Meisterklasse: Herstellung von Stahlbetonringen mit eigenen Händen


Ist es möglich, starke Stahlbetonringe herzustellen oder ist es einfacher, ein Fertigprodukt vom Hersteller zu kaufen? Ein Meisterkurs zur Herstellung von starkem Beton für Ringe wird diese Frage beantworten.

Jede Aufgabe erfordert eine angemessene Herangehensweise an ihre Lösung. Wenn im Haus auf dem Gelände ein Brunnen gebaut werden musste, ist eine Klärgrube, eine Senkgrube, keine Stahlbetonringe nicht zu vermeiden. Bevor Sie anfangen zu arbeiten, müssen Sie dieses Thema sorgfältig studieren.

Kaufen Sie fertig oder machen Sie sich selbst?

Zuerst werden wir die Kosten analysieren. Im Durchschnitt kostet der fertige Ring ab 1500 Rubel. bis zu 4500 Rubel, je nach Betonmarke, Gewicht und Abmessungen.

Um einen Ring mit einem Durchmesser von 1,5 m herzustellen, werden 0,3 Kubikmeter Beton benötigt. Der Preis für einen Würfel aus Zement beträgt 2500 Rubel. bis zu 4500 Rubel., abhängig von der Marke. Die durchschnittlichen Kosten eines Ringes betragen 750 Rubel. Sparen ist offensichtlich.

Zweitens werden wir die Analyse von Arbeitsstunden durchführen. Wenn eine fertige Beton Anstrengungen kaufen werden einen bona fide Hersteller zu finden, mit dem Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt kaufen. Immer noch müssen die Lieferung von fertigen Produkten auf der Website organisieren.

Wenn die Entscheidung getroffen wird, Stahlbetonringe mit ihren eigenen Händen herzustellen, dann wird es notwendig, Qualitätsmaterialien, Werkzeuge und die Herstellung von speziellen Formen für das Füllen von Stahlbetonprodukten zu suchen und zu kaufen. Auf die Bemühungen, die gemacht wurden, kommt die Option, fertige Ringe zu kaufen, an erster Stelle.

Materialien und Ausrüstung

Um einen Ring mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie folgendes:

  • Sand, Schotter, hochwertiger Zement M200-M500 (zur Herstellung von Betonmischungen).
  • Betonmischer.
  • Die Schubkarre ist ein Garten.
  • Große Kapazität.
  • Form für das Gießen der Betonmischung.

Herstellung einer Form für die Abfüllung von Betonprodukten

Technologische Bedingungen für die Herstellung von Formen umfassen die folgenden Punkte:

  • Die Schalung muss von gleichmäßiger, ringförmiger Form sein, einschließlich zwei zusammenlegbaren Ringen, die ineinander montiert sind.
  • Das Material für die Schalung ist Metall oder Holz.

Die beste Möglichkeit für die Herstellung von Formen ist die Verwendung von alten Metallfässern als Material. Von diesen können Sie die fertigen Zylinder der richtigen Größe ausschneiden.

Der innere Zylinder sollte um zehn Zentimeter über dem äußeren liegen.

Technologie zur Herstellung von Formen zum Füllen von Ringen

  • Von der Außenseite des großen Zylinders halten zwei Längslinien. Somit ist der Zylinder vertikal in zwei gleiche Teile geteilt.
  • Entlang der Linien legen Sie zwei Türvordächer und richten sie gleichmäßig auf die geplante Linie aus.
  • Wenden Sie ähnliche Linien auf die Innenseite des Zylinders an.
  • Auf den internen Linien schneiden Sie den bulgarischen Zylinder und versuchen, die Vordächer nicht zu bewegen.
  • Demontieren Sie die Scharniergelenke der Vordächer auf einer Seite. Dazu müssen Sie die Kopfschrauben an der Spindel abschneiden.
  • Befestigen Sie die Zylinderklappen wieder mit den Verriegelungen.
  • Um den inneren Zylinder zu bearbeiten: um zwei vertikale Markierungen auf Abstand voneinander 1/3 eines Kreises zu setzen.
  • Markisen an markierten Linien anbringen.
  • Schneide den Zylinder außen mit einem Bulgarian ab.
  • Um die Konstruktion an einer der Leitungen zu demontieren, installieren Sie sie erneut.
  • Überprüfen Sie die Verbindungen: der innere Zylinder muss leicht nach innen geöffnet werden, und der äußere Zylinder - nach außen.

Phasen der Produktion von Betonprodukten

Um einen Stahlbetonring zu machen, benötigen Sie Folgendes:

  • Bereiten Sie eine starke Betonmischung vor, unter Berücksichtigung der Proportionen: 1 Teil Zement, 1,2 Teile Sand, 2,7 Teile Schutt. Aus 10 Litern Zement werden 31 Liter fertige hochfeste Betonmischung erhalten. Die Wassermenge beträgt 50% des Zementgewichts.
  • Installieren Sie die Form zum Gießen der Betonmischung auf einer ebenen, sauberen Oberfläche.
  • Gießen Sie die Betonmischung in kleinen Portionen in die Form und rammen Sie ständig mit einer Metallstange.
  • Richten Sie das Ende des zukünftigen Betons aus.
  • Lassen Sie das Produkt vier Tage stehen.
Es ist wichtig, die Schalung vorsichtig zu entfernen. Öffne zuerst den inneren Zylinder, dann den äußeren.

Nützliche Tipps zur Herstellung von Stahlbetonringen

  • Die Füllung sollte in Schichten von 20 cm erfolgen.
  • Die Umgebungstemperatur sollte nicht höher als 22 ° C und nicht niedriger als 8 ° C sein.
  • Je höher die Umgebungstemperatur beim Gießen einer Betonmischung ist, desto stärker ist der Beton.
  • Um die Plastizität und Wasserdichtigkeit des Stahlbetonprodukts zu erhöhen, ist es möglich, der Betonmischung Kali-Glas hinzuzufügen.
  • Um die Fließfähigkeit der Betonmischung zu erhöhen, wird flüssiges Reinigungsmittel zu der Zusammensetzung hinzugefügt - 2% des Volumens der Mischung.
  • Für die Festigkeit von Betonprodukten wird der Betonmischung ein PVA-Kleber beigemischt.

Wie schnell und genau finden Sie Wasser auf der Website? Lesen Sie in unserem Artikel.

Installation von Betonringen im Brunnen

Zuallererst ist es notwendig, den Ort der Zukunft gut zu bestimmen und ein Loch zu graben. Die Tiefe der Grube sollte 1 Meter betragen. Dies ist ein wichtiger Parameter zur Ermittlung der normalen Wasserversorgung aus dem Brunnen.

Technologie der Installation von Ringen

  • Stellen Sie den ersten Ring auf eine Tiefe von 1 Meter ein.
  • Setzen Sie die Auswahl des Bodens unter dem Ring fort, bis sich der Beton im Meter nicht mehr natürlich absetzt.
  • Installieren Sie den zweiten Ring an der Oberseite und weiterhin den Boden von unten Betonboden zu sampeln, um Ringe um einen weiteren Meter zu schrumpfen.
  • Fahren Sie fort, die Ringe auf die gleiche Weise übereinander zu installieren, bis die Aquiferschicht erscheint.
  • Nähte zwischen den Ringen sind wasserdicht und mit Zement behandelt.
  • Graben Sie ein Loch in die Grundwasserschicht des Bodens. Für eine angenehmere Arbeit können Sie eine Schlammpumpe verwenden.
  • Der Boden des Brunnens ist mit einer Schicht von 15 cm mit Schutt bedeckt.
  • Verstärkte Stahlbetonringe werden durch Halterungen aus Metall miteinander verbunden. Heftklammern zum Malen.
  • Die Höhe der Ringe über dem Boden sollte nicht weniger als einen Meter betragen.
  • Außerhalb der Ringe ist es möglich, Abdichtungen anzubringen: entlang des Umfangs des Brunnens, entfernen Sie die oberste Schicht des Bodens, bedecken Sie die Nut mit Sand und bedecken Sie sie mit wasserfestem Material. Top mit Kies.
So können starke Stahlbetonringe von Hand hergestellt werden.

Der Prozess ist zwar mühsam, aber durchaus wirtschaftlich. Nachdem Sie es gemeistert haben, können Sie mit eigenen Händen in der Datscha einen Brunnen bauen.

Wie man gut Ringe macht

Der Bau eines Brunnens zur Entnahme von Trinkwasser ermöglicht es, den Löwenanteil der Wasserversorgungsprobleme im Land zu lösen. Aber die Anordnung selbst des am meisten verbreiteten Brunnens des Minentyps ist nicht teuer zu bestellen, und am wichtigsten - es gibt keine Garantie, dass der gesammelte Brunnen mindestens die Hälfte der versprochenen Zeit dauern wird. Daher ziehen die meisten Arbeiten von Sommerbewohnern und Menschen mit Erfahrung im Baugewerbe es vor, allein zu arbeiten. Zusätzlich zu der Grube des Schachtes des Brunnens, können Sie versuchen, Brunnenringe selbst zu machen, es ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

Technologie der Herstellung von Wellringen

Verwenden Sie für die Konstruktion eines Standard-Wassereinlasses mit manueller Wasseraufnahme gekaufte oder selbst hergestellte Ringe aus Stahlbeton der Klasse M400. Es ist nutzlos, dauerhafteren Beton zu verwenden, und leichte Qualitäten für Brunnenringe sind wegen der schweren Last und der mittelmäßigen Beständigkeit von Beton unter Bedingungen starker Bewässerung nicht geeignet.

Der typische technologische Prozess zur Herstellung von Wellringen besteht aus folgenden Phasen:

  • Vorbereitung und Montage der Form zum Gießen von Beton, Installation eines Verstärkungsrahmens aus Stahlstange und Draht. In diesem Stadium wird die Form zum Gießen eines Bohrlochs des Bohrlochs von Zementresten gereinigt und mit einem Trennmittel behandelt;
  • Vorbereitung einer Betonmischung, Gießen in eine Form und sorgfältige Verdichtung der Masse mit einem Vibrationswerkzeug. Unter industriellen Bedingungen wird die Mischung durch einen in der Form montierten Vibrator verdichtet, Tauchrüttler oder manuelle Stampfer können für die handwerkliche Herstellung verwendet werden;
  • Nach 7 bis 8 Stunden wird die Form entfernt und der Bohrlochring wird auf einer Palette für einen Satz Konstruktionsfestigkeit für 29-30 Tage bei einer Lufttemperatur von mindestens 20 ° ausgelegt.

Der Prozess der Herstellung eines Brunnenringes ist nicht schwieriger als das Gießen der Schalung oder die Herstellung eines Betonestrichs, von der zusätzlichen Ausrüstung werden nur ein Betonmischer, ein Aufzug und eine Schubkarre für den Transport von Baumaterialien benötigt.

Kaufen oder machen Sie mit Ihren eigenen Händen

Wie profitabel die selbständige Herstellung von Betonschalungen für Brunnen sein wird, lässt sich etwa durch folgende Berechnungen abschätzen:

  1. Die Kosten für ein Set von zehn Betonringen KS7-10 beträgt nicht weniger als 1500 Rubel pro Stück, der Gesamtkaufpreis beträgt 15 Tausend Rubel;
  2. Die Lieferung und Entladung von 10 Ringen kostet weitere 4-5 Tausend Rubel. Das Gewicht des Brunnenringes 7-10 beträgt 457 kg, das Gesamtgewicht beträgt ca. 5 Tonnen;
  3. Die Kosten für Materialien zum Gießen von Ringen für den Brunnen mit ihren eigenen Händen werden nur 400 Rubel oder 4 Tausend Rubel für zehn Stück kosten.

Der kostenintensivste Teil des Prozesses zur Herstellung von Betonauskleidung für Bohrlochwände ist mit einer Gussform verbunden. Der offensichtliche wirtschaftliche Vorteil der Herstellung von Bohrringen kann leicht durch die hohen Kosten eines Metallsatzes für das Gießen überstrichen werden.

Zum Beispiel betragen die durchschnittlichen Kosten einer Metallringform für Brunnen heute etwa 20 Tausend Rubel. Kaufen Sie ein neues Formular für den Bau eines Brunnens von zehn Ringen ist bedeutungslos, es sei denn, es gibt eine Gelegenheit, es mit einem Rabatt von 10-15% zu verkaufen. Nach dem Verkauf des Formulars, werden die Kosten für die Herstellung von zehn Brunnen Ringe nur 7-8 tausend Rubel, gegen die Kosten von 22 Tausend gekauften Partie von Betonelementen. Genaues Gießen von einem Dutzend Brunnen von Ringen wird das Aussehen der Ausrüstung nicht beeinflussen, und ein 10% Rabatt auf die Waren wird helfen, es schnell zu verkaufen.

Erwarten Sie nicht, solche Ausrüstung zu mieten. Formen für Brunnen Ringe sind eine sehr spezielle Art von Ausrüstung, und Sie müssen sich bemühen, ein kostenloses Industrieproduktions-Kit in gutem Zustand zu finden.

Optionen zum Gießen von Ringen in eine hausgemachte Form

Wenn Sie ein Formular nicht ausleihen oder aus dem Weiterverkauf kaufen können, müssen Sie noch ein Set für das Casting selbst erstellen. Ein Satz von zwei röhrenförmigen Schalen kann in zwei Arbeitstagen von Hand hergestellt werden, wobei die Verfügbarkeit von vorgekauftem Material berücksichtigt wird.

Wir bauen eine Form zum Gießen von Brunnenringen mit unseren eigenen Händen

Die meisten Experten empfehlen, eine selbstgemachte Form für die Größe des Modells KS7-10 zu machen. Der innere Durchmesser beträgt 70 cm, der äußere Durchmesser und die Höhe betragen jeweils 78 cm und 100 cm, ein kleinerer kleiner Ring ist unbequem für die Installation, und das Herstellen eines Brunnens eines größeren Brunnens kostet eine runde Summe.

Die Form ist auf dem Foto zu sehen.

Um das Außenmanteldurchmesser 78 cm und eine Höhe von 100 cm zu machen, wird das Stahlblech erforderliche Abmessungen 110h250 cm. Intern „tube“ unter Verwendung von Blatt 110h240 cm. Zusammenlegbare Form zu machen, ist es notwendig, jedes der Blätter des Durchmessers des Betonringes zu biegen. Der einfachste Weg, um dies in industrieller Rolliermaschine unter Garage Biegeprozess zu tun, kann sich auf dem Schweller 12 über № Schlitten 70 mm und ein Stahlrohr durchgeführt werden.

Nachdem die Bleche zu zwei Rohren gebogen sind, müssen die Schlösser angebracht, befestigt und in zwei Teile geschnitten werden. Die äußere Rohrschale ist in zwei Hälften geschnitten und verbindet sie auf der einen Seite mit einem Paar Türmarkisen, mit den anderen beiden keilförmigen Schlössern.

Die Innenschale wird beim Profilieren zu einem Rohr mit überlappenden Kanten gebogen. Im Bereich der Überlappung der beiden Kanten sind vier Stifte auf dem äußeren Blatt mit 4 mm Höhe und 8 mm Durchmesser installiert. Damit die zweite überlappende Kante des Blattes an den Stiften eingehakt wird, werden Löcher gebohrt, die genau mit den Stiften übereinstimmen. Um die Kanten im geschlossenen Zustand zu fixieren, können Sie einen Holzkeil verwenden oder ein Metall-Distanzstück aus zwei Stiften und einer Gewindekupplung herstellen, wie auf dem Foto zu sehen.

Die Kosten für Materialien dieser Form werden nur 2-3 Rubel kosten. Vielleicht ist das etwas teurer als die Konstruktion von Holzlatten, aber die in Stahlform gefertigten Betonringe sind eine um eine Größenordnung höhere Qualität als das Gießen in Holz- oder Kunststoffkonstruktionen.

Eigenschaften des Gießens von Brunnen mit ihren eigenen Händen

Für das Gießen von Ringen muss eine Betonmischung der Klasse M400 vorbereitet werden. Der Anteil an Zement-Sand-Mörtel beträgt 1: 2. Drei Volumenmaße granitischen Screenings der Fraktion von 6-8 mm und 0,5 Maß Wasser werden zu der äquivalenten Menge der Mischung zugegeben. Abschirmungen und Sand sollten gründlich gewaschen werden, frei von Ablagerungen und Staub.

Die Ausgangskomponenten werden in einem Betonmischer trocken gemischt, Wasser wird in zwei Portionen zugegeben, wobei gründlich zu einer viskosen und dicken Konsistenz gemischt wird. Es ist unpraktisch, die Betonlösung in die Form zu laden, die Breite der Wand des Brunnenrings beträgt nur 8 cm, so dass ein "Ausguss" für einen Eimer oder einen Behälter für Beton aus einem 100 mm Rohrschnitt geschnitten wird.

Die Stahlform wird gesammelt und auf einem mit Polyethylenfolie überzogenen Holzbrett befestigt. Die Oberfläche wird mit Flüssigseife oder Trennlösung abgewischt, damit der Beton nicht an dem Metall haftet. Vor dem Gießen des Betons die Position der inneren und äußeren Schalen so einstellen, dass die Wandstärke überall gleich ist.

In der nächsten Stufe innerhalb der Form ist es notwendig, den Bewehrungsstab von einer Stange mit einem Durchmesser von 8 mm und Stahldraht zu verlegen. Fachleute empfehlen, die Verstärkungshülle näher an die äußere Oberfläche zu legen, aber da der Wellring eine Kompressionslast erfährt, ist dies, soweit die Fittings von der Kante entfernt werden, wenig bedeutsam. Hauptsache, der Abstand vom Rand zum Gitter ist überall gleich. Am oberen Ende des Brunnenrings sind Befestigungsschlaufen entfernt, mit denen der Ring angehoben und nivelliert werden kann, wenn er in einem Brunnenschacht installiert wird.

Die Betonmasse wird gleichmäßig in die Form geworfen und bewegt sich im Kreis. Die Dicke der Schicht sollte 7-10 cm nicht überschreiten.Nach jeder Runde wird der verpackte Beton mit einem schweren manuellen Stampferaus Stahlschrott verdichtet, das Gewicht des Stampfers beträgt nicht wenigerals 12-15 kg. Während des Rammens wird die normalerweise verdichtete Mischung flüssiger, Kies vollständig unter einer Schicht von Zement-Sand-Masse verborgen.

Bei der Bildung eines Brunnens kann ein Teil des Wassers durch die Fugen fließen. Dies sollte nicht erlaubt sein, damit die Innenschale mit zusätzlichen Abstandshaltern verstärkt werden kann, deren Außenkontur mit einem Hammer gebogen wird.

Wie bekomme ich Ringe von guter Qualität

Von großer Wichtigkeit ist die Qualität der Betonmischung, deshalb experimentieren Sie vor dem Gießen von zehn Brunnenringen mit der Wassermenge im Beton. Zusätzlich können 100 ml Polyvinylacetat-PVA-Emulsion pro 10 Liter Lösung zu der Lösung zugegeben werden. Ein solcher Zusatz macht den Beton glatt und dicht.

Oft werden die Brunnenringe aufgrund der Bewegung des Bodens verschoben und divergieren an den Fugen. Um die maximale Andockstärke zu erhalten, wählen Sie eine Metallform zum Herstellen von Wellringen mit einer Nut und einem Bolzen an den Enden.

Bei der Montage sitzt der untere Teil des oberen ringförmigen Elements mit der Nut auf dem Ringdorn des unteren Rings. Diese Verbindung garantiert maximalen Widerstand gegen seitliche Belastung und hält die Außenabdichtung perfekt.

Die Herstellung des Bolzens oder der Nut kann durch eine spezielle profilierte Abdeckung sichergestellt werden, die nach dem Gießen auf das Ende der Form gestopft wird. Nach 6-7 Stunden muss die Abdeckung entfernt und das Profil der Rippe oder Nut mit dem Spatel ausgerichtet werden. Zu Hause ist die Herstellung einer solchen Abdeckung ziemlich problematisch, daher schneiden die meisten Enthusiasten einfach eine Nut oder einen Kamm in die Betonmasse entsprechend dem vorbereiteten Muster.

Fazit

Mit einem Werkzeug können Sie maximal zwei Ringe pro Tag herstellen. Oft beginnt der Bau eines Brunnens mit der Installation des gegossenen Elements zuerst am 20.-22. Tag nach dem Gießen. Für die Arbeitsschicht können Sie 2-3 Elemente montieren, alle Arbeiten an der Montage des Brunnens sind am 25. Tag abgeschlossen. Solch ein Verfahren ist nur für den heißen Sommer möglich, wenn ein Satz von Beton mit berechneter Festigkeit viel früher fertiggestellt wird, als er angelegt wurde.

Ringe für den Brunnen mit den eigenen Händen: Turn-basierte Technologie zur Herstellung von Ringen aus Ringen

Für den Bau von Brunnen verwendet einmal nur natürliche Materialien: Steine ​​und Stämme. Mit dem Aufkommen von Stahlbetonprodukten ist die Technologie des Konstruierens von Objekten der autonomen Wasserversorgung viel einfacher geworden.

Um die Wände der Mine zu verstärken, werden jetzt spezielle Stahlbetonringe für Brunnen verwendet, die in der Fabrik hergestellt werden.

Typische Größen von Stahlbetonringen

Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine vorgefertigten Produkte verwenden können, dann sollte der Eigentümer eines Vorort- oder Vorortstandortes über die Optionen für seine unabhängige Produktion nachdenken.

Dazu ist es notwendig, eine Form aus improvisierten Materialien herzustellen, ein Armierungsgewebe darin einzubauen und dann Betonmischung zu gießen, die in streng definierten Proportionen gemischt wird.

In Fabriken, die Stahlbetonprodukte und -konstruktionen produzieren, wird eine spezielle Kennzeichnung der Produkte verwendet. Nun Ringe der Standardgröße haben die gleiche Höhe, gleich 900 mm. Die Dicke der Zylinderwand und ihr Durchmesser können unterschiedlich sein. Die Dicke der Wand variiert von 70 mm bis 140, und der Durchmesser - von einem Meter bis zwei.

Mit einer Zunahme des Durchmessers des Rings und der Dicke seiner Wände wird der Verbrauch von Beton erhöht. Das Gewicht des Produkts hängt auch von diesen Abmessungen ab. Um das Gewicht des fertigen Produkts zu reduzieren, versuchen Sie, nur die Höhe des zb-Rings zu reduzieren und die Wände so dick wie möglich zu machen. Im Angebot können Sie Produkte mit einer Höhe von 350, 450 oder 500 mm sehen. Sie werden noch zusätzliche Ringe genannt und setzen bei der Beendigung der Arbeit ein, wenn das Produkt von Standardgrößen nicht mehr vollständig in den ausgegrabenen Schacht eintritt.

Eine andere Möglichkeit, das Gewicht des Brunnenrings "gesetzlich" zu reduzieren, ist die Verwendung des Bewehrungsnetzes. Die Dicke der Wände kann 6-8 cm betragen, was die Festigkeitseigenschaften des Produkts nicht beeinträchtigt. Daher ist es besser, verstärkte Ringe für den Bau eines Brunnens auf der Baustelle mit eigenen Händen zu machen.

Um das Gewicht des Bohrlochringes zu reduzieren, ist es notwendig, während der Montagearbeiten keine Lastaufnahmemittel zu verwenden. Dies ist wichtig für Gärtner und Gärtner, die sich entschieden haben, nicht nur ihre eigenen Produkte herzustellen, sondern diese auch ohne spezielle Ausrüstung um den Standort zu bewegen.

Mischen der Betonmischung

Für die Herstellung von Beton, der in Zukunft Ringe herstellt, benötigen Sie:

  • Zement (Bindemittel);
  • Sand (feines Aggregat);
  • Schotter (großes Aggregat);
  • Wasser.

Um qualitativ hochwertigen Beton zu erhalten, kaufen Sie Zement "400", verpackt in Säcken von 25 kg. Wenn Sie das Baumaterial nicht sofort verwenden, sorgen Sie sich um die ordnungsgemäße Lagerung. Taschen werden an einem trockenen Ort aufbewahrt. Es ist sogar besser, Zement in geschlossene Eisenbehälter zu gießen. Verwenden Sie den gekauften Zement wenn möglich sofort nach dem Kauf.

Zum Mischen von Beton, Lagerung mit Quarzsand, der als idealer Feinspachtel gilt. In dem eingelagerten Schüttgut enthaltene schädliche, tonige und andere Arten von Verunreinigungen beeinträchtigen die Qualität der Betonmischung. Daher wird solcher Sand mit Wasser gewaschen, wodurch er von unnötigen Verunreinigungen befreit wird.

Nicht jeder Schotter eignet sich zum Mischen von Beton, das zum Gießen von Ringen verwendet wird. Wählen Sie Granittrümmer mit Körnern, die eine kubische Form haben, was zu einer besseren Verbindung des Materials mit anderen Bestandteilen der Betonmischung beiträgt. Verwenden Sie keine Schuttplatten (Nadel) Form. Zerkleinerte Steine, die mit Ton verunreinigt sind, werden vor dem Mischen ebenfalls mit Wasser gewaschen.

Für das Gießen von Stahlbetonringen wird Granitschotter mit einer Größe von Fraktionen erhalten, die ein Viertel der Dicke des Produkts nicht überschreiten. Für einen Ring mit einer 10 Zentimeter großen Wand ist Kies geeignet, dessen Korngröße 20 mm nicht überschreitet.

Verhältnis von Zutaten in konkrete Lösung

Die Eigenschaften der Betonlösung hängen direkt von der Anzahl der in ihrer Zusammensetzung enthaltenen Komponenten sowie von ihrem Volumen und ihrer Masse ab. Wenn das Verhältnis zwischen den drei Hauptbestandteilen, die zur Herstellung von qualitativ hochwertigem Beton benötigt werden, gebildet wird, wird angenommen, dass die Menge an Zement eins ist.

Für das Gießen der Brunnenringe wird die Betonmischung geschlossen, indem Zement, Sand und Kies in einem proportionalen Verhältnis von 1: 2: 3 nach Volumen oder 1: 2,5: 4 nach Gewicht genommen werden. Zum Beispiel fallen ein Eimer Zement, zwei Eimer Sand und drei Eimer Kies in den Tank. Fügen Sie einen halben Eimer Wasser hinzu. Oder nehmen Sie 100 kg Zement (4 Säcke), fügen Sie 250 kg Sand und 400 kg Schutt hinzu. Fügen Sie 50 Liter Wasser hinzu. Zur Herstellung von einem Kubikmeter Beton werden 300 kg Zement M-400, 750 kg Sand und 1.200 kg Schotter entnommen. Die Mischung wird mit 150 Litern Wasser verdünnt.

Wie wird die Wassermenge berechnet?

Wasser beeinflusst die Beweglichkeit der Betonmischung und die Festigkeit der Produkte nach dem Erstarren. Das Verhältnis von Wasser und Zement in der Lösung wird als Wasser-Zement-Verhältnis bezeichnet und mit B / C bezeichnet. Bei Stahlbetonringen sollte dieser Wert 0,5-0,7 nicht überschreiten. In den obigen Beispielen war B / C 0,5. Gleichzeitig wird die Masse oder das Volumen des entnommenen Zements in zwei Hälften geteilt und das erforderliche Wasservolumen erhalten.

Eine flüssigere Lösung lässt sich leichter in Formen gießen und stampfen, muss aber länger im Werkstück gehalten werden. Erhöht die Zeit für die Erstarrung der Lösung. Eine Mischung, die nach dem Einquetschen in die Kugel nicht kriecht, erlaubt es, das Werkstück sofort zu entfernen und das nächste Produkt zu stanzen. Es stimmt, es ist bequemer, sie mit Vibratoren zu rammen.

Methoden zum Mischen von Betonlösung

Die manuelle Methode zum Mischen von Komponenten einer Betonmischung wird jetzt selten verwendet. Betonmischer der Fabrik- und Handwerksproduktion können diese mühsame Tätigkeit besser bewältigen.

Der Betonmischer wird mit Sand und Zement bedeckt, dann wird Wasser zugegeben und dann Trümmer, zuvor mit Wasser angefeuchtet. Nach Erhalt einer homogenen Masse wird das Gerät abgeschaltet und die Lösung in einen auf Rädern stehenden Behälter gegossen. Dies ermöglicht Ihnen, schweren Beton an die Stelle des Gießens des Rings zu bringen.

Herstellung von geteilten Formen

Bevor Sie beginnen, Ringe für den Bau eines Brunnens mit Ihren eigenen Händen zu machen, müssen Sie zuerst eine metallene zerlegbare Form zum Gießen von Beton oder Holzschalung aus den Komponenten machen. Beide sind aus improvisierten Materialien auf der Website oder von Freunden ausgeliehen.

Vorgefertigte Formen zur Herstellung von Stahlbetonringen werden von vielen Unternehmen angeboten. Sie einmal zu kaufen ist unrentabel, es ist besser, sie zu mieten. Sie können sehen, wie sie entworfen sind, und einige Elemente ausleihen, um Ihr eigenes Formular zu erstellen.

Wie man eine Metallform bildet?

Die selbsthergestellte zerlegbare Form, bestehend aus zwei Ringen mit unterschiedlichen Durchmessern, besteht aus Metallfässern, Rohren, Luftkanälen und anderen Metallstrukturen, die für diesen Zweck geeignet sind. Zwei Zylinder sind ineinander gesteckt, so dass ein gleicher Abstand zwischen ihnen besteht, der der Dicke des Wellrings entspricht.

Damit die äußeren und inneren Teile der Form nach dem Abbinden des Betons leicht entfernt werden können, müssen sie von einem Bulgare in zwei Stücke geschnitten werden. Der innere Zylinder ist bequemer zu entfernen, wenn er aus drei separaten Teilen besteht. Mit zwei kann man zwar umgehen, muss aber nur noch länger im Ring basteln.

Bei allen Komponenten der Form ist es notwendig, für das Vorhandensein von Befestigungselementen zu sorgen, die es der Form nicht erlauben, sich während des Füllens des Zwischenringraums mit Beton auseinander zu bewegen. Als Verbindungselemente verwenden:

  • Markisen für Türen oder Fenster;
  • geschweißte Ohren, durch eine Schraubverbindung angezogen;
  • Andere Geräte, die diese Aufgabe bewältigen können.

An den Wänden der Zylinder ist es wünschenswert, die Griffe zu verschweißen, so dass es praktischer wäre, die Form vom Beton wegzureißen. Um den Prozess der Aufnahme der Form zu maximieren, wird empfohlen, dass die Oberflächen der Zylinder in Kontakt mit Beton mit Polyethylenfolie ausgekleidet werden. Sie können die Oberfläche mit gebrauchtem Motoröl schmieren, aber dies wird von Umweltschützern nicht begrüßt.

Um den gleichen Abstand zwischen den Zylindern beizubehalten, verwenden Sie Abstandshalter aus Holz oder Metall, um die Position der beiden ringförmigen Teile der Form sicher zu fixieren.

Es ist darauf zu achten, dass sich die Außenschalung der Schalungsform für Stahlbetonringe leicht nach außen öffnet, und die innere Schalung - ebenfalls frei auf die gegenüberliegende Seite.

Wie sammle ich Holzschalungen?

Ein guter Zimmermann kann leicht eine Schalung zum Gießen von Betonringen aus Sägeholzschnitzeln herstellen. Zwei zylindrische Oberflächen werden von hölzernen Ringen erhalten, zu einer Seite genagelte Bretter. Ihre Dicke sollte mindestens 20 mm, jedoch nicht mehr als 40 mm betragen.

Auf beiden Seiten sind die Bretter gut geschnitten und machen die Oberfläche so glatt wie möglich. Zur Erleichterung der Demontage wird der Holzzylinder in vier Teile geschnitten. Zur Befestigung benachbarter Rohlinge werden Holzlatten, Bolzen, Haken, Stahlstreben und andere Vorrichtungen verwendet.

Die Innenwand der Holzschalung mit kleinerem Durchmesser ist in ähnlicher Weise zusammengesetzt. Nur für die Basis werden zwei hölzerne Ringe des kleineren Durchmessers und die gleiche Platte (20-40 mm) für die Umhüllung genommen. Wenn im ersten Fall die Bretter entlang des inneren Kreises genagelt werden, dann werden sie im zweiten Kreis entlang des äußeren Kreises geschlagen.

Als Ergebnis erhalten wir zwei befestigbare Zylinder, die zwischen ihren Oberflächen einen Zwischenraum bilden, der anschließend mit Beton gefüllt wird. Der kleinere Zylinder ist in drei Teile geschnitten. Wenn die Hälfte gesägt wird, ist es notwendig, einen kleinen Spalt (1,5-2 cm) vorzusehen, was das Schießen der inneren Schalung erleichtert.

Technik der Herstellung von Holzringen

Holzringe für Schalungen, gesägt aus einem quadratischen Schild, aus 20 mm Brettern ausgeschlagen, in zwei Lagen senkrecht zueinander gelegt. Die erste Schicht wird über und die zweite - entlang gelegt. Die Seite des quadratischen Schildes wird unter Berücksichtigung berechnet:

  • Innendurchmesser des Betonrings (1000 mm);
  • Dicke seiner Wand (80 mm);
  • Dicke der Brettschalung (20 mm);
  • Breite des Holzschalungsringes (150 mm).

In Klammern sind ungefähre Zahlen angegeben, mit denen Sie die Seite eines quadratischen Schildes zählen können. Also, zu 1000 mm addieren Sie zweimal 20 mm, dann zweimal 80 mm und zweimal 150 mm. Als Ergebnis erhalten wir: 1500 mm oder 1,5 m.

Aus einem Schild werden sofort ein großer Ring für die Außenschalung und ein kleiner Ring für die Innenschalung ausgeschnitten. Die Ringe sind auf dem Schild mit einem Bleistift und einem Seil markiert, das die Kompasse ersetzt. Der Nagel wird in den Schnittpunkt der Diagonalen des Quadrats getrieben, der durch Kreuzen zweier gespannter Nasen gefunden wird, die die gegenüberliegenden Ecken des Schildes verbinden.

Ein Seil ist an einen Stollen gebunden und zeichnet mit einem Bleistift vier konzentrische Kreise. Der Radius des größten Kreises ist 750 mm, der zweite - 600 mm, der dritte - 500 mm, und der vierte - 350 mm. Als nächstes wird eine Säge, eine elektrische Stichsäge oder eine Kettensäge entlang der gezeichneten Kreise gesägt, wobei zwei Schalungsringe erhalten werden. Das gleiche geschieht erneut, um das zweite Paar Ringe zu erhalten.

Es bleibt übrig, die Ringe auf den rechten Seitenbrettern zu nageln, deren Dicke 20 mm beträgt, und die Länge beträgt einen Meter (die Höhe des Betonrings). Die Bretter sind so eng wie möglich zueinander angeordnet. Nach der Herstellung der zylindrischen Wände der Außen- und Innenschalung beginnen sie, sie in vier Teile zu sägen. So wird eine demontierbare Holzform für die Herstellung von Stahlbetonringen zu Hause hergestellt.

Herstellung von Armierungskarkassen

Durch die Verwendung von Verstärkung können Sie die Dicke des Rings und somit sein Gewicht reduzieren. In diesem Fall sind die Festigkeitseigenschaften des Produkts und die Dauer seines Betriebs erhöht. Für den Verstärkungsrahmen wird es notwendig sein:

  • Stahlstäbe mit einem Durchmesser von 8-10 mm (10 Stück);
  • Stahldraht mit einem Durchmesser von 8-10 mm (etwa 5 m);
  • dünner Draht.

Berechnen Sie die Länge des Rahmens. Für diese Berechnung Formel Rückrufumfang: pi (gleich 3,14, bis 3 gerundet) müssen durch den Durchmesser multipliziert werden. Wir nehmen den Durchmesser des Kreises gleich 104 cm, so dass der Rahmen in der Mitte des Betonringes verläuft. Multiplizieren dieser Zahl von 3, erhalten wir 312 cm. Dividieren dieser Zahl durch 10, so erhält man bei 31,2 cm. Aufrundung auf 31 cm. So zersetzen Stahlstäbe auf einer flachen Oberfläche in einer Entfernung von 31 cm voneinander.

Weiter schweißen wir Drahtstücke der Länge 315-318 cm bis 160 mm. Wir nehmen den Draht ein wenig länger als die berechnete Länge des Rahmens, so dass Sie, wenn das Werkstück in einen Ring gerollt wird, seine Enden schweißen oder drehen können. Aus dickem Stahldraht die Montageschlaufen manuell biegen und an den Rahmen schweißen (kann mit einem dünnen Draht verschraubt werden). Alles, der Rahmen ist fertig. Wenn keine Schweißmaschine vorhanden ist, können alle Elemente des Rahmens mit einem dünnen Draht verdrillt werden.

Gießen Sie die Betonmischung in die Form

Wenn alle vorbereitenden Arbeiten abgeschlossen sind, fangen wir an, einen Brunnenring zu machen. Dafür:

  • Auf einer ebenen Fläche lag ein Eisenblech oder ein Holzschild;
  • Legen Sie die Formen (eine in die andere), fixieren Sie die Teile der Schalung sorgfältig;
  • zwischen den äußeren und inneren Wänden der Schalung den Verstärkungsrahmen absenken und seine Positionen mit Keilen fixieren;
  • dicke Betonmischung (Wasser / Zement = 0,5) werden in kleinen Schichten Zwischenringraum (etwa 100 mm) und verdichtet unter Verwendung einer Stahlstange mit 20 mm Durchmesser angeordnet ist;
  • cremige Lösung (B / C = 0,7) sofort in die Form zu den Rändern gegossen, und dann verdichten Sie die Mischung mit einem Stift;
  • Nachdem Sie das ganze Formular ausgefüllt haben, beginnen Sie, das Ende des Betonrings zu ebnen, und melden Sie die Kelle Lösung, wo es nicht genug ist;
  • das Produkt ist mit Polyethylen oder einem dichten Tuch bedeckt;
  • Die Schalung wird nach 3-4 Tagen entfernt (wenn der Beton dick war), nach 5-7 Tagen (wenn die Lösung flüssig war), den Ring auf einem Blech oder Holzschild lassen;
  • der Stahlbetonring wird mit einer Verpackungsfolie umwickelt, so dass der Beton für 2-3 Wochen gleichmäßig reift und die Endfestigkeit erreicht;

Es wird empfohlen, das Produkt alle 4 bis 5 Tage während der Reifung des Betons mit Wasser zu befeuchten.

Nützliches Video zum Thema

In dem Video-Master allein Metallform sammelt, beschmiert seine Wände restliches Öl im Mixer alle Zutaten gefüllt, dann Betonmörtel bereit Gießen in einem Garten Schubkarren ein Formular für die Ringe bringt und startet den Beton in die Schalung Schaufel legen.

Mit Hilfe einer speziellen Ausrüstung wird die Mischung in Form eines Meisters sorgfältig verdichtet, so dass es keine Fehler in den Wänden des Brunnens gibt. Das Video zeigt, wie einfach es ist, die Schalung zu entfernen, angefangen mit dem Innenring. Übrigens wird der Bohrungsring ohne ein verstärkendes Skelett hergestellt, deshalb ist die Dicke des Produkts nicht weniger als 15 cm.

In diesem Video ist die Form zum Gießen eines dünneren Stahlbetonringes konzipiert. Als Verstärkung verwendet der Assistent Stahldraht, der beim Gießen der Form direkt in die Mischung gelegt wird. Die Handlung beschreibt den Prozess des Verlegens von Zutaten in einem Betonmischer.

Wie Sie sehen können, ist es durchaus möglich, Stahlbetonringe für einen gesunden Menschen zu machen. Besondere Kenntnisse in der Vorbereitung von Formen und Mischen von Betonschlamm sind nicht erforderlich.

Kleine Tricks können in Videothemen zu diesem Thema gesehen werden. Innerhalb eines Monats kann eine Person bis zu zehn Stahlbetonringe allein mit einer Form ausgießen. Das ist genug, um die Mine gut auszustatten. Seine Tiefe hängt von der Höhe des Vorkommens des Grundwasserleiters auf Ihrer Baustelle ab.

Wie man selbst konkrete Ringe macht

Klärgruben oder Brunnen von Betonringen mit ihren eigenen Händen

Moderne Bautechnologien ermöglichen es den Eigentümern von Landhäusern oder Landhäusern, eine Klärgrube aus Betonringen zu bauen.

Klärgruben oder Brunnen, die aus monolithischem Beton hergestellt sind, weisen eine hohe Festigkeit und Haltbarkeit auf. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche aus hygienisch-hygienischen Gründen.

Klärgruben oder Brunnen, die aus monolithischem Beton hergestellt sind, weisen eine hohe Festigkeit und Haltbarkeit auf. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche aus hygienisch-hygienischen Gründen. Der Vorteil dieses Materials gegenüber anderen besteht darin, dass solche Wände keine Verunreinigungen eindringen lassen. Darüber hinaus ist das Montieren eines Brunnens oder einer Klärgrube einfacher als das Bauen von Ziegeln oder Steinen.

Betonringe, die von Hand hergestellt werden, um eine Faulgrube oder einen Brunnen herzustellen, können eine einfache Form haben, ohne eine Zentrierungssperre. Um sicherzustellen, dass die Ringe während der Montage nicht bewegt werden, müssen sie durch Platten oder Stahlklammern aneinander befestigt werden.

Die mögliche Dicke der Wände beträgt 90-120 mm und aus Stahlbeton - von 50 bis 90 mm. Die Masse solcher Produkte kann groß sein. Zum Beispiel können Stahlbetonprodukte mit einem Durchmesser und einer Höhe von 1000 mm zwischen 380 und 420 kg wiegen.

Die Höhe und der Durchmesser hängen von der Tiefe des Brunnens oder der Klärgrube ab. Der Durchmesser kann im Bereich von 800 bis 1000 mm und die Höhe - 700-1000 mm liegen. Die mögliche Dicke der Wände beträgt 90-120 mm und aus Stahlbeton - von 50 bis 90 mm. Die Masse solcher Produkte kann groß sein. Zum Beispiel können Stahlbetonprodukte mit einem Durchmesser und einer Höhe von 1000 mm zwischen 380 und 420 kg wiegen. Das Gewicht des Produkts aus Beton mit einem Durchmesser von 1000 mm und einer Höhe von 700 mm kann ungefähr 800 kg betragen. Um eine Klärgrube oder einen Brunnen herzustellen, wird daher empfohlen, Stahlbetonprodukte zu verwenden. Dies kann wichtig sein, wenn keine Assistenten in der Nähe sind. In diesem Fall wird der Bau einer Klärgrube schwierig, da zusätzliche Arbeitshände benötigt werden.

Die Materialien, die benötigt werden, um eine Klärgrube selbst herzustellen, sind relativ erschwinglich, und die Arbeit mit dem notwendigen Material ist einfach genug und erfordert keine speziellen Fähigkeiten.

Elemente, die während des Baus benötigt werden:

  • Zementmarke "400";
  • Quarzsand;
  • Kies;
  • gehobelte Bretter;
  • Metallstäbe;
  • Bleistift zum Markieren;
  • Werkzeuge zum Schweißen.

Was Sie brauchen, um Ringe zu machen

Als feiner Füllstoff für Betonmischungen ist Quarzsand am besten geeignet. Bösartige, tonige und andere Verunreinigungen können die Qualität des Materials stark verschlechtern, so dass der Sand von Verunreinigungen durch Waschen mit klarem Wasser gereinigt werden muss.

Um solche Betonprodukte mit eigenen Händen zu machen, ist Zement nicht unter der Marke "400" erforderlich. Es wird dringend empfohlen, frisch zu nehmen, weil die Qualität des Zements während der Lagerung abnimmt. Besonders häufig kann dies passieren, wenn es in Papiertüten gelagert wird, in denen es von Anfang an verkauft wird.

Als feiner Füllstoff für Betonmischungen ist Quarzsand am besten geeignet. Bösartige, tonige und andere Verunreinigungen können die Qualität des Materials stark verschlechtern, so dass der Sand von Verunreinigungen durch Waschen mit klarem Wasser gereinigt werden muss.

Kieskörner sollten eine niedriggewalzte Form haben, da ein solcher Kies besser in der Lage ist, an den verbleibenden Komponenten der resultierenden Mischung zu haften. Es ist wichtig zu wissen, dass die Verwendung von Kiesplatten nicht empfohlen wird. Es muss auch mit Wasser gewaschen werden. Um alle notwendigen Arbeiten mit eigenen Händen durchführen zu können, sollte kein Kies verwendet werden, dessen Korngröße länger als 1/4 der Wandstärke ist. Bei Wänden mit einer Dicke von 100 mm sollte die Kieskorngröße beispielsweise maximal 25 mm betragen.

Die Eigenschaften eines solchen Gemisches hängen von der Qualität der Komponenten ab, die seine Zusammensetzung ausmachen. Zusätzlich werden seine Eigenschaften durch den relativen Gehalt solcher Komponenten bestimmt. Bei der Zusammensetzung der Beziehung zwischen Sand, Zement und Kies (Schotter) sollte die Menge an Zement als eine genommen werden.

Um einen ähnlichen Ring mit Ihren eigenen Händen zu machen, wird empfohlen, die folgende Zusammensetzung der notwendigen Mischung in kg zu verwenden: Sand - 750, Zementgrad "400" - 300, Kies - 1200, Wasser - 150.

Bei der Herstellung ähnlicher Produkte als Verstärkung ist es notwendig, Stahldraht mit einem Durchmesser von 6-8 mm zu verwenden.

Wie können Sie solche konkreten Produkte bekommen?

Um die Außenwand zu machen, müssen Sie mehrere Ringe aus Holz machen, während sie von innen mit gut geschnittenen und gut bestückten Brettern beschnitten werden.

Die Form (Form), die der Herstellung von Ringen dient, besteht aus zwei zylindrischen Oberflächen - innen und außen. Die einfachste Art, solche Oberflächen herzustellen, besteht darin, sie aus Holzbrettern mit einer Dicke von 20-49 mm herzustellen. Zylindrische Wände der Schalung sind nahezu identisch ausgeführt. Um die Außenwand zu machen, müssen Sie mehrere Ringe aus Holz machen, während sie von innen mit gut geschnittenen und gut bestückten Brettern beschnitten werden. Um die Entfernung der Schalung vom fertigen Produkt bequemer zu machen, muss sie faltbar gemacht werden, das heißt, sie besteht aus mehreren Teilen. Um die Montage der Wände durchzuführen, müssen solche Teile mit Holzlatten oder auf andere Weise befestigt werden.

Die innere und die äußere Wand müssen abmontiert werden. Es sollte 2 Ringe enthalten, die mit gehobelten Brettern beschnitten werden, deren Dicke 20-40 mm beträgt. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Haut am äußeren Rand gemacht werden muss. Es ist zu beachten, dass alle Teile der Schalungsinnenwand nach der Montage einen Abstand von 15-20 mm zueinander haben müssen. Dies ist notwendig, um die Schalung herausziehen zu können.

Das Herstellungsverfahren, das am häufigsten verwendet wird

Die Breite des Ringes aus Holz kann beliebig gewählt werden. Ausgehend davon, dass je breiter das Produkt ist, desto stärker wird es beispielsweise bei einer Breite S = 150 mm.

Falls erforderlich, zum Beispiel, ein Stahlbetonprodukt, dessen Durchmesser und Höhe 1000 mm beträgt, ist der Innendurchmesser Dv. von der Außenwand der Schalung sollte gleich sein:

wobei D der Durchmesser und h die Dicke der ummantelten Platte ist.

Daher ist D = 100 mm und h = 20 mm.

Das Ergebnis ist:

D.V. = 1000 + 2 × 2 × 20 = 1040 mm.

Die Breite des Ringes aus Holz kann beliebig gewählt werden. Ausgehend davon, dass je breiter das Produkt ist, desto stärker wird es beispielsweise bei einer Breite S = 150 mm. Folglich wird der äußere Durchmesser der äußeren Schalungswand (DD) sein:

D.N. = DN.V. + 2S = 1040 + 2 x 150 = 1340 mm.

Angesichts der Tatsache, dass die Dicke dieser Herstellung D = 80 mm ist, ist es möglich, den Außendurchmesser von Din zu berechnen. innere Schalungswand:

wobei D der Durchmesser des resultierenden Rings ist, B seine Dicke ist und h die Dicke der Platte ist.

Jetzt sind alle Abmessungen bekannt, daher ist es möglich, den Außendurchmesser der Innenwand der Schalung zu berechnen:

Dn.V. = 1000 - 2 x 80 - 2 x 20 = 800 mm.

Wenn wir annehmen, dass die Breite der inneren Wand der Schalung S = 150 mm ist, dann können wir den Durchmesser des d.V. innere Schalungswand:

Dv.V. = DN.V. - 2S = 800 - 2 x 150 = 500 mm.

Die innere und die äußere Wand müssen abmontiert werden. Es sollte 2 Ringe enthalten, die mit gehobelten Brettern beschnitten werden, deren Dicke 20-40 mm beträgt.

Um die Holzringe der Wände der Schalung mit ihren eigenen Händen zu machen, ist es notwendig, auf einer flachen Plattform von Brettern, deren Dicke 20 mm beträgt, einen quadratischen Schild zu schlagen, dessen Dicke 40 mm beträgt. In diesem Fall müssen Sie versuchen, die Boards dichter zueinander anzuordnen. Die Größe der Abschirmung hängt von der Größe der Ringe ab. Zum Beispiel für Dn. = 1340 mm sind die Abmessungen des Schildes 1350 × 1350 mm. Die Platinen in den Schichten des Schildes müssen senkrecht zueinander stehen.

Auf dem vorbereiteten Schild ist eine kreisförmige Markierung erforderlich. Um dies zu tun, müssen Sie einen Nagel in die Mitte des Schildes treiben, eine dünne, starke Schnur an die letzte binden, und in der entsprechenden Entfernung von der Mitte zur Schnur, müssen Sie einen Bleistift binden. Zeichnen Sie danach die äußeren und inneren Kreise der entsprechenden Ringe. Nachdem alle Kreise gemessen und gezeichnet wurden, können Sie mit einer Metallsäge schneiden. In diesem Fall lohnt es sich, dafür zu sorgen, dass keine Nägel in den Weg kommen. Für die Herstellung der Wände der Schalung ist es notwendig, die fertigen Produkte paarweise durch Bretter mit einer Dicke von 20 mm und einer Höhe von 1000 mm zu fertigen. Wir müssen versuchen, sie so genau wie möglich aufeinander abzustimmen. Nachdem die zylindrischen Wände der Schalung vollständig fertig sind, wird es notwendig sein, jedes in 4 Teile zu schneiden. Es ist wichtig, die Lücken nicht zu vergessen, die zwischen den Teilen der inneren Wand der Verschalung in zusammengebauter Form sein müssen. Einzelne Teile der Wände müssen zu einer einzigen Schalung kombiniert werden, zum Beispiel mit Stahlklammern.

Der Prozess der Herstellung solcher Betonprodukte mit eigenen Händen

Externe (a) und interne (b) Wandschalung von Brettern: 1 - Ringe; 2 - Wände.

Um solche Ringe herzustellen, müssen Sie auf einer ebenen Fläche (Holzschild) die Wände der Schalung montieren (sollten ineinander liegen). In diesem Fall sollte darauf geachtet werden, dass die Wände einen gleichmäßigen Abstand voneinander haben. Zwischen den Wänden der Schalung wird es notwendig sein, den Rahmen von der Verstärkung anzuordnen.

Die zu verwendenden Armaturen müssen wie folgt hergestellt werden. Zwischen den Wänden der Schalung müssen 10-12 Stahlstäbe, deren Durchmesser 8-10 mm beträgt, vertikal gleichmäßig angeordnet werden. Mit Hilfe der Schweißung, ist es notwendig, die Ringe aus Stahldraht zu befestigen, deren Durchmesser 6-8 mm betragen sollte. Sie sollten alle 160-200 mm um den Umfang gelegt werden, dann befestigen Sie mit einem dünnen Draht Befestigungsschlaufen an den Ringen.

Vor dem Befüllen muss die Armierung von Rost befreit werden.

Als Ergebnis sollte der Rahmen, der erhalten wurde, zwischen den Schalungskeilen befestigt werden, die entfernt werden müssen, wenn die Form mit Beton gefüllt wird.

Um das Anhaften von Beton an den Wänden der Schalung zu vermeiden, müssen diese mit Hilfe von gebrauchtem Maschinenöl geschmiert oder mit Polyethylenfolie verklebt werden.

Eine solche Masse, die sich als dicker Teig herausstellte, muss in eine Form mit einer etwa 100 mm dicken Schicht gelegt werden. Danach das Material sorgfältig mit einem Stahlstift abdichten, dessen Durchmesser ca. 20 mm beträgt. Diese Methode wird als Auffüllen bezeichnet. Mit Hilfe davon muss die gesamte Schalung gefüllt werden, während die letzte mit einem dichten Gewebe vor der Sonne geschlossen werden soll.

Die Schalung kann mit einer cremigen Masse (B / C = 0,7) gefüllt werden, die verdichtet wird. Dies wird Casting genannt. Manufakturen, die mit Hilfe von Polsterung durchgeführt wurden, können Sie in 3-4 Tagen aus der Schalung lösen und mit Hilfe von Gießen - nach 5-7 Tagen.

Geschosse, die sich gebildet haben, müssen mit Zementmörtel bedeckt werden. Es ist erwähnenswert, dass in den Gussprodukten der Schalen ist viel weniger als in den gechipt.

Nachdem die Schalung entfernt wurde, muss das Produkt für 1-2 Wochen auf dem Schild belassen werden, während es vor der Sonne geschützt wird. Innerhalb von 3-5 Tagen müssen Sie 4-5 Mal täglich mit Wasser befeuchten. Dies erhöht die Festigkeit von Beton. Am Ende müssen Sie das Motoröl vorsichtig von den entstehenden Produkten entfernen.

Einige Tipps, die in dem Prozess nützlich sein werden

Um die Anzahl der notwendigen Ringe zu berechnen, müssen Sie die Tiefe des Grundwasserleiters kennen. Es ist wichtig zu wissen, dass es im Sommer möglich ist, etwa 8-10 ähnliche Produkte mit nur einem Schalungssatz herzustellen.

Es sollte angemerkt werden, dass es eine Situation geben kann, in der der obere Teil des Bohrlochs mittels bröckeliger Erde festgeklemmt werden kann und der untere Teil weiterhin ohne Hindernisse absteigt. Um dies zu vermeiden, müssen die in der Nähe befindlichen Produkte mit Stahlklammern oder -schrauben verbunden werden. Daher ist es notwendig, zusätzliche Sorgfalt für die entsprechenden Löcher zu verwenden.

Es wird auch empfohlen, die Fugen zwischen den Enden im Wasserzulauf mit einem geteerten Seil abzudichten, dessen Durchmesser in der Größenordnung von 20 mm liegen sollte. Ein solches Seil muss in einer speziellen Nut verlegt werden, die in den entsprechenden Ringen vorgeformt werden muss. Die Dichtung wird mit dem Gewicht der oberen Ringe geklemmt, so dass eine hohe Dichte der Verbindung gewährleistet ist.

Formulare für Brunnen Ringe von Händen

Zu machen Form für den Brunnen Ringe mit ihren eigenen Händen Ich wurde durch Umstände gezwungen. Im heißen Sommer 2010 standen viele Sommerbewohner vor dem Problem der Wasserversorgung.

Ununterbrochene Wasserversorgungslöcher versiegen.

Die meisten Eigentümer von Vorort- und Vorstadtgebieten verwenden Brunnen mit Stahlbetonringen mit einem Innendurchmesser von 1000 mm und einer Höhe von 900 mm.

Es scheint den Brunnen zu vertiefen - kein Problem, aber...

Seduce geklemmt den Boden des Brunnens ist nicht möglich, ein Graben von allen Seiten ist unrealistisch...

Das erste, was in den Sinn kommt - es ist einfacher, eine neue zu graben, aber der Preis des Rings im Jahr 2000 Rubel sprang sofort auf 2.300-2.400 Rubel, nicht verfügbar ist, alle nach vorne für 2-3 Monate gemalt. Und du willst trinken und du musst einen Garten gießen. Wenn Sie ein wenig Faltungen bewegen, und das Sofa in der Nähe des TV aussteigen, dann kann dieses Problem in wenigen Tagen gelöst werden, für einige Leute des Familienbudgets einen erheblichen Teil speichern, und einige und rühren Sie ein profitables Geschäft auf. Es versteht sich von selbst, dass der Außendurchmesser der Ringe zur Vertiefung des vorhandenen Bohrlochs weniger als 1000 mm betragen muss. Ich habe den Außendurchmesser von 840 mm, die inneren 700 mm und die Höhe der Ringe 600 mm. Beton in einem solchen Ring wird 100 Liter erfordern, das heißt, etwa 180 kg, die zur Herstellung von 50 kg Zement (RUB 180-190.), Die notwendig ist, 130 kg Sand (45-50 rub.), Einen Eimer mit Wasser und etwa 10 kg Draht (Lass es 100 Rubel sein, aber ich werde 4-6 mm finden oder stehlen). Die Kosten betragen nicht mehr als 340 Rubel. für 0,6 Meter lineare Zukunftsbohrlöcher. Und wie viel würde ein Standardring 2.400 Rubel kosten, wenn seine Höhe nicht 900 mm, sondern 600 mm wäre? 2400 reiben. : 900 mm x 600 mm = 1600 Rubel. Wir sparen 1260 Rubel. an jedem Ring. Ich steige von der Couch und gehe in die Garage (er ist Werkstatt und Lager für illiquide Güter).

Um gleich klar zu sein, zeige ich das fertige Form für Brunnenringe aus eigener Hand.

Das musste ich tun. Eigentlich eine Schalung für die Ringe mit eigenen Händen machen nicht schwer. Wie man eine Form für die Ringe macht Ich bin schnell darauf gekommen.

Wenn Sie wissen, wie man eine Schere für Metall, Bulgarian und ein wenig elektrisches Schweißen benutzt - Fahne in Ihren Händen und lassen Sie die shabashniks abbrechen.

Ich schneide mit einer Schere auf Metall aus einem Stahlblech von 1,8 mm Dicke zwei Ringe Innendurchmesser 840 mm, außen 900-950 mm. Der äußere Durchmesser ist prinzipienlos - dies sind die Rippen der Steifigkeit für den äußeren Teil der Schalung. Scheren Schere normalerweise, wenn Sie den Griff verlängern. Metallblech 600 mm breite Rolle in die „Röhre“ oben und unten - des Rings, Furunkel, resultierende rezhu shtukovinu Mahlwerk in zwei Hälften, die Inzision Stahl Ecke mit Schraubenlöchern für die Montage und Demontage befestigen.

Es ist schwieriger mit einer Sommersprosse... Sie müssen sich etwas überlegen, um zu verhindern, dass es nach dem Gießen von Beton gequetscht wird, und es wäre möglich, es frei herauszunehmen. Daher sollte sein Durchmesser vor dem Gießen gleich dem Konstruktionsdurchmesser sein, d.h. 700 mm, und nach dem Gießen - um 15-25 mm zu verringern.

Ich beschloss, dieses Problem zu lösen, indem ich zwei alte Wagenheber zerstörte und sie zu einem Gerät machte, um die Expansion auf vier Seiten zu komprimieren.

Es ist einfacher zu zeigen als zu erklären:

Ich sammle ein inneres "Fass" von zwei runden Details mit einem Durchmesser von 700 mm (Typ, Boden und Deckel) und die Wand des Fasses, wiederum aus Stahlblech mit einer Breite von 600 mm. Das Blech rollt wieder in das Rohr, damit es nicht herausrollt - ich ziehe das Kabel mit der Winde, schweiße den Boden und den Deckel. Der Deckel und Boden des fertigen Lauf ausgeschnitten quadratischen Löchern (Rundschleifmaschine Schnitt I nicht erhalten), ist im Inneren der Verzerrung installiert ist, die sich von den Buchsen abgeleitet ist, I geschnitten in 4 Stücke, die Stärkung der Schnittbereich.

Ich überprüfe, ob der Komprimierungs-Dekomprimierungsmechanismus funktioniert:

Umleiten Bit: wenn aus einer dünnen Metallauskleidung hergestellt, beispielsweise aus galvanisiertem 0.55 0,8 mm dick, 600 mm breit und 700 im Durchmesser und 840 mm, wobei sie dann wartet, kann nicht für den Beton in die Form gegossen, um hausgemachte Gully Ringe, greifen, und sofort nach dem Rütteln des Betons mischen Sie die Schalung zu entfernen. So wird es möglich sein, an einem Tag nicht einen Ring zu werfen, sondern so viel wie die Muscheln, die Sie beschaffen werden. Selbst dünne Metallschalen lassen das Betongemisch nach dem Entfernen der Schalung nicht ausbrechen.

In diesem Foto, achten Sie auf die Schrauben. Sie spielen unter anderem die Rolle der Begrenzung der Expansion.

Jetzt wissen Sie, wie man eine Schalung für Ringe herstellt. Dann stricken wir den Bewehrungskorb. Sein Design kann jeder sein, die Hauptsache ist, dass der Abstand zwischen den Stangen nicht mehr als 200 mm in der Höhe und 300 im Umfang beträgt. Der Durchmesser beträgt 770 mm. Loops vergessen nicht zu veröffentlichen.

Bei mir solcher hat sich erwiesen:

Wir ziehen freie Arbeit in der Person von Verwandten an, um die Betonmischung in einem alten Bad zu kneten. Ich konnte keine Verwandten finden, aber es gibt einen Betonmischer.

Füllen Sie die fertige Mischung in die selbstgemachte Schalung für die Ringe, vibrieren Sie das Verstärkungsstück und trinken Sie bis zum nächsten Tag Bier auf der Couch unter dem Fernseher. Übernachtungbeton wird greifen, und es wird möglich sein, die hausgemachte Form zu schießen.

Der äußere Teil ist leicht zu entfernen. Der innere Teil muss vorsichtig entfernt werden, um die Ringwände nicht zu beschädigen. Mach es besser zusammen oder baue einen Hebemechanismus wie einen Kran.

Nun, und dann wiederholen wir den Prozess des Zusammenstellens des Mischens der Füllung des Vibrierens des Biertrinkens, ugh, d.h. Demontage so oft wie Sie Ringe brauchen. Ich brauchte nicht mehr als 1 Stunde, um einen einzelnen Ring zu werfen.

Ringe in natürlichen Bedingungen der Stärke eingestellt ist besser gegeben für zwei Wochen zu stehen, dann können Sie laden, transportieren, kippen, wenn der Zement nicht gespeichert wird, natürlich...

Wie man seine eigenen Hände eine Quelle von konkreten Ringen baut

Wir wünschen ein Haus oder eine Hütte mit sauberem Wasser zu versorgen für das Trinken und Bewässerung von Pflanzen, viele sind darüber nachzudenken, wie ein gut von Betonringen mit ihren Händen zu bauen, aber wenn die Erfahrung in diesen Fällen nicht ausreichend ist, lohnt es sich, mit der Bau-Technologie vorge kennen und alle möglichen Nuancen.

Natürlich nur unter der Bedingung, dass es in Übereinstimmung mit der Technologie gemacht wird und alle Regeln eingehalten werden. Aus technischer Sicht ist der Bau eines Brunnens nicht sehr kompliziert, aber körperliche Arbeit wird sehr schwierig sein.

Die Wahl zwischen dem Brunnen und dem Brunnen

Es ist schwer, die Frage zu beantworten, die besser ist. In jedem Einzelfall wird die Entscheidung von vielen Faktoren beeinflusst.

  • Wassertiefe Auftreten. In der Regel übersteigt die Tiefe des Brunnens 15 m nicht, wenn der Aquifer sich darunter befindet, dann kann man aus wirtschaftlichen und praktischen Gründen an einen Brunnen denken.
  • Unabhängige Konstruktion. Für eine Person ohne Erfahrung ist die Anordnung des Bohrlochs verständlicher und einfacher durchzuführen als das Bohren eines Bohrlochs.
  • Hindernisse. Es gibt noch eine wichtige Sache - unterirdische Steine. Wenn eine solche Person im Verlauf der Übung erwischt wird, ist es sehr schwierig und manchmal unmöglich, sie zu bestehen. Im Falle des Brunnens und seines großen Durchmessers ist die Situation einfacher.
  • Ausrüstung. Ein Spezialwerkzeug zum Graben von Brunnen ist nicht erforderlich.
  • Service. Der Boden des Brunnens oder Brunnens wird schließlich verlanden, und es ist leicht zu erraten, welche Struktur leichter zu reinigen ist.
  • Unterbrechungen bei der Arbeit. Ein solcher Brunnen existiert nicht (unter der Bedingung regelmäßiger Reinigung), aber die Zufuhr von Wasser aus dem Brunnen hängt oft vom Betrieb der Pumpe ab, wenn sie elektrisch ist.

Ein bisschen über die verfügbaren Aquifere

  • Verkhovodka. Es ist der Oberfläche am nächsten und wird durch Niederschläge wieder aufgefüllt, weil sich seine Fülle ständig ändert, und in den trockenen Poren, und im Winter kann es ganz verschwinden. Darüber hinaus ist es anfällig für Verunreinigungen durch Abwässer aus Kläranlagen.
  • Boden. Sie liegen in einer Tiefe von 6-20 m und befinden sich zwischen zwei wasserbeständigen Schichten, haben aber keinen übermäßigen Druck, so dass der Wasserstand im Brunnenschacht praktisch unverändert bleibt. Beachten Sie nur geringfügige Änderungen in verschiedenen Jahreszeiten.
  • Artesische Gewässer liegen in beträchtlicher Tiefe, sind zwischen zwei wasserbeständigen Schichten, unter denen sie unter Druck stehen, fest eingespannt, und beim Durchdringen der Formation sprudeln sie an die Oberfläche. Die Qualität des Wassers steht außer Zweifel, aber die Konstruktion und Wartung eines Brunnens mit einem speziellen Design ist normalerweise nicht kosteneffektiv.

Wie man einen Platz für einen Brunnen auswählt und wann man anfängt zu graben

Es gibt ein ganzes Arsenal an Methoden der Menschen, nach Wasser zu suchen und den Standort des Brunnens zu bestimmen, die meisten von ihnen werden nicht in Frage gestellt, und das Schlauchboot ist heute noch sehr beliebt. Spezialisten empfehlen auch, zumindest Nachbarn zu fragen oder selbständig die Tiefe der nächstgelegenen Strukturen zu messen. Aber nur Erkundungsbohrungen können ein genaues Ergebnis garantieren.
Der Brunnen sollte sich an dem Ort befinden, wo er nicht durch Verunreinigung mit häuslichem Abwasser gefährdet ist (z. B. von der Landtoilette entfernt).

Außerdem muss er sich perfekt in die Gestaltung der Landschaft einfügen.
Empfehlen Sie nicht, mit den Bauarbeiten im Frühjahr zu beginnen, da Schwankungen in der Grundwasserfülle mit der Tiefe verwechselt werden können. Die beste Zeit gilt als Winterende, spätestens jedoch im März. Außerdem kann die Arbeit im Spätsommer beginnen.

Das Gerät des Bergwerksschachtes

Die Konstruktion des Brunnens ist ziemlich einfach, aber dies sollte die Genauigkeit der Berechnungen, die Qualität der Arbeit und die Verantwortung in ihrer Ausführung in keiner Weise beeinträchtigen. Bedingte Brunnen können in drei Hauptteile unterteilt werden:

  • Die Wasseraufnahme dient, wie der Name schon sagt, zum Filtern und Sammeln von Wasser.
  • Der Stamm ist die gesamte Konstruktion des Brunnens in der Dicke des Bodens über dem Empfänger.
  • Der Kopf ist der oberirdische Teil, der mit einem Hebemechanismus und einem Dach ausgestattet ist, das die Mine vor Schmutz schützt.

Arten der Wasseraufnahme, welche wählt man?

Die Wasseraufnahme eines konventionellen Schachtes unterscheidet drei Arten:

  • Unvollständige Wasseraufnahme ist die häufigste Option und bedeutet, dass die Mine die untere wasserdichte Schicht nicht erreicht und Wasser durch den Boden und die Wand austritt.
  • Ein voller Wassereinlass erreicht die wasserdichte Schicht und Wasser sickert durch speziell vorbereitete Wände der Mine.
  • Ein vollständiger Wassereinlass mit einem Expander ist ein Design, das nicht nur die untere wasserdichte Schicht erreicht, sondern sich auch darin vertieft und eine Nische für die Ansammlung von Wasser bildet. Der untere Teil ist oft vergrößert.

Wichtig! Zu denken, dass je mehr Wasser im Brunnen, desto besser an der Wurzel ist falsch. Es ist wichtig, das Gleichgewicht zwischen täglicher Aufnahme und Menge richtig zu berechnen, da sonst eine Stagnation mit allen Folgen unvermeidlich ist.

Material für Minenbrunnen

Der Brunnenschacht kann aus vielen Materialien hergestellt sein. Früher war es ein Stein oder ein Baum, später erschien Ziegelstein, und vor kurzem ist der populärste Brunnen von konkreten Ringen.
Der Mangel an Steinen ist, dass es unbequem ist, mit ihnen zu arbeiten, außerdem lassen ihre Kosten viel zu wünschen übrig, wie im Falle eines natürlichen Baumes.

Ziegelmauerwerk ist ein mühsamer Prozess, und das Material selbst muss von hoher Qualität sein und eine gute Wasserbeständigkeit aufweisen. Im Fall von Ziegelmauerwerk ist es sehr schwierig, eine gute Abdichtung zu erreichen, die es der Senkrechten nicht erlaubt, in die Mine einzudringen. Betonringe ermöglichen es, schnell und viel schneller einen Brunnen zu bauen, der alle Anforderungen an technische und hygienische Standards erfüllt.

Grundlagen von Sicherheitsvorkehrungen

Unerfahrene Hausbesitzer vernachlässigen oft elementare Regeln und gefährden nicht nur sich selbst, sondern auch Partner. Um lächerliche Verletzungen zu vermeiden, müssen Sie zumindest einige elementare Regeln beachten.

  • Eine Person in der Mine sollte seinen Kopf mit einem Helm schützen. Alles passiert, ein Eimer fällt herunter oder ein heruntergefallenes Werkzeug ist nicht ungewöhnlich.
  • Seile, Seile, Seile, Ringe - alles, was mit dem Heben verbunden ist, wird vor Arbeitsbeginn sorgfältig geprüft.
  • Das Abtropfen eines Männerschachts muss immer mit einem Seil gesichert werden, und wenn die Tiefe des Brunnens mehr als 6 m beträgt, dann zwei: Arbeit und Sicherheit.
  • In Böden gibt es sogenannte Gastaschen, und da der Luftaustausch im Schacht nicht schnell erfolgt, wenn der Stapel abgesenkt wird, wird die Kerze periodisch gezündet. Die Flamme sollte gleichmäßig brennen und eine ausreichende Menge an Sauerstoff anzeigen. Wenn das Feuer erlischt, muss die Grube überprüft werden.

Technologie und Bauphasen eines Brunnens aus Betonringen

Es ist unwahrscheinlich, dass jemand selbst Betonringe gießen wird, denn das ist nicht nur ein komplizierter und zeitaufwendiger Prozess, sondern auch sinnlos. Es ist viel einfacher, fertige Produkte in der richtigen Menge zu kaufen, die leicht zu berechnen ist, wenn man die Tiefe des Grundwassers kennt.

Beratung! Ein unvollständiger Brunnen aus Stahlbetonringen ist die beliebteste Option, nicht nur wegen der einfachen Installation, sondern auch wegen des Preis-Qualitäts-Verhältnisses.

Bau eines Brunnens mit alternativer Installation von Ringen

Die Mine graben immer mit einer Schaufel mit einem kurzen Griff manuell, mit einem solchen Werkzeug wird es viel einfacher sein, auf engem Raum zu managen. Wenn die Vertiefung des entsprechenden Durchmessers etwa einen halben Meter tief ist, überprüfen Sie die Ebenheit des Bodens und installieren Sie den ersten Ring. Es ist wichtig, dass es sich genau in der Mitte der Mine befindet und nicht an einer der Wände ruht. Danach graben sie weiter das Land, aber schon innerhalb des Stahlbetonproduktes. Während der Ausgrabung wird der Ring sich unter seinem Eigengewicht allmählich vertiefen und wenn er die obere Kante der Bodenebene erreicht, wird der nächste Ring darauf montiert und mit Klammern befestigt.

Es passiert, dass die Grube graben, aber der Ring fällt nicht. Dies bedeutet, dass es sich unter einer Neigung von der vertikalen Achse befindet. Du kannst die Position korrigieren, einen Schild auflegen und Steine ​​oder Teddybären vom Boden auf die Seite werfen, die gelegt werden muss. Wenn der Ring zu sinken beginnt, wird das Übergewicht entfernt.
Fahre weiter, um tiefer zu gehen. Und so weiter, bis das Wasser beginnt, durch den Schachtboden zu sickern. Graben Sie einige Zeit weiter und pumpen Sie das Wasser, das durch die Pumpe kam. Stoppen Sie die Arbeit, wenn die Mine die erste wasserführende Ader erreicht. Das Wasser wird sehr schnell fließen. Aber es wird immer noch abgepumpt, so dass es möglich ist, den Boden zu ebnen und den Bodenfilter zu legen, wenn es in einem bestimmten Fall benötigt wird.

Installation von Ringen in der fertigen Mine

Es gibt eine andere Art zu bauen, wenn die Ringe wiederum in den Schacht vollständig in den Grundwasserleiter gegraben werden. Aber diese Methode ist weniger beliebt und nicht auf allen Arten von Böden möglich. Es ist auch gefährlich, dass das Land jederzeit, schon vor der Verlegung, einstürzen kann. Betonringe werden mit einem Kran in die Grube abgesenkt, aneinandergelegt und mit Stahlklammern entlang des Gelenkumfangs fixiert.

Innenabdichtung

Alle Nähte zwischen den Ringen sind mit einer Lösung oder einer speziellen gebrauchsfertigen Formulierung versiegelt. Bevorzugen Sie sie, vergessen Sie nicht die Risse und Löcher, die unter dem Einfluss der Feuchtigkeit schnell zusammenbrechen und die Druckminderung der Mine verursachen. Empfehlenswert ist der Einsatz bitumenhaltiger Lösungen nicht, da diese den Geschmack von Wasser erheblich beeinträchtigen können.

Äußere Abdichtung des Brunnens

Die Abdichtung der Brunnenaußenseite verhindert den Eintritt in den Schacht, zu diesem Zweck wird die sogenannte Lehmburg hergestellt. Um die letzten Ringe herum ist ein etwa 0,5 m breiter und 1,5-2 m tiefer Graben gegraben, der mit Ton bedeckt und dicht toniert ist. Sie sollte daher knapp über dem Boden in der Nähe des Brunnens liegen und das Entweichen von Sedimenten entlang des Hanges aus der Mine gewährleisten.

Das Gebiet ist betoniert. Für die nächsten 2-3 Wochen muss das Wasser mehrmals gepumpt werden. Es kann für den häuslichen Bedarf verwendet werden, aber zum Trinken ist es besser, nur nach dem Abschluss aus dem Labor.

Wenn Sie einen unteren Filter brauchen, und wie es sein soll

Um das Wasser im Brunnen sauber und transparent zu halten, ist es nicht notwendig, teure Reinigungssysteme zu installieren. Es genügt, auf die bewährte Methode des Jahrhunderts, nämlich die Organisation des Bodenfilters, zurückzugreifen. Es ist eine Schicht von Steinen verschiedener Fraktionen, die Verunreinigungen zurückhalten und nur gereinigtes Wasser an die Spitze leiten. Die Art der Anordnung des Filters hängt von der Bodenart am Boden der Mine, dem Grundwasservolumen und der Eintrittsgeschwindigkeit ab.

  • Dichter Lehmboden. Ein solches Wasser wäscht das Wasser nicht aus und wird in reiner Form zugeführt, so dass der Brunnen keinen zusätzlichen Filter benötigt. Außerdem kann es schaden und die Schlüssel blockieren.
  • Ein weicher Tonboden kann durch aktive Ströme verwischt werden, wodurch das Wasser leicht trüb wird. Um die Situation zu korrigieren, hilft eine Schicht von Kies etwa 20 cm hoch.
  • Sandboden, durch das Wasser langsam durchdringt, braucht immer einen Filter, der in mehreren Schichten gelegt wird. Die erste wird gewaschenem Sand, die nächste Schicht Kies gefüllt ist, Kies oder shungite Größe bis 1 cm auf, und der Letztere liegt Schutt oder Steine ​​in einer Größe von 5 cm. Die Höhe jeder Schicht von 15-25 cm.
  • Schweben Sie am Boden der Mine. Eigentlich ist dies der gleiche Sand, aber verschwommen Wasser fast flüssigen Zustand. In solchen Vertiefungen, mit Ausnahme der Anordnung der Unterseite des Filters erfordert häufig die Installation einer Holz- oder eine moderneren Metallabschirmung mit Öffnungen etwa 1 cm im Durchmesser. Es ist mit dem Boden abgesenkt, und die obere Schicht wurde großen Stein und Feinkiesel 15-20 cm gegossen.

Überschrift ist schön und funktional

Der letzte Bauabschnitt eines Brunnens wird die Installation des Kopfes sein - ein schöner und funktionaler Teil. An der Basis des Kopfes ist ein primitiver Hebemechanismus, aber es soll auch die Quelle vor Verschmutzung schützen. In einer schönen Leistung kann ein ausgezeichnetes Element der Einrichtung auf der Website sein. Auch während der Bauphase ist es ratsam, über die Organisation der Wasserversorgung der Sommerdusche nachzudenken, da ist es auf Ihrer Baustelle.

Um den Kopf zu organisieren, sollte der obere Ring des Brunnens 60-80 cm über die Oberfläche hinausragen, aber im ersten Jahr nach dem Bau ist es nicht empfehlenswert, das Gelände zu errichten, da das Land noch ein wenig alt sein kann. Sie bauen einen temporären Aufzug mit einem guten Dach.
Ein Kopf oder ein Haus für einen Brunnen kann selbständig hergestellt oder bereits fertig gekauft werden. In der Regel werden sie in zerlegter Form verkauft, aber die Montage aller Teile ist nicht viel schwieriger als die der Kinderdesigner.



Nächster Artikel
Kanaldeckel: Arten und Größen