Wie man das Rohr selbständig in einen Graben legt, bevor es den Standort betritt


Bei der Anordnung des Gehöftgebietes ist es oft erforderlich, die Rohrleitung bei der Ankunft auf dem Gelände in einem Graben zu verlegen. Es ist in das Entwässerungssystem entlang des Gebiets integriert, mit dem Regen oder Schmelzwasser abgeleitet werden muss. Dank dieses Systems ist der Zugang zum Gelände zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter möglich.

Zusammenfassung des Artikels

Stahlbetonprodukte

Das erste, was zu tun ist, ist das Entwässerungsmaterial zu wählen. In diesem Fall ist es sehr wichtig, dass es starken Drücken standhält. Daher müssen Sie zuerst herausfinden, welche Rohre für das Gerät am besten geeignet sind, um durch den Graben zu gelangen.

Produkte aus Stahlbeton sind durchaus üblich. Ihre Stärke wird von niemandem bestritten. Sie selbst zu legen ist unmöglich. Sehr schwere Produkte müssen mit speziellen Geräten montiert werden.

Die Betonart der Rohre wird in zwei Phasen hergestellt:

  1. Zunächst wird ein Stahlrahmen aus miteinander verschweißten Drahtstäben hergestellt.
  2. Dann wird die Basis mit einer Betonlösung von hoher Marke gegossen. Danach wird das Werkstück mittels einer Zentrifuge und Vibrationskompression verdichtet.

Aufgrund der Eigenschaften der Produktion sind Stahlbetonprodukte sehr langlebig und glatt. Deshalb, in diesem Fall, mach dir keine Sorgen, wenn Sie sich entscheiden, die Enden des Rohres für die Ankunft von Steinen zu legen.

Die Struktur des vibrationsgepreßten Materials ist so dick wie möglich. Daher kann Wasser nicht hineindringen und das Rosten des Stahlrahmens fördern.

Betrachten Sie die Parameter von Stahlbetonrohren:

  • ihr Querschnitt kann 0,3-1,2 m betragen;
  • die Dicke der Wände beträgt 140-200 mm;
  • Länge reicht von 250 bis 500 cm.

Stahlbetonrohre für Entwässerungsgräben haben zwei Festigkeitsklassen:

  1. Der Parameter der ersten Kategorie bedeutet, dass das Produkt in den Boden nicht mehr als 6 m verlegt werden kann.Für eine tiefere Instillation sind solche Strukturen nicht geeignet.
  2. Das Material der zweiten Festigkeitsklasse hat eine höhere Tragfähigkeit. Es kann bis zu einer Tiefe von 10 m verlegt werden.

Die Hauptvorteile der Stahlbetonentwässerung sind ihre hohe Festigkeit und lange Lebensdauer. Die Hauptnachteile sind hohe Kosten, große Größe und Gewicht. Sie können Betonkonstruktionen nur mit Hilfe von Spezialausrüstung verlegen.

Ein separater Typ solcher Strukturen sind Asbestzementrohre für die Ankunft. Sie sind leichter und kompakter als Stahlbeton.

Stahlerzeugnisse

Stahl ist ein weiteres gebräuchliches Drainagematerial. Es ist sehr langlebig und seine Produkte dienen 30-40 Jahre. Die Installation solcher Strukturen ermöglicht es Ihnen, das Problem des Eintritts auf die Website vollständig zu lösen. Auf seinem Territorium kann man einfahren und Lastwagen.

Ein weiterer wichtiger Vorteil des Materials - Stahlrohre für die Durchfahrt durch den Graben können allein installiert werden. Dies erfordert nicht notwendigerweise Fachleute. Diese Situation wird das Baubudget retten.

Der Hauptnachteil von Stahlrohren ist ihre Korrosionsanfälligkeit. Dieses Minus kann jedoch unterdrückt werden, wenn die Produkte wasserdicht gemacht werden, beispielsweise unter Verwendung einer Imprägnierfarbe. Sie können auch Analoge mit dicken Wänden kaufen. Dies wird automatisch ihr Leben verlängern.

Damit Sie keine Probleme mit dem Betrieb der Struktur haben, muss es neu sein. Verwenden Sie kein gebrauchtes Rohr im Graben für den Check-in. Nach dem Einbau kann sich das alte Material verformen und beim Überfahren von schweren Fahrzeugen platzen.

Kunststoff-Analoga

Kunststoffrohre im Graben zum Einchecken sind die modernsten. Sie sind leicht und einfach zu installieren. Um dies zu tun, müssen Sie keine erhebliche körperliche Anstrengung anwenden und eine spezielle Technik einstellen. Der Bau eines Entwässerungsgrabens mit einem Kunststoffrohr kann alleine erfolgen.

Es gibt eine plastische Entwässerung preiswert. Wichtige Vorteile des Materials im Vergleich zum Metall - es korrodiert nicht und ist gegenüber chemisch aggressiven Medien inert. Entwässerungskonstruktionen aus extra starkem Kunststoff werden hergestellt. Es kann hohen Drücken standhalten, wenn Fahrzeuge gefahren werden. Deshalb stapeln sich die Produkte davon sogar unter den Hauptstraßen. Der Prozess der Verlegung von Rohren aus Kunststoff im Graben für die Ankunft ist absolut sicher. Das Material widersteht auch Temperaturbedingungen von -60 Grad bis +95.

Bei der Herstellung von Polymerdrainagen werden am häufigsten verwendet:

In den meisten Fällen werden PVC-Produkte verwendet. Es kann einlagig oder zweilagig sein. Im zweiten Fall sind die Produkte gewellte Rohre, sie eignen sich auch hervorragend für die Durchfahrt auf der Baustelle. Ihre obere Schicht ist in Form eines Akkordeons ausgeführt. Dies erhöht die Elastizität der Drainage und hilft Druck zu widerstehen.

Gewellte Produkte können einen großen Durchmesser und eine Länge von 1 bis 6 Metern haben. Auch ihre obere Schicht kann gefiltert werden.

Für den Einbau in einen Graben ist es wünschenswert, das starrste Entwässerungsmaterial aus Kunststoff zu verwenden. Ein solcher Ansatz wird schweren Autos standhalten. Die beste Option ist die Wahl eines doppelschichtigen Kunststoffwellrohrs für die Installation. Es ist das haltbarste Polymeranaloga.

Installation von Rohren in einem Graben mit eigenen Händen: eine Schritt-für-Schritt-Reihenfolge der Arbeit

Wenn der Boden in der Gegend anfällig für Staunässe ist, bevor Sie sich durch den Graben den Weg zur Baustelle machen, muss er abgelassen werden. Beim Entwässerungsbau ist es wichtig, den natürlichen Abfluss von Regen, Tauwasser oder Grundwasser nicht zu beeinträchtigen.

Lasst uns zuerst darüber sprechen, wie man einen einfachen Weg schafft, mit eigenen Händen durch einen Graben auf die Website zu kommen. Arbeit ist notwendig, wenn der Graben nicht mit Wasser gefüllt ist:

  1. Entlang des zukünftigen Eingangs die oberste Schicht des Bodens entfernen.
  2. Am Boden des Grabens streuen Sie Quarzsand. Richten und stempeln. Die Dicke des Sandkissens sollte 15-20 cm betragen.
  3. Wenn die Breite der Passage 6 Meter beträgt, wird eine Konstruktion von mindestens 8 m Länge in den Graben gelegt, deren Durchmesser auf der Grundlage des Abflussvolumens gewählt wird. Meistens werden Produkte mit einem Durchmesser von 30-50 cm verlegt, wobei angenommen wird, dass das Wasser sie zu einem Viertel ausfüllen wird. Ansonsten kann im Frühjahr die Schmelzwasserfeuchtigkeit den Hof füllen, ohne einen Auslass durch die Eiskruste zu finden.
  4. Nach der Installation der Leitung unter der Straße für die Ankunft sollte es mit einer Mischung aus Sand und Kies oder Kies bedeckt werden. Podsypku kann in zwei Schichten erfolgen. Werfen Sie zuerst einen Graben mit Sand, legen Sie Geotextilien darauf, und legen Sie dann Trümmer.
  5. Auf die gleiche Weise sollten Sie die Bereiche mit der obersten Bodenschicht auffüllen.
  6. Alle Schichten nach ihrer Verpackung sollten gut getestet werden.
  7. Es wird empfohlen, das Eingangsgerät mit Betonieren zu versehen. Ohne den Estrich, sowie die Begrenzer an den Seiten, wird die Straße beginnen sich zu lösen, wenn sich die Fahrzeuge bewegen.

Komplexere Struktur des Eingangs durch die Entwässerung mit Haltepfeilern

Es ist zuverlässiger, da das Kunststoffwellrohr für den Eingang auf beiden Seiten betoniert ist. Daher ist die Straße auf Stützpfeiler beschränkt. Sie können über die Ankunftsebene hinausragen oder bündig damit ablaufen.

Hier ist ein Diagramm, wie man nicht nur eine dauerhafte, sondern auch eine ästhetischere Reise zum Standort ausstattet:

  1. Bei der Verlegung des Rohres in den Graben für die Ankunft wird wiederum abgeschlossen, auf beiden Seiten des Grabens ist eine Schalung für den Kopf aus Beton installiert.
  2. Dann ist es sehr wünschenswert, die Stützpfeiler mit einem geschweißten Verstärkungskäfig zu verstärken.
  3. Danach wird ein Beton mit hoher Markierung - M-400 oder M-500 - in die Schalung gelegt.
  4. Beton sollte mindestens 3-4 Tage trocknen. Dann kann die Schalung entfernt werden.
  5. Weiter ist das Rohr unter dem Lauf mit Sand und Kies (oder Kies) beladen. Die Stirnbänder lassen den Detritus nicht ab. Daher kann es nicht mit Geotextilien abgedeckt werden. Steinkrümel sind besser geeignet, Granit zu verwenden als Kalk.
  6. Danach kann der Durchgang mit einem Estrich aus Beton, Fahrbahnplatten, Pflasterplatten, Pflastersteinen, Natursteinen usw. ausgekleidet werden.

Wie man den Zugang zu einer Seite mit einer Steigung einrichtet

Es kann passieren, dass auf Ihrer Website die Reise nicht glatt, sondern mit einer Steigung ist. In diesem Fall ist die Verzerrung sowohl positiv als auch negativ. Mit anderen Worten - von der Fahrbahn hoch oder runter.

Sieh dir das Video an

In jedem Fall ist es notwendig, eine ausreichende Traktion der Fahrbahn mit den Rädern von Fahrzeugen sicherzustellen, um die Sicherheit der Fahrt zu gewährleisten. Glauben Sie dem Willen des Falles, diese Situation ist nicht notwendig.

Anordnung des Eingangs an einer Steigung von der Straße nach oben oder unten

Wenn das Gelände vor dem Grundstück einen kleinen Winkel hat oder Sie eine Tiefgarage bauen möchten, ist das Einchecken am besten in Form einer Rampe. Klein ist die Steigung der Straße (oben oder unten vom Standort) auf 25 Prozent. Mit anderen Worten - für jeden Meter der Länge der Leinwand beträgt der Höhenunterschied bis zu 25 Zentimeter. Vor dem Parken des Autos sollte der Hang auf eine horizontale Ebene geebnet werden.

Das Rohr, das durch den Graben in das Gelände eindringt, sollte richtig platziert werden. Mit der bestehenden Voreingenommenheit ist es notwendig, die folgenden Phasen des Aufbaus zu implementieren:

  1. Zuerst werden Aushubarbeiten durchgeführt. Die Markierung erfolgt, dann wird die oberste Schicht des Bodens in Form von Stufen entfernt.
  2. Die Seitenwände sind durch Haltepfeiler verstärkt. Unter ihnen wird eine Schalung abgeschlagen, in die ein Verstärkungsrahmen eingeschweißt ist. Dann wird eine Betonlösung in die Schachtel gegossen.
  3. Wenn die Neigung klein ist und das Auto nicht in den Keller abgesenkt werden muss, können die Kanten der Straße auf einen Bordstein aus Betonplatten begrenzt werden.
  4. Dann wird ein Rohr für die Ankunft auf dem Sandkissen für den Entwässerungsgraben gelegt.
  5. Dann wird die Drainage mit einem Kiesbett von 10-15 cm bedeckt.Das Kissen sollte gut versiegelt sein.
  6. Dann wird der Auf- oder Abstieg mit einem Betonestrich ausgegossen. Seine Dicke sollte mindestens 10-12 cm betragen.Die Mischung sollte ausreichend dicht und zähflüssig geknetet werden, sonst fängt sie beim Greifen an zu kriechen.
  7. Wenn der Estrich vollständig trocken ist, kann der Durchgang mit Pflasterstein, Pflasterstein oder Naturstein gepflastert werden.

Andere Lösungen für den sicheren Durchgang bei unebenem Gelände

Als eine Variation des sicheren Durchgangs zu der Stelle kann ihre Anordnung entlang einer gekrümmten Bahn (Spirale) betrachtet werden. In diesem Fall wird die Länge der Straße zunehmen, aber der Neigungswinkel wird abnehmen. Das Straßenbett mit dieser Option kann entlang des Umfangs des Hauptgebäudes verlaufen.

Diese Entscheidung wird die Möglichkeit geben, den Parkplatz für mehrere Autos auszustatten. Die einzige Einschränkung für den Bau eines solchen Rennens - das Gelände sollte ziemlich groß sein.

Um die Passage vor Vereisung zu schützen, können Sie darüber eine Überdachung setzen. Der einfachste Weg ist es, es aus Polycarbonat zu bauen, das an einem Metallrahmen von Trägern und Trägern in Form von Bögen verschraubt ist. Als Bedachungsmaterial für die Überdachung eignen sich Asbestzementschiefer, Metallplatten, profilierte Bodenbeläge. Ein solcher Schutz wird insbesondere dann nützlich sein, wenn Sie keine Garage bauen.

Als eine Anti-Vereisungsmaßnahme ist es möglich, eine elektrische Kabelheizung der Einfahrt zu verwenden. Dann ist seine Oberfläche in der kalten Jahreszeit immer frei von Schnee und Eis.

Fazit

Mit dem Wissen, wie man das Rohr in einen Graben für den Check-in legt, können Sie die sichere und effiziente Entwässerung des Standortes ausrüsten. In diesem Fall können Sie Produkte aus verschiedenen Materialien verwenden. Alle haben ihre Minuspunkte und Pluspunkte.

Welches Rohr im Graben für das Rennen ist besser zu wählen - die Arten und Eigenschaften, die Regeln der Verlegung

Beim Bau von Straßen und Freiflächen gibt es immer viele Probleme. Oft wird ein solches Problem zu einem falsch konstruierten Straßenbau in Bezug auf die allgemeine Landschaft, infolge dessen jeglicher Niederschlag die Straße gründlich überflutet wird.

Natürlich hat solch ein Problem eine Lösung - es genügt, nur einen offenen Graben zu graben, in dem das ganze Wasser fließt - aber dieser Graben muss irgendwie überquert werden. Um solche Schwierigkeiten zu vermeiden, reicht es, das Abflussrohr in einen Graben zu legen. Dies wird in diesem Artikel diskutiert.

Auswahl von Rohren zum Graben

Weil es einfach ist einzuschlafen, den Graben ausgegraben ist es unmöglich, schließlich wegen es ist einfach vom Wasser gewaschen, man muss die Drainage verwenden, die die Abzweigung des fließenden Wassers vorsieht. Für die Entwässerung wird das Rohr in einem Graben verlegt, dessen Raum mit Erde gefüllt ist, und die resultierende Struktur kann sicher mit dem Auto fahren.

Trotz seiner scheinbaren Einfachheit ist Graben Entwässerung eine Engineering-Konstruktion, so Bau kompetent zählen und mit der Einhaltung bestimmter Regeln auszustatten, die Sie lernen müssen, bevor Sie das Ablaufrohr in einen Graben gelegt.

Wählen Sie Rohre für den Durchgang durch den Graben, müssen Sie auf den folgenden Indikatoren aufbauen:

  1. Mechanische Stärke und Zuverlässigkeit. Dieser Faktor ist wichtig, schon allein deshalb, weil ein schweres Fahrzeug mit einem Gewicht von mehreren Dutzend Tonnen während des Baus in die Baustelle eindringen kann, so dass die Konstruktion erheblichen Belastungen standhalten muss.
  2. Abmessungen des Grabens. Aus den Abmessungen des Grabens hängt die Menge an Wasser, die durch ihn hindurchgeht, direkt ab. Um vollständig zu bewässern könnte den Graben verlassen, müssen Sie Rohre mit ausreichendem Durchmesser wählen.
  3. Verfügbares Budget. Der Markt wird durch eine große Anzahl verschiedener Materialien repräsentiert, so dass die Auswahl oft auf verfügbare Finanzmittel beschränkt ist. Darüber hinaus variieren die Kosten für die Materiallieferung und die Installation der Struktur sehr stark, und dies muss berücksichtigt werden.

Gewelltes Plastikrohr für das Graben

Ein beliebtes und effektives Material für die Verlegung in einem Graben sind Kunststoffwellrohre. Ihre Abmessungen können in sehr weiten Grenzen variieren: Der Durchmesser der Standardprodukte beträgt 200 bis 1000 mm, die Wandstärke 22 bis 140 mm und die Länge 1 bis 6 m.

Bei der Herstellung von Kunststoffrohren werden mehrere Rohstoffschichten miteinander verbunden, was zu einer monolithischen Konstruktion führt. Als Rohmaterial für gewellte Produkte wird primäres Polyethylen oder hochdichtes Polypropylen verwendet. Es ist sehr wichtig, dass im Produktionsprozess keine Sekundärrohstoffe dem Material beigemischt werden - diese Durchmischung bewirkt eine signifikante Verringerung der Elastizität der Fertigprodukte.

Um die Elastizität des Wellrohrs zu bestimmen, genügt es, auf seine Rippe zu drücken - bei Vorhandensein von Verunreinigungen kehrt das Material nicht in seinen Ausgangszustand zurück, während die aus dem Primärrohstoff hergestellten Produkte ihre ursprüngliche Form annehmen. Man muss auch wissen, dass die äußere Schicht solcher Rohre tatsächlich ein leichtes Schutzgehäuse ist, durch das man ohne schwerere Endprodukte einen hohen Index der Steifigkeit und der erforderlichen Wandstärke erreichen kann. Bei einer Belastung biegt sich das Kunststoffrohr für den Eintritt in den Bereich durch den Graben leicht, aber aufgrund dieser Eigenschaft behält das Material seine Form und Integrität.

Die Rolle der Elastizität dieses Materials kann nicht unterschätzt werden, da es dieser Indikator ist, der es den Rohren ermöglicht, sich bei Bedarf zu biegen, ohne interne Lasten zu verformen. Wenn die externe Last reduziert wird, kehrt das Rohr in seinen vorherigen Zustand zurück, ohne seine direkten Funktionen zu erfüllen. Ein ordnungsgemäßes Graben mit Gefälle ermöglicht eine unabhängige Reinigung der Rohrleitung, aber selbst wenn keine Neigung vorhanden ist, werden die Rohre viel leichter zu reinigen sein - der Kunststoff ist sehr glatt und verschiedene feste Verunreinigungen haften nicht daran.

Die Rohrsteifigkeit wird mit den SN-Symbolen bezeichnet und kann 4, 6, 8 und 16 kH / m2 betragen. Der Zahlenwert zeigt die Stärke des Rohres, ausgedrückt in einem Druck von einem Quadratmeter, und die zulässige Tiefe der Dichtung (von 2 bis 8 m). Die Variabilität der Steifigkeit ermöglicht den Einsatz von Kunststoffwellrohren zum Durchfahren von Gräben an verschiedenen Orten - von Vororten bis zu Flugplätzen.

Im Allgemeinen haben gewellte Kunststoffrohre viele positive Eigenschaften:

  • Geringes Gewicht, vereinfacht den Transport und die Installation der Pipeline;
  • Beständig gegen Korrosion und die meisten aggressiven Chemikalien;
  • Beständigkeit gegen Temperaturänderungen (Betriebstemperatur kann von -35 bis 75 Grad variieren);
  • Hohe mechanische Festigkeit und Beständigkeit gegen Verformung;
  • Hohe Ringsteifigkeit;
  • Lange Lebensdauer (bei richtiger Verlegung können Kunststoffrohre bis zu 50 Jahre alt sein);
  • Einfache Installation und Vielseitigkeit (wenn nötig, Rohre werden ohne Probleme oder Aufbau geschnitten);
  • Niedrige Kosten.

Unter den Mängeln kann außer der Angst vor offenem Feuer und völliger Abweisung von ultravioletten Strahlen bemerkt werden, wann welche gewellten Kunststoffrohre sehr schnell kollabieren.

Stahlbetonrohre zum Graben

Ein weiteres gutes Material für die Verlegung in einem Graben ist ein Rohr aus Stahlbeton. Sie sind auch im Aufbau ziemlich populär und haben eine feste Nachfrage. Strukturell besteht die Trompete für den Graben aus einem verstärkenden Metallrahmen, der mit Beton gegossen wird, was zu einem monolithischen Produkt führt. Die Betonschicht auf der Außenseite gewährleistet einen guten Schutz des Metallrahmens vor Korrosion. Die Herstellung von Stahlbetonrohren erfolgt nach der Methode des Zentrifugierens und Vibrierens. Im letzteren Fall ist es möglich, maximale Festigkeit und Qualität der Produkte zu erreichen. Lesen Sie auch: "Wie das Stapeln des Drainagerohrs durchgeführt wird - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung".

Abmessungen von Betonprodukten variieren innerhalb ziemlich breiter Grenzen, wenn auch an das Kunststoffrohrdurchmesser Rohr aus Stahlbeton im Bereich von 300 bis 1200 mm, Wandstärke etwas schlechter - 140-400 mm, und die Länge - 2,5 bis 5 m, jedoch. es ist ein weiterer Unterschied gegenüber Kunststoffrohren - großes Gewicht, das 0,5 bis 1,5 Tonnen beträgt.

Es gibt zwei Steifigkeitsklassen von Stahlbetonrohren:

  1. B30. Diese Klasse umfasst 1,2 und 3 Tragfähigkeitsgruppen, mit denen die Produkte Böschungshöhen von 2, 4 bzw. 6 m aushalten können.
  2. B40. Diese Klasse umfasst 4 und 5 Gruppen von Tragfähigkeiten, unter denen die Erdschicht über dem Rohr 8 bzw. 10 m erreichen kann.

Gemäß den Standards, die bei der Herstellung solcher Produkte verwendet werden, muss Beton eine ausreichende Wasserdichtigkeit (W6), eine geringe Wasserabsorption (nicht mehr als 6% seiner eigenen Masse) und eine Frostbeständigkeitsklasse von nicht weniger (F200) aufweisen. Ein besonders guter Beton kann vor allem Verformungen in der Rohrleitung durch Wasserbewegungen verhindern. Lesen Sie auch: "Arten von Durchlässen, Methoden und Einsatzgebiete."

Die Liste der positiven Eigenschaften von Stahlbetonrohren ist ziemlich umfangreich und beinhaltet:

  • Hohe mechanische Festigkeit;
  • Widerstand gegen alle Arten von Lasten;
  • Absolute Beständigkeit gegen Korrosion und Oxidation;
  • Hohe Beständigkeit gegenüber aggressiven chemischen und biologischen Substanzen aller Art;
  • Glatte innere Oberfläche;
  • Brandschutz;
  • Fähigkeit, in einem großen Temperaturbereich zu arbeiten (von -60 bis +200 Grad Celsius);
  • Lange Lebensdauer, die von 60 bis 100 Jahren variieren kann.

Von den Nachteilen, die Betonrohre für Gräben haben, ist es möglich, nur zu große Abmessungen und Gewicht zuzuordnen, was die Möglichkeit des Verlegens der Rohrleitung ohne den Einsatz spezieller Ausrüstung vollständig ausschließt - was automatisch die Kosten erhöht und die Komplexität der Arbeit erhöht. Lesen Sie auch: "Varianten von Rohren im Graben bei der Ankunft auf der Baustelle und die Regeln für ihre Installation."

Algorithmus für das Verlegen eines Rohres in einem Graben

Die Hauptaufgabe, bei der die Rohre in einem Graben verlegt werden, ist der Wasserdurchgang nur durch die Rohrleitung, ohne in den Boden zu gelangen. Um dieses Ergebnis zu erreichen, ist es notwendig, die Technologie der Pipeline-Installation streng zu überwachen und die Qualität aller Elemente zu überwachen.

Wenn man den Check-in oberhalb des Grabens einrichtet, werden normalerweise Rohre mit einem Durchmesser von 350-500 mm verwendet - diese Größe wird für den Durchgang von Wasser ausreichen und es wird keine besonderen Schwierigkeiten bei der Reinigung der Pipeline geben. Es ist nicht empfehlenswert, Rohre unter der Straße für die Ankunft zu verlegen, die schon einmal benutzt worden ist. Es ist äußerst schwierig, ihren Zustand zu überprüfen, daher wird es keine Garantie für die Effizienz des montierten Systems geben. Lesen Sie auch: "Welche Düker unter der Straße zu legen - die Arten, Merkmale, Vorteile von Materialien."

Ein Kunststoff- oder Stahlrohr in einem Graben wird gemäß dem folgenden Algorithmus verlegt:

  1. Vorbereitung auf die Arbeit. Diese Phase umfasst das Design des zukünftigen Systems, die Messung, die Gestaltung des Geländes und eine Reihe von Arbeiten, um den Graben vom Boden zu räumen. Auch in diesem Stadium ist es notwendig, die notwendigen Materialien auszuwählen und zu kaufen.
  2. Den Graben vorbereiten. Der Boden und die Wände des Grabens sind mit einem Geotextil-Tuch bedeckt, das eine Erosion der Struktur verhindert. Am Boden des Grabens setzt sich ein etwa 20 cm dickes Sandkissen ab, ist der Boden zu instabil, graben Sie erst etwa 10 cm und füllen Sie ihn mit Schutt. Der Graben muss eine konstante Neigung von 2 cm haben, damit das Wasser nicht stagniert.
  3. Rohrverlegung. Das ausgewählte Rohr für den Graben an der Datscha wird genau in der Mitte des Grabens verlegt. In der Nähe der Rohrränder können Sie kleine, mit Kies gefüllte Gruben bauen - dies schützt die Pipeline vor Verschlammung. An beiden Enden der Ankunft ist eine Holzschalung zu installieren, die die Böschung während des Betriebs hält. Später müssen diese Orte mit Beton gegossen werden.
  4. Einrichtung einer Böschung. Das zusammengefügte Rohr mit Sand gefüllt ist, in dem der Dicke des verdichteten Zustandes 30 cm nicht überschreiten. Der nächste Schritt ist das Füllen von Schotter Schichtdicke von ca. 20 cm. Die Oberseite wird mit Kies gefüllt, während an der Spitze muss Sand oder feiner Kies sein. Als Ergebnis in die Gosse Ablaufrohr verlegt werden, müssen bulk Dicke von nicht weniger als einem halben Meter geschlossen werden, sonst wird die Struktur nicht Gewicht eines passierenden Fahrzeugs auf ihm aufrechtzuerhalten. Asphalt oder Beton in das Rennen zu gießen kann erst nach dem Damm ein wenig abgerechnet werden.
  5. Ankunft der Seitenwände. Beim Betonieren der Seiten der Ankunft sicherstellen, dass die Enden der Rohre offen sind. Um zu verhindern, dass Schmutz in die Rohrleitung gelangt, sollte das auf dem Lauf installierte Rohr mit einem Metallgitter versehen sein.

Fazit

Das Rohr in einem Graben zu verlegen ist ein mühsamer Prozess, aber es ist durchaus machbar. Es gibt viele Möglichkeiten, das Problem zu lösen, aber das einzige, was unverändert bleibt, ist das Überfluten der Website zu verhindern und ein zuverlässiges Einchecken für den Transport zu erstellen.

Abmessungen der Ringe aus Stahlbeton (w / w). Tabellen nach GOST. Technische Eigenschaften

Inhaltsverzeichnis:

Die Anordnung der Kanalisation und eines Brunnens ist eine unabdingbare Voraussetzung für den privaten und mehrstöckigen Bau. Diese Einrichtungen unterliegen bestimmten Anforderungen, daher müssen sie die Gesundheits- und Hygienestandards vollständig erfüllen. Durch die Einrichtung eines Brunnens für ein Landhausreinigungssystem erwartet jeder, dass das Gebäude für mehrere Jahrzehnte als Glaube und Wahrheit dienen wird.

Daher ist die optimale Lösung für die Durchführung solcher Arbeiten die Installation eines Betonrings. Dieses Produkt ist aus langlebigem und haltbarem Material hergestellt, das fast ewig halten kann, vorausgesetzt, dass der Ring richtig ausgewählt ist, die Installation wird in Übereinstimmung mit allen Anforderungen durchgeführt. Daher ist es sinnvoll, die Eigenschaften von Betonringen zu betrachten, um den Größenbereich und die Installationsmethoden zu verstehen.

Was sind die Ringe? Arten und Zwecke

Brunnenringe sind Stahlbetonkonstruktionen von kreisförmiger Form, die zum Verlegen von Versorgungseinrichtungen verwendet werden, die unter dem Erdboden vergraben sind. Abhängig von der zu konstruierenden Struktur werden folgende Arten von Ringen verwendet:

Abwasser und Wasseraufnahme.

Produkte zur Verlegung von Erdkabelnetzen.

Gasversorgung und Wasseraufnahme.

Außerdem gibt es auf dem Markt solche Sorten:

Ringe mit einem flachen und verriegelten Ende.

Ungeachtet der Art und des Verwendungszwecks werden die Produkte aus schwerem Beton hergestellt, 200-500 Noten, Verstärkung wird durchgeführt.

Produktionstechnologie

Ringe für Brunnen aus hartem Beton machen, die in die Schalung gegossen werden. Es sollte klargestellt werden, dass die Verstärkung aus Stahldraht, Durchmesser besteht 8-12 mm. An den gegenüberliegenden Enden der Struktur sind zwei vertikale Stangen installiert, die als eine Lasche zum Anheben des Rings dienen.

Die Form wird durch Vibration verdichtet, um die Bildung von Hohlräumen zu verhindern. Die Schalung wird einen Tag nach dem Betonieren entfernt. Danach werden die fertigen Produkte in offenen Bereichen gelagert. Ring-Release-Stärke (50% des Presets) wird etwa angewählt 7 Tage. Volle Betonfestigkeit wird danach erreicht 28 Tage.

Vor- und Nachteile von Stahlbetonringen

Es ist kein Geheimnis, dass jedes Baumaterial seine Stärken und Schwächen hat. Diese Funktion gilt für fertige Produkte. Betonringe scheinen ideal, aber auch sie sind nicht ohne Nachteile.

Die unbestreitbaren Vorteile von RC-Ringen sind folgende:

Hohe Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Breiter Größenbereich.

Die Fähigkeit, das Wasserversorgungs- und Abwassersystem schnell auszustatten.

Hohe Dichtheit: Dichtes Schließen der Nähte schließt das Eindringen von Grundwasser aus.

Lange Lebensdauer: Stahlbeton ist für jedes Medium neutral, kann also dienen nicht weniger als 100 Jahre.

Steifigkeit der Struktur: Brunnen aus Betonringen können auch auf instabilem Boden montiert werden.

Die offensichtlichen Mängel sind die folgenden:

Abmessungen und Gewicht: Es ist unmöglich, einen Betonring ohne den Einsatz von Baumaschinen zu installieren, was die Installationskosten etwas "erhöht".

Abwesenheit von Mobilität: Es ist sehr schwierig, einen solchen Brunnen zu übertragen.

Sie können sehen, dass es mehr positive Eigenschaften gibt, und dies erklärt die stetig wachsende Popularität von Betonringen.

Kennzeichnung nach GOST. Wie man Konventionen liest

Auf jedem Stahlbetonring befindet sich eine Markierung, die den Umfang des Produkts bestimmt. Herkömmliche Symbole entsprechen GOST-Standards, es sieht so aus:

CLC - Produkte zur Ausrüstung von Regenrinnen und städtischem Regenwasser.

КВГ - Ringe für die Installation einer Gasleitung und Wasserbrunnen.

KO - Stützring, der das Fundament des Brunnens bildet.

COP - Wandmodelle, die in engen Räumen installiert werden.

CKF - Entwässerungssysteme und Kollektornetze.

Zusätzlich enthält die Markierung der Ringe auch numerische Bezeichnungen.

Beispiel für die Dekodierung:

COP-7-9. Dies bedeutet einen Wandring mit einer Wandstärke 70 und Höhe 900 mm.

Standardgrößen von Stahlbetonringen

Betonringe werden durch eine sehr unterschiedliche Größenserie dargestellt. Die Standardgrößen von Produkten sehen so aus:

Höhe: 10-100 cm.

Wandstärke: 70-120 mm.

Innendurchmesser: 70-200 cm.

Spezifisches Gewicht: 46-2 300 kg.

Dank dieser Größen ist es nicht schwer, die Ringe für die Anordnung eines individuellen Wasserversorgungssystems zu finden.

Was braucht es noch? Zusätzliche Artikel

Es sollte angemerkt werden, dass die Installation einiger Ringe das Problem eines Qualitätswasserversorgungssystems nicht lösen wird. Damit das Bohrloch die Anforderungen erfüllt, müssen zusätzliche Elemente installiert werden. Dies ist keine Voraussetzung, aber die Einhaltung dieser Regel trägt dazu bei, eine Verunreinigung des Systems durch Abwässer zu verhindern, die Lebensdauer zu erhöhen und der Konstruktion ein vollständiges Aussehen zu verleihen.

Wenden Sie dazu Folgendes an:

Untere Platten - bieten eine zuverlässige Basis.

Überlappungsplatten - installieren Sie einen Ring mit kleinem Durchmesser, der durch die übliche Abdeckung des Abwasserkanals verschlossen wird, aufgrund der engen Öffnung auf einer solchen Platte.

Zusätzliche Ringe sind Produkte von Standarddurchmessern, jedoch von geringerer Dicke. Solche Elemente helfen, die Höhe des Bohrlochs auf das gewünschte Niveau zu erhöhen.

Die Verwendung solcher Produkte bietet dem Brunnen maximale Dichtheit, verhindert das Einfrieren der Rohre im Winter.

Abdeckungen für Brunnen

1PP 15
1PP 20
1PP 25
1PP 25-2
1PP 8
1PP15-1
1PP15-2
1PP20-1
1PP20-2
2PP 15
2PP 20
2PP 20-2
2PP 25
2PP 25-2
2PP 8
2PP15-1
2PP15-2
2PP20-1
3PP 15
3PP 15-1
3PP 15-2
3PP 20
4PP 20-2
КЦП1.20Н
КЦП1.25Н
КЦП2.25
PVG-15
PVG-20
PVG-25
PC-15-10
PC-20-10
PK-25-15
PP 10
PP 13
PP10-1
PP10-2
PP13-1
PP13-2

Bodenplatten

Stützringe

Ringe mit Deckel

PC 10
PC 15

Montageprozess

Um sicherzustellen, dass das Bohrloch die festgelegten Anforderungen erfüllt, muss die Installation des Bauwerkes nach allen Regeln durchgeführt werden. Hier ist es notwendig, ein bekanntes Verfahren durchzuführen:

Wählen Sie einen Standort aus

Wasserbrunnen und Entwässerungssysteme liegen nicht in der Nähe von Wohnsiedlungen. Die durchschnittliche Entfernung von zu Hause ist ungefähr 5 Meter. An dem ausgewählten Standort sollte kein Grundwasser vorhanden sein, da sonst die zusätzlichen Kosten für die Abdichtung zu tragen sind. Außerdem müssen spezielle Geräte für den Installationsort leicht zugänglich sein.

Die Grube

Um einen Ausbruch zu graben, ist es besser, einen Techniker einzustellen: Die Tiefe der Grube muss der Höhe der beiden Ringe entsprechen. Es wird sehr schwierig sein, eine solche Fundamentgrube manuell zu graben. Am Boden der Grube lag ein Entwässerungskissen aus Schichten von Sand und Kies, dick nicht weniger als 50 cm.

Ringe

Für die untere Ebene ist ein Ring mit einem Blindboden ideal, wenn das Produkt durch ist, wird zuerst die Bodenplatte gelegt. Elemente werden mit Hilfe eines Autokrans aufeinander montiert, die Verbindung wird mit Mörtel abgedeckt. Wenn der Brunnen auf einem beweglichen Boden montiert ist, kann das Gelenk mit Metallklammern verstärkt werden.

Nach der Installation der Ringe wird die Verbindung zum Brunnen hergestellt, die notwendigen Verbindungen hergestellt, die Grube gefüllt, die Ringe mit einer oberen Platte abgedeckt, Kanalisationsluken installiert.

Welchen Hersteller sollte ich bevorzugen?

Betonringe für Brunnen 250 Unternehmen, im gesamten Gebiet von Russland. Überlegen Sie 5 bewährte Hersteller.

MasterStroy LLC. Das Unternehmen befindet sich in der Moskauer Region Voskresensk, ist auf den Verkauf von Brutto- und Bruttozement spezialisiert und produziert Druckrohre und Stahlbetonringe.

JSC "Werk der Industriegebäudekomponenten". Die Firma ist auf dem Baumarkt mehr bekannt 45 Jahre alt, Es ist einer der größten Betonhersteller in der Region Tjumen. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes (akkreditiertes) Konstruktionslabor, das die Qualität der Produkte kontrolliert.

LLC "Vira Handelsgesellschaft". Die Produktionslinie des Unternehmens befindet sich in St. Petersburg. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Herstellung von Stahlbetonringen und drucklosen Rohren. Alle Produkte durchlaufen eine mehrstufige Qualitätskontrolle.

LLC "Monolith Geschichte". Das Unternehmen befindet sich in der Region Moskau, beschäftigt sich mit der Herstellung und dem Verkauf von Stahlbetonprodukten mit 2007. Die Produktpalette umfasst Brücken- und Verbundpfähle, FBS, Wandringe, Bodenplatten und Deckelabdeckungen.

OOO Gazobloki. Es handelt sich um eine Firma aus Voronezh, die Fertigbeton, Silikat- und Vormauerziegel, Betonringe und zusätzliche Elemente herstellt.

Es sollte klargestellt werden, dass dies nicht der einzige Lieferant der russischen Region ist. Diese Unternehmen überwachen streng die Qualität der Produkte, arbeiten direkt mit Lieferanten von Rohstoffen, erfüllen die Standards von GOST.

Betonkanal für Gräben

Betonböden, Kanäle, Tröge

Dank der Methode der Vibrationsverfestigung wirken Betonschalen den wiederholten Frost-Tau-Zyklen perfekt entgegen und zeichnen sich durch einen niedrigen Feuchtigkeitsabsorptionskoeffizienten aus.

Betonrinnen können an Orten mit jeder Art von Belastung eingesetzt werden - von Fußgängerzonen bis zu Frachtterminals und Flughäfen. Für eine höhere Festigkeit können die Schalen mit Stahldüsen verstärkt werden.

Betonrinnen haben eine Reihe von folgenden Vorteilen:

  • erhöhte Beständigkeit gegen Verschleiß und mechanische Beanspruchung;
  • hoher Durchsatz;
  • Beständigkeit gegenüber Korrosion und chemisch aggressiven Umgebungen.

Die Sturmbetonschale wird in einem zuvor vorbereiteten Graben montiert, der mit einer Unterlage aus beständigem frostbeständigem Beton verstärkt ist. Die Montage von den Seiten erfolgt in Form von Schrägen von den Wänden, deren Breite vom vorhergesagten Belastungsgrad abhängt.

Beton-Wasserablauf - Wie wähle ich den richtigen?

Kompetente Organisation eines Betonentwässerungssystems wird effektiv seinen Aufgaben gerecht und wird erlauben, die Probleme mit dem Entwässerungssystem für viele Jahre zu vergessen. Der Schlüssel zum Erfolg ist die richtige Auswahl von Elementen, die die Betriebsbedingungen vollständig erfüllen.

Der Betonboden DN100 ist aus hochwertigem Faserbeton gefertigt und dient zur Sammlung und Entfernung von Schmelze und Regenwasser an Orten mit begrenzter Verlegetiefe. Solche Einzugsgebiete entsprechen der Belastungsklasse A15-C250.

Konkrete Grabenrinnen werden wegen ihrer geringen Kosten am häufigsten für Entwässerungssysteme verwendet. Verschiedene Reihen von Betonkonstruktionen erlauben die Auswahl der richtigen Version des Entwässerungssystems.

In unserem Geschäft in Moskau können Sie eine Drainage-Betonschale mit einem Gitter aus verschiedenen Materialien kaufen, die es Ihnen ermöglicht, das Design perfekt in jede Umgebung zu integrieren. Dekorgitter schützt das Entwässerungssystem effektiv vor großen Ablagerungen.

Die Regenbetonschale wird in Oberflächenentwässerungssystemen verwendet und weist hohe Festigkeitseigenschaften, hohe Frostbeständigkeit und geringe Wasseraufnahme auf.

Betonkanäle - Variabilität der Nutzung

Entwässerungsrinnen aus Beton oder Faserbeton erzeugen einen Standardtyp oder mit einem vertikalen Wehr für die direkte Verbindung von Entwässerungssystem und Regenwasser.

Betonkanäle können Lasten von 1,5 bis 60 Tonnen aufnehmen und zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Immunität gegen UV-Strahlung und aggressive chemische Verbindungen;
  • Erhaltung der Betriebsparameter im Temperaturbereich von -60 bis + 95 ° C;
  • Abriebfestigkeit.

Betonkanäle von oben sind mit dekorativen Wassereinlassrosten bedeckt, die es leicht machen, Strukturen in die umgebende Landschaft zu bringen, und der optimal niedrige Preis macht solche Produkte am wirtschaftlichsten in der Gestaltung von Entwässerungssystemen.

Konkrete Abflussrinne - Anwendungsvariabilität

Dachrinnen aus Betonmischungen werden durch moderne Vibrokompressionsverfahren hergestellt und weisen hohe technische Eigenschaften auf. Aufgrund der eingestellten Proportionen und der exakten geometrischen Formen der Rinne passen sie perfekt zusammen.

Bei uns ist es möglich, einen qualitativen Betonkanal für eine Entwässerung einer anderen Klasse von zulässigen Lasten im kompletten Satz mit Düsen, Siphons, Gittern, Pfropfen und anderen Elementen von Entwässerungssystemen zu kaufen.

Wir machen einen Entwässerungsgraben oder einen Tunnel mit unseren eigenen Händen

Viele Eigentümer von Haushaltsgrundstücken stehen vor den Problemen einer übermäßigen Vernässung des Territoriums. Dies mag auf die Besonderheiten des Reliefs, das hohe Vorkommen von Grundwasser, das Vorherrschen von schweren Lehmböden zurückzuführen sein. Die Ansammlung von überschüssiger Feuchtigkeit kann zu ernsten Problemen führen, sogar zur Zerstörung des Fundaments des Hauses. Daher ist eine der wichtigsten Arten von Arbeiten für die Verbesserung der Website die Schaffung eines Wasserentsorgungssystems, das eine Reihe von Maßnahmen und verschiedene Arten von Geräten, die die Entfernung von überschüssiger Feuchtigkeit außerhalb des Territoriums des Hauses gewährleisten.

Abfluss, Gosse, Graben oder Fach?

Um das Wasser von der Baustelle abzulassen, benutzen Sie Entwässerungsrinnen, Trays, Tunnel und Dachrinnen.

Es gibt verschiedene Arten von Entwässerungssystemen:

Offene Entwässerungssysteme sind in lineare und Punktsysteme unterteilt.

Lineare Systeme sind so konzipiert, dass sie Oberflächenwasser von einem größeren Bereich sammeln. Es handelt sich um vergrabene Entwässerungsrinnen (Trays, Kanäle), die in einer Linie unter einem Hang miteinander verbunden sind, um ungehinderten Wasserfluss zum Regenwasserkanal, einem Entwässerungstunnel, zu einem Lagerschacht zu ermöglichen. Die Kanäle werden normalerweise durch Entwässerungsgitter aus verschiedenen Materialien geschlossen, abhängig von allen Arten von Lasten. Zur Erleichterung der Wartung und zur Verhinderung von Verstopfungen im Kanalsystem können Sandfänger mit Schutzgittern installiert werden.

Ablaufrinnen sind aus Kunststoff, Beton. Die Drainage-Kunststoffschale wird hauptsächlich an Orten mit geringer Belastung, z. B. entlang von Fußwegen, verwendet. Entwässerungsböden aus Stahlbeton werden dort installiert, wo Autos vorbeifahren.

Die günstigste und leicht zugängliche Möglichkeit, ein offenes Entwässerungssystem zu schaffen, besteht darin, mit eigenen Händen einen Entwässerungsgraben zu erstellen.

Punktsysteme (Punktentwässerung) werden verwendet, wenn angenommen wird, dass die Wasseransammlung lokal ist. Es ist über dem Abfluss vom Dach des Hauses, unter den Wasserhähnen für die Bewässerung installiert. Punktentwässerung ist eine Regenwasseraufnahme mit Auslässen, gefolgt von Anschluss an eine Regenwasserkanalisation. Außerdem ist die Wäscherin mit einem Rost und einem Mülleimer ausgestattet, in dem sich Schmutz und Ablagerungen sammeln.

Geschlossene Entwässerungssysteme werden hauptsächlich in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel eingesetzt. Sie sind Gräben, in denen sich Abflüsse (perforierte Rohre) befinden. Die Rohre sind mit einem Sand-Kies-Filter mit einer Schicht aus Geotextil bedeckt und mit einer Schicht fruchtbaren Bodens bedeckt.

Wanne mit Gittern ablassen

Die Installation von Entwässerungsböden beginnt mit einem Grabenbagger, mit zusätzlichen Vertiefungen für Sandfänger (falls vorhanden). Die Verwendung von Sandfängern ist zwingend erforderlich, wenn das lineare Entwässerungssystem an das Abwassersystem angeschlossen ist.

Als nächstes, ordnen Sie ein Kissen aus Beton, eine Schicht von 10 cm. Dies ist nicht möglich, wenn das Tablett Transport nicht bewegen wird. In diesem Fall, anstelle von Beton, eine Schicht aus Sand und Schutt mit einer Dicke von 5 cm legen und vorsichtig rammen.

Dann, in den vorbereiteten Rillen setzen Sandfänger. Sie sollten sich am Ende der Strecke befinden.

Weiter auf der Böschung im Graben lag die Konstruktion der linearen Entwässerung, deren einzelne Teile durch speziell gestaltete Rillen und Nut-Feder-Verbindungen verbunden sind. Die fertigen Böden geben die Richtungen der Wasserbewegung entlang der Neigung an, sie müssen bei der Installation berücksichtigt werden.

Die Tabletts müssen fixiert sein. Dies kann mit Steinen geschehen, die sie nicht schwanken lassen. Der verbleibende Raum ist mit Schutt oder Erde gefüllt, die manipuliert werden muss. Die Füllung kann durch eine Betonlösung ersetzt werden.

In der letzten Stufe werden die Wassereinlaufgitter installiert, danach ist das lineare Entwässerungssystem betriebsbereit.

Entwässerungsgraben: Typen, Gerät, Konstruktion mit eigenen Händen

Ein Entwässerungsgraben wird auf dem Land benötigt, um überschüssiges Wasser abzuleiten. Das Bedürfnis danach tritt in jenen Fällen auf, in denen sich nach dem Schmelzen von Schnee oder Regen Wasser in großen Mengen auf der Erdoberfläche sammelt und langsam in den Boden absorbiert wird.

Um diese Situation zu beheben, müssen Sie die Drainage durchführen. Entwässerungsgräben sind von zwei Arten: offen und geschlossen. Das Prinzip ihrer Anordnung in etwas Ähnlichem, aber es gibt einige Unterschiede.

Entwässerungsgrabenbereich

Öffnen Sie den Entwässerungsgraben und sein Gerät

Solche Systeme sind im Gerät sehr einfach.

Sie unterscheiden sich jedoch in niedrigen ästhetischen Werten, da sie von außen gut sichtbar sind.

In diesem Fall beginnen nach einer gewissen Betriebszeit eines solchen Grabens seine Wände zu bröckeln, was zu einer Unterbrechung der Funktion der Entwässerung führt.

Trotzdem sind solche Systeme bei Besitzern von privatem Land beliebt, so dass sie berücksichtigt werden müssen.

Geöffneten Entwässerungsgraben

Der Bau eines offenen Entwässerungsgrabens ist ziemlich einfach - es handelt sich um einen Graben, der sich in einem Vorstadtgebiet an der Stelle maximaler Wasseransammlung befindet. Der Graben hat eine Neigung, die es dem Wasser ermöglicht, sich durch Schwerkraft in spezielle Brunnen oder Wasserreservoirs zu bewegen, wo es später möglich ist, Wasser zum Beispiel zur Bewässerung zu entnehmen.

In der Regel werden solche Gräben ein wenig abgelagert - die Menge hängt vom Grad der Bodenfeuchtigkeit und ihrem Durchsatz ab.

Es gibt mehrere Tipps, die dazu beitragen, einen offenen Entwässerungsgraben maximal funktional zu machen:

  • die Breite des Grabens sollte 40-50 cm betragen;
  • die Tiefe der Grube beträgt durchschnittlich 70-60 cm;
  • Die Neigung der Wände des Grabens beträgt 40 Grad;
  • Die Neigung des Bodens des Grabens sollte die schnelle Bewegung des Wassers zu seiner Sammlung sicherstellen.

Im Freien verstärkte Entwässerung

In den Grabungsbereichen müssen alle Sträucher und Bäume entfernt werden, um eine Verschlammung zu verhindern.

Die Wände des Grabens können verstärkt werden, um das Abwerfen von speziellen Metallgeflechten zu verhindern.

Es ist notwendig, die Wände so eng wie möglich zu machen, damit sich Wasser entlang des Grabens bewegen kann und nicht in den Boden eindringt.

Von oben schließen Sie manchmal den Graben spezielle Gitter, um ihm Ästhetik zu geben, Verstopfung zu verhindern.

Die Vorrichtung des geschlossenen Entwässerungsgrabens

Hier ist die Konstruktion etwas komplizierter.

Zum einen wird die Entwässerungsgrube um eine Größenordnung tiefer liegen und zum anderen wird eine Entwässerungsschicht verlegt, in die ein perforiertes Rohr eingebracht wird.

Von oben ist es mit Erde gefüllt. Dieses Design ist sehr ästhetisch, hat eine ausreichend hohe Effizienz, dient zum Ableiten von Grundwasser sowie geklärtes Wasser aus der Klärgrube.

Geschlossener Entwässerungsgraben

Es ist auch wichtig, hier die Neigung des Rohres zu beobachten, um einen Wasserbehälter zu bilden.

Dies kann ein herkömmlicher Lagertank oder ein Filtrationsbrunnen sein.

Die Reihenfolge des Baus von Entwässerungsgräben

Um einen Entwässerungsgraben auf der Baustelle zu bauen, sollten Sie folgende Arbeitsschritte beachten:

  • Orte der Ansammlung einer großen Menge Wasser auf dem Gelände zu untersuchen, um über die Anzahl der Gräben nachzudenken, die in einem bestimmten Fall erforderlich sein werden;

Anzahl der Gräben für die Website

  • Wählen Sie die höchsten Orte auf der Website, legen Sie die Gräben in das Tiefland. Wenn das Relief auf der Baustelle gleichmäßig ist, wenn Sie einen Graben graben, sollten Sie auf einer Steigung von 2 cm pro Meter bleiben. Bei geschlossenen Gräben in der Praxis eine Neigung von ca. 5 cm pro Meter Rohrlänge;
  • Achten Sie darauf, die Tiefe und Breite des Grabens zu beobachten. Für einen offenen Graben sind dies 70 und 50 cm für einen geschlossenen Graben - 150 und 70 cm. Auch im ersten Fall ist eine Neigung von 30 Grad der Wände erforderlich;

  • Wenn der Graben offen ist, ist es notwendig, den Boden an den Seiten zu verdichten oder hier fertige Kunststoff- oder Beton-U-förmige Strukturen zu installieren. Oben können Sie das Grabengitter schließen;

    Betonierte П-förmige Dichtung an den Seiten

  • Bei geschlossenem Graben ein Sand- oder Kieskissen von 10-15 cm Höhe anordnen, wobei Sand mit einer Korngröße von 1,5-10 mm oder Schotter mit einer Fraktion von 20-40 mm erforderlich ist. Sie werden wie ein Abfluss wirken;
  • Setzen Sie Geotextilien auf die Oberseite, lassen Sie die äußeren Ränder draußen;

    Sandkissen und Geotextil

  • Legen Sie ein perforiertes Rohr mit einem Durchmesser von 65-110 mm. Sie müssen eine gewellte äußere und glatte innere Oberfläche haben;
  • verbinden Sie es mit einem Filtrationsbrunnen oder einem anderen Behälter, in dem Abwasser gesammelt wird;

    Verbindung zum Filtrationsbrunnen

  • Anschlüsse auf Dichtheit prüfen;
  • mehrere Kontrollbrunnen mit einem Durchmesser von 50-70 cm auszustatten, die für die Überprüfung des Zustandes der Rohre und ihrer Wartung notwendig sind;

    Verbindung zu Schächten

  • Füllen Sie das Rohr mit einer 20 cm dicken Schicht von gewaschenem Schutt auf, der Anteil an Schotter muss 16 mm betragen.
  • Bedecken Sie mit freien Kanten des Geotextils, füllen Sie es mit Erde.
  • Man kann also feststellen, dass die Installation des Entwässerungsgrabens ziemlich einfach ist, Sie können es selbst tun.

    Die Hauptsache ist, den Zweck seiner Konstruktion zu bestimmen und darauf basierend - die Art der Gräben und ihre Anzahl, Lage relativ zum Haus.

    Video

    Wie man Sturmgräben und Regenwasserabflussrinnen ausstattet

    Im Frühjahr, wenn Schnee schmilzt oder in Starkregenperioden, kann das Regenwasser durch Regenwasserkanäle vor überschüssiger Feuchtigkeit geschützt werden, deren Hauptbestandteile Rinnen zum Sammeln und Ablassen von Flüssigkeiten und ein Sturmgraben sind.

    Storm Graben mit Stein verziert

    Arten von Duschrinnen

    Alle Kanäle sind in drei Haupttypen unterteilt:

    1. offener Typ;
    2. geschlossener Typ;
    3. gemischtes System, einschließlich Elemente des offenen und geschlossenen Typs.

    Offene Gewitterregen

    Offene Systeme werden hauptsächlich in Vorstadtgebieten oder in Vorortsiedlungen eingesetzt. Sturmgräben befinden sich knapp unter der Erdoberfläche. Sie sammeln das gesammelte Wasser und werden zum Ort der Entsorgung oder Reinigung geleitet.

    Graben für den offenen Wasserablauf

    Offene Kanäle können arrangiert werden:

    • mit Hilfe von Steinen, Holz und anderen natürlichen Materialien. Um ein solches Abwassersystem auszustatten, ist ein Minimum an Materialkosten erforderlich, jedoch viel Zeit, um die Wände der Struktur zu verstärken;
    • mit speziellen Regenrinnen. Die Kosten für Dachrinnen variieren je nach Material, aus dem sie hergestellt werden. Am billigsten sind Plastikschalen und am teuersten - Metall.

    Um dem Entwässerungssystem ein ästhetisches Aussehen zu geben, wird eine Vielzahl von Gittern verwendet, um die installierten Regenrinnen abzudecken.

    Ein offenes Entwässerungssystem, das aus Rinnen besteht, die mit Gittern bedeckt sind

    Geschlossene Duschrinnen

    Geschlossene Kanäle werden bei der Anordnung von Sturmfängern in Städten verwendet. Der Hauptunterschied des Systems besteht darin, dass das Regenwasser nicht durch Rinnen, sondern durch im Boden verborgene Rohre von der Baustelle entfernt wird.

    Storm Abwasser von geschlossenen Typ

    Rohre verbinden alle einzelnen Punkte der Regenwassersammlung und den Endpunkt der Flüssigkeitsnutzung.

    Die Ausrüstung dieser Art von Kanalisation erfordert hohe finanzielle Kosten (Anschaffung von Rohren und anderen Komponenten) und ein gut durchdachtes Projekt, mit dem Sie alle Arbeiten mit höchster Genauigkeit durchführen können.

    Anordnung eines offenen Sturmgrabens

    Vor der Arbeit muss man vorbereiten:

    • Schaufel (wenn es viele Ausgrabungen gibt, dann können Sie auf die Hilfe eines Baggers zurückgreifen);
    • Schotter ist vorzugsweise zwei Fraktionen: groß und kleiner;
    • Fertigmaterialien, die die Wände des Grabens oder eine spezielle Regenrinne verstärken können.

    Die Installation des Systems erfolgt nach folgendem Schema:

    1. Gräben werden entlang des gesamten Umfangs des Geländes und bis zum Ort des Sammelns von Wasser ausgegraben. Die Mindesttiefe des Grabens beträgt 500 mm und die Breite beträgt 400 mm. Wenn eine Entwässerungsrinne im Graben installiert wird, sollten ihre Abmessungen etwas größer als die Abmessungen der Struktur sein;

    Anfangsphase der Installation von offenen Abwasserkanalisation

    1. In der nächsten Phase sind Tests obligatorisch. Dazu wird der Graben künstlich mit Wasser gefüllt und die Schwerkraft des Systems überprüft. In diesem Stadium, beheben Sie alle Fehler werden viel einfacher als die folgenden;
    2. Am Boden des Grabens liegt eine Schicht von großen Trümmern, und darauf kleiner;
    3. wenn anstelle von Schotter ein Regenwasserabflusskanal installiert werden soll, ist ein Sandkissen angeordnet, auf dem die Ausrüstung installiert ist;

    Installation von Entwässerungsrinnen

    1. das System ist wieder betriebsbereit;
    2. Die Installation eines Sandfängers vor dem Ort der Sammlung oder Entsorgung von gesammeltem Wasser erfolgt. Die Ausrüstung ist notwendig, um die Flüssigkeit von verschiedenen großen Partikeln zu reinigen. Einerseits ist das Gerät an ein Abwassersystem angeschlossen und andererseits an ein Sammelbecken für Flüssigkeit oder ein Rohr, das Wasser in einen Teich oder Graben leitet;
    1. Der Graben ist mit Stein oder anderen Materialien verziert. Wenn Rinnen verwendet werden, werden sie durch Gitter verschlossen.

    Anfallendes Wasser kann in dem Schacht zur weiteren Verwendung gesammelt werden, beispielsweise zur Bewässerung, oder in einem dekorativen Teich abgeladen werden.

    Ditching vom geschlossenen Typ

    Vor der direkten Anlage des Sturmbahns des geschlossenen Typs, muss man vorbereiten:

    • Schaufeln zum Ausheben von Gräben;
    • Stapeln von Rohren und Formstücken, die bei der Konstruktion der Pipeline vorgesehen sind;
    • Schotter;
    • Sand;
    • Isoliermaterial für Rohre.

    Die Installation des Systems ist wie folgt:

    1. Eine Pipeline wird vorbereitet. Alle notwendigen Elemente des Systems sind durch spezielle Armaturen miteinander verbunden. Biegungen und Windungen von Rohren werden gemäß dem entwickelten Projekt gebildet. Die fertige Pipeline ist mit Geotextil oder einem anderen Material isoliert. Für Regenwasser ist es ausreichend, die Hauptrohre mit einem Durchmesser von 100 mm und Zusatzrohre von 75 mm zu verwenden;
    1. Gräben graben. Die Tiefe des Grabens sollte mindestens 600 mm betragen und die Breite hängt vom Durchmesser der verwendeten Rohre ab. Beobachten Sie auch den Neigungswinkel, der für den natürlichen Durchgang der Flüssigkeit erforderlich ist;
    2. Am Boden des Grabens liegt eine Schicht aus Schutt und Sand;
    3. gestapelte Rohre;

    Layout der Rohre und Art der verlegten Pipeline

    1. durch künstliche Füllung wird die Abdichtung des Systems und seine Fähigkeit, Wasser an die Stelle seiner Sammlung zu leiten, überprüft;
    2. Die Hilfsrohre sind mit den punktförmigen Abflussrohren verbunden, mit denen der Regenwassertrog verbunden ist;
    3. Vor dem Ort der Sammlung von Flüssigkeit ist ein Sandfang installiert;
    4. Von der Oberseite und den Seiten des Rohres sind mit Sand und Kies gefüllt;
    5. umgekehrte Bodenverfüllung.

    In den Bereichen, in denen Regen- und Schmelzwasser gesammelt und abgeleitet wird, werden Sturmbehälter eingeleitet. Ohne ein solches System kann eine Überflutung der untersten Zonen des Geländes auftreten, was zu Unannehmlichkeiten und Ernteverlusten führen wird. Es ist möglich, ein Entwässerungssystem mit minimalen Kosten selbst herzustellen.



    Nächster Artikel
    Zuckende Kupferrohre zu Hause