So installieren und justieren Sie das WC-Spülventil


Die erste Aufgabe nach der Installation des Toilettensitzes und seiner Befestigung an der Kanalisation ist die Installation der Tankverstärkung. Von der korrekten Installation und Qualitätsregelung dieser Sanitäreinrichtung wird der reibungslose Betrieb des gesamten Systems abhängen. Das Ablassventil ist eine Vorrichtung, die das Füllen mit Wasser nach dem Entleeren während des Ablassens, die automatische Regulierung der Menge des abgelassenen Wassers und die Kontrolle seines Überlaufs sicherstellt. Wie Sie die Armatur richtig installieren, lesen Sie in unserem Artikel.

Die Armatur des Tanks ist nicht kompliziert in der Vorrichtung und kann leicht von den eigenen Händen installiert werden

Spülbehälter zusammenbauen

Die Ventile für den WC-Becken bestehen aus folgenden Komponenten:

  • in einem Winkel des Ablauflochs angeordnet ist;
  • ein Überlaufrohr, das an der Seite des Abflussanschlusses angebracht ist;
  • Ventildeckel mit Gummiband;
  • der Tankfüllmechanismus;
  • Druckknopfmechanismus.

Berücksichtigen Sie vor dem Aufstellen der Toilettenschüssel die Hauptkomponenten.

Zylinderfüllmechanismus

Dieses Gerät gewährleistet das Befüllen der Toilettenschüssel mit Wasser auf ein bestimmtes Niveau. Die Struktur dieses Mechanismus beinhaltet:

  • Schwimmergerät;
  • Rückschlagventil.

Ein an einem Metall- oder Kunststoffhebel befestigter Schwimmer wird abgesenkt oder angehoben, wenn sich der Wasserstand im Behälter ändert. Wenn der Tank mit Wasser gefüllt ist, steigt der Schwimmer auf und erreicht ein maximales Niveau. Der daran angeschlossene Hebel schließt das Absperrventil und es fließt kein Wasser aus dem Wasserversorgungssystem in den Tank. Beim Ablassen des Wassers tropft der Schwimmer, der Hebel öffnet das Wasser aus dem Rohr in die Toilettenschüssel.

Entwässerungsmechanismus (Entwässerungsmechanismus)

Die Vorrichtung eines letzten Ventils einer modernen Toilettenschüssel

Der Abflussmechanismus ist so konstruiert, dass er Wasser aus dem Tank direkt in die Toilette leitet. Komponenten des Mechanismus der Abstammung:

  • Abfluss-Siphon;
  • Entriegelungshebel (Griff).

Der Siphon verschließt das Ablaufloch und verhindert so das Auslaufen von Wasser. Es gibt verschiedene Arten von Siphons. Die einfachste Art eines Abfluss-Siphons ist die übliche "Birne" - ein Gummizylinder, der in seiner Form der Entlüftung ähnlich ist. Die Vorrichtung zum Ablassen von Wasser in die Toilette (Anheben der "Birne") ist normalerweise entweder ein Hebel auf der Seite des Tanks oder ein Griff auf dem Deckel, der nach oben gezogen werden muss, um das Wasser freizugeben. Eine modernere Version der Entwässerungsvorrichtung ist ein Knopf, der sich an der Vorderwand des Tanks befindet. Dieser Mechanismus wird am häufigsten in Tanks installiert, die in die Wand eingebaut sind.

Installation und Einstellung des Ventils

Nachdem Sie die Toilette im Raum zur Verfügung gestellt und dann die Toilette Anschluss an ein Abwassersystem zu installieren, ist der nächste Schritt einen Spülkasten Armaturen zu installieren: Video als kleines Handbuch angeboten zu helfen, richtig, diese Arbeit auszuführen.

Installation der Toilettenschüsselverstärkung

Betrachten Sie die Technologie der Montage der Ventile der Toilettenschüssel:

Regeln für den Einbau des Ventils in den Abwassertank

  1. Legen Sie eine Gummidichtung auf den Entwässerungsmechanismus.
  2. Installieren Sie den Mechanismus im Tank, schrauben Sie ihn mit einer Kunststoffmutter fest.
  3. Befestigen Sie die Unterlegscheiben und Gummidichtungen an den Befestigungsschrauben, Kunststoff oder Eisen (abhängig von der Ausrüstung). Setzen Sie die Schrauben in die Löcher ein. Auf der anderen Seite, legen Sie die Kunststoffscheibe und ziehen Sie die Mutter fest.
  4. Legen Sie einen Gummidichtring auf die Kunststoffmutter. Wenn ein neuer Ring verwendet wird, ist keine Abdichtung erforderlich. Wenn ein Ring bereits verwendet wurde, sollten alle Verbindungen sorgfältig mit einem Dichtungsmittel bestrichen werden.

Installation des Tanks mit Armaturen auf der Toilette

  1. Den Tank auf der Toilettenschüssel installieren und mit Muttern befestigen.
  2. Fixieren Sie den Füllmechanismus. Schließen Sie den Schlauch an die Wasserleitung an.
  3. Ersetzen Sie den Tankdeckel. Schrauben Sie den Ablassknopf fest.

Hiervon können wir ausgehen, dass der Einbau des Ventils des Abwassertanks abgeschlossen ist.

Installieren Sie den Deckel des Tanks und die Knopfbaugruppe

Einstellung der Ventile

Die Installation einer Toilettenschüssel und eines Abwassertanks sollte keine großen Schwierigkeiten bereiten. In einigen Fällen kann es jedoch notwendig sein, die Toilettenarmaturen anzupassen. Also, um die Höhe des Ablassventils zu regulieren:

  1. Vom Überlaufrohr trennen Sie die Traktion.
  2. Drücken Sie den Becherhalter ab.
  3. Bewegen Sie das Rack nach oben oder unten.

Die Einstellung des Wasserstandes im Lauf erfolgt wie folgt:

  1. Stellen Sie die Position des Glases ein - heben oder senken Sie es entlang der Führung und lassen Sie den Abstand von der Oberseite des Glases zur Oberkante des Behälters mindestens 45 mm.
  2. Stellen Sie die Überlaufleitung um 20 mm über den maximalen Wasserstand und um 70 mm unter den oberen Korbstand.

Um eine kleine Spülung einzustellen, sollte die kleine Spülung nach unten oder nach oben gegen das Überlaufrohr bewegt werden. Wie richte ich einen vollständigen Flush ein? Bewegen Sie die Klappe (nach oben oder unten) relativ zum Glas.

Regeln zum Einstellen der Ventile der Toilettenschüssel

Wenn der Toilettenhahn auf einen vollen oder kleinen Abfluss eingestellt wird, bedeutet dies, dass durch die Bewegung des Schwimmers oder der Klappe die Durchflussrate des abgelassenen Wassers erhöht wird.

Reparatur von WC-Cersanit. Reparieren Sie die Toilettenschüssel mit Ihren eigenen Händen. Montageanleitung für den kompakten Cersanit

Die Anordnung einer Toilettenschüssel muss die Zufuhr, Ansammlung und Ableitung von Wasser gewährleisten. Dies wird durch einen Kaltwasserzufuhrschlauch zum Tank und ein Absperrventil sichergestellt, das das Wasser nach Erreichen eines vorgegebenen Volumens schließt. Es gibt eine Toilettenschüssel aus zwei Behältern, eine für Wasser - einen Abflussbehälter (in den üblichen Toilettenschüsseln befindet sich oben) und eine Schüssel auf dem Boden (es gibt Befestigungen an der Wand). Durch Drücken des Knopfes oder des Entwässerungshebels starten wir einen großen Wasserfluss in die Schüssel. Die Schwerkraft treibt einen Wasserstrom an, der die Toilettenschüssel spült und den gesamten Abfall durch den "S" -förmigen Kanal in die Steigleitung spült.

Toilettenschüssel-Cersanit - PRESIDENT-compact P 021

Hersteller: Cersanit - Polen.
Kategorie: Steingut.
Sammlung: Cersanit PRÄSIDENT.
Gruppe: Toilettenschüssel.
Typ: vertikaler Ablauf.
w / d-g (mm) 350-750-670. Bec 27,7 kg.

Das komplette Set beinhaltet: den Ablassmechanismus; Abdeckung (Sitz); Befestigungselemente.

Information: Wasserversorgung von der Seite, vertikaler Fluss, Installation mit Schrauben.

Sie können Toilette CD-PRÄSIDENT P 021 in Lugansk, Alchevsk, Perewalsk, Bryanka, Stachanow, Pervomaisk, Stachanow, Kirovsk, Lyssytschansk, Sewerodonezk, zu einem guten Preis Cersanit PRÄSIDENT P 021 bestellen und kaufen;

Die Kosten für die Installation sind inbegriffen. Demontage der alten Toilette, Installation und Installation einer neuen Toilette Die Installation wird in Städten durchgeführt; Kirowsk, Perwomaisk, Stachanow, Brjanka, Alchevsk, Perewalsk, Lugansk, Lisichansk, Sewerodonezk.

Toilettenschüssel Cersanit - hochwertige Produkte mit hervorragenden funktionellen Eigenschaften. Keramiken sind perfekt weiß und glatt aufgrund der Verwendung von fortschrittlichen Technologien in der Produktion, und auch wegen der engen Kontrolle über den Herstellungsprozess. Die Toilette von Cersanit wird eine lange Zeit dauern und ihr gutes Aussehen für viele Jahre nicht verlieren.

Toilettenschüssel Cersanit - hochwertige Produkte mit hervorragenden funktionellen Eigenschaften. Keramiken sind perfekt weiß und glatt aufgrund der Verwendung von fortschrittlichen Technologien in der Produktion, und auch wegen der engen Kontrolle über den Herstellungsprozess. Die Toilette von Cersanit wird eine lange Zeit dauern und ihr gutes Aussehen für viele Jahre nicht verlieren.

Meistens drängt die Toilette in die unerwartetsten Momente und überrascht uns. Normalerweise gibt es kleinere Brüche, Sie können sie selbst beseitigen.

Die Reparatur der WCanit Toilette sollte mit den folgenden Fehlern durchgeführt werden. Wenn an der Stelle der Fuge der Toilettenschüssel Leckage mit einem Abwasserrohr entsteht, beseitigen Sie Lücken und Risse. Sie werden auf die gleiche Weise beseitigt wie beim Einbau einer neuen Toilette. Die Schlitze sind mit geölten Plexiglas verstopft, verkrustet und zementiert.
Also, repariere die Toilettenschüssel. In den Fällen, in denen der Spülbehälter mit einer Manschette mit der Öffnung der Toilettenschüssel verbunden ist, trocknet die Gummimanschette aus und reißt im Laufe der Zeit. Es ist nicht möglich, die Manschette zu reparieren, sie muss durch eine neue ersetzt werden. Blockieren Sie dazu das Ventil, trennen Sie die Wasserzufuhr und entfernen Sie den Deckel der integrierten Toilettenschüssel von der Toilette. Dann trennen Sie das Schwimmerventil und die Schrauben, die den Tank an der Toilette befestigen. Die Frage, wo man jetzt eine Toilettenschüssel kauft, ist es nicht wert, es gibt viele solcher Läden.

Die Toilettenschüssel mit eigenen Händen reparieren

Der Toilettentank war undicht. WC-Schüssel Polnisch, CERSANIT Modell ECO 2000. Ein ziemlich verbreitetes und mittelmäßiges Modell. Praktisch, praktisch, preiswert. In den alten Tagen hätten die Hände den Punkt der Reparatur nicht erreicht, das Wasser floss nicht nach außen, sondern drinnen durch das Ablassventil. Die Fontanelle selbst mahlt sich leise, stört niemanden, die Frische ist extra, Aeroionen usw. Aber in der Wohnung gibt es Schalter von Wasser - es gibt keine Zeit für Witze. Es ist unangenehm zu erkennen, dass du einen dünnen Strom aus deiner Tasche hast, der in die Toilette fließt (im wahrsten Sinne des Wortes) Geld - obwohl die Faulheit repariert wird und die Kröte erstickt. Total Business dann - die Dichtung wechseln.

Toilettenschüssel Cersanit Eco 2000

Wie sich herausstellte - ist diese Aufgabe nicht in der Stirn gelöst. Ein Ausflug in den nächsten Markt mit undichter Dichtung hat gezeigt, dass es viele Dichtungen gibt, und für ECO 2000 ist es ein besonderer. Vor allem, weil niemand es hat. Die Suche im Internet hat gezeigt, dass erstens die Dichtung der schwächste Platz dieser Toilettenschüssel ist, und zweitens, dass diejenigen, die unter diesen Dichtungen leiden, eine Menge Unanständigkeit bekommen. Der erste vernünftige Gedanke kam sofort - rufen Sie das Cersanit Büro an. Die Darstellung erwies sich als schwierig. Aber sie sagten nichts Verständliches - es ist eine Sache, mit Toilettenschüsseln zu handeln, aber eine andere - Dichtungen. Sie gaben jedoch die Telefonnummer eines Servicecenters an.

Ich rief das Service Center von Hydrosoft an, das auf der Straße war. Bolshaya Cheremushkinskaya, 42, Gebäude 1, in einiger Entfernung von meinem Lebensraum. Da waren sie zufrieden - da sind Dichtungen, komm! Und der Preis ist lächerlich TOTAL von 200 Rubel (.) Für 1 maaaaalenkuyu elastisch. Im Jahr 2008 waren 200 Rubel wie nicht so viel Geld, aber die Gummiband ist kein Wunder des technologischen Denkens. Nun, zumindest die Kröte und erstickt - ging zum Service-Center. Ich komme dorthin, ich gehe und sofort zum Schalter - Hallo, bitte geben Sie mir diese Dichtung für Cersanit-a, hier sind Sie 200 Rubel. Und zu mir im Gegenzug - aber die Dichtung kostet 400! Wie war es gestern am Telefon 200? Und jetzt 400! Ich will nicht - nimm es nicht.
Und dann fühlte ich mich sehr verletzt. Für die Einstellung, für Erpressung, für Kidalowo, weil ich mich als letzte Kurbel durch ganz Moskau durchkämpft habe, für die verlorene Zeit endlich. Und es ist nicht so, dass das Geld unentwirrbar ist, aber das Prinzip ist sprunghaft. Als Antwort auf: "Will nicht - nimm nicht!" Ich antwortete - "Ich will und werde nicht nehmen!", Drehte sich um und war so. Hier endet mein negatives Feedback über das Hydrosoft-Service-Center (obwohl es möglich ist, dass der Fehler nicht beim gesamten SC liegt, sondern bei einigen seiner besonders gierigen Mitarbeiter) und ich anfange darüber zu reden, wie ich das Problem gelöst habe.

Auf dem Weg nach Hause dachte ich über alternative Maßnahmen nach, um die Dichtung zu bekommen, und beschloss, zum Sanitärmarkt in der Nähe des Hauses zurückzukehren. Jemand von den Verkäufern schlug vor, dass ich einfach das Absperrventil im Tank zu dem ändern würde, zu dem die Dichtungen im Überfluss vorhanden waren. Der Vorschlag erschien mir vernünftig.

Im Ergebnis bin ich für 380 Rubel gekauft: ein kompletten Satz von Ventilen für Tanks (komplett mit Dichtung), zwei zusätzliche Pads unterschiedlicher Härte, die gesprochenen Anweisungen zur Montage Ersatz und wertvollen Erfahrungen - nicht mehr mit der „Signatur“ der Toilette zu kommunizieren (wörtlich und bildlich ) Servicezentren. Immerhin stimmt es - die Toilette Cersanit ist nicht Newtons Binomial!

Und das Problem wurde einfach gelöst. Als ich nach Hause kam, nahm ich die Dichtung, die weicher war, die Schere vergrößerte ihren Innendurchmesser und zog sie an meinem eigenen Absperrventil. Die gesamte Reparatur dauerte 30 Minuten. Einen Tag später, nach seinem Plätschern, hörte das Wasser auf zu fließen, meine Frau hörte auf, mich zu sägen, und im Vorgriff auf meine Stunde lag ein neues Absperrventil auf dem Regal.

Montageanleitung für den kompakten Cersanit

Lösen Sie manuell den Ablassventilknopf und entfernen Sie den Behälterdeckel.

Installieren Sie die Schrauben sicher, so dass die Konusdichtungen die Löcher abdichten.

Schließen Sie die Tanks mit einer Abdeckung und schrauben Sie den Ablassventilknopf fest.
Gummidichtung sitzt an der angegebenen Stelle des Presskörpers und montiert die Tanks so, dass die Befestigungsschrauben durch die Befestigungslöcher in der Schüssel der Toilettenschüssel herausragen.

. Achten Sie besonders auf die korrekte Platzierung der Dichtung in Punkten. Eine falsche Packung der Dichtung kann zu Wasseraustritt führen.
Schrauben Sie die Tanks manuell an die Toilette (mit den Flügelmuttern).

II. Installation der Toilettenschüssel auf dem Boden:

Bestimmen Sie den Ort der Befestigung des Kompakts auf dem Boden.
Installieren Sie den Verdichter so, dass das Auslassrohr der Toilettenschüssel mit dem Abwasserrohr verbunden wird, wobei auf die Symmetrie und den Abstand von der Wand geachtet werden muss.

Markieren Sie die Punkte D auf dem Boden, um die Löcher für die Schrauben zu bohren, die die Toilette sichern.

Bewegen Sie den Presskörper und bohren Sie die Löcher für die Befestigungsschrauben.
Fix den Dübel und installieren Sie die Toilette an ihrer Stelle.
Schrauben Sie die Schrauben auf den Boden und achten Sie auf die besondere Verbindung des Toilettenabflusses mit dem Abwasserrohr.

Nach der Installation darf der Tank die Wand nicht berühren.

III. Verbindung zur Wasserversorgung:
Verbinden Sie den Wasserschlauch mit dem Wasserfüllmechanismus.
Achten Sie auf den Mechanismus der Füllung des Wassers war in den Tank in seiner richtigen Position.
Überprüfen Sie, ob alle Befestigungselemente fest sitzen.

Befestigungsschraube
Der Boden des Tanks
Metalldichtung
Nuss
Die Schale des kompakten
Flügelmutter
Kegel-Dichtung
Verpackungsdichtung
Gummidichtung

Garantien unterliegen nicht:

Mängel, die sich aus der Installation und dem Betrieb ergeben und nicht den Anweisungen entsprechen.
Schäden, die durch Änderungen und Designänderungen seitens des Benutzers oder Dritter verursacht werden.
Schäden, die durch die Ablagerung von Steinen und die Verwendung von nichtkonformen Pflegeprodukten entstehen.
Mechanischer Schaden
Defekter Betrieb von Ventilen aufgrund von Verunreinigung, die durch die Verwendung von Chemikalien verursacht wird, die in die Schüssel des Presskörpers dosiert werden, oder die Zufuhr von verunreinigtem Wasser.

Diese Garantiekarte für die verkauften Verbrauchsgüter schließt die Rechte des Käufers, die sich aus der Diskrepanz der Waren mit dem Vertrag ergeben, nicht aus, schränkt diese nicht ein oder aus.
Im Falle eines unangemessenen Anrufs des Dienstes trägt der Benutzer die Kosten bei der Ankunft.
Die Garantie gilt im ganzen Land.

Wie funktioniert der Spülbehälter?

Es gibt verschiedene Arten von Spülvorrichtungen. Eine von ihnen, die bei 7-60 gezeigt wird, ist das typischste Gerät, das seit vielen Jahren verwendet wird. Wenn Sie den Hebel des Spülbehälters drücken, steigt die Gummibirne aus dem Sattel und das Wasser fließt in die Toilettenschüssel. Wenn alles Wasser den Tank verlässt, sitzt die Birne langsam auf dem Sattel und sperrt das Wasser im Tank.
Wenn das Wasser aus dem Behälter abläuft, sinkt der Schwimmer und öffnet das Einlassventil durch den Hebel. Als Konsequenz wird ein Tank durch eine Röhre gefüllt, und durch die andere tritt Wasser in die Schüssel der Toilettenschüssel. Wenn der Tank wieder gefüllt ist, steigt der Schwimmer auf. In einer bestimmten Höhe überlappt sich der Wasserfluss. Dieses Gerät aus Kunststoff hat eine schwimmende Tasse, die anstelle eines Schwimmers verwendet wird. Die schwimmende Tasse steigt auf und gleitet entlang der vertikalen Führung. Am oberen Ende der Führung befindet sich das Einlassventil. Wenn Wasser aus dem Tank abgelassen wird, wird der Schwimmbecher abgesenkt und öffnet dadurch das Ventil. Nach dem Befüllen des Wasserbehälters hebt sich der Becher und schließt das Ventil. Das Spülen erfolgt durch Drücken des Hebels, der die am Ventilsitz befindliche Klappe anhebt.

Ersetzen Sie das Schwimmerventil

Die Demontage des alten Schwimmerventils und dessen Austausch ist wie folgt:

1. Schließen Sie die Wasserzufuhr zum Tank und lassen Sie das Wasser ab.

2. Lösen Sie die Mutter, die die Wasserversorgungsleitung mit dem Ventil verbindet.

3. Lösen und ziehen Sie die Mutter vom Boden des Tanks. Da das alte Ventil durch Lösen der Mutter gedreht werden kann, halten Sie es mit einer Rohrzange in den Behälter. Eine noch ältere Art von Ventil kann diese Mutter im Tank haben. Bei neuen Typen ist die Nuss immer draußen.

4. Entfernen Sie das Schwimmerventil von der Oberseite des Behälters.

5. Setzen Sie ein neues Ventil ein, indem Sie gemäß den Angaben des Herstellers Scheiben auf die Rohre setzen.

6. Schrauben Sie das Dichtungsband auf das Gewinde. Ziehen Sie die Mutter fest an, aber ziehen Sie sie nicht zu fest an.

7. Schließen Sie die Wasserversorgungsleitung an.

8. Öffnen Sie das Ventil und prüfen Sie die Anschlüsse auf Undichtigkeiten.

9. Stellen Sie den Schwimmer auf den gewünschten Wasserstand ein.

Bei Geräten des alten Typs wird das Niveau des Schwimmers durch die Biegung des Drahtes reguliert, auf dem der Schwimmer befestigt ist. Bei Geräten eines neuen Typs sitzt der Schwimmbecher mit einer Klemme auf einer Führung und bewegt ihn, um den Wasserstand einzustellen. Um die Position des schwimmenden Bechers zu ändern, drücken Sie die Klemme mit Ihren Fingern, schieben Sie den Becher entlang der Führung in die gewünschte Position und lassen Sie den Federclip los. Der Wasserpegel sollte so sein, dass eine Spülung durchgeführt wird, aber kein überschüssiges Wasser wird verworfen.

Ersetzen Sie den Toilettensitz

Der Sitz ist mit zwei Schrauben an der Toilette befestigt. In einigen Fällen wird anstelle eines Bolzens ein Bolzen verwendet, der sich vom Scharnier des Sitzes und des Deckels erstreckt. Muttern auf alten Sitzen sind oft nicht verfügbar, und es ist am besten, wenn sie den Steckschlüssel verwenden
Manchmal kann die Mutter mit einer Zange festgeklemmt werden. Gießen Sie in diesem Fall die Schraube mit Öl und warten Sie danach für 20-30 Minuten. Manchmal hilft es, die Mutter abzuschrauben. Wenn diese Technik nicht funktioniert, sollte der Bolzen mit einer Metallsäge geschnitten werden. Schneiden Sie es über den Sitz über die Unterlegscheibe. Um die Oberfläche der Fayence-Toilette nicht zu beschädigen, decken Sie sie mit Karton oder Sperrholz ab.

In den neuen Sitzen für die Toilette ist das Scharnier aus Kunststoff. Die Kunststoffschraube ist von oben leicht zugänglich, und Sie können den Sitz mit einem Schraubenzieher und einer Zange entfernen: die Kunststoffverbindung wird einfach entfaltet. Der neue Sitzplatz wird Ihnen mit allem verkauft, was Sie für die Installation benötigen. Höchstwahrscheinlich wird der Bolzen mit der Mutter aus Kunststoff sein, daher wird es keine Korrosionsprobleme geben. Setzen Sie die Schrauben in die entsprechenden Löcher ein und ziehen Sie die Muttern von unten fest. Ziehen Sie sie nicht zu fest an.

Wenn die Wasserzufuhr zum Spülbehälter nicht stoppt

Wenn der Ventilanker verschlissen ist, fließt das nach dem Spülen in den Tank eintretende Wasser weiter, obwohl der Tank bereits voll ist. Wenn Sie genau zuhören, werden Sie hören, dass das Wasser in der Toilette ständig fließt. Wenn diese Situation nicht rechtzeitig behoben wird, sind Ihre Wasserrechnungen sehr groß (wenn ein Zähler vorhanden ist). Außerdem werden die Ursachen des Wasserflusses und Maßnahmen zur Korrektur der Situation erläutert.
1. Bei den alten Schwimmer gibt es Lecks, und der Schwimmer schwimmt nicht, wenn der Tank voll ist. Ersetzen Sie den Schwimmer. Es ist auf das Gewinde am Ende des Drahtes geschraubt

2. Wahrscheinlich grenzt die Birne oder Klappe des Spülventils lose an den Sattel. Den Wasserfluss im Tank abstellen und das Wasser ablassen. Heben Sie die Birne an und lassen Sie sie fallen, um zu prüfen, ob sie richtig auf dem Ventilsitz sitzt.

Passen Sie, falls erforderlich, an, dass die Birnenlandung genau wird

3. Vielleicht hat die Klappe oder Birne ihre Form verloren, dann sollten sie ersetzt werden.

4. Spülventilsitz oft mit mineralischen Ablagerungen bewachsen. Schalten Sie in diesem Fall das Wasser aus, lassen Sie das Wasser aus dem Behälter ab und reinigen Sie die Sitzfläche. Verwenden Sie für diesen Zweck einen Waschlappen aus Stahldraht und eine sehr dünne Haut. Sie können ein Fabrikprodukt im Laden kaufen - ein Werkzeug zum Entfernen von Mineralablagerungen. Achten Sie darauf, die Oberfläche des Ventilsitzes nicht zu beschädigen. Wenn die Oberfläche stark abgenutzt ist, installieren Sie einen neuen Ventilsitz.

5. Das Schwimmerventil kann auch verschlissen sein. Zur Kontrolle den Schwimmer von Hand anheben: Wenn der Wasserfluss nicht zum Stillstand kommt, das Ventil austauschen.

6. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Birnen- oder Spülventilsitz für einen alten Tank zu finden, ersetzen Sie das Ventil durch ein Klappenventil. Es erfordert keinen Hebehebel und eine Führung und ist daher einfacher zu montieren. Es ist am Überlaufrohr befestigt und seine Position wird nach rechts und links eingestellt, bis es genau in der Mitte des Sattels sitzt.

Reparatur der Toilettenschüssel

Und zwar der Ersatz der Füllung der Toilettenschüssel. Denn, wie Sie selbst im Topf selbst verstehen, gibt es nichts zu reparieren, wenn es sicher nicht gehämmert wird und es gereinigt werden muss.
Im Allgemeinen, was ist der Zusammenbruch der Toilettenschüssel?

In der Regel ist dies die "Inkontinenz" von Wasser, ständiges Murmeln und entsprechend übermäßiger Wasserverbrauch.

Dies hält entweder das Wasserzufuhrventil nicht und Wasser tritt durch den Überlauf oder hält das Ablassventil nicht.

Wie kann ich das überprüfen?

Wir öffnen die obere Abdeckung des Tanks (in einem Fall wird es einfach entfernt, in der anderen ist es notwendig, den Ablassknopf abzuschrauben). Wir sehen zu. Wenn der Tank voll Wasser ist und durch den Schlauch (Überlauf) austritt, ist dies ein Versorgungsmangel. Versuchen Sie, das Wasser abzulassen und am Schwimmer zu zerren, manchmal hilft es. Wenn der Schwimmer nach oben gezogen wird, sollte die Wasserzufuhr stoppen.

Wenn der Tank leer oder halb leer ist, dann etwas mit einem Ablassventil. Versuchen Sie es zu reparieren oder reinigen Sie es mit Ihrer Hand, es könnte es verzerrt haben, oder so etwas.

Im Prinzip ist alles ziemlich klar, wenn man in einigen Worten nicht auf Fehler achtet.

Dennoch möchte ich sagen, dass Sie in einigen Fällen auf den Ausbau des Tanks verzichten können.

Wenn es sich um den Ersatz der Wasserversorgung handelt, muss diese nicht entfernt werden. Nun, wenn Sie das Waschbecken ersetzen, können Sie dasselbe finden und mit kleinen Opfern auskommen. Wenn es möglich ist, Ihre Spüle abzuschrauben, ist es nicht notwendig, die Dichtung zwischen dem Tank und der Toilette zu wechseln. Nochmal, wenn es keine Leckage gibt und Ihr Problem nicht das ist. Ich entschuldige mich für die Konstante wenn.

Befestigung des Tanks + an der Toilette, wo ein Tank + für die Toilettenschüssel Ersatz WC-Schüssel Einbautank + für die Toilette zu kaufen

Cersanit Ablaufeinstellung

Er wurde der Besitzer der Toilette Cersanit EKO mit einem Dual-Mode-Drain.
Sie begannen zu installieren - ein Problem wurde aufgedeckt: beide Ablaufknöpfe geben das gleiche Ergebnis - eine teilweise Abfluss. Voller Abfluss - nur wenn Sie den Knopf bis zum Ende gedrückt halten.

Das Wort "die Pflaume aufstellen" fliegt regelmäßig im Internet.

Was könnte das Problem sein?

  • Der defekte Ablaufmechanismus (nichts wurde getan - der Tank wurde gerade in zusammengebauter Form installiert)
  • Müssen Sie die Spüle konfigurieren?

Anweisungen und die Internetantworten wurden nicht gegeben.

Ich werde sehr dankbar für Ihre Hilfe sein.

das gleiche Problem. Ich kann nicht konfigurieren - die Anweisung ist unverständlich.
Wenn jemand weiß - wie man die Spüle einstellt - werde ich dankbar sein.

2Tonkado
2AL18
Fast im Thema, aber immer noch. Haben Sie schon Ihre Toilettenschüsseln getestet? Es spritzt im entscheidenden Moment?

Cersanit Eco 2000 mit zwei modul..
Fast spritzt nicht. Wenn die Strömung bis zum Rand nicht traurig ist.

Anpassen.
Bedingt teile ich den gesamten Mechanismus in zwei Teile - einen "Entwässerungsmechanismus" und einen "Flutmechanismus".

Der Entwässerungsmechanismus wird durch Drehen um 10% ohne besondere Anstrengungen gegen den Uhrzeigersinn entfernt und weiter nach oben zurückgezogen. Der Flutmechanismus ist nicht untergegangen. obwohl ich vielleicht nicht versuche, es abzuschrauben oder nicht.

Ich habe 4 anpassbare Artikel gefunden.

1) ist das Niveau des Schwimmers auf dem Füllsystem. Das Wesen ist der Füllstand des Tanks.
2) Die Wippe vom Knopf zur Birne.. ist offenbar abhängig vom Abstand zwischen Ablaufknopf und Ablaufsystem. - entspricht dem spezifischen Modell und der Höhe seines Tanks. Ich wurde korrekt in der Fabrik installiert.
3) der Motor auf der gegenüberliegenden Seite der Wippe - stellt das Niveau der halben Abfluss.. mit etwas Mühe und Zittern bewegt sich auf und ab.
4) das Ventil an der Unterseite des Entwässerungsmechanismus - der Termin ist unklar.

Das Gerät des Toilettentanks

Kann ich den Toilettenspülmechanismus selbst reparieren? Auf den ersten Blick ist diese Aufgabe nicht besonders schwierig. Mit dieser Aktivität haben sie jedoch oft Schwierigkeiten. Um die grundlegendsten Reparaturen durchführen zu können, müssen Sie daher den Gerätetank kennen. Aber zuerst versuchen, das Prinzip seiner Arbeit zu verstehen.

Wie es funktioniert

Dieser Mechanismus sollte zwei Funktionen erfüllen - Kontrolle des Füllens des Tanks mit Wasser und Spülen. Zu diesem Zweck wurde ein eher komplexes mechanisches System entwickelt, das allgemein als Absperrventile bezeichnet wurde. Es ist für eine nahezu vollständige Automatisierung des Prozesses ausgelegt. Das einzige, was von einer Person verlangt wird, ist eine Taste (Knopf) zu drücken. Die allgemeine Anordnung des Ventils des Entwässerungsmechanismus ist der Betrieb von zwei Elementen - einer Vorrichtung zum Regulieren der Zufuhr von Wasser zu dem Behälter und des Mechanismus zu dessen Entfernung.

Für die Durchführung der ersten Aufgabe ist der Sanitärschwimmer. Sein Design besteht aus einer Steuermembran, die über ein Hebelsystem mit dem Schwimmer verbunden ist. Wenn das Wasser mit Wasser gefüllt ist, bleibt der Schwimmer immer an der Oberfläche und steigt allmählich an. Bei Erreichen eines bestimmten Niveaus, das unabhängig eingestellt werden kann, schließt der Hebel das Wasserzufuhrventil.

Das nächste wichtige Element ist das Wasserentfernungssystem. Das einfachste Modell besteht aus einem Gehäuse, in dem ein Ventil angeordnet ist, das das (schließende) Abzweigrohr öffnet, das den Behälter mit der Schüssel verbindet.

Somit kann zusammengefasst werden, dass jede Schaltung des Abgabetanks zwei Funktionen erfüllen muss.

  1. Rechtzeitig füllen Sie den Tank mit Wasser, dessen Füllstand unabhängig voneinander eingestellt werden kann.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Wasser soweit entwässert wird, wie der Mechanismus eingestellt wurde.

Jeder Hersteller versucht jedoch, das Gerät zu aktualisieren. Dies ist der Grund für das Auftreten verschiedener Mechanismen für ihre Funktionalität.

Der gebräuchlichste Knopfmechanismus. Im Gegensatz zu den alten Hebelmodellen sind sie funktioneller und bequemer zu verwenden. Das Prinzip der Betätigung von Drucktasten ist ziemlich einfach - mit Hilfe eines Hebelsystems erfolgt eine Entwässerung, wenn die Taste gedrückt wird.

Wenn wir von einer vollständigen Klassifikation sprechen, können wir die folgenden Typen unterscheiden.

  • Hebelwirkung. Die Wasserentnahme erfolgt beim Anheben der Absperrmembrane. Der Wasserfluss stoppt, wenn der Hebel abgesenkt wird. Gegenwärtig werden solche Modelle praktisch nicht verwendet.
  • Drucktaste. Wie aus dem Namen selbst ersichtlich, wird beim Drücken der Taste das Wasser abgelassen. Es aktiviert ein System von Hebeln, die in der Membran in dem offenen Zustand gehalten werden, bis ein bestimmtes Wasserniveau in dem Behälter erreicht ist. Es kann einstufig (Abstieg des gesamten Volumens) oder zweistufig sein (im Design gibt es zwei Knöpfe, von denen einer einen vollen Abfluss aktiviert und der zweite - ein partieller.
  • Automatisch. Es wird hauptsächlich auf teuren Modellen installiert. Die Entwässerung erfolgt automatisch, wenn das entsprechende Signal von den Sensoren gesendet wird.

Die Wahl dieses oder jenes Modells hängt direkt vom Design des Tanks ab. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Lage des Wasserversorgungsschlauches gelten. Es kann entweder seitlich oder unten sein.

Merkmale des Designs von verschiedenen Herstellern

Warum kennen Sie die Eigenschaften des Entwässerungsmechanismus in verschiedenen Modellen? Ohne dieses ist es unmöglich, auch nur ein kleines Problem zu beseitigen, das für ein bestimmtes Gerät charakteristisch sein könnte. Die Reparatur kann in diesem Fall unabhängig durchgeführt werden, ohne den Master aufzurufen.

Betrachten Sie die beliebtesten Modelle verschiedener Marken.

Die einfache Anordnung des Cersanit Toilettenspültanks wirkt sich unmittelbar auf dessen Zuverlässigkeit aus. Es ist nach dem klassischen Schema gemacht - die Birne verriegelt die Position des Wasserzufuhrabsperrmechanismus. Die häufigsten Probleme, denen Benutzer gegenüberstehen, sind.

  • Falsche Einstellung des Wasserversorgungsventils. Als Folge - ein großer Fluss von Flüssigkeit.
  • Große Birnengröße (für Compact-Modell). Manchmal klammert es sich an rauen thermischen Wänden an, was zum Überlaufen führt.

Aber im Allgemeinen können die Produkte dieser Firma als qualitativ und zuverlässig charakterisiert werden.

Ein Merkmal des Abwassertanks der Keramin-Toilettenschüssel ist die Position des Schwimmers. Es ist, wie auch bei ausländischen Analoga, nicht auf der horizontalen Wippe, sondern auf der vertikalen Achse des Ventils montiert. Diese Konstruktion ist zuverlässiger und fast vollständig gegen ein mögliches Verkeilen des Schwimmers geschützt.

Außerdem sollte die Lage des Sicherheitsventils beachtet werden. Es ist Teil des Designs des Ablaufsystems, das die Gesamtabmessungen des gesamten Mechanismus erheblich reduzieren kann.

Eine der einfachsten und zuverlässigsten in Betrieb sind die Modelle von Porta. Der Hersteller wollte zunächst die Funktionalität der Strukturen vereinfachen. Die meisten Modelle haben eine Ein-Knopf-Version des Wasserablaufs. Dank einer einfachen Einstellung der Birnenanordnung ist es jedoch möglich, fast jedes Füllniveau des Behälters zu installieren.

Darüber hinaus sind die Nachteile des Designs zu beachten. Es ist für ein kleines Tankvolumen ausgelegt. Daher wird dieses Ventil hauptsächlich in eigenen Produkten installiert.

Ähnliche Designmerkmale zeichnen die Toilettenschüssel von Sanita und Colombo aus. Trotz der scheinbaren Einfachheit ist es für ihre Reparatur notwendig, die grundlegenden Prinzipien und Regeln für die Durchführung von Restaurierungsarbeiten zu kennen.

Fehlerbehebung bei den häufigsten Problemen

Bei der Verwendung eines Sanitärgeräts gibt es oft Situationen, in denen der Abwassertank nicht ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Fall ist es notwendig, Reparaturarbeiten durchzuführen. Berücksichtigen Sie die häufigsten Situationen, in denen der Ausfall unabhängig korrigiert werden kann. Um dies zu tun, müssen Sie die gemeinsame Ventilanordnung kennen.

Konstanter Wasserfluss

Es gibt zwei Hauptgründe für das Auftreten dieses Defekts. Einer von ihnen ist die Schiefstellung des Schwimmers. Um dies zu beheben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Schrauben Sie den Verschlussring vom Auslöser ab und entfernen Sie die Abdeckung.
  • Dann machen Sie eine Sichtkontrolle des Schwimmers - wenn es unter Wasser ist, dann ist es notwendig, es zu heben. Meistens klammert es sich an die Hebelwirkung des Ablassventils.
  • Danach müssen Sie die Korrektheit des Mechanismus überprüfen. Lassen Sie dazu das Wasser ab und überprüfen Sie den Schwimmlift, ohne den Deckel aufzusetzen. Sobald das gewünschte Niveau erreicht ist, sollte das Ventil die Wasserzufuhr unterbrechen.

Mit der Zeit kann die Membran des O-Rings seine Elastizität verlieren. Es separat zu kaufen ist ziemlich problematisch. Daher wird ein Austausch empfohlen. Dazu ist es notwendig, sich mit der Anleitung vertraut zu machen und das gleiche Gerätemodell zu wählen.

Dies bezieht sich insbesondere auf die Elemente der Befestigung an der Schüssel. Danach können Sie ein neues Drainagegerät installieren.

Jetzt, wo Sie das Gerät des Toilettentanks und die Möglichkeiten der Fehlersuche kennen, können Sie selbst eine kleine Reparatur durchführen.

Montageanleitung für den kompakten Cersanit

I. Montage des Tanks:

  1. Lösen Sie manuell den Ablassventilknopf und entfernen Sie den Behälterdeckel.
  2. Montieren Sie die Schrauben so, dass die Konusdichtungen die Löcher abdichten (die Anordnung der einzelnen Elemente ist in der Abbildung dargestellt).
  3. Schließen Sie die Tanks mit einer Abdeckung und schrauben Sie den Ablassventilknopf fest.
  4. Gummidichtung sitzt an der angegebenen Stelle des Presskörpers und montiert die Tanks so, dass die Befestigungsschrauben durch die Befestigungslöcher in der Schüssel der Toilettenschüssel herausragen.
  5. Schrauben Sie die Tanks manuell an die Toilette (mit den Flügelmuttern).

. Achten Sie besonders auf die korrekte Platzierung der Dichtung in Punkten. Eine falsche Packung der Dichtung kann zu Wasseraustritt führen.

II. Installation der Toilettenschüssel auf dem Boden:

  1. Bestimmen Sie den Ort der Befestigung des Kompakts auf dem Boden.
  2. Installieren Sie den Verdichter so, dass das Auslassrohr der Toilettenschüssel mit dem Abwasserrohr verbunden wird, wobei auf die Symmetrie und den Abstand von der Wand geachtet werden muss.
  3. Markieren Sie die Punkte D auf dem Boden, um die Löcher für die Schrauben zu bohren, die die Toilette sichern.
  4. Bewegen Sie den Presskörper und bohren Sie die Löcher für die Befestigungsschrauben.
  5. Fix den Dübel und installieren Sie die Toilette an ihrer Stelle.
  6. Schrauben Sie die Schrauben auf den Boden und achten Sie auf die besondere Verbindung des Toilettenabflusses mit dem Abwasserrohr.

Nach der Installation darf der Tank die Wand nicht berühren.
III. Verbindung zur Wasserversorgung:

  1. Verbinden Sie den Wasserschlauch mit dem Wasserfüllmechanismus.
  2. Achten Sie auf den Mechanismus der Füllung des Wassers war in den Tank in seiner richtigen Position.
  3. Überprüfen Sie, ob alle Befestigungselemente fest sitzen.

A. Befestigungsschraube
B. Der Boden des Tanks
C. Metalldichtung
D. Nuss
E. Die Schüssel des Kompakten
F. Flügelmutter
G. Kegel-Siegel
H. Abdichten des Tanks
I. Gummidichtung
Garantien unterliegen nicht:

  • Mängel, die sich aus der Installation und dem Betrieb ergeben und nicht den Anweisungen entsprechen.
  • Schäden, die durch Änderungen und Designänderungen seitens des Benutzers oder Dritter verursacht werden.
  • Schäden, die durch die Ablagerung von Steinen und die Verwendung von nichtkonformen Pflegeprodukten entstehen.
  • Mechanischer Schaden
  • Defekter Betrieb von Ventilen aufgrund von Verunreinigung, die durch die Verwendung von Chemikalien verursacht wird, die in die Schüssel des Presskörpers dosiert werden, oder die Zufuhr von verunreinigtem Wasser.

Entwässerungsmechanismus für Toilettenschüssel

Vom Abflussmechanismus für die Toilette hängt die Arbeit der gesamten Sanitäreinheit völlig ab. Da wischt es damit ab, indem man den Knopf oder den Hebel drückt. Er ist auch dafür verantwortlich, den Vorratsbehälter mit Wasser zu füllen und seinen Vorrat zu schließen, wenn der eingestellte Füllstand erreicht ist. Qualitative Teile und korrekte Installation gewährleisten eine lange Lebensdauer des Entwässerungsmechanismus und keine Probleme in der Zukunft.

Pneumatisch, Druckknopf und Auspuff

Nach dem Funktionsprinzip sind die Entwässerungsmechanismen unterteilt in:

Die Absaugvorrichtungen arbeiten wie folgt: Die Stange wird durch den Griff angehoben, und schließlich wird die Entwässerungsöffnung geöffnet. Dieser Mechanismus ist bei neuen Toilettenschüsseln praktisch nicht zu finden.

Push-Down-Geräte sind in 2 Arten unterteilt:

  • mit einem Modus;
  • mit zwei Tasten.

Der Singlemode-Mechanismus besteht aus einer einzigen Schaltfläche. Durch Drücken wird das Wasser abgelassen. Solche Mechanismen gelten jedoch als unwirtschaftlich.

Bei Geräten mit zwei Modi gibt es zwei Tasten, oder besser gesagt eine, die in zwei Teile unterschiedlicher Größe unterteilt ist. Einer produziert eine vollständige Entladung von Wasser, und der andere Tropfen die Hälfte. Die abgegebene Wassermenge kann unabhängig voneinander eingestellt werden.

Es gibt Geräte mit einem pneumatischen Mechanismus. Ihr Hauptvorteil ist die Benutzerfreundlichkeit, da Sie nicht viel Mühe haben müssen, um den Knopf zu drücken. Der Wasserfreigabeknopf ist in der Kammer mit variablem Volumen angebracht. Diese gesamte Abstiegseinheit ist mit einer Kammer mit variablem Volumen mit einem Abflussschlauch mit einem Abflussschlauch verbunden, der die Wasserablassöffnung schließt.

Mit Ober- und Unterfaden

Unterschiede zwischen den Entwässerungsmechanismen und der Art der Verbindung - seitlich oben und unten. Die obere Verbindung ist häufiger und einfacher in der Art der Installation. Der Hauptnachteil ist, dass der Schlauch von der Toilettenschüssel zur Wasserleitung sichtbar ist, da er nicht versteckt werden kann. Bei einer seitlichen Verbindung wird Wasser mit Geräuschen gefüllt, wenn im Inneren des Tanks kein spezielles weiches Rohr installiert ist.

Bei einer unteren Verbindung ist der Schlauch unsichtbar, aber die Montage dieser Art von Gerät ist schwieriger. Da das Wasser von unten nach oben gefüllt wird, macht diese Toilettenschüssel keinen Lärm.

Ersatz, Einstellung und Einstellung mit einem doppelten Knopf

Eine der häufigsten Ursachen für Probleme mit dem Entwässerungsmechanismus sind Teile von schlechter Qualität. Sie verschlechtern sich schnell.

Substandard-Kunststoffprodukte können zunächst gekrümmt sein, wodurch ständig Wasser fließt. Beim Kauf eines Entwässerungsmechanismus aus importierter Produktion sollten Sie einen Grobfilter installieren, da diese Geräte empfindlich auf Wasserqualität reagieren. Wenn es steif ist oder Verunreinigungen enthält, wird der Entwässerungsmechanismus schnell versagen.

Bevor Sie mit dem Einstellen oder Ersetzen von Teilen beginnen, müssen Sie den Deckel aus der Toilettenschüssel nehmen. Um dies zu tun, den Knopf losschrauben, um das Wasser zurückzusetzen (schraubt den Rand des Knopfes ab). Nach dem Entfernen des Knopfes wird der Deckel vorsichtig entfernt und zur Seite zurückgezogen, so dass er nicht stört und nicht versehentlich beschädigt wird.

Um den Füllstand des Tanks auf dem Schwimmer einzustellen, ist eine Stange. Je kleiner der obere Teil sichtbar ist, desto mehr ist der Tank mit Wasser gefüllt. Um den Wasserverbrauch zu reduzieren, wird die Einstellschraube angeschraubt. Als Folge wird der Schwimmer niedriger eingestellt und die Menge an Wasser, die auf einmal ausgetragen wird, nimmt ab.

Um den Entwässerungsmechanismus vollständig herauszuziehen, scrollen Sie einfach etwas und ziehen Sie ihn heraus.

Ersatzteile können in folgenden Fällen erforderlich sein:

  1. Das Wasser wird kontinuierlich der Toilettenschüssel zugeführt. Dieses Problem entsteht oft durch die Schrägstellung des Schwimmerarms, aber wenn sich nach der Einstellung nichts geändert hat, ist es am wahrscheinlichsten, dass der Schwimmer undicht geworden ist. Wasser drang hinein und machte es schwerer. Daher ist es nicht mehr möglich, das Wasserversorgungsloch im Tank zu schließen. Dieses Problem wird durch seinen Austausch oder den gesamten Mechanismus korrigiert, da es nicht immer möglich ist, das genaue Modell zu finden. Hersteller rüsten ihre Geräte ständig auf.
  2. Fließendes Wasser in der Toilette ist eines der häufigsten Probleme. Es wird gelöst, indem man den Mechanismus reinigt oder das Ablassventil ersetzt - das Gummiband, das die Öffnung für die Entladung schließt. Im Laufe der Zeit kann es platzen oder verhärten. In diesem Fall wird empfohlen, es durch ein neues zu ersetzen. Das Gummiband ist einfach zu entfernen und anzuziehen. Alternativ kann ausgehärteter Gummi wiederhergestellt werden, indem er für eine halbe Stunde in warmes Wasser (nicht kochendes Wasser) abgesenkt wird, um ihn zu erweichen.

Die Anpassung der Armaturen mit zwei Tasten erfolgt am besten nach den Anweisungen des Herstellers. Um bei einigen Modellen einen kleinen Reset durchzuführen, bewegen Sie den kleinen Schwimmer relativ zum Überlaufrohr nach oben oder unten. Wenn Sie sich nach unten bewegen, erhöht sich die Menge an Wasser, die abgegeben wird.

Die Einstellung der Vollspülung wird durch eine spezielle Klappe in Bezug auf das Glas reguliert. Bei einer Aufwärtsbewegung wird der Wasserfluss in einem Reset reduziert.

Die bekanntesten Entwässerungsmechanismen sind Cersanit, Gustavsberg, Geberit, Ifo und Alkaplast

Cersanit ist eine polnische Firma, die Produkte für das Badezimmer herstellt. Cersanit Ablaufventile können 6-8 Jahre halten. Der Preis beginnt bei 1400 Rubel.

Gustavsberg ist ein schwedischer Hersteller von Sanitäranlagen. Die Kosten von einfachen Geräten beginnen bei 1300 Rubel (der Preis ohne eine Mutter für die Befestigung und ohne eine Abfluss-Taste). Die Garantie auf einige Modelle von Geräten kann 8-12 Jahre erreichen.

Geberit ist die Marke der Schweiz. Die Produkte dieser Firma sind von ausgezeichneter Qualität. Garantie 5 Jahre (vorbehaltlich der Regeln für Betrieb und Installationstechnik). Der Preis ist von 1300 Rubel.

Ifo ist eine Schweizer Marke. Einer der größten Hersteller von Sanitäranlagen. Die Kosten der Ablassventile beginnen bei 900 Rubeln.

Alkaplast ist eine Armatur eines tschechischen Herstellers. Garantie auf Entwässerungsmechanismen ab 6 Jahren. Preise für Geräte Alkaplast beginnen von 500 Rubel.

Tabelle mit Preisen, für die Sie die Entwässerungsmechanismen verschiedener Hersteller kaufen können:

Schema der Toilettenschüssel

Um den Toilettenspültank mit eigenen Händen zu installieren, müssen Sie die Besonderheiten seiner Arbeits- und Konstruktionsmerkmale kennen. Schema des WC-Spülkastens, wird es möglich machen, Ärger zu vermeiden, wegen einer unsachgemäßen Installation. Und es wird Ihre Kosten für spezialisierte Dienstleistungen erheblich reduzieren.

Das Design und Betriebsprinzip der verschiedenen Arten von Entladungstanks

Alle Toilettenschüsseln, die in Geschäften verkauft werden, arbeiten nach dem gleichen Prinzip und unterscheiden sich nur in dem Material, aus dem sie hergestellt sind, in der Gestaltung und in den Kosten. Es gibt drei Haupttypen von Mechanismuskonstruktionen:

  • Ein-Knopf-Ablassbehälter;
  • Tanks mit einem Zwei-Knopf-Ablaufsystem;
  • Tanks mit dem Einsatz eines Dual-Mode-Mechanismus.

Das Zwei-Knopf-System ermöglicht eine deutliche Reduzierung des Wasserverbrauchs und arbeitet nach diesem Prinzip: Wird der große Knopf betätigt, ist der Tank vollständig von Wasser und zu einem kleinen Teil befreit. Es gibt einen Unterschied in der Art der Spülung, deren Ablauf vom Schema des Spültanks abhängt:

  1. Die erste Option - direkte Spülung, wenn der Wasseraustritt aus dem Tank direkt in die Toilette erfolgt.
  2. Die zweite Option Umkehrspülen bedeutet eine Änderung der Bewegungsrichtung des Wassers während der Abgabe von Flüssigkeit aus dem Reservoir.
zum Inhalt ↑

Schema der Toilettenschüssel

Die Idee, wie der Abwassertank angeordnet ist, kann bei seiner ordnungsgemäßen Installation helfen und es wird auch die Durchführung von Reparaturen erleichtern. Die Besonderheit des Funktionierens und die Anordnung von Reservoirs für den Abfluss unterscheiden sich in der Einfachheit und enthält zwei Phasen:

  1. Die erste Phase besteht darin, den Tank auf das angegebene Niveau zu füllen.
  2. Die zweite Phase besteht im anschließenden Ablassen von Flüssigkeit aus dem Tank in die Schüssel der Toilettenschüssel.

Blick auf die Toilettenschüssel von innen

Das Design der Toilettenschüssel ist ähnlich dem einer einfachen hydraulischen Dichtung, einschließlich eines Systems von Hebeln, einer Dichtung und eines Schwimmers. Wenn der Knopf oder Hebel betätigt wird, wird das Wasser aus dem Tank in die Schüssel der Toilettenschüssel abgelassen, und dies ist seine Hauptfunktion.

Draußen sieht der Abwassertank so aus:

  • Selbstentleerungstank;
  • eine Abdeckung für den Behälter;
  • und Knöpfe zum Entleeren.

Interne Vorrichtung des Tanks:

  • Schwimmerhahn, der die Befüllung des Tanks auf das erforderliche Niveau steuert;
  • Kork, der im Falle des Behälters von der Seite der Toilette notwendig ist;
  • Armaturen, verantwortlich für die Entwässerung.

Der Mechanismus funktioniert nach folgendem Prinzip: Nach dem Druck auf den Knopf öffnet sich das Ventil, das die Toilettenschüssel mit dem Tank verbindet, wodurch das Wasser abgelassen wird. Gleichzeitig mit dem Absenken des Wasserspiegels im Tank passiert das Absenken des Schwimmers, und als Ergebnis wird der Kran geöffnet, der für das Füllen des Tanks mit Wasser verantwortlich ist. Um den Betrieb des gesamten Systems während der Installation zu koordinieren, ist eine Einstellung und Fixierung des Schwimmers erforderlich, um die korrekte Positionierung zu erreichen. Es ist einfach definiert:

  • Wenn das Wasser mehr als nötig in den Tank gelangt, wird der Schwimmer auf die untere Ebene eingestellt;
  • Wenn das Wasser im Tank nicht ausreicht, sollte der Schwimmer auf das gewünschte Niveau angehoben werden.
zum Inhalt ↑

Installation des Toilettenspültanks

Beachten Sie bei der Montage des Tanks eine bestimmte Reihenfolge, die durch das Installationsschema des Sanitärgeräts festgelegt ist:

  1. gründlich studieren Sie die Anweisung und in voller Übereinstimmung damit, wählen Sie alle Komponenten;
  2. Installation der Toilettenschüssel. In dieser Phase der Installation des Ablauftanks wird der Installationspunkt des Behälters in Bezug auf die Toilettenschüssel bestimmt;
  3. Anschluss des Tanks an die Wasserversorgung und Anschluss an die Kanalisation. Verwenden Sie zur Abdichtung der Fugen Gummidichtungen, die zuvor mit Dichtmittel behandelt wurden;
  4. Stellen Sie den Schwimmer auf den optimalen Füllstand des Tanks ein. Unterschiedliche Arten von Schwimmern setzen unterschiedliche Methoden der Abstimmung voraus;
  5. Überprüfen Sie den Mechanismus mit einem Testlauf von Wasser. Die erkannten Fehlfunktionen sollten beseitigt werden.

Abgehängte Art des Abwassertanks

Bei Entwässerungsbehältern vom Hängetyp wird ein Abflussrohr mit einem Durchmesser von 32 mm benötigt.

  1. Markieren Sie mit den Markierungen an der Wand die Stellen unter den Löchern, an denen der Behälter befestigt werden soll. Die Behälterbaugruppe mit dem Rohr wird auf die erforderliche Höhe eingestellt und mit Dübeln und Klammern befestigt;
  2. Fülle den Tank mit Wasser und verbinde ihn mit der Wasserversorgung. Der Verbindungspunkt des Tankkörpers mit dem Spülrohr ist mit einer Gummidichtung abgedichtet, um Wasserleckagen zu vermeiden.

Installieren Sie den Tank mit der unteren Position

Diese Art von Tank beinhaltet die Installation eines Abflussbehälters auf dem Toilettensitz. Der Verbindungspunkt des Ablauftanks mit dem Regalboden wird mit einer selbstklebenden Gummidichtung abgedichtet und anschließend wird der Tank mit konischen Befestigungsschrauben am Regalboden befestigt. Um die Installation abzuschließen, ziehen Sie den Mutternhalter fest und schließen Sie die Löcher, um ein Auslaufen zu verhindern.

  1. es ist notwendig, eine genaue Ausrichtung der Tanklöcher mit den Löchern des Regals und nach dem Festziehen der Befestigungsschrauben und Muttern zu erreichen;
  2. Um die Installation abzuschließen, befestigen Sie den Schlauch an der Wasserversorgung und füllen Sie den Tank.

Das System der Tanks wird direkt in die Wand montiert

Das letzte beliebte System, wenn der Tank direkt in die Wand eingebaut wird, sieht eleganter aus und hat immer noch eine vandalensichere Eigenschaft. Und natürlich können Sie die nützliche Fläche im Toilettenraum vergrößern.

  1. Die Zisternen dieses Typs ähneln einem Kanister mit einem abgerissenen Griff, wobei bei ihrer Herstellung hochfester Kunststoff verwendet wird, und nicht Keramik;
  2. Dieses System wird durch eine spezielle Installation des Tanks ergänzt, die für den Einbau in die Wand oder den Montagerahmen erforderlich ist.
  3. Der Rahmen muss separat von der Sanitärarmatur gekauft werden. Der Einbau an der Wand erfolgt mit speziellen Befestigungsschrauben;
  4. der Anschluss eines speziellen Abwasserhahns, der sich auf dem Rahmen befindet, wird mit dem Hauptabwassersystem durchgeführt;
  5. Wasser wird dem Behälter durch einen flexiblen Schlauch zugeführt;
  6. Bei der Installation des Rahmens ist es notwendig, die Dichtheit aller Verbindungen zu überprüfen;
  7. Der Rahmen sollte mit einem Rahmen aus Metall geschlossen werden und dann mit dekorativem Material fertig gestellt werden;
  8. Befestigen Sie die Wasserarmatur mit Halterungen am Rahmen.

Der Tank ist so konstruiert, dass die für den Abfluss verantwortliche Platte direkt an der Wand installiert wird. Dieses Panel ist mit zwei Tasten ausgestattet: Die erste ermöglicht es, 9L zu entleeren. Wasser und die zweite 6L.

Treffen Sie die Toilette Spülkasten

Wenn Sie daran interessiert sind, wie Sie das Toilettenspülbecken ausrichten, müssen Sie zunächst sein Gerät klar verstehen, da eine große Auswahl solcher Geräte nur im Prinzip ähnlich ist, aber jede von ihnen unterschiedliche Nuancen hat.

Der Entwässerungsmechanismus kann durch die Seite, den Druck auf den Hebel oder durch Anheben oder Drücken der Stange in der Mitte der Abdeckung in Betrieb genommen werden. Außerdem kann der Wasserstand im Tank, die Art des Abflusses (groß / klein) usw. variieren.

Moderner Abflussbehälter mit einem Knopf

All dies wird unten besprochen, sowie zu Ihrer Aufmerksamkeit - das Video in diesem Artikel.

Solche verschiedenen Tanks

Allgemeiner Grundsatz der Arbeit

Hinweis: Jedes der Modelle ist unabhängig vom Zeitpunkt seiner Konstruktion für die Arbeit geeignet. Aber für alle von ihnen gibt es eine Hauptbedingung - die richtige Einstellung. Ablauftanks eines neuen Typs mit den Werkseinstellungen in der Einstellung brauchen nicht, obwohl es bei Bedarf durchaus möglich ist.

Prinzip der Entwässerung

  • Wie bereits zuvor in diesem Artikel erwähnt, beeinflusst eine Vielzahl von Modellen von Tanks verwendet, um die Toilette zu entleeren, nicht dem allgemeinen Grundsatz des Betriebes für mehrere Jahrzehnte - Wasser wird nach wie vor in der Toilettenschüssel durch das Auslassventil und das Niveau wird durch einen Schwimmer geregelt. Darüber hinaus Anweisung in jedem Fall erfordert, dass der Wassertank nur an der Spitze war, und es kann auf einem Teller Stand der Toilette an der Wand, die Decke oder in einer Nische in der Wand angeordnet sein - aber in jedem Fall - an der Spitze.
  • Auch der Spülmechanismus für die Toilettenschüssel oder das Absperrventil, wie es auch genannt wird, sorgt immer für Wasserzugang und das Füllen des Tanks im automatischen Modus ohne Störung von außen, obwohl das Niveau in jedem der Modelle eingestellt werden kann. Die Steuerung (Entwässerung) erfolgt nur manuell mit Hilfe eines Knopfes, Knopfes oder Schlüssels, der das Absperrventil hebt und der Behälter vollständig oder teilweise entleert. Nachdem eine bestimmte Menge Wasser durch den Siphon in die Toilette geströmt ist, nimmt das Auslassventil seine ursprüngliche Position ein und der Tank wird bis zur gewünschten Grenze aufgefüllt.
  • Der Wasserstand im Ausgangszustand oder die Anpassung des Spülbehälters der Toilettenschüssel an beliebige Proben erfolgt mit Hilfe eines Schwimmers, der über einen Hebel mit einem Absperrventil mit der Wasserversorgung verbunden ist. Der Schwimmer schwimmt immer auf der Oberfläche und wenn der Wasserstand steigt, steigt er auch mit dem Hebel und in einem bestimmten Moment bringt der Hebel das Ventil in die "geschlossene" Position - danach stoppt die Wasserzufuhr.

Ältere Modelle

Gusseisen-Tank für die Entwässerung

Wenn wir über die charakteristischen Merkmale der Modelle des alten Modells sprechen, dann können wir vielleicht die Hauptmerkmale nennen, mit denen es möglich ist, das Eigentum des Ablauftanks für die alte Generation zu bestimmen.

  1. Erstens, es ist ein Behälter aus Gusseisen oder Fayence.
  2. Zweitens, seitliche (gelegentlich zentrale) Position des Hebels zum Ablassen des Wassers.
  3. Drittens, nur seitliche Wasserversorgung.

Wenn man bedenkt, dass früher das Badezimmer (besonders in der Sowjetunion) immer als ein zweckmäßiger Typ, das Design von wenigen allgemein interessierten Leuten betrachtet wurde, so haben alle Modelle jener Zeit keinerlei Schnickschnack. Die Absperrventile eines solchen Tanks bestehen aus einem einfachen Ablaufmechanismus und der gleichen einfachen Maschine, die die Wasserzufuhr zum Tank regelt.

So funktioniert das alte Entwässerungssystem

In diesem Fall wird der Wasserabfluss durch eine einfache Konstruktion bereitgestellt, bei der es sich um einen breiten Abgabesiphon mit einem Gummi- oder Kunststoffventil handelt, der in seiner Form einem Sanitärkolben sehr ähnlich ist.

Der Schaft von diesem Ventil wird normalerweise zu dem seitlichen Handgriff zurückgezogen, durch den er aufsteigt, um Wasser in das Loch zu lassen. Der geschlossene Zustand des Ventils wird durch den Einfluss der Schwerkraft stabilisiert.

Reguliermechanismus: 1) Dichtung; 2) Gehäuse; 3) Gummistopfen zum Abdichten; 4) ein Stopper; 5) hohler Schwimmer; 6) der Metallhebel; 7) die Achse; 8) Gummischlauch; 9) Metallscheibe; 10) die Nuss

Wenn das Wasser in den Vorratsbehälter gelangt, steigt der Schwimmer an und zieht den Metallhebel hinter sich her, der seinerseits Druck auf das Absperrventil ausübt.

Das heißt, dieses Ventil wird nach und nach zu der Öffnung gebracht, aus der das Wasser kommt und im letzten Moment dieses Loch vollständig verschließt. Nachdem das Wasser aus dem Reservoir abgelassen ist, sinkt der Schwimmer und zieht den Hebel mit dem Ventil hinter sich, und der gesamte Vorgang wird von neuem wiederholt.

Die Einrichtung der Toilettenschüssel: 1) der Deckel und der Körper; 2) Rückschlagventil vom Schwimmer; 3) der Hebel für das Ablassen; 4) Überlauf; 5) der Ablassventilstanze

Trotz der Tatsache, dass solch ein kompletter Satz, wie Sie auf dem oberen Bild sehen, ziemlich umständlich ist, ist er im Betrieb äußerst zuverlässig - in einigen Wohnungen standen solche Behälter seit ungefähr 50 Jahren ohne jede Reparatur, obwohl es eine kleine Prophylaxe gab.

Dies war möglich aufgrund des Mangels an kleinen Federn und Kunststoffteilen, die schließlich unbrauchbar werden, was in modernen Modellen beobachtet werden kann.

Modelle mit einem Knopf

Slop-Tanks für Toiletten, in denen der Prozess durch Drücken des Knopfes in der Mitte des Deckels gestartet wird, sehen natürlich viel attraktiver aus als ähnliche Behälter, die mit einem Seitenhebel oder einem zentralen, nach oben gerichteten Stiel mit einer Kugel über dem Deckel ausgestattet sind. Wie wir bereits gesagt haben, besteht der Wasserauffangmechanismus hier auch aus einem Schwimmer mit einem Hebel, der auf das Absperrventil an der Wasserzufuhröffnung drückt (siehe auch den Artikel "Behälter für eine alte Toilettenschüssel - Eigenschaften ihres Geräts und Empfehlungen für Reparaturarbeiten").

Ablaufmechanismus mit Knopf

Aber in neuen Modellen wurde dieses Gerät durch ein Kugelventil ersetzt, das diese Einstellung durchführt, und der gesamte Mechanismus ist eine einzige Einheit aus Knopf, Stange und Ventil (Kugelventil).

An diesem Block befindet sich ein Gewinde, mit dem es in einem Abfluss-Siphon installiert wird, und es ist mit einem Loch für den Wasserabfluss ausgestattet, wenn das Absperrventil (Kran) am Futter ausfällt. Der Hebel, der mit dem Knopf verbunden ist, funktioniert nach dem Prinzip des umgekehrten Mechanismus, dh wenn der Druck gesenkt wird, steigt das Ventil an.

Hinweis: Die Fixierung des Ventils im geschlossenen Zustand sowie in den Tanks der alten Probe ist unter dem Einfluss von Gravitationskräften möglich.

Solche Designs haben einen unbestreitbaren Vorteil und es ist nicht einmal Werkseinstellungen, nein, es ist modulare Reparatur. Das heißt, wenn der Entwässerungsmechanismus versagt, entfernen Sie ihn einfach aus dem Ablauftank und gehen damit zum Geschäft.

Die Handelsklempnerei - der Verkäufer ohne irgendwelche Schwierigkeiten wird Ihnen die notwendige Modifikation des Gerätes abholen, zumal sein Preis 4 Male niedriger ist als die Kosten des neuen Behälters für die Spülung. Solche Mechanismen zu reparieren, macht einfach keinen Sinn - sie sind für den einmaligen Gebrauch ausgelegt und eine Störung der Funktion ist nur für die Regulierung des Schwimmers akzeptabel (der Wasserstand im Tank im geprimten Zustand).

Modell mit zwei Tasten

Ein Tank mit einem separaten Abfluss (zwei Tasten)

In jüngster Zeit hat sich die Toilette mit einem Spülkasten nach GOST 30493-96 mit zwei Knöpfen immer mehr durchgesetzt, wobei jeder eine gewisse Wassermenge beim Ablassen verwenden kann.

Solche Geräte haben nicht nur in Schlafbereichen, sondern auch in Cafés, Restaurants und anderen öffentlichen Einrichtungen an Popularität gewonnen. Da mit der richtigen (zweckmäßigen) Verwendung von Tasten die Mindestmenge an Wasser verbraucht wird, wirkt sich dies auf das Budget aus, das den Versorgungsunternehmen zugewiesen ist.

Das heißt, in diesem Fall ist es möglich, zwei verschiedene Wasservolumina zu verwenden. Wenn Sie 7-8 Liter Wasser mit einem Knopf entladen, reduzieren Sie das Volumen auf 3,5-4 Liter.

Hinweis: Wenn man über die Identifikationsmerkmale spricht, sind die Zwei-Modus-Modelle leicht durch die Anwesenheit von zwei Tasten oder Tasten in der Mitte des Deckels zu erkennen. Um die Menge des abgelassenen Wassers zu bestimmen, werden sie in der Regel von ihrer Größe geleitet - die größer ist, gibt es ein größeres Volumen der abgelassenen Flüssigkeit.

Ablassventile mit zwei Ventilen

Der einteilige, nicht trennbare Körper von Entwässerungsarmaturen, der praktisch den gesamten Raum vom Deckel bis zum Boden des Spülbehälters einnimmt, unterscheidet sich fast nicht von dem Einknopfmechanismus in der Erscheinung.

Die Installation eines solchen Mechanismus mit eigenen Händen unterscheidet sich auch nicht von einem Single-Mode-System - die gleiche Befestigung mit Innen- oder Außengewinde und das gleiche Einlassventilsystem zum Einfüllen von Wasser in den Tank.

Aber hier gibt es zwei Hebel eines Schiebertyps, mit denen Sie den Modus eines kleinen Abflusses einstellen können, das heißt, die Menge des in die Toilette abgegebenen Wassers einstellen.

Aber es ist diese Anpassung, die nicht bei jedem Mechanismus sein kann, da jeder Hersteller seine eigenen Modifikationen vornimmt und es einfach keine Möglichkeit gibt, sie aufzulisten. Eine Reparatur dieses Ventils ist ebenfalls nicht sinnvoll, da bei Einknopfgeräten im Fehlerfall einfach ein modularer Austausch der Einheit vorgenommen wird.

Hinweis: Für öffentliche Einrichtungen ist der gebräuchlichste doppelte Mechanismus, bei dem es keine Volumenanpassung gibt, das heißt, die Arbeit wird im "Standard" -Modus vom Hersteller ausgeführt. Aber für solche Häuser oder Wohnungen haben solche Tanks oder Absperrventile keinen besonderen Stellenwert in Bezug auf Einsparungen - sie sind zu unbedeutend.

Anpassung

Der Wasserverbrauch, den Sie am Ende des Monats in Ihrer Wohnung erhalten, ist ca. 50% abhängig von der Häufigkeit der Benutzung der Toilettenschüssel und nur 25% beim Trinken, Essen und Abwaschen und weitere 25% beim Duschen oder Baden. Sie können diese Kosten jedoch jederzeit selbst anpassen, wenn Sie den Abfallbehälter nach Ihrem Ermessen einstellen.

Der durchschnittliche Durchfluss des "großen" Abflusses beträgt etwa 7-8 Liter Wasser, kann aber mehr oder weniger erreicht werden, indem der Schwimmer einer bestimmten Höhe ausgesetzt wird, wie auf dem oberen Foto gezeigt.

Aus dem oben angegebenen Material haben Sie erkannt, dass der Schwimmer direkt mit dem Wasserabsperrventil im Tank verbunden ist. Je niedriger Sie ihn senken, desto schneller wird dieses Ventil geschlossen und das Wasser im Tank wird weniger rekrutiert.

In modernen Modellen kann der Schwimmer entlang der Rippenstange bewegt werden, so dass er in der gewünschten Position bleibt, und in den alten Proben können Sie einfach die Metallstange biegen, um das Niveau zu ändern.

Fazit

Sie werden wahrscheinlich verstehen, dass eine Spülzisterne sich von der anderen unterscheiden kann, und die Anpassung des Mechanismus wird auch seine Unterschiede haben, aber das Prinzip wird immer noch darin bestehen, einen Float einer bestimmten Höhe zu geben. Achten Sie bei der Auswahl eines Reservoirs darauf, wo sich das Loch (welche Seite) befindet, um das Wasser zu versorgen, je nach der möglichen Möglichkeit, die Toilettenschüssel mit eigenen Händen zu installieren.



Nächster Artikel
Der beste Weg, um Rost in der Toilette zu reinigen - die besten 7 Wege