Bakterien sind die Haupt-Senkgruben für Senkgruben


Ein gepflegtes Haus im Landhaus bedeutet ein ununterbrochen funktionierendes und praktisches Kanalsystem, das das Vorstadtleben maximal zum Stadtkomfort bringt. Sich mit qualitativ hochwertiger Kanalisation zu versorgen, ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

Es ist nicht immer möglich, die Abwasserleitung zur zentralen Autobahn zu bringen - nicht alle Dörfer in unserem Land haben öffentliche Kommunikation dieses Typs. Eine Alternative zur zentralen Autobahn wird der Bau einer Klärgrube oder einer Senkgrube aus Betonringen sein.

Beide Anlagen erfordern eine zeitnahe und qualitativ hochwertige Wartung, ohne die eine weitere Nutzung nicht mehr möglich ist. Die Reinigung des Abwasserkanals vor Verschmutzung und Abpumpen des Abflusses ist ein zeitaufwendiger und unangenehmer Vorgang. Um die Aufgabe der Wartung zu erleichtern, können moderne Reinigungsmethoden, wie die Verwendung von Bakterien, verwendet werden.

Funktionsprinzip

Als Desinfektionsmittel sind spezielle Bakterien, die Teil der Vorbereitungen für Senkgruben und Klärgruben sind.

Die Vorteile dieser Methode umfassen:

  • Eine qualitative Verarbeitung der Produkte der Vitalaktivität des menschlichen Körpers zu einem erstklassigen organischen Dünger. Bakterien zersetzen die drainierende Masse in umweltverträgliche Stoffe - Schlick und Wasser.
  • Keine unangenehmen Gerüche. Der Zersetzungsprozess wird nicht von einer starken Freisetzung von Gasen begleitet.
  • Bakterien sind für Menschen nicht gefährlich. Wenn sie auf die Haut gelangen, verursachen sie keine allergischen Reaktionen.
  • Diese mikroskopisch kleinen Organismen gehen keine chemische Wechselwirkung mit der Umwelt und den Stoffen ein - die Wände der Klärgrube bleiben intakt.
  • Die Reinigung ist sehr effektiv und sicher für die Natur.
  • Empfindlichkeit der Bakterien gegenüber der Lufttemperatur. Der Arbeitsbereich der meisten Medikamente liegt zwischen 3 und 30 Grad. Es gibt Bakterien, die höhere Temperaturen erfordern.
  • Die meisten Bakterien sterben bei Kontakt mit Chemikalien. Chlor, Säuren, Alkalien, Phenole zerstören eine zur Reinigung von Mikroorganismen nützliche Kolonie.
  • Biologische Präparate können in der kalten Jahreszeit nicht verwendet werden.

Hauptzweck

Bakterienpräparate sollen die Sicherheit von Abwasserabfällen für Mensch und Natur gewährleisten.

Ihre Nutzung ist wirtschaftlich vorteilhaft für das Familienbudget - für Reinigungsarbeiten ist ein häufiger Anruf von Abwasserkanälen zum Haus nicht erforderlich. Die resultierenden Substanzen können als organischer Dünger verwendet werden. Das gereinigte Wasser eignet sich zum Gießen von Beeten, Gärten und Rasen.

Bereite Biopräparationen können in vier Formen gekauft werden:

  • In Form eines Pulvers. Das Produkt wird mit warmem Wasser verdünnt, 20-30 Minuten infundiert und in das Abwasser abgelassen.
  • In Form einer Flüssigkeit (Konzentrat). Eine relativ kleine Menge einer solchen Einrichtung kann eine große Menge an Abwasserabfällen handhaben. Um 2.000 Liter Abflusswasser zu verarbeiten, wird nur ein Liter Konzentrat benötigt.
  • In Form von Tabletten. Das Medikament muss nicht verdünnt werden. Tabletten gießen in eine Senkgrube oder eine Klärgrube in einer Menge, die von dem Volumen dieser Strukturen abhängt.
  • In Form von auflösenden Beuteln. Das Prinzip der Verwendung ähnelt der Form der Freisetzung in Tabletten. Bakterien zerstören den Geruch, lösen die Bodensedimente auf und reinigen die Abwässer aus den Suspensionen.

Vorbereitung der bakteriellen Zubereitung

Um ein Präparat herzustellen, das die notwendigen Bakterien und Enzyme enthält, ist es zu Hause unwahrscheinlich
es wird sich ergeben. Dafür werden spezielle Laboratorien benötigt. Aber mit den Besonderheiten der Verwendung von industriellen Designs müssen die Besitzer es herausfinden.

Nicht alle Bakterien verhalten sich gleich. Manche Menschen sind völlig auf Sauerstoff angewiesen, um den Latrinengrube eintritt, während andere ohne sie sehr gut tun, und sogar „auf einer Hungerkur sitzen,“ essen organisch bleiben knapp in der fast vollständigen Abwesenheit von Wasser.

Dementsprechend können die Vorbereitungen sein:

Anaerob - das biologische Material solcher Mittel benötigt keine Sauerstoffversorgung. Der Hauptzweck von Bakterien ist es, den Prozess des Verfalls zu stimulieren. Alle organischen Imprägnierungen, die bis dahin gleichmäßig in der Flüssigkeit verteilt sind, verfaulen allmählich und setzen sich auf dem Boden ab. Das Wasser wird klar und hellt sich auf. Unangenehme Gerüche verschwinden in der gereinigten Grube.

Die Vorteile dieser Methode umfassen:

  • hohe Effizienz;
  • Einfachheit der Implementierung.

Aber es gibt signifikante Nachteile:

  • Reinigung ist unvollständig (65%), erfordert Nachbehandlung in Form von Filtration;
  • ein festes Sediment, das sich am Boden absetzt, muss regelmäßig mit Hilfe von Saugwagen entfernt werden;
  • Durch die Arbeit der Bakterien entsteht Methan, das auch im Sediment enthalten ist - der Inhalt der septischen Pflanze kann nicht zur Düngung des Gartens verwendet werden.

Aerobe Medikamente sind eine fortschrittlichere Methode der Reinigung mit einem Minimum an Mängeln. Bakterien arbeiten unter der Bedingung einer ununterbrochenen Sauerstoffversorgung. Es ist am besten, sie in industriellen Reinigungssystemen zu verwenden. Für eine selbstgegrabene Klärgrube oder eine Grube wird eine zusätzliche Kompressorinstallation benötigt. Diese Einheit wird Luft in das Abwasser pumpen können, so dass die Bakterien in komfortablen Bedingungen existieren können.

  • hohe Effizienz;
  • Sicherheit für Mensch und Umwelt;
  • eine geringe Menge an Bodensedimenten, die als Ergebnis der Wirkung der Zubereitung gebildet werden;
  • beschleunigte Wasseraufnahme durch den Boden, stört den Bodenschlick nicht;
  • Abwesenheit von Abwassergeruch;
  • die Möglichkeit, Schlick als Dünger und Wasser zur Bewässerung zu nutzen.
  • Abhängigkeit von der Stromversorgung ist die Arbeit des Kompressors damit verbunden.

Es gibt auch Präparate vom Mischtyp, die die Vorteile von aeroben und anaeroben Arzneimitteln besitzen. Diese Reinigungsmethode kann als die beste für heute bezeichnet werden. Bakterien "verschlingen" nicht nur organische Verunreinigungen, sondern auch Papier, Stoff und andere mechanische Rückstände. Der einzige Nachteil des Medikaments ist die obligatorische Installation des Kompressors.

Die Vorbereitung der Zubereitung zur Selbstreinigung setzt die Einhaltung der Anweisungen für ihre Kultivierung oder Verwendung voraus. Die meisten Bakterien fordern nicht nur Sauerstoff, sondern auch Wasser. Ohne Feuchtigkeit kann das Medikament nicht wirken. Folgende Regeln werden beachtet:

  • das Konzentrat wird geschüttelt;
  • Trockene Pulver und Granulate werden vorläufig in nicht chloriertem Wasser bei Raumtemperatur gehalten;
  • Tabletten und Auflösungsbeutel werden in eine Flüssigkeit gegeben, die sich in einer Senkgrube oder Klärgrube befindet.

Gebrauchsanweisung

In allen biologischen Präparaten befinden sich die Bakterien in einem Ruhezustand. Wenn sie in eine feuchte und nahrhafte Umgebung geraten, beginnen sie sich zu vermehren und aktiv zu ernähren.

Ausreichende Medikamente auf dem Markt sind Trockenpräparate in Form von Pulver und Granulaten. Benutze sie wie folgt:

  • Vor dem Start der Bakterien ist es verboten, das Wasser aus den Waschmaschinen innerhalb eines Tages abzulassen!
  • In der Luke der Senkgrube wird ein Loch hergestellt, durch das der Schlauch vom Kompressor geführt wird. Die Luke ist zuverlässig isoliert und der Kompressor ist im Caisson untergebracht.
  • Pulver oder Granulat werden mit einem trockenen Löffel aufgenommen und die in der Anleitung angegebene Menge an ungefiltertem Wasser ohne Chlor ausgeschüttet.
  • Die Lösung wird für eine halbe Stunde stehen gelassen und dann in eine Grube, ein Waschbecken oder eine Toilettenschüssel gegossen.
  • Die ersten Anzeichen einer Reinigung werden etwa eine Woche später auftreten - ein unangenehmer Geruch verschwindet. Die vollständige Bearbeitung der Inhalte der Grube dauert zwei bis vier Monate.
  • Es wird empfohlen, die Droge jeden Monat nachzufüllen, um die Reinigungsgeschwindigkeit beizubehalten.

Wenn Tabletten oder Beutel verwendet werden, werden sie in einen Faulbehälter mit der Berechnung einer Tablette (Beutel) pro Kubikmeter Abfall gegeben. Das Konzentrat wird aus der Berechnung von einem Liter pro 50 Liter Wasser verdünnt. Die resultierende Lösung kann sofort in ein Waschbecken oder eine Toilettenschüssel gegossen werden.

Wie ist die Metallverarbeitung und ihre Produktion? Mehr Informationen in unserem Artikel.

Top-5-Bakterien für Klärgruben und Senkgruben

Bakterien für Klärgruben sind ein Produkt, das sich im täglichen Leben von Eigentümern von Vorstadteigentum fest etabliert hat, wo es keine Möglichkeit gibt, sich mit zentralen Kanalisationsnetzen zu verbinden. Ein ausgezeichnetes Gerät für die Abwasserbehandlung ist eine Klärgrube, aber ohne spezielle Bakterien wird es zu einem einfachen Tank oder einer Grube, um Fäkalien zu lagern und menschliches Leben zu verschwenden. Die Arbeit einer Mischung von Bakterien verschiedener Art macht eine Klärgrube zu einer echten bioverarbeitenden Anlage für das Recycling.

Bewertung der besten Bakterien für Klärgruben - TOP-5

Dank der Aktivität dieser kleinen "Killer" von Schlamm werden alle biologischen Abfälle effektiv zu einer sicheren Masse verarbeitet, unangenehme Gerüche werden beseitigt und Umweltsauberkeit wird auf der Baustelle gewährleistet. In einer natürlichen Natur vermehren sich diese Bakterienarten langsam, ihr biologischer Zyklus erlaubt es nicht, mit großen Mengen Abfall fertig zu werden. Aber der Mensch, diese "Krone der Natur", hat effektive Technologien für die Vermehrung von Bakterien für Klärgruben in großen Mengen entwickelt!

Unternehmen, die Bioaktivatoren für Klärgruben produzieren, kultivieren die effektivsten Bakterienarten für ihre Produkte. Die Zusammensetzung der besten Mittel zur Reinigung von Klärgruben und Senkgruben umfasst mehrere Arten von Bakterien und spezielle Zusatzstoffe, um die Reproduktion und das Wachstum der Kolonie von Bakterienformen zu beschleunigen. Diese Kombination ermöglicht Ihnen, leistungsstarke Mittel zur Reinigung von Abwasser zu schaffen.

Lesen Sie die Rezension unseres Experten - welche Bakterien sind am besten für Klärgruben TANK, ASTRA, UNILOS, TOPAS und anderen Herstellern.

Bewertung der besten Bakterien für Klärgruben

Als nächstes werden wir die fünf beliebtesten Bioaktivatoren für Klärgruben verschiedener Hersteller auflisten. Die Bewertung basiert auf Kundenfeedback sowie Verkaufsstatistiken unseres Online-Shops und Shops unserer Partner im vergangenen Jahr.

Agent für die Pflege einer Klärgrube Dr. Robik 309

Spezielle Mittel zur Verarbeitung und Spaltung von Fettablagerungen, organischen Stoffen, Papierabfällen, Ammoniakverbindungen und Stärke. Entfernt perfekt Gerüche und verschiedene Blockaden. Entwickelt für Klärgruben und Entwässerungssysteme. Die Formel der Herstellung ist zusammengesetzt: es besteht aus einer Reihe von verschiedenen Arten von Bakterien. Es wird in Form einer wässrigen Suspension hergestellt und in Plastikflaschen in einem Volumen von 798 ml gegossen.

  • Durchschnittspreis - von 780 Rubel pro Flasche

Methode der Verwendung

  • Verwenden Sie einmal pro Jahr mit einer Rate von 798 ml (eine Flasche) pro 2 cu. m Volumen.
  • Vor Gebrauch schütteln, in die Toilette gießen und abspülen.
  • Verringern Sie nach der Behandlung die Intensität der Abwassernutzung pro Tag.
  • Bei Verschlammung durch das ganze System mit Dr. Robik 509 bewerben.
  • Bei Seifenablagerungen zusätzlich Dr. Robik 809 verwenden.

Das Produkt ist vollständig ökologisch, unbedenklich für Mensch, Vegetation und Tiere. Produziert von Roebic Laboratories (USA), und auch unter Lizenz von russischen Firmen.

Bioaktivator in Tabletten BioExpert (Polen)

Ein hochspezialisiertes Gerät für Klärgruben, geschlossene Klärgruben und Ringkanäle. Beseitigt Gerüche, reinigt schnell Abwasser und Haftung in Rohren, recycelt Fäkalien in Senkgruben.

  • Es wird in Tablettenform hergestellt und ist in Plastikbehältern von 2 bis 12 Kapseln verpackt.
  • Die Kosten für 1 Kapsel - von 215 Rubel

Methode der Verwendung

  • Bei 4 cu. Das Volumen der verarbeiteten Massen reicht für eine Tablette des Arzneimittels aus.
  • Vor Gebrauch löst sich die Dosis in Wasser auf: 1 Tablette für fünf Liter Wasser.
  • Die Lösung wird gleichmäßig in eine Senkgrube oder einen Klärgrubenbehälter gegossen.
  • Für die Behandlung von Abwasser ist es notwendig, die Tablette in der Toilettenschüssel aufzulösen und zu spülen.
  • Ein sauberes Abwassersystem sollte nicht mit dem Medikament behandelt werden.

Die Droge ist sicher für Tiere und Pflanzen sowie für Menschen. BioExpert Tabletten werden von einem berühmten polnischen biochemischen Unternehmen mit dem gleichen Namen produziert.

Bakterien für die Klärgrube Roetech K-37 (USA)

Einer der besten Bioaktivatoren auf dem Weltmarkt. Es ist für die komplexe Behandlung von Abwasserkanälen und Klärgruben ohne direkten Luftzutritt (anaerobe Bakterien) vorgesehen. Effektiv zersetzt biologische Masse, reduziert den festen Bestandteil von Abwasser, entfernt Verstopfungen am Eingang und Ausgang von Abwassersystemen, zersetzt schädliche chemische Verbindungen.

  • Es wird in Form einer Suspension hergestellt und in Plastikbehälter mit einem Volumen von 950 ml verpackt (das berechnete Volumen beträgt 2 Würfel)
  • Der durchschnittliche Preis einer Flasche beträgt 950 Rubel.

Methode der Verwendung

  • - Der Inhalt des Behälters fließt in die Toilettenschüssel oder direkt in die Klärgrube.
  • - Eine Flasche reicht für 2 cu. des Volumens der Klärgrube.
  • - Vor Gebrauch gut schütteln.
  • - Die Dauer des aktiven Handelns beträgt mindestens sechs Monate.

Das Medikament ist absolut sicher für die Umwelt. Hergestellt von der russischen Firma Biotechnology 21st Century LLC unter Lizenz von Roebic Laboratories, Inc.

Bioaktivator für die Klärgrube Biosept (Frankreich)

Wirksamer Biokatalysator für alle Systeme, bei denen mit Wasser gespült wird. Enthält alle notwendigen Enzyme und Enzyme. Arbeitet in jeder Umgebung, sowohl mit Sauerstoff als auch ohne Luftzutritt. Startet seine Arbeit innerhalb von zwei Stunden nach der Behandlung sehr schnell.

  • Produziert in Form von Pulver und verpackt in Säcken von 25 gr.
  • Ein Beutel ist für eine Kapazität von 2 Würfel / 2 Wochen ausgelegt
  • Die Kosten für den Beutel betragen 55 Rubel

Möglichkeiten zu verwenden

  • Notwendige Menge der Droge in die Toilette gießen und 2 mal Wasser abtropfen lassen.
  • Für 1 cu. Eine Tasche reicht für einen Zeitraum von bis zu zwei Wochen.
  • Cesspools werden zuerst mit dem Medikament behandelt und dann mit Wasser gefüllt.
  • -Das Produkt sollte regelmäßig verwendet werden, um die Reinigungswirkung zu verbessern.

Dieser sichere und hochwirksame Bioaktivator wird in Frankreich hergestellt. Der durchschnittliche Preis auf dem russischen Markt beträgt 650 Rubel für 300 gr. Vorbereitung.

Mittel für Klärgruben Dr. Robik 109 (gemahlen)

Ein starker Kombinationsbioaktivator, bestehend aus einer Reihe von Bodenbakterien in den Sporen. Entwickelt für den Einsatz in jedem Abwassersystem. Ausgezeichnete Bewältigung seiner Arbeit in Klärgruben und Senkgruben.

  • Es wird in Pulverform mit der Verpackung in Säcken von 75 g hergestellt.
  • Die Kosten für 1 Beutel betragen 110 Rubel

Methode der Verwendung

  • - Es wird empfohlen, jeden Monat mit einer Rate von 75 g zu verwenden. für 1,5 cu. m.
  • - Bei Klärgruben: Gießen Sie das Präparat in die Toilettenschüssel und spülen Sie zweimal mit Wasser.
  • - Für Senkgruben: verdünnen Sie das Medikament in 10 Liter Wasser und gießen Sie es in eine Grube.
  • - Es wird empfohlen, die Behandlung mindestens einmal im Monat durchzuführen.

Produziert von Roebic Laboratories (USA), und auch unter Lizenz von russischen Firmen. Der durchschnittliche Preis auf dem Markt beträgt 135 Rubel pro Sack. Diese Bioaktivatoren für die Wartung von Abwassersystemen sind bei den Verbrauchern am beliebtesten. Und die Qualität der Wirkung von Bakterien in der Praxis von Tausenden von Nutzern unseres Landes getestet.

Welche Bakterien werden für Senkgruben verwendet?

Bakterien für Senkgruben sind in jedem Landhaus erforderlich. Tatsache ist, dass sich Gruben mit der Zeit füllen können und sich um einen unangenehmen Geruch verbreiten. Um die Notwendigkeit von Schlamm zu vermeiden, können Sie lebende Bakterien in die Senkgruben geben, die die Mikroflora, die den Geruch verursacht, zerstören können. Aber um die maximale Wirkung dieser Medikamente zu erreichen, müssen Sie sie richtig auswählen und verwenden.

Wie funktionieren Mikroorganismen in Senkgruben?

Um Abwässer aus Fäkalien, Speiseresten, Fettablagerungen und anderen lebensnotwendigen Produkten zu entfernen, werden spezielle Mikroorganismen verwendet, die zu diesem Zweck in Laboratorien hergestellt werden. Diese Bakterien fressen den ganzen Schmutz auf und hinterlassen nur eine Flüssigkeit, die Sie nur auspumpen müssen.

Biopräparate für Drainagegruben werden in praktischen Behältern verkauft. Bevor sie mit der in der Grube enthaltenen Mikroflora in Kontakt kommen, sind sie inaktiv. Um diese Mikroorganismen zu aktivieren, müssen Sie sie mit Wasser verdünnen. In wenigen Stunden werden sie anfangen zu arbeiten: nach 4 Stunden nimmt der unangenehme Geruch um etwa 60% ab.

Biopräparate für Klärgruben und Senkgruben bieten folgende Vorteile:

  • Beton, Plastik und andere Materialien dürfen nicht zerstört werden. Dieser Effekt wird oft beobachtet, wenn Menschen mit ihren eigenen Händen versuchen, den Geruch mit Hilfe von Bleichmitteln und anderen Chemikalien zu bewältigen;
  • alle Sicherheitsregeln einhalten;
  • schaden Tieren und Pflanzen nicht;
  • vollständig angepasst, um in den Bedingungen von zu verwenden.

Aerobe oder anaerobe Bakterien

Anaerobe Mikroorganismen zur Reinigung von Abwasser können ohne zusätzliche Sauerstoffzufuhr funktionieren. Für das Leben brauchen solche Bakterien nur Nitrate, Kohlenstoff oder Sulfate. In der Kanalisation fermentierte Abfälle fallen zu Boden und eine nützliche Mikroflora reinigt das Wasser.

Aerobe Mikroorganismen können nicht ohne Sauerstoff leben. Um diese Mikroflora zu nutzen, ist es notwendig, die Klärgrube mit Hilfe eines Kompressors mit Luft zu versorgen. Ganze Kolonien solcher Bakterien leben auf kleinen Zotten. Sie zersetzen organische Verbindungen und reinigen die Abwässer.

Für eine Senkgrube in einer Datscha oder in einem Landhaus werden anaerobe Bakterien am gewöhnlichsten als unprätentiöser verwendet. Die Verwendung von aeroben Mikroorganismen zur Reinigung der Kanalisation erfordert ein komplexeres System, das eine obligatorische Vorrichtung einschließt, die sie mit Luft anreichert.

Wie wählt man ein Werkzeug für Senkgruben?

Bevor Sie sich für eine Biopräparation für Senkgruben entscheiden, müssen Sie die Empfehlungen von Spezialisten studieren:

  1. Wenn bei der Verwendung von Abwasser keine Abfälle entsorgt werden müssen, verwenden Sie am besten bakterielle Mittel mit einer maximalen Reduzierung der festen Phase. In diesem Fall wird der gesamte Abfall flüssig sein.
  2. Tabletten sind hervorragend für eine Jauchegrube. Sie können Papier und Kot schnell zu einer harmlosen Flüssigkeit verarbeiten, mit der der Boden gedüngt werden kann. Außerdem hilft eine solche Tablette, den Kubikmeter Kontamination zu bewältigen.
  3. Wenn Sie planen, das Land mit Produkten der Zersetzung von Fäkalien zu düngen, können Sie Bioaktivatoren oder Nitrat-Oxidationsmittel für eine Jauchegrube verwenden. Sie werden die Qualität des Düngers nicht verringern.
  4. Für autonome Abwassersysteme ist es nicht ratsam, Mikroorganismen zu verwenden, da alles dort auf natürliche Weise abläuft. Wenn unangenehme Gerüche, Blockaden oder Schlamm auftreten, können Nitratoxidantien verwendet werden.

Für jede Art der Zubereitung spielt ihre Wirksamkeit, abhängig von der Konzentration der darin enthaltenen Bakterien, eine entscheidende Rolle. Schließlich können einige Biopräparate für Senkgruben, wenn die Verschmutzung zu groß ist, einfach "ertrinken" und absterben. Dieser Indikator ist auf dem Paket angegeben.

Es lohnt sich, auf die Anzahl der Bakterienarten zu achten. Je höher dieser Indikator ist, desto wirksamer wird das Mittel sein. Aber mit dem Niveau von trockenem Sediment rundherum: Es sollte minimal sein.

Was spezifische Beispiele anbelangt, sind solche Biochemikalien für Senkgruben heute weit verbreitet:

  1. Sangex. Braune Pulver in Klärgruben und Senkgruben. Ermöglicht das Reinigen von Rohren von einer Berührung. Ein Bündel kann mehr als 1 Jahr dauern.
  2. Atmobio. Powdery Agent, für 24 Wochen konzipiert. Funktioniert nur in feuchter Umgebung.
  3. Mittel Micropan Cesspit. Diese Pillen sind besonders beliebt bei Gärtnern.
  4. Roebisch. Ein effektives Trockenmittel, das gleichermaßen für eine Klärgrube und eine Senkgrube geeignet ist.
  5. Fettknacker. Reinigt die Abwasserrohre. Es zeigt gute Ergebnisse beim Bekämpfen von Seifenlösungen von Maschinen.
  6. Biofavorit. Erfolgreich in Klärgruben und Senkgruben eingesetzt. Es zeichnet sich durch hohe Arbeitsgeschwindigkeit aus.
  7. Dr. Robik wird oft für Papier, Fette und langsam zerfallende Fraktionen verwendet.

Daher ist es nicht so schwierig, Bakterien für Drainagegruben zu wählen, wie es auf den ersten Blick scheint. Die große Mehrheit der Medikamente wird dazu beitragen, einen unangenehmen Prozess der Abfallbehandlung zu einem nützlichen Verfahren zu machen.

Regeln für die Verwendung von Biologika

Um das gewünschte Ergebnis zu erhalten, müssen folgende Regeln beachtet werden:

  1. Beobachten Sie die Flüssigkeitsmenge in der Klärgrube. Bei unzureichender Feuchtigkeit können Mikroorganismen nicht funktionieren. Der Wasserstand sollte 2 mal größer sein als das Volumen der festen Einschlüsse.
  2. Es empfiehlt sich, die Grube kontinuierlich zu benutzen. Wenn kein Nährmedium darin ist, sterben die Mikroorganismen ab.
  3. Das Mittel sollte in den in den Anweisungen angegebenen Anteilen verdünnt werden. Granulate werden in Wasser gemischt und flüssige Zubereitungen werden einfach geschüttelt.
  4. Eine aggressive Umgebung beeinträchtigt die Entwicklung von Bakterien. In einer Klärgrube sollten Haushaltschemikalien, die Chlor und andere aggressive Bestandteile enthalten, nicht abgelassen werden. Ihre Wirkung muss mit einer neuen Portion Bakterien und Wasser neutralisiert werden.

Wenn Sie Mikroorganismen zum ersten Mal verwenden, sollten Sie Tools bevorzugen, die mit Start gekennzeichnet sind.

Sie sind speziell für die schnelle Ausbreitung von Bakterien gemacht.

Die biologische Reinigung von Senkgruben wird bereits heute von den meisten Besitzern von Ferienhäusern und Landhäusern genutzt. Die für diese Aufgabe verwendeten Medikamente sind sicher, wirksam und umweltfreundlich. Ihr Einsatz wird die Reinigung der Kanalisation erheblich vereinfachen und den Aufenthalt in der Natur so angenehm wie möglich gestalten.

Bakterien für Senkgruben mit ihren eigenen Händen

Welche Bakterien werden für Senkgruben verwendet?

Bakterien für Senkgruben sind in jedem Landhaus erforderlich. Tatsache ist, dass sich Gruben mit der Zeit füllen können und sich um einen unangenehmen Geruch verbreiten. Um die Notwendigkeit von Schlamm zu vermeiden, können Sie lebende Bakterien in die Senkgruben geben, die die Mikroflora, die den Geruch verursacht, zerstören können. Aber um die maximale Wirkung dieser Medikamente zu erreichen, müssen Sie sie richtig auswählen und verwenden.

Wie funktionieren Mikroorganismen in Senkgruben?

Um Abwässer aus Fäkalien, Speiseresten, Fettablagerungen und anderen lebensnotwendigen Produkten zu entfernen, werden spezielle Mikroorganismen verwendet, die zu diesem Zweck in Laboratorien hergestellt werden. Diese Bakterien fressen den ganzen Schmutz auf und hinterlassen nur eine Flüssigkeit, die Sie nur auspumpen müssen.

Biopräparate für Drainagegruben werden in praktischen Behältern verkauft. Bevor sie mit der in der Grube enthaltenen Mikroflora in Kontakt kommen, sind sie inaktiv. Um diese Mikroorganismen zu aktivieren, müssen Sie sie mit Wasser verdünnen. In wenigen Stunden werden sie anfangen zu arbeiten: nach 4 Stunden nimmt der unangenehme Geruch um etwa 60% ab.

Biopräparate für Klärgruben und Senkgruben bieten folgende Vorteile:

  • Beton, Plastik und andere Materialien dürfen nicht zerstört werden. Dieser Effekt wird oft beobachtet, wenn Menschen mit ihren eigenen Händen versuchen, den Geruch mit Hilfe von Bleichmitteln und anderen Chemikalien zu bewältigen;
  • alle Sicherheitsregeln einhalten;
  • schaden Tieren und Pflanzen nicht;
  • vollständig angepasst, um in den Bedingungen von zu verwenden.

Aerobe oder anaerobe Bakterien

Anaerobe Mikroorganismen zur Reinigung von Abwasser können ohne zusätzliche Sauerstoffzufuhr funktionieren. Für das Leben brauchen solche Bakterien nur Nitrate, Kohlenstoff oder Sulfate. In der Kanalisation fermentierte Abfälle fallen zu Boden und eine nützliche Mikroflora reinigt das Wasser.

Aerobe Mikroorganismen können nicht ohne Sauerstoff leben. Um diese Mikroflora zu nutzen, ist es notwendig, die Klärgrube mit Hilfe eines Kompressors mit Luft zu versorgen. Ganze Kolonien solcher Bakterien leben auf kleinen Zotten. Sie zersetzen organische Verbindungen und reinigen die Abwässer.

Für eine Senkgrube in einer Datscha oder in einem Landhaus werden anaerobe Bakterien am gewöhnlichsten als unprätentiöser verwendet. Die Verwendung von aeroben Mikroorganismen zur Reinigung der Kanalisation erfordert ein komplexeres System, das eine obligatorische Vorrichtung einschließt, die sie mit Luft anreichert.

Wie wählt man ein Werkzeug für Senkgruben?

Bevor Sie sich für eine Biopräparation für Senkgruben entscheiden, müssen Sie die Empfehlungen von Spezialisten studieren:

  1. Wenn bei der Verwendung von Abwasser keine Abfälle entsorgt werden müssen, verwenden Sie am besten bakterielle Mittel mit einer maximalen Reduzierung der festen Phase. In diesem Fall wird der gesamte Abfall flüssig sein.
  2. Tabletten sind hervorragend für eine Jauchegrube. Sie können Papier und Kot schnell zu einer harmlosen Flüssigkeit verarbeiten, mit der der Boden gedüngt werden kann. Außerdem hilft eine solche Tablette, den Kubikmeter Kontamination zu bewältigen.
  3. Wenn Sie planen, das Land mit Produkten der Zersetzung von Fäkalien zu düngen, können Sie Bioaktivatoren oder Nitrat-Oxidationsmittel für eine Jauchegrube verwenden. Sie werden die Qualität des Düngers nicht verringern.
  4. Für autonome Abwassersysteme ist es nicht ratsam, Mikroorganismen zu verwenden, da alles dort auf natürliche Weise abläuft. Wenn unangenehme Gerüche, Blockaden oder Schlamm auftreten, können Nitratoxidantien verwendet werden.

Für jede Art der Zubereitung spielt ihre Wirksamkeit, abhängig von der Konzentration der darin enthaltenen Bakterien, eine entscheidende Rolle. Schließlich können einige Biopräparate für Senkgruben, wenn die Verschmutzung zu groß ist, einfach "ertrinken" und absterben. Dieser Indikator ist auf dem Paket angegeben.

Es lohnt sich, auf die Anzahl der Bakterienarten zu achten. Je höher dieser Indikator ist, desto wirksamer wird das Mittel sein. Aber mit dem Niveau von trockenem Sediment rundherum: Es sollte minimal sein.

Was spezifische Beispiele anbelangt, sind solche Biochemikalien für Senkgruben heute weit verbreitet:

  1. Sangex. Braune Pulver in Klärgruben und Senkgruben. Ermöglicht das Reinigen von Rohren von einer Berührung. Ein Bündel kann mehr als 1 Jahr dauern.
  2. Atmobio. Powdery Agent, für 24 Wochen konzipiert. Funktioniert nur in feuchter Umgebung.
  3. Mittel Micropan Cesspit. Diese Pillen sind besonders beliebt bei Gärtnern.
  4. Roebisch. Ein effektives Trockenmittel, das gleichermaßen für eine Klärgrube und eine Senkgrube geeignet ist.
  5. Fettknacker. Reinigt die Abwasserrohre. Es zeigt gute Ergebnisse beim Bekämpfen von Seifenlösungen von Maschinen.
  6. Biofavorit. Erfolgreich in Klärgruben und Senkgruben eingesetzt. Es zeichnet sich durch hohe Arbeitsgeschwindigkeit aus.
  7. Dr. Robik wird oft für Papier, Fette und langsam zerfallende Fraktionen verwendet.

Daher ist es nicht so schwierig, Bakterien für Drainagegruben zu wählen, wie es auf den ersten Blick scheint. Die große Mehrheit der Medikamente wird dazu beitragen, einen unangenehmen Prozess der Abfallbehandlung zu einem nützlichen Verfahren zu machen.

Regeln für die Verwendung von Biologika

Um das gewünschte Ergebnis zu erhalten, müssen folgende Regeln beachtet werden:

  1. Beobachten Sie die Flüssigkeitsmenge in der Klärgrube. Bei unzureichender Feuchtigkeit können Mikroorganismen nicht funktionieren. Der Wasserstand sollte 2 mal größer sein als das Volumen der festen Einschlüsse.
  2. Es empfiehlt sich, die Grube kontinuierlich zu benutzen. Wenn kein Nährmedium darin ist, sterben die Mikroorganismen ab.
  3. Das Mittel sollte in den in den Anweisungen angegebenen Anteilen verdünnt werden. Granulate werden in Wasser gemischt und flüssige Zubereitungen werden einfach geschüttelt.
  4. Eine aggressive Umgebung beeinträchtigt die Entwicklung von Bakterien. In einer Klärgrube sollten Haushaltschemikalien, die Chlor und andere aggressive Bestandteile enthalten, nicht abgelassen werden. Ihre Wirkung muss mit einer neuen Portion Bakterien und Wasser neutralisiert werden.

Wenn Sie Mikroorganismen zum ersten Mal verwenden, sollten Sie Tools bevorzugen, die mit Start gekennzeichnet sind.

Sie sind speziell für die schnelle Ausbreitung von Bakterien gemacht.

Die biologische Reinigung von Senkgruben wird bereits heute von den meisten Besitzern von Ferienhäusern und Landhäusern genutzt. Die für diese Aufgabe verwendeten Medikamente sind sicher, wirksam und umweltfreundlich. Ihr Einsatz wird die Reinigung der Kanalisation erheblich vereinfachen und den Aufenthalt in der Natur so angenehm wie möglich gestalten.

Siehe auch

  • 18/07/2016 Warum läuft das Abwasserrohr und wie kann man mit diesem Problem umgehen?
  • 14.06.2016 Wie man die richtigen Abwasserrohre wählt
  • 29/11/2016 Erstellen Sie eine Jauchegrube für ein Privathaus mit eigenen Händen

Bakterien für die Abwasserbehandlung in Klärgruben

Oft greifen Besitzer von Landhäusern auf die Anordnung nicht nur eines individuellen Wasserversorgungssystems, sondern auch eines Abwassersystems zurück. Und es ist gut, wenn die Größe der Handlung dazu beiträgt. Denn die Kanalisation eines Privathauses umfasst nicht nur die Toilette selbst im Haus, sondern auch eine Pipeline der erforderlichen Länge sowie einen speziellen Reservoir-Settler, in dem sich Abfallmassen zur weiteren Reinigung und Entwässerung ansammeln. Und hier sind Bakterien für Klärgruben absolut notwendig, die es ermöglichen, die Zersetzung von Fäkalien zu beschleunigen und dadurch das Auftreten eines scharfen unangenehmen Geruchs über dem Gebiet des Geländes und den benachbarten Besitzungen zu verhindern.

Wichtig: Es ist notwendig, Biobakterien für eine Klärgrube und ihre Reinigung mit Hilfe der Art der Kläranlage zu wählen. Daher werden wir im Folgenden die möglichen Bakterienarten für Klärgruben betrachten und das Prinzip ihrer Wirkung in jedem spezifischen Fall verstehen.

Das Prinzip der Wirkung von bakteriologischen Organismen in der Jauchegrube

Um den Prozess der Zersetzung von Produkten des menschlichen Lebens zu beschleunigen, die sich auf dem Boden der Senkgrube niedergelassen haben, ist es sehr wichtig, Bakterien für Klärgruben zu verwenden

Stellen wir uns eine Standardgrube vor, in der sich Abflüsse aus dem gesamten Privathaus angesammelt haben. Dies sind fäkale Massen aus der Toilette, und öliges Wasser aus der Spüle oder Spülmaschine und heißes Wasser aus der Dusche / Bad. Das Natürliche in diesem Fall ist, dass es im Wasser faserige Einschlüsse in Form von Haaren, feinen Trümmern, Fett, Haut und Nahrung und vielem mehr gibt. Dadurch entsteht im Abfallreservoir eine besondere Umgebung, in der der natürliche Lebensprozess der Mikroorganismen stattfindet, also deren Wechselwirkung untereinander. Hier fügen wir eine dichte Abdeckung über der Klärgrube hinzu, die das Eindringen von Sauerstoff in den Behälter mit Abflüssen verhindert. Als Ergebnis erhalten wir eine stehende Umgebung mit Mikroorganismen menschlichen Lebens, die sich mit der Zeit in zwei Komponenten zersetzen sollten - nur Wasser und der Müll selbst, der sich auf dem Boden des Faulbehälters absetzt. Letzteres muss anschließend mit speziellen Geräten abgepumpt werden.

Um den Zersetzungsprozess von Produkten menschlichen Lebens zu beschleunigen, die sich auf dem Boden der Senkgrube abgesetzt haben, ist es sehr wichtig, Bakterien für Klärgruben zu verwenden. Solche Substanzen sind eine Quetschung aus natürlichen Mikroorganismen, die den schnellen organischen Abbau aller Abwässer fördern und ausschließlich im Labor entstehen. Das heißt, sie sind absolut natürliches Material ohne die Einbeziehung von schädlichen Chemikalien. Aufgrund einer bestimmten Art von Bakterien für die Klärgrube kann die Restmasse sogar als Düngemittel im Land verwendet werden, was wiederum den Bedarf an Asynchrontechnologie weiter reduzieren wird.

Bakterien für Klärgruben erfüllen somit folgende Aufgaben:

  • Es trägt zur organischen und schnellen Zersetzung von bakteriologischen Trümmern, die sich im Sediment angesammelt haben, zu einfacheren organischen Bestandteilen bei;
  • Liquefies Fetthaltige Ablagerungen auf dem Boden und den Wänden der Grube;
  • Beschleunigt den Prozess des Ablassens von Restwasser durch die Wände des Faulbehälters in den Boden;
  • Beseitigt Verstopfungen in Entwässerungsbohrungen von Abwasserentwässerungsbohrungen;
  • Neutralisiert den unangenehmen Geruch, der durch die Zersetzung von organischen Produkten des menschlichen Lebens in der Senkgrube entsteht.

Im Allgemeinen gibt es eine natürliche Auflösung von Mikroorganismen in der Jauchegrube zu den einfachsten Komponenten:

Wichtig: Die Wahl eines bestimmten Bakterientyps für eine Klärgrube sollte abhängig von der Art der Mikroorganismen selbst erfolgen.

Bakterien für die Abwasserbehandlung in Klärgruben: Arten

Im modernen Markt von organischen Materialien für eine Sommerresidenz, einen Garten und einen Gemüsegarten ist es möglich, einige Arten von Bakterien für eine septische Zisterne zu bekommen

Im modernen Markt der organischen Materialien für Cottages, Gärten und Gemüsegärten sind diese Arten von Bakterien für eine Klärgrube unterschieden:

  • Anaerobe Nahrungsergänzungsmittel;
  • Aerobe Bakterien für eine Klärgrube;
  • Kombinierte Vorbereitungen.

Die ersten Mikroorganismen für die Jauchegrube in der Datscha sind Bakterien, die ihre Aktivitäten ausschließlich ohne Sauerstoff durchführen. Das heißt, wenn das Abwasser zersetzt wird, ist es nicht notwendig, der Abwassergrube Luft zuzuführen. Wenn solche Bakterien in der Klärgrube verwendet werden, gibt es eine Standardfäule der Abfälle in einem Behälter mit Abwasser. Nach dem Zerfallsprozess entfärbt sich das Wasser und wird sauberer und alle anderen Verunreinigungen und Ablagerungen setzen sich in einer dichten Schicht auf dem Boden des Tanks ab.

Die Nachteile dieser Art von Bakterien in der Klärgrube sind:

  • Geringe Verarbeitungsmenge der gesamten Abfallmasse;
  • Hohe Dichte der Mikroorganismenschicht, die sich am Boden der Senkgrube abgesetzt hat;
  • Das Vorhandensein von Methangas in der Grube, das die Verwendung von Fäulnisrückständen verhindert, führt zu organischen Düngemitteln für Cottages;
  • Ein scharfer und unangenehmer Geruch von Schwefelwasserstoff aus dem Abwassertank;
  • Die Notwendigkeit einer häufigen Verwendung von Spezialausrüstung zum Abpumpen der in der Grube verbleibenden organischen Stoffe.

Wie für aerobe Bakterien für Klärgruben, ist diese Option für Cottages produktiver. Hier führen Mikroorganismen aufgrund der Wechselwirkung von Sauerstoff und Wasser ihre Aktivitäten aus. So erfolgt die schnelle Zersetzung aller organischen Substanzen in der Grube in die einfachsten. Es ist anzumerken, dass das Bakterium für septische Tanks vom aeroben Typ die Funktion der Verarbeitung von Mikroorganismen in der Grube viele Male schneller erfüllt.

Wichtig: Um die Reaktion in der Abfallgrube oder in der Filtrationszone zu beschleunigen, wird oft ein spezieller Kompressor verwendet, der Sauerstoffmoleküle in den organischen Tank pumpt. Daher induziert Sauerstoff Bakterien in der Klärgrube, um schnell zu reagieren.

Die Vorteile der Verwendung von aeroben Bakterien in einer Klärgrube sind wie folgt:

  • Hohe Zersetzungsrate von Mikroorganismen in einfache Bestandteile;
  • Gleichzeitig ist die Menge an festen Abfällen am Boden der Grube des Hauses um ein Vielfaches geringer als bei anaeroben Mikroorganismen;
  • Angesichts des Mangels an Methangasbildung gibt es auch einen scharfen unangenehmen Geruch in der septischen und in der Nähe davon. Hier entsteht durch die Interaktion von Mikroorganismen Kohlendioxid und eine gewisse natürliche Wärme;
  • Der letzte Rückstand nach der bakteriellen Verarbeitung von Mikroorganismen in der Grube kann als ein guter Dünger für den Garten auf dem Land verwendet werden;
  • Ja, und die Qualität der Reinigung der Jauchegrube durch eigene Hände ist um ein Vielfaches höher, vorausgesetzt, dass aerobe Bakterien für Klärgruben verwendet werden.

Kombinierte Vorbereitungen

Sie können die septische s selbst und eine kombinierte Reinigungsmethode reinigen

Sie können die septischen s selbst und eine kombinierte Reinigungsmethode reinigen. In diesem Fall setzen die Präparate eine Zusammensetzung von aeroben und anaeroben Bakterien für Klärgruben voraus, die in unterschiedlichen Stadien ihrer Arbeit reagieren.

So tragen zunächst die anaeroben Mikroorganismen zur Zersetzung einer großen Anzahl von festen Einschlüssen in der Senkgrube bei und lagern sie auf dem Boden ab, wodurch das Wasser aufgehellt wird. Später treten anaerobe Mikroorganismen in die Arbeit ein. Sie sind in biologischen Filtern enthalten und beginnen ihre Arbeit für die Nachbehandlung der Klärgrube. Die dritte Stufe der Reinigung ist in diesem Fall das Inkrafttreten von Fäulnisbakterien (anaerob), die die Überreste organischer Substanz in sehr erschwinglichen und nützlichen Dünger für den Garten im Land verwandeln.

Es ist wichtig: solche Kombinationspräparate machen eine Klärgrube in der Datscha nicht nur bequem, sondern auch sehr vorteilhaft im Hinblick auf die Verfügbarkeit von natürlichen Düngemitteln für Gartenbaukulturen. Darüber hinaus erhöht sich in diesem Fall der Wirkungsgrad der Abwassergrube zeitweise.

Wie man richtig Bakterien für eine Grube benutzt

Bakterien für Klärgruben oder für eine Landtoilette sollten sehr sorgfältig ausgewählt werden

Bakterien für Klärgruben oder für die Landtoilette sollten sehr sorgfältig von Hand ausgewählt werden. Denn eine falsche Wahl kann alle Anstrengungen zur Ausrüstung der Grube negieren. Also, halten Sie sich an einige Empfehlungen für die Auswahl von Bakterien für Klärgruben und Berghütten:

  • Für die Straße oder Land Toilette ist die tatsächliche Verwendung von Bakterien in Form von Tabletten. In diesem Fall werden lebende Mikroorganismen schnell sowohl den Kot selbst als auch Toilettenpapierstücke zu einem aktiven nützlichen organischen Dünger verarbeiten. In diesem Fall sollte die Berechnung der Anzahl der Tabletten des Arzneimittels basierend auf dem Volumen des Abwassers erfolgen. Nämlich - für 1m3 organische verwenden 1 Tablette des Rauschgifts.
  • Wie in der Landtoilette und im Abwassertank ist es absolut notwendig, den Wasserstand zu kontrollieren. Immerhin fördert es die schnelle Arbeit von Bakterien für Klärgruben des aeroben Typs.
  • Wenn Sie sich entschieden haben, lebende Bakterien zu verwenden, um die Toilette oder die Klärgrube zu reinigen, dann ist es notwendig, die regelmäßige Benutzung der Kanalisation ohne lange Ausfallzeiten sicherzustellen (sagen wir eine Pause von 2 Wochen). Im Falle einer längeren Pause hören die Mikroorganismen in der Toilette oder in der Sepsis einfach auf, ohne ein neues "Essen" zu arbeiten.

Wichtig: lebenden Bakterien für Toiletten oder Klärgruben mit ihren eigenen Händen Reinigung haben Angst vor aggressiven Chemikalien wie Chlor. Daher ist darauf zu achten, dass diese Stoffe nicht in den Abwassertank gelangen. Andernfalls wird die Aktivität von Bakterien in der Klärgrube oder Plumpsklo zu stoppen. Wenn alles Abwassersystem für das ganze Haus, ein und alle Abflüsse zusammen in dem Tank laufen, und zur gleichen Zeit besteht die Gefahr, in die Grube von aggressiven Chemikalien zu fallen, ist es notwendig, spezielle Formulierungen von Bakterien auszuwählen, die bei der Abwasserbehandlung ausgerichtet sind mit einer komplexen Zusammensetzung ist.

Beliebte Bakterienhersteller für Senkgruben

Wenn Sie Zweifel an der Wahl der Präparate haben, wenden Sie sich bitte an die Spezialisten an den Verkaufsstellen

Wenn Sie sich für Bakterien für Klärgruben entscheiden, dann müssen Sie nicht wissen, dass die meisten Hersteller auf der Verpackung mit dem Medikament die Art von Mikroorganismen, mit denen es fertig ist, angeben. Daher funktioniert die Wahl der Bakterien nicht. Beliebte Medikamente auf dem russischen Markt sind:

  • "Doktor Robik." Dieses Mittel ist am stärksten gegen viele Mikroorganismen in der Toilette oder Klärgrube. Das Medikament verarbeitet Fette, organische, Phenole, etc. Das Medikament hilft auch, Fäulnis aus der Grube nach drei Wochen der Verwendung zu beseitigen. Das Produkt ist in Pulverform erhältlich.
  • Die Bakterien "Septifos". Auch in Pulverform und perfekt verarbeiteten organischen Stoffen in der Grube produziert. Sie werden auch zum Reinigen einer hausgemachten Toilette verwendet. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit von Mikroorganismen ist ziemlich hoch. In diesem Fall verschwindet während der Einwirkung lebender Bakterien vollständig ein unangenehmer Geruch, der das angenehme Aroma von Eukalyptus verdrängt.
  • Die Droge ist "VeistTrit". Es wird in einer flüssigen Suspension hergestellt. Diese Art von aeroben Bakterien verträgt sich mit der Verarbeitung von Phosphaten und Nitraten. Kann sowohl in Klärgruben als auch in einfachen Senkgruben oder Klärgruben in der Landtoilette verwendet werden. Es ist wichtig, dass das Medikament alle Gerüche vollständig abtötet und organische Mikroben in den Zustand von Wasser verarbeitet.

Wichtig: Wenn Sie Zweifel an der Auswahl der Präparate haben, wenden Sie sich bitte an die Spezialisten in den Verkaufsstellen. Ihnen werden die effektivsten Vorbereitungen für die Reinigung der Klärgrube angeboten.

Bakterien für Klärgruben und Senkgruben

Führen Sie eine lokale Abfallreinigung mit Bakterien für Klärgruben durch. Aufgrund dieser lebenden Organismen in der Natur findet der Abbau von komplexen Chemikalien zu einfacheren Komponenten statt, die ohne Probleme wiederverwendet werden können. Es kommt vor, dass Mikroorganismen, die für eine bestimmte Klärgrube verwendet werden, nicht ausreichen, um ihre Aufgabe effektiv zu bewältigen. Für solche Situationen ist es notwendig, die Konzentration von Lebendabfallregeneratoren auf künstliche Weise zu erhöhen. Wie es geht - in unserem Artikel.

Müssen Sie kaufen

Wenn das Reinigungssystem im normalen Modus betrieben wird, hat es keinen Sinn, es mit neuen Zusätzen zu verstärken. Eines der ersten Anzeichen für eine Abnahme der Wirksamkeit ist das Auftreten eines charakteristischen Geruchs, wenn dies zuvor nicht geschehen ist.

Die Gründe, die diesen Prozess beeinflusst haben, können folgende sein:

  • Verwendung von Waschmitteln mit zu hoher Konzentration, einschließlich formaldehyd- oder chlorhaltiger Komponenten;
  • Verletzung des Temperaturgleichgewichts, weil es in strengen Wintern zum Einfrieren kommt, was dazu führt, dass Bakterien für Senkgruben und Klärgruben in großen Mengen sterben;
  • Die Wände und das Rohr waren mit zu viel Fett bedeckt;
  • Die Filtrationszonen waren mit groben Partikeln bedeckt, die die Zirkulation schwächten.

In all diesen Situationen ist es notwendig, neue Teile von aktiven Bakterien in der Klärgrube zu machen. Die in den Laboratorien entwickelten Kompositionen werden in kurzer Zeit - sprich innerhalb weniger Stunden - den Beginn des Reinigungsprozesses in neuer Intensität gewährleisten.

Weltproduzenten haben gelernt, Medikamente herzustellen, die folgende Eigenschaften haben:

  • bestimmte Arten sind leichter zu tolerieren eine Senkung der Umgebungstemperatur - einige Arten überleben sogar bei -10 Grad;
  • einige Nahrungsmittel tolerieren intensiv eine aggressive Umgebung;
  • jemand ist aktiver in die Verarbeitung von Fettstoffen involviert.

Die beliebtesten waren und bleiben Universalbakterien für die Klärgrube. Sie bieten die Lösung mehrerer Aufgaben gleichzeitig, während sie aggressiven Umgebungen, einschließlich Alkali und Säuren, treu bleiben.

Anaerobe Vorbereitungen

Ein positives Merkmal ist das Fehlen der Notwendigkeit, ihren Lebensraum mit zusätzlichem Sauerstoff zu versorgen. Sie werden für diese Verwendung in klassischen Senkgruben nicht akzeptiert. Anaerobe Bakterien für eine Klärgrube werden für geschlossene Klärgruben geeignet sein, wo sie eine effiziente Zersetzung von Abfällen zeigen.

Das Ergebnis der Verarbeitung sind unter anderem Feststoffpartikel, die auf den Boden der Faulgrube fallen. Das angesammelte Sediment in Form von anorganischen Kristallen liefert Klärung der Flüssigkeit, in der es sich befindet. Solche Sedimente lassen sich mit einer Kanalmaschine leichter auspumpen.

Verwenden Sie die Produkte der Verarbeitung dieser lebenden Bakterien für Senkgruben, wie Dünger nicht kann, Wasser, gereinigt auf diese Weise, darf die Küchengärten bewässern.

Die Nachteile dieser Biologika sind folgende Eigenschaften:

  • während der Verarbeitung sezernieren einige Arten von Bakterien Methan in einem geschlossenen Raum, der durch einen unangenehmen Geruch gekennzeichnet ist;
  • Reinigung von Abwasser durch Anaerobier wird auf 60-70% durchgeführt;
  • Die Primärkammer muss regelmäßig gereinigt werden, was in der Regel durch eine spezielle Ausrüstung erfolgt.

Prinzip der anaeroben Aktivität

Aerobe Vorbereitungen

Aerobe Bakterien für eine Klärgrube benötigen im Gegensatz zu anaeroben Bakterien eine gewisse Menge an Sauerstoff. Aufgrund dieser Eigenschaft sind sie sowohl bei der Verarbeitung von Senkgruben als auch bei der Verarbeitung von Faulgruben gefragt. Im zweiten Fall muss jedoch ein zusätzlicher Belüfter montiert werden, der an der Unterseite installiert wird und die Mischung mit Sauerstoff anreichert.

Eines der bei der Verarbeitung hervorgehobenen Produkte ist Kohlendioxid. Es bezieht sich auf Substanzen, die die Temperatur auf dem Planeten erhöhen. Der Mangel an Methan als Ergebnis ihrer Arbeit gibt dem Prozess keinen merklichen Geruch.

Als Ergebnis der Verarbeitung bildet sich ein fester Rückstand, der auf den Boden fällt. Dieses aerobe Produkt darf als Dünger verwendet werden. Es kann auch zu Komposthaufen hinzugefügt werden.

VIDEO: Wie funktioniert Vodograi?

Bioaktivatoren

Diese Komplexe umfassen verschiedene Arten von Bakterien für septische Tanks und Gruben. Es gibt universelle Verbindungen, aber es gibt Komplexe, die eine eng begrenzte Wirkung haben.

  • Üblicherweise werden Startverbindungen, die den Reinigungsvorgang starten können, beispielsweise nach einer längeren Pause mit einer neuen Kraft belegt.
  • Es gibt Kits, die eine starke Wirkung haben. Sie sollten nur mit starken Clogs verwendet werden.
  • Bakterien, die sich mit einer engen Reinigungsrichtung befassen, werden am häufigsten verwendet, um große Mengen an Fett, verschiedene Seifenablagerungen, zu entfernen. Sie werden nicht lange im Arbeitsumfeld der Prävention aufbewahrt, sondern nur nach Bedarf in die Zusammensetzung aufgenommen.

Wohlgeformte Komplexe sind in der Lage, nicht nur den erweichten Abfall zu verstehen, sondern auch ihre Festigkeit reicht aus, um eine solche feste faserige Substanz wie Papier zu verarbeiten. Sie können sogar in einer Umgebung überleben, die mit Detergenzien oder anderen aktiven chemischen Verbindungen angereichert ist.

Zertifizierte Bioaktivatorkomplexe stellen weder eine Gefahr für Mensch und Umwelt dar noch schädigen sie Abwassernetze.

Drogen tragen zu einer Verringerung des Anteils von festen Abfällen auf ein Niveau von 70-80% bei. Auch diese Verbindungen tragen zur Verbesserung der Abwasserkapazität bei.

Solche Luken machen es einfach, septische Tanks zu aktualisieren und deren Betrieb zu überwachen

Verbesserung der Effizienz

Es muss daran erinnert werden, dass es sich bei den Biopräparationen um lebende Organismen handelt. Um von ihnen zu erhalten, ist die maximale Rückkehr nur möglich, wenn die Bedingungen für ihr Leben und ihre Reproduktion richtig geschaffen sind. Um dies zu tun, müssen Sie eine Reihe von Regeln einhalten:

  • Klärgruben müssen regelmäßig nachgefüllt werden, damit eine ausreichende Menge Nährmedium gebildet wird;
  • Die Exposition gegenüber Antibiotika in der Umwelt führt zum Absterben von Bakterien sowie zur Einführung von Chlor und seinen Derivaten

Abwassermanagement-Schema

  • die Temperatur aus dem Intervall + 5- + 50 0 С gilt als wirksam, bei der stabile Arbeit und Vermehrung von Bakterien für die septische Phase auftritt, aber bei einer signifikanten Abnahme schlafen viele Organismen ein und sterben nicht, später verlassen sie die suspendierte Animation unter günstigen Bedingungen.

Vor der Verwendung des Arzneimittels muss es in stehendem Wasser bei Raumtemperatur chlorfrei gelöst werden. Nach der Einführung einer Portion von Mikroorganismen wird das anfängliche Nährmedium in den Behälter gegeben. Geeigneter halber Liter Ladenkefir. Die Lösung sollte für ein paar Stunden stehen, und dann kann sie zu einer Klärgrube oder Grube hinzugefügt werden.

VIDEO: Wie Klärgruben für Senkgruben

  • Anschließen der Pumpstation an den Brunnen
  • Wie wähle ich eine Tiefbrunnenpumpe?
  • Warum die Pumpe funktioniert, pumpt aber kein Wasser
  • Pumpe zum Pumpen von Wasser aus einem Brunnen

Bakterien für Senkgruben

Die Eigentümer von Privathäusern geben vor, komfortable Annehmlichkeiten zu haben, aber es ist unmöglich, bestimmte Probleme mit der Entsorgung der Senkgrube und der Kanalisation zu vermeiden. Und der Prozess erfordert eine dauerhafte Lösung, die eine Reihe von spezifischen Momenten sehr belastet. Mit den Bemühungen der Laboratorien wurden Bakterien gezüchtet, die die Effizienz der Abfallzersetzung beeinflussen, während sie immer noch eine antiseptische Ladung tragen.

Vorteile der Verwendung von Biologika für die Kanalisation

Mit Hilfe von Bakterien für Senkgruben waren die Aktivitäten viel einfacher:

  • Reinigung der Jauchegrube, Entwässerungsbrunnen, Lagerungs-Eptika;
  • Verdünnen des Bodensediments;
  • Beseitigung von geeigneten Gerüchen;
  • Reduzierung des Abwasservolumens;

Der Hauptvorteil ist die Tatsache, dass durch den systematischen Einsatz von Bioaktivatoren die Anzahl der Pumpen deutlich reduziert wird.

Prinzip der Reinigung

Sanitäre Anlagen der neuesten Generation Verstoße nicht gegen das ökologische Gleichgewicht in der Natur. Die innovative Formel von Mikroorganismen mit der Geschwindigkeit des Virus bewältigt die Zersetzung von Abfall und Abfall. Sie lösen organische Substanz erfolgreich auf, aufgrund der hohen Konzentration von Bakterien in der Formel gefunden. Selbst eine einzige Anwendung erhöht die Kapazität des Reservoirs und antizipiert zukünftige Verstopfungen.

In unserer Zeit, wenn die Probleme der Ökologie überall diskutiert werden, ist die biologische Reinigung zur rechten Zeit. Einstieg in die technische Kommunikation, Bakterien schnell in der Umgebung anpassen, werden aktiviert und das Ergebnis ihrer Verwendung wird:

  • eine deutliche Kostensenkung durch Abnahme von Abwasser, und folglich, Rentabilität;
  • persönliche Investition in den Schutz der Umwelt. Der Formaldehyd, der in die chemischen Formulierungen gelangt, ist besonders destruktiv für das Medium. In der kalten Jahreszeit wird seine Alternative harmlose Nitratoxidantien sein;

Mikroorganismen für die Reinigung

Geforderte Mikroorganismen für die Kanalisation und Klärgruben sind unterteilt in:

Beide Versionen sind erwartungsgemäß immer im organischen Abfall vorhanden. Die erste Art ist fähig dazu existieren ausschließlich in der Sauerstoffumgebung, und seine Kolonie gelten als die aktivsten. Sie sind in der Natur allgegenwärtig und ihre Rolle im Verlauf biologischer Lebensprozesse ist enorm. Aufgrund spezifischer Merkmale sind Enzyme, Antibiotika und eine Anzahl anderer Verbindungen, die für eine Person so notwendig sind, erschienen.

Das Funktionsprinzip aerober Organismen wird reduziert auf Tiefenreinigung. Wenn Sauerstoff eindringt, aktivieren sich die Bakterien und beginnen sich mit kosmischer Geschwindigkeit zu vermehren. Im Laufe des Prozesses bildet sich Schlick, mit dem sich die organischen Bestandteile intensiv und nahezu rückstandsfrei abbauen. Im Laufe der Zeit werden Restphänomene von der Pumpe der Maschine abgepumpt oder unabhängig voneinander gereinigt. Ein wichtiger Vorteil - völlige Abwesenheit von Ambre.

Die Wirkung von anaeroben Bakterien ist etwas geringer. Der Prozess wird durch ein langes Verarbeitungsintervall mit der Annahme eines Niederschlags mit schädlichen Mikroorganismen verursacht, der daher für aerobe Organismen dominant ist.

Die Folge der biologischen Behandlung ist die Tatsache, dass Die Abläufe benötigen keine zusätzlichen Aktivitäten der zweiten Stufe, und werden in den Abwasserkanal entlassen. Der geformte Schlamm kann zur Bodendüngung verwendet werden.

Merkmale der Verwendung von Biologika

Das beste Ergebnis kann nur im Falle einer sorgfältigen Auswahl der Mittel in Bezug auf die spezifischen Merkmale des Abwassersystems erhalten werden. Daher berücksichtigen wir bei der Auswahl, dass:

  1. Das Biotoil folgt mit speziellen Pillen reinigen, die alle organischen Stoffe gleich wirksam auflösen und in eine Flüssigkeit verwandeln.
  2. Die Aktivatoren sollten Komponenten enthalten, abnehmender Anteil der festen Fraktion im Abwasser, einschließlich Lösen und Fetten.

Bakterien ernähren sich von Restprodukten und Selbstzerstörung in der sauberen Kanalisation eines Privathauses.

Es gibt mehrere Vorschriften, Für den Empfang der hohen Produktivität ist nötig es zu beachten:

  • Wann? unzureichende Menge an Flüssigkeit, Mikroorganismen können nicht arbeiten - der Wasserstand sollte überwacht werden;
  • Die Droge wird gemäß den Normen des Schemas - Anweisungen gezüchtet. Es ist normalerweise notwendig, das Granulat in Wasser zu mischen und flüssige Verbindungen einfach zu schütteln.
  • Die regelmäßige Nutzung der Kanalisation führt zu einer Verringerung der Wirkung von Bioaktivatoren. Lebende Organismen sterben in Abwesenheit eines Nährmediums. Nur erlaubt ein zweiwöchiges einfaches System.
  • Gemäß den Regeln muss das erforderliche Flüssigkeitsniveau sein das Doppelte Volumen fester Fraktionen. In diesem Fall wird Wasser in die Senkgrube gegossen.
  • Bakterien Verwurzeln Sie sich nicht in einer aggressiven Umgebung. Chemische Haushaltsprodukte mit antibakteriellem Inhalt sollten nicht in die Kanalisation gelangen. Wenn Waschmaschinen und Geschirrspülmaschinen verwendet werden, sollten sie mit der entsprechenden Kennzeichnung gekauft werden. Die Anwesenheit von Chlor wird die Bakterienkolonie zerstören. Dies gilt für die Komponenten für die Filtration von Wasser, auch Mangan oder Antibiotika.
  • Wenn ein septischer Wirkstoff in eine aggressive Substanz gelangt, reanimieren die Funktionalität des Medikaments durch Zugabe von Wasser und einer neuen Portion des Medikaments.
  • In diesem Fall wird die Markierung "Start" zum Ausgangspunkt für den Start des biologischen Systems. Dies ist ein spezielles Design mit einem operativen Erholungseffekt.

Bewertungen von Bakterien für Senkgruben

Dank der oben aufgeführten Vorteile von Klärgruben sind sie den Eigentümern von Privathäusern weit bekannt. Zum Beispiel, hier sind einige Meinungen von echten Nutzern:

Ich lebe das ganze Jahr allein auf dem Land. Auf dem Grundstück gibt es ein Haus und eine Toilette am Zaun. Es ist zu teuer, die Kanalisation zu rufen, und mein Nachbar hat mir geraten, Bio-Produkte zu kaufen. Und wirklich, alles erwies sich als so einfach und effektiv. Jetzt habe ich ein Problem vergessen, das viele Jahre nicht gelöst werden konnte. Mit dem restlichen Wasser bewässere ich den Garten. Ich kaufe ein biopreparation "Vodogray" - Pakete von 45 g und kostet 90 Rubel. Sie sind genug für mich für 2 Monate. "

Ich kann nichts über Dünger sagen, aberBiopräparationen ist sehr glücklich. Erstens ist es einfach und schnell; Zweitens, das letzte Mal, als das Abwasser vor mehr als sechs Monaten abgepumpt wurde; in der dritten - bedeutet einmal in 10 ist billiger als das Anrufen einer Maschine. Also, ich empfehle. Kürzlich begann der "Robik 106A" zu verwenden. Es ist ein starkes Konzentrat, bestehend aus 6 Bakterien. Komplex verträgt sich leicht mit der Verwendung von Phenolen, Papier, Hygieneprodukten. Ein Paket von 75 g reicht für einen Monat, und der Preis ist lächerlich - nur 150 Rubel.

Die beliebtesten Bioaktivatoren

  1. Septischer "Fatcracker" wird sich um Abwasserrohre kümmern. Besonders effektiv ist es, wenn man in einem System mit Seifenlösungen von Maschinen arbeitet.
  2. «Sonnig". Es hat seine eigenen Besonderheiten, da es für den Vorortanbau von Tierabfällen bestimmt ist. Neutralisiert Gerüche, schützt Haustiere vor den Insektenwolken.
  3. Bio-Pulver für Senkgruben - «Oxygenator". Es wird für die Reifung von Kompost verwendet.
  4. Additiv "Sannisparclus" ist gefragt bei der Abwasseranregung. Es wird auch helfen, den Boden des Hausteichs zu reinigen, um den Pool vor Grünblüten zu schützen. Wasser verliert sofort die Ausdauer und wird transparent.
  5. «Sanex"Wird mit den Problemen der Unreinheit der durchschnittlichen Sommerresidenz fertig werden. Ein Paket von 400 g reicht für 14 Monate, und es ist für die Verarbeitung von 4 cu ausgelegt. m in der Grube mit einem Drainagesystem. Es funktioniert bei einer Temperatur von bis zu 40 Grad (900 Rubel).
  6. Für Fette und Papier und langsam zerfallende Fraktionen, zubereitet Doktor Robic, präsentiert in Packungen von 75 g. Das Pulver ist ausreichend für ein Volumen von 1,5 cu. M. für einen Monat (bis zu 190 Rubel).
  7. Biofavorit - ist relevant für Klärgruben und Senkgruben. Eine leistungsfähige Formel von Mikroorganismen meistert die Aufgabe qualitativ und schnell. Entworfen für 2 Cu. m und wird in einer Packung von 80 g präsentiert; kostet 200 Rubel.

Es ist nur kleine Liste beliebter Tools. Die Angebote der Geschäfte sind großzügig und jeder wird die richtige Anzahl von Gramm für sich selbst finden, basierend auf den Standortparametern und Preisen. Vielleicht wird es Biokraftstoffe sein, sannifresh und andere.

Chemische giftige Klärgruben sind den Analoga der neuen Generation unterlegen. Die biologische Zusammensetzung moderner Medikamente beseitigt sofort Fragen zum Thema Ökologie und Schädigung des Menschen. Vielleicht half die kurze Übersicht, sich auf die Präferenzen von Klärgruben zu orientieren und von der Wirksamkeit von Bioaktivatoren zu überzeugen. Die Entscheidung zugunsten lebender Bakterien wird das Landleben erheblich erleichtern, und angenehme Einsparungen werden das Leben noch komfortabler machen.



Nächster Artikel
6 beste Werkzeuge für die Rohrreinigung