Wie man die Toilettenschüssel von Urinstein, Rost und anderen Ablagerungen säubert: die Vor- und Nachteile verschiedener Wege


Ideale Sauberkeit im Bad ist möglich, erfordert aber viel Aufwand. Das ist sicher die meisten Hausfrauen. Wenn Sie jedoch die Art der Verunreinigungen kennen, die in den Sanitärarmaturen auftreten, und sie mit kompetent ausgewählten Werkzeugen bekämpfen, ist die Aufgabe viel einfacher.

Sprechen wir darüber, wie man die Toilette schnell, effizient und ohne viel Aufwand reinigen kann.

Die drei wichtigsten "Feinde" der Reinheit der Toilettenschüssel

Brillante Toilettenschüssel - ein Thema des Stolzes jeder Geliebten. Nur hier, leider, dauert es nicht lange. In kurzer Zeit nach der Reinigung können auf der Oberfläche des Geräts unangenehme rötliche Flecken auftreten. Dies ist ein Rostfleck, ein Oxidationsprodukt von Eisen oder anderen Metalllegierungen. Es scheint, dass sie nirgends die Toilette aufsuchen kann, die aus Keramik besteht, die Kunststoffteile verwendet.

Es gibt jedoch mehrere Gründe für das Auftreten von Rost. Der erste ist der bedauerliche Zustand der technischen Kommunikation. Die alten Autobahnen bestanden aus nicht galvanisiertem Metall, das unvermeidlich Korrosion erleidet. Partikel von Oxiden fallen in das Wasser, was eine rostige Spur auf der Oberfläche der Ausrüstung hinterlässt.

Zu den häufigen Gründen für das Auftreten von Rostflecken gehören auch das mit Eisen angereicherte Wasser, das in die Wasserleitung eintritt, und das Austreten von Flüssigkeit aus dem Tank.

Die Spuren auf der Toilettenoberfläche hinterlassen neben Rost eine Kalkschicht. Die Intensität seiner Bildung hängt von der Zusammensetzung des Wassers ab, das im Wasserversorgungssystem verwendet wird. Es enthält zwangsläufig verschiedene mineralische Verbindungen, die sich an den Wänden der Toilette absetzen und eine unangenehme harte gräuliche Beschichtung bilden. Je mehr Kalkverbindungen im Wasser sind, desto schneller erscheint die Plaque.

Und der dritte "Feind" der Sauberkeit der sanitären Ausrüstung ist ein Harnstein. Es ist in analoger Weise zu Kalkablagerungen gebildet, der Unterschied besteht nur in seiner Zusammensetzung. Der Stein wird aus den im menschlichen Urin enthaltenen Mineralien gebildet. Im Gebrauch werden die ungenauen oder unregelmßige Toilettenspülung Urinrückstände auf der Oberfläche der Schale gehalten wird, um eine feste Beschichtung unangenehme braungelbe Farbe bildet.

Somit gibt es drei Haupttypen von Toilettenschüsselverunreinigungen. Sie unterscheiden sich signifikant in ihrer chemischen Zusammensetzung, bzw. um sie los zu werden, können verschiedene Mittel verwendet werden. Obwohl es universelle Reinigungsmethoden gibt, die in allen Fällen helfen werden.

Ich möchte noch einen Punkt erwähnen. Alle Arten von Verunreinigungen beginnen in erster Linie dort, wo die Oberfläche der Toilettenschüssel rau geworden ist oder Mikrorisse aufgetreten sind. Meistens verlieren Keramiken ihre Glätte nach Kontakt mit übermäßig heißen Flüssigkeiten oder Gegenständen. Äußerst unbrauchbar für die Toilette und plötzliche Temperaturschwankungen, weil dadurch Mikrorisse auftreten können.

Es ist notwendig zu wissen, dass Haushaltsmodelle von Sanitärkeramik aus gewöhnlicher Sanitärware mit ziemlich hoher Porosität hergestellt werden. Ein solches Material neigt dazu, Verunreinigungen zu akkumulieren. Es ist besser, Geräte aus Sanitärporzellan zu kaufen, das sich durch eine erhöhte Glätte der Oberfläche auszeichnet.

Wo soll ich anfangen zu putzen?

Welche Art der Reinigung der Toilettenschüssel auch immer gewählt wird, man sollte den Herstellungszustand nicht vergessen. Zuallererst sollten Sie auf den Schutz achten. Alle Arbeiten sollten nur mit Gummihandschuhen durchgeführt werden. Sie schützen die Haut Ihrer Hände vor aggressiven Reinigern und elementare Hygiene sollte nicht vergessen werden. Toilettenschüssel ist ein Ort der Ansammlung von Krankheitserregern.

Aus dem gleichen Grund ist es wünschenswert, eine Wachstuch- oder Plastikschürze anzuziehen. Es ist gut, dass es so viel wie möglich von der Oberfläche bedeckt. Es kann verhindert werden, dass Keime auf die Kleidung gelangen. Wenn aggressive Chemie verwendet werden soll, sollte das Beatmungsgerät nicht vernachlässigt werden. Atemwege sollten ebenfalls geschützt werden.

Und ein paar Worte zur Sicherheit. Versuchen Sie, keine Reinigungslösungen auf die Haut zu bekommen, geschweige denn die Schleimhäute. Wenn die Tropfen des Wirkstoffs immer noch auf sie treffen, sollten Sie sie sofort mit Wasser abwaschen.

Wenn Sie mit scharf riechenden Mitteln arbeiten, lassen Sie immer die Tür zum Toilettenraum offen. Ähnlich sollte man sich verhalten, wenn während des Zusammenwirkens von Reinigungsmitteln ein Gas gebildet wird. Es empfiehlt sich, die Toilettenschüssel durch Entfernen von Wasser zu reinigen. Es muss aus dem Gerät geschöpft und gegossen werden. Dazu ist es sehr praktisch, einen Eimer mit langem Griff zu verwenden. Erst danach können Sie mit der Anwendung von Reinigungsmitteln beginnen.

Wir kämpfen mit der Verschmutzung durch Volksmedizin

Nicht alle Mätressen sind bereit, im Kampf um Reinheit aggressive chemische Substanzen zu verwenden und bevorzugen es, sanftere "Menschen" zu verwenden. Daran ist nichts falsch, zumal diese Methoden recht effektiv sind. Besonders in den frühen Stadien, wenn die Plakette und der Stein keine Zeit hatten, sich zu verhärten. Betrachten wir, wie es möglich ist, eine Toilettenschüssel durch populäre sparende Methoden zu waschen.

Methode Nummer 1 - Soda mit Essig

Es scheint, jeder weiß, wie man die Toilette mit Soda und Essig spült, aber es gibt einige Nuancen. Zuerst bereiten wir Backpulver vor, ein Paket reicht aus. Danach befeuchten wir die innere Oberfläche der Ausrüstung, also bereiten wir sie für die Verarbeitung vor. Wir schlafen eine Toilettenschüssel mit Soda ein. Es haftet auf der nassen Oberfläche. Wenn es Parzellen mit einer Berührung und einem Stein gibt, schmieren wir sie buchstäblich mit feuchter Soda.

Wir verlassen die Toilette in dieser Form für etwa eine halbe Stunde. Während dieser Zeit wird Soda mit der Verschmutzung reagieren und anfangen, sie zu zerstören. Nachdem die Zeit abgelaufen ist, nehmen wir einen Behälter mit Tafelessig. Wenn es nur eine Essenz gibt, ist es besser, sie zu verdünnen. Gießen Sie den Essig vorsichtig auf die mit Soda bedeckte Oberfläche der Toilettenschüssel. Eine heftige Reaktion wird beginnen, die dazu beitragen wird, die Kontamination zu entfernen.

Wir nehmen einen Pinsel und wischen den Schmutz ab, "helfen" eine kochende chemische Reaktion. Nachdem es fertig ist, bürsten wir noch einmal durch die Schüssel und spülen die Toilette gründlich aus. Es werden mehrere Spülvorgänge benötigt. Wenn Sie nicht warten möchten, bis sich der Tank gefüllt hat, können Sie das Gerät mit sauberem Wasser aus dem Eimer spülen.

Methode Nummer 2 - Senfpulver

Bereiten Sie zuerst die Reinigungsmischung vor. Um dies zu tun, nehmen Sie zwei Esslöffel Senfpulver, fügen Sie eine gleiche Menge an kristalliner Zitronensäure und vier Esslöffel Stärke. Mischen Sie gründlich, bis eine homogene Mischung erhalten wird. Wir fangen an, etwas sauberes Wasser hinzuzufügen. Rühren Sie gut um einen Brei zu machen. Dies wird unser Reinigungsmittel sein.

Befeuchten Sie die Oberfläche der Toilettenschüssel, damit die Mischung besser haftet. Gib die Zusammensetzung genau auf die Schüssel. Reiben Sie das Produkt vorsichtig auf besonders kontaminierten Stellen und lassen Sie es in dieser Form für etwa eine halbe Stunde. Dann spülen Sie mit Wasser und gleichzeitig eine drei Bürste. Spülen Sie die Reste des Produkts mit sauberem Wasser ab.

Methode Nummer 3 - Essig und Salz

Diese Methode ist besonders effektiv, um Harnsteine ​​loszuwerden. Wir brauchen ein Glas 9% Essig Tisch. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie Essigsäure gemäß den Anweisungen verdünnen, die normalerweise auf der Flasche vorhanden sind. Gießen Sie den Essig in das Geschirr, das keine Angst vor Erhitzen hat, und beginnen Sie, die Lösung zu erhitzen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass in diesem Moment ein scharfer Geruch auftreten kann, so dass der Behälter fest verschlossen sein sollte.

Essig wird auf eine Temperatur von etwa 40 ° C erhitzt, wonach wir die Hälfte eines Teelöffels Salz bedecken und gut vermischen. Mit der resultierenden Lösung bearbeiten wir sorgfältig die Oberfläche der Toilettenschüssel. An Standorten mit besonders starken Verunreinigungen die Menge des Produkts erhöhen und es in den Stein einmassieren. Schließen Sie den Deckel mit einem Deckel und lassen Sie ihn für die Nacht in diesem Zustand. Am Morgen entfernen wir die Lösung zusammen mit den Verunreinigungen und lassen Wasser aus dem Tank.

Methode Nummer 4 - Holzasche

Um eine Reinigungsverbindung herzustellen, benötigen wir die gleiche Menge an Holzasche und kristalliner Zitronensäure. In der Regel genügen zwei Standardpackungen "Zitrone" und die gleiche Menge an Asche. Wir mischen alles gut. Wir befeuchten die Schüssel der Toilettenschüssel und bedecken sie mit dem daraus resultierenden Mittel. Verlasse diesen Weg für die Nacht. Am Morgen reinigen wir die Toilette mit einer Bürste und spülen sie ab, wobei wir die Reste des Produkts abwaschen.

Lösungen von Säuren verschiedener Konzentrationen

Wie Sie wissen, löst das saure Medium sehr gut Kalkablagerungen und Harnsteine. Es ist wirksam gegen Rost, deshalb werden Säuren und Produkte, die auf ihnen basieren, als eine gute Wahl für die Reinigung der Toilette betrachtet. In der Praxis können verschiedene Säuren verwendet werden, ohne sich mit anderen Substanzen zu vermischen. Die Verwendung von Orthophosphorsäure ist die beste Antwort auf die Frage, wie man die Toilette von Rost befreit.

Die Substanz kann leicht in einem Geschäft gekauft werden, wo es in Form einer 85% igen Lösung verkauft wird. Das Mittel ist eine farblose sirupartige, sehr aggressive Substanz. Sie können nur mit dem Schutz arbeiten.

Wir bereiten das Reinigungsmittel vor: Nehmen Sie einen halben Liter reines Wasser und lösen Sie darin 100 ml Orthophosphorsäure, bis sich eine homogene Mischung ergibt.

Die Schüssel der Toilettenschüssel wird entfettet und mit einem Seifenreiniger gespült. Danach tragen wir das vorbereitete Reinigungsmittel auf, wir bearbeiten die Oberfläche mit einer Bürste, vorzugsweise mit Naturborsten. Belassen Sie die Tasse eine Weile mit der Lösung. Abhängig von der Intensität der Kontamination kann es 1 bis 12 Stunden dauern.

Nach einiger Zeit die Toilette mit einer schwachen Sodalösung waschen. Zur Zubereitung in jedem Liter Wasser lösen wir einen Esslöffel Soda.

Zur Entfernung von Rost und Plaque verwenden und Salzsäure. Aber Sie sollen wissen, dass es nicht mit Kunststoff- und Gummiteilen, sowie seine Verwendung ist ausgeschlossen für Geräte verwendet werden, wenn die Toilette mit einem Kunststoffrohr verbunden ist. Die Säure löst den Kunststoff auf. Ungefähr eine halbe Tasse Salzsäure wird in die Schüssel gegossen, wo sie für 15 Minuten verbleibt. Spülen Sie die Oberfläche anschließend mit klarem Wasser ab.

Sie können Zitrone und Essigsäure für die Reinigung anwenden. Da ihre Wirkung etwas schwächer ist, werden mit einer solchen Technik die besten Ergebnisse erzielt. Das Toilettenpapier wird mit Essig getränkt und unter den Rand und auf die kontaminierten Bereiche gelegt. In ähnlicher Weise kommen Zitronensäure, aber da es kristallin ist, kann es bequemer auf ein feuchtes Tuch aufgetragen werden. Das Mittel wird für mehrere Stunden, vorzugsweise nachts, belassen. Am Morgen mit klarem Wasser abspülen.

In ähnlicher Weise wird Zitronensäure Oxalsäure verwendet. Dieses preiswerte Tool kann in Baumärkten gekauft werden.

Oft können Sie Tipps zur Verwendung von Elektrolyt für die Batterie als Reinigungsmittel hören. Dies ist wirklich effektiv, nur müssen Sie daran denken, dass die Flüssigkeit Säuren enthält, vergessen Sie also nicht die Vorsicht und den Schutz. Der Elektrolyt wird mit einer Schüssel behandelt, 20 Minuten stehen gelassen und dann mit Wasser gespült.

Reiniger mit Schleifmitteln

In den Formulierungen dieses Typs sind notwendigerweise Schleifmittel vorhanden. Dies sind sehr kleine, aber scharfe und harte Partikel, mit denen die Bearbeitung von Oberflächen durchgeführt wird. Schleifmittel reißen buchstäblich Schmutz ab und entfernen ihn von der Oberfläche. Sie werden der Zusammensetzung von Reinigungsmitteln in verschiedenen Mengen zugesetzt.

In jedem Fall sind solche Mischungen auf Keramiken unerwünscht. Dies gilt insbesondere für Sanitärporzellan. Die Schleifmittel hinterlassen Spuren auf der glatten Oberfläche, die kratzern ähnlich sind. Im Laufe der Zeit sammeln sie sich mehr und mehr an, die Schale wird rauh und zieht Verschmutzungen buchstäblich an.

Wenn Sie weiterhin Reinigungsmittel dieses Typs verwenden möchten, sollten Sie die Anweisungen auf der Bank lesen. Meistens enthalten sie zusätzlich zu den Schleifmitteln etwas Bleichmittel. Daher empfehlen die meisten Hersteller, ihre Produkte auf diese Weise zu verwenden.

Das Pulver wird auf einen mit Wasser angefeuchteten Schwamm oder direkt in eine Schüssel gegeben, wonach es intensiv in die Oberfläche gerieben wird. Dann sollte es für eine Weile belassen werden, um ein Mittel zu schaffen, effektiv zu "arbeiten". Danach nochmals gründlich mit einem Schwamm abreiben und mit Wasser abspülen.

Mittel zur Reinigung der industriellen Produktion

Dies ist eine große Gruppe verschiedener Formulierungen, die auf der Basis von Säuren oder Laugen hergestellt werden. Die ersten sind wirksamer, weil die Säure besser mit der Entfernung von rostigen Ödemen und Kalkablagerungen zurechtkommt. Aber die alkalischen Mittel wirken gut gegen organische Substanzen bzw. zersetzen den Harnstein und Fette. Betrachten Sie die beliebtesten Verbindungen.

Gelartiger "Cillit Bang" für Toiletten

Alle unter dieser Marke hergestellten Produkte haben die Konsistenz des Gels. Sie sind in Fläschchen mit einem praktischen Spender in Form eines Ausgusses verpackt, um die Lösung an den unzugänglichsten Stellen zu liefern. Der Hauptwirkstoff in der Zusammensetzung ist Salzsäure. Daher ist es am besten, gegen rostige Flecken und Kalkablagerungen zu verwenden. Vergessen Sie in diesem Fall die Schutzmittel nicht.

Anti-Rost, Desinfektions-, Bleich- oder Sonnenschein, gegen hartnäckige Kalkablagerungen: In der Linie von Werkzeugen können Sie Zusammensetzungen Aktion finden. Verbraucher schätzen die hohe Effizienz der Zusammensetzung, sparsamen Verbrauch und bequeme Verpackung.

Von den Nachteilen sind die relativ hohen Kosten des Medikaments am wichtigsten. Aber das Gel ist sehr einfach zu bedienen. Es muss auf die Schüssel aufgetragen werden, für 15-20 Minuten belassen und dann abgewaschen werden.

Domestos für die Toilette

Unter dieser Marke wird ein beliebtes Multifunktionswerkzeug zur Reinigung von Toilettenschüsseln und anderen Sanitärkeramikprodukten hergestellt. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Alkali, das gut mit der Zerstörung organischer Substanzen zurechtkommt. Aus diesem Grund kämpft das Produkt mit einer kalkhaltigen Beschichtung nicht sehr effektiv. Darüber hinaus enthält das Produkt Chlorbleiche, so dass es nicht nur Rostflecken, sondern auch Flächen desinfiziert.

Es werden verschiedene Arten der Droge hergestellt, die sich hauptsächlich durch Geruchsstoffe unterscheiden. Letztere sind notwendig, um den extrem unangenehmen Geruch von Chlor zu übertönen. Verbraucher schätzen das Mittel für hohe Effizienz, dicke Konsistenz und sparsamen Verbrauch. Von den Mängeln ist der scharfe unangenehme Geruch der Droge zu bemerken.

Domestos ist universell, in verdünnter Form kann es als Bleichmittel und als Desinfektionsmittel für Küchenarbeitsflächen verwendet werden.

WC-Reiniger

Flüssige Zubereitung, hergestellt in Flaschen von charakteristischer Form mit einem stark gebogenen Hals, mit dem Sie das Gel an den unzugänglichsten Stellen auftragen können. Entlein enthält Salzsäure, so dass es gut mit Kalkablagerungen und Rostflecken zurechtkommt.

Etwas schlechter, aber auch effektiv löst das Medikament den Harnstein. Die Säurekonzentration ist hoch genug, so dass das Mittel gegenüber Bakterien aggressiv ist.

Das Medikament hat eine ausgeprägte desinfizierende Wirkung. Beim Arbeiten mit dem Compound ist die Verwendung von Schutzausrüstung zwingend erforderlich. Käufer stellten fest, die gute Wirksamkeit des Medikaments, bequeme Verpackung, Budget-Wert. Die Zusammensetzung von Entlein enthält Derivate von Chlor, trotzdem hat es einen angenehmen Geruch. Zu den Nachteilen gehört die flüssige Konsistenz, die einen schnellen Konsum des Arzneimittels provoziert.

Reinigungstabletten und Würfel

Viele Hausfrauen, die darüber nachdenken, wie sie ihre Toilettenschüssel von Urinstein reinigen, berücksichtigen die zahlreichen tablettierten Reinigungsprodukte nicht. Sie werden von den meisten Herstellern von Haushaltschemikalien hergestellt. Dies ist ein effektives Multifunktionswerkzeug, das nicht nur die Geräte reinigen, sondern auch die Luft im Bad desinfizieren und desodorieren kann.

Berühmte Marken produzieren Mittel, die ein bis zwei Monate dauern. Die Tablette in einer wasserlöslichen Schale wird in den Abwassertank abgesenkt. Langsam auflösend "gibt" es die Wirkstoffe in das Wasser. Dadurch werden die Teile des Tanks gereinigt. Nach dem Drücken des Spülknopfes tritt die Flüssigkeit in die Schüssel ein, sie wird auch von allen Arten von Verunreinigungen gereinigt.

Gleichzeitig fallen die Wirkstoffe ungehindert auf die unzugänglichsten Stellen und reinigen sie. Mittel können einen sehr unterschiedlichen Geschmack haben, der Benutzer wählt jeden Geruch, den sie mögen. Tabletten sind sehr effektiv, besonders wenn keine chronische Kontamination vorliegt. Unter den Mängeln des Mittels ist ein ziemlich schneller Konsum des Medikaments zu erwähnen, insbesondere wenn die Toilette von einer großen Anzahl von Menschen benutzt wird.

Nützliches Video zum Thema

Mit Hilfe von Videoanleitungen ist es möglich, einige der Probleme zu lösen, die mit der Verunreinigung von Sanitäreinrichtungen in der Toilette verbunden sind.

Wir reinigen die Toilette Coca-Cola:

Traditionelle Mittel zur Reinigung der Toilette:

Wie man Rost von der Schüssel loswird:

Das Reinigen der Toilette ist nicht die angenehmste der Klassen. Trotzdem müssen Sie dies regelmäßig tun, damit Sie keine aggressive Chemie verwenden müssen, um die Ausrüstung in Ordnung zu bringen. Wenn der Sanitärtechniker dennoch ein unansehnliches Aussehen hat, ist es notwendig, die Art der Verunreinigungen zu bestimmen und das wirksamste Reinigungsmittel für sie zu holen, wobei der Vorteil ihrer Reichweite sehr, sehr groß ist.

8 lifjhaks zur einwandfreien Reinigung der Toilettenschüssel

Wenn die Toilette ziemlich alt ist, werden Kalkstein und Urinstein wahrscheinlich unter dem Rand erscheinen. Im Prinzip sind alle diese Verschmutzungen absolut unschädlich für die menschliche Gesundheit, können jedoch sehr ernsthafte Schäden an den Rohrleitungen selbst verursachen.

Außerdem ist die schmutzige Toilette nicht sehr darstellbar. Entfernen Sie eine solche Plakette, sowie reinigen Sie die Toilette Spültank mit einer Vielzahl von Chemikalien und Volksmethoden.

Die wichtigsten Methoden der Reinigung - bestimmen Sie die Quelle

Wählen Sie den effektivsten Weg, mit solchen Verschmutzungen umzugehen, ist erst möglich, nachdem Sie die Ursachen für ihr Aussehen, die chemische Zusammensetzung usw. feststellen können.

Kalk-Plakette

Kalkstein in der Toilette bildet sich aufgrund der Ansammlung von Mineralverbindungen unter dem Rand, die in sehr großer Menge in Leitungswasser enthalten sind.

In einigen Fällen tritt die Bildung von Streifen an Stellen auf, an denen Wasser abgelassen wird. Sie haben eine gelbe oder orange Farbe. Die Aktivität ihres Auftretens hängt direkt davon ab, wie oft Wasser dort weggespült wird.

Wenn Sie die Düsen, durch die Wasser in den Tank eindringt, aufsprühen, werden sie mit der Zeit verstopft, was wiederum zu einer Erhöhung der Füllzeit des Tanks führt.

Harnstein

Urinstein ist auch eine Berührung in Analogie zu Kalkablagerungen, aber es hat eine völlig andere Natur. Es ist eine mineralische Substanz, die zusammen mit Urin aus dem menschlichen Körper gewonnen wird. Der Stein ist in einer schmutzigen Farbe von gelben Tönen gemalt, in einigen Fällen kann er eine graue Farbe haben. Wenn ein Keramikprodukt von innen gewisse Unregelmäßigkeiten aufweist, wird der Stein genau dort entstehen.

Um sicherzustellen, dass sich der Stein in der Toilette selbst beim Kauf nicht bildet, sollten Sie prüfen, wie glatt die Oberfläche in diesem Keramikprodukt ist. Es ist am besten, Sanitärporzellan zu bevorzugen. Seine Kosten sind im Vergleich zu Fayence etwas höher, aber seine Struktur ist dichter - dies kann zum großen Teil aufgrund der ausreichend hohen Temperatur, bei der das Produkt gebrannt wird, erreicht werden. Dieses Material hat ausgezeichnete Eigenschaften Leistung:

  • aufgrund seiner Dichte wird es keine Kalkablagerungen ansammeln;
  • glatte Textur ergibt keine Vergilbung vom Harnstein;
  • Eine solche Oberfläche zum Reinigen und Waschen auch mit improvisierten Mitteln wird viel einfacher.

Der Hauptgrund für das Auftreten verschiedener Ablagerungen ist die fehlende vorbeugende Reinigung. Wenn das Produkt vernachlässigt wird, ist die Frage, wie man die Toilette vor Rost und anderen Überfällen säubert, viel schwieriger zu lösen. Wenn Sie es regelmäßig waschen, behält es lange sein ursprüngliches Aussehen.

Wie man die Überfallvolksmittel loswird?

Patina und Rost in der Schüssel kann mit einer ganzen Liste von Menschen das Geld, und sie sind ebenso wirksam wie gekauft chemischen Verbindungen und qualitativ hochwertige Produkte wird teuer genug entfernt werden, und billig nicht befassen sich mit der Frage, wie qualitativ hochwertige saubere Toilette helfen.

Zitronensäure

Auf die Frage, wie man die Toilette von Kalkablagerungen säubert, ist es notwendig, sich daran zu erinnern, dass sein Hauptfeind Citronensäure ist. Es ist in der Lage, effektiv mit verschiedenen Arten von Sedimenten umzugehen, wenn sie nicht genug Zeit gehabt haben, um zu hart zu werden.

Um mit der Verschmutzung der Zitronensäure fertig zu werden, müssen Sie die folgenden Aktionen:

  • nehmen Sie ungefähr drei oder vier Pakete dieses Produktes;
  • sie auf Bereiche anwenden, in denen eine solche Kontamination aufgetreten ist;
  • Schließen Sie den Deckel der Toilettenschüssel und lassen Sie sie für mehrere Stunden in dieser Position;
  • Wasser wird weggewaschen und die Zitronensäure selbst, und die Umweltverschmutzung.

Um die Keramik zu ihrem ursprünglichen Aussehen zurückzuführen, ist es notwendig, diesen Vorgang wiederholt durchzuführen.

Soda mit Essig

Sie können versuchen, Soda und Essig zu verwenden. Zuerst wird die Essigessenz richtig zubereitet. Sie müssen dies tun wie folgt:

  • Nehmen Sie etwa 250 Gramm Essenz oder Essen Essig;
  • erwärme es auf eine Temperatur von etwa 50 Grad (dies muss bei geschlossenem Deckel geschehen, um einen starken Geruch zu vermeiden);
  • warme Lösung in die Toilette gegossen. Um den Effekt deutlicher zu machen, können Sie die Toilettenschüssel mit Soda reinigen, das der Essiglösung hinzugefügt wird.
  • Schließen Sie immer die Rohrleitungen und gehen Sie in die Nacht.

Danach waschen Sie die Toilettenschüssel mit viel Wasser und reiben Sie sie mit einem Pinsel oder einer anderen relativ weichen Bürste.

Oxalsäure

Worth Oxalsäure nicht zu teuer ist, und es verwendet, die Toilettenschüssel Rost zu reinigen, Kalk und Urinstein ist sehr einfach: ein weiches Tuch nimmt leicht in Wasser befeuchtet, goss dann Säure auf den schmutzigen Umgebungen. Es lohnt sich nicht, darauf zu sparen. Säure gibt einige Zeit, so dass sie Zeit hatte, die Verschmutzung zu ärgern - genug, um von einer Stunde.

Sein wichtiger Vorteil ist die Abwesenheit eines unangenehmen Geruchs, außerdem ist seine Verwendung die Antwort auf die Frage, wie die Wollbürste für die Toilettenschüssel zu reinigen ist.

Chemikalien zur Reinigung der Toilettenschüssel

Heute gibt es eine große Anzahl von speziellen Verbindungen im Angebot, so ist das Problem, wie die Toilette zu reinigen ist, entsteht einfach nicht. Es sollte angemerkt werden, dass es Werkzeuge gibt, die speziell mit Harnsteinen, Rost und Kalkplaque kämpfen können. Um zu wissen, wie die Toilettenschüssel zu reinigen ist, müssen Sie die Anweisungen zum gewählten Mittel sorgfältig lesen.

Mit Medikamenten, mit denen Sie die Toilette schnell von Verschmutzungen reinigen können, sollten Sie nur mit Gummihandschuhen, Spezialgläsern und Atemschutzmasken arbeiten. Andernfalls können Sie eine chemische Verbrennung der Haut, Lungen oder Augenschäden bekommen.

Orthophosphorsäure

Eine der effektiven Antworten auf die Frage, wie die Toilettenschüssel von Urinstein zu reinigen ist, ist Orthophosphorsäure. Dies ist ein sehr wirkungsvolles Mittel, das nicht nur die entsprechende Plaque entfernt, sondern auch jeglichen Rost im Tank sowie in der Schüssel der Toilettenschüssel.

Wie säubere ich die Toilettenschüssel mit einer solchen Säure? Nehmen Sie dazu etwa einhundertfünfzig Gramm Säure und gießen Sie in den Tank, warten Sie nicht länger als fünfzehn Minuten und waschen Sie die Innenflächen gründlich mit fließendem Wasser. Diese Substanz wird ausgezeichnet mit Verschmutzungen verschiedener Art fertig, aber sie hat keine zerstörende Wirkung auf Gummieinlagen und Drainageverstärkungen, wenn sie aus Kunststoff besteht.

Salzsäure

Viele interessieren sich dafür, wie man die Toilette mit Salzsäure von Plaque säubert? Dies ist im Prinzip sehr realistisch, sollte jedoch so sorgfältig wie möglich gehandhabt werden: Es handelt sich um eine stark ätzende Substanz, die - wenn sie in die Atemwege oder die Haut gelangt - ernsthafte Gesundheitsschäden verursachen kann.

Um die Toilette vom Stein mit Salzsäure zu säubern, gibt es die folgende Methode: nehmen Sie ungefähr 100 Gramm solcher Säure, mischen Sie mit der gleichen Menge Wasser, gießen Sie in die Schüssel der Toilettenschüssel und lassen Sie so für ungefähr zehn Minuten.

Zuvor müssen Sie sicherstellen, dass die verdünnte Säure nicht in direktem Kontakt mit den Produkten aus Gummi oder Kunststoff steht, da sie in der Lage ist, sie sehr schnell zu lösen.

Chlorierte Präparate

Die meisten Mittel zur Reinigung der Toilette von verschiedenen Schadstoffen enthalten Chlor. Seine Paare sind sehr gefährlich für eine Person, so dass Sie diese Werkzeuge nur verwenden können, wenn keine andere Methode geholfen hat.

Verschiedene Pulver kommen mit Verunreinigungen gut zurecht, aber denken Sie daran, dass sie so sorgfältig wie möglich verwendet werden sollten, da sie sehr kleine Kratzer bilden können, in denen Schmutz, Kalk und andere ähnliche Substanzen eingepackt werden.

Wir reinigen die Toilettenschüssel mit unseren eigenen Händen

Als eine Toilettenschüssel von einer Berührung zu reinigen

Wenn wir zu einem anderen Haus kommen, kommen wir in den Flur. Es gilt als Visitenkarte des Wohnens. Aber das ist nur teilweise richtig. Es ist dieses Zimmer auf den ersten Blick zeigt an, ob die Besitzer der Wohnung sauber sind. Aber wenn Sie auf die Toilette oder auf die Toilette gehen, kann sich die Meinung über die Mieter der Wohnung dramatisch ändern. Und nicht immer zum Besseren.

Nicht jeder kann sich einer spritzigen und sauberen Toilette rühmen, und das schwarze Knie verwöhnt das ganze Aussehen. Wie macht man die Toilette sauber und glänzend? Diese Aufgabe kann natürlich von Domestos und der WC-Ente übernommen werden, allerdings unter der Voraussetzung, dass sie regelmäßig verwendet werden. Um eine Steinbildung zu vermeiden, sollten Sie die Toilette mindestens einmal alle sieben Tage selbst reinigen. Um die Sauberkeit zu erhalten, sollte es mit einem in Pulver und warmem Wasser getränkten Schleifschwamm abgewischt werden.

Um das Wasser zu erweichen und die Luft im Toilettenraum zu aromatisieren, ist es notwendig, speziell geschaffene Mittel zu verwenden. Sie werden in den Tank oder am Rand der Toilette angebracht.
Wenn es notwendig ist, den Platz zu reinigen, wo das Wasser in der Toilette stagniert, ist es notwendig, einen Kolben und eine Einwegschale zu verwenden, Wasser zu entfernen, den Reiniger einzufüllen und ungefähr eine Stunde stehen zu lassen. Wenn flüssige Reinigungsmittel für die Arbeit verwendet werden, sollten sie aufgefüllt werden. Danach sollte das nichtmetallische Objekt von allen Verunreinigungen von den Kanten gereinigt und dann verworfen werden. Wenn Schmutz und Verunreinigungen entfernt werden, können Sie den Pinsel verwenden und dann alles abwaschen.

Aber manchmal für die Reinigung sind radikale Methoden erforderlich. Vor allem, wenn sich in der Toilettenschüssel ein sehr dicker Belag und Harnstein gebildet hat und alles mit einem Schwamm entfernt wurde, funktioniert es nicht. Betrachten Sie mehr grundsätzliche Arten der Reinigung im Detail.

So reinigen Sie die Toilettenschüssel mit Hausmitteln

Reinige die Toilette mit Essig

Wenn die Toilette regelmäßig gereinigt wird, wird normaler Essig verwendet, um Kalkablagerungen zu entfernen. Sie können auch Apfelessig verwenden. Ideal ist Essig 70 Prozent, aber die 9% Option ist auch geeignet.

Es ist notwendig, ein Glas Essig in einer Pfanne oder einem Behälter zu gießen und es zu erhitzen. Um einen scharfen Geruch zu vermeiden, muss der Behälter zunächst mit einem Deckel abgedeckt werden. Weiter wird warmer Essig in die Toilettenschüssel gegossen und Soda und Jod werden hinzugefügt. Lassen Sie für zwei oder drei Stunden, und dann abwaschen. Es ist besser, diese Methode der Reinigung vor dem Schlafengehen durchzuführen. Über Nacht sollte der Stein verschwinden. Wenn der Effekt nicht den Erwartungen entspricht, sollten Sie den Reinigungsvorgang einige Male durchführen.

Weißgrad für die Reinigung

Die zweite Methode basiert auf Weißheit. In der ersten Phase sollte Wasser aus der Toilette entfernt werden. Und dann gieße eine Flasche Weiß hinein. Dieser Vorgang wird am besten nachts durchgeführt. Lass alles für die Nacht und wasche am Morgen alles ab. Sie können diese Methode mehrmals anwenden, bis das Ergebnis gewünscht wird.

So reinigen Sie die Toilettenschüssel mit Zitronensäure

Zitronensäure wird auch verwendet, um die Toilette von Plaque und Stein zu reinigen. Es ist notwendig, ein paar Säurepakete in die Toilette zu gießen, den Deckel für ein paar Stunden zu schließen, damit die Blüte verschwindet. Und entfernen Sie die Bürste mit Wasser. Wiederholen Sie mehrmals. Bis jetzt wird das Ergebnis nicht exzellent sein.

Aber diese Methoden werden nicht helfen, wenn die Toilette sehr schmutzig ist.

Wie entferne ich den stärksten Schmutz aus der Toilettenschüssel?

Wenn die Toilette alt ist, und die Plaque und Unreinheiten, die Besitzer wurden für eine lange Zeit nicht gereinigt, dann werden die üblichen Methoden der Reinigung nicht helfen. In diesem Fall müssen Sie eine der folgenden Optionen verwenden.

Technische Oxalsäure

Die stärkste Verunreinigung von der Toilette hilft, die technische Oxalsäure zu reinigen. Es kann in trockener Form in einer Apotheke gekauft werden. Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie damit arbeiten. Es ist notwendig, einen Lappen zu befeuchten und ein wenig Säure zu gießen und die Bereiche zu reiben, wo viel Stein ist. Sie können es einfach in die Toilette gießen. Leave für eine Stunde und mit einem Pinsel reinigen.

Effektive Batteriereinigung mit Elektrolyt

Die Verwendung eines Elektrolyts zur Reinigung der Toilette ist eine effektive Option. Du musst sehr vorsichtig sein. Für die Arbeit müssen Sie Handschuhe, Kleidung, Brille und, wenn möglich, ein Atemschutzgerät tragen, damit die Dämpfe nicht eingeatmet werden. Elektrolyt sollte ohne Spritzen gegossen werden. Dieser Weg kann nur benutzt werden, wenn sich die Toilette in einem sehr schlechten Zustand befindet und es keine Möglichkeit gibt, eine neue Toilette zu kaufen. Reinigen Sie den Elektrolyt nicht, wenn Kunststoffrohre vorhanden sind.

Wie man eine Coca Cola Toilettenschüssel säubert

Coca-Cola, egal wie lustig es scheinen mag, kann helfen, die Toilette zu reinigen. Genug Cola-Flaschen, die in die Toilette gegossen werden sollten, und nach vier Stunden, wasche es ab und reinige es, bis es mit einer Bürste glänzt.

Methoden der Reinigung viel. Sie können das am besten geeignete auswählen. Es hängt alles vom Zustand der Toilette ab. Alles ist sehr einfach. Gut reinigen Sie die Toiletten, die speziell dafür geschaffen sind. Aber in Wirklichkeit können nicht alle Mittel mit der ältesten Razzia fertig werden.

So reinigen Sie mit Hausmitteln

Aber mit Desinfektion und ständiger Reinigung sind solche Werkzeuge ausgezeichnet. Daher ist es besser, die Sauberkeit regelmäßig zu überwachen, als nach Elektrolyten für die Reinigung oder Reparatur von Rohrleitungen zu suchen.

Wie kann ich die Toilette schnell und effektiv reinigen?

Sauberkeit in der Toilette - eine der Prioritäten einer echten Herrin. Alle Gegenstände im Badezimmer sind sauber gehalten, nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch für Hygienezwecke. Die Toilette ist die Ausnahme. Dieser Artikel Klempner benötigen Schmutz von den normalen täglichen waschen und regelmäßig Frühjahrsputz halten: waschen Sie alle Teile des Gerätes (Tank, Deckel, WC-Sitz, etc.) und Rost, Stein und Plaque zu verhindern. Andernfalls wird die Toilette zu einer Brutstätte von Bakterien oder vollständig verstopft und bringt viele unangenehme Probleme mit sich. Es gibt viele Möglichkeiten, die Oberfläche von Schmutz zu reinigen.

Als eine Toilettenschüssel zu reinigen

Heute ist das Angebot an Sanitärreinigungsmitteln sehr breit. Aber neben der Haushaltschemie gibt es auch Volksrezepte. Lassen Sie uns die wichtigsten Volks- und Berufswerkzeuge auflisten.

Volksheilmittel

Menschenrezepte für die Reinigung der Toilette sind in erster Linie für die regelmäßige Pflege konzipiert. Alte Sedimente und Verschmutzungen erfordern besondere professionelle Mittel.

  • Essig. Eine Lösung von 9% Essig, erhitzen Sie auf 40 - 50 Grad, bevor Sie den Behälter mit einem Deckel abdecken. Für das Verfahren genügt eine Tasse mit 250 ml. Gib einen Esslöffel Soda und einen Tropfen Jod hinzu. Mit dieser Lösung füllen Sie die Toilettenschüssel oder befestigen Sie eine befeuchtete Serviette an einem schmutzigen Ort. Warten Sie zwei bis sechs Stunden und entfernen Sie den Schmutz. Dieses Mittel eignet sich zur Entfernung von Kalkablagerungen, da die Säure Mineralablagerungen korrodiert.

Essig hilft im Kampf gegen die Kalkschicht an den Wänden der Toilettenschüssel

Kristalle von Zitronensäure dienen als Reiniger für die Toilette

Backpulver - ein Universalreiniger

Senfpulver kann als antimikrobielles Mittel dienen

Professionelle Werkzeuge

Die Zusammensetzung spezieller Produkte umfasst starke Säuren, Alkali oder Chlor. Achten Sie daher vor dem Gebrauch auf Ihre Sicherheit: Tragen Sie Gummihandschuhe, schützen Sie die Atemwege. Im Gegensatz zu herkömmlichen "weichen" Reinigungsprodukten kommen professionelle Haushaltschemikalien schneller mit Schmutz auf der Oberfläche der Toilette zurecht und agieren aggressiver.

  • Oxalsäure. Das Produkt wird in Apotheken und Baumärkten verkauft. Dieses Pulver wird auf ein feuchtes Tuch aufgetragen und die verschmutzte Stelle gerieben. Wenn möglich, gießen Sie die Säure in die Toilette und lassen Sie sie über Nacht. Es gibt auch professionelle Produkte auf der Basis von Oxalsäure - Sanox Ultra, Sarma - Gele der heimischen Produktion.

Oxalsäure korrodiert Ablagerungen an den Wänden der Toilettenschüssel

Orthophosphorsäure hilft, Rost zu beseitigen

Weißheit hellt und desinfiziert

Domestos enthält Salzsäure

Verwenden Sie keinen Elektrolyten für die Reinigung, wie einige Websites empfehlen. Das Risiko einer chemischen Verbrennung übersteigt die mögliche Wirksamkeit.

Es ist erwähnenswert, dass wenn Sie eine Farbtoilette haben, sollten Sie es nicht mit Zitronensäure und Chlor verwenden. Sie können die Oberfläche bleichen oder einen Fleck hinterlassen.

Lassen Sie uns zusammenfassen: Volksheilmittel sind sicher, aber sie erfordern viel Mühe und Zeit bei der Reinigung. Spezielle Produkte sind gesundheitsgefährdend, aber bei sachgemäßer Verwendung bewältigen sie die Reinigung effizienter und schneller. Die Wahl liegt bei dir.

Wie man die Toilettenschüssel richtig spült

Wenn das Werkzeug ausgewählt ist, fahren Sie mit der Reinigung fort.

Werkzeuge

Zum Waschen benötigen Sie:

  • eine Düse (vorzugsweise mit einer Doppelbürste oder einer zusätzlichen Düse für den Rand der Toilette);

Doppelte Bürste auf der Bürste ermöglicht es in verschiedenen Bereichen der Toilettenschüssel verwendet werden

Bimsstein auf einem Stock ist ein praktisches Gerät zum Reinigen der Toilettenschüssel

Fahren Sie mit der Ernte fort

Um mit den Reinigungsergebnissen in der Toilette zufrieden zu sein, folgen Sie dem folgenden Verfahren:

  1. Entfernen Sie alles überschüssige um die Toilette herum, damit Sie nicht spritzen. Stellen Sie Ihre Werkzeuge und Werkzeuge nicht auf den Tank: Sie können einfach hineinfallen.
  2. Bevor Sie die Toilettenschüssel reinigen, entfernen Sie Wasser mit einem Kolben.
  3. Wenn sich im Inneren Sand angesammelt hat, der nicht durch einfaches Abpumpen abgewaschen wird, versuchen Sie, gleichzeitig mit der Spüle einen Eimer Wasser zu gießen und den Kolben zu betätigen. Der Sand muss gehen.
  4. Befeuchten Sie die Toilette in warmem, aber nicht heißem Wasser. So wird Ihr Werkzeug leichter mit Schmutz umgehen können.
  5. Tragen Sie den Reiniger auf schmutzige Bereiche in der Schüssel auf, nicht zu vergessen die Oberfläche unter dem Rand. Die Wartezeit nach der Anwendung hängt von der Art der Behandlung ab, aber nicht weniger als 30 Minuten. Es ist notwendig, die Toilette zu desinfizieren.
  6. Während das Werkzeug arbeitet, fahren wir mit der Reinigung der äußeren Oberfläche fort. Von oben anfangen: Tank, Griff, Deckel abwischen. Verwenden Sie dazu das gleiche Werkzeug wie für die Innenfläche der Schüssel.
  7. Waschen Sie den Sitz gründlich und wischen Sie ihn trocken.
  8. Bringen Sie das Produkt an den Scharnieren an, auf denen der Sitz befestigt ist, und reinigen Sie es mit einem harten Schwamm oder einer Bürste. Ein gewöhnlicher Lappen kann nicht alle Abschnitte der Schleifen erreichen.
  9. Nach dem Sitz waschen Sie das Glas - den unteren Teil.
  10. Dann kehren wir zur inneren Oberfläche zurück und reiben mit einer Bürste oder einem Schwamm das Produkt und säubern es von Schmutz. Achten Sie darauf, unter dem Rand zu reinigen, wo sich viel Schmutz und Bakterien ansammeln. Wischen Sie dann den Boden der Schüssel ab und reinigen Sie dann das Waschbecken bis zum Boden.
  11. Den Deckel schließen und mit Wasser abtropfen lassen.
  12. Lassen Sie die Düse nach dem Reinigen nicht nass in der Schale, trocknen Sie sie und legen Sie sie unter den Toilettendeckel - das Wasser läuft in die Schüssel. So vermeiden Sie die Vermehrung von Bakterien in der Schale und den Geruch in der Toilette.

Vorbeugende Maßnahmen

Um nicht mit Rost, Stein und Plaque fertig zu werden, verhindern Sie deren Aussehen und folgen Sie diesen Empfehlungen:

  • Lassen Sie keinen konstanten Wasserstrom zu, beachten Sie zu diesem Zweck den Wartungszustand des Abwassertanks;
  • Werfen Sie keine Reste in die Toilette, besonders keine fettigen Abfälle;
  • Verwenden Sie Geräte, die bei jeder Entladung für Sauberkeit sorgen - Scheiben, Tabletten, Behälter mit einem Reinigungsgel, die unter dem Rand befestigt sind;
  • Waschen Sie die Toilettenschüssel mindestens einmal pro Woche mit einem Reinigungsmittel.

Die Toilette reinigen. Video

Klempnerarbeiten erfreuen immer das Auge und wurden keine Quelle von Krankheit, reinigen Sie die Toilette regelmäßig, indem Sie angemessene Mittel und Methoden verwenden. Eine rechtzeitige vorbeugende Wartung entlastet Sie zusätzlich bei der Reinigung einer Toilettenschüssel.

Wie man eine Toilettenschüssel von einem Stein säubert: 5 Empfehlungen

Wie man eine Toilettenschüssel von einem Stein säubert

Wie man eine Toilettenschüssel von einem Stein säubert

Bei guten gewissenhaften Besitzern steht der Sanitärtechniker immer für Sauberkeit. Manchmal jedoch, nach längerem Gebrauch und einer seltenen vorbeugenden Reinigung unter dem Rand und an den Wänden der Toilette, bilden sich Kalkablagerungen und Harnsteine. Dieses Problem ist nicht das angenehmste, aber lösbar. Überlegen Sie, wie Sie mit der Verschmutzung umgehen und was zu tun ist, wenn Sie von den alten Eigentümern der Wohnung "geerbt" haben eine Toilette mit einem Stein.

Wie man die Toilette von Stein und von Plakette säubert

Wir suchen nach dem Grund des Erscheinens

Um das Problem geschickt zu lösen, lohnt es sich, sich mit den Ursachen vertraut zu machen. Was Kalkablagerung? Dies sind die Ablagerungen von Mineralien, die im Wasser enthalten sind, das Sie zum Spülen der Toilette verwenden. Diese Mineralien sind sowohl in Flusswasser als auch in Brunnen vorhanden. Je öfter das Wasser weggewaschen wird, desto mehr wird das bestehende Problem verschärft.

Du kannst dich nicht nur selbst entfernen alte Plakette, aber auch um sein Aussehen zu verhindern. In besonders vernachlässigten Fällen kann die Plakette ein Verstopfen der Öffnung (oder der Öffnungen) verursachen, aus denen Wasser zugeführt wird, um das Innere der Toilettenschüssel zu reinigen.

Harnstein das gleiche - ein Phänomen, das von der Faulheit der Besitzer zeugt, vergessen, das Wasser in der Toilette zu waschen, nachdem die Notwendigkeit bewältigt wurde. Urintropfen trocknen an den Wänden und führen zum Auftreten sehr hässlicher Scheidungen und später - zum Auftreten von Harnsteinen. Löschen sie ist möglich, aber viel besser - zu verhindern, rechtzeitige sanitäre Reinigung und Reinigung von Rohrleitungen.

Auf der rauen Oberfläche der Sanitär-Plakette bildet sich viel schneller. Daher ist es manchmal sinnvoll, eine neue Porzellaninstallation zu kaufen.

Wie man eine Toilettenschüssel von einem Stein durch Leute Methoden säubert

Wenn Ihre Toilette als „überwuchert“, die Bürste nicht gespeichert wird, und Sie und Ihre Gäste einfach unbequem, die Toilette zu benutzen, weil der Ekel, sollten sich den Arm mit dem Wissen von früheren Generationen angesammelt.

Folk Methoden können in privaten Häusern mit einer lokalen Kanalisation (Klärgrube) und Kunststoff-Pipelines angewendet werden.

Achtung bitte! Schützen Sie im Rahmen der Sicherheit die Atemwege und die Haut Ihrer Hände vor dem Eindringen von Reinigungsmitteln und deren Dämpfen. Verwenden Sie Gummihandschuhe und ein Atemschutzgerät. Augen vor versehentlichem Spritzen schützen.

  1. Tafelessig, Nach einer kurzen Zeit auf die kontaminierte Stelle angewendet, kann es die Kalkschicht und den Harnstein auflösen (weich machen). Vor dem Gebrauch die Toilette aus der Toilette gießen und die Innenseite der Schüssel mit einem trockenen Tuch abwischen, dann vorsichtig mit Essig befeuchten und auf die Verschmutzung auftragen. Nach 2-6 Stunden kann die Platte mit einem Schaber (kein Metall) gereinigt werden. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang.

Um die Wirkung zu verstärken, kann Essig auf 50 Grad erhitzt werden, gemischt mit Backpulver (200 g Essig 1 Esslöffel Soda) oder Jod-Lösung (Verhältnis 1 zu 1).

  • Oxalsäure, welches äußerlich winzige Kristalle ohne Farbe darstellt, eine stark genug Substanz, die mit dem Harnstein zurechtkommen kann. Das Produkt wird unter dem Rand der Toilettenschüssel in trockener Form oder nach Verdünnen mit Wasser / Alkohol gegossen.
  • Zitronensäure - ein beliebtes und wirtschaftliches Mittel, um den Überfall zu bekämpfen. Ein paar Päckchen mit Zitronensäure in etwa einer Nacht werden die Plaque und den Stein auf der Oberfläche der Toilette auflösen. Je gravierender das Problem ist, desto mehr Säure wird zur Reinigung benötigt.

    Achtung bitte! Laut der Mehrheit der Besitzer, die mit Kalkablagerungen in der Toilette kämpften, ist es Zitronensäure für 1-3 Anwendungen, die es erlaubt, das Problem vollständig zu lösen und die Rohrleitungen in einen neuen Zustand zu bringen.

  • Backpulver, reich gegossen in den Platz der Bildung des Überfalls, wird auch helfen, es zu beseitigen. Es ist besser, die Veranstaltung nachts durchzuführen, um die langfristige Wirkung von Soda auf der Oberfläche von Sanitärkeramik sicherzustellen. Am Morgen sollte die Toilette mit einem Pinsel gereinigt werden und wenn es nicht verschwindet, wiederholen Sie es erneut.
    Soda für die Wirksamkeit des Verfahrens kann zu jedem Reinigungsmittel hinzugefügt werden.

    Starke Chemie im Kampf gegen Mineralvorkommen

    Achtung bitte! Bevor Sie dieses oder jenes Produkt verwenden, müssen Sie sich mit der Gebrauchsanweisung des Herstellers vertraut machen, in der die Menge des Medikaments für eine einmalige Anwendung und die Dauer der Handlung vorgeschrieben sind. Es ist notwendig, die Organe des Sehens, der Atmung und der Haut der Hände vor dem zufälligen Eindringen von Säuren und Laugen zu schützen. Die meisten Mittel sind nicht für die Reinigung von Toiletten in Häusern mit Kunststoffrohrleitungen und lokalen Kläranlagen (Klärgruben) geeignet.

    Flüssige Säuren und Laugen

    1. Orthophosphorsäure (Lösung von 5-7%). Mit dieser Säure können Sie nicht nur die Toilettenschüssel vom Stein, sondern auch die inneren Teile des Ablauftanks vor der daraus resultierenden Korrosion reinigen. Um zu verwenden, sollten Sie ungefähr 100 Gramm Säurelösung in den Behälter und in die Toilettenschüssel gießen, nach 10-15 Minuten spülen Sie mit Wasser und säubern Sie die Oberfläche mit einer Bürste (Bürste). Die Kosten für Säure ist nicht teuer, es betrifft nicht Emaille, Gummi und Kunststoff. Verwenden Sie, schützen Sie Ihre Hände mit Gummihandschuhen.

    Orthophosphorsäure (Lösung von 5-7%)

    Eine Lösung von Salzsäure 33%

    Flüssigakkumulator-Elektrolyt

    Es ist auch wirksam, aber ziemlich gefährlich (einschließlich für die Gesundheit des weiblichen Fortpflanzungssystems).

    WC-Reiniger

    Pulver abrasiv

    Alle handelsüblichen Scheuermittel helfen, das Problem der Toilettenreinigung zu lösen. Jedoch hinterlassen winzige Körnchen häufig Mikrokratzer auf der Oberfläche der Sanitärkeramik, so dass die Kalkablagerungen nach kurzer Zeit wieder erscheinen.

    Wenn es keine Alternativen zur Verwendung von Schleifmitteln gibt, werden sie wie folgt angewendet: Wasser wird aus der Schüssel der Toilettenschüssel gepumpt, wonach eine Schicht Pulver bedeckt wird. Dann können Sie das Produkt für die Behandlung lassen oder sofort mit einem Pinsel / Bürste / harten Waschlappen reinigen. Träne ist notwendig, bis der Überfall vollständig verschwindet. Das Verfahren ist ziemlich unangenehm und langwierig.

    Tabletten für einen Tank

    Tabletten für einen Tank

    Tabletten für den Tank sind nicht nur ein Mittel zur Entfernung von Razzien, sondern auch perfekt zur Verhinderung von Harnsteinen geeignet. Darüber hinaus haben die Mittel für den Tank ein angenehmes Aroma, desinfizieren und desinfizieren die Oberfläche der Sanitärkeramik, verlängern ihre Lebensdauer. Es ist genug, um eine Packung des Produkts, das Sie mögen, zu kaufen und 1 Tablette in den Tank zu geben. Sobald die Tablette sich aufzulösen beginnt, wird das Wasser in etwas Schatten fallen. Das Verschwinden des Pigments im Wasser weist auf die Notwendigkeit hin, dem Tank eine neue Tablette hinzuzufügen.

    Tabletten für die Toilettenschüssel

    Neben der vorbeugenden Reinigung und den Notfallmethoden zur Bekämpfung des Steines in der Toilette, wird empfohlen, die Wasserversorgung im Becken anzupassen. Schließlich ist überschüssiges Wasser zum Spülen nicht nur finanziell unrentabel, sondern auch eine der Ursachen für das Auftreten von Kalkablagerungen. Der einfachste Weg, um das Volumen des Tanks zu reduzieren, ist 1-2 Plastikflaschen Wasser darin zu legen. Dies reduziert den Verbrauch um 2-3 Liter bei jedem Gebrauch. Und im Falle des Kaufs neuer Rohrleitungen, wählen Sie einen Tank mit einem doppelten Knopf und eine Art der sparsamen Nutzung von Wasser.

    Wie man den Kalkstein und den Harnstein loswird

    Das Auftreten von Harnsteinen und Kalkplaques ist kein eintägiger Prozess. Er wird kaum seine Gesundheit verletzen, aber Sanitärkeramik ist sehr wahrscheinlich. Darüber hinaus kann die Art der kontaminierten Toilettenschüssel oder Spüle das ganze Bild Ihres tadellosen Badezimmers verderben. Heute werden wir Ihnen erzählen, wie unter normalen häuslichen Bedingungen die schlimmsten Feinde von Sanitärporzellan und Fayencen bekämpft werden.

    Die Ursachen von Einlagen

    Um einen wirksamen Umgang mit Ablagerungen auf Sanitärkeramik (Fayence) zu finden, müssen zunächst die Gründe für ihr Aussehen, ihre Zusammensetzung usw. ermittelt werden. Das Sprichwort "Der Feind muss persönlich bekannt sein" ist in unserer harten Arbeit angemessen.

    Kalk ist eine Ablagerung von Mineralien, die in Leitungswasser reichlich vorhanden sind, auf der Oberfläche von Keramik- und Chromprodukten. Grundsätzlich wird die Kontamination an Auswaschenstellen in Form von gelb-orangen Streifen gebildet. Je mehr Wasser in der Toilette abgewaschen wird, desto schneller wird die Plaque gebildet.

    Wichtig! Wenn die Zeit den Überfall nicht von den Wasserinjektoren entfernt, können Sedimente dazu führen, dass sie verstopfen. Verfolgen Sie den Status jedes Ihrer "Heim Helfer".

    Der Urinstein ist die Ablagerung von Mineralien, die im menschlichen Körper enthalten sind. Sie werden zusammen mit Urin ausgeschieden und setzen sich an den Wänden eines keramischen Produktes fest. Durch die Kombination mit den im Wasser enthaltenen Mineralien bilden sie eine dichte und sehr unästhetische Schicht von grau-gelber Farbe. Unebenheiten in der Beschichtung von Keramik verschlimmern und beschleunigen diesen Prozess.

    Bei der Auswahl von Sanitärkeramik die Glätte der Innenfläche der Schüssel überprüfen. Die ideale Option ist, ein Produkt aus Sanitärporzellan zu kaufen, im Gegensatz zu einer billigeren Fayence, hat es eine dichte Struktur. Dies wird aufgrund der erhöhten Temperatur erreicht, bei der das Produkt verbrannt wird. Und es ist die Dichte, die die Toilettenschüsseln aus Porzellan glatter macht, und die Plaque und der Stein gefressen nicht so schnell in die Struktur von Porzellan, so dass es viel einfacher ist, es mit Ihren Händen zu reinigen.

    Es sollte klargestellt werden, dass Sanitärporzellan das Material für die Herstellung von Elite-Sanitärkeramik ist, so dass der Preis viel höher ist als der von Modellen aus Steingut. Es liegt an jedem Benutzer, zu entscheiden, ob diese Funktion den Fehlern zugeordnet werden soll.

    Der Hauptgrund für das Auftreten von Ablagerungen jeglicher Art ist die Vernachlässigung von präventiven Methoden zur Reinigung von Keramik. Es sollte daran erinnert werden, dass je öfter die Reinigung des Toilettenraumes und die Reinigung der Sanitärkeramik erfolgen, desto länger bleibt die Toilette in ihrer ursprünglichen Form.

    Aufräumen mit improvisierten und Volksmedizin

    Um die Toilettenschüssel, das Waschbecken oder die Duschtasse von der Plakette zu reinigen, muss man nicht unbedingt in den Laden laufen und Geld für teure Chemikalien ausgeben. Außerdem sind wirksame Substanzen teuer und bei ineffizienten, je mehr Sie nicht ausgeben möchten. Um sich vor unnötiger Verschwendung und der Toilette vor Kalk und Urinstein zu schützen, können Sie improvisierte Mittel verwenden, die immer im Arsenal einer Herrin stehen. Also, mehrere Wege, um die Sanitäranlagen zu reinigen, die von den Menschen geliehen wurden.

    Zitronensäure

    Der Hauptfeind der Kalkablagerungen ist Zitronensäure. Es ist sehr effektiv bei der Bekämpfung von Sedimenten, die ihren kritischen Punkt noch nicht erreicht haben.

    Um dies zu tun, benötigen Sie:

    • Kauf 3-4 Päckchen Substanz;
    • gelten für verschmutzte Bereiche;
    • schließe den Deckel der Toilette;
    • warten Sie 4-5 Stunden (vorzugsweise vor dem Morgen);
    • Das Wasser abwaschen und vorsichtig mit einem Pinsel behandeln.

    Für mehr Effizienz können Sie den Vorgang mehrmals wiederholen.

    Essigsäure

    Funktioniert wie Zitrone. Aber für seine Verwendung muss Essigessenz vorbereitet werden:

    • messen Sie 250 g Essigessenz oder Speiseessig 9%;
    • die Flüssigkeit auf 45-50 ° C vorheizen (den Behälter immer mit einem Deckel abdecken, um den ätzenden Essiggeruch zu vermeiden);
    • gießen Sie warmen Essig in die Toilette;
    • für die Wirksamkeit können Sie ein wenig Backpulver (2-3 TL) hinzufügen;
    • Schließen Sie immer die Toilettenschüssel mit einem Deckel;
    • 2-3 Stunden oder nachts gehen lassen.

    Am Morgen spülen Sie die Schüssel gründlich mit Wasser und reiben Sie es mit einem Pinsel oder einer anderen Bürste.

    Oxalsäure

    Dieses Mittel ist jetzt im Hintergrund und kommt immer weniger in die Regale der Geschäfte. Aber wenn Sie ihn auf dem modernen Markt getroffen haben - zögern Sie nicht zu kaufen, denn es ist eine billige und effektive Möglichkeit, die ursprüngliche Weiße Ihrer Keramik wiederherzustellen. Tragen Sie das Produkt auf einen leicht angefeuchteten weichen Lappen auf oder streuen Sie den Ort der Ablagerung von Urinstein und Plaque. Sie sollten die Substanz nicht bedauern. Nach der Bearbeitung der Orte der Ansammlung von Mineralien, bürsten und gründlich mit klarem Wasser spülen.

    Speisesoda

    Diese Droge ist in der Küche für jedermann. Mit Hilfe von Soda ist es möglich, die Wirkung von Säure, Essigsäure oder Zitronensäure zu verstärken. Soda, gefangen auf kontaminierten Standorten, zerstört die Struktur von Mineralien und entfernt Plaque vollständig von der Oberfläche keramischer Produkte. Um die Toilette zu reinigen, benötigen Sie mindestens 200 g (1 Packung). Für mehr Effizienz ist es besser, die Droge die ganze Nacht zu arbeiten zu lassen. Am Morgen wird es nur notwendig sein, die Schüssel mit einer Bürste zu behandeln, die Reste von Mineralablagerungen schabend.

    Coca-Cola

    So seltsam es klingen mag, dieses wunderbare Getränk kann nicht nur Ihren Durst stillen, sondern auch die alte Kalkschicht entfernen. Dazu 1-2 Liter Flüssigkeit in die Schüssel geben und über Nacht stehen lassen. Wie sich die Reinigungseigenschaften von Cola entfalten, ist unbekannt, wir können nur annehmen, dass das Getränk von einer fürsorglichen Mutter in die Toilette geschüttet wurde, die später entdeckte, dass er alle Ablagerungen "aß".

    Chemie auf der Hut der Reinheit

    Die nicht kritischen Verunreinigungen können durch Basteln gereinigt werden. Wenn die kalkhaltigen Ablagerungen dem Abdecken der Toilette ähnlicher sind und die Bildung des Harnsteines einen dunkelbraunen Farbton angenommen hat, sind die Volksmedizin nutzlos. Nur schwere Artillerie in Form von starken chemischen Reinigern kann hier zurechtkommen.

    Sehr wichtig! Bei den ätzenden Chemikalien ist nötig es nur in den Gummihandschuhen zu arbeiten! Vernachlässigen Sie nicht die Sicherheit beim Gebrauch!

    1. Orthophosphorsäure. Dieses Werkzeug hilft nicht nur, die Mineralablagerung auf dem Boden der Toilette zu reinigen, sondern auch, um den Rost loszuwerden, der die Teile der Abfluss- und Füllvorrichtungen im Inneren des Tanks bedeckt. Für die Reinigung müssen ca. 100-150 g der Zubereitung in die Schüssel und in die Toilettenschüssel gegeben werden. Warten Sie 10-15 Minuten und spülen Sie die Oberfläche gründlich mit fließendem Wasser ab. Der Hauptvorteil dieses Produktes ist, dass es keine Gummi- und Plastikprodukte zerstört.
    2. Salzsäure. Verwenden Sie es sehr vorsichtig und schützen Sie nicht nur die Haut, sondern auch die Atemwege. Es genügt, den Kalkstein mit der Substanz abzuwischen und er löst sich sofort auf. Und um Urinstein zu entfernen, gießen Sie ½ Tasse in die Schüssel und lassen Sie es für 10 Minuten. Achten Sie bei der Verwendung darauf, dass keine Kunststoff- oder Gummiverbindungen installiert sind, wenn die Toilette angeschlossen ist. Salzsäure löst sie zusammen mit der Beschichtung auf.

    Es empfiehlt sich, Spezialwaschmittel zu verwenden, die nur für Toiletten gedacht sind. Lesen Sie vor dem Gebrauch unbedingt das Etikett des Produkts.

    Bei kritischem und extrem reichlichem Wachstum von Mineralablagerungen kann man flüssigen Elektrolyt verwenden, der in Autobatterien verwendet wird. Es kann nur als letztes Mittel verwendet werden, wenn andere Mittel keine Ergebnisse gebracht haben. In seiner Zusammensetzung enthält es Schwefelsäure, also vergessen Sie nicht, auf Ihre eigene Sicherheit zu achten.

    Vorbeugende Maßnahmen des Kampfes

    Jeder weiß, dass es viel einfacher ist, die Entstehung von Umweltverschmutzung zu verhindern, als nach Mitteln zu suchen, um damit fertig zu werden. Um die Ausbreitung von Kalkablagerungen und Harnsteinen zu verhindern, sollten mehrere Tipps verwendet werden:

    1. Stellen Sie das Entwässerungssystem so ein, dass kein Wasser aus dem Fass in die Schüssel fließt. Dies wird nicht nur dazu beitragen, das Auftreten von Kalkablagerungen zu verhindern, sondern auch den sparsamen Verbrauch von Wasserressourcen zu gewährleisten.
    2. Gießen Sie nicht das Fett und andere Speisereste in die Toilette, sie tragen zum Auftreten von Tumoren auf der Oberfläche der Toilettenschüssel bei.

    Wenn die Toilette sauber gehalten wird, müssen keine ätzenden Chemikalien verwendet werden. Mit der gebotenen Sorgfalt wird Ihre Keramik lange Zeit sauber bleiben.



  • Nächster Artikel
    Storm Entwässerung vom Dach des Hauses mit Schrägdach: wie man den Abfluss richtig ausstattet