Installation für Bidets


Wenn Sie sich für ein Bidet entscheiden, werden Sie feststellen, dass die Modelle dieser Art von Installationen sowohl bodenstehend als auch hängend sind. Wenn Sie sich entscheiden, ein hängendes Bidet in Ihrem Badezimmer zu installieren, werden Sie feststellen, dass die Konstruktion dieser Sanitäreinheit eine Schüssel und Installation beinhaltet. Vorteile, Typen und Eigenschaften von Installationen werden wir diskutieren.

Was ist das?

Die Installation bezieht sich auf ein spezielles Befestigungssystem für ein Bidet, dessen Basis eine stabile Konstruktion ist, die in die Wand eingebaut ist. Darauf ist das hängende Bidetmodell befestigt.

Pros

  • Die Installation eines Bidet mit der Installation spart Platz, indem Sie das Bidet in einem kleinen Badezimmer benutzen können.
  • Die meisten Installationen sind vielseitig und für jedes hängende Bidet verwendbar. In diesem Fall können die Querträger in der Höhe neu angeordnet werden, und dank der Verfügbarkeit der Halterungen kann die Konstruktion in einer Ecke montiert werden.
  • Jede Kommunikation wird vor den Augen verborgen, ohne das Design der Räumlichkeiten zu verschlechtern. Außerdem erleichtert das Gerät die Reinigung des Badezimmers.
  • Installationssysteme sind sehr langlebig und weisen eine hohe Festigkeit auf. Sie halten einer Belastung von bis zu 400 Kilogramm stand.

Nachteile

Aufgrund der verdeckten Installation von Wasserleitungen und anderen Kommunikationsverbindungen kann es zu Reparaturschwierigkeiten kommen. Um dies zu vermeiden, lassen Sie während der Installation ein Backup-Fenster stehen.

Je nach Design kann die Installation Block oder Rahmen sein. Die erste Ansicht ist für die Montage auf einer Beton- oder Ziegelwand geeignet. Eine solche Installation besteht aus einem Gehäuse mit Verstärkungsbefestigungen. Es stützt sich nicht auf dem Boden ab, sondern ist mit Ankerbolzen an der Wand befestigt, die sich selbst belasten.

Die Struktur der Rahmeninstallation ist komplizierter. Dies ist ein Rahmen mit befestigter Verstärkung, der an zwei Stellen an der Wand und an zwei Stellen auf dem Boden befestigt ist. Wenn Sie ein Rahmenmodell auswählen, können Sie die Tiefe der Installation beeinflussen. Abhängig von den Montagemöglichkeiten kann diese Installation universell sein und auch als separate Typen für monolithische Wände und für leichte Trennwände präsentiert werden (diese Art unterscheidet sich durch die Übertragung des größten Teils der Belastung auf die Bodenteile).

Wie installiere ich?

Die Schritte zum Installieren der Installation werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Das Installationsframework ist installiert.
  2. Verbinden Sie die Kommunikation.
  3. Das Bidet ist montiert.

Mit der Installation des Rahmens wird eine Person, die mit einer solchen Arbeit bereits vertraut ist, leicht zurechtkommen. Wenn Sie Angst haben, während der Installation Fehler zu machen, müssen Sie einen solchen Aufgabenspezialisten beauftragen.

Platzieren Sie die Hauptelemente je nach Art der Installation:

  • Nachdem Sie ein universelles Modell der Rahmeninstallation gewählt haben, müssen alle Lasten gleichmäßig verteilt werden.
  • Wenn Sie eine verstärkte Rahmeninstallation installieren, muss der größte Teil der Last auf dem Boden liegen.
  • Wenn ein Blockinstallationsmodell installiert wird, sollte der Verschraubung maximale Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Alle Rahmenkonstruktionen können mit speziellen Beinen auf eine Höhe von bis zu 20 cm eingestellt werden. Erweiterungen werden verwendet, um die Tiefeninstallation anzupassen.

Installation für Bidet: Sorten und Installation

Der Kreis der Sanitärartikel, der zu Hause als notwendig erachtet wird, dehnt sich allmählich aus. Kürzlich wurde eine solche Neuheit als eine Installation für ein Bidet aufgenommen. Und den Entwicklern gelang es, eine Vielzahl von Versionen und Versionen dieses wichtigen Geräts zu entwickeln.

Eigenschaften

Der Platzmangel in den Badezimmern beschränkte bis vor kurzem die Popularität des Bidet. Eine kleine Nachfrage führte dazu, dass es für die Handelsunternehmen fast unnötig war. Nur gelegentlich in Ladenfronten und Regalen von Geschäften gab es ähnliche Geräte, die nur Enthusiasten gekauft haben. Aber die Situation hat sich geändert, und was unverändert geblieben ist, ist, dass das Bidet geliefert wird, wenn nicht in einem Set mit einer Toilette, sollte es mindestens "damit im Einklang spielen". Dies erfordert eine Ästhetik des Raumes.

Die Installation für das Bidet kann auf zwei Arten in der Toilette installiert werden: einige Modelle werden auf dem Boden platziert, andere werden an der Wand aufgehängt. Die erste Variante ist üblicher, an der Fußfläche der Böden ist die Konstruktion geschraubt oder auf dem Leim befestigt. Eine Besonderheit dieses Systems ist ein verstärktes "Bein" - dadurch ist das Produkt nur schwer von einer einfachen Toilette zu unterscheiden. Eingebaute Geräte haben natürlich keinen massiven Befestigungsteil. Für sie wird eine Aufhängung verwendet, die meistens durch falsche Wände aus Gipsplatten oder Kunststoffplatten abgedeckt wird.

Installationen für ein Bidet mit einer Zwei-in-Eins-Funktion sind jetzt auf dem Höhepunkt der Popularität. Diese Lösung ist besonders attraktiv für kleine Badezimmer, bei denen buchstäblich jeder Quadratmillimeter schwer zugänglich ist. Die Unterschiede sind relativ klein: Die Schale wird länglicher und die Abmessungen des Geräts wachsen zwangsläufig. Im Vergleich zu einem Paar isolierter Geräte wird jedoch immer noch eine erhebliche Platzersparnis erreicht. Der gesamte Wasserfluss durch die kombinierte Toilette ist höher als der einfache.

Zusätzlich zu dem mechanischen (Wasser) Teil ist auch die Elektronik in dem kombinierten Gerät angeordnet, das seinen Betrieb koordiniert. Die Wasserversorgung im Bidet erfolgt mithilfe spezieller Düsen, die entweder an den Armaturen am Rand oder an der Seite der Schüssel angebracht sind. Wenn das Bidet die Arbeit stoppt, geht der Choke unter die Lünette und ist auf gleicher Höhe mit ihm. Wenn nach dem Schema die Düsen in der Felge platziert sind, beginnt die Wasserzufuhr durch einfaches Einschalten. In der Toilette gibt es immer noch nur kaltes Wasser, aber für das Bidet muss man mehr und heißes geben.

In einer anspruchsvolleren Version kann das Bidet zusammen mit der Toilette die eintretende Flüssigkeit selbst erhitzen. Zusätzlich zu den bereits aufgeführten Komponenten gibt es manchmal Haartrockner, kleine Aufzüge unter dem Sitz, Wasserregler, Pendelvorrichtungen in den Düsen.

Solche Ergänzungen machen den Gebrauch des Geräts angenehmer, aber wenn Sie sie verlassen und das einfachste Modell wählen, können Sie eine ziemlich große Menge sparen.

Material

Toilettenschüsseln kombiniert mit einem Bidet sind meist aus Porzellan und Fayence. Die erhöhten Kosten von Porzellan-Designs sind durch ihre Stärke und erhöhte Zuverlässigkeit gerechtfertigt. Es besteht keine Gefahr, dass es auf der Oberfläche Überfälle, Krusten oder hässliche Flecken gibt. Neben den praktischen Merkmalen und der Zuverlässigkeit sollte verstärkt darauf geachtet werden, ausgewählte Optionen mit grundlegenden Gesundheitsanforderungen in Einklang zu bringen.

Zusätzlich zu diesen zwei Materialien kann das Folgende auch verwendet werden:

  • Gusseisen;
  • Edelstahlsorten;
  • Kunststoff;
  • Stein;
  • Glas.

Abmessungen

Die Größe des Bidet kann in ziemlich weiten Grenzen variieren, aber die Abmessungen der meisten Modelle sind 35,6 cm in der Breite, 40 cm in der Höhe und 50-54 cm in der Tiefe. Aufhängevorrichtungen haben keine besonderen Unterschiede, da ihr hervorstehender Teil in denselben Räumen montiert ist. Die meisten Installationen haben eine Größe von 82 x 50 x 13,1 cm Wenn Sie sich für eine Toilette mit Bidetfunktion entscheiden, beträgt ihr Wert etwa 77 x 36 x 63 cm.

Die letztere Möglichkeit ist, wie aus den angegebenen Zahlen ersichtlich ist, in der Tat kompakter als ein Paar autonomer Vorrichtungen der gleichen Bezeichnung.

Stil und Design

Der Markt bietet eine große Anzahl von Möglichkeiten, einschließlich solcher, die in den ungewöhnlichsten Farben gemalt sind, von denen nur wenige mit Klempnerarbeiten zu tun haben.

Im Sortiment der führenden Hersteller erschienen nun Versionen, die das Interieur in einer Vielzahl von Stilen schmücken können:

In Bezug auf Installationen verbessern sie die Qualität der Raumgestaltung und ermöglichen versteckte unschöne Befestigungsdetails. Der ursprüngliche Schritt ist die Wahl des Kontrastes in Bezug auf die weißen Wände des Bidet Badezimmers - helle Farben oder sogar schwarze Farbe. In Anbetracht der Merkmale des Designprojekts sollte berücksichtigt werden, dass es die Zuverlässigkeit des Geräts nicht verschlechtern sollte. Es ist das Spiel der Farben, mit dem Sie Ihre Ideen problemlos umsetzen können.

Die neuesten Trends diktieren eine Verschiebung zugunsten des Minimalismus.

Wählen und installieren Sie

Die Blockinstallation ist nur für Badezimmer mit großen Wänden geeignet. Im Körper befinden sich zunächst Positionen zur Befestigung des Ankers. In Rahmenvarianten wird, wie aus dem Namen hervorgeht, ein Stahlrahmen verwendet. Die Hälfte der vier Befestigungspunkte befindet sich auf dem Boden, der Rest - an der Wand. Solche Entwürfe können nicht nur an den Hauptwänden angebracht werden; manchmal sind sie für Partitionen geeignet.

Der Abstand (Höhe von der Spüle zum Boden) ist nicht durch Normen geregelt. Bei Outdoor-Bidets sollte die Lünette etwa 0,4 m höher als der Boden sein. Aber genauere Zahlen können nur durch "Anprobieren" eines bestimmten Geräts erhalten werden. Es ist notwendig, es zu versuchen, eine typische Anwendung nachahmend, und es wird sofort klar, in welcher Höhe es bequem ist, das Bidet zu setzen.

Anpassung mit speziellen Verlängerungen ermöglicht den Zusatz von 12,5-18 cm.

Hersteller und Bewertungen

Produkte der Marke Geberit, das früher als andere auf dem russischen Markt erschien, fährt bis heute fort, um Verbraucher mit seiner Qualität zu erfreuen. Die Firma produziert ein Bidet und versorgt sie mit zuverlässigen Anlagen. Das Sortiment umfasst Boden- und Hängegeräte in verschiedenen Größen. Die meisten Produkte sind mit niedrigen Installationen ausgestattet, die am beliebtesten sind. Die Marke Tece, die bereits in den 1950er Jahren ihre Handelsroute begann, kennt den praktischen Nutzen des Produkts.

Verbraucher, die Bidets und Installationen dieses Herstellers kaufen, beachten das hohe Niveau an Designlösungen, Bequemlichkeit und einfache Installation. Produkte Grohe Noch einmal bestätigen - die deutsche Qualität ist auch in der zweiten Dekade des XXI Jahrhunderts erhalten. Die unter dieser Marke angebotenen Anlagen zeichnen sich durch eine Geräuschlosigkeit aus - sie wurde mit der patentierten Technologie des Unternehmens erreicht.

Die Firma Vitra liefert versteckte Wasserspülsysteme auf 3 oder 6 Liter, mit einer Einbautiefe von 90 bis 120 mm. Sie können auch Rahmen für hängende Bidets kaufen, die für den Einbau auf Gipskartonwänden geeignet sind. Alcaplast - eine fortschrittliche tschechische Marke, die ihren Ruf sorgfältig bewahrt hat. Zu den neuesten Entwicklungen des Unternehmens zählen die beweglichen Halter der Ablaufbeine sowie die Geräte für den Anschluss an hygienische Duschen. Viega - ein anderes deutsches Unternehmen, dessen Produkte als durchaus würdig gelten.

Alles gehört zur Elite-Kategorie. Benutzer bemerken ein durchdachtes Gerät und einen minimalen Verbrauch von Verbindungen. Villeroy Boch liefert nahezu universelle Installationen, die ideal sind, um Bidets an andere Hersteller anzubringen. Alle notwendigen Elemente sind immer im Lieferumfang enthalten. Cersanit - eine Weltklasse-Marke. Die an sie verkauften Installationen finden sich sowohl in Privathäusern als auch in den angesehensten Institutionen, die Qualität der verwendeten Materialien ist nicht schlechter als die der "Grandes".

Winkel liefert hochwertige Rahmenverschlüsse für Bidets und Toiletten. Den polnischen Ingenieuren gelang es, Systeme zu schaffen, die sowohl die Hauptwände als auch die Trennwände gut verbinden. Verbraucher beachten den langen Service und die stabile Nutzung von Strukturen. Gleichzeitig sind die Kosten osteuropäischer Produkte eher gering.

Toilettenschüsseln mit Installation und mit Bidetfunktion

Marken

Bemühen Sie sich, das Bad nicht nur stilvoll, sondern auch funktional auszustatten? Die von uns mit der Installation vorgestellten Toilettenschüsseln unterstreichen die Eleganz Ihres Interieurs und machen dank des Designs in Kombination mit dem Bidet den Toilettenraum noch komfortabler und hygienischer.

  • Benötigt ein Installationssystem: Ja, falls gewünscht
  • Bidetfunktion: ja, bereits installiert, optionale Installation

Die Sätze der Toilettenschüsseln mit der Anlage in 3Dplitka.ru

Die Vorteile der Toilettenschüsseln mit der Installation aus dem Katalog 3Dplitka.ru ergänzen die modernen Modelle mit dem Bidet noch mehr. Durch die Kombination von zwei verschiedenen Geräten im gleichen Design ist es möglich, die gewünschte Funktionalität zu erreichen und gleichzeitig das Bad geräumig und bequem zu verlassen. Bei uns finden Sie sowohl fertige Sets als auch separate Toilettenschüsseln und Installationssysteme:

  • für die Wandmontage;
  • zur Bodenmontage mit UP-Spülkasten.

Wir setzen hochwertige Installationssysteme ein, deren Sicherheit und Zuverlässigkeit durch Zertifikate bestätigt wird, die eine offizielle Garantie und Lieferung in Russland bieten.

Installation für ein Bidet: Konstruktionsmerkmale und eine Phaseninstallationstechnik

Egal, wie bescheiden der Bereich Ihres Badezimmers ist, Sie können es immer schaffen, alle notwendigen Installationen bequem zu platzieren. Und wir reden nicht nur über das traditionelle Set aus Toilette, Dusche und Waschbecken, sondern auch über zusätzliche Geräte, insbesondere Bidets. Die Hauptsache in diesem Geschäft ist, alle verfügbaren Techniken zu verwenden, um einen begrenzten Raum zu optimieren. Im Falle eines Bidet ist eine solche Technik die Installation einer versteckten Installation. Was ist das? Was sind die Vorteile dieser Lösung? Wie installiere ich die Installation und das Bidet? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie weiter - zu Ihrer Aufmerksamkeit die Design-Funktionen, Vorteile, Verbindungsschema und Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation der Installation mit Video.

Arten von Installationen

Die Installation für ein Bidet ist eine Befestigungsstruktur aus Metall, die für die Installation von sanitären Einrichtungen vom Hängetyp bestimmt ist. Basierend auf den Merkmalen des Designs gibt es zwei Variationen der Struktur.

Der erste ist Block. Vereinfachte Art der Installation, die ein massiver Körper mit speziellen Abschnitten für die Verstärkung ist. Die Struktur bietet keine Stützbefestigungen am Boden und kann daher nur an den starken Hauptwänden des Badezimmers installiert werden. Zu letzteren werden sie durch Anker befestigt, die die mechanische Hauptlast übernehmen.

Der zweite ist ein Rahmen. Installation einer komplizierten Struktur, die wie ein U-förmiger Rahmen mit vier Punkten für Befestigungen aussieht: zwei - an der Wand, zwei - auf dem Boden. Eine solche Konstruktion ist nicht nur an den Hauptmauern angebracht, sondern auch an den Eckkreuzen und in Nischen und leichten Trennwänden.

Rat. Wenn Sie planen, ein Bidet im Bad Nische zu installieren, einen Rahmen Installation wählen - es gibt Ihnen die Tiefe der Installation von Sanitär anpassen können, die es ermöglicht, ohne vorherige Erweiterung der Installation in einer Nische jeder Größe zu erfüllen.

Vorteile der Installation

Die Verwendung der Bidet-Installation bietet viele Vorteile:

  • Optimierung des Raumes. Die Installation ermöglicht eine maximale effiziente Nutzung des Quadratmeter Badezimmer - Sie bei der Gestaltung von Wasser- und Abwasserleitungen, Ventilen und anderen technischen Elementen zu verstecken bekommen, die oft nicht nur viel Speicherplatz einnehmen, sondern auch das Bad machen sehr neergonomichnym und unbequem.
  • Nichtstandardmäßiger Standort von Rohrleitungen. Die Installation ermöglicht es Ihnen, ein Bidet in jeder Zone des Badezimmers zu installieren, das Ihnen erlaubt, eine neue Anordnung des Raumes auf eine neue Weise zu bauen und das Interieur entsprechend seiner Designidee zu dekorieren.
  • Zuverlässige Befestigung des Bidet. Einbaugehäuse aus Stahl hergestellt ist und die Befestigungselemente sind die fest Sanitär in einer vorgegebenen Position zu fixieren, für insgesamt Konstruktion ohne Probleme ermöglicht Lasten von 300-400 kg zu widerstehen.
  • Bequemlichkeit der Reinigung des Badezimmers. Das Aufhängen des Bidet vereinfacht den Reinigungsvorgang erheblich.

Und noch ein wichtiger Vorteil - die Installation für Bidets kann ohne die Hilfe von Profis installiert werden. Die Installation der Struktur erfolgt in drei Phasen.

Stufe 1: Installation des Rahmens

Der erste Schritt besteht darin, den Installationsort der Installation zu bestimmen. Hier müssen wir uns daran erinnern, dass nach den Normen Abwasserrohr aus dem Riser zum Bidet an einer Steigung von 5 mm bis 1 Meter geliefert - der gewählte Ort sollte eine solche Gelegenheit bieten. Wie bereits erwähnt, wird eine Blockinstallation an einer Wand und eine Rahmeninstallation an der Wand und dem Boden angebracht. In diesem Fall kann die Arbeitswand kleine Defekte aufweisen, aber der Bodenbelag sollte so flach wie möglich sein, da sonst die Schrägstellung des Rahmens nicht vermieden werden kann. Um solche Probleme zu vermeiden, muss vor der Installation der Installation ein Estrich verlegt werden. Um den Rahmen zu montieren, benötigen Sie:

  • Satz des Installationssystems - die Konstruktion selbst und Ankerbolzen;
  • Perforator oder Bohrer;
  • Schraubendreher;
  • Niveau;
  • Maßband und Bleistift.

Nachdem Sie den Standort der Installation bestimmt haben, markieren Sie die Arbeitsfläche - markieren Sie die Befestigungspunkte des Rahmens und bohren Sie Löcher durch die Schrauben. Dann versuchen Sie die Installation und passen Sie ihre Position an. Wenn der Rahmen eben ist, befestigen Sie die Struktur mit den Ankerbolzen.

Stufe 2: Überbrückung der Kommunikation

Um das volle Funktionieren des Bidet sicherzustellen, müssen drei Rohre angeschlossen werden: zwei Wasserrohre für kaltes und heißes Wasser und ein Abwasserkanal. Um sie zwischen den vertikalen Montagegestellen zu verbinden, ist eine spezielle Platte mit bereits einfachen Gewindekupplungen vorgesehen - in diese Kupplungen werden die Rohrformstücke eingeschraubt. Neben den Armaturen sind diese direkt an die Abwasser- und Wasserleitungen angeschlossen.

Das Wichtigste beim Anschluss von Versorgungseinrichtungen ist die Gewährleistung einer maximalen Dichtheit und Zuverlässigkeit der Anschlüsse. Dazu werden die Lücken zwischen den Kupplungen und Fittings entweder mit einem speziellen Dichtmittel oder einem geschäumten Band oder Flachs geschlossen.

Es ist wünschenswert, dass die Rohre nicht mit dem Rahmen der Anlage in Kontakt kommen und in ihrer Position fast bewegungslos fixiert sind. Dazu fixieren sie die Klammern. Wenn der Kontakt mit dem Rahmen nicht vermieden wird, kann ein dünnes Polster aus expandiertem Polystyrol zwischen den Rohren und der Installation verlegt werden.

Rat. Es wird empfohlen, dass kalte Rohrleitungen im Voraus vorisoliert werden - dies verhindert die Bildung von Kondenswasser.

Wenn Sie beabsichtigen, ein Bidet mit elektronischer Steuerung des Mischers zu installieren, denken Sie nach dem Verlegen der Rohre über die Lage der Stromleitungen und deren Kombination mit der Wasserleitung nach.

Schritt # 3: Montage des Bidet in der Installation

Nachdem der Rahmen fixiert ist und alle Rohre verbunden sind, bleibt nur noch das Bidet selbst in der Installation. Diese Phase umfasst drei Hauptschritte:

  1. Montage des Mischers und dessen Verbindung zur Wasserversorgung. Der Mischer muss hinter der Metallstrukturplatte installiert werden, aber sein Einstellmechanismus sollte durch spezielle Löcher aus der Installation herausgebracht werden. Wenn der Mixer automatisch arbeitet, schließen Sie das Netzkabel an.
  2. Installation eines Siphons und eines Abzweigrohrs mit Verbindung des Letzteren mit dem Abwasserabfluss.
  3. Befestigung des Bidet am Rahmen. Die Installation erfolgt mit Hilfe von Bolzen, die im kompletten Satz des Installationssystems enthalten sind - befestigen Sie sie am Rahmen, und erst danach hängen Sie das Bidet auf. Der Abstand zwischen den Bolzen kann 18 cm oder 23 cm betragen - der Abstand zwischen den Befestigungen hängt von der Größe des Bidet ab. Bitte beachten Sie, dass die Leitungen über dem Boden nicht mehr als 43 cm angehoben werden müssen.

Die Installation der endgültigen Auskleidung des Rahmens mit Gipskarton- oder Kunststoffplatten wird mit der anschließenden dekorativen Gestaltung der Auskleidung vervollständigt.

Wie Sie sehen können, hat die Bidet-Installation viele Vorteile: Sie ist ergonomisch, praktisch, ästhetisch, funktional. Und vor allem - die Installation der Konstruktion kann sogar mit ihren eigenen Händen erfolgen. Und der oben angegebenen Anweisungen Schritt für Schritt auf den Schaltplan in diesem Fall wird die besten Helfer für Sie - nimm sie in Betrieb, wenn Sie eine zuverlässige und dauerhafte Sperre für Ihr Bidet erhalten mögen.

Installation für ein Bidet: typische Installationsschemen + Schritt-für-Schritt-Installationsanleitung

Vor nicht allzu langer Zeit war das Bidet in den Badezimmern von Standard-Hochhäusern wegen fehlendem Platzangebot und geringer Nachfrage gelegentlich zu Gast. Mit seiner Rolle, normalerweise gehandhabt traditionelle Sanitäranlagen - eine Dusche und ein Bad.

Jetzt kann dieses bequeme Gerät viel öfter gefunden werden. Besonders beliebt ist die Installation für ein Bidet - ein verdecktes Design in der Wand für ein hängendes Modell. Wir werden herausfinden, ob es möglich ist, es unabhängig zu etablieren.

Bidet - modernes Attribut des Badezimmers

Äußerlich gleicht das Bidet einer Toilettenschüssel - in Form und Größe. Darüber hinaus wiederholt er dank der modernen Tendenzen der Einheit des Stils alle Merkmale der Toilettenschüssel und macht damit ein harmonisches Set. Nur wenige werden im Bad ein Gerät installieren, das nicht in das Innere passt.

Es gibt zwei Kategorien von Bidets:

Die ersten sind traditioneller, sie sind auf dem Boden montiert, verschraubt oder geklebt. Die Basis ist ein starkes "Bein" - also eine Konstruktion, die sich in der Art der Installation unterscheidet, die sich nicht von den Bodenmodellen der Toilettenschüsseln unterscheidet.

Embedded-Geräte haben keine massive Basis für die Befestigung am Boden. Sie werden auf der erforderlichen Höhe gehalten, dank einer speziellen Installation für die Installation eines Overhead-Bidet, das normalerweise hinter einer falschen Wand aus Gipskarton- oder Kunststoffplatten verborgen ist. Wenn man bedenkt, dass die Toilette und das Bidet mit einem Paar zusammengebaut sind, gibt es genug Platz für die Installation von zwei Installationen.

Probleme mit der Auswahl des Modells für die Innenverbesserung sind nicht da: im Verkauf ist es möglich, Angebote von jedem Stil und Farbe zu finden. Neben wirtschaftlichen Varianten des praktischen klassischen Designs, begannen die Hersteller stilisierte Instrumente zu produzieren, deren äußeres Erscheinungsbild die Atmosphäre im Retro-Stil, Provence, Hightech und Modernität betonte.

Hier nur ein kleiner Teil der möglichen Konstruktionslösungen für abgehängte Konstruktionen:

Die Kosten für hängende Bidetmodelle bestehen aus zwei Werten: dem Preis der Sanitärarmatur und dem Installationspreis. Infolgedessen kann ein bequemes hygienisches Gerät in 40 tausend Rubel und in 240 tausend Rubel managen. Alles hängt vom Material der Herstellung und der Marke ab.

Vor- und Nachteile von hängenden Strukturen

Wie Sie bereits gesehen haben, sind die Federungsmodelle dem Boden nicht unterlegen. Die meisten Vorteile beziehen sich jedoch auf die technische Seite. Zu den wichtigsten Vorteilen des Bidet mit der Installation gehören:

  • Bequeme Position des Geräts relativ zur Toilette, Waschbecken oder Badewanne. Um die Installation zu installieren, benötigt man einen kleinen Bereich in der Nähe der Wand und in einigen Fällen - und in jedem Teil des Badezimmers. Dies ermöglicht es, die ungewöhnlichsten Designideen zu verkörpern.
  • Optimierung des Raumes. Ergonomische und kompakte Bidets, die in einer bestimmten Höhe über dem Boden befestigt sind, benötigen ein Minimum an nutzbarem Platz, der für die Einrichtung von kleinen Badezimmern oder Toiletten geeignet ist.
  • Möglichkeit der einfachen Wartung der Rohrleitungen. Aufhängevorrichtungen sind von allen Seiten verfügbar und daher sehr leicht zu reinigen. Außerdem ist der Boden unter den Geräten, die an der Installation angebracht sind, frei, was es einfacher macht, das Gerät im Raum zu benutzen.
  • Sicherheit für Benutzer Der Metallrahmen, der das Hauptelement der Installation darstellt, ist für schwere Lasten ausgelegt. Moderne Designs können einem Gewicht im Bereich von 350-400 kg standhalten.
  • Zuverlässigkeit. Bei richtiger Installation droht weder das Bidet, noch die Installation, noch der dekorative Bildschirm - das Rahmenmaterial und die starken Befestigungselemente sorgen für die nötige Stärke und Funktionalität.

Ein weiterer Vorteil wird denjenigen gefallen, die ihre eigenen Heimwerker machen möchten.

Es gibt auch Nachteile, und für einige sind sie entscheidend, wenn sie sich weigern, ein Federungsmodell zu montieren. Zum Beispiel haben nicht alle Badezimmer genug Platz, um eine Abdeckplatte zu installieren. Der zweite Nachteil ist mit der Komplexität von Reparaturarbeiten verbunden - manchmal muss der Schutzschirm demontiert werden. Aber der Hauptnachteil ist der unglaubliche Preis von Bausätzen mit Installationen für einige Kategorien von Bürgern, so dass sie kostengünstige Bodenmodelle verwalten müssen.

Typische Installationsschemas

Wenn wir die Installation von verschiedenen Modifikationen des Bidet betrachten, können wir die folgenden Arbeitsschemata unterscheiden:

  • Installation einer Hängestruktur für die Installation;
  • Installation eines Fußbodenmodells (für Bolzen, Kleber oder Zement);
  • Befestigung des Deckel-Bidet;
  • Installation eines Modells mit einem flexiblen Brauseschlauch.

Wir sind jedoch speziell an der Installation interessiert, und in dieser Hinsicht können wir nur drei Optionen zur Bearbeitung betrachten:

  • separater Rahmen;
  • gemeinsamer Rahmen mit Toilettenschüssel;
  • Winkelmodifikation.

Die Auswahl hängt von den finanziellen Möglichkeiten, der Verfügbarkeit eines freien Platzes und einem kompletten Set ab. Am beliebtesten ist das Schema mit der Installation einer separaten Installation.

Kaltes Wasser wird der Toilettenschüssel zugeführt, und Kalt- und Warmwasserleitungen müssen an das Bidet angeschlossen werden, da die Schüsselkonstruktion mit einem Mischer ausgestattet ist. Auf dem Regal der Schüssel, neben der Wand, ist in der Regel ein praktischer Griff angebracht, mit dem Sie die Wassertemperatur einstellen können. Bei teuren Geräten werden die Temperaturparameter im Automatikmodus eingestellt.

Installieren Sie die Installation selbst

Eine Metallinstallation für die Installation eines Bidet ist mit dem Gerät gekauft. Top-Produzenten produzieren universelle Designs, die zum Aufhängen von Bechern unterschiedlicher Größe und Gewicht geeignet sind. Jeder Rahmen wird von einer detaillierten Anleitung begleitet - einer Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einer Reihe von Diagrammen und Zeichnungen.

Wir werden jeden Installationsschritt einzeln betrachten - das ist nützlich, wenn Sie sich entscheiden, das Badezimmer selbst auszustatten.

Einen Ort auswählen - den Raum optimieren

Es ist besser, mit der Ausarbeitung zu beginnen. Es kann anders aussehen, aber meistens ist es eine Skizze des Innenraums oder eine Zeichnung des Raumes mit der ganzen sanitären Ausrüstung. Neben dem Bidet und der Toilettenschüssel müssen wichtige Kommunikationsmittel identifiziert werden - das Abwasserrohr und die Rohre für die Versorgung mit kaltem und heißem Wasser.

Verlassen Sie sich nicht auf ungefähre Abmessungen. In engen Räumen ist jeder Zentimeter Platz wichtig. Vorher müssen Sie die genauen Abmessungen der Installationen und Sanitäreinrichtungen kennen und dann die Diagramme zeichnen.

Anordnung der Badewanne, Toilette, Bidet und Waschbecken sollte so nachdenklich wie möglich sein. Klempnerarbeiten müssen so angeordnet sein, dass es in der Zukunft keine Schwierigkeiten bei der Anwendung gibt.

Achten Sie besonders auf den Installationsort der Installation. Es sollte eine starke tragende Struktur aus Ziegeln oder Beton sein (seltener - aus Holz), in der Größe geeignet. Bitte beachten Sie, dass die meisten Installationen an der Wand und am Boden angebracht sind. Wenn es einen Mangel an freiem Speicherplatz gibt, betrachten Sie eine Variante mit einer Winkeländerung.

Vorbereitung von Werkzeugen und Materialien

Zusätzlich zu dem vorgewählten Bidetmodell und der passenden Installation ist es notwendig, einen Installationssatz und eine Dekoration der verschobenen Struktur zu kaufen. Achten Sie darauf, welches Material am besten für den Bau einer Box oder einer falschen Wand verwendet wird. Am einfachsten zu installieren sind Kunststoffplatten. Wenn Sie sich entscheiden, die Installation für ein hängendes Bidet mit Holzlatten oder Gipskartonplatten zu reparieren, sorgen Sie sich um den Schutz des Materials vor den Auswirkungen der feuchten Umgebung.

Als ob Sie sich nicht auf sich selbst und den Rat erfahrener Handwerker verlassen hätten, ist die Hauptanleitung immer die Anweisung des Herstellers - sie muss immer zur Hand sein. Überprüfen Sie das komplette Bidet, Sie benötigen möglicherweise eine Manschette zum Anschluss an die Kanalisation.

Installation der Installation an der Wand

Wenn die Vorbereitung abgeschlossen ist, können Sie mit der Wandmontage des Rahmens fortfahren. Mit einem Maßband und einer Markierung markieren wir die Befestigungspunkte direkt senkrecht zum Boden. Alle horizontalen Linien werden mit der Ebene gezeichnet. Um die Korrektheit der Etiketten von Zeit zu Zeit zu überprüfen, ersetzen wir einen Metallrahmen an der Wand - Löcher in der Wand und auf dem Boden müssen mit den Befestigungsstellen am Rahmen übereinstimmen.

Notieren Sie die Stellen für Befestigungen (normalerweise 2 an der Wand und 2 auf dem Boden), machen Sie Löcher, dann schrauben wir den Rahmen mit den Dübeln und Schrauben, die in den Satz gehen, an die Wand. Mit dem Schlüssel die Klemmen anziehen, die die Höhe regulieren (sie befinden sich auf beiden Seiten des Rahmens). Wir nehmen das Niveau und überprüfen noch einmal die Position - der Rahmen muss streng vertikal installiert werden, davon hängt die Zuverlässigkeit der Struktur ab. Passen Sie gegebenenfalls die Befestigungsschrauben an.

Installationen für Bidets

Auswählen eines Modells anhand von Parametern

  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 112
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 118,5
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 113
  • Breite (cm): 49
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (sm): 82
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 118,5
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 112
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 112
  • Breite (cm): 52,5
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 117
  • Breite (cm): 51
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 112
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (sm): 82
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 98,5
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 98,5
  • Breite (cm): 52,5
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 112
  • Breite (cm): 52,5
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 98,5
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (sm): 82
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 49
  • Breite (cm): 113
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 118,5
  • Breite (cm): 52,5
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 112
  • Breite (cm): 50
  • Zweck: für Bidet
  • Höhe (cm): 112
  • Breite (cm): 50

Moskau, die Kreuzung der Autobahn Yaroslavl und der Moskauer Ringstraße 95 km (außerhalb), Geschäft "Keramische Fliesen. Sanitärtechnik."
Fahrplan.

Wie man das Bidet mit eigenen Händen richtig anbringt

Die Einfachheit und Bequemlichkeit der Produkte, die wir für die persönliche Hygiene verwenden, sind der Kern unseres täglichen Lebens. Bidet - eine Art Sanitäreinrichtung, mit der Sie diesen Komfort deutlich verbessern können. Für seine Installation in seinem eigenen Badezimmer, sagt eine weitere Tatsache. Das Vorhandensein dieses einfachen Geräts reduziert nicht nur die Zeit für die persönliche Pflege, sondern auch den täglichen Wasserfluss. Und das ist die natürlichste Ersparnis. Wenn Sie also noch kein Bidet haben, ist es Zeit darüber nachzudenken. Es ist frei, in die Atmosphäre von sogar einem kleinen Badezimmer zu passen, und es zu installieren, ist ziemlich möglich und mit minimalen Fähigkeiten in diesem Bereich. Dafür braucht es aber noch einige Werkzeuge und natürlich ein wenig theoretische Vorbereitung und Einfallsreichtum.

Bidet: Wie treffe ich die richtige Wahl?

Bidet in Zusammensetzung mit dem Rest der Rohrleitungen

Ein Bidet zu kaufen ist im kompletten Set mit anderen Teilnehmern der Sanitärkomposition - einem Badezimmer und / oder einer Dusche, einer Toilette und einem Waschbecken - sehr wünschenswert. Dies schafft ein optimales Layout und sorgt für Harmonie im Innenraum.

Bidet - die Erfindung ist keineswegs neu, sie ist relativ preiswert und ihre Vorteile sind mehr als offensichtlich. Dennoch ist dieses Segment der Sanitärprodukte auf dem Inlandsmarkt nicht sehr gefragt. All die Schuld für die bescheidene Größe der Badezimmer, die aus irgendeinem Grund den Architekten des Wohnens nicht gebührend Rechnung tragen. Außerdem fürchten sich viele zu Recht vor großen Reparaturen, und den letzten freien Platz im Badezimmer zugunsten geisterhaften Trostes zu opfern, hat es nicht eilig.

Bidet in separaten und angrenzenden Badezimmern auf dem Foto

Unterdessen kann die Installation eines Bidet bei einer Großveranstaltung mit großer Zurückhaltung genannt werden. Wie für kleine Bäder, typisch für Mehrfamilienhäuser, eignen sich für solche Fälle wesentlich kompaktere Hängemodelle als klassische Standschränke.

Bidet vom Bidettyp

Strukturell ähnelt das Bidet einer kleinen Wanne oder einer niedrigen Wanne. Diese Ausrüstung wird in drei Hauptmodifikationen hergestellt - mit vertikalem, horizontalem und schrägem Abfluss von Wasser. Manchmal gibt es kombinierte Varianten - Toiletten, die mit einem Mischer mit einem einziehbaren Schlauch ausgestattet sind.

Bei der Auswahl eines Bidet muss die Position der Kanaldose berücksichtigt werden - sie muss mit der in Ihrer Wohnung übereinstimmen und die bequemste Platzierung der Ausrüstung ermöglichen. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Mischer geschenkt werden. Lösungen mit einem Einhebelhahn eignen sich für hauseigene Wasserversorgungssysteme mit einem Heizkessel. Bei der Versorgung mit Wasser aus der Stadtwasserversorgung werden ein paar separate Kräne benötigt - für warmes und kaltes Wasser.

Bidet mit Wasserhähnen für heißes und kaltes Wasser

Übrigens, über die Kräne: Sie können sich wie am Waschbecken befinden oder wie ein Springbrunnen arbeiten.

Bidet mit schwimmendem Wasserhahn

Vorbereitende Arbeiten

Wenn Sie es geschafft haben, ein Modell mit zufriedenstellenden Eigenschaften und Design zu finden, das sich für das Innere Ihres Badezimmers eignet, bleibt es, es zu kaufen und die Lieferung an das Haus zu arrangieren. In der Zwischenzeit müssen Sie einen Arbeitsbereich und Ressourcen vorbereiten.

Um das Bidet selbst zu installieren, benötigen Sie folgendes Werkzeug:

  • Bohren mit einer Perforatorfunktion;
  • Bohrer für Beton;
  • verstellbarer oder Gasschlüssel;
  • Satz Schraubenschlüssel;
  • Satz Schraubenzieher.

Werkzeug zur Montage des Bidet

Bidet - Sanitärausstattung, also für seine Installation und Verbindung benötigen Sie Materialien wie:

  • Silikon-Dichtstoff;
  • Montageband;
  • wasserabweisendes Kabel.

Paklya und Sanitärabdichtung

Unmittelbar zu Beginn der Arbeit sollten Sie sorgfältig die Anleitung lesen, die der Hersteller mit dem von Ihnen erworbenen Bidet geliefert hat. Installations- und Betriebsverstöße sind nicht erlaubt - dies führt zu einem vorzeitigen Ausfall der Ausrüstung sowie zu Schäden durch Wasserleckage und Verschlechterung des Badezimmerinneren.

Das Bidet ist an die Wasserversorgung und Kanalisation angeschlossen. Um dies zu tun, ist es in den Rohrleitungen beider Systeme in dem Raum, der für die Montage der Ausrüstung reserviert ist, notwendig, eine Seitenleiste zu machen.

Der nächste Schritt ist die Anpassung, die in Folgendem besteht:

  1. Das Bidet in eine Position bringen, in der es später repariert wird.
  2. Überprüfen Sie die Länge und Position der Schläuche, Rohre und Verbindungspunkte.
  3. Korrektur des Standortes der Ausrüstung in Übereinstimmung mit den tatsächlichen Bedingungen der Installation und des Betriebs.
  4. Markierung von Installationspunkten.

Varianten der Bidetanordnung in den Badezimmern der verschiedenen Pläne im Foto

Wenn Sie ein Bidet installieren, müssen Sie sich um die Installation kümmern. Es ist ein tragender Rahmen, in dem die Ausrüstung tatsächlich aufbewahrt wird. Es ist wünschenswert, die Struktur in einer Nische zu installieren - das wird die nützliche Fläche des Badezimmers sparen. Der Rahmen ist sowohl an der Wand als auch am Boden befestigt. Es wird auf dem Mischer und den Kontrollgeräten montiert und danach mit Gipskartonplatten vernäht.

Montage des Mischers

Die Armaturen, mit denen das Bidet ausgestattet ist, sind nicht nur für die Mischung von heißem und kaltem Wasser, sondern auch für die Belüftung, sowie für die Einstellung des Kopfes und der Richtung des Strahls ausgelegt. Einfache Modelle haben ein Knie und sind mit zwei Ventilköpfen ausgestattet. Einige Modelle sind mit einer Trennwand ausgestattet, die auf dem Boden der Schüssel montiert ist. Heißes Wasser erhitzt Porzellan, wodurch solche Bidets komfortabler zu bedienen sind.

Einhebel-Bidetmischer

Das optimale Material für die Herstellung des Mischers ist Messing, das aus praktischen und ästhetischen Gründen vernickelt, verchromt oder mit Spezialemaille lackiert wird. Die Rolle eines Dichtungsmittels in hochwertigen Modellen ist Keramik, während in Haushalt - Kunststoff. Für die Herstellung von Kugelreglern und Verbindungselementen ist Edelstahl ideal geeignet.

Der Mischer ist mit flexiblen Schläuchen, Rohren und anderen Elementen ausgestattet, durch die das Bidet an die Wasserversorgung angeschlossen wird. Das System muss gemäß den Anweisungen des Herstellers zusammengebaut werden. Ziehen Sie die Anschlüsse nicht zu fest an, da dies die Dichtungen beschädigen kann.

Mixer-Parameter für Bidets

Der Mixer wird in das Loch im Bidet eingesetzt und mit Hilfe von Stiften fixiert. Gummidichtungen werden unter den Muttern installiert, und wenn das Bidet angebracht ist, wird eine Metallprofilstütze zwischen der Porzellanoberfläche der Schüssel und der Wand installiert.

Installation von Bidetmischer

Alle Mischeranschlüsse sollten mit einem Dichtungsmittel behandelt werden. Beim Festziehen der Gewindeverbindungen ist es wichtig, die Ausrichtung zu überprüfen. Sonst hängt der Mixer schief und nervös, nicht nur durch sein Aussehen, sondern auch nicht dorthin, wo er ein Wasserstrahl sein soll. In den meisten Fällen ist es bei der Montage des Mischers auf einem Bidet erforderlich, ein Loch in die Wand zu machen. Dies sollte getan werden, bevor die Hauptinstallation funktioniert und streng unter dem Lineal.

Siphoninstallation

Der Siphon dient zur Regulierung des Abflusses von gebrauchtem Wasser, aber er erfüllt zusätzlich die Funktion eines umgekehrten pneumatischen Ventils, aufgrund dessen der Geruch aus dem Abwasser nicht in die Atmosphäre des Raumes eindringt.

Abgefüllte und doppelseitige Siphons für Bidets

Der Hauptunterschied zwischen dem Bidet-Siphon und dem Bidet ist das längliche Abflussrohr. Beim Kauf dieses Elements muss sichergestellt werden, dass das Gewinde seines Kopfes mit dem Gewinde des Bodenventils des Mischers übereinstimmt. Außerdem benötigen Sie eine Siphongröße und deren Typ - Flasche oder Rohr.

Es sollte daran erinnert werden, dass hochwertige Siphons für Bidets aus dem gleichen verchromten oder vernickelten Messing oder im schlimmsten Fall aus hochfestem Schaum bestehen. Es gibt Modelle, die mit Verstopfung gereinigt werden können, ohne die gesamte Struktur zu entfernen. In Bezug auf die Installation kann es offen, halb offen oder versteckt den Siphon im technischen Raum der Bidet-Schale - die Wahl hängt von der Art der letzteren, die Art, wie es installiert ist und die Innenausstattung des Badezimmers.

Installation von Bidetmischer

Nachdem die Mutter des Bodenventils des Mischers abgeschraubt ist, ist es notwendig, sein Gewinde und das Gewinde des Kopfes des Siphondichtmittels zu verarbeiten. Vergessen Sie nicht, das Gleiche mit allen anderen Verbindungen zu tun, wenn sie eingefädelt sind. In einem einfachen Siphon sind es mindestens zwei - sie rahmen die Biegung ein. Bei der Montage sind alle Dichtungen sorgfältig zu montieren, danach wird der Siphonkopf festgezogen und die Richtung des Abflussrohres wird so eingestellt, dass das Abflussrohr so ​​genau wie möglich passt.

Wenn Sie ein Bidet vom Klappentyp installieren, muss der Siphon an der Installation befestigt werden. Bei einem Bodenmodell kann dieses Element zusätzlich im technischen Raum des Bidetbechers mit einer Dichtmasse fixiert werden.

Installation für ein Bidet

Bei einigen Modellen von Siphons für Bidets wird anstelle des Entladungsrohrs, das mit dem Auslassabzweigrohr des Ellenbogens verbunden ist, eine Riffelung verwendet. Diese Option ist nicht praktikabel, da letztere die Eigenschaft von Verstopfung und Durchhängen besitzt.

Installation und Anschluss eines Bidet

Nachdem Sie den Mischer und den Siphon zusammengebaut haben, muss das Bidet erneut zum Aufstellungsort vermessen werden. Diesmal sollte der Stift mit den Punkten der Schraubverbindungen (wenn das Bidet draußen ist) oder mit Punkten in der Gipskartonplatte für Löcher gekennzeichnet werden, in denen die Befestigungsstifte eingefädelt werden (wenn Ihr Modell angelenkt ist).

Installation eines Bidet auf der Installation

Einzelne Bidetproben sind mit einer aufsteigenden Wasserflussfunktion ausgestattet. Es funktioniert nach folgendem Prinzip:

  • der Wasserstrom dringt in den Sitzrand des Bidet ein und erwärmt ihn;
  • unter dem Einfluss des Reguliermechanismus wird das Wasser mit einem Springbrunnen aufsteigen;
  • Das verbrauchte Wasser wird auf die Einfüllöffnung gegossen, die mit einem speziellen Kreislauf für das vom Mischer zuzuführende Wasser ausgestattet ist.

Der Bidet-Einstellmechanismus wird nach dem Mischer und dem Siphon angeschlossen, bevor die Hauptinstallationsarbeiten beginnen.

Wenn Sie ein Modell vom Bodentyp haben, beeilen Sie sich nicht mit den Befestigungsschrauben. Zuerst ist es notwendig, das System an die Wasserversorgung und Kanalisation anzuschließen. Dies geschieht mit Hilfe von Gewindeverbindungen und Armaturen mit Dichtungen.

Das Bidet an das Wasserversorgungssystem anschließen

Nach dem Anschluss muss das System auf Dichtheit überprüft werden - um zu verhindern, dass die Düsen des Mischers angeschlossen werden, muss das Dichtungsmittel mit einem Dichtungsmittel behandelt werden.

Im Falle eines Bidet ist die Situation etwas komplizierter. Die endgültige Installation vor der Systemüberprüfung macht keinen Sinn, daher ist es ratsam, die Installation nach dem Anschluss an die Engineering-Kommunikation mit Gipskarton zu vernähen.

Das Bidet an den Abwasserkanal anschließen

Wenn Sie die Anweisungen des Herstellers befolgt haben und sich bei der Montage und dem Anschluss des Bidets an praktische Erwägungen und den gesunden Menschenverstand orientieren, muss der Prozess reibungslos verlaufen. Als Ergebnis wird ein anderes sehr nützliches Gerät in Ihrem Badezimmer erscheinen, mit dem persönliche Hygieneverfahren zusätzlichen Komfort erhalten.

Bidet Installation: Abmessungen und Montage

So erstellen Sie eine Installation für ein Bidetgerät

Gegenwärtig gibt es in den Badezimmern vieler Menschen eine große Vielfalt an modernen Geräten. Und dieses Gerät sollte in einem begrenzten Raum platziert werden, so dass es nicht zu überladen scheint. Dazu wird eine Pendelleuchte für ein Bidet verwendet, die ihre Funktionen perfekt erfüllt und den Effekt eines "Hanging in the Air" -Elements erzeugt. Um diese Elemente zu befestigen, benötigen Sie spezielle Geräte, die in dem Artikel diskutiert werden.

Installation für ein hängendes Bidet was ist das?

Die Installation für ein Bidet ist ein spezielles Design, das für die Installation von Schalen notwendig ist. Herzstück des Elements ist der Trägerrahmen. Die Querbalken dieses Rahmens können in der Höhe eingestellt werden, und mit Hilfe von Klammern ist es möglich, die Installation in verschiedenen Winkeln der Wand zu montieren.

Einige Arten von Installationen sind nur für spezielle Modelle von Geräten geeignet, aber die meisten von ihnen sind universell und können sich an bestimmte Parameter anpassen.

Anhand der Merkmale von Designs können wir folgende Arten von Installationen unterscheiden:

  1. Blockinstallation Das Bidet befindet sich an den Hauptwänden. Bei dieser Art von Installation handelt es sich um das Gehäuse, auf dem sich die Stellen für die Bewehrung befinden. Darauf gibt es keine Abstützung auf dem Boden und es ist möglich, an der Wand mit einem Anker zu befestigen, der fast die gesamte Ladung aufnehmen wird. Diese Art von System wird oft verwendet, um Geräte an einer Beton- oder Ziegelwand zu befestigen;
  2. Rahmeninstallation. Bidets werden normalerweise für Ausrüstung installiert, die in ihrer Zusammensetzung Verstärkung für die Befestigung hat. A ist eine Art Systemmetallrahmen. Dieses System ist an vier Punkten installiert.

Zwei sind auf dem Boden und zwei sind an der Wand. Der Unterschied zwischen der Rahmeninstallation und der Blockinstallation ist die Möglichkeit, die Tiefe der Installation anzupassen, wodurch es möglich ist, sie in verschiedenen Nischen mit verschiedenen Tiefen zu installieren.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Ausrüstung auf die erforderlichen Abmessungen anzupassen. Der Rahmentyp der Installation für die Installation einer Spüle oder eines Bidet unterscheidet sich in erster Linie durch die Art, wie er an der Wand befestigt wird. Aber es gibt universelle Optionen für die Installation.

Installationsprozess für den Bidet-Unterricht

Das Wesen der Installation

Die Installation für ein Bidetgerät, als innovatives System zur Installation von Geräten, hat sich sehr bewährt. Es besteht die Möglichkeit, überall im Raum zu arbeiten, wo die Möglichkeit der Kommunikation besteht. Es sollte daran erinnert werden, dass trotz der großen Möglichkeiten für die Installation, die Installation der Spüle gerade über dem Niveau der Bidet und Toilettenschüssel durchgeführt werden sollte. Es ist nicht wünschenswert, die Installation auf der Ebene mit der Toilette zu machen.

Die Installation für ein Bidetgerät trägt zur korrekten Raumzuteilung bei. Rohrelemente können hinter dem Finish versteckt werden. In diesem Fall wird der Platz nicht überladen aussehen.

Der vielleicht wichtigste Vorteil des Installationssystems ist die Möglichkeit, Platz zu sparen. Dies wird dadurch erreicht, dass sich Kommunikationssysteme hinter dem Gebäude befinden. Auf diese Weise können Sie praktisch auf alle installierten Geräte zugreifen.

Installation der Bidet-Installation

Regeln für die Installation der Installation

Einfach genug, um die Installation zu machen. Aber es kann unangenehme Probleme geben. Bei der Arbeit wird eine Deckschicht auf die Struktur aufgebracht. Bei der Installation kann selbst der kleinste Fehler nicht nur das Design, sondern auch das Dekor negativ beeinflussen. Zuerst müssen Sie sich mit den Nuancen der Installation der Installation vertraut machen und die notwendigen Berechnungen der Ausrüstung vornehmen.

Der Installationsprozess besteht aus mehreren Phasen:

1. Rahmeninstallation. In der Regel passiert alles auf die gleiche Weise. Zuerst müssen Sie die Position der Hauptelemente korrekt anordnen. Wenn die Installation blockiert ist, müssen Sie auf die Befestigungsmöglichkeiten der Anker achten. Die Strukturen aus dem Rahmen erzeugen eine gewisse Art der Höheneinstellung der Struktur aufgrund der Verlängerung der Beine. Mit ihnen können Sie eine Längenänderung von etwas über zwanzig Zentimetern erreichen.

Am Ende der Installationsarbeiten im Zusammenhang mit der Installation der Spüle sollte die Höhe der installierten Einheit etwa dreiundvierzig Zentimeter betragen. Es muss auch möglich sein, die Höhe der Einheit, die Tiefe der Installation anzupassen. Diese Einstellungen sollten mit einer speziellen Verlängerung vorgenommen werden, die es ermöglicht, die Installation um einhundertfünfundzwanzig Millimeter zu erhöhen.

In jeder Installation werden spezielle Haarnadeln eingeführt, die in der Lage sind, eine Spüle oder ein Bidet zu befestigen. Der Abstand zwischen diesen Stiften beträgt etwa zweihundertdreißig Millimeter.

2. Installation einer Wasserleitung. Bei der Arbeit sollte besonderes Augenmerk auf die Zuverlässigkeit der Rohrbefestigung gelegt werden. Zuerst müssen Sie vorbereiten, studieren Sie das Bidet-System, das auf welches Modell der Einheit, Komponenten hinweisen wird. Wenn die Netzwerkgeräte im System vorhanden sind, wird im Voraus empfohlen, ein Schema für die richtige Platzierung der Wasserversorgung und der elektrischen Ausrüstung zu entwickeln.

Die Installation besteht aus einer Stahlbasis. Dies ermöglicht es Ihnen, mit Lasten von vierhundert Pfund zu arbeiten. Auch ohne Zweifel, ohne jegliche Erscheinung, überall. Platz sparen, Reinigung erleichtern - all das ist nur ein Plus bei der Nutzung der Technologie.

Installation für ein Bidet - Systemvorteile und Installationsreihenfolge

Die Bidet-Installation ist ein modernes spezielles Strukturelement auf einem selbsttragenden Rahmen.

Diese Art von System ist zusammen mit Zubehör für die Installation einer Sanitärarmatur vorgesehen.

Lassen Sie uns im Detail die Regeln für die Montage dieser Struktur betrachten.

Vorteile des Installationssystems

Das mit Rohrbögen und Bedienelementen ausgestattete Rahmensystem ermöglicht nicht nur Platzeinsparungen im Badbereich, sondern auch folgende Vorteile:

  • Es macht das Sanitärgerät sehr komfortabel. Um die Installation zu installieren, muss ein kleiner Platz in der Nähe der Wand zugewiesen werden.
  • Ermöglicht Ihnen, den Platz zu optimieren. Ergonomisches und kompaktes Bidet, das an der Wand befestigt ist, nimmt die minimale nutzbare Fläche ein, deshalb ist es optimal für die Installation in kleinen Badezimmern.
  • Erleichtert die Pflege einer Sanitärarmatur. Die Hängevorrichtung kann von beiden Seiten gewaschen werden, und der Bereich unter dem Gerät bleibt unverändert, was die Reinigung des Badezimmers erleichtert.
  • Es zeichnet sich durch die Sicherheit der Nutzung aus. Der Metallrahmen, der das Hauptbauteil jeder Installation darstellt, kann erheblichen Belastungen im Bereich von 300 bis 400 kg standhalten.
  • Es hat Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Die richtige Installation der Bidetschüssel, des Einbaurahmens und des Dekorschirms garantiert hohe Festigkeitswerte ohne Beeinträchtigung der Funktionalität während des Betriebs.

Installation für Bidets

Es ist zu beachten, dass alle gängigen und ausländischen Hersteller haben immer versorgt sie mit gefertigter Produkte detaillierte Anweisungen und schematischen Zeichnungen, so die Selbstmontage und Installation von Sanitäreinrichtungen nicht zu Schwierigkeiten führen, auch ohne Erfahrung.

Das Design des Installationssystems für das Bidet

Gegenwärtig gibt es zwei Arten von Installationen, die dazu bestimmt sind, eine solche Sanitärarmatur wie ein Bidet zu befestigen. Die strukturellen Unterschiede zwischen Rahmen- und Blocksystemen sollten bei der Auswahl berücksichtigt werden.

Blockbauweise

Anlagen des Blocktyps basieren auf der Körperstruktur mit dem Vorhandensein von Bereichen zum Befestigen der Hauptverstärkung. Solche Modelle sind für die Installation ausschließlich auf der Hauptstadt Ziegel oder Blockwände vorgesehen, die aufgrund der fehlenden Unterstützung für den Boden ist.

Rahmenkonstruktion

Eine häufigere Variante, die sich in ihrer strukturellen Komplexität unterscheidet und auf einem Metallrahmenrahmen mit Verstärkungsbefestigungspunkten basiert. Die Rahmenstruktur ist an zwei Punkten an der Wand und an zwei Punkten auf dem Boden befestigt.

Die Vorteile der Rahmeninstallation umfassen die Möglichkeit, die Tiefe der Installation anzupassen, sowie die Zugänglichkeit für die Installation, ohne die Abmessungen der Nische zu erweitern.

Installationen dieser Art sind:

  • an monolithischen Wänden befestigte Rahmenkonstruktionen;
  • Rahmenstrukturen, die an leichten Partitionen befestigt sind;
  • universelle Rahmenkonstruktionen.

Rahmenkonstruktion der Installation

Die erste Variante hat ein Standardgerät und die zweite Bauart basiert auf einem tragenden Rahmen, der einen wesentlichen Teil der Gesamtlast übernimmt.

Installation der Installation

Die unabhängige Installation der Installation für ein Bidet erfordert eine schrittweise Installation gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Installation des Installationsskeletts

Unabhängig von den Designfunktionen des Installationsframeworks sind mehrere grundlegende Regeln für die Implementierung erforderlich:

  • Der Einbau der Rahmenkonstruktion muss mit einer guten Nivellierung der Bodenfläche beginnen;
  • die Blockkonstruktion ist an der Wand befestigt und die Rahmeninstallation ist nicht nur an der Wand, sondern auch am Boden befestigt;
  • Stellen Sie die Position für die Position der Befestigungselemente in der Höhe ein, indem Sie einziehbare Beine verwenden, die das Anheben des Rahmens um 40 cm ermöglichen;
  • Stellen Sie die Position für die Position der Rahmenstruktur in der Tiefe ein, indem Sie spezielle Erweiterungen verwenden, mit denen Sie die Anfangsposition um maximal 18 cm ändern können;
  • Blockstrukturen werden an der Wand mit einer vorläufigen Wahl des Befestigungspunktes und des Nivellierens des Niveaus der Klempnervorrichtung "gehangen";
  • Befestigen Sie die Rahmen- oder Blockkonstruktion mit Hilfe von Ankerbolzen, die in vorgebohrte Löcher geschraubt werden;
  • Die Abmessungen der Befestigungselemente sollten entsprechend dem Gewicht des Sanitärgeräts und unter Berücksichtigung der maximal zulässigen Belastung während des Betriebs gewählt werden.

Installationszeichnung der Installation

Somit umfasst der Vorbereitungsprozess für die Installation der Struktur das Nivellieren der Oberfläche, das Markieren der Schraubenankerpunkte und das Bohren von Löchern für Befestigungselemente in Übereinstimmung mit der vorgenommenen Markierung.

Die Hauptphasen der Installation der Installation sind die Montage des Rahmens und die vorübergehende Befestigung durch Anker, die Einstellung der Position der Struktur durch Verlängerungen und Beine und auch die abschließende Befestigung der Ankerbolzen.

Da das Bidet nicht das häufigste Thema des täglichen Lebens ist, weiß nicht jeder, wie man es richtig installiert. Das Bidet kann unabhängig installiert werden. Lesen Sie die Anweisungen und machen Sie alles in der richtigen Reihenfolge.

Decken Sie das Bidet ab - Funktionalität und Vielfalt finden Sie in diesem Test.

Was sind die Gießkannen für die hygienische Dusche und welche ist besser zu wählen, werden wir in diesem Artikel erzählen.

Pipelineverbindung

Die Verbindung der Sanitäreinrichtung mit dem Wassersystem basiert auf der Verwendung eines herkömmlichen Klapp- oder Einbaumischers. Im ersten Fall ähnelt die Verbindung der Installation eines herkömmlichen Wasserhahns an der Spüle, und die zweite Option beinhaltet obligatorische Stroblenie.

In der Regel werden alle Mischer mit einem Befehl oder einem sogenannten Verbindungsschema implementiert, gemäß dem:

  • Fixieren des Mischers;
  • Bringen Sie die flexiblen Schläuche zum Mischer;
  • Anschluss der flexiblen Verbindung an das T-Stück der Wasserleitung.

Wie die Praxis zeigt, ist es ratsam, ein separates Absperrventil zu installieren, das es ermöglicht, die Wasserzufuhr zur Sanitäreinrichtung in einem autonomen Modus zu unterbrechen. In diesem Fall ist es viel einfacher, solche grundlegenden Maßnahmen wie geplante vorbeugende Inspektion und Reparatur des Bidet durchzuführen.

Das Bidet montieren

Die unabhängige Installation von Bidet Bidets durch die Installation Design erfolgt in mehreren grundlegenden Phasen:

  • Montieren Sie Metallbolzen in die speziellen Löcher, die den Becher des Bidet befestigen;
  • Installieren Sie eine Standard-Schutzdichtung auf der Struktur der Installation, die bei Bedarf durch eine Schicht aus Silikondichtstoff ersetzt werden kann;
  • Befestigen Sie die Konstruktion des Bidet an den installierten Bolzen mit einer Schraubverbindung.

Abgehängtes Bidet nach der Installation

Abgehängte Bidets und Toilettenschüssel

Installation Geberit - Montage Bidet

Das installierte Bidet wird an das Wasserversorgungssystem und das Abwasser angeschlossen, danach wird die Sanitäreinrichtung überprüft und die Verkleidung fertiggestellt.

Kosten

Derzeit gibt es eine große Auswahl an Installationen für die Installation eines Bidet. Der Rahmen eines selbsttragenden Typs ermöglicht eine einfache und schnelle Verbindung von Sanitärgeräten jeder Marke und jedes Modells. Die folgenden Marken erwiesen sich als die besten im Wert von 5 Tausend Rubel und mehr:

  • Géberit Kómbifiх;
  • Geberit Monelith Permium;
  • Viega EsoPlus;
  • Idealer Standard;
  • Sersanit Link;
  • Gröhe Rarid.

Der beste Ersatz für das Bidet wird die elektronische Bidetabdeckung sein, da es eine erweiterte Funktionalität hat und von der Fernbedienung aus gesteuert werden kann.

Bäder mit Hydromassage sind aus verschiedenen Materialien - Acryl, Gusseisen, Stahl. Gusseisenbäder sind am haltbarsten, haben jedoch auch Nachteile. Über die Vor- und Nachteile von Gusseisenwannen mit Hydromassage können Sie in dieser Publikation nachlesen.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Installation nicht zu billig sein kann, da in diesem Fall Zweifel an der Qualität der Konstruktion bestehen, die sich unmittelbar auf die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Bidetbetriebs sowie auf die Haltbarkeit der Sanitärarmatur auswirkt.



Nächster Artikel
Bauen Sie Kommunikation in einem Privathaus auf