Abpumpen von Klärgruben und Klärgruben in einem Privathaus mit eigenen Händen


Das private Haus der Kanalisation kann in den meisten Fällen nicht mit der zentralen Autobahn verbunden werden, so dass die Besitzer auf die Anordnung der Empfangstanks (Klärgruben, Senkgruben, Kanalisationsbrunnen) auf ihrer Seite beschränkt sind. Die Besonderheit ihres Funktionierens liegt in der Tatsache, dass während der Operation es notwendig ist, das Füllniveau zu überwachen.

Um den ununterbrochenen Betrieb der Kanalisation zu gewährleisten, empfehlen die Fachleute die Reinigung der Brunnen, Klärgruben und Senkgruben mit einer gewissen Periodizität, die von der Art des Systems abhängt. Beachten Sie, dass auch eine Klärgrube ohne Pumpen (eine automatische Reinigungsstation) gepumpt werden muss, deren Periodizität viel geringer ist (alle 5-7 Jahre).

Die einfachste und billigste Art, den Kanalisationsabwässerempfänger einzurichten, ist die Installation einer Klärgrube, aber es wird auf Baustellen platziert, die relativ kürzlich gebaut wurden, die Besitzer von älteren Landhäusern oder Sommerhäusern haben eine Senkgrube auf ihrem Gelände.

Dennoch ist das Prinzip der Einkammer-Klärgrube und der Senkgrube in vielerlei Hinsicht ähnlich. Dementsprechend wird die Förderung von Klärgruben und Senkgruben nach einem Szenario durchgeführt.

Wie man eine septische Wanne und Senkgrube pumpt

Alle Methoden und Methoden, mit denen ein Kanalisationstank entleert werden kann (Klärgrube oder Klärgrube), sind in drei Varianten unterteilt:

1. Automatisches Pumpen von Klärgruben und Senkgruben

Für die Arbeit wird eine spezielle Ausrüstung verwendet - eine Abwasserreinigungsmaschine, die mit einem großen Tank ausgestattet ist (der es ermöglicht, alle Abfälle gleichzeitig zu entfernen), einem Schlauch und einer Pumpe. Je nach Pumpentyp unterscheiden sich die Pumpmethoden:

  • Ylosos. Ein kostengünstiges und effektives Verfahren, das nicht nur die Beseitigung des angesammelten Abwassers ermöglicht, sondern auch das Entfernen des Bodenschlicks zusammen mit einem Teil des Bodens (Tiefe bis zu 1 mp). Dies ermöglicht die Wiederherstellung der Saugfähigkeit des Bodens am Boden der Senkgrube. Es ist anzumerken, dass es möglich ist, die Jauchegrube, die einfach im Boden ausgehoben wird, auszupumpen, ohne die Wände (Datachop) nur durch den Schlamm zu verstärken;
  • hydrodynamische Reinigung. Das technologische Merkmal in der Möglichkeit, die Wände der Klärgrube von den Formationen weiter zu reinigen und ihren Inhalt vollständig zu entleeren;
  • Vakuumpumpen. Mit einer Vakuumpumpe können Sie die Klärgrube in wenigen Minuten ohne schmutzige Arbeit auspumpen. Unter den vorgestellten Wegen ist dies der teuerste, aber der einzige, nach dem es keinen Geruch und Dreck mehr gibt.

Die Kosten der Dienstleistungen der Abwasserreinigungsmaschine werden durch eine Anzahl von Faktoren bestimmt, deren Schlüssel die Entfernung des Gegenstandes und das Volumen der abgepumpten Abflüsse ist. Die Reihenfolge der Preise ist in der Tabelle angegeben

Die Kosten von sanitären Einrichtungen für das Pumpen von Klärgruben

2. Chemisches oder biologisches Pumpen von Klärgruben und Senkgruben

Chemische Reinigung ist, dass spezielle chemische Reagenzien in den Lagertank für die Kanalisation gegossen werden, die auf das Abwasser mit dem Verlauf der Oxidations- und Neutralisierungsreaktionen wirken. Diese Methode wird als vorläufiger oder letzter Schritt vor der biologischen Reinigung verwendet.

Biologische Reinigung einer Klärgrube ist die Verwendung von Biogranulaten (Tabletten, Pulver), die die Dichte von Abfällen reduzieren.

Beachten Sie, dass im Falle der Verwendung dieser Methoden eine Senkgrube ohne Pumpen voll funktionsfähig ist. Aber nur wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Die Senkgrube wird an der Datscha ausgegraben, die regelmäßig benutzt wird;
  • es ist nur für Kot vorgesehen oder die Abwassermenge ist gering;
  • die Grube hat ein ausreichend großes Volumen und, was wichtig ist, eine große Bodenfläche, die es ermöglicht, die Fläche für den Wasserfluss in den Boden zu vergrößern.

Wenn diese Bedingungen nicht erfüllt werden, müssen Sie immer noch pumpen, und die Verwendung chemischer und biologischer Wirkstoffe verzögert diesen Vorgang nur.

3. Mechanisches Pumpen von Klärgruben und Senkgruben

Die Gruppe der mechanisierten Pumpmethoden kombiniert zwei Methoden:

  • Handbuch "Großvaters". Es beinhaltet die Reinigung der Jauchegrube mit einem Eimer mit einem Seil. Diese Methode wird extrem selten verwendet, weil Dieses Verfahren ist nicht sehr angenehm, die Verunreinigung der Baustelle in der Reinigungsanlage ist nicht ausgeschlossen, und die entwässerten Abflüsse müssen irgendwo entsorgt werden;
  • mit einer Pumpe. Die Pumpe zum Evakuieren der Klärgrube wird der beste Kompromiss zwischen der Zurückhaltung, die Arbeit manuell zu erledigen, und dem Ruf der Kanalmaschine.

Pumpen für Senkgruben und Klärgruben

Es gibt drei Arten von Pumpen zum Pumpen von Abwasser:

1. Oberfläche (horizontal) Pumpe

In der Nähe der Klärgrube und in der Klärgrube installiert wird nur die Hülse befestigt werden. Lassen Sie das Abwasser mit hoher Temperatur abpumpen, jedoch ohne feste Bestandteile (nicht mehr als 5 mm).

Oberflächenpumpen verfügen über:

  • Mobilität (abgebaut nach dem Pumpen und kann verwendet werden, um Arbeiten zum Pumpen des nächsten Tanks durchzuführen);
  • geringes Gewicht;
  • Einfachheit der Installation;
  • Verfügbarkeit von Chopper;
  • die Möglichkeit der Luftkühlung, die es ermöglicht, die Lebensdauer des Motors zu verlängern;
  • die niedrigsten Kosten der Pumpe unter anderen Sorten.

Benutzer bemerken, dass die Anzahl der Fehler die Vorteile übersteigt, so dass die Pumpe nicht an Popularität gewonnen hat. Unter den Kontra:

  • geringe Leistung;
  • Einschränkungen der Eintauchtiefe (bis zu 8,5 mp);
  • Unsicherheit der Einheit gegen Feuchtigkeit;
  • Es ist ratsam, während der kalten Jahreszeit eine Schutzabdeckung zu installieren.

Bei der Auswahl einer Pumpe zum Abpumpen einer Jauchegrube wird meist oberflächlich vorgegangen.

2. Semi-tauchbare (vertikale) Pumpe

Zum Pumpen wird die Pumpe in der Tiefe der Abflüsse so angeordnet, dass der Motor auf der Oberfläche bleibt und nur der Arbeitsteil in dem Behälter platziert wird.

Pluspunkte:

  • die Pumpe ist mit einem Schwimmerschalter ausgestattet;
  • Die Länge des Schlauches ist nicht begrenzt (Pumptiefe).

Nachteile:

  • Abwesenheit von Schredder. Daher kann es nur Senken mit einem festen Anteil nicht größer als 15-50 mm (bestimmt durch den Durchmesser des Rohres) aufnehmen.

3. Tauchpumpe

Die beliebteste Version der Pumpe, trotz ihres höheren Preises.

Vorteile:

  • Beständigkeit gegen aggressive Umgebung. Der Körper der Tauchpumpen besteht aus einem dauerhaften Material, das nicht korrosionsanfällig ist: Gusseisen oder Stahl;
  • signifikante Betriebsleistung - 40 kW (maximal);
  • die pro Stunde gepumpte Abfallmenge beträgt 400 Kubikmeter;
  • Höhe der Erhebung - 40 mp;
  • ausgerüstet mit einem Chopper;
  • das Vorhandensein eines automatischen Schwimmerschalters, der es ermöglicht, den Betrieb der Ausrüstung zu automatisieren.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für das Funktionieren von Fäkalienpumpen ist die regelmäßige Reinigung, die alle 3 Monate durchgeführt wird. unter der Bedingung des ununterbrochenen Pumpen (z. B. ein Teil der Druckleitung) und der Zugabe von Öl (alle 2 000 Betriebsstunden).

Welche Pumpe ist zum Pumpen von Klärgruben und Senkgruben geeignet?

Die richtige Wahl der Pumpe zum Abpumpen der Kanalisation beruht auf folgenden Faktoren:

  • Art der Pumpe. Stößt die Installationsanforderungen an;
  • die Größe der Ausrüstung (wichtig, wenn der schmale Hals);
  • maximale Eintauchtiefe;
  • Leistung und andere technische Parameter;
  • Beschränkungen des Temperaturregimes, Arbeitsumgebung;
  • Beschränkungen hinsichtlich der Größe der festen Fraktionen;
  • Automatisierungsgrad: das Vorhandensein einer Fernbedienung, eines Schwimmersensors usw.;
  • Verfügbarkeit von Garantien für Ausrüstung und die Möglichkeit der Wartung.

Unter den berühmten inländischen Marken können identifiziert werden: Topas, Tver Gileks, Aster.

Um die Markenvielfalt der Pumpen zu verstehen, hilft die Markierung:

  • numerische Markierung - nur relativ sauberes Abwasser (bis 5 mm) wird abgepumpt;
  • Buchstabe F - Abflüsse mit einem Bruchteil bis zu 30 mm;
  • der Buchstabe H - mahlt die Abflüsse eines beliebigen Bruchteils (innerhalb vernünftiger Grenzen).

Die Kosten der Pumpausrüstung variieren in einem breiten Bereich (von 2 bis 20 Tausend Rubel.), Je nach Typ, Hersteller, Herkunftsland und Eigenschaften der Pumpe. Die Kosten für ausländische Analoga sind in der Tabelle aufgeführt

Installation einer Pumpe zum Pumpen von Klärgruben und Senkgruben

  • Installation von Führungen an den Wänden einer Klärgrube (Jauchegrube). Schließt die Möglichkeit aus, den Winkel der Pumpe zu ändern;
  • Installation eines Abzweigrohrs an der Unterseite der Pumpe (verantwortlich für das Abfließen des Abwassers) und einer Kupplung, deren Aufgabe es ist, die Pumpe auf einem Kiesbett oder einer Klärgrube zu befestigen;
  • Verbinden der Kette (Kabel) mit dem Pumpengehäuse. Mit ihr wird die Pumpe bis zum niedrigsten möglichen Punkt eingetaucht;
  • Anschluss der Pumpe an das Stromnetz.

Während des Betriebs muss die Pumpe vorbeugend überprüft und gewartet werden. Dazu gehört das Spülen mit sauberem Wasser, das Überprüfen des Ölstands und das Auswechseln des Zerhackers.

Bau und Wartung eines Sumpfes ohne Abpumpen

Cesspool ist eine spezielle Bodenvertiefung, die für die Sammlung von Kanalisation und anderen Abfällen menschlichen Lebens in solchen Häusern bestimmt ist, die nicht mit dem Abstichsystem durch Rohrleitungen verbunden sind.

Heute werden wir eine der beliebtesten Konstruktionen von Entwässerungsgruben betrachten - Grube ohne Pumpen.

Grubengerät und Herstellungsmaterialien

Gerät

Die Senkgrube wird gestartet, indem der entsprechende Ort ausgewählt wird. Es gibt drei Schlüsselregeln, die verwendet werden, um den optimalen Standort auszuwählen:

  1. Die Grube sollte mindestens 12 Meter vom nächsten Haus entfernt sein, in dem die Menschen leben.
  2. Von der Grube selbst bis zur Stelle des Zauns sollte die Entfernung nicht mehr als 1 Meter betragen;
  3. sollte die Entfernung zum Grundwasser berücksichtigen, sollte es mehr als 30 Meter sein.

Danach beginnen sie, die optimale Größe zu berechnen, und auch hier gibt es einige Regelmäßigkeiten:

  • Berechnen Sie die Anzahl der Bewohner, sowie die durchschnittliche Wasserverbrauchsrate pro Person (ca. 180 Liter), berechnen Sie den monatlichen Wert der Abwassermenge;
  • unter Berücksichtigung der Boden, wo nur 40% des monatlichen Volumen, und dass der Boden, Wasser schlecht hält, weil die Grube über den berechneten Werten der Grube zu erhöhen, ist zu beachten, dass diejenigen Boden Felsen, die leicht die Flüssigkeit geleitet wird bleiben, erlauben angenommen;
  • Es sollte daran erinnert werden, dass die Bodenschicht mindestens 1 Meter betragen sollte;
  • Die optimale Tiefe beträgt ca. 3 Meter.

Material

Die am häufigsten verwendeten Arten von Materialien für den Bau einer Senkgrube sind:

  • Ziegelsteine;
  • Stahlbetonringe - ähneln denen in Brunnen. So können Sie eine Senkgrube aus Betonringen ohne Boden machen;
  • Traktorreifen;
  • spezielle hermetische Behälter aus Polypropylen und anderen polymeren Materialien, sind jedoch die teuersten Mittel.

Das Schema

Im allgemeinen Diagramm wie dieser Sumpf aussieht: Grube selbst eine Grube im Boden einer bestimmten Größe ist, in dessen Mitte sich seine ursprüngliche Form zu behalten und für Zerschlagung der Wände zu verhindern sind feste Materialien wie Ziegel, Betonringe usw. entlang des gesamten Umfangs der Grube. Außerhalb direkt zwischen sich selbst und der äußeren Wand des Erdloches, gibt es eine Schicht aus Ton, genannt Tonschloss.

Eine unabdingbare Bedingung ist das Vorhandensein einer Entlüftung, die mit einem Rohr zur Entfernung von Gasen versehen ist, die durch die Fermentationsprozesse in der Grube gebildet werden. Das letzte und wichtigste Detail ist die Verfügbarkeit einer Luke, die den Zugang zur Grube für ihre regelmäßige Reinigung ermöglicht.

Anleitung für die Herstellung

Betrachten Sie die 3 einfachsten Varianten der Grubenkonstruktion.

Aus Backstein

Die Reihenfolge der Ausführung von Arbeiten beim Bau einer Grube mit einer Ziegelauskleidung:

  1. Zunächst markieren Sie mit einem Faden und Pfählen den ausgewählten Bereich - im Durchschnitt sind die Pit-Parameter 1 mal 1,5 Meter;
  2. Um die Grube am Ende der Arbeiten zu füllen, werden ungefähr 1,5-2 Kubikmeter Erde benötigt, der Rest des im Abbauverfahren gewonnenen Landes sollte gleichmäßig über die Oberfläche verteilt sein;
  3. Wenn geplant ist, das Abwasser mit Hilfe von Rohren abzuleiten, ist es notwendig, vorher einen Graben unter das Rohr zu graben;
  4. am Boden der Ausgrabung eine 15 cm dicke Sandschicht auftragen, auf der eine ähnlich dicke Betonschicht aufliegt;
  5. Mit einem spitzen Gegenstand, durch "Durchstechen" dieser Schicht, überschüssige Luftblasen entfernen;
  6. nachdem das Betonkissen ausgehärtet ist, ein Abwasserrohr verlegen (falls vorhanden);
  7. Danach werden die Verblendwände so verlegt, dass die Steine ​​in einer Schachsequenz mit einem Sand-Zement-Mörtel platziert werden.
  8. Um die Lebensdauer des Liners zu erhöhen, den Mörtel auch direkt auf die Außenseite der Wände auftragen;
  9. Wenn Sie die Arbeit an der Verkleidung abgeschlossen haben, tragen Sie eine Schicht Bitumen auf die Wände auf;
  10. Rillen im Boden um 20 Zentimeter entlang des gesamten Umfangs machen;
  11. von der Wellpappe eine vertikale Trennwand entlang des Umfangs der Grube bauen;
  12. Verstärken Sie die Überlappung, indem Sie Stangen und Verstärkungen verwenden, die mit einem Draht zusammengehalten werden.
  13. die Schalung gleichmäßig mit Betonlösung füllen und 25-30 Tage trocknen lassen;
  14. vorsichtig die Schalung entfernen, wobei der Rahmen von der Festigkeit der Konstruktion überzeugt ist.

Von den Ringen

Die Reihenfolge der Arbeiten beim Bau einer Grube mit Stahlbetonringen:

  1. Graben Sie eine Fundamentgrube, wobei Sie die kreisförmigste Form des Querschnitts beibehalten;
  2. um das Gebiet zu markieren, auf dem sich die Grube befinden wird;
  3. füllen Sie den Boden mit einer Schicht von Betonlösung;
  4. einen Metallrahmen mit Hilfe von Verstärkungsstäben zu bauen, die die Ringmasse gleichmäßig im Bereich verteilen und das Betonkissen vor vorzeitigem Versagen schützen sollen;
  5. Nachdem der Beton erstarrt ist, können Sie mit der Montage der Ringe beginnen.
  6. Die Fugen zweier benachbarter Ringe müssen mit einer Betonlösung gefüllt werden;
  7. Der äußere Teil der Ringe sollte mit einer Bitumenschicht bedeckt sein;
  8. Nach der Installation aller Ringe, sollten sie mit einer Betondeckung bedeckt werden, die Verbindung ist auch mit Mörtel gefüllt.

Aus Kunststoff

Die Reihenfolge der Arbeit beim Bau der Grube mit der Verwendung von Kunststoffbehältern:

  1. eine Grube graben, wenn man bedenkt, dass sie in diesem Fall viel größer sein wird als in den beiden vorherigen Fällen;
  2. mach den Boden so flach wie möglich;
  3. schütte eine 15 cm dicke Sandschicht auf den Boden und stampfe sie gut an;
  4. Senken Sie den Tank vorsichtig nach unten und sichern Sie ihn in einer stabilen Position.
  5. den Einlass des Tanks mit dem Abflussrohr verbinden;
  6. füllen Sie den Boden oder Sand mit einem freien Raum zwischen dem Reservoir und den Wänden der Ausgrabung;
  7. Gießen Sie eine kleine Menge Wasser, um zu sehen, wie der Tank den Bodendruck ausgleicht. Wenn die Wände des Tanks allmählich nach innen gebogen sind, ist der Tank nicht korrekt installiert.
  8. füllen Sie den Aushub vollständig mit Erde.

Benötigte Werkzeuge

Das Hauptwerkzeug für den persönlichen Bau einer Jauchegrube ist Schaufel. Es ist optimal, sowohl ein Bajonett als auch eine Schaufel zu haben, da man eine Fundamentgrube direkt graben kann und eine andere, um den Boden auf die Oberfläche zu werfen.

Es ist obligatorisch, einen Eimer und ein Seil zum Herausziehen der Erde zu haben. Benötigen Sie auch eine Schubkarre, um den Boden aus der Grube zu entfernen. Es ist notwendig, ein Roulette oder ein anderes Messgerät zur Hand zu haben. Für den Abstieg in die Grube sollten Sie eine Leiter kaufen.

Hauptinstallationsmomente

Wie oben gesagt, ist der erste und wichtigste Moment der Installation die Genauigkeit der vorläufigen Berechnungen, die die spezifischen Bedürfnisse berücksichtigen. Dann folgt die richtige Auswahl des Standortes der Senkgrube, unter Berücksichtigung der geplanten Art der Grube, zum Beispiel wird eine Grube mit Betonringen oder mit Ziegelauskleidung schmal und tief sein, und die Grube mit dem Reservoir wird breit sein, aber nicht so tief.

Bei der Wahl einer Variante mit Stahlbetonringen ist zu beachten, dass für den Einbau des LKW-Kranes aufgrund seiner hohen Masse und der Zerbrechlichkeit der Struktur beim Absturz gesorgt werden muss. Option mit Ziegelsteinen und einem Tank kann mit eigenen Händen montiert werden. Es sollte auch angemerkt werden, dass es zur Verlängerung der Lebensdauer des Kunststoffbehälters erforderlich ist, den äußeren Teil desselben mit einer Erdschicht abzudichten.

Bei der Verlegung von Rohren, durch die Abwasser geleitet wird, sollte beachtet werden, dass sie unter dem Gefrierpunkt des Bodens liegen sollten.

Häufige Fehler

Die Praxis zeigt, dass bei der Anordnung der Jauchegrube oft Fehler wie:

  • falsche Ausführung von vorläufigen Berechnungen nach Volumen und Ort;
  • ungenügende Tiefe der Grube;
  • Schwache Verstärkung der Wände der Ausgrabung, was zum Auswerfen führte
    Wände;
  • Die Abzweigrohre sind parallel zum Boden und nicht in einem kleinen Winkel;
  • Vernachlässigung der Regeln für die Montage von Betonringen.

Möchten Sie moderne Methoden zur Reinigung der Toilette im Land anwenden? In diesem Artikel lernen Sie, wie man Bakterien für die Toilette auswählt.

Die Auswahl der Abwasserrohre ist ein sehr wichtiges Thema. Sie finden Tipps und Empfehlungen zu http://greenologia.ru/eko-hzhizn/sistemy/kanalizacia/truby-dlya-naruzhnoj-kanalizacii.html link.

Angesichts der neuesten Daten können wir sagen, dass die Anordnung der Senkgrube aus Ziegeln durchschnittlich etwa 2000 Rubel pro Kubikmeter kostet. Die Grube von den Betonringen wird von 30 000 Rubeln kosten. Die Installation eines mittelgroßen Reservoirs kostet etwa 35.000 Rubel.

Korrekte Nutzung der Jauchegrube

Es kann manuell oder maschinell durchgeführt werden. Es ist auch möglich, biologische Produkte zu verwenden, die in der Lage sind, den gesamten Inhalt der Grube zu verarbeiten und das in den Boden eindringende Wasser für die Umwelt sicher zu machen.

Auswahl und Betrieb der Pumpe für die Grube

Viele Privathäuser können aus verschiedenen Gründen keine Verbindung zu einem zentralen Abwassersystem herstellen oder eine Klärgrube installieren. Daher sind die Besitzer gezwungen, eine Senkgrube zu benutzen, die regelmäßig von Abflüssen gereinigt werden muss.

Zum Pumpen einer Senkgrube wird die Fäkalpumpe verwendet. Seine Hauptaufgabe ist das Abpumpen von Flüssigkeiten, darunter harte und weiche Verunreinigungen, biologische und synthetische Abfälle.

1 Was ist der Unterschied zwischen einer Fäkalien- und einer Abflusspumpe?

Eine fäkale Pumpe wird oft mit einer Drainagepumpe verglichen. Der Hauptunterschied ist das Vorhandensein eines Siebs, um feste Partikel einzufangen, die zum Bruch führen können. Der Filter besteht aus hochwertigem und langlebigem Metall. Ein Aktenvernichter kann ebenfalls im Paket enthalten sein. Entwässerungspumpen haben auch einen Filter, der jedoch nur dazu dient, den Mechanismus selbst vor Schmutz zu schützen.

Der Unterschied zwischen Fäkal- und Drainagepumpen

Die Funktion von Entwässerungspumpen besteht darin, nur sauberes Wasser zu pumpen und es zum Haus zu transportieren. Pumpen für Senkgruben sind für kontaminierte Flüssigkeiten ausgelegt.

In Klärgruben wird auch eine Senkgrubenpumpe nur viel seltener eingesetzt, da in ihnen das Absetzprinzip zum Einsatz kommt. Verunreinigungen setzen sich ab und Wasser tritt in die zweite Kammer ein. In der Müllgrube bleibt alles in einer Kammer, so verstopft es schneller. Normalerweise wird eine Senkgrube einmal im Jahr im Herbst gereinigt, aber manchmal muss es öfter getan werden, da es gefüllt ist.

Pumpen für Senkgruben sind nicht dauerhaft befestigt, sondern werden nach Gebrauch sofort aus der Grube entfernt.

2 Arten von Fäkalpumpen

Pumpen zum Abpumpen von Klärgruben sind für die Strukturen und Installationsverfahren unterschiedlich. Zum Pumpen von mit Verunreinigungen verunreinigtem Wasser verwenden Sie am besten eine Tauch-, Halbunterwasser- oder Oberflächeneinheit.
zum Menü ↑

2.1 Tauchfäkalienpumpen

Diese Geräte werden in einer chemisch aggressiven Umgebung eingesetzt. Sie haben ein korrosionsbeständiges Gehäuse aus Gusseisen oder Stahl. Low-Power-Modelle sind aus dickem Kunststoff gefertigt. Es ist auch nicht anfällig für Korrosion, hat aber Angst vor aggressiven Bakterien und weniger stoßfest. Solche Mechanismen haben ein wesentlich geringeres Gewicht, sind leicht zu transportieren und in die Grube abzusenken.

Die Tauchpumpe ist am Boden der Grube in horizontaler oder vertikaler Position installiert. Dafür:

  • Die Führungen sind an den Wänden der Grube installiert, so dass sich die Pumpe nicht verzieht;
  • auf dem Boden der Vorrichtung ist ein Rohr zur Evakuierung von Abwasser installiert;
  • Das Unterwasseraggregat wird mit einem Seil oder einer Kette abgesenkt und ans Netz angeschlossen.

Schema der Installation einer Pumpe in einer Senkgrube

Die Funktionsweise des Mechanismus wird mittels eines Schwimmers gesteuert. Wenn das Abflussniveau niedrig wird, stoppt das Pumpen. Diese Art hat häufiger als die anderen einen Chopper, so dass sie die Abflüsse aus den Gruben und Gruben vollständig entleeren kann.

Pluspunkte:

  • haben die maximale Produktivität (400 Kubikmeter pro Stunde);
  • stationär arbeiten;
  • vollständig vor aggressiver Umgebung geschützt;
  • hohe Leistung (40 kW);
  • leiser Betrieb;
  • können das ganze Jahr arbeiten;
  • automatische Arbeit;
  • Pumpen von Flüssigkeiten mit festen Einschlüssen.

Nachteile: die Notwendigkeit, die Fäkalien vollständig zu reinigen, wenn sie brechen oder in eine andere Position gebracht werden.
zum Menü ↑

2.2 Semi-Tauchpumpen für den Sumpf

Diese Ausrüstung ist ebenfalls in die Grube eingetaucht, nur der Arbeitsmechanismus ist über der Oberfläche der Flüssigkeit installiert. Das Laufrad befindet sich in den Abflüssen. Der Motor hat im Vergleich zum Vorgänger weniger Leistung, bewältigt aber auch effizient seine Aufgabe.

Das Gehäuse kommt nicht mit einer aggressiven Umgebung in Kontakt, daher ist kein besonderer Schutz erforderlich. Meist aus Aluminium, aber auch aus Kunststoff.

Pumpen für eine halbuntertauchte Grube sind auf speziellen Schwimmkörpern installiert, bei denen sich die Ausrüstung ständig über der Oberfläche der Flüssigkeit befindet.

Trotz der Tatsache, dass diese Geräte unabhängig voneinander arbeiten können, wird empfohlen, das Kabel daran zu befestigen und es an der horizontalen Halterung zu befestigen.

Semi-tauchfähige Mechanismen werden nur verwendet, wenn der Bau eines Faulbehälters oder einer Grube mit seiner Installation verbunden ist.

Pumpe für eine Grube mit einem Chopper

Pluspunkte:

  • hohe Effizienz;
  • Wartbarkeit und Zugang zum Motor;
  • ist stationär fixiert;
  • die Fähigkeit, eine leistungsstarke Engine zu verwenden.

Nachteile:

  • der Motor ist nicht vor aggressiver Umgebung geschützt;
  • Abwesenheit von Schredder;
  • laute Arbeit;
  • komplexe Installation.

2.3 Oberflächenpumpe für Sumpf

Die attraktivste Option für die Entwässerung einer Senkgrube ist, wenn sie stark gefüllt ist. Auf der Oberfläche neben dem Tank installiert. Im Inneren ist nur die Saugdüse abgesenkt.

Verfügen über eine kleine Kapazität und Kapazität, begrenzt durch die Größe der Abzweigrohr- und Transportleitung.

Der Körper besteht aus leichtem Material, der Schutz bietet nur antikorrosive Materialien. Leicht zu transportieren.

Diese Einheiten sind nicht permanent installiert. Für sie in der Nähe der Grube ist es notwendig, einen speziellen Raum mit Wärmedämmung und konstanter Stromversorgung auszustatten. Die Flüssigkeit sollte nicht einfrieren, da dies zum Bruch führen wird.

Diese Art von Pumpenausrüstung ist nicht mit eingebauten Vorrichtungen zum Schleifen ausgestattet. Sie werden separat gekauft, oder man muss zusehen, was in die Kloake kommt.

Eine solche Pumpe ist jedoch nicht stark verschmutzt und kann problemlos zur Versorgung von Brauchwasser oder zum Pumpen von Wasser aus einem gefluteten Raum verwendet werden.

Pluspunkte:

  • Mobilität;
  • niedrige Kosten;
  • weit verbreitet für andere Zwecke.

Schema des Gerätes der Fäkalpumpe

Nachteile:

  • Leistung und Druck sind begrenzt;
  • Komplexität in einer stationären Installation;
  • laute Arbeit;
  • Abwesenheit von Schredder.

2.4 Warum wird ein Chopper verwendet?

Fäkalienpumpen haben Beschränkungen hinsichtlich der Größe von Feststoffen in der gepumpten Flüssigkeit (oft bis zu 10 mm). Um ein solches Problem zu lösen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Eindringen in feste, faserige und abrasive Stoffe vermeiden. Setzen Sie Filter auf die Kanalisation oder statten Sie die Mehrkammerfaulgruben aus.
  • Kaufen Sie eine Tauchpumpe, die einen eingebauten Chopper oder einen separaten Chopper hat. Flüssigkeit vorher zu einer praktisch homogenen Masse gepumpt.

Die Wahl hängt davon ab, wie das Abwassersystem betrieben wird. Wenn keine Möglichkeit oder Wunsch besteht, den Inhalt des Abwasserkanals zu überwachen, ist der Chopper erforderlich.
zum Menü ↑

3 Auswahl der Pumpe

Wenn Sie die richtige Option auswählen, müssen Sie alle Vor- und Nachteile jedes Typs berücksichtigen.

Für die automatischen Pumpen paßt Abwassertauchpumpe am besten. Es ist wichtig, wenn die Spur eine größere Ausdehnung hat, wenn es notwendig ist, einen Chopper zu verwenden, wenn die Tiefe der Grube von drei Metern oder mehr, wenn der Raum um die Grube begrenzt ist und man kann nicht ein Auto Aasfresser ilirazmestit Zubehör fahren.

Semi-Tauchpumpen werden nur von spezialisierten Konstrukteuren ausgewählt, da solche Geräte eine spezielle Vorbereitung der Grube, der Plattform und des Schwimmers erfordern.

Oberflächenpumpen eignen sich hervorragend zum Abpumpen von Abwasser in Klärbecken oder Tanker. Es muss nicht ständig gewaschen werden und kann für andere Zwecke verwendet werden.
zum Menü ↑

4 Pumpprozess und Regeln

Für die Entsorgung von Fäkalien ist es notwendig, im Voraus einen Sammelbehälter oder ein starkes großes Reservoir aus Kunststoff oder Metall vorzubereiten und auf einer mobilen Plattform zu installieren. Das Volumen des Containers muss dem Volumen der Grube entsprechen, ansonsten wird der Transport auf mehrere Wanderer ausgedehnt.

Sie müssen einen versiegelten Behälter wählen, dessen Deckel sich fest verdreht. Nun, wenn es ein Überdruckventil gibt. Der Behälter darf nicht durch den Bodenablauf gefüllt werden.

Vor der Reinigung der Grube wird das Abwasser verdünnt. Dazu werden chemische Mittel oder spezielle Bakterien verwendet, nachdem die Fäkalien mit einer 5 cm dicken Wasserschicht bedeckt wurden. Bakterielle Präparate sind viel besser. Sie zersetzen die Fäkalien sicher, eliminieren den unangenehmen Geruch, normalisieren die Zusammensetzung und den Säuregehalt.

Motorpumpe zum Pumpen einer Senkgrube

Vorbereitende Arbeiten:

  1. Der Pumpspeicher ist so nah wie möglich an der Grube angebracht.
  2. Es ist am besten, wenn die Rohrleitung zur Ölwanne eben ist. Das am häufigsten verwendete PVC-Rohr, dessen Durchmesser die Anforderungen der Pumpe erfüllt.

Wenn eine Tauch- oder Halbtaucherpumpe verwendet wird, werden Stützbalken für das Kabel über der Grube installiert, um die Ausrüstung zu sichern.Ein flexibler Schlauch, der mit der Auslassöffnung verbunden ist, ist mit der Pipelineverbunden.

Ein solides Fundament ist für die Oberflächenpumpe installiert. Es muss Vibrationen und Belastungen standhalten. An dem Saugschlauch ist befestigt und fällt auf den Boden der Grube.

Die Absaugung von untergetauchten und halb-untergetauchten Aggregaten sowie des Abzweigrohrs sollte etwa 20 cm vom Boden entfernt sein

Die Pumpe wird dann eingeschaltet und die Abflüsse werden gepumpt. Der Prozess endet, wenn die Oberflächenkontamination zu Boden sinkt. Dann wird die Grube gewaschen und die Abwasserrohre gereinigt. Außerdem wird die Pumpe selbst entfernt und gereinigt, indem reines Wasser durchgeleitet wird.
zum Menü ↑

Methoden der Evakuierung der Entladungsgrube

Wenn das einzelne Abwassersystem nicht an ein zentrales Abwassersystem angeschlossen ist, ist ein solches Verfahren wie das Abpumpen der Senkgrube für den Eigentümer regelmäßig. Aber wie pumpt man die Jauchegrube selbst aus, damit alles schnell und kostengünstig wird und dann keine teuren Reparaturen nötig sind?

In der Regel wird der Abfall aus der Jauchegrube an ein spezialisiertes Büro abgegeben, aber es gibt Fälle, in denen es alleine getan werden kann.

Die Jauchegrube kann auf verschiedene Arten abgepumpt werden, am einfachsten ist es, sich an ein spezialisiertes Unternehmen zu wenden.

assenizatorskaya Auto bestellen ist die einfachste Lösung, aber es kann teuer sein. In diesem Fall, wenn die Doline geringe Größe, Strömungsabläufe in sie regelmäßig, und ihre Zahl ist klein (wenn zum Beispiel in das Land kommt einmal pro Woche nicht mehr als 3 Personen, es zu pumpen auf ihrem eigenen nicht schwer ist. Aber dafür brauchen wir eine spezielle Pumpe. Wenn eine Klärgrube oder Senkgrube hermetische Größe und Volumen, ist es besser, die Idee zu geben, sich die Reinigung durchzuführen und assenizatorskaya Auto zu bringen.

Die Jauchegrube mit eigenen Händen pumpen

Für den Fall, dass die Jauchegrube klein ist und ihr Abfall hauptsächlich Wasser ist, können Sie sie selbst reinigen.

Um das Sinkhole von Hand auspumpen zu können, benötigen Sie folgendes:

  • Wasser oder spezielle Fäkalienpumpe;
  • Kapazität, wo Abwasser gesammelt werden kann, um sie anschließend zu entfernen.

Der Behälter zum Sammeln und Transportieren von Abwasser muss groß und mit einem Deckel bedeckt sein. Wenn Sie eine solche Kapazität verwenden, können Sie gleichzeitig verwalten und auf einmal ausgeben, was Zeit spart.

Jetzt sollten wir direkt zum Abpumpen der Senkgrube gehen. Wenn eine Wasserpumpe für diesen Zweck vorgesehen ist, muss sie zuerst mit zusätzlichen Filtern ausgestattet werden, so dass die Pumpe während des Betriebs nicht verstopft wird, da sonst Reparaturen erforderlich sind, die nicht teuer sein können. Es ist jedoch immer noch vorzuziehen, eine spezielle Pumpe für Fäkalien zu verwenden. Damit diese Geräte normal funktionieren, wird empfohlen, vorher alle Flüssigkeiten in der Jauchegrube zu homogenisieren. Sie können moderne Fäkalpumpen mit einem speziellen Schneidwerk zum Schleifen verwenden. Solche Ausrüstung ist zuverlässig und bequem, und wenn sie geschickt verwendet wird, dauert die Reparatur nicht lange.

Für den Fall, dass die Entwässerungsgrube kleine Volumen und Größen hat, ist sie in kurzer Zeit gefüllt, es ist vorzuziehen, die Pumpe nicht aus der Grube herauszunehmen, sondern sie dauerhaft dort zu halten. Es sollte berücksichtigt werden, dass moderne Fäkalienpumpen automatisch funktionieren können. Dies ist sehr praktisch, da solche Geräte, wenn sie eine Grube auf ein bestimmtes Niveau füllen, automatisch alle Verunreinigungen filtern und auspumpen.

Wie pumpt man ein Abflussloch ohne Pumpe?

Eine Klärgrube ohne Pumpen durch die eigenen Hände (Schema).

Um die Abflussgrube zu reinigen, ist es nicht notwendig, eine Pumpe an Ort und Stelle zu haben, es ist durchaus möglich, die alte "Großvater" -Methode zu verwenden. Diese Methode besteht darin, einen Eimer am Seil zu befestigen, und das Abwasser aus der Grube wird sorgfältig ausgeschöpft. Solche Arbeiten sollten nur in spezieller Kleidung ausgeführt werden, wobei alle Bereiche der Haut versteckt werden. Diese Arbeit bedeutet wenig angenehm, viele von denen, die es einmal getan haben, ziehen es vor, es nicht zu tun und nach akzeptableren Optionen für die Reinigung der Grube zu suchen.

Diese Methode der Reinigung kann in den Gruben verwendet werden, die sich in sehr kleinen Größen und Volumen unterscheiden. Bei dieser Reinigungsart wird keine spezielle Ausrüstung verwendet, so dass nichts versagen kann und Reparaturen nicht erforderlich sind.

Moderne Methoden zum Abpumpen von Senkgruben

Schema der Klärgrubeninstallation und des Filtrationsfeldes.

Wenn es sich um Kunststoff-Senkgruben handelt, sollten sie von Spezialisten gereinigt werden. Das Abpumpen der Entwässerungsgrube aus Kunststoff kann nur unter der Bedingung durchgeführt werden, dass das Fahrzeug an einen bestimmten Ort gefahren wird und Elektrizität und Wasser bereitgestellt werden müssen. Um die versiegelte Klärgrube einschließlich der Kunststoffgrube zu reinigen, werden zunehmend Biopräparate verwendet. Die Grundlage solcher biologischen Produkte sind Mikroorganismen, die die Abwasserentsorgung maximieren sollen. Bakterien für Drainagegruben spalten und verarbeiten Abwasser. Das Gießen einer Grube mit solchen biologischen Produkten ist sehr effektiv, aber bevor Sie eine Grube füllen, sollten Sie wissen, dass solche Bakterien für eine Klärgrube Mikrogranula aus einem natürlichen Polysaccharid sind, Mikroorganismen leben in solchen Mikrogranula.

Wenn Sie die Jauchegrube mit Biopräparaten füllen, wird die Effektivität ihrer Arbeit steigen, da feste Fraktionen in relativ kurzer Zeit in einen flüssigen Zustand gebracht werden.

Industrielle Wasseraufbereitung

Reinigung von Gewässern mit einer Klärgrube.

Es kommt vor, dass beim Abpumpen in Senkgruben einige Defekte gebildet werden und dann eine Reparatur solcher Gruben erforderlich ist. Wenn die Senkgrube aus Ziegeln besteht, sollten Sie zuerst die Wand der Abflussgrube an der richtigen Stelle ausgraben und Fundamentblöcke aus Beton an der Problemstelle installieren. Wenn die Senkgrube aus ihrer Polyethylenkapazität, Autoreifen oder Fässern hergestellt wird, dann werden in diesem Fall die Manipulatordienste benötigt. Die Installation von altem Lagerzubehör, deren Installation und Reparatur wird durchgeführt, dann wird die Fundamentgrube eingeebnet, dann müssen die Betonringe installiert werden. Das heißt, der Auslass ist mit einer Jauchegrube von Ringen ausgestattet.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Reparatur der Schleuse von Betonringen durch Betoneingießung kaum durchgeführt werden kann. Tatsache ist, dass Beton nicht an den Wänden einer Stahlbetonkonstruktion befestigt werden kann, die mit fetthaltigen Abfällen imprägniert ist. Wenn die Entwässerungsgrube nicht mit den Entwässerungsgräben zurechtkommt und das Wasser nicht mehr austritt, sollte eine weitere Grube errichtet werden, die durch den Überlauf mit der ersten Grube verbunden ist. Das heißt, eine Klärgrube wird von zwei Brunnen ausgerüstet, die für eine lange Zeit zuverlässige Kanalisation zur Verfügung stellen werden.

Nützliche Empfehlungen

Damit die Saugmaschine Ihre Entwässerungsgrube ohne Probleme auspumpen kann, muss berücksichtigt werden, dass der Schlauch der Maschine frei sein sollte, um den Boden der Grube zu erreichen, wenn die Entwässerungsgrube organisiert wird.

Das Pumpen von Senkgruben sollte direkt vom Ort ihrer Anordnung beginnen. Damit das Pumpen leicht zugänglich ist, sollte es sich nicht näher als 30 m vom Brunnen, 12 m vom Haus und 1,5 m vom Land entfernt befinden. Das Abpumpen von Abflussgruben sollte mindestens einmal im Monat erfolgen, hängt jedoch stark vom Beladungsgrad der Grube ab, deren Volumen und Art berücksichtigt werden. Wenn sich die Jauchegrube im Vorstadtbereich befindet, wo selten Menschen kommen, ist es durchaus möglich, die Grube alle sechs Monate zu reinigen. Trotzdem sollte ein solches Verfahren zu präventiven Zwecken durchgeführt werden, es besteht keine Notwendigkeit, zu warten, bis die Grube überfüllt ist. Wenn das Reservoir überläuft, wird es zu einem hervorragenden Lebensraum für Bakterien und erhöht die Konzentration toxischer Substanzen. Außerdem dringt alles, was in der Müllgrube ist, in den Boden ein und dies ist der Grund für die erhebliche Verschlechterung der ökologischen Situation auf dem Land.

Klärgruben auspumpen

Klärgruben auspumpen - Wege zur Reinigung der Senkgrube

Die Senkgruben mit eigenen Händen auspumpen

Die klassische Klärgrube wird lange Zeit eine der häufigsten Optionen für den Bau autonomer Abwassersysteme bleiben. Seine Errichtung ist eine ziemlich wirtschaftliche Übung, aber die Verwendung einer Senkgrube als Kapazität impliziert sein regelmäßiges Abpumpen.

Die Notwendigkeit, Senkgruben zu pumpen

Durch die Verwendung von Klärgruben in geschlossenen Abwasserkanälen können Sie während der Bauphase erheblich Geld sparen. In Zukunft wird eine solche Struktur im Gegensatz zu einer Klärgrube eine regelmäßige Wartung erfordern.

Cesspool ist nur ein Speicher, der Abwasser aufnimmt. In solchen Geräten gibt es keine Reinigung, Abwasser wird in der Senkgrube gespeichert, bis die Entleerung durchgeführt wird.

Cesspool mit Backsteinmauern

Es gibt bestimmte Hygienevorschriften für den Bau und die Wartung von Senkgruben auf Haushaltsgrundstücken. Daher sollten die Gruben nicht näher als 15 Meter von Wohngebäuden entfernt sein. Eine Abwasserentsorgungsgrube an sich ist eine potentielle Quelle für die Kontamination des umgebenden Bodens und der Luft im Bereich ihres Kopfes. Eine vorzeitige Reinigung von Senkgruben kann zu negativen Umweltfolgen führen. Darüber hinaus ist die übergelaufene Entwässerungsgrube eine Quelle für scharfe unangenehme Gerüche, die den Wohnkomfort in Ihrem eigenen Heim erheblich reduzieren.

Unter modernen Bedingungen werden nicht nur Haushaltsfäkalien und Abfallprodukte von Nahrungsmitteln in die Senkgrube abgelassen, sondern auch korrosive, chemisch gefährliche Substanzen sind in Klärschlamm enthalten, der beispielsweise in Wasch- oder Geschirrspülmaschinen verwendet wird. Das Eindringen solcher Substanzen in den menschlichen Körper oder auch nur in den Boden kann zu sehr gefährlichen Folgen führen.

Sumpfgrube mit Filterboden

Es gibt unversiegelte Änderungen an Senkgruben. In ihnen ist ein Drainagekissen auf den Boden gelegt, das einlaufendes Abwasser teilweise reinigt. Aber solch eine unzuverlässige Barriere verhindert nicht Säure oder Alkali, die frei durch eine Schicht aus Sand oder Kies gelangen. Der Fluss solcher Substanzen in den Boden kann das Wachstum von Pflanzen unterdrücken oder sogar zerstören.

Wenn es notwendig ist, die Senkgrube zu reinigen

Die Entwässerungsgrube ist eine sehr einfache Struktur. Im Gegensatz zu modernen autonomen Abwasserbehandlungssystemen sind Sensoren, die den Füllstand registrieren, nicht darin montiert. Daher müssen Sie den Füllstand der Senkgrube visuell überprüfen. Zur gleichen Zeit werden Ihre Empfindungen, vor allem vom Geruch, nicht der angenehmste sein.

Zusätzlich zu Haushaltsabwasser können Fluide nach starken Regenfällen oder Schneeschmelzen in die Entwässerungsgrube fallen. Daher sollte während der Frühjahrszeit oder bei länger anhaltenden Regenfällen der Abwasserpegel in der Senkgrube sorgfältig überwacht werden.

Ein überfülltes Überlaufloch kann Ihnen viel Ärger bereiten

Wichtig! Die Fähigkeit, in Notfällen sofort eine Jauchegrube mit großen Flüssigkeitsmengen zu füllen, erfordert die Notwendigkeit, mit der Reinigung nicht zur vollen Füllung zu beginnen, sondern wenn das Abwasser zwei Drittel seines Volumens erreicht.

Zugehörige schädliche Stoffe in Senkgruben

Neben unangenehmen Gerüchen kann eine übermäßige Ansammlung von Abwasser zu einer Brandgefahr führen. Organisch, sich im Abwasser zersetzend, stößt eine große Menge Methan aus, das nicht nur gefährlich für Menschen ist, aber auch ein leicht entflammbares Gas ist.

Um die Ansammlung von Methan in den Senkgruben in ihren Köpfen zu verhindern, müssen die Lüftungsrohre notwendigerweise installiert werden, aber mit einer großen Ansammlung von sich zersetzenden organischen Stoffen wird das Rohr kein Allheilmittel sein. Gruben müssen regelmäßig gereinigt werden - nur so kann eine übermäßige Methankonzentration vermieden werden.

Schema einer Grube mit Ventilation

Säubern Sie die Senkgrube selbst

Um die Methode für die Reinigung der Grube in Ihrer Region zu wählen, müssen Sie zuerst einige Parameter auswerten.

  1. Die Menge des zu pumpenden Abwassers.
  2. Die Lage der Jauchegrube auf dem Grundstück. Die dichte Konstruktion und der fehlende Zugang zur Kanalisation können eine mechanische Reinigung unmöglich machen.
  3. Die Menge an Geld, die Sie für das Abpumpen von Abflüssen ausgeben können.

Der optimalste und schnellste Weg zur Reinigung der Senkgrube ist die Abwassertechnik - eine Spezialmaschine mit Pumpe und Kapazität. Eine solche Ausrüstung ermöglicht nicht nur das vollständige Entleeren der Grube von Verunreinigungen, sondern auch das Reinigen (Waschen) der inneren Oberfläche der Abwassergrube. Natürlich müssen Sie für diesen Service extra bezahlen.

Bei kleinen Mengen der Senkgrube, beispielsweise auf dem Land, kann die Reinigung des Containers unabhängig durchgeführt werden, ohne dass Dritte involviert sind.

Unabhängig davon saugen wir eine Jauchegrube ab

Um kein Geld für die Anschaffung von Fremdfirmen mit Kanalisationsausrüstung auszugeben, benötigen Sie folgende Werkzeuge und Geräte.

  1. Pumpe für fäkales Wasser. Es unterscheidet sich von normalem Wasser durch eine hohe Beständigkeit gegen Verschmutzung.

Pumpe für fäkales Wasser

Ein Behälter zum Bewegen von evakuierten Abflüssen auf einem Automobilchassis

Wir wählen eine Pumpe zum Auspumpen von Abflüssen

Lassen Sie uns im Detail beschreiben, wie Sie eine Pumpe zum Abpumpen von Senkgruben wählen. Solche Pumpvorrichtungen können sich örtlich unterscheiden, beispielsweise eingetaucht, halb eingetaucht oder auf der Oberfläche sein.

Tauch-, Halbtauch- und Oberflächenpumpvorrichtungen

In jedem Fall sollte die Pumpvorrichtung zum Abpumpen von Senkgruben unabhängig vom Standort den notwendigen Druck zum Abheben des Abwassers vom Boden der Grube zum oberen Volumen des Tanks und zum Bewegen dieser Masse um eine bestimmte Strecke horizontal bereitstellen.

Nach der Auswahl der Pumpvorrichtung mit dem erforderlichen Kopf ist es notwendig, das Volumen der abgepumpten Abflüsse zu schätzen, so dass das Abpumpen der Grube nicht zu lange dauert. Um das Volumen des Brunnens zu berechnen, werden Formeln aus dem Schulverlauf der Geometrie verwendet.

Wir wählen einen Tank für den Transport von Abflüssen

Eine gute Lösung für die Organisation des unabhängigen Pumpens und Transports von Klärschlamm ist die Wahl von Behältern aus haltbarem Kunststoff mit einer breiten Öffnung im oberen Teil und einer Entwässerungsöffnung im unteren Teil.

Kunststoffbehälter für den Transport von Abwasser

Diese Kapazität kann sogar auf einem Anhänger für ein Auto installiert werden. Es ist nach der Installation am Fahrzeug gefüllt. Kontrollieren Sie beim Befüllen des Tanks sorgfältig die Abflusshöhe, lassen Sie sie nicht überlaufen. Wahrscheinlich müssen Sie mehrere Flüge machen, bevor Sie die gesamte Senkgrube recyceln.

Wichtig! Approach mit großer Verantwortung für die Auswahl eines Platzes für die Entsorgung von Abwasser. Wenn Sie den Inhalt des Containers einfach in den nächsten Waldgürtel gießen, besteht die große Chance, dass Sie mit einer großen Geldbuße rechnen müssen, die alle Ihre Ersparnisse vor Selbstverwirklichung blockiert.

Die Verwendung von nicht zugelassenen Orten für eine Mülldeponie ist illegal

Wie man die Senkgrube von Hand manuell auspumpt

Der Kauf und die Verwendung einer separaten Pumpe und von Transportbehältern zum Pumpen kleiner Deponien von Senkgruben können wirtschaftlich ungerechtfertigt sein. Sie können eine kleine Grube selbst manuell auspumpen.

Stellen Sie die Werkzeuge für das manuelle Auspumpen der Entwässerungsgrube bereit.

  1. Mittel des individuellen Schutzes. Suchen Sie eine dichte, wasserdichte, vorzugsweise gummierte Kleidung, eine Atemschutzmaske oder eine Gasmaske, Gummischuhe und Handschuhe.

Schutzkleidung wird in Fachgeschäften verkauft

Mindestens zwei Personen sollten am Prozess des unabhängigen manuellen Pumpen der Grube teilnehmen. Dies ist auf Sicherheitsanforderungen zurückzuführen, da ein Mitarbeiter an der Oberfläche gegebenenfalls Nothilfe leisten muss.

Das manuelle Pumpen der Abfallgrube erfolgt in der folgenden Reihenfolge.

  1. Öffnen Sie vor Beginn der Arbeiten den Deckel der Senkgrube und sorgen Sie für ausreichende Belüftung. Die Vorbeatmung sollte mindestens zwei Stunden dauern.
  2. Binde ein Seil oder Seil an den Eimergriff und fang an, das Abwasser zu pumpen.

Manuelle Entwässerung der Abflussgrube

Arbeiten in der untersten Schicht erfordern besondere Aufmerksamkeit und der Arbeitsraum benötigt eine konstante Belüftung, um Methan-Dampf-Vergiftung zu vermeiden.

Nuancen der Verwendung einer Kanalisationsmaschine

Wenn Sie einen speziellen Service für das mechanisierte Pumpen der Abfallgrube bestellen, denken Sie sorgfältig über die Änderung der vorgeschlagenen Abwasseranlage nach. Moderne Abwasserreinigungsmaschinen sind mit Vakuumpumpen ausgestattet, die es ermöglichen, nicht nur flüssige Abwässer effektiv zu entfernen, sondern auch die Bodenschicht aus dem Schlamm zu entfernen.

Abwassersammelmaschine

Die mechanisierte Reinigung wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt.

  1. Messen Sie zusammen mit dem Spezialisten den Abstand von der Grube der Klärgrube zum nächstgelegenen Standort, wo die Kanalisationsmaschine aufgestellt werden kann. Einige Modelle von Maschinen haben die Fähigkeit, Schläuche aufzubauen, wodurch ihre Gesamtlänge zehn Meter erreichen kann. Außerdem hängt die Länge des Schlauches von der Leistung der Pumpe ab.
  2. Wählen Sie aus den vorgeschlagenen Anzeigen diejenige aus, die nach Parametern und Kosten am besten zu Ihnen passt.
  3. Überwachen Sie die Arbeit von Spezialisten, die Spülgrube muss komplett gereinigt werden, bis zum Ende.

Im Allgemeinen können die Kosten der mechanisierten Abwasserpumpen von 300 bis 400 Rubel pro Flüssigfraktion und von 1,2 bis 1,5 Tausend Rubel für das Pumpen von Schlamm reichen. Es gibt komplexe Vorschläge, außerdem kann der Preis aufgrund der Marktsituation variieren.

Reinigen Sie die Jauchegrube mit Chemikalien

Neben der mechanischen Entleerung von Klärgruben gibt es chemische Methoden zur Neutralisierung von Verunreinigungen. In diesem Fall werden Medikamente basierend auf den Errungenschaften der chemischen und biologischen Wissenschaften verwendet, die sowohl unangenehme Gerüche beseitigen als auch organische Rückstände in elementare chemische Verbindungen zersetzen.

Chemische Reinigung

Die Verwendung von Chemikalien dient hauptsächlich dazu, die unangenehmen Gerüche von Abwasser zu beseitigen. Die chemische Industrie produziert eine breite Palette von Mitteln zur Desinfektion von Abwasser.

Zubereitungen auf der Basis von Nitratoxidationsmitteln

Die chemische Zusammensetzung solcher Substanzen stimmt weitgehend mit konventionellen Düngemitteln auf Basis von Stickstoffverbindungen überein. In Wechselwirkung mit Wasser zersetzen solche Präparate organische Rückstände aktiv in elementare Substanzen, die für die Umwelt unschädlich sind. Typischerweise umfassen diese Verbindungen oberflächenaktive Substanzen. Die Aufgabe von Tensiden besteht darin, das Eindringen von Nitraten in das gesamte Volumen der Grube zu gewährleisten.

Zubereitungen auf der Basis von Nitratoxidationsmitteln

Die Verwendung von Nitratoxidationsmitteln zur Neutralisation von Abwasser hat einen offensichtlichen Vorteil - solche Präparate interagieren gut mit Rückständen von Haushaltschemikalien, die einen wesentlichen Teil des Abwasservolumens in modernen Häusern ausmachen.

Zubereitungen auf der Basis von quaternären Ammoniumverbindungen

Das Wirkprinzip solcher Stoffe stimmt weitgehend mit den auf Nitratoxidantien basierenden Präparaten überein. Sie sind gut darin, unangenehme Gerüche zu beseitigen und organische Substanzen effektiv zu zersetzen. Ammoniumpräparate sind jedoch empfindlich gegenüber dem Eindringen chemischer Haushaltsabfälle. Dies macht ihre Verwendung mit einer großen Menge Abwasser, beispielsweise aus einer Waschmaschine, unwirksam.

Das Medikament basiert auf Ammoniumverbindung

Zubereitungen auf der Basis von Formaldehyd

Die hohe Wirksamkeit von Formaldehyd-Reinigungsmitteln hat sich in der Praxis längst bewährt, ihre Anwendung wurde jedoch aufgrund ihrer hohen Toxizität kürzlich eingeschränkt.

Biologische Behandlungsprodukte

Biologische Behandlungsprodukte sind Kolonien von Mikroorganismen, die die natürlichen Zersetzungsprozesse wesentlich beschleunigen. Ein wesentlicher Nachteil solcher Substanzen ist jedoch der geringe Temperaturbereich ihrer effektiven Arbeit: Mikroorganismen sterben bei Temperaturen unter 4 und über 30 Grad.

Biologische Behandlungsprodukte

Derzeit bietet der Markt eine breite Palette von ähnlichen Produkten unter verschiedenen Marken.

Biologische Mittel zur Reinigung der Entwässerungsbrunnen

Durch die Aktivität von Bakterien, die sowohl im Bodensediment als auch in der Wassersäule ihre lebenswichtige Aktivität ausüben, können die natürlichen Reinigungsprozesse vielfach beschleunigt werden. Die Verwendung solcher Medikamente in Senkgruben ist jedoch nicht so effektiv wie in septischen Systemen.

Wie Sie sehen können, kann ein effektiver Eigentümer sogar solch eine archaische Struktur als Senkgrube benutzen. Weitere Details zur Reinigung der Entwässerungsbohrungen finden Sie in der Videodatei.

Auswahl von Pumpen und Abwasserpumpen

Die Effizienz der Kanalisation eines Landhauses ist vollständig abhängig von dem freien Platz in der Jauchegrube oder Klärgrube. In den meisten Fällen ist es an solchen Orten nicht möglich, eine Pipeline mit Abwasser an einen städtischen Kanal anzuschließen, so dass der Tank von selbst abgepumpt werden muss. Und ohne eine Qualität Pumpe hier nicht tun können.

Dann Abwasser abpumpen

Verwenden Sie eine herkömmliche Pumpe, um Flüssigkeit mit Fäkalien auspumpen, ist es unmöglich. Dies kann dazu führen, dass dieses Gerät schnell ausfällt, da es dafür einfach nicht geeignet ist. Daher müssen Sie eine Drainage- oder Fäkalienpumpe kaufen, die für die Arbeit mit kontaminierten Flüssigkeiten ausgelegt ist.

gebrauchte Abwasserpumpen

Nach der Wahl des Käufers heute gibt es:

  • Tauchpumpen;
  • Semi-Tauchpumpen;
  • Oberflächenpumpen.

Für die meisten unterscheiden sie sich praktisch nicht, da alle Abwässer aus allen Tanks und Reservoirs abpumpen. Aber in der Tat haben diese Einheiten Unterschiede, die ihre Verwendung auf der Baustelle oder im Haus bestimmen.

Tauchpumpen

Pumpen dieser Art sind aus Materialien hergestellt, die dem Einfluss der korrosiven Umgebung, die in Sedimentationstanks und Systemen zur Sammlung von Fäkalien auftritt, perfekt standhalten. Und das ist kein Zufall, denn sie müssen mitten im Abpumpen arbeiten. Und hier ist die Umwelt nicht die wohlwollendste.

Prinzip der Tauchpumpe

Von den Merkmalen von Pumpen dieses Typs ist das Vorhandensein einer speziellen Vorrichtung, eines Zerhackers, zu erwähnen. Es ist für das Mahlen von großen Elementen bestimmt, die in Abwasserrinnen in eine Senkgrube gefallen sind. Diese Vorrichtung erleichtert den Betrieb der Pumpe erheblich und erhöht die Lebensdauer der gesamten Einheit. Aber auf dem Rumpf sind nicht immer Shredder installiert, weil nicht alle Abflüsse große Mengen an Fäkalien oder Müll enthalten. Daher liegt es am Inhalt jeder Bohrung, zu entscheiden, welche Pumpe die Senkgrube auspumpen soll.

Vermeiden Sie beim Betrieb dieses Geräts die zusätzlichen Elemente, die den Bedienkomfort erhöhen. Damit Sie nicht hinter die Pumpe sinken, wenn der Behälter nicht vollständig abgepumpt ist, z. B. im Falle eines Bruchs oder einer technologischen Notwendigkeit, wird ein Seil oder eine Kette daran befestigt, was ein bequemes und schnelles Anheben des Mechanismus an die Oberfläche gewährleistet. Dies wird die Arbeit weiter beschleunigen, wenn mehrere Bohrlöcher abgepumpt werden, und damit Sie nicht vollständig in jedes von ihnen fallen müssen, dann wird das Gerät zum Herausziehen des Geräts sehr nützlich sein.

Übersehen Sie also nicht die Pflege und Pflege der fäkalen Tauchpumpe. Es wird eine regelmäßige Reinigung von dem sich darin ansammelnden Schmutz erfordern, besonders wenn kein Chopper vorhanden ist. Dieser Vorgang wird mindestens alle drei Monate benötigt. Andernfalls führt eine nachlässige Haltung zu einem schnellen Verschleiß der rotierenden Teile und einer Erhöhung des Energieverbrauchs aufgrund der erhöhten Belastung der Einheit.

Ein spezieller Schwimmer hilft Strom zu sparen. Dieses Gerät ist mit einem Sensor verbunden, durch den die Fäkalpumpe eingeschaltet wird, wenn der Brunnen voll ist, und ausschaltet, wenn der Abfluss zu gering wird, um weiterarbeiten zu können. In Anwesenheit eines Schwimmers ist der Verbraucher gegen Leerlauf geschützt, was die Ursache für die meisten Fehler ist. Darüber hinaus kann die Pumpe für eine lange Zeit im Brunnen gelassen werden, was eine regelmäßige Entleerung des Reservoirs sicherstellt und somit ein automatisches Abwassersystem schafft.

Verlängern Sie die Lebensdauer der Tauchpumpe Fäkalpumpe helfen und zusätzliche Geräte. Zum Beispiel spezielle Führungen, durch die die Einheit in einen Brunnen oder eine Grube abgesenkt wird. Tatsache ist, dass die Pumpe genau in der vertikalen Position angeordnet sein sollte, was es ermöglicht, ohne zusätzliche Last zu arbeiten. Es gibt Modelle für die horizontale Positionierung, aber sie ermöglichen auch keine Schrägstellung oder Positionierung in einem Winkel. Darüber hinaus können Sie mit dem richtigen Standort den Schwimmer verwenden, um das Gerät so effizient wie möglich auszuschalten und zu starten. Es ist nicht überflüssig, unten eine kleine Vertiefung zu haben, in welche die Fäkalpumpe eingebaut werden soll. Dies ermöglicht Ihnen, die maximale Anzahl von Abflüssen während der Überarbeitung der Senkgrube zu pumpen.

Halbtaucher-Fäkalpumpen

Dieser Gerätetyp ist eine günstigere Version der Tauchpumpe, muss jedoch nicht vollständig entleert werden, um den Tank zu entleeren. Die Kostenreduzierung dieses Mechanismus beruht auf den Materialien, die für die Herstellung der Körper dieser Mechanismen verwendet werden. Da die Pumpe nicht vollständig in eine aggressive Umgebung absinkt, ist es nicht notwendig, sie vollständig vor deren Einfluss zu schützen, da sie praktisch keinen Kontakt damit hat.

Verwendung von halbflutbaren Fäkalienpumpen

Alle beweglichen Teile einer solchen Vorrichtung sind aus rostfreiem Stahl oder einem speziellen Kunststoff hergestellt, der unter dem Einfluß einer chemisch aktiven Flüssigkeit arbeiten kann. Und in den Abflüssen kann solcher Typ des abgenommenen Produktes auch sein. Wie das vorherige Modell von Mechanismen erfordert eine halbuntertauchbare Fäkalpumpe eine regelmäßige Inspektion und Reinigung von Verunreinigungen. Dadurch können Sie die Lebensdauer verlängern und eine Garantie für einen störungsfreien Betrieb des Gerätes für lange Zeit erhalten.

Im Gegensatz zu Tauchpumpen benötigt eine semi-tauchfähige Version ein zusätzliches Gerät, auf dem sie sich befindet. Dies kann ein Rohr, eine Halterung oder ein anderes Gerät sein, an dem ein Kabel oder eine Kette lose befestigt ist. Dies sollte auch berücksichtigt werden, bevor eine Fäkalpumpe für eine Jauchegrube für Ihren Standort ausgewählt wird. Diese Bedingung begrenzt in gewisser Weise die Verwendung von halbdurchlässigen Aggregaten, da dies einige Unannehmlichkeiten in der Operation verursacht.

Selbst ähnliche Fäkalienpumpen sollten einen kleinen Schlauch haben, durch den Abflüsse aus der Tiefe entnommen werden. Haushaltsgeräte sind mit diesen Elementen kleinen Durchmessers ausgestattet, was die Kapazität der ganzen Einheit etwas einschränkt. Daher werden diese Pumpen als temporäre Mechanismen für das Notpumpen von Tanks verwendet.

Oberflächen-Fäkalpumpen

Die Funktion der Oberflächen-Fäkalienpumpe basiert auf dem System der Schläuche, die an diese Einheit angeschlossen sind. Der Mechanismus selbst befindet sich am Rand des Absetzbeckens oder in einem speziell vorbereiteten Raum, wo er nicht von atmosphärischen Niederschlägen und anderen schädlichen Faktoren beeinflusst wird, die die Arbeit erschweren können. Das Pumpengehäuse besteht aus Stahl oder Kunststoff, was nur von der Größe des Produktes abhängt. Haushaltsversionen haben die Form eines Monoblocks, in dem sich ein Elektromotor und ein Pumpmechanismus unter einem Gehäuse befinden. Größere Einheiten werden jedoch separat hergestellt, was eine Wartung des Motors und der Pumpe selbst ermöglicht, ohne das allgemeine Gehäuse zu demontieren, da es einfach nicht verfügbar ist.

Auswahl der Oberflächen-Fäkalpumpe

Oberflächenpumpen sind nicht mit einem Chopper ausgestattet, was die Verwendungsmöglichkeit verringert. Diese Geräte sind für den Betrieb mit flüssigen Medien ausgelegt, bei denen die Größe der Feststoffpartikel nicht größer als 5 cm ist, da sonst der Mechanismus verstopft und dann abgetrennt wird. Trotz der Tatsache, dass die Pumpe demontiert und gereinigt werden kann, hängt die Verringerung des Wirkungsgrades von den angeschlossenen Schläuchen ab. Sie können auch verschiedene große Elemente ansammeln, die mit der Zeit zu einem echten Stopper werden können, der die Flüssigkeit nicht in das Gerät zum Auspumpen lässt.

Der Hauptvorteil der Einheiten dieses Typs ist die Wartungsfreundlichkeit. Da die Pumpe ständig auf der Oberfläche steht, ist sie der aggressiven Umgebung nur von innen ausgesetzt. Dies verlängert die Lebensdauer dieses Geräts. Es kann durch regelmäßiges Waschen und Reinigen von rotierenden Teilen verlängert werden, wo sich anhaftende Böden das Produkt unabhängig vom Herstellungsmaterial allmählich "fressen" können. Aber sauberes Wasser und vierteljährliche Reinigung werden dies nicht zulassen.

Oberflächenfäkalienpumpen können auch automatisch betrieben werden. Dafür müssen jedoch Sensoren installiert werden, die den Füllstand der Senkgrube bestimmen. In den meisten Fällen wird ein Schwimmerschaltertyp verwendet, der den Energieverbrauch spart.

Merkmale der Wahl der Fäkalpumpen

Bevor Sie eine Entwässerungspumpe für Abwasser oder Fäkalien für eine Grube wählen, müssen Sie die Parameter für zukünftige zu pumpende Volumen bestimmen. Dies ist für den Kauf des optimalen Gerätes notwendig, wodurch nicht nur das Geld für den Kauf des Gerätes, sondern auch für den späteren Betrieb gespart wird. Besondere Aufmerksamkeit muss der Motorleistung und der Möglichkeit der Installation des Geräts gelten.

Wenn Sie eine große Anzahl von Abflüssen pumpen müssen, wird die Pumpe stark belastet. Mit einem stärkeren Motor erhöht sich die Produktivität der Arbeit, was eine schnellere Reinigung des Tanks ermöglicht. Aber auch die Belastung des elektrischen Netzes erhöht sich, was die Verlegung eines geeigneten Kabels zur Energieversorgung des Motors erfordert. Wenn Sie diese Funktion nicht berücksichtigen, werden die Drähte nur brennen, was zu einem Brand führen kann.

Wichtig ist das Volumen des abgepumpten Sumpfes. Wenn Sie diesen Parameter nicht berücksichtigen, können Sie eine ineffiziente Pumpe kaufen, die diese Aufgabe nicht bewältigen kann. Um einen solchen Fehler zu vermeiden, sollten Sie die auf der Pumpe angegebenen Daten sorgfältig lesen und mit den vorhandenen Gegebenheiten vergleichen.

Die Möglichkeit, die Pumpe in verschiedenen Positionen zu installieren, erweitert das Tätigkeitsfeld des Eigentümers der Einheit. Wenn ein Tauchmechanismus gekauft wird, kann er nicht nur in einem Brunnen, sondern auch in anderen Tanks verwendet werden, wo Abflüsse oder Hochwasser abgepumpt werden müssen. Und wenn die Pumpe mit einem Zerhacker ausgestattet ist, wird sie fast zu einem universellen Gerät, das die meisten Probleme lösen kann.

Es ist auch wichtig, auf die Fähigkeit der Einheit zu achten, freie Arbeit unabhängig von der Temperatur und dem Grad der Aggressivität der Umgebung durchzuführen. Dieser Faktor ermöglicht es Ihnen, nur ein Produkt zu kaufen, das nicht nur Grundwasser, sondern auch Abwasser mit aktiv lebenden Bakterien in ihnen abpumpen wird.

Ein leiser Betrieb des gesamten Geräts und zusätzliche Vorrichtungen, die die Rückführung der gepumpten Flüssigkeit in die Senkgrube verhindern, sind ebenfalls wichtig für den bequemen Gebrauch der Pumpe. Solche Modelle sind nur unter den bewährten Herstellern, deren Produkte Qualitätszertifikate haben und alle notwendigen Tests bestanden haben. Das Herkunftsland spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie das Unternehmen, das diese Geräte herstellt. Daher sollten Sie nicht zu kaufen eilen, sondern wie Sie auf die Pumpe selbst schauen und die beigefügten Anweisungen sehen.

Verpassen Sie nicht Ihre Augen und das Material, aus dem die Klingen der Pumpe hergestellt werden. Es ist am besten, rostfreien Stahl zu wählen, da er eine ausreichende Festigkeit aufweist und auch den Auswirkungen einer aggressiven Umgebung standhalten kann. Ein langer und unfallfreier Betrieb ist vollständig von diesem Faktor abhängig, weshalb die Hersteller für diese Teile häufig Edelstahl verwenden.

Bei der Datscha beschlossen sie, eine Tauchpumpe mit einem Zerhacker zu installieren. Solch eine Pumpe ist wirklich sehr bequem zu benutzen, erfordert aber auch einige Sorgfalt in Form von Reinigung, sogar mit einem Chopper. Es gibt jedoch mehr Pluspunkte. Erstens ist die Energieeinsparung von Bedeutung: Wenn der Brunnen nicht voll genug ist, schaltet sich die Pumpe automatisch aus. Wir lassen es einfach im Brunnen und sorgen Sie sich nicht, dass es müßig funktioniert.



Nächster Artikel
Als es möglich ist, den Kolben zu ersetzen