Wie wählt man den Beschlag für die Toilette mit dem Untergewinde?


Es ist unmöglich, sich eine moderne Wohnung ohne Badezimmer und Toilette vorzustellen. Damit die Toilette alle Funktionen ausführt, ist es notwendig, die Armatur richtig auszuwählen. Aktuelle Materialien können lange dauern, wenn alles richtig ausgewählt und installiert ist.

Wie ist es?

Es spielt keine Rolle, welche Art von Design das Ventil in den Abflussbehälter eingebaut hat. Es sollte die Funktion haben, Wasser darin zu halten: wenn es sich füllt - den Hahn abstellen, und wenn es leer ist - wieder öffnen. Die Armatur besteht aus einer Entwässerungseinheit - einer Vorrichtung, die den Wasserspiegel und die Stelle des Schwimmers regulieren muss. Letzteres ist ein bestimmter Sensor, der direkt den Bedarf zum Öffnen und Schließen des Krans bestimmt.

Die Montage der Ventile des Ablauftanks mit dem unteren Anschluss bedeutet die Verbindung des Unterwasserkrans. Es gibt zwei Arten für den gelierten Knoten: Druckknopf und Stange. Das Wasser an der Drucktaste verschmilzt während der Presse, das heißt automatisch. Im gleichen Modus sinkt das Wasser und mit der Stange. In diesem Fall muss der Griff nach oben gezogen und dann wieder in seine ursprüngliche Position gebracht werden.

Jetzt werden mehr und mehr moderne Panzer mit einem Knopf verwendet. Für einen solchen Mechanismus ist es notwendig, dass der Knopf auf keinen Fall über seine Oberfläche hinausragt, die Öffnung muss mindestens 40 mm betragen. Diese Größe wird für Rundungsmechanismen berechnet. Aber es gibt Modelle von sowohl ovaler Form, als auch rechteckig.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile sind, schönes Aussehen, die Toilette wird durch ein ungewöhnliches Design gebildet und kann eine ungewöhnliche Form haben, die das System selbst versteckt, die Bodenverrohrung funktioniert ohne Lärm, das Wasser läuft nicht, weil es aus dem Spülbehälter kommt, es ist zuverlässig und fast nie erfordert Reparatur. Nachteile: Das Aussehen des Anschlusses ist schwer zu installieren, beim Austausch von Teilen ist es einfacher, das System selbst zu wechseln.

Konstruktionen

Entwässerungsmechanismen hängen oft von der Art des Tanks ab, zum Beispiel einer Suspensionsversion. Diese Art wurde schon sehr lange benutzt. Vorteile besaß er nur wegen der hohen Lage, es gab einen starken Wasserdruck. Die versenkte Zisterne ist ein moderneres Design, aber mit einem komplizierten Installationsschema. Die Installation erfolgt auf einem Metallrahmen und dann wird der Ablassknopf herausgezogen. Der montierte Tank wurde lange Zeit benutzt, daher ist er sehr beliebt.

Die Ausführungen und die Ventilanordnung sind unterschiedlich. So ist das Croydon-Ventil in alten Produkten. Bei der Rekrutierung von Wasser steigt der Schwimmer auf und wirkt darauf. Wenn das Wasser den Tank vollständig füllt, schließt das Ventil seine Versorgung.

Eine andere Art, das Kolbenventil, ist horizontal installiert, fast nicht anders als die anderen. Bei einem Membranventil wird anstelle der Dichtung eine Gummi- oder Bulk-Membran verwendet.

Solche Geräte machen ihre Arbeit gut - blocken schnell Wasser. Aber es gibt einen Nachteil - nicht für lange Zeit. Dies ist aufgrund der Qualität des Wassers in den Rohren - es ist zu schmutzig, müssen Sie Filter installieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Mechanismus zu steuern. Stabsysteme sind eine Struktur, auf der ein Gummiventil montiert ist. Es kann den Abflussbehälter öffnen oder schließen. Das Design gilt als veraltet, und jeder versucht es zu ändern. Aufgrund der Abnutzung der Dichtung beginnt Wasser zu fließen. Sperrmechanismus, verwendet, um den Strömungsabschnitt vollständig zu überlappen, ist das Verriegelungselement eine Spule.

Füllsysteme

Es gibt Knopffüllanlagen, von denen bekannt ist, dass sie einzeln betätigt werden, wenn sie gedrückt werden, wird alles Wasser ausgegossen. Zwei-Knopf-Konstruktion bietet Wirtschaftlichkeit. Eine Taste ist für eine kleine Spülung ausgelegt - nur ein Teil des Wassers fließt, die zweite wird für die vollständige Spülung benötigt. Stop-draining ist ein Tank mit einem Knopf, aber mit einem Druck, das Wasser fließt vollständig aus, wenn Sie das zweite Mal drücken, hört es auf zu gießen.

Wasser kann von verschiedenen Stellen kommen, zB mit Seitenzuführung, die Wassereinlaufleitung befindet sich seitlich und oben. Wenn der Tank gefüllt ist, fällt das Wasser von oben und fängt an Lärm zu machen, dies verursacht Unbehagen. Bei der unteren Zuführung befindet sich die Wasserversorgung am Boden des Tanks und verursacht daher keine Geräusche. Solche Designs ermöglichen es, den Versorgungsschlauch zu verbergen, was das Aussehen der Toilettenschüssel ästhetischer macht.

Nuancen der Wahl

Der Abwassertank der Toilettenschüssel - von Anfang an ist es mit der notwendigen Drainagearmatur versehen. Während alles funktioniert, denkt niemand daran, es zu reparieren. Aber da kommt irgendwann mal etwas kaputt und damit das Problem: undichte oder unvollständige Schließung des Ventils. Dies bedeutet, dass die Armatur repariert werden muss.

Mit dem Erwerb von Problemen dort, aber Sie müssen eine Qualität Armaturen wählen, dass sie viele Jahre lang diente. Die Qualität der Kunststoffteile sollte ohne Ehe, also ohne Grate oder verbogene Formen sein. Solche Details sollten hart sein. Es lohnt sich, das Material der Herstellung zu fragen, das Beste ist Polyethylen. Die Dichtungen sollten weich sein, um zu prüfen, den Gummi vorsichtig dehnen und auf das Licht zeigen, es sollte keine kleinen Spalten geben.

Das sind heikle Details, die durch verschmutztes Wasser leicht brechen. Daher sollten Sie eine Reihe von Wasserfiltern kaufen. Der Schwimmer sollte beweglich und weich sein und nicht kleben. Befestigungselemente sollten aus Kunststoff sein, Stahlteile passen nicht. Das Schema muss stark und nicht verklemmt sein, sonst wird nichts funktionieren. Beim Kauf sollten Sie alle diese Faktoren berücksichtigen. Nur für den Fall, das Haus muss eine sanitäre Reparatur-Kit haben.

Merkmale der Installation

Von der Auslösevorrichtung löst sich die Befestigungsmutter an der Unterseite. In der Nähe der Mutter muss eine Gummierung vorhanden sein, die zum Abdichten der Installation benötigt wird. Der Ring wird in den Ablassbehälter gelegt, und auf der vorbereiteten Dichtung muss man den Auslösemechanismus befestigen. Dann ist es notwendig, die Befestigungsmutter vom Füllventil zu entfernen. Für den Fall, dass eine Verstärkung mit einem Untergewinde verwendet wird, muss sich die Mutter an der Unterseite des Geräts befinden.

In dem Fall, in dem eine Seitenverstärkung verwendet wird, befindet sich die Mutter in der Seite des Ventils. Als nächstes müssen Sie einen Dichtring anbringen, der sich auf dem Loch im Tank befinden sollte. Das Einlassventil einstellen und mit einer Mutter festziehen. Die Einlass- und Auslassventile dürfen nicht miteinander und mit den Wänden des Tanks in Kontakt stehen. Diese Installation erfolgt durch flexible Rohrleitungen, nach denen Wasser in den Tank fließt. Wenn Sie die Rohrleitung anschließen, lassen Sie die Dichtung nicht liegen.

Überprüfen Sie den Betrieb des Ventils und stellen Sie ggf. den Schwimmer ein. Für den Fall, dass ein Schwimmer in dem Hebel verwendet wird, ist es für seinen normalen Betrieb ausreichend, den Motor an die erforderliche Stelle zu biegen. Wenn ein beweglicher Schwimmer verwendet wird, ist die Hubbegrenzung durch einen speziellen Sicherungsring oder Klemmen gesichert. Am Ende installieren Sie die Abdeckung und befestigen Sie den Abflussknopf.

Mögliche Probleme

Wenn das Wasser regelmäßig im Tank gesammelt wird, muss das mechanische Ventil ausgetauscht werden. Wenn der Hebel des Schwimmers verformt ist, versuchen Sie es zu nivellieren, wenn es nicht funktioniert, ersetzen Sie es. Wenn es Probleme mit dem Schwimmer gibt, dann ist dieser Defekt auf einen Verlust der Dichtheit zurückzuführen, da Wasser im Inneren gesammelt wird und der Schwimmer seine Arbeit nicht mehr ausführt.

Wenn das Wasser am Boden des Abwassertanks fließt, dann ist die Ursache für diesen Bruch im Riss oder verfault die Schrauben. Ändern Sie sie, um dieses Problem zu vermeiden. Bei diesem Verfahren müssen veraltete Befestigungselemente bearbeitet und die Landestellen gereinigt werden. Anschließend müssen neue Schrauben installiert werden. Bei der Wahl der Schrauben nehmen Sie Messing oder Bronze - sie unterliegen keiner Rostbildung.

Wenn das Wasser die Toilette hinunterfließt, sollten Sie auf die Membran achten. Entfernen Sie den Siphon und ändern Sie ihn. Oft tritt diese Situation auf, wenn die Schwimmereinstellung abgebrochen wird. Der Hebel bedeckt das Wasser nicht vollständig und gelangt durch das Überlaufrohr in die Toilette. Dieses Problem kann durch Einstellen des Schwimmers beseitigt werden. Wenn Sie das System richtig einstellen, wird das Ventil bei einem Wasserstand von 1-2 cm abgeschaltet.

Was bevorzugen: Absperrventile für die Toilette mit Boden- oder Seitenbeschickung?

Modernes Wohnen ist ohne einen komfortablen Toilettenraum (oder ein kombiniertes Badezimmer) kaum vorstellbar. Die Toilette ist zu einer vertrauten Sanitäreinrichtung in jeder Wohnung, zu Hause und im Büro geworden. Sein Design erscheint der Mehrheit der gewöhnlichen Menschen schwierig, und die Reparaturarbeit wird in den meisten Fällen den professionellen Installateuren anvertraut.

In der Zwischenzeit, wenn Sie wiederholt auf ihre Dienste zurückgegriffen haben, haben Sie wahrscheinlich die folgende Situation konfrontiert: ein Call-Coming-Master entfernt den Deckel aus der Toilettenschüssel, ein oder zwei Minuten "zaubert", dann meldet sich die Arbeit erledigt. Zur gleichen Zeit, ohne Ihren Koffer mit Werkzeugen und Ersatzteilen zu öffnen.

Dies zeigt dies an Die meisten Probleme, die mit dem Absperrmechanismus der Toilettenschüssel verbunden sind, können ganz einfach beseitigt werden. Und es gibt keinen Grund, sich an Klempnerdienste zu wenden, seinen Besuch zu erwarten und zusätzliches Geld auszugeben, um seine Arbeit zu bezahlen.

Der Mechanismus der Aktion, Anordnung und Unterschiede

Der Entwurf, der die Funktion des Füllens des Behälters mit Wasser erfüllt, ist unterteilt in zwei Hauptsorten:

  • mit oberer (Seiten-) Verbindung;
  • mit einer niedrigeren Verbindung.

Absperrventile für die Toilette mit Seitenverrohrung werden in den meisten modernen Abwandlungen der Abflussspülkästen des Haushaltssegments verwendet - die "kompakte" Art und ist für eine Installation in einer bestimmten Höhe von der Toilette vorgesehen. Es ist anders Einfachheit der Installation und einfache Durchführung von Reparaturen, Einstellarbeiten.

Wenn die Verbindung auf der Seite ist

Die Komponenten dieses Mechanismus sind wie folgt:

  • Membran- oder Stab-Absperrventil. In den häuslichen Varianten der Ausführung wird die preiswerte Stangenkonstruktion öfter verwendet.
  • Steuerhebel (Stange). Es besteht aus Messing oder Kunststoff.
  • Schweben. Kann aus Schaumstoff oder einem hohlen Kunststoffbehälter bestehen.
  • Schläuche. Es wurde entwickelt, um den Lärm zu reduzieren, der durch das Ausfließen von Flüssigkeit beim Befüllen des Tanks entsteht.

Das Prinzip des Ansaugmechanismus mit einer horizontalen Anordnung der Steuervorrichtung ist wie folgt:

  1. Wenn der Wasserstand im Tank (Spülung) abgesenkt wird, fällt der Schwimmer ab und zieht die Stange hinter sich her, wodurch das Absperrventil geöffnet wird.
  2. Die Flüssigkeit beginnt in den Tank zu strömen und hebt das Steuerelement an.
  3. Im Falle der Verwendung eines Ventilschaftes nimmt die Strömung allmählich ab, und wenn ein Membranventil verwendet wird, schließt es sofort und vollständig, wenn es ein bestimmtes Niveau erreicht.

Wenn von unten

Die wichtigsten strukturellen Elemente der Absperrventile für die Toilettenschüssel mit der Bodenverrohrung sind:

  • schweben;
  • Führer;
  • ein Glas, in das die Schwimmervorrichtung abgesenkt wird, während die Flüssigkeit aus dem Tank abgelassen wird;
  • Zugkraft, zum einen an den Schwimmer, zum anderen - an die Verriegelung befestigt;
  • Membranventil.

Das Funktionsprinzip der Spülbehältereinheit mit der unteren Wasserversorgung ist wie folgt:

  1. Beim Entleeren des Vorratsbehälters der Toilettenschüssel wird der Schwimmer entlang der Führung abgesenkt.
  2. Der Schub überträgt die Kraft auf das Membranventil und öffnet es.
  3. Der Wasserfluss in den Tank beginnt.
  4. Die Schwimmerkammer steigt auf ein Niveau an, das durch die Größe der Steuerstange begrenzt ist, wonach das Ventil schließt und den Flüssigkeitsstrom in den Behälter stoppt.

Und wissen Sie, wie Sie selbst einen Abfluss auf der Toilette installieren? Es ist einfach, Sie müssen nur den Anweisungen folgen.

Und von diesem Artikel http://sansovet.com/remont/unitazy/bachki-s-knopkami.html erfahren Sie, wie man den Abflussbehälter mit einem Knopf repariert.

Wie stellst du dich ein?

Die Einstellung des Spülkastens mit der unteren Wasserzufuhr erfolgt durch einfaches Drehen der Einstellschraube, welches die Position des Schwimmers auf dem Schub bestimmt. Um die maximale Füllung der Flüssigkeit zu erhöhen, drehen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn, um sie im Uhrzeigersinn zu verringern.

Um den Wasserstand einzustellen im Lagertank mit seitlicher Verbindung und horizontaler Anordnung des Steuergeräts Es ist notwendig, die Schwimmerkammer entlang der Stange zu bewegen.

Wenn Sie den Hebel vergrößern, können Sie den Füllstand des Tanks erhöhen und umgekehrt. Dafür ist es notwendig Lösen Sie die Befestigungsschraube (oder das Lamm), bewegen Sie sie in die gewünschte Position und verriegeln Sie sie. Oder bewegen Sie einfach den Schwimmer auf den Zahnrad-Plastikstoß.

Vergleich der beiden Arten und ihrer Mängel

Welche Art von Verschlussvorrichtung für den Toilettenspültank sollte bevorzugt werden - mit der oberen oder unteren Rohrleitung? Das erste Design wurde schon lange benutzt. Seine Vorteile sind die Einfachheit der Installation und Wartung. Die Nachteile sind:

  • Erhöhtes Geräusch beim Befüllen des Tanks. Normalerweise wird eine weiche Polymerröhre verwendet, um das Rauschen zu reduzieren. Aber im Laufe der Zeit kann es von der Düse fallen, was zu erhöhtem Wassergeräusch führt.

Außerdem kann sich ein abgetrenntes Füllrohr gut zwischen der Birnen- und Abflussöffnung verfangen, so dass es nicht verriegelt werden kann und zu einem permanenten Leck (daher dem Zufluss) von Wasser führt.

  • Bei Verwendung einer Konstruktion mit einem Schaftventil, das den Wasserfluss allmählich in den Behälter absperrt, Die maximale Füllmenge kann innerhalb weniger Minuten erreicht werden, was nicht immer praktisch ist, insbesondere bei der Installation in der Toilette eines öffentlichen Bürogebäudes.
  • Ein weiteres Problem, das für eine Verstärkung mit einer oberen Verbindung und einer horizontalen Anordnung des Steuerelements charakteristisch ist, ist seine Verschiebung oder Ablösung von der Stange während des Betriebs, Das erfordert einen Eingriff in das System.
  • Der Betrieb der Toilettenschüssel, deren Behälter von unten mit dem Wasserleitungssystem verbunden ist, weist ebenfalls einige Nuancen auf:

    • Unannehmlichkeit der Installation und Reparatur. Die untere Verbindung, obwohl ästhetischer, ist weniger offensichtlich, führt jedoch zu beengten Bedingungen beim Installieren und Reparieren der Toilettenschüssel.
    • Das Membranventil erfordert eine hohe Qualität des verwendeten Wassers, Das heißt, die Verbindung zum System muss nach dem Wasserfilter hergestellt werden. Andernfalls verstopft das Ventil oft und stoppt die Flüssigkeitszufuhr zum Tank.
    • Ein Austritt von Wasser ist am Verbindungspunkt des Ventils möglich, aufgrund unzureichender Befestigung der Befestigungsmutter oder Verletzung der Eigenschaften der Gummidichtung auftreten.

    Zusammenfassend können wir sagen: In Übereinstimmung mit allen Installationsvorschriften und der Verwendung eines Wasserfilters sind die Armaturen mit dem unteren Verbindungstyp betriebssicherer und komfortablerth, schaffen ein Minimum an Lärm beim Befüllen des Tanks. Auf der anderen Seite sind Designs mit einer oberen Verbindung billiger und einfacher zu reparieren.

    Tankzubehör spülen

    Armaturen für den Abwassertank mit der unteren Wasserversorgung. Installations- und Bedienungsanleitung

    Erfüllt die Anforderungen der TU 4953-001-02903999-2014
    АБ 69.57.55.3

    Zweck des Produkts

    Der Anker für den Spülbehälter ist dazu bestimmt, den Spülbehälter (im Ablasstank des Menschen) mit Wasser zu füllen und ihn dem Spülgang in der Toilette zuzuführen.

    Sicherheitsmaßnahmen

    Die Materialien, die für die Herstellung von Armaturen unter Betriebsbedingungen verwendet werden, emittieren keine schädlichen Substanzen in die Umwelt und haben keine schädliche Wirkung auf den menschlichen Körper in direktem Kontakt. Arbeiten mit Armaturen erfordern keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen.

    Technische Eigenschaften

    • Arbeitsdruckbereich, MPa 0,05 - 1
    • Zeit des Füllens des Tanks in einem Volumen von 6,0 Litern, nicht mehr als 2,5 Minuten
    • Stabilitätsniveau: eine Veränderung des Wasserspiegels bei einer Druckänderung von 0,1 MPa, nicht mehr als, 5,0 mm
    • Der Durchmesser des Lochs im Deckel des Tanks, 38... 44 mm
    • Die installierte Ressource ist nicht weniger als 150.000 Zyklen
    • Anschlussgröße G1 / 2-B
    • Produktgewicht, nicht mehr als 0,62 kg

    Vollständigkeit

    Das Satz von Ventilen beinhaltet:

    Einlassventil
    Ventil lösen

    Lagerung und Pflege des Produkts

    Das Ventil muss in trockenen, geschlossenen Räumen in einem Abstand von weniger als 0,6 m von den Heizgeräten verpackt gelagert werden.

    Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die abrasive, säurealkalische Substanzen und organische Lösungsmittel enthalten.

    Herstellergarantie

    Die Gewährleistungsfrist für den Betrieb des Ventils beträgt fünf Jahre ab dem Datum der Inbetriebnahme, jedoch nicht mehr als sechs Jahre ab dem Herstellungsdatum. Die Lebensdauer des Ventils beträgt 6 Jahre.

    Die Garantie für das Produkt gilt nicht für:

    • seine mechanische Beschädigung;
    • Installation unter Verletzung der Anforderungen dieses Handbuchs;
    • unsachgemäße Wartung während des Betriebs:
    • Wasserinkonsistenzen mit den technischen Anforderungen von GOST 2761-84.

    Empfehlungen des Herstellers

    Um die Zuverlässigkeit und Lebensdauer des Ventils zu erhöhen, wird empfohlen, zusätzlich einen Filter im Wasserversorgungsnetz zu installieren.

    Montage von Armaturen

    Die Armatur wird montiert, komplett und abgestimmt auf einen bestimmten Tanktyp geliefert

    1. Die Reihenfolge der Installation des Ventils im Tank

    Nach dem Einbau des Ventils dürfen sich keine beweglichen Teile der Ventile berühren und die Seiten des Tanks berühren.

    Wenn Sie den Wasserschlauch an das Einlassventil anschließen, verhindern Sie, dass sich das Ventil dreht.


    Um ein Auslaufen der Dichtung zu verhindern, ziehen Sie die Sicherungsmutter auf beiden Seiten gleichmäßig fest.

    1. Installieren Sie den Deckel des Tanks und die Knopfbaugruppe


    Sicherstellen, dass ein Abstand von 3 bis 19 mm zwischen der Tankabdeckung und der Druckknopfbaugruppe vorhanden ist, die vollständig in das Gewinde des Auslassventils eingesetzt ist (ohne einzuschrauben).

    Für eine zuverlässige Zentrierung der Gewinde vor dem Einschlagen 1 bis 2 Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis ein charakteristischer Klick erfolgt, der anzeigt, dass sich der Gewindegang an seiner Stelle "gesetzt" hat.

    Einstellung der Ventile

    1. Wenn der Abstand zwischen der Tankabdeckung und der Druckknopfanordnung größer ist
      Grenzen 3... 19 mm, ist es notwendig, das Auslassventil in der Höhe einzustellen
      (Siehe Abb. 2 und die Tabelle für die Einstellung der Höhe der Verstärkung), Trennen Sie den Link 23 von der
      12. Entfernen Sie die Becherfixierer 10 und bewegen Sie sie
      Rack 6 auf und ab erreicht eine Lücke von 3... 19 mm.

    Verbinden Sie den Entwurf mit dem Überlaufgehäuse.

    1. Um den Wasserstand im Tank einzustellen
      Zugstange 2 ziehen (siehe Abbildung 1), bewegen
      schweben Sie nach oben oder unten und verbinden Sie sich erneut
      zu ihm verlangen. Der Mindestabstand zwischen
      Wasserstand und Oberkante des Tanks 45 mm.
    1. Stellen Sie nach dem Einstellen des Wasserstands im Tank das Überlaufrohr 7 ein
      (siehe Abb. 2). Lösen Sie dazu das Deckelbajonett 9 und bewegen Sie das Rohr
      Überlauf in eine Position, in der das Risiko für das Rohr dem Füllstand entspricht
      Wasser im Tank. Die Bajonettabdeckung festziehen.


    * Für Bewehrungsstäbe mit verlängertem Ständer
    ** Beim Einrichten für diese Aufteilung das Überlaufrohr 7 entfernen

    Anker für Spülkasten mit Bodenwasseranschluss

    Die Suche nach einer klugen Verschränkung von Kanalisation, Wasserleitungen, Schläuche, reichlich ‚naobschavshis„Herren Klempner aus der Wohnanlage, die mit dem nächsten Besuch anlässlich der außerordentlichen Verstopfung oder Leckage nach oberflächlicher Untersuchung der Struktur der Toilette angekommen, nach einem paar Kommentaren und Ratschlägen von erfahrenen Lesen, nolens volens kommen Schlussfolgerung, dass die Toilette mit der unteren Wasserversorgung - die beste Option ist.

    Vor- und Nachteile der Toilettenschüssel mit niedrigerer Verrohrung

    Zweifelsfreie Vorteile beinhalten:

    • sauberes, ästhetisches Aussehen der Toilette, dank dem Abwasser- und Wasserleitungen nicht sichtbar sind;
    • die untere Rohrleitung ist praktisch geräuschlos und wirtschaftlich - das Wasser läuft nicht, da der Wasserfluss vom Boden der Abfalltrommel kommt;
    • der untere Eyeliner ist zuverlässig, benötigt selten eine Reparatur.

    Es gibt auch Nachteile:

    • Diese Art von Verbindung ist schwierig zu installieren.
    • Komplexität beim Austausch von Teilen - es ist einfacher, das System komplett zu ersetzen.

    Die Effizienz von Sanitäranlagen hängt direkt von der Qualität der Reinigung des Sediments aus dem Auslaufrohrbogen ab, diese Funktion übernimmt die Armatur für den Spülkasten.

    Spülbehälter zusammenbauen

    Der Spülbehälter besteht aus:

    • das Reservoir, in dem sich Wasser befindet;
    • Armaturen;
    • Entwässerungssysteme;
    • Wasserwaschknopf.

    Wie wählt man ein Ventil für einen Abwassertank?

    Ursprünglich ein Maßband, misst ein Lineal den Durchmesser eines Wasseransaugrohrs. Bei 1,5 cm ist der Liner 3/8 Inch, bei 2,0 cm ist ½ Inch.

    Armature ist besser, das gleiche Modell wie das alte zu kaufen. Um dies zu tun, zerlegen Sie den ausgefallenen Mechanismus, zeigen Sie die Probe dem Verkaufsberater. Jetzt wird die Armatur häufiger bereits montiert verkauft, was keinen zusätzlichen Aufwand erfordert.

    Wie ist der Anschluss für den Toilettenspültank mit der Bodenverrohrung

    Materialien, aus denen die Armatur besteht - Kunststoff, Metall, Bronze. Kunststoff ist das beliebteste, aber zerbrechliche Material, die Kosten des Produkts sind niedrig, Bronze, bzw. ein haltbareres Material und die Kosten für das Produkt sind ziemlich hoch. Die Struktur des Ablassventils ist nicht kompliziert. Trotz der Vielfalt der Modelle ist das Prinzip der Verstärkung eine.

    Die Bewehrung für die untere Verbindung ist unterteilt in:

    • Der Entwässerungsmechanismus ist im Vorratsbehälter mit einer Überwurfmutter befestigt. Um die Verbindung vor dem Einbau am Abflussrohr abzudichten, werden spezielle Dichtungen angebracht und zwischen dem Abflussbehälter und dem Behälter befindet sich eine Dichtung, die den Wasserfluss verhindert. Das Ablassen von Wasser erfolgt durch Drücken des Knopfes oder mit dem Stößel, indem der Hebel angehoben wird.

    Das Tastengerät ist wiederum unterteilt in:

    1. eine Ein-Knopf-Vorrichtung, die eine vollständige Entwässerung bereitstellt, das heißt, der gesamte Tank wird entleert;
    2. eine Zwei-Knopf-Vorrichtung, bei der eine vollständige bzw. teilweise Entleerung des Tanks möglich ist, eine solche Drainagevorrichtung weist zwei Ventile auf.
    • Auch verschiedene Designs können ein Schwimmer sein:
    1. Mit dem Kolben - der Schwimmer ist am Kolben befestigt, unter Druck auf den Hebel, öffnet der Abfluss, wenn Wasser eingezogen wird, schließt das Ventil;
    2. Mit der Membran - der Wirkmechanismus, sowie mit dem Kolben.
    • Absperrventile bestehen aus: Schwimmer, Wasserüberlaufrohr, Druckknopf Wasserablauf, Zug, Tasse, Membranventil. Der Ablauf ist wie folgt: Nach dem Drücken des Knopfes fließt das Wasser aus dem Tank, der Schwimmer sinkt, das Membranventil öffnet und das Wasser strömt aus der Wasserleitung, die den Spülbehälter füllt. Der Schwimmer steigt auf das eingestellte Niveau, was den Schub begrenzt. Das Membranventil wird dann geschlossen, wodurch ein weiterer Wasserfluss verhindert wird.

    Materialien und Werkzeuge für die Installation und den Austausch von Ventilen

    • Roulette kannst du mit einem normalen Lineal machen.
    • Rollgabelschlüssel Nummer 1.
    • Schraubenschlüssel.
    • Armatur.

    Armatureninstallation

    Installieren Sie den Mechanismus im Spülbehälter und Laie. Zunächst sollten Sie sich mit den Anweisungen vertraut machen, die dem Kit beigefügt sind, wobei Sie das Studium vernachlässigen, das Recht ist es nicht wert.

    • Zunächst wird das Füllventil installiert, Adapter und Dichtungen werden dafür verwendet. Bei einigen Modellen einer Toilettenschüssel werden gelierte und Einlassventile gleichzeitig montiert.
    • Das System kann in den Spülkasten eingebaut werden, bevor die Toilette vollständig installiert ist. Dazu eine Gummidichtung über das Abflusssystem legen. Platzieren Sie den Mechanismus direkt in den Spülkasten und sichern Sie ihn mit einer Mutter.
    • Alle Befestigungselemente, die zur Sicherung des Mechanismus dienen, sind innen mit Gummidichtungen, außen mit Kunststoffdichtungen versehen. Gummidichtungen können mit einem Dichtungsmittel behandelt werden. Es ist wünschenswert, dieses Verfahren auch für neue Membranen, Dichtungen durchzuführen. Ersatz der defekten Dichtung, Membrane durch Demontage - Montage des Gerätes.
    • Wenn die Toilette nicht monolithisch ist, wird die zwischen dem Reservoir und der Schüssel befindliche Dichtung ebenfalls mit einem Dichtungsmittel behandelt.
    • Die Teile des Ventils dürfen die Innenwände des Tanks nicht berühren, einen Abstand von 0,5 cm lassen.
    • Am Ende der Installation wird der Spülbehälter auf der Toilette installiert.
    • Setzen Sie die Abdeckung auf den Behälter und schrauben Sie den Spülknopf.
    • Bring Wasser und teste das Waschbecken.

    Wie man die Toilettenarmaturen justiert

    Für den Fall, dass der Entladungstest zu schlechten Ergebnissen geführt hat, sollte die Anpassung durchgeführt werden. Verbindung getrennt Traktion mit dem Überlaufrohr wird die Systemsperre Drain freigegeben, so dass das Glas leicht bewegt. Ventilposition genau auf einen gewünschten Wert gesteuert - etwa 5 cm auf die Oberseite des Spülkastens, zu fixieren Stange zu bringen, so dass das Wasserüberlaufrohr 2 cm Spülmechanismus untergetaucht wurde, kann eine Entwässerungsfunktion hat, und die volle Tankhälfte.. Die Einstellung des Halbtankablaufs erfolgt durch Einstellen des Schwimmers des kleineren Ablaufs.

    Toilettenschüssel mit Bodenverrohrung

    Die Toilettenschüssel mit der Bodenverrohrung ist eine Aufnahme, von unten kommt der Schlauch mit Wasser. In diesem Tank wird Wasser vor dem Entladevorgang gespeichert. Über dem Tank ist ein Deckel. In modernen Toilettenschüsseln auf dem Deckel befindet sich ein Spülknopf, bei manchen Modellen ist er seitlich angebracht, wenn der Behälter hoch über der Schüssel steht. Der untere Eyeliner gilt als die unsichtbarste und attraktivste Option für die Toilette. Trotzdem ist es ziemlich schwierig zu erstellen. Schließen Sie dazu zuerst den Tank an die Wasserversorgung an, und erst danach können Sie den Tank an der Wand oder dem Boden der Toilette befestigen.

    Verwendet in den Toilettenschüsseln mit dem unteren podvodku in zwei Kategorien unterteilt:

    Sperren

    Das Design dieser Leuchte beinhaltet:

    Bei einer solchen Toilettenschüssel arbeitet der Abfluss unter dem folgenden Schema:

    • Wenn sich der Tank nach dem Entleeren entleert, geht der Schwimmer in die Führung;
    • Ferner übt der Schub eine Kraft auf das Ventil aus und öffnet es dadurch;
    • Vom Wasserversorgungssystem füllt Wasser die Tankkapazität;
    • Die Schwimmerkammer beginnt sich somit auf ein durch Schub begrenztes Niveau zu bewegen;
    • Das Ventil schließt, die Wasserzufuhr stoppt.

    Entwässerung

    Das Entwässerungssystem ist ein System zur Entwässerung des Wassers. Im Tank wird er mit einer Überwurfmutter befestigt, die hauptsächlich aus Kunststoff besteht. Die Dichtungen am Abflussrohr abdichten, um die Verbindung abzudichten. Und Sie müssen dies tun, bevor Sie das Ventil selbst montieren. Es gibt auch eine Dichtung zwischen der Schüssel und dem Behälter, die es ermöglicht, die Verbindung dicht zu machen und zu verhindern, dass Wasser zum Boden fließt. Die Form der verwendeten Dichtung hängt direkt vom Modell der gekauften Toilettenschüssel ab.

    Aufgaben des Entwässerungssystems:

    • Stellen Sie die Entwässerung bereit, wenn Sie den entsprechenden Knopf drücken;
    • Notentladung vorsehen (eine spezielle Rutsche ist vorhanden).

    Design-Funktionen

    Um den Abstiegsmechanismus für Modelle mit der obersten Position des Knopfes zu entfernen, muss dieser gegen den Uhrzeigersinn gescrollt werden, wonach der Knopf wie der gesamte Deckel leicht entfernt werden kann.

    Es ist nicht ungewöhnlich für Fälle von Toilettenschüsseln mit einer Grundlinie, wo zwei Knöpfe sind. Dies geschieht, um beim Ablassen Wasser zu sparen. Ein kleiner Knopf lässt ein wenig Wasser ab, ein großes - doppelt so viel.

    Der interne Inhalt des Tanks kann unterschiedlich sein. Manchmal wird ein direkter Ablauf verwendet, bei dem Wasser aus dem Behälter in die Schüssel eintritt. Andere Designs haben eine Rückspülung, bei der sich die Richtung der Wasserbewegung ändert, was Geräusche hinzufügt.

    Vorteile

    1. Haben Sie ein attraktives Aussehen, da die Rohre vor den Augen des Benutzers verborgen sind.
    2. Die Toilette selbst mit solchen Rohrleitungen wird oft in ihrer ursprünglichen Form und mit einem ungewöhnlichen Design ausgeführt.
    3. Das System erzeugt praktisch kein Geräusch, es gibt keine störenden Geräusche von fließendem Wasser.
    4. Die praktischste Option, da sie sich durch hohe Zuverlässigkeit auszeichnet und weniger häufig als andere erfordert, erfordert Reparatur und Wartung.

    Nachteile

    1. Komplexität der Installation.
    2. In einigen Fällen muss das System vollständig demontiert werden, um den Abwassertank zu reparieren.
    3. In seltenen Fällen ist es jedoch schwierig, ein separates Strukturelement zu ersetzen. Es ist besser, den Knoten sofort vollständig zu ändern.
    4. Solche Toilettenschüsseln richten sich vor allem nach Amerika und Europa, daher kann es bei der Verbindung durch einzigartige Adapter zu ungewöhnlichen Kopplungen für unsere Region kommen. Weil die Toilette und alle Zubehörteile für die Verbindung besser gleich im Laden gekauft werden können.

    Installation

    Sie können die Installation komplett selbst installieren. Es ist jedoch anzumerken, dass dieses Verfahren im Vergleich zu Toilettenschüsseln mit Seitenzuführung beispielsweise komplizierter ist.

    In beiden Fällen sollte die Reihenfolge Ihrer Aktionen wie folgt sein:

    1. Jedes Produkt hat seinen eigenen technischen Pass, wo detaillierte Installationsanweisungen angegeben sind. Lesen Sie es.
    2. Sorgfältig studieren Sie alles, was im kompletten Set mit einer Toilettenschüssel ging. Im Allgemeinen stellen Hersteller die notwendigen Verbindungselemente und Verbindungselemente zur Verfügung.
    3. Installieren Sie den Boden des Toilettensitzes und fixieren Sie ihn an der richtigen Stelle und Position. Stellen Sie sicher, dass die Länge der Düsen ausreichend ist und die Rohrleitung ihre Plätze erreicht.
    4. Der Tank ist jetzt montiert. In diesem Stadium müssen Sie eine interne Struktur installieren.
    5. Wie die Praxis zeigt, ist das erste Ventil installiert und wenn der Tank angedockt ist. Dazu benötigen Sie versiegelte Gummidichtungen und Adapter.
    6. In einigen Fällen ist ein Einlassventil gleichzeitig mit dem Vorfüllventil montiert. Es kommt aber direkt auf das gewählte Modell der Toilette an.
    7. Sammeln Sie die restlichen Elemente ist nicht schwierig, wenn Sie eine Bedienungsanleitung haben. WC-Schalen sind oft einzigartig in ihrem Design, so dass wir keine allgemeine Montage Beratung geben können.
    8. Sammeln Sie alle konstruktiven Elemente ausschließlich von Hand, das Werkzeug wird hier nicht benötigt. Stellen Sie gleichzeitig genügend Kraft ein, um sicherzustellen, dass die Verbindungen stark sind.

    Toilettenschüssel mit Boden- und Seitenverrohrung: Unterschiede, Auswahl, Installation

    Ohne einen ausgestatteten Toilettenraum sind keine Wohnräume vorstellbar. Damit die Toilettenschüssel richtig funktioniert, muss das Ventil im Ablassbehälter ausgewählt und installiert werden. Moderne Armaturen für die Toilette mit Bodenverrohrung oder Seitenverrohrung können bei richtiger Auswahl und Montage lange halten.

    Die interne Anordnung der Toilettenschüssel

    Arten von Armaturen und ihre Eigenschaften

    Moderne Absperrventile für die Toilette sind von zwei Arten:

    • mit der Quintessenz;
    • mit Seitenverrohrung.

    Armaturen mit Bodenanschluss

    Die Komponenten der unteren Armatur sind:

    • schwimmen, regulieren den Wasserstand im Tank;
    • Die Führung, entlang der sich der Schwimmer bewegt;
    • ein Einlassventil;
    • Gerät auslösen;
    • O-Ringe, um das Ventil so eng wie möglich zu installieren.

    Verstärkungstank mit Bodenanschluss

    Die Hauptvorteile der unteren Armatur sind:

    • Geräuschloses Füllen des Tanks mit Wasser;
    • Einfachheit des Designs, die die Haltbarkeit von Sanitäranlagen beeinflusst;
    • Möglichkeit, den Zulaufschlauch zu verdecken.

    Armaturen mit Seitenverrohrung

    Die WC-Beckengarnituren mit Seitenverrohrung umfassen folgende Konstruktionselemente:

    1. Wassereinlassventil, das durch einen Hebel mit dem Schwimmer (4) verbunden ist, der den maximalen Wasserstand (5) bestimmt;
    2. der Auslösemechanismus;
    3. Steuerhebel auslösen.

    WC-Armaturen mit seitlichen Anschlüssen

    Positive Eigenschaften der Seitenverstärkung sind:

    • Einfachheit des Designs, ermöglicht die Inspektion und Reparatur einzelner Elemente des Systems;
    • es besteht keine Notwendigkeit für eine starke Dichtung am Einlass des Füllschlauchs;
    • niedrige Kosten.

    Der einzige negative Faktor ist das Auftreten von Geräuschen, wenn der Tank mit Wasser gefüllt ist.

    Kriterien für die Auswahl der Verstärkung

    Bei Störungen im Betrieb des Systems ist ein Austausch der WC-Becken-Armaturen erforderlich. Für ein neues Gerät, das für eine lange Zeit verwendet wird, sollten die folgenden Aspekte bei der Auswahl berücksichtigt werden:

    • Die Armaturen können aus Kunststoff oder Messing bestehen. Messingprodukte können länger halten als Kunststoff;

    Arten der Verstärkung, abhängig vom verwendeten Material

    • Wenn Kunststoffboden oder Seitenverstärkung für Toilettenschüssel gekauft wird, ist es notwendig, die Qualität der Komponenten zu überprüfen. Die Kunststoffteile müssen glatt, grat- und deformationsfrei sein;
    • Es ist vernünftiger, Kunststoffarmaturen aus Polypropylen oder Niederdruckpolyethylen zu kaufen. Solche Geräte gelten als die zuverlässigsten;
    • Die Dichtungen zur Montage der Dichtungen müssen so weich wie möglich sein. Wenn Sie das Dichtelement leicht dehnen, sollte es keine sichtbaren Risse geben. Dieser Aspekt gibt die Qualität der Dichtungen und die Richtigkeit ihrer Herstellung an. Alle Dichtungen müssen regelmäßig geformt sein;

    Dichtungselemente für Armaturen

    • Die Befestigungselemente der Verstärkung können aus Kunststoff oder Bronze bestehen. Metallverschlüsse sind haltbarer, wenn sie installiert werden. Die Befestigungselemente müssen mindestens zwei Dichtungen haben;

    Satz von Elementen zur Befestigung des Ventils

    • Der Hub des Schwimmerventils sollte gleichmäßig sein. Es gibt keine scharfen Sprünge oder Staus;
    • die vorgefertigte Struktur sollte stark sein. Alle Elemente müssen fest miteinander verbunden sein. Wenn die einzelne Komponente des Teils einen freien Hub hat, wird der Anker schnell ausfallen.

    Unabhängige Montage des Ventils

    Der Einbau des Ventils in den Abwassertank erfolgt nach folgendem Schema:

    1. vom Auslösemechanismus ist die Befestigungsmutter im unteren Teil weggedreht. Unter der Mutter befindet sich eine Gummidichtung, die zur Abdichtung der Verbindung dient;
    2. der O-Ring ist am Boden des Tanks installiert;
    3. auf der vorbereiteten Dichtung mit Hilfe der Mutter ist der Auslösemechanismus fixiert;
    4. dann ist es notwendig, die Befestigungsmutter vom Füllventil zu entfernen. Wenn ein Fitting mit einem unteren Anschluss verwendet wird, befindet sich die Mutter an der Unterseite des Geräts. Wenn eine seitliche Verstärkung verwendet wird, befindet sich die Mutter auf der Seite des Ventils;
    5. unter der Mutter befindet sich auch ein Dichtring, der vom Tankinnern aus auf das Loch montiert werden muss;
    6. Das Einlassventil ist im Tank montiert und mit einer Kunststoffmutter befestigt;

    Installieren der Einlass- und Ablaufventile

    1. Die eingebauten Einlass- und Auslassventile dürfen nicht miteinander und mit den Wänden des Tanks in Berührung kommen. Wird dieser Defekt festgestellt, werden die Verstärkungselemente in verschiedene Richtungen ausgefahren, bis der Defekt vollständig beseitigt ist. Nach korrekter Installation werden die Befestigungsmuttern auf das maximal mögliche Niveau angezogen;

    Armaturen richtig im Tank angeordnet

    1. Es wird eine flexible Leitung installiert, entlang der Wasser in den Behälter fließt. Wenn Sie die Anschlüsse anschließen, vergessen Sie nicht die Dichtung;

    Wasserversorgung für den Abwassertank

    1. Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Ventils. Bei Bedarf wird der Schwimmer eingestellt. Wenn ein Schwimmer am Hebel verwendet wird, genügt es, den Hebel auf den erforderlichen Wert zu biegen, um ihn einzustellen. Wenn ein Schwimmer verwendet wird, der entlang der Führung bewegt wird, wird die Hubbegrenzung durch einen speziellen Sicherungsring oder Klemmen festgelegt;

    Einstellen des erforderlichen Wasserstandes im Tank

    1. Installation der Abdeckung und Anschluss des Ablaufgriffs (Knopf).

    Regeln zum Anschließen des Griffs zum Ablassen des Wassers

    Siehe den Prozess der Installation des Ventils in den Abflussbehälter kann im Video sein.

    Unabhängig davon, Anker für einen Ablassbehälter zu nehmen, können die absolut unqualifizierten Personen die Grundregeln kennen. Bei der Installation des Ventils ist es wichtig, das oben beschriebene Schema zu befolgen und die Dichtheit der Anschlüsse zu überprüfen.

    Armatur für Toilettenschüssel: Typen, Arten von Konstruktionen, Auswahlkriterien

    Wie auch immer das Design des Geräts aussieht, ist die Einrichtung der Toilettenschüssel, das Wesen seiner Arbeit ist universell - Aufrechterhaltung eines bestimmten Wasserstands im Tank. Wenn es mit Wasser gefüllt wird, muss das Ventil den Eingangshahn schließen und dann öffnen.

    Die Vorrichtung eines Behälters einer Toilettenschüssel

    • eine Entwässerungseinheit;
    • die Kopfsteuervorrichtung ist in Form eines Hebels ausgebildet, der mit einem Wasserrohr mittels eines Steuerventils verbunden ist;
    • float ist ein Füllstandssensor, der die Öffnungs- und Schließzeit des Wasserhahns im Wasser erkennt.

    Arten und Arten von Strukturen

    Strukturell unterscheiden sich die Entwässerungsmechanismen des Ankers und sind grundsätzlich von der Art des Abwassertanks abhängig - es gibt drei davon:

    1. Tankaufhängung, Top-Installation mit einer Schnur. Eine solche Vorrichtung wurde früher in den Chruschtschow-Gebäuden weit verbreitet. Seine Ästhetik ist gleich Null, jedoch bot ein solcher Tank im Hinblick auf die Höhe der Installation eine qualitativ intensive Spitze des Abgabestroms.
    2. Der Tank, direkt auf dem Körper der Toilette montiert. Dieses Design wurde seit den 90er Jahren intensiv genutzt und ist heute am gebräuchlichsten.
    3. Eingebauter, verdeckter Spülkasten. Das modernste System, mit einem ziemlich komplizierten Schema der Installation - wird auf einem Metallrahmen installiert, der hinter einer falschen Verkleidung verborgen ist, und der Steuerknopf (Abfluss) wird auf der Außenwand angezeigt. Zugang zu dieser Konstruktion ist nur durch den Ablassknopf möglich, was den Reparaturprozess erheblich erschwert.

    Durch die Art der Kontrollmechanismen können wir Folgendes unterscheiden:

    • Ruten. Bei diesen Systemen handelt es sich um eine Stange, auf der ein Gummiventil montiert ist, das den Ablaufstutzen des Tanks schließt oder öffnet. Zur Kontrolle wird oben am Deckel der Griff angehoben, der nach oben gehoben werden muss, um das Wasser abzulassen. Die Konstruktion gilt als veraltet und ineffizient - der geringste Verschleiß der Dichtung des Ventils führt zu Undichtigkeiten und großen unproduktiven Wasserverlusten.

    Schaltflächen Solche Systeme können zwei Arten sein:

    • Ein-Knopf-Tanks voller Drainage. Wenn die Taste gedrückt wird, wird das gesamte Flüssigkeitsvolumen abgelassen.
    • Zwei-Tasten- oder Zwei-Modus. Solche Designs bieten eine bequemere und wirtschaftlichere Betriebsart. Ein Knopf dient zum sogenannten einfachen Abtropfen - ein Teil des Inhalts fließt heraus, der andere liefert einen vollen Abfluss.
    • Mit System - Stop-Drain. Solche Tanks haben einen Knopf, und das Abflussvolumen wird vom Benutzer eingestellt. Die erste Presse öffnet das Ablassventil, die zweite schließt. Unserer Meinung nach - das ist übermäßiger Übergenuss, aber, wie sie sagen, für jede Ware ihr Käufer.

    Ablaufmechanismen und Ventilanordnung unterscheiden sich:

    • Ventiltyp Croydon. Er lebt hauptsächlich in alten Produkten. Strukturell zusammengesetzt aus einem Schwimmerhebel, einem vertikalen Ventil und einem Kolben mit einem Sitz. Bei der Rekrutierung von Wasser steigt der Schwimmer auf und wirkt über den Hebel auf das Ventilsystem. Wenn das optimale Wasserniveau im Tank erreicht ist, blockiert das Ventil die Wasserzufuhr vollständig.
    • Das Kolbenventil. Das Gerät und das Funktionsprinzip unterscheiden sich praktisch nicht von der bisherigen Ausführung, nur dass hier das Ventil horizontal eingebaut ist.

    Ventil vom Membrantyp. Das Wesen der Konstruktion ist ähnlich wie bei der vorherigen, aber anstelle einer Dichtung wird eine volumetrische, Gummi- oder Polyurethanmembran verwendet.

    Solch eine Designvorrichtung erfüllt ihre Aufgabe am qualitativsten - sie blockiert Wasser ohne die geringsten Lecks, hat aber einen wesentlichen Nachteil - Zerbrechlichkeit. Das Problem steht in direktem Zusammenhang mit der Qualität des Leitungswassers - seiner großen Verschmutzung und wird durch den Einbau eines Grobfilters am Eingang des Systems gelöst.

    Übrigens, den Ablassbehälter zu füllen:

    Mit seitlichen Rohrleitungen. In solchen Behältern befindet sich die Wassereinlaufleitung an der Seite im oberen Teil. Wenn ein leerer Tank gefüllt wird, fällt das Wasser von oben nach unten und gleichzeitig geräuschvoll, was einige Unannehmlichkeiten verursacht.

    Um fair zu sein, müssen wir sagen, dass die neuesten Modelle solcher Strukturen mit flexiblen Röhren ausgestattet sind, die den Wasserfluss zum Boden des Tanks umleiten und auf diese Weise das Problem mit Lärm lösen.

  • Mit dem Endergebnis. In solchen Tanks wird die Wasserversorgung von unten getragen, so dass ihnen der Mangel an vorherigen fehlt, außerdem erlaubt dieses Verbindungsschema, den Versorgungsschlauch zu verbergen, was die ästhetische Gesamtwirkung der Toilette erhöht.
  • Wählen eines Ventils zum Ablassen

    Die Toilettenschüssel ist ein Gerät, das ursprünglich mit dem notwendigen Satz von Entwässerungsarmaturen ausgestattet war, und während alles im normalen Modus arbeitet, kommen nur wenige Menschen daran, sich für sein Design zu interessieren. Aber die Zeit kommt und Probleme beginnen - Leckage in die Schüssel der Toilette, unvollständiges Schließen des Ventils und so weiter. Es bedeutet - Reparatur ist erforderlich.

    Die Reparatur beinhaltet das Ersetzen des abgenutzten Teils durch ein neues - es muss gekauft und ersetzt werden.

    Es gibt keine Probleme mit der Übernahme, aber es gibt ein Problem bei der Auswahl von Qualitätskomponenten, da diese direkt von der Langlebigkeit Ihres Designs abhängen.

    Beachten Sie bei der Auswahl eines Entwässerungssystems und seiner Elemente folgende Punkte:

    1. Qualität von Kunststoffelementen. Ein anständiges Produkt muss eine perfekt regelmäßige Geometrie haben, ohne dass Verzerrungen, Grate und Rauhigkeiten auftreten. Solche Details müssen starr, aber nicht spröde sein. Es ist wünschenswert, nach dem Herstellungsmaterial zu fragen. Das Beste ist Polyethylen mit niedrigem Druck und Polypropylen.
    2. Alle Dichtungen müssen weich und regelmäßig geformt sein. Den Gummi etwas dehnen - wenn Sie kleine Risse sehen - dies ist ein Beweis für einen Defekt. Besondere Aufmerksamkeit sollte den Membranen geschenkt werden. Dies sind eher zarte Details, die leicht aus kontaminiertem Wasser abbauen, deshalb für diesen Entwurf sofort einen Wasserfilter kaufen.
    3. Bewegen Sie den Schwimmerhebel - sein Hub sollte weich und glatt sein, ohne zu klemmen;
    4. Alle Befestigungselemente müssen aus Kunststoff und vorzugsweise aus Sanitärbronze bestehen. Stahlteile im Abwassertank sind nicht erlaubt.
    5. Die Montage aller Verbindungen muss zuverlässig sein, ohne dass Rattern oder Blockieren auftritt.

    Wenn eine der aufgeführten Bedingungen nicht erfüllt ist, suchen Sie nach einem anderen Produkt.

    Die häufigsten Probleme und Lösungen

    Das Wasser sammelt sich kontinuierlich im Tank an:

    • Entwicklung des Ventilmechanismus - ein vollständiger Austausch des Knotens durch einen neuen ist erforderlich;
    • Verformung des Schwimmerhebels - Sie müssen versuchen, ihn auszurichten und an Ort und Stelle zu setzen, wenn es nicht funktioniert, müssen Sie es ändern;
    • Probleme mit dem Schwimmer. Ein solcher Mangel äußert sich in dem Verlust seiner Dichtheit - Wasser wird hineingezogen und hört auf, seine Funktionen zu erfüllen. Es muss durch einen neuen ersetzt werden.

    Das Wasser fließt vom Boden des Abwassertanks. Hier liegt der Grund entweder in seinem Riss oder in den verfaulten Bolzen der Befestigung der Toilettenschüssel. Um das Problem zu beheben, müssen Sie sie ersetzen.

    Das Verfahren erfordert das Entfernen alter Befestigungselemente, das Reinigen der Landestellen und das Anbringen neuer Schrauben. Achten Sie darauf, Messing oder Bronze zu wählen - sie rosten nicht, und wenn Sie festklemmen, drehen Sie eins nach dem anderen und vorsichtig, um das Porzellan nicht zu beschädigen.

    Wasser rieselt die ganze Zeit in die Toilette. Höchstwahrscheinlich liegt das Problem in der Membran. Es ist notwendig, den Siphon zu entfernen, die Membrane zu ersetzen und neu zu installieren.

    Manchmal tritt dieses Phänomen aufgrund der fehlausgerichteten Einstellung der Schwimmervorrichtung auf - der Hebel der Ventilmembran bedeckt das Wasser nicht vollständig und gelangt durch das Überlaufrohr in die Schüssel der Toilettenschüssel. Beseitigt das Problem der Einstellung des Schwimmerhebelsystems. Ein richtig eingestelltes System sollte das Ventil bei Wasserstand im Tank 1 bis 2 cm unterhalb des Überlaufspiegels abdecken.

  • Fließt von der Seitenverkleidung. Das Problem in der Dichtung oder im Schlauch ist zu ersetzen.

    Wasser wird nicht gewählt oder wird langsam gesammelt. Am wahrscheinlichsten ist der Mechanismus des Einlassventils verschlissen, aber manchmal, obwohl sehr selten, gibt es Verstopfungen an der Verbindung des Schlauchs mit dem Einlassschlauch des Tanks.

    Im ersten Fall ist es notwendig, das Ventil zu ersetzen, in der zweiten ist es notwendig, den Schlauch abzuschrauben und zu versuchen, die Verbindung zu reinigen. Nicht immer ist es möglich, weil es möglich ist, (während der Reparatur) Müll innerhalb des Schlauches zu bekommen - in diesem Fall muss er geändert werden.

  • zum Inhaltsverzeichnis ↑

    Kompletter Austausch von Entwässerungsarmaturen

    Oft wird die Reparatur einen vollständigen Austausch aller Entleerungsmechanismus durchgeführt, wie zu Recht glaubt, dass, wenn heute ein Teil nicht in Ordnung ist, auch die andere wahrscheinlich erschöpft und wird in Kürze ersetzt werden muß - eins, zwei, drei, und so weiter, so dass diese Lösung, die wir glauben, ganz vernünftig.

    Der Austausch der Ventile des Abwassertankspezialisten schwankt zwischen 1100 und 1600 r. und wenn Sie dieses Geld bedauern, sind die Informationen niedriger für Sie.

    Einbau der Ventile des Druckbehälters am Beispiel eines Ablassventils mit einem unteren Anschluss:

    • schließe den Wasserhahn des Tanks;
    • Entferne den Ablassknopf;
    • Entfernen Sie den Deckel und schrauben Sie den Schlauch ab.
    • Wir nehmen den oberen Teil einer Abflusskolonne heraus. Um dies zu tun, muss es um 90 Grad gedreht werden;
    • wir schrauben die Befestigungselemente ab und entfernen den Tank aus der Toilettenschüssel;
    • wir schrauben die Befestigungselemente des unteren Teils des Ankers ab und nehmen es heraus;
    • Das neue Absperrventil für den Tank wird in umgekehrter Reihenfolge installiert.

    Nach der Installation aller Komponenten wird eine Dichtheitsprüfung und Einstellung des Ventilschwimmersystems durchgeführt.

    Es reduziert auf eine Regulierung der Position des Schwimmers auf dem Ventilarm, so dass die vollständige Absperrung des Zufuhrhahns in das Wassersystem bei einem Wasserstand unterhalb der oberen Kante des Ablaufstutzens auftritt.

    Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die am häufigsten bei Haushalten verbrauchten Entwässerungssysteme.

    • Ventil für einen Abwassertank mit einem unteren Anschluss Cersanit. Set:
      • Absperrventil
      • Ventil lösen
      • Dichtkissen
      • Knopf mit Montagehülse
      • Kunststoffbeschlag

      Der Preis des Sets beträgt 650 r.

      Anker für den Sanit Ineo Abflussbehälter.

      Universelles System mit der Möglichkeit der Verwendung in geschlossenen Systemen mit sowohl unteren als auch seitlichen Anschlüssen.

      Zweistufig einstellbares Spülsystem - für ein großes Volumen von 9 bis 6 Litern, für kleine 4 - 5 Liter.

      • Bündige Baugruppe
      • Knopf für Löcher 18 - 38 mm
      • Befestigungsschrauben aus Edelstahl zur Befestigung des Tanks an der Toilettenschüssel

      Hersteller Deutschland. Preis 1950 r.

      Anker für einen Ablauftank Geberit Impuls.

      Für einfache Tanks mit einer geringeren Versorgung und Regulierung des Wasserstandes.

      Hersteller Schweiz. Der Preis beträgt 1250 Rubel.

      Ablaufvorrichtung Alcaplast A18 1/2 für unteren Anschluss.

      Zuverlässige Absperrventile eines in der Tschechischen Republik hergestellten Ablauftanks. Der Preis beträgt 600 Rubel.

    Also, das Spülsystem für die Toilette zu ersetzen - eine Aufgabe, die ziemlich erschwinglich ist, um es selbst durchzuführen, ist die Hauptsache, die richtige Vorrichtung zu wählen.

    Was Sie über die Ventile für den Spülkasten wissen müssen: Eigenschaften, Firmen, Preise

    Unabhängig von dem Modell und der Marke der Toilettenschüssel ist der Hauptzweck der Absperrventile des Abwassertanks unveränderlich:

    • Öffnen Sie die Wasserversorgung, wenn sie leer ist;
    • Beim Befüllen das Wasser absperren.

    Der Satz der Ventile des Entladungstanks besteht aus den folgenden Elementen:

    • ein Entwässerungsmechanismus (es enthält einen Siphon mit einem Deckel und einer abgedichteten Dichtung zwischen dem Abflussrohr und dem Tank);
    • Der Hebel der Regulierung der Düse (es ist mit der Wasserleitung mittels des Kugelkrans verbunden);
    • Schwimmer (passt den Füllstand des Tanks an). Verbunden mit dem Überlaufmechanismus.

    Die Gestaltung der Entwässerungs- und Füllmechanismen des Tanks hängt von der Art der Installation ab.

    Inhalt

    Arten der Installation von Abflusszisternen

    Es gibt drei Arten der Installation der Toilettenschüssel:

    Geben Sie 1 ein - Ein Tank hoch über der Toilette aufgehängt. Dieser Typ ist fast jedem Einwohner unseres Landes vertraut. Nicht zu protzig im Aussehen, hat es jedoch unbestreitbare Vorteile:

    • Einfachheit des Designs (was es einfach macht, es selbst zu reparieren);
    • die hohe Geschwindigkeit, mit der der Odenstrom aus der Höhe in die Schüssel der Toilettenschüssel strömt.

    Geben Sie 2 ein - ein Abwassertank auf dem Toilettensitz installiert. In den meisten modernen Wohnungen und öffentlichen Einrichtungen wird diese Art von Gerät verwendet.

    Geben Sie 3 ein - Ein in die Wand eingebauter Tank. Es ist mehr wie ein dickwandiger Kanister aus Polyethylen.

    Alle Manipulationen, um die Ventile eines solchen Tanks zu ersetzen, sind gemacht durch das Loch des Ablassknopfes.

    Um eine Toilette oder ein Bidet erfolgreich zu installieren, müssen Sie wissen, was die Neigung des Abwasserrohrs sein soll, damit sichergestellt wird, dass die Rohre nicht gehämmert werden und sich nicht vorzeitig abnutzen. Die wichtigsten und relevantesten Informationen.

    Wenn die Toilette "nicht fließt", ist der Wasserdurchfluss minimal. Zusätzlich zu Wasserkosten müssen die Wasserzähler regelmäßig überprüft werden. Über die Kosten, Bedingungen und Häufigkeit dieses Verfahrens, lesen Sie hier, gibt es viele nützliche Tipps, wie Sie Zähler sparen können!

    Der Mechanismus der Entwässerungsvorrichtung ^

    Es ist kaum notwendig, in unserer Zeit die Anordnung von Entwässerungsarmaturen für hängende Konstruktionen in Betracht zu ziehen: Sie haben längst an Relevanz verloren.

    Deshalb werden wir in Zukunft nur noch von Absperrventilen der gängigsten Typen sprechen - von Tanks, die direkt auf der Toilette installiert werden.

    Im Übrigen wird die Drainagevorrichtung betätigt, die Mechanismen sind in zwei Gruppen unterteilt:

    1. Auspuff (Stange). Um das Gerät dieser Gruppe zu aktivieren, ist es notwendig, mit Hilfe des Griffes die Spitze des Schaftes anzuheben und das Ablaufloch zu verriegeln.

    In modernen Panzermodellen ist ein solcher Mechanismus praktisch nicht zu finden. Es ist nur in ziemlich alten Modellen erhalten;

  • Druckknopf (Druckknopf). Die Mechanismen dieser Gruppe sind wiederum in zwei Untergruppen unterteilt:
    • mit einem Single-Mode-Drain: der Mechanismus dieses Typs ist mit einem einzigen Knopf (Schlüssel) ausgestattet, wenn gedrückt, wird der ganze Inhalt des Tanks auf die Toilette gespült;
    • mit einem Zwei-Modus-Drain: Die Taste in diesem Design besteht aus zwei Teilen. Mit Hilfe der einen Hälfte ist es möglich, nur die Hälfte des Volumens des Tanks, mit Hilfe der zweiten - das volle Volumen.

    Es gibt noch eine Vielzahl von Tanks: Geräte ausgestattet Stopp-Funktion.

    Arten von Schwimmerventilen ^

    Es gibt verschiedene Arten von Schwimmerventilen.

    1. Croydon-Ventil. Es besteht aus einem Körper, einer Achse des Schwimmerhebels, einem Kolben und einem Sattel. Der Schwimmerhebel treibt den Kolben an.

    Die Bewegung des Kolbens in den Croydon-Ventilen ist vertikal. Ein solches Design ist in alten Fässern installiert.

  • Das Kolbenventil. Bei dieser Konstruktion ist die Achse des Schwimmerarms in einem zweigeteilten Splint befestigt.

    Beim Bewegen zwingt der Hebel den Kolben, sich in horizontaler Richtung zu bewegen. Der Kolben, der periodisch mit dem Sitz in Kontakt steht, regelt die Wasserzufuhr zum Tank.

    Am Ende des Kolbens ist eine Dichtung montiert, die auch den Wasserfluss zum Zeitpunkt des Kolbendrucks auf den Sattel blockiert. Panzer mit Kolbenventilen sind in vielen russischen Wohnungen.

  • Membranventil. Bei der Konstruktion dieser Art ist anstelle einer Kolbendichtung eine Membran (Gummi oder Silikon) eingebaut.

    Der Kunststoffkolben bewegt sich unter der Wirkung des Hebels und bewegt die Membran. Es blockiert den Wasserzulauf. Das Membranventil ist die neueste Errungenschaft bei der Herstellung von Abwassertanks.

  • Zusätzlich zu den Wasserleitungen kann Wasser zur zusätzlichen Beheizung von Räumen verwendet werden. In letzter Zeit gewinnt die Beliebtheit von Warmwasserböden und schafft ein optimales Mikroklima in der Wohnung. Wie es arrangiert werden kann, lesen Sie im Artikel Das Gerät eines wassergekühlten Bodens, das ist nicht so ein teures Vergnügen, aber die Vorteile, die Füße warm zu halten, sind unbestreitbar!

    Sommer Wasserausfälle sind nicht schlimm, wenn Sie einen Warmwasserbereiter haben. Eines der beliebtesten Unternehmen in Russland - die Firma Terex, über ihre Warmwasserbereiter mit einem Fassungsvermögen von 80 Litern oder mehr, lesen Sie hier, lassen Sie sich in Ihrem Haus immer wohl fühlen.

    Methode des Füllens des Behälters ^

    Der Tank kann auf zwei Arten gefüllt werden:

    • durch die seitliche Wasserversorgung;
    • durch die unterste Wasserversorgung.

    Der Tank mit dem seitlichen Einlass ist mit Wasser mit Lärm gefüllt, während Unten füllt das Speisewasser den Tank fast lautlos.

    Aber viele Hersteller begannen, den Ventilanker mit einer seitlichen Zufuhr eines Abflussrohrs zu ergänzen. Es ist aus weichem Kunststoff und zieht einen Wasserstrahl auf den Boden des Tanks.

    Aufgrund dieser Ergänzung Die Abflusszisternen mit einer Seitenzuführung hörten verrauscht auf.

    In welchen Fällen stellt sich die Frage nach dem Ersatz der Verstärkung?

    Die in den Handelsnetzen ankommenden Gießtanks sind in der Regel mit dem notwendigen Zubehör ausgestattet.

    Und der Großteil der Benutzer ist nicht daran interessiert, welche Mechanismen den normalen Betrieb des Geräts gewährleisten.

    Aber die Zeit vergeht, und der Panzer hört auf, seine Aufgabe zu bewältigen. An diesem Punkt muss sich der Benutzer mit seinem Gerät vertraut machen, das Problem des Ersatzteilkaufs lösen.

    Qualität des Ablassventils spielt eine große Rolle in seiner normalen Funktionsweise.

    Es sind fehlerhafte Mechanismen, die verschiedene Fehlfunktionen verursachen. Zum Beispiel in der Schüssel der Toilette beginnt Wasser zu sickern, aufgrund dessen die schneeweiße Oberfläche der Schüssel der Toilettenschüssel es ist mit roten Streifen bedeckt.

    Für weitere Details über die Arten, Kosten, Größen von Toilettenschüsseln und Bidets, was ist die typische Größe einer Toilettenschüssel mit einem Tank, Installationsmethoden und Tipps für die Auswahl lesen Sie nur auf unserer Website.

    Abwasserrohre erfordern regelmäßige Reinigung. Über die Methoden der Reinigung, Kosten, spezielle Geräte für dieses Verfahren und vieles mehr lesen Sie in diesem Artikel, lassen Sie Ihr Abwassersystem funktionieren, wie es sollte.

    Oder der Spülmechanismus hört auf, das Volumen des abgelassenen Wassers zu steuern. Solche Probleme können aus verschiedenen Gründen auftreten, aber die häufigsten sind folgende:

    • Die mindere Qualität der plastischen Elemente der Mechanismen führt zu ihrer Verzerrung. Derselbe Effekt kann zu einem zu starken Abfall der Temperatur des Wassers führen, selbst wenn eine qualitativ hochwertige Verstärkung in dem Tank installiert ist;
    • viele Mechanismen der Importproduktion (Sie verwenden Membran-Schwimmerventile) halte die Qualität unseres Wassers nicht aus: steif, mit einer großen Anzahl von Verunreinigungen (z. B. Chlor). Zu schützen Importausrüstung ist manchmal notwendig Grob- und Feinfilter am Eingang der Wasserleitung zur Wohnung;
    • bei Verwendung von Materialien minderer Qualität für die Herstellung von Ventilen von Entwässerungsbehältern ist es vorzeitig ausgesetzt Alterung und Abrieb.

    Also, in welchen Fällen wird es notwendig, die Verstärkung zu ersetzen:

    • kontinuierliche Wasserversorgung des Tanks. Ein solcher "Unfall" kann aufgrund der Schrägstellung des Schwimmerarms auftreten.

    Aber wenn sich nach der Anpassung nichts geändert hat, der Schwimmer ist beschädigt: Es dringt Wasser nach innen, es wird schwerer und sinkt auf den Boden. In diesem Fall müssen Sie einen neuen Float erwerben.

    Es ist ziemlich billig - alles ungefähr 4 Rubel. Aber in der Praxis im Falle einer Fehlfunktion des Schwimmers das gesamte Schwimmerventil wechseln. Dieser Knoten ist im Durchschnitt 200 - 300 Rubel.

  • Kontinuierlicher Wasserfluss in die Toilette. Der Grund dafür ist einer - die Membran des Siphonbehälters ist beschädigt. In diesem Fall gibt es nur einen Ausweg: den Austausch der Membran.
  • Die Kosten dieses Elements hängen von der Art seiner Herstellung ab:

    • gestempelte Membranen sind 6 Rubel;
    • mit Vulkanisation geformt - 30 Rubel.

    Viele Anwender denken oft: lohnt es sich, die einzelnen Elemente der Ventile der Tanks zu ersetzen?

    Darüber hinaus ist es sehr schwierig, beispielsweise ein Diaphragma oder einen Schwimmer für einen Abflußtank einer importierten Produktion zu finden. A das Ersetzen des Teils durch "nicht-nativ" führt oft nicht zum erwarteten Ergebnis.

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Ventilsatz im Ablasstank zu ersetzen. Der Preis der Frage ^

    Die Kosten eines kompletten Bewehrungssatzes für den Cersanit-Tank der polnischen Produktion mit der unteren Wasserversorgung betragen 650 Rubel. Das Kit enthält:

    • Auslassventil;
    • Füllventil;
    • Dichtring;
    • Kunststoffbeschlag BAS 24;
    • Knopf- und Buchsenbeschichtung.

    Ventil für den Vidima-Tank ist 1250 Rubel. Aber für Produkte dieser Marke Es ist möglich, eine Membran separat zu bestellen. Es wird dich kosten 300 Rubel.

    Die Entwässerungsvorrichtung für den Hybner-Vorratsbehälter mit der Stoppfunktion ist 1800 Rubel.

    Das Ablassventil des in Spanien hergestellten Tanks kostet Jika 2800 Rubel. Das Produkt ist in zwei Versionen erhältlich:

    • Knopfhöhe ist kurz;
    • Die Höhe des Knopfes ist erhöht.

    Das Jika-Ablassventil kann in den ROCA- und JIKA-Abflussbehältern verwendet werden:

    Die Armaturen der heimischen Produktion sind viel billiger. Also zum Beispiel Armatur «Weg» (in Pskov hergestellt) wird den Käufer kosten von 250 bis 340 Rubel.

    Interessante Optionen bietet die Firma Rjasan "Zentrum für Heizgeräte und Sanitärkeramik". Sie produzieren Markenverstärkung "BSR" mit drei Arten von Ventilen:

    • direkte Aktion;
    • Membran;
    • Gegendruck.

    Sie können in Tanks mit seitlichen und unteren Wasseranschlüssen verwendet werden. Sie haben Modelle mit Stab- und Druckknopfanlaufmechanismen.

    • mit Stangenmechanismus ist von 99 Rubel;
    • mit einem Membranventil (Druckknopf) ist von 205 Rubel.


    Nächster Artikel
    10 besten WC-Reiniger