Wie man eine Verstopfung im Badezimmer ohne die Hilfe eines Spezialisten beseitigt


Clog Abwasser - das ist ein sehr unangenehmes Phänomen, wenn das Wasser nicht in die Spüle geht, und das Bad fühlt einen ekelhaften Geruch.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Situation zu beheben, obwohl einige Mätressen nicht einmal raten, wie man die Blockade im Badezimmer durch Volksmedizin beseitigen soll.

Normalerweise werden Verstopfungen durch unsachgemäße Verwendung der Kanalisation gebildet. In den meisten Fällen verstopfen Rohre durch Haare, Tierhaare, kleine Trümmer und Spulen von Kleidung. All dies wird zu einem großen Klumpen, durch den das Wasser nicht durch das Rohr gelangen kann.

Vantuz

Dies ist eine einfache Sache, die häufig verwendet wird, um Verstopfungen von Abwasserkanälen in der Spüle und der Toilettenschüssel zu beseitigen.

Es wird angenommen, dass diese Methode als vorbeugende Maßnahme verwendet werden kann. Je öfter die Gastgeberin den Kolben benutzt, desto seltener verstopft das Bad.

  • Der Kolben muss so installiert werden, dass die Gummidüse die Abflussöffnung vollständig bedeckt.
  • Vor der Reinigung muss das Badezimmer ein wenig mit Wasser gefüllt werden.
  • Der Griff des Kolbens muss mehrmals nacheinander angehoben und dann nach unten abgesenkt werden. Aus diesem Grund wird die Luft stark in das Abflussloch fallen und durch die Maische dringen. Um es abzuwaschen, müssen Sie nur das Wasser anschalten.

Haushalts-Chemikalien

In der Tat ist es möglich, das Badezimmer ohne einen Kolben zu reinigen. Schließlich können Sie nur moderne Reinigungsprodukte kaufen.

Wenn früher nur Soda verwendet wurde, dann ist es heute genug, um die Abteilung für Haushaltschemikalien zu besuchen und das Paket zu wählen, das Sie mögen.

Es ist am besten, das Mittel zu wählen, in dessen Anweisungen angegeben wird, dass es Haare und Wolle auflöst.

  • Sie können nicht nur ein spezielles Reinigungspulver, sondern auch ein flüssiges Mittel wählen.
  • In der Anleitung muss klargestellt werden, dass das gewählte Mittel für eine bestimmte Art von Abwasserrohren wirklich geeignet ist.
  • Das Produkt muss vorsichtig fallen gelassen oder in das Abflussloch gegossen werden. Wenn es sich um ein spezielles Pulver handelt, sollten Sie auch ein Glas warmes Wasser einfüllen.
Um sicher zu gehen, dass Sie die Verstopfung entfernen, brauchen Sie etwas Zeit, um nicht das Badezimmer zu benutzen.
  • Nach einer gewissen Zeit, die in der Anleitung angegeben ist, muss heißes Wasser eingefüllt werden, um die Abwasserrohre gut zu spülen und den Müll zu entfernen.

Volksheilmittel

In den alten Zeiten wusste jede sich selbst achtende Geliebte genau, wie man den Abfall im Badezimmer mit Soda und Essig säuberte. Heutzutage greifen Frauen selten auf den Gebrauch von Volksmedizin zurück. Dennoch können Blockaden zu Hause leicht auf zwei Arten entfernt werden:

  • In der Abflussöffnung des Badezimmers, wo kein Wasser ist, muss eine halbe Packung Soda eingefüllt werden. Nach 5 Minuten das heiße Wasser einschalten.
  • In den Abfluss ist es notwendig, 4 Esslöffel Soda zu gießen und in ein halbes Glas Essig zu gießen.
Dann muss das Loch geschlossen werden, um die chemische Reaktion nicht zu stören. Nach einer Weile können Sie heißes Wasser einschalten. Der einfachste Weg, um Trümmer loszuwerden, ist mit starkem Druck.

Solche Methoden sind sehr effektiv, aber sie können den Zustand der Rohre negativ beeinflussen.

Das Installationskabel ist ein dicker verdrillter Draht, der zu einer kleinen Spirale gefaltet ist. Für eine bequeme Drehung am Ende ist ein Griff mit einer Holz- oder Kunststoffdüse vorgesehen.

Eine solche Anpassung wird aktiv zur Beseitigung von Abwasserverstopfungen eingesetzt. Und es geht hauptsächlich um Metallrohre.

  • Das Ende des Kabels muss vorsichtig in die Abflussöffnung eingeführt werden.
  • Es ist am besten, die Arbeit zusammen zu machen. Also, eine Person dreht langsam den Griff, und die andere schiebt das Kabel sanft nach vorne.
  • Wenn das Kabel verdreht wird, wird der angesammelte Schmutz von den Rohren entfernt, dh die Verstopfung tritt auf.
  • Sobald die Spannung in den Rohren sinkt, müssen Sie das Kabel mehrmals vor- und zurückziehen.
  • Das Kabel wird vorsichtig entfernt, gewaschen und gelagert.
  • Wenn sich das Verfahren als unwirksam erwies, wird es wiederholt.
Vor dem Entfernen der Verstopfung ist auf die Kabelspannung zu achten. Das Fehlen von Spannung kann das Kabel beschädigen.

Den Siphon reinigen

Die Männer denken nicht lange darüber nach, wie sie die Blockade im Badezimmer beseitigen können. In der Regel beginnen sie sofort mit der Reinigung des Siphons. Dieses Verfahren ermöglicht es, die angesammelten Schmutzpartikel in den Rohren und einen unangenehmen Geruch im Raum zu beseitigen.

  • Auf dem Boden direkt unter dem Siphon müssen Sie einen Lappen verteilen, der die Feuchtigkeit gut aufnimmt.
  • Auf den Stoff sollte ein Becken gelegt werden. Eine solch einfache Maßnahme verhindert, dass schmutziges Wasser auf den Boden gelangt.
  • Die Schraubenmutter muss sehr vorsichtig herausgedreht werden. Danach entfernen Sie den Kolben.
  • Unmittelbar danach wird das Wasser, das die Wasserdichtung gebildet hat, in das Becken fließen.
  • Der Siphon selbst sollte gründlich mit Wasser gespült und von den Wänden der gesamten Platte entfernt werden.
Die gesamte Struktur sollte so installiert werden, dass der Abflussanschluss nicht auf dem Kolben aufliegt. Dies ist sehr wichtig, da sonst der Verschluss beschädigt wird. Um die Dichtheit aller Anschlüsse zu überprüfen, müssen Sie den Wasserhahn öffnen und den Wasserverschluss füllen.

Eine solche Reinigung kann als vorbeugende Maßnahme dienen. Zu diesem Zweck wird der Siphon alle 2-3 Monate gereinigt.

Wie man Blockaden vermeidet

Natürlich kann jede Blockierung mit einer der oben genannten Methoden behoben werden. Es ist jedoch viel einfacher, sich rechtzeitig um Prävention zu kümmern.

  • Es ist notwendig, in der Abflussöffnung kleine Gitter zu installieren, um Ablagerungen festzuhalten.
  • Von Zeit zu Zeit müssen Sie in den Abfluss Mittel fließen, die für die Reinigung von Rohren bestimmt sind.
  • In regelmäßigen Abständen sollten Sie einen Kolben verwenden.

Dank der Beachtung aller vorbeugenden Maßnahmen müssen Sie nicht länger mit einem Kabel oder einem Stößel versuchen, eine Verstopfung im Badezimmer zu beseitigen. Außerdem ist das Bad immer sauber und die Luft im Raum ist frisch.

Wege, um die Verstopfung im Badezimmer zu beseitigen - die Spitze der effektiven Methoden

Das Badezimmer ist einer der meistbesuchten Orte im Haus. Konstantes Waschen führt zur Ansammlung einer großen Menge Haar und anderer organischer Abfälle im Abfluss. Dadurch bildet sich eine starke Verstopfung, und Wasser geht nicht weg und in Zukunft kann ein unangenehmer Geruch aus der Spüle entstehen. Reinigen Sie die Verstopfung im Badezimmer mit einfachen Mitteln.

Verwendung von Lüftungsöffnungen gegen Hindernisse

Zu Hause, um mit der verstopften Verstopfung im Badezimmer fertig zu werden, wird der Kolben helfen. Damit es keinen Luftkorridor gab, ist es notwendig, das obere Loch zu schließen, um Wasser mit einem Korken oder einem Lappen abzulassen. Um einen festeren Sitz des Stempels am Rand der Toilette zu gewährleisten, hilft Vaseline oder eine Fettcreme. Dann müssen Sie den Kolben auf das Abflussloch setzen und anfangen, den Schmutz intensiv und scharf zu vertreiben, um sie loszuwerden.

Wenn die Verwendung der vorherigen Methode ihre Ergebnisse nicht brachte, können wir wie folgt vorgehen. Für einen effektiveren Schutz vor Verstopfungen ist es notwendig, das Bad genau um ein Drittel mit Wasser zu füllen. Mit einem Kolben sollten Sie ihn in die Rohrleitung pumpen und herausziehen. In diesem Fall sollten die Bewegungen scharf sein. Es ist notwendig, diesen Vorgang fortzusetzen, bis es vollständig möglich ist, das Abflussloch in dem Rohr von Verunreinigungen zu durchstechen.

Mechanische Reinigung durch Kabel

Was ist zu tun, wenn kochendes Wasser in Kombination mit einem Kolben den Verstopfungen in der Kanalisation nicht gewachsen ist? In diesem Fall ist das Kabel am zuverlässigsten. Es ist darauf zu achten, dass Kunststoffrohre durch ein solches Gerät leicht beschädigt werden und auslaufen.

Um das Kabel selbst herzustellen, benötigen Sie einen flexiblen Metalldraht. Dann muss ein Ende des Kabels gebogen werden, um einen kleinen Haken zu bilden. Es wird für sie bequem sein, den Müll, der in dem Abflussloch steckt, festzuklemmen und herauszuziehen. Wie für das zweite Ende, dann sollte es in ein Stück Stoff gewickelt werden, einen Stift zu machen.

Das Kabel vorsichtig in das Abflussrohr einführen und versuchen, den angesammelten Schmutz durchzudrücken. Um die Reinigung zu verbessern, können Sie das Werkzeug im Uhrzeigersinn drehen. Dann müssen Sie das Kabel mit dem restlichen Müll ziehen.

Um die Verstopfung vollständig abzuwaschen, muss das Waschbecken mit einem starken kochenden Wasserstrahl aus der Dusche oder dem Wasserhahn gespült werden. Diese Methode ist eine der effektivsten für heute. Es wird von den meisten Installateuren verwendet.

Soda aus kleinen Blockaden

Cope mit einem kleinen Clog in einem Bad ohne einen Kolben hilft Soda in Kombination mit Soda. Dafür:

  • Gießen Sie 125 mg von jedem Produkt in das Abflussloch;
  • gießen Sie Soda und Salz 3 Tassen kochendes Wasser;
  • benutze das Badezimmer nicht für 7 Stunden;
  • Nach dieser Zeit sollte der Abfluss mit heißem Wasser gespült werden.

Eine der beliebtesten Methoden zur Entfernung von Ablagerungen im Abflussloch durch improvisierte Werkzeuge ist die Verwendung von Soda mit Essig. Diese Komponenten reagieren miteinander und entfernen effektiv die Blockade. Für ein solches Verfahren wurde Essigsäure 70% (200 ml) und 3 Esslöffel Essigsäure verwendet. l. Soda.

Vorsicht ist bei der Arbeit mit Essig geboten, da es sehr leicht ist, eine chemische Verbrennung zu bekommen. Soda wird in ein Waschbecken gegossen und mit Essigsäure gegossen. Dann sollten Sie 40-50 Minuten warten und den Abfluss vorsichtig mit kochendem Wasser reinigen, bis der Schaum aus Soda und Essig vollständig verschwunden ist. Es sollte daran erinnert werden, dass diese Methode hilft, nur organische Trümmer zu zerstören. Wenn das Bad gehämmert wird und es von anorganischen Verunreinigungen gereinigt werden muss, ist es am besten, ein Kabel, ein Vantuz oder ein Geschäftsdroge zu verwenden.

Andere effektive Wege

Wenn das Bad nicht zu sehr verstopft ist, können Sie auf die Hilfe einer Zitrone zurückgreifen. Dazu den Saft von drei mittelgroßen Zitrusfrüchten in die Drainage drücken und 40-60 Minuten warten. Um mehr Saft zu bekommen, kann man Zitronen in kochendem Wasser vorhalten. Danach den Abfluss mit sehr heißem Wasser ablassen. Dank dieser Methode wird nicht nur der Müll im Bad entfernt, sondern auch ein unangenehmer Geruch.

Video - bewährte Reinigungsmethoden:

Der Schmutz in der Ablauföffnung kann durch einen Staubsauger beseitigt werden, der mit einer Rückblasfunktion ausgestattet ist. Die Wirkung dieser Methode beruht auf der Verwendung eines starken Luftdrucks. Experten empfehlen diesen Weg nicht, da Wasser in den Staubsauger gelangen kann. Wenn Sie sich trotzdem dafür entschieden, die Verstopfung im Bad zu entfernen, sollten Sie den Rand des Abflusslochs trocknen. Dann befestigen Sie den zuvor mit einem Lappen umwickelten Staubsaugerschlauch am Abfluss und schalten Sie den Backblast ein.

Was ist, wenn die Volksmethoden nicht helfen?

Chemikalien, die in Baumärkten verkauft werden, helfen Ihnen, verstopften Müll schnell und effizient zu beseitigen. Sie sind entworfen, um Verunreinigungen zu entfernen, die eine organische Basis haben (Haare, Tierhaare, Reste von Lebensmitteln, etc.). Auf ihre Hilfe zurückgegriffen, wenn es unmöglich ist, mit den verstopften Badezimmer-Volksheilmitteln fertig zu werden.

In welcher Form ist es am besten, Haushaltschemikalien zu kaufen? Trotz der Tatsache, dass solche Arzneimittel in Form von Schaum, Pulvern, Gelen und Granulaten verkauft werden, haben sie alle eine fast identische Zusammensetzung.

Reinigung von verstopften Abwasserrohren im Badezimmer mit Reinigungsmittel KROT - Video:

Reinigen Sie das stark verschmutzte Rohr mit folgenden Tipps:

  • es ist sehr wichtig, die Instruktion zu lesen, bevor Sie chemische Lösungsmittel von Verstopfungen verwenden;
  • Experten empfehlen, Lösungsmittel zu wählen, um Verstopfungen durch die Art des Rohres (zum Beispiel Kunststoff oder Gusseisen) zu entfernen;
  • und die Pulver- und Flüssigpräparate haben die gleiche Wirksamkeit, so dass es keine Rolle spielt, welche Form des Medikaments verwendet wird, um starkes Verstopfen im Badezimmer zu beseitigen;
  • Lösungsmittel von Verstopfungen in flüssiger Form werden sofort in den Abfluss gegossen, und Granulate oder Pulver werden ausgegossen, und dann werden sie in kochendes Wasser gegossen;
  • Nachdem das Medikament abgelaufen ist, müssen Sie den Abfluss gründlich mit heißem Wasser abspülen.

Es ist auch sehr wichtig, Gummi-Schutzhandschuhe zu verwenden, wenn Sie mit solchen Chemikalien arbeiten.

Maßnahmen zur Vermeidung von Verunreinigungen im Bad

Um eine Kontamination in der Spüle oder dem Badablauf zu verhindern, ist es notwendig, Zeit für vorbeugende Maßnahmen zu verwenden. Ihre Implementierung benötigt nicht viel Zeit und die zu verwendenden Mittel werden in jedem Haus zu finden sein.

Um sicherzustellen, dass die Wasserrohre nicht mit Abfällen verschmutzt sind und es keine Situation gibt, in der das Wasser nicht gut läuft, müssen die Abflusslöcher mit speziellen Schutznetzen verschlossen werden. Dieses Gerät hilft, das Eindringen von Speiseresten und anderen organischen Abfällen in die Spüle zu minimieren.

  1. Aufgelaufenen Müll auflösen sollte mindestens einmal im Monat sein. Dies gilt auch für Situationen, in denen die Holzschuhe nicht zu groß sind und das Wasser frei in die Kanalisation fließt. Dieses Verfahren schützt Sie vor Staus. Sie können es durch die im Laden verkauften Mittel (Mole, Tiret Turbo, etc.) tragen.
  2. Ersetzen Sie solche Chemikalien, kann das übliche Pulver zum Waschen. Um Verstopfungen zu vermeiden, müssen die Abflusslöcher des Bades und der Spüle alle 4-5 Monate einmal geschlossen werden. Danach gießen Sie eine Handvoll Pulver und gießen Sie sehr heißes Wasser. Nach 5 Minuten müssen die Stecker entfernt werden. Diese Methode hilft auch, den unangenehmen Geruch aus der Spüle zu entfernen.
  3. Um Verstopfungen für längere Zeit zu vermeiden, können Sie das Ablaufloch mit kochendem Wasser aus dem Kessel verschütten. Dieser Vorgang sollte innerhalb von 2-3 Minuten durchgeführt werden.

Darüber hinaus ist es sehr wichtig, die Haare in der Spüle nach jedem Duschen entfernt zu entfernen.

Wie man eine Blockade in einer Pfeife im Badezimmer beseitigt - Wege und Mittel

Was ist der beste Weg, um eine Verstopfung in einer Rohrleitung zu beseitigen? Dieses Geschäft ist nicht einfach, so nennen viele Besitzer den Master, dessen Dienste bezahlt werden. Und damit das Geld in der Börse bleibt, und die Zeit nicht auf die Erwartung eines Spezialisten verzichten musste, können Sie versuchen, alles selbst zu machen.

Warum sind Rohre verstopft, wie wird die Verstopfung im Rohr gereinigt? Die Hauptursache für den Kork ist im Laufe der Zeit angesammelt, Schmutz, Seifenreste, Schmutz, Haare und ähnliches. Verstopfungen deuten darauf hin, dass Wasser schlecht abfließt oder gar nicht in die Kanalisation gelangt. Wenn Sie die Rohre nicht rechtzeitig reinigen, kann es zur Überschwemmung des Hauses kommen, und in den Wohnungen, zusätzlich zu der Tatsache, dass sich das Bad verschlechtern wird, werden die Nachbarn auch darunter leiden. Bevor Sie also mit der Installation beginnen, müssen Sie zunächst versuchen, die Rohre zu reinigen.

Einfache Methoden zur Beseitigung von Hindernissen

Wenn das Problem der Verstopfung auftritt, gibt es mehrere Möglichkeiten, es zu Hause loszuwerden. Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, müssen Sie die sichtbaren Ursachen der Verstopfung beseitigen (Rückstände nach dem Abwaschen, Haare und andere Ablagerungen). Dann werden Sie die am einfachsten zu verwendenden und billigen Mittel der Blockaden - einen Kolben benötigen. Dieses Gerät hilft den Besitzern seit langem, die Verstopfung im Badezimmer zu beseitigen und sie in jedem anderen Badezimmer zu entfernen.

  • Ungeachtet der Tatsache, dass das Waschbecken oder die Badewanne verstopft ist, ist es notwendig, alles mit Wasser zu füllen und das Überlaufloch mit einem Tuch zu verstopfen. Dies ist notwendig, damit bei Verwendung des Kolbens bei Verstopfung der Abwasserrohre der durch das Wasser verursachte Druck nicht abnimmt.
  • Installieren Sie den Kolben über der Öffnung für den Stapel und drücken Sie auf den Griff, um Druck in den Rohren zu erzeugen. Es ist notwendig, das Wasser mehrmals zu pumpen und dann den Luftauslass abrupt zu entfernen. Das Hindernis muss sich zu beiden Seiten des Rohrs bewegen.
  • Wenn dies nicht geschieht, müssen Sie den Wasserkocher kochen und heißes Wasser direkt in den Abfluss gießen. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals mit dem Kolben.

Wenn es nicht hilft, wird die zweite Methode sicher die Verstopfung im Badezimmer klopfen, da die Verstopfung durch kochendes Wasser gespalten wird.

Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, die Pflaumen im Badezimmer mit improvisierten Werkzeugen zu reinigen. Sie zu kennen ist nützlich, denn dieses Problem wird meist überrumpelt. Um die nationalen Reinigungsmittel zu verwenden, benötigen Sie ein Sanitärkabel. Es sieht aus wie eine flexible Stahlfeder mit einer Spirale am Ende.

  • Zuerst müssen Sie einen Behälter unter den Siphon stellen.
  • Dann nehmen Sie es ab, um zu sehen, ob es mit Müll verstopft ist, wenn nötig - reinigen Sie es.
  • Als nächstes setzen Sie den Siphon zurück in die Spüle und schalten Sie das Wasser ein.
  • Wenn es auch weiterhin angeworben wird, wird der Hochwasserkanal vollständig gehämmert und eine Rohrreinigung ist erforderlich.
  • Es ist notwendig, den Siphon wieder zu entfernen und das Klempnerkabel in das Rohr zu legen.
  • Drehen Sie den ersten Widerstand im Uhrzeigersinn. Höchstwahrscheinlich wird dies die erste Kurve überwinden. Und der nächste Reinigungsruck wird den Korken beseitigen. Schieben Sie das Kabel und ziehen Sie es heraus, sammeln Sie Müll darauf.
  • Wenn das Gerät nicht durchgeht, drücken Sie es nicht gewaltsam hinein. Es kann zusammenbrechen und dort bleiben, und die Rohre im Badezimmer werden unbrauchbar.

Ein Analogon eines Sanitärkabels kann man selbst herstellen, es gibt einen guten und einfachen Weg. Um dies zu tun, müssen Sie die Flasche (2 l) mit Papier umwickeln (Dicke sollte 2 cm sein). Wenn es eine Spirale auf der Flasche bildet, ist es notwendig, sie mit einem Marker zu umkreisen.

Als nächstes müssen Sie das eingekreiste Muster ausschneiden und anfangen, von oben zu schneiden. Vom Boden der Flasche beherrschen wir den Griff. Dann machen wir entlang der gesamten Spirale auf beiden Seiten Kerben, sogenannte Zähne. Es wurde ein selbst hergestelltes Sanitärkabel hergestellt, mit dem Sie versuchen können, das Rohr zu reinigen.

Wirksame Mittel zur Reinigung

Heute in den Regalen der Geschäfte können Sie eine Menge Chemikalien finden, die in der Frage helfen werden, wie man Verstopfung im Badezimmer oder Waschbecken beseitigt. Aber es gibt eine kleine Schwierigkeit, weil Sie entscheiden müssen, was am besten ist. Manchmal ist es schwierig, aus der Fülle von Chemikalien zu wählen, die das Problem wirklich bewältigen: Es kann die Verstopfung im Badezimmer durchbrechen und dafür sorgen, dass die Rohre in naher Zukunft nicht verstopft werden.

Vor der Verwendung von Chemikalien wird jedoch empfohlen, die Reinigung der Rohre mit einem mechanischen Verfahren (Kabel, Stößel) zu versuchen. Jedes Verfahren zur Reinigung der Verstopfung mit Chemikalien verursacht eine Beschädigung des Materials, was insbesondere für Kunststoffrohre gilt.

Es gibt mehrere einfache Methoden und Tools, die Sie auffordern, was zu tun ist, wenn es bereits passiert ist:

  1. Gib ein Glas Soda in das Abflussloch. Nach oben mit etwa 0,5 Liter heißem Wasser. Soda bildet eine alkalische Mischung, die dazu beiträgt, den Pfropfen zu stanzen.
  2. Eine halbe Tasse Backpulver schlürfen wir in der Spüle ein, von oben fügen wir etwas destillierten Essig hinzu. Seien Sie sehr vorsichtig, in der Badewanne oder in der Spüle bildet sich Schaum aus der chemischen Reaktion, so dass das Abflussloch besser mit einem Lappen oder Kork bedeckt ist. Nach 10 Minuten gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser. Vor dem Entfernen des Hauptklotzes beseitigt diese Lösung alle geringfügigen Verstopfungen in den Rohren.

Spart Rohre mit Chemie

Es gibt viele Haushaltschemikalien, die in jedem Supermarkt gefunden werden können. Zum Beispiel:

  • Mole zum Reinigen von Rohrverschmutzung;
  • Domestos;
  • Mr. Muscle;
  • Potha;
  • Taifun.

Im Grunde, um die Hindernisse zu reinigen, werden solche Mittel in die Spüle, das Badezimmer gegossen und für eine halbe Stunde verlassen. Weitere Details finden Sie in den Anweisungen, die die Mittel aus Rohrverstopfungen begleiten. Es ist am besten, es für die Nacht oder für eine lange Zeit zu verlassen, so dass es nicht nur die Verstopfung reinigt, sondern auch den ganzen Schmutz hinter ihm reinigt, aufgrund dessen das Rohr verstopft ist.

Selbst wenn das Haus repariert wird, ist dies keine Garantie, dass die Rohre nicht mit der Zeit verstopft werden. Es scheint, dass die neuen Rohre einen Ausweg darstellen, denn alt, zusätzlich zum Müll des Benutzers, kann mit vielen anderen Produkten übersät sein - Rost, Metallschälen usw.

Nur für neue Kunststoffrohre und es gibt Einschränkungen bei der Beseitigung der Verstopfung. Wie bereits erwähnt, können chemische Reinigungsmittel das Material, insbesondere PVC, beschädigen. Es lohnt sich daher nicht, sich zu beeilen, auf diese Weise Rohre zu "retten". Wenn sie neu sind, genügt es, den Stau mit einem Kolben zu durchstechen.

Von nun an solltest du versuchen, keine Nahrung, Haare und andere Dinge in die Quere kommen zu lassen, wodurch ein Waschbecken in der Spüle oder andere Leitungen blockiert werden können. Es ist nützlich, in regelmäßigen Abständen vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um die Installation zu verhindern.

Wie und was zu reinigen ist die Verstopfung im Badezimmer

Während des Betriebs der Sanitärkeramik steht jeder Eigentümer vor der Notwendigkeit, die Verstopfung zu beseitigen. Pflaumen in einem Bad sind häufiger verstreut. Wenn das Wasser langsam in das Abwasserrohr fließt oder still steht, beeilen Sie sich nicht, nach den Rohrleitungen zu suchen. Mit diesem Problem können Sie es selbst machen, mit improvisierten Werkzeugen, Haushaltschemikalien und bewährten Methoden der Rohrreinigung.

Was verursacht Blockierung

In den meisten Fällen entsteht ein dichter Kork, der durch kleinen Müll, Faden von Kleidung, Haaren, Tierhaaren und sogar Seifenstücken in das Abflussrohr fällt.

Zum ersten Mal, angesichts der Probleme des Entwässerungssystems des Bades, denken Sie daran, dass es drei Kategorien von Blockaden gibt:

  • Mechanisch - verursacht durch die Ansammlung von Ablagerungen.
  • Operational - gebildet wegen des Mangels an regelmäßiger Prävention.
  • Technogen - verbunden mit unsachgemäßer Installation des Systems, Abnutzung der Ausrüstung und allen Arten von Böen, Unfällen, Lecks usw.

Wenn es keine Verstopfung gibt und der Wasseraustritt schwach ist, überprüfen Sie die Rohre. Vielleicht liegt der Grund in der unzureichenden Neigung des Abflussrohrs oder in der geringen Größe seines Querschnitts. Durch Erhöhen der Neigung des Abflussrohrs wird das Problem behoben. Senken Sie die Glocke des Abwasserrohrs oder heben Sie das Bad an.

Wenn es notwendig ist, die Verstopfung zu entfernen, verwenden Sie komplexe Methoden, um alle Rohre einschließlich eines Abwasserrohrs zu reinigen.

Methoden für die mechanische Entwässerung oder Rohrreinigung

Mechanische Verstopfungen werden mit manuellen Methoden (Stößel und Klempnerkabel) sowie mit improvisierten Werkzeugen und Haushaltschemikalien entfernt.

Ein zuverlässiger Assistent ist ein Kolben

Vantuz - ein Design bestehend aus einem Griff und einer Gummispitze in Form eines Saugnapfs.

  1. Bevor Sie den Kolben verwenden, wählen Sie Wasser in die Wanne (es sollte die Gummispitze des Geräts abdecken).
  2. Die Gummikappe des Kolbens über der Ablassöffnung anbringen.
  3. Drücken Sie schnell und kräftig auf den Griff des Geräts und schieben Sie den Stecker in das Entladungsrohr.

Video: Wie man den Verstopfungsstau beseitigt

Für Kabel verstopft ist keine Barriere

Wenn Sie mit dem Stößel nicht das gewünschte Ergebnis erzielen konnten, verwenden Sie ein spezielles Kabel - ein flexibles Stahlprodukt mit einer geriffelten Metallspirale oder eine Bürste am Ende. Das Kabel dringt schnell in die schwer zugänglichen Teile des Abwasserrohrs ein und entfernt die Verstopfungen und Verunreinigungen, die an den Wänden haften.

  1. Um das Abwasserrohr des Bades zu reinigen, führen Sie das Kabel vorsichtig in das Abflussloch ein.
  2. Kombinieren Sie die Vorwärts- und Rotationsbewegungen, weisen Sie sie auf die angebliche Blockade hin.
  3. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, bewegen Sie das Kabel nach vorne, entfernen Sie es aus dem Rohr und spülen Sie es gründlich mit klarem Wasser ab.
  4. Spülen Sie das System mit sauberem Wasser.

Bedenken Sie bei der Reinigung, dass die Kunststoffstrukturen zerbrechlich sind und durch den starken mechanischen Schlag beschädigt werden können.

Das Sanitärkabel wird es ermöglichen, Verstopfungen an schwer zugänglichen Stellen zu beseitigen

Video: Beseitigung von Kabelverstopfungen

Wenn es einen Staubsauger in der Nähe gibt

Reinigen Sie die verstopfte Spüle mit einem Staubsauger, der mit einer Rückstoßfunktion ausgestattet ist.

  1. Entfernen Sie die Gummidüse vom Griff des Kolbens und installieren Sie sie auf dem Staubsaugerrohr, um das Isolierband sicher zu befestigen.
  2. Entfernen Sie den Staubbeutel vom Staubsauger.
  3. Verbinden Sie den Schlauch mit dem Rohr und dem Kolben mit der Einblasöffnung.
  4. Setzen Sie die Spitze des Kolbens über den Abfluss und schalten Sie den Staubsauger ein.

Chemikalien

Um das Problem der Beseitigung von Verstopfungen im Badezimmer zu lösen, werden chemische Produkte hoher Konzentration verwendet. Beim Kauf ist es wichtig, die Zusammensetzung der Rohre zu berücksichtigen.

Der Hauptindikator für die Klassifizierung von Abwasserrohren - das Material, aus dem sie hergestellt werden. In diesem Parameter sind die Rohre unterteilt in:

  • Asbest (billig ohne Angst vor Korrosion, thermoschockbeständig und Chemikalien, aber spröde, rau innen. Aus einem Material mit karzinogenen Eigenschaften).
  • Beton und Stahlbeton (sehr ökologisch, aber schwer, für die Einrichtung von Außenanlagen).
  • Gusseisen (schwer, komplizieren die Installation, sind anfällig für Korrosion, die innere Oberfläche ist rau).
  • Keramik (zerbrechlich, schwer, teuer, glatt von innen, wasserdicht, beständig gegen chemische Verbindungen).
  • Polyethylen (aus hochfestem Polyethylen, einige Arten sind leicht zu biegen).
  • Polyvinylchlorid (für die Installation im Freien und in Innenräumen vertragen Rohre leicht niedrige Temperaturen, verlieren aber ihre physikalischen Eigenschaften bei Temperaturen über +40 ° C).
  • Polypropylen (stark, keine Angst vor hohen Temperaturen).
  • Fiberglas (durch Eigenschaften identisch mit den oben diskutierten Produkten, aber teurer).

Bei Arbeiten mit konzentrierten Pulvern, Gelen, Säuren die Hände mit dichten Gummihandschuhen, Augen - Schutzbrille schützen. Nach der Behandlung den Raum belüften. Mit fettigen Verunreinigungen in Kunststoffrohren werden alkalische Reiniger zurechtkommen, mit Haar- und Seifenablagerungen - sauer.

Mischen von sauren und alkalischen Reinigungsmitteln ist verboten.

Beachten Sie bei der Verwendung chemischer Reiniger die Regeln:

  1. Bevor Sie mit der Reinigung der Spüle beginnen, lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch.
  2. 20 Minuten vor der Verwendung des Produkts Kunststoff-Abwasserrohre mit heißem Wasser, Stahl - mit kochendem Wasser behandeln.
  3. Füllen Sie den Abfluss des Bades mit der erforderlichen Menge des Produkts (gemäß den Anweisungen).
  4. Nach dieser Zeit spülen Sie das System mit kaltem Wasser.

Um Verstopfungen im Badezimmer zu entfernen, können Sie die chemischen Zusammensetzungen verwenden, die in der Tabelle gezeigt werden.

Wie reinige ich eine Pfeife in einem Badezimmer zu Hause?

Wege der Reinigung der Verstopfungen im Badezimmer, Empfehlungen von Spezialisten

Abwasserkanäle sind sowohl in Privathäusern als auch in Mehrfamilienhäusern gleichermaßen verstopft. Auf der Innenseite der Rohre sammeln sich Seifenablagerungen, Fettablagerungen und andere Ablagerungen, die das Eindringen von Wasser verhindern. Daher ist es wichtig, eine Vorstellung davon zu haben, wie die Verstopfungen im Badezimmer oder in der Küche beseitigt werden können und wie das Risiko eines solchen Problems in Zukunft minimiert werden kann.

Rohre können aus verschiedenen Gründen verstopfen:

  • Fehler bei der Verlegung der Kanalisation. Bei unzureichender Neigung des Rohres werden sich ständig Trümmerstücke bilden. Gleichzeitig besteht die Lösung des Problems im vollständigen Austausch des Abwassersystems;
  • langer Betrieb der Rohre - selbst aus hochwertigen Materialien werden die Sanitärprodukte im Laufe der Zeit schlechter, die Rohre werden gelockert und die innere Oberfläche ist mit verschiedenen Gewächsen bedeckt;
  • die primäre Auswahl der Materialien - so werden auf den gußeisernen Rohren die Ablagerungen schneller als auf den Plastikanalogen gebildet;
  • traf durch den Abfluss von Fremdkörpern;
  • Abwesenheit oder unzureichende Wartung der inländischen Kanalisation.

Haar ist die Hauptursache für Verstopfungen in Rohren

Was verursacht Verstopfung in den Rohren

Methoden der Reinigung

Wenn das Rohr verstopft ist, können Sie eine der vorgeschlagenen Methoden verwenden:

  • Thermal - der Einfluss des Drucks von heißem Wasser auf die Blockade;
  • die Chemikalie - werden die geformten Stecker mit den speziellen Mitteln aufgelöst;
  • mechanisch - Ablagerungen werden durch ein Installationskabel oder durch die Demontage eines Siphons beseitigt;
  • Reinigung durch Druck - ein klassischer Luftfilter wird verwendet.

Diese oder jene Methode wird unter Berücksichtigung der Materialien ausgewählt, aus denen die Rohre hergestellt sind. So können Kunststoffprodukte durch ein Kabel oder kochendes Wasser beschädigt werden, und die Verwendung von Chemikalien sollte in strikter Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Herstellers erfolgen.

Vantuzom

Das Vantuz bleibt beliebt, zugänglich und einfach zu bedienen, wenn es notwendig ist zu verstehen, wie die Verstopfung in einem Badezimmer, einer Spüle oder einer Toilettenschüssel zu reinigen ist.

Das Gerät hat die Form eines Griffs (Holz oder Kunststoff), an dessen einer Seite eine Gummidüse angebracht ist.

Das Funktionsprinzip des Luftauslasses besteht darin, dass unter dem Einfluss eines starken Drucks der geformte Müll beginnt, sich zu zersetzen und sich entlang des Rohrs zu bewegen. Oft wird der Abfall freigelassen und leicht entfernt.

Aber selbst mit solch einem einfachen Gerät ist es notwendig, richtig zu verwenden:

  • Wenn die Rohrleitung mit einer Überlauföffnung versehen ist, wird empfohlen, diese dicht zu verschließen (ein Lappen oder eine Abdeckung ist geeignet), und der Druck auf den resultierenden Stopfen wird verringert;
  • der Gummiteil des Kolbens wird fest gegen das Abflussloch gepresst, wonach progressive rhythmische Bewegungen beginnen. Gleichzeitig löst sich das Gummielement nicht von der Oberfläche der Schale;
  • Eine scharfe Bewegung des Kolbens wird aus der Spüle gerissen.

Reinigungstechnik

Bei Arbeiten an einem verstopften Ablassventil ist es wichtig, dass der Wasserstand im Badezimmer oder Waschbecken die Höhe des Gummiventils übersteigt. Die Wiederholung des Verfahrens wird das beste Ergebnis erzielen und stehendes Wasser vollständig beseitigen.

Wenn der Müll im Müll verstopft ist, helfen verschiedene chemische Mittel, schnell und effektiv mit den aufgetretenen Schwierigkeiten fertig zu werden. Ihre Verwendung ist gut, da keine körperliche Anstrengung nötig ist - die aktive Substanz der Droge wird das bestehende Problem selbst beseitigen.

Solche Produkte haben eine unterschiedliche Konsistenz: Flüssigkeit, Pulver, Gel oder Schaum. Das Prinzip ihrer Verwendung ist so einfach wie möglich: Die vom Hersteller empfohlene Menge an Reinigungsmittel wird in die Spüle gegossen oder gegossen und für die auf dem Etikett angegebene Zeit aufbewahrt. Nach Ablauf der zugeteilten Zeit ist Wasser enthalten, was ein gründliches Waschen der Rohre gewährleistet.

Die Verwendung von chemischen Drogen erfordert besondere Aufmerksamkeit. Nicht auf die Haut oder Schleimhäute bringen (es werden Schutzhandschuhe getragen). Außerdem ist es unerwünscht, das Produkt auf eine Chromoberfläche zu schlagen.

Nicht für den Moment warten, wenn die Rohre verstopft werden werden, weil solche Chemie für präventive Zwecke hervorragend ist: eine kleine Menge eines chemischen Gel oder eine Flüssigkeit in das Ablaufloch gegossen ist buchstäblich nur ein paar Minuten, und dann mit heißem Wasser gründlich gewaschen.

Die Mittel der Leute

Volksheilmittel sind auch gut im Kampf für saubere Abwasserrohre. Ein solches Verfahren zur Beseitigung von Verstopfungen ist umweltfreundlich, einfach und erfordert keinen finanziellen Aufwand, da der Hauptwirkstoff gewöhnliche Soda ist.

Die Arbeit erfolgt nach folgendem Schema:

  • Soda und Tafelessig werden im gleichen Volumen genommen (nicht mehr als ein Glas jedes Produkts);
  • Zuerst wird Soda in das Abflussloch gegossen, auf das Essig gegossen wird;
  • der Abfluss wird mit einem Stopfen verschlossen und ca. 3 Stunden stehengelassen;
  • Nach dieser Zeit werden die Rohre gründlich mit kochendem Wasser gewaschen.

Wirksames Volksheilmittel ist eine wohlriechende Zitrone. Um Verunreinigungen im Rohr zu entfernen, nehmen Sie ein paar große Zitrusfrüchte und drücken Sie sie in das Abflussloch (die Hauptsache ist, dass es keine Knochen gibt). Die Einwirkzeit für angesammelten Schmutz beträgt mindestens eine Stunde. Danach können Sie mit einem Waschbecken oder Bad beginnen.

Zuerst wird Soda in die Spüle gegossen und dann wird Essig gegossen

Den Siphon reinigen

Um dem Problem zu begegnen, wie Verstopfung zu beseitigen ist, ist es oft ausreichend, den Siphon zu reinigen. In diesem Verfahren ist das Verfahren wie folgt:

  • Der Boden unter dem Siphon ist mit einem Lappen bedeckt, der Wasser gut aufnimmt. Um die anschließende Reinigung der Räumlichkeiten dauerte nicht lange, ist es besser, eine Schüssel unter dem Waschbecken zu platzieren, wo das schmutzige Wasser verschmelzen wird;
  • Nachdem die Schraubenmutter abgeschraubt ist, wird die Glühlampe vorsichtig entfernt. Nach dem Entfernen der Flasche wird die vorher abgelassene Schüssel mit Wasser entleert, das zuvor als Wasserdichtung diente;
  • dann wird der verstopfte Siphon gründlich mit Wasser gewaschen, und die Plaque wird von seinen Wänden entfernt (Chemikalien werden für diesen Zweck verwendet);
  • Nach Abschluss des Verfahrens wird die Konstruktion wieder zusammengesetzt. Es ist darauf zu achten, dass der Abflussanschluss nicht auf den Siphonkolben gerichtet ist, da dies die Wasserabdichtung stören würde;
  • Um die Dichtheit der Anschlüsse zu prüfen, genügt es, den starken Wasserstand einzuschalten.

Anweisungen zur Reinigung des Siphons

Eine solche Reinigung wird als vorbeugende Maßnahme nützlich sein. Wenn der Siphon nicht öfter als einmal in 2-3 Monaten gewaschen wird, wird das Auftreten von Gestank auf den Innenwänden minimiert, der einen unangenehmen Geruch im Raum verursacht.

Mit kochendem Wasser

Wenn sich der Abfall in der Spüle unerwartet um sich selbst herumspricht, wenn es einfach keine Zeit gibt, ihn zu beseitigen, können Sie eine einfache und oft wirksame Methode anwenden - die Reinigung der Rohre mit kochendem Wasser. Die Wirksamkeit der Methode liegt in der Tatsache, dass sich Fett unter dem Einfluss von hohen Temperaturen auflöst, die oft die Ursache für die meisten Blockaden sind.

Der erste Schritt ist es, das Ausmaß des Problems zu bestimmen: wenn das Wasser an einem Ort angesammelt wird (sagen wir, in der Spüle), diese dann einen lokalen Charakter verstopfen, und wenn Wasser in allen Senken, wie beispielsweise eine globale Sperrung. Gleichzeitig besteht die Lösung des Problems darin, alle Abwasserkanäle zu reinigen, während es bei lokaler Verschmutzung ausreicht, ein Rohr zu reinigen.

Kochendes Wasser darf nur verwendet werden, wenn das Wasserleitungssystem mit Metallrohren hergestellt wird. Das Prinzip der Bedienung ist so einfach wie möglich: erhitze bis zu 4 Liter Wasser und gieße es in die Spüle. Wenn nötig, wird die Reinigung wiederholt. Um maximale Wirkung zu erzielen, können Sie eine Halskrause oder einen Kolben verwenden.

Aus kochendem Wasser ist besser abzulehnen, wenn das Wasser auf der Oberfläche der Spüle oder des Bades gesammelt wird und nicht weggeht. Es ist wichtig, sich zu erinnern, dass das kochende Wasser in diesem Fall den problematischen Platz einfach nicht beeinflussen wird.

Außerdem müssen Sie bei der Verwendung des Kolbens vorsichtig sein, um die Haut nicht mit heißen Sprays zu verletzen. Für Warmwasserleitungen ist heißes (aber nicht siedendes) Wasser geeignet, in das ein Waschpulver in einem Verhältnis von 200 g der Mischung pro 5 Liter Wasser eingebracht wird.

Die resultierende Lösung wird allmählich in das verstopfte Rohr gegossen.

Mit einem Kabel

Es ist unwahrscheinlich, dass abgelagerter Schmutz in den Rohren mit chemischen Mitteln, kochendem Wasser oder einem Kolben entfernt wird. Dann können Sie auf ein Sanitärkabel zurückgreifen.

Ein solches Kabel sieht aus wie ein dicker, verdrillter Draht, von dem eine Seite mit einem Bohrer und der andere mit einem Griff versehen ist. Die Länge des Kabels beträgt nicht mehr als 10 Meter, was ausreicht, um Verstopfungen in der Badezimmerwohnung oder im Privathaus zu beseitigen.

Es muss daran erinnert werden, dass ein solches Gerät geeignet ist, die Verunreinigung von Metallrohren zu kontrollieren.

Um die Pflaume mit einem Installationskabel zu reinigen, sollten folgende Empfehlungen beachtet werden:

  • Zuerst wird das Abwasserrohr vom Siphon getrennt, wonach das Ende des Drahtes vorsichtig in die Abflussöffnung eingeführt wird. Wenn es sich um ein modernes Kanalsystem handelt, das durch spezielle Rohrreinigungseinrichtungen ergänzt wird, bleibt der Siphon intakt;
  • Damit der Reinigungsprozess so produktiv wie möglich ist, müssen 2 Personen die Reinigung durchführen. Einer von ihnen ist verantwortlich für die richtige Richtung des Kabels und der zweite ist für die direkte Reinigung des verstopften Rohrs zuständig.
  • Wenn eine Kontaminationsstelle festgestellt wird, wird die Stauung mit einer Schnur mit sauberen Joggingbewegungen gestanzt;
  • Danach wird der Draht entfernt, das Rohr (falls erforderlich) wird gesammelt und gründlich mit heißem Wasser gewaschen.

Wenn das Kabel während der Reinigung im Rohr stecken bleibt, muss es langsam zur Seite gedreht werden, bis das Hindernis überwunden werden kann. Das Installationskabel bleibt eine effektive Lösung für das Problem, wie der an der Unterseite der Rohre gebildete Verstopf in kurzer Zeit entfernt werden kann.

Vorbeugende Maßnahmen

Wie oft reinigen wir den Siphon oder behandeln die Rohre vor dem Überfall? Um nicht auf den Moment zu warten, in dem die Rohre Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses eingeschlagen werden, sollten Sie einen einfachen Ratschlag zur Vermeidung eines solchen Problems befolgen:

  • Jedes Abflussloch muss mit einem Schutznetz abgedeckt werden, wodurch ein minimaler Abfall in die Rohre gelangt;
  • alle paar Monate die häusliche Kanalisation mit geeigneten Chemikalien behandeln, die angesammelte Rückstände auflösen und verhindern können, dass sie Staus und unpassierbare Blockaden verursachen;
  • Ein ausgezeichneter Ersatz für ein solches Waschmittel ist ein Waschmittel. Sobald in 3 Monaten, schließen Sie die Abflusslöcher des Badezimmers und der Küche, nach denen mehrere Gläser Waschpulver bedeckt sind, heißes Wasser und entfernen Sie die Stecker;
  • Damit das Waschbecken in der Küche richtig funktioniert, reicht es aus, es 1-2 Minuten regelmäßig mit heißem Wasser auszuspülen;
  • nach jedem Kopfwaschen oder Duschen sollte das Abtropfgitter in der Badewanne von angesammeltem Haar gereinigt werden;
  • Vergessen Sie nicht, den Siphon zu reinigen, damit die Rohre nicht verstopfen.

Solch einfache Aktionen erlauben keine Ansammlung von Schmutz auf der inneren Oberfläche der Rohre, daher können Sie sich keine Gedanken über die Verstopfungen machen. Vor allem, wenn Sie wissen, wie man Verstopfungen im Badezimmer beseitigt.

Wie man die Verstopfung im Badezimmer beseitigt: Wege, die Entwässerung der Badewanne, des Siphons, des Mischers, des Rohres mit einem Kabel und anderer Mittel + Fotos und Video zu säubern

Während des Betriebs der Sanitärkeramik steht jeder Eigentümer vor der Notwendigkeit, die Verstopfung zu beseitigen. Pflaumen in einem Bad sind häufiger verstreut. Wenn das Wasser langsam in das Abwasserrohr fließt oder still steht, beeilen Sie sich nicht, nach den Rohrleitungen zu suchen. Mit diesem Problem können Sie es selbst machen, mit improvisierten Werkzeugen, Haushaltschemikalien und bewährten Methoden der Rohrreinigung.

Was verursacht Blockierung

In den meisten Fällen entsteht ein dichter Kork, der durch kleinen Müll, Faden von Kleidung, Haaren, Tierhaaren und sogar Seifenstücken in das Abflussrohr fällt.

Die Ansammlung von Haaren und anderen kleinen Ablagerungen verstopft allmählich den Abfluss

Zum ersten Mal, angesichts der Probleme des Entwässerungssystems des Bades, denken Sie daran, dass es drei Kategorien von Blockaden gibt:

  • Mechanisch - verursacht durch die Ansammlung von Ablagerungen.
  • Operational - gebildet wegen des Mangels an regelmäßiger Prävention.
  • Technogen - verbunden mit unsachgemäßer Installation des Systems, Abnutzung der Ausrüstung und allen Arten von Böen, Unfällen, Lecks usw.

Wenn es keine Verstopfung gibt und der Wasseraustritt schwach ist, überprüfen Sie die Rohre. Vielleicht liegt der Grund in der unzureichenden Neigung des Abflussrohrs oder in der geringen Größe seines Querschnitts. Durch Erhöhen der Neigung des Abflussrohrs wird das Problem behoben. Senken Sie die Glocke des Abwasserrohrs oder heben Sie das Bad an.

Ohne richtige Abweichung wird das Rohr schnell verstopft

Wenn es notwendig ist, die Verstopfung zu entfernen, verwenden Sie komplexe Methoden, um alle Rohre einschließlich eines Abwasserrohrs zu reinigen.

Methoden für die mechanische Entwässerung oder Rohrreinigung

Mechanische Verstopfungen werden mit manuellen Methoden (Stößel und Klempnerkabel) sowie mit improvisierten Werkzeugen und Haushaltschemikalien entfernt.

Ein zuverlässiger Assistent ist ein Kolben

Vantuz - ein Design bestehend aus einem Griff und einer Gummispitze in Form eines Saugnapfs.

  1. Bevor Sie den Kolben verwenden, wählen Sie Wasser in die Wanne (es sollte die Gummispitze des Geräts abdecken).
  2. Die Gummikappe des Kolbens über der Ablassöffnung anbringen.
  3. Drücken Sie schnell und kräftig auf den Griff des Geräts und schieben Sie den Stecker in das Entladungsrohr.

Woraus besteht der Luftauslass?

Für Kabel verstopft ist keine Barriere

Wenn Sie mit dem Stößel nicht das gewünschte Ergebnis erzielen konnten, verwenden Sie ein spezielles Kabel - ein flexibles Stahlprodukt mit einer geriffelten Metallspirale oder eine Bürste am Ende. Das Kabel dringt schnell in die schwer zugänglichen Teile des Abwasserrohrs ein und entfernt die Verstopfungen und Verunreinigungen, die an den Wänden haften.

  1. Um das Abwasserrohr des Bades zu reinigen, führen Sie das Kabel vorsichtig in das Abflussloch ein.
  2. Kombinieren Sie die Vorwärts- und Rotationsbewegungen, weisen Sie sie auf die angebliche Blockade hin.
  3. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, bewegen Sie das Kabel nach vorne, entfernen Sie es aus dem Rohr und spülen Sie es gründlich mit klarem Wasser ab.
  4. Spülen Sie das System mit sauberem Wasser.

Bedenken Sie bei der Reinigung, dass die Kunststoffstrukturen zerbrechlich sind und durch den starken mechanischen Schlag beschädigt werden können.

Das Sanitärkabel wird es ermöglichen, Verstopfungen an schwer zugänglichen Stellen zu beseitigen

: Beseitigung einer Blockierung durch ein Kabel

Wenn es einen Staubsauger in der Nähe gibt

Reinigen Sie die verstopfte Spüle mit einem Staubsauger, der mit einer Rückstoßfunktion ausgestattet ist.

  1. Entfernen Sie die Gummidüse vom Griff des Kolbens und installieren Sie sie auf dem Staubsaugerrohr, um das Isolierband sicher zu befestigen.
  2. Entfernen Sie den Staubbeutel vom Staubsauger.
  3. Verbinden Sie den Schlauch mit dem Rohr und dem Kolben mit der Einblasöffnung.
  4. Setzen Sie die Spitze des Kolbens über den Abfluss und schalten Sie den Staubsauger ein.

Chemikalien

Um das Problem der Beseitigung von Verstopfungen im Badezimmer zu lösen, werden chemische Produkte hoher Konzentration verwendet. Beim Kauf ist es wichtig, die Zusammensetzung der Rohre zu berücksichtigen.

Der Hauptindikator für die Klassifizierung von Abwasserrohren - das Material, aus dem sie hergestellt werden. In diesem Parameter sind die Rohre unterteilt in:

  • Asbest (billig ohne Angst vor Korrosion, thermoschockbeständig und Chemikalien, aber spröde, rau innen. Aus einem Material mit karzinogenen Eigenschaften).
  • Beton und Stahlbeton (sehr ökologisch, aber schwer, für die Einrichtung von Außenanlagen).
  • Gusseisen (schwer, komplizieren die Installation, sind anfällig für Korrosion, die innere Oberfläche ist rau).
  • Keramik (zerbrechlich, schwer, teuer, glatt von innen, wasserdicht, beständig gegen chemische Verbindungen).
  • Polyethylen (aus hochfestem Polyethylen, einige Arten sind leicht zu biegen).
  • Polyvinylchlorid (für die Installation im Freien und in Innenräumen vertragen Rohre leicht niedrige Temperaturen, verlieren aber ihre physikalischen Eigenschaften bei Temperaturen über + 40 ° C).
  • Polypropylen (stark, keine Angst vor hohen Temperaturen).
  • Fiberglas (durch Eigenschaften identisch mit den oben diskutierten Produkten, aber teurer).

Bei Arbeiten mit konzentrierten Pulvern, Gelen, Säuren die Hände mit dichten Gummihandschuhen, Augen - Schutzbrille schützen. Nach der Behandlung den Raum belüften. Mit fettigen Verunreinigungen in Kunststoffrohren werden alkalische Reiniger zurechtkommen, mit Haar- und Seifenablagerungen - sauer.

Mischen von sauren und alkalischen Reinigungsmitteln ist verboten.

Beachten Sie bei der Verwendung chemischer Reiniger die Regeln:

  1. Bevor Sie mit der Reinigung der Spüle beginnen, lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch.
  2. 20 Minuten vor der Verwendung des Produkts Kunststoff-Abwasserrohre mit heißem Wasser, Stahl - mit kochendem Wasser behandeln.
  3. Füllen Sie den Abfluss des Bades mit der erforderlichen Menge des Produkts (gemäß den Anweisungen).
  4. Nach dieser Zeit spülen Sie das System mit kaltem Wasser.

Um Verstopfungen im Badezimmer zu entfernen, können Sie die chemischen Zusammensetzungen verwenden, die in der Tabelle gezeigt werden.

Tabelle: Chemikalien zur Reinigung von Abwasserrohren

Fotogalerie von Werkzeugen für die Rohrreinigung

Mole löst und erweicht Ablagerung Sanoks - pures Lager hat einen starken, unangenehmen Geruch nicht das Rohr beschädigt hat Deboucher Alkali und Chlor enthält, schnell verstopfen Bugs Pothan löst effektiv beseitigt Kalkablagerungen, Haare, Speisereste, Fett, Papier, usw. Chirton löst Seife Plaque und andere organische Ablagerungen

Präsentierte Methoden und chemische Mittel werden auch verwendet, um Verstopfungen in der Dusche zu beseitigen. Seien Sie aufmerksam! Die Säuren korrodieren den Ablaufschlauch, beschädigen nach und nach die Kunststoffteile, verderben die Acrylduschwanne.

Volksheilmittel

Unkomplizierte Obstruktion wird durch Volksmedizin beseitigt. Wenn die Spüle oder Duschkabine plötzlich, auf der Straße - Nacht und es gibt kein Kabel, notwendige Ausrüstung und Chemikalien für die Abwasserreinigung, verzweifeln Sie nicht, helfen Sie - in der Küche.

Wenn die Abwasserrohre aus Metall sind, füllen Sie den geformten Block mit kochendem Wasser, aus dem Kunststoff - mit heißem Wasser.

  1. Gießen Sie kochendes Wasser oder heißes Wasser in das Abflussloch und schalten Sie den Wasserhahn für 20 Minuten ein.
  2. Nach der angegebenen Zeit prüfen, ob das Wasser normal abläuft.

Backpulver und Essig helfen, mit der Blockade fertig zu werden.

  • 1 Glas Soda;
  • 0,5 Tassen Salz;
  • 1 Glas Wasser

Erste Verwendung:

  1. Löse diese Zutaten in Wasser.
  2. Gießen Sie die resultierende Zusammensetzung in das Abflussloch.
  3. Nach 10 Minuten die Rohre mit einem Kolben reinigen.
  4. Spülen Sie die Rohre mit sauberem Wasser aus.

Die zweite Art der Nutzung:

  1. Setzen Sie 150 g Soda in das Abflussloch der Spüle.
  2. Gießen Sie die gleichen 150 Gramm Tafelessig 9%.
  3. Verschließen Sie das Loch mit einem Stopfen.
  4. Nach 20 Minuten das heiße Wasser einschalten und die Rohre mit einem starken Wasserstrahl abspülen.

Mit Hilfe von Soda und Essig können Sie einen einfachen Abfall entfernen

Folk Heilmittel sind wirksam gegen die Anhäufung von Fett und kleine Ablagerungen von Essensresten.

: Wie man einen Wurf mit Soda und Essig säubert

Spezialtechnik für die Rohrreinigung

Die mechanischen Methoden zur Beseitigung von Verstopfungen umfassen die Verwendung von mechanisierten Vorrichtungen.

Das Funktionsprinzip der Vorrichtung ist das gleiche wie bei Verwendung eines Kabels

Es unterscheidet sich von der manuellen Methode nur darin, dass das Kabel nicht von den Händen rotiert, sondern mittels eines Motors in einem speziellen Gerät.

Die hydrodynamische Methode

Aufgrund der Verwendung eines unter Druck stehenden Wasserstrahls kann die Wassertemperatur +120 ° C (Heißdampf) erreichen.

Heißes Wasser, das unter hohem Druck in die Rohre gegeben wird, spült jeden "Stopper"

Hydrodynamische und mechanische Methoden erfordern die Verwendung von speziellen Geräten, daher wird es in der Regel nur von professionellen Klempnerteams verwendet.

So reinigen Sie einen Siphon

Im Siphon sowie im Anschlussbereich des Abflussrohres an das gemeinsame Abwasserrohr sammelt sich viel Schmutz, der den freien Wasserfluss verhindert. Dies kann zu einem unangenehmen Geruch im Badezimmer führen.

Um dieses Gerät zu reinigen, zerlegen Sie es vorsichtig mit dem folgenden Algorithmus.

  1. Nehmen Sie eine Lappen absorbierende Flüssigkeit. Verteilen Sie es unter dem Siphon, da bei der Demontage auf dem Boden Wasser fließt.
  2. Stellen Sie ein Becken unter den Siphon.
  3. Langsam die Sicherungsmutter des Geräts abschrauben.
  4. Entfernen Sie den Siphonkolben.
  5. Spülen Sie das Gerät mit sauberem Wasser und entfernen Sie angesammelte Ablagerungen an den Wänden und Schmutz.
  6. Installieren Sie den Siphon wieder an seinem ursprünglichen Ort, damit der Siphon nicht auf seinem Kolben ruht. Andernfalls kann die Wasserfalle gebrochen werden und ein unangenehmer Geruch von Abwasser wird im Badezimmer erscheinen.
  7. Schalten Sie das Wasser ein, um den Wasserverschluss zu füllen. Überprüfen Sie die Dichtheit der Anschlüsse.

Zerlegen und montieren Sie den Siphon einfach

Es wird empfohlen, den Siphon alle 2-3 Monate zu reinigen. Dies reduziert das Risiko mechanischer Verstopfung.

Wie man Geruch von der Spüle beseitigt

Ein stetiger und unangenehmer Geruch der Kanalisation im Bad deutet auf Verstopfungen der Leitungen und die Vermehrung von Bakterien hin. Der Grund für ihr Aussehen liegt in der Verletzung der Integrität der Dichtungsringe, Risse in den Rohren und Siphon, seine Verstopfung, Verdampfung von Flüssigkeit aus dem Septum. Um solche "Düfte" zu zerstören, ist es notwendig, die beschriebenen Mängel zu beseitigen, den Siphon oder die Verstopfung in den Rohren zu reinigen.

Dieses Diagramm zeigt die Lage der Wasserfalle, die den Raum vor unangenehmen Gerüchen schützt

Um einen unangenehmen Geruch in einem Badezimmer loszuwerden, ist es mit chemischen Mitteln und nationalen Methoden möglich.

  1. Gießen Sie 150 g Senfpulver in das Abflussloch.
  2. Gießen Sie das heiße Wasser hinein.
  1. Füllen Sie vorher die Abflussöffnung der Bad-Chlor-Lösung und schützen Sie Ihre Hände mit Handschuhen.
  2. Spülen Sie das System nach 10 Minuten mit sauberem Wasser.

Wie man einen alten Wasserhahn (Wasserhahn) reinigt

Der Grund für einen starken Wasserdruckabfall kann ein Pfropfen sein, der aus Rost- und Zunderpartikeln oder einem Verstopfen des Belüfters besteht.

Beachten Sie vor der Reinigung eines solchen Clogs die Sicherheitsmaßnahmen:

  • Achten Sie darauf, das Wasser zu schließen, indem Sie die Ventile am Eingang der Rohre in das Haus oder die Wohnung verwenden.
  • Öffnen Sie die Wasserhähne und prüfen Sie auf Wasseraufnahme.
  • Wenn Sie die Elemente des Krans verdrehen, verwenden Sie nicht zu viel Kraft, um den Faden nicht zu brechen.
  • Um Verbrühungen zu vermeiden, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit einem Heißwasserhahn arbeiten.

Reinigen des Belüfters

  1. Entfernen Sie es mit dem verstellbaren Schraubenschlüssel.
  2. Spülen Sie die Düsen unter einer großen Wasserfläche oder reinigen Sie das Netz mit einer Nadel.
  3. Installieren Sie den Aerifizierer in seiner ursprünglichen Position.

Qualitative Reinigung des Belüfters wird den Wasserdruck im Wasserhahn deutlich verbessern

Reinigen des Einhebelmischers

Um den Wasserdruck in einem mit einem Einhebelmischer ausgestatteten Wasserhahn zu erhöhen, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Entfernen Sie den Griff des Geräts, befestigt mit einer Schraube (es ist unter einem Kunststoff-Stecker, rot und blau versteckt) auf der Vorderseite.
  2. Entfernen Sie vorsichtig den Stecker.
  3. Lösen Sie die Schraube und entfernen Sie den Griff.
  4. Entfernen Sie die Abdeckung des Gerätegehäuses, unter der der Mechanismus verborgen ist.
  5. Mit einem Autoschlüssel die Klemmmutter lösen.

Bestimmen Sie, welche Art von Mechanismus im Kran verwendet wird.

Wenn der Wasserhahn mit einer Plattenkassette ausgestattet ist, ziehen Sie sie vorsichtig und vorsichtig und entfernen Sie den zylindrischen Mechanismus. Eine solche Kassette kann nicht repariert werden und erfordert einen vollständigen Austausch.

Elemente eines Mischers, der mit einer Plattenkassette ausgestattet ist

Bei der Demontage des Kugelmechanismus ist es wichtig, keine kleinen Teile und Federn zu verlieren. Der Körper des Geräts sollte gründlich gespült werden. Wenn Sie ernsthafte Schäden an den Teilen feststellen und wenn der Ball lose in der Buchse ist, ist es besser, den Mechanismus zu ersetzen. Nach dem Reinigen montieren Sie den Mischer in umgekehrter Reihenfolge und ziehen Sie die Befestigungsschraube vorsichtig fest.

Die Demontage eines Kugelhahns erfordert Sorgfalt und Aufmerksamkeit

Verhinderung von Blockaden im Bad

Das Auftreten mechanischer Blockaden kann durch vorbeugende Maßnahmen verhindert werden:

  • Montieren Sie die Ablauföffnung der Badewanne oder Duschkabine mit einem speziellen Netz. Dies verhindert, dass kleine Schmutzpartikel in den Siphon und in das Abwasserrohr eindringen, und verhindert dementsprechend das Auftreten eines Verstopfens.Ein solcher Schmutzfänger wird dazu beitragen, das Ablaufen des Laugenbehältersgegenüber kleinen Ablagerungen zu schützen
  • Reinigen Sie das System zweimal pro Monat zur Prophylaxe mit einer Entlüftung und heißem Wasser, die in der Lage sind, einige der Verunreinigungen, die an den Wänden der Rohre haften, aufzulösen.
  • Einmal in 2-3 Monaten, um Verstopfungen zu entfernen, verwenden Sie Haushaltschemikalien (unter Berücksichtigung der Art der verwendeten Rohre) oder Volksmedizin.

Mit einfachen Methoden und Werkzeugen können Sie selbstständig die Reinigung von einfachen Verstopfungen der Kanalisation bewältigen.

Vergessen Sie nicht den Algorithmus der Aktionen: Finden Sie heraus, aus welchem ​​Material die Rohre hergestellt sind, wählen Sie die geeigneten Wege und Mittel zur Beseitigung der Verstopfung, vergessen Sie nicht die Sicherheit und die vorbeugenden Maßnahmen.

Lassen Sie weiteres Wasser in der Dusche und im Bad Ihnen nur Freude bereiten.

Wie Sie die Verstopfung im Badezimmer selbst beseitigen können

In jedem kann sogar das sauberste Badezimmer verstopft werden. Natürlich sehen sich ordentliche Besitzer viel seltener mit diesem Problem konfrontiert, aber das Auftreten von Verstopfungen kann nicht ausgeschlossen werden. Um im Falle eines Problems voll bewaffnet zu sein und nicht verwirrt zu werden, müssen Sie mehrere wichtige Werkzeuge auf dem Bauernhof haben und sorgfältig studieren, wie man Verstopfung im Badezimmer beseitigt.

Ursachen für das Auftreten von Schlammpfropfen

Früher oder später werden in den Rohren Klumpen von Haaren, Wolle, Lumpen und anderen Substanzen gesammelt, die einen Schlammkorken bilden und den Durchgang von Abwasser verhindern. Eine der Ursachen der Verstopfung kann auch eine Fettschicht sein, die dazu beiträgt, die Verschmutzung des Haushalts zu vermeiden. Um zu verstehen, was zu tun ist, wenn das Rohr bereits verstopft ist, ist es wichtig, Art und Ausmaß der Verstopfung zu bestimmen.

Fallrohr mit Verstopfung

Wenn dies in einem Wohnhaus passiert ist, müssen Sie zuerst herausfinden, ob es sich um eine Blockade (in einer Hauskanalisation) oder um ein Hausgebäude (in einer Abwasserleitung) handelt. Wenn die Blockade lokal ist, können Sie alleine zurechtkommen, und bei einem allgemeinen Haus können Sie nicht auf einen Spezialisten verzichten.

Um es zu definieren, ist es sehr einfach: es ist genug, Wasser in zwei Punkten (ein Badezimmer und eine Küche) zu öffnen und zu beobachten: das Wasser verlässt nur in einem der Punkte nicht, bedeutet lokaler Clog; steht in beiden Punkten - das Steigrohr ist gehämmert und es ist möglich, Rohrleitungen sicher zu nennen. Und mit lokalem Clog kannst du dich selbst verwalten. Sie müssen nur eine Reihe von Regeln befolgen und auf den Rat erfahrener Leute hören.

Mechanische Schmutzentfernung

Es gibt verschiedene Methoden, um Rohre vor Verstopfungen zu reinigen:

  • thermisch - mit Hilfe von heißem Wasser, kochendem Wasser;
  • chemisch - mit ätzenden Präparaten;
  • mechanisch - mit einem Installationskabel den Siphon öffnen;
  • Reinigung mit einem Kolben.

Achtung bitte! Verwenden Sie die thermische Methode nicht für Rohre, die den Auswirkungen erhöhter Temperaturen nicht standhalten können.

Manchmal kann sich eine Bewerbung für den Anruf des Meisters und das Warten auf ihn mehrere Stunden hinziehen. Ein Verstopfen im Abwassersystem macht es unmöglich, sowohl das Wasserversorgungssystem als auch die Sanitäreinheit als Ganzes zu verwenden.

Das Vantuz ist immer zur Hand

Im Arsenal einer guten Gastgeberin sind alle notwendigen Werkzeuge für jede Situation vorhanden. Vantuz ist einer der wichtigsten Haushaltsgegenstände.

Ohne seine Hilfe kann man nicht mit den Holzschuhen im Bad oder in der Spüle umgehen. Reinigen Sie den Kolben Marmelade im Badezimmer ist ein wenig komplizierter als in der Spüle.

Wenn eine solche Blockierung beseitigt ist, ist es notwendig, das Überlaufloch mit einem Stopfen oder einem zweiten Luftventil zu schließen, um an der Vakuumreinigungsstelle ein Vakuum zu erzeugen.

Entfernen der Verstopfung mit einem Kolben

So reinigen Sie das Rohr im Badezimmer mit einem Kolben:

  1. Schmieren Sie den unteren Teil der Gummitasse des Kolbens mit Vaseline.
  2. Richten Sie den Luftauslass an der Öffnung im Bad aus.
  3. Schließen Sie die Überlauföffnung der Badewanne mit einem Korken oder einem zweiten Kolben.
  4. Sammeln Sie Wasser, um ¼ der Schüssel des Kolbens zu bedecken.
  5. Nimm mehrere Vorwärtsbewegungen.
  6. Entfernen Sie die Blockade.

Beachten Sie, dass das Bad und die Waschbecken miteinander verbunden sind und die durch den Luftauslass erzeugten Rucke bis zu ihnen reichen. Achten Sie darauf, die Abflusslöcher zu verschließen, um ein Herausspritzen des Inhalts zu vermeiden.

Mit Vantuz können Sie die Verstopfung in den Rohren ohne Zuhilfenahme von Experten beheben Ratschläge: Manchmal wird das Problem gelöst, indem der Siphonbecher abgeschraubt und gereinigt wird.

Wenn die Verstopfung beim ersten Mal nicht behoben werden kann, wiederholen Sie den Vorgang erneut. Bitte beachten Sie, dass Sie mit einem Kolben nur jene Verstopfungen entfernen können, die sich in der Nähe des Abflusses befinden, wenn das Rohr hinter dem Siphon eingeschlossen ist, dann sollten Sie eine andere Methode wählen.

Kabel ist ein effektiver Weg

Wenn der Kolben nutzlos ist, ist das Problem viel ernster. Wir werden auf schwerere Artillerie zurückgreifen müssen - ein Klempnerkabel. Die Länge des Installationskabels beträgt normalerweise nicht mehr als 3,5 m Um die Verstopfung im Rohr zu beseitigen, muss es in das Abflussloch eingeführt werden.

Langsam drehen Sie den Griff an einem der Enden des Kabels, müssen Sie das Gerät eingeben, bis es gegen das zweite Ende in der Blockierung liegt. Mit einer scharfen Drehbewegung müssen Sie die Maische im Rohr aufnehmen und die "Vorwärts-Rückwärts" -Bewegung ausführen, wodurch das verstopfte Rohr entfernt wird.

Sanitärkabel mit Düsen zum Reinigen von Verstopfungen in Rohren

Mit dem gegenüberliegenden Griff der Seite hat das Kabel die Form eines Bohrers, aufgrund dessen der Schlammkorken gelockert wird und seine kleinen Fraktionen sofort entlang der Kanalisation weitergehen, und der Hauptteil der Anhaftung haftet an dem Kabel und wird nach außen herausgezogen. Wenn Sie das Kabel aus dem Abflussloch entfernen, wischen Sie es sofort von den Verschmutzungen ab, um den gesamten Inhalt des Rohres nicht zu verschmutzen.

Achtung bitte! Bei der Arbeit mit Abwassersystemen sind Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Arbeiten Sie in Handschuhen aus dichtem Gummi, tragen Sie eine Schutzbrille und eine Schutzmaske, um die Ansteckung zu vermeiden.

Arbeiten Sie nicht mit dem Seil alleine. Man ist schwer zu bewältigen und mit der Richtung des Kabels und mit seiner Drehung im Rohr. Darüber hinaus ist das Kabel aus elastischem Stahl, und kann Ihnen entspringen und verletzen.

Die Chemie wird mit Verstopfungen fertig werden

Was passiert, wenn das verstopfte Rohr nicht mit einem Stößel, einem Kabel oder sogar einem Siphon gereinigt werden kann? In diesem Fall ist es notwendig, auf chemische Präparate zurückzugreifen. Mit Hilfe der Chemie können Sie jegliche Verstopfung ohne geringsten Aufwand beseitigen.

Chemikalien zur Reinigung von Verstopfungen erfordern eine sorgfältige Beachtung der Gebrauchsanweisung

Bei der Auswahl eines Rohrreinigungsmittels sollten alle aktiven Bestandteile der ausgewählten Zubereitung berücksichtigt werden. Einige von ihnen sind so aggressiv, dass ihre Verwendung nur in gusseisernen Rohren möglich ist. Und einige können nur für eine Kunststoffrohrleitung verwendet werden.

Sehr wichtig. Um mit jeder chemischen Zubereitung zu arbeiten, benötigen Sie maximale Pflege und Schutz.

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, die auf dem Etikett angegebene Menge in die Ablauföffnung einzugeben und zu warten, bis die Arbeit abgeschlossen ist. Öffnen Sie dann das warme Wasser und reinigen Sie das Abwasserrohr mit Wasser von der Verstopfung und der Füllung.

Beachten Sie bei der Arbeit mit Chemikalien die Sicherheitsvorkehrungen. Kontakt mit Haut und Schleimhäuten vermeiden. Außerdem sollten Sie darauf achten, solche Werkzeuge nicht auf Chromoberflächen zu bekommen, da sonst nicht nur das Rohr gereinigt werden kann, sondern auch der Mischer von der Chromschicht gereinigt werden kann.

Chemikalien können mit nahezu jedem Hindernis in Rohren leicht zurechtkommen

Außerdem werden chemische Präparate zu vorbeugenden Zwecken verwendet, kleine Dosen der mit Wasser verdünnten Substanz werden in das Abflussloch gegossen und warten einige Minuten, bis das Medikament zu wirken beginnt. Dann mit warmem Wasser abspülen. Dieser Vorgang wird mindestens 1 Mal pro Monat durchgeführt.

Hinweis: Sie haben Angst, die Umwelt zu schädigen - verwenden Sie Volksmedizin, um die Verstopfung im Badezimmer zu beseitigen. Sie sind nicht so effektiv, aber sicher.

Volksheilmittel

Was nur Menschen nicht geschafft haben, die Holzschuhe in den Rohren mit improvisierten Mitteln zu reinigen. Ich füllte die Zitronensäure, saugte die Verstopfung aus dem Rohr mit einem Staubsauger (diese Methode wird nicht empfohlen - es führt zum Kauf eines neuen Staubsaugers), aber nicht alle diese Manipulationen waren effektiv genug. In der Praxis stellte sich heraus, dass es am besten ist, die Verstopfung im Badezimmer mit Soda und Essig zu beseitigen.

Wenn Sie keine mechanischen Mittel zur Rohrreinigung verwenden möchten, können Sie folk Methoden verwenden

  1. Reinigung mit Soda. Eine halbe Packung Soda wird in das Abflussloch gegossen, nach 5-10 Minuten ist es mit heißem Wasser gefüllt.
  2. Reinigung mit Essig.

4 Löcher sind in das Ablaufloch gegossen. l. Soda und goss ein Glas Essig. Das Loch schließt sich. Nach 10 Minuten. gewaschen mit einem Liter kochendem Wasser und dann einen großen Strom von heißem Wasser.

Es gibt so viele verschiedene Methoden, die von den gewöhnlichen Leuten erfunden wurden, jede Geliebte versucht, ihre eigene einzigartige Weise zu erfinden, die verstopfte Pfeife im Badezimmer zu löschen, aber oft sind es alle eitlen Gesten.

Die meisten Volksmedizin sind für Küchenspülen geeignet, weil sie besser mit fettigen Blockaden umgehen, aber die Reinigung mit Essig eignet sich für ein Badezimmer.

Verhinderung von Blockaden

Sie müssen also die Blockaden nicht beseitigen - lassen Sie sie nicht erscheinen

In alten, verschlissenen Pipelines ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Schlammkorken auftritt, aufgrund von Absplitterungen und Rauheit an der Innenfläche des Rohrs erhöht.

Die beste Vorbeugung von Verstopfungen ist der rechtzeitige Austausch von Kanalisation und Steigleitungen.

Um Verstopfungen am Ablaufloch zu vermeiden, ist es außerdem notwendig, einen abnehmbaren Rost zu installieren, der unerwünschte Verschmutzungen zurückhält und versehentlich kleine Dinge in die Spüle schafft.

Es ist immer besser, die Verunreinigung von außen zu entfernen, als sie aus dem Rohr zu bekommen, während Sie den Inhalt des Abwasserrohrs mit Ihrem Badezimmer füllen und die Nachbarn überfluten.

Erwerben Sie einen Kolben und ein Installationskabel, so dass sie zur richtigen Zeit zur Hand sind

Verstecke dich nicht weit vom Stößel und dem Kabel, sie sollten an einem zugänglichen Ort sein. In Panik, bei einem Unfall und dem Ausbruch des Kanalisationsinhalts, ist nicht immer Zeit sich zu erinnern, wo Sie die vor ein paar Jahren gekaufte Latte geworfen haben. Handeln Sie schnell.

So beseitigen Sie Verstopfungen im Badezimmer mit Hilfe von handlichen Werkzeugen: Video

Reinigen der Rohre von Hindernissen: Foto

Wie man eine Leitung im Badezimmer zuhause säubert: nützliche Tipps

Zasor ist eines der privatesten und unangenehmsten Probleme im Haus. Sie können genau wissen, wie Verstopfungen im Badezimmer oder in anderen Räumen zu beseitigen sind, und eine ständige vorbeugende Wartung durchführen.

Aber in einem "perfekten" Moment kommt etwas ins Waschbecken und das Wasser bleibt in der Spüle. Noch schlimmer, wenn Sie den unangenehmen Geruch von Wasser verstopfen.

Das bedeutet, dass er sich tief und lange in den Tiefen der Rohre angesammelt hat.

Ursachen für Blockierung

  • Falsche Pflege oder Mangel an ihr. Wenn die Kanalisation verstopft ist, haben Sie vergessen zu gehen. Ihre Pfeifen erfordern Aufmerksamkeit, weil in ihnen in jedem Fall nach und nach Sand, Fett sammelt. Wenn Sie nicht alle paar Monate eine vorbeugende Wartung einer Blockade durchführen, wird es bald erscheinen, und es wird sehr schwierig sein, damit fertig zu werden.

  • Fett, das in das Rohr gelangt, reduziert den freien Raum, in dem Wasser fließen kann. Wenn eine Schicht aus Schmutz, Fett und Sand groß ist, kann selbst ein kleiner Kiesel das Wasser blockieren und zu einer unangenehmen Blockade führen.
  • Die Verstopfung im Badezimmer kann durch die langfristige Verwendung von Rohren verursacht werden.

    Alle, sogar die qualitativsten, mit dem Alter beginnen, schlechter zu arbeiten, sich zu lockern, in ihnen erscheinen Auswüchse.

  • Das unangenehmste, wenn die Bauarbeiter von Anfang an die Rohre falsch verlegt haben. Wenn die Neigung des Rohres nicht ausreicht, erscheinen die Holzschuhe ständig. Der einzige Weg, dies zu stoppen, ist das Ersetzen der Kanalisation.

  • Die Ursache kann Rohrmaterial sein. Wenn es aus Gusseisen hergestellt wird, erscheinen öfter Holzschuhe. Die Eigenschaften dieses Metalls sind so, dass Ablagerungen an seinen Wänden schneller erscheinen. Kunststoffrohre werden nicht vor Verstopfungen bewahrt, aber es wird ein wenig weniger Ärger geben.
  • Und der häufigste Grund ist, dass in der Chemie der "menschliche Faktor" genannt wird.

    Selbst die saubersten Rohre werden gehämmert, wenn ein Lappen, Müll oder Küchenabfälle in den Abfluss gelangen.

  • Bestimmung der Verstopfung Reinigung mit Soda und Essig

    Meistens verstopfen Rohre im Sommer. Zu dieser Zeit sind Menschen viel wahrscheinlicher, Wasser zu benutzen und können, ohne zu denken, die Abflussreinigung einwerfen. Wenn in der Nähe des Abflusses ein unangenehmer Geruch ist, ist dies das erste Anzeichen von Verstopfung. Am zuverlässigsten ist die Wasserabflussrate.

    Wenn es nur ein wenig abgenommen hat, kann das Problem klein sein und das Rohr kann leicht gereinigt werden, aber die Pfütze in der Spüle sagt, dass es notwendig sein wird zu leiden.

    Wenn das Wasser durch den Abfluss zurückkehrt und es schmutzig ist, einen scharfen Geruch hat, müssen wir dringend handeln.

    Ein gutes Mittel ist es, Soda und Essig zu verwenden, um das Waschbecken zu reinigen und die Verstopfung zu reinigen. Es ist notwendig, ein Glas dieser Substanzen zu nehmen. Die Soda des ersten wird in das Rohr gegossen, gleich nachdem es Essig geworden ist. Da die Komponenten Säure und Alkali sind, reagieren sie sofort.

    Danach wird empfohlen, den Abfluss mit einem Korken oder einem Lappen zu verschließen und einige Stunden stehen zu lassen. Danach muss das Rohr mit heißem Wasser gewaschen werden - und es gab keine Verstopfung.

    Wenn Sie sich fragen, was Sie Ihre Hände schützen können, nehmen Sie dicke Handschuhe, die in Supermärkten verkaufen.

    Reinigung mit kochendem Wasser

    Allerdings kann kochendes Wasser von selbst helfen. Der Grund für seine Nützlichkeit ist, dass die meisten Hindernisse aus Fett bestehen. Wenn es geschmolzen ist, wird es kein Problem geben. Erhitze 3-4 Liter heißes Wasser (vorzugsweise nicht in einem Wasserkocher) und gieße es in die Spüle. Das Ergebnis wird noch wahrscheinlicher, wenn mechanische Mittel wie ein Kolben oder eine Halskrause mit kochendem Wasser verwendet werden.

    Kochendes Wasser in einem Rohr ist am besten nicht zu gießen, wenn das Wasser nicht weggespült wird. Dann kommt er einfach nicht zum Problemort. Es ist auch wichtig, vorsichtig zu sein, wenn Sie einen Kolben verwenden. Die Haut kann mit heißem Wasser bespritzt werden.

    Mechaniker werden helfen

    Wenn das Rohr verstopft ist, und Sie nicht wissen, was zu tun ist, nehmen Sie den guten alten Halskrause auf, der zuhause helfen wird, das Problem mit den Pfeifen zu lösen. Nützlich sein wird und Draht, Kolben oder Kabel-Sanitär. Ruff wird nützlich sein, wenn Verstopfung flach aufgetreten ist.

    Entferne den Rost und öffne die Spüle. Nimm die Halskrause und schiebe sie in die Pfeife. Scharfe Bewegungen hin und her versuchen die Blockade zu durchbrechen. Wenn es etwas tiefer ist, hilft Ihnen eine flexible Metallstange.

    Befestigen Sie es am Griff des Geräts und versuchen Sie es tiefer zu schieben.

    Die Antwort auf die Frage, wie man die Verstopfung im Badezimmer beseitigen kann, ist seit Jahrzehnten der übliche Kolben.

    Um die Rohre bei der Verwendung nicht zu zerbrechen, müssen Sie die Spüle vormontieren und warten, bis sich etwas Wasser angesammelt hat.

    Warten Sie, bis das Wasser den Gummiteil bedeckt, und öffnen Sie dann erst wieder den Abfluss und drücken Sie die Halbkugel des Kolbens hinein. 10-20 Mal drücken Wasser in das Rohr. Es kann durch die Blockierung drücken.

    Das Kabel ist sehr praktisch, da es den Meter in die Tiefe des Rohres eindringen kann. Besonders praktisch, wenn eine Trommel daran befestigt ist. Dann können Sie das Kabel langsam in das Rohr schieben und drehen. Es kann dauern, aber es wird definitiv das Ergebnis bringen.

    Chemikalien

    Wie kann man die Verstopfung im Badezimmer ohne Spezialwerkzeug reinigen? Ich muss eine Chemikalie verwenden. Es korrodiert schnell Schmutz und Fett und für mehrere Stunden. Das gleiche "Mole" ist ziemlich preiswert, und eine Flasche kann für ein Jahr der Reinigung dauern.

    Der einzige, aber unangenehme Nachteil solcher Verbindungen ist die Schädlichkeit für Gesundheit und Pfeifen. Wenn man die Chemie zu oft benutzt, korrodiert sie nicht nur die Ablagerungen, sondern auch das Metall selbst. Damit kann nichts getan werden, aber wenn das Rohr verstopft ist, dann kann man einmal eine Chemikalie verwenden.

    Aber die Meister raten, es nicht zu oft zu benutzen.

    Um die Blockade zu durchbrechen, reicht es, eine ausreichende Menge Geld in die Spüle zu gießen und mehrere Stunden zu warten.

    Prävention

    Um nicht mit einem unangenehmen Geruch gequält zu werden und die Chemikalie nicht aus den Händen zu wischen, ist es besser, über Prävention nachzudenken. Alle 2-3 Monate müssen Sie ein paar Liter kochendes Wasser in die Spüle gießen, Sie können mit Soda oder Essig. Und dann können Sie zu Hause jedes Problem lösen und die Rohre müssen nicht zu schnell gewechselt werden.



    Nächster Artikel
    Wie wählt man die richtige Höhe für die Toilette vom Boden aus?