Toilettenschüssel: Geräte- und Designmerkmale


Bei der Auswahl einer Toilettenschüssel muss nicht nur die Form und das Volumen der Schüssel berücksichtigt werden, sondern auch das Design des Abflussbehälters. Die Anordnung dieses Teils hat einen großen Einfluss auf den Betrieb der Sanitärkeramik als Ganzes.

Je nach Modell kann die Toilettenschüssel direkt an der Schüssel befestigt, an einer Wand aufgehängt oder an einer als Schallwand getarnten Installation befestigt werden. Die letzte Variante der Befestigung des Abwassertanks ist typisch für hängende Toilettenschüsseln.

Beeinflusst die Konstruktion des betreffenden Teils und die Position des Auslösehebels, der oben oder seitlich sein kann. Die Stärke des Tanks hängt stark vom Material der Herstellung ab. Produkte können Keramik, Kunststoff oder Gusseisen sein. Die am häufigsten verwendeten Modelle werden aus Keramik hergestellt, da sie sich durch sichere Bedienung, einfache Installation und eine große Auswahl an Formen und Farben auszeichnen.

Wie ist die Toilettenschüssel aufgebaut?

Abflusstanks jeder Art müssen Vorrichtungen aufweisen, die für das Füllen und Regeln der Höhe der Flüssigkeitssäule im Tank verantwortlich sind, sowie einen Mechanismus, der eine qualitativ hochwertige Spülung bereitstellt.

Wenn wir das Design des Keramiktanks betrachten, können Sie drei wichtige Details sehen:

  • ein Füllventil, das den Wasserfluss von den Rohren der Kaltwasserversorgung begrenzt;
  • Überlauf, verantwortlich für die Umleitung überschüssiges Wasser in die Toilette;
  • ein Ablassventil zum Ablassen von Wasser aus dem Reservoir in der Form eines Knopfes, der mit einem Hebel verbunden ist, der den Betrieb des Mechanismus betätigt.

Das Gerät der Toilettenschüssel im Video wird deutlich gezeigt:

Arten von Entwässerungsmechanismen

Eine Kette oder ein Seil, das an dem Ende des Hebels innerhalb des Tanks angebracht ist, wird als der Seitenabsenkungsmechanismus bezeichnet. Gleichzeitig befindet sich der Tank in einer bestimmten Höhe von der Toilette entfernt.

Damit das Wasser durch das Rohr fließt, das den Tank mit dem Becher der Sanitärarmatur verbindet, ist es notwendig, die Schnur wie in einem Märchen zu ziehen. Nur das öffnet nicht die Tür, sondern die Öffnung im Ablauftank, verschlossen mit einer Box mit einer Dichtung, die an dem anderen Hebelarm befestigt ist.

Solche Spülbehälter waren zu Sowjetzeiten allgegenwärtig. Jetzt können Sie solch ein Modell nur in den alten auf dem sekundären Immobilienmarkt verkauften Wohnungen treffen.

Obwohl viele Besitzer vor dem Verkauf versuchen, die veralteten Leitungen durch neue zu ersetzen, um die Attraktivität des Objekts und folglich seine Kosten zu erhöhen.

Der obere Mechanismus des Wasserabflusses ist mit modernen Toiletten ausgestattet. In diesem Fall befindet sich auf dem Deckel des Ablauftanks in seinem zentralen Teil:

  • der Kopf, zieht ihn hoch, zieht eine Stange (Stange), hebt eine Gummibirne oder eine Plastikdichtung vom Sitz und öffnet dadurch ein Loch, in das der Wasserstrom fließt;
  • Eine oder zwei Tasten, je nach Toilettenmodell, ermöglichen eine teilweise oder vollständige Entleerung des Tankinhaltes.

Zwei-Knopf-Modelle sind für den sparsamen Wasserverbrauch und die Reduzierung von Stromrechnungen ausgelegt. Dies wurde nach der Installation von Wasserzählern möglich, die Überwachung des Verbrauchs von kaltem und heißem Wasser.

Das Wasser wird manuell aus der Auffangwanne abgelassen, dh die Person muss den Knopf selbst drücken, an der Schnur ziehen oder den Stielkopf hochziehen. Es gibt Modelle, bei denen der Wasserabstieg automatisch ohne die direkte Teilnahme einer Person erfolgt.

Solche Sanitärarmaturen werden normalerweise an öffentlichen Orten installiert.

Eine Reihe von Wasser im Tank: Optionen und ihre Funktionen

Die Funktionsweise der Wasserversorgungseinrichtung wird durch die Installation spezieller Armaturen erreicht, die auf zwei Arten durchgeführt werden können: oben und unten.

Option # 1: obere Position des Ventils

Der Anker befindet sich bei dieser Variante im oberen Bereich des Ablauftanks, während der Wasserfluss durch den Seitenkanal organisiert ist.

Der an einem Arm des Hebels befindliche Schwimmer erreicht ein bestimmtes Niveau, woraufhin der andere Arm des Hebels auf die Stange drückt. Es gibt eine überlappende Wasserversorgung mit einer Membran.

Diese Version der Wasserversorgung ist durch erhöhte Geräusche gekennzeichnet, die mit dem Betrieb des Geräts einhergehen, was jedoch nicht verhindert, dass einheimische Hersteller die hergestellten Modelle mit ähnlichen Armaturen ausstatten.

Variante 2: untere Position des Ventils

Die untere Version der Wasserversorgung ist frei von den Nachteilen der oberen Methode. Mit der unteren Position des Ventils, das für die Befüllung des Tanks zuständig ist, arbeitet das Gerät nahezu geräuschlos.

Der Schwimmer bewegt sich entlang einer vertikalen Stange, treibt die Sperrmembran mit einem speziellen Druck an, der als Regulator des Flüssigkeitsvolumens in dem Tank wirkt.

Fehlerbehebung des Schwimmermechanismus

Wenn Sie das Gerät des Spülkastens kennen, können Sie leicht die Ursache für den Ausfall der Sanitäreinheit bestimmen und es selbst beseitigen.

Langsamer Wasserfluss

Wenn das Wasser den Tank zu langsam füllt, überlappen sich die Membranen. Das Problem wird gelöst, indem das für die Wasserversorgung vorgesehene Loch von Staub und Ablagerungen gereinigt wird.

Beachten Sie bei der Demontage der Membranvorrichtung die Lage der Teile, so dass bei der Montage der Baugruppe keine Ersatzteile mehr vorhanden sind. Für die Reparatur werden nur Zangen und Standardzangen benötigt.

Erhöhtes Wasservolumen im Tank

Wenn zu viel Wasser im Abwassertank gesammelt wird, muss die Höhe (Höhe) des Wasserspiegels angepasst werden. Die Einstellung des Wasserstandes hängt von der Wasserversorgung ab.

Bei der seitlichen Wasserzufuhr, die mit der oberen Position des Ventils möglich ist, wird der Füllstand eingestellt, indem die Mutter des Hebels abgeschraubt und dieses Teil zusammen mit dem Schwimmer auf eine niedrigere Höhe abgesenkt wird.

Wenn das Modell eine niedrigere Wasserversorgung hat, wird das Niveau des gewünschten Niveaus des Schwimmers durch Drehen der Plastikschraubenstange eingestellt. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass der Schwimmer infolge der Drehung abgesenkt wird.

Nur in diesem Fall ist es möglich, die Wassermenge im Tank zu reduzieren.

Defekte Schwimmerhebel

Diese Art von Fehlfunktion kann nicht repariert werden, daher ist es notwendig, den defekten Knoten zu ersetzen. Ein neuer Float-Mechanismus wird erworben und anstelle des ausgefallenen Teils installiert.

Kompakte Toiletten-Monoblöcke: einige Pluspunkte

Bei kompakten Modellen wird der Abwassertank auf die Dichtung aufgesetzt und mit zwei Schrauben an die Schüssel der Toilettenschüssel geschraubt. Die Hersteller haben dieses Design fertiggestellt und haben solide Monoblöcke auf den Markt gebracht, denen viele der negativen Eigenschaften ihrer Vorgänger fehlen.

Das Fehlen von Dichtungen und Befestigungselementen macht deren Verschleiß und Bruch unmöglich. Monoblocks sind leichter zu reinigen, da die Kontamination nicht in schwer zugänglichen Stellen der Verbindung von getrennten Teilen der Sanitäreinrichtung fällt.

Manchmal sind Monoblock-Produkte einfacher zu montieren und dann zu warten. Hersteller entwickeln ständig neue Formen von Monoblöcken und bieten anspruchsvollen Käufern schöne Toilettenschüsseln, vergleichbar mit diesen Kunstwerken.

Kunststoffbehälter zum Aufhängen von Toilettenschüsseln

In klappbaren (freitragenden Toilettenschüsseln) sind die in Form eines Kunststoffbehälters hergestellten Tanks an der Installation (Stahlrahmen) befestigt, die hinter der Trockenbauwand verborgen ist.

Diese falsche Wand ist mit einer Kachel gefliest, und der Pflaumenknopf ist in einem speziellen Fenster platziert. Durch diese Inspektionsluke nach der Demontage der Abdeckung mit dem Knopf erfolgt die Wartung und Reparatur der im Vorratsbehälter installierten Ausrüstung.

Besonders beliebt sind die Schweizer Installationssysteme, die unter der Marke Ceberit hergestellt werden. Qualitätsarmaturen, ergonomisch in einem Kunststoffbehälter angeordnet, sorgen für einen zuverlässigen Betrieb der aufgehängten Toilettenschüssel.

Wie bei den Bodenmodellen ist in den Tanks von hängenden Sanitärarmaturen ein Entwässerungs- und Füllventil vorgesehen, das mit Vorrichtungen zum Einstellen des Volumens der Leckage und des einströmenden Wassers ausgestattet ist.

Am Füllventil befindet sich ein kleiner Stift, der abgesenkt oder angehoben wird und mit dem der Schwimmer abgesenkt oder angehoben wird.

Auf dem Ablassventil gibt es den Ring, den es für eine bestimmte Entfernung dreht, das Volumen des einmaligen Abflusses des Wassers (von 3 bis zu 9 Liter) wird reguliert.

Modelle für behinderte Menschen sind mit optionalen Fernbedienungstasten ausgestattet, die auf den Handläufen oder auf dem Boden angebracht sind.

Die Besonderheiten der Reparatur der Anlage der aufklappbaren Toilettenschüsseln

Das Installationssystem, das ein integraler Bestandteil der Klapptoilette ist, hat mehrere Vorteile gegenüber Standardtanks:

  • hohe Qualität der Spülmechanismen;
  • große Auswahl an Tasten;
  • Installation in jedem Badezimmer, unabhängig von der Inneneinrichtung;
  • versteckte Installation.

Installationssysteme versagen selten. Wenn ein Fehler erkannt wird, kann er leicht durch die Inspektionsluke beseitigt werden. Gleichzeitig kann die gesamte Wand, hinter der das Gerät steht, nicht beschädigt werden.

Häufige Ausfälle von Installationssystemen:

  • Wenn der Tank undicht ist, suchen Sie nach der Ursache im Bodenventil.
  • Wenn sich der Tank nicht mit Wasser füllt, ist der Filter oder der Versorgungsschlauch verstopft;
  • Wenn der Spültank kontinuierlich gefüllt wird, waren die Dichtungen wahrscheinlich verschlissen oder falsch installiert.
  • Wenn der Entwässerungsmechanismus nicht funktioniert, wird das Desinfektionsmittel, das sich in einem speziellen Fach in einem Kunststoffbehälter befindet, falsch ausgewählt.

Drukspuler: Toilette ohne Abflussbehälter

Es stellt sich heraus, dass es neben klapp- und aufsteckbaren WC-Schüsseln mit versteckten Spülkästen hinter der Wand Modelle gibt, die im allgemein akzeptierten Verständnis generell ohne Spülung funktionieren.

Anstelle der Ablauftanks wurde ein System von "drukshpuler" erfunden, die Spülfunktion nicht schlechter als sie bewältigen. Das Gerät ist in Form eines verchromten Rohrs hergestellt, das neben der Toilette oder teilweise in der Wand versteckt gehalten wird.

Wählen Sie dieses Gerät für die Installation in kleinen Bädern. Auch diese Modelle sind ideal für Zimmer im modernen Stil, High-Tech, Techno eingerichtet.

Wie funktioniert es?

Das Ablaufsystem unterscheidet sich vollständig von allen oben beschriebenen Varianten. Das Spülen erfolgt mittels einer in zwei Kammern unterteilten Patrone, wodurch eine Druckdifferenz erzeugt wird.

In der Patrone befindet sich eine spezielle Membran, die mit einem kleinen Loch ausgestattet ist, um den Druck in den Kammern allmählich auszugleichen.

Nachdem sich die Druckindizes in den Kammern stabilisiert haben, schließt die Feder den Wasserstrom und sorgt für eine strikt dosierte Wasserzufuhr in die Schüssel der Toilettenschüssel.

In Modellen mit einem Eckzahn werden sechs Liter Wasser auf einmal ausgegossen.

Verbinden Sie das verchromte Rohr direkt mit dem Wasserzulaufrohr oder dem Abzweigrohr, das den Wasserfluss in das Toilettenbecken gewährleistet. Der traditionelle Abwassertank benötigt viel mehr Platz für die Installation, was über das Spülsystem "Drukspuler" nicht gesagt werden kann.

Eine versteckte oder geschlossene Installationsmethode wird vom Benutzer je nach seinen Wünschen und Vorlieben gewählt.

Vorteile des Ablaufsystems

  • Die Spülung erfolgt ohne die Pausen, die zum Füllen der üblichen Ablauftanks notwendig sind.
  • Platz im Badezimmer sparen.
  • Attraktivität des Aussehens des Geräts.
  • Wasser sparen.
  • Keine Kondenswasserbildung, typisch für die meisten Abwassertanks.

Nachteile von Toilettenschüsseln ohne Spülkästen

Es gibt ein System zum Ausspülen der Fehler und Fehler, nämlich:

  • Wassermangel im Moment der Stilllegung der Wasserversorgung;
  • die Abhängigkeit des Systems von der Größe des Druckes in den Rohren des Wasserversorgungssystems, daher kann der Druxpuler auf den letzten Stockwerken in Hochhäusern nicht arbeiten;
  • erhöhter Lärm während der Entladung eines 6-Liter-Wasserreservoirs.

In unserem Land sind die Toilettenschüsseln mit dem Drainagesystem noch nicht weit verbreitet. Das Interesse der Käufer an diesen Rohrleitungen steigt jedoch jedes Jahr.

Nachdem Sie die Anordnung des Abflussbehälters für Boden und hängende Toilettenschüsseln verstanden haben, können Sie diese Art von Sanitärkeramik beim Kauf absichtlich wählen.

Die gewonnenen Erkenntnisse helfen Ihnen auch, eine kleine Reparatur des Entwässerungssystems durchzuführen und den Spülbehälter selbst zu füllen. Vielleicht möchten einige Leser die Modelle der Toilettenschüsseln mit dem Drainagesystem testen.

Stellen Sie erst vor dem Test sicher, dass das Druckniveau im Wasserversorgungssystem für den korrekten Betrieb dieses modernen Geräts ausreicht.

Toilettenschüsseln mit hohem Reservoir: Merkmale der Wahl

Moderne Hersteller produzieren alle Arten von Toilettenmodellen, die sich in Design, Aussehen, Herstellungsmaterial unterscheiden. Eines der Hauptelemente dieser Sanitärarmatur ist eine Abflusszisterne, die auch in mehreren Varianten ausgeführt wird. Unser Artikel widmet sich den Eigenschaften von Modellen mit einem Hochentleerungstank.

Design-Funktionen

Spülkasten ist eine Vorrichtung, die für die Fülle und Füllstandsregelung im Tank verantwortlich ist. Ein unterscheidendes Merkmal der Struktur mit hohem Spülkasten ist, dass der Mechanismus über dem Ablaßschal bei 0,6-1,5 m. Zisterne und Klosettbecken sind miteinander verbunden Rohr aus Kunststoff oder Metall angeordnet ist.

Die Hochentladungstanks des alten Typs sind heute aufgrund einer Reihe von Vorteilen sehr beliebt.

  • Das ursprüngliche Erscheinungsbild harmoniert perfekt mit fast allen Arten von Innenräumen.
  • Eine breite Palette von Materialien, aus denen Modelle hergestellt werden.
  • Aufgrund der Tatsache, dass sich der Tank in einem bestimmten Abstand von der Toilette oben befindet, tritt der maximal mögliche Wasseraustritt auf.
  • Es ist möglich, die Höhe des Verbindungsrohres unabhängig einzustellen.

Diese Fähigkeit gibt bestimmte Möglichkeiten:

  1. Um den Druck und den Stromverbrauch zu erhöhen, müssen Sie nur den Tank darüber anheben;
  2. Diese Konstruktion kann so installiert werden, dass sich der Auslösemechanismus in Höhe der Toilettenschüssel befindet oder eine klassische Ablaufkette verwendet wird;
  3. Der Tank, der sich oben befindet, nimmt keinen nützlichen Platz im Raum ein.
  • Die Einfachheit des Designs des Überlaufbehältersystems. So können Sie die beschädigten Maschinen einfach und ohne Hilfe von Spezialisten austauschen.

Hochentladungstanks weisen einige Nachteile auf.

  • Der Abstieg des Wassers ist ziemlich laut. Dies liegt an der Tatsache, dass die Höhe das Sammeln von Fluidgeschwindigkeit erleichtert.
  • Ein weiterer Nachteil ist, dass die Flüssigkeit beim Abtropfen spritzt. Dies kann jedoch durch die Installation einer trichterförmigen Schüssel vermieden werden.

Sorten

Hersteller bieten mehrere Modelle von Toilettenschüsseln mit einem separaten Tank an, der auf der Oberseite der Schüssel gelegen ist.

  • Im Freien. Diese Version der Toilette mit horizontalem Ablauf ist ideal für geräumige Räume. Dieses Design ist in der Nähe der Wand installiert oder in der Ecke des Raumes platziert. Der Tank befindet sich in Abhängigkeit von den Vorlieben des Hauseigentümers (unter der Decke oder auf einer Ebene mit der Toilette). Ein spezieller Hebel oder eine Kette wird verwendet, um das Wasser abzusenken.
  • Suspendiert. Dieses Modell der Toilette befindet sich nicht mit Hilfe eines Befestigungsschenkels auf dem Boden, sondern ist mit einem Stahlrahmen an der Wand befestigt. Der Abwassertank ist in die Wand integriert. Es hat eine flache oder längliche, schmale Form. Der Freigabeknopf befindet sich über der Toilette. Wie bei den Bodenmodellen der Toilettenschüsseln weist der Klapptank ein Ablass- und Füllventil auf, die mit einer Wasserzufuhrregulierungsvorrichtung ausgestattet sind.

Im Gegensatz zum Remote-Design wird dieses Modell in einem kleinen Badezimmer perfekt aussehen und erfordert keine besondere Pflege. Der einzige Nachteil des Aufhängungssystems ist, dass seine Installation nur in der demontierten Wand stattfindet.

Materialien für die Herstellung

Materialien für die Herstellung von Tanks können sehr unterschiedlich sein. Oft sind die Entwässerungsstrukturen aus Kunststoff, Fayence und Porzellan.

  • Porzellan-Produkte haben eine lange Lebensdauer und sind dadurch gekennzeichnet, dass sie nicht absorbieren Fremdgerüche und leicht aus verschiedenen Arten von Verunreinigungen gereinigt. Die Nachteile dieses Materials sind die hohen Kosten und das Gewicht des Systems.
  • Fayence hat eine poröse Struktur, die es Ihnen ermöglicht, leicht Fremdgerüche und Umweltverschmutzung zu absorbieren.
  • Der Abwassertank aus Kunststoff hat ein geringes Gewicht, so dass Sie das Produkt selbst installieren können. Das Aussehen der Konstruktion ist praktisch identisch mit den Variationen aus Porzellan und Fayence. Darüber hinaus sind diese Modelle erschwinglich. Der Kunststofftank ist sicher zu verwenden, grundsätzlich sind solche Systeme in Vorschuleinrichtungen installiert.

Arten der Spülung

Moderne Hersteller bieten Sanitäranlagen mit zwei Optionen zum Spülen von Wasser.

  • Vertikal. Diese Variante besteht darin, dass die Flüssigkeit nur entlang der Rückwand der Schüssel strömt. Die Reinigung der Toilettenvorderseite sollte manuell mit Desinfektionsmitteln und Spezialwerkzeugen erfolgen.
  • Das Rundschreiben. Die Toilette mit einer solchen Spülung hat Öffnungen, die entlang des Umfangs der Schüssel angeordnet sind. Dadurch erfolgt eine gleichmäßige Spülung über alle Wände der Toilettenschüssel. Diese Option ist am praktischsten zu verwenden, aber die Installation dieses Systems sollte auf einer perfekt ebenen Oberfläche durchgeführt werden, so dass keine Fehlfunktion auftritt.

Stil und Design

Toilettenschüsseln mit einer hohen oder mittleren Position des Tanks sind in perfekter Harmonie mit vielen Einrichtungsstilen.

  • Retro. Die Wahl einer Toilette in diesem Design kann das Innere jedes Raumes verwandeln. Das Badezimmer ist in Pastelltönen gehalten und der Deckel der Toilette besteht aus natürlichem dunklem Holz oder Holzimitat. Als Dekor von Sanitärkeramik gelten oft sogar Maler- und Stuckelemente.
  • Klassiker. Klassischer Stil liebt Luxus und Reichtum. Für solche Innennutzung die dekorativen Elemente aus dem Gold (die Kette für das Wasserspülen, die Lampen, den Rahmen für den Spiegel). Die Wände sind aus natürlichem Material: Marmor, Keramik. Die Schüssel der Toilettenschüssel und der unter der Decke befindliche Abflussbehälter sind aus hochwertigem Porzellan gefertigt.
  • Modern. Diese Richtung erfordert helle Farblösungen. Dominierende Farben: Grau, Weiß, Kastanienbraun, Tiefblau. Das Konzept des Art Nouveau setzt klare Linien voraus, zu diesem Zweck genügt eine quadratische Anhänger-Toilettenschüssel, die in Milchfarbe gehalten ist.

Um den Innenraum weniger streng und trocken zu gestalten, kann eine der Wände mit hellen Details dekoriert werden. Der Spiegel ist in einem Rahmen aus Gold oder Stahl eingefasst.

  • Land. Country-Stil bietet die Verwendung von nur natürlichen Materialien. Wenn es einen Spiegel gibt, dann ist es in einem Rahmen aus Naturholz gerahmt, kann unbemalt sein. Als Mülleimer wird ein Weidenkorb verwendet.

Passt perfekt in diese Art von Toilettenschüssel mit einem hohen Behälter an der Wand oder Freischwinger aus natürlichen Materialien für die Antike. Der Deckel der Toilettenschüssel kann aus Holz bestehen.

Beliebte Modelle und Hersteller

Betrachten Sie mehrere beliebte Modelle von Toilettenschüsseln mit einer hohen Lage des Tanks.

Kerasan Retro

Das Modell wird von einer italienischen Firma hergestellt und in zwei Varianten präsentiert. Der erste bietet einen Porzellan-Abflussbehälter, der sich unter der Decke befindet. Das Verbindungsrohr kann für Gold, Chrom, Bronze hergestellt werden. Die zweite Option ist ein System mit einer durchschnittlichen Position des Tanks.

Burlington

Ein Modell der englischen Marke. Der Hochtank besteht aus Glasporzellan. Das Produkt zeichnet sich durch hohe Ausführungsqualität und einwandfreie Leistungsmerkmale aus.

In der folgenden Form sehen Sie den Fortschritt der Installation der Toilettenschüssel Burlington C1 + P5

Sanita

Herkunftsland - Russland. Die Hauptmerkmale der Toilettenschüsseln dieser Marke unterscheiden sich praktisch von den ausländischen Modellen nicht. Der Vorteil von russischen Produkten ist der erschwingliche Preis.

Der Hersteller verwendet nur hochwertiges Porzellan, um einen Abwassertank herzustellen.

Tipps zur Auswahl

Um nicht mit der Wahl dieses oder jenes Modells einer Toilettenschüssel mit einem hohen Behälter verwechselt zu werden, ist es notwendig, sich mit einigen Nuancen vertraut zu machen.

  • Die Qualität der Herstellung der inneren Knoten. An dieser Stelle müssen wir besonders aufpassen. Davon wird in Zukunft die Effizienz des gesamten Designs abhängen.
  • Das Material der Produktion der Verstärkung (je stärker das Material, desto haltbarer das Design).
  • Ein wichtiger Faktor der Wahl ist die Art der Ableitung von Wasser. Am effektivsten ist eine kreisförmige Version, mit der Sie die gesamte Flüssigkeit um den Umfang spülen können. Vertikale Version erfordert konstante und sorgfältige Pflege, um die Bildung von Plaque auf der Schüssel zu vermeiden.
  • Wenn Sie das bequemste Modell kaufen möchten, dann können Sie die Produkte mit Sitzheizung und Hintergrundbeleuchtung wählen. Aber solche Toilettenschüsseln sind nicht sehr billig.

Die Wahl der Toilettenschüssel: Wie kann man sich nicht zwischen den vielen Modellen verlieren?

Unter dem ganzen Komplex der modernen Sanitärkeramik eine der ersten Plätze auf der Komplexität der besetzten, seltsam genug, der Bau Spülkästen für Toiletten. Aufgrund dieser Komplexität sind sie übrigens auch führend in der Anzahl der Ausfälle.

Ein rigoroser und systematischer Ansatz für die richtige Auswahl dieser Sanitärbaugruppen während des Kaufs und der Installation ermöglicht daher nicht nur die Einsparung von Materialressourcen während des weiteren Betriebs, sondern auch die Rettung vieler Nervenzellen für ihre zukünftigen Besitzer.

Arten von Ort und Methode der Installation

Die Vielfalt der Designs dieser scheinbar unauffälligen Sanitärprodukte verursacht normalerweise Verwirrung bei einem einfachen Käufer. Und es beginnt mit der allgemeinen Struktur der gesamten Toilettenschüssel.

Monoblock - Toilettenschüssel mit integrierter Zisterne in einem Gehäuse. Die Einfachheit der Installation einer Toilettenschüssel, die nur darin besteht, die Zu- und Ableitung von Wasser zu verbinden, ist ein unbestreitbarer Vorteil. Im Falle des Auftretens von nicht behebbaren Fehlern in einem der Teile der Einheit ist ihr vollständiger Ersatz erforderlich und die monolithische Konstruktion wird zu einem Nachteil.

Separate (aufklappbare) Toilettenschüssel - seit langem bekannte und am weitesten verbreitete Form von Strukturkonstruktion, die verschiedene Modelle von Toilettenschüsseln und Tanks, suiting die meisten Verbraucher zu kombinieren. Es gibt drei Haupttypen von Standorten:

  • Hoch - In letzter Zeit war eine solche Platzierung, wenn der Tank ziemlich hoch über der Toilette steht und mit ihm ein langes Rohr verbindet, das traditionellste. Diese Anordnung gewährleistet einen guten Druck und eine gute Geschwindigkeit des Spülwassers. Der Tank selbst hat eine seitliche Anordnung des Ablaufsystems mit dem Hebel, an dem die Kette zum Spülen angebracht ist.

Gusseisen-Hochspül-WC-Schalen, die einmal für 50 Jahre oder länger gereicht wurden, und an manchen Stellen auch noch funktionieren. Trotz der Fülle an modernen Tiefbau-Modellen Ähnliche Produkte haben eine gewisse Popularität in den Werken des Autors des Retro-Designs von Badezimmern. Als Option kann eine versteckte Stelle hinter der falschen Decke oder im Dachboden über dem Badezimmer haben.

  • Niedrig - eine der beliebtesten Wand-Zisternen. Er wird mit einem kurzen Rohr an die Toilette angeschlossen und in geringer Höhe an der Wand befestigt, so dass der Knopf am Gehäuse des Ablassventils zugänglich ist.

  • Kompakt - der Tank für den direkten Standort auf der Toilette. Trotz der äußeren Ähnlichkeit mit dem Monoblock besteht dieser Installationstyp aus zwei unabhängigen Teilen, die in einem einzigen Design verbunden sind. Die Toilettenschüssel sollte in diesem Fall mit einem speziellen Regal ausgestattet sein, auf dem der Tank installiert wird, und dieser wiederum muss eine geeignete Armierungsverstärkung aufweisen.
  • Versteckt (eingebaut) Toilettenschüssel - gewinnt Popularität, besonders komplett mit einem hängenden Toilettenentwurf, eine Variante des getrennten Designs, in dem der Spülkasten in die Wand, in einer speziellen geschlossenen Nische gebaut wird, und nur der Ablassknopf ist draußen sichtbar.

    Der Vorteil des Spülkastens für die Unterputzmontage für die Toilette ist, dass dieses Element der Sanitäreinrichtung, das einen rein praktischen Zweck hat, sich vor den Augen verstecken, ästhetisch verbessert das Innere des Badezimmers und so mit verschiedenen Geräten überladen. Mehr über die Auswahl der Pendeltoiletten und deren Installation lesen Sie hier.

    Ecke - eine Art von kompaktem Design, wenn der Tank eine dreieckige oder trapezförmige Form im Plan hat, bequem für die Installation in der Ecke des Raumes, die wertvollen Platz im Badezimmer auf einer kleinen Fläche spart.

    Es scheint äußerlich absolut so Die gleichen Modelle dieser Installationsgeräte können eine grundlegend andere interne Anordnung haben.

    Durch den Mechanismus der Entwässerung

    Die innere Anordnung der Toilettenspülschale besteht in der Regel aus mehreren Mechanismen:

    • Abstieg. Stellt sicher, dass die Geschwindigkeit und das Volumen des abgelassenen Wassers ausreichen, um die Toilette zu reinigen. Am Anfang der Drainage Armatur ist es in verschiedene Arten unterteilt:
    • Hebel. Es wurde hauptsächlich in Blöcken der oberen Position und veralteten niedrig liegenden Modellen verwendet.
    • Stamm. Das Ablassventil wird geöffnet, indem der vertikale Schaft angehoben wird, dessen Ende sich auf die obere Abdeckung öffnet. Es wird heute auch selten von großen Produzenten verwendet.
    • Pneumatisch. Der Mechanismus wird gestartet, indem der Knopf der pneumatischen Kammer, die mit dem Auslassventil verbunden ist, durch einen flexiblen Schlauchkanal gedrückt wird.
    • Knopf-Art. Der Abfluss erfolgt über einen Knopf am Tankgehäuse, der das Ablassventil durch das Hebelsystem öffnet.
    • Zwei-Knopf. Eine moderne Version des Designs, die die Wahl zwischen einem vollen und einem halben Lauf bietet.

    Überfüllen und schützen vor Überlaufen

    Die Abfülltanks nach dem Spülen werden automatisch mit einer bestimmten Wassermenge gefüllt. Sie sind von verschiedenen Arten, abhängig von der Art der Wasserversorgung:

    • Schwimmende Seitenklappe verbundener Druck oder Gegendruck, Kolben- oder Membrantyp, das Wasser beim Empfang seines hergestellten Volumens überlappend.
    • Nicht schmelzbares Seiten- und Bodenventil. Die Rolle der Wasserabsperrvorrichtung wird durch eine spezielle Kammer in Form eines umgedrehten Glases ausgeführt. Seine Aktion basiert auf der archimedischen Kraft, die mit der Füllung des Tanks variiert.

    Von großer Bedeutung ist auch das Design der Füllvorrichtung Das Vorhandensein eines Filters zur Wasserreinigung von mechanischen Verunreinigungen. Wenn sich im Behälter ein Schutzsystem befindet, schützt es das Gerät vor Überfüllung, wenn der Füller versagt.

    Verschiedene Hersteller füllen, entleeren und Die Schutzventile der Spülkästen können entweder als ein einzelner Bausatz oder als unabhängige austauschbare Module dargestellt werden, passend für verschiedene Modelle dieser Santehizdelia.

    Abhängig vom Standort und der internen Anordnung, die Abwassertanks sind nach der Art der Verbindung von Wasserversorgungsanlagen unterteilt:

    • Seitlich. Eine traditionelle Verbindungsmethode mit Optionen für den rechten und linken Speicherort. Die nicht benötigte Öffnung muss durch den mitgelieferten Stecker abgedeckt werden. Der Nachteil ist die hohe Sichtbarkeit der Zuleitungen.

    Auch Geräte dieser Art zeichnen sich durch ein merkliches Geräusch beim Einfüllen des Wassers aus, für dessen Eliminierung moderne Modelle mit einem speziellen Rohr versehen sind, das sie zum Boden des Tanks führt.

  • Niedriger. Nahezu komplett ohne Geräusch-Effekte während des Füllens, und es auch möglich, den Versorgungshahn zu verstecken.
  • Nach dem Material des Falles

    1. Metall. Im Grunde genommen ist dieses Modell Overhead: veraltete Gusseisen sowie einige Hersteller Module zylindrische Form aus emailliertem Eisen am Boden einer Starttaste befand, die aufgrund der geringen Korrosionsbeständigkeit, wenn der Zahnschmelz Schaden malopraktichnymi erwiesen. Dies kann auch exotische Bronze oder Edelmetalle enthält.
    2. Toilettenschüsseln aus Kunststoff. Die kostengünstigste Version der Shell. Die Hauptnachteile:
      • schneller Verlust des Aussehens durch Verschmutzung, Salzablagerungen und mechanische Abnutzung;
      • geringer Widerstand gegen Biokontamination und die Notwendigkeit einer gründlichen Sanierung;
      • geringe mechanische Festigkeit.
    3. Steingut. Die praktischste Sanitärkeramik: langlebig, leicht und ästhetisch.
    4. Toilettenschüssel mit doppelten Wänden. Fayence-Produkte haben häufig ein Problem in Form von Kondensation an den Seitenflächen der Toilettenschüssel aufgrund der unterschiedlichen Innen- und Außentemperaturen. Einige Hersteller stellen Modelle von Tanks mit Doppelwänden her: eine keramische äußere und eine innere Kunststoffwanne.

    Wie Sie sehen können, kann die Anzahl der Sorten dieser Santehizdeliy die Phantasie eines technisch einfachen Menschen erstaunen. Wie kann sich ein gewöhnlicher Verbraucher bei der Auswahl des richtigen Models nicht unter all dieser Vielfalt verlieren?

    Empfehlungen zur Auswahl

    Vor allem ist es notwendig, die Möglichkeit zu bestimmen, den WC-Becken-Tank und dann mit seiner inneren Armatur zu platzieren. Befolgen Sie die folgenden Empfehlungen:

    1. Für kleine Räume die optimalsten Monoblöcke und kompakten Modelle, eine Ecke Spülrohr spart zusätzliche Quadratzentimeter.
    2. Bei einer modernen Renovierung lohnt es sich, den Vorzug zu geben hängende Toilettenschüssel mit verborgener Zisterne in der Wand.
    3. Die Vielfalt der einzelnen Modelle gibt Die Möglichkeit einer kreativen Annäherung an die Innenarchitektur des Badezimmers durch unabhängige Auswahl beider Teile des Kits.
    4. Die Wahl eines bestimmten Modells folgt darauf sorgfältig seine Fähigkeiten untersuchen, sowie die Struktur und die Qualität der Innenausstattung, woraus in erster Linie die Zuverlässigkeit von der Dauerhaftigkeit und dem ununterbrochenen Betrieb des Gerätes abhängt. Hier kann eine bedeutende Rolle sowohl den Ruhm des Herstellers als auch das Lesen von Rezensionen über bestimmte Modelle im Internet spielen.
    5. Es lohnt sich, auch auf zusätzliche Möglichkeiten zu achten das betreffende Produkt: das Vorhandensein eines Ansaugfilters, eines Anti-Vakuum-Entlüfters und so weiter.

    Zum Beispiel, teurere Geräte mit zwei Tasten ermöglichen Reduzieren Sie den Wasserverbrauch erheblich im Prozess der Verwendung des Geräts, und das ist eine echte wirtschaftliche Wirkung, nicht nur für eine separate Wohnung, sondern auch für die städtische Wirtschaft im Allgemeinen, mit der Massennutzung solcher Modelle.

    Die aktuellen Normen des modernen Wohnens stellen besondere Anforderungen an Sanitäreinrichtungen. Und das ist nicht verwunderlich, denn es bietet nicht nur Komfort und Komfort, sondern auch höchste Hygieneanforderungen.

    Hängende Toilettenschüssel

    Wählen Sie die eingebaute Toilettenschüssel

    Ein solcher "versteckter Mechanismus" wird, obwohl er für unsere Badezimmer ungewohnt ist, immer häufiger angetroffen. Wir werden Ihnen sagen, wie und wann Sie den eingebauten Tank verwenden können.

    Wie sieht der eingebaute Tank aus?

    Breit und flach. Es sieht wie ein Kanister aus, es kann eine Wassermenge von bis zu 12 Litern aufnehmen. Aus strapazierfähigem Kunststoff gefertigt, ist es eine Schaumhülle, die vor Kondensation schützt.

    Auf dem Foto: der Spülbehälter 109.300.00.5 der Fa. Geberit.

    Vorteile des integrierten Tanks

    • Hygiene. Die Toilettenschüssel ist der Hauptstaubfänger im Badezimmer. Wenn Sie den Einbau-Modell für die Wand verwenden, sind genau diejenigen Teile, auf denen sich Staub am häufigsten ansammelt: versteckt Tank, Abwasser Kanalisation, Armaturen usw.
    • Stille. Die verborgene Zisterne hinter der falschen Wand füllt sich fast lautlos.
    • Ergonomie und Design. Mit Hilfe von Installationssystemen kann die integrierte Toilettenschüssel überall im Badezimmer installiert werden, sogar in der Ecke. Und das Zimmer mit einer verborgenen Zisterne sieht stilvoll und geräumig aus.
    • Zuverlässigkeit. Durch das Loch, das den Spülschlüssel schließt, können Sie das Spülsystem herausziehen, reparieren und ersetzen. Beim Überlauf schützt das eingebaute Reservoir einen speziellen Wasserhahn, durch den das Wasser direkt in den Kanal fließt.

    Wann brauche ich einen eingebauten Tank?

    Angebaute Toilette (Boden, Wand). Es gibt zwei Arten von Toiletten: ein Schokoriegel, dass ein miteinander verbundenes Produkt ist eine Schale besteht, und eine Zisterne (in diesem Fall ein Tank „gebaut“ in das Design der Toilette, und darüber in diesem Artikel, wir sprechen hier nicht), und „traditionelles“ Set: die Tasse Toilettenschüssel + Spülzisterne. Oft werden diese beiden Geräte als Bündel von einem Hersteller verkauft, und dort wird der versenkte Spülkasten installiert. Eine weitere Option - kaufen Sie eine Tasse eigenen WC separat, eine Variante des „traditionellen Tanks (in der Regel hoch suspendiert)“ oder „versteckten Reservoirs“ die letzte Option wählen.

    Abgehängte Toilette. Es wird immer mit Hilfe von Installationssystemen installiert, der Tank ist immer eingebaut.

    Es gibt vier übliche Spülsysteme (Schlüssel) für eingebaute Tanks.

    • Einfaches Spülen. Gewöhnlicher Knopf, wenn gedrückt, wird die gesamte Wassermenge ausgegossen.

    • Zwei-Modus-Modell. Wenn Sie eine Taste drücken, wird eine Menge Wasser freigegeben, die andere - eine; welches Wasservolumen - kann eingestellt werden. Die maximale Wassermenge entspricht der vollen Kapazität des Tanks oder etwas weniger (um ggf. zusätzliches Spülen zu ermöglichen).

    • Spülstopp-System. Der gewöhnliche Wipptaster. Das Volumen des abzulassenden Wassers wird vom Benutzer selbst bestimmt.

    • "Erweiterte" Optionen. Berühren Sie die Spültasten, Felder mit einem Infrarotsensor, die ausgelöst werden, wenn sich die Hand nähert.

    Auf dem Foto: der Twinline-Spülschlüssel aus dem Hause Geberit.

    Eingebauter Behälter für eine Toilettenschüssel

    Wie ist es montiert? Der UP-Spülkasten ist auf der Oberfläche der Hauptwand oder in einer Nische montiert. Der "verdeckte" Tank hat eine reliefartige oder maschenbedeckte Oberfläche für eine bessere Haftung an der Hauptwand.

    Eingebauter Behälter für eine hängende Toilette

    Wie ist es montiert? Abhängig vom Installationssystem, das wiederum davon abhängt, auf welcher Wand die Toilette steht.

    • Rahmeninstallationssystem (alle Lasten werden auf den Boden übertragen). Es gilt, wenn anstelle von Wänden - leichte Trennwände, die nicht schwere Konstruktion WC + ein verstecktes Reservoir aufrechterhalten wird. Das Fenster für den Spülschlüssel befindet sich im Tank von oben. Es gibt auch Paneelverschlüsse oder eine spezielle Montagebox. Da die Enddicke unterscheidet, können die Platten in einer anderen Tiefe Montage „gepflanzt“ werden in der Größe anzupassen, box - schneid nicht nach außen.
    • Das Blocksystem der Installation. Anwendbar, wenn das Wasserleitungssystem in der Nähe der Hauptmauer installiert wird. Der integrierte Tank wird mittels einer "nassen" Installation an der Wand befestigt und mit einer falschen Verkleidung abgedeckt. Verwenden Sie für eine stärkere Verbindung mit der Lösung ein Befestigungsgitter.

    Eingebaute Frische

    Auffrischung, Waschen der Oberfläche der Toilettenschüssel während des Spülens, in dem Installationssystem sind in einer speziellen Weise gebaut. So gibt es Tafeln mit versenkbaren Patronen, in die Deo-Tabletten eingelegt werden. Eine weitere Option ist ein Behälter für Tabletten, die auf einer flächenbündigen flächenbündigen Platte platziert werden.

    Andere Arten von versteckten Tanks

    • Ein Behälter mit dreieckigem Querschnitt. Ermöglicht Ihnen, die Toilette in eine Ecke zu stellen, dieses System ist kompakter als andere.
    • Ein Modell mit einem kürzeren Rahmen. Anwendbar, wenn sich die Toilette vor dem Fenster oder unter den Hängemöbeln befindet.

    Zwei Tipps

    1 Bei der Installation des integrierten Speichers ist es unbedingt erforderlich, an den Vorlaufwasserrohren Grobfilter anzubringen.

    2 Trotz der Tatsache, dass die Entleerungsvorrichtung kann leicht durch das Loch für den Einbautank Taste entfernt werden, sollte die Installation falshsteny für den Zugang zu der Rohrleitung vorzusehen, um die Reparatur im Falle einer Leckage zu erleichtern.

    Beispiele für Toilettenschüsseln mit eingebauter Zisterne. Wie aus unserer Kollektion hervorgeht, wird der "Tank hinter der Wand" nicht nur zum Aufhängen, sondern auch für die Installation im Freien verwendet.

    Toilettenschüssel: Geräte- und Designmerkmale

    Bei der Auswahl einer Toilettenschüssel muss nicht nur die Form und das Volumen der Schüssel berücksichtigt werden, sondern auch das Design des Abflussbehälters. Die Anordnung dieses Teils hat einen großen Einfluss auf den Betrieb der Sanitärkeramik als Ganzes.

    Je nach Modell kann die Toilettenschüssel direkt an der Schüssel befestigt, an einer Wand aufgehängt oder an einer als Schallwand getarnten Installation befestigt werden. Die letzte Variante der Befestigung des Abwassertanks ist typisch für hängende Toilettenschüsseln.

    Beeinflusst die Konstruktion des betreffenden Teils und die Position des Auslösehebels, der oben oder seitlich sein kann. Die Stärke des Tanks hängt stark vom Material der Herstellung ab. Produkte können Keramik, Kunststoff oder Gusseisen sein. Die am häufigsten verwendeten Modelle werden aus Keramik hergestellt, da sie sich durch sichere Bedienung, einfache Installation und eine große Auswahl an Formen und Farben auszeichnen.

    Wie ist die Toilettenschüssel aufgebaut?

    Abflusstanks jeder Art müssen Vorrichtungen aufweisen, die für das Füllen und Regeln der Höhe der Flüssigkeitssäule im Tank verantwortlich sind, sowie einen Mechanismus, der eine qualitativ hochwertige Spülung bereitstellt.

    Wenn wir das Design des Keramiktanks betrachten, können Sie drei wichtige Details sehen:

    • ein Füllventil, das den Wasserfluss von den Rohren der Kaltwasserversorgung begrenzt;
    • Überlauf, verantwortlich für die Umleitung überschüssiges Wasser in die Toilette;
    • ein Ablassventil zum Ablassen von Wasser aus dem Reservoir in der Form eines Knopfes, der mit einem Hebel verbunden ist, der den Betrieb des Mechanismus betätigt.

    Arten von Entwässerungsmechanismen

    Eine Kette oder ein Seil, das an dem Ende des Hebels innerhalb des Tanks angebracht ist, wird als der Seitenabsenkungsmechanismus bezeichnet. Gleichzeitig befindet sich der Tank in einer bestimmten Höhe von der Toilette entfernt.

    Damit das Wasser durch das Rohr fließt, das den Tank mit dem Becher der Sanitärarmatur verbindet, ist es notwendig, die Schnur wie in einem Märchen zu ziehen. Nur das öffnet nicht die Tür, sondern die Öffnung im Ablauftank, verschlossen mit einer Box mit einer Dichtung, die an dem anderen Hebelarm befestigt ist.

    Solche Spülbehälter waren zu Sowjetzeiten allgegenwärtig. Jetzt können Sie solch ein Modell nur in den alten auf dem sekundären Immobilienmarkt verkauften Wohnungen treffen.

    Obwohl viele Besitzer vor dem Verkauf versuchen, die veralteten Leitungen durch neue zu ersetzen, um die Attraktivität des Objekts und folglich seine Kosten zu erhöhen.

    Der obere Mechanismus des Wasserabflusses ist mit modernen Toiletten ausgestattet. In diesem Fall befindet sich auf dem Deckel des Ablauftanks in seinem zentralen Teil:

    • der Kopf, zieht ihn hoch, zieht eine Stange (Stange), hebt eine Gummibirne oder eine Plastikdichtung vom Sitz und öffnet dadurch ein Loch, in das der Wasserstrom fließt;
    • Eine oder zwei Tasten, je nach Toilettenmodell, ermöglichen eine teilweise oder vollständige Entleerung des Tankinhaltes.

    Zwei-Knopf-Modelle sind für den sparsamen Wasserverbrauch und die Reduzierung von Stromrechnungen ausgelegt. Dies wurde nach der Installation von Wasserzählern möglich, die Überwachung des Verbrauchs von kaltem und heißem Wasser.

    Das Wasser wird manuell aus der Auffangwanne abgelassen, dh die Person muss den Knopf selbst drücken, an der Schnur ziehen oder den Stielkopf hochziehen. Es gibt Modelle, bei denen der Wasserabstieg automatisch ohne die direkte Teilnahme einer Person erfolgt.

    Solche Sanitärarmaturen werden normalerweise an öffentlichen Orten installiert.

    Eine Reihe von Wasser im Tank: Optionen und ihre Funktionen

    Die Funktionsweise der Wasserversorgungseinrichtung wird durch die Installation spezieller Armaturen erreicht, die auf zwei Arten durchgeführt werden können: oben und unten.

    Option # 1: obere Position des Ventils

    Der Anker befindet sich bei dieser Variante im oberen Bereich des Ablauftanks, während der Wasserfluss durch den Seitenkanal organisiert ist.

    Der an einem Arm des Hebels befindliche Schwimmer erreicht ein bestimmtes Niveau, woraufhin der andere Arm des Hebels auf die Stange drückt. Es gibt eine überlappende Wasserversorgung mit einer Membran.

    Diese Version der Wasserversorgung ist durch erhöhte Geräusche gekennzeichnet, die mit dem Betrieb des Geräts einhergehen, was jedoch nicht verhindert, dass einheimische Hersteller die hergestellten Modelle mit ähnlichen Armaturen ausstatten.

    Variante 2: untere Position des Ventils

    Die untere Version der Wasserversorgung ist frei von den Nachteilen der oberen Methode. Mit der unteren Position des Ventils, das für die Befüllung des Tanks zuständig ist, arbeitet das Gerät nahezu geräuschlos.

    Der Schwimmer bewegt sich entlang einer vertikalen Stange, treibt die Sperrmembran mit einem speziellen Druck an, der als Regulator des Flüssigkeitsvolumens in dem Tank wirkt.

    Fehlerbehebung des Schwimmermechanismus

    Wenn Sie das Gerät des Spülkastens kennen, können Sie leicht die Ursache für den Ausfall der Sanitäreinheit bestimmen und es selbst beseitigen.

    Langsamer Wasserfluss

    Wenn das Wasser den Tank zu langsam füllt, überlappen sich die Membranen. Das Problem wird gelöst, indem das für die Wasserversorgung vorgesehene Loch von Staub und Ablagerungen gereinigt wird.

    Beachten Sie bei der Demontage der Membranvorrichtung die Lage der Teile, so dass bei der Montage der Baugruppe keine Ersatzteile mehr vorhanden sind. Für die Reparatur werden nur Zangen und Standardzangen benötigt.

    Erhöhtes Wasservolumen im Tank

    Wenn zu viel Wasser im Abwassertank gesammelt wird, muss die Höhe (Höhe) des Wasserspiegels angepasst werden. Die Einstellung des Wasserstandes hängt von der Wasserversorgung ab.

    Bei der seitlichen Wasserzufuhr, die mit der oberen Position des Ventils möglich ist, wird der Füllstand eingestellt, indem die Mutter des Hebels abgeschraubt und dieses Teil zusammen mit dem Schwimmer auf eine niedrigere Höhe abgesenkt wird.

    Wenn das Modell eine niedrigere Wasserversorgung hat, wird das Niveau des gewünschten Niveaus des Schwimmers durch Drehen der Plastikschraubenstange eingestellt. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass der Schwimmer infolge der Drehung abgesenkt wird.

    Nur in diesem Fall ist es möglich, die Wassermenge im Tank zu reduzieren.

    Defekte Schwimmerhebel

    Diese Art von Fehlfunktion kann nicht repariert werden, daher ist es notwendig, den defekten Knoten zu ersetzen. Ein neuer Float-Mechanismus wird erworben und anstelle des ausgefallenen Teils installiert.

    Kompakte Toiletten-Monoblöcke: einige Pluspunkte

    Bei kompakten Modellen wird der Abwassertank auf die Dichtung aufgesetzt und mit zwei Schrauben an die Schüssel der Toilettenschüssel geschraubt. Die Hersteller haben dieses Design fertiggestellt und haben solide Monoblöcke auf den Markt gebracht, denen viele der negativen Eigenschaften ihrer Vorgänger fehlen.

    Das Fehlen von Dichtungen und Befestigungselementen macht deren Verschleiß und Bruch unmöglich. Monoblocks sind leichter zu reinigen, da die Kontamination nicht in schwer zugänglichen Stellen der Verbindung von getrennten Teilen der Sanitäreinrichtung fällt.

    Manchmal sind Monoblock-Produkte einfacher zu montieren und dann zu warten. Hersteller entwickeln ständig neue Formen von Monoblöcken und bieten anspruchsvollen Käufern schöne Toilettenschüsseln, vergleichbar mit diesen Kunstwerken.

    Kunststoffbehälter zum Aufhängen von Toilettenschüsseln

    In klappbaren (freitragenden Toilettenschüsseln) sind die in Form eines Kunststoffbehälters hergestellten Tanks an der Installation (Stahlrahmen) befestigt, die hinter der Trockenbauwand verborgen ist.

    Diese falsche Wand ist mit einer Kachel gefliest, und der Pflaumenknopf ist in einem speziellen Fenster platziert. Durch diese Inspektionsluke nach der Demontage der Abdeckung mit dem Knopf erfolgt die Wartung und Reparatur der im Vorratsbehälter installierten Ausrüstung.

    Besonders beliebt sind die Schweizer Installationssysteme, die unter der Marke Ceberit hergestellt werden. Qualitätsarmaturen, ergonomisch in einem Kunststoffbehälter angeordnet, sorgen für einen zuverlässigen Betrieb der aufgehängten Toilettenschüssel.

    Wie bei den Bodenmodellen ist in den Tanks von hängenden Sanitärarmaturen ein Entwässerungs- und Füllventil vorgesehen, das mit Vorrichtungen zum Einstellen des Volumens der Leckage und des einströmenden Wassers ausgestattet ist.

    Am Füllventil befindet sich ein kleiner Stift, der abgesenkt oder angehoben wird und mit dem der Schwimmer abgesenkt oder angehoben wird.

    Auf dem Ablassventil gibt es den Ring, den es für eine bestimmte Entfernung dreht, das Volumen des einmaligen Abflusses des Wassers (von 3 bis zu 9 Liter) wird reguliert.

    Modelle für behinderte Menschen sind mit optionalen Fernbedienungstasten ausgestattet, die auf den Handläufen oder auf dem Boden angebracht sind.

    Die Besonderheiten der Reparatur der Anlage der aufklappbaren Toilettenschüsseln

    Das Installationssystem, das ein integraler Bestandteil der Klapptoilette ist, hat mehrere Vorteile gegenüber Standardtanks:

    • hohe Qualität der Spülmechanismen;
    • große Auswahl an Tasten;
    • Installation in jedem Badezimmer, unabhängig von der Inneneinrichtung;
    • versteckte Installation.

    Installationssysteme versagen selten. Wenn ein Fehler erkannt wird, kann er leicht durch die Inspektionsluke beseitigt werden. Gleichzeitig kann die gesamte Wand, hinter der das Gerät steht, nicht beschädigt werden.

    Häufige Ausfälle von Installationssystemen:

    • Wenn der Tank undicht ist, suchen Sie nach der Ursache im Bodenventil.
    • Wenn sich der Tank nicht mit Wasser füllt, ist der Filter oder der Versorgungsschlauch verstopft;
    • Wenn der Spültank kontinuierlich gefüllt wird, waren die Dichtungen wahrscheinlich verschlissen oder falsch installiert.
    • Wenn der Entwässerungsmechanismus nicht funktioniert, wird das Desinfektionsmittel, das sich in einem speziellen Fach in einem Kunststoffbehälter befindet, falsch ausgewählt.

    Drukspuler: Toilette ohne Abflussbehälter

    Es stellt sich heraus, dass es neben klapp- und aufsteckbaren WC-Schüsseln mit versteckten Spülkästen hinter der Wand Modelle gibt, die im allgemein akzeptierten Verständnis generell ohne Spülung funktionieren.

    Anstelle der Ablauftanks wurde ein System von "drukshpuler" erfunden, die Spülfunktion nicht schlechter als sie bewältigen. Das Gerät ist in Form eines verchromten Rohrs hergestellt, das neben der Toilette oder teilweise in der Wand versteckt gehalten wird.

    Wählen Sie dieses Gerät für die Installation in kleinen Bädern. Auch diese Modelle sind ideal für Zimmer im modernen Stil, High-Tech, Techno eingerichtet.

    Wie funktioniert es?

    Das Ablaufsystem unterscheidet sich vollständig von allen oben beschriebenen Varianten. Das Spülen erfolgt mittels einer in zwei Kammern unterteilten Patrone, wodurch eine Druckdifferenz erzeugt wird.

    In der Patrone befindet sich eine spezielle Membran, die mit einem kleinen Loch ausgestattet ist, um den Druck in den Kammern allmählich auszugleichen.

    Nachdem sich die Druckindizes in den Kammern stabilisiert haben, schließt die Feder den Wasserstrom und sorgt für eine strikt dosierte Wasserzufuhr in die Schüssel der Toilettenschüssel.

    In Modellen mit einem Eckzahn werden sechs Liter Wasser auf einmal ausgegossen.

    Verbinden Sie das verchromte Rohr direkt mit dem Wasserzulaufrohr oder dem Abzweigrohr, das den Wasserfluss in das Toilettenbecken gewährleistet. Der traditionelle Abwassertank benötigt viel mehr Platz für die Installation, was über das Spülsystem "Drukspuler" nicht gesagt werden kann.

    Eine versteckte oder geschlossene Installationsmethode wird vom Benutzer je nach seinen Wünschen und Vorlieben gewählt.

    Vorteile des Ablaufsystems

    • Die Spülung erfolgt ohne die Pausen, die zum Füllen der üblichen Ablauftanks notwendig sind.
    • Platz im Badezimmer sparen.
    • Attraktivität des Aussehens des Geräts.
    • Wasser sparen.
    • Keine Kondenswasserbildung, typisch für die meisten Abwassertanks.

    Nachteile von Toilettenschüsseln ohne Spülkästen

    Es gibt ein System zum Ausspülen der Fehler und Fehler, nämlich:

    • Wassermangel im Moment der Stilllegung der Wasserversorgung;
    • die Abhängigkeit des Systems von der Größe des Druckes in den Rohren des Wasserversorgungssystems, daher kann der Druxpuler auf den letzten Stockwerken in Hochhäusern nicht arbeiten;
    • erhöhter Lärm während der Entladung eines 6-Liter-Wasserreservoirs.

    In unserem Land sind die Toilettenschüsseln mit dem Drainagesystem noch nicht weit verbreitet. Das Interesse der Käufer an diesen Rohrleitungen steigt jedoch jedes Jahr.

    Nachdem Sie die Anordnung des Abflussbehälters für Boden und hängende Toilettenschüsseln verstanden haben, können Sie diese Art von Sanitärkeramik beim Kauf absichtlich wählen.

    Die gewonnenen Erkenntnisse helfen Ihnen auch, eine kleine Reparatur des Entwässerungssystems durchzuführen und den Spülbehälter selbst zu füllen. Vielleicht möchten einige Leser die Modelle der Toilettenschüsseln mit dem Drainagesystem testen.

    Stellen Sie erst vor dem Test sicher, dass das Druckniveau im Wasserversorgungssystem für den korrekten Betrieb dieses modernen Geräts ausreicht.

    Empfehlungen für die Installation und Sicherung des Spülbehälters an der Toilettenschüssel

    Ein Wohnzimmer wird als gut organisiert betrachtet, in dem alle für den Komfort bestimmten Geräte, einschließlich einer Toilettenschüssel, perfekt funktionieren. Es funktioniert normalerweise nur, wenn es richtig an der Toilette installiert und an die Wasserleitung angeschlossen ist.

    Mal sehen, welche Arten von Tanks existieren und welche Merkmale ihre Installation und Befestigung haben.

    Was sind die Arten von Abwassertanks?

    Die Montage des Tanks an der Toilette kann je nach Standort auf verschiedene Arten erfolgen. Nach der Installationsmethode gibt es drei Haupttypen von Entladungstanks:

    • befindet sich auf der breiten hinteren Ablage der Schale der Toilettenschüssel das Element der Toilettenschüssel-das kompakte Set - für das Abfließen des Wassers ist nötig es den Hebel oder den Knopf zu drücken;
    • autonom, an der Wand über der Toilette aufgehängt, mit ihm durch ein Abflussrohr verbunden - um das Wasser zu senken, ist es notwendig, eine hängende Kette zu ziehen;

  • speziell entworfenes Modell für eine hängenden Toilette, befindet sich in der Box, an der vorderen Wand, an der die Toilette befestigt ist - Entwässerung erfolgt durch Drücken der Taste in die Wand eingebaut.

    Installieren des Tanks auf der Toilettenschüssel

    Vor der Installation muss man vorbereiten:

    • ein Ventil zum Ablassen des Wassers, das sich innerhalb des Tanks befindet;
    • eine Gummidichtung, die dazu dient, eine Leckage zwischen der Toilettenschüssel und dem Tank zu verhindern;
    • flexibler Schlauch zum Anschluss an die Wasserversorgung;
    • Fett zur Verhinderung der Korrosion von Befestigungselementen;
    • Satz von Hardware für Verbindungselemente - Schrauben mit Muttern und Gummikegeldichtungen.

    Nach der Vorbereitung der Teile können Sie mit der Installation fortfahren, indem Sie die folgende Reihenfolge einhalten.

    1. Auf der breiten hinteren Ablage der Schüssel der Toilettenschüssel ist die Dichtungsgummidichtung gelegt. Meistens wird es selbstklebend hergestellt. Wenn Sie nicht erwischt werden, sollten beide Seiten mit Silikonkleber bestrichen werden.
    2. Die Dichtung ist so an der Dichtung angebracht, dass die Befestigungslöcher an der Unterseite ihrer Innenseite mit den Löchern an der hinteren Ablage der Toilettenschüssel übereinstimmen.

  • Die Schrauben sollten auf konische Gummidichtungen gelegt und in die Befestigungslöcher des Tanks eingesetzt werden. Ziehen Sie die Schrauben mit Muttern von der Unterseite des Toilettenflansches fest. Der Tank muss fest gesichert sein, damit er nicht geschüttelt, gedreht oder gekippt werden kann.
  • Dann, mit einem flexiblen Schlauch, ist es notwendig, den Tank an die Wasserleitung anzuschließen, durch die kaltes Wasser zugeführt wird.

  • Nach dem Anschluss ist es notwendig, Wasser im Behälter zu sammeln und zu prüfen, ob Wasser unter dem Behälter oder an der Verbindungsstelle des flexiblen Schlauches austritt. Wenn alles trocken ist, können Sie einen Test Wasser ablassen. Wenn danach keine Leckage auftritt und das Abflussventil normal funktioniert, ist die Toilette einsatzbereit.
  • Rat. In der Phase des Anschlusses eines flexiblen Schlauchs, durch den Wasser vom Wasserrohr in den Tank geleitet wird, muss sichergestellt werden, dass am Verbindungspunkt eine Gummidichtung vorhanden ist. Wenn es nicht verfügbar ist, wird es unmöglich sein, eine feste Verbindung zu erreichen.

    Installieren eines unabhängigen Kanisters

    Bei der Installation eines unabhängigen Abwasserbehälters wird wie folgt vorgegangen.

    1. An der Wand sollten Sie die Mitte der Projektion des Toilettenabflusses beachten. Dies wird den Tank attraktiver machen.
    2. Dann, unter Berücksichtigung der Länge des Abflussrohres, ist nötig es an der Wand die Stellen der Anlage der Befestigungsteile zu markieren und, ihre Höhe horizontal zu prüfen. Es ist sehr wichtig. Andernfalls kann der Tank intermittierend arbeiten.
    • Danach ist es notwendig, das freie Ende des Abflussrohrs mit der Toilettenschüssel und den Behälter mit der Wasserleitung, die kaltes Wasser liefert, zu verbinden. Stellen Sie sicher, dass Gummidichtungen an den Stellen aller Verbindungen vorhanden sind! Andernfalls ist es nicht möglich, das Leck zu beseitigen.
    • Nach dem Einstellen des Schwimmerventils ist es notwendig, einen Wassertest durchzuführen.

    Einbau eines Spülkastens

    In die Wand eingelassene, in letzter Zeit stark nachgefragte Toilettenschüsseln. Besonders gelungenes Element in diesem Bündel ist der Abwassertank. Auch unter Berücksichtigung der spektakulären Designlösung macht das Design aus praktischer Sicht einen starken Eindruck.

    Der in der Wand verborgene Ablassbehälter hilft, Platz in einem kleinen Bad zu sparen, und ist nicht von zufälligen Schäden bedroht. Im Tank ist die Möglichkeit der Wahl einer dosierten Entladung in drei oder sechs Litern realisiert. Es ist sehr praktisch, um Wasser zu sparen. Der einzige signifikante Nachteil solcher Systeme sind die hohen Kosten.

    Solche Ablaufkästen unterscheiden sich sowohl von außen als auch konstruktiv erheblich von herkömmlichen. Sie werden in Form eines großen flachen Kanisters aus hochfesten polymeren Materialien hergestellt.

    Der Tank wird während der Installation an der Rohwand befestigt oder an der Halterung befestigt, verbunden mit der Installation einer Hängetoilette. Alles, was zur Befestigung notwendig ist, wird mitgeliefert.

    Die Installation eines solchen Tanks kann unabhängig von den Anweisungen in den beiliegenden Anweisungen erfolgen. Es ist notwendig, diesem Moment besondere Aufmerksamkeit zu schenken, da das Sortiment an hängenden Toilettenschüsseln und Befestigungsbeschlägen äußerst vielfältig ist.

    Dementsprechend unterscheiden sich die Installationsanforderungen erheblich. Aus diesem Grund ist die Beschreibung der Technologie zur Installation solcher Abtropfbehälter nicht sinnvoll.

    Rat. Bei allen Hängeanlagen ist die Einhaltung der horizontalen Lage der Befestigungspunkte die Grundvoraussetzung für das Einbringen des Spülkastens in die Wand. Dies kann anhand der Gebäudeebene überprüft werden.

    Wenn der alte Abwassertank ersetzt werden soll

    Wenn die Toilettenschüssel nicht mehr repariert werden kann, wird sie gewechselt. Der schrittweise Austausch der Toilettenschüssel kann durch Beachtung des folgenden Algorithmus durchgeführt werden:

    1. um den Fluss von kaltem Wasser zu blockieren;
    2. um den alten Tank von der Wasserleitung zu trennen;
    3. Entfernen Sie mit Hilfe eines Schraubenschlüssels oder eines Schraubenschlüssels die Befestigungsschrauben zur Demontage des Tanks;
    4. Reinigen Sie den Anbringungsort des Behälters von Spuren von Rost, Schmutz und Kalk;
    5. Installieren Sie einen neuen Tank in Übereinstimmung mit den oben genannten Empfehlungen;
    6. die Ausrüstung an die Wasserversorgung anschließen;
    7. den Wasserstand einstellen;
    8. Installieren Sie die Abdeckung und den Abflussknopf;
    9. Führen Sie ein Testset durch und lassen Sie das Wasser ablaufen.

    Installation einer hängenden Wand-WC-Schüssel mit Ihren eigenen Händen: für die Installation und auf einem Betonsockel

    Anstelle von gewöhnlichen Toilettenschüsseln für den Außenbereich kamen Hängestrukturen, die nicht die Bodenfläche einnehmen und moderner aussehen. Es überrascht nicht, dass in der Wand montierte Modelle traditionelle Produkte vom Markt verdrängen. Die Installation der Hängestruktur ist komplizierter, dauert länger und kostet mehr, aber Sie können Geld sparen, wenn Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, eine hängende Wand-Toilettenschüssel mit Ihren eigenen Händen zu installieren.

    Interne Struktur und Designprinzip

    Wenn Sie die Designmerkmale des Produkts verstehen, wird klar, wie eine Wandtoilette installiert wird.

    Das Design des an der Wand montierten Produkts ist so, dass das sichtbare Element nur die Toilettenschüssel ist

    Das erste Element ist ein starker Stahlrahmen, an dem der sichtbare Teil der Struktur befestigt ist - die Schüssel der Toilettenschüssel. Es ist von seiner Installation, dass die Installation einer hängenden Toilette begonnen wird. Der Rahmen ist fest an der Wand befestigt, auch auf dem Boden befestigt - er muss daher dem Gewicht eines schweren Mannes standhalten.

    Dementsprechend ist diese Konstruktion für schwache Wände (zum Beispiel aus Gipsplatten) inakzeptabel, da die Wand einfach nicht stehen kann. Der Rahmen ist mit einer Vorrichtung ausgestattet, mit der Sie die Höhe (400-430 mm) einstellen können, auf der die Produktschüssel montiert ist. Es ist mit speziellen Stiften am Rahmen aufgehängt - das ist die Hauptbefestigung der Hängetoilette.

    Oft werden zwei Installationen gleichzeitig installiert - für die Toilette und für das Bidet

    Das zweite Element ist eine Kunststoff-Ablaufwanne, die in der Wand verborgen ist. Seine Form unterscheidet sich von der traditionellen, da der Behälter in eine schmale Struktur passen sollte. Es ist in einem Stahlrahmen montiert und mit einem speziellen Material isoliert, das das Auftreten von Kondensat - Styropor ausschließt. Die Vorderwand des Tanks ist mit einem Ausschnitt zur Montage des Auslösers ausgestattet. Im Falle einer Reparatur wird diese Aussparung ebenfalls verwendet. Praktisch alle modernen Tanks gehen von der Dosierung eines Abflusses aus: zum Beispiel kann das Volumen des abgelassenen Wassers 3 Liter und 6 Liter betragen - abhängig von den Zwecken.

    Flush-Tanks einer flachen Konfiguration sind in der Installation fixiert

    Das dritte Element ist die Toilettenschüssel, das einzige sichtbare und aktiv gepflegte Designdetail. Seine Form ist traditionell, oval, obwohl die Designmodelle sowohl rund als auch rechteckig sind.

    Probleme mit Verbindungselementen sollten nicht auftreten, da das Produkt mit einer Reihe notwendiger Teile und Werkzeuge und Anweisungen für die Installation geliefert wird. Manchmal ist es erforderlich, zusätzlich Teflonband, Polyethylenhahn, flexibler Schlauch, Haarnadeln zu kaufen.

    Installationstechnik für die Installation

    Die Installation einer aufgehängten Toilette mit einem speziellen Rahmen, der in der Wand installiert wird, ist teurer, aber zuverlässiger und schneller.

    Die Installation sollte auf dem Boden und der Hauptwand montiert werden

      Montage des Stahlrahmens - durch spezielle Löcher wird er mit Dübeln an der Hauptwand und am Boden befestigt. Die Kanalisation und die Wasserleitungen werden am Aufstellungsort entfernt. Der Rahmen (Installation) sollte auf Ebenheit mit einem Level überprüft werden. Es sollte deutlich parallel zu der Wand sein, an der es angebracht ist. In diesem Stadium ist die Höhe der Installation der hängenden Toilettenschüssel auf 40-43 cm festgelegt und hängt vom Wachstum der Wohnungseigentümer ab.

    Die Höhe der Toilettenschüssel ist während der Installation einstellbar

      Wasserversorgung des Tanks. Es kann flexibel oder starr sein. Experten bestehen auf einer harten Option, da sie viel länger dauert. Während das Rohr installiert wird, ist das Ventil im Tank geschlossen.

    Für die Dauer der Operation sollte das Ablassen von Wasser aus dem Reservoir abgeschaltet werden

      Anschluss einer Toilettenschüssel mit einem Abwassersystem. Die Toilettenschüssel wird in den Abwasserkanal eingeführt, die Verbindung wird mit einer Riffelung befestigt. Nach der Installation ist es notwendig, das System zu testen - machen Sie einen Testablauf. Zu diesem Zweck wird die Schüssel der Toilettenschüssel für eine Weile komplett mit dem Rahmen verschraubt. Dann wird es wieder entfernt, da es normalerweise in der Endstufe installiert wird.

    Viele Bausätze mit Installation werden ohne Verwendung von Wellen an das Abwasserrohr angeschlossen

      Ummantelung der Baustelle mit Gipskartonplatten. Für die Sanitäreinheit wählen Sie Platten aus wasserbeständigem doppeltem Gipskarton, haltbarer als üblich. Die Paneele sind am Rahmen und Metallprofil montiert, das an der Wand befestigt ist. In der dem Produkt beiliegenden Anleitung gibt es ein detailliertes Schema zum Schneiden des Materials mit den Stellen zum Ausschneiden der notwendigen Löcher. Es gibt zwei Möglichkeiten zum Plattieren: für den gesamten Wandbereich oder nur zum Schließen der Installation. Im zweiten Fall erscheint ein improvisiertes Regal über der Schüssel der Toilettenschüssel.

    Ein improvisiertes Regal über der Toilette und dem Bidet kann für Dekor oder notwendige Dinge verwendet werden

      Verkleidung der Trennwand mit Keramikfliesen oder -platten, ähnlich wie das Bad im Bad.

    Wandverkleidung hinter der Toilette sollte in Harmonie mit dem Rest des Raumes sein

      Die letzte Stufe ist die Installation einer Wandtoilette, speziell ihrer Schüssel. Es wird mit zwei Stiften an dem zugeteilten Teil des Stahlrahmens aufgehängt.

    Trockenbauplatten mit Verkleidung decken die Installation und den Abflussbehälter ab und hinterlassen die Toilettenschüssel und den Abflussknopf

    Besondere Aufmerksamkeit sollte der korrekten Installation der Installation geschenkt werden, da dies von der ordnungsgemäßen Ausführung nachfolgender Arbeiten abhängt.

    Installation einer Toilette ohne Installation, auf einer Betonbasis

    Manchmal interessiert es sie, wie man eine hängende Toilette ohne Installation installiert. Natürlich kann die Installation der Toilette auf dem Rahmen durch eine billigere Option - Installation auf einem selbst hergestellten Betonfundament - ersetzt werden.

    Der Abwassertank ist auf zwei Arten installiert: Entweder in einer Wand mit dem Auslass der Abflussknöpfe montiert, oder in einer Standardposition über der Schüssel der Toilette in der Basis platziert.

    Schema der Montage der Wandtoilette: 1 - 2 Stangen in der Wand montiert; 2 - monolithischer Betonsockel; 3 - Abflussrohr

    Betrachten Sie die wirtschaftlichste Option.

    Für die Installation muss man vorbereiten:

    • etwa 40 Liter Beton M200;
    • Bretter für die Schalung;
    • Muttern, Unterlegscheiben, Holzschrauben;
    • 2 Stäbe mit Faden 2 cm dick (Länge von 50 bis 80 cm);
    • Stück Plastikrohr (Länge - 8 cm und mehr, Durchmesser - 11 cm);
    • Ablaufkupplung;
    • Silikondichtungsmittel.

    Beginne damit, die Stangen in der Hauptmauer zu befestigen. In Zukunft wird die Toilettenschüssel auf die Hanteln "gelegt". Es stellt sich eine ziemlich stabile Konstruktion heraus, die einem Gewicht von 400-500 kg standhalten kann.

    Die Abmessungen der Betonunterlage werden unter Berücksichtigung der weiteren Demontage der Schalung berechnet

    Montieren Sie dann die Kupplung zum Entleeren. Stellen Sie die Höhe der Toilettenschüssel ein und schneiden Sie die Hülse auf eine bestimmte Länge.

    Installieren Sie die Schalung. Berechnen Sie den Abstand zwischen den Befestigungslöchern, markieren Sie die Befestigungsstellen auf der Schalung.

    Berechnen Sie die Länge der Stäbe: Summe der Eindringtiefe (ca. 15 cm), der Abstand von der Schüssel der Toilettenschüssel bis zur Wand. Um die Stäbe in der Wand zu befestigen, verwenden Sie einen chemischen Anker - einen speziellen Kleber für Beton.

    Nachdem Sie die Stifte installiert und die Schalung installiert haben, versuchen Sie die Schale der Toilettenschüssel. Die Löcher zur Befestigung müssen mit den Auslässen übereinstimmen, die Austrittsöffnung mit dem Kupplungsauslass.

    Die Betonbasis wird erst nach 2-3 Wochen aushärten

    Beginnen Sie mit dem Betonieren und stützen Sie die Abflussöffnung mit Schaumstoff. Das Ergebnis ist eine monolithische Einheit mit einer festen offenen Kupplung und ausgehenden Stiften.

    Der Betonsockel muss Stifte für die Schüssel der Toilettenschüssel, einen Auslass für den Abflussstutzen und einen Platz oben für die Montage des Spülbehälters enthalten

    Wie man eine Klapptoilette auf dem vorbereiteten Boden installiert, ist es nicht wert, darüber nachzudenken - die nachfolgenden Handlungen unterscheiden sich nicht von der Installation einer herkömmlichen Bodentoilette: den Abfluss anschließen, die Anschlüsse abdichten, die Schüssel auf den Stiften installieren, die Muttern verdrehen. Der Abwassertank ist über der Schüssel der Toilettenschüssel befestigt.

    Der Betonsockel und das Abflussrohr können mit Platten aus Gipsplatten bedeckt werden, die eine Öffnung für den Zugang zum Abflussbehälter hinterlassen

    Eine solche Installation einer aufgehängten Toilettenschüssel mit ihren eigenen Händen wird das Familienbudget sparen, da eine teure Installation nicht erforderlich ist.

    Toilettenschüssel mit einer hohen Zisterne

    Ein wesentlicher Bestandteil der modernen Wohnung ist seit langem ein gut ausgestattetes Badezimmer. Die wichtigste Sanitäreinrichtung, die mit einer Toilette ausgestattet sein muss, ist natürlich eine Toilette. Der Wasserablassbehälter ist einer der wichtigsten Teile dieses Geräts. Ein solches Detail des Systems ist nicht immer in Sicht - heute ist es zunehmend in der Wand verborgen. Offene Tanks sind jedoch immer noch beliebt.

    Prinzip der Entwässerung

    Ohne eine klar funktionierende Wasserspülung verliert die Toilette vollständig ihre Funktionalität. Das Entfernen der Produkte der lebenswichtigen Aktivität mit Hilfe einer fließenden Flüssigkeit vereinfacht das Leben erheblich und macht einen so intimen Prozess wie den Besuch der Toilette ästhetischer und bequemer. Darüber hinaus wird die Wasserfalle in der Toilette den Raum von einem schlechten Geruch vollständig entlasten.

    Alle Arten von Tanks haben ähnliche Konstruktionsmerkmale. So ist der Abwassertank mit einem gummielastischen Schlauch an die Wasserversorgung angeschlossen. Dieser Tank ist mit einem System zum Anwerben und Ablassen von Wasser ausgestattet. Das Design ist gegen Überlaufen geschützt. Die Hauptfunktion darin wird durch den Verriegelungsmechanismus ausgeführt.

    Ein spezielles Ventil schließt die Wasserzufuhr, wenn das erforderliche Tankvolumen erreicht ist. Die Entwässerung wird durch Drücken einer Taste oder eines Hebels aktiviert. Wasser strömt gleichzeitig mit hoher Geschwindigkeit und spült alles aus, was in der Toilette war. Wie Sie sehen können, ist jeder Spülenbehälter einfach zu installieren.

    Sorten von Abwassertanks

    Es gibt verschiedene Arten von WC-Becken. Es gibt drei Haupttypen von Geräten - ein sogenanntes Kompaktgerät, eine Toilette mit einem Hochtank, sowie eine versteckte Installation. Jede dieser Art von Sanitärarmaturen hat ihre eigenen Eigenschaften. Sie können wie folgt klassifiziert werden:

    • die Position des Knopfes oder Hebels;
    • Material des Produkts;
    • Installationsmethode.

    Der Hebel, der sich auf der Seite befindet, wird normalerweise auf der Toilettenschüssel mit einem hängenden Behälter installiert. In diesem Fall wird das Ablaufsystem durch Ziehen der damit verbundenen Kette aktiviert. Bei der oberen Entladungssteuerposition ist der Spülknopf in der Mitte des Deckels des Tanks installiert.

    Viele Besitzer haben Behälter aus Gusseisen erhalten, obwohl die Industrie ihre Produktion schon lange eingestellt hat. Dies ist ein haltbares und langlebiges Material, so dass nicht jeder ein solches Gerät durch modernere Modelle ersetzen muss.

    Die größte Nachfrage heute sind Produkte aus Fayencen. In der Regel sind die Tanks aus diesem Material ein fester Bestandteil jeder Toilettenschüssel. Sie sind auf dem Regal des Tanks montiert. Es gibt aber auch hängende Modelle aus Sanitärkeramik. Kunststoffdrainagetanks sind ebenfalls bekannt. In der Regel sind diese Produkte für die Unterputzmontage konzipiert und haben ein kleineres Volumen und eine bestimmte Form.

    Es gibt drei Möglichkeiten, einen Ablauftank zu installieren: eine hängende Installation, Installation in der Wand und Befestigung auf dem Toilettenboden. Ein charakteristisches Merkmal der ersten beiden Systeme ist die Verbindung der Schüssel mit dem Abflußbehälter mittels eines Rohres.

    Geräte mit hängendem Behälter unterscheiden sich vorteilhaft von einem solchen populären kompakten System durch eine schlichtere Konstruktion von Entwässerungsarmaturen, die im Falle eines Zusammenbruchs leicht repariert werden können, ohne auf Spezialisten zurückgreifen zu müssen.

    Vor- und Nachteile von hängenden Tanks

    Toiletten mit Top-Tank - sie sind normalerweise altmodische Vorrichtungen, in denen der Abflußbehälter über der Schüssel durch 0.6-1.5 Meter befestigt wird und mit ihm durch ein langes Metall- oder Plastikrohr in Verbindung steht. Bei einigen Modellen kann diese Funktion mit einem Wellschlauch ausgeführt werden.

    In diesem Fall ist der Abwassertank an der Badezimmerwand befestigt. Die Höhe und der Ort sind so gewählt, dass die Bedienung des Gerätes so angenehm wie möglich ist. Der Tank kann sowohl unter der Decke als auch in niedriger Höhe installiert werden. Zum Spülen wird ein Hebel verwendet, der Teil des Ablassventils ist.

    Ein wichtiger Vorteil dieses Systems ist, dass das Wasser eine mächtige Kaskade absteigt. Dies ist besonders für Wohnungen mit schwachem Druck im Wasserversorgungssystem geeignet. Darüber hinaus ist das Design dieser Sanitärarmaturen einfach und prägnant, was die tägliche Pflege und Wartung erheblich erleichtert.

    Ein weiteres Plus der Toilettenschüssel mit der Oberseite des Behälters ist die Einfachheit der Entwässerungsvorrichtung. Alle Details darin sind leicht zugänglich und der Ersatz von ihnen wird selbst für den Laien nicht schwierig sein.

    Der Kopf beim Spülen in solchen Geräten erweist sich als ziemlich stark, da Wasser, wenn es aus einer Höhe fällt, eine zusätzliche Beschleunigung erhält. Dies hilft, Wasser zu sparen, und außerdem wird die Toilette und insbesondere ihr Wasserverschluss immer gut gespült. Diese Eigenschaft wird die Reinigung wesentlich erleichtern und, was am wichtigsten ist, wird die Bildung stagnierender Phänomene in dem Siphon verhindert. Gleichzeitig kann es aber auch als Makel eingestuft werden, da sich der Panzer mit einem ausreichend lauten Geräusch verbindet.

    Ein weiterer signifikanter Nachteil dieses Produkts besteht in der Möglichkeit, beim Abtropfen Wasser zu spritzen, was jedoch durch Verwendung einer schalenförmigen Toilettenschüssel vermieden werden kann. Trotz dieser negativen Eigenschaften kehren heute viele zu bewährten Systemen zurück.

    Abgehängte Tanks in einem modernen Interieur

    Für einige Städter kann solch ein Toilettenschüssel-Design die Produkte der Sowjetzeit erinnern. Dies ist nicht ganz richtig, denn heute gibt es viele Modelle von Sanitärkeramik mit der Top-Position der Entwässerung von führenden Designern entwickelt und treffen die Trends der modernen Mode. Auf dem Markt sind sogar exklusive Versionen von ihnen.

    Es ist am besten, die Toilettenschüssel mit dem Top-Tank in der Innenarchitektur zu montieren, im Retro-Stil oder Vintage gealtert. Besonders stilvoll werden Modelle mit einem ausreichend hohen Tank aussehen.

    Solche Optionen können zu einer Art Highlight der Innenausstattung des Badezimmers im klassischen oder englischen Stil werden. In diesem Fall sind Produkte mit einer Rohrlänge von bis zu einem Meter, vorzugsweise verchromt, die optimale Wahl.

    Natürlich wird es eine Toilette im Loftstil geben ohne ein solches Modell der Toilette. Die Eigentümlichkeiten, die dieser Richtung innewohnen, wenn sie die unerwartetsten Materialien der Dekoration und Dekoration des Raumes kombinieren, werden ein ausgezeichneter Hintergrund für solch ein Design sein.

    Merkmale der Wahl

    Um ein komfortables und funktionelles Modell zu kaufen, müssen Sie einige Eigenschaften von Toilettenschüsseln dieses Typs kennen. Zuallererst, achten Sie auf die Qualität der Herstellung von internen Einheiten. Letztendlich kommt es darauf an, dass das Gerät in Zukunft erfolgreich funktioniert. Zusätzlich ermöglicht das Vorhandensein von zwei Spülmodi, die Menge an Wasser zu regulieren, wenn es in die Schüssel abgelassen wird. Das Material, aus dem die Armatur besteht, ist ebenfalls einen genaueren Blick wert. Denken Sie daran, dass das Verchromen von Metallelementen dazu beiträgt, dass kein Rost auf ihnen auftaucht.

    Denken Sie auch über die mögliche Form des Abflusses nach. Bei Modellen mit vertikaler Spülung tritt die Flüssigkeit nur in den hinteren Teil der Schüssel ein, so dass der Tank nicht vollständig gewaschen wird. Damit das Produkt die gewünschte Hygiene erhält, müssen Sie es regelmäßig manuell mit einem Pinsel reinigen.

    Kreisförmige Entwässerungsdesigns sind praktischer. In diesem Fall tritt die Flüssigkeit in die Schüssel mit mehreren Löchern ein, die entlang ihres Umfangs angeordnet sind. Somit wird die Toilette wesentlich effizienter gereinigt als im ersten Fall. Das einzige, an das man sich erinnern muss, ist, dass ein Tank mit dieser Art von Abfluss auf einer vollkommen flachen Ebene montiert werden muss, um Verzerrungen zu vermeiden. Sonst wird das System nicht so gut funktionieren.

    Der Behälter für die hängende Toilette liefert einen starken Flüssigkeitsstrom in die Schüssel beim Ablassen. Leider führt dies manchmal zu Spritzwasser. Die Wahl der trichterförmigen Schüssel wird helfen, einen solchen Mangel auf ein Minimum zu reduzieren. Darüber hinaus trägt dieses Design, im Gegensatz zu Produkten mit einem Regal, nicht dazu bei, unangenehme Gerüche und übermäßigen Wasserverbrauch zu verderben. Heute rüsten viele Hersteller die Toilette zusätzlich mit einem Anti-Spill-System aus, das die trichterförmige Struktur verstärkt.

    Wenn wir über Komfort sprechen, gibt es die Möglichkeit, ein Produkt mit Sitzheizung, Hintergrundbeleuchtung und automatischer Abdeckung zu kaufen, aber solche Modelle haben hohe Kosten.

    Nuancen der Installation von Deckentanks

    Im Gegensatz zu den üblichen Kompaktgeräten sind Modelle mit einem hohen Reservoir etwas anders montiert. Beginnen Sie in der Regel mit der Markierung der Mauer. Messen Sie aus der feststehenden Schüssel die erforderliche Höhe, um den Behälter zu befestigen. Es ist notwendig, die Länge des Verbindungsrohres zu berücksichtigen. Es ist wichtig, die Befestigungspunkte sorgfältig zu markieren und das Ergebnis mit Hilfe der Gebäudeebene zu überprüfen. Beide Löcher müssen gleich weit von der Ebene der Schüssel entfernt sein.

    Als nächstes können Sie einen leeren Tank an die Wand hängen. Um dies zu tun, stanzt der Perforator Löcher für die Dübel. Der feste Tank ist an einem speziellen Adapter mit dem Rohr verbunden. Das andere Ende des Verbindungssystems ist ebenfalls an der Tasse befestigt. Versuchen Sie in diesem Stadium der Arbeit, alle Verbindungen vorsichtig zu kneifen, damit es in Zukunft keine Lecks gibt.

    Nachdem Sie den Tank an die Schüssel angeschlossen haben, können Sie die Wasserzufuhr zum Abtropfbehälter bringen. Dies erfordert besondere Sorgfalt, da alle Knoten durch Gummidichtringe mit darauf geschraubten Muttern verbunden sind. Es ist sehr wichtig, die Dichtung nicht zu verlieren und das Gewinde nicht zu brechen, indem das Befestigungselement eingeklemmt wird.

    Nach dem Anschließen der Wasserleitung, kann man in die Anlage der Sperr- und Abflussknoten des Behälters eingreifen, gelenkt nach dem Schema, das ihnen beigefügt ist.

    Überprüfen Sie die Installation und Dichtheit des Systems, indem Sie einen Testlauf mit Wasser durchführen. Versuchen Sie, Lecks zu finden, sie zu beseitigen. Was die falsche Montage der inneren Armatur des Tanks betrifft, ist die beste Lösung in diesem Fall, einen erfahrenen Meister zu kontaktieren.

    Es scheint, dass das veraltete Modell heute ein zweites Leben erhalten hat. Sicherlich sehen solche Toilettenschüsseln etwas spezifisch aus und werden nicht von allen gemocht, aber es wird immer Fans dieser Art von Sanitärkeramik geben. Schließlich ist es sehr sparsam und sieht im Inneren des Badezimmers stilvoll genug aus.



    Nächster Artikel
    Chemikalien zur Reinigung von Abwasserrohren