es, die Richtung des Strahls zu regulieren;
  • Bidet, kombiniert mit einem Toilettensitz mit eingebauten Sitzdüsen. Solche Modelle haben ein komplexes Design und werden von einer elektronischen Einheit gesteuert. Neben den Düsen für die Wasserversorgung können die Modelle auch mit einem Trocknungssystem ausgestattet werden.

Über die Verwendung des Bidet, dessen Fotos unten gezeigt werden, kann man sogar ihr Aussehen verstehen. Typischerweise ist das Bidet in Form eines kleinen Bades. Je nach Modell kann die Form in der Mitte oval oder leicht verengt sein. Letzteres war typisch für Bidets, die erst in Serie produziert wurden und einem Sattel glichen. Sie benutzten sie, saßen auf ihnen reitend und nahmen die "Pose des Reiters" ein. Modernere Modelle sind eher Toilettenschüsseln, also müssen sie sich entsprechend darauf setzen - am Rand.

Für die Wasserzufuhr im Bidet die Düsen oder den Wasserhahn berühren. Die Wassertemperatur wird mittels eines Scharniers an einem Mischer reguliert, der in seiner Konstruktion einem gewöhnlichen Waschtischmischer ähnelt. In diesem Fall macht das Drehen des Griffs nach links oder rechts das Wasser mehr oder weniger heiß oder kalt. Für diejenigen, die Hochtechnologie zur manuellen Steuerung bevorzugen, ist ein Mischer mit einem eingebauten Thermostat, der automatisch die Temperatur reguliert, geeignet. Es gibt Modelle mit Sensorsensoren, Bewegungssensoren und weiteren Zusatzfunktionen, die den Prozess nahezu vollständig automatisieren.

Wie richtig ein Bidet benutzen? Das ist nicht kompliziert, besonders wenn das Modell vollständig automatisiert ist, aber zusätzlich zu den Konstruktionsmerkmalen müssen Sie andere kleine Dinge berücksichtigen. In der Nähe des Bidet sollte ein Waschmittel sowie ein Handtuch vorhanden sein, wenn keine eingebaute Trocknung vorhanden ist. Zum Waschen ist es besser, nicht Seife zu wählen, sondern ein Spezialwerkzeug für die Intimhygiene. Herkömmliche Stoffhandtücher werden häufig durch Papierhandtücher ersetzt, was hygienischer ist, insbesondere an öffentlichen Orten oder in einem Haus, in dem viele Menschen leben.

Vorteile von Bidet

Nach einer ausführlichen Beschreibung dessen, was ein Bidet ist und wie man es benutzt, ist es an der Zeit, sich der Frage zu stellen: Warum ist es so attraktiv im Vergleich zu dem Standardsatz von Sanitärkeramik?

Vor allem, Bidet, die Hauptfunktion erfüllt, ermöglicht es Ihnen, den Anus und die Genitalien sauber zu halten, ohne eine Badewanne oder Dusche zu verwenden. Nachdem Sie es installiert haben, müssen Sie nicht jedes Mal zur Dusche rennen, was Zeit spart und den Wasser- und Stromverbrauch reduziert. Es kann aber eine Dusche oder ein Bad nicht vollständig ersetzen, sondern ist deren Ergänzung.

Bidets machen das Leben einfacher für Menschen, die es schwierig finden, sich unabhängig zu bewegen. Manchmal ist es für sie die einzige Möglichkeit, sich zu waschen und die Körperpflege zu pflegen, denn ein Bad oder eine Dusche ist für sie nicht nur schwierig, sondern auch gefährlich.

Bei Krankheiten wie Hämorrhoiden ist es wichtig, Sauberkeit zu bewahren, damit Bakterien nicht in die Wunde gelangen und jede schlampige Bewegung Schmerzen verursacht. In diesem Fall ist das Bidet eine ideale Lösung.

Ist es notwendig oder handelt es sich nur um ein zusätzliches Element der Sanitärtechnik, ohne das es einfach ist - für jeden selbst zu entscheiden. Aber die Tatsache, dass es ein ausgezeichneter Assistent bei der Lösung von Fragen der persönlichen Hygiene ist, ist unbestritten.

Lohnt es sich, ein Bidet in der Toilette oder im Badezimmer zu kaufen und zu installieren?

Bidet ist ein Gerät, das vor langer Zeit erschien. Es ist schwer zu sagen, in welchem ​​Land diese Erfindung entstanden ist. So ist man der Meinung, dass der Stuhl mit Fayence-Becken zum Waschen ursprünglich vom französischen Adel benutzt wurde. Gemäß einer anderen Version wurde es für die Hygiene von Frauen von leichter Tugend in Bordellen in Europa geschaffen. Nun, die dritte Version schickt uns in die arabischen Länder, wo die Einstellung zu den Wasserprozeduren in direktem Zusammenhang mit der Religion steht. Zu Gunsten der neuesten Version sagen sie übrigens die Daten der Ausgrabung.

Was immer es war, in Russland begann sich dieses Thema der Hygiene erst kürzlich zu verbreiten. Daher haben viele Wohnungseigentümer eine Frage: Muss ich ein Bidet installieren? Oder können Sie die Toilette nur auf eine solche Funktion beschränken?

Verabredung Bidet

Bidet - ein Thema der Sanitärtechnik, erstellt, um Hygienemaßnahmen der Intimzone durchzuführen. In der Tat ist es ein Tank ähnlich einer Toilette, mit einem eingebauten Wasserhahn, durch den Wasser geliefert wird.

Bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde diese Anpassung zu den Möbeln gezählt, stand im Frauenboudoir, und nicht jeder konnte es sich leisten. Auf den ersten Blick scheint das Bidet so etwas wie ein Luxusartikel zu sein, denn es gibt eine Dusche und ein Bad, mit dem man sich waschen kann.

Die Einstellung zu diesem Thema verändert sich jedoch heute radikal. Ärzte auf der ganzen Welt bestehen darauf, dass die Verwendung eines Bidet nach dem Besuch der Toilette einfach notwendig ist, da es Ihnen ermöglicht, die Genitalien sauber zu halten und, im Gegensatz zur Verwendung von Papier, die Haut nicht schädigen.

Foto von Bidet und von Toilette im Badezimmerinnenraum

Praktische Vorteile

In vielen europäischen Ländern gibt es in jedem Haushalt ein Bidet. Noch häufiger ist diese Art von Sanitärkeramik in den arabischen Ländern. Alle übertrafen jedoch die Japaner, die die klassische Steingutvase in ein hochmodernes Gerät verwandelten, das von einer Fernbedienung gesteuert wurde und sich an jede Person anpasste.

Also, in welchen Fällen ist das Bidet das Thema der Notwendigkeit? Hier sind einige Beispiele:

  • Schwangerschaft und postpartale Zeit. Die Frauen, die ein Kind mit sich tragen, wissen, wie schwierig es ist, sich in den letzten Monaten des Schuljahres sauber zu halten. Der große Bauch erlaubt es nicht, sich zu beugen, so dass die Sitzposition für hygienische Eingriffe am bequemsten ist. Wenn Arbeit zurückgelassen wird, braucht es einige Zeit, um die Gelenke zu heilen. In dieser Situation ist das Bidet auch nützlich;
  • Behinderung. Die modifizierte Version des Bidet mit Handläufen und die notwendige Höhe der Schüssel wird es einer Person mit begrenzten Fähigkeiten erlauben, sich selbständig zu verwalten;
  • Kritische Tage. Während dieser Zeit steigt der Bedarf an Hygiene. Bidet muss nicht mehrmals in die Dusche gehen;
  • Alter. Die Alten sind schwer zu bücken und ins Bad zu klettern. Bidet vereinfacht die Sache.
  • Operationen am Rektum. Nachdem solche Operationen übertragen wurden, ist es notwendig, sorgfältig auf den Schritt zu achten. Die Verwendung von Toilettenpapier ist in diesem Fall unzulässig.

Wie Sie sehen können, gibt es eine ganze Reihe von Gründen. Wenn Sie also Ihren Körper und Ihr Haus sauber halten wollen (stellen Sie sich vor, wie oft eine Person die Hände der umliegenden Gegenstände berührt, während Sie sie nach dem Toilettengang waschen), denken Sie darüber nach, ein Bidet zu kaufen.

Eine bekannte Fernsehshow über Gesundheit im nächsten Video wird Ihnen über die positiven Aspekte berichten, die mit der Installation eines Bidet im Haus verbunden sind:

Die ästhetische Seite

Neben der Verwendung eines Bidet, um Ihre Badezimmerhygiene zu pflegen, können Sie diesen Artikel im Innenraum besiegen.

In der Regel wird das Bidet neben der Toilette platziert, so dass beide Geräte in ähnlicher Weise ausgeführt werden. Und da die Technologien der Bidetherstellung ständig verbessert werden, findet man nicht nur klassische Fayence-Modelle, sondern auch die neuesten elektronischen Versionen des Geräts.

Mit einem Wort, Sie können ein Bidet für ein Badezimmer in jedem Stil wählen, von klassisch und barock bis hin zu Minimalismus und High-Tech.

Schönes Bidet aus Porzellan

Typen und Modifikationen

Im vorletzten Jahrhundert war das Bidet eher wie ein Hochstuhl, denn über der Tonvase befand sich eine Holzverkleidung. Später wurde das Objekt nicht mehr maskiert und in die Kategorie Sanitärtechnik verlegt. Die Bidetverbesserung, sowohl in Bezug auf die Anwendung moderner Technologien als auch in Bezug auf ihr Aussehen, geht heute weiter.

Elektronische und andere ungewöhnliche Produkte

  • Angesichts der Tatsache, dass in der Toilette in der Regel nicht viel Platz ist, die Installation dort neben der Toilette, gelingt dem Bidet auch selten. Aber verzweifeln Sie nicht, es gibt Zwillingsmodelle: eine Toilette plus Bidet (ein separater Artikel der Abteilung ist dieser Art von Sanitärkeramik gewidmet).
  • Wenn es der Bereich erlaubt, ist es Zeit, über den Gerätetyp nachzudenken. Sie können eine klassische Version eines Bidet mit einem Wasserhahn wählen oder auf einem verbesserten Modell bleiben.
    • So sind zum Beispiel Waschanlagen mit einem kleinen Springbrunnen ausgestattet, der auf den Boden des Bidet trifft. Außerdem kann ein Bechersee präsentiert werden. Wenn das Bidet nur für Frauen gekauft wird, können Sie ein Produkt mit einer langen Düse des Mischers kaufen. Ein kurzer Auslauf wird als eine männliche Option angesehen.
    • Neben Wasser liefern einige Geräte warme Luft. In diesem Fall verschwindet der Bedarf an Handtüchern.
    • Die modernsten Modelle elektronischer Bidets werden von einer in die Wand eingebauten Konsole gesteuert. Durch Drücken der Tasten können Sie die Kopf- und Wassertemperatur einstellen, den Massage- oder Trocknungsmodus einschalten.

Genaueres darüber, was ein elektronisches Bidet ist, wird Ihnen das folgende Video erzählen:

Befestigungsarten

Es gibt zwei Arten, das Bidet zu befestigen: Wand und Boden.

  • Die Outdoor-Version des Bidet sieht eher traditionell aus. Eine solche Anordnung sieht wie eine Toilettenschüssel aus. Wenn Sie planen, ein Badezimmer im traditionellen Stil zu erstellen, ist diese Version des Bidet sehr geeignet.
  • Origineller sieht aus wie ein wandmontiertes Bidet. Es scheint in der Luft zu schweben. Wenn Sie sich für ein ähnliches Modell entscheiden, sollten Sie natürlich die Toilette ersetzen, so dass beide Sanitärkeramiken an der Wand befestigt sind.

In Bezug auf Farbdesign Bidet, können Sie einen sehr trendigen Trend - Kontrast bemerken. Weiße Rohrleitungen Snowy auf dem Hintergrund einer schwarzen Wand oder weiße Toilette und Bidet auf einem schwarzen Hintergrund schauen stilvoll und modern.

Es gibt Möglichkeiten, das Bidet selbst zu dekorieren. Wenn in dem von Ihnen gewählten Gerät keine automatische Trocknung stattfindet, sollten Sie sowohl den Handtuchhalter als auch den Ständer für die Intimpflegeprodukte behandeln.

Das Einrichten des Bidet ist keine leichte Aufgabe, wenn Sie alle Tipps und Empfehlungen aus dem folgenden Video befolgen:

Wege der Wasserversorgung

  • In einfachen Bidetmodellen tritt Wasser aus dem Mischer in die Schüssel ein.
  • In den verbesserten Versionen befindet sich ein Wasserspalter am Boden der Badewanne. Der Strahl aus dem Mischer wird darauf gerichtet, und dann wird er für eine bequemere Prozedur gesprüht.

Modernes Badezimmer mit Bidet

Beliebte Modelle und ihre Hersteller

Da das Bidet ein Thema für russische Verbraucher ist, das nicht sehr bekannt ist, schlagen wir vor, dass Sie sich mit mehreren Modellen von zuverlässigen Herstellern von Sanitärkeramik vertraut machen.

Wenn Sie europäische Qualität zu einem erschwinglichen Preis suchen, achten Sie auf die Installateure der spanischen Firma Roca. Die Produkte dieser Marke können in Markenläden in Moskau, St. Petersburg und Saratov erworben werden, oder Sie können ein Lieblings-Bidet im Internet-Shop kaufen.

Die Preise für das Bidet Roca reichen von 3.600 Rubel bis 35.000 Rubel.

  • Zum Beispiel kostet das Modell Victoria 357390000 3.683 Rubel. Dies ist ein Bidet im Freien, dessen Deckel separat gekauft wird. Es ist aus San Fayence gemacht. Die Form des Sitzes ist oval. Diese Option eignet sich für ein Badezimmer im klassischen Stil.
  • Das beigefügte Produkt kostet ein wenig mehr. Zum Beispiel, kaufen Sie ein Bidet von Roca einfaches Modell - Victoria 35530500S - kann für 4 500 Rubel sein. Es ist auch aus San Fayence gemacht.
  • Das teuerste von Ihnen kostet ein Bidet von Roca aus der Element-Serie. Die Preise für sie liegen im Bereich von 27 000 bis 35 000 Rubel.
  • Vor allem ist nötig es zwischen der Produktion der Gesellschaft Roca die Reihe The Gap zu verlegen. Die darin enthaltenen Bidets bestehen aus Sanitärkeramik. Alle Modelle wurden vom Designer Antonio Bullo im High-Tech-Stil entworfen.
  • Das hängende Bidet von der Gap-Sammlung kostet Sie ungefähr 8.800 Rubel, und das traditionellere im Freien - 7.600.

Sie kennen also die Preise für Bidet, werfen wir einen Blick auf das Foto.

Foto von Bidet von Roca

Roca Dama Senso

Roca Lücke A357477000

Roca Lücke 357475000

Roca Element 346577000

Russische Firmen

Unter den russischen Herstellern der Sanitärkeramik, einschließlich, des Bidet, ist nötig es solche Gesellschaften zu bemerken:

  • ZAO "Kirow stroyfarfor";
  • "Samara Stroyfarfor";
  • CJSC Santec (Tscheboksary) usw.

Zuverlässige Produkte werden in Keramikfabriken in Jekaterinburg, Irkutsk und Novosibirsk hergestellt.

Der große Vorteil von Bidets ist ihr Preis.

  • So kostet das in der Stadt Kirov produzierte Rosa-Lux-Modell nur 2.500 Rubel. Es besteht aus Bidet aus Sanitärporzellan. Es ist am Boden befestigt.
  • Und das Porzellanboden Bidet hergestellt in Samara (Sanita) kann für 2 100 Rubel gekauft werden.

Bidet Alfana produziert in Russland

Bewertungen

Wenn Sie noch Zweifel haben, setzen Sie ein Bidet oder nicht, gehen Sie zu den Foren, die zu diesem Thema erstellt wurden. Wie eine schnelle Überprüfung der Antworten zeigt, bereute keiner der Nutzer dieses Geräts den Kauf.

Streit entsteht nicht über die Notwendigkeit eines Bidet (hier sind alle Teilnehmer einig), sondern über seine Form. Jemand besteht auf der Notwendigkeit, ein Stand-alone-Bidet zu installieren, während andere über den Komfort eines eingebauten Toilettensystems sprechen. Aber hier, wie sie sagen, ist der Meister ein Meister.

Diese Bidetmodelle haben ein positives Kunden-Feedback erhalten:

  • Selecta YO92 von der italienischen Firma Hatria. Benutzer merken solche Qualitäten dieses Geräts als Bequemlichkeit und Praktikabilität an. Der Preis des Produkts beträgt 7 500 Rubel;
  • Vidima, das Herstellungsland ist Bulgarien. Die Besitzer merken den angenehmen Preis des Produktes und eine anständige Qualität an. Als kleiner Nachteil wird Design genannt - das Material ist nicht so weiß wie in teureren Bidet-Versionen;
  • VICTORIA LAURA aus Roca. Dieses Modell glückliche Besitzer sind sehr gelobt. Bewerten Sie die höchste Punktzahl für alle Indikatoren.

Bidet VINTAGE von einem berühmten Designer hergestellt



Nächster Artikel
Abgehängte Toilettenschüsseln Roca