Wie man den Abwasserkanal zu Hause schnell und effektiv reinigt


Durch die Abwasserrohre werden alle häuslichen Abwässer abgeleitet. Jeder bekommt Essen, Haare und andere Trümmer im Wasser. All dies wird zu einer Verstopfung selbst in glatten Kunststoffrohren. Selbsthilfe, um mit der Situation fertig zu werden, wird Ratschläge zur Reinigung der Kanalisation zu Hause geben.

Der Abfluss in der Küche ist eine häufige Situation

Was löst das Auftreten von Verstopfungen aus?

Das Wasser in der Spüle oder Badewanne, das Auftreten eines unangenehmen Geruchs - das sind Anzeichen für die Bildung von Verstopfungen in der Kanalisation. Häufige Gründe für sein Auftreten sind:

  • Betrieb einer Küchenspüle ohne Netz;
  • große Trümmer in die Toilette bringen;
  • Fettansammlung in Rohren;
  • unzureichende Neigung der Kanalisation.
  • In dem autonomen System kann der Rohrabschnitt das System einfrieren oder beschädigen.

Bei der Verwendung von Gussrohren im Laufe der Zeit wird der Durchmesser durch Ablagerungen und Korrosion an den Wänden deutlich reduziert. Der Stamm mit einem Abschnitt, der kleiner als der erforderliche ist, ist schnell verstopft und erfordert eine gründliche Reinigung.

Achtung bitte. Zu Bereichen, die zu häufigen Verstopfungen neigen, gehören: die Freigabe von Küchenspülen, Badewannen und Toiletten.

Einfache Möglichkeiten, mit Verstopfungen umzugehen

Die Kanalisation im privaten Haus wurde gehämmert, was zu tun, um seine Arbeit schneller wieder herzustellen? Diese Frage taucht periodisch in jedem auf. Um den Stau nicht immer mit komplexen Methoden und Spezialwerkzeugen zu lösen, lohnt es sich, das Problem mit einfachen und kostengünstigen Mitteln zu lösen.

Vantuz

Dieses gemeinsame Sanitär-Werkzeug ist in jeder Familie. Es besteht aus einem glatten Holzgriff und einer Gummischale am Ende. Die Reinigung von Abwasserrohren mit einem Kolben erfolgt nach folgendem Schema:

  • Wenn nicht genug Wasser in der Spüle ist, sollten Sie es auf der Höhe der Schüssel sammeln.
  • Das Gerät wird gegen das Abflussloch gedrückt, und Vorwärtsbewegungen werden auf und ab gemacht.
  • Dann steigt der Kolben stark an, wenn das Wasser schnell in das Loch gießt, dann ist die Arbeit beendet. Bei Bedarf wird die Bewegung des Gerätes mehrmals wiederholt.

Der durch den Luftauslass erzeugte Druck bewirkt, dass sich der Müll bewegt und weiter durch das Rohr bewegt.

Stanzen mit einer Kolbenmarmelade in der Toilette

Rat. Wenn ein Überlauf vorhanden ist, muss das Loch mit einem Stopfen geschlossen werden, da sonst kein Druck im System erzeugt werden kann.

Entwässerung von kochendem Wasser

Der Hauptgrund für das Verstopfen von Rohren in der Küche ist eine große Menge an Fett, die sich an den Wänden absetzt. Heißes Wasser löst solche Ablagerungen effektiv auf, so dass es sich lohnt, einen heißen Wasserhahn zu öffnen und zu versuchen, das System zu spülen.

Lösen Sie das fette Volksheilmittel auf - eine Lösung von Soda und Essig. Diese Methode ist sehr einfach und alles, was Sie brauchen, ist in der Küche. Bevor Sie den Kanal mit Soda und Essig reinigen, müssen Sie Lumpen vorbereiten, um das Waschbecken zu verstopfen. Für die Arbeit benötigen Sie:

Soda wird in die trockene Spüle der Spüle gegossen und Essig wird gegossen. Das Loch wird durch das vorbereitete Objekt schnell geschlossen. Substanzen gehen eine heftige Reaktion ein, bei der Ablagerungen an den Rohrwänden gespalten werden. Ein nicht weniger wirksamer Ersatz für Essig ist Zitronensäure, die eine aktive Reaktion bei der Wechselwirkung mit Soda bewirkt. Nach einer Weile wird das Abwasser mit heißem Wasser gespült.

Methoden der Rohrreinigung

Alle Maßnahmen zur Verstopfung der Rohre werden auf drei Arten durchgeführt:

  • mechanische Reinigung - durchgeführt mit einem Spezialwerkzeug;
  • chemische Reinigung - aktive Reagenzien in Form von Pulver, Lösung oder Gel zersetzen den Müll;
  • hydrodynamische Reinigung - arbeitet mit Druckwasser unter Druck.

Werkzeuge für die mechanische Methode

Die Verwendung eines Kolbens, der auch als mechanische Reinigung bezeichnet wird, wenn seine Anwendung kein Ergebnis erbracht hat, geht an das Installationskabel. Es ermöglicht Ihnen, mit einem Müllabsperrer fertig zu werden, der sich in großer Entfernung von der Spüle angesammelt hat. Das Kabel zur Reinigung der Abwasserleitung wird unabhängig vom Metalldraht hergestellt. Die Werksversion besteht aus einer flexiblen Spirale und endet mit einem Griff. Sie können es durch die Luke für die Revision eingeben, oder indem Sie den Siphon unter der Spüle entfernen.

Sanitärkabel unterscheiden sich in Durchmesser und Länge, für den Einsatz in einem Privathaus genügt ein Werkzeug mit 6-9 mm Querschnitt und einer Länge von 5-6 Metern. Um die Effizienz der Verwendung des Kabels zu verbessern, werden Düsen für die Toilette in Form einer Bürste oder eines Hakens angeboten. Die Arbeit wird in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt:

  1. Es ist notwendig, den Boden an der Arbeitsstelle mit einer Plastikfolie zu verschließen und Handschuhe auf die Hände zu legen. Vorbereitende Maßnahmen schützen vor Verunreinigungen durch Abwasser, das aus dem Rohr austreten kann.
  2. Die Spitze des Kabels wird in das Rohr eingeführt und sanft hineingeschoben. Während der Bewegung wird das Werkzeug in eine Richtung gedreht.
  3. Wenn das Hindernis das Kabel erreicht, wird versucht, es durch progressive Bewegungen in einzelne Fragmente zu zerlegen.
  4. Bei einer großen Blockade wird das Kabel mehrmals herausgenommen und gereinigt. Die maschinelle Reinigung der Kanalisation endet mit der Befüllung mit einem System großer Menge heißen Wassers.

Rat. Ein weiches Federkabel eignet sich zur Reinigung von Kunststoffrohren, es beschädigt nicht die Rohrleitungswände.

Reinigen der Rohre mit einem Kabel

Es gibt elektrische Kabel, die in schwierigen Situationen helfen, die Abwasserrohre mit eigenen Händen zu reinigen. Das Gerät hat eine Trommel, einen Pistolengriff und eine Reihe von Düsen. Das Gerät befindet sich in einer Röhre und funktioniert wie ein Bohrer, wodurch jegliche Blockierung zerstört wird.

Vorbereitungen für die chemische Reinigung

Kanalverstopfungen sind in verschiedene Arten unterteilt:

  • mechanisch - entstehen als Folge des Fallens von großen Trümmern in das System;
  • technologische - erscheinen mit dem Verschleiß der Rohre oder Designfehler;
  • operational - akkumulieren in den Prozess der Nutzung der Pipeline.

Wenn das in dem System gefangene Objekt nur mechanisch erhalten werden kann, unterliegt die Betriebsblockade besonderen Maßnahmen. Es entsteht in der Regel durch das Absetzen von Fett auf die Wände, Anziehen und Halten von verschiedenen kleinen Trümmern.

Alkalische Präparate

Die Reinigung von Abwasserleitungen zu Hause ist ohne den Einsatz von Werkzeugen und Abwicklungen möglich. Um dies zu tun, müssen Sie eine der Chemikalien in einer großen Menge verwendet. Zubereitungen haben eine unterschiedliche Konsistenz:

  • Pulver - eine trockene Substanz fällt leicht in das Rohr;
  • Gel - ein ökonomisches und effektives Werkzeug, das die gesamte Oberfläche der Wände bedeckt und langsam abfließt;
  • Flüssigkeit - wird für komplexe Blockaden verwendet.

Jedes chemische Mittel ist aggressiv, tragen Sie vor dem Gebrauch Handschuhe und verlassen Sie den Raum nach der Anwendung, um die Dämpfe nicht einzuatmen.

Rat. Lassen Sie das Produkt nicht in Rohren länger als vom Hersteller empfohlen. Der Wirkstoff kann das Abwasser beschädigen. Nach dem Auftragen wird die Rohrleitung mit Wasser gewaschen.

Um den Stopfen zu entfernen, werden Säuren und Laugen verwendet, eine dieser Substanzen ist Natronlauge, die zur Reinigung der Kanalisation verwendet wird. Es korrodiert leicht organische Verbindungen, daher sollte es vorsichtig gehandhabt werden. Das Medikament kann chemische Verbrennungen verursachen. Arbeite mit ihr in Handschuhen und Gläsern, und der Raum sollte ständig Zugang zu frischer Luft haben. Die Technologie der Reinigung der Soda ist sehr einfach: zwei Löffel Natronlauge sind in einer Spüle bedeckt und in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen. Nach 2 Stunden wird das Waschbecken mit Wasser gewaschen.

Das beliebte Reinigungsmittel für Kanalrohre "Mole" wird auf der Basis von Natronlauge hergestellt. Es dient zur Entfernung von Ablagerungen und zur Vorbeugung. Die Verarbeitung 1-2 mal im Monat spart Rohre vor Fett- und Speiseresten.

Sicherer Weg, um Alkali einzuschlafen

Granulierte Produkte

"Flup" ist ein Präparat in Form von Granulat, das in zwei Arten hergestellt wird: zur Verwendung mit kaltem und heißem Wasser. Das Pulver wird in der empfohlenen Menge in einen Abfluss gegeben und mit Wasser gefüllt. Die Einwirkzeit beträgt 3-15 Minuten, das Rohrfeld wird mit viel Wasser gewaschen. Die Droge entfernt Kalkablagerungen, Fasern und Speisereste.

"Pothan" ist ein starkes Medikament, das Papier, Haare und Fett löst. Haut, Kleidung oder andere Gegenstände dürfen nicht in Kontakt kommen. Das Pulver wird in einer trockenen Spüle abgedeckt und nach 3 Minuten mit heißem Wasser gefüllt. Nach weiteren 3 Minuten den Schlauch mit warmem Wasser abwaschen.

Bei der Auswahl einer Chemikalie zur Reinigung der Verstopfung in Abwasserrohren sollten die Empfehlungen für die Verwendung für verschiedene Materialien berücksichtigt werden.

Gele für die Kanalisation

Zu den Gel-Präparaten gehören "Mr. Muscle" und "Tiret". Beide Produkte sind universell, sie können für Kunststoff- und Metallrohrleitungen verwendet werden. Gele sind wirksam für kleinere Blockaden und als vorbeugende Maßnahme.

Hydrodynamische Reinigung

Wirksamer Weg, um Plaque und Müll zu entfernen - die Reinigung des Abwassersystems auf hydrodynamische Weise. Für seine Durchführung ist es notwendig, einen Schlauch mit einer Metallspitze und Düsen an das System zu senden. Es wird mit Hochdruckwasser versorgt, das durch die Düsen zu den Wänden der Rohre geleitet wird. Für den Betrieb wird eine Pumpe benötigt, die bis zu 190 MPa pumpt. Die Bewegung der Düse erfolgt durch reaktiven Schub der in die entgegengesetzte Richtung gerichteten Strahlen. Die Düse stanzt den Abwasserkanal und das Wasser entfernt die Ablagerungen.

Die Wirksamkeit der Verwendung der hydrodynamischen Methode

Rat. Die hydrodynamische Methode ist sicher und produktiv, sie ist für jede Art von Rohr geeignet.

Die hydrodynamische Beseitigung der Verstopfung ermöglicht den Kauf einer Abwasserreinigungsmaschine. Ein solches Aggregat hat verschiedene Größen und Modifikationen:

  • Manuell - Arbeit als Haushaltspumpe mit einem Schlauch;
  • Benzin - leistungsstarke und effiziente Geräte bewältigen Verstopfungen in Rohren mit großem Durchmesser;
  • Trommel - sie arbeiten aus Strom, sie werden für interne und externe Kanalisationsnetze genutzt.

Regelmäßige vorbeugende Wartung von Abwasserleitungen wird von der Notwendigkeit befreien, mit einer Blockierung zu kämpfen.

So reinigen Sie Kanalrohre auf unterschiedliche Weise

Teilweise oder vollständige Blockade des Entwässerungssystems ist einer der unvermeidlichen Begleiter unseres Lebens in der Stadt. Kanalverstopfungen passieren sehr oft, es kann deine Schuld oder die Schuld von Nachbarn sein, wenn du in einem Wohnblock wohnst.

Es ist keine einfache Aufgabe, die Abwasserrohre in Ordnung zu bringen, und es ist am besten, sie einem erfahrenen Klempnerspezialisten zuzuordnen, aber dieses Geschäft ist ein beträchtliches Geld wert, und wer weiß, wie schnell der Meister eintrifft?

Wenn Sie die Arbeitsfähigkeit der Kanalisation dringend wiederherstellen müssen, können Sie die Kanalisation und sich selbst ohne die Hilfe von Spezialisten mit einfachsten Mitteln reinigen.

Zu Hause

Das erste, was zu tun ist, ist der sogenannte Selbstreinigungsversuch. Es ist ideal, wenn Sie eine Abwasserverstopfung durch in die Rohre abgelassene Fettstoffe haben. Sie können sich an den Wänden festsetzen und dadurch die normale Drainage blockieren.

Besser die Kanalisationsrohre reinigen?

In diesem Fall kochen Sie einen Eimer Wasser und gießen Sie es einfach durch das Loch in der Spüle. In den meisten Fällen wird das ausreichen.

Wenn diese Methode Ihnen nicht hilft, versuchen Sie es mit dem sichersten und am einfachsten zu bedienenden Reinigungswerkzeug - dem Kolben.

Die Technologie ist sehr einfach:

  1. Schließen Sie die Wasserauslassöffnung vollständig bis zum Wasserauslass, so dass keine Luft in die Wasserauslassöffnung eindringt, und wenn ja, so wenig wie möglich.
  2. Füllen Sie die Wanne oder Waschbecken mit Wasser, so dass es vollständig die Schüssel bedeckt.
  3. Überprüfen Sie, ob das Wasser unter den Schlauch fließt. Wenn nicht, können Sie mit der Reinigung beginnen.
  4. Um dies zu tun, machen Sie 10-20 scharfe vertikale Bewegungen (Stöße) mit dem Griff unter einer leichten Neigung, dann entfernen Sie schnell den Kolben aus dem Wasser.

Wenn das Wasser innen leise eingedrungen ist - dann war die Reinigung erfolgreich.

Wenn die Blockade immer noch nicht beseitigt ist, lohnt es sich, es mehrmals zu versuchen. Wenn sie erfolglos geblieben sind, kann man hier leider nicht selbstreinigend sein und muss auf radikalere Lösungen für die Reinigung von Abwasserleitungen mit Chemikalien zurückgreifen.

Wie man ein Abwasserrohr in einem privaten Haus säubert?

Die Reinigung der Kanalisation in einem privaten Haus unterscheidet sich nicht von der üblichen Reinigung in einer Wohnung, die einzige Besonderheit ist die Möglichkeit, Rohre außerhalb des Hauses zu reinigen, wenn Sie einen Kanalplan haben. Bei der Analyse von einigen wahrscheinlich gehämmerten Stellen besteht die Möglichkeit, den Ort, an dem die Stagnation von Trümmern auftritt, genauer zu bestimmen.

Außerdem werden alle die gleichen Methoden und Optionen für die Reinigung wie in der Wohnung verwendet.

Rohre mit Soda und Essig reinigen

Eine sehr übliche Methode ist es, die Abwasserrohre mit Soda und Essig zu reinigen. Und die Lösung muss in der Röhre selbst vorbereitet werden.

Gib dazu ein halbes Glas Backpulver in das Abwasserrohr und gieße es mit der gleichen Menge Essig.

Ohne Zeit zu verlieren, verschließen Sie das Abflussloch mit einem Stopfen für 2 Stunden.

Nach dieser Zeit gießen Sie ein paar Liter kochendes Wasser und überprüfen Sie, ob das Problem verschwunden ist, gleichzeitig wird das Sediment, das Essig mit Soda bildet, abgewaschen.

Chemie im Kampf gegen Staus

Wie man ein Abwasserrohr mit chemischen Mitteln säubert?

Ich möchte sofort reservieren, dass alle Reinigungschemikalien für die Pfeifenreinigung eine sehr starke Wirkung auf die Atemwege der Person haben, deshalb sollte man gut darauf achten, den Raum zu lüften und Menschen zu isolieren.

Gehen Sie in einen Haushaltchemie-Laden, in dem Experten Ihnen angesichts des Materials Ihrer Rohre und der möglichen Kontaminationstiefe sicherlich das optimale Werkzeug empfehlen. Lesen Sie vor der Verwendung die Anweisungen auf der Verpackung und befolgen Sie sie ohne weitere Fragen.

Achtung: Alle chemischen Abwasserrohrreiniger sind auf der Basis von sauren und alkalischen Flüssigkeiten hergestellt. Mischen Sie nicht zwei verschiedene Reiniger, da diese Vernachlässigung der Regeln Ihrer Gesundheit schaden kann.

Bei der Reaktion können diese beiden Arten von Flüssigkeiten zu unkontrollierten Reaktionen führen und zu irreversiblen Effekten führen.

Kabelreinigung

Die effektivste, aber sehr mühsame Art den Kanal zu reinigen, wenn die ersten 2 Wege nicht geholfen haben. Bevor Sie das Kabel benutzen, lohnt es sich noch, die Kanalisation mit heißem Wasser oder Soda mit Essig zu reinigen.

Auf diese Weise werden Sie davon überzeugt sein, dass Sie möglicherweise durch einige physische Objekte blockiert werden, und nicht durch Fett, das Sie immer noch nicht das Kabel ausdrücken.

Anstelle eines Kabels können Sie eine Spirale oder eine spezielle Reinigungsmaschine verwenden. Vielleicht, besser als die mechanische Ausrüstung für die Reinigung von Rohren in unserer Zeit, kam nichts.

Zum Beispiel ist eine mechanische Maschine sehr üblich - es ist eine Vorrichtung zum Reinigen von Abwasserrohren. Die Essenz ihrer Arbeit ähnelt der manuellen Reinigung des Kabels, nur weniger arbeitsintensiv und automatisiert.

Eines der Enden des Kabels stecken Sie in das Abflussloch, lesen Sie es langsam hinein und drücken Sie es vorsichtig im oder gegen den Uhrzeigersinn. Selbst wenn die Verstopfung nicht sehr massiv ist, aber sehr tief sein wird, wird es viel Mühe und Geduld für die Reinigung benötigen.

Sobald Sie fühlen, wie das Kabel in etwas stecken wird, ziehen Sie leicht zurück und versuchen Sie, es mit einer scharfen Bewegung zu zerstören. Die Methode ist sehr mühsam, aber es gibt noch keinen besseren Weg.

Wie man den Abwasserkanal nicht mit Fett verstopft

Die gebräuchlichste Art, Rohre zu verstopfen, ist Fett, das nach dem Abwasch übrig bleibt und sich an den Kanalwänden festsetzt. Wenn solche Situationen sehr regelmäßig sind und eine ständige Reinigung erfordern, achten Sie auf spezielle Fettabscheider.

Diese Installation, an der Spüle befestigt und filtert die negativen Elemente, die Ihr Abwasserrohr verstopfen können.

Der Fettabscheider arbeitet in 2 Stufen:

  1. Schmutziges und öliges Wasser tritt in den 1 Abschnitt ein, wo es von verschiedenen Arten von Müll befreit wird und in den zweiten Abschnitt eintritt.
  2. Der zweite Teil des Fettabscheiders reinigt das Wasser vom Fett und leitet es in die Kanalisation, so dass der lange und sorgenfreie Betrieb Ihrer Rohre gewährleistet ist.

Wir empfehlen Ihnen, die Reinigung streng in Stufen durchzuführen und die Chemikalie nur als letzten Ausweg zu verwenden, und die Reinigung mit einem Seil wird am besten nur mit physikalischer Verstopfung mit einigen Gegenständen durchgeführt.

Wie und wie Sie die Abwasserrohre zu Hause selbst reinigen

Das Verstopfen ist das häufigste und häufigste Problem der Rohrleitungen. In den meisten Fällen kann die Beseitigung und Reinigung des Abwasserkanals von Hand erfolgen. Die Methoden zur Beseitigung von Verstopfungen in einem Privat- und Mehrfamilienhaus unterscheiden sich grundsätzlich nicht. Der Hauptgrund für das Verstopfen von Rohren ist die Ansammlung von Fettablagerungen auf ihrer inneren Oberfläche.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Abwasserrohre zu reinigen.

Ursachen für Verstopfung der Rohrleitungen

Am gebräuchlichsten sind gusseiserne Rohre, die sehr ablauffest sind. Aufgrund der Korrosion mit der Zeit treten Unregelmäßigkeiten an den Wänden auf, Überfälle blockieren den freien Wasserfluss. Außerdem können Verstopfungen aufgrund der seltenen Reinigung von Abwasserrohren auftreten.

Bei längerfristiger Verwendung von Waschmitteln, zu denen oberflächenaktive Substanzen gehören, können sich Fettablagerungen ansammeln. Sie fangen kleine Partikel auf und führen schließlich zu einer Verringerung der Kapazität der Rohre. Bei einem sofortigen Ausfall des Abwassersystems im Haus kann die Ursache das Eindringen von Fremdkörpern in das Rohr sein. Manchmal der Grund für die Abnahme der Durchlässigkeit der Pipeline in der Verlagerung von Boden, Einfrieren, Schäden an der Kanalisation. Verstopfungen in Kunststoffrohren treten durch unsachgemäße Installation und Nichteinhaltung der erforderlichen Neigung auf.

Die Reinigung von Abwasserrohren ist notwendig, wenn es solche Faktoren gibt:

  • das Auftreten eines unangenehmen Geruchs;
  • Rückgang der Wasserentnahme;
  • Erhöhung des Wasserstands, wenn er irgendwo unter den Gittern der Entwässerungsleiter eingeschaltet wird.

Wenn sofort nach dem Erscheinen dieser Zeichen keine Maßnahmen ergriffen werden, wird sehr bald die Pfeife definitiv gehämmert.

Wichtig! Der Grund für die Reduzierung der Wasserentnahme ist manchmal ein Siphon. Es muss auseinandergebaut und überprüft werden, bevor die Rohre gereinigt werden.

Die Art der Reinigung hängt weitgehend davon ab, wo das Rohr verstopft war und was.

Da sich im Siphon oft Verstopfungen bilden, muss dies zuerst überprüft werden

Grundlegende Methoden der Reinigung

Wenn die Kapazität der Pipeline reduziert wird, reicht es aus, die Kanalrohre mit eigenen Händen zu reinigen. In komplexen Fällen ist spezialisierte Hilfe erforderlich.

Die Reinigung von Abwasserrohren ist:

  • chemische;
  • mechanisch;
  • hydrodynamisch;
  • Volksmedizin: Soda, Salz und kochendes Wasser; Soda und Essig.

Die Reinigung der Abwasserrohre mit den letzten Methoden verhindert das Auftreten unangenehmer Gerüche und Verstopfungen. Zu Hause ist es möglich, Rohre mit einer der folgenden Methoden effektiv zu reinigen:

  1. Soda und Salz. In das Abflussloch geben Sie ½ Tasse Sodalösung und eine halbe Tasse Salz und lassen Sie für ca. 10 Stunden gehen.
  2. Soda und Essig. Eine halbe Tasse Soda und ½ Tasse Essig in ein Abflussloch geben, den Stopfen schließen und 2 Stunden ruhen lassen.
  3. Soda und kochendes Wasser. Ein Glas Soda zu 3 Tassen kochendem Wasser geben und in ein Abflussloch geben.

Die Verwendung von Soda mit Essig erfordert Vorsicht, da das Mischen dieser Substanzen eine heftige Reaktion auslöst.

Reinigen Sie das Rohr kann zu Hause Werkzeuge sein, die zur Hand sind

Chemische Reinigung

Reinigen Sie die Abwasserrohre in einem Privathaus oder in einer Wohnung mit chemischen Mitteln. Bevor Sie sie benutzen, ist es wichtig, auf Ihre eigene Sicherheit zu achten - tragen Sie Handschuhe, Max, Brille und sorgen Sie für eine gute Belüftung des Raumes. Es ist besser, eine andere Methode zu verwenden, um das Abwasserrohr zuhause zu reinigen als die Chemikalie. Moderne Substanzen umfassen Säure oder Alkali. Verwenden Sie nicht im Haus gleichzeitig Mittel unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung, da die Komponenten miteinander reagieren und das System schädigen können. Das Verfahren ist wie folgt:

  • die erforderliche Menge des Produkts in das Entwässerungsloch einfüllen oder einfüllen;
  • fügen Sie ungefähr einen halben Liter Wasser hinzu;
  • warte 10-15 Minuten;
  • Waschen Sie das Abwassersystem mit Wasser in einem Volumen von 2-4 Eimern.

Reinigen Sie das Abwasserrohr so ​​effizient und schnell wie möglich mit dem Mole. Es enthält Ätzalkali. Ein bis zwei Löffel der Substanz mit 200 g heißem Wasser vermischt und in ein Waschbecken gegossen. Danach mit einem Kolben reinigen und mit Wasser abspülen.

Es gibt andere Chemikalien auf dem Markt für die Reinigung von Abwasserrohren zu Hause, zum Beispiel Domestos, Mr. Muskel, Toffix und so weiter.

Chemikalien werden häufig für die schnelle Reinigung von Rohren verwendet

Wenn es sehr dichtes Verstopfen gibt, ist es besser, mechanische Reinigung zu verwenden.

Wichtig! Es ist nicht akzeptabel, alte gusseiserne Abwasserrohre mit Chemikalien zu reinigen.

Mechanische Reinigung

Sie können das Abwasserrohr zu Hause mechanisch reinigen. Dies erfordert einen Draht oder ein Kabel, Kolben, Halskrause. Wie die Abwasserrohre gereinigt werden, hängt von der Schwere des Problems ab. Wenn die Verstopfung flach ist, ist es möglich, sie mit Hilfe einer Halskrause zu durchstechen.

Mit eigenen Händen kann die Reinigung der Abwasserrohre mit Hilfe eines Stößels durchgeführt werden:

  1. Die Abflussöffnung mit dem Gerät abdecken.
  2. Lassen Sie das Wasser fließen, so dass die Tasse des Kolbens bedeckt ist.
  3. Überprüfen Sie unter Wassermangel.
  4. Reißen Sie den Kolben nicht von der Spüle ab, machen Sie 15-20 vertikale Bewegungen.

Bevor das Abwasserrohr mit einem Kabel gereinigt wird, ist es notwendig, andere Wege zu versuchen, da diese Methode am schwierigsten ist. Das Kabel hat eine starre Struktur und ist eine Stange mit einem Durchmesser von 3-5 mm, die aus verdrilltem Draht besteht. Grundregeln für die Verwendung des Geräts:

  • Siphon sinken ab;
  • das Kabel muss mit einem Griff sein;
  • das Kabel in das Rohr stecken und mit Drehbewegungen gegen den Uhrzeigersinn vorschieben;
  • Entfernen Sie regelmäßig das Kabel zur Reinigung;
  • Nach der Reinigung des Hindernisses im Abwasserrohr, installieren Sie einen Siphon und spülen Sie das System mit heißem Wasser.

Als nächstes öffne das Wasser. Wenn sie schnell geht, ist die Blockade beseitigt. Ansonsten wird der Vorgang wiederholt.

Das Kabel eignet sich zur Reinigung von Metall- und Kunststoffrohren

Hydrodynamische Reinigung

Für die Haushaltskanalisation werden eine hydrodynamische Maschine und Pumpen verwendet, die einen starken Flüssigkeitsstrahl erzeugen. Die hydrodynamische Reinigung von Abwasserrohren erfolgt mit Hilfe von Vorrichtungen mit Spiraldüsen mit verschiedenen Durchmessern. Sie werden in der Nähe der Waschbecken oder Toilettenschüsseln installiert, eine Spirale wird in die Abflussöffnung eingespritzt, die sich dreht, wenn die Maschine läuft, und die Hindernisse jeder Dichte durchbricht. Hydrodynamische Reinigung wird für Rohre mit einem Durchmesser von 5-30 cm verwendet.

Die Spiralmaschine ist eine Vorrichtung mit Düsen verschiedener Durchmesser, mit der das Abwasserrohr zu Hause gereinigt wird. Das Gerät ist gegenüber dem Ablaufloch installiert, eine Spirale ist im Rohr gewickelt. Die Rotationsbewegungen der Maschine unterbrechen effektiv die Blockierung und sind sowohl in privaten Gebäuden als auch in Mehrfamilienhäusern anwendbar. Wenn es keine spezielle Maschine gibt, ist es möglich, die Rohre einfach durch eine Spirale zu reinigen, die langsam in eine Richtung rotiert.

Wichtig! Die hydrodynamische Reinigung ist für jede Rohrkonfiguration geeignet und nicht sehr teuer.

Die hydrodynamische Reinigung wird mit speziellen Geräten durchgeführt. Gegenwärtig werden Kunststoffrohre für die Installation von Abwassersystemen in einem Haus oder einer Wohnung verwendet. Die Verstopfung unterliegt normalerweise Biegungen und Biegungen, daher ist es nicht notwendig, Kunststoff-Abwasserrohre wie Gusseisen zu reinigen.

Das Reinigen von Rohren mit einer speziellen Maschine ist eine effektive und schnelle Methode, Verstopfungen zu beseitigen

Außerdem kann eine ungenaue Verwendung eines Reinigungsgeräts die Kommunikation beeinträchtigen. Kunststoffrohre werden chemisch gut gereinigt, da sie ihr Design nicht beschädigen.

Verhinderung von Pipeline-Blockaden

Es ist besser, die regelmäßige vorbeugende Wartung der Verstopfungen durchzuführen, als die Kanalisationsrohre zu reinigen:

  • zweimal im Monat, um die Rinnen mit kochendem Wasser zu waschen;
  • Werfen Sie nicht Haushalts-, Lebensmittelabfälle, chemische Substanzen in die Toilette, waschen;
  • Verwenden Sie einen Fettabscheider.

Sowohl Kunststoff- als auch Gussrohre in einem Privathaus sollten regelmäßig mit Essig und Soda gewaschen werden. Manchmal ein ziemlich starker Wasserfluss, um eine gute Durchlässigkeit von Rohren zu unterstützen. Die Industrie produziert spezielle Reinigungsmittel in Form von Granulat oder Gel. Bei der Verarbeitung der Kanalisation in einem Privathaus werden die Stoffe für eine gewisse Zeit in den Rohren platziert und verhindern die Ansammlung von Fettablagerungen. Essig wird ungefähr einmal pro Woche verarbeitet.

Es ist effektiv, Fettabscheider in einem Privathaus zu verwenden. Sie sind für Industrie- und Haushaltszwecke, sie sind unter der Spüle installiert. Das Gerät arbeitet in 2 Stufen:

  1. Öliges und schmutziges Wasser durchströmt ein Filtersystem und beseitigt verschiedene Rückstände.
  2. Es gibt eine Reinigung von Wasser aus dem Fett, das dann in die Abwasserrohre fällt.

Vorbeugende Maßnahmen verbessern nicht nur die Lebensdauer der Pipeline, sondern auch Zeit und Ressourcen. Oft kann die Reinigung selbst durchgeführt werden. In schwierigen Fällen ohne Verzögerung müssen Sie einen Spezialisten kontaktieren.

Wie man die Abwasserrohre effektiv säubert

Wie man eine Verstopfung in einer Abwasserleitung beseitigt - Wege und Regeln der Reinigung

Jedes moderne Haus ist mit einem Abwassersystem ausgestattet. Wenn es verwendet wird, treten häufig Verstopfungen auf. Fast jeder Besitzer fragte, wie man eine Verstopfung in einem Abwasserrohr beseitigt. Die Ursachen der Verstopfung sind unterschiedlich und daher unterscheiden sich die Wege zur Beseitigung der Maische. Also, wenn die Waschbecken stagnieren oder gar nicht weggehen, müssen Sie die Abwasserrohre reinigen. Die Methoden zur Beseitigung der Verstopfung sind sehr unterschiedlich und reichen von einfachen Vantuza bis hin zu anspruchsvollen professionellen Geräten. Überlegen Sie, wie Sie die Abwasserrohre am effektivsten reinigen.

Ursachen von Stau

Alle Engpässe können in zwei Gruppen unterteilt werden:

  1. Technologisch
  2. Mechanisch (in Betrieb)

Die Gründe für die technologische Überlastung können Konstruktionsfehler (falsche Wahl des Durchmessers der Rohre, große Anzahl von Windungen) oder die Installation des Systems (gegenläufige oder unzureichende Neigung der Rohre) sowie die Verschlechterung des Abwassersystems sein.

Um mit dieser Gruppe von Engpässen fertig zu werden, benötigen Sie möglicherweise umfangreiche Arbeiten, um einen Teil des Abwassersystems zu ersetzen.

Die Ursachen für eine betriebsbedingte Verstopfung sind organische und anorganische Ablagerungen an den Wänden von Rohren, das Eindringen von Fremdkörpern (Speisereste, Toilettenpapier, Damenbinden und andere kleine Ablagerungen) in das Rohr. Am schwierigsten ist der Kork, bestehend aus Tierhaaren oder Haaren.

Anzeichen für die beginnende Verstopfung sind das Auftreten von unangenehmen Gerüchen und atypischen Geräuschen in den Rohren. Die Verwendung spezieller Chemikalien hilft, das Problem zu vermeiden.

Wege zur Beseitigung von Verstopfungen

Sehr oft ist es nicht möglich, die Komplexität der Verstopfung zu bestimmen, daher ist es besser, mit kostengünstigen Methoden zu beginnen.

Waschen von Abwasserrohren

Waschen mit herkömmlichem kochendem Wasser hilft, kleine Fettablagerungen in den Rohren in der Küche zu bewältigen. Zu diesem Zweck reicht es, ein paar Teekannen mit kochendem Wasser in das Abflussloch der Spüle zu gießen. Diese Methode eignet sich gut zur Vorbeugung nach dem Waschen zu fettes Geschirr.

Kann ich die Abwasserrohre waschen, wenn das kochende Wasser nicht funktioniert? In diesem Fall hilft ein Volksheilmittel zur Reinigung von Rohren auf der Basis von Natron.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, es zu verwenden:

  • Nachdem Sie kochendes Wasser verschüttet haben, lassen Sie es in die Abflussöffnung laufen, um eine Packung Backpulver auszugeben und einen Liter heißes Wasser zu gießen. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals. Das erzeugte alkalische Medium wird die Wände der Rohre reinigen.
  • Eine halbe Packung Soda wird mit der gleichen Menge Kochsalz gemischt. Die resultierende Mischung wird in ein Abflussloch gefüllt und mit einem Liter kochendem Wasser gefüllt. Abwasser kann nicht früher als 8 Stunden verwendet werden.
  • Eine halbe Packung Soda in das Abflussloch gießen, dort die gleiche Menge Essig dazugeben, das Abflussloch schließen. Durch die Wechselwirkung von Salz und Essig entsteht eine große Menge an Schaum und Kohlendioxid. Nach einer halben Stunde die Reste des Mittels mit heißem Wasser abspülen.

Verwendung von chemischen Arbeitsstoffen

Bei der Frage, wie die Verstopfung im Rohr effektiv zu beseitigen ist, sollten Sie auf die Vorschläge der chemischen Industrie achten. Dies ist ein speziell entwickeltes Mittel zur Reinigung von Rohren zu Hause.

Jetzt werden mehrere Formen von Wirkstoffen produziert:

Jede Form der Freisetzung hat ihre eigenen Besonderheiten der Anwendung, mit ihnen ist es notwendig, die Anweisungen klar zu folgen.

Es ist nicht notwendig, diese Mittel zu verwenden, wenn die Kanalisation vollständig verstopft ist. Andernfalls können Chemikalien verschüttet werden und die Rohrleitungen ruinieren.

Flüssigkeiten und Gele sind führend bei der Reinigung von Blockaden. Gele halten länger an den Wänden des Abwasserkanals als Flüssigkeiten. Ihre Wirkung setzt sich auch nach dem Spülen mit Wasser fort, da sie tief in die Sedimente eindringen. Bei Verwendung dieser Formen besteht die Gefahr der Beschädigung von Kunststoffrohren und Dichtungen.

Pulver und Granulate sind am konzentriertesten. Sie schlafen im Abflussloch ein und lassen die Reaktion dann mit heißem Wasser ablaufen. Bei der Arbeit mit diesen Formen ist es notwendig, Gummihandschuhe zu benutzen, da ihre Wirkung sehr gefährlich für die Haut ist.

Granulate haben eine Reihe von Vorteilen:

  • Die Kalkablagerungen loswerden;
  • die Haare auflösen;
  • Reagieren Sie nicht mit Metallrohren;
  • sicher für Kunststoffrohre.

Der Einsatz von Chemikalien hilft nicht nur, die Verstopfung zu bewältigen, sondern auch die Abwasserrohre zu desinfizieren und somit den unangenehmen Geruch zu beseitigen.

Fast alle Mittel sind für vorbeugende Aktivitäten geeignet.

Mit dem Kolben

Wenn Sie die Verstopfung immer noch nicht auflösen können, stellt sich natürlich die Frage: Wie kann man ein Abwasserrohr brechen?

Als Hausmittel für die Rohrreinigung wird oft ein Kolben verwendet. Es ist ein Holzgriff mit einer Gummihaube. Besonders effektive Nutzung der Vantuza nach Exposition gegenüber Chemikalien.

Das Prinzip seiner Funktionsweise beruht auf der Erzeugung von Überdruck im Rohr und der anschließenden Zerstörung der Maische. Die Verwendung eines Kolbens erfordert keine spezielle Vorbereitung.

Vor Beginn der Arbeiten müssen die Überlauföffnungen verschlossen werden, um den optimalen Druck im System zu erzeugen. Der Gummiteil des Kolbens schließt die Spüle, schaltet heißes Wasser ein. Wenn die Gummihaube unter Wasser versteckt ist, machen Sie ein paar Pumpbewegungen. Dann wird der Kolben herausgezogen. Wenn die Verstopfung zerstört wird, wird das Wasser schnell in den Abfluss gehen. Sie können es mehrmals wiederholen.

Anwendung von Sanitärkabel

Wenn die Verstopfung tief in den Rohren ausgebildet ist, kann der Stößel nicht immer damit fertig werden. Wie kann man in diesem Fall ein Abwasserrohr brechen? Wird dem Installationskabel helfen.

Das Kabel ist eine elastische Feder, an deren einem Ende sich der Griff befindet, und an der anderen Spitze für verschiedene Befestigungen.

Die Länge des Kabels erreicht mehrere Meter.

Das Kabel wird in das Abwasserkanalloch zur Verstopfungsstelle abgesenkt. Dann beginnen Sie, den Griff zu drehen, um die Blockade zu zerstören. Bei Verwendung einer speziellen Düse kann der Müll herausgezogen werden. Es ist wichtig, es nicht zu übertreiben. Übermäßiger Druck kann die Rohre beschädigen oder das Kabel brechen.

Alle oben genannten Methoden sind gut geeignet für die Reinigung von horizontalen Abwasserabschnitten. Aber es gibt Zeiten, wenn der Riser verstopft. Wie kann ich den Lüfterschlauch selbst reinigen? In diesem Fall kann ein Kabel mit größerem Durchmesser helfen.

Spezialisten rufen

Wenn es nicht möglich ist, mit der Überlastung allein fertig zu werden, ist es ratsam, spezialisierte Dienste anzulocken.

Vor Beginn der direkten Arbeiten zur Beseitigung der Verstopfung wird eine Videodiagnose des Abwassersystems durchgeführt, um den allgemeinen Zustand der Rohrleitung, die Art und den Ort der Verstopfung zu ermitteln. Auf der Grundlage der erhaltenen Daten werden sie mit der Methode ihrer Liquidation bestimmt. In der Regel wird professionelle Ausrüstung verwendet. Die Vernichtung der Maische erfolgt mittels einer hydrodynamischen Anlage oder einer thermochemischen Reinigung mit speziellen Mitteln.

Prävention

Damit das Abwassersystem ohne Ausfälle funktioniert, müssen einfache Betriebsregeln eingehalten werden:

  • Auf allen Abflüssen von Muscheln, Bädern, installieren Sie ein Abfallgitter;
  • Entsorgen Sie keine Lebensmittel und andere Rückstände in der Spüle, einschließlich der Toilette.
  • Spülen Sie Waschbecken und Schalen nach der Ernte mit kochendem Wasser aus;
  • Verwenden Sie alle sechs Monate spezielle Chemikalien zur Vorbeugung.

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren selbst zu beseitigen. Reinigung mit Soda, Säure, anderen Produkten und Geräten

Autor: Maria Nikodimowa

Mit der Verstopfung der Rohre in der Wohnung, früher oder später jeder Vermieter konfrontiert und in den meisten Fällen können Sie ohne die Hilfe eines professionellen Klempners.

Die Notwendigkeit, den Abwasserkanal zu reinigen, wird durch eine Abnahme der Geschwindigkeit des Wassers, das den Abfluss verlässt, und durch das Vorhandensein eines unangenehmen Geruchs aus dem Waschbecken oder Bad angezeigt.

Cinder in Rohren: Ursachen

In den Häusern des alten Gebäudes gibt es noch gusseiserne Abwasserrohre. Ein solches Material ist korrosionsanfällig, die Innenwände werden mit der Zeit uneben und auf ihnen bildet sich Rost. Meistens bilden sich an solchen potenziell gefährlichen Orten Verstopfungen: ein Abschnitt von der Freigabe der Küchenspüle bis zur Freigabe im Badezimmer.

Wenn in der Wohnung Kunststoffrohre vorhanden sind, kann die Ursache für die Verstopfung eine unsachgemäße Installation sein, dh die Nichtbeachtung der Neigung des Rohrs in Richtung des Steigrohrs. Dies führt zur Bildung einer Beschichtung innerhalb der Rohre. Eine der häufigsten Ursachen für Verstopfungen in den Rohren ist Fett. Im Laufe der Zeit setzt es sich auf der inneren Oberfläche der Rohre ab, hält kleinen Müll, Speisereste usw. Ein solches Sediment wird allmählich verdichtet und verringert die Durchflusskapazität des Rohrs.

Die Ursache der Verstopfung von Rohren kann eine falsche Installation sein, die der Neigung des Rohres nicht entspricht. Ein Fremdkörper kann in das System eindringen, infolge längerer Betriebsdauer bildet sich an den Innenwänden der Rohre eine dicke Schicht. Die Röhrchen sind auch verstopft, wenn sie unsachgemäß sind oder nicht ordnungsgemäß gepflegt wurden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sowohl im Hause verstopfte Rohre zu reinigen, mit Volksmittel, Chemikalien und mechanischen Geräten. Wenn das Wasser langsam durch das Abflussloch begann zu verlassen, gibt es einen unangenehmen Geruch in der Küche oder Bad, spürbarer Anstieg im Wasser unter dem Drain-Abwasserleiter zerreibt, wenn der Druck eingeschaltet ist, müssen Sie die Blockade entfernen.

In der Sommer-Herbst-Periode verstopfen die Rohre am häufigsten, was mit einem viel höheren Wasserverbrauch und einer Zunahme der in die Kanalisation fallenden Rückstände verbunden ist. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Zeit gewidmet werden, in der die Ernte für den Winter durchgeführt wird, und es ist wünschenswert, zur Hand zu haben, was gereinigt werden kann.

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren zu beseitigen: die notwendigen Mittel und Geräte

Um zu verstehen, wie das Hindernis in den Rohren zu Hause gereinigt wird, listen wir die Wege und Geräte auf, die dafür verwendet werden können:

1. Mechanische Methoden.

Die einfachste Möglichkeit ist die Verwendung eines herkömmlichen Luftauslasses. Dieses Werkzeug ist in der Praxis in dem Hause eines jeden und es ist leicht mit einer einfachen Verstopfung, beispielsweise fertig zu werden, wenn die Wanne mit kleinen Teilchen von Schmutz, Staub und Fett verstopft.

Komplexere Hindernisse müssen auf andere Weise gereinigt werden. In diesem Fall wird ein Sanitärseil mit einer heckförmigen Düse am Ende etwa drei Meter lang verwendet. Es ist jedoch zu beachten, dass das Kabel nicht für verchromte, Messing- und Kunststoffsiphons geeignet ist.

Sie können auch eine Halskrause oder einen Draht verwenden, um die Rohre zu reinigen.

2. Chemische Methoden.

Wie zu Hause, um die Verstopfung in Rohren mit Chemikalien zu reinigen? Kaufen Sie ein Werkzeug im Laden, lesen Sie die Gebrauchsanweisung auf dem Etikett und folgen Sie ihm. Typischerweise wird die Flüssigkeit in die Spüle gegossen, für eine halbe Stunde gealtert und mit einer großen Menge an heißem Wasser abgewaschen. Dies können Gele, Flüssigkeiten, Alkalien, Säuren oder Pulver sein (Mole, Mr. Muscle, Tiret, Silit). Als Teil dieser Mittel ist Natriumhydroxid vorhanden.

Das Prinzip der Wirkung von Chemikalien besteht darin, Ablagerungen an den Innenwänden von Rohren zu "korrodieren". Die Verwendung dieser Produkte ist absolut sicher für Abwassersysteme aus Kunststoff und Gusseisen.

Verwenden Sie Chemikalien mit Vorsicht: Tragen Sie Gummihandschuhe an Ihren Händen, es ist ratsam, Ihr Gesicht mit einer Maske zu bedecken, damit beim Verdampfen chemischer Mittel keine Schleimhäute verbrannt werden.

Es wird empfohlen, chemische Mittel für die Rohrreinigung mindestens einmal alle 2-3 Monate zu verwenden, dann wird es möglich sein, einen kostspieligen Ersatz der Kanalisation für eine lange Zeit zu vermeiden.

Wie zu Hause, um eine Verstopfung in den Rohren zu beseitigen: im Badezimmer

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren im Badezimmer mit einem Kolben zu beseitigen? Das Badezimmer ist im Gegensatz zum Waschbecken mit einer Sicherheitsabflussöffnung ausgestattet. Vor der Reinigung muss es geschlossen sein. Mit Hilfe des Kolbens wird ein hydraulischer Stoß erzeugt, der die Ansammlung von Schmutz in dem Rohr von der engen Entwässerungsstelle weg verschiebt, wo am häufigsten Verstopfungen auftreten. Um zu beginnen, müssen Sie die Wanne mit Wasser füllen, um die Schale des Kolbens zu bedecken. Installieren Sie den Entlüftungsbehälter über dem Ablassloch, drücken Sie ihn fest gegen das Loch und drücken Sie den Griff 3-4 Mal kräftig und ziehen Sie den Kolben kräftig aus dem Wasser. Wenn nötig, wiederholen, bis das Wasser frei zu fließen beginnt.

Es ist möglich, die Wanne mit Halskrause zu reinigen, wofür sie in die Abwasseröffnung eingeführt wird und die gebildete Verstopfung mit scharfen Bewegungen ausgestanzt wird. Bei Bedarf können Sie die Halskrause am flexiblen Stab befestigen, um die Struktur zu verlängern und eine Verstopfung in großer Tiefe zu erhalten.

Wenn ein Sanitärkabel zur Reinigung verwendet wird, wird der Siphon ausgeschaltet und das Kabel wird so tief wie möglich in das Abflussloch eingeführt. In diesem Fall wird es in beide Richtungen gedreht. Beim Einschrauben in das Rohr reinigt das Kabel alle Verstopfungen, Schmutz bewegt sich entlang des Abflusses und wird ausgewaschen. Nach der Reinigung werden alle Elemente des Ablaufkanals gewaschen und der Siphon gereinigt.

Wenn Sie keinen Draht oder Draht in der Nähe Ihrer Hand haben, können Sie eine elektrische Bohrmaschine oder einen Schraubenzieher benutzen, die auch effektiv bei der Verstopfung helfen.

Nun schauen wir uns an, wie man die Verstopfung in Rohren im Haus mit den Methoden der Menschen sicher und effektiv säubert. Soda ist hervorragend für diesen Zweck. Dies ist der billigste und einfachste Weg, den jede Vermieterin nutzen kann, ohne auf die Hilfe von Klempner warten zu müssen.

Zu gleichen Teilen müssen Sie Soda und Essig zum Beispiel ein Glas nehmen. Soda wird in das Abflussloch gegossen und dann wird Essig darüber gegossen. Das Loch wird mit einem Stopfen verschlossen und in diesem Zustand für 2-3 Stunden belassen, wonach das Rohr mit heißem Wasser gewaschen wird. Diese Methode der Reinigung der Verstopfung ist absolut sicher für Rohre. Es kann nicht nur zur Beseitigung bestehender Verstopfungen, sondern auch zur Vorbeugung eingesetzt werden.

Lassen Sie uns einige weitere Lösungen aus Soda betrachten, die helfen werden, Blockaden zu beseitigen. Nehmen Sie dazu ca. 150 g Soda und erhitzen Sie ihn ca. 15 Minuten in einer gusseisernen Pfanne. Nachdem es vollständig abgekühlt ist, lösen Sie es mit einem Glas Wasser und mischen Sie gründlich. Eine solche Zusammensetzung kann in ihrer Effizienz mit der bekannten Ladenchemikalie "Mole" verglichen werden.

Eine andere sichere Art, den Kanal zu reinigen, ist eine normale Zitrone. Nehmen Sie dazu ein paar Zitronen und drücken Sie sie direkt in das Abflussloch. Um zu überleben, ohne das Wasser zu öffnen, nicht weniger als eine Stunde. Wenn es keine Zitronen gibt, können Sie eine halbe Tasse Zitronensaftkonzentrat nehmen. Diese Methode ist auch sehr effektiv.

Wenn der Fettpfropfen in der Spüle verstopft ist, können Sie eine starke Salzlösung herstellen. Es wird direkt in das Abflussloch gegossen und beginnt den Abfluss mit einem Kolben zu reinigen. Um einen besseren Sitz des Kolbens zu gewährleisten, können seine Kanten mit einer preiswerten Creme geschmiert werden.

Unkompliziertes Verstopfen im Abwasserkanal kann mit einem starken Staubsauger unter Verwendung seiner Blasfunktion beseitigt werden.

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren zu beseitigen: in der Küche

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie zu Hause die Blockade in den Pfeifen in der Küche beseitigt wird. Zuerst müssen Sie verstehen, wie der Siphon in der Spüle angeordnet ist, da es in vielen Fällen möglich ist, sich nur auf seine Reinigung zu beschränken.

Am gebräuchlichsten sind Flaschenheber, deren Durchmesser 32 oder 40 mm beträgt. Je kleiner der Durchmesser des Ablauflochs ist, desto schneller verstopft es. Das Design der Siphons sieht einen abnehmbaren Teil vor, der einem Flaschenboden ähnelt. Es ist nicht schwierig, den Abfall in der Spüle mit einem solchen Siphon zu entfernen. Spezialwerkzeuge zum Herausschrauben des abnehmbaren Teils werden nicht benötigt.

Schrauben Sie die Ölwanne ab und entfernen Sie sie, bevor Sie eine Schüssel oder einen Eimer dafür einsetzen, damit das restliche Wasser nicht auf den Boden tropft. Dann, mit einem Draht mit einem Haken am Ende, reinigen wir den Siphon.

Auch in den Waschbecken können andere Arten von Siphons verwendet werden. Tube - in Form einer gebogenen Röhre gemacht. Sehr oft gibt es gewellte Siphons, die leicht zu biegen sind und in nicht standardmäßigen Bedingungen installiert werden können. Siphons mit Überlauf sind in Senken mit einem speziellen Loch für das Ablassen von überschüssigem Wasser installiert. Wenn eine Spülmaschine oder Waschmaschine angeschlossen ist, werden Doppel- oder Dreifach-Siphons verwendet. Es gibt Siphons eines versteckten Typs, die in einer Box installiert sind.

Um ein Verstopfen der Schale zu verhindern, können Sie ein Plastiknetz auf das Abflussloch legen. Sie können eine Müllrutsche installieren, die alle in die Spüle gefallenen Abfälle mahlt, und dann werden kleine Rückstände in die Kanalisation gespült. Der Müllsammler beseitigt die Notwendigkeit, Rohre oft zu reinigen, es kann nicht nur leicht mit weichem Abfall zurechtkommen, sondern auch Knochen mahlen, er arbeitet geräuschlos. Es braucht nicht viel Platz, braucht keine besondere Pflege, es reicht für normales Waschen mit kaltem Wasser.

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren zu beseitigen und nicht zu verderben

Es sollte berücksichtigt werden, dass die Verwendung von chemischen Mitteln zur Reinigung der Verstopfung die Sanitäreinrichtungen, Aluminiumrohre und -senken beschädigen kann. Tatsache ist, dass einige chemische Reaktionen unter Freisetzung einer großen Wärmemenge ablaufen. Es wird nicht empfohlen, sich über das Waschbecken zu beugen und in das Abflussloch zu schauen, wenn Sie ein lautes Bellen hören. Dies deutet auf eine Reaktion hin und kann gefährlich sein.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass bei der Auswahl der Chemikalien für die Reinigung der Kanalisation das Material der Wasserversorgung und die Art der Verschmutzung berücksichtigt werden müssen. In den meisten Fällen ist die universelle "Mole" geeignet, um Verunreinigungen verschiedener Art zu behandeln.

Die Verwendung eines Installationskabels ist für die Reinigung von Metallrohren geeignet, da es hilft, Rost effektiv von den Wänden der Rohre zu entfernen. Durch erhöhte mechanische Beanspruchung können Kunststoffrohre beschädigt werden. Sie müssen mit äußerster Vorsicht gereinigt werden. Dieses Material ist selbst nicht korrodiert, und Verunreinigungen an seiner Oberfläche haften schlecht. Aber im Laufe der Zeit verstopft Fett allmählich die Abflüsse und wenn es notwendig ist, Verstopfung zu beseitigen, ist es am besten, Chemikalien oder einen Kolben zu verwenden.

© 2012-2017 «Die Meinung der Frauen». Beim Kopieren von Materialien ist ein Link zur Quelle erforderlich!
Kontaktinformationen:
Chefredakteurin des Portals: Ekaterina Danilova
E-Mail: [email protected]
Die Redaktion: +7 (926) 927 28 54
Redaktionelle Adresse: st. Suschevskaya, Haus 21
Informationen über Werbung

Reinigung von Abwasserrohren: Analyse der effektivsten Methoden

Warum sind die Kanalrohre verstopft?

Selbst die genaueste Gastgeberin ist nicht vor dem Auftreten eines Staues in der Kanalisation gefeit. Es kann aus folgenden Gründen entstehen:

  • Ansammlung von Fettablagerungen;
  • Verschlammung von Abwasserrohren;
  • in den Abwasserkanal kommen Stoffstücke;
  • Ablagerung von Kalkablagerungen, Rost usw. an den Wänden der Rohre.

Dies ist die sogenannte betriebliche und mechanische Überlastung. Um sie zu beseitigen, genügt es manchmal, die in der Kanalisation angesammelten Stoffe zu lösen oder zu zerstören.

Unterscheiden Sie außerdem zwischen technologischen Engpässen, die sich aus dem Zustand der Pipeline ergeben. Der Grund für diese Überlastung kann sein:

  • Verschleiß von Abwasseranlagen;
  • falsches Design des Systems;
  • übermäßige Anzahl von Windungen der Pipeline;
  • kleiner Durchmesser von Abwasserrohren usw.

Um mit solchen Problemen fertig zu werden, können umfangreiche Restaurierungsarbeiten erforderlich sein. Besonders gefährlich für die Kanalisation sind Trümmer wie Haare und Tierhaare. Dies sind sehr starke Substanzen, es ist äußerst schwierig, den daraus gebildeten Kork zu entfernen.

Kommt es zu atypischen Geräuschen aus der Kanalisation oder treten unangenehme Gerüche auf, kann dies das erste Anzeichen für eine Verstopfung sein. Die Verwendung spezieller Haushaltschemikalien hilft, das Problem zu vermeiden.

Verwendung eines Kolbens und eines Installationskabels

Bei der Frage, wie man das Abwasserrohr reinigen soll, wenden sich viele Hausfrauen und Besitzer einem so einfachen und genialen Gerät wie einem Kolben zu. Es wird über das Abflussloch und mehrmals kräftig in den Kanal gepumpt. Infolge dieser mechanischen Einwirkung wird die Verstopfung zerstört. Dann müssen Sie das Wasser einschalten, das die Reste von angesammeltem Schmutz wegspült.

Bevor Sie den Kolben verwenden, empfiehlt es sich, die Überlauföffnung mit einer Abdeckung oder einem Lappen zu verschließen. Andernfalls wird es nicht möglich sein, einen ausreichend hohen Luftdruck in dem System bereitzustellen, und die Verwendung des Luftauslasses wird unwirksam sein. Manchmal müssen Sie den Kolben mehrmals verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Vantuz - das am häufigsten verwendete mechanische Mittel zur Reinigung der Verstopfung in der Kanalisation. Es muss fest gegen das Abflussloch gedrückt und mehrmals kräftig gepresst werden

Wenn die Verstopfung tief in den Rohren ausgebildet ist, kann der Kolben dies nicht bewältigen. Dann muss sich der Besitzer des Hauses mit einem anderen beliebten Handwerkzeug - einem Seil - bewaffnen.

Spezialkabel zur Reinigung von Abwasserrohren ist eine mehrere Meter lange, dichte Stahlfeder. Zur einfacheren Handhabung ist ein Griff an einem Ende des Kabels angebracht, und am anderen Ende kann eine Anzahl verschiedener Befestigungen verwendet werden.

Bei der Reinigung wird das Kabel in das Abwasserkanalloch abgesenkt, bis es die Verstopfung erreicht. Dann beginnt das Gerät zu rotieren, um das gebildete Hindernis mechanisch zu zerstören.

Das Kabel für die Abwasserreinigung wird erfolgreich zur Beseitigung von Schmutz und Ablagerungen in einer Tiefe von mehreren Metern verwendet. Düsen ermöglichen es Ihnen, dieses Gerät noch effektiver zu nutzen

Wenn Sie die maximale Kraft anwenden müssen, um den angesammelten Schmutz zu beseitigen, drehen Sie das Kabel im Uhrzeigersinn. Beim Drehen in die entgegengesetzte Richtung kann die Feder brechen und das Kabel wird beschädigt.

Verwendung von Haushaltschemikalien

Auch die effektive Reinigung von Kanalrohren wird mit speziellen Gelen oder Pulvern erfolgreich durchgeführt. Es ist nur notwendig, die Anweisungen sorgfältig zu lesen und die Anweisungen des Herstellers genau zu befolgen. Üblicherweise wird das Pulver ausgegossen oder das Gel in das Abflussloch gegossen und eine Weile gewartet.

Wenn nach Ablauf der vom Hersteller angegebenen Zeit das angesammelte Wasser nicht zu sinken beginnt, sollten Sie die Entlüftung verwenden. Ein paar kräftige Bewegungen tragen dazu bei, die Verstopfung zu entfernen, die bereits Chemikalien ausgesetzt war.

Wenn solche Mittel zur schnellen Reinigung von Abwasserrohren aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sind, können Sie Substanzen verwenden, die in jeder Küche leicht zu finden sind. Die einfachste Version: Ein paar Liter kochendes Wasser in die Abflussöffnung gießen. Manchmal ist dies genug, um den Fettpfropfen aufzulösen. Im Allgemeinen wird zur Vermeidung von Betriebsblockaden empfohlen, jedesmal nach dem Waschen von Fatware kochendes Wasser in die Kanalisation zu gießen. Fett wird effektiver von den Wänden des Abwasserrohrs weggespült, und die Wahrscheinlichkeit eines Verstopfens wird signifikant abnehmen.

Herkömmliches Backsoda ermöglicht es, alkalisches Medium in den Rohren zu erzeugen, die Verstopfungen aufzulösen und die Rohrleitung von innen zu desinfizieren. Es wird auch in Kombination mit Essig, Salz und anderen Substanzen verwendet

Es gibt verschiedene Rezepte, um ein verstopftes Abwasserrohr mit Soda zu reinigen. Übliches Backpulver wird effektiv in Kombination mit Essig, Salz und anderen Substanzen verwendet.

Soda und kochendes Wasser

  1. Zuerst müssen Sie einen Abwasserkanal über einen Liter kochendem Wasser eingießen.
  2. Versuchen Sie nach einer Viertelstunde, den Kolben mit einem Kolben zu reinigen.
  3. Dann gieße ein Glas Backpulver und gieße weitere drei Tassen kochendes Wasser.

Dieser Vorgang kann bei Bedarf mehrmals wiederholt werden. Im Kanal bildet sich eine alkalische Umgebung, die nicht nur die Verstopfung auflöst, sondern auch die Wände von Abwasserrohren desinfiziert.

Soda und Salz

  1. Backpulver und Speisesalz werden zu gleichen Teilen gemischt, zum Beispiel die Hälfte des Glases.
  2. Die Mischung wird in das Ablaufloch gegossen.
  3. Gießen Sie etwa 1 Liter kochendes Wasser.

Danach die Mischung für ca. 8-12 Stunden einwirken lassen. Während dieser Zeit wird die Verwendung von Kanalisation nicht empfohlen.

Soda und Essig

  1. Zuerst wird die Hälfte des Natrons im Ablaufloch abgedeckt.
  2. Dann etwa die gleiche Menge Essig einfüllen.
  3. Die Ablauföffnung ist mit einem Stopfen verschlossen.
  4. Nach etwa zwei Stunden wird etwa ein Liter kochendes Wasser in den Abwasserkanal gegossen.

Beachten Sie, dass wenn eine Mischung aus Alkali (Soda) und Säure (Essig) eine große Menge an Schaum gebildet und Kohlendioxid freigesetzt wird.

Professionelle Hilfe bei komplexen Hindernissen

In den meisten Fällen sind die obigen Methoden wirksam, aber dies ist nicht immer der Fall. Wenn Sie die Aufgabe nicht selbst lösen konnten, ist es an der Zeit, Spezialisten einzuladen. Sie führen zunächst eine Videodiagnose des Zustandes der Kanalisation durch und ermitteln dabei nicht nur den Ort und die Art der Verstopfung, sondern auch den Gesamtzustand der Pipeline. Dann wird eine der folgenden Methoden angewendet:

  • hydrodynamisches Verfahren, bei dem ein Wasserstrom unter hohem Druck in den Kanal eingeleitet wird;
  • Thermochemische Reinigung mit Hilfe von speziellen, auf eine hohe Temperatur erhitzten Mitteln;
  • pneumohydropulse Reinigung der Kanalisation durch ein System einer zweiten Impulswirkung von hoher Leistung.

Dank moderner Ausrüstung bewältigen Brigaden die Blockade in kürzester Zeit.

Zu Hause von meiner Großmutter gab es zwei Sanitärkabel mit verschiedenen Durchmessern. Mit jeder Behinderung kommen sie perfekt zurecht. Um das "Manöver" durchzuführen, ist es jedoch notwendig, den Siphon vom Rohr zu trennen (was auch keine schlechte Wäsche ist), das Wasser abzulassen, es zu reinigen und dann alle Teile an den Ort zurückzubringen. Der Prozess ist zeit- und zeitintensiv. Ich will schnelle Lösungen, aber oft kein einziges Mittel der Haushaltschemikalien, die so gut beworben werden und ein 100% -iges Ergebnis versprechen, leider nicht mit den Holzschuhen zurechtkommen. Von Ihrem Artikel habe ich Kenntnis von Soda genommen. Ehrlich gesagt, wusste ich nicht über diese Anwendung. Ich werde es auf jeden Fall versuchen.

In den 2 Cafés in Eriwan. Ich bestelle ein professionelles Personal, Trublin - Dosen von 20 Litern reichen für 6 Monate nur für beide Cafes. Reinigt perfekt, der Geruch von Pfeifen reinigt auch. Ich kann es mir empfehlen. Bevor ich dieses Ding fand - auch gequält, habe ich alles versucht.



Vorherige Artikel
Kupferguss
Nächster Artikel
Wie man eine gute hängende Toilettenschüssel wählt