Wie installiere ich den Tank auf der Toilette und stelle die Effizienz wieder her?


Die häufigsten Fehler im Tank sind der Mangel oder die Abzweigung von Wasser und die entsprechende Leckage oder Nicht-Strömung von Wasser. Manchmal kann die Situation durch Einstellen oder Reinigen des akkumulierten Randes des Spülmechanismus korrigiert werden. In komplexer - sein Ersatz. Aber es kommt vor, dass die Gummidichtungen am Eingang sie nicht ersetzen, wir müssen alles vollständig entfernen. Der Extremfall ist eine Verletzung der Integrität. Split, brechen ein ziemlich festes Objekt ist schwierig, aber solche Fälle passieren oft, sei es aufgrund von Fahrlässigkeit oder unter dem Einfluss von heißen Getränken. Kurz gesagt, werden wir Ihnen sagen, was ist die Befestigung des Tanks an der Toilette, wie das gesamte System zerlegen und wieder zusammenbauen.

Inhalt

Was sind die Abflussbehälter?

  • Suspendiert

Die ältere Generation erinnert sich noch an die Wasserklosetts, wo, um das Wasser zu senken, es notwendig war, keinen Knopf zu drücken, aber eine Schnur oder Kette zu ziehen. Solche Toilettenschüsseln sind heute nur noch in exklusiven Antikensammlungen oder auf einer Müllhalde. Aber das Design, in dem der Tank getrennt von der Schüssel ist, ist an der Wand befestigt, es wird bis heute verwendet, nur ist es niedrig gelegen. Ein solches Schema erlaubt den Besitzern, das Wasser durch das übliche Drücken eines Knopfes oder eines Hebels abzusenken, anstatt eine donnernde Eisenkette zu ziehen.

Demnach ist es möglich, den Spülmechanismus auf unterschiedlichen Höhen vom Boden anzuordnen, wobei es nicht auf den Abstand der Toilette von der Wand ankommt.

Ein Qualitätsprodukt hält mindestens ein halbes Jahrhundert, es ist relativ einfach, die Entwässerungsarmatur durch eine ziemlich breite Öffnung zu erhalten, die durch den Auslöser geschlossen wird.

  • Die amerikanische Art der Toilettenschüssel, populär in Nordamerika und teilweise in den Ostasiatischen Ländern, hat keinen Behälter überhaupt. Es ist ein einzelner Körper, Sie können nur das Drainagegerät ersetzen.
  • Kompakt - die beliebtesten von den Benutzern von Europa und Russland, das Thema der persönlichen Hygiene. Das Überlaufrohr fehlt, der Tank wird direkt an der horizontalen Plattform auf der Schüssel montiert und befestigt. Wir werden ausführlicher erzählen, wie man es auf der Toilettenschüssel eines kompakten Designs anbringt.

Entfernen und Installieren des Reservoirs auf einem kompakten ↑

Leider gibt es keinen allgemeinen Standard, der es erlaubt, jeden Tank an jeder Schale des Presskörpers frei zu installieren. Wenn ein beschädigtes Modell kein Aggregat desselben Modells findet, müssen wir nach einem ähnlichen Modell suchen. Darüber hinaus gibt es keine Garantie dafür, dass eine geeignete Lösung für den Ort der Befestigungen und die Form der Plattform gefunden werden kann. Zunächst sollten Sie sich auf Produkte desselben Herstellers beziehen, wenn natürlich bekannt ist, welche Firma den Schrank ausgegeben hat. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit, einen Ersatz für ein Standardgerät (kein Designer) zu finden, ziemlich hoch. Für inländische Produkte, die kürzlich veröffentlicht wurden, gibt es keine speziellen Probleme. Es ist am bequemsten, eine Papierschablone von der Stelle zu entfernen, wo notwendig Befestigungs-, Entwässerungslöcher, Konturen des Landekissens. Bewege dich mit diesem Muster und suche weiter.

Nachdem wir anderen Designs mit Aufmerksamkeit gefolgt sind, werden wir Ihnen sagen, wie man ein Kompaktgerät installiert, weil solch ein Gerät in den meisten Wohnungen verfügbar ist.

Demontage des alten Gerätes ↑

  • Bevor Sie das System demontieren, vergessen Sie nicht, die Wasserzufuhr durch Schließen des Ventils zu unterbrechen.
  • Wir senken das Wasser vollständig ab, wir trennen den Wasserschlauch.
  • Wir schrauben zwei Befestigungsschrauben von unterhalb der Stützplattform ab. Sie haben lammförmige Köpfe, Stahl oder Kunststoff, Spezialwerkzeuge sind nicht erforderlich. Aber in alten Haushaltsschränken waren die Befestigungen aus gewöhnlichem schwarzen Metall und bis zu unserer Zeit hat es eine korrodierte, vollständig "überwachsene" Form erreicht. Sie können auf die Carving mit einer wunderbaren Flüssigkeit WD besprühen, die für jeden Autofriseur verfügbar ist. Hat nicht geholfen - muss die Köpfe der Schrauben absägen.
  • Entferne den Tank. Vorsichtig, allmählich schütteln von Seite zu Seite, wenn das Gummiband "geklebt" ist.
  • Wir werfen das alte Siegel weg. Wenn die Oberfläche des Pads mit Kalk bedeckt ist, Rost, entfernen Sie den Schmutz mit einem Schleifschwamm (nicht nazhdachkoy oder Messer).

Reparieren des neuen Tanks ↑

  • Wir installieren einen Dichtungsring in das Loch zum Entleeren der Schüssel, installieren vorsichtig den Behälter und stellen sicher, dass sich der Gummiteil nicht verzieht.
  • Wir setzen die Bolzen ein und drehen die Lämmer, die sie nicht erleben, sonst kann die Fayence knacken. In modernen Produkten werden Befestigungselemente aus Kunststoff hergestellt oder, wenn sie aus Stahl sind, werden sie mit weichen Dichtungen geliefert. Wenn aus irgendwelchen Gründen keine Dichtungen vorhanden sind, sollten sie aus elastischem Material (Gummi, Kork usw.) ausgeschnitten werden.
  • Wir sammeln die Drainagearmatur. Wir werden den Prozess nicht beschreiben, da es viele Systeme gibt. In jedem Fall enthält die Baugruppe eine Anleitung für die Montage und den Betrieb entsprechend und Sie müssen handeln.
  • Wir verbinden den Wasserschlauch und dichten die Verbindung von Damenbinden, FUM Tape oder Dichtungsmittel ab.
  • Öffnen Sie das Ventil, stellen Sie ggf. den Wasserstand ein und richten Sie sich dabei nach dem Herstellerhandbuch.

In der Regel nichts kompliziertes, reparieren und aktualisieren Sie die Toilette unabhängig voneinander. Aber wenn Sie keine Zeit haben, an Rohrleitungen zu basteln, gibt es keine notwendigen Werkzeuge zu Hause, Sie wissen nicht, wie und wo Sie Ersatzteile finden - Sie vertrauen diese Arbeit lieber Spezialisten an.

Montage des Tanks auf der Toilette: eine detaillierte Beschreibung des Installationsprozesses

Bevorzugen Sie es, das Familienbudget zu sparen und mit eigenen Händen Komfort im Haus zu schaffen? Vereinbaren Sie, dass viele der Arbeiten unabhängig voneinander möglich sind, und laden Sie dazu nicht ein, unbekannte Installateure, Elektriker und Monteure einzuladen. Du hast beschlossen, den Tank an der Toilette zu befestigen, aber du hast es nie getan und weißt nicht, wo du anfangen sollst?

Wir werden Ihnen helfen, die Essenz der Sache zu verstehen - der Artikel beschreibt ausführlich den Prozess der Installation verschiedener Abflusszisternen. Die Merkmale der Armatur in den aufklappbaren, eingebauten und gewohnten Behältern des kompakten Typs werden berücksichtigt. Die Befestigung und Montage wird begleitet von Schritt-für-Schritt-Fotomaterialien und Erklärungen.

Wir haben Videos mit Videoempfehlungen für die Montage der Armaturen, den Einbau des Tanks und den Austausch der Toilette aufgenommen. Dank einer detaillierten Beschreibung des Installationsprozesses ist diese Aufgabe für jeden möglich, der einfache Heimwerkzeuge in der Praxis anwenden kann.

Die Feinheiten der Wahl einer Toilettenschüssel

Wir werden uns nicht mit den Design-Nuancen beschäftigen - die Wahl der Farben und Formen eines Fayence-Freundes sowie anderer notwendiger sanitärer Ausstattungen, die jeweils ihren eigenen Geschmack haben.

Aber um zu verstehen, welche Art von Tandem "Toilettenschüssel - Abflusskanister" für die Selbstinstallation am bequemsten ist, ist es einfach notwendig.

Betrachten Sie die gebräuchlichsten Arten der Installation eines Abwassertanks.

Kompakt - der Abwassertank, der sich direkt auf der speziellen Leiste der Toilettenschüssel befindet und nach dem Einbau fast ein einziges Ganzes ausmacht.

Für diejenigen, die sich nicht mit Klempnerausbildung auskennen, ist dieses Layoutschema am meisten vorzuziehen, da in diesem Fall die Montage so einfach wie möglich ist.

Eingebaut (versteckt) ein Tank für eine hängende oder eine Bodentoilette. Es ist in einer speziellen Nische installiert oder hinter einer falschen Wand versteckt.

Im Prinzip ist die Installation selbst nicht zu kompliziert, da ein spezieller Stützrahmen im Bausatz enthalten ist, an dem die Hauptteile befestigt sind. Und doch sind für ihre genaue Einstellung einige zusätzliche Fähigkeiten und erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich.

Darüber hinaus wird es notwendig sein, die gesamte Ausrüstung mit dekorativen Materialien zu versehen, was zusätzliche Kräfte und Ressourcen erfordert.

Ausgesetzt oder autonom ein Abwassertank. Getrennt von der Toilette an der Wand montiert und mit einem zusätzlichen Bypass-Rohr verbunden.

Die Länge dieses Rohres kann ziemlich klein sein, so dass Sie moderne Ventile (interne Füllung) des Tanks verwenden und einen kleinen Hebel oder einen herkömmlichen Knopf anstelle einer sowjetischen Kette mit einem Griff verwenden können, um das Wasser abzusenken.

Die Installation eines solchen Tanks erfordert jedoch viel Kraft, Geschick und Zeit.

Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass für die finanziellen Kosten die erste Option die profitabelste sein wird - alles, was Sie brauchen, ist bereits im Kauf enthalten. Es muss nur das Vorhandensein aller Komponenten überprüft werden.

Aber im dritten und vor allem im zweiten Fall werden die Mittel für weitere Informationen benötigt, und nicht die Tatsache, dass sie auf dem gleichen Geschäft, wo der ausgewählte Grund Sanitär erworben werden kann.

Vorarbeiten vor der Installation

Bevor direkt zu den Installationsarbeiten übergegangen wird, ist es notwendig, sowohl den Wirkort als auch das Kraftanwendungsobjekt vorzubereiten, in diesem Fall den Ablauftank mit allen Hilfselementen.

Und die Vorarbeiten werden in mehreren Stufen durchgeführt (obwohl nicht alle obligatorisch sind - es kommt auf die Art der gewählten Ausrüstung an).

Schritt # 1 - Demontage des Abwassertanks vor dem Austausch

Bevor Sie einen neuen Abwassertank installieren, müssen Sie zuerst den alten abbauen. Und wenn Ihr Toilettensitz immer noch ein Modell der Sowjetzeit ist, ist es besser, die Unterstützung eines Assistenten zu bekommen - es ist nicht einfach, einen gusseisernen Panzer umzudrehen und rostige Bolzen zu werfen.

Die gleiche Demontage erfolgt nach folgendem Schema:

  1. Schalten Sie den Wasserfluss zum Tank aus (das Zentralventil überlappend).
  2. Wir entfernen die restliche Flüssigkeit, das heißt, wir lassen das Wasser einfach aus.
  3. Wir trennen den Tank von den Rohren - Wasser und Bypass, wenn es einen gibt (in diesem Stadium ist der Helfer sehr nützlich).
  4. Wir schrauben die Befestigungsschrauben ab und entfernen die alte Konstruktion. Wir führen diese Arbeiten sorgfältig aus, um den schweren Tank nicht fallen zu lassen und den Fliesenboden oder die Schüssel der Toilettenschüssel nicht zu beschädigen.
  5. Löschen Sie den freien Speicherplatz für eine neue Installation. Wir versuchen, die Rost- und Zementrückstände vollständig zu entfernen und hinterlassen nur eine glatte Oberfläche ohne Mängel.

Nach sorgfältiger Durchführung aller aufgeführten Etappen ist es möglich, Vorarbeiten zu beginnen.

Schritt # 2 - Vorbereitung des Ortes und der Materialien

Bevor Sie den neuen Tank installieren, überprüfen Sie den Zustand der restlichen Rohrleitungen und der Kommunikation.

Was zu suchen:

  1. Schüssel der Toilettenschüssel. Selbst wenn Sie nur den Tank selbst wechseln, müssen Sie sicherstellen, dass das Hauptelement des "Tandems" korrekt installiert ist. Prüfen Sie dazu mit Hilfe der Gebäudeebene, ob sie gleichmäßig angeordnet ist - bei erheblichen Abweichungen sollte die Bank eliminiert werden. Diese Gründlichkeit ist beim Einbau einer kompakten Toilettenschüssel erforderlich, da der Tank in diesem System aufgrund der Neigung möglicherweise nicht richtig funktioniert. Gleichzeitig lohnt es sich, den Anschluss der Ausrüstung an das Abwassersystem zu untersuchen.
  2. Verbundene Kommunikation. In diesem Stadium ist es notwendig, den Ort und den Zustand der Kaltwasserversorgungsleitung zu klären, die dann geschlossen werden muss. Berechnen Sie gleichzeitig, wie lange ein flexibler Schlauch für den Anschluss des Tanks an die Wasserleitung sein muss und dass ein Kugelhahn oder zusätzliche Wasserversorgungspunkte (z. B. eine Waschmaschine) in das System integriert werden müssen.
  3. Den Tank entleeren. Stellen Sie sicher, dass der Tank selbst defektfrei ist, alle Ersatzteile sind auf Lager und sind ideal für die Installation. Die Länge der Befestigungsschrauben und des flexiblen Wasserschlauches muss für eine sichere Verbindung ausreichend sein und alle Dichtungen und Kupplungen müssen dimensioniert sein. Es lohnt sich auch, die Vollständigkeit und Leistung der Innenausstattung zu überprüfen.

Stellen Sie jetzt sicher, dass alle notwendigen Werkzeuge und Materialien zur Hand sind - Sie werden also weniger Zeit und Mühe in den Installationsprozess investieren.

Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Um die kompakte Toilettenschüssel zu installieren, benötigen Sie nur einen Schraubenschlüssel - einen flachen Karabiner oder eine Kappe und ein zylindrisches Ende. Außerdem kann der Johannisbrotbaum durch eine Rückhalte- oder allgemein übliche Zange ersetzt werden, und das Ende kann sowohl monolithisch als auch zusammengesetzt sein. Mit diesen Schlüsseln werden die Befestigungsschrauben angezogen.
  • Wenn Sie andere Arten von Ablauftanks installieren, müssen Sie ein weiteres Maßband mit einer Konstruktionsebene und einem Bleistift hinzufügen (markieren Sie die Position der Löcher für die Befestigungen), sowie einen Bohrer (oder Schlag) und einen Hammer, um die Schraubenstifte zu installieren.
  • Die Verbindung der Bypass-Leitung erfordert auch einen Schraubenschlüssel für den Durchmesser der Kupplung.
  • Um die Dichtheit der Fugen zu gewährleisten, ist es notwendig, mit Silikondichtstoff und Dichtband zu bestücken und die Korrosion von Metallteilen, die mit Wasser in Kontakt kommen (meistens Schraubenköpfe) und Spezialfett zu vermeiden.

Bevor Sie mit der Installation beginnen, vergessen Sie nicht, das Wasser mit dem Zentralventil abzusperren.

Merkmale der Hauptventiltypen

Fast immer mit der unabhängigen Montage des Abflussbehälters muss man den Mechanismus der Rekrutierung und der Drainage von sich - die innere Bewehrung installieren.

Glücklicherweise ist dieser Vorgang für die meisten modernen Konstruktionen intuitiv verständlich und verursacht keine Komplikationen, und die Anweisung ist in jedem Fall vorhanden. Aber nur für den Fall, wir werden ein vereinfachtes Schema betrachten, achten auf verschiedene Nuancen der Fixierung.

Typ # 1 - interner Mechanismus einer kompakten Toilette

In der Armatur einer kompakten Toilette gibt es normalerweise nur zwei Hauptelemente - ein Einlass- und ein Auslassventil.

Die Einlassvorrichtung (Schwimmer) ist ein Teil, der an eine Wasserleitung angeschlossen wird, die zum Sammeln von Flüssigkeit und zum Einstellen des Füllstands dient.

Die Installation erfolgt in wenigen Schritten.

  • Vor der Installation des Mechanismus in seinem inneren Hohlraum am externen Ausgang ist es notwendig, einen Filter vorzurichten, um ankommendes Wasser zu reinigen oder sicherzustellen, dass es vom Hersteller vervollständigt wird.
  • Der Aufsatz wird an der Bodenwand des Tanks (gemäß beiliegender Anleitung) mit einer obligatorischen Dichtung von innen befestigt und von außen mit einer speziellen, im Kit enthaltenen Mutter gesichert.
  • Der externe Ausgang ist mit einem Gewinde ausgestattet, an das nach dem Einbau des Behälters ein flexibler Wasserversorgungsschlauch angeschlossen wird.

Das Auslassventil oder der Ablaufsiphon ist von zwei Arten - einstufig oder zweistufig.

Und wenn bei der Eröffnung der ersten Sorte das ganze Wasser aus dem Behälter in die Toilette entlassen wird, dann können Sie im zweiten Fall entscheiden - den ganzen Bestand oder nur die Hälfte davon zu senken.

Das Gerät selbst kann in drei Teile unterteilt werden: die Verbindungsschüssel, der Hauptmechanismus und der Betätigungsknopf.

Die Installation erfolgt in Analogie zu einem Einlassdesign.

  • Der untere Teil ist in Form einer Art Stützschale ausgeführt, die in das Ablassloch des Tanks eingesetzt wird. Es verwendet auch eine Gummi- (oder Silikon-) Dichtung und eine Befestigungsmutter.
  • Nachdem Sie den Tank am unteren Teil befestigt haben, drehen Sie einfach mit dem Snap-in, fügen Sie das Hauptkolbensystem hinzu.
  • Der letzte Schritt (nachdem die Abdeckung installiert wurde) ist die Installation der Tastenbaugruppe.

Wie bereits erwähnt, können Sie bei der Auswahl eines kompakten Systems sicher sein, dass alle erforderlichen Muttern und Dichtungen im Kit enthalten sind.

Aber wenn Sie nicht mit der Qualität der Materialien zufrieden sind, die oft Sanitärkeramik aus der mittleren oder "Economy" -Klasse ergänzen, können Sie einige Teile ersetzen.

Nehmen Sie zum Beispiel zuverlässige Silikondichtungen anstelle von "nativen" Gummi- oder Edelstahlschrauben.

Eine solche Modernisierung sollte jedoch vor der Installation erfolgen, wobei das Modell die Übereinstimmung neuer Details mit den Hauptkomponenten des Mechanismus überprüfen soll.

Typ # 2 - Armatur des Klappbehälters

Meistens besteht der Unterschied zwischen der internen Vorrichtung eines autonomen Tanks aus einem Pressling in dem Zurückziehen des Einlassventils an der Seitenwand unter Verwendung einer Hebelablassanordnung. Aus diesem Grund ändert sich das Aussehen der Schwimmervorrichtung und des Auslöseventilsystems.

Die Installation selbst wird dadurch jedoch nicht schwieriger - es genügt, den Anweisungen genau zu folgen.

Typ # 3 - der Mechanismus des integrierten Abwassertanks

Ein großer Vorteil beim Kauf einer schwebenden Toilettenschüssel mit eingebautem Tank ist die fehlende Montage des Ventils im Spülbehälter.

Sie erhalten bereits fertig montierte Mechanik, es bleibt nur noch ein Doppelknopf an der Frontplatte zu befestigen. Aber dieses Stadium werden wir genauer betrachten, wenn wir den Prozess der Installation des Tanks beschreiben.

Grundlegende Installationsarbeiten

Nach den vorbereitenden Arbeiten und der Montage des Innenteils können Sie mit der Installation der Rohrleitungen beginnen. Aber da Sie jede Art von Toilettenschüssel auf Ihre eigene Weise installieren müssen, wählen Sie aus drei verschiedenen Schritt-für-Schritt-Schemata, die für Ihren Fall am besten geeignet sind.

Anweisung # 1 - Befestigung des Tanks an der kompakten Toilettenschüssel

Die einfachste Anwendung ist die Installation eines Spülbehälters an der Toilettenschüssel des kompakten Typs.

Hier wird kein kompletter Werkzeugsatz benötigt und auch ohne einen Assistenten kann man darauf verzichten.

  • Im inneren Teil des Tanks die notwendigen Komponenten der Armierung einsetzen und fixieren (dieser Vorgang ist oben separat beschrieben).
  • Auf das Regal (ein spezielles hervorstehendes Teil) legen Sie die Dichtung. Wenn die Befestigungsschrauben richtig festgezogen sind, schließt die Dichtung die Verbindungsöffnung zum Ablassen des Wassers fest, aber es ist möglich, sie zusätzlich auf den Silikonkleber für Zuverlässigkeit zu legen.
  • Der Ablauftank ist auf der Toilette installiert, so dass die Dichtung genau unter dem Boden des Ablassventils (Abfluss) liegt und die Löcher für die Verbindungsbolzen in dem Behälter und der Toilettenschüssel übereinstimmen.
  • Setzen Sie auf die Schrauben Kunststoffscheiben und Gummikegeldichtungen (Kegel nach unten), dann gehen sie in beide Löcher, und ziehen Sie dann den zweiten Satz - flache Gummidichtungen und Kunststoffscheiben - fest und ziehen Sie die Muttern von Hand fest.

Da es nicht möglich ist, die Mutter von Hand ausreichend festzuziehen, kommen Werkzeuge - Schraubenschlüssel - ins Spiel. Drehen Sie den Steckschlüssel oben auf den Schraubenkopf, während Sie die Mutter von unten mit den Karabinern oder dem Schraubenschlüssel festhalten.

Beim Festziehen der Schrauben nicht besonders eifrig - je stärker die Belastung der Dichtung, desto kürzer die Lebensdauer. Wenn der Druck der Bolzen zu hoch ist, können sich außerdem Risse auf der Keramik des Tanks bilden.

Die nächste Stufe der Installation ist die ideale Nivellierung des installierten Tanks mit Hilfe einer Gebäudeebene, für die die Befestigungselemente auf der rechten Seite festgezogen oder gelöst werden.

Nach Beendigung der Arbeiten mit den Bolzen werden ihre Köpfe mit Kunststoffdüsen verschlossen oder mit einem Korrosionsschutz-Schmiermittel behandelt.

Nachdem sichergestellt wurde, dass alle Armaturen vollständig im Tank installiert sind, werden eine Abdeckung und ein Knopf zum Ablassen des Wassers oben angebracht.

Schließlich sind der vorstehende Teil des Einlassventils und das Wasserrohr mit einem flexiblen Schlauch mit eingebetteten Gummidichtungen kombiniert. Für eine höhere Zuverlässigkeit können Sie zusätzlich ein Dichtungsband oder eine Rohrleitung anbringen.

In diesem Fall ist der Kleber nicht wünschenswert - und plötzlich muss man den Schlauch wechseln?

In der Endphase der Installation müssen eine Dichtheitsprüfung und die Eignung des Tankentlüfters durchgeführt werden. Zu diesem Zweck wird die Wasserzufuhr zum Abwassertank eingeschaltet.

Wenn im Bereich der Dichtung, wo der flexible Schlauch mit der Wasserleitung und dem Einlassventil verbunden ist, alles in Ordnung ist, wird eine Probeentleerung des Wassers durchgeführt. Danach kontrollieren sie wieder mögliche Lecks.

Am Ende des Tests ist das System "Toilettenschüssel - Abfluss" einsatzbereit.

Die erste Stufe ist die Montage der inneren Verstärkung.

Ein wichtiger Punkt - bei der vollständigen Installation beider Geräte sollten sich ihre beweglichen Teile nicht berühren.

Dann war es an der Reihe, die direkte Befestigung des Tanks auf dem Toilettensitz durchzuführen.

Ganz am Ende den Tankdeckel und die Druckknopfbaugruppe an das Ventilauslassventil anschließen.

Wenn Sie die Probleme mit der Wasserinstallation noch nicht von Angesicht zu Angesicht haben, lohnt es sich, von sachkundigeren Menschen zu lernen.

Anweisung # 2 - Installation eines autonomen Reservoirs

Wie bereits erwähnt, die Montage Baldachin komplizierter, also denken Sie darüber nach, einen Assistenten anzuziehen.

Grundlegende Installationsschritte:

  • Schließen Sie die Umgehungsleitung an die Toilette an und markieren Sie die Stelle an der Wand, an der der Tank befestigt ist. Danach wird das Rohr aus der Toilette vor dem Ende der Arbeit mit dem Tank entfernt. Und die Höhe der Anordnung der Drainagestruktur, dh die Länge des Verbindungselements, zumindest grob zu berechnen, ist im Voraus notwendig.
  • In der gewählten Höhe werden die Befestigungspunkte berechnet und mit Hilfe eines Maßbandes und einer Ebene überprüft.
  • Entsprechend den Markierungen, die mit einem Bohrer oder Perforator gemacht wurden, Löcher bohren und Dübel setzen.
  • Setzen Sie das Ventil in den Tank ein und schließen Sie das Bypass-Rohr an, wobei die Dichtungen nicht vergessen werden.
  • Der zusammengebaute Tank wird an der Wand befestigt und zieht die Schrauben in den vorbereiteten Löchern fest.
  • Das Rohr ist mit der Toilette und der Tank mit der Wasserleitung verbunden, wobei auf die Dichtigkeit der Anschlüsse geachtet wird.

Die Verwendung verschiedener Unterlegscheiben, Dichtungen und anderer Dichtungselemente unterscheidet sich nicht von denen der vorherigen Installationsmethode.

Die Prüfung der installierten Ausrüstung wird ebenfalls nach dem gleichen Schema durchgeführt.

Anweisung # 3 - Montage des eingebauten Typs

Der Hauptunterschied zwischen dem Tandem aus dem hängenden WC-Becken und dem eingebauten Tank aus früheren Designs besteht in der Verfügbarkeit eines einzigen Installationssystems - eines Rahmenrahmens, auf dem alle Komponenten installiert sind.

Das allgemeine Schema der Installation ist wie folgt:

  • Durch Wechsel der Testverbindung der Hauptelemente (Tank, Adapter zum Abwasserauslass und andere) werden die günstigsten Positionen des Rahmenrahmens in Bezug auf die Wände, den Boden und die Kanalrohre berechnet. In diesem Fall wird die Klarheit der horizontalen und vertikalen Balken notwendigerweise mittels eines Pegels verifiziert.
  • Nach der endgültigen Installation des Installationssystems und der Befestigung der freiliegenden Rahmenmaße markieren Befestigungsmechanismen (oder herkömmliche Schrauben) an der Wand und am Boden die Befestigungspunkte der Befestigungselemente.
  • Der Perforator ist mit den notwendigen Löchern versehen. Für unterschiedliche Veredelungsmaterialien werden spezielle Bohrer verwendet - zum Beispiel getrennt für Beton, Ziegel oder Keramikfliesen.
  • Der Montagerahmen wird durch Bolzen an den Dübeln oder durch Ankerbolzen sicher an der Wand und dem Boden befestigt.
  • Auf dem bereits an den Oberflächen befestigten Rahmen sind alle Komponenten der Konstruktion installiert - vom Tank bis zum Abwassersiphon.
  • Der Abwassertank ist an eine Wasserleitung angeschlossen.
  • Der Rahmen ist mit den Abschlussmaterialien geschlossen (es kann die Gipskartonplatte mit der nachfolgenden dekorativen Beschichtung, und verschiedene Arten der Paneele sein).
  • In die Löcher im Finish schneiden Sie einen doppelten Knopf zum Abtropfen und hängen Sie die Toilette.

Aber trotz der Universalität des vorgeschlagenen Schemas sollte die Priorität immer die Anweisung an Ihr System sein - nehmen Sie sich die Mühe, es vor der Installation zu studieren, weil die Nichtbeachtung dieser Regel zu teuren Fehlern führen kann.

Nützliches Video zum Thema

Um den Installationsprozess des Ventils im Tank besser verständlich zu machen, sehen Sie sich die Videoanleitung an, in der die Montage und Einstellung von verschiedenen Ventiltypen besprochen wird:

Wir bieten Ihnen an, ein Video anzuschauen, wo die komplette Installation einer Kompakttoilette von einem professionellen Klempner mit einer Erklärung der Nuancen für Anfänger gemacht wird:

Hier ist eine der Anweisungen zum Installieren der Installation. Schau dir an, wie scharf deine Aktionen sein sollten:

Wie du sehen kannst, Einige Systeme können von einer absolut unbewohnten Person zum Klempner montiert werden. Aber wenn Sie verstehen, dass Sie nicht genug Erfahrung oder Zeit für Reparaturarbeiten haben, und das erworbene Kit einen beträchtlichen Betrag kostet, ist es besser, einen sachkundigen Spezialisten einzuladen.

Montage des Tanks auf der Toilette: 3 Möglichkeiten, ohne Fehler zu installieren

Die Qualität und der störungsfreie Betrieb von Sanitärräumen im Toilettenraum hängt nicht nur vom gewählten Modell, sondern auch von der richtigen Installation ab. Besonders sorgfältig und genau muss der Tank an der Toilettenschüssel befestigt werden, da dieser Knoten oft die Ursache der Probleme ist.

Das Verfahren kann mit eigenen Händen durchgeführt werden, es ist nur notwendig, die richtige Reihenfolge der Aktionen zu kennen.

Wie gut Sie den Tank repariert haben, die Qualität seiner Arbeit hängt von der Zukunft ab

Kauf von Ausrüstung

Bevor Sie herausfinden, wie Sie den Abflussbehälter an der Toilette befestigen, müssen Sie das erforderliche Gerät kaufen. Die meisten Leute, die interessiert sind, vor allem den Preis und das Aussehen der Toilettenschüssel und des Sammelbehälters für Wasser zu wählen.

Das gesparte Geld oder die zu protzige, aber unzuverlässige Form des Produkts kann in der Zukunft zu großen Problemen führen, wenn das verschüttete Wasser nicht nur Ihre Laune ruiniert, sondern auch die Reparatur von Nachbarn von unten.

Beachten Sie neben dem Aussehen auch die technischen Eigenschaften der Tanks

Daher wird empfohlen, bei der Auswahl folgende Parameter zu beachten:

  1. Wie der Tank an der Toilettenschüssel befestigt ist. Er kann in die Schüssel integriert, separat an der Wand aufgehängt oder versteckt montiert werden.

Beachten Sie! Von der Position der Kapazität hängt von der Methode seiner Installation ab. Zum Beispiel, wenn es im ersten Fall genug ist, um Schrauben für die Befestigung des Tanks an der Toilettenschüssel zu kaufen (diese sind oft im Lieferumfang enthalten), dann kann man in letzterem auf einen speziellen Installationsrahmen nicht verzichten.

  1. Wie man Wasser zum Tank macht. Es gibt Tanks mit Rück-, Seiten- und Bodenanschlüssen. Die erste Sorte wird praktisch nicht gefunden, und die zweite ist am häufigsten.

In Bezug auf die Auskleidung von der Unterseite, erlaubt es Ihnen, das Rohr ästhetisch zu verzieren, aber erschwert die Installation. Die Befestigung der Toilettenschüssel sollte in diesem Fall erst nach dem Anschluss der Rohrleitung an die Einlassdüse erfolgen, da sonst der Schlauch nicht richtig angeschlossen werden kann.

Flaschen mit einer Bodenverbindung sind schwierig an ein Wasserversorgungssystem anzuschließen

  1. Welche Art von Ventil wird verwendet?. Die Auswahl der Geräte mit einem Hebel, einer und zwei Tasten. Die letztere Option ist am besten geeignet, da Sie damit kostengünstig Wasser auf die Spüle geben können.

Neben dem Tank für die Arbeit benötigen:

  • Absperrventile - am Hahn der Wasserleitung installiert und ermöglicht, die Toilette aus dem allgemeinen Wasserversorgungsnetz abzuschneiden, falls erforderlich;
  • Verrohrung - wird an den Tankeingang angeschlossen, nachdem der Tank an der Toilettenschüssel befestigt wurde (er kann starr sein - aus Stahl oder Kupfer oder flexibel - aus einem mit Metallgewinden verstärkten Gummischlauch);
  • Ablassventile - im Inneren des Tanks installiert, um das Füllen und Entleeren per Befehl zu regulieren;
  • Sanitär-Polymerband oder FUM - dienen zur zusätzlichen Abdichtung von Gewindeverbindungen.

Im Foto - Abflussventile für die Toilettenschüssel

Montageverfahren

Die spezifischen Anweisungen zum Anbringen des Tanks an der Toilettenschüssel hängen davon ab, welche Art von Gerät Sie gekauft haben.

Im modernen Markt der Sanitärtechnik werden folgende Arten von Entwässerungskapazitäten vorgestellt:

  • Trennen Sie sich von der Schüssel der Toilettenschüssel;
  • Zu diesem Zweck ist letzterer mit einem speziellen Regal ausgestattet;
  • in der Wand gebaut.

Betrachten wir jede Variante genauer.

Methode 1. Angebrachtes Becken

Diese Art der Platzierung ist sehr selten und wird noch weniger in der individuellen Konstruktion verwendet. Dennoch ist es notwendig, darüber zu wissen.

Die Befestigung der Toilettenschüssel ist wie folgt:

  1. Ein spezielles Spülrohr, dessen Durchmesser 32 mm beträgt, schließt sich an den Boden des Abwassertanks an. Ein spezielles Loch ist für diesen Zweck vorgesehen.

Ein spezielles Spülrohr wird für die Überdachung benötigt

  1. Danach ist das Markup fertig. Der Tank wird an der Wand in einer solchen Höhe angebracht, dass das untere Ende des Rohrs vor dem Einlassrohr der Schüssel der Toilettenschüssel liegt, die sich auf dem Boden befindet. Dann wird mit einer Markierung oder einem Stift eine Markierung auf die Wandoberfläche aufgebracht.
  2. Löcher für die Klammern bohren. Wenn die Wand der Toilette betoniert oder gefliest ist, ist es ratsam, einen Perforator mit einem speziellen Bohrer zu verwenden. So werden Sie Ihre Arbeit erleichtern und den Prozess beschleunigen, und das resultierende Loch wird genauer sein.
  3. Wählen Sie den Durchmesser des Werkzeugs korrekt aus. Er muss exakt den Abmessungen der verwendeten Dübel oder Ankerbolzen entsprechen.

Um Löcher in die Wand zu machen, ist es besser, einen Perforator zu verwenden

  1. Danach werden Brackets an der Wand befestigt, an denen ein Wassertank angebracht ist.

Methode 2. Eingebauter Tank

Dies bezieht sich auf das Design, das auf dem Regal der Schüssel der Toilettenschüssel installiert ist.

In diesem Fall erfolgt die Befestigung des Abwassertanks an der Toilettenschüssel in der folgenden Reihenfolge:

  1. Die Gummidichtung ist auf der Schüssel installiert. In der Regel ist es bereits mit einer speziellen Klebeverbindung überzogen, die es fixiert. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie zusätzlich ein spezielles Dichtungsgel verwenden.

Beratung! Fetten Sie die Dichtung von beiden Seiten, da sie am Toilettensitz befestigt ist und die andere - neben dem Ablassbehälter. Es ist auch möglich, zusätzlich einen speziellen Gummiring zu verwenden, der die Abflussöffnung am Boden des Behälters abdichtet.

Zur Abdichtung der Verbindung, spezielle Gummidichtungen

  1. Zur Befestigung des Tanks auf der Toilettenschüssel werden spezielle Schrauben mit kegelförmigen Dichtungen aus Gummi verwendet. Sie werden in die dafür vorgesehenen Löcher gesteckt und mit den Muttern von unten fest verschraubt. Wenden Sie nicht zu viel Kraft an, um die Muttern festzuziehen. Dies kann zu einem Bruch des Tanks oder der Schale führen, da Keramik keine starken äußeren Einwirkungen verträgt.

Nach dem Ende der Installation gewährleisten die Gummiteile die dichteste Verbindung, die nach dem Befüllen des Behälters mit Wasser keine Undichtigkeiten zulässt.

  1. Um zu verhindern, dass Wasser aus anderen Öffnungen entweicht (zum Beispiel für den Wassereinlass), sollten spezielle Gummistopfen verwendet werden. Vor der Installation wird auch empfohlen, das Gel zu schmieren, um die dichteste Verbindung zu erhalten.
  2. Die nächste Stufe ist der Einbau der Ablaufarmatur und der Anschluss der Wasserversorgung. Stellen Sie während dieser Arbeiten sicher, dass alle Dichtungen, Membranen und Dichtungen vorhanden sind.

Angeschlossenes Wasserversorgungsrohr und Mutter halten den Behälter an Ort und Stelle

Auf das Außengewinde des Zulaufrohres wird empfohlen, das Polymerband zum Schutz vor Undichtigkeiten aufzuwickeln.

  1. Die letzte Stufe testet. Das Absperrventil, das die Wasserzufuhr zum Tank unterbricht, muss abgeschraubt und der Behälter mit Wasser gefüllt werden. Um den Flüssigkeitsstand einzustellen, wird ein Schwimmer auf dem Kipphebel oder der Schraube verwendet.

Beratung! Das Installationsgel für die Polymerisation braucht etwas Zeit. Daher wird empfohlen, die Tests 1-2 Stunden nach dem Ende des Installationsverfahrens durchzuführen.

Methode 3. Der verborgene Behälter

Der Abflussbehälter, in der Wand verkleidet - ist ziemlich teuer, aber sehr ästhetisch und beliebte Version der Anordnung des Toilettenraums. Vor allem die verdeckte Platzierung des Tanks ermöglicht es Ihnen, Platz im Bad zu sparen und die Struktur vor Beschädigungen zu schützen.

Der versenkte Spülkasten ist nach Beendigung der Bauarbeiten nicht sichtbar

Äußerlich eingebauter Abwassertank unterscheidet sich von klassischen Modellen:

  • es besteht aus starken Polymeren und hat ausreichend dicke Wände;
  • Die Form des verborgenen Behälters ist mehr nach oben und seitlich verlängert, so dass er weniger Platz in der Wand einnimmt;
  • der Auslöser befindet sich nicht auf dem Deckel, sondern auf der Vorderseite des Geräts;
  • Zur Befestigung wird eine spezielle Installation verwendet, die im Lieferumfang enthalten ist.

Zur Montage des Unterputzkastens wird ein spezieller Stahlrahmen verwendet

Die Reihenfolge der Arbeit ist wie folgt:

  1. Ein Stahlrahmen wird an der vorbereiteten Stelle für die Installation installiert, die dazu dient, sowohl den Abflussbehälter als auch die Toilette selbst zu sichern. Bei der Installation müssen Sie die horizontale und vertikale Ausrichtung perfekt beibehalten, da sonst Probleme bei der Installation zusätzlicher Hardware auftreten.
  2. Der Tank ist am Rahmen installiert und Wasser wird ihm zugeführt. Daher ist es besser, starre Rohre zu verwenden, die eine höhere Zuverlässigkeit bieten. Schließlich wird die Reparatur problematisch sein, wenn die verdeckte Zisterne mit Fliesen versehen wird.
  3. Wie in den vorherigen Fällen ist es besser, das Rohrleitungssystem durch die Absperrventile zu verbinden.
  4. Nach der Installation des Tanks ist das Abwassersystem installiert, der Stahlrahmen ist mit Platten aus wasserfester Gipsplatte bedeckt, die mit dem ausgewählten dekorativen Material ausgekleidet sind.
  5. Die letzte Stufe ist die Installation eines Knopfes für die Toilette, der die Entwässerung steuert. Es ist besser, einen separaten Abfluss zu verwenden, der Leitungswasser spart.

Der Knopf des versenkten Ablauftanks wird auf die letzte Stufe der Arbeit gesetzt

Fazit

Ein ordnungsgemäß installierter Spülkasten verursacht während des Betriebs keine Probleme. Sie können nicht über Lecks und andere solche Probleme nachdenken. Um die Sanitärarmatur in der Toilette zu verwenden, ist es jedoch notwendig, ihre Schüssel fest und sicher auf dem Boden zu befestigen.

Weitere Informationen finden Sie im Video in diesem Artikel.

Die Regeln für die Installation und Reparatur der Toilettenschüssel

Der Tank ist ein Lagertank, in dem eine Reihe von Flüssigkeiten erzeugt wird, um unnötige Substanzen aus der Toilettenschüssel zur benötigten Zeit in die Kanalisation zu spülen. Das größte Problem bei der Gestaltung der Toilette ist der Ausfall des Geräts, das als Auslösetank bezeichnet wird.

Die Struktur der Toilettenschüssel

Typischerweise besteht die Toilette aus zwei Hauptteilen: einer Abflussschale und einem Abflussbehälter. Letzteres hat eine Vorrichtung zum Ablassen von Wasser, es kann ein Knopf, ein Seil oder eine Kette, ein Pedal oder ein Hebel sein. In der Tasse selbst gibt es nichts Besonderes, außer für die Trennvorrichtung von unten. Es blockiert den Rückweg zu Abwasser. Dies ist auf einen Wasserwirbel zum Zeitpunkt des Ablassens zurückzuführen.

Das Schwierigste ist das Innere des Tanks. Sie sind mit einem Schwimmer ausgestattet, der fällt, wenn das Wasser abläuft. Wenn es den Boden erreicht, wird der Ventilmechanismus ausgelöst und der Fluidabfluss schließt, es wird gewählt. Um eine Überfüllung des Tanks zu vermeiden, gibt es auch ein ähnliches Ventil wie das erste. Als das Wasser ihn erreicht, hört sie auf zu tippen.

Die Toilettenschüssel ist so konstruiert, dass sie gut funktioniert, wenn sie ein richtig eingestelltes Einlassventil hat. Für einen Spülbehälter ist dies wichtig genug.

Montage

Um die Installation einer Toilettenschüssel zu machen, sind die notwendigen Werkzeuge und die Ausrüstung notwendig.

Ausrüstung

Bevor Sie verstehen, wie Sie einen Abflussbehälter an der Toilette installieren, müssen Sie die notwendige Ausrüstung beschaffen. Wählen Sie es anhand der folgenden Parameter:

Um den Tank zu sichern. Kann mit einer Schüssel verschmolzen, an einer Wand aufgehängt oder versteckt werden.

Durch die Versorgung des Tanks mit Wasser. Die Annäherung kann von hinten, von der Seite oder von unten erfolgen. Die laterale ist die häufigste Versorgung. Der untere Eyeliner ermöglicht ein vorsichtiges Abziehen des Rohrs, erschwert jedoch die Installation. Die hintere Aufnahme wird fast nicht benutzt.

Nach Art der Verstärkung. Es gibt Ausrüstung mit einem Hebel, einem Knopf. Der letztere Typ wird am häufigsten verwendet, um den Wasserverbrauch zu reduzieren.

Auch für die Installation benötigen Sie:

  • Verriegelungsmechanismus - montiert auf der Wasserleitung, mit deren Hilfe Sie das Wasser, das aus dem allgemeinen Wasserversorgungsnetz in den Tank kommt, blockieren können;
  • Verrohrung - ist mit dem Einlassabzweigrohr verbunden, es kann Stahl, Kupfer oder Gummi sein;
  • Entwässerungsmechanismus - in den Tank montiert, um die Entwässerung und Rekrutierung von Wasser zu regulieren;
  • Dichtband - zum Abdichten von Fugen.

Werkzeuge

  • Bohrer und Bohrer (einer für Keramik, der zweite für Beton);
  • ein Schraubenschlüssel zum Anschluss einer Wasserpfeife;
  • Kern, zum Bohren von Markierungen, um zu vermeiden, dass der Bohrer entlang der Ebene verschoben wird;
  • ein Spachtel aus Gummi, um die Reste des Dichtungsmittels zu entfernen;
  • Stift zum Markieren.

Wie installiere ich?

Von der Art der Ausrüstung hängt von seiner Installation ab. Es gibt drei Hauptwege:

Der erste Weg

Platzieren der Kappe wird selten verwendet, aber Sie müssen immer noch darüber wissen.

Befestigung ist wie folgt:

  • Das Abflussrohr ist am Boden des Tanks am Boden des Tanks befestigt.
  • Dann ist das Markup fertig. Der Tank befindet sich so, dass sich der untere Teil des Rohrs auf Höhe des Einlassrohrs der Toilette selbst befindet. Danach werden Markierungen an der Wandoberfläche angebracht.
  • Bohren Sie Löcher für die Klammern. Dafür ist es besser, einen Schlag zu benutzen. Die Bohrer müssen mit einem geeigneten Durchmesser ausgewählt werden, der für die Größe der Befestigungsschrauben geeignet ist.
  • Dann installieren Sie die Klammern und darauf einen Wassertank.

Der zweite Weg

Hier wird der Tank direkt an der Ablaufwanne installiert.

Die Dichtung ist auf der Toilettenschüssel installiert. Die Klebstoffzusammensetzung, die darauf aufgetragen wird, dient als Fixiermittel. Wenn die Zusammensetzung fehlt, müssen Sie das Dichtmittel separat kaufen und die Dichtung darauf befestigen. Es muss von beiden Seiten geschmiert werden, da der Tank auf der zweiten Seite installiert wird.

Um den Tank auf der Schüssel zu installieren, werden Schrauben mit Gummikegeln zur Abdichtung verwendet. Wenn Sie sie in die vorgesehenen Löcher eingeführt haben, müssen Sie sie von unten mit den Muttern anziehen, und ziehen Sie sie nicht, sonst kann der Bruch der keramischen Erzeugnisse nicht vermieden werden.

Alle anderen Löcher sind mit speziellen Gummistopfen abgedichtet, die mit Dichtmittel eingefettet sind.

Dann werden alle internen Armaturen installiert und Wasser wird geliefert. Vorher müssen Sie sicherstellen, dass alle Dichtungen installiert sind, wo es nötig ist. Auf die Gewindeteile ist ein Dichtband aufgewickelt.

Die letzte Stufe sollte getestet werden: Öffnen Sie den Wasserhahn und überlappen Sie die Wasserversorgung. Stellen Sie den Flüssigkeitsstand mit dem Schwimmer ein. Vor diesen Arbeiten den Dichtstoff zwei Stunden trocknen lassen und dann das Wasser auffangen.

Der dritte Weg

Die versteckte Art von Ausrüstung spart viel Platz in der Latrine und das Design erweist sich als vor Beschädigungen geschützt.

Dieser Typ unterscheidet sich von anderen Modellen:

  • ihre dicken Wände bestehen aus starken Materialien;
  • in der Form sind sie groß und breit, um keine tiefe Nische in der Wand zu machen;
  • Der Ablassknopf befindet sich vor dem Tank.

Die Installation erfolgt ebenfalls auf besondere Weise:

  • An der für die Installation vorbereiteten Stelle wird ein Metallrahmen montiert, um die gesamte Ausrüstung zu befestigen. In diesem Fall müssen Sie die horizontale und vertikale Ebene der Struktur genau beobachten.
  • Der Tank ist am Rahmen montiert und die Wasserversorgung ist angeschlossen. Für den Ansatz ist es wünschenswert, zuverlässige Röhren zu verwenden. Da nach dem Finish Reparaturen durchgeführt werden, wird es schwierig.
  • Verbinden Sie die Versorgungsleitung durch den Verriegelungsmechanismus.
  • Nach dem Beginn der Arbeit mit dem Abwasserkanal muss der Metallrahmen mit einer wasserdichten Gipskartonplatte versehen werden, von der Oberseite mit einem Abschlussmaterial.
  • Installieren Sie den Abflussknopf. Es empfiehlt sich, einen separaten Abfluss zu machen, um Wasser zu sparen.

Reparaturarbeiten

Egal wie stark das Design der Toilette ist, aber früher oder später muss jeder repariert werden. In der Hauptsache bricht jeder Teil der Tankarmaturen zusammen. Oft verschleißen die Membrane aus dem Gummimaterial, was zu einem Leck führt. In diesem Fall ist es notwendig, den Siphon zu entfernen und den abgenutzten Teil zu wechseln. Wenn die Membran verstopft ist, können Sie sie einfach reinigen. In jedem Fall ist es notwendig, den Wasserzulauf auszuschalten und den Abwassertank zu entfernen.

Der falsche Flüssigkeitsstand im Behälter kann durch die Kurve der Schwimmerposition verursacht werden. Um dies zu beheben, ist es notwendig, die Behälterabdeckung zu öffnen und diese Anordnung so einzustellen, dass die Dichtung eng an der Abflussöffnung anliegt. In diesem gibt es nichts kompliziertes und solch eine Handlung erfordert kein spezielles Werkzeug. Es ist nur notwendig, den korrekten Ort des Schwimmers durch Biegen seiner Befestigung zu bestimmen. Es kann so eingestellt werden, dass der Ablauf bei einem unvollständigen Tank erfolgt und somit Wasser gespart wird.

Es stellt sich heraus, dass jede Reparatur des Abwassertanks mit seiner Demontage und Entfernung des oberen Teils des Abwassertanks verbunden ist. Um den Deckel des Tanks zu entfernen, müssen Sie sich mit seinem Design vertraut machen und den Mechanismus seiner Funktionsweise verstehen. Fachmännische Ratschläge und Reparaturanweisungen erleichtern die Arbeit bei der Fehlersuche erheblich. Das Prinzip der Bedienung ist bei allen Modellen der Toilettenschüsseln gleich, so dass es ausreichend ist, jedes zu studieren, um Fehler bei der Reparatur zu vermeiden.

Öffnen Sie den Doppel-Tank

Um die Oberseite der Toilettenschüssel der alten Probe zu öffnen, müssen Sie zuerst die dafür notwendigen Werkzeuge vorbereiten.

Die Hauptliste von ihnen ist:

  • Rohrschlüssel;
  • Hebelhebel für den Schlüssel, für festgezogene Befestigungselemente;
  • Zangen;
  • Schraubendreher.

Experten raten Ihnen, den am meisten beleuchteten Platz für die Reparatur zu finden, damit Sie alle Details sehen können.

Beim Abschrauben von Muttern aus Fayence-Geräten müssen Sie äußerst vorsichtig sein, um den zerbrechlichen Körper nicht zu beschädigen. Im Voraus schrauben Sie den Hahn der Annäherung, um eine Überschwemmung zu verhindern. Wenn der Kran rostig ist, ist es besser, als Ersatz für Profis zu Hilfe zu bitten. Der Versuch, das Ventil selbst zu öffnen, kann zum Bruch führen.

Nachdem sichergestellt wurde, dass das Ventil geschlossen ist, muss das gesamte Wasser aus dem Tank abgelassen werden. Jetzt können Sie mit dem Entfernen der Abdeckung fortfahren. Es gibt Varianten eines Toilettendeckels mit einem und zwei Knöpfen, die das obere Ende der Kapazität dieser Spezies heben, unterscheiden sich leicht voneinander.

Entfernen

Vor der Arbeit müssen alle Zubehörteile und Adapter sowie andere Werkzeuge vorbereitet werden. In diesem Stadium sollte das Regal auch entfernt werden.

Bevor Sie den oberen Teil der Toilette auf einem Modell mit einem Knopf entfernen, müssen Sie den Ring um den Ablassknopf drehen. Wenn dies fehlschlägt, können Sie auf die Hilfe von Zangen zurückgreifen, aber tun Sie es durch irgendeine Art von Angelegenheit. Um den Ring nicht zu zerkratzen. Sobald es sich bewegt, drehen Sie weiter mit Ihren Händen. Dieser Vorgang muss in der entgegengesetzten Richtung des Uhrzeigersinns ausgeführt werden, da sonst das Gewinde noch mehr angezogen wird, oder es kann vollständig abgerissen werden. Schrauben Sie vorsichtig, um das Aussehen des Behälters, ein rundes Element, nicht zu beschädigen, können Sie beginnen, die Oberseite des Behälters zu entfernen.

Der Mechanismus wird durch eine spezielle Klemme mit markanten Haken an beiden Seiten am Knopf befestigt. Daher ist es notwendig, etwas anzuheben und den Deckel um 90 Grad zu drehen. So können Sie zu den Verriegelungen gelangen. Alles muss sorgfältig gemacht werden, um nichts zu stören.

Halten Sie dann beide Seiten der Wäscheklammern fest und schrauben Sie den Mechanismus in entgegengesetzte Richtungen. Ein spezieller Klick macht deutlich, dass der Verschluss gelöst ist und Sie den oberen Teil des Tanks sicher entfernen können.

Die Abdeckung des Modells mit zwei Knöpfen wird auf andere Weise entfernt. Zuerst müssen Sie eine der Tasten drücken. Auf der Seitenfläche des anderen Schlüssels ist eine kleine Vertiefung. Nachdem Sie es mit einem Schraubenzieher eingehakt haben, können Sie den Schlüsselkasten bekommen. Dasselbe Verfahren mit der ersten Taste. Es wird einen offenen Zugang zu der Halterung mit Schlitzen geben, um die Abdeckung zu befestigen. Vorsichtig, ohne das Gewinde zu beschädigen, müssen Sie die Schraube lösen.

Wie bei einer Ein-Tasten-Version, drehen Sie den oberen Teil um neunzig Grad. Die Wäscheklammer wird ebenfalls auf die gleiche Weise abgewickelt. Nach dem charakteristischen Ton, entfernen Sie die Abdeckung.

Wenn Sie wissen, wie Sie den oberen Teil der Toilettenschüssel entfernen, können Sie Reparaturarbeiten durchführen. Beachten Sie jedoch, dass die beschriebenen Methoden zum Entfernen des oberen Teils des Tanks für Produkte mit einer seitlichen Wasserversorgung geeignet sind. In anderen Fällen ist es notwendig, den Deckel sorgfältig zu prüfen, möglicherweise vorhandene Hilfsvorrichtungen. Wenn überhaupt, müssen Sie sie demontieren.

Das Triggersystem einer Flüssigkeit hat auch unterschiedliche Merkmale in verschiedenen Modifikationen. In einigen Fällen ist es abgeschraubt, und es gibt Modelle, bei denen der obere Teil ansteigt, innen ist eine Befestigungsschraube.

Schrauben zur Befestigung des Tanks an der Toilette

Bei der Installation der notwendigen Komforteigenschaften in unserem Badezimmer ist es ratsam, sofort für die korrekte Installation, die starke Verbindung von Rohren und Schläuchen, die richtige Gebrauchstauglichkeit der Dichtungen zu sorgen. Wenn Sie Sanitärarmaturen für längere Zeit verwenden, ist eine rechtzeitige technische und vorbeugende Inspektion erforderlich. Unter anderem müssen Sie möglicherweise auch die Toilettenschüssel ersetzen.

Der Abwassertank - das Gerät ist aus technischer Sicht nicht sehr schwierig. Es enthält einen Tank mit einem Wasserversorgungs- und Entwässerungssystem, einen Einlassanschluss, einen Entwässerungsmechanismus und einen Knopf zum Ablassen des Wassers.

Befestigung für einen Tank Messing М6х40 mm, 2 Stück.

All diese Teile sind miteinander verbunden.

Vorbereitende Arbeiten

Wenn das Entwässerungssystem normal funktioniert, schauen wir nicht in den Tank und sind nicht an seinem Betrieb interessiert. Angst entsteht, wenn ein Leck erkannt wird oder Wasser beim Wählen zu laut wird.

Wenn die Abflussfunktion unterbrochen ist, entstehen viele Unannehmlichkeiten. Unter den Ursachen für abnormale Arbeit können identifiziert werden:

  • Risse im Überlaufrohr;
  • schief in der Installation des Schwimmers;
  • Verformung des Kipphebels;
  • Verschlechterung des Wasserstartventils;
  • Abfluss von Wasser durch die Kanten;
  • fließen an den Stellen der Befestigung von Armaturen und Schläuchen.

In solchen Fällen muss die Toilettenschüssel demontiert und ersetzt werden.

Wie man rostige Bolzen entfernt

Das Hauptproblem beim Austausch der Tankschrauben, die nach jahrelangem Einsatz verrostet sind, so dass sie oft nicht abschrauben. Es ist gut, wenn Sie moderne, plastische haben, die sogar von Hand abschalten. Wenn die Bolzen aus Metall sind, kann der "Betrieb" sehr schwierig sein.

Oft, wenn man eine rostige Mutter mit einem Schraubenschlüssel von unten hält, ist es unmöglich, den "Kopf" des Bolzens mit einem anderen Schlüssel von oben zu drehen. In einer solchen Situation kann man versuchen, mit Kerosin auf den Bolzen und die Mutter zu fallen und etwas stehen zu lassen, damit alles "nass wird". Aber in der Regel "frisst" Korrosion so viel Metall, dass es nicht hilft. Es bleibt übrig, die Schrauben entweder mit einer bulgarischen oder mit einer Metallsäge abzuschneiden.

Gründe für den Ersatz

Ersatz der Toilettenschüssel - ein Problem unangenehm, aber dennoch lösbar. Die folgenden Faktoren legen eindeutig nahe, dass ein Ersatz notwendig ist:

  • Plaque an Fugen und Kupplungen (der Hauptgrund ist schlechtes Wasser);
  • Stein, gebildet aus einer Plakette an allen inneren Teilen des Tanks;
  • Rost oder Zunder, der nach Beseitigung von Unfällen in die Kaltwasserleitung fällt.

Rat. Um solche Phänomene zu vermeiden, installieren Sie einen Grob- und Feinfilter.

Wenn durch Unachtsamkeit der Abwassertank platzt und ein Riss entlang seiner Wand "kroch", dann muss man einen neuen setzen.

Um die platzende Toilettenschüssel zu ersetzen, benötigen Sie:

  • Abfluss- / Füllarmatur;
  • Dichtungen / Bolzen zur Befestigung;
  • ein Abwassertank;
  • Silikondichtungsmittel.

Den Tank einbauen und kaltes Wasser anschließen

Schließen Sie das kalte Wasser.

Mit dem Schlüssel, dem Schraubenschlüssel, schrauben Sie die Schrauben ab und entfernen Sie den alten Tank. Dann spülen und trocknen Sie das Regal, wo es stand.

Nehmen Sie nach der Demontage die Installation des neuen Geräts vor.

Zuerst sammeln Sie alle internen Elemente, installieren Sie das Ventil, um das Wasser abzulassen.

Denken Sie daran, es sollte die Arbeit des Schwimmers nicht beeinflussen.

Besonderes Augenmerk wird auf die dichte Verbindung des Tanks mit der Toilettenschüssel gelegt. Verschließen Sie die Dichtung auf beiden Seiten mit einem Silikondichtstoff. Installieren Sie den Behälter und sichern Sie die zwei Schrauben. Vergiss die Dichtungen nicht. Die Schrauben ziehen sich der Reihe nach vorsichtig zusammen, sonst kann die Fayence platzen.

Der Austausch des Fasses der Toilettenschüssel ist praktisch abgeschlossen. Kaltwasseranschluss ist am einfachsten zu installieren. An das Ventil, an dem der Schwimmer befestigt ist, den Kaltwasserschlauch anbringen, den Stand des Schwimmers einstellen und das Wasser öffnen. Beobachten Sie die Befüllung des Reservoirs, bis der Schwimmer in die maximale obere Position angehoben ist.

Sobald das Wasser die eingestellte Höhe erreicht hat, überprüfen Sie nochmals sorgfältig die Dichtheit der Verbindung. Passen Sie ggf. den Schwimmer erneut an. Im Normalbetrieb das Wasser ablassen. Wenn alles funktioniert, dann installieren Sie die Abdeckung und verriegeln Sie die Abfluss-Taste.

  • Vollständige Sitemap
    (Wenn Ihr Computer "CSS" unterstützt)
    • Demontage.
    • Montage von Rohrleitungen.
      • Ersatz der Kanalisation.
      • Siphons von Armaturen.
      • Ersatz der Wasserversorgung.
      • Installation der Toilette.
      • Installation der Badewanne.
      • Ersetzen des Mischers.
      • Ersatz des Steigrohres.
      • Waschmaschine und Geschirrspüler.
      • Installation eines elektrischen Durchlauferhitzers (EVN).
      • Installation von Waschbecken und Waschbecken.
      • Installation von Wasserzählern.
      • Ersatz des beheizten Handtuchhalters.
      • Ersatz des Heizkörpers.
    • Unsere Wohnung und Sanitär sind drin.
    • Slesare - SANITÄRWAREN
    • Professionell oder nicht unser Schlosser.
    • Für Anfänger
      Netzwerk Internet.

Ersetzen der Schrauben der Toilettenschüssel
von rostendem Material
auf Edelstahl.

Hier müssen nur zwei definierende Bedingungen beachtet werden:
1). Edelstahl haltbares Material (bedenken Sie, dass rostfrei es ist möglich, nur einen solchen Satz zu betrachten, all das Elemente davon sind aus rostfreiem Material).
2). Gutes Schraubendesign.

Zum Beispiel ein Befestigungsset der Sanart WC-Spültoilette aus hochfestem Kunststoff, ideal für diese Anforderungen.

Beachten Sie die beiden Bedingungen, die eine ideale Abdichtung für das Befestigungsloch im Tank bieten.

Installation und Befestigung des Tanks an der Toilette: eingebaut, ausgesetzt und für die Toilettenschüssel

1). Eine flache, breite Schraubkappe verschließt die Dichtung ohne zusätzliche Unterlegscheibe (wenn die Befestigungsschraube eine zusätzliche Unterlegscheibe benötigt, dann wird die Dichtigkeit "ohne Abdichtung" nur durch Quetschen der Schraubenachse erreicht, nämlich durch das obere glatte Teil ohne Gewinde).

2). Gummidichtung im oberen Teil ist flach und unten - mit einer konischen Form (was die Zuverlässigkeit der Crimpung der Achse erheblich erhöht).

* Zu Details aus verschiedenen Kunststoffen, die erheblichen Belastungen standhalten müssen, neigen wir dazu, misstrauisch zu sein. Es gibt sicherlich Gründe für diesen Verdacht, aber es gibt auch Kunststoffe. Einige, zum Beispiel KEVLAR (es wird für die Herstellung von Spezialartikeln, einschließlich kugelsicheren Westen verwendet) ist viel stärker als Stahl. Natürlich sind Kevlar-Befestigungsbolzen aus Kunststoff weit entfernt (in diesem Fall hätte der Bausatz einen völlig anderen Preis), aber sie können der berechneten Belastung mit einem großen Spielraum standhalten. Sehen Sie sich das Foto an, das dies anschaulich bestätigt.

Die rostfreien Eigenschaften von Schrauben aus Kunststoff lassen keine Zweifel aufkommen. Was das Metall betrifft, ist hier alles nicht so einfach. In den allermeisten Fällen ist es leicht, zwischen Stahl und Eisen aus Nichteisenmetall durch die charakteristische graue Farbe zu unterscheiden (die Farbe von rostfreiem Stahl hat eine ganz andere Farbe). Die Kontrolle erfolgt im Zweifelsfall mit einem konventionellen Magneten (Produkte aus NE-Metallen und hochwertigem Edelstahl sind nicht magnetisiert).

* Manchmal gibt es magnetische Legierungen mit einer hohen Korrosionsbeständigkeit, aber dies ist eher eine Ausnahme von der allgemeinen Regel. Also, wenn Sie keine zusätzlichen Informationen zu diesem Set haben, dann ist es besser, davon Abstand zu nehmen.

Und lohnt es sich, den Reparatursatz zu prüfen, wenn sein Aussehen, so scheint es, keinen Zweifel daran lässt, dass er aus Buntmetall besteht?
Wenn Sie noch nicht mit der Hardware dieses Herstellers arbeiten mussten, ist die Überprüfung obligatorisch. Sonst wirst du früher oder später nach deiner eigenen Erfahrung die Gültigkeit des Sprichwortes verstehen - "nicht alles ist Gold, das glänzt".

Jetzt über den Bau von Verbindungselementen.

Das Design des Sanart Toilettensitzkits kann als ideal angesehen werden.

Und wenn Sie irgendwo aus rostfreiem Material dieser Form kaufen oder schrauben, dann ist dies die ideale Option.

* Warnung! Die Funktionen der unteren Mutter, Unterlegscheibe und Dichtung können nur mit Kunststoffprodukten kombiniert werden. Für den Metallmontagesatz muss die untere Mutter (separat) mit einer Metall- oder Kunststoffscheibe und einer Gummidichtung (im Extremfall nur eine feste Kunststoffscheibe) ergänzt werden.

Es ist eine durchaus akzeptable Option, den Tank mit Edelstahlstiften (immer eine glatte Form mit Gewinde an den Enden) auf dem Toilettensitz zu montieren.

Und jetzt, Aufmerksamkeit! Wenn Sie auf diesen Link klicken, sehen Sie ein Beispiel der Befestigung der Toilettenschüssel an ihrem Standort, die der Hersteller für eine rostfreie (obwohl es ein rostfreies Element enthält) gibt, die aber gleichzeitig fast alle möglichen Nachteile solcher Produkte kombiniert.

1). Die Gewindestangen des Kits sind wirklich aus rostfreiem Material (Messing oder Bronze "in diesem Fall spielt es keine Rolle"). In diesem Fall sind die Muttern und Unterlegscheiben aus Stahl, und der direkte Kontakt von zwei verschiedenen Metallen in Wasser trägt zur elektrochemischen Korrosion weniger widerstandsfähiger bei. Daraus folgt, dass eine solche Baugruppe sicherlich weniger als ein gewöhnliches, reines Stahl-Set sein wird.

* Wenn Sie denken, dass die Befestigungen in der Lage sind, die galvanisierte Oberfläche in irgendeiner Weise zu schützen, dann liegen Sie sehr falsch.
Die Zinkbeschichtung wird mit dem Verfahren durchgeführt Galvanisieren und ist eine dekorative Folie von unbedeutender Dicke, die nichts gegen Korrosion schützen kann. Diese "verzinkte" Befestigung in Wasser hält nicht länger als reiner Stahl. Es ist nicht für seine Verwendung und einfach für die Arbeit im Freien (Straße) empfohlen. Um das rostende Metall vor Korrosion zu schützen, wird eine völlig andere Schichtdicke benötigt, hunderte und tausende Male mehr. Zink wird in diesem Fall durch das Verfahren auf das Metall aufgebracht Verzinnung.

2). Die obere Mutter an der Gewindestange kann nicht fixiert werden, da sie keinen Hubanschlag hat. Und daraus folgt, dass es sich bei der Montage um den Faden drehen kann, was inakzeptabel ist (das gleiche kann übrigens später passieren, selbst wenn das Produkt verwendet wird).
3).

Und schließlich das Wichtigste: Dichtungen, die (wenn auch nicht ideale Form) zum Vercrimpen der glatten Achse der Befestigungsschraube durchaus geeignet wären, müssen wir quetschen Schnitzen (und weit davon entfernt, flach zu sein). Und das ohne Versiegelung ist praktisch unmöglich und es gibt keine Garantie für die Zuverlässigkeit dieser Versiegelung.
Jetzt bleibt es nur zu verstehen, warum solch ein Kit überhaupt verkauft werden kann. Und zwar nicht nur in den Märkten und in kleinen Einzelhandelsgeschäften, sondern auch in soliden Baumärkten.

Und der Grund dafür ist einfach Banalität.
Lassen Sie uns die Bolzen von diesem und den anderen (erfolgreichen) Kits vergleichen.

Das Design des Stollens auf der rechten Seite des Bildes dargestellt wird, beinhaltet sicherlich jede einzeln turner Behandlung (Arbeitseinsatz „und Zeit“ für beispielsweise der Herstellung von Tausenden von Kits ist nicht schwer, sich vorzustellen). Eine Gewindestange wird zum Verkauf angeboten (oder wird auf Bestellung hergestellt) mit einem Fuß, Peitschen mit unterschiedlichen Längen (normalerweise von einem Meter bis vier), und das Schneiden in Stücke der richtigen Größe stellt keine Komplexität dar.
Die Kosten für Messingmuttern und -scheiben sind ebenfalls um ein Vielfaches höher als bei herkömmlichen (Stahl) mit einer dekorativen Beschichtung. Und daraus folgt, dass der Anschaffungspreis eines zuverlässigen Kits für den Hersteller mindestens zehnmal höher ist als das lächerlich.

Und im Einzelhandel kommen sie fast zum gleichen Preis!

Der maximale Unterschied im Wert übersteigt 15 - 20% nicht. Zur gleichen Zeit, im Zusammenhang mit der gesamten Installateur Analphabetismus der absoluten Mehrheit der russischen Bevölkerung und das Fehlen einer angemessenen Kontrolle durch den Staat. Strukturen von fünfzehn Prozent schlechte Qualität Ist genug sind, werden durchaus konkurrenzfähig und tatsächlich vom Markt des Produktes wirklich sicher zu verdrängen begann (übrigens nicht jemand „fremde“, sowie unseren eigenen, einheimischen Produzent ist).
Und wie denken Sie, wo gehen die restlichen 915% der Kostendifferenz hin? Immerhin ist dies eine sehr bedeutende Menge an Geld (angesichts der Anzahl der produzierten Sets). Hier ist "der Hund begraben".

Kennen Sie vielleicht die tragische Geschichte, wie ein riesiges Passagierflugzeug einer US-Fluggesellschaft vor ein paar Jahren in den Ozean gefallen ist? Anschließend ergab die Untersuchung, dass nur wenige gefälschte (gefälschte) Bolzen die Ursache waren, die zur richtigen Zeit der Belastung nicht standhalten konnten, da ihre Festigkeit um etwa 40% geringer war als die der ursprünglichen. In Amerika ein Skandal brach aus, als das Ausmaß der Verbreitung von gefälschten offenbart hatte, waren sie auf dem Flugzeug fast jede Fluggesellschaft (gefälschte Schrauben wurden auch an Bord gefunden №1, Flugzeug US-Präsident).
Und das in Die Vereinigten Staaten von Amerika, ein Land, das der Qualität seiner eigenen Produkte sehr genau folgt und aus dem Ausland in sein Territorium importiert wird (vor diesem Hintergrund ist es leicht vorstellbar, was man "unter den Details des Flugzeugs unseres Präsidenten finden kann").
Können Sie sich vorstellen, über welches Geld hier gesprochen wird? Und es scheint, dass nur 40% des Unterschieds in der Stärke sind. Ja, nur die Fälschungskosten werden nicht um 40% reduziert, sondern um ein Vielfaches. Dies liegt an den Gesetzen der Physik und Wirtschaft, und die durchschnittliche Formel für den Vergleich von Qualität und Produktkosten ist wie folgt:

Das heißt, um die Qualität der Produkte um 10%, die Kosten für den Hersteller (im Durchschnitt) zu verbessern, sollten zweimal um 20% erhöht werden - bereits vier Mal um 30% - acht Mal um 40% - in sechzehn Mal und so weiter.
Das ist ein großer Unterschied in den Kosten und ermöglicht es den Hersteller von Fälschungen, nicht nur erheblich den Verkaufspreis senken, noch aber zu einem guten Gewinn, sondern auch Unterstützung bei der Förderung ihrer Waren zur Verfügung zu stellen (begleitend gefälschte Dokumentation auf höchstem technischen Niveau der Herstellung von „podmaski‚jeweiligen Kontrollstrukturen“so es wird immer gemacht, keine gefälschten Waren werden ohne es weit gehen "und so weiter).

Bei dem Produkt, über das wir sprechen, geht es hier nicht um Fälschungen (da es nichts mit Qualitätsware anderer Hersteller zu tun hat). Die Implementierung sollte jedoch ungefähr so ​​aussehen.

Wir wissen nicht, wer ein solches Produkt herstellt (ja, es ist für uns nicht interessant, obwohl es auf Wunsch schwer ist, einen Lieferanten zu finden), wir wissen noch nicht und von wem werden die von uns gekennzeichneten Qualitäts-Kits hergestellt.
Wir auch nicht ausschließen, die Möglichkeit, dass beide vom gleichen Hersteller produziert werden können (sehr oft der Fall, dass zum Zweck der frühen Profit-Unternehmen falten mit einem anständigen und richtigen Weg, um leichter), aber das ist in diesem Fall unwahrscheinlich.
Unser Geschäft ist es, den Menschen die Grundregeln des vernünftigen Verhaltens bei jedem Kontakt mit gesundheitlichen Angelegenheiten zu erklären. Nicht mehr als das.

* P. S. Selbst wenn ein Satz einer solchen Konstruktion keine Teile aus einem rostenden Material aufweist, sind (wie oben erwähnt) die Gründe für seine Unzuverlässigkeit mehr als ausreichend.

Auf dem Bild links sehen Sie ein bedingungslos hochwertiges Messingset zur Befestigung der Toilettenschüssel an ihrem Standort, das in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts eindeutig fabrikmäßig hergestellt wurde.

Während der Sowjetzeit all das Toilettenschüsseln vom "kompakten" Typ wurden mit Bolzen ausgestattet, die den Tank an der Stelle eines rostenden Materials befestigten.
Es war auch unrealistisch, im Laden ein Reparaturset aus Edelstahl zu finden. Doch schon damals konnten die Menschen qualitativ hochwertige Produkte "rausholen".

Wir sind nicht sicher unsere Produktion oder importieren dieses Kit.
Aber die Tatsache bleibt - nach mehr als einem Vierteljahrhundert die Metallbolzen nur ein wenig abgedunkelt.

Jetzt arbeitet dieser Verschluss an einer neuen Toilettenschüssel (deren komplette Schrauben entsorgt werden mussten, da ihre Lebensdauer mindestens hundert Mal geringer ist als die von Messing).



Nächster Artikel
Installation eines Bidet mit der eigenen Hand: Spezifität der Installation und Verbindung