Wie man Leckage in einer Leitung beseitigt: grundlegende Methoden


Niemand ist immun gegen die Situation, wenn die Frage "Wie Leckagen in der Leitung zu beseitigen?" Wird eine sofortige Antwort erfordern. Solche Situationen können entweder aufgrund einer Verformung der Rohre oder aufgrund ihrer Korrosion auftreten. Und wenn nur Metallrohre der Korrosion ausgesetzt sind, drohen mechanische Schäden sowohl an Metall- als auch an Polypropylen-, Metall-Kunststoff- und Polyethylen-Rohren.

Was also in einer extremen Situation zu tun? Wie man ein Leck in einer Rohrleitung repariert, ohne auf den Installateur zu warten?

Mit, was man mit der Abdichtung des Lecks beginnen soll

Die Verbindung zwischen Rohr und Armatur (Hahn)

Zuerst müssen Sie einen Platz finden, um zu fließen. In Fällen, in denen Wasser unter der Spüle, dem Waschbecken oder unter dem Waschbecken der Wanne festgestellt wird, ist es notwendig, nach der Ursache in einer schlechten Verbindung zwischen dem Abflussloch, dem Siphon und dem Eingang zum Rohr zu suchen.

Beseitigen Sie undichte Stellen, indem Sie alle Gewindeverbindungen festziehen, an denen das Leck des Abwasserrohrs festgestellt wird. Sie können auch auf den Ersatz der Dichtungen in diesen Verbindungen zurückgreifen.

Die Beseitigung der Ausfließen an den Verbindungen der Rohre

Beseitigung von Leckagen an den Verbindungsstellen von Gussrohren durch Prägen

Wenn das Rohr fließt - was tun in Fällen, in denen es um Gussrohre geht? Wenn die Abwasserrohre schlecht verbunden sind, wird es schwieriger, mit der Situation fertig zu werden. Hier kommt es darauf an, wie ihre Gelenke versiegelt wurden.

In Fällen, in denen Rohre mit Blei angeschlagen werden, werden folgende Maßnahmen durchgeführt:

  • säubere die Verbindungsstellen bis zum Erscheinen von reinem Metall;
  • zheekanivayut Schlitz Bleikegel, mit einem stumpfen Meißel (Blei leicht kondensiert den Schlitz, wegen seiner Weichheit).

Wenn die Rohre mit Zement versiegelt wurden, dann tun sie das:

  • Entfernt die Reste des alten Zements mit einem schmalen Meißel und Hammer;
  • die alte Verpackung entfernen, die Lücke reinigen;
  • neue geteerte Stränge schlachten und den Spalt mit einem Zementschlamm (1 Teil Wasser für 10 Teile Zement) schließen.

Vor dem Hämmern von Strängen wird empfohlen, sie mit einer Mischung aus 7 Teilen Zement und 3 Teilen Asbest unter Zugabe von Wasser zu behandeln, um eine Konsistenz von Plastilin zu erhalten.

Fließt das Rohr im Badezimmer? Sperren Sie es erneut

Beendigung der gemeinsamen Leckage von Rohren mit Zement

Wenn das Rohr fließt - was tun, wenn es sich herausstellt, dass von allem, was notwendig ist, um das Leck zu beseitigen, Sie nur Zement haben?

Aus dieser Situation gehen sie in eine andere Richtung:

  1. Reinigen Sie die Rohrverbindungen, entfernen Sie die alte Dichtung (um Schäden an den Rohren zu vermeiden, während Sie kein schweres Werkzeug verwenden können);
  2. Vorbereitung der für die Arbeit notwendigen Materialien (breite Mullbinde, etwas Zement);
  3. Lösen des Zements in Wasser bis zur Bildung von Brei, Dunkelbandage darin;
  4. die Rohrverbindung mit einem mit Zementmörtel vorbehandelten Verband glatt umwickeln;
  5. Nach dem Aushärten (ca. 2 Stunden) die Verbindung mit Schleifpapier schleifen und überstreichen.

Methoden zur Beseitigung von Lecks im Rohrkörper

Wenn es erforderlich ist, das Leck in der Röhre selbst zu beseitigen, wird das Problem anders gelöst. Abhängig von den Umständen können Sie eine der folgenden Methoden auswählen.

Installation der Bandage an der Stelle der Leckage

Wenn das Rohr undicht ist, können Sie das Leck vorübergehend durch Anbringen einer Bandage entfernen. Bestimmen Sie zunächst die Ursache des Lecks (Fistel oder Leckage) und finden Sie den Ort der Notfallstation. Dann wird ein Gummiband auf die Schadensstelle des Rohres aufgebracht.

Das Verfahren ist wie folgt:

  • eine Gummidichtung wird auf den Notfallabschnitt des Rohres gelegt;
  • es wird fest gegen das Rohr gedrückt und mit einem Joch befestigt.

Klammern werden in Geschäften verkauft, aber wenn in einer kritischen Situation dieses bestimmte Produkt nicht zur Hand ist, dann können Sie es selbst tun.

Band mit Gummidichtung am Rohr

In Notsituationen, wenn das Rohr undicht ist und es notwendig ist, das Leck sehr schnell zu beseitigen, kann der Kragen durch flexiblen Draht, Kabel, Seil, Schlauch ersetzt werden.

Als für das Gummiband, ein Stück der Welle Gummibalg nehmen kann, einen Teil aus einem Gummischlauch, einen dicken Gummihandschuh, eine Gartenschlauch, Fahrradschlauch oder ähnliches, ist, dass auf der Hand. Die Breite des Bandes ist an den Durchmesser des Hahns (oder Abwasserkanal) (Durchmesser von 1,5 oder mehr) bestimmt.

Ein Loch mit einer Holzklinge reparieren

Und was, wenn das Rohr fließt und der Wasserdruck stark ist, der Wasserhahn nicht blockiert werden kann, der Verband nicht installiert werden kann, oder hält er kein Wasser? Die Situation ist natürlich nicht beneidenswert.

Wenn die Ursache des Lecks eine Fistel ist, kann in diesem Fall ein kleiner, konisch geformter Holzpflock helfen. Ihr Punkt muss die gleiche Größe wie das Loch im Rohr haben.

Wenn das scharfe Ende des Stiftes in das Loch eingeführt wird, wird es in das Rohr gehämmert und somit beseitigt. Dies ist natürlich eine vorübergehende Maßnahme. Wenn Sie den Durchfluss vorübergehend unterbrechen, können Sie sicher darüber nachdenken, wo Sie anrufen, wenn das Rohr fließt?

Abdichten der Öffnungen eines Lecks

Es ist auch möglich, Rohrleitungslecks durch Kleben zu entfernen.

In diesem Fall verhalten sie sich wie folgt:

  1. block Wasser mit einem Wasserhahn;
  2. Trocknen Sie den zu reparierenden Bereich mit einem Haartrockner.
  3. Wählen Sie ein geeignetes dichtes, flexibles Material zum Einbetten des Lochs (ein Stück Gummi, Kunststoff, Glasfaser usw.);
  4. kleben Sie das ausgewählte Material mit Epoxidkleber auf den Notfallabschnitt des Rohrs.

Wie man das Auslaufen von Rohren mit Pflaster beseitigt

Wenn Glasfasern verwendet werden sollen, muss ihre Länge so sein, dass sie mindestens fünfmal um das Rohr gewickelt werden kann. Die Breite der Ummantelung wird basierend auf dem Durchmesser der Rohrleitung bestimmt (nicht weniger als 1,5 Durchmesser). Der Klebstoff sollte mit einem Spatel oder Pinsel auf das Verbandmaterial aufgetragen werden.

Nach dem Wickeln des Verbandstoffs auf dem Rohr, bis der Kleber vollständig trocken ist, wird er mit Estrichen oder Klammern gepresst. Der Kleber sollte mindestens 24 Stunden (bei Raumtemperatur) oder bis zu drei Tage (bei einer Temperatur von 15 Grad) trocknen.

Beseitigung von Leckagen in einem Kunststoffrohr

Und wie man das Auslaufen von Rohren vom Plastik beseitigt, als zu stoppen, in einem Plastikrohr der Wasserversorgung oder des Abwassers zu lecken? In diesem Fall ist es am besten, eine Klebe-Methode zu verwenden. Wählen Sie dazu ein Rohrstück mit einem geeigneten Durchmesser und schneiden Sie es in Länge.

Dann etwa 1/3 der Rohroberfläche auf die volle Länge abschneiden und durch den entstandenen Einschnitt das Werkstück auf den beschädigten Abschnitt des Rohres legen, zuerst auf die durch Schmirgelpapier gereinigte Oberfläche die notwendige Menge Klebstoff auftragen. Drücken Sie die Klammer, lassen Sie die Verbindung trocknen.

Einen Bolzen in ein Leck Leck einschrauben

Auf die Frage "Was ist, wenn das Rohr aufgrund der Anwesenheit einer Fistel darin fließt?" Die Antwort kann recht einfach sein, da diese Methode seit langem bekannt ist. In der Röhre wird anstelle der Fistel ein kleines Loch gebohrt und ein Bolzen in Ölfarbe hineingeschraubt.

Denken Sie daran, dass diese Methode nur für Rohre mit großem Durchmesser und auch für neue gilt. Für alte Rohre sollte es nicht verwendet werden: Der Bolzen hält kein Wasser, und schrauben Sie es gut, wird nicht funktionieren. Alle deine Versuche erhöhen nur die Eröffnung.

Austausch des beschädigten Rohrstücks

Als ein Leck in einem Rohr zu versiegeln? Ersetzen Sie einfach die beschädigte Stelle

Wenn das Rohr fließt, was im Notfall mit Metallrohren zu tun ist?

  1. Vor allem haben sie die Wasserversorgung abgeschnitten.
  2. Schneiden Sie dann den problematischen Teil des Rohres mit einer Metallsäge ("Bulgark") ab (30 cm über dem Ort der Beschädigung).
  3. Trennen Sie die Verschraubung des Rohres, das der Schneidestelle am nächsten ist.
  4. Auf das abgeschnittene stationäre Ende des Rohres vorsichtig das Gewinde fädeln (das Ende des Rohres wird mit einem Rohrschlüssel gehalten).
  5. Auf das gebildete Gewinde schrauben Sie die Kupplung ein.
  6. Bestimmen Sie unter Berücksichtigung des Gewindeabschnitts, wie lange das Rohr installiert und nicht geschnitten werden soll.
  7. Fädeln Sie die beiden Seiten des ausgewählten neuen Rohrabschnitts ein.
  8. Verbinden Sie das neue Rohrstück mit einer Kupplung mit der Wasserleitung und halten Sie es mit einer zweiten Rohrzange fest.

Vor dem Aufschrauben der Kupplung muss die Gewindeverbindung des Nippels mit Flachs und Dichtmasse oder mit einem speziellen "Band" verschlossen werden.

Obwohl das beschriebene Verfahren zur Verwendung in Metallrohren gedacht ist, kann es auch in anderen Arten von Rohren verwendet werden. Und dennoch, wenn die Frage auftaucht, wie man Leckage in einer Leitung beseitigt, ist es besser, Hilfe von einem Klempner zu suchen.

Wie und was soll das Leck auf dem Dach in der Nähe des Rohres beseitigen?

Die Situation, wenn ein Rohr auf dem Dach läuft oder das Dach in der Nähe undicht ist, erfordert einen sofortigen Eingriff. Ansonsten können ähnliche Schäden am Dach zu schädlichen Folgen führen. Glücklicherweise ist es recht einfach, einen solchen Defekt mit eigenen Händen zu beseitigen. Die Hauptsache ist, zu entscheiden, was die Lücke zwischen dem Rohr und dem Dach bedeckt. Dazu müssen Sie die richtige Methode zur Beseitigung der Leckageursache wählen, indem Sie die Leckstelle bestimmen und die erforderlichen Materialien vorbereiten, die Sie unter Berücksichtigung der Art des Rohrs und des Dachs auswählen müssen.

Beseitigung von undichten Rohren auf dem Dach

Vor der Beantwortung der Frage, wie und wie das Leck auf dem Dach in der Nähe des Rohres beseitigt werden kann, muss festgestellt werden, aus welchem ​​Material es besteht. Es ist sehr wichtig. Dies ist der Ausgangspunkt für die Durchführung von Reparaturen.

Der Schornstein kann aus folgenden Materialien montiert werden:

Um das Leck zu beseitigen, müssen Sie sich an eine bestimmte Abfolge von Maßnahmen halten, die sich für jedes Material der Schornsteinherstellung erheblich unterscheiden können. Daher sollte die Technologie zur Beseitigung solcher Defekte für jede Art von Rohr im Detail betrachtet werden.

Beseitigung der Leckage des Schornsteins aus dem Ziegelstein

Wenn ein Dach aus rotem Ziegel fließt, werden die folgenden Materialien und Werkzeuge benötigt, um das bestehende Problem zu lösen:

  • Zementsorte M 400 oder M 500;
  • Sand, besserer Fluss oder Meer, aber auch Karriere;
  • Wasser;
  • Kelle.

Wie man eine Lücke zwischen einem Rohr und einem Dach versiegelt, mit all dem oben genannten? Es ist notwendig, die folgende Abfolge von Aktionen einzuhalten:

  • Aus den vorbereiteten Materialien wird ein Zementmörtel hergestellt, indem 3-4 Teile Sand und ein Zement vermischt werden;
  • Die detektierte Leckstelle wird gründlich von Schmutz und Ablagerungen von dem zerstörten Stein gereinigt;
  • Die vorbereitete Mischung wird mit einer Kelle auf die beschädigten Stellen aufgetragen.

Ein Rohr auf dem Dach sollte bei sonnigem, trockenem Wetter repariert werden. So friert der Zementmörtel viel schneller ein.

Beseitigung der Leckage des Schornsteins aus dem Metall

Wenn ein Metallschornstein undicht ist, wird zur Korrektur der aktuellen Situation Folgendes benötigt:

  • Spezialklammern mit Gummidichtung, die an der Stelle des Spaltes am Rohr befestigt werden können. Der Durchmesser des Jochs sollte ungefähr gleich der Dicke des Rohres sein. Seine Breite sollte etwas größer als die Abmessungen des Risses sein;
  • Zusätzlich können kleine Risse durch Kaltverschweißen beseitigt werden, dessen Gebrauchsanweisung auf der Verpackung zu finden ist.

Diese Materialien, um die Leckage des Metallrohrs zu beseitigen, können nur als vorübergehende Maßnahme verwendet werden. Bei der ersten Gelegenheit muss der beschädigte Teil des Schornsteins durch einen neuen ersetzt werden.

Beseitigung der Leckage des Schornsteins von Asbest

Wenn Wasser aus Asbest aus dem Rohr fließt, ist es möglich, das Leck zu beseitigen, indem eine Anzahl der folgenden Maßnahmen durchgeführt wird:

  • Zuallererst müssen Sie sich mit Baumwollstoff eindecken und "Iron Surik" malen. Sie können solche Materialien in jedem Baugeschäft kaufen;
  • ferner sollte der Schornstein, nämlich der beschädigte Bereich, von Schmutz und Staub gereinigt werden;
  • die Farbe wird in einer dicken Schicht aufgetragen;
  • Darauf ist dicht gewickeltes Tuch;
  • dann wird die Farbe wieder neu gestrichen.

In den meisten Fällen ist diese Art der Reparatur auch eine vorübergehende Maßnahme, die es erlaubt, den Austausch des Schornsteins für einen bestimmten Zeitraum zu verschieben. Nicht mit einem beschädigten beschädigten Asbestschornstein festziehen.

Beseitigung von Lecks in der Nähe des Rohres

Wenn beim Auftauen von Schnee oder im Regen der Schornstein aufsteigt, ist dies ein Bruch der Dichtheit an der Stelle, an der das Rohr und das Dach verbunden sind. Bei einem Dachleck in Rohrnähe können Sie das bestehende Problem auf verschiedene Arten lösen:

  • Bitumenband auftragen;
  • Gummimanschetten anbringen;
  • eine Metallschürze herstellen und installieren.

Alle oben genannten Methoden können das Leck schließen, daher sollten sie genauer betrachtet werden.

Verwendung von Bitumenband

Wenn ein Schornstein aus dem Regen oder Schnee kommt, ist der einfachste und billigste Weg, um Lecks zu beseitigen, eine Schürze aus Bitumenband zu machen. Um solche Arbeiten durchzuführen, sollten die folgenden Materialien und Werkzeuge verwendet werden:

  • Bitumenband;
  • Schere;
  • eine Bürste für Metall;
  • Gasbrenner.

Slots werden durch folgende Maßnahmen versiegelt:

  • Zuerst müssen Sie eine Metallbürste verwenden, die das Dach um den Schornstein und seinen äußeren Boden reinigt;
  • ein feuchter Lappen entfernt die Reste von Staub und Schmutz;
  • Die Bitumenbandstücke werden an der Verbindungsstelle zwischen Rohr und Dachmaterial geklebt. Es spielt keine Rolle, auf welcher Seite es Risse gibt. Es ist notwendig, eine vollwertige Schürze um das gesamte Rohr zu schaffen;
  • das geklebte Band wird durch einen Gasbrenner erhitzt, der fest gegen Dach und Rohr gedrückt wird;
  • Um die Verbindung zuverlässiger zu verschließen, kann das Klebeband zusätzlich mit einer Holzstange oder -platte befestigt werden (dies ist nicht immer abhängig vom Dachmaterial).

Bitumenband ist ein universelles Material. Es kann verwendet werden, wenn ein Rohr oder ein Dach aus beliebigen Materialien fließt. Das Band ist in der Lage, seine Funktionen für 2-3 Jahre qualitativ zu erfüllen (abhängig von der Niederschlagshäufigkeit und anderen Faktoren).

Mit einer Gummimanschette

Wenn das Dach in der Nähe des Schornsteins fließt, können Sie diese Situation mit einer Gummimanschette beheben, die Sie in fast jedem Baumarkt kaufen können. Es ist wie folgt eingestellt:

  • im oberen Teil der Manschette wird ein Schnitt gemacht, dessen Durchmesser geringfügig kleiner als die Dicke der Röhre ist;
  • die vorbereitete Manschette wird auf die Außenseite des Schornsteins gelegt und fällt auf die Dachebene;
  • Um die Möglichkeit des erneuten Austretens zu vermeiden, ist es notwendig, ein Dichtungsmittel an der Stelle des Kontakts des Daches mit dem unteren Teil der Manschette zu verwenden.

Einige Arten von Manschetten sind nicht einfach auf das Dach geklebt. Einzelne Modelle können mit Schrauben auf dem Dach verschraubt werden, dies ist jedoch nur möglich, wenn das Dach nicht aus Ziegeln oder Schiefer besteht.

Der Hauptnachteil der Gummimanschette ist, dass sie nicht auf einem quadratischen oder rechteckigen Rohr installiert werden kann. Was tun in einer ähnlichen Situation? Verwenden Sie eine andere Methode zum Entfernen des oben und unten beschriebenen Lecks.

Anordnung der Metallschürze

Die Leckage des Schornsteins an der Verbindung von Rohr und Dach kann durch die Installation einer Metallschürze beseitigt werden. Dies geschieht wie folgt:

  • Aus einer Blechplatte mit geringer Dicke wird eine Schürze hergestellt, deren Abmessungen mit den Abmessungen des Rohres übereinstimmen müssen. Ein solches Produkt kann in einem Baumarkt gekauft werden;
  • Der obere Teil der Schürze wird am Rohr befestigt und mit einer Klemme gequetscht. Es ist notwendig, den Crimpvorgang sorgfältig durchzuführen. Räumungen sind unzulässig;
  • Der untere Teil der Schürze ist auf dem Dach montiert und mit Schrauben befestigt. Um eine Beschädigung des Daches zu vermeiden, ist es notwendig, den unteren Teil der Platte auf dem Dachmaterial zu befestigen, und der obere Teil sollte unter der Verkleidung entfernt werden.

Auf diese Herstellung und Installation einer Schürze aus Metall kann als abgeschlossen betrachtet werden. Aus dem beschädigten Bereich werden keine Probleme mehr entstehen. Zur zusätzlichen Abdichtung kann die Metallschürze mit einer Gummierung versehen sein, und die Berührungsstelle des kegelförmigen Teils und des Schornsteinkanals mit Dichtmasse abdecken.

Das derzeitige Dach in der Nähe des Schornsteins kann auf viele Arten geschlossen werden. Solche Risse sind für 5-10 Minuten geschlossen, aber es lohnt sich zu verstehen, dass solche Reparaturen nicht als hochwertig angesehen werden können. Die festen Orte der Verbindung von Dach und vertikalen Elementen werden sich in einigen Jahren sicherlich bemerkbar machen. Daher ist eine solche lokale Reparatur eine vorübergehende Maßnahme. Es soll vor dem Eindringen von Feuchtigkeit in das Gebäude schützen, bis eine komplette Dachreparatur abgeschlossen ist.

Wie man ein Leck in einem Heizungsrohr selbsttätig versiegelt, ohne das Wasser abzulassen

Lecks im Heizkreis mitten im Winter sind üblich. Beseitigen Sie den Fehler kann effektiv improvisiert bedeutet, die Lecks vor dem Ende der Heizperiode versiegeln, ohne das Wasser aus dem System zu entleeren.

Ursachen und Lokalisierung von Leckagen im Heizsystem

Lecks im Heizsystem treten aus verschiedenen Gründen und an verschiedenen Stellen der Kontur auf: an geraden Abschnitten oder in Rohrverbindungen.

Leckage in direkten Bereichen

Ursache für Leckagen in Metallheizungsrohren, die seit mehr als einem Jahr in mehr als 95% der Fälle im Einsatz sind, ist Korrosion (Rosten) von Metall.

Selbst dickwandige verzinkte Rohre in Heizkreisen fressen im Laufe der Zeit Rost. Die Zerstörung von Metall im Kontakt mit Wasser ist ein natürlicher Prozess, der noch nicht vollständig besiegt wurde.

Der Auslöser für die Zerstörung von Metall kann sein:

  • mechanische, chemische innere Beschädigung des Rohres;
  • Änderungen der Temperatur oder des Drucks;
  • Beschädigung der äußeren Schutzschicht.

Beachten Sie! Wenn ein Leck im alten Heizrohr aufgetreten ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen totalen Verschleiß des gesamten Systems.

Bei autarken Heizsystemen, die aus modernen Polymerwerkstoffen montiert sind, ist der Grund für die Leckage die falsche Wahl der Rohre.

Wenn die Host-unwissentlich oder Impulse Einsparungen eine Kaltwasserleitung oder Rohrleitungen erhält, nicht unter Druck für den Betrieb, für Warmwasseranlagen oder Heizanlagen. In diesem Fall ist ein einfaches Auslecken unverzichtbar, oft ist ein vollständiger Austausch der Kommunikation erforderlich.

Leckage an den Kreuzungspunkten

Lecks in der Fügezone treten auf, wenn der Faden unbrauchbar geworden ist (z. B. feststeckt und gebrochen ist).

Wenn an den Montageorten ein Leck auftritt, ist die Prognose für eine effektive lokale Reparatur günstiger. Hier kann das Leck im Heizsystem durch den Austausch der abgenutzten, verlorenen Elastizitätsdichtung abgedichtet werden.

In ernsteren Fällen kann es notwendig sein, den Anschluss (das Klappventil) oder das Ventil zu ersetzen.

Wege zur Beseitigung von Leckagen in einem direkten Heizrohr

Lokale Leckage eines Metallrohrs auf seiner geraden Linie (Fistel) ist die einfachste Möglichkeit zur Selbstbeseitigung. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie mit dem Problem umgehen können, ohne das Wasser abzulassen.

Mechanische Methode zur Beseitigung von Leckagen

Die klassische Art, ein Leck zu versiegeln, besteht darin, eine Crimpvorrichtung an einer Gummidichtung zu installieren, während das Heizsystem läuft.

  • Der beschädigte Bereich des Rohres ist mit weichem Gummi (zum Beispiel einer Fahrradkamera) umwickelt. Befestigen Sie den Patch mit einem Metalldraht und ziehen Sie ihn in mehreren Windungen entlang der Länge des Gummis fest.
  • Gummipatch mit zwei gebördelten schmalen Klammern, der entsprechende Durchmesser befestigt.
  • Wenn mehrere Lecks vorhanden sind, befinden sie sich in unmittelbarer Nähe zueinander. Dann kann die Leckage im Heizrohr durch Anbringen einer Metallklammer abgedichtet werden. Es ist eine breite Klammer mit einer eingebauten Gummidichtung, die an zwei Stellen festgezogen wird.

Beachten Sie! Auf diese Weise wird die Leckage vorübergehend geschlossen, wodurch das Problem für einen Zeitraum vor dem Anruf eines Reparaturspezialisten oder bis zum Ende der Heizperiode beseitigt wird.

Wenn die Fistel in einem dickwandigen Rohr gebildet wird, kann sie durch eine spezielle Schraube mit einer Gummidichtung vor der Kappe abgedichtet werden. Dazu wird die Leckstelle gereinigt und ein Schraubendreher mit einer Handbohrmaschine verschraubt.

Beachten Sie! Sie können eine elektrische Bohrmaschine nur verwenden, wenn sich kein Kühlmittel im System befindet. Andernfalls besteht die Gefahr eines elektrischen Schlages, wenn Wasser aus dem Rohr austritt.

Chemische Methoden zur Beseitigung von Lecks

Hersteller von Dichtstoffen für die Reparatur bieten eine Vielzahl von Materialien zum Abdichten von Leckagen in Heizsystemen mit Metall- oder Polypropylenrohren.

Aus improvisierten Mitteln können Autoabdichtungsmittel für Hochtemperaturbetriebsarten verwendet werden. Eine solche Zusammensetzung imprägniert das Gewebe und wickelt das Rohr um, wo eine beschädigte Stelle des Heizkreises festgestellt wird.

Diese Methode zur Beseitigung von Lecks wird nicht nur in geraden Abschnitten verwendet, sondern auch an Stellen von Schraubverbindungen oder Verbindungsrohren mit unterschiedlichen Durchmessern. Dies ist gerechtfertigt, wenn die Heizung zum Zeitpunkt der Reparatur der Verbindung nicht abgeschaltet werden kann.

Um Leckagen in Heizungsrohren zu stoppen, verwenden Sie folgende reaktive Substanzen:

  • Versiegelung von Zwei-Komponenten-Harzen auf Epoxidbasis.
  • Adhäsive Silikonmischungen, die schnell "greifen" (Kaltverschweißung).
  • Hitzebeständige Mischungen auf Kautschukbasis.

Beachten Sie! Das Schließen des Lecks im Heizrohr mit chemischen Dichtstoffen kann nur bei ausgeschalteter Heizung und leerem System erfolgen.

Der Algorithmus ist wie folgt:

  1. Der beschädigte Bereich des Rohres wird entfettet, getrocknet und mit einer dünnen Schicht Versiegelung darauf aufgetragen.
  2. Wickeln Sie die Reparaturstelle mit einem speziellen Glasfaserband Serpian. Es dient als Verstärkungselement in der Masse von hermetisch abgedichteten Beschichtungen.
  3. Die Sichel wird erneut auf die chemische Zusammensetzung aufgetragen. Die Aktion wird wiederholt.

Dadurch entsteht am Rohrkörper eine Dichtschicht, die ihn zuverlässig vor Undichtigkeiten schützt.

Beachten Sie! Silikondichtungsmittel haftet auf einer glatten Oberfläche viel besser als rauh. Entgegen der Angewohnheit und der allgemeinen Meinung sollte der beschädigte Abschnitt des Rohrs nicht mit Schleifmitteln (zum Beispiel Sandpapier mit Schleifpapier) geschliffen werden.

Dichtungsleckage an den Knotenpunkten

Es ist möglich, die Leckage an den Anschlussstellen des Heizkreises auf folgende Arten zu dämmen:

  • Um eine klassische Crimphülse zu setzen, wurden vorläufige Rauhigkeiten durch zusätzliche Gummibänder beseitigt.
  • Versiegeln Sie das Leck an der Verbindung und wickeln Sie es in mehrere Lagen imprägnierten elastischen Gewebes ein. Als Imprägnierung können wasserfeste Klebstoffe oder gewöhnliche Nitro-Emaille verwendet werden.
  • Kleine Schäden können mit Backpulver und Leim-Drehmoment behoben werden. In einem Schlitz oder einer Fistel leicht angefeuchtetes Backpulver einreiben, so dass es den gesamten Raum ausfüllt. Von oben gießen Super-Kleber. Substanzen reagieren sofort miteinander und bilden einen starken Kork.

Es ist praktisch, für alle Fälle einen gebrauchsfertigen Bausatz für die lokale Reparatur des Siloplast-Typs zu haben. Das Kit enthält eine Acrylschicht auf der Fistel und ein mit einer speziellen Verbindung imprägniertes Band, um das Leck zu versiegeln. Es ist genug, um es auf einer Pfeife aufzuwickeln und es mit Wasser anzufeuchten. Für solche Reparaturen ist es nicht notwendig, Wasser aus dem Heizsystem abzulassen.

Beachten Sie! Die Qualitätsreparatur von Schraubverbindungen erfordert eine obligatorische Demontage und Diagnose.

Wie kann man Leckagen in erdverlegten Rohren beseitigen?

Um die verdeckten Heizungsrohre schnell abzudichten, verwenden Sie Senfpulver oder einen gebrauchsfertigen Spezialdichtstoff. Der vorhandene Stoff wird dem Expansionskessel hinzugefügt und das System wird in Betrieb genommen. Nach ein paar Stunden repariert das Dichtungsmittel (oder Teile von Senfpulver) den beschädigten Bereich und beseitigt das Leck.

Solche Reparaturen geben Zeit, um eine vollständige Wiederherstellung des Heizkreises vorzubereiten. Wenn jedoch ein großer Bereich der Beschädigung auf dem verborgenen Bereich gebildet wird, ist es unwahrscheinlich, dass das interne Dichtungsmittel hilft. Der Heizkreis muss sofort entleert und repariert werden.

Beachten Sie! Wenn Ihre Heizung aufgrund der natürlichen Alterung der Materialien unbrauchbar geworden ist, kann die Demontage des verdeckten Teils der Kontur wirtschaftlich unzweckmäßig sein.

Vorhandene Reparaturen beginnen mit der richtigen Konstruktion und Installation des Heizsystems. Alle Steckverbindungen müssen für die Inspektion zugänglich sein. Versteckte Bereiche sollten aus hochwertigen, langlebigen Materialien bestehen, keine lösbaren Verbindungen haben. Der rechtzeitige Ersatz der abgenutzten Ausrüstung ermöglicht es Ihnen, friedlich in der Kälte zu leben, die Wärme und den Komfort zu genießen.

Wie man ein gusseisernes Abwasserrohr bedeckt

Als einen Riss oder eine Fistel in einem Roheisenabflussrohr zu schließen

Jeder von uns kann sich einer so unangenehmen Situation stellen wie der Bildung von Rissen und Lecks in der Abwasserleitung. Und selbst wenn dies wegen der natürlichen Alterung der Kommunikation noch nicht geschehen ist, wird die Wahrscheinlichkeit, dass das Problem auftritt, als der Riss in dem gusseisernen Abwasserrohr versiegelt wird, jeden Tag zunehmen. Natürlich können Sie stattdessen ein neues Element der Abwasserentsorgung installieren, aber nicht jeder kann sich dieses "Vergnügen" leisten.

Das Entfernen von Leckage aus einem Riss in einem Gussrohr kann auf verschiedene Arten erfolgen

Warum bilden sich Risse in der Gussrohrleitung?

Um den richtigen Weg für die Reparatur der Abwasserrohre zu finden, müssen Sie herausfinden, warum sie ein Leck gegeben haben. Bestimmen Sie zunächst den Ort der Rissbildung. Achten Sie besonders auf die Verbindungen der Düsen sowie auf die verschiedenen äußeren Defekte der Gussrohrleitung.

Wenn Sie feststellen, dass das Abwasserrohr an der Verbindungsstelle der Armaturen undicht ist, liegt der Grund in der Nachlässigkeit der Installateure bei der Installation des Schlammsystems.

Im Allgemeinen ist Gusseisen nicht besonders stabil. In erster Linie ist es kontraindiziert Impuls-Effekte, mit anderen Worten, Streiks. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass der Eigentümer des Abwasserrohrs in der Wohnung die gleichmäßige Verteilung der Last im gesamten Rohr nicht reparieren muss.

Gusseisenrohre sind stark und können nicht ein Jahrzehnt lang dienen, sie sollten jedoch vor mechanischen Einflüssen geschützt werden

Neue gusseiserne Produkte haben eine hohe Festigkeit, können aber nur schwachen Stößen standhalten. Aber der Riss tritt zwangsläufig bei jeder Belastung für 10-20 Jahre auf. Und es ist gut, wenn es reicht, es zu bedecken und nicht die ganze Pfeife zu wechseln.

Wie man vermeidet, in ein gusseisernes Abwasserrohr zu lecken

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Die Wahl wird von folgenden Faktoren beeinflusst: der Stärke der Rohrleitung, dem Vorhandensein von Längsrissen und Spänen sowie der Größe der Defekte. Wie die Praxis zeigt, ist in solchen Fällen die Reparatur eines Abwasserrohres ohne Demontage erlaubt:

  • wenn im Steigrohrgehäuse kleine Risse oder Löcher vorhanden sind;
  • Wenn das Abwasser an der Verbindungsstelle der Rohre fließt.

Wenn das Abwasserrohr an der Verbindung fließt, um die gerissene Verbindung abzudichten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Für die Dauer der Arbeiten das Abwassersystem ausschalten.
  2. Trocknen Sie die Fugen mit Lappen oder einem Trockner.
  3. Beseitigen Sie die Zementfugen. Entfernen Sie die verbleibende Verpackung von den Rissen.
  4. Mit Hilfe von Sanitäraufspulung aus Leinen den Spalt zwischen den Düsen schärfen.
  5. Machen Sie eine wässrige Lösung, die Poliesement und PVA-Kleber enthält.
  6. In mehreren Schichten einen Riss an der Fuge ausbreiten.
  7. Verwenden Sie das Abwassersystem nicht innerhalb von 24 Stunden.

Um Lecks aus der Rohrverbindung zu beseitigen, ist es notwendig, die Verbindung mit Hilfe von Sanitärflachs zu verdichten

Nützlicher Hinweis! Anstelle der obigen Lösung können Sie einen speziellen Silikondichtstoff verwenden. Dann beträgt die erlaubte Dauer des Abwasserkanals nur 3 Stunden. Außerdem können die Nähte von Abwasserrohren mit wasserfestem Kleber, Rohgummi, Epoxidharz oder Kinderlehm versiegelt werden.

Um dauerhafte Reparaturen des Abwasserrohrs zu vermeiden, sprechen Sie mit den Nachbarn über den komplizierten Austausch des Steigrohrsystems, bis es schließlich platzt. Schließlich kann selbst ein kleines Leck ein Vorbote großer Probleme werden, wenn das verbrauchte technische Element der technischen Kommunikation ausfallen wird und alle Wohnungen in den unteren Stockwerken mit Abwasser geflutet werden.

Um Lecks in kleinen Löchern zu beseitigen, können Sie Folgendes verwenden:

  • Bindegummi. Dieses Material ist nur für die provisorische Reparatur von gusseisernen Abwasserrohren geeignet. Die Bandage muss mit engen Windungen aus Aluminium oder Kupferdraht fixiert werden;
  • Stichwörter. Es ist sehr wichtig, dass solche Holzkeile von kurzer Länge sind. Andernfalls werden sie die Rolle des Herds der Verstopfung der Kanalisation spielen. Werfen Sie den gehörnten Hacken vorsichtig an die Stelle, wo das Rohr fließt, wickeln Sie dann die Rohrleitung mit Gaze und in der letzten Stufe mit Epoxidharz einweichen;
  • Gaze. Wickeln Sie ein paar Schichten dieser Materialrohrleitung ein, Gaze mit dem gleichen Epoxid- oder Zementmörtel vorgenässt. Die Wicklung sollte wie ein Kokon aussehen;
  • spezielles Joch. Reparieren Sie die Kanalisationsrohre in der Wohnung mit seiner Hilfe wie folgt: zuerst müssen Sie die Lochdichtung einwickeln, dann bedecken Sie den Gummi mit einem Joch und ziehen Sie es fest. Diese Methode beseitigt Leckagen.

Die schnellste Methode zur Beseitigung eines Lecks in einem Abwasserrohr ist die Anwendung einer Klemme

Um den kleinen Riss, der in der Pipe erscheint, zu versiegeln, können Sie Folgendes tun:

  1. Erweitern Sie es und geben Sie ihm eine V-Form. Dieser Ort sollte mit einer Versiegelungsmasse versiegelt werden.
  2. Entfetten und trocknen Sie den Riss.
  3. Gießen (bedecken) Sie es mit Silikon oder Dichtungsmittel.

Wie man die Abwasserrohre am zuverlässigsten versiegelt

Die Frage, wie die Fugen der Abwasserelemente in der Wohnung abgedichtet werden, wurde bereits kurz oben betrachtet. Die gelisteten Methoden begannen gleichzeitig mit dem Aussehen von gusseisernen Abwasserrohren verwendet zu werden. Aber die Errungenschaften von Wissenschaft und Technologie stehen nicht still. Dies führte zur Einführung neuer Technologien in diesem Bereich. Die Fachleute sind sich einig: Wenn ein eisernes Abwasserrohr in der Wohnung platzt, ist es am besten, Leckagen zu beseitigen, ohne die Versorgungsleitungen mit Orthophosphorsäure und Kupferoxid zu demontieren.

Eine nützliche Information! Diese chemischen Reagenzien härten nach der Reaktion für eine gewisse Zeit aus. Dieses Phänomen wird von der Bildung eines beschädigten Lesezeichens an der Stelle der Beschädigung begleitet.

Die Leckage wird in der folgenden Reihenfolge eliminiert:

  1. Säubern der beabsichtigten Stelle des Lesezeichens. Dafür wird Schleifpapier oder eine Hartmetallbürste verwendet.
  2. Entfetten der Problemzone mit Aceton oder einem anderen Lösungsmittel.
  3. Bereiten Sie eine Mischung vor, die Sie versiegeln werden. Zutaten - Orthophosphorsäure und Kupferoxidpulver - werden im Verhältnis 2: 3 gemischt.
  4. Die eigentliche Versiegelung. Beschichten Sie die Verbindung unmittelbar nach dem Mischen mit der resultierenden Zusammensetzung. Es wird sofort eingefroren, so dass Sie das System in ein paar Stunden nutzen können.

Qualitativ kann das Rohr mit einer speziellen Metallbürste - in der Hand oder in Form eines Bohrers - gereinigt werden

Die Antwort auf die Frage, wie das gusseiserne Abwasserrohr am zuverlässigsten zu befestigen wäre, wäre unvollständig, ohne eine andere Methode zu erwähnen. Für seine Umsetzung wird pulverförmiges Ammoniak verwendet, das mit Schwefel- und Eisenspänen gemischt wird. Wasser wird zu der Mischung hinzugefügt, bis eine dicke Konsistenz gebildet ist. Die Praxis, diese Methode zum Abdichten der Fugen von Abwasserrohren in der Wohnung und zum Abdichten der beschädigten Segmente zu verwenden, demonstrierte die erstaunliche Haltbarkeit der geformten Verbindung.

Wie man das Abwasserrohr absperrt, ist am einfachsten

Sehr oft sind Hauseigentümer daran interessiert, was mit einem gusseisernen Abwasserrohr zu tun ist, wenn es auf einer Verbindung, die gehäkelt wird, fließt. Der Erlös kommt wieder Silikon-Dichtstoff. Vor dem Schließen der Kanalrohrverbindung die Muffe von der alten Spachtelmasse reinigen, verbleibende Reste entfernen und die Rohrleitung trocknen.

Bemerken Sie, dass es ziemlich oft ein folgendes Phänomen gibt: Die Verbindung fließt nicht, sondern erzeugt einen unangenehmen Geruch. Die Abdichtung von Kanalrohren kann in diesem Fall mit Hilfe von herkömmlichem Zement durchgeführt werden. Um die Verbindung haltbarer zu machen und das Abbinden zu beschleunigen, fügen Sie eine kleine Menge Natriumsilikat (flüssiges Glas) zu der Lösung hinzu, bevor Sie die Verbindung beschichten.

Die sehr einfache Reparatur von Abwasserrohren mit eigenen Händen in der Wohnung erfolgt mit "Kaltschweiß" -Kleber. Um das Loch gut abzudichten, vor Beginn der Arbeiten den Hohlraum des Abwasserentsorgungssystems von der Restflüssigkeit entleeren und den Ort der Leckage mit Kreide markieren. Reinigen Sie dann die Oberfläche des Rohres und entfetten Sie es. Tragen Sie ein kleines Stück "Kaltverschweißung" auf die beschädigte Stelle auf und tragen Sie eine Gummidichtung auf. Diese Methode ist übrigens auch eine Antwort auf die Frage, wie Leckagen in einem Kunststoffkanal beseitigt werden können.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass, wenn das Abwasserrohr an der Verbindungsstelle verläuft, es mit einem Band versiegelt werden kann, das aus einer Aluminium- oder Kupferschicht auf einer Bitumen-Kautschuk-Basis besteht. Das Band ist sehr effektiv, hat Stärke und Haltbarkeit. Es ist sehr einfach, die Abwasserrohre zu versiegeln.

Wie und was hört auf im Kanal zu lecken - die Regeln der Reparatur

Wenn in irgendeinem Teil der Kanalisation eine Leckage festgestellt wird, stellt sich zunächst die natürliche Frage, die Leckage in der Kanalleitung zu stoppen. Über die Ursachen von Unfällen und Methoden zur Beseitigung von Lecks und sprechen Sie in diesem Artikel.

Ursachen von Unfällen

Im Notfall werden die Abwasserleitungen repariert. Angesichts der Tatsache, dass Unfälle unterschiedlich sind, und der Ansatz für ihre Beseitigung wird anders sein.

Wenn die Ursache des Schadens mechanischer Einschlag ist, wird es wahrscheinlich notwendig sein, größere Reparaturen durchzuführen, dh das gesamte Rohr oder sein Element zu ersetzen. Wenn die Verbindung einfach drucklos ist, reicht es aus, kleinere Reparaturen durchzuführen.

Die Ursachen für das Auslaufen von Abwasser sind meistens mit dem Auftreten von Rohrdefekten verbunden, und zwar bereits während ihrer Herstellung und auch nach dem Bau des Systems - an den Verbindungsstellen.

Wenn das Abwasserrohr an der Kreuzung fließt, benötigen Sie:

  • trockne das Gelenk;
  • Entfernen Sie angesammelten Schmutz, Zement oder Leim;
  • der Spalt zwischen den Rohren ist mit Leinenwicklung bedeckt;
  • reichlich mit Baudichtstoff bestreichen;
  • warten Sie 5 Stunden, dann können Sie anfangen, Abwasser zu benutzen.

Wenn sich herausstellte, dass das Rohr fließt - was es zu bedecken, in Anbetracht ihrer spezifischen Situation. Wenn das Wasser durch die gecrackte Lösung sickert, müssen die entstehenden Risse nach dem Trocknen mit Silikon, Epoxid oder Flüssigkautschuk bedeckt werden.

Wenn ein Flüssigkeitsaustritt durch einen Riss im Rohr erfolgt, kann es vorübergehend in einen kleinen Holz- oder Bleikeil getrieben werden, wonach das Gummiband oder die Bandage den beschädigten Bereich abwischen und mit Epoxidharz imprägnieren oder ein Joch anbringen kann. Das Joch ist eine ideale Option, auch wenn es selbst hergestellt wird.

Beseitigung von Rissen in Abwasserrohren

Aufgrund von Temperaturunterschieden an Gussrohren können kleine Längsrisse auftreten.

Um ein solches Problem zu beseitigen, wird der Riß zunächst auf dem äußeren Teil des Rohrs leicht expandiert, getrocknet und mit einem Dichtungsmittel abgedichtet. Danach wird das Rohr in den Wärmeisolator gezogen.

Es gibt Fälle, in denen Wasser durch Risse sickert.

In diesem Fall ist die Liquidation des Lecks wie folgt:

  • ein Verfahren zum Kaltschweißen mit einem Zweikomponentenkleber;
  • Nachdem der Leim getrocknet ist, schleifen wir die Naht, danach kann sie übermalt werden.

Fisteln loswerden

Bevor Sie das Leck in der Abwasserleitung stoppen, müssen Sie die Wege verstehen, um es zu beseitigen.

Sie können die erste Methode verwenden:

  • wickeln Sie den beschädigten Bereich mit einer Gummidichtung auf;
  • mit einem Joch festziehen.

Es gibt auch eine alternative Methode:

  • Wenn eine große Fistel aufgetreten ist, müssen Sie eine Reparaturkupplung verwenden;
  • wir schneiden ein Stück Gummi auf die Größe der Kupplung;
  • gut anziehen - das Leck sollte aufhören.

Es ist erwähnenswert, dass Sie im Verkauf spezielle Stubs finden können. Sie sind an Orten der Reinigung installiert. Sie können auch eine Gummidichtung auf den Stecker setzen. Bei der Entscheidung, was ein gusseisernes Abwasserrohr abzudichten ist, kann es bei weiterer Leckage zu einer zusätzlichen Abdichtung des Stopfens durch Silikon kommen.

Wenn die Leckage an der Verbindung gebildet wird, wird die Verbindung über der Dichtungsschicht zusätzlich mit flüssigem Glas, das heißt Silikatkleber, gegossen.

Austausch defekter Rohre

Aufgrund von schweren Schäden müssen Sie oft das gesamte Rohr komplett wechseln. Um dies zu tun, müssen Sie Werkzeuge und Details auffüllen: ein Metallhack, Flachs, Rohrkeile, eine Dichtung, eine Überwurfmutter und eine Kupplung.

Die Reihenfolge der Arbeit wird wie folgt sein:

  • Metallsäge zum Schneiden eines defekten Rohrstücks plus 30 cm.
  • Wir entwirren alle Verbindungen, wir reinigen den Faden, wir entfernen das ausgeschnittene Rohrstück.
  • Auf der alten Pfeife machen wir eine neue Schnitzerei. Für ihre Aufbewahrung verwenden wir Hygieneschlüssel.
  • Wir wickeln die Kupplung auf das Rohr und bestimmen dann unter Berücksichtigung des Gewindes die Länge des Rohres für den Austausch.
  • Wir befestigen das Rohr in einem Schraubstock und schneiden die gewünschte Länge ab.
  • Mit Hilfe eines Klappa, fädeln Sie es auf.
  • Wir fädeln den Faden auf den Faden und schmieren die Dichtung.
  • Mit einer Kupplung verbinden wir ein neues Rohrstück mit dem alten.
  • Am anderen Ende verbinden wir das neue und das alte Rohr mit der Überwurfmutter.

Wenn eine Reparatur des Rohrs im Notfallmodus erforderlich ist, kann es von der Fahrradkammer in Gummi eingewickelt und dann mit Kupplungen befestigt werden.

Verfahren zur Reparatur von Rohren aus Gusseisen

Wenn der Meister entscheidet, wie das gusseiserne Abwasserrohr zu bedecken ist, haben sie mehrere Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Wickeln Sie die Strähnen;
  • Stränge auszufällen;
  • Verwenden Sie eine Lösung von Asbestzement als Kitt.

Vor Beginn der Arbeiten sollte das Rohr jedoch mit metallischem Glanz gereinigt werden.

In den Fällen, in denen Kanalrohre aus Gusseisen moralisch und physikalisch abgenutzt sind, werden sie zum Austausch komplett demontiert.

Produzieren Sie diese Arbeit in mehreren Schritten:

  • Schneiden Sie den Rohrabschnitt mit Hilfe einer Schleifmaschine bis zur Verbindung ab.
  • die Glocke wird von Zementresten und Füllmaterial befreit;
  • Der verbleibende Teil des Rohrs wird an mehreren Stellen vom Bulgare geschnitten, um einen Hebelpunkt zu schaffen.
  • Führen Sie eine Brechstange in die Schlitze ein und lösen Sie das Rohr entlang der Achse;
  • das letzte Rohrstück wird aus der Muffe entfernt;
  • der Gummikupplungsadapter ist in der alten Buchse montiert;
  • Ein neues Kunststoff-Kanalrohr ist im Adapter installiert.

Wie man Abwasserkanalplastikkommunikationen repariert

Da Kunststoff-Abwasserrohre ziemlich billig und nicht zu zuverlässig sind, ist es nicht empfehlenswert, die beschädigte Oberfläche gründlich zu reparieren.

In diesem Fall ist die beste Möglichkeit zur kosmetischen Beseitigung des Problems Kitt mit einem üblichen Dichtstoff.

Als zusätzlichen Schutz können Formteile, beispielsweise T-Stücke, eingeschnitten werden.

Wenn an der Verbindungsstelle der beiden Teile ein Leck im Rohr gefunden wird, ersetzen Sie einfach die undichten Dichtelemente durch neue, und vergessen Sie nicht die Abdichtung der Verbindung mit Silikon.

Somit ist es möglich, Leckagen in einem Abwasserrohr von irgendwelchen Materialien zu beseitigen, indem improvisierte Materialien und Werkzeuge verwendet werden. Nutzen Sie unsere Empfehlungen und Sie werden Ihr Bestes geben.

Bruch von Abwasserrohren und ihre Reparatur

Der zuverlässige Betrieb der Kanalisation ist ein Garant für einen komfortablen Aufenthalt in jedem Raum, unabhängig davon, ob es sich um ein Büro oder ein Mehrfamilienhaus handelt. Deshalb ist es so wichtig, die Integrität des Reservoirs zu überwachen und mögliche Risikosituationen rechtzeitig zu beseitigen. Aber was wäre, wenn die Abwasserrohre plötzlich repariert würden und der Meister aus irgendeinem Grund nicht angerufen werden könnte, oder gibt es einfach den Wunsch, das Problem alleine zu bewältigen? Im folgenden Material werden wir ausführlich besprechen, wie man die Abwasserrohre mit eigenen Händen reparieren und gleichzeitig alles richtig durchführen kann.

Wichtig: Eine unabhängige Reparatur des Kollektors kann nur durchgeführt werden, wenn das System aus Kunststoff besteht. Die Reparatur der gusseisernen Abwasserkanäle kann nur von Fachleuten durchgeführt werden, da dieser Teil der Kommunikation sehr schwer ist und bestimmte Fähigkeiten erfordert.

Gemeinsame Kanalisationsfehler

Die häufigsten Störungen, die bei einem Abwasserkanal oder einer Wasserleitung auftreten, sind Staus und Verstopfungen im Abwassersystem

Wichtig: Sehr oft verstecken sich Kanalisation und Wasserleitungen hinter dekorativen Tafeln und Schilden. Aus diesem Grund müssen im Falle von Lecks oder Verstopfungen in einer der Kommunikationsverbindungen Teile der Wandverkleidung demontiert werden, um den genauen Ort der Fehlfunktion aufzuzeigen.

Die häufigsten Ausfälle, die bei einer Abwasser- oder Wasserleitung auftreten, sind:

  • Marmeladen und Stecker im Abwassersystem. In diesem Fall ist stehendes Wasser mit Fäkalien in der Toilettenschüssel oder dem Abwasserauslass in einer der anderen sanitären Einrichtungen ein klarer Beweis.
  • Leck auf bestimmten Abschnitten einer Abwasser- oder Wasserleitung.
  • Risse in Kunststoffrohren.

Wichtig: In jedem Fall muss sofort mit der Reparatur begonnen werden, sonst droht eine globale Katastrophe sowohl für die Bewohner eines Privathauses / einer Wohnung als auch für die Nachbarn (in einem mehrstöckigen Gebäude).

Entlastung im Abwassersystem

Dieser Fehlertyp ist am häufigsten, insbesondere wenn der Kollektor alt ist oder nicht gemäß den Regeln verwendet wird

Dieser Fehlertyp ist am häufigsten, insbesondere wenn der Kollektor alt ist oder nicht von den Regeln verwendet wird. Das heißt, Staus und Staus sind in diesem Fall nicht so sehr in der zentralen Röhre als in den Siphons unter dem Badezimmer oder der Spüle gebildet. Typischerweise bilden Verstopfungen Haare und andere faserige Partikel von Trümmern. In Verbindung mit Hautfett und Schmutz haften sie an den Siphon-Jumpern und verhindern das Ausfließen von Wasser. Wenn dies in Ihrer Kanalisation beobachtet wird, können Sie eine einfache Entlüftung für die Reinigung des Systems verwenden.

  • In einer Spüle oder einem Bad wird Wasser gesammelt. Das Gerät ist so installiert, dass seine Gummikappe eng an der Abflussöffnung anliegt und scharfe und dichte Bewegungen auf und ab beginnt. Vakuum, das einen Kolben erzeugt, muss entweder den Müll herausziehen oder ihn weiter entlang des Systems schieben.

Wichtig: Wenn im Waschbecken und im Bad ein Überlauf vorliegt, müssen diese für die Dauer der Behandlung mit dem Kolben geschlossen sein. Ansonsten kann das Vakuum nicht erzeugt werden.

  • Wenn der Kolben nicht mit dem Korken zurechtkommt, ist es möglich, ein chemisches aggressives Mittel zu verwenden, das einfach den Kork auffrisst, der sich im System gebildet hat. Verwenden Sie Medikamente sehr sorgfältig und befolgen Sie die Anweisungen. In der Regel schläft das Trockenmittel in der Spüle oder im Bad ein und wird mit einem Glas Wasser ausgegossen. Die Luftmischung wird für 30-40 Minuten belassen, wonach sie mit sehr heißem Wasser weggespült wird. Der Verkehr muss gehen.
  • Als ein Werkzeug, um den Stecker zu entfernen, können Sie ein flexibles Kabel mit einer scharfen Spitze verwenden. Es wird in ein Abwasserrohr eingeleitet und bis zum Stau gefördert. Drehen Sie den Korken, indem Sie ihn zerkleinern oder herausnehmen. Die Abwasserrohre werden mit einer großen Menge Wasser gewaschen.

Wichtig: Zum Reinigen der Kunststoffrohre muss die Spitze des Kabels aus Gummi oder Kunststoff bestehen. Sonst besteht die Gefahr, dass das Rohr von innen gekratzt wird und sich danach Müll anhäuft.

Lecks in der Kanalisation

Wenn Sie ein Leck in einem der Abschnitte der Abwasserleitung finden, sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden, um das Problem zu beheben

Wenn Sie ein Leck in einem der Abschnitte der Abwasserleitung finden, sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden, um das Problem zu beheben.

In der Regel tritt die häufigste Leckage an den Verbindungsstellen der Manschetten und der gewellten Abschnitte der Rohrleitung auf. Dies deutet auf eine ungenaue und undichte Anpassung eines Elements des Systems an ein anderes hin. In diesem Fall müssen Sie nur die Gummidichtung austauschen und die Verbindung festziehen. Um sicherzustellen, dass die Fugen mit Dichtmittel bedeckt werden.

  • Lecks am Schnitt des Kunststoffrohrs können durch Ersetzen des Hauptleitungsabschnitts und durch qualitative Verbindung mit dem Hauptverteiler mittels Kupplungen und Dichtungen beseitigt werden. Danach leckt das Rohr nicht.
  • Wenn das Leck auf einem Schnitt eines Gusseisenrohrs mit Zementspachtel entdeckt wird, wird die Arbeit ein bisschen komplizierter. Zunächst wird die gesamte Zementschicht abgerissen. Entfernen Sie Stücke der Füllung aus den Schlitzen und säubern Sie den Platz sorgfältig von den Trümmern. Jetzt müssen Sie eine neue Verpackungsschicht aus einer Mischung aus Zement, Asbest und Wasser verlegen. Die Lösung wird in einem Verhältnis von 7: 3 plus der Menge an Flüssigkeit hergestellt, die eine Suspension von weicher Plastilin-Konsistenz ermöglicht. Die Oberseite der Verbindung des Gusseisenrohrs kann mit Zementmörtel bedeckt werden, der im Verhältnis 1:10 (Zement: Wasser) geknetet wird.
  • Bleirohre (wenn sie undicht sind) werden nach dem Prinzip von Gusseisen bearbeitet. Erst hier aus dem Gelenk alle alten Bleireste entfernen und neue Materialstücke legen. Es ist sehr bequem, es mit einem Meißel zu verwenden.

Wichtig: Blei- oder Asbestpackungen für Gussrohre können durch eine Flüssigglasdichtung ersetzt werden. Es besteht aus Standardbandagen und einer Mischung aus Zement und Wasserglas. Die Technologie der Arbeit sieht so aus:

  • Die gereinigte Verbindung eines Abwasserrohres aus Roheisen wird mit einer in einer vorbereiteten Mischung eingeweichten Bandage umwickelt. Da das flüssige Glas sehr schnell trocknet, ist es notwendig, ohne Verzögerung zu arbeiten. In ein paar Monaten kann eine solche Wicklung in jeder Farbe erfolgreich bemalt werden.

Bruch in Abwasserrohren

Der Riss ist das gefährlichste der Probleme im Abwassersystem

Ein Riss ist das gefährlichste der Probleme im Abwassersystem. Solch eine auf den ersten Blick kleine Störung kann sehr große Probleme in Form einer allmählichen Vergrößerung des Lumens und eines unerwarteten Platzens des Abwasserkanals mit sich bringen. Lohnt es sich darüber zu reden, was als nächstes kommt? Daher ist es besser, das Rohrsegment unmittelbar nach dem Erkennen eines Risses zu ersetzen. Vor allem, wenn es Plastik ist. Um die Gusseisenrohre zu ersetzen, müssen Fachleute einladen.

Wenn es keine Zeit oder Gelegenheit gibt, den Rohrabschnitt zu ersetzen, ist es möglich, den Riss für kurze Zeit zu überdecken. Aber für die kürzeste Zeit.

  • Für ein Kunststoffrohr wird ein Dichtungsmittel verwendet, um den Schlitz zu behandeln. Auf der Rissabdeckung mit einem Klebeband.
  • Gussrohre müssen ernsthafter "behandelt" werden. Erweitern Sie dazu die Lücke und entfetten Sie sie. Das gebildete Lumen ist mit einem Gemisch aus Phosphorsäure und Kupfer im Verhältnis 2: 3 beschichtet.

Wir reparieren die Kanalisation eines Privathauses

In diesem Fall ist die Reparatur von Abwasserrohren durch die eigenen Hände zeitaufwendiger, da sich ein größerer Teil des Reservoirs im Boden befindet

In diesem Fall wird die Reparatur von Kanalrohren mit ihren eigenen Händen zeitaufwendiger sein, da ein größerer Abschnitt des Reservoirs in dem Boden angeordnet ist. Und hier ist es notwendig, den abgenutzten Sammler des äußeren Teils im Falle von Lecks entweder durch die Durchführung von voluminösen Landarbeiten oder dem Verwenden einer von zwei Technologien zu ersetzen:

  • Burstlining. In diesem Fall wird das alte Kanalrohr aus dem Boden gegraben und einfach entlang des Bodens geschnitten. Teile des demontierten Kollektors werden in die Wände des Bodens gepresst, und eine neue Pipeline wird auf dem freien Platz montiert.
  • Unterfütterung. Diese Methode ist noch einfacher. In diesem Fall wird ein Wellrohr mit kleinerem Durchmesser in das Innere des vorhandenen abgenutzten Rohrs direkt in den Boden gezogen.

Somit ist es möglich, die Druckentlastung des externen Teils des Kollektors direkt im Boden schnell und zuverlässig zu eliminieren.

Vorbeugende Maßnahmen gegen Abwasserschäden

Das alte Abwassersystem aus Gusseisen in einem Mehrfamilienhaus ist wünschenswert, für Kunststoff geändert werden

Um bei Leckagen eine erzwungene und kostspielige Reparatur der Wasserversorgung oder der Kanalisation zu vermeiden, ist es besser, vorbeugende Maßnahmen in Bezug auf das System rechtzeitig durchzuführen. Nämlich - um die folgenden Betriebsregeln des Abwassersystems zu beachten:

  • Spülen Sie keine losen Materialien wie Zement, Asbest, Sand, kleine Steinstücke usw.
  • Vermeiden Sie das Eindringen von Lumpen und Körperpflegeartikeln in die Kanalisation.
  • Installieren Sie Fettabscheider unter der Spüle und dem Geschirrspüler.
  • Führen Sie in regelmäßigen Abständen eine Reinigung der Pipeline mit hydrodynamischen (Hochdruckwasserversorgung), thermischen (Heißwasser) oder chemischen (aggressive Zubereitungen) Behandlungen durch. Dies wird von Spezialisten durchgeführt.
  • Wenn ein Riss vorhanden ist, um ein Auslaufen zu verhindern, sollte das Rohrstück so schnell wie möglich ersetzt werden.
  • Das alte Abwassersystem aus Gusseisen in einem Mehrfamilienhaus sollte durch einen Kunststoff ersetzt werden, da Kunststoff viele Vorteile bietet, wie z. B. Haltbarkeit, Inertheit gegenüber aggressiven Umgebungen, einfache Wartung und Installation, Umweltfreundlichkeit und Haltbarkeit.

Und denken Sie daran, es ist immer besser, ein Auslaufen zu verhindern, als seine Folgen zu korrigieren.

Wie man ein Leck in einem funktionierenden Heizungsrohr repariert, ohne das Wasser abzulassen: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Hallo, unsere Abonnenten und Leser. Hallo an alle, die uns das erste Mal besucht haben!

Wurdest du jemals von Nachbarn und Nachbarn ertränkt? Wenn nicht, und wenn Sie dieses "Glück" bereits erfahren haben, dann werden Sie unserem Material nützlich sein. Und wir werden Ihnen sagen, wie Sie ein Leck in einem Heizungsrohr reparieren können, ohne das Wasser abzulassen

Anzeichen einer Druckentlastung

Die Heizsysteme sind alle auf die gleiche Weise angeordnet - der Kessel - die Versorgungsleitungen - die Geräte - die Rücklaufleitungen - der Kessel. Es ist geloopt. Der Druck und die Zirkulation des Heizmediums in den Zentralheizungssystemen werden mittels Pumpen aufrechterhalten. In Privathäusern mit einem autonomen offenen Heizsystem wird Druck und Zirkulation durch den Kessel bei Erwärmung gegeben. In Cottages ist das Heizsystem autonom geschlossen, das Kühlmittel steht immer unter Druck.

In Heizungsanlagen erfolgt die Druckregelung nach Instrumenten, kleine Leckagen sind jedoch immer noch schwer zu beheben, die Automatisierung gleicht einen leichten Druckabfall aus. In Privathäusern sind keine Manometer installiert. Daher haben die Bewohner in beiden Fällen nur eine Möglichkeit, die Dichtigkeit zu kontrollieren - visuell.

Achten Sie bei der Inspektion der Heizgeräte und der dafür geeigneten Rohre auf die feuchten Stellen. An Orten mit offensichtlichen Undichtigkeiten tropft oder rinnt Wasser und hinterlässt Spuren von Rost. Aber diejenigen, die die Metall-Tragegurte in den Kisten über die Tatsache verbargen, dass einer von ihnen leckt, werden wahrscheinlich von Nachbarn gelernt, zu denen das Wasser geflossen ist

Die Ursachen und Orte des Auftretens von Lecks

Es gibt nur zwei Gründe für das Auftreten von Lecks. Der erste ist mechanischer Schaden. Hier ist alles klar, aber der zweite Grund ist Korrosion. Die Ursache für Korrosion beim Erhitzen ist eine schlechte Wasserbehandlung. In der Zentralheizung reinigt die Wasseraufbereitungsanlage Wasser von mechanischen Verunreinigungen und Salzen. In Privathäusern und Cottages ist dies nicht der Fall.

Die Anwesenheit von Salzen und Elektrizität führt zu erhöhter Rostbildung.

Die meisten Roststellen von Gewindeverbindungen, Schweißnähten, Biegungen durch Erhitzen. Oft erscheint Fistel auf geraden Abschnitten ohne Schweißnähte und Gewinde. Wahrscheinlich sind das die Defekte des Rohres oder des Rohres, das für die Heizung bestimmt ist bestimmt.

Wenn es besser ist, Heizungsrohre zu reparieren

Während der Inspektion sahen sie, wie das Heizrohr strömte. Wenn es etwas Verwirrung gibt, wird die Antwort offensichtlich - Lecks sofort beseitigen. Aber wie und wann eine gründliche Reparatur beginnen soll? Natürlich im Sommer. Wenn die Hitze und Sie können die Heizung sicher stoppen und das Wasser ablassen.

Aber mit der Beseitigung der Leckstellen ziehen Sie nicht. Wenn es in der Gegenwart durchbricht, wird der Schaden beträchtlich sein. Es ist notwendig, den Schaden vorübergehend zu reparieren und nach dem Ende der Heizperiode mit der Reparatur zu beginnen.

In modernen Anlagen, die in Wohnungen konstruiert und installiert werden, ist es möglich, eine oder mehrere Abzweigungen vollständig abzuschalten, ohne den Kessel oder das Steigrohr anzuhalten. In diesem Fall können Sie Reparaturen durchführen, ohne auf das Ende der Heizperiode zu warten.

Methoden der Reparatur

Es gibt mehrere Arten von Heizungsreparaturen, ohne dass das Wasser abgelassen wird, aber mit der Druckentlastung im System, aber sie sind alle nur eine vorübergehende Lösung:

  • Schweißreparatur durch Schweißen von Stahl- und Polymerrohren
  • mechanische Reparatur unter Verwendung verschiedener Vorrichtungen für Klammern, Bandagen usw.
  • chemisches Verfahren unter Verwendung verschiedener chemischer Verbindungen (Klebstoffe, Dichtstoffe, Kaltschweißen, Mischungen auf der Basis von Epoxidharz usw.).

Wenn die Umstände Sie dazu zwingen, das Problem mit Ihren eigenen Händen zu lösen, können Sie einen anderen Witz und andere Fähigkeiten einsetzen. Mit improvisierten Mitteln - Draht, Gummi, Schrauben, Holzchikiki usw.

Auf einem laufenden System

Ein funktionierendes Heizsystem steht immer unter Druck, selbst in offenen Systemen von kleinen Häusern, in denen Expander eingesetzt werden. Daher muss man verstehen, was das Leck zu stoppen ist. Und es gibt eine Methode hier - die Verwendung einer Klemme und Gummi oder Bandage.

Die Reihenfolge ist wie folgt. Nachdem Sie den Ort der Beschädigung gefunden haben, messen Sie den Durchmesser des Rohres. Clamp machen oder kaufen auf dieser Größe. Es ist zu beachten, dass die Klammer nicht nur den Schaden, sondern auch mehrere Zentimeter des Rohres in verschiedenen Richtungen abdeckt. Unter das Joch immer den Gummi legen.

Wenn der Schadensbereich klein ist und der Durchmesser des Rohres mehr als 50 mm beträgt, ist es besser, den werksseitigen Verband zu verwenden, der fester sitzt als das Joch.

Bei Heizungssystemen mit niedrigem Druck können Sie ein Gummiband und einen Draht verwenden. Ein Bündel, das es maximal dehnt, wickelt es herum und befestigt es mit einem Draht.

Auf einem gestoppten System

Es ist einfacher, mit ausgeschalteter Heizung zu arbeiten. Die Pumpen sind ausgeschaltet oder die Versorgung ist unterbrochen. Es ist notwendig, den Druck zu entlasten. Finden Sie den Ort der Lecks und wählen Sie je nach Zugang zu der beschädigten Stelle die am besten geeignete Reparaturmethode aus.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Je nachdem, wie Sie reparieren werden, ändern sich auch der Werkzeugsatz und die Materialien.

  1. Eine Reihe von Schweißgeräten und Elektroden. Schweißreparatur.
  2. Schlüssel Zapfen oder Karabiner in der Größe von 8 bis 24 mm. Bei der Installation von Bandagen und Klammern.
  3. Gummihandschuhe.
  4. Zangen und Messer.
  5. Stahl geglühter Draht 1,5-2,2 mm.

Ladeneinrichtungen

In Fachgeschäften oder Abteilungen für die Reparatur von Heizungs- und anderen Rohren gibt es viele interessante. Bandagen und Klammern, unterschiedliche Zusammensetzung und Trocknungszeit, Leim, trockene Klempnermischungen auf Zement- und Polymerbasis. Ist im Verkauf und nur eine wundervolle Sache - Klempnerband. Haftet auf jeder sauberen Oberfläche, also reiß es nicht ab. Es gibt, Folie und verstärkt.

Wie man das Auslaufen stoppt

Im Gelenk, an den Gewinden und Verbindungen

Alle Heizelemente werden mit Gewinde-, Schweiß-, Löt- und Passverbindungen zu einem System zusammengefügt. Jeder von ihnen ist der am wenigsten zuverlässige Ort und passiert - fließen. Das Leck in den Verbindungen von Rohren, obwohl zumindest Polypropylen metallisch, kann mit Klebstoff auf der Basis von Epoxidharz beseitigt werden. Um dies zu tun, muss die Oberfläche des Metallrohrs zusammen mit dem Schaden von der alten Farbe und Rost gereinigt werden. Machen Sie einen Sweep mit einer Metallbürste, Sandpapier oder kratzen mit einem Messer.

Wenn das Wasser noch sickert, ist es besser zu warten, bis es aufhört.

Bereiten Sie ein Glasfasergewebe oder eine medizinische Binde vor. Wenn das Rohr mit einem Durchmesser von 15 bis 32 mm ist, ist die Länge des Gewebes etwa 30-35 cm, dann fügen Sie den Härter in dem Verhältnis der Anweisungen in der Klebstoffbasis hinzu. Sie können mehr Härter hinzufügen, um die Härtungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, und sogar keine Zeit zu haben, fertig zu werden, da der Kleber härter wird. Tuch mit Kleber imprägnieren und den Ort der Beschädigung einwickeln. Nach dem Erstarren können Sie mit dem Erhitzen beginnen. In Gummihandschuhen arbeiten. Ähnlich ist es möglich, Lecks an den Verbindungen von Polypropylenrohren zu beseitigen.

Meistens Gewindeverbindungen des Heizkörpers und der Rohre. An diesen Stellen und an den Fugen können Sie neben Epoxidkleber, Kaltschweiß- und Zementpflasterbinden verwenden. Der Weg ist alt, aber es ist ziemlich praktikabel. Fertigdressings sind selten im Angebot. Daher werden sie unabhängig voneinander zubereitet. Mischzement, Alabaster (Stuck) in einem Verhältnis von 1 bis 0,5 mit Wasser auf eine dicke Creme rustikalen verdünnt wird, schnitten Bandagenstreifen 30-35 cm., Und liegt in einer Schale mit einer Gips-Zement-Lösung wird dann imprägniert, übereinanderliegenden Schichten von Fäden über Verbindungen, ist mit der restlichen Lösung bedeckt. Manchmal wird die Zusammensetzung mit Salz injiziert.

Es wird angenommen, dass infolge einer verstärkten Oxidation des Metalls die Fistel schneller verzögert wird.

Im Heizkörper und in den Rohren

Es gibt Schäden in den Abschnitten des Heizkörpers. Es ist oft nicht möglich, ein Loch in einem Heizkörper abzudichten, ohne es zu demontieren. Es ist möglich, nur dort abzudichten, wo Zugang ist. Wenn "Glück" und ein Loch vorhanden ist, kann es mit einer Überdachungsschraube, Bolzen oder Kelle verschlossen werden. Nun, mit einem Hacken ist alles klar, schärfen und hämmern in das Loch, überflüssig sorgfältig geschnitten.

Mit einer Schraube ist härter. Die Schraube muss zuerst entlang der Länge gewählt werden, so dass sie nicht an der gegenüberliegenden Wand anliegt. Wenn es erforderlich ist, ein Loch 0,5 mm weniger als die Dicke der Schraube zu bohren, und ein Schlüssel zu 8, um es in das Loch zu wickeln.

Wenn die Batterie ein großes Loch hat, können Sie eine Schraube setzen. Um dies zu tun, müssen Sie ein Loch bohren und den Gewindegang mit einem Gewindebohrer schneiden und den Körper des Bolzens in die Farbe tauchen, um es zu wickeln. Das ist einfach nur auf dem Papier möglich, in Wirklichkeit ist alles viel komplizierter. Die gleichen Methoden können auf die Rohrreparatur angewendet werden. Wenn das Rohr dickwandig ist (3 und mehr mm)

Zwischen Batterieabschnitten

Das Leck zwischen den Batterieabschnitten kann beseitigt werden, wenn es sich um Gusseisen handelt. Aluminium und Bimetall, sehr nahe an den Abschnitten und es gibt nicht genug, um dorthin zu gelangen.

Reparatur mit Kaltverschweißung oder Epoxydkleber, zusätzlich zur Leimbinde oder Kaltverschweißung kann eine schmale Schelle eingebaut werden. Er wird alle Batterien unter sich auf den Körper drücken. In Kombination mit der Klammer kann auch eine hitzebeständige Dichtungsmasse verwendet werden.

Verstecktes Posting

Versteckt, das ist Teil der Heizungsanlage, die mit einem Betonboden Estrich, Isolierung oder dekorativen Boxen geschlossen ist. In all diesen Fällen ist es am schwierigsten zu finden und an die Stelle des Schadens zu kommen. Und danach bewerten, welche Art von Reparatur zu wählen. Hier gibt es keinen Profi.

Auf einer geraden Linie

Auf direkten und zugänglichen Seiten können Sie jede Methode verwenden, die Ihnen am besten gefällt und besser wird. Am zuverlässigsten ist jedoch eine mechanische Methode mit Klammern oder Bandagen.

Häufige Fehler

Sie können nicht auf Jochen sparen und schmale stellen. Denken Sie daran, die Klammer sollte mit einem Abstand von 2-3 cm auf jeder Seite der Fistel das Rohr schließen, da die innere Seite des Schadens viel größer sein kann.

Greifen Sie nicht die Rohrzange und versuchen Sie nicht, die "Strom" -Fäden an den alten Rohren festzuziehen - brechen Sie ab.

Du kannst nicht als Bulgare arbeiten und deine Fisteln beseitigen und eine Flut bekommen. Im Allgemeinen sind Elektrowerkzeuge und Wasser ein sehr gefährliches Paar.
Versuchen Sie nicht, Lecks auf dem System mit Druck zu beseitigen, besonders in Wohngebäuden mit etwas anderem als einem Joch oder einer Bandage.

Der häufigste Fehler ist eine Unterschätzung der Situation, übermäßiges Selbstvertrauen und Eile. Der Rest der Mehrheit der Männer kann.

Sei vorsichtig und vorsichtig.

Lassen Sie uns abschließend alle oben genannten Reparaturen in Erinnerung rufen, dies ist eine vorübergehende Beseitigung des Problems. Notwendig, um bis zum Ende der Heizperiode auszuhalten und Reparaturen mit dem Austausch von Rohren und abgenutzten Geräten zu beginnen. Reparateure sagen "eine kleine Fistel ist ein Vorläufer einer großen Reparatur"

Hierauf und fertig. Bis zum nächsten Mal. Abonnieren Sie unsere Artikel und teilen Sie sie mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken. Vielleicht werden unsere Materialien ihnen im Leben helfen.



Nächster Artikel
Anordnung eines Wasserkugelhahns: Elemente und Funktionsprinzip