Wie kann ich die Toilettenschüssel innen reinigen?


An den Wänden Ihres Tanks erschien eine eklige Belag? Denkst du, dass es praktisch unmöglich ist, es los zu werden? Völlig eitel, weil Sie so ein Problem leicht bewältigen können. Und damit Sie das tun können, analysieren wir, wie Sie die Toilettenschüssel darin reinigen.

Vorbereitungsphase

Bevor Sie mit der Reinigung solcher Rohrleitungen beginnen, müssen Sie eine Toilettenschüssel vorbereiten. Dazu benötigen Sie:

  1. Geben Sie das gesamte Wasser aus dem Tank ab. Es ist auch notwendig, die Wasserzufuhr während der Reinigung zu unterbrechen.
  2. Zerlegen Sie den Tank. Wenn Sie mit alten Designs arbeiten, müssen Sie nur die Abdeckung entfernen, in neueren Designs sollten Sie einen Schraubenzieher verwenden, um den Ablaufring abzuschrauben und dann den Deckel anzuheben.
  3. Dann müssen Sie die Teile der Toilettenschüssel herausziehen und sie von der Platte waschen und unter dem Wasserhahn rosten.

Jetzt können Sie beginnen, diese Konstruktion von Kalk zu reinigen. Dies kann sowohl mit Hilfe von Fertigmitteln als auch mit Hilfe von Volksmethoden geschehen. Weitere Informationen zum Reinigen der Kalkablagerungen finden Sie in diesem Artikel.

Methode 1 - spezialisierte Mittel

Wie kann man eine solche Installation schnell und effizient reinigen? Der einfachste Weg dazu ist der Einsatz spezieller Medikamente. Einfacher im Gebrauch und sparsamer für sanitäre Anlagen sind die Mittel vom Typ "Cinderella" und Pemolux. Solche Mittel werden am besten verwendet, um frische Verunreinigungen zu entfernen.

Wenn Ihr Tank in einem sehr vernachlässigten Zustand ist, ist es besser, starke Chemikalien wie Biocide-C, Sanox oder Chloramin zu verwenden. Diese Werkzeuge werden in wenigen Minuten mit Schmutz fertig.

Verwenden Sie diese Chemikalien ist sehr einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie auf die Seiten des Tanks aufzutragen, für ein paar Minuten zu lassen (die genaue Zeit der Aktion solcher Mittel ist in der Anleitung angegeben), und behandeln Sie dann die Oberfläche mit einem Schwamm oder einer Bürste. Danach muss die Oberfläche mehrmals gespült werden.

Denken Sie daran, dass solche Reinigungstabletten nicht zu oft angewendet werden müssen. Tatsache ist, dass sie oft die Wände des Tanks korrodieren, aufgrund dessen, was Sie ein paar Jahre nach dem Beginn ihrer Verwendung haben werden, um die Rohrleitungen zu ändern.

Methode 2 - Pulver

Wie man die Toilette spült, wenn Sie keine besonderen Mittel haben, um sich darum zu kümmern? Sie können gewöhnliches Waschpulver verwenden. Es ist sehr einfach, es anzuwenden:

  1. Zuerst müssen Sie 4 Liter warmes Wasser in den Tank gießen.
  2. Danach sollten Sie ein paar Löffel Pulver in das Wasser geben.
  3. Als nächstes sollten Sie eine solche Lösung mehrere Stunden im Tank lassen und dann einfach in die Toilette ablassen. Reste von Plaque können Sie den gewöhnlichen Schwamm entfernen.

Wenn danach Ihre Toilettenschüssel von innen komplett gereinigt wird, können Sie alle abnehmbaren Teile wieder anbringen und das Wasser anschließen. Wenn Sie auf diese Weise mit der Verschmutzung nicht fertig werden, sollten Sie ein anderes, aggressiveres Reinigungsprodukt versuchen.

Methode 3 - Essig

Wenn Sie keine speziellen Chemikalien zum Waschen der Toilette verwenden möchten, können Sie versuchen, es mit Essig zu reinigen. Wende es so an:

  1. Zuerst wird der Tank mit einem gewöhnlichen Seifenschwamm abgewischt, um frische Plaque zu entfernen.
  2. Danach werden besonders verschmutzte Orte reichlich mit Essig begossen und 2-3 Stunden stehengelassen.
  3. Danach wird der Schwamm mit den verbleibenden Verunreinigungen abgewaschen und spült die Wände der Sanitärkeramik sorgfältig aus.

Während einer solchen Reinigung ist die Toilettenschüssel verboten. Wenn Sie versehentlich die Reinigungsmasse von den Wänden der Sanitärkeramik vorher waschen, wird es nicht in der Lage sein, mit der Blüte fertig zu werden. Sie müssen von vorne beginnen.

In ähnlicher Weise können Sie statt Essig Zitronensäure verwenden. Es verhält sich genau wie Essig.

Methode 4 - Haut

Dieses Werkzeug ermöglicht es Ihnen, die Plaque loszuwerden, die stark in den Wänden von Sanitärkeramik eingebettet ist. Tragen Sie es wie folgt auf: Waschen Sie die Toilette zuerst mit einem Haushaltsreiniger, spülen Sie die Oberfläche mehrmals ab und spülen Sie anschließend die Reste der Platte mit Sandpapier ab. Danach wird die Toilette wieder mit dem Spülmittel gewaschen.

Verwenden Sie dieses Werkzeug muss sehr vorsichtig sein, um die Wände von Sanitärkeramik nicht zu beschädigen. Ohne viel Bedarf ist es besser, es überhaupt nicht zu benutzen.

Methode 5 - Weiße

Wie wäscht man eine weiche Beschichtung auf der Oberfläche? Mit einer leichten Berührung auf Ihrem Abwassertank wird in der Lage sein, und verschiedene billige chlorhaltige Produkte, darunter Belize. Sie werden auf die Wände des Tanks aufgetragen, für eine Stunde belassen und dann mit sauberem Wasser abgewaschen. Der Klempner muss mehrmals gespült werden.

Es sollte daran erinnert werden, dass diese Methode nur frischen Schmutz entfernen kann. Wenn der Spülkasten mit einer harten alten Beschichtung versehen ist, hilft Ihnen diese Methode nicht.

Methode 6 - Koks

Was ist zu tun, die Rohrleitungen zu reinigen, wenn zur Hand gibt es absolut keine spezialisierten Haushaltschemikalien? Zu diesem Zweck sollten Sie Coca-Cola verwenden. Es wird nach dem Absenken des Wassers in den Abflußtank gegossen und dann über Nacht stehen gelassen. Am Morgen ist es möglich, die Coca-Cola abzusenken und den Schmutz vom Schwamm zu entfernen.

Video: Wie putzt man die Toilette?

Es wird angenommen, dass dieses Werkzeug in der Lage ist, selbst mit alten Verschmutzungen fertig zu werden. Weil einige Mätressen empfehlen, es in der ersten Runde zu benutzen.

Methode 7 - Zahnpasta

Reinigen Sie von der Innenseite dieser Rohrleitungen kann mit der üblichen Zahnpasta. Verwenden Sie es nach dem Prinzip der Tabletten für die Toilette: Nehmen Sie eine Tube dieses Produkts, stechen Sie ein und tauchen Sie es in Wasser ein. Dieses Werkzeug wird nicht nur die Plaque entfernen, sondern auch sanieren die Rohrleitungen sowie den unangenehmen Geruch zu entfernen.

Die vorgestellte Methode ist nur wirksam, wenn die Plaque in Ihrer Toilette eher frisch ist. Wenn die Situation sehr vernachlässigt wird, wird Zahnpasta es nicht beheben.

Methode 8 - Batterieelektrolyt

Dies ist eine weitere effektive Methode, um Kalkablagerungen loszuwerden. Es wird auf diese Weise verwendet: Elektrolyt wird auf die schmutzigen Wände des Tanks aufgetragen und für einige Minuten stehengelassen. Danach wird die Toilette mit einem Lappen oder einer Bürste gereinigt.

Wenn Sie sich für eine solche Methode zur Reinigung von Rohrleitungen entscheiden, sollten Sie bei der Arbeit mit einer solchen Chemikalie unbedingt eine Gesichtsmaske und Handschuhe verwenden. Dies schützt Ihre Haut vor Schäden.

So vermeiden Sie das Auftreten von Schmutz im Abwassertank

Also haben wir herausgefunden, wie man die Toilettenschüssel im Inneren reinigt. Die Vermieterin muss jedoch auch wissen, was zu tun ist, damit der Schlamm so sparsam wie möglich erscheint und ihr Waschen keine wesentlichen Probleme verursacht. Befolgen Sie dazu die folgenden vorbeugenden Empfehlungen:

  • Überwachen Sie den Zustand der Rohre im Haus. Es sollte daran erinnert werden, dass alte rostige Metallrohre der Hauptgrund für das Auftreten einer roten Plakette an den Rohrleitungen sind, so ist es besser, sie so bald wie möglich durch Plastik zu ersetzen.
  • Legen Sie in den Tank spezielle Pillen, die die Bildung von Plaque an den Wänden verhindern. Anstelle von ihnen können Sie auch spezielle Gele für die Toilette verwenden.
  • Prüfen Sie den Zustand des Tanks alle paar Wochen. Falls eine weiche Beschichtung auftritt, reinigen Sie ihn sofort mit einem milden Reinigungsmittel.

Wenn Sie diese Empfehlungen regelmäßig verwenden, müssen Sie nie entscheiden, wie Sie den Tank von dem alten Überfall reinigen. Er wird immer in einem ausgezeichneten Zustand sein.

Video: Pflege der Toilettenschüssel:

Fügen Sie einen Kommentar hinzu Antwort abbrechen

Alle oben genannten Mittel zerstören nicht die Kakerlaken, die Kakerlaken vollständig und sind vorübergehend, würde ich im Dienst sagen.

Borsäure ist - Unsinn, ich habe mein ganzes Leben lang, diese Eltern verdreht Perlen - gibt es keine Wirkung, die wir verwenden bereits Fallen und Gele - es ist nicht, wie viel, ein bisschen weniger und alles zu bekommen. Brownie 15 Jahren hat uns sehr geholfen, als wir waren, und eine Wohnung gemietet - sie waren dunkel, nachdem die Häuser nicht eins sind und die Ameisen sind weg, aber die Uhr tickt und sie anzupassen, und das Haus war ihr Unsinn. oder die Geisterstadt Neznau braucht etwas ganz neues und Kardinales

Wenn der Hund in einer Wohnung und einer großen Rasse ist, dann wird der charakteristische Geruch des Hundes noch vorhanden sein, egal wie sehr Sie den Hund mit Shampoos waschen und keine Deodorants für Hunde verwenden. In seinem Haus kann ein Hund einen besonderen Platz außerhalb des Hauses haben, dann ist der Geruch des Hundes in seinem Haus nicht zu spüren. Leider gibt es solche Fälle, aus irgendwelchen Gründen hat der Hund eine Pfütze auf dem Teppich oder Polstermöbel gemacht, dann ist es nicht leicht, einen solchen Geruch mit einfachen Mitteln zu beseitigen. Die beste Vorbereitung ist "ODORGONE FOR PUPPIES". Nicht zu verwechseln mit dem Wort "Puppies", das Präparat eliminiert perfekt Gerüche von jeder Hunderasse. Handeln Sie wie in der Anleitung beschrieben, und Sie werden mit der Droge zufrieden sein.

Ich malte eine Bluse aus dickem Baumwollstoff. In der Bluse rosa Farbe, rote Flecken. Zu sagen, wie ich mich schimpfe, ist verboten. Ich habe eine Methode mit Peroxid verwendet. Sie tupfte zuerst eine 10-Stunden-Bluse in Faberliks ​​Bleichmittel. Null-Ergebnis Ich spülte es aus, löste Peroxid in Wasser auf, legte eine Bluse hin und brannte, kochte. Peroxid bei mir 3%, außerdem mit der abgelaufenen Laufzeit. Deshalb habe ich 80ml gegossen. Als sich das Wasser erhitzte, verschwanden die Flecken. Wunder! Blüülin. Ich habe mein Lieblingssache gerettet! Ich danke dem Autor des Artikels! Danke.

Guten Tag! Veröffentlichen Sie Links in veröffentlichten Materialien? Wenn ja, zu welchen Bedingungen? Vielen Dank.

Wie reinigen Sie die Toilettenschüssel von altem Rost und Rost?

Egal, wie sorgfältig Sie die Toilette nicht benutzen, im Abflussbehälter sammeln sich im Laufe der Zeit Mineralablagerungen und Rost an. Es ist unmöglich, dies zu vermeiden, da das Wasser nicht vollständig gereinigt werden kann, und es ist die Oberfläche des Abwassertanks, die ständig mit dem Wasser in Kontakt kommt. Und das mit der Zeit gebildete Sediment kann zum Bruch des Abflussmechanismus führen. Daher ist es notwendig zu wissen, wie man die Toilettenschüssel mit eigenen Händen reinigt - das ist ziemlich realistisch, und selbst Klempner müssen nicht gerufen werden.

Warum gibt es einen Überfall und was bedroht ihn?

Tatsache ist, dass das Wasser, das durch Wasserleitungen in unsere Häuser gelangt, viele Mineralien enthält, die wiederum nicht nur in den Gewässern und dem Boden enthalten sind, in denen dieses Wasser leckt, sondern auch in verschiedenen Materialien, die es gibt Sie musste sich waschen. Und selbst die primäre Reinigung von Wasser an der Filterstation entfernt es nicht vollständig von diesen mikroskopischen Partikeln. Und wenn das Wasser auch im Wohnhaus mit rostigen Rohren zirkuliert, dann wird es zu einem Grund für die allmähliche Verunreinigung der Toilettenschüssel, insbesondere des Abwassertanks, zu Ihnen in der Wohnung kommen.

Der Kalkstein im Wasser führt zur Bildung einer weißen Schicht, die zusätzlich mit gelbem und rotem Rost aus den Rohren bedeckt ist. Je härter das Wasser, desto schneller passiert es. Der Niederschlag fällt bei jedem Auswaschen aus, was ziemlich häufig ist. Die Lösung des Problems wird oft durch die Installation eines Filters am gemeinsamen Wassereinlass der Wohnung unterstützt, aber selbst sie sind nicht in der Lage, das Wasser vollständig von Verunreinigungen zu reinigen, so dass die Frage, wie die Toilettenschüssel gereinigt wird, periodisch auftritt. Und es ist besser, öfter über die Reinheit der Toilettenschüssel nachzudenken, als sich mit dem alten Überfall und Rost zu befassen. Wie oft - hängt von der Qualität des Wassers ab, das in dein Haus kommt: jemand macht es nur alle sechs Monate oder ein Jahr, und jemand wiederholt das Verfahren alle zwei Monate, aber irgendwie ist das Problem, dass viele es nicht tun Jahre.

Natürlich ist eine Reinigung des Tanks nicht nur deshalb notwendig, weil das abgedeckte Innere des Drainagebehälters unästhetisch aussieht. Partikel des Überfalls mit der Zeit können den Betrieb des Ablassventils stören, der Schwimmerhebel, der Wasserfluss und die Kondensation beginnen. Manchmal muss man aufgrund von Störungen das gesamte System zum Ablassen und Zuführen von Wasser komplett wechseln! Es ist viel einfacher über die Zeit nachzudenken, um die Toilettenschüssel zu reinigen.

So entfernen Sie die Abdeckung aus dem Abwassertank

Die erste Sache, der Sie gegenüberstellen müssen, ist, wie man den Deckel von der Toilettenschüssel entfernt. In der Tat, die meisten modernen Modelle von Toilettenschüsseln haben eine Abdeckung mit einem Knopf und einem Faden, der leicht gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden kann, für die Bequemlichkeit, den Knopf mit dem Finger haltend. In dem Fall, in dem der Knopf doppelt ist, muss eine der Tasten gedrückt werden, und die zweite sollte beispielsweise mit einem flachen Schraubenzieher eingeklemmt werden und die Taste und dann die Abdeckung entfernen.

Wenn Sie eine alte Toilette haben, ist der Deckel höchstwahrscheinlich nicht am Tank befestigt - lösen Sie einfach die Kappe vom Ablasshebel.

  • Vergessen Sie nicht, dass Sie vor Beginn der Arbeit die Wasserzufuhr zum Tank unterbrechen und das gesamte verfügbare Wasser ablassen müssen!

Bei Toiletten, die im Ausland hergestellt werden, kann die Vorrichtung des Tanks sehr unterschiedlich sein. Es ist besser, die Anweisungen zu befolgen, die Ihrem Modell beim Kauf beigefügt wurden, oder Sie suchen im Internet nach einer Beschreibung speziell für die Toilette Ihres Herstellers, da es einige Nuancen geben kann. Aber in den meisten Fällen ist der Prozess des Entfernens des Deckels ziemlich einfach und intuitiv, zumal die Produzenten nicht das Ziel hatten, den Inhalt des Abwassertanks für immer vor Ihnen zu verstecken.

Manchmal braucht man sich nicht nur auf die innere Oberfläche des Spülkastens zu reinigen, sondern auch den inneren Mechanismus des Ventils. Wenn Sie sich entscheiden, es selbst zu tun, stellen Sie sicher, dass Sie Anweisungen oder auswendig lernen und zwischen ihnen und den Angaben, wo sie angebracht wurden gesammelt wurden. Einige der Mechanismus Elemente, insbesondere Kunststoffteile oder Dichtungen, kann stark zur vollständigen Ersatz verschlissen und unterliegt, aber manchmal kann nur eine sorgfältige Reinigung Verstärkung mit einer Bürste und Reinigungsmittel und das Waschen verzichtet werden.

So reinigen Sie die Toilettenschüssel

Am verantwortungsvollsten ist es, den Abwassertank zu reinigen - wählen Sie den richtigen Reiniger. Einige sind möglicherweise nicht effektiv genug, und die andere entfernt nicht nur Verunreinigungen, sondern wirkt sich auch negativ auf alle "Innenseiten" des Tanks aus. Die Wahl ist jedoch die folgende:

Abrasiv

Viele, um die Toilettenschüssel zu reinigen, wählen Sie die üblichen Schleifmittel - Pulver, Pasten, manchmal Sahne. In der Tat gibt es wenig Hilfe von ihnen, wenn der Überfall bereits sehr alt und mit Rost bedeckt ist. Und manchmal hinterlassen sie kleine Kratzer - ein Nährboden für Bakterien. Aber um einfacheren Schmutz zu entfernen, passen sie gut, Sie müssen nur ein Puder oder eine Creme auf einen Lappen auftragen und es mit den Wänden des Tanks unter Anwendung von Kraft reiben. Nach ein paar Minuten mit Wasser abspülen, ggf. wiederholen.

Als Schleifmittel können Sie nicht nur Haushaltsprodukte, sondern auch gewöhnliches Backpulver verwenden.

Alkali-haltig

Nicht das beste Mittel gegen alten Ausschlag, sondern vorbeugend wirksam sind solche, die Alkali enthalten. Sie werden helfen, die oberste Schicht von Plaque zu entfernen, die Wände aufzuhellen und die "Innenseiten" des Tanks perfekt zu desinfizieren.

Dazu gehören Fonds wie Domestos, Dosia, Tyron und die bekannte "Weiße". Sie sollten an den Wänden und am Boden des Tanks angebracht werden, wobei das Medium mindestens eine halbe Stunde lang aufbewahrt werden sollte. Je nach Verschmutzungsgrad muss das Verfahren zur Reinigung des Tanks mit alkalischen Mitteln mehrmals wiederholt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Am wahrscheinlichsten wird ein solches Werkzeug jedoch nur die innere Oberfläche der Drainagekapazität bleichen, wird jedoch nicht in der Lage sein, die harte Beschichtung vollständig zu bewältigen.

Sauer

Und schließlich, die gefährlichste, aber auch die effektivste im Kampf gegen chronische Kalkablagerungen - säurehaltige Produkte, wie Cilit, Sanox. Es gibt positive Reaktionen auf die Reinigung der Plaque mit Hilfe von Elektrolyt - Säure für Akkumulatoren (Autofahrer wissen), und auch für die Verwendung von Salzsäure oder technische Oxalsäure. Aber es ist sehr gefährlich!

Verwenden Sie alle diese Werkzeuge, befolgen Sie die Anweisungen genau und schützen Sie sich zusätzlich mit Gummihandschuhen und einer Maske. Atme nicht mit solchen Mitteln! Übertreiben Sie diese Art der Reinigung nicht, denn saure und starke Substanzen korrodieren nicht nur die Plaque, sondern auch Ihre Leitungen.

  • Sowohl alkalische als auch saure Mittel sollten nicht auf emaillierten Oberflächen verwendet werden.

Andere Tipps

  • Um das Fressen besser zu reinigen, müssen Sie nicht nur Lappen und Schwämme, sondern auch Pinsel und Pinsel verwenden. In den am meisten vernachlässigten Fällen können Sie eine weiche Haut verwenden.
  • Um die Oberfläche der Sanitärkeramik nicht zu verletzen, können Sie die Methoden zur Reinigung der Toilettenschüssel nach Hause beachten. Je nach Grad der Kontamination können Sie zum Beispiel den betroffenen Bereich mit gewöhnlichem Tafelessig, Zitronensäure oder Essigessenz behandeln, das Produkt 3 Stunden oder besser in der Nacht belassen und dann mit Wasser abspülen und mit einem Pinsel vorreiben.
  • Es gibt Bewertungen, die ausgezeichnete Copes und Coca-Cola verrosten - versuchen Sie es mit Zitronensäure oder Essig zu mischen, in den Tank zu gießen und für die Nacht zu verlassen.

Die Ursache für die schnelle Bildung einer Ablagerung kann auch ein Leck von Wasser im Tank sein. Eine Möglichkeit, den Tankdeckel zu öffnen und dieses Problem zu beheben, erfahren Sie in diesem Video:

So reinigen Sie die Toilettenschüssel

Die Frage, wie die Toilettenschüssel zu reinigen ist, tritt jedes Mal auf, wenn eine Person zum ersten Mal unter den Deckel schaut. Und tatsächlich, vor dem Hintergrund der strahlenden Reinheit der Fliesen und der Fayence, wirken die Innenseiten des Fasses sehr unattraktiv. Außerdem ist der unangenehme Geruch, der aus dem Behälter kommt, alarmierend. Auf den ersten Blick gibt es nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste - einfach den Deckel aufsetzen. In der Tat ist es notwendig, den Abflussbehälter regelmäßig von Plaque zu reinigen. Wenn dies nicht gemacht wird, können schwerwiegende Probleme mit den Sanitär- und Gesundheitsproblemen auftreten.

Ursachen und Schäden an Plaque

Das Wasser, das durch die Rohre in das Haus kommt, ist weit entfernt vom Reinheitsideal. Es ist mit Eisen, Kalzium und Magnesium, vielen Krankheitserregern gesättigt. In dem Reservoir kann Wasser von einer Stunde bis zu mehreren Wochen sein, bevor es zum Spülen verwendet wird. Während dieser Zeit setzen sich die darin gelösten Stoffe an den Behälterwänden ab. Anfangs sind die Ablagerungen dünn und weich, in den ersten Monaten der Benutzung der Toilettenschüssel sind sie praktisch nicht bemerkbar. Mit der Zeit wird jedoch die Dicke der Platte größer, die Ablagerungen härten aus und kristallisieren.

Sie müssen sie aus folgenden Gründen loswerden:

  1. Alle Metallteile sind mit Kalkablagerungen bedeckt, die Scharniere verlieren an Mobilität und Stau. Korrosion zerstört das Metall und macht die Teile dünn und spröde. Das größte Problem könnte das Versagen des Systems sein, das Wasser zu verriegeln, was zum Überlaufen und Überfluten der Wohnung führt.
  2. Das Sediment entwickelt Pilze und Schimmelpilze. Ihre Streitigkeiten durch die Risse zwischen dem Deckel und dem Tank fallen in die Luft und werden durch die Wohnung getragen. Dies kann gefährliche Krankheiten bei allen Familienmitgliedern hervorrufen.
  3. Die Plakette bedeckt den Stopfen am Ablaufloch. Aus diesem Grund tritt Wasser in die Toilette ein. Solch ein Phänomen kann zu ernsthaften finanziellen Verlusten führen, die mit der Zahlung großer Rechnungen und dem Ersatz von Sanitärkeramik verbunden sind.

Daher ist eine Reinigung der Toilette von Rost und Kalk notwendig. Dies ist eine ziemlich einfache Operation, die Sie leicht mit Ihren eigenen Händen machen können. Spezielle Werkzeuge und Geräte werden dafür nicht benötigt. Es ist genug, um eine Stunde Freizeit zu finden.

Anwendung spezieller Mittel

Für diejenigen, die beschlossen haben, den Toilettenspültank gründlich und professionell zu reinigen, ist es besser, Spezialwerkzeuge zu verwenden. Sie werden in Supermärkten und chemischen Haushaltsgeschäften verkauft.

  1. Der Körper des Tanks besteht aus Keramik. Für dieses Material ist es besser, saure Reiniger zu kaufen. Seife, Wasch- und Reinigungsmittel sind kraftlos gegen Rost und Kalk.
  2. Die Ablassventile sind aus Metall, Kunststoff und Gummi. Diese Materialien erfordern eine heikle Vorgehensweise. Sie sollten Mittel erwerben, die den Kunststoff nicht auflösen und keine Korrosion des Metalls verursachen. Es ist am besten, auf Alkali basierende Lösungen zu verwenden.

Solche Arbeit ist für die Arbeit erforderlich:

Bevor Sie die Toilette reinigen, müssen Sie den Wasserhahn schließen und das Wasser aus dem Tank ablassen. Medikamente sollten auf leicht feuchten Oberflächen aufgetragen werden. Nach dem Befeuchten muss man von ein paar Minuten bis zu einer Stunde warten. Dann sollte der ganze Schmutz mit einem Pinsel abgerieben werden. Es bleibt nur noch, alle Teile mit sauberem Wasser zu spülen. Bleibt die Kontamination bestehen, sollte das Verfahren erneut durchgeführt werden.

Den Tank mit improvisierten Werkzeugen reinigen

Um eine qualitativ hochwertige Reinigung des Abwassertanks und seines Inhalts zu erreichen, ist es möglich und bedeutet, dass es in fast jedem Haushalt zur Hand ist.

Sie können auf ein ausgezeichnetes Ergebnis zählen, wenn Sie den Tank und die Armatur mit solchen Mitteln reinigen:

  1. Tafelessig. Dieses Produkt ist eine verdünnte Säure. Essig entfernt Kalk und Rost gut. Sie können mit Fayencen, Metall und Plastik sicher umgehen. Reinigen Sie den Stecker nicht mit Säure aus dem Abfluss. Bei Kontakt mit Essig härtet der Gummi und reißt, was zu Undichtigkeiten führt.
  2. Backpulver. Es sollte in einem angefeuchteten Zustand mit einem Pinsel oder Schwamm aufgetragen werden. Nach dem Auftragen müssen alle Oberflächen gründlich abgewischt werden. Soda korrodiert gut alle Arten von Ablagerungen. Nach 40-50 Minuten sollten Sie den Tank gründlich spülen, insbesondere die Drehgelenke.
  3. Ein kohlensäurehaltiges Getränk von Coca-Cola. Trotz der Tatsache, dass es im Inneren als unbedenklich gilt, korrodiert das Getränk selbst alte und dicke Ablagerungen. Coca-Cola muss in den Tank gegossen werden, mit einem Deckel abgedeckt und über Nacht gelassen werden. Am nächsten Morgen werden die Wände des Tanks und die Armaturen in perfekter Reinheit erstrahlen.

Wenn das Haus keine der oben genannten hat, dann können Sie Zahnpasta verwenden. Ein Drittel der Tube reicht für eine hochwertige Reinigung. Die Paste wird auf die Teile, die Wände aufgetragen und für eine Stunde belassen. Dann müssen Sie alles mit einem Pinsel behandeln und das Wasser starten.

Vermeidung von Kontamination

Das beste Rostschutzmittel ist das Tablet für die Toilettenschüssel. Sie sind an den Beschlägen befestigt, stören nicht den Zaun und Wasserabfluss. Die Tabletten, die sich im Wasser auflösen, neutralisieren Eisen und Kalzium und erzeugen einen angenehmen Geruch.

So reinigen Sie die Toilettenschüssel: 4 bequeme Wege

Eine gute Gastgeberin weiß, dass regelmäßige Reinigung und Reinigung von Sanitäranlagen ein tadelloses Aussehen gewährleistet und für viele Jahre dient. Dies gilt für die Toilette, die aus naheliegenden Gründen mehr Pflege und regelmäßige Reinigung erfordert, und auch für die Innenfläche des Abwassertanks. Schließlich bilden sich bei jedem Mechanismus im Laufe der Zeit Ablagerungen, die zu Fehlfunktionen führen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie die Toilettenschüssel im Inneren reinigen.

Reinigungsfunktionen

Leitungswasser scheint nur auf den ersten Blick sauber zu sein: Tatsächlich hat es einen gewissen Anteil an Verunreinigungen, unter anderem:

  • Kalk - bildet eine Kalkablagerung an den Wänden;
  • Rost - setzt sich auf der Oberfläche einer rötlich-braunen Beschichtung ab.

Wenn Sie die Toilettenschüssel nicht mindestens einmal in ein paar Jahren reinigen, bildet sich eine dicke Schicht an den Wänden und der Mechanismus des Wasserabflusses, der das System zum Versagen bringt.

Ohne regelmäßige Pflege unter dem Tankdeckel verbirgt sich ein eher unansehnliches Bild

Tatsache! Die regelmäßige und rechtzeitige Reinigung der Toilettenspülung verlängert die Lebensdauer der Sanitäranlagen um mehr als 30%.

Zerlegen Sie den Tank

Bevor Sie zu den Rost- und Kalkablagerungen kommen, müssen Sie den Deckel öffnen, was beim ersten Mal nicht immer der Fall ist.

Sanitärtechniker sind viel wert

In der Regel wendet der Hersteller die Anweisungen zur Sammlung und Analyse von Sanitärkeramik auf die neue Toilettenschüssel an. Es beschreibt im Detail und den Mechanismus des Abflussmechanismus, sowie wie man den Tank von der Toilette abschrauben kann.

Solche Dokumente werden jedoch selten von jemandem aufbewahrt, daher suchen sie oft Hilfe von Installateuren. Aber Sie können den Deckel mit Ihren eigenen Händen demontieren.

So, wie man den Abflussbehälter mit dem Knopf öffnet:

  • Schließen Sie die Wasserzufuhr zum Tank;
  • das Wasser ablassen;
  • bereiten Sie Werkzeuge und trockene Lappen vor (um das restliche Wasser schnell zu entfernen, wenn es verschüttet wird).
  • Wenn das Modell mit einem Hebelhebel alt ist, dann ist alles ganz einfach: Der Deckel ist normalerweise nicht befestigt und liegt unter dem Gewicht seines eigenen Gewichts;
  • Bei Modellen mit einem Knopf ist alles etwas anders: Der Knopf spielt die Rolle eines Riegels, daher sollte der Knopf durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn losgeschraubt werden.
  • Sobald die Abdeckung entfernt wurde, sollte das Innere des Toilettenbeckens inspiziert werden (der Wasserablassmechanismus kann einen Austausch oder eine Hauptreinigung erfordern);
  • In einigen Fällen sollten der Schwimmer und die Teile der Verstärkung für eine gründliche Reinigung des Fayence-Behälters demontiert werden.

Haushaltschemikalien und Volksmedizin: 4 Wege

Sobald die innere Oberfläche für die Manipulation zugänglich ist, sollten Sie die Wahl der Mittel von Kalk und von Rost an den Wänden bestimmen.

Betrachtet man Haushaltschemikalien, die in Baumärkten verkauft werden, kann man sie in drei Hauptkategorien einteilen:

  • Säure;
  • alkalisch;
  • Schleifmittel.
Die Auswahl an modernen Haushaltschemikalien ermöglicht Ihnen die Auswahl, was Sie für eine bestimmte Aufgabe benötigen

Die Reinigung des Reservoirs von Ablagerungen kann auch mit Hilfe von Volksheilmitteln durchgeführt werden, die nicht speziell für diese Zwecke entwickelt wurden, aber dennoch diese Aufgabe perfekt erfüllen. Unter ihnen:

Was sind die Mittel, um die Toilettenschüssel zu benutzen, um die Plaque zu reinigen? Es gibt mehrere Möglichkeiten:

Diese Haushaltschemie wird üblicherweise in Form von Konzentraten hergestellt und basiert sowohl auf synthetischen Säuren als auch auf Säuren pflanzlichen Ursprungs (Sillit, Frosch, Synergetic, etc.).

Wie geht es weiter?

  • Wir ziehen Gummihandschuhe an, um die Haut der Hände zu schützen;
  • Wir behandeln die Oberfläche von innen und verlassen sie für eine Weile;
  • Schwämme mit einem Schwamm oder Lappen abwischen.

Zu solchen Mitteln ist es möglich, irgendwelche Zusammensetzungen auf der Basis von Chlor (Domestos, häuslicher Weißgrad, usw.) zu tragen.

Methode der Anwendung - ist ähnlich wie die vorherige.

Je nach Werkzeug wird der Tank innen auf verschiedene Arten gereinigt:

  1. Soda - mit etwas Wasser vermischt und in Form einer Paste auf die Wände aufgetragen. Reiben Sie danach die Oberfläche mit etwas Mühe, bis die Plaque verschwindet.
  2. Essigsäurekonzentrat - auf die Oberfläche aufgetragen (Sie können eine ausreichende Menge Säure in einem Wassertank hinzufügen und für eine Weile stehen lassen).
  3. Zitronensäure - hilft beim Reinigen der Toilettenschüssel (ein Beutel mit Zitronensäure wird in den Wassertank gegossen und zwei oder drei Stunden stehengelassen).
  4. Coca-Cola - Ausgezeichnet und verträgt Rost und Kalk: Gießen Sie Soda in den Tank und lassen Sie "backen". Danach müssen Sie die Verbindung und Schwamm entlang der inneren Oberfläche des Tanks abwaschen.

Diese Option eignet sich für die regelmäßige Reinigung, aber mit komplexen Angriffen ist es wahrscheinlich nicht zu bewältigen.

In regelmäßigen Abständen (einmal alle 2-3 Wochen) eine Tablette in den Tank fallen, und dort wird sie mit der Blüte, mit einem unangenehmen Geruch bewältigen. Und das Wasser wird sich in einen angenehmen blauen oder grünlichen Farbton verwandeln.

Der Mechanismus zum Spülen des Wassers im Tank muss vor dem Reinigen separat mit einer kleinen Bürste gereinigt und gereinigt werden.

Coca-Cola reinigt perfekt verschiedene Oberflächen von einer Ablagerung

Fazit

Der Preis der regelmäßigen Wartung der inneren Oberfläche des Tanks - perfekte Arbeit und einwandfreies Aussehen der Rohrleitungen. Für die "allgemeine Reinigung" können Sie sowohl konzentrierte Haushaltschemikalien als auch Volksheilmittel verwenden.

Video in diesem Artikel wird deutlich die Feinheiten der Reinigung zeigen. Und wenn Sie irgendwelche Fragen haben - fragen Sie sie in den Kommentaren.

So reinigen Sie die Toilettenschüssel: 4 Methoden (2018)

Reinigung der Toilettenschüssel im Inneren: Tipps und Ratschläge, Volksrezepte

Der an den Wänden des Abwassertanks angesammelte Schmutz kann dazu führen, dass das Wasser schlecht abläuft oder eine rostige Spur hinterlässt. Wie man die Sanitäranlagen draußen wäscht, ist jedem bekannt, aber wie wird die Toilettenschüssel darin gereinigt? Diese Frage beunruhigt viele Hausfrauen, die mit diesem Problem konfrontiert sind.

Welche Art von Verschmutzung gibt es und warum treten sie auf?

Es kann Kalk und Rost sein. Einer der Gründe für ihr Auftreten ist der Harnstein, der in die Wände der Sanitärkeramik eingebettet ist. Warnen Sie seine Senkung ist möglich, wenn Sie regelmäßig einen Pinsel und Reinigungsmittel verwenden. Auch die Toilettenschüssel, die in dem Behälter angeordnet ist, wird während des Ablassens eine Reinigungssubstanz emittieren, die den Urinstein reinigt und die Luft in dem Sanitärraum desodoriert.

Niedrige Wasserqualität in der Wasserleitung, wo alte Guss- oder Metallrohre verwendet werden, führt ebenfalls zur Bildung von Rost- und Kalkablagerungen. Nach Ablauf der Zeit oxidieren die Rohre und rosten, was zu roten Flecken führt. Daher wird empfohlen, solche Rohre durch Metall-Kunststoff- oder Polypropylen-Rohre zu ersetzen.

Um Wasser von Verbindungen von Eisen, Sand und anderen Partikeln, die die Oberfläche von Sanitärkeramik zerstören, zu reinigen, empfehlen Sie am Eingang der Wohnung oder des Hauses, Reinigungsfilter zu installieren.

Ein weiterer Grund für das Auftreten von roten Spuren kann eine unkontrollierte Entwässerung sein, bei der ständig ein Rinnsal Wasser fließt und Eisensalze entlang seiner Kanten abgelagert werden. Um das Auftreten von Rost zu beseitigen, um den Schwimmer im Tank einzustellen oder zu ersetzen.

Auch ist es notwendig, auf die Qualität des Materials zu achten, aus dem die Rohrleitungen hergestellt werden. Produkte aus minderwertiger Fayence haben eine raue Oberfläche und Mikroporen, in denen sich Schmutz und Eisensalze gut absetzen. Und die Sanitäreinrichtung aus glasiertem Fayence oder Porzellan reduziert die Rostgefahr erheblich.

So entfernen Sie den Deckel aus der Toilettenschüssel

Bevor Sie mit dem Waschen der Sanitäreinrichtung beginnen, müssen Sie den Deckel des Ablauftanks entfernen.

Rollladenpflege: Trocken- und Nassreinigung, Waschen und Fleckentfernung

Bei älteren Modellen wird der Deckel ohne besonderen Aufwand entfernt. Um dies zu tun, muss es angehoben und dann angehoben werden.

Bei den neuen Sanitärmodellen ist die Situation anders und Sie benötigen einen Schraubenzieher.

Bevor Sie die Abdeckung entfernen, schrauben Sie den Chromring ab, der sich um den Ablassknopf befindet. Drücken Sie einen Schraubendreher auf diesen Ring, um ihn gegen den Uhrzeigersinn zu drehen.

Nach ein paar Runden lockert sich der Ring leichter auf.
Wenn der Knopf aus zwei Teilen besteht, dann zieht der Schraubenzieher zuerst einen Teil des Knopfes vorsichtig heraus, dann den zweiten und wickelt den Ring auf die gleiche Weise ab wie im ersten Fall.

Nach dem Erreichen der Röhre des Zylinders, wird es freigegeben, dann öffnen Sie den Deckel.

So reinigen Sie den Abwassertank von innen

Beim Reinigen des Tanks ist es notwendig, die Wasserversorgung des Systems zu schließen und alle Reste aus dem Tank zu entfernen. Für eine gründlichere Reinigung entfernen Sie den Schwimmer und den Siphon. Alle Teile werden mit Wasser unter einem Wasserhahn mit einem Pulver gewaschen.

Zum besseren Entfernen von Schmutz im Tank zum Ablassen von Wasser gießen Sie drei bis vier Liter einer warmen Seifenlösung.

Nach 30-60 Minuten werden die Wände des Tanks mit einer Bürste, einem Tuch oder einem Schwamm von Schmutz gereinigt und die Flüssigkeit durch Drücken des Knopfes abgelassen.

Wenn das getane Verfahren ausreicht, um den Tank zu leeren, können Sie alles zurückholen und den Deckel schließen. Und wenn das erwartete Ergebnis nicht erreicht wird, dann ist es notwendig, effektivere Methoden der Reinigung unter Verwendung von hygienisch-hygienischen Mitteln zu beginnen.

So reinigen Sie den Tank von innen

Heute ist der Markt eine Vielzahl von Sanitäreinrichtungen für die Pflege und Reinigung von Sanitärkeramik, die für die Reinigung von Oberflächen vor Rost (Eisenoxid-Verunreinigungen), Härtesalze, Schichten von schwerlöslichen Oxalats und Urat, menschlichen Abfällen verwendet werden. Diese Medikamente wirken desinfizierend und desodorieren den Raum.
Zuweisen:

  • Schleifmittel zum Reinigen, die feinkörnige Feststoffe künstlichen oder natürlichen Ursprungs enthalten: Kreide, Quarzsand, Bimsstein, Elektrokorund.
  • Zubereitungen auf der Basis von Säure. Die von den Oberflächen der sanitären Anlagen wirksamsten Ablagerungen von Kalkstein und Rost entfernen Salzsäure. Um Schmutz zu entfernen, ist es notwendig, reichlich auf die zu behandelnde Oberfläche mit einer Reinigungslösung zu gießen, bevor das Wasser abgelassen und entwässert wird und 30 Minuten stehen gelassen wird. Dann verwenden Sie einen Plastikstab, um die Plaque zu reinigen, und an Stellen, wo es nicht entfernt wird, gießen Sie wieder mit der Lösung.
  • Sanitäre und hygienische Mittel auf der Basis von Alkali (Natriumhypochlorit). Die Verwendungsweise ist analog zu Substanzen, die Säuren enthalten.

Es ist zu beachten, dass bei der Arbeit mit Säure und Lauge darauf geachtet werden muss, die Schleimhäute und die Haut der Hände mit persönlicher Schutzausrüstung zu schützen.

  • Mittel zur automatischen Wartung von Rohrleitungen, die in einer Toilettenschüssel oder in einem Behälter zum Entwässern oder Absenken in einen Tank aufgehängt sind. Diese Präparate, die sich gleichmäßig und allmählich auflösen, reinigen die Oberfläche jedes Mal, wenn Wasser abläuft. Es gibt Säureblöcke, leicht alkalische Formulierungen, die Mischungen von Tensiden (Tensiden) und Duftstoffen enthalten, Blöcke, die ein Weißungsmittel enthalten.

Durch Konsistenz werden Reinigungszubereitungen in flüssige und pastöse (Gele, Suspensionen, Emulsionen) und feste (Pulver, Granulate, Tabletten) unterteilt.

Hygienische und hygienische Substanzen können sowohl sparsam als auch potent sein.

Wie man die Toilettenschüssel säubert (Behälter von der Toilette) ERHÖHTE vom Kalk, Rost. Das ist zu sehen!

Zu der ersten Gruppe gehören:

  • Haushaltsseife (flüssig);
  • "Pemolux";
  • "Aschenputtel";
  • synthetische pulverförmige und flüssige Reinigungsmittel;

In der zweiten Kategorie sind die beliebtesten:

  • "Cillit Bang Limette und Rost" (Toilettengel);
  • "Dressing Entlein aktiv 5 in 1" (Gel);
  • "Domestos 100%";
  • "Comet 7 Tage Sauberkeit für die Toilette";
  • "AIST Sanox ultra";
  • "Sanita Rostschutz";
  • "Faberlic Toilet Cleaner";
  • Sarma (Gel für Rohrleitungen);
  • "Sanfor universal 10 in 1";
  • "Saubere Sanitäranlagen."

So reinigen Sie das Ablassventil

Einer der Gründe dafür, dass auf den Fluss von Behältern führen zu entwässern, ist die Verschmutzung Lappens (Ventil) und Sitzablaufgarnitur Kalkablagerungen, Rost, Salz und Mikroorganismen, zu seinem vorzeitigen Verschleiß führt.

Um Fehler zu beheben, müssen Sie:

  1. Schließen Sie den Wasserfluss in den Tank mit einem Wasserhahn in der Nähe der Toilette oder einem gemeinsamen Wasserhahn des Wassersystems.
  2. Das Wasser aus dem Behälter ablassen.
  1. Schrauben Sie den Ablassknopf ab und entfernen Sie ihn.
  2. Entfernen Sie den Deckel und legen Sie ihn beiseite.
  3. Entfernen Sie das Ablassventil für die Basis und drehen Sie es um einige Grad gegen den Uhrzeigersinn.
  4. Holen Sie sich die Armatur, inspizieren Sie sie und die Wände des Tanks.
  5. Reinigen Sie die Innenwände des Behälters mit Lumpen.
  6. Der Ventilsitz (Dichtsitz) ist sauber, um den Eindruck nicht zu brechen, reinigen Sie ihn von Schmutz und Kalkablagerungen.
  7. Spülen Sie den Tank mit Wasser aus der Wasserleitung und wenn es nicht genug Wasser gibt, füllen Sie einen Eimer nach. Dann ist der Wasserfluss in den Tank blockiert.
  8. Nachdem Sie das Ablassventil auf Unversehrtheit des Gummis und das Vorhandensein einer Beschichtung überprüft haben, setzen Sie die Arbeit fort.
  9. Ziehen Sie sich über den Rand der Gummidichtung des Ventils und entfernen Sie es aus der Nut.
  10. Reinigen Sie alle Teile des Ventils und der Nut vom Lappen mit Lappen.
  11. Spülen Sie das System unter fließendem Wasser.
  12. In umgekehrter Reihenfolge alle demontierten Teile einsammeln: Gummidichtung, Ventil, Deckel, Stopper, Knopf.
  13. Setzen Sie das Wasser in den Tank und überprüfen Sie den Ablauf und die Dichtigkeit.

Die Methoden der Leute, die Toilettenschüssel zu säubern

Sie können den Tank auch mit den zu Hause verfügbaren Werkzeugen reinigen.

Verwenden Sie dazu Essig, um die Kalkschicht im Abflussbehälter zu beseitigen.

Eine wirksame Substanz, die selbst mit dicken Kalksteinablagerungen zurechtkommt, ist Zitronensäure. Drei oder vier Beutel werden in den Tank gegossen, mit einem Pinsel gemischt, bis sie vollständig gelöst sind und für 180-240 Minuten stehen gelassen.

Auf Lager haben alle Autofahrer Batterie-Elektrolyt, dessen Wirkung ähnlich wie Alkali ist.

Zahnpasta kann industrielle Produkte zur automatischen Pflege von Sanitärartikeln ersetzen, wenn diese noch nicht sehr vernachlässigt und nicht stark verschmutzt sind. Dazu müssen Sie den Schlauch mit der Paste durchstechen und in den Abflussbehälter eintauchen. Beim Abtropfen wird das Wasser desodoriert und der Toilettenraum wird mit dem Aroma der Frische gefüllt.

Um Verunreinigungen schnell zu entfernen, ist das kohlensäurehaltige Getränk "Coca-Cola" ebenfalls ideal.

Regelmäßige Reinigung, Reparatur und Wartung von Sanitärkeramik verhindert die Bildung von unerwünschten Beschichtungen auf ihren Oberflächen, was wiederum die Verwendung von starken abrasiven Produkten, die zu Metallkorrosion führen, eliminiert.

Wie reinige ich die Toilettenschüssel?

Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass die Toilettenschüssel und der Spültank ziemlich schnell schmutzig werden - sowohl draußen als auch drinnen. Damit sie so lange wie möglich ihren Glanz behalten, ist es notwendig, sie qualitativ und zeitnah zu pflegen.

Dies gilt nicht nur für die ästhetische Seite, sondern auch für die Notwendigkeit in Bezug auf die grundlegenden Prinzipien von Hygiene und Gesundheit. Heute gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Toilettenschüsseln zu reinigen: Nudeln, Tabletten, Gele, Flüssigkeiten - sie alle helfen den Hausfrauen, die ideale Sauberkeit der Badezimmer aufrechtzuerhalten.

In diesem Artikel beschreiben wir im Detail, wie die Toilettenschüssel im Inneren zu reinigen ist, damit sie weiterhin einwandfrei funktioniert.

Er goss Essig in die Toilettenschüssel. Schau nur, was passiert ist, als er es abgewaschen hat!

Wie öffne ich den Abwassertank?

Bevor Sie den Abwassertank selbst reinigen, müssen Sie ihn zuerst öffnen. Schließen Sie dazu das Wasser und drücken Sie den Ablassknopf, um den Behälter zu entleeren.

Die Art des Öffnens hängt vom Modell Ihres Drainagegerätes ab:

  • Bei einigen Modellen genügt es, den Deckel des Tanks mit den Händen anzuheben und beiseite zu stellen.
  • Aber manchmal gibt es Modelle, in denen der Deckel mit dem Abflussmechanismus verschraubt ist. In diesem Fall muss die Befestigung durch Drücken auf den Chromring, der sich um den Ablassknopf befindet, gelöst werden.
  • Bei Behältern aus Kunststoff kann der Deckel von den Seiten angebracht werden. Verwenden Sie in diesem Fall einen Schraubenzieher, um die seitlichen Halterungen zu lösen.
  • Die schwierigste Sache ist mit den Tanks, die hinter der Toilettenschüssel mit einer falschen Verkleidung verborgen werden oder in eine Wand eingebaut werden. Wenn das Revisionsloch während der Installation nicht erstellt wurde, können Sie nicht hineinsehen.

Die Ursachen für das Auftreten von Plaque und deren Schäden

Kalkablagerungen im Inneren des Tanks erscheinen aufgrund der großen Menge an Mineralsalzen, die sich im Wasser befinden. Die meisten tragen zur Bildung einer Ablagerung von Magnesium- und Calciumsalzen sowie Eisen bei, die aus alten Wasserrohren stammen.

Besonders schnell tritt die Plaque auf, wenn die Tropfschale aus Porzellan ist und eine poröse, leicht raue Oberfläche aufweist. In diesem Fall sind Verunreinigungen leichter an den Wänden zu festigen und sie anschließend zu entfernen ist schwieriger.

Wenn Sie die Seiten des Tanks nicht rechtzeitig von innen reinigen, können die Kalkpartikel in den Abflusskanal eindringen, der das Abflussloch verschließt. Als Folge - das Ventil passt nicht locker und Wasser tritt aus.

Arten von Reinigern

Heute gibt es auf den Märkten oder in Geschäften ein riesiges Sortiment aller Arten von Reinigungsprodukten, mit denen Sie die Toilettenschüssel effektiv reinigen können. Es kann sich um solche Marken handeln wie:

Schleifmittel

Zu dieser Kategorie von Reinigungsmitteln gehören Pulver und Pasten, die aufgrund ihrer abrasiven Eigenschaften wirken.

Die Arbeit mit ihnen ist sehr einfach:

  1. Zuerst müssen Sie Wasser aus der Toilette entfernen, wie oben beschrieben.
  2. Tragen Sie die Paste dann auf einen Schwamm oder ein feuchtes Tuch auf, das sorgfältig bis zur Reinigung von der Innenseite abgewischt wird.

Der Reinigungsprozess dauert immer lange.

Alkali

Praktisch alle modernen Reinigungsprodukte enthalten Alkali - es verträgt sich perfekt mit Rost und Rost auf der Toilettenschüssel.

  1. Lassen Sie das gesamte Wasser aus der Toilette ab und verwenden Sie einen Lappen oder einen Schwamm, um das Produkt auf der gesamten Oberfläche des Tanks zu verteilen.
  2. Lassen Sie das Produkt 20 Minuten einwirken.
  3. Als nächstes gründlich die Oberfläche des Schmutzes waschen, der erschienen ist.
  4. Wenn Ihre Aktionen nicht das gewünschte Ergebnis gebracht haben, wiederholen Sie die Manipulation mehrmals.

Mittel, die Säure enthalten

Hier werden wir über Lösungen verschiedener Säuren sprechen. Zum Beispiel basiert das Präparat "Silit" auf Salzsäure oder trockener Oxalsäure.

In diesem Fall unterscheidet sich der Reinigungsprozess wenig von der vorherigen Version mit Alkali.

Säuren werden als wirksamer bei der Bekämpfung der Verschmutzung von Toilettenschüsseln angesehen, da sie selbst die dicksten und härtesten Kalkablagerungen reinigen können.

Volksmethoden

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, ein Produkt für die Reinigung der Toilettenschüssel zu kaufen, dann können Sie auf Folk-Methoden zurückgreifen, hier sind einige von ihnen:

  • Ein Batterieelektrolyt ist ein Werkzeug für alle Autofahrer. Es ist ideal zum Reinigen der Toilettenschüsseln.
  • Essig ist ein erschwingliches und bekanntes Produkt, das mit einer harten Blüte fertig wird, die nicht schlechter ist als das "rohste" Alkali.
  • Zitronensäure - dieses Werkzeug findet sich in der Küche jeder Gastgeberin.
  • Zahnpasta - geeignet in diesen Fällen, wenn der Tank nicht zu viel gestartet wird. Sie sollten die Röhre durchstechen und in Wasser tauchen. Diese Maßnahmen helfen, den Tank zu reinigen und das Bad mit einem angenehmen Geruch zu füllen.
  • "Coca-Cola" - es "ißt" idealerweise die Umweltverschmutzung in kurzer Zeit.

Denken Sie daran, dass es besser ist, sich systematisch und rechtzeitig um die Toilettenschüsseln zu kümmern, als auf der Suche nach guten Werkzeugen, die einen harten, veralteten Überfall erledigen können.

Reinigung der Toilette von Rost und Ablagerungen

Es ist kein Geheimnis, dass die innere Oberfläche der Toilettenschüssel ohne Sorgfalt sauber und die Weiße kurzlebig bleibt. Wasserströme schmücken sie mit unordentlichen Rostflecken; Mit der Zeit werden zwangsläufig Lagerstätten hinzugefügt. Das Thema unseres Artikels ist das Reinigen der Toilettenschüssel von Verschmutzungen.

Reparatur der Toilettenschüssel: Spülen Sie das Spülventil der Toilettenschüssel

Wie man die Toilette mit dem Gebrauch von modernen Haushaltschemikalien und dem Verwenden von improvisierten Mitteln säubert, die nicht zum Laden gehen müssen?

Unser Ziel ist es, die Toilettenschüssel in der ursprünglichen Reinheit wiederherzustellen

Arten der Verschmutzung

Die Hauptarten der Kontamination sind, wie bereits erwähnt, zwei:

  • Rost. Wasser ist ein universelles Lösungsmittel. Es auf dem Weg zu Ihrem Tank verwischt und Böden mit einem hohen Eisengehalt; und die Wände der Rohre, die leider immer noch auf der größten Länge Stahl sind. Daher der große Gehalt an Eisen im Wasser.
  • Kalkablagerungen. Der sogenannte Harnstein besteht meist aus ihnen. Der Grund für das Vorhandensein von Kalk in Wasser ist derselbe wie für Eisen: Wasser erodiert verschiedene Gesteine.Selifizierter als andere, Sedimentgesteine ​​sind in Wasser gelöst, das sind meist versteinerte Exoskelette angehäuft für Millionen von Jahren auf dem Boden von Meeresorganismen. Das heißt, Kalk.

Wenn Sie nicht möchten, dass sich alles im Wasser auflöst, um in Ihr Essen und Trinken zu gelangen - ein tiefer Filter wird Ihnen helfen

Arten von Reinigungsprodukten

Wie wird die Toilette von den aufgeführten Verunreinigungen gereinigt? Lassen Sie uns im Laden, auf dem Regal mit Reinigungsprodukten für Fayence suchen.

Schleifmittel

Die erste Kategorie ist eine Vielzahl von Pulvern und Pasten, die mechanische Schleifpartikel verwenden, um Verunreinigungen zu entfernen. Ein anschauliches Beispiel ist das häusliche "Pemolux".

Wie man die Toilette mit ihrer Hilfe säubert?

  • Das Wasser aus der Toilette abwaschen und so weit wie möglich entfernen. Komplett.
  • Tragen Sie ein Reinigungsmittel auf ein feuchtes Tuch auf.
  • Wischen Sie den gesamten Schmutz ab, indem Sie regelmäßig Pulver hinzufügen.

Lang und ermüdend, aber auch die abrasiven Blätter auf der Oberfläche der Fayence, Micro-Scratching. Die Oberfläche wird rau und beim nächsten Mal wird es viel schneller schmutzig.

Einer der beliebtesten Schleifmittel

Alkalische Mittel

Im Herzen der importierten "Domestos" und der heimischen "Belize" ist Alkali. Fester Soda, NaOH. Es löst sich gut auf und entfernt Rost und Kalk aus der Toilette.

Wenn Sie von der Toilette kontaminiert sind - wie kann ich sie mit Alkali reinigen?

  • Wenn möglich, Wasser aus der Toilette entfernen. Je schwächer die Alkalilösung ist, desto weniger wirksam ist sie.
  • Schwamm alkalische Mittel auf die innere Oberfläche der Toilette auftragen und die Oberfläche 10-15 Minuten feucht halten.
  • Spülen Sie den Schmutz mit dem gleichen Schwamm. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.

Hier behält die Oberfläche der Fayence ihre Geschmeidigkeit, die Reinigung selbst ist effektiver und erfordert nicht viel Aufwand. Klarer Vorteil gegenüber abrasiven Mitteln.

Billig und wütend

Saure Mittel

Diese Kategorie umfasst Säurelösungen. Zum Beispiel importierte "Sillit" auf der Basis von Salzsäure oder trockene Oxalsäure der heimischen Produktion.

Leider wird es nicht überall verkauft. Sehr effektives Reinigungsmittel. Aber nur für Fayencen und Porzellan: Schmelzsäure wird beschädigt

Wie man die Toilette mit sauren Reinigern säubert? Genau wie Alkali.

Es ist besser, den Schutz der Hände nicht zu vernachlässigen

Säurelösungen bekämpfen die Kontamination in der Toilettenschüssel noch effektiver als Alkalien. Sie entfernen und reinigen die Toilette, sogar von den dicksten Auswüchsen von Urinstein und Kalk.

Reinige den Tank

Ablagerungen lagern nicht nur in der Toilette, sondern auch im Tank. Natürlich sieht es selten die Besitzer und Gäste an. Aber die alte Anekdote zitierend, ist es doch ein Durcheinander. Wie wird die Toilettenschüssel mit Kalkablagerungen gereinigt?

Natürlich können Sie die gleichen sauren und alkalischen Mittel verwenden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Gummi gegenüber aggressiven Umgebungen viel weniger beständig ist als Fayencen. Die Birne (Tankablassventil) kann nach einigen Reinigungen anfangen Wasser zu fließen.

Eine Reinigungsmethode zur Reinigung der Toilettenschüssel wird eine sanfte Reinigungsmethode sein. Sie werden in maximalem Abstand zu den in den Wassertank eintretenden Strahlen in den Tank gelegt und lösen sich allmählich darin auf.

So reinigen Sie den WC-Spülkasten vor Rost (nicht hoch!)

Wasser erhält dadurch eine angenehme Farbe und einen angenehmen Geruch, desinfiziert die Oberfläche der Toilettenschüssel und, was noch wichtiger ist, löst allmählich alle Ablagerungen auf. Wie in der Toilette und im Tank.

Tabletten liefern einen sauberen und angenehmen Geruch

Volksheilmittel

Wie wird die Toilette gereinigt, wenn der Haushaltchemie-Laden weit weg ist?

Denken Sie daran: Der Wirkstoff der effektivsten Reinigungsmittel ist Säure.

Wenn das so ist, kann ein skurriler Geist leicht nicht-standardisierte Lösungen finden:

  • Elektrolyt für die Batterie, die fast von jedem Autoliebhaber gefunden werden kann - es ist Säure. Verwenden Sie es, wie Sie es mit einem sauren Reiniger tun können.
  • Als eine Toilette zu reinigen, wenn Sie nicht der Autofahrer sind oder unbeaufsichtigte Akkumulatoren haben? Schau in den Kühlschrank. Die Essigessenz? Großartig. Diese Säure wird Rost von der Toilette reinigen und die Kalkablagerungen sind nicht schlechter als die spezialisierten Reinigungsprodukte.
  • Zitronensäure in Beuteln entfernt auch perfekt Schmutz von der Toilette.
  • Schließlich enthalten viele kohlensäurehaltige Getränke eine beträchtliche Menge der gleichen Zitronensäure.

Das wahrscheinlich unerwartete nationale Rezept für die Reinigung der Toilette ist auf den unkonventionellen Gebrauch von Coca-Cola reduziert, was die Vermarkter der Firma schockieren würde. Das Wasser wird aus der Toilette entfernt und ein paar Flaschen des Getränks werden an seinen Platz gegossen. Nach einer Stunde können Sie abwaschen und die unberührte Weiße genießen.

Es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob Sie diese Getränke trinken. Aber die Tatsache bleibt, dass sie die Überfälle und den Rost ziemlich schnell auflösen. Zähne bestehen übrigens meistens aus derselben Limette...

Fazit

Die wichtigsten Arten von Reinigungsprodukten und alternative Methoden werden beschrieben. Je besser man die Toilette putzt - es liegt an dir. Viel Glück beim Putzen!

Wie man die Toilettenschüssel von Vergilbung, Schwärze und starken Verunreinigungen säubert

Schneeweiß, rein, wie auf dem Bild eines Hochglanzmagazins, ist eine Toilettenschüssel der Traum jeder Herrin. Es ist nicht vom Hörensagen, wie schnell dieser gemeinsame Ort verschmutzt ist. Gelbliche oder schwarze Flecken, starke Verunreinigungen und ein unangenehmer Geruch. Wie wird es innen und außen gereinigt? Alle Probleme und Wege ihrer Beseitigung werden in unserem Artikel berücksichtigt.

Was kann ich auf der Toilette reinigen?

Alle Reinigungsprodukte können in nationale und professionelle unterteilt werden.

In einer Zeit, in der es noch keine Fülle von Haushaltschemikalien gab, nutzten unsere Großmütter die verfügbaren Mittel, von denen viele heute in der Zusammensetzung bekannter Markenprodukte zur Reinigung enthalten sind.

Es passiert, und umgekehrt, stellt sich plötzlich heraus, dass ein professionelles Produkt mit einem anderen Zweck gute Reinigungseigenschaften hat und sofort von unternehmungslustigen Hausfrauen als Reinigungsmittel angenommen wird.

Bewährte Volksmedikamente werden häufig in die Zusammensetzung bekannter Markenartikel einbezogen

Betrachten Sie die effektivsten und beliebtesten Mittel.

In letzter Zeit sind viele Hausfrauen zu alten, bewährten und volkstümlichen Heilmitteln zurückgekehrt. Ihr Hauptvorteil ist Zugänglichkeit und Umweltsicherheit. Meistens gibt es solche Mittel in jedem Haus. Aber selbst wenn sie nicht verfügbar sind, können Sie in einem nahe gelegenen Geschäft für wenig Geld kaufen.

Lebensmittel oder Soda

Es hat Reinigungs- und Desinfektionseigenschaften. Absorbiert unangenehme Gerüche. Zusätzlich zur Reinigung der Toilettenoberfläche hilft es, die Betriebsblockierung in der hydraulischen Dichtung und den Abwasserleitungen zu beseitigen. Effektive Mittel für regelmäßige Reinigung und Prävention.

Soda hat Reinigungs- und Desinfektionseigenschaften, absorbiert unangenehme Gerüche

Senfpulver

Trockener Senf kommt gut mit der fettigen Beschichtung auf der Toilettenoberfläche zurecht und beseitigt Vergilbung und Kontamination. Es wird effektiv zur Reinigung der Schüssel und zur Verhinderung von Verstopfungen in der Hydraulikdichtung und den Rohren verwendet.

Senfpulver beseitigt Gelbfärbung, kommt gut mit der fettigen Beschichtung auf der Oberfläche der Toilettenschüssel zurecht

Wirksame Mittel zur Beseitigung der gelben Beschichtung und des unangenehmen Geruchs. Entfernt Fettablagerungen auf der Innenseite und in den Rohren. Sie können eine Salz- und Sodaverbindung verwenden, um Verstopfungen zu reinigen und zu verhindern. Eine Mischung aus Salz und Terpentin, verdünnt auf die Konsistenz von Brei, entfernt gut Rost.

Wie man die Toilettenschüssel vom Dreck säubert

Salz entfernt Fettablagerungen und gelbe Ablagerungen, beseitigt den unangenehmen Geruch

Essig

Ausgezeichnetes Reinigungsmittel und antibakterielles Mittel. Um die gelbe Beschichtung zu reinigen und zu entfernen, ist es besser, unverdünnten Essig zu verwenden. Mit starken Verunreinigungen wird dazu beitragen, mit Essigsäure Essenz zu bewältigen.

  1. Tragen Sie Essig auf der Innenseite auf. Am besten abends abends vor dem Schlafen gehen.
  2. Lass es über Nacht.
  3. Am Morgen bürsten Sie die Reste der gelben Beschichtung.
  4. Spüle die Toilette.

Essig funktioniert gut in Verbindung mit Soda und Salz.

  1. Mischen Sie ein Glas Salz und Backpulver.
  2. Das resultierende Pulver wird auf die innere Oberfläche aufgetragen.
  3. Sprinkle mit Essig an der Spitze. Der bequemste Weg, dies zu tun, ist eine Sprühpistole.
  4. Verlasse eine halbe Stunde. Soda, kombiniert mit Essig, wird anfangen zu zischen. Ein Teil des Schmutzes wird bereits während dieser Reaktion entfernt.
  5. Reinigen Sie den restlichen Schmutz mit einer Bürste.
  6. Ausspülen.

Essig ist ein ausgezeichneter Reiniger und antibakterieller Reiniger für die Reinigung der Toilettenschüssel.

Zitronensäure oder Saft

Es kommt gut mit Kalkbeschichtung zurecht und hat antibakterielle Eigenschaften. Entfernt effektiv Schwärze auf der Oberfläche der Toilettenschüssel und verhindert, dass sie wieder erscheint. Die Lösung der Zitronensäure kann aus der Berechnung gemacht werden: 1 Esslöffel Säure pro 1 Liter Wasser. Für schwerere Böden kann eine konzentriertere Lösung verwendet werden.

Zitronensaft erfrischt auch perfekt die Raumluft und steht professionellen Erfrischern in nichts nach. Aber es ist ein natürliches und umweltfreundliches Mittel.

Zitrone kommt gut mit der Kalkschicht zurecht, hat antibakterielle Eigenschaften und erfrischt die Luft

Coca-Cola

Dieses Mittel wird diejenigen überraschen, die noch nicht über die hervorragenden Reinigungseigenschaften dieses Getränks Bescheid wissen. Aber es ist so. Kohlensäurehaltige Getränke Coca-Cola, Pepsi-Cola, Fanta, Sprite reinigen die Kalkablagerungen an der Oberfläche effektiv.

Überraschenderweise hat dieses beliebte Getränk hervorragende Reinigungseigenschaften

  1. Tragen Sie eine kleine Menge Coca-Cola oder ein anderes Getränk auf eine schmutzige Oberfläche auf.
  2. Lassen Sie für eine halbe Stunde oder länger.
  3. Reinigen Sie den Schmutz mit einer Bürste.
  4. Spüle die Toilette.

Wenn Sie Coca-Cola für andere Zwecke verwenden, können Sie die Toilette leicht von der Kalkplatte reinigen

Volksheilmittel eignen sich sowohl für weiße als auch für farbige Toilettenschüsseln

Professionelle Mittel zur effektiven Reinigung der Toilettenschüssel

Gefüllt mit Werbe-Luft und Fülle von Haushaltschemikalien in den Regalen der Geschäfte haben professionelle Reinigungsgeräte sehr beliebt gemacht.

Denn, wie die Werbebroschüren sagen, reicht es, zu kaufen, sich zu bewerben, und das Ergebnis ist garantiert.

Es stimmt, nicht immer die Mittel erfüllen die genannten Anforderungen, aber man kann nicht erkennen, dass der unbestreitbare Vorteil von professionellen Tools Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit sind.

In der Baumarktbranche finden Sie ein breites Sortiment an chemischen Haushaltsprodukten

Wenn Sie sich entschieden haben, professionelle Haushaltsreiniger für die Reinigung zu verwenden, lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Sie können die Tools nur wie in der Anleitung beschrieben verwenden. Sie können nicht verschiedene Mittel gleichzeitig mischen und anwenden.

Im besten Fall kann eine Neutralisationsreaktion auftreten und kein einzelner Wirkstoff wird funktionieren. Im schlimmsten Fall sind die Folgen unvorhersehbar. Beachten Sie die Sicherheitsanforderungen. In der Regel ist es notwendig, Arbeiten mit professionellen Mitteln in Gummihandschuhen durchzuführen.

In einigen Fällen ist eine Schutzmaske oder ein Atemschutzgerät erforderlich.

Befolgen Sie genau die Anweisungen für die Verwendung von aktiven Chemikalien

Tabelle: Eine Übersicht von Haushaltsreinigungsmitteln zur Reinigung der Toilettenschüssel

Bei einem großen Sortiment ist es wichtig, ein wirksames Reinigungsmittel zu wählen

: WC-Reiniger

Wie man eine Toilettenschüssel säubert

Das Reinigen der Toilette ist schwer ein angenehmes Ereignis zu nennen. Trotzdem ist es notwendig, dies regelmäßig zu tun, um die Sauberkeit konstant zu halten.

Beachten Sie immer die Sicherheitsvorkehrungen während des Betriebs.

  • Verwenden Sie lange und starke Gummihandschuhe. Sie schützen die Haut vor unerwünschtem Kontakt mit Chemikalien und der zu behandelnden Oberfläche.
  • Sorgen Sie für eine gute Belüftung des Toilettenraums. Die von chemischen Wirkstoffen freigesetzten Dämpfe haben nicht nur einen unangenehmen Geruch, sondern verursachen auch große gesundheitliche Schäden.
  • Verwenden Sie bei Bedarf eine Gesichtsmaske oder ein Beatmungsgerät.

So reinigen Sie den Deckel und den Sitz

Verwenden Sie zur hygienischen Reinigung weiche Reinigungsmittel. Die Behandlung sollte mit einem Haushaltsschwamm oder einem Taschentuch erfolgen. Verwenden Sie keine Scheuermittel und harten Bürsten, die die obere Oberfläche beschädigen und das Aussehen des Headsets beeinträchtigen können.

Die Toilette spült es schlecht - wir reinigen den Tank

Um Vergilben und Urinstein zu entfernen, können Sie effektiv Essig und Soda verwenden. Und Sie können auch professionelle Reinigungsprodukte verwenden, zum Beispiel CILLIT oder Domestos.

  1. Sammeln Sie die Soda auf einer Serviette und wenden Sie gleichmäßig auf die Verschmutzung an.
  2. Übernehmen Sie die zweite Essigschicht.
  3. Lassen Sie für eine halbe Stunde oder länger.
  4. Reiben Sie den Schmutz mit einem Taschentuch ab.
  5. Mit klarem Wasser abspülen.

Verwenden Sie zum Reinigen des Sitzes milde Reinigungsmittel und Papiertücher

Wie man die Schüssel und den Bereich unter dem Rand von dem gelben Überfall säubert

Von professionellen Werkzeugen für diese Zwecke ist die Toilettenente gut geeignet. Es hat eine praktische Verpackung mit einer gebogenen Nase und reinigt den Schmutz gut.

  1. Tragen Sie das Produkt gleichmäßig auf die Oberfläche auf, beginnend mit dem Bereich unter dem Rand. Es ist dieser Bereich, der am anfälligsten für Verunreinigungen ist.
  2. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn für eine halbe Stunde stehen.
  3. Pinsel mit einer Bürste oder harten Seite eines Schwammes. Für den Bereich unter dem Rand ist es ratsam, einen speziellen Pinsel mit einem gebogenen Griff zu verwenden.
  4. Lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab, reiben Sie weiterhin die Oberfläche und entfernen Sie die Reste des Reinigungsmittels.
  5. Bei der allgemeinen Reinigung den äußeren Teil mit einer Seifenlösung behandeln und dann mit Wasser abwaschen.

Effektiv entfernen Sie die gelbe Plakette kann mit Essig und Soda verwendet werden. Und Coca-Cola wird diese Aufgabe gut bewältigen. Die Methoden der Anwendung sind oben beschrieben.

Wie man das Abflussloch von starken Verunreinigungen säubert

Das wirksamste Mittel zum Entfernen von Verunreinigungen in dem Abflussloch sind Soda, Salz und Senf. Sie können entweder eines dieser Tools oder die Mischung in einem beliebigen Verhältnis verwenden.

  1. Gießen Sie ein Glas des Produkts in das Abflussloch und mischen Sie es gut mit einem Pinsel.
  2. Lassen Sie für ein paar Stunden. Es ist bequem, dies am Abend vor dem Schlafengehen oder am Morgen zu tun, um zur Arbeit zu gehen.
  3. Reinigen Sie den Schmutz mit einer Bürste oder einem Pinsel.
  4. Ausspülen.

Wie man Wasser aus der Toilette entfernt

  1. Die Wasserzufuhr zum Ablassbehälter unterbrechen.
  2. Geben Sie das gesamte Wasser aus dem Tank ab.
  3. Mit einem kleinen Behälter Wasser aus dem Ablaufloch in den Eimer ziehen. Als Behälter können Sie eine Verschlusskappe aus der Verpackung des Reinigungsmittels verwenden.
  4. Wasserreste, die schwer zu entfernen sind, sammeln sich mit einem Schwamm.

Wie man Sand von der Unterseite ausstößt

Manchmal sammelt sich Sand am Boden der Toilettenschüssel an. Es kann entfernt werden, ohne Wasser aus dem Ablaufloch zu schöpfen.

  1. Mit einer Bürste den Sand im Wasser verrühren.
  2. Schnell, ohne es sich absetzen zu lassen, das Wasser aus dem Tank ablassen.
  3. Das Wasser in der Abflussöffnung wird aufgefrischt. Ein Teil des Sandes wird in die Kanalisation gelangen.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals.

So reinigen Sie das Ablaufloch von Schwarz

Schwarze Schimmel auf der Oberfläche wird durch Bakterien der schwarzen Form gebildet. Die Form selbst ist leicht zu entfernen, es ist nur notwendig, die Oberfläche der Kontamination mit einem Schwamm oder einer Tissuebisse abzuwischen. Aber nach einer Weile erscheint sie wieder. Um Schwarz vollständig zu entfernen, können Sie Zitronensäure oder ein professionelles Desinfektionsmittel, z. B. Domestos, effektiv verwenden.

  1. Entfernen Sie mit einer Bürste, einer Bürste oder einer Tissue-Serviette die schwarze Beschichtung von der Oberfläche der Toilettenschüssel.
  2. Spülen Sie gut, indem Sie Wasser aus dem Tank lassen.
  3. Gießen Sie 1-2 Beutel Zitronensäure in das Abflussloch.
  4. Belassen Sie das Mittel für mehrere Stunden.
  5. Reinigen Sie die Oberfläche erneut.
  6. Ausspülen.

So reinigen Sie den Abfluss des Toilettenbeckens

Durch ständigen Kontakt mit Wasser bildet sich auf der Innenfläche des Abwassertanks eine Kalkablagerung. Es kann wie oben beschrieben mit Soda und Essig oder professionellen Reinigungsmitteln entfernt werden.

  1. Die Wasserzufuhr zum Ablassbehälter unterbrechen.
  2. Lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab.
  3. Behandeln Sie die Innenfläche des Tanks und den Abflussmechanismus mit einem Reinigungsmittel.
  4. Lass es für eine Weile.
  5. Reinigen Sie den Schmutz mit einer harten Seite des Sparschwamms.
  6. Öffnen Sie den Wasserhahn im Abflussbehälter.
  7. Ziehen Sie das Wasser in den Tank und senken Sie es 2-3 mal.

: Wie man den Toilettenschüsselbehälter säubert

So reinigen Sie eine Toilettenbürste: eine einfache und effektive Möglichkeit

Betrachten Sie eine Methode, die Bürste mit der Toilette zu reinigen, dh ohne die Bürste zu reinigen.

  1. Behandeln Sie die Innenseite der Toilettenschüssel mit einem Reinigungsmittel. Zum Beispiel können Sie Domestos verwenden.
  2. Lass es für 15 Minuten.
  3. Bürsten Sie die Toilette mit einem Pinsel.
  4. Ohne das Wasser ablaufen zu lassen und das Reinigungsmittel abzuwaschen, tauchen Sie die Düse in das Abflussloch der Toilette.
  5. Lassen Sie für ein paar Stunden.
  6. Bürsten Sie die Oberfläche der Toilettenschüssel erneut mit einem Pinsel ab.
  7. Die Toilette und die Düse waschen und das Wasser aus dem Tank ablassen.

WC-Bürste kann mit der Toilette gereinigt werden

: Wie man die Toilettenschüssel richtig spült

Prävention

Damit die Toilette lange sauber bleibt, ist es wichtig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen und die elementaren Regeln zu beachten:

  • Benutze die Toilettenschüssel zum Ziel. Gießen Sie keine Lebensmittel und Haushaltsabfälle hinein, dafür gibt es spezielle Behälter. Zum Beispiel wird gegossener Borschtsch eine Fettschicht auf der Oberfläche erzeugen und die Verstopfung der Septum- und Abwasserrohre beschleunigen.
  • Spülen Sie die Toilette nach jedem Gebrauch. Es ist nicht notwendig, in der Toilette anzusammeln, was der Organismus losgeworden ist.
  • Mit einem Pinsel die Oberfläche der Toilettenschüssel sofort von anhaftenden Abfällen lebenswichtiger Tätigkeit reinigen, ohne sie absterben zu lassen.
  • Wenn der Sitz während des Betriebs verspritzt wird, muss er sofort in Ordnung gebracht werden. Verwenden Sie zu diesem Zweck besser feuchte bakterizide Servietten, es ist besser, Verunreinigungen sofort zu entfernen
  • Behandeln Sie die Oberfläche mindestens einmal pro Woche mit einem Reinigungsmittel.
  • Nehmen Sie die Regel einmal im Monat, um heißes Wasser in die Toilette zu gießen. Dies reduziert Fettablagerungen auf der Oberfläche und verhindert Betriebsblockaden in der Toilette und den Rohren.
  • Wenn das Wasser ständig in der Toilette fließt, stellen Sie den Schwimmer im Abwassertank ein oder reparieren Sie ihn. Dies reduziert die Mineralablagerungen auf der Oberfläche der Toilettenschüssel.
  • Sichern unter dem Rand des Toilettenbehälter mit speziellen Aufklebern oder Tabletten zur Wasserenthärtung, Desinfektion und Beseitigung von unangenehmen zapahov.Chtoby Toilette für eine lange Zeit sauber bleibt, ist es wichtig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen

Verwenden Sie die im Artikel beschriebenen Mittel und Methoden zur regelmäßigen Reinigung der Toilettenschüssel und zur Vermeidung von Verunreinigungen, und Sie müssen die Leitungen nicht wechseln, und der "weiße Freund" wird dankenswerterweise mit Sauberkeit glänzen.

Wie man die Toilettenschüssel innen säubert: Volksmethoden und gekaufte Mittel

Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass die Toilettenschüssel und der Abflussbehälter sehr schnell sehr schmutzig werden, sowohl von außen als auch von innen. Damit sie lange ihren Glanz behalten, sollten sie zeitnah und hochwertig gepflegt werden.

Moderne Mittel zur Reinigung der Toilette, verschiedene Tabletten und Pasten, helfen den Hausfrauen, die perfekte Ordnung im Badezimmer zu halten.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die aufkommenden Wasserflecken im Toilettenspültank entfernen können.

Was sind die Verschmutzungen?

In der Natur gibt es zwei Arten von Verunreinigungen: Rost und Kalkablagerungen. Es lohnt sich, sie genauer zu beschreiben.

  1. Rost bildet sich aufgrund der Tatsache, dass Wasser die Fähigkeit hat, den Boden zu verwischen, der viel Eisen enthält. Dies erklärt die Tatsache, dass auf der Toilette Spuren von Rost, der von Leitungswasser zurückbleibt, zu sehen sind, die unbedingt gereinigt werden müssen.
  2. Kalkablagerungen haben die gleiche Zusammensetzung wie die Steine ​​in den menschlichen Harnleitern. Der Grund für ihre Entstehung ist derselbe wie bei der ersten Form der Verschmutzung - der Verwischung des Wassers durch verschiedene Erdgesteine.

Der einfachste Weg für den Ansturm von Wasser sind Sedimentgesteine, die seit Millionen von Jahren unter Wasser stehen. Um genau zu sein, Kalk. Wenn Sie also nur nützliches Wasser verwenden möchten, sollten Sie einen speziellen Filter erhalten, um es zu reinigen.

Arten von Reinigern

Heute wird auf den Märkten oder in Fachgeschäften eine große Auswahl verschiedener Stoffe vorgestellt, mit deren Hilfe der Toilettenspültank gereinigt werden kann.

Schleifmittel

Zu dieser Kategorie von Reinigungsmitteln gehören Pasten und Pulver, die aufgrund ihrer abrasiven Eigenschaften wirken.

PFLEGE FÜR DEN JUNGEN VON UNITASE.

Das Schema der Arbeit mit ihnen ist ziemlich einfach: das erste, was zu tun ist, Wasser aus der Toilette zu entfernen, wenn möglich vollständig. Dann wird die Paste auf einen Schwamm oder ein feuchtes Tuch aufgetragen, das vorsichtig von der Oberfläche des Ablauftanks abgewischt werden sollte, bis Sie eine Verbesserung sehen.

Der Prozess dauert immer lange. Vergessen Sie auch nicht, dass das Schleifmittel den Tank beschädigt und Kratzer hinterlassen kann.

Alkali

Und in den modernen "Domestos" und in allen üblichen "Belize" gibt es eine Lauge, die perfekt mit Rost und Bloom auf der Toilettenschüssel zurechtkommt.

Um mit solchen Mitteln arbeiten zu können, sollten Sie immer Handschuhe tragen, da diese die Haut einer Person negativ beeinflussen können.

Lassen Sie das gesamte Wasser aus der Toilette ab. Verwenden Sie einen Schwamm, um das Produkt von innen um den Tank herum zu verteilen und lassen Sie es für 20 Minuten stehen. Spülen Sie anschließend gründlich die Oberfläche des Schmutzes ab.

Wenn die Aktionen nicht das gewünschte Ergebnis gebracht haben, wird empfohlen, sie mehrmals zu wiederholen.

Bei dieser Reinigungsvariante wird die Toilettenschüssel nicht rauh und die Reinigung ist nicht so lang und schwer wie im ersten Fall.

Mittel mit Säure

Hier sprechen wir über Lösungen verschiedener Säuren. Zum Beispiel basiert das Medikament "Sillit" auf Salzsäure oder trockene Oxalsäure.

Der Reinigungsprozess ist identisch mit dem Arbeiten mit alkalischen Verbindungen. Es ist auch besser, Handschuhe zu benutzen, weil Chemie die Haut sehr trocknet und Schmerzen an Stellen von Schnittwunden und Abschürfungen bringt.

Säuren können wirksamer zur Bekämpfung der Verschmutzung der Toilettenschüssel genannt werden, da sie selbst die dicksten Kalkablagerungen reinigen können.

Wie sonst kann ich den Tank reinigen

Neben sauren, alkalischen oder abrasiven Mitteln sind spezielle Tabletten sehr beliebt. Sie sind die harmlose Substanz, in der Tat Gummi betrachtet, in einem Tank als Fayencen nicht so widerstandsfähig ist, so dass es eine Tablette und saubere Oberfläche ist, und bringe sie keinen Schaden.

Dieses Produkt wird so weit wie möglich vom Wasserstrahl entfernt in den Ablasstank gegeben und löst sich schließlich selbständig auf. Wenn Sie eine blaue oder grüne Tablette kaufen, hat das Wasser im Abflussbehälter die gleiche Farbe.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass das Werkzeug hilft, den Tank im Inneren zu reinigen, wird es auch desinfizieren und den unangenehmen Geruch entfernen. Es wird empfohlen, Tabletten nicht in Notfällen, sondern regelmäßig zu verwenden.

Die Methoden der Leute, die Toilettenschüssel zu säubern

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, ein Heilmittel zu kaufen, sollten Sie darüber nachdenken, was Sie tun können, um Säure zu ersetzen und den Tank zu reinigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Akkumulator-Elektrolyt. Das Werkzeug ist für alle Autofahrer erhältlich und eignet sich ideal zur Reinigung der Tanks.
  • Essig. All das übliche Produkt wird mit der Plaque nicht schlechter als das "wütendste" Alkali zurechtkommen.
  • Zitronensäure, die in der Küche von jeder Hostess gefunden wird, gilt als ein gutes Werkzeug für die Reinigung der Kalkbecken im Inneren.
  • Zahnpasta ist geeignet für den Fall, dass der Tank nicht vollständig gestartet ist. Punzieren Sie die Tube Zahnpasta und tauchen Sie sie in Wasser ein. Solche Aktionen helfen und reinigen die Toilette und füllen den Raum mit frischem Duft, wie die Verwendung von Tabletten.
  • Und schließlich, kohlensäurehaltige Getränke. Zum Beispiel, Coca-Cola. Seltsamerweise klingt das gruselig, aber sie "ißt" die Umweltverschmutzung idealerweise in relativ kurzer Zeit.

Denken Sie daran, dass es besser ist, sich rechtzeitig um die Tanks und Toiletten zu kümmern, als auf der Suche nach einem geeigneten Heilmittel und Tabletten, die in der Lage sind, einen veralteten Überfall zu entfernen.

Wie man die Toilette mit Volksmedizin, Haushaltschemikalien säubert

Bad und Toilette in jedem Haus nimmt eine besondere Stellung in Bezug auf Sauberkeit und Ordnung ein, denn es ist hier nach den Regeln der Hygiene und auch nur guter Ton, sollte fast steril Sauberkeit sein.

Aber um diesen Effekt zu erzielen, müssen Sie sicherstellen, dass das Badezimmer sauber und ordentlich ist, besonders wenn es um die Toilette geht. Und obwohl die Toilette meistens der kleinste Raum in der Wohnung ist, ist es nicht immer so einfach, die ursprüngliche Reinheit und Frische zu bewahren.

Unangenehme gelbe Flecken, Kalkablagerungen, Rost und andere Verunreinigungen sind häufige Probleme, die Hausfrauen stören können.

Es ist logisch, dass, um solche Probleme loszuwerden oder zumindest ihre Manifestationen zu minimieren, es notwendig ist, regelmäßig zu reinigen. Je öfter Sie auf dieses Problem achten, desto weniger müssen Sie auf die Hilfe leistungsstarker Chemikalien zurückgreifen, die selbst die komplexesten Verschmutzungen bewältigen können, sich aber negativ auf die menschliche Gesundheit auswirken.

Tipp: Vergessen Sie niemals, Gummihandschuhe zu benutzen, während Sie die Toilettenschüssel reinigen und waschen. Handschuhe schützen zuverlässig die Griffe vor den schädlichen Auswirkungen von Reinigungs- und Reinigungsprodukten, zudem sind sie wesentlich komfortabler und müssen sich nicht um ihre Gesundheit sorgen.

Er goss Essig in die Toilettenschüssel, schau nur, was passiert ist, als er es abgewaschen hat!

Die Reinigung der Toilette sollte systematisch und regelmäßig erfolgen, da dieser Vorgang ein wenig Zeit in Anspruch nimmt und die Vorteile solcher einfachen Manipulationen offensichtlich sind.

Warum ist der Schorf auf der Toilette?

Für ein Badezimmer gelten in der Regel allgemein anerkannte Hygienerichtlinien und Hygieneregeln, aber alle behandeln ihre Einhaltung individuell. Mit aller Sorgfalt, um Ihre Toilette in steriler Reinheit zu halten, kann der Harnstein oder die kalkhaltige Plaque Sie irgendwann unangenehm überraschen.

Die chemische Zusammensetzung sowie die Wasserhärte, die für das Drainagesystem verwendet wird, beeinflusst direkt das Erscheinungsbild von Kalkbelag.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Bildung von kalkhaltiger Plaque leicht verhindert werden kann. Um dies zu tun, müssen Sie nur Emollients für Wasser verwenden. Aber mit der Bildung des Harnsteines ist alles viel komplizierter.

Warnen seine Ausbildung kann nicht sein, und Sie können nur durch häufige Reinigung loswerden.

Wie man die Toilette makellos weiß erhält

Der Hauptfeind der Toilette, von dessen Wirkung es fast unmöglich ist loszuwerden, ist der Harnstein, der sich für jeden Gebrauch an den Wänden ablagert.

Ein andere, weniger häufige Verunreinigung Kalk ist, das Vorhandensein und die Intensität, die auf der Wasserhärte abhängt: steifer als es, desto schneller wird auf allen Oberflächen gebildet und dicker Schicht von Plaque, die mit Wasser in Kontakt gebracht werden.

Ein weiterer Faktor, der das Erscheinungsbild der Toilettenschüssel beeinträchtigen kann, ist der Zustand der Metallteile des Ablasstanks und der Rohre, entlang denen Wasser zugeführt wird, um es abzuleiten.

Wenn Gummidichtungen sind nicht vollständig den Abfluss überlappen, und die Metallteile von geringer Qualität oder die Ressource bereits erfüllte, dann können sie gebildet Rost, werden, die aus dem Reservoir sickern neigt und unangenehme Band aus in der Stelle zu bilden, wo das Spülkasten Wasser in einem dünnen Strom fließt.

Tipp: Um die Toilettenschüssel nicht sehr oft reinigen zu müssen, können Sie spezielle Anhänger mit Gelen oder Tabletten verwenden, die die Luft effektiv auffrischen und sie mit einem angenehmen Aroma füllen.

So verhindern Sie eine ernsthafte Verschmutzung der Toilettenschüssel

Jeder versteht, dass es einfacher ist, mit der Umweltverschmutzung fertig zu werden, und dass die Situation nicht extrem wird. Darüber hinaus steht den Verbrauchern ab heute eine breite Palette professioneller Reinigungswerkzeuge zur Verfügung, mit denen sie effektiv mit Umweltverschmutzung umgehen können, ohne zu viel Zeit und Energie dafür aufzuwenden.

Ein ausgezeichnetes Ergebnis wird leicht erreicht, indem man in der Toilette die gebräuchlichste Bürste und ein einfaches billiges Reinigungsmittel verwendet, natürlich, vorausgesetzt, sie werden regelmäßig verwendet.

Bevor Sie mit der Reinigung der Toilette beginnen, müssen Sie den Reiniger einfüllen und kurz einwirken lassen. Danach reiben Sie ihn einfach mit einem Pinsel.

Wenn Sie dieses Verfahren einmal pro Woche durchführen und Wasser eine geringere oder normale Steifheit hat, wird die Toilette Sauberkeit und Weißheit fördern. Bei erhöhter Wasserhärte muss die vorbeugende Reinigung häufiger durchgeführt werden.

Wie verhindert man das Auftreten von Rost?

Mit der Qualität des Wassers kann natürlich nichts getan werden (es wird vom Destillateur geholfen). Aber um Rostbildung zu vermeiden, damit der Rost nicht von der Toilette abgewaschen werden muss, ist es immer noch möglich. Um dies zu tun, benötigen Sie:

• Stellen Sie den Behälter so ein, dass kein Wasser in den Kanal fließt. Bei den meisten Garnituren ist dies einfach zu erreichen. Um dies zu tun, müssen Sie nur den Schwimmerhebel biegen.
Aber es gibt Zeiten, in denen nur eine ernsthafte Reparatur oder sogar ein Austausch des Ventils die Situation retten kann.

• Tanktabletten, die sich für mehrere Wochen auflösen können, können ebenfalls helfen, das Wasser in einer angenehmen Farbe einzufärben, es frisch zu riechen und das Auftreten von Ablagerungen, einschließlich Rost, zu verhindern.

Wie man eine Toilette mit Chemikalien säubert

Viele Menschen sind daran gewöhnt, die Toilette mit Chemikalien von Rost zu befreien. In diesem Fall müssen Sie das richtige Werkzeug auswählen. Es gibt drei Haupttypen von chemischen Reinigern:

Schleifmittel Sind spezielle Reinigungspulver. Um die Toilettenoberfläche zu reinigen, ist es notwendig, eine kleine Menge eines solchen Pulvers auf die Bürste oder den Schwamm aufzutragen und zu reiben, bis der Rost abgewaschen ist.

Die Hauptvorteile von Reinigungsprodukten sind ihre Wirksamkeit und erschwinglicher Preis. Unter den Unzulänglichkeiten kann festgestellt werden, dass das Erreichen des gewünschten Effekts eine Menge Anstrengung erfordern wird.

Darüber hinaus können abrasive Partikel den Email der Toilettenschüssel beschädigen.

Alkalische Mittel Dies sind spezielle Flüssigkeiten, die sehr einfach zu bedienen sind. Um die Toilette zu reinigen, müssen Sie nur das Produkt auf die kontaminierte Oberfläche auftragen und die Minuten nach 15 Minuten waschen.

Wenn die Oberfläche der Toilettenschüssel jedoch stark verschmutzt ist, können alkalische Reinigungsmittel unwirksam sein.

Mit diesen Werkzeugen können Sie auch Fett entfernen, aber nicht effizient mit Rost umgehen.

Saure Mittel gelten als der effektivste Weg, um Rost zu entfernen. Dazu ist es notwendig, ein solches Mittel auf die Oberfläche aufzutragen, kurz zu belassen und abzuwaschen. Vergessen Sie nicht, dass saure Reiniger die Haut einer Person schädigen können, also vernachlässigen Sie keine Gummihandschuhe.

Wie wird UNITAZ von einem HORN Kalk- und Harnstein gereinigt? Teil 2.

Alle Arten von diesen Chemikalien sind auf dem Markt in einer großen Anzahl von inländischen Herstellern und importieren. Überall gibt es eine Gebrauchsanweisung. Die effektivsten werden probeweise ausgewählt.

Sanfte Methoden zur Reinigung der Toilettenschüssel mit Volksheilmitteln

Es gibt viele Volksheilmittel, die helfen werden, die Oberfläche von Sanitärkeramik vollkommen sauber zu machen, eine Vielzahl von Schmutz einschließlich Rost zu entfernen.

Oxalsäure hilft bei der Bewältigung der Verschmutzung der Toilettenschüssel. Es sollte auf die Oberfläche aufgetragen und etwa eine Stunde lang belassen werden, dann einfach mit einem Schwamm abgewaschen werden, nachdem es mit Ammoniak befeuchtet wurde. Nach dem Waschen muss die Oberfläche der Toilettenschüssel mit reichlich Wasser gereinigt werden.

Essig hilft, Rost loszuwerden. Tragen Sie dazu Essig auf das Tuch und tragen Sie es für eine halbe Stunde auf den Rost auf. Nachdem das Tuch gereinigt wurde, spülen Sie die Oberfläche mit Wasser ab.

Es gibt ein anderes effektives Der Weg, um die Toilette von Plaque und Stein zu reinigen, ist Zitronensäure. Es ist notwendig, mehrere Beutel Pulver in die Toilette zu gießen, den Deckel zu schließen und mehrere Stunden stehen zu lassen. Nach einer Weile das Wasser abgießen, durch die Bürste gehen und, wenn etwas anderes abgekratzt ist, abwaschen.

Wasserstoffperoxid gemischt mit Ammoniak (1:10) hilft ebenfalls, die Verschmutzung der Toilettenschüssel zu bewältigen. Diese Mischung sollte auf die Oberfläche aufgetragen werden und für ein paar Stunden stehen gelassen werden, und dann mit einem Schwamm abwischen und mit Wasser abspülen.

Um die Toilette wieder sauber zu machen, müssen Sie eine Tasse Borax ausschütten in der Toilette und für die Nacht verlassen. Am Morgen müssen Sie nur die Toilette mit einem Pinsel oder einer Bürste abwischen. Während der Nacht löst der Bohrer alle schwer zu entfernenden Schichten auf. Bura kommt auch gut mit dem Rost zurecht.

Ein spezielles Werkzeug zur Reinigung der Toilette ist Soda. Sie müssen nur eine Soda mit einer verschmutzten Toilettenschüssel bestreuen, und nach kurzer Zeit alles mit Essig übergießen und vorsichtig mit einem Pinsel bestreichen. Das Ergebnis wird angenehm überraschen.

Andere Das wirksame Mittel zum Reinigen der Toilette ist Salzsäure. Dies ist ein gutes Mittel gegen Rost. Die Säure muss für ein paar Minuten auf die Oberfläche aufgetragen werden und dann gründlich ausspülen. Bei diesem Verfahren dürfen Vorsichtsmaßnahmen nicht vergessen werden, da Salzsäure eine sehr aggressive Substanz ist.

Zusätzlich zu allen oben genannten Methoden, Um die Verschmutzung der Toilette zu bekämpfen, können Sie zwei große lösliche Vitamin C-Tabletten hineinwerfen und für die Nacht gehen. Morgens einfach mit einem Pinsel die Toilette putzen und das Wasser abgießen. Diese Methode ist gut zum Reinigen der Ablauföffnung.

Das universelle und bekannte "Weißsein" kann auch die Situation retten. Die Substanz muss in die Toilette geschüttet werden, vorher Wasser mit einem Kolben oder einem Glas auswählen. Das Ergebnis wird vorhersehbar erfolgreich sein.

In jüngerer Zeit wurde Coca-Cola verwendet, um den Stein und die Plaque in der Toilette zu entfernen. Eine Flasche dieses Getränks sollte in die Toilette gegossen werden, während die Orte der Anhäufung von Stein und Plaque reichlich bewässert werden. Nach vier Stunden sollte die Toilette abgewaschen werden und die Schmutzstellen sollten mit einem Pinsel gereinigt werden.

Die Methode der Reinigung der komplexen Verunreinigungen der Toilettenschüssel

Die hauptsächliche Art, die Toilettenschüssel von Urinstein- und Kalkbelag zu reinigen, ist die Verwendung von Elektrolyt (die in Batterien gegossen wird).

Wenn man auf diese Methode zurückgegriffen hat, muss man sehr vorsichtig arbeiten, es ist unbedingt notwendig, Gummihandschuhe, vorzugsweise Gläser, zu tragen und zu versuchen, keine Dämpfe einzuatmen. Gießen Sie Flüssigkeit vorsichtig in die Toilettenschüssel, damit keine Spritzer auf die Haut oder Kleidung gelangen können.

Diese Methode kann nur verwendet werden, wenn die Rohre zum Steigrohr aus der Toilette nicht aus Kunststoff sind.

Prophylaxe der Plaquebildung auf der Toilette

Es kommt vor, dass die Ursache der Plaque eine fehlerhafte Toilette ist. In diesem Fall müssen wir versuchen, das Leck so schnell wie möglich zu beseitigen. Um zu vermeiden, dass ständig Wasser eingefüllt wird, genügt es manchmal, den Schwimmer einfach einzustellen. Manchmal müssen sie ernsthaftere Reparaturen durchführen und einige Dichtungen durch neue, haltbarere ersetzen.

Spezielle Toilettenpillen können rechtzeitig helfen, das Auftreten von Kalkstein und Harnsteinen zu verhindern. Selbst wenn es bereits in kleinen Mengen erschienen ist, werden die Tabletten vor dem Überfall gerettet und helfen, die Toilette sauber zu halten.

Wenn es systematisch, mindestens einmal in der Woche, um die Toilette mit Reinigungsmitteln zu behandeln, wird es viel länger dauern, und es wird den unangenehmen rötlichen Schorf nicht verderben.

Um die Neubildung von Steinen zu verhindern, sollten Sie die Toilette einmal wöchentlich mit warmem Wasser und Pulver waschen. Hier ist alles einfach: Das Pulver sollte in warmem Wasser verdünnt werden und die Oberfläche der Toilettenschüssel von innen mit einem regelmäßigen Schleifschwamm reinigen.

Wie man das Verstopfen der Toilette beseitigt

Clog kann mit Kartoffelwasser beseitigt werden. Gießen Sie dazu kochendes Wasser in die Spüle und warten Sie 5 Minuten Während dieser Zeit muss das Abwassersystem gereinigt werden. Zusätzlich können Sie in den Abflussöffnungen Backsoda einfüllen und nach einigen Minuten das heiße Wasser einschalten. Soda wird nicht nur die Verstopfung in den Rohren beseitigen, sondern auch den unangenehmen Geruch in den Rohren beseitigen.

Um zu vermeiden, dass die Toilette verstopft wird und zu vorbeugenden Zwecken, können Sie einmal im Monat einen Eimer heißes Wasser hineinschütten. Es ist viel einfacher und besser als das Reinigen mit Chemikalien.

Jetzt kennen Sie einige einfache Wege, wie Sie die Toilette schnell und effizient reinigen können. Ich möchte glauben, dass solche Probleme wie kalkiger Abschaum und Urinstein Sie nicht mehr stören werden, und Ihre Toilette wird immer sauber und funkelnd sein.



Nächster Artikel
Zuverlässiger Schutz gegen tödliche Zerstörung - Entwässerung rund ums Haus