Installation eines Bidet mit der eigenen Hand: Spezifität der Installation und Verbindung


Bidet ist eine äußerst nützliche und bequeme Sanitärarmatur. Und wenn eines der Mitglieder aufgrund gesundheitlicher Probleme besondere Bedürfnisse hat, ist ein solches Gerät einfach unersetzlich. Aber die Kosten für Sanitärkeramik dieser Art ist nicht jedes Familienbudget "in den Zähnen".

Glücklicherweise ist die Installation eines Bidets ein relativ einfaches Verfahren, mit dem selbst ein Klempner umgehen kann.

Was sind Bidets?

Bidet ist ein Sanitärartikel für die persönliche Hygiene. Äußerlich ist das Gerät einer herkömmlichen Toilette sehr ähnlich, und technisch ist es ein niedrig angebrachter Waschbecken. Es ist auch an den Abwasserkanal angeschlossen, aber anstelle des Tanks gibt es einen Wasserhahn oder Brunnen. Es gibt bodenstehende Bidetmodelle und eine hängende Variante. Der erste ist auf dem Boden montiert und der zweite ist an der Wand aufgehängt.

Bei der Auswahl eines Bidet sollte man nicht nur die Art der Installation berücksichtigen, sondern auch andere Gestaltungsmerkmale. Zum Beispiel kann der Mischer entweder ein herkömmliches Zweiventil oder ein einzelner Hebel mit einem Kugelmechanismus sein. Letzteres wird als bequemer angesehen.

Der Auslauf ist so gestaltet, dass der Wasserstrahl in einem geeigneten Winkel nach oben gerichtet werden kann. In einigen Modellen gibt es keinen Auslauf, Wasser schlägt vom Boden der Schüssel mit einem kleinen Brunnen, dessen Richtung auch justiert werden kann. Das Design des Produkts sollte in Übereinstimmung mit dem Stil der Sanitärkeramik gewählt werden, die bereits im Badezimmer verfügbar ist.

Es gibt auch Retro-Modelle moderner Bidets und Produkte im ultramodernen High-Tech-Stil. Es ist ebenso wichtig, die Abmessungen der Sanitärarmatur zu berücksichtigen, besonders wenn es sich um ein kleines Badezimmer handelt. Um das Bidet sollte Platz sein, damit der Besucher des Badezimmers es bequem benutzen kann.

Gelenkige Modelle sehen sehr kompakt aus, aber um sie zu installieren, sollten Sie eine spezielle Installation verwenden, die in einer Vertiefung hinter der Schüssel oder hinter einer speziellen falschen Verkleidung platziert werden sollte. Um genau diese Momente zu berücksichtigen, sollten Sie das Maßband und den Platz für die Installation des Bidet und das Gerät selbst sorgfältig messen.

Montage des Bodenmodells

Also, der Ort ist gewählt und die Wasserleitung ist gekauft. Vor der Installation ist es notwendig, die Vollständigkeit der Geräte erneut zu überprüfen und die Integrität des Produkts zu überprüfen. Die Späne und Risse auf der Schüssel sind unzulässig, auch wenn sie nach dem Einbau verdeckt sind. Für die Installation benötigen Sie möglicherweise die folgenden Tools:

  • Bohren und / oder Stanzen;
  • Bohrer für Arbeiten auf Beton und Keramikbasis;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • verstellbarer Schraubenschlüssel;
  • Material zum Abdichten von Gewindeverbindungen;
  • eine Dichtungsmasse auf Silikonbasis, die zur Verwendung bei Bedingungen mit hoher Feuchtigkeit und dergleichen gedacht ist.

Wenn Sie herausfinden, wie Sie ein Bidetbodenmodell installieren, müssen Sie den richtigen Montageort wählen. In diesem Fall müssen Sie den Abstand zwischen Gerät und Anschlussstelle zur Wasserversorgung und Abwasserleitung genau messen. Die Schale wird auf den Sockel gelegt und markiert die Stellen, an denen die Befestigungselemente montiert werden. Dann werden an diesen Stellen Löcher hergestellt, deren Durchmesser den Abmessungen der Kunststoffdübel entspricht.

Um Keramikfliesen zu bohren, wird empfohlen, einen speziellen Bohrer zu verwenden. Die Dübel werden in Löcher gesetzt, die Schale wird aufgelegt und mit Befestigungsschrauben fixiert. Verwenden Sie Gummidichtungen, um eine Beschädigung der Keramikoberfläche des Produkts zu vermeiden.

Der Aufwand beim Anziehen der Schrauben sollte moderat sein, da sonst die Keramik einfach knacken kann. Ziehen Sie die Befestigungselemente jedoch nicht zu fest an, um die Schüssel sicher zu befestigen. Um das Produkt weiter auf dem Boden zu befestigen, verwenden Sie ein Silikon-Dichtmittel, das mit einem Spalt zwischen der Bodenkante des Bidet und dem Boden verschmiert ist.

Jetzt können Sie mit der Installation des Mixers fortfahren. Je nach Modell ist es entweder an der Seite der Schüssel oder an der Wand montiert. In der Regel liefert der Hersteller mit dem Mischer eine komplette Anleitung sowie alle notwendigen Befestigungen. Überprüfen Sie diese Gegenstände beim Kauf eines Bidet.

Um einen wandmontierten Mischer zu installieren, müssen Sie möglicherweise die Wand, neben der das Bidet installiert ist, einschneiden. Diese Arbeiten sind besser durchzuführen, bevor die Schüssel installiert wird, um sie während der Ausbildung der Kerbe nicht zu beschädigen. Gleichzeitig mit der Markierung zur Befestigung die Markierung an der Wand unter dem Mischer vornehmen.

Dann entfernen Sie die Schüssel und machen Sie ein Loch in der Wand. Danach sollte die Bodenoberfläche von den gebildeten Ablagerungen gereinigt werden und dann Bohrlöcher zum Befestigen der Schüssel durchgeführt werden. Mit einem Mischer, der auf der Seite des Bidet installiert ist, ist dies umso leichter.

Der Mischer wird an der richtigen Stelle mit einer Gummidichtung montiert und mit einer Spannmutter befestigt, die vorsichtig mit einem Schraubenschlüssel angezogen werden muss. Nachdem das Gerät mit kaltem und heißem Wasser versorgt wurde, ist es wichtig, die Ventile oder Eingänge je nach Mischermodell nicht zu verwechseln.

Um das Bidet mit der Wasserleitung zu verbinden, wird üblicherweise ein flexibler Draht in einem Metallgeflecht verwendet. Es ist wichtig, dass diese Schläuche nicht zu lang sind und unnötige Schleifen bilden. Aber noch schlimmer, wenn der flexible Liner zu kurz und straff ist. Dies ist ein ungültiger Fehler bei der Installation des Bidet.

Für den Anschluss von Schläuchen an Kalt- und Warmwasserleitungen ist es erforderlich, T-Stücke einzuschneiden oder einzubauen. Vor diesen T-Shirts empfiehlt es sich, die Absperrhähne anzubringen, so dass es möglich war, das auf dem Bidet fließende Wasser zu blockieren. Wenn Sie das Produkt reparieren müssen, müssen Sie nicht die gesamte Wasserversorgung der Wohnung abdecken.

Die Verbindung zum Sanitärsystem erfolgt normalerweise über Gewindeverbindungen. Jede solche Verbindung muss sorgfältig mit Leinenfaden, FSM-Band oder einem anderen geeigneten Material versiegelt werden. Hier machen die Installateure zwei Fehler: Sie benutzen zu viel oder zu wenig Dichtungsmittel. Wenn das Material nach dem Einschrauben des Gewindes leicht nach außen ragt, kann seine Menge als optimal angesehen werden.

Es bleibt das Bidet an das Abwassersystem anzuschließen. Achten Sie darauf, einen Siphon zu installieren. Sie benötigen auch einen Gummi-Manschettenadapter und eine Riffelung. Zuerst sollte der Siphon am Auslass des Bidet installiert werden. Eine spezielle Gummidichtung wird verwendet. Fast alle Bidetmodelle sind mit einer Überfüllsicherung ausgestattet. Während der Installation ist es notwendig, die Integrität und den ordnungsgemäßen Betrieb dieser Baugruppe zu überwachen.

Dann wird die Wellung am Siphon befestigt. Das zweite Ende ist an dem Abwasserrohr angebracht, und die Gummistulpe dient zum Abdichten dieser Verbindung. Bei dieser Installation kann das Bidet als abgeschlossen betrachtet werden. Wasser sollte eingeschaltet und alle Anschlüsse auf Lecks überprüft werden.

Merkmale der Installation der Aufhängevorrichtung

Die Installation eines Kompaktmodells beginnt mit der Installation der Installation, die dann am Gerät befestigt wird. Gleichzeitig wird das Gewicht des Geräts sowohl auf den Rahmen als auch auf die Wand verteilt, an der es befestigt wird. Oft besteht die Trennwand zwischen dem Badezimmer und der Toilette aus leichten Materialien, zum Beispiel aus Gipsplatten und Profilen.

Es wird nicht empfohlen, eine Installation an einer solchen Wand zu montieren, da sie einfach unter dem Gewicht von Sanitärkeramik zusammenbrechen kann. Meistens für einen Rahmen in der Wand machen eine kleine Nische. Eine solche Vertiefung sollte etwas höher und tiefer als die Abmessungen der Struktur sein, für die sie gedacht ist. Wenn das Badezimmer bereits eine fertige Nische mit geeigneten Abmessungen hat, können Sie es benutzen.

Es kommt auch vor, dass es aus irgendeinem Grund unmöglich ist, eine Nische zu machen. In diesem Fall wird die Installation einfach gegen die Wand montiert und dann hinter einer falschen Platte, beispielsweise aus Gipskarton, verborgen, um der Konstruktion ein fertiges und ästhetisches Aussehen zu geben. Vor der Installation der Anlage sollten die Rohre mit kaltem und heißem Wasser sowie das Abwasserrohr zum Aufstellungsort gebracht werden. Die Ausgänge dieser Elemente müssen auch für eine weitere Verbindung mit dem Bidet zugänglich bleiben.

Der Rahmen wird in zerlegter Form geliefert, zuerst muss er gemäß den Anweisungen des Herstellers zusammengebaut werden. In diesem Stadium ist es normalerweise möglich, die Höhe der Aufhängung der Schüssel einzustellen, so dass die Vorrichtung bequem zu verwenden ist.

Danach wird die Installation mit Hilfe von Befestigungselementen am Boden und an der Wand befestigt. Führen Sie zuerst die Markierung durch, bohren Sie dann die Löcher, dann wird der Rahmen in der richtigen Position fixiert. Während der Montage und Installation des Rahmens sollte die Gebäudeebene regelmäßig genutzt werden.

Ein Verdrehen der Position der Installationselemente führt zu einer falschen Bidetposition und kann bald zu einer Fehlbedienung des Geräts und dessen Versagen führen. Wenn Sie die Installation zur Reparatur zerlegen müssen, können die Kosten für die Behebung des Problems sehr hoch sein.

Wenn der Rahmen korrekt in Bezug auf die horizontale und vertikale Ausrichtung installiert ist, können Sie die Nische, in der er sich befindet, trimmen und dekorieren. Natürlich müssen draußen Elemente bleiben, an denen die Bidetschale aufgehängt wird. Dies sind spezielle lange Stifte, die in die entsprechenden Löcher am Rahmen eingesetzt und an der Wand befestigt werden.

Wenn die Schüssel an Metallstiften aufgehängt ist, wird normalerweise eine Gummidichtung verwendet, die die Keramik vor Beschädigung schützt. Eine Alternative zu Gummi kann eine Dichtungsmittelschicht sein. Sie muss auf die Oberfläche der Befestigungselemente aufgetragen werden und dann warten, bis die Zusammensetzung trocknet. Danach können Sie die Schüssel aufhängen und befestigen. Die Verwendung einer Gummidichtung wird jedoch als zuverlässiger und bequemer angesehen.

Die Schale, die an den Bolzen aufgehängt ist, wird mit Spannmuttern befestigt, die sorgfältig festgezogen werden müssen, um die Keramikoberfläche der Sanitärkeramik nicht zu beschädigen. Die weitere Installation des Bidet erfolgt ähnlich wie bei der Installation des Bodenmodells. Zuerst müssen Sie einen Mischer installieren, dann verbinden Sie heißes und kaltes Wasser mit flexiblen Schläuchen.

Die Dichtungsanforderungen für alle Gewindeverbindungen bleiben gleich wie bei der Installation anderer Rohrleitungen: Dichtung ist obligatorisch. Es wird empfohlen, es auch in den Fällen durchzuführen, in denen die Dichtungen verwendet werden.

Die Verbindung des Bidet mit der Kanalisation erfolgt ebenfalls nur über den Siphon. Zwischen den Siphon und das Abwasserloch einen Gummistulpen-Adapter stecken. Jetzt müssen Sie Wasser einfüllen und den Betrieb aller Einheiten überprüfen, stellen Sie sicher, dass keine Lecks vorhanden sind. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie die notwendigen Nacharbeiten erledigen.

Etwas über den Bidet

Wenn es nicht genug Platz für die Installation des Bidet gibt, und es ist sehr notwendig, diesen Nutzen der Zivilisation zu nutzen, ist es sinnvoll, die Möglichkeit zu erwägen, eine Bidet-Abdeckung zu kaufen. Dies ist ein elektronisches Gerät, das einem Toilettendeckel sehr ähnlich sieht, aber mit einer Reihe zusätzlicher Funktionen ausgestattet ist.

Das Deckel-Bidet wird direkt auf die Toilette gestellt. Zu diesem Gerät müssen Sie Wasser und Strom bringen. In Verbindung mit dem Abwasserkanal besteht natürlich kein Bedarf. Das Gerät ist mit einem Mikroprozessor und einem Bedienfeld ausgestattet, über das eine geeignete Wassertemperatur und Wasserdruck eingestellt werden kann.

Solche Produkte sind auch mit einer Blasfunktion für warme Luft ausgestattet, deren Temperatur auf ein akzeptables Niveau eingestellt werden kann. Die Steuerung erfolgt remote über die Fernbedienung. Bei einigen Modellen ist ein Filter zur Wasser- und Luftreinigung vorgesehen.

Unter anderen nützlichen Optionen ist es sinnvoll zu beachten:

  • automatisierte Lieferung von Flüssigseife;
  • antibakterieller Sitzbezug;
  • verschiedene Arten der Jet-Versorgung (Massage, Pulsation, etc.);
  • Anwesenheit von Lufterfrischer;
  • Sitzheizung;
  • das Vorhandensein eines Timers;
  • Automatisches Düsenreinigungssystem, etc.

Qualitätsverschlüsse-Bidets sind sehr bequem zu verwenden, sie stehen den traditionellen Versionen dieses sanitären Geräts in nichts nach, während sie es möglich machen, das Problem mit dem Platzmangel für ein zusätzliches Gerät zu lösen. Ein solches elektronisches Gerät erfordert eine obligatorische Erdung. Es wird empfohlen, ein separates Kabel von der Abschirmung an die Stromversorgung der Bidetabdeckung anzuschließen und eine Schutzabschaltung zu installieren.

Eine sehr einfache Alternative zu einem Bidet ist eine hygienische Dusche mit einer kleinen Gießkanne. Es wird über einen Mischer mit den Rohren aus heißem und kaltem Wasser verbunden, und die Gießkanne wird mit einem Schlauch geeigneter Länge neben der Toilette aufgehängt. Natürlich ist dies nicht so bequem wie ein herkömmliches Bidet oder ein elektronisches Analog in Form einer Abdeckung, aber diese Option wird relativ billig sein.

Nützliches Video zum Thema

Detaillierte Anweisungen zur Installation eines Standmodells finden Sie hier:

Dieses Video zeigt deutlich die Reihenfolge der Installation eines Bidet:

Die Funktionsweise und Installation der elektronischen Bidetabdeckung wird in diesem Video gezeigt:

Um die Klassiker zu paraphrasieren, können wir sagen, dass Bidet - das ist kein Luxus, aber ein notwendiges Mittel der Hygiene. Installieren Sie das Gerät ist nicht so schwierig, Sie müssen nur folgen Sie den Anweisungen und beachten Sie die Grundregeln für die Installation von Sanitärarmaturen.

Wie man das Bidet mit eigenen Händen richtig anbringt

Die Einfachheit und Bequemlichkeit der Produkte, die wir für die persönliche Hygiene verwenden, sind der Kern unseres täglichen Lebens. Bidet - eine Art Sanitäreinrichtung, mit der Sie diesen Komfort deutlich verbessern können. Für seine Installation in seinem eigenen Badezimmer, sagt eine weitere Tatsache. Das Vorhandensein dieses einfachen Geräts reduziert nicht nur die Zeit für die persönliche Pflege, sondern auch den täglichen Wasserfluss. Und das ist die natürlichste Ersparnis. Wenn Sie also noch kein Bidet haben, ist es Zeit darüber nachzudenken. Es ist frei, in die Atmosphäre von sogar einem kleinen Badezimmer zu passen, und es zu installieren, ist ziemlich möglich und mit minimalen Fähigkeiten in diesem Bereich. Dafür braucht es aber noch einige Werkzeuge und natürlich ein wenig theoretische Vorbereitung und Einfallsreichtum.

Bidet: Wie treffe ich die richtige Wahl?

Bidet in Zusammensetzung mit dem Rest der Rohrleitungen

Ein Bidet zu kaufen ist im kompletten Set mit anderen Teilnehmern der Sanitärkomposition - einem Badezimmer und / oder einer Dusche, einer Toilette und einem Waschbecken - sehr wünschenswert. Dies schafft ein optimales Layout und sorgt für Harmonie im Innenraum.

Bidet - die Erfindung ist keineswegs neu, sie ist relativ preiswert und ihre Vorteile sind mehr als offensichtlich. Dennoch ist dieses Segment der Sanitärprodukte auf dem Inlandsmarkt nicht sehr gefragt. All die Schuld für die bescheidene Größe der Badezimmer, die aus irgendeinem Grund den Architekten des Wohnens nicht gebührend Rechnung tragen. Außerdem fürchten sich viele zu Recht vor großen Reparaturen, und den letzten freien Platz im Badezimmer zugunsten geisterhaften Trostes zu opfern, hat es nicht eilig.

Bidet in separaten und angrenzenden Badezimmern auf dem Foto

Unterdessen kann die Installation eines Bidet bei einer Großveranstaltung mit großer Zurückhaltung genannt werden. Wie für kleine Bäder, typisch für Mehrfamilienhäuser, eignen sich für solche Fälle wesentlich kompaktere Hängemodelle als klassische Standschränke.

Bidet vom Bidettyp

Strukturell ähnelt das Bidet einer kleinen Wanne oder einer niedrigen Wanne. Diese Ausrüstung wird in drei Hauptmodifikationen hergestellt - mit vertikalem, horizontalem und schrägem Abfluss von Wasser. Manchmal gibt es kombinierte Varianten - Toiletten, die mit einem Mischer mit einem einziehbaren Schlauch ausgestattet sind.

Bei der Auswahl eines Bidet muss die Position der Kanaldose berücksichtigt werden - sie muss mit der in Ihrer Wohnung übereinstimmen und die bequemste Platzierung der Ausrüstung ermöglichen. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Mischer geschenkt werden. Lösungen mit einem Einhebelhahn eignen sich für hauseigene Wasserversorgungssysteme mit einem Heizkessel. Bei der Versorgung mit Wasser aus der Stadtwasserversorgung werden ein paar separate Kräne benötigt - für warmes und kaltes Wasser.

Bidet mit Wasserhähnen für heißes und kaltes Wasser

Übrigens, über die Kräne: Sie können sich wie am Waschbecken befinden oder wie ein Springbrunnen arbeiten.

Bidet mit schwimmendem Wasserhahn

Vorbereitende Arbeiten

Wenn Sie es geschafft haben, ein Modell mit zufriedenstellenden Eigenschaften und Design zu finden, das sich für das Innere Ihres Badezimmers eignet, bleibt es, es zu kaufen und die Lieferung an das Haus zu arrangieren. In der Zwischenzeit müssen Sie einen Arbeitsbereich und Ressourcen vorbereiten.

Um das Bidet selbst zu installieren, benötigen Sie folgendes Werkzeug:

  • Bohren mit einer Perforatorfunktion;
  • Bohrer für Beton;
  • verstellbarer oder Gasschlüssel;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • Satz Schraubenzieher.

Werkzeug zur Montage des Bidet

Bidet - Sanitärausstattung, also für seine Installation und Verbindung benötigen Sie Materialien wie:

  • Silikon-Dichtstoff;
  • Montageband;
  • wasserabweisendes Kabel.

Paklya und Sanitärabdichtung

Unmittelbar zu Beginn der Arbeit sollten Sie sorgfältig die Anleitung lesen, die der Hersteller mit dem von Ihnen erworbenen Bidet geliefert hat. Installations- und Betriebsverstöße sind nicht erlaubt - dies führt zu einem vorzeitigen Ausfall der Ausrüstung sowie zu Schäden durch Wasserleckage und Verschlechterung des Badezimmerinneren.

Das Bidet ist an die Wasserversorgung und Kanalisation angeschlossen. Um dies zu tun, ist es in den Rohrleitungen beider Systeme in dem Raum, der für die Montage der Ausrüstung reserviert ist, notwendig, eine Seitenleiste zu machen.

Der nächste Schritt ist die Anpassung, die in Folgendem besteht:

  1. Das Bidet in eine Position bringen, in der es später repariert wird.
  2. Überprüfen Sie die Länge und Position der Schläuche, Rohre und Verbindungspunkte.
  3. Korrektur des Standortes der Ausrüstung in Übereinstimmung mit den tatsächlichen Bedingungen der Installation und des Betriebs.
  4. Markierung von Installationspunkten.

Varianten der Bidetanordnung in den Badezimmern der verschiedenen Pläne im Foto

Wenn Sie ein Bidet installieren, müssen Sie sich um die Installation kümmern. Es ist ein tragender Rahmen, in dem die Ausrüstung tatsächlich aufbewahrt wird. Es ist wünschenswert, die Struktur in einer Nische zu installieren - das wird die nützliche Fläche des Badezimmers sparen. Der Rahmen ist sowohl an der Wand als auch am Boden befestigt. Es wird auf dem Mischer und den Kontrollgeräten montiert und danach mit Gipskartonplatten vernäht.

Montage des Mischers

Die Armaturen, mit denen das Bidet ausgestattet ist, sind nicht nur für die Mischung von heißem und kaltem Wasser, sondern auch für die Belüftung, sowie für die Einstellung des Kopfes und der Richtung des Strahls ausgelegt. Einfache Modelle haben ein Knie und sind mit zwei Ventilköpfen ausgestattet. Einige Modelle sind mit einer Trennwand ausgestattet, die auf dem Boden der Schüssel montiert ist. Heißes Wasser erhitzt Porzellan, wodurch solche Bidets komfortabler zu bedienen sind.

Einhebel-Bidetmischer

Das optimale Material für die Herstellung des Mischers ist Messing, das aus praktischen und ästhetischen Gründen vernickelt, verchromt oder mit Spezialemaille lackiert wird. Die Rolle eines Dichtungsmittels in hochwertigen Modellen ist Keramik, während in Haushalt - Kunststoff. Für die Herstellung von Kugelreglern und Verbindungselementen ist Edelstahl ideal geeignet.

Der Mischer ist mit flexiblen Schläuchen, Rohren und anderen Elementen ausgestattet, durch die das Bidet an die Wasserversorgung angeschlossen wird. Das System muss gemäß den Anweisungen des Herstellers zusammengebaut werden. Ziehen Sie die Anschlüsse nicht zu fest an, da dies die Dichtungen beschädigen kann.

Mixer-Parameter für Bidets

Der Mixer wird in das Loch im Bidet eingesetzt und mit Hilfe von Stiften fixiert. Gummidichtungen werden unter den Muttern installiert, und wenn das Bidet angebracht ist, wird eine Metallprofilstütze zwischen der Porzellanoberfläche der Schüssel und der Wand installiert.

Installation von Bidetmischer

Alle Mischeranschlüsse sollten mit einem Dichtungsmittel behandelt werden. Beim Festziehen der Gewindeverbindungen ist es wichtig, die Ausrichtung zu überprüfen. Sonst hängt der Mixer schief und nervös, nicht nur durch sein Aussehen, sondern auch nicht dorthin, wo er ein Wasserstrahl sein soll. In den meisten Fällen ist es bei der Montage des Mischers auf einem Bidet erforderlich, ein Loch in die Wand zu machen. Dies sollte getan werden, bevor die Hauptinstallation funktioniert und streng unter dem Lineal.

Siphoninstallation

Der Siphon dient zur Regulierung des Abflusses von gebrauchtem Wasser, aber er erfüllt zusätzlich die Funktion eines umgekehrten pneumatischen Ventils, aufgrund dessen der Geruch aus dem Abwasser nicht in die Atmosphäre des Raumes eindringt.

Abgefüllte und doppelseitige Siphons für Bidets

Der Hauptunterschied zwischen dem Bidet-Siphon und dem Bidet ist das längliche Abflussrohr. Beim Kauf dieses Elements muss sichergestellt werden, dass das Gewinde seines Kopfes mit dem Gewinde des Bodenventils des Mischers übereinstimmt. Außerdem benötigen Sie eine Siphongröße und deren Typ - Flasche oder Rohr.

Es sollte daran erinnert werden, dass hochwertige Siphons für Bidets aus dem gleichen verchromten oder vernickelten Messing oder im schlimmsten Fall aus hochfestem Schaum bestehen. Es gibt Modelle, die mit Verstopfung gereinigt werden können, ohne die gesamte Struktur zu entfernen. In Bezug auf die Installation kann es offen, halb offen oder versteckt den Siphon im technischen Raum der Bidet-Schale - die Wahl hängt von der Art der letzteren, die Art, wie es installiert ist und die Innenausstattung des Badezimmers.

Installation von Bidetmischer

Nachdem die Mutter des Bodenventils des Mischers abgeschraubt ist, ist es notwendig, sein Gewinde und das Gewinde des Kopfes des Siphondichtmittels zu verarbeiten. Vergessen Sie nicht, das Gleiche mit allen anderen Verbindungen zu tun, wenn sie eingefädelt sind. In einem einfachen Siphon sind es mindestens zwei - sie rahmen die Biegung ein. Bei der Montage sind alle Dichtungen sorgfältig zu montieren, danach wird der Siphonkopf festgezogen und die Richtung des Abflussrohres wird so eingestellt, dass das Abflussrohr so ​​genau wie möglich passt.

Wenn Sie ein Bidet vom Klappentyp installieren, muss der Siphon an der Installation befestigt werden. Bei einem Bodenmodell kann dieses Element zusätzlich im technischen Raum des Bidetbechers mit einer Dichtmasse fixiert werden.

Installation für ein Bidet

Bei einigen Modellen von Siphons für Bidets wird anstelle des Entladungsrohrs, das mit dem Auslassabzweigrohr des Ellenbogens verbunden ist, eine Riffelung verwendet. Diese Option ist nicht praktikabel, da letztere die Eigenschaft von Verstopfung und Durchhängen besitzt.

Installation und Anschluss eines Bidet

Nachdem Sie den Mischer und den Siphon zusammengebaut haben, muss das Bidet erneut zum Aufstellungsort vermessen werden. Diesmal sollte der Stift mit den Punkten der Schraubverbindungen (wenn das Bidet draußen ist) oder mit Punkten in der Gipskartonplatte für Löcher gekennzeichnet werden, in denen die Befestigungsstifte eingefädelt werden (wenn Ihr Modell angelenkt ist).

Installation eines Bidet auf der Installation

Einzelne Bidetproben sind mit einer aufsteigenden Wasserflussfunktion ausgestattet. Es funktioniert nach folgendem Prinzip:

  • der Wasserstrom dringt in den Sitzrand des Bidet ein und erwärmt ihn;
  • unter dem Einfluss des Reguliermechanismus wird das Wasser mit einem Springbrunnen aufsteigen;
  • Das verbrauchte Wasser wird auf die Einfüllöffnung gegossen, die mit einem speziellen Kreislauf für das vom Mischer zuzuführende Wasser ausgestattet ist.

Der Bidet-Einstellmechanismus wird nach dem Mischer und dem Siphon angeschlossen, bevor die Hauptinstallationsarbeiten beginnen.

Wenn Sie ein Modell vom Bodentyp haben, beeilen Sie sich nicht mit den Befestigungsschrauben. Zuerst ist es notwendig, das System an die Wasserversorgung und Kanalisation anzuschließen. Dies geschieht mit Hilfe von Gewindeverbindungen und Armaturen mit Dichtungen.

Das Bidet an das Wasserversorgungssystem anschließen

Nach dem Anschluss muss das System auf Dichtheit überprüft werden - um zu verhindern, dass die Düsen des Mischers angeschlossen werden, muss das Dichtungsmittel mit einem Dichtungsmittel behandelt werden.

Im Falle eines Bidet ist die Situation etwas komplizierter. Die endgültige Installation vor der Systemüberprüfung macht keinen Sinn, daher ist es ratsam, die Installation nach dem Anschluss an die Engineering-Kommunikation mit Gipskarton zu vernähen.

Das Bidet an den Abwasserkanal anschließen

Wenn Sie die Anweisungen des Herstellers befolgt haben und sich bei der Montage und dem Anschluss des Bidets an praktische Erwägungen und den gesunden Menschenverstand orientieren, muss der Prozess reibungslos verlaufen. Als Ergebnis wird ein anderes sehr nützliches Gerät in Ihrem Badezimmer erscheinen, mit dem persönliche Hygieneverfahren zusätzlichen Komfort erhalten.

Toilettenschüssel: Zweck und Design-Funktionen

Bei der Gestaltung eines Badezimmers oder Toilettenraums versuchen sie normalerweise, so viel Platz wie möglich zu sparen. Bei diesem Ansatz versuchen Sie, die Anzahl der Geräte und deren Position auf Kosten des Komforts zu minimieren. Aus diesem Grund wurde das letzte Produkt populär, wie das WC-Bidet, das die Funktionen mehrerer Geräte für die tägliche Hygiene kombiniert.

Amateurfoto der einfachsten Toilette, auf der ein eingebautes Wasserversorgungssystem zur Realisierung der Bidetfunktion installiert ist

Zweck und Eigenschaften

Zunächst ist es notwendig zu sagen, dass dieser Artikel sich mit einem kombinierten Gerät befasst. In diesem Fall ist die Toilette mit Bidet ein komplettes Produkt mit zwei Funktionen, aber es kann verschiedene Designmerkmale haben.

Aussehen einer herkömmlichen Waschmaschine mit installierten Kränen mit Wasser unterschiedlicher Temperaturen

Ernennung

Vor allem ist es erwähnenswert, dass das übliche Bidet nicht auf die Toilette zurückzuführen ist. Tatsache ist, dass es wahrscheinlich ein niedriges Waschbecken oder ein kleines Bad ist. In diesem Fall gehen die Standardbetriebsanweisungen neben den Standardverfahren für das Waschen der äußeren Genitalien, die zusätzliche Behandlung der Beine und die Wartung von Behinderten und Kindern aus.

Die meisten Benutzer glauben, dass die bequemste Konstruktion ein Produkt mit einer Schiebedüse des Krans ist, besonders wenn seine Länge und sein Kopf reguliert sind

Moderne Produkte haben weniger Funktionen. Normalerweise ersetzt eine Toilette mit einem Bidet im normalen Gebrauch Toilettenpapier. In diesem Fall sollte es auf einmal gesagt werden, dass, wenn dieses Verfahren mit Kot direkten Kontakt übernehmen, aber es gilt als viel hygienischer und sauberer als herkömmliche sein das wegzuwischen.

Einige ähnliche Systeme sind ziemlich einfach, aber sie sind nicht für alle wegen ihres Designs geeignet

Angesichts solcher Merkmale ist die Toilette mit eingebautem Bidet in heißen und muslimischen Ländern sehr beliebt. Dies liegt an einigen religiösen und kulturellen Merkmalen des Lebens.

Beratung!
Viele Ärzte empfehlen dringend die Verwendung solcher Produkte zur Vorbeugung bestimmter Krankheiten.
In diesem Fall fördert ihre Verwendung die Rehabilitation nach Operationen an den Genitalien oder Anus.

Einige Produkte japanischer Herstellung haben ein spezielles Bedienfeld, auf dem spezielle Programme für die Intensität der Wasserzufuhr und sogar für die Frequenz und die Geschwindigkeit der Bewegung der Düse eingestellt werden können

Sorten

  • Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass der Mindestabstand zwischen Toilette und Bidet normalerweise gleich ist. Dies liegt daran, dass die Schiebesysteme oder Wasserversorgungsdüsen im Betrieb nicht verschmutzt sind. Es gibt jedoch Modelle, bei denen spezielle Kräne installiert werden, um Druck in einem bestimmten Winkel zu erzeugen, was bedeutet, dass sie entsprechend ihren Präferenzen ausgewählt werden sollten.

Die Varianten der Arbeit der speziellen Konstruktion der ähnlichen Toilettenschüssel, die von der speziellen Steuereinheit reguliert wird, fähig, ferngesteuert zu sein

  • Auf die Frage, wie man ein Bidet aus der Toilette macht, schlagen viele Meister vor, einen speziellen Sitz zu installieren. Es kann jedoch aufgrund der Designfunktion nicht auf jedem Modell installiert werden.
  • Besondere Aufmerksamkeit sollte elektronischen Bidets geschenkt werden. Diese Strukturen stellen ein echtes Meisterwerk der modernen Technik dar und können sogar mit Computersteuerung mit einem speziellen Programm ausgestattet werden. Gleichzeitig sind japanische Toilettenschüsseln sehr beliebt, die einen ganzen Komplex von zusätzlichen Prozeduren und sogar eine Art Massage darstellen.

Grafische Darstellung des Prinzips der Installation eines ähnlichen Produkts des einfachsten Modells

Beratung!
Fachleute empfehlen, auf Modelle mit verstellbaren Düsen und Kränen zu achten.
Sie können an die Eigenschaften ihres eigenen Körpers angepasst werden, was die Verwendung stark vereinfacht.

Grafische Darstellung eines ähnlichen Designs mit einer Beschreibung aller Elemente

Empfehlungen von Spezialisten

  • Manchmal ist der Abstand von der Toilette zum Bidet zu klein, was die Benutzung erschweren kann. Daher empfiehlt es sich in solchen Fällen einen hohen WC-Sitz zu installieren, der dieses Problem vollständig lösen kann.

Spezielles System, das unter der Abdeckung installiert wird und die Funktionen des Bidets erfüllt

  • Es ist wichtig zu erwähnen, dass der Preis solcher Strukturen ziemlich hoch ist. Daher sollte ihre Wahl sehr sorgfältig getroffen werden. In diesem Fall ist es besser, nicht schüchtern zu sein und das Produkt im Laden selbst anzuprobieren.
  • Eine moderne Toilette mit integriertem Bidet benötigt möglicherweise elektrische Energie, um bestimmte Systeme zu betreiben. In Anbetracht dessen ist es notwendig, mit der Verkabelung zum Badezimmer oder zur Toilette zu beginnen. Es muss jedoch vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Die Variante der richtigen Anordnung von Sanitärelementen, die bei der Installation berücksichtigt werden muss

  • Es ist sehr wichtig, die Tatsache zu beachten, dass nicht alle Menschen für eine solche Konstruktion von Armaturen geeignet sind. Daher lohnt es sich manchmal, die Verwendung eines kombinierten Geräts aufzugeben und separate Elemente zu kaufen.
  • Manchmal ist es viel einfacher und billiger, einen speziellen Sitz oder ein spezielles Futter zu kaufen, als eine teure Konstruktion zu kaufen. In diesem Fall kann ein solches Element immer mitgenommen werden, wenn es sich bewegt.

Das Prinzip der richtigen Positionierung auf der Toilettenschüssel dieser Art, die nicht nur bei der Wahl eines bestimmten Modells, sondern auch bei der Installation berücksichtigt werden sollte

Fazit

Um zu untersuchen, um das Video im Detail in diesem Artikel, um mehr Informationen über diese Produkte und ihre Eigenschaften zu bekommen. Auch unter Berücksichtigung der Text oben dargestellt, ist es notwendig, zu dem Schluss, dass das Bidet aktiv von Menschen verwendet wird, beobachten ihre Gesundheit und Hygiene. In einigen Ländern ist die Verwendung jedoch sehr begrenzt oder solche Geräte werden dort einfach nicht verwendet.

Modernes Bidet

Vor fast 300 Jahren erfand die Menschheit ein Bidet. In unserer Zeit gibt es jedoch immer noch Leute, die mit diesem Zubehör nicht vertraut sind. Die Konstruktion dieses Objekts ist sehr einfach und verständlich. Das Bidet von eigenen Händen ist ziemlich zugänglich, um dem Hausmeister zu machen. Darüber hinaus bietet der Baumarkt heute viele Varianten eines solchen Themas. Schönes Design, hervorragende Funktionalität ermöglicht es Ihnen, die Anforderungen der anspruchsvollsten Käufer zu erfüllen.

Das Schema des Bidetgeräts.

Um eigenständig arbeiten zu können, müssen Sie das erforderliche Werkzeug im Voraus vorbereiten. Der Meister benötigt:

  • Perforator;
  • das Kabel;
  • Montageband;
  • Gasschlüssel;
  • Bohrer;
  • Fomka;
  • Silikon-Dichtstoff;
  • Schraubendreher;
  • Schraubenschlüssel.

Montage und Installation

Werkzeuge für die Montage des Bidet.

Der Mixer wird zuerst gesammelt, dann wird das Hygienebidet installiert. Direkt zum Mischer wird eine flexible Rohrleitung gebracht. Wenn Sie die Schläuche anschließen, drücken Sie die Stecker nicht sehr fest. Beschädigte Gummidichtung kann beschädigt sein. Dadurch wird die Integrität der Verbindungselemente beeinträchtigt.

Nach dem Fixieren des flexiblen Schlauches wird der Mischer direkt am Bidet montiert. Für diesen Vorgang werden spezielle Gewindebolzen verwendet, um die Mutter festzuziehen. Darunter muss immer eine Gummidichtung sein. Ihr Fehlen kann das Porzellan, aus dem das Bidet besteht, beschädigen. Der Mixer sollte sehr gleichmäßig fixiert werden. Erst nach Überprüfung der Ebenheit erfolgt die endgültige Fixierung.

Um die Dichtheit der Gewindeverbindungen zu gewährleisten, werden sie mit Silikon abgedichtet. Wenn das Design des Mixers nach oben gerichtet ist, ist die Installation ein wenig anders. Zuerst wird das System zusammengebaut, durch welches Wasser zugeführt wird. In der nächsten Stufe wird der Mechanismus am Bidet befestigt. Überzeugen Sie sich von der Zuverlässigkeit der Befestigung, schließen Sie das Wasserversorgungssystem an.

Den Siphon montieren

Ähnlich wie der Mixer ist es in mehreren Stufen montiert. Diese technologische Operation ist der Befestigung des Siphons am Waschbecken sehr ähnlich. In einem speziell angefertigten Loch ist ein Trichter angebracht. Unter die Stahlteile Gummipuffer legen, mit einem Dichtungsmittel vorbehandelt. Dann wird der Siphon von unten mit einem speziellen Ring mit Gewinde an das Waschbecken gezogen.

Die nächste Stufe geht zum Siphon. Die Arbeit erfolgt streng nach den Anweisungen. Nach der Montage wird der Siphon am bereits installierten Teil befestigt. Während der Montage ist es notwendig, den Ablaufschlauch mit einem Dichtungsmittel zu behandeln und sicher zu befestigen. Bei den Arbeiten ist zu beachten, dass der Durchmesser des Ablaufrohres die Größe des Ablaufloches nicht überschreiten darf.

Das Bidet montieren

Das allgemeine Schema der Verbindung der Toilette mit dem Bidet.

Die Installation wird an einem vorbereiteten Ort durchgeführt. Die Länge der Schläuche ist verfeinert. Bei Bedarf wird eine Anpassung vorgenommen, der Schlauch wird auf die gewünschte Größe zugeschnitten. Bevor Sie beginnen, das Bidet zu befestigen, müssen Sie Markierungen anbringen, wo die Befestiger lokalisiert werden. Das Wandbidet erfordert eine Höhenberechnung, wo es installiert wird.

In der Wand mit einem Locher Löcher machen. Zum Bohren von Fliesen werden Arbeiten mit langsamen Werkzeugen ausgeführt. Um Staub zu entfernen, können Sie einen Staubsauger verwenden. Kunststoffdübel sind in den Löchern blockiert.

Der nächste Schritt ist, das Bidet an dem Loch zu befestigen. Dann wird es mit speziellen Schrauben befestigt. Für die Sicherheit der Fayence-Sanitärausstattung wird jede Verschlusskappe mit einer Gummidichtung geliefert. Die notwendigen Befestigungselemente werden in Baumärkten verkauft, und jedes Element ist einfach separat zu erwerben. Um diese Aufgabe zu erleichtern, wird ein spezieller Bausatz verkauft, bestehend aus Befestigungselementen, die Sie benötigen, um die Toilettenschüsseln zu installieren.

Die letzte Operation der Montage des Bidet ist die Verbindung des Wasserversorgungssystems. Es wird eine Verbindung zwischen der Siphonwelle und dem Abwasserrohr hergestellt. Gleichzeitig werden die Mischerschläuche über Muttern mit einer zentralen Wasserversorgung verbunden. Jede Verbindungsstelle wird mit Dichtmittel geschmiert und anschließend mit einem Montageband verschlossen.

Nach Abschluss der Installationsarbeiten müssen Sie sicherstellen, dass das System funktioniert. Eine gründliche Überprüfung der Verbindungspunkte wird durchgeführt. Leckage von Wasser sollte nicht sein. Wenn es noch solche Orte gibt, müssen Sie die Muttern vorsichtig anziehen. Es muss sehr vorsichtig gemacht werden, damit die Risse des Sanitärmechanismus nicht erscheinen.

Abgehängte Schalen

Das Gerät des Deckels ist Bidet.

Die Installation eines Bidet hat einige Schwierigkeiten, dies hängt direkt mit der Installation zusammen. Für die Installation erfordert das Vorhandensein einer Nische, die wegen der kleinen Dimensionen des Raumes nicht immer in der Toilette möglich ist.

Der Hauptrahmen mit den Misch- und Steuergeräten ist an zwei Stellen befestigt. Es wird gleichzeitig mit dem Boden und den Befestigungspunkten in der Wand verschraubt. Dann wird es mit Gipskarton verputzt. Von außen sieht man:

  • Wasserhahn;
  • Abwasserrohre;
  • Wasserleitungen;
  • Steuerknöpfe.

Die Befestigung der Schüssel des Bidet erfolgt mit langen Stiften.

Direktes Bidet ist über der Bodenfläche angebracht.

Wenn Sie die Installation dieses Bidets selbst vornehmen, müssen Sie gut verstehen, dass die einfache Installation ein täuschendes Phänomen ist. Das Produkt wird als ein ziemlich kompliziertes Design angesehen. Es besteht aus einer Anzahl von Verbindungen, die notwendigerweise eine vollständige Dichtheit aufweisen müssen. Zuverlässigkeit der Montage ist in erster Linie. Diese Nuance gilt als Hauptprinzip der Bidetmontage. Grundsätzlich gilt dies für jede Sanitärkeramik.

Merkmale des Upflows

Dehnbare Bidets, die einen aufwärts gerichteten Fluss haben, der "Springbrunnen" genannt wird, sind im Entwurf komplexer. Die Hauptknoten werden im Werk montiert. Da alles bereits zusammengebaut ist, wird es nicht viel Aufwand für die Installation geben. Es wird notwendig sein, den Wasserhahn zu befestigen, eine Verbindung mit dem Wasserrohr und dem Abflussrohr herzustellen und das Gerät am Boden zu befestigen.

Eines der merkwürdigen Details des Bidet ist der Deckel. Es ist mit einer Heizung ausgestattet, die durch die Zirkulation von heißem Wasser erfolgt. Wenn Sie das Bidet benutzen müssen, öffnen Sie einfach den Wasserhahn und direkt vom Deckel wird warmes Wasser zum Brunnen geschickt.

Bidet an den Händen auf der Toilette.

Ich glaube, viele sahen ein Bidet im Laden, aber oft ist im Badezimmer einfach kein Platz dafür. Wenn Sie nach Lösungen im Internet gesucht haben, dann, wahrscheinlich, lief in die Deckel für die Toilette mit einem eingebauten Bidet, aber diese Abdeckungen sind mehrere Male teurer als die Toilette selbst. Diejenigen, die zum Beispiel in der Türkei Urlaub machten, sahen auch, dass sie gemeinsame Toilettenschüsseln mit einem Wasserhahn und einer Röhre hatten, ein improvisiertes Bidet. Leider haben wir solch eine Toilettenschüssel nicht gesehen, und wenn es so ist, wird es doppelt so viel für eine dieser Röhren kosten. Nun, viele Worte. Ich denke, wer meine Empörung über das Klettern in der Dusche jedes Mal braucht, versteht und teilt.

  • Kugelventil an der Wand / Nachttisch befestigt - 300 Rub.
  • Transparenter Schlauch für Wasserstand im Baumarkt 1 Meter - 15 Rubel.
  • 2 Schläuche, ein T-Stück und gehen Sie zum Rohr, um mit warmem Wasser unter dem Waschbecken zu verbinden - 150-200 Rubel. Sie können nur einen Schlauch und einen Übergang kaufen, und eine transparente Röhre zu kaufen ist authentischer, wem es bequemer ist, aber es wird sofort billiger sein.
Hier sehen Sie auf dem Foto, wie das PVC-Rohr mit dem Übergang zu einem transparenten Schlauch geht. Dieses Foto zeigt den Platz, an dem die Röhre unter dem Fass hervorkommt und unter dem Sitz verschwindet. Der Abstand zwischen dem Tank und der Toilette beträgt nur 5 mm. Die Röhre wurde unter sie gedrückt, aber das verhinderte den Durchgang von Wasser nicht.

Ich denke, von dem Foto wird der Rest alles klar sein und Sie erkennen bereits unter Ihrem System mit dem Zubehör und ihrer Länge.

  • Abschlag
  • Schlauchmutter passend für den Wasserhahn in der Spüle
  • Schlauch Nut-Tutser auf dem Bidet Hahn
  • Bidet Wasserhahn
  • Schlauchmutter-Fitting
  • Übergang zu einer transparenten Röhre
  • transparenter Schlauch, der zwischen der Toilette und dem Tank geschoben wird

Ein Wasserstrahl, sogar mit einem vollständig geöffneten Wasserhahn, spritzt praktisch nicht, trotz der Tatsache, dass es nicht notwendig ist, alles zu öffnen. Die sehr transparente Röhre ist fast nicht wahrnehmbar.

Bide Installation von eigenen Händen

Im 17. Jahrhundert wurde in Frankreich ein Bidet erfunden, ein Fußbad für die Intimhygiene und speziell für das Waschen von Intimbereichen. Im Laufe der Jahre hat sich das Bidet weiterentwickelt und ähnelt nun einer gewöhnlichen Toilette, nur mit einem Mixer anstelle eines Tanks. Die Ähnlichkeit mit der Toilette ist visuell, aber tatsächlich ist das Bidet im Vergleich zu einer Badewanne oder einem Waschbecken richtiger.

Eigenschaften

Solch ein Sanitärgerät ist seit langem bekannt. Ist die Menschheit weniger hygienisch? Nicht mehr. Es gibt mehrere Gründe dafür, dass es nicht populär ist. Erstens - nicht jeder ist sich des Zwecks und der Nützlichkeit des Bidet bewusst. Schließlich kann es nicht nur für hygienische Zwecke, sondern auch als Fußwaschbad verwendet werden. Es ist sehr bequem für Menschen mit Erkrankungen des Bewegungsapparates, Hämorrhoiden, es ist auch praktisch für kleine Kinder und ältere Menschen.

Und das sind nicht alle Vorteile. Mit einem Bidet müssen Sie nicht öfter duschen oder baden, als Sie brauchen. Dies spart Zeit beim Reinigen der Wanne.

Nun, der zweite Grund für seine Unbeliebtheit ist die geringe Größe des Toilettenraums. Es ist einfach nicht wo man es hinstellt. Aber das kann auch korrigiert werden. Bidets sind im Badezimmer installiert oder kaufen eine Toilette mit einer Bidet-Funktion, die Platz spart.

Es gibt Fälle, in denen das Bidet als Element des Luxus gekauft und nie benutzt wurde. Aber Sie wissen jetzt, dass das Bidet Ihnen ermöglicht, komfortable Bedingungen zu schaffen, nachdem Sie auf die Toilette gegangen sind.

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Bidet zu installieren, beachten Sie, dass es nicht schwierig sein wird, es selbst zu montieren. Zusammen mit diesem Gerät gibt es eine Anweisung, bei der alle Punkte strikt zu beachten sind. Es ist wünschenswert, dass der Befehl während der Installation in Sicht war.

Der Kauf eines Bidet beginnt mit der Wahl eines Platzes im Badezimmer, der Berechnung seiner Größe, der Lage der Abwasser- und Wasserleitungen. Je nach Art der Installation können die Rohre zur Sanitäreinheit geöffnet, in der Wand versteckt und in das Gehäuse eingebaut werden.

Das hygienische Gerät ist boden-, klapp- und kombinierbar mit einem brunnenartigen und nach unten fließenden Wasser. Unterschiedlicher Stil und mit verschiedenen Funktionen: Fön, Hydromassage, Luftdesodorierung, etc.

Auch für die Bidetverbindung ist es notwendig, sich mit einem Schraubenzieher, einem Schraubenschlüssel und einem Schraubenschlüssel, einem Perforator, einer Packung, einem Silikondichtstoff, einem Montageband einzudecken.

Es ist besser, sofort ein Bidet mit einer Toilettenschüssel einer Marke zu kaufen. So wird das Interieur harmonischer sein. Und wenn die Toilette bereits gekauft wurde, versuchen Sie, sich an den Artikel und die Herstellerserie zu erinnern, um ein ähnliches Bidetmodell zu finden. Art der Verbindung Bidet sollte die gleiche wie für die Toilette sein.

Beachten Sie auch, dass Mixer normalerweise separat erworben werden.

Unabhängig vom Modell des Hygienegeräts ist das Ablassventil automatisch. Um das Bidet anzuschließen, benötigen Sie einen speziellen Verschluss für die Toilette, und ein flexibler Schlauch dient als Verbindung zum Abwasserkanal.

Montieren Sie den Mixer

Ein Sanitärmischer ist an der Sanitärarmatur befestigt und dreht sich um 360 ° C. Es hat einen speziellen Hebel zum Öffnen und Schließen der Spüle. Es gibt mehrere Arten: Ein-Personen-, Zwei-Ventil, mit einer Fotozelle, thermostatisch. Die letztere Art ist die optimale Option.

Die Montage des Mischers am Bidet unterscheidet sich nicht wesentlich von der Montage für den Waschtisch und geschieht auf diese Weise:

  • Tragen Sie eine Gummidichtung und eine dekorative Abdeckung an der Unterseite des Mischers;
  • Schrauben Sie die flexiblen Schläuche aus warmem und heißem Wasser an den Mischer. Ziehen Sie das Rohr vorsichtig an, ohne es stark festzuziehen, damit die Dichtigkeit nicht beschädigt wird;
  • Schließen Sie den Mixer und die Sanitärarmatur an, indem Sie die Gummipads darauf vorschieben. Stecken Sie die Haarnadeln mit Ihren Händen fest und ziehen Sie sie dann mit einem Schraubenzieher fest;
  • Legen Sie eine dauerhafte Metallunterlegscheibe an, nageln Sie die Muttern auf den Stiften;
  • Der Mixer sollte zentriert und mit Muttern gesichert werden;
  • Behandle die Fugen mit einem Dichtungsmittel.

Wir sammeln den Siphon

Wie der Mixer ist der Siphon separat erhältlich. Es hat verschiedene Modelle und Verbindungstechnologien, so konsultieren Sie den Verkäufer, wenn Sie einen Siphon wählen. Jedes Modell ist einfach montiert und hat eine lange Lebensdauer. Siphons für Bidets aus Kunststoff, Messing und Edelstahl werden hergestellt.

Der Siphon wird wie folgt installiert:

  • Montieren Sie das Ablaufgitter mit einer Gummierung;
  • befestigen Sie das Gitter mit einem keilförmigen Ring;
  • der Ring des Abzweigrohrs sollte mit einem Dichtungsmittel eingefettet werden und bis zum Anschlag in die Muffe des Abflussrohrs eingeführt werden;
  • Überprüfen Sie die Verbindung auf Lecks;
  • Den Siphon an das Abzweigrohr anschließen und mit einer Mutter festschrauben.

Verwenden Sie beim Anschließen einen Patch oder Sanitärflachs. Die Umhüllung wird strikt in ihrer Richtung auf den Faden gewickelt, in diesem Fall werden die gewickelten Fäden nicht zerbröckeln.

Kombiniert mit einer Toilettenschüssel

Wenn die Größe des Badezimmers es nicht erlaubt, ein hygienisches Gerät anzuschließen, können Sie eine Toilettenschüssel, die mit einer Dusche kombiniert ist, kaufen oder ein Abdeckungs-Bidet kaufen.

In der Seite des WC-Bidet ist eine spezielle Düse montiert, und im Tank - ein Gerät mit elektronischer Steuerung.

Die Düse wird bei Bedarf herausgezogen, ohne die Wände der Schüssel zu berühren. Es ist auch selbstreinigend vor Beginn der Arbeit und dann unter dem Druck von Wasser für ein paar Sekunden. Das Wasser wird mit Hilfe von Knöpfen geliefert, die an der Außenseite der Schüssel angebracht sind. Sehr selten tritt Wasserversorgung mit Hilfe von Pedalen auf.

Die WC-Bidet-Funktionen sind die gleichen wie bei einem herkömmlichen Bidet: Blasen, Heizen.

Wenn Sie nicht beabsichtigen, die Toilette zu wechseln, ersetzen Sie die Bidetabdeckung. Es ist am einfachsten zu installieren. Es ist genug, um es an die Wasserversorgung und Strom anzuschließen, und dann an die Toilette zu befestigen, wie eine normale Abdeckung gemäß den Anweisungen.

Wenn der Siphon und der Mischer zusammengebaut sind, ist das Bidet selbst verbunden.

Es ist wie eine einfache Toilettenschüssel montiert. Klempner werden an den erforderlichen Ort gebracht, Markierungen werden gemacht, mit einem Lochbohrer gebohrt und dann verschraubt. Schließlich sind Wasserversorgung und Kanalisation angeschlossen.

Mit aufsteigenden Wasserströmen

Installation Bidet mit einem sprudelnden Wasserdruck ist komplizierter. Tatsache ist, dass das Wasser innerhalb des Randes des Deckels zirkuliert und ihn erwärmt. Der motorisierte Reguliermechanismus schiebt das Wasser mit einem Springbrunnen nach oben

Solch eine Vorrichtung ist mit einer speziellen Leitung ausgestattet, die das gebrauchte Wasser, das auf den Brunnen fließt, nicht ansaugt.

Bevor das Bidet angeschlossen wird, wird der Wasserversorgungsregler zusammengebaut und angeschlossen, und dann werden die Wasserversorgung und die Kanalisation angeschlossen. Nachdem die Sanitärarmatur befestigt ist.

Suspendiert

Das eingebaute Bidet hat seine Vorteile:

  1. Versteckte Kommunikation, die das Design des Badezimmers nicht verderben kann.
  2. Platzsparend. Die Bidetschale drückt nicht so weit nach vorne, was ein wenig Platz spart. Dies ist eine ausgezeichnete Option für kleine Räume.
  3. Einfachheit in der Reinigung des Raumes, da diese Sanitärarmatur nicht auf dem Boden ruht.
  4. Und natürlich eine einfache Installation.

Abgehängtes Bidet besteht aus einem Tragrahmen und einer Schüssel. Die Installation ist die Unterstützung der Schüssel, sowie der Ort der Installation des Bidet. Es ermöglicht Ihnen, die Höhe des Sanitärsystems genau einzustellen.

Die Technik der Montage eines Bidet ist wie folgt:

  • Bereiten Sie eine Nische für die Installation vor. Dazu wird eine Nut in der Wand entsprechend den Abmessungen des Lagerrahmens hergestellt;
  • Sanitär- und Abwassersysteme mitbringen;
  • Installieren Sie die Installation, indem Sie die unteren Beine am Boden und die oberen Befestigungen an der Wand befestigen.
  • Verbinden Sie den Installationsausgang mit dem Abwasserkanal, befestigen Sie das Wasserrohr an der Schiene und schrauben Sie die Bolzen in den Tragrahmen. Eine Tasse wird auf den Stollen montiert;
  • Nähen Sie eine Nische mit Gipskarton;
  • Befestigen Sie die Schüssel und verbinden Sie das Bidet mit Wasser und Abwasser. Stellen Sie sicher, dass zwischen der Wand und der Schüssel eine Gummi- oder Silikondichtung in das Kit eingelegt ist. Es wird zu einem Puffer, der vor der Zerstörung der Wand und der Schüssel schützt und auch die Belastungen der Stehbolzen der Anlage ausgleicht;
  • Sichern Sie das Bidet, indem Sie die Muttern festziehen.

Wenn die Gummierung nicht enthalten ist, kann es selbst gemacht werden. Nehmen Sie das übliche Silikon in die Röhrchen und verteilen Sie es um den Umfang der Schüssel. Wenn das Silikon trocknet, können Sie das Bidet befestigen.

Das Anziehen der Nuss hat ihre eigenen Nuancen. Wenn es stark angezogen ist, wird sich die Trockenmauer verbiegen, und wenn nicht, wird das Bidet abhängen. Hier ist die Hauptsache, das goldene Mittel zu finden.

Montage des Abflusses in den Boden

Wie oben erwähnt, ist der Mixer am Bidet sowohl an der Spüle angebracht, als auch an der Kanalisation und an der Toilette, die wir seit langem kennen. Und der empfohlene Ablauf im Boden ist wie für eine Dusche gemacht.

Der Zweck des Abflusses ist, Wasser vom Boden zu entfernen, um Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu verhindern. Das Design wird empfohlen, während der Reparatur des gesamten Bodens im Raum zu tun, da es notwendig ist, auf Imprägnierung und Estrich zu arbeiten.

Bei der Installation der Spüle wird eine spezielle Leiter aus Messing, Stahl oder Kunststoff verwendet, die an das Abwassersystem angeschlossen ist. Der Ablauf muss dauerhaft und korrosionsbeständig sein.

Zu Beginn der Arbeit, entfernen Sie einen kleinen Bereich des Bodens, und legen Sie dann die Abdichtung. Das Wasserabflussrohr ist mit dem Abwasseranschluss verbunden und auf Dichtigkeit geprüft.

Mit einer wärmeisolierenden Schicht, zum Beispiel einem Schaum, auffüllen und mit einer Zementmischung füllen.

Stellen Sie sicher, dass der Spültrichter fest am Boden anliegt. Wenn der Zement trocknet, können Sie mit den Ausbauarbeiten beginnen.

Es ist möglich, zusammenzufassen. Berücksichtigen Sie beim Anschluss des Bidet die Art der Konstruktion und den Standort des Abwassersystems. Kaufen Sie eine Sanitärarmatur mit der Anweisung in einer klaren Sprache und befolgen Sie sie strikt. Wenn das Badezimmer nicht groß ist, verwenden Sie einen Bidet oder eine Toilettenschüssel. Machen Sie einen Abfluss im Boden, das Wasser läuft ab und verhindert die Feuchtigkeit im Raum.

Wie man ein Bidet für eine Toilettenschüssel mit eigenen Händen macht

Historiker argumentieren, dass die erste schriftliche Erwähnung des Bidet im Jahr 1710 erfolgte. Und obwohl mehr als drei Jahrhunderte vergangen sind, ist diese hygienische Bequemlichkeit immer noch nicht in jedem Haus der reichen entwickelten europäischen Länder vorhanden, ganz zu schweigen vom armen Russland.

Was ist ein Bidet? Diese Sanitär technische Einrichtung der Hygiene Steingut, sieht aus wie eine Toilette, aber es ist für hygienische Zwecke bestimmt ist, den Intimbereich Reinigung und den Anus aufgrund der Anwesenheit des Menschen im Bidet Brunnen von reinem Wasser. Bidets sind als eigenständige Einheit zur Verfügung und ist in der Regel neben der Toilette installiert, den gleichen Raum wie die Toilette selbst einnimmt.

In unseren kleinen Toiletten gibt es in der Regel keinen Platz für ein Bidet, auch nicht mit dem Wunsch, es zu installieren. Aber wenn es einen Platz gibt, dann ist es nicht bequem von der Toilette auf dem Bidet zu wechseln. Daher ist in den letzten Jahren das Deckel-Bidet für Toilettenschüsseln sehr beliebt geworden.

Ein solches Deckel-Bidet wird anstelle des Standarddeckels der Toilettenschüssel installiert und fügt dem Toilettenbecken eine neue Funktion hinzu - die Bidet-Funktion. Allerdings sind die Preise für das Deckel-Bidet unerschwinglich. Der Preis ist der einfachste, der ein Hahn mit einer Tube ist, ist von $ 100, und der Preis der japanischen multifunktionalen Abdeckungen übersteigt die Kosten des Autos "Lada"! Für viele ist dies noch kein zulässiger Luxus.

Zum ersten Mal mit einer Toilette mit Bidetfunktion, traf ich mich in einem fremden Hotel im Urlaub. Obwohl dies das einfachste Bidet war, das eine aus dem Wasserhahn austretende Kunststoffröhre ist, drückte sich der Deckel der Toilette auf. Selbst solch ein primitives Bidet machte es möglich, den Anus und den intimen Ort immer sauber zu halten. Ich wollte auch meine WC-Schüssel mit einer Bidet-Funktion ausstatten.

Lange Zeit habe ich mir die Idee einer praktischen Umsetzung der Idee ausgedacht. Einen Wasserhahn mit einem Rohr zu installieren, das unter seinem technischen Wert liegt. Am Ende fand ich heraus, wie man die Toilette mit der Bidetfunktion ausstattete, das Endergebnis der Arbeit übertraf alle meine Erwartungen. Sieh dir das Video an.

Das Ergebnis ist ein flexibles System, mit dem Sie die Wasserfontäne vom Einschalten und Einstellen des Wasserhahndrucks bis zur Berührungssteuerung steuern können. So wird es möglich sein, ein Bidet aus einer Toilettenschüssel zu machen, auch ein unerfahrener Hausmeister.

Toilettensitz Bidet Design

Gießen in die Schüssel der Toilettenschüssel Wasser für einen Brunnen. Wie bohrt man ein Loch in dicken Gummi, steckt ein zusätzliches Ventil in das Wassernetz, installiert ein Magnetventil für die Wasserversorgung und Injektoren. Das Bidet mit eigenen Händen in die Schüssel der Toilettenschüssel montieren. Lesen Sie mehr.

Wasserheizung

Wie man eine natürliche Wasserheizung für Bidettoilette macht. Das Design der Wasserheizung für das Bidet im Tank aus Trinkwasser. Lesen Sie mehr.

Kontrolle der Wasserversorgung in Bidet

Varianten von Stromkreisen zum Einschalten der Wasserversorgung im Bidet durch einen Schalter. Für die Verdrahtung mit einem Schutzleiter ohne Schutzleiter über den Trenntransformator. Optionen für den Anschluss des Wasserversorgungssystems im Bidet an die Verkabelung. Lesen Sie mehr.

Sensorisches Schema der Wasserversorgung in Bidet

Struktur-, Elektro- und Schaltpläne des Bidet-Steuerungssystems. Stromkreis Stromversorgung und Kommutierungseinheit, Leiterplatte. Aufwärtstransformator für Magnetventil. Lesen Sie mehr.

Touch Sensor Anwesenheit

Elektrisches Schaltbild des kapazitiven Sensorsensors und Anwesenheit von menschlicher Anwesenheit auf der Toilette. Funktionsprinzip, Design und Details von kapazitiven Sensoren. Universal-Leiterplatte. Lesen Sie mehr.



Nächster Artikel
Bau von Häusern