So installieren Sie den Lüfter richtig: Schritt für Schritt Anleitung und Analyse typischer Fehler


Die Anordnung der Lüftung eines unabhängigen oder zentralisierten Entwässerungssystems kann nicht durchgeführt werden, ohne einen speziellen Ventilatorhahn zu installieren, der den Rückfluss von Gasen in die Badezimmer blockiert. Es fungiert als Bindeglied zwischen der septischen und der Atmosphäre.

Nach welchem ​​Prinzip das Fan-Rohr funktioniert und was man bei der Konstruktion des Lüftungsschachts des Kanals berücksichtigen sollte, lassen Sie uns genauer untersuchen.

Wie funktioniert der Trichter?

Das Rohr ist ein Strukturelement, das die Rohrleitung mit einem speziell konstruierten Lüftungskanal verbindet. Sein Hauptzweck ist es, Gase und Gerüche aus dem Abwassersystem zu entfernen.

Die Länge und Form dieses Elements kann beliebig sein. Es gibt Modelle der vertikalen und horizontalen Ausführung, die in einem geraden oder scharfen Winkel abgeschrägt sind.

Das Prinzip des Trichterrohres ist einfach. Abwasser, das in ein vertikales Steigrohr fällt, erzeugt ein Vakuum im Hohlraum der Pipeline. Es kann teilweise durch Wasser ausgeglichen werden, das als hydraulischer Dämpfer in den Siphons der installierten Sanitärtechnik wirkt.

Wenn jedoch eine vertikal installierte Steigleitung eine lange Verlängerung hat und gleichzeitig eine einmalige kräftige Entladung der verbrauchten Flüssigkeit auftritt, erscheint ein Vakuum in der Abwasserleitung. Der gebildete Kolben aus der Flüssigkeit mit all seiner Stärke und seinem charakteristischen "schmatzenden" Geräusch an einer Stelle reißt und punktiert die hydraulischen Ventile der Sanitärkeramik und entleert die Siphons.

Infolgedessen: Das Wasser wird vollständig von allen Wasserdichtungen abgelassen. Daher gibt es keine Hindernisse für Abwasser "Düfte". Aus diesem Grund breiteten sie sich schnell im gesamten Gebäude aus.

Das Problem ist, dass das Auftreten eines unangenehmen "Duftes" in Wohnzimmern nicht darauf beschränkt ist. Der natürliche Prozess der Zersetzung von Fäkalien wird begleitet von der Freisetzung von schädlichen Gasen für den Haushalt: Methan und Schwefelwasserstoff.

Wenn das System mit einem Fan-Riser ausgestattet ist, gibt es im Moment des "Einwerfens" keine derartigen Konsequenzen, da die im Kollektor erzeugte Entladung einfach keine Zeit hat, die Hydraulikventile in den Siphons zu durchstoßen. Dies wird durch die Strömung der atmosphärischen Luft behindert, die gleichzeitig mit dem Auftreten eines Vakuums in das System hineingezogen wird und das Eindringen von Gasen in den Raum während des Ablassens und Abpumpens des Faulbehälters verhindert.

Bedingungen für die Installation des Lüftersteigrohrs

Gemäß den aktuellen Baunormen 2.04.01-85 * und insbesondere dem Abschnitt "Innere Wasserversorgung und Abwasserentsorgung von Gebäuden" wird in folgenden Fällen ein Element wie ein Rohr zwingend montiert:

  1. In einstöckigen Gebäuden, wenn sie Schwimmbäder und andere Einrichtungen vorsehen, die in der Lage sind, einzelne Teile großvolumiger Abwässer auszugeben.
  2. Bei der Installation von Kanalsteigleitungen, montiert aus Rohren mit einem Durchmesser von 50 mm.
  3. In niedrigen Gebäuden, vorausgesetzt, dass jede der Etagen mit einem System zur Wasserversorgung und Entwässerung ausgestattet ist.

Stellen Sie fest, ob die Montage eines Lüftersteigrohrs für bestimmte Bedingungen am einfachsten ist, und konzentrieren Sie sich dabei auf die maximale Menge einer einzelnen Portion des Abwassers.

In mehrstöckigen Häusern, wo die Kommunikation für jedes Stockwerk und jede Wohnung bereitgestellt wird, ist die Installation eines Lüftersteigrohrs eine kompromisslose Bedingung. Stojak wird in diesem Fall auf dem Dach des Gebäudes angezeigt.

Merkmale der Montageaktivitäten

Die Technologie der Lüftersteigvorrichtung ist ziemlich einfach. Die Arbeit an seiner Installation kann sogar von einem unerfahrenen Meister durchgeführt werden.

Auswählen der erforderlichen Materialien

Die drei Hauptelemente des Lüftungssystems sind der Lüfterschlauch, das Ventil und der hydraulische Verschluss. Die Gleichheit der Drücke im System wird von jedem von ihnen zur Verfügung gestellt.

Siphons mit einer hydraulischen Dichtung werden während der Installation der Innengesundheitsgeräte installiert.

Der Fan Riser dient als Fortsetzung der Abwasserleitung. Und für seine Anordnung können Sie die Rohre verwenden, die bei der Montage des Hauptsystems verwendet werden. Für die Installation eines Lüftungskanals wählen Sie am besten Kunststoffrohre. Sie gefrieren nicht, sind nicht der destruktiven Wirkung von Feuchtigkeit ausgesetzt und korrosionsbeständig.

Polymere Produkte in der Anordnung des Abwassersystems sind auch vorteilhaft, weil sie aufgrund der Glätte der Wände beim Durchlaufen der Rohrleitung keinen Lärm erzeugen.

Bestimmt mit der Größe des Lüfterrohrs, ist es notwendig, sich an der Regel zu halten, dass der Durchsatz des 50. Rohres fast 16 mal geringer ist als der 110. Mit Rohren D 50 mm erhalten Sie kein effizientes Belüftungssystem, sondern einen nutzlosen Satz Verbindungsrohre.

Unabhängig von der Konstruktion und dem Standort ist jedes Lüfterrohr mit einem Rückschlagventil ausgestattet. Selbst wenn die Rohrleitung ursprünglich korrekt verlegt wurde, kann sich ihre Neigung ändern, da die Rohre nicht zuverlässig an den Wänden befestigt sind und unter dem Einfluss der natürlichen Schrumpfung des Gebäudes stehen.

Im Falle einer schlecht funktionierenden Lüftung wird die Luft zum Abwasserkanal von der nächsten Wasserarmatur kommen. Am häufigsten wird es das Element der Sanitärkeramik, in dem die kleinste Wasserdichtung.

Jedes Ventil ist mit Einlass- und Auslassdüsen ausgestattet. Ein luftgefüllter Ballon befindet sich im Hohlraum des Geräts. Zum Zeitpunkt der Erzeugung eines Vakuums drückt es auf die Membran, die die Kamera vollständig blockiert. Aus diesem Grund können Gase einfach nicht in den Hohlraum des Rohrs gelangen.

Neben der Hauptfunktion hilft das Rückschlagventil, zwei Hauptaufgaben zu lösen:

  • verhindert die Rückführung von Abflüssen in sanitäre Anlagen;
  • schützt das System vor großen mechanischen Verunreinigungen und Eindringen in das Nagetier-System.

Damit das Luftventil die ihm zugewiesene Aufgabe bewältigen kann, darf es nur in solchen Räumen aufgestellt werden, in denen die Temperatur kontinuierlich über Null gehalten wird.

Allgemeine Empfehlungen für die Installation

Die Hauptregel in der Anordnung des Systems - der Ausgangspunkt ist im beheizten Teil des Gebäudes, wo zu jeder Jahreszeit die Plus-Temperatur und das Finale - in der Kälte platziert. Diese Lösung ermöglicht es uns, den notwendigen Temperaturunterschied bereitzustellen, der Bedingungen für die ununterbrochene Umleitung von "Aromen" außerhalb des Gebäudes schafft.

Die vertikale Steigleitung sollte direkt zum Dach des Gebäudes geführt werden. Der Dachboden für diese Zwecke ist nicht geeignet, weil die Traktion schwach ist und der Dachboden "fett wird".

Bei der Installation eines Lüfterrohrs ist es wichtig, einige grundlegende Prinzipien einzuhalten:

  1. Der Ausgang der Steigleitung, die mit einem Lüfterrohr ausgestattet ist, muss separat platziert werden. Gemäß Absatz 17.19 der Bauordnung kann es nicht zusammen mit einem Schornstein oder einem Lüftungssystem organisiert werden.
  2. Wenn das Strukturelement auf das geneigte Dach herausgenommen wird, wird es in einer Höhe von 500 mm angeordnet und so nahe wie möglich an dem Grat platziert. Wenn das Dach flach und auch nicht betriebsbereit ist, sollte die Höhe des Auspuffs 300 mm betragen.
  3. Der Abstand des Lüfterrohrs, das über dem Dach entlang der horizontalen Ebene relativ zu den Balkonen und den sich öffnenden Fenstern im Haus installiert wird, sollte etwa 4 Meter betragen.
  4. Es ist nicht notwendig, das Auspuffrohr unter dem Sims zu platzieren. Mit dieser Anordnung wird der Schub reduziert.

In einer Situation, in der das Dach aktiv betrieben wird und andere Gegenstände darauf platziert werden, sollte die Steigrohrauslasshöhe mindestens 3 Meter betragen. Vorausgesetzt, dass der Kanal in einem modularen Entlüftungsschacht ausgestattet ist, wird er platziert, wobei er einen Abstand von 100 mm von der Abschrägung aufweist.

Innerhalb einer einzelnen Lüfterröhre können mehrere Steigleitungen gleichzeitig kombiniert werden. Da jedoch bei einer solchen Anordnung keine Belüftung, sondern ein Schwerkraftfluß erhalten wird, ist es in jedem Fall wünschenswert, Windungen und jegliche Art von Verengung der Pipeline zu vermeiden. Ihre Anwesenheit kann einen unerwünschten Widerstand gegen Luftströmungen erzeugen.

Wenn der Auspuffteil gegenüber dem Steigrohr leicht verschoben ist, können die Strukturelemente durch eine gewellte Kunststoffhülse verbunden sein.

Bei der Installation auf einem Dach, das mit einem Steigrohr ausgestattet ist, müssen keine zusätzlichen Abluftvorrichtungen in Form des gleichen Airbags oder Deflektors sowie Schutzpilze gebaut werden. Dieser Zeitpunkt ist in Paragraph 18.18 der aktuellen SNIP klar angegeben.

Die Aktivierung dieser Vorrichtungen kann andererseits den gegenteiligen Effekt haben: Das Kondensat, das gebildet wird, wenn die Umgebungstemperatur abgesenkt wird, gefriert und schließt die Auslasslöcher. Der Deflektor wird nur in dieser Situation wirksam, wenn sich das Gebäude in einem Gebiet mit warmem Klima befindet.

So schließen Sie ein Rückschlagventil an

Der Anschluss der Lüfterleitung erfolgt in einem vorinstallierten Lüftungskanal. Für den Fall, dass der Lüftungskreis das Vorhandensein einer zu kleinen Anzahl von Umleitungssteigleitungen annimmt, kann das Lüftungsrohr getrennt durch die nächste Wand gezogen werden, indem das austretende Element horizontal in den oberen Teil platziert wird. Dazu wird es durch eine Maueröffnung geführt, die 30-40 cm aus dem Gebäude herausführt.

Das Belüftungsventil ist im freien Ende des Rohres oder der Muffe montiert. Die Hauptsache ist, dass der Rohrabschnitt, auf dem das Ventil installiert wird, über dem höchsten Punkt der Entwässerung von der Sanitäreinrichtung liegt.

Wenn das Element innen positioniert ist, muss der Rohrabschnitt, in dem das Ventil installiert wird, gereinigt und mit einer Entfettungsverbindung behandelt werden.

Im Inneren der Rohre vertiefen Sie einen speziellen Einsatz, den Sie in jedem Baumarkt kaufen können. Das Ventil ist in dem Einsatz vergraben und legt es in die entgegengesetzte Richtung der Bewegung der Abflüsse. Es ist so platziert, dass die Kronblätter der Vorrichtung zur Sanitärtechnik hin gebogen sind.

Beim Einbau eines Lüfterrohres mit einem Querschnitt von 110 mm erfolgt die Verbindung des Rückschlagventils mittels eines Adapters.

Wichtiger Punkt: Alle Arbeiten an der Installation des Rohres sollten auf trockenen Oberflächen erfolgen. Bei der Befestigung des Rückschlagventils sollten keine Silikondichtstoffe und keine Schmiermittel verwendet werden.

Typische Installationsfehler

Am häufigsten tritt die Situation bei der Bildung eines Vakuums in dem System auf, wenn Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern für ihre Anordnung verwendet werden. Zum Beispiel: die Toilette ist mit dem Rohr D 110 mm verbunden, die Wanne mit der Rohrleitung D 50 mm und die Öffnung des Abflussbehälters - D 70 mm.

Unangenehmer Gestank in den Badezimmern tritt oft auf, wenn sanitäre Siphons mit Siphons ausgestattet sind, die nicht genügend Volumen haben. Dies liegt daran, dass bei unregelmäßigem Gebrauch der Instrumente in den Siphons die Wasserreste austrocknen, den hydraulischen Damm entfernen und den freien Zugang zur Verbreitung von "Düften" eröffnen.

Bei der Wahl des Aufstellungsortes für einen Ventilatorschornstein machen viele den Fehler, ihn unter die Dachtraufe zu stellen. Dies führt dazu, dass im Winter der Schnee, der vom Dach rutscht und fällt, die abgehende Struktur beschädigt. Um im Lüftungskanal gebildet gebildet friert nicht bei Minus-Temperaturen, muss die Konstruktion isoliert werden.

Nützliches Video zum Thema

Wie man eine Fan Tube gestaltet und anordnet:

So entfernen Sie den Riser ordnungsgemäß durch das Dach:

Wenn man die Umfänge des Lüfterrohres richtig berechnet und seine Anlage unter Beachtung aller Regeln der Anlage verwirklicht hat, so kann man die Möglichkeit der Ansammlung und die Wahrscheinlichkeit des Eindringens in das Haus der Klärgase fast vollständig beseitigen. Und dann werden Probleme mit dem Betrieb des Kanalsystems nicht genau auftreten.

Was ist ein Fan Riser, welche Rolle spielt er und wie gestaltet er ihn?

Wenn Sie in einem Landhaus wohnen, haben Sie nicht das Recht, ein solches Gerät als Fan-Riser zu vergessen. In der Tat ist dies ein speziell installiertes Rohr, das das Abwasserrohr mit dem Freien verbindet. Wenn das System keinen Ventilatoraufsatz hat, dann wird es bei der Verarbeitung von Abwasser eine Verdünnung geben, der hydraulische Verschluss wird brechen, sehr unangenehme Gerüche werden anfangen in das Haus einzudringen.

  • 1 Ist das ein obligatorisches Element?
  • 2 Entwerfen
    • 2.1 Installationsempfehlungen
    • 2.2 Anforderungen an Tragegurte
  • 3 beliebte Fehler

Ist das ein obligatorisches Element?

Jede Sanitärarmatur hat ein Abflussrohr mit einer speziellen Biegung - ein Knie. Dort, wenn das System normal funktioniert, gibt es Wasser. Es wirkt wie ein Septum, erlaubt nicht stinken in Ihre Wohnung oder Haus zu betreten. Wenn der Abfluss plötzlich entladen wird, erzeugt das System ein Vakuum. Bei Vorhandensein eines Ventilatorrohrs tritt Luft aus der Atmosphäre in das System ein, wodurch der Druck ausgeglichen wird. Das wiederum lässt die schrecklichen Gerüche nicht in die Räumlichkeiten gelangen.

Wir haben uns fragend geäußert, denn das ist wirklich ein dringendes Problem. Wir werden sofort sagen, dass der Fan Riser nicht im Haus anwesend sein muss. Zum Beispiel, wenn es um ein einstöckiges oder zweistöckiges Haus geht, wird es nicht benötigt. Eine zwingende Bedingung in diesem Fall ist das Vorhandensein von maximal einer Toilette und einem Badezimmer im Haus.

Das Vorhandensein von mehreren Sanitäreinheiten erfordert notwendigerweise das Vorhandensein von Lüftersteigleitungen. Im Allgemeinen sollten sie unter folgenden Bedingungen vorhanden sein:

  • Das Haus hat mehr als zwei Stockwerke, und auf jedem von ihnen gibt es einen Raum, der Kanalisation benutzt;
  • Der Abwasserkanal hat einen Durchmesser von 50 Millimetern;
  • Es ist ein Pool oder eine andere Einrichtung vorgesehen, in der eine große Wassermenge abgelassen wird.
  • Das Haus funktioniert mit einer Klärgrube, dh eine Klärgrube mit einem versiegelten Typ.

Entwerfen

Das Schema der richtigen Anordnung des Lüftersteigrohres

Um die Lüfterlüftung richtig zu organisieren, muss das Projekt zwei Hauptanforderungen erfüllen:

  1. Ein Rohr wird zu der Seite geführt, wo die Abwässer durch den Wind abgelenkt werden;
  2. Das Lüfterrohr sollte mit einem Durchmesser gewählt werden, der den Durchmesser des Steigrohrs nicht übersteigt.

In der Tat, die Montage des Lüfters ist es, die Rohre zum Lüftungskanal zu bringen. Ist dies aus dem einen oder anderen Grund nicht möglich, erfolgt der Abzug durch die Wand.

Die Belüftung des Gasauslasses umfasst die folgenden strukturellen Elemente:

  • Armaturen;
  • Verbindungsrohre;
  • Die Kamine;
  • Belüftungskanäle.

Installationsempfehlungen

In der Tat, in der Bearbeitung des komplizierten nichts Besonderes. Wir empfehlen jedoch dringend, dass Sie sich an professionelle Empfehlungen halten.

  1. Wählen Sie ein Rohr eines Lüftersystems mit dem gleichen Durchmesser wie der Durchmesser des Steigrohrs, aus dem es die Gase ausstößt.
  2. Die Haube sollte aus Kunststoff- oder Gussrohren bestehen.
  3. Wenn Sie zum Beispiel ein Ventilator-Kunststoffrohr mit einem gusseisernen Steigrohr verbinden, achten Sie darauf, dass Sie die Gummiadapter verwenden.
  4. Wenn Sie mehrere Lüfter anschließen müssen, wenden Sie Winkel mit Grad 45 oder 135 an.
  5. Die horizontalen Segmente des Lüftersystems sind mit einer Neigung von mindestens 0,02 Prozent in Bewegungsrichtung der Gase verlegt.
  6. Ändern Sie den Winkel der Richtung der Rohre kann mit einem speziellen Hahn, mit einem Grad der Drehung 135 getan werden.

Anforderungen für Tragegurte

Stellen Sie sicher, dass Ihr Lüftersteigrohr wichtige Anforderungen und Kriterien erfüllt. Nämlich:

  • Das austretende Rohr auf dem Dach sollte mindestens 30 Zentimeter über dem Dach sein;
  • Wenn das Haus über einen Dachboden verfügt, beträgt die Mindesthöhe des Ausgangsrohrs 3 Meter.
  • Der Abstand zwischen dem Rohr und dem nächsten Balkon oder Fenster zu ihm muss mindestens vier Meter betragen;
  • Der Stall sollte in warmen, beheizten Räumen oder mit einer eigenen Heizung betrieben werden.
  • In keinem Fall können Sie das Rohr durch den Schornstein entfernen;
  • Auf der Oberseite der Leitung, die Gase in die Atmosphäre ausstößt, muss ein Gitter installiert werden, das verhindert, dass Vögel, Tiere oder Insekten in das System gelangen.

Beliebte Fehler

Typische Anordnung der Lüfterstufen in einem Privathaus

Doch trotz mancher nützlicher Tipps, Empfehlungen und sogar Anforderungen, gelingt es immer noch vielen Menschen, sehr häufige Fehler zuzugeben, für die man bezahlen muss. Und zwar sowohl im direkten als auch im übertragenen Sinne.

  1. Einer der häufigsten Fehler wird durch banale Faulheit verursacht, wenn die Eigentümer von Privathäusern sich nicht mit dem Ausgabesystem auf dem Dach beschäftigen wollen und den Ventilator auf dem Dachboden schneiden. Im Dachgeschoss sammeln sich ekelhafte Gerüche, die schließlich in Wohnzimmer gelangen.
  2. Ein weiterer Fehler ist die Installation des Rohres an der Außenwand. Tun Sie dies nicht, denn es besteht die Gefahr von Kondensation.
  3. Es ist auch daran zu erinnern, dass es nicht notwendig ist, eine Windfahne zu installieren, um die Qualität der Traktion zu verbessern. In der Regel wird der gewünschte Effekt nicht erreicht. Darüber hinaus kann dies zu einer Verschlechterung des Abflusses von Gasen, dem Auftreten von unangenehmen Gerüchen von Abwasser innerhalb des Hauses und insbesondere der Sanitäreinheit führen.

Wie Sie sehen können, spielt dieser Riser tatsächlich eine große Rolle, er ist ein unverzichtbares Element der überwältigenden Anzahl von Wohngebäuden. Also vergiss dieses System auf keinen Fall. Ansonsten können die Folgen äußerst beklagenswert sein.

Natürlich ist nicht jeder dazu in der Lage. Jemand ist nicht mit den Werkzeugen befreundet, jemand hat keine Zeit und andere kümmern sich nicht einmal um Abwässer. Kein Problem, für diese Zwecke gibt es immer Profis.

In den meisten Fällen wird dringend empfohlen, einen Spezialisten des entsprechenden Profils zu konsultieren. Denn für die Installation des Steigrohrs bedarf es einer gewissen Berechnung, der Auswahl der richtigen Verbrauchsmaterialien, zugehöriger Ausrüstung. Nicht immer ist das richtige Werkzeug für den Eigentümer des Hauses verfügbar, und es für eine Verwendung zu kaufen ist sicherlich eine unvernünftige Geldverschwendung.

In jedem Fall sollte der Lüfteraufsatz in Ihrem Haus vorhanden sein. Sie tun es selbst, oder rufen Sie um Hilfe von einem Spezialisten, ist es egal. Es gibt Anforderungen von SNiP, die Sie beachten müssen. Außerdem ist es unwahrscheinlich, dass Sie bereit sind, das ganze Haus vom Abwasser zu "riechen".

Fan Stand: Zweck, Gerät und Montage

Der Fan Riser (der auch ein Luftrohr ist) ist ein sehr wichtiges Element in der Anordnung eines Landhauses. Es ist eine spezielle Leitung, die das Abwassersystem mit dem Freien verbindet. Wenn kein Fan Riser vorhanden ist, kann eine Entladung in der Kanalisation auftreten, die zu einem Zusammenbruch des Septums führen wird. Dies führt zum Eindringen von Klärgas in den Raum.

Der Fan Riser ist ein wichtiger Teil der Kanalisation des Hauses, der für die Belüftung des Kanalisationsnetzes verantwortlich ist

Was benötigt ein Fan-Rohr und in welchen Fällen sollte es installiert werden?

Alle Sanitäreinrichtungen müssen notwendigerweise mit einem Abflussrohr mit einem Knie ausgestattet sein. In diesem Stamm gibt es Wasser, das ein Wassertor ist und verhindert, dass unangenehme Gerüche in das Haus gelangen. Eine Unterbrechung der Wasserdichtung kann auftreten, wenn eine große Menge Wasser plötzlich in das System eindringt und ein Vakuum darin auftritt.

Die Lüfterstufe übernimmt eine stabilisierende Funktion. Wenn im System ein Vakuum herrscht, strömt Luft von der Straße durch ein solches Rohr. Dadurch tritt ein Druckausgleich auf und die Möglichkeit, hydraulische Dichtungen in Sanitärkeramik zu brechen, ist ausgeschlossen.

Eine nützliche Information! In einigen Fällen können Sie auf den Einbau eines Lüftersteigrohrs verzichten. Zum Beispiel, wenn ein Gebäude 1-2 Stockwerke hat und nur mit einer Sanitäreinheit ausgestattet ist. Andernfalls ist die Installation einer solchen Struktur eine Notwendigkeit.

Berücksichtigen Sie die Optionen, wenn die Installation eines solchen Risers erforderlich ist:

  • Ein Gebäude, bestehend aus zwei oder mehr Stockwerken, jedes mit einer Sanitäreinheit;
  • für den Fall, dass der Abwasserabfluss einen Querschnitt von 50 mm hat;
  • wenn es einen Pool oder eine andere Einrichtung gibt, die eine riesige Wassermenge abgibt;
  • Falls im Haus eine geschlossene Kanalisation vorhanden ist, in der eine Klärgrube verwendet wird.

Der große Durchmesser des Abwasserrohrs impliziert die Einrichtung eines Lüftersteigrohrs

Alle oben genannten Fälle erfordern eine verbindliche Installation des Telefonwassers, andernfalls besteht die Gefahr eines Notfalls. Klärgase haben nicht nur einen unangenehmen Geruch, sondern sind auch giftig, enthalten schädliche Pilze und Sporen und können die menschliche Gesundheit schädigen.

Anforderungen, denen die Tragegurte entsprechen sollten

Die Installation dieser Ausrüstung erfordert die notwendigen Berechnungen und toleriert keine Abweichungen von ihnen. Der Lüfter-Riser erfüllt eine sehr wichtige Funktion, daher müssen Sie sich ihm ernsthaft nähern. Bei der Installation eines Air Riser müssen einige wichtige Punkte berücksichtigt werden:

  • Bei der Verlegung des Rohres auf dem Dach ist zu beachten, dass die Höhe des äußeren Lüfterrohrs für den Kanal über dem Dachmaterial mindestens 30 cm betragen sollte;
  • wenn das Haus einen Dachboden oder Dachboden hat, sollte die Höhe des Rohres über dem Dach mindestens 3 m betragen;
  • Der Abstand zwischen einer solchen Struktur und der Lichtöffnung oder Loggia sollte mindestens 4 m betragen;
  • Die Installation einer solchen Struktur sollte durch beheizte Räume erfolgen. Wenn das Rohr unbeheizte Räume durchquert, wird empfohlen, es mit einem speziellen Wärmedämmmaterial auszustatten.
  • kategorisch ist es verboten, das Fan-Rohr durch den Schornstein zu entfernen;
  • Am Ende des Rohres müssen Schutzvorrichtungen (Hauben und Gitter) installiert werden, die die Struktur vor atmosphärischen Niederschlägen sowie Schmutz und Vögeln schützen.

Viele Besitzer sind an der Antwort auf die Frage interessiert: Ist es möglich, den Lüfterschlauch horizontal (durch Wände) zu entfernen? Der horizontale Standort wird in der Regel durchgeführt, wenn die individuelle Konstruktion ausgeführt wird. Und auch, wenn das Haus nicht genug Lüftungsschächte für die vertikale Installation der Struktur ist. Es ist erwähnenswert, dass, wenn das Rohr durch die Wand gezogen wird, sein Ende mit einem Schutzgitter und nicht mit einem Kopfstück verschlossen ist.

Der Abzug des Lüfterrohres kann durch die Wand erfolgen

Entwerfen

Um die korrekte Installation dieses Kanals durchzuführen, müssen Sie sich zunächst um die Planung des Projekts kümmern. Ein solches Projekt muss zwei Anforderungen erfüllen, die in allen Fällen ohne Ausnahme berücksichtigt werden müssen:

  • Die Installation des Rohres wird in Richtung der Entwässerung von Klärgasen durch Windkraft durchgeführt;
  • Das Rohr für den Lüftungssteig muss einen Querschnittswert haben, der nicht größer ist als der des Steigrohrs.

Die Installation des Lüftersteigrohrs ist in den meisten Fällen eine notwendige Maßnahme und erfolgt über die Rohrzuleitung zum Lüftungskanal. In einigen Fällen kann eine solche Installation nicht durchgeführt werden und das Klopfen erfolgt durch die Wand.

Das System, mit dem die Abwasserdämpfe abgeleitet werden, umfasst solche konstruktiven Elemente:

  • Lüfterröhren;
  • Verbindungsrohre;
  • Lüftungskanäle;
  • Verbindungselemente (Armaturen).

Das zukünftige Lüftersteigrohr wird mit Adapterstücken am Ablaufrohr befestigt

Vorbereitung für die Installation der Hauptleitung

Für die Anordnung einer solchen Struktur werden die gleichen strukturellen Elemente benötigt wie für die Installation der Drainage-Drainage-Kommunikation. Je nach Fall ist es notwendig, die Menge der Materialien zu berechnen und im Voraus vorzubereiten.

In der Regel werden Rohre und Verbindungselemente aus Kunststoff für die Installation verwendet. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Installation solcher Elemente viel einfacher ist als die Metall-und außerdem sind sie viel billiger. Die alten Autobahnen aus Gusseisen versagen oft. Es gibt eine Meinung, dass das Ersetzen der Metallstruktur durch eine Plastik inakzeptabel ist, jedoch ist es nichts weiter als ein Mythos.

Wichtig! Auf keinen Fall können Teile der alten Gusseisenkonstruktion durch Kunststoffteile ersetzt werden. Die Kombination von Materialien kann viele Probleme verursachen, daher müssen Sie die gesamte Struktur ändern.

Darüber hinaus empfehlen Experten die Auswahl eines homogenen Materials sowohl für die Installation der Lüfterlüftung als auch für das System der Abwasserentsorgung. Bei einem Gusseisensystem wird die Belüftung aus dem gleichen Material gewählt. Bei der Kombination von Materialien wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren, der Ihnen bei der Berechnung der möglichen Risiken dieser Installationsoption hilft.

Beachten Sie die Liste der Details, die bei der Installation des Lüftersteigrohrs erforderlich sind:

  • Rohre mit Bögen;
  • spezielle Gummidichtungen, die für die Zuverlässigkeit der Verbindung einzelner Strukturelemente und eine gute Abdichtung notwendig sind;
  • Übergangselemente;
  • Klemmen (zur Befestigung der Steigleitung an den Wänden).

Für den Einbau der Lüfterstruktur die gleichen Komponenten wie für das Ablaufsystem

Wenn Sie die alte Kommunikation zuvor demontieren müssen, benötigen Sie in diesem Fall folgende Werkzeuge:

Der Installationsort sollte ebenfalls vorbereitet werden und alle unnötigen Dinge beseitigen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass in der Nähe des Aufstellortes des Lüftersteigrohrs keine feuergefährlichen Materialien vorhanden sein sollten. Während der Installationsarbeiten ist es strengstens verboten, Kanalisation zu benutzen. Wenn Sie Nachbarn haben, müssen Sie gewarnt werden, dass Arbeiten zum Ersetzen des Lüftersteigrohrs ausgeführt werden.

Montage des Lüftersteigrohrs

Die Lüfterstufe wird von der untersten Kanalisation oder von der Basis aus montiert. Die zweite Option ist für Privathaushalte relevant. Die Installation des Rohres erfolgt am besten in einer geraden vertikalen Linie, jedoch ist es in einigen Fällen möglich, auf seitliche Seitenzweige zu verzichten. Verwenden Sie in diesen Fällen spezielle Armaturen:

Bei der Montage eines Lüftersteigrohrs in jeder Toilette wird ein großes T-Stück installiert, das in das Spülrohr der Toilettenschüssel passt. Außerdem gibt es eine wichtige Regel - das Design sollte so viele Tees haben, wie es Abschnitte des Volumenabflusses von Abwasser gibt. Die Installation eines separaten Ventilator-T-Stücks im Badezimmer ist nicht erforderlich. Auch jedes dieser Systeme ist ausnahmslos mit Fröschen der Lüfterröhren ausgestattet. Das Kreuz verbindet mit den Abflussrohren von Muscheln, Bädern und verschiedenen Geräten (Waschmaschinen und Geschirrspülmaschinen).

Nach der Montage der Armaturen und der Verbindung des zentralen Lüftersteigrohrs mit den Seitenrohren muss dieses an das externe Abwassersystem angeschlossen werden. Die Abwasserkommunikation ist über eine spezielle Armatur - Revision - mit dem zentralen Lüfterrohr verbunden.

Das Lüftersteigrohr ist zwingend mit einer Revision ausgestattet, die Befestigung erfolgt mit Klammern

Die Ventilatorenventilatoren werden mit dem Wasserhahn der sanitären Ausrüstung verbunden und sicher befestigt. Um die erforderlichen Dichtigkeitswerte beim Anschluss der Lüfterlüftung mit einem Steigrohr zu erreichen, wird empfohlen, spezielle Gummidichtungen zu verwenden. Spezialisten empfehlen die Installation von Dichtungen mit Silikon. Als Ergebnis dieser Installation werden wirklich zuverlässige Verbindungen erhalten.

Beachten Sie! Um die Klammern in der Wand zu befestigen, müssen Sie Löcher machen. Es ist ratsam, Stahlklammern zu wählen. Dies liegt daran, dass sie sehr starke und zuverlässige Produkte sind und eine gute Fixierung des Lüftersteigrohrs gewährleisten können.

Ein wichtiger Punkt ist die Anordnung der Schalldämmung. Nicht jeder Mensch ist erfreut, den Geräuschen zuzuhören, die beim Transport von Abwasser durch ein Abwasserrohr entstehen. Für solche Zwecke ist Konstruktionsschaum hervorragend. Sie müssen nur Schaum auf das Rohr auftragen und es einfrieren lassen. Als Ergebnis wird eine gute Schalldämmung erhalten, jedoch hat diese Methode einige Nachteile: unästhetisches Aussehen und Komplexität der Wartung der Abwasserleitung.

Bei der Anordnung eines komplexen Systems mit Verzweigungen wird empfohlen, spezielle Mineralplatten oder Mineralwolle als schalldämmendes Material zu verwenden. Darüber hinaus gibt es eine andere Möglichkeit, Schalldämmung zu arrangieren - eine spezielle Box. Solche Boxen haben Fenster, um die Autobahn zu überwachen und gegebenenfalls zu reparieren.

Vakuumventile anstelle von Lüfterrohren

Meistens ist das Rohr mit einem Auslass auf dem Dach ausgestattet. In einigen Fällen wird die Installation des Lüftersteigrohrs jedoch ohne Belüftung durch das Dach durchgeführt. Dies kann verschiedene Ursachen haben. In diesem Fall müssen Sie ein spezielles Element installieren, das die Funktion hat, den Druck im Abwassersystem zu stabilisieren - ein Wasserhahn für Abwasser.

Ein Rückschlagventil für Abwasser ist ein Gerät mit Öffnungen. In die Löcher sind spezielle Dichtelemente eingelegt, die ein Eindringen von Luft verhindern.

Das Funktionsprinzip des Ventils ist ziemlich einfach: Wenn der Druck in der Verbindung abfällt, werden die Federn, die die Position des Dichtelements steuern, zusammengedrückt und öffnen die Löcher. Luft wird durch die Löcher eingeführt, wodurch der Druck im System ausgeglichen wird. Wenn der Druck den erforderlichen Wert erreicht, bringen die Federn die Dichtungselemente in die entgegengesetzte Position zurück. Einige Experten empfehlen, ein solches Ventil anstelle eines Lüfterrohrs zu verwenden.

Das Ventilventil erfüllt mehrere andere wichtige Funktionen:

  • verhindert das Eindringen fremder Elemente in das System;
  • in einer geschlossenen Position erlaubt es Nagetieren nicht, das Haus durch Sanitärkeramik zu betreten;
  • steuert die Bewegung von Abwasser und erlaubt ihnen nicht, sich in Richtung Sanotoborudovaniya zu bewegen.

Die Installation des Ventils am Abwasserrohr erfolgt auf zwei Arten:

  • direkt in das Rohr;
  • auf der Oberfläche des Rohres.

Vor der Installation dieses Werkzeugs wird empfohlen, das Rohr von Schmutz und Fett zu reinigen.

Eine nützliche Information! Das Ventil hat einen speziellen Pfeil, der anzeigt, wie es installiert wird. Die Installation wird gegen die Bewegung von Abflüssen durchgeführt.

Die Blütenblätter des Gerätes müssen sich zur Sanitäreinrichtung hin öffnen. Nach der Installation des Rückschlagventils ist keine Lüfterlüftung erforderlich.

Wie man einen Ventilatorschlauch richtig setzt

Ein modernes Landhaus ist ohne Kanalisation undenkbar. Für was es ein Fan-Rohr braucht und wie man es auf das Dach bringt, verstehen wir mit Hilfe von FORUMHOUSE-Teilnehmern

Bei Streitigkeiten darüber, wie man den Abfluss des Abwasserkanals auf dem Dach richtig macht, gab es viele Kopien. Es ist an der Zeit, dieses Abwasserproblem zu klären, und wir werden von dieser unschätzbaren Erfahrung der Nutzer unseres Portals profitieren.

Inhalt:

  • Was ist die Fan-Röhre?
  • Wie es arrangiert ist;
  • Wie man ohne es auskommt;
  • Ist der Durchmesser von 50 Millimetern akzeptabel?
  • Bereitlösungen von FORUMHOUSE-Teilnehmern.

Die Pipeline: Was ist das?

Wie das Lüfterrohr angeordnet ist, kann aus diesem Schema verstanden werden.

In der Kanalisation ist dies das Element der Pipeline-Vorrichtung, die die Verbindung zwischen der Klärgrube und der Atmosphäre herstellt.

Und es spielt keine Rolle, ob Sie an Ihrem Standort ein autarkes Abwassersystem verwenden oder selbst eine Klärgrube aus Betonringen hergestellt haben.

Es sollte daran erinnert werden, dass in den meisten Fällen die Vorrichtung dieses Kanalelements einfach notwendig ist, da beim Durchleiten von Abwasser zu dem Steigrohr ein Vakuum erzeugt wird. Das Wasser in den Siphons der Sanitäranlagen Ihres Hauses wird in das Abwassersystem gesaugt, was zu einem dramatischen Druckabfall, einem Festfressen der Wasserdichtung und dem Auftreten eines unangenehmen Geruchs in den Räumen führen kann.

Siphon oder hydraulische Dichtung ist ein gebogenes Rohr unter der Spüle oder hinter der Toilette und mit Wasser gefüllt. Die Flüssigkeit, die sich ständig im gekrümmten Teil dieser Vorrichtung befindet, spielt die Rolle eines Wasserstoppers, der das Eindringen unangenehmer Gerüche aus dem Abwassersystem in den Raum verhindert.

Auf dem FORUMHAUS Sie können alle Informationen erhalten, die Sie dazu benötigen, wie man sich der Wahl der Pumpstation für ein Privathaus nähert und in der Nähe von Moskau und in den südlichen Regionen und im Permafrost.

Ein Fan Drainage Riser in einem Privathaus: Die Erfahrung von FORUMHOUSE Teilnehmern

Die persönliche Erfahrung unserer Mitglieder ist bezeichnend. Betrachten Sie eine der am häufigsten gestellten Fragen.

- Ich habe eine Jauchegrube - Betonringe mit einem Boden und einem Deckel. Es befindet sich 6 Meter vom Haus entfernt. In dieser Richtung befinden sich 3 Fenster. Zuerst dachte ich daran, die Entlüftung der Lüftungsleitung durch die Decke des Badezimmers, dann in die Dachbodentasche und das Dach des Hauses zu bringen. Ich denke, dass es notwendig ist, dass die Gase und andere Gerüche, die in der septischen Abfüllanlage gebildet werden, durch sie emittiert werden und sich über dem Dach ausbreiten. Aber das Problem ist, dass Sie das Material des Daches nicht verlieren wollen. Helfen Sie zu verstehen, ob es einen Geruch aus einer Klärgrube ohne ein Entlüftungsrohr geben wird, und was sollte der Durchmesser des Ventilatorrohrs in einem Privathaus sein.

Der Berater unseres Forums antwortet. Jewgenij Fadejew:

Ein 50-mm-Lüftungsrohr liefert etwa 16-mal weniger Durchfluss als ein 110-mm-Rohr. Es wird also nicht belüftet, sondern ein Satz von mehreren Verbindungsrohren.

Manchmal kommen Hausbesitzer zu dem Schluss, dass die Installation dieses Elements der Kanalisation nicht notwendig ist, Sie können darauf verzichten. Aber es ist nicht schwer zu erraten, was passieren wird, wenn Sie gleichzeitig das Wasser von der Spüle, dem Badezimmer und der Toilette ablassen, und in der Struktur ist kein Ventilatorrohr. Aber in der Regel sind in einem modernen Landhaus zwei oder mehr Badezimmer angebracht.

Wie kann in einem Privathaus ohne Pfeife auskommen

Die Antwort auf diese Frage lautet: "In den meisten Fällen kann man nicht verzichten." Es sollte daran erinnert werden, dass seine Installation notwendig ist:

  • Bei Verwendung von Abwasserkanälen mit einem Durchmesser von 50 mm im Kommunikationssystem;
  • Das Haus hat zwei oder mehr Etagen mit Badezimmern;
  • Das Haus verfügt über ein Schwimmbad oder andere Geräte, deren Einmalabfluss die Kanalisation verstopfen kann.

Fan-Rohr auf dem Dach: Unterkunft

Betrachten Sie die folgende, sehr häufige Situation: Das Haus ist bereits gebaut, die Klärgrube ist gegraben, die Ausgänge der Bäder sind geplant, aber was als nächstes zu tun ist, hat der Vermieter noch nicht entschieden.

- Helfen Sie mit, einen Ventilatoreingang auf dem Dach richtig anzuordnen. Im Moment ist die Situation wie folgt: Das Haus ist gebaut, das Dach ist aus Schindeln gemacht, jetzt ist es der Fall auf die Abwasserleitung, vom Haus bis zur Klärgrube 6m. Es ist möglich, die Decke zu durchbohren und unter dem Dachziegel in einem kalten Dachboden zu installieren.

Laut dem Berater unseres Forums Vadim, In diesem Fall ist das folgende Schema möglich, und das korrektere ist das Verfahren mit der Nummer 1.

- Der erste Weg, der am meisten bevorzugte Pilz auf dem Steigrohr ist nicht erforderlich. Die warme Luft steigt durch das Rohr auf, das Kondensat kann den Pilz fangen und blockieren, und unter dem Gesims hält es nicht, in diesem Fall wird der Luftzug abnehmen. Nimm es auf dem Dachboden nicht heraus - und die Schwächung des Dachbodens und des Dachbodens trauern.

Es wird auch nicht empfohlen, einen Ventilatoranschluss auf dem Dach durch eine Wand unter dem Überhang zu haben. Achte auf dieses Bild. Im Winter, wenn Schnee vom Dach Ihres Hauses fällt, kann es den Ventilatorschlauch stören.

Der wichtigste Schluss auf dem Dach ist die Grundregeln

Benutzer unseres Forums (Spitzname im Forum VladimirKu) rät zur Einhaltung folgender Regeln beim Ableiten eines Fanpipes:

  • Es sollte auf das Dach gehen, mindestens 300mm. Und so nahe wie möglich am Grat, damit er beim Verlassen des Daches den Schnee nicht abreißt. Und es ist nicht nur zum Schutz von hydraulischen Schleusen in der internen Kanalisation Ihres Hauses, sondern auch zur Belüftung der Kanalisation eingerichtet.
  • Wenn das Haus mehr als 2 Stockwerke hat und eine lange horizontale interne Kanalisation innerhalb des Hauses vorhanden ist, müssen Sie den zweiten Lüftersteigrohr entfernen.
  • Wenn Sie ein autonomes Biofeedback-System mit Mikroorganismen verwenden, die Sauerstoff für ihre Vitalfunktionen benötigen, ist das Lüftungssystem extrem notwendig.

Stojaki legte so viel wie möglich direkt. Es ist notwendig, Windungen, Biegungen und Einschnürungen zu vermeiden, um keinen Widerstand gegen Luftströmungen zu erzeugen.

Bei FORUMHOUSE können Sie mehr darüber erfahren, wie das Fan-Rohr auf dem Dach gemacht wird, und mit Zweifeln an dem "Fan-Rohr, was ist das: die Notwendigkeit, oder Sie können mit einem speziellen Ventil." Schauen Sie sich das Video an, in dem alle Arbeitsschritte zum Rückzug des Risers durch das Dach deutlich zu sehen sind.

Fanstand: Zweck und seine Alternative

Viele der Bewohner der oberen Stockwerke der Wolkenkratzer fragten sich, warum das Steigrohr dort gebraucht wird, wo theoretisch niemand wohnt. Alle von ihnen werden durch Gedanken besucht, um es zu entfernen und in einer freien Nische zum Beispiel Regale anzuordnen oder eine Installation einer hängenden Toilette darin anzubringen. Und die Wahrheit, warum vergeblich verschwindet der nützliche Bereich, der für seine Bedürfnisse genutzt werden kann? Mit dieser Frage werden wir diesen Artikel verstehen, der zusammen mit der Website vannaja.net herausfinden, warum Sie einen Fan-Riser benötigen, was dessen Demontage bedroht und gibt es eine Alternative, die ihn ersetzen kann?

Den Schornstein auf das Straßenfoto bringen

Ein Fan Riser: der Zweck und die Folgen seiner Abwesenheit

Kurz gesagt, der Lüfteraufsatz ist nichts anderes als Belüftung. Seine Hauptaufgabe besteht darin, den Luftfluss in das Abwassersystem zu gewährleisten, wodurch sichergestellt wird, dass große Mengen Wasser schnell transportiert und unangenehme Gerüche entfernt werden können. Sagen wir es ganz offen - die relevanten ZhEka-Dienste betreffen negativ das Problem, diesen Teil des Steigrohrs zu entfernen, selbst wenn es durch ein Luftventil ersetzt wird. Warum? Hier ist alles einfach - seine Abwesenheit bringt viele Probleme mit sich, die sich nacheinander auf ihre Köpfe ausbreiten. Und obwohl diese Probleme an den Fingern gezählt werden können, können sie das Leben der Bewohner eines Hochhauses unerträglich machen. Zu solchen Problemen kann man folgendes tragen.

  • Stinkender Geruch, der sich über die Wohnungen ausbreitet, am Steigrohr gelegen, wo der Ventilatoraufsatz geschnitten und gedämpft wurde. Dieses Verhalten ist von Abwasser verursacht wird, die große riechen und haben nirgendwo zu gehen, statt sich frei durch das Lüftungsrohr erodiert, es sickert durch die kleinsten Poren in der Rohrverbindungen Wohnung. Die Situation wird durch die Tatsache erschwert, dass die Toilette in die Kanalisation gespült nirgendwo direkt große Menge an Wasser wirkenden geht als Kolben zum Einziehen eine Luft, die in Abwesenheit der Abwasserleitung nehmen. Das System selbst sucht, wo sie ist, und für die Menschen in den ungewöhnlichsten Orten nehmen - es saugt nur die Wasserventile im Bad Siphons, Waschbecken oder Spülbecken und beginnt mit der Luft in diesen Bereichen erforderlich zu saugen. Als Folge davon wiederum unangenehme Gerüche, die sich in der gesamten Wohnung ausbreiten. Dies geschieht nicht in einer Wohnung - wie oben erwähnt, leiden alle unteren Stockwerke, die auf der Steigleitung liegen.

Ein Telefonwassersteigerfoto

Fan Riser Foto

Entscheiden Sie jetzt selbst, ob Sie in Ihrer Wohnung einen Fan Riser benötigen oder sich besser mit seiner Anwesenheit abfinden. Übrigens, wenn Sie in einem Privathaus wohnen, sollten Sie nicht denken, dass Sie solche Probleme nicht haben werden. Es sollte verstanden werden, dass, egal welche Größe das Abwassersystem ist und wie korrekt es zusammengebaut wurde, der Ventilatoraufstieg sein integraler Teil ist, und sein vollständiger Ersatz existiert einfach nicht. Denken Sie darüber nach, in aller Ruhe, und ich werde Ihnen von einer Alternative erzählen, die Ihnen erlaubt, die Lüftung des Abwassersystems zu entfernen.

Merkmale des Geräts der Fan-Riser und die Nuancen seiner Installation finden Sie im Video.

Luftventil: Die Vor- und Nachteile des Austauschs des Lüftersteigrohrs

Was ist ein Luftventil für Abwasser? Dies ist ein kleines Gerät, das auf dem Endstecker basiert. Es sind zwei Ventile eingebaut, die die Luft mit einer gewissen Kraft in die Kanalisation einlassen und nicht wieder heraus lassen. Das ist im Prinzip das, was Sie brauchen, um die Folgen des Fehlens einer Rohrleitung loszuwerden, wenn nicht für ein paar "Aber".

  1. Tatsächlich ist der Durchmesser der Lufteinlassventile fünfmal, wenn nicht zehnmal kleiner als der Durchmesser des Steigrohrs. Der Verdacht schleicht sich sofort ein. Wird dieses Gerät seine Aufgaben bewältigen? Die Praxis hat gezeigt, dass in Mehrfamilienhäusern (mit Abwasserbelastung) dieses Gerät nicht ausreicht. Denken Sie nun darüber nach, wie viel Platz benötigt wird, um mindestens fünf solcher Geräte in Ihrer Nische unterzubringen? Alles ist in Ordnung, nichts bleibt davon übrig - man kann sagen, dass man die Ahle für Seife wechseln wird.
  2. Das Design dieses Ventils ist nicht perfekt - es kann ausschließlich arbeiten, wenn sich seine Dichtung genau in der Ebene des Horizonts befindet. Die geringste Vorspannung, und das Ventil klitsit in geschlossener oder offener Position. Und in jedem Fall wird es Ärger geben.

Austausch der Lüfterstufe: Luftventil

In der Tat kann der Austausch des Lüftersteigrohrs durch ein Luftventil nur in Privathäusern durchgeführt werden, die mit einem Badezimmer ausgestattet sind. Wenn wir von eindrucksvolleren Gebäuden sprechen, dann gibt es keine Möglichkeit, auf ein Fan-Rohr zu verzichten.

Da wir über den privaten Sektor sprechen, die das Abwasser Abfluss in der Klärgrube oder Ablaufloch hergestellt werden, sollten die Auswirkungen der Belüftung für den Austritt des Riser für den Betrieb dieser Geräte erwähnen. Nein, global ist es, natürlich, hat keine Auswirkungen auf den Betrieb der Klärgrube, aber hier sind einige Probleme Abwasser mangelnde Belüftung bringen kann zum Beispiel ein unangenehmer Geruch breitet sich rund um die Häuser die Seite angrenzt und darüber hinaus. Willst du es loswerden? Dann machen Sie im Haus ein Fan-Rohr und lassen Sie es über das Dach des Hauses - in diesem Fall wird der ganze Gestank in die Atmosphäre verflüchtigen und in den Wind zerstreuen.

Kanalisation in einem Haus mit einem Fan-Rohr

Wie man einen Abwassersteig macht: eine kurze Anleitung

Die Installation einer Lüfterlüftung bereitet prinzipiell keine Schwierigkeiten, es sei denn, das System wird von Grund auf neu montiert. Wenn es um die Arbeit geht Entwässerung zu verbessern, wird es einige Arbeit zu tun hat - insbesondere die dickste Liege Kloake zu schneiden, das schräge T-Stück einsetzen und von der Ausgangsleitung des gleichen Durchmessers wie das erste Lager auf dem Dachboden und von dort auf das Dach. Vergessen Sie nicht, einen Regenschirm anzubringen, um den Weg zum Regenwasser zu versperren.

Hier, im Prinzip, und alles, was Sie über die Belüftung der Kanalisation wissen müssen. Was auch immer man sagen mag, ein Fan Riser wird benötigt, und Sie sollten es nicht loswerden. Dieser Schritt führt neben Schwierigkeiten zu nichts anderem.

Ein Fan Riser in einem Privathaus

Der Schornstein und der Schornstein stehen: Was ist das und warum?

Woher wissen Sie, wie professionell das Kanalsystem professionell umgesetzt und gestaltet wurde? Es gibt eine Reihe von Faktoren, die auf die Umsetzung von Regeln und Normen hindeuten - das Fehlen äußerer Geräusche während des Betriebs, die Dichtheit und das rechtzeitige Zurückziehen von Abfallmasse. Wenn es ein Leck im Haus gibt, wird immer ein unangenehmer Geruch erscheinen. Um dieses Phänomen zu vermeiden, ist es notwendig, den Lüftersteigrohr zu bestücken.

Was sind die Lüfterstufen?

Um festzustellen, warum ein Ventilatoraufsatz installiert werden muss, ist es notwendig, zuerst den vollständigen Ablauf der internen Abwasseranlage zu betrachten und alle möglichen Ursachen von Gerüchen zu ermitteln, die aus den Rohren kommen.

Ein unangenehmer Geruch kann nur aus zentralen Abwasserleitungen oder aus einer autonomen Kläranlage - einer Klärgrube - entstehen. Aufgrund der Tatsache, dass die Dämpfe, die sich in diesen Gebieten bilden, ein spezifisches Gewicht haben, das unter dem Atmosphärendruck liegt, gehen sie durch die Rohre des Abwassersystems. Aber um ihren Rückzug aus den Rohrleitungen zu verhindern, gibt es einige Methoden zu blockieren:

  • Kanalrückschlagventil. Es ermöglicht nicht das Zurückströmen von Abwassermassen und lässt gleichzeitig keine Gase aus den Rohren durch;
  • Wasserverschlüsse, die in Siphons sind. Dies ist der Bereich der Abflussrohrleitungen, deren Konstruktion es ermöglicht, einen bestimmten Teil des Abflusswassers zu speichern. Wasser und schützt vor Geruchsbelästigung aus Abwasserrohren.

Nach der Installation dieser Elemente können Sie den unangenehmen Geruch vollständig beseitigen. Zur gleichen Zeit, während des Betriebs der Kanalisation, wird der folgende Effekt auftreten, den wir Schritt für Schritt betrachten werden:

  • wenn das System nicht beteiligt ist. dann ist sein Druck im Inneren stabil und identisch mit dem Äußeren;
  • Salve Wasserausstoß beginnt. durch die Pipeline in den Abfluss hetzen. Hier wird ein entladener Luftbereich gebildet, der sich hinter dem Wasserstrom befindet;
  • Der Prozess der Druckkompensation beginnt. Luftstrom aus einer Klärgrube. Gleichzeitig findet ein Luftschlag statt, der das System von hydraulischen Toren und Rohren außer Kraft setzen kann.

Um ein solches Phänomen zu verhindern, wird ein Luftkompensationssystem benötigt, bei dem die Lüftersteigleitung ein integrales Element ist. Der Hintergrundriser stellt die Konstruktion einer separaten Rohrleitung oder die Fortsetzung einer zentralen Steigleitung dar, die für die freie Luftzirkulation in den Abwasserrohren notwendig ist.

Wie man einen Fan Riser macht

Nach heutigem SNiP ist in solchen Fällen die Installation eines Lüftersystems erforderlich:

  • bei konstanter Ausbildung unangenehmer Geruch im Haus;
  • wenn der Abwasserkanal der Entwurf eines autonomen Systems, dh eine Klärgrube, eine Senkgrube oder ein Grubenakkumulator;
  • für Gebäude mehr als zwei Stockwerke. wo ein Kanalisationssystem installiert ist und Sanitäreinrichtungen lokalisiert sind.

Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Gerät. Am populärsten ist die Verlängerung des zentralen vertikalen Steigrohrs vor seinem Rückzug auf das Dach des Gebäudes. Nach den Regeln des gleichen SNiP müssen die Lüftungsrohre jedoch unmittelbar nach der letzten Armatur mit dem System verbunden sein. Nicht immer können Sie es körperlich tun. Weil es mehrere Systeme für die Kanallüftung gab.

Das Gerät eines Lüftersteigrohres

Für Häuser mit zwei Stockwerken ist das Gerät nicht sehr schwierig. Um zu installieren - Sie brauchen nur verlängern Sie das Rohr über der Dachebene. Gleichzeitig müssen jedoch die Regeln für den Abzug des Lüftungsschachts und die Lage der Abwasserrohre berücksichtigt werden. Sie sind in solchen obligatorischen Dimensionen der Entfernung geregelt:

  • von einem geneigten Dach - 50 cm;
  • von der Ebene des nicht genutzten Flachdachs - 30 cm;
  • der Mindestabstand zu den Fensteröffnungen beträgt 4 Meter;
  • Die Entfernung von der Fertigstellung des Steiges bis zum ausgebeuteten Dach beträgt 3 Meter.

Es gibt klare Regeln, nach denen ein Fan Riser auf dem Dach normal funktioniert. Bevor das Ende des flachen Abschnitts durch den Boden geht, müssen Sie sich überlappen eine Inspektionsluke setzen. An der Übergangsstelle ist immer die Hülse platziert, die es der Struktur des Steigrohrs nicht erlaubt, das Deckenmaterial zu berühren.

Achtung bitte! Verbindungen werden versiegelt und ohne Fehler verarbeitet. Die Höhe des Lüftersteigrohrs muss den oben beschriebenen Anforderungen entsprechen. Der Durchmesser ist nicht kleiner als die Größe des Hauptsteigrohrs.

Wenn mehr als ein Haupt-Steigrohr im Haus vorhanden ist, können sie, um den Luftaustausch zu optimieren, zu einem einzigen Lüftungsrohr kombiniert werden. Der Fugenbereich muss jedoch oberhalb der zuletzt angeschlossenen Sanitäreinrichtung liegen.

Lüftungsgerät

Die Belüftung des Lüftersteigrohrs erfolgt auf natürliche Weise. Eine sehr wichtige Rolle spielen hier die gleichen Gase, einen unangenehmen Geruch erzeugen. Ihre Temperatur liegt konstant knapp über der Straßentemperatur. Als Ergebnis bewegen sie sich, wie bereits oben beschrieben, durch die Abwasserrohre zu dem Auslaßzweig.

Die engste Analogie zu diesem Prozess ist der Schub in den Heizgeräten. Wenn jedoch empfohlen wird, das Kesselrohr mit einem Deflektor oder einem Schwungrad zu schließen, ist die Verwendung dieser Strukturen im Lüftungsturm inakzeptabel.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • während der Entladung einer großen Menge Wasser auf dem Steigrohr wird die zusätzliche Struktur beginnen, das schnelle Eindringen von Luft in das Innere zu verhindern. Der Grad der abgelassenen Luft wird beginnen, sich zu erhöhen, wenn sich die Abflussmassen bewegen, was zu einem Zusammenbruch der hydraulischen Verriegelungen an den Sanitärvorrichtungen führen kann;
  • Im Winter gibt es einen Temperaturunterschied auf der Oberfläche des Rohrsteigrohres führt es zur Bildung von Kondensat. Bei einer negativen Temperatur wird es in Eis umgewandelt, wodurch der Durchsatz der Pipeline verringert wird.

Installation eines Luftkanals in einem Privathaus

Die Arbeiten an der Installation des Luftsteigrohrs müssen bereits bei der Planung des Kanalinneren geplant werden. Für eine effizientere Belüftung ist es wünschenswert, Ecken in der Konstruktion zu vermeiden.

Die Lüfterstufe muss idealerweise vertikal zwischen den Etagen auf dem Dach durch die Böden verlaufen. Aber das ist manchmal unmöglich, besonders in privaten Haushalten. In der Regel können Sie auf Zwischenelemente von Verbindungen nicht verzichten.

Ein wichtiger Faktor für die korrekte Installation von Lüftungsrohren ist der Durchmesser des verwendeten Lüftersteigrohrs. Sein Zweck ist entsprechen der Größe des Hauptaufstiegs. und eine Abzweigung, die das externe und interne Abwassersystem verbindet.

Es ist auch nicht erlaubt, die Belüftung des Abwassersystems mit der Emission von Kohlenmonoxid aus dem Kessel oder irgendeiner Art von Klimageräten zu kombinieren.

Austausch des Lüftersteigrohrs

Bei einer Störung oder einem Verlust der Leistungsmerkmale des Lüftersteigrohrs ist ein Austausch erforderlich. Dieser Prozess ist sehr ähnlich Ersatz eines Teils der Kanalisation. Unterschiede bestehen nur in der Verbindung von Rohren und dem Material ihrer Herstellung. Vor dem Reparaturvorgang müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • nach den durchgeführten Arbeiten ist es erforderlich, die Dichtheit der Rohre in der gesamten Rohrleitung zu prüfen;
  • Alle Arbeiten erfolgen mit Hilfe von Schutzausrüstung - Atemschutzmaske, Gummihandschuhe;
  • Wenn die Demontage des Systems in einem Wohnhaus stattfindet, ist es notwendig, eine Belüftung in diesem Gebäude vorzusehen.

Was ist besser: ein Ventil oder ein Lüftersteigrohr

Es gibt eine Alternative zum Lüftersteigrohr - es ist ein Luftventil. Das Ventil kann sowohl an einigen horizontalen Abschnitten der Rohrleitung als auch an der Hauptsteigleitung montiert werden. Das Funktionsprinzip des Luftventils beruht auf der mechanischen Wirkung des Luftdrucks, wenn dieser in der Kanalisation wesentlich reduziert wird.

Wenn diese Situation eintritt die Membran oder der Luftventilschaft ist von der Differenz betroffen externen und internen Drücken, als Folge öffnet das Ventil und das System ist normalisiert. Seine Installation hat eine Reihe von wesentlichen Vorteilen:

  • einfache Installation. Wenn Sie die Installation auf dem Haupt-Riser planen, können Sie spezielle Adapter von einer Größe zur anderen verwenden;
  • Es besteht keine Notwendigkeit, eine separate Pipeline aus dem Haus zu nehmen.

Oft ist das vertikale Steigrohr nur im Dachraum installiert, und hier schon das Luftventil. Trotz dieser Vorteile kann die Installation einige Probleme mit sich bringen:

  • Das Luftventil kann nur auf bestimmte Druckabfälle reagieren. Die Installation des Lüfterrohrs übernimmt die Rolle des Nivellierens viel reibungsloser, während seine Arbeit fast unabhängig vom Unterschied der inneren und äußeren Temperaturen ist;
  • Es gibt Betriebstemperaturgrenzen. Der ideale Bereich ist 10-45 ° C. Bei einem Temperaturabfall kann sich auf seiner Oberfläche Eis bilden, was zu einem Geräteausfall führt;
  • Wie bei jedem Mechanismus kann das Luftventil einfach ausfallen und das Steuersystem funktioniert nicht.

Die Wahl einer bestimmten Version der normalen Druckkompensation in der Pipeline hängt vom internen Abwasserprojekt ab. Für Wohnungen ist es wünschenswert, ein Luftventil zu verwenden, und für einzelne Gebäude - ein Fan Riser.

Fassen wir zusammen, was eine Fan-Tube ist

Das Rohr ist Teil des Abwassersystems, das installiert wird, um den zulässigen Druck und die Belüftung der Rohrleitung aufrechtzuerhalten. Die Montage des Lüfterrohrs muss gemäß allen Anforderungen und Regeln der Baunormen erfolgen.

Die Notwendigkeit der Abwasserentlüftung. Es ist wichtig zu wissen!

Abwasserentlüftung ist ein Muss. Es ist wichtig zu wissen!

Zu meinem großen Bedauern wissen nicht alle Besitzer von Landhäusern und sogar private Brigaden und Baufirmen etwas über das Rohr, seinen Zweck und seine wichtigen Funktionen. Tatsächlich ist das Rohr ein Rohr, das das Steigrohr mit dem Entlüftungsrohr verbindet. Und dieses Design ist ein wichtiger Teil Ihres Hauses, wenn die Pfeife fehlt, dann ist ein unangenehmer Geruch im Haus vorhanden. Fäkalien werden in das Abwassersystem geschickt und erzeugen danach ein Vakuum, nach dem Wasser in den Siphons verschwindet. Als Folge davon tritt durch einen leeren Siphon ein unangenehmer Geruch in den Raum ein.

Der Lüfter-Riser

In Privathäusern und Gebäuden bis zu 2 Stockwerken gibt es Baunormen, die auf die Zulässigkeit einer Kanalisation ohne Fan-Riser hinweisen. Dies ist vor allem auf kleine Abwassermengen in die Kanalisation zurückzuführen. Notwendigkeit eines Lüftersteigers. Nur für den Fall, dass Abwasserkanäle den Durchmesser der Rohre im System abdecken. In privaten Landhäusern und Cottages bilden einmalige Abwasserableitungen Klempnerarbeiten (Toilette, Waschbecken, Badewanne, Dusche, Geschirrspüler).

Abwasser aus der Toilette kann das Abwasserrohr mit einem Durchmesser von 110 mm nicht absperren. welches installiert wird, um in den Abwasserkanal zu fließen. In der Regel wissen wir bei der Montage, dass das Ablaufloch normalerweise 70mm beträgt. In diesem Fall können die Abflüsse von der Toilette das Steigrohr von den PH-Rohren mit einem Durchmesser von 110 mm nicht genau blockieren.

Das Bad wird in der Regel mit einem 50mm Abwasserrohr montiert, beim Einsteigen in das Steigrohr können wir 110mm nicht blockieren. Im Siphon beträgt der Durchmesser weniger als 50 mm.

Alle anderen Systeme sind mit gleichem oder kleinerem Durchmesser montiert, was die Situation nicht beeinflussen kann.

Wenn jedoch alle Sanitärarmaturen auf einmal verwendet werden, ändert sich die Situation radikal in Richtung der Notwendigkeit, einen Ventilatoraufsatz zu verwenden. Dies tritt normalerweise auf, wenn mehrere Installationssysteme verwendet werden.

Der Schornstein benötigt in den folgenden Absätzen:

  • In einem Landhaus in der Kanalisation werden Steigrohre mit einem Rohrdurchmesser von 50 mm verwendet.
  • Falls das Haus 2 Stockwerke hat und im Haus mit Kanalisation und Wasserversorgungssystemen ausgestattet ist.
  • Im Haus oder auf dem Grundstück gibt es große Wasserversorgungskapazitäten, Pools, Fonts, große Bäder.

Vergiss nicht zu installieren Fan-Riser mache zwei Punkte:

  • Der Durchmesser des Steigrohres sollte nicht größer sein. als der Durchmesser des Lüftersteigrohrs beim Aufwickeln.
  • Das Rohr muss in das Entlüftungsrohr oder unabhängig vom Dach des Hauses gehen, um unangenehme Gerüche zu verflüchtigen.

In allen Fällen besteht der Lüftersteigrohr aus PC-Materialien für Abwasserrohre mit dem erforderlichen Durchmesser, wobei der Durchmesser in der Regel mit dem Kanalrohr übereinstimmt, das beispielsweise direkt zur Abwasserstation führt Klärgrube

Vergessen Sie während der Bauphase nicht, sich auf den im Projekt vorgesehenen Ventilatorlüftungskanal vorzubereiten.

Wenn Sie den Lüftungskanal zuvor nicht unter dem Lüftersteigrohr verlegt haben, spielt dies keine Rolle. Sie können horizontal an der Wand montieren und ausgeben. Räumlichkeiten in diesem, natürlich, werden unter dem Design des Hauses leiden. Nun, es gibt viele Fantasien, und die Materialien, die nicht schöne Elemente abdecken, sind seit langem im Angebot. Zum Beispiel eine dekorative Rosette.

Die Rohrleitung löst alle unerwarteten und unerwünschten Probleme mit unangenehmen Gerüchen. In der Praxis kann man in 80% der Fälle feststellen, dass die Besitzer bei richtig funktionierendem Abwassersystem und Lüftung die Lüfterleitung vergessen, was zu unerträglichen Geruchsbelästigungen aus der Klärgrube führt.

Du fragst woher kommt dieser Geruch? Die Antwort ist einfach! Sanitär-Siphons sind klein und es gibt nicht viel Wasser in ihnen. Und wenn Sie die Sanitärgeräte eine Woche lang nicht benutzen, trocknet das Wasser im Siphon aus, so dass ein unangenehmer Geruch ungehindert durch das Abwasserrohr in den Raum gelangt.

Die Fächerröhre ist Ihr Landhaus Abwasserentlüftung, in der Lage, Luft zu saugen und in der Atmosphäre zu zerstreuen. Die Luft in der Abwasserleitung ist warm, was dazu beiträgt, die Steigleitung in die Atmosphäre zu klettern. Fäkale Gerüche aus der Klärgrube fallen nicht in die sanitären Einrichtungen, sondern gehen leise den Ventilatorständer in die Atmosphäre hinunter, wo er vom Wind zerstreut wird.

Aus dem Obigen wird deutlich, dass das Lüfterrohr eine sehr wichtige Rolle beim komfortablen Wohnen spielt. Und selbst mit dem Austrocknen von Siphons ist der Geruch kein Hindernis mehr, um das Wochenende mit Ihrer Familie in einem Landhaus oder Cottage zu verbringen.

Septische Tapas

Aufbereitungsanlagen Topas (T opas) in der Tschechischen Republik und tschechische Technologie hergestellt. Dies ist weit entfernt von einer Jauchegrube oder einer klassischen Klärgrube. Die Station für die biologische Behandlung von Abwasser, verarbeitet Abwasser, sofort, wenn es in das aufnehmende Fach eintritt. Bakterien verarbeiten fast alle Verunreinigungen organischer Substanz. Plus der Belüftungsstation ist der Geruchsmangel neben Topas. Aber natürlich riecht der Bahnhof selbst nicht nach Rosen, die Verarbeitung läuft sofort ab. Und ein kleiner Teil des Abwassers kann sich in der Abwasserleitung befinden, während sich unangenehme Gerüche bilden.

Beim Bau eines Hauses ist es notwendig, die Abwasserlüftung sofort in das Projekt zu legen, um einen unangenehmen Geruch zu vermeiden.

Aber was ist, wenn Sie immer noch vergessen haben, einen Lüfteraufsatz oder eine Lüftung zu installieren? Schon sind alle auf dich gekommen! In diesem Fall lohnt es sich, das System der Vakuumventile in Betracht zu ziehen.

Vakuumventil und hydraulische Dichtung

Die Vakuumventile sind auf einem Kanalrohr montiert, normalerweise PVC 110 mm im Inneren des Hauses. Und PVC-Farbstoff 110mm, Gummi versiegelte Dichtung und schwache Feder

Wenn das Abwasser nach unten fließt, gibt es eine Verdünnung, in diesem Moment öffnet sich das Ventil und lässt Luft durch das Badezimmer aus dem Badezimmer. Nach der vollständigen Entleerung des Abwassers wird der Druck stabilisiert und die Feder im Vakuumventil schließt das Ventil, wodurch verhindert wird, dass der Geruch in das Steigrohr gelangt.

Wie alle Designs hat das Vakuumventil Verschleiß und ist nicht dauerhaft. Jede Lücke, Alter kann zum Ausfall des Ventils führen. Daher ist das Vakuumventil kein Allheilmittel und kann die komplette Abwasserlüftung nicht ersetzen.

Wenn es schwierig ist, das Vakuumventil an einem Steigrohr aus PVC zu montieren, kann ein Rückschlagventil mit einem Durchmesser von 50 mm an einem horizontalen Rohr montiert werden.

Aber Sie sollten wissen, dass ein hydraulischer Verschluss an allen Sanitärarmaturen notwendig ist und für den Bau eines Abwassersystems obligatorisch ist. Ohne Wasserabdichtung wird der Geruch ungehindert aus dem Kanal entweichen und sich über das Landhaus verteilen.

Wenn das Kit nicht (für die Toilette, Dusche, Waschbecken, Waschbecken, Badewanne, etc.) eine Wasserdichtung ist und es nicht in das Gerät eingebaut ist. Vergessen Sie nicht, es separat zu kaufen.

Ein paar Tipps zum Installieren eines Entlüftungsstacks

  • Das gesamte Abwassersystem wird durch das Dach entfernt. Höhe nicht weniger als 0.3 m vom Dach, für die effiziente Beseitigung von unangenehmen Geruch.
  • Der Ventilatoraufsatz sollte einen Durchmesser haben, der der Abwasserleitung entspricht. In der Regel wird ein 110 mm "graues" Rohr verwendet.
  • In keinem Fall kann die Lüfterstufe mit den Rohren der allgemeinen Lüftung des Landhauses oder mit Belüftung des Ofens kombiniert werden.
  • Gemäß den Normen muss die Entlüftungsleitung am Auslass mindestens 4 Meter von den Fenstern, Loggien und Balkonen entfernt sein.
  • Es ist keine Notwendigkeit für einen Deflektor wegen der Provokation der Bildung von unerwünschtem Kondensat bei niedrigen Temperaturen.
  • Nehmen Sie das Lüfterrohr nicht unter den Dachüberhang, es führt normalerweise zu Schneebruch beim Abrutschen vom Dach eines Landhauses. Dies sind ziemlich häufige Situationen mit unsachgemäßer Installation.

Wir hoffen, unser Artikel wird Ihnen beim Bau des Hauses helfen. Und berücksichtigen Sie alle Details im Voraus.

Heizkabel für Abwasserrohre

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Klärgrube TOPAS in Kaluga wählen!

Die Technologie der Installation eines Fan-Rohrs in einem Privathaus

Übergeben von jenen Zeiten, in denen die Notwendigkeit, auf den Wind zu gehen, ist jetzt jedes Haus mit Annehmlichkeiten ausgestattet. Aber die Toilette und das Badezimmer sind nur benutzbar, wenn sie richtig angeordnet sind. Schauen wir uns einmal an, wie man in einem Privathaus eine Fan-Pipe installieren kann, und schätzen Sie auch seinen Beitrag zum komfortablen Leben von Haushaltsmitgliedern.

Müssen Sie eine Lüfterstufe installieren

Einige Besitzer von Villen denken: Ist ein Fan-Rohr in einem privaten Haus mit nur einem Badezimmer, gute Belüftung und Haushaltsmitglieder benötigt? Ohne es nicht zu tun, denn die Verschwendung menschlichen Lebens bezieht sich auf organische Verbindungen, die den Gesetzen der Natur gehorchen. Die Massen zersetzen sich, wobei sich Gase bilden, die den Abfluss füllen.

Abwasser, das mit Luftdruck gepumpt wird, muss den Druck reduzieren. Wenn es kein Steigrohr gibt, um solche Gase zu entfernen, verlässt die unreine Luft einfach die Wohnung - durch die Abflusslöcher. Aus diesem Grund beginnt der schlechte Geruch aus den Rohrleitungen zu kommen, nicht nur in der Toilette und im Badezimmer, auch die Küchenspüle wird stinkend. Deshalb kann man in einem Privathaus nicht auf eine Fanpipe verzichten.

Die Konstruktion stammt aus dem Entwässerungssystem und das Endrohr für die Kanalisation auf den Dachenden - stinkende Gase müssen das System außerhalb des Hauses verlassen.

Die Pfeife aus der sowjetischen Vergangenheit ist aus Gusseisen

Die Installation oder der Austausch der Lüfterleitung in der Wohnung ist zentralisiert - für diesen Arbeitsplatz ist der Housing and Utilities Service verantwortlich, so dass Sie möglicherweise nicht einmal wissen, dass es in Ihrem Haus einen Abwasserkanal gibt. Aber wenn man eine Villa baut oder kauft, muss man schwitzen, damit die Gerüche das gemütliche Leben nicht beeinträchtigen.

In welchen Fällen muss also ein Lüftersteigrohr installiert werden?

  1. Das Haus hat 1-2 Etagen.
  2. Die Badezimmer befinden sich auf jeder Etage des Gebäudes mit 2 oder mehr Etagen.
  3. Das Gebäude hat wenige Sanitäreinheiten.
  4. Das Haus hat einen Swimmingpool oder Jacuzzi.
  5. Sie verwenden nur selten Rohrleitungen.
  6. Das Abwasser ist mit der Klärgrube des geschlossenen Typs verbunden.
  7. Die Abfallmenge deckt den Durchmesser des Abwasserkanals vollständig ab.

Benötigt jetzt Kunststoffstrukturen

Geheimnisse der korrekten Installation

Wie und wo installiere ich ein Lüfterrohr, damit es mit voller Effizienz arbeitet?

Die Wirksamkeit des Systems hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Zuverlässigkeit der Verbindungen;
  • gut vorbereitete Basis für das Styling;
  • Organisation der Rücksendung von Erde;
  • ausreichende Voreingenommenheit.

Und nun zu den "drei Walen" - den Regeln für die Installation einer Fan-Pipe:

  1. Wenn Sie in einem beheizten Teil des Hauses auf ein Lüftungsrohr treffen, sollte das System in der Kälte enden - außerhalb des Gebäudes.
  2. Wenn das Steigrohr vertikal ist, sollte es zum Dach herausgenommen werden
  3. Der Rohrdurchmesser sollte nicht kleiner sein als derselbe Riser-Parameter.

Dies ist das Fragment des Lüftersystems

Rückschlagventil

Es ist kein Problem, ein Lüfterrohr mit eigenen Händen zu installieren oder zu ersetzen, da der Prozess einfach und verständlich ist, die Hauptsache ist, nicht die Notwendigkeit zu vergessen, ein Rückschlagventil zu installieren.

Wozu dient dieses Element?

  • Verhinderung der Rückleitung von Abwasser in die Toilette, Waschbecken;
  • ein Hindernis für die Besiedlung des Nagetier-Systems;
  • Verhinderung des Gießens von mechanischen Verunreinigungen;
  • Korrektur des inkorrekten Gefälles der Konstruktion.

Sie können das Ventil sowohl im System als auch außerhalb installieren.

Bei der internen Installation nicht vergessen, das Rohr zu entfetten und gegebenenfalls zu reinigen. Dann müssen Sie einen speziellen Einsatz anbringen, der für die Größe des ausgewählten Ventils geeignet ist, und dann - und es. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Standort des Geräts dem Fluss entgegengesetzt ist und nicht umgekehrt. Außerdem ist es wichtig, dass sich die Flügel des Ventils zur Sanitärarmatur hin biegen und nicht von dieser.

Es lohnt sich, darauf zu achten! Verwenden Sie während der Installation des Ventils keine Schmiermittel oder Silikonmischungen (auch nicht speziell für die Kanalisation).

Und das ist ein Rückschlagventil

Rohrinstallation

Jetzt können Sie zum praktischen Teil des Materials gehen.

Beginnen wir bei Null, oder besser gesagt, von der Stufe vor Null, da einige Hauseigentümer einen Ventilatoraufstieg in dem im Bau befindlichen Haus anbringen, während andere einfach das System ändern, was bedeutet, dass das alte Netzwerk auch aufgerüstet werden kann. Vollständige Demontage, es ist vielleicht nicht notwendig, aber der Ersatz von Gusseisen (überholt für heute) Elemente auf Kunststoff (praktischste) Teile müssen. Wenn Sie Kunststoff haben, achten Sie darauf, sie zu reinigen. Das Entfernen der alten Fragmente erfolgt nach dem Trennen des Steigrohrs und Trennen der Teile in Stufen.

Das ist wichtig zu wissen! Wenn Sie alleine arbeiten, wenden Sie sich an einen qualifizierten Installateur. Nur die Profis können bestimmen, ob die Effizienz und die Festigkeit des Systems den Ersatz von Gusseisen durch Kunststoff reduzieren, und auch den Durchmesser, die Dicke, die Modelle und andere Eigenschaften der Rohre, die Sie kaufen werden, berücksichtigen.

Vielleicht hast du noch nie zuvor bemerkt, dass ein Bogenhahn die Toilette verlässt

Installieren Sie den Riser von der unteren steifen Punkt im Hauptfach oder aus dem Keller (wenn das Haus privat ist). Um dies zu tun, ist es notwendig, ein Loch in die tragenden Strukturen zu machen, wo das Rohr platziert werden soll. Dann sollte das Rohr mit Klammern gesichert werden. Verwenden Sie Metallprodukte, nur können sie die Konstruktion von höchster Zuverlässigkeit gewährleisten, und auch Abweichungen von der Markierung zulassen, wenn sie bei der Montage auftreten.

Die Korrektur ist dank einer Haarnadel mit einer Schraubenstruktur möglich, mit der Sie die Stärke der Verbindung einstellen können. Nach der Installation von Sanitärkeramik kann durchgeführt werden und ein Wasserhahn. Vergessen Sie nicht, die Steigleitung zu isolieren, ein "Assistent" für Sie kann in diesem Fall ein Montageschaum sein, Sie können aber auch eine Mineralplatte verwenden.

Es lohnt sich, darauf zu achten! Wenn die flexiblen Elemente des Systems mit Schwierigkeiten verbunden sind, behandeln Sie die O-Ringe mit einer Lösung gewöhnlicher Seife.

Foto-Fragment des Installationsprozesses

Systemausgabe auf das Dach

Es ist wichtig, nicht nur einen Lüfteraufsatz korrekt zu installieren, sondern ihn auch korrekt auf das Dach zu bringen. Denken Sie an die Grundprinzipien dieses Prozesses:

  • Das Rohr darf nicht auf dem Dachboden enden - nur auf dem Dach;
  • die Standardhöhe des Steigrohrauslasses liegt 30 cm über dem First (oder besser als 50), aber wenn das Dach verwendet wird (z. B. ist eine Sonnenterrasse organisiert), variiert die Höhe innerhalb von 3 Metern;
  • Es ist unmöglich, die Lüftung oder den Schornstein mit dem Luftkanal des Ventilators zu kombinieren (solche Experimente sind mit der Verbrennung der Gase beladen);
  • Der horizontale Abstand von Balkonen oder Fenstern zum Ausgang des Steigrohres sollte mindestens 4 Meter betragen;
  • Es ist verboten, das System unter dem Überhang des Daches zu entfernen, weil im Winter Schnee die Struktur zerstören kann;
  • Wenn mehrere Abwasserkanäle im Haus vorhanden sind, können sie in einen Ventilatorschlauch geschnitten werden;

  • die Schlussfolgerung ist besser auf der Leeseite zu machen (studieren Sie die "Windrose" der Region);
  • damit das Kondensat nicht auf dem Ventilatorrohr auftaucht, hat es richtig und für lange Zeit funktioniert, ist es notwendig, die Struktur in Räume mit einer Temperatur über Null zu stellen;
  • ein Rohr auf dem Dach vor dem Wintereinbruch muss verstärkt werden, um es vor Schäden durch Schneeansammlungen zu schützen;
  • Wenn sich ein Schornstein oder Lüftungskanal neben dem Luftkanal des Ventilators befindet, stellen Sie sicher, dass er 15 cm höher ist als seine "Gegenstücke";
  • verfolgen Sie nicht Schönheit - jede Verzierung eines fawn Hahnes in Form von Hauben, Häusern und anderen Abdeckungen wird seine Wirkung nachteilig beeinflussen.
  • Video-Tipps: Installationsmerkmale des Lüftersteigrohrs

    Jetzt wissen Sie, wie man ein Fan-Rohr in einem privaten Haus wählt und installiert, also in Ihrem "Nest" wird gemütlich und frisch sein.

    Gefällt dir der Artikel? Teile es:

    • Volzhsky Rohrwerk (VTZ)
    • Seversky Rohrwerk (STZ)
    • Sinarsky Rohrwerk (SinTZ)
    • Taganrog Hüttenwerk (TagMet)
    • Vyksa Stahlwerke (VSW)
    • Wir führen Berechnungen für die Durchbiegung des Rohres durch uns selbst durch
    • Merkmale der Verbindung in Gasleitungen
    • Kondensat von Auspuffrohren kontrollieren
    • Methoden zur Beseitigung der Leckage von Rohren unter Druck
    • Wie man mit eigenen Händen einen Pilz auf dem Schornsteinrohr macht


    Nächster Artikel
    Top-5-Bakterien für Klärgruben und Senkgruben