Wie richtig ein Bidet benutzen?


Die Einhaltung der Hygienevorschriften ist ein Garant für Gesundheit. Dies ist allen bekannt und wahrscheinlich wird deshalb das Bidet in unserem Land immer beliebter. Wenn vor seiner Installation nur Missverständnisse verursacht wurden und als Übermaß galt, schätzen heute immer mehr Menschen die Möglichkeit der Waschung nach dem Besuch der Toilette.

Was ist das?

Bidet ist ein Sanitärgerät, das einer Toilettenschüssel ähnelt, aber mit Injektoren ausgestattet ist, die nach einem Besuch auf der Toilette für hygienische Prozeduren entwickelt wurden. Wasser wird von den Düsen unter Druck zugeführt. Das Waschen der Genitalien und des Anus kann die Wahrscheinlichkeit von entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalkanals und der Beckenorgane verringern.

Waschen ist für Hämorrhoiden empfohlen, da Wasserstrahlen einen milden Massageeffekt erzeugen. Darüber hinaus wird die Verwendung von Papier für diese Krankheit nicht empfohlen, da es Schmerzen und Beschwerden verursacht. Wischen ermöglicht Ihnen, dieses Problem zu lösen.

Die Erwähnung der ersten Vorrichtungen mit einem ähnlichen Zweck bezieht sich auf das XVII Jahrhundert. Die ersten Bidets waren mit Wasser gefüllte Bäder, die in Frankreich verwendet wurden.

Wofür ist es?

Wie bereits erwähnt, besteht der Hauptzweck eines Bidet darin, die Genitalien nach dem Toilettengang zu waschen. Das Gerät vereinfacht den Waschvorgang und trägt zur persönlichen Hygiene bei. Es ist auch wichtig, dass Menschen mit Behinderungen sowie ältere Benutzer es einfacher und bequemer finden, ein Bidet zu benutzen, kein Toilettenpapier. Zur Verhinderung der Hämorrhoidenbildung wird auch die Verwendung von Bidet gezeigt.

Bidet eignet sich auch zum Waschen von Babys. Wenn es einen Duschkopf gibt, wird das Gerät verwendet, um das Badezimmer zu reinigen, die Eimer mit Wasser zu füllen, die Behälter mit Haustieren zu reinigen. Bei Bedarf können Sie jedoch Ihre Füße oder Hände im Bidet spülen, sofern das Bidet gründlich und regelmäßig desinfiziert wird.

Der Hauptvorteil des Bidet ist seine Vielseitigkeit, praktische Anwendbarkeit, einfache Bedienung und Installation. Zu den Mängeln gehört die Notwendigkeit, ein Gerät für einen Platz im Badezimmer zuzuordnen. Dieses Negativ kann jedoch leicht mit einem Bidet in Kombination mit einer Toilettenschüssel ausgeglichen werden. Die hohen Kosten von automatischen Vorrichtungen werden durch den Komfort und den Nutzen gerechtfertigt, den der Betrieb der Einheit trägt.

Typen und Modelle

Separate Standalone Bidets und Geräte in der Toilette installiert. Abhängig von der Installationsmethode werden Boden- und Hängebauwerke unterschieden. Eine Besonderheit des letzteren ist das Vorhandensein einer Installation, eines Rahmens in der Wand, an dem das Bidet und seine konstruktiven Schalen befestigt sind. Der Benutzer kann nur das Bidet und das Bedienfeld oder den Duschkopf sehen. Bodenstrukturen sind eine vertraute Schüssel auf dem "Bein". Trotz der Tatsache, dass der erste Look attraktiv und optisch weniger Platz einnimmt, sind die Bodenoptionen beliebter. Dies liegt an ihren geringeren Kosten und der Einfachheit der Installation.

Abhängig von den Funktionen des Managements werden verschiedene Arten von Bidets identifiziert.

  • Mechanisch oder manuell. Anpassung der Leistungsindikatoren vor allem Wassertemperatur wird manuell gesteuert.
  • Automatisch, die über das Bedienfeld oder die Fernbedienung gesteuert werden. In der Regel sind solche Geräte mit einem Thermostat ausgestattet, der eine konstante Temperatur und einen konstanten Wasserdruck gemäß benutzerdefinierter Parameter gewährleistet.

Separat muss man über die Modelle sagen, die für die kleinen Erzeugnisse vorbestimmt sind. Alle nehmen aufgrund des begrenzten freien Platzes die Ablehnung einer separaten Bidetschale an, so dass die Bidetfunktion ohnehin an die Toilettenschüssel weitergegeben wird.

Folgende Modelle zeichnen sich aus:

  • Toilettenschüssel mit eingebautem Bidet - der Rand der Toilettenschüssel ist mit Düsen ausgestattet;
  • Abdeck-Bidet - Wasserdüsen werden aus den Düsen im Sitzbezug gespeist. Ein solcher Deckel ist auf einer Standardtoilette installiert;
  • eine gemeinsame Toilette, mit einer hygienischen Dusche mit einem Mixer ausgestattet.

Der mitgelieferte Wasserstrahl kann mehrere Modi haben, unter den beliebtesten ist es Folgendes zu beachten:

  • konventionell;
  • intensiv;
  • pulsierend;
  • weich;
  • angereichert mit Sauerstoff.

Die Anzahl der Düsen in verschiedenen Geräten kann unterschiedlich sein. Ihre Anzahl ist einer der Faktoren, die die Kosten des Produkts bestimmen.

Wenn wir über das Material der Herstellung sprechen, dann sind die beliebtesten Bidet-Modelle wie:

Beide Optionen gelten als angemessen, Porzellan unterscheidet sich jedoch geringfügig durch höhere Qualität und längere Lebensdauer (bis zu 50 Jahren). Es hat eine glattere, porositätsfreie Textur, die zur Abstoßung von Verunreinigungen beiträgt. Natürlich, und da ist ein Porzellanmodell teurer. Die Betriebszeit des Faience-Analogons beträgt 30-40 Jahre.

Abhängig von der Größe des Geräts werden drei Arten unterschieden.

  • Das durchschnittliche oder Standard-Design hat eine Breite von 460 mm, es ist fair zu sagen, dass es in den meisten Modellen unverändert ist, die Länge des Produkts ist 496 mm und die Länge der Schüssel ist 271 mm.
  • Das langgestreckte. Die Länge des Bidet beträgt 528 mm bei einer Schüssellänge von 304 mm.
  • Verkürzt. Die Länge der Schüssel beträgt 470 mm und die Breite der Schüssel beträgt 245 mm.

Stand-alone-Bidets unterscheiden sich auch in der Art der Veröffentlichung.

Wie Toilettenschüsseln haben sie folgende Arten von Release:

Schließlich können Geräte mit Optionen ausgestattet werden wie:

  • autonome Erwärmung von Wasser;
  • Hydromassage;
  • Warmluftblasen oder die Funktion eines Haartrockners;
  • Thermostat;
  • Hintergrundbeleuchtung;
  • Sitzheizung.

Gebrauchsanweisung

Verwenden Sie das Bidet nach jedem Besuch auf der Toilette. Es gibt keine speziellen Anforderungen für die Verwendung, die Hauptsache ist, dass es bequem sein sollte. Die meisten Benutzer ziehen es vor, sich dem Gerät zuzuwenden, was jedoch von der Modellvielfalt abhängt.

Moderne Modelle haben mehrere Betriebsmodi, einschließlich in Übereinstimmung mit der Geschlechtsidentität des Benutzers. So können sich Frauen und Männer schnell und bequem waschen. Manche Leute benutzen Toilettenpapier, bevor sie sich waschen, während andere sofort ein Bidet benutzen. Wie es richtig ist, liegt es beim Benutzer. Das einzige, was Ärzte empfehlen, Seife zu verwenden.

Überprüfen Sie vor der Verwendung des Geräts die Temperatur und den Wasserdruck. Dies verhindert Verbrennungen und Spritzwasser. Handtücher sollten neben dem Gerät platziert werden. Unter dem Gesichtspunkt der hygienischen Sicherheit sollten Einwegtücher oder -servietten verwendet werden. Nach Gebrauch kann die Serviette nicht im Bidet entsorgt werden. Andernfalls kann die Ablauföffnung nicht blockiert werden. Es lohnt sich, neben dem Bidet eine spezielle Urne zu platzieren. Viele Modelle sind mit der Funktion des Trocknens und der warmen Luftströmung ausgestattet, so dass Sie keine Handtücher mehr benutzen können.

Wichtig! Die Verwendung eines Bidet ersetzt nicht das Duschen oder Baden. Sie sind oft in einem Krankenhaus und Geburtshaus untergebracht, wo es keine vollwertige Seele gibt, so dass Sie Ihre persönliche Hygiene aufrechterhalten können.

Bidet ist besonders notwendig für die Pflege der weiblichen Geschlechtsorgane. Regelmäßiges Waschen ist die beste Prophylaxe der Geschlechtsorgane, es hilft, ihre Reinheit während der Menstruation, nach dem Geschlechtsverkehr beizubehalten. Wie sich aus der Praxis ergibt, ist es für eine Frau bequemer, gegenüber dem Bidet zu sitzen. Männer hingegen haben normalerweise den Rücken zum Bidet. Nach jedem Gebrauch ist es wünschenswert, die Schüssel mit einem Desinfektionsmittel zu spülen.

Wie macht man eine Toilettenschüssel?

Um die gewöhnliche Toilette im Bidet umzudrehen, ist es möglich, mit seiner hygienischen Dusche ausgestattet oder ein Sitzbidet gekauft zu haben. Solche Optionen sind normalerweise für kleine Räume relevant, in denen einfach kein Platz für die Installation einer separaten Schüssel ist. Eine weitere Option ist in diesem Fall die Installation einer Toilette mit Bidetfunktion. Es erfordert jedoch die Demontage der vorherigen Vorrichtung und die Installation einer neuen, was unbequem sein kann.

Die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit ist eine hygienische Dusche. Es ist ein Duschkopf und ein Mixer, an der Wand neben oder hinter der Toilette montiert. Der Mixer ist mit einer Spüle oder einem Wassersystem verbunden. Der Duschkopf ist mit einer Taste ausgestattet, auf die man Wasser drücken kann.

Die Bidet-Abdeckung ist ein Sitz, der auf der Toilette installiert ist und auch direkt nach der Toilette auswaschen kann. Es hat eingebaute Injektoren, die eingebaut (fest) oder einziehbar sein können. Letzteres ist gemäß Benutzer-Feedback bequemer zu verwenden. Die Düsen sind nach Gebrauch mit einem automatischen Desinfektionssystem ausgestattet, das Hygiene und Sicherheit des Gerätes garantiert.

Die meisten Cover sind als Smart klassifiziert und haben viele zusätzliche nützliche Funktionen. Unter ihnen ist der beheizte Sitz und seine Beleuchtung, selbstreinigendes System, antibakterielle Beschichtung, die Funktion des Ausblasens warmer Luft hervorzuheben. Das Microlift-System sorgt für ein sanftes Absenken des Deckels nach dem Gebrauch. Komfortabel sind Modelle mit Infrarot-Bewegungsmelder. In Reaktion auf dem Auftreten eines Benutzers, schaltet das Gerät automatisch den Injektor nach einem vorbestimmten Zeitintervall, und nach der Verwendung, wenn der Benutzer aus dem Wirkungsbereich der Sensoren verschwindet, gemacht Desinfektionsdüse und die Schale, wonach der Deckel glatt abgesenkt wird.

Die Geräte sind aus langlebigem Kunststoff, der zuverlässig ist. Es ist wichtig, dass der Deckel eng an der Toilettenschüssel anliegt, und wenn er verwendet wird, tritt seine Verformung nicht auf. Dies führt zu einer ungleichmäßigen Verteilung der Last und dann - um die Abdeckung zu brechen. Die meisten Abdeckungen sind mit einem Bedienfeld ausgestattet, einige Modelle haben auch eine Fernbedienung. Letzteres ist praktischer und funktioneller im Gebrauch für Menschen mit herrlichem Teint oder Benutzer mit Behinderungen.

Eine Eigenschaft von kombinierten Geräten und Modellen, die mit einer hygienischen Dusche ausgestattet sind, ist die Fähigkeit, sie für ihren beabsichtigten Zweck zu verwenden und auch sofort als ein Bidet verwendet zu werden.

Wie man ein Bidet benutzt

Viele Leute haben beim Kauf von Sanitäranlagen Fragen, wie man das Bidet benutzt und ob es überhaupt gekauft werden sollte. Einschränkender Faktor dient normalerweise einem begrenzten Bereich der Toilette, obwohl die Industrie kürzlich ziemlich erschwingliche und kompakte Lösungen für die Aufrechterhaltung der Intimhygiene anbietet.

Aufgrund der Tatsache, dass Bidets noch nicht Teil des täglichen Lebens geworden sind, wissen viele nicht, wie man sie richtig benutzt und vor allem zu welchem ​​Zweck. Es gibt Fälle, in denen das Gerät mit Urinalen verwechselt wurde oder umgekehrt Wasser aus dem Gerät zu trinken versuchte. Um eine Idee zu bekommen, wie man das Bidet richtig benutzt, können Sie die Anweisungen, vorgefertigte Diagramme und Fotos sehen.

Bidet ist zum Waschen der Genitalien und Anus nach dem Toilettengang gedacht. Die Einhaltung der Hygiene intimer Orte ist in der Natur beratend, insbesondere bei Erkrankungen wie Hämorrhoiden, wenn die Verwendung von sogar dem weichsten Toilettenpapier Schmerzen verursacht. Man sollte auch nicht die Kultur einiger Nationalitäten vergessen, die nach jedem Toilettenbesuch die Reinigung und Reinigung der Genitalien beinhaltet.

Ein bisschen Geschichte

Die erste Erwähnung bezieht sich auf das 17. Jahrhundert. Sie erschienen in Frankreich und stellten zunächst eine kleine auf jeder Seite zusammengedrückte Badewanne an den Beinen dar, die mit Wasser gefüllt und für ihren vorgesehenen Zweck verwendet wurde.

Das Design wurde "Bidet" genannt, was auf Französisch ein kleines Pferd oder Pony bedeutet. Anfangs wurde das Bidet in den Schlafzimmern installiert. Nachdem die Rohrleitungen in den Zimmern und Wohnungen aufgetaucht waren, wurde er auf die Toilette gebracht.

Moderne Bidets in der Form ähneln einer Toilettenschüssel, so dass sie in der Regel in das Kit kommen. Allmählich wurde die Funktionalität der Ausstattung um neue Optionen ergänzt - so kann man jetzt ein elektronisches Bidet kaufen oder mit einer Toilette kombinieren.

Für welchen Zweck

Der Hauptzweck besteht darin, die Reinheit der Genitalien und des Perineums zu erhalten. Nutzungsregeln bedeuten, dass Sie das Gerät verwenden müssen, nachdem eine Person auf die Toilette gegangen ist. Leider ist dies nicht jedem bekannt.

Also, für welche Zwecke verwenden Sie:

  • direkt für die Erosion der Genitalien und Anus - die Verwendung eines Wasserstrahls gilt als hygienischer als die Verwendung von Toilettenpapier;
  • Ausrüstung ist bequem für Menschen mit Behinderungen - es ist einfacher und sicherer für sie, das Bidet zu benutzen, als in das Bad zu steigen;
  • zum Waschen der Gegend des Anus mit Hämorrhoiden, um Verletzungen der Knoten zu vermeiden.

Darüber hinaus ist das Gerät praktisch zum Waschen kleiner Kinder. Außerdem können sie in einem Bidet sogar ein kleines Bad anordnen. Die einzige Bedingung dafür ist die perfekte Sauberkeit der Rohrleitungen. Auch im Bidet können Sie Ihre Füße und Hände waschen, daran ist nichts verkehrt.

Das Gerät ersetzt nicht die Dusche, aber es reduziert erheblich die Anzahl der Duschbesuche, wodurch Sie Zeit sparen und gleichzeitig die notwendige Pflege aufrechterhalten können.

Zuerst müssen Sie wissen, was das Gerät ist. Äußerlich ähnelt die Struktur der Toilette, an der der Mixer befestigt ist und es gibt einen Wasserhahn, Einen Wasserstrahl mit dem richtigen Druck an die richtige Stelle lenken. Die Ausrüstung kann entweder alleine oder mit einer Toilette kombiniert werden.

Bidet kann als eigenständige Einheit mit Hilfe einer Installation am Boden oder an der Wand befestigt werden. Die letztere Option kann bis zu 400 kg aushalten, obwohl Menschen mit viel Gewicht aus irgendeinem Grund Angst haben, es zu benutzen.

Die Temperatur kann manuell eingestellt werden, aber bei teureren Produkten ist ein Thermostat eingebaut, Regulierung der erforderlichen Wassererwärmung. Der Springbrunnen (Hahn) kann an der Rückwand des Geräts oder in dessen Mitte angebracht sein (die Auswahl hängt in diesem Fall ausschließlich von Ihren Vorlieben ab). Der Wasserstrahl kann sich in Intensität, Sättigung der Luft, Pulsation unterscheiden.

Kombinierte Geräte können in drei Arten unterteilt werden:

  • Toilettenschüsseln, die mit einer Bidetfunktion ausgestattet sind, müssen nicht von Ort zu Ort neu bepflanzt werden. Die Ausrüstung wird in Räumen mit einer kleinen Fläche installiert.
  • Hygienedusche (Bidetta). Es ist ein flexibler Schlauch mit einer Gießkanne, kombiniert mit einem Mixer. Das Gerät ist in einem begrenzten Bereich installiert, die Leute benutzen es auch, insbesondere Ekel.
  • Abdeck-Bidet, das an jeder Toilette befestigt werden kann. Einzelhandel und Online-Shops bieten eine ziemlich große Auswahl an Geräten von Budget bis zur vollständigen Ausstattung mit dem neuesten Wort. Sie können wählen, Modelle mit Hydromassage, Haartrockner, verstellbarer Kopf Jet, typisch für Luxus-Sanitäranlagen.

Die gefragtesten der drei genannten Artikel sind die Bidet-Toilettenschüsseln, die sehr bequem zu verwenden sind.

Wie man wählt

Traditionell Bidets sind aus Porzellan oder Fayence, mit Glasur bedeckt. Materialien sind sehr hygienisch und nehmen keinen Schmutz auf. Produkte aus Porzellan sind teurer, aber das bedeutet nicht, dass die Fayence-Ausrüstung schlechter ist.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl die Größe des Raums, damit er nicht überladen wird. In der Regel ist der größte Teil des Platzes in den kombinierten Badezimmern, wo normalerweise das übliche Bidet installiert ist. In kleinen Toiletten ist es sinnvoller, Bidet-Toilettenschüsseln zu benutzen.

Auch ist es notwendig, auf die Lage des Brunnens und die Verfügbarkeit von Optionen zu achten - je mehr ihre Zahl, desto teurer die Ausrüstung.

Nutzungsbedingungen

Um zu sehen, wie man das Bidet benutzt, wäre das Video die beste Option. Aufgrund der Ästhetik und Individualität des Prozesses empfehlen wir jedoch, die Diagramme oder Fotos zu betrachten.

Die Bidetkultur sorgt für das Abwaschen des Intimbereichs unmittelbar nach dem Toilettengang. Eine der Hauptfragen ist, wie man richtig auf dem Bidet sitzt. Empfehlungen von Spezialisten klingen, wie Sie möchten. Wenn es noch ein paar Jahre dauern sollte, sollte der Jet hinter sein, jetzt hängt alles von persönlichen Vorlieben und Bequemlichkeit von jedem ab.

Daher ist die Antwort eine Frage - Wie man ein Bidet für Frauen und Männer richtig benutzt, wird so aussehen - wie bequem Sie sind. Es gibt keine spezifischen Vorschriften und Vorschriften in dieser Hinsicht.

Die meisten Benutzer ziehen es vor, zuerst die notwendigen Stellen mit Toilettenpapier zu wischen und erst dann sich selbst zu waschen. Die Verwendung von Seife ist in jedem Fall wünschenswert.

Vor dem Gebrauch ist es notwendig, die Temperatur und den Wasserdruck zu überprüfen, Um Verbrennungen zu vermeiden und nicht zu schwitzen. Verbesserte Modelle legen alle Optionen automatisch fest, aber Vorsicht ist dennoch geboten.

An einem gestreckten Arm (mindestens) sollte ein weiches Handtuch oder Papierservietten gelegt werden. Hygienischer ist die Verwendung von Wegwerfhandtüchern anstelle von Stoffen, insbesondere im Fall einer großen Familie.

Wie installiere ich richtig?

Wenn Sie sich entscheiden, das Bidet in die Reparaturphase zu bringen, werden alle Installationsarbeiten gleichzeitig mit der Installation der Toilette und anderer Sanitärkeramik durchgeführt. Wenn das Gerät nach Abschluss aller Nacharbeiten installiert wird, muss auf die Abwasserfreisetzung geachtet werden - vertikal, horizontal oder schräg und erst dann Ausrüstung und geeignete Adapter auswählen.

Wie benutze ich das Bidet richtig? Bilder und Videos

Eines der Probleme bei der Ausstattung eines Badezimmers in einer Wohnung oder einem privaten Haus wird die Machbarkeit der Installation eines Bidet. Oftmals verweigern sie sich ihrer Übernahme, weil sie nicht ganz verstehen, wie sie zu welchem ​​Zweck zu verwenden sind.

Praktische Anwendung von Bidet

Bidets sind in den meisten Fällen notwendig für Menschen mit Behinderungen, sowie für diejenigen, die an Hämorrhoiden leiden. Es erlaubt, hygienische Prozeduren für die Pflege des unteren Körperteils zu erleichtern, um die Zeit für ihre Durchführung zu verkürzen. Meistens wird das Bidet für folgende Zwecke verwendet:

  • für die Erosion des Anus (in Gegenwart von Hämorrhoiden und das Auftreten von Schmerzen beim Reiben mit Toilettenpapier) und Genitalien, Perineum (als zusätzliches Verfahren zur Körperwäsche);
  • um kranke Menschen zu bedienen (das Bidet ist viel praktischer und sicherer für diejenigen, die schwer in die Badewanne oder Dusche kommen).

Zusätzlich zu diesen beiden Grundfunktionen kann die Armatur als kleines Bad zum Waschen von Füßen, Händen und sogar zum Baden kleiner Kinder dienen, vorausgesetzt, sie ist in vollkommener Reinheit gehalten.

Arten des Bidet

Bidet ist eine niedrige Sanitäreinrichtung, die wie eine Toilettenschüssel aussieht. An der Rückwand sind üblicherweise ein Mischer und ein Wasserhahn mit einem beweglichen Kopf angebracht, so dass die Richtungen des Wasserstrahls leicht verändert werden können. Manchmal wird ein Bidet mit einer Toilettenschüssel kombiniert.

In der Regel sind die Rohrleitungen für die Aufrechterhaltung der Hygiene der Genitalien in 3 Arten unterteilt:

  • 2 in 1: Toilettenschüssel mit Bidetfunktion, installiert in kleinen Badezimmern und Toiletten;
  • Hygienedusche - kombiniert mit einem Brausemischer mit flexiblem Schlauch;
  • Abdeckung-Bidet - Installation wird auf jeder Toilette gemacht.

Grundsätzlich werden Modelle aus Porzellan und Fayence hergestellt.

Wie man richtig auf dem Bidet sitzt

Die Benutzungsregeln für das Bidet gehen unmittelbar nach dem Besuch der Toilette in Gebrauch. Oft wissen Leute, die erst kürzlich mit der Kultur des Gebrauchs dieser Sanitäreinrichtung vertraut sind, nicht, wie sie am besten darauf sitzen, nicht mit dem Rücken oder dem Rücken. Früher wurde geglaubt, dass der Strahl von hinten gerichtet sein sollte, so dass es notwendig war, den Hinterkopf an der Wand anzubringen.

Jetzt stellen Experten nicht so einen starren Rahmen und argumentieren, dass Sie auf dem Bidet so bequem wie eine Person sitzen können. Es wird empfohlen, zuerst Toilettenpapier und bei der Wasserhygiene Seife zu verwenden. Der Besitzer wählt die Temperatur selbst, es ist ratsam, es mit seiner Hand zu versuchen, bevor er den Jet zu den Genitalien oder zum Anus richtet.

Die Prozedur sollte beendet werden, indem man die Haut mit einem persönlichen Tuch oder einer Papierwegwerfserviette wischt, die als praktischer betrachtet wird, besonders wenn mehrere Familienmitglieder die Toilette sofort benutzen.

Wie man das Bidet benutzt: 5 Anweisungen

Laut dem Great Dictionary ist das Bidet ein hygienisches und hygienisches Gerät, um den unteren Teil des Körpers zu waschen.Ein modernes Mädchen stellt ihr Leben nicht ohne bequeme hygienische Verfahren dar. Ein ausgezeichnetes Gerät dafür ist das Bidet. Dies ist ein multifunktionales Gerät, das die intimen Organe nach jedem Toilettengang sauber hält.

Verwendungszweck von Bidet

Das Bidet ähnelt einem kleinen Bad oder Waschbecken mit einer kalten und heißen Flüssigkeitszufuhr. Der Gebrauch ist sehr bequem wegen des Betriebs des Mischers, der die Wassertemperatur reguliert. Viele Menschen fragen sich, warum dieses hygienische Gerät benötigt wird. Die Hauptfunktion des Bidet ist die Aufrechterhaltung der Körperpflege. Es gibt eine Meinung, dass nur Frauen es benutzen können, aber das Bidet ist für andere Zwecke bequem.

Kleinkinder nutzen das Bidet auch zur Körperpflege

Bidet funktioniert:

  1. Die Reinheit der intimen Orte der Frau zu bewahren, ist Waschen. Mit Hilfe eines Wasserstrahls können Sie diese Aufgabe problemlos bewältigen.
  2. Sie können Ihre Gliedmaßen (Arme und Beine) waschen.
  3. Geeignet zum Waschen von Babys. Zu diesem Zweck sollte das Bidet perfekt sauber sein.
  4. Sie können von Menschen mit begrenztem oder Übergewicht verwendet werden. Es ist viel bequemer als ein Bad.
  5. Es wird empfohlen, ein Bidet für Menschen mit Hämorrhoiden zu verwenden. Toilettenpapier reizt den Schleim der gefallenen Knötchen, und warmes Wasser wirkt beruhigend.

Mit einem Bidet ist multifunktional. Sie können es in die Toilette stellen und dies wird eine bequeme Benutzung des Gerätes gewährleisten. Bidet hilft immer sauber zu halten.

Klassifizierung von verschiedenen Arten von Bidets

Es gibt verschiedene Klassifizierungen von Bidets. Durch Aufstellen des Geräts wird das Gerät in einen kombinierten und separaten Ort unterteilt. Separate sorgt für die Befestigung des Bidet an der Wand in der Nähe des Mischers. Einige Geräte haben automatische Wassereinstellung, andere - manuell.

Bidet ist der übliche Sanitärartikel in der Toilette oder im Badezimmer. Dieses Gerät ist mit einem speziellen Gerät ausgestattet, das aus dem Kern des Wasserbrunnens stammt

Arten der Intensität der Wasserversorgung eines separaten Bidet:

  • Standard;
  • Gesättigte Luft;
  • Weich;
  • Pulsierend;
  • Verstärkt.

Solche Tabletts können hängend oder im Boden installiert werden. Die Bodenversion ist beliebter. Sie sind genau wie die Toilettenschüsseln montiert. Ihr Design umfasst einen Mixer, einen Springbrunnen und einen verstellbaren Jet. Die Position des Brunnens kann variieren: nahe der Wand oder in der Mitte.

Suspendierte Materialien sind kompakter. Sie sind leichter zu pflegen. Außerdem sind sie stark genug - halten bis zu 400 kg aus.

Wenn Sie ein hängendes Bidet kaufen, denken Sie daran, dass das Kit keinen Mixer enthält. Es muss separat gekauft werden.

Bidets können nach dem Herstellungsmaterial klassifiziert werden. In jedem Fall kann die Ausrüstung Porzellan oder Porzellan sein. Fayence - mehr Qualität, nicht porös. Die Porzellanservice-Linie wird aufgrund der lockeren Struktur kleiner sein.

Die kombinierte Ansicht ist unterteilt in:

  • Toilettenschüssel mit Bidet kombiniert;
  • Hygienische Dusche;
  • Abdeckung mit eingebautem Bidet.

Das Deckel-Bidet wird oft in einem Raum mit begrenzter Fläche installiert. Es gibt viele verschiedene Versionen dieser Art. Gleichzeitig ist die Verwendung eines solchen Geräts einfach und bequem. Die Funktionalität des Deckel-Bidet ist vielfältig.

Mit Hilfe der Fernbedienung ist es möglich, solche Arbeiten zu steuern:

  • Wassertemperatur;
  • Kopf;
  • Arbeits Lufterfrischer;
  • Belüftung;
  • Hydromassage;
  • Haartrockner.

Praktisch in der Toilette wird eine hygienische Dusche arrangieren. Es kann neben der Toilette befestigt werden. In diesem Fall muss eine kleine Spüle vorhanden sein, damit kein Wasser auf den Boden tropft. Kombiniertes WC-Bidet - originelle und komfortable Lösungen.

Empfehlungen für die Verwendung: wie Bidet Frauen zu verwenden

Bidet wird benötigt, um die persönliche Hygiene zu erhalten. Ein einfaches Verfahren ist bei modernen Frauen beliebt. Aber nicht jeder weiß, wie man das Gerät richtig benutzt.

Im Bidet ist es so heiß wie das kalte Wasser, dessen Temperatur vom Messgerät reguliert wird

Die Hauptregel ist, dass das Bidet nicht als Toilette benutzt werden kann.

Zuerst müssen Sie verstehen, welche Seite auf dem Bidet sitzen. In der Tat ist dies eine private Angelegenheit für alle. Wem es bequem ist, und setzt sich. Kann zurück zum Mixer oder Gesicht sein.

Empfehlungen für den Einsatz:

  1. Zuerst müssen Sie die Temperatur einstellen. Das Wasser sollte warm, aber nicht verbrühend oder kalt sein.
  2. Sie müssen bequem sitzen. Dafür gibt es keine Regeln.
  3. Während des Verfahrens können Sie Seife verwenden. Zur gleichen Zeit sollte ein sauberes Handtuch in der Nähe sein.

Das Bidet kann breite Funktionen haben. Es kann mit einem eingebauten Haartrockner oder Lufterfrischer ausgestattet werden. All dies dient zur komfortablen Nutzung des Geräts.

Wie man ein Bidet für Frauen benutzt: Fotos und Anweisungen

Viele sind bisher nicht auf ein solches Gerät gestoßen und seine Verwendung für sie ist unverständlich. Aber im Betrieb gibt es nichts Schwieriges. Mit einfachen Regeln und Bildern können Sie diesen Prozess auf den Alltag reduzieren.

Praktisch alle Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit wissen, wie wichtig es ist, täglich die Regeln der Körperhygiene einzuhalten

Anweisungen für die Verwendung des Bidet:

  1. Verwenden Sie das Gerät nach dem Besuch der Toilette. In diesem Fall ist es möglich und vorher, wenn es ein solches Bedürfnis gibt.
  2. Sie müssen auf dem Gerät sitzen und sich auf persönlichen Komfort verlassen.
  3. Bidet kann Toilettenpapier ersetzen. Gleichzeitig ist es verboten, das gebrauchte Material in ein Hygiene-Gerät zu werfen.
  4. Eine Mini-Badewanne kann eine volle Dusche oder Badewanne nicht ersetzen.
  5. Es ist notwendig, das Bidet sauber zu halten. Dies ist eine elementare Regel. Vor allem, wenn das Gerät zum Waschen kleiner Kinder verwendet wird.

Alle Regeln sind sehr einfach und jeder kann ein bequemes Gerät verwenden, falls gewünscht. Aber es sollte daran erinnert werden, dass ein Bidet keine Toilette oder eine Badewanne ist. Dies ist ein unabhängiges hygienisches Gerät.

Anleitung: Wie benutzt man das Bidet (Video)

Sie können das Bidet für Männer und Frauen verwenden. Es wird angenommen, dass dieses Gerät nur für das schöne Geschlecht bestimmt ist. Aber seine Bequemlichkeit ist für ein breiteres Publikum geeignet. Die Regeln für die Benutzung des Bidet sind einfach und elementar. Sie können von jedem gemeistert werden.

Warum brauche ich ein Bidet?

Warum brauche ich ein Bidet?

Die meisten Entdeckungen der Menschheit wurden nur gemacht, um komfortable Bedingungen im täglichen Leben zu schaffen. Eine solche Erfindung ist das Bidet, das im 17. Jahrhundert in Frankreich entstand. In der modernen Welt werden Bidets aktiv in Europa, dem Nahen Osten, Asien und Südamerika eingesetzt. Es wurde sehr populär in Japan, wo es sogar in einer öffentlichen Toilette gefunden werden kann. In einigen Ländern ist das Bidet noch kein Grundgerät (Kanada, Australien, Russland und die Vereinigten Staaten). Aber trotz der weitverbreiteten Verwendung in vielen Ländern der Welt gibt es Leute, die nicht verstehen, wie man das Bidet benutzt und warum es gebraucht wird.

Warum brauche ich ein Bidet und warum ist es besser, es zu benutzen?

Keine Hygienemittel können eine Person mit Wasser und Waschmitteln ersetzen: Nur mit deren Hilfe können Sie absolute Reinheit des Körpers erreichen. Toilettenpapier garantiert diesen Effekt nach einer natürlichen Entleerung des Darms oder der Blase nicht. Wenn Sie ein Bidet verwenden, sind die intimen Stellen sauber, und auf der Unterwäsche erscheinen keine schmutzigen Stellen, die zum Auftreten von unangenehmem Geruch und schädlichen Bakterien beitragen.

Vorteile der Verwendung eines Bidet

Im Aussehen sieht das Bidet wie eine Toilettenschüssel aus, aber es ist korrekter, es mit einem Waschbecken oder einer Badewanne zu vergleichen. Weil die Hauptfunktion eines Bidets eine Auswaschung ist. Bequemlichkeit ist, dass es nach dem Gang zur Toilette, während des Menstruationszyklus, für die Hygiene vor und nach dem Sex verwendet werden kann, um Beschwerden im Genitalbereich zu beseitigen. Daher ist es bequem, das Bidet für die persönliche Hygiene zu verwenden, insbesondere da die Zeit für das Waschen geringer ist.

Wenn Sie zu Hause ein Bidet installiert haben, können Sie viel sparen. Schließlich werden die Kosten für Wasser zum Waschen erheblich reduziert, und die Reinigung des Bades erfordert weniger Waschmittel.

Viele junge Leute wissen nichts über das Vorhandensein des Bidet, und die meisten denken nicht über die Möglichkeit ihrer Installation nach: In diesem Alter stören die Gelenke nicht, so dass es wieder einmal schwierig ist, zu duschen. Aber ältere Menschen und kleine Kinder Bidet ist perfekt für die persönliche Hygiene, vor allem, wenn keine Notwendigkeit für eine Dusche ist.

Für Menschen, die an Hämorrhoiden leiden, wird das Bidet zum unentbehrlichen Helfer, denn seine ständige Nutzung nach dem Besuch der Toilette verhindert die Infektion der Afterwunden.

Die richtige Position von Toilette und Bidet

Die Entsorgung von Sanitäreinrichtungen gemäß dem bestehenden SNiP kann in beliebiger Reihenfolge erfolgen. Aber es gibt Empfehlungen für die Installation von Rohrleitungen in Bezug auf die Kanalisation Riser: die Toilette - innerhalb von 1 m, andere Rohrleitungen - nicht mehr als 3 m.Daher können Sie einen beliebigen Abstand zwischen dem Bidet und der Toilette wählen. Der beste Weg, um ein Bidet zu installieren, ist, näher an die Toilette zu kommen, weil in diesem Fall es viel bequemer ist, es zu benutzen. Aber die Entfernung sollte nicht kritisch sein, weil Sie freien Zugang zur Sanitärversorgung benötigen. Der optimale freie Abstand beträgt 25 cm auf jeder Seite der Toilette und des Bidets und mindestens 60 cm vor ihnen.

Wie benutzt man ein Bidet?

Bidet ist eine Erfindung der Franzosen, die der Welt für das vierte Jahrhundert bekannt ist. Trotz der Tatsache, dass die Anwesenheit von Bidets in Hotels oder Badezimmern moderner Wohnungen niemanden überrascht, ist die Frage, wie man ein Bidet benutzt, immer noch relevant. Darüber hinaus sind viele immer noch verwirrt, warum ein Bidet benötigt wird, wenn es genug Toilettenpapier und Toilettenpapier gibt. Natürlich ist dies eine persönliche Angelegenheit für jeden, welche Art von Wasserleitungen zu verwenden sind, aber die Tatsache, dass das Bidet Ihnen erlaubt, sich besser um Ihre eigene Hygiene zu kümmern, ist nicht zweifelhaft.

Warum brauche ich ein Bidet?

Ähnlich wie eine Toilette, ist oft ein Bidet mit diesem Vertreter der Sanitärkeramik verbunden, aber es ist logischer, ein Bidet mit einem Badezimmer oder einem Waschbecken zu vergleichen, da seine Funktion Sauberkeit aufrechterhält. Das erste, was Sie brauchen, ist ein Bidet zum Waschen. Ein Richtstrahl erleichtert das Waschen der Genitalien und des Anus nach dem Besuch der Toilette. Studien haben gezeigt, dass eine solche Methode die Verwendung von bekanntem Toilettenpapier wesentlich hygienischer macht.

Dies schließt nicht die Möglichkeit aus, ein Bidet zu verwenden. Ein kompaktes "Bad" ist praktisch, um Hände oder Füße zu waschen. Auch Menschen mit Behinderungen in motorischen Aktivitäten können diese Art von Rohrleitungen verwenden, schließlich ist das Sitzen auf dem Bidet viel bequemer als in das Bad zu kommen. Die Vorteile eines Bidet werden von den Eltern von kleinen Kindern geschätzt, es kann verwendet werden, um die Kinder zu waschen und ihnen beizubringen, wie man sich die Hände wäscht. Es ist erwähnenswert, dass dafür das Bidet in perfekter Reinheit gehalten werden muss.

Wie richtig ein Bidet benutzen?

Wir werden uns im Detail anschauen, wie man das Bidet richtig einsetzt, damit es nützlich und praktisch ist. Die Grundregel ist, dass das Bidet nicht als Toilettenschüssel benutzt werden kann, es kann nach Kot gesetzt werden! Vor dem Sitzen ist es notwendig, die Temperatur und den Druck des Wassers einzustellen, um nicht verbrannt oder mit einem Strom ablaufen zu lassen. Jetzt wenden wir uns der Frage zu, wie man richtig auf dem Bidet sitzt. Es gibt keine eindeutige Antwort in den Anweisungen, jemand sitzt bequemer, wendet sich dem Gesicht des Kranichs zu, für jemanden ist es üblicher, den Rücken an die Wand zu wenden, es ist keine prinzipielle Frage. Anfangs ähnelten Bidets nicht einer Toilettenschüssel, einer etwas länglicheren Form, die in der Mitte etwas verengt war und eine bequeme Passform "zu Pferd" bot, nun diktiert die Form keine spezifischen Posen.

Oft sind die Leute in der Verwendung dieser Rohrleitungen durch das Prinzip des Verfahrens in Verlegenheit gebracht, da es üblich ist, mit einem Bidet zu waschen. In jedem Fall behindert niemand die Verwendung von Papier oder Seife beim Waschen. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie sich mit einem Handtuch abwischen, das aufgehängt werden muss, damit es leicht erreicht werden kann, ohne aufzustehen. Einige Bidets sind mit einem Entfeuchter ausgestattet, der noch bequemer und hygienischer ist, da der Luftstrahl die Haut vollkommen sauber verlässt. Wenn das Trockenmittel im Modell nicht vorgesehen ist, empfiehlt es sich, Papierhandtücher zu verwenden, insbesondere wenn das Bidet nicht für eine Person, sondern für eine Familie bestimmt ist.

Was sind Bidets?

Wenn die Frage ist, ob das Bidet entschieden werden muss, bleibt die Wahl eines geeigneten Modells - sie unterscheiden sich alle nicht nur im Design, sondern auch in den Funktionen. Bei einigen Modellen trifft ein vertikaler Strahl vom Boden des Tanks auf andere, ein horizontaler Strahl, der vom Mischer ausgeht. Der Bidetmischer ermöglicht nicht nur die Regulierung der Leistung, sondern auch die Richtung des gelieferten Strahls. Bidets können mit einem oder zwei Fontänen, mit einem Deckel, mit einer Handbrause, Boden und Wand, in Form eines separaten Deckels und wie oben erwähnt, mit der Funktion der Zufuhr von warmer Luft sein. Die höchste Bewertung der Nutzer verdient das Touchscreen-Bidet, sie dienen automatisch dem Jet und ermöglichen Ihnen keine manuelle Einstellung.

Wie funktioniert das Bidet für Frauen, wie benutzt man es?

Es gibt unbestreitbare Beweise, dass das Bidet von den Franzosen erfunden wurde.

Es ist nicht notwendig, über ein konkreteres Datum zu sprechen, es ist unbekannt, aber das ist nicht so wichtig.

Die Hauptsache ist, dass die Menschheit die einzigartige Möglichkeit hat, einen weiteren Gegenstand zu verwenden, um die persönliche Hygiene zu erhalten, ohne die es schwierig ist, sich ein bequemes Leben vorzustellen.

Was angefangen hat

Die ersten Bidetmodelle sahen wie ein kleines Bad an den Beinen aus.

Es wurde Wasser gegossen und für seinen beabsichtigten Zweck verwendet.

Installiert das Gerät am häufigsten im Boudoir, wurde das Gerät auch als Shell verwendet.

Kaltes und heißes Wasser darin wurde manuell gemischt.

Schon damals erkannten viele den großen Nutzen des Produkts. Während der gesamten Lebensdauer des Bidet hat es mehrere Veränderungen erfahren.

Allmählich wurde das Waschbecken nicht nur in Frankreich verwendet, es begann sich in vielen europäischen Ländern großer Beliebtheit zu erfreuen.

Das erste Modell mit einer elektronischen Steuereinheit erschien in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein völlig neues Beispiel hat die vorherrschende Meinung über das Sanitärschiff radikal verändert.

Was ist?

Dieses Gerät, dessen Aussehen einer gewöhnlichen Hülle sehr ähnlich ist.

Und es ist zum Waschen des unteren Teils gedacht des menschlichen Körpers nach dem Besuch der Toilette (warum Wasser in der Toilette fließt).

Einige Bürger betrachten das Produkt als eine Alternative zu Toilettenpapier.

Inzwischen ist dieser funktionelle Zweck der hygienisch-hygienischen Vorrichtung nicht begrenzt. Bidets werden in verschiedenen Designlösungen hergestellt.

Weißt du, welche Heizbatterien für eine Wohnung am besten sind? Lesen Sie in einem nützlichen Artikel, aus welchen Materialien Heizkörper hergestellt werden und wie Sie diese selbst installieren.

Wenn Abwasserrohre von 150 mm für Außenabwasser verwendet werden, steht es auf dieser Seite.

In den Regalen moderner Sanitärinstallationen finden Sie klassische Prototypen:

  • Stock,
  • ausgesetzt,
  • Eine kleine Probe - eine hygienische Dusche Bidetta.

Wie ist es??

Es ist ein Mischer eines modifizierten Typs, verbunden mit einer normalen Dusche oder einem Waschbecken (Abmessungen für ein Badezimmer). Wenn es keine Möglichkeit gibt, ein stationäres Bidet zu installieren, kaufen Sie es als Prototyp.

Es gibt noch eine Sache, die als Bidet-Deckel für die Toilette (wie zu reinigen, wenn verstopft) bezeichnet wird. Seine Designlösung ist identisch mit der eines Waschtisches mit einem Zusatz - einem integrierten Mischer.

Einige Hersteller dieser Abdeckungen bieten ihnen zusätzliche Funktionalität, zum Beispiel Trocknen.

Der Zweck der Toilettenschüssel

  1. Vor allem wird eine spezielle Toilette zum Waschen benötigt.
    Nachdem Sie mit einem gerichteten Wasserfluss auf die Toilette gegangen sind, können Sie die Genitalien und den Anus gründlich waschen.
    Dieses Verfahren gilt als hygienischer als die Verwendung von Toilettenpapier.
  2. Das Gerät gilt als sehr praktisch zum Waschen von Händen und Füßen.
  3. Vorausgesetzt, dass die Rohrleitungen in einem idealen, sauberen Zustand sind, Dort können Sie hygienische Verfahren für kleine Kinder durchführen.
  4. Für Menschen im fortgeschrittenen Alter und mit körperlichen Behinderungen ist die derzeitige sanitäre Anpassung eine unverzichtbare Sache.
    Aus diesem Grund hat das Produkt eine breite Anwendung in speziellen medizinischen Einrichtungen gefunden.
    Ältere Menschen, manchmal ist es sehr schwer, in die Badewanne (Installation von Acryl auf den Beinen) zu kommen, und auf dem Bidet sitzen, können sie auch ohne Hilfe.
  5. Bei einer solchen Krankheit wie Hämorrhoiden ist es äußerst wichtig, sauber zu bleiben und eine strenge persönliche Hygiene des Anus einzuhalten.
    In diesem Fall ist der beste Weg aus der Situation Sanitärinstallationen.

In keinem Fall können Sie verwenden Anpassung, wie eine Toilette (siehe das Video der Installation mit Ihren eigenen Händen). Es sollte sich erst nach dem Stuhlgang setzen.

In unserem Land sind manche Bürger voreingenommen und misstrauisch.

Viele wissen nicht, wie man es benutzt und versuchen nicht einmal, sich mit diesem Sanitärgerät "vertraut zu machen".

Und wenn sie das erste Mal damit konfrontiert werden, benutzen sie es nicht für den Zweck:

  • mit einem kleinen Bedürfnis fertig werden oder versuchen, Wasser von einem Brunnen zu trinken.

Und was wissen Sie über Outdoor-Whirlpools? Lesen Sie den vorgeschlagenen Artikel, der besser ist, ein Bad zu installieren, und das ist dafür notwendig.

Wie man ein Heizungsrohr in einem privaten Haus baut, wird hier geschrieben.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man das Bidet richtig benutzt, damit Sie nicht so peinlich sind.

Systematisierung des Hygienezubehörs

Klassifizieren Sie das Bidet, vor allem auf der Grundlage der Eigenschaft der Installation des Produkts.

Infolgedessen sind sie unterteilt in:

Kombiniert.
Sie sind in drei Subtypen unterteilt:

  • Abdeckungen - ein Bidet,
  • Toilettenschüssel - Bidet,
  • hygienische Dusche.

Abdeckungen - Bidets sind relevant, wenn die Größe des Toilettenraums die Installation eines stationären Produkts nicht zulässt.

Solche Abdeckungen sind einfach zu installieren (es besteht keine Notwendigkeit, zusätzliche Entwässerung und Ableitung von Wasser zu tun) und verwenden.

Wenn das Produkt mit Elektronik ausgestattet ist, Sie sollten die Anweisungen vor der Verwendung sorgfältig lesen.

Toilettenschüssel - für ihre Installation ist kein zusätzlicher Platz erforderlich, und der Benutzer muss nicht von einem Gerät zum anderen wechseln.

Hygienische Dusche - Eine ziemlich ungewöhnliche Entscheidung (um Charcots Dusche für das Haus zu kaufen).

Es ist für diejenigen geeignet, die aus irgendeinem Grund die beiden vorherigen Änderungen nicht verwenden können oder wollen.

Bio-Bidets sind Ein kleines Gerät, das neben der Toilette montiert ist und dessen Schlauch am Mixer befestigt ist.

Der Preis einer solchen Lösung ist um eine Größenordnung niedriger als der Preis ähnlicher Sanitäreinrichtungen, sie erfüllen jedoch die gleichen Funktionen.

Stand alleine.
Dies sind klassische Gefäße, die dazu dienen, den unteren Teil des Körpers sauber zu halten.

Sie werden in Form eines kleinen Bades ausgeführt, in dessen Wandteil ein Mixer montiert ist.

In erschwinglichen Proben muss die Temperatur manuell eingestellt werden, und in teuren Modellen ist ein Thermostat für diesen Zweck vorgesehen.

Es wird automatisch die vom Benutzer im Automatikmodus eingestellte Wassertemperatur beibehalten.

In diesen Geräten ist der Jet unterschiedlich intensiv:

  • gewöhnlich,
  • weich,
  • intensiv,
  • pulsierend,
  • mit Luft gesättigt.

Die Installationsmethode kann sein:

Abgehängte Modelle erschienen vor nicht allzu langer Zeit auf unserem Markt, daher sind sie weniger beliebt als Bodenmodelle.

Mit einem großen Verdacht auf hängende Bindung sind Menschen, die übergewichtig sind.

Obwohl ihre Erfahrungen vergebens sind. Ein solches Produkt kann einem Gewicht von bis zu 400 kg standhalten.

Der einzige Nachteil dieses Modells - Sie enthalten keinen Mixer. Es muss separat gekauft werden.

Materialien für die Herstellung von Bidets können Porzellan und Fayence sein.

Das qualitativste ist Fayence. Produkte von ihm dienen 50-60 Jahre.

Trotzdem sind Porzellangefäße teurer. Dies liegt an der Komplexität des technologischen Prozesses der Herstellung von Produkten aus Porzellan.

Gebrauchsanweisung

Die Hygiene der Intimbereiche und die Gesundheit der Frau sind zwei aufeinander bezogene Konzepte.

Praktisch wissen alle Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit, wie wichtig es ist, jeden Tag die Regeln der persönlichen Hygiene einzuhalten, aber leider wissen nicht alle, wie man es richtig macht.

Im Moment Frauen kann sich schon nicht mit komplexen Verfahren herumärgern.

Um intime Orte in perfekter Reinheit zu erhalten, wurde ein Bidet geschaffen.

Jede junge Frau, die sich um ihre Gesundheit kümmert, sollte ein Damenwaschbecken benutzen können.

Meistens sind Frauen an der Frage interessiert, von welcher Seite muss man sich auf ein ungewöhnliches Gerät setzen?

Die Antwort darauf ist die folgende - an wen, wie bequem. Einige Damen sind Gesicht zum Mixer angeordnet, und jemand im Gegenteil - zurück. Es gibt keine strengen Regeln und Empfehlungen.

Die Hauptsache, dass die Prozedur des Waschens bequem war.

Die ersten Modelle wurden in einer etwas länglichen Form hergestellt, die zur Mitte hin verengt wurde. Daher können Sie das Produkt nur in der Position "Fahrer" verwenden.

Moderne Designs unterscheiden sich nicht sehr von der üblichen Toilettenschüssel, so dass Sie sich auf sie setzen können, wie Sie möchten.

Was ist der Prozess?

Alles kommt auf die elementare Erosion der weiblichen Geschlechtsorgane nach dem Besuch der Toilette.

Aus diesem Grund sollten sich in der Nähe des Hygienegeräts Reinigungsutensilien und ein Handtuch befinden.

Wenn Sie keine normale Seife verwenden, können Sie Produkte für die Intimhygiene verwenden.

Zusammen mit einem gewöhnlichen Stoffhandtuch können Papierhandtücher verwendet werden. Lesen Sie, was der beste beheizte Handtuchhalter aus Edelstahl ist.

Es ist sogar viel praktischer, wenn es immer noch Damen im Haus gibt, denen "persönliche Dinge" egal sind.

Manche Frauen sehen nichts Schändliches, wenn sie sich das Handtuch eines anderen zunutze machen (besonders zum Abwischen von intimen Orten).

Es gibt eine falsche Meinung, dass das Bidet die Badewanne oder die Dusche ersetzen kann.

Am wahrscheinlichsten ist es eine ausgezeichnete Ergänzung zu traditioneller sanitärer Ausrüstung.

Wenn ein sanitäres Gerät in dem Haus installiert ist, wird die Frau weniger oft andere Sanitäreinrichtungen verwenden.

Zustimmen, die Dusche nach jedem Ausflug auf die Toilette zu benutzen - es ist zumindest unbequem.

Und Sie können sich schnell mit dem Bidet reparieren.

Mechanismus der speziellen Toilettenschüssel der Damen Bietet Flüssigkeit durch einen Wasserhahn mit einem Belüfter, der eine Drehverbindung hat.

Mit seiner Hilfe können Sie einfach die Richtung des Wasserflusses steuern.

Die einfachsten Beispiele von Mischern (über Kugelschreiber, die hier geschrieben sind), die für Sanitärartikel bestimmt sind, haben eine ähnliche Konstruktion für eine Vorrichtung zum Mischen von Wasser für Schalen.

Sie mischen Wasser manuell. Sinnesmodifikationen reduzieren menschliche Aktivitäten auf ein Minimum.

Spezielle Sensoren reagieren auf die geringste Bewegung und werden automatisch eingeschaltet.

Dank der Errungenschaften des wissenschaftlichen und technischen Fortschritts findet das Verfahren zur Verwendung des Bidet im bequemsten Modus statt.

Auf dem inländischen Markt der Sanitärprodukte können Sie eine Vielzahl von Modifikationen des hygienisch-hygienischen Gerätes treffen.

Liste der Funktionen, die in der Steuereinheit enthalten sein können:

  • autonome Erwärmung von Wasser,
  • automatische Desodorierung von Flüssigkeit,
  • Trocknen mit eingebautem Fön,
  • Hydromassage (was nützlich ist, ist eine kreisförmige Dusche in diesem Artikel geschrieben),
  • Belüftung usw.

Hoher Preis, ist es gerechtfertigt durch eine Vielzahl von Leistungsmerkmalen.

Abschließend möchte ich Folgendes sagen:

  • Die Sanitärarmatur, genannt Bidet, ist in verschiedenen Modifikationen erhältlich.

Dies gilt für ihre Art, Designmerkmale, Funktionen und Funktionsprinzipien. Wählen Sie ein Produkt, das Sie benötigen, basierend auf Ihren persönlichen Bedürfnissen, finanziellen Möglichkeiten und funktionalen Präferenzen.

Installieren Sie das Bidet sollte Spezialisten.

Wie man das Bidet im Video richtig benutzt.

Gefällt dir der Artikel? Abonnieren Sie die Website-Updates per RSS, oder folgen Sie den Updates auf VKontakte, Klassenkameraden, Facebook, Google Plus oder Twitter.

Updates per E-Mail abonnieren:

Sag es deinen Freunden!

Unsere fremden Länder. Bidets

Ein Freund aus Ulan-Ude
setzte sich morgens auf ein Bidet.
Ich saß nur fünf Minuten,
aber sie erwarten ihn nicht zum Frühstück.

Bidet - für wen und für was?

Die Erwähnung der Benutzung des Bidet führt oft zu skeptischen oder spöttischen Kommentaren. Warum ist es notwendig, wofür und für wen ist es? Meistens mit dem Standard-Set für das Badezimmer: Dusche, Waschbecken und Toilette? Diejenigen, deren Gedanken auf dem Bidet in eine ähnliche Richtung gehen, haben sicherlich nicht gedacht, wie wichtig es für Gesundheit, Vertrauen und Komfort ist.

Verräterspur

Leider gibt Toilettenpapier dem Körper nicht die perfekte Reinheit und Frische, mit der man sich immer sicher fühlen kann. Situationen sind anders: ein Arztbesuch, ein plötzlicher Hilferuf oder gar ein außerplanmäßiger Termin.

Unangenehmer Geruch und Spuren in der Wäsche sind in allen beschriebenen Situationen zumindest demütigend. Um solch ein Missgeschick nie Wirklichkeit werden zu lassen, wird im Badezimmer ein Bidet benötigt. Es bietet eine ideale intime Sauberkeit und sorgt dafür, dass Sie sich wohl fühlen.

Papierarbeit

Um Toilettenpapier zu verwenden, haben alle seit der Kindheit benutzt, aber so ist es gut und bequem? Selbst die weichsten und weißen Rollen garantieren nicht die nötige Zartheit. Nur Wasser kann die notwendige Hygiene aufrechterhalten und intime Organe nicht verletzen. Dies ist insbesondere relevant für Menschen mit bestehenden Erkrankungen in diesem Bereich: Pilzinfektionen, Entzündungen, Hämorrhoiden. In solchen Fällen kann die Verwendung von Papier beschädigt werden.

Fügen Sie dazu die Umweltkomponente hinzu. Täglich werden für die Herstellung von Toilettenpapier Zehntausende Bäume gefällt und Hunderttausende Kubikmeter Wasser verbraucht. Durch den Einsatz von Elektroinstallationen entfällt die Notwendigkeit, Toilettenpapier zu kaufen.

Die Frage der Reinheit

Benutzt jemand trockene Reinigungstücher? Diese Frage klingt sogar albern. Jeder versteht, dass man ohne Wasser keine Bakterien und gefährlichen Mikroorganismen auswaschen kann. Warum hält es dann jeder für normal, Toilettenpapier zur Reinigung von Intimbereichen zu verwenden?

Das elektronische Bidet bleibt nach jedem Toilettengang sauber. Es ist genauso effektiv wie zu duschen, nur manchmal schneller, bequemer und sparsamer.

Zarte Probleme

Irritationen im Intimbereich, begleitet von Juckreiz, sowie jede Beschädigung des Perineums (Operation, postpartale Periode) schließen die Verwendung von Toilettenpapier aus, nicht nur, weil es schmerzhaft und unangenehm ist. Diese Reinigungsmethode ist gefährlich, weil sie eine Infektion oder einen Pilz infizieren kann und dadurch die Situation verschlimmert. Jeder Arzt wird sagen: In jeder heiklen Situation ist nur vorsichtiges Waschen mit Wasser erlaubt.

Weibliches Publikum

Für Frauen ist ein elektronisches Bidet ein unentbehrliches Gerät. Es wurde bereits erwähnt, dass sie wegen ihrer Physiologie häufiger über Intimhygiene nachdenken müssen. Vergessen Sie nicht, dass Frauen Menstruation haben, wenn das Bedürfnis nach Sauberkeit zunimmt. Schwangere Frauen sind später nicht so mobil und haben Schwierigkeiten, die Intimpflege zu pflegen. In allen beschriebenen Situationen wird ein Bidet benötigt, um das Leben einer Frau zu erleichtern.

Lebewohl dem Klempner

Wie oft müssen Sie einen Klempner anrufen, um Rohre zu reinigen, die mit Toilettenpapier verstopft sind? Und in welchen Fällen führt dies zum Ende? Und das ist in der Tat nicht die Kosten der Natur einer solchen fiktiven Ökologie zählen.

Herzliche Begrüßung

Unabhängig von der Temperatur im Badezimmer wird Ihr Bidet Sie mit einer warmen und bequemen beheizten Oberfläche begrüßen. Warum ist das wichtig? Erstens ist es außerordentlich bequem und angenehm - nicht unter Kontakt von warmer Haut mit einem kalten Rand zu leiden; und zweitens ist es die Vorbeugung von Unterkühlung und einer Krankheit wie Zystitis, die durch das Sitzen auf der Kälte entstehen kann.

Ein elektronisches Bidet wird in jeder Familie unverzichtbar. Die Hygiene jeder Person, von einem Kind bis zu einem älteren Elternteil, kommt sofort auf eine andere Ebene. Dennoch hat kein Skeptiker gesagt, dass Toilettenpapier besser reinigt und dass er das elektronische Bidet ablehnt. Und das ist ein sehr eloquenter Indikator!

Jeder entscheidet, ob er selbst ein Bidet braucht, aber immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Bidet.



Nächster Artikel
Installation einer hängenden Toilette mit Installation: die Feinheit der Installation