Toilettenspülventil: Wie funktioniert und arbeitet das Überlaufgerät?


Selbst die zuverlässigste Installation kann ausfallen. Besonders unangenehm, wenn es sich um ein Produkt handelt, das täglich von allen Familienmitgliedern verwendet wird. Als der Wasserhahn in der Küche aufhörte zu funktionieren oder die Toilettenspülung außer Betrieb ging, warte ein paar Tage, bis der Klempner kam und nicht wollte.

Darüber hinaus kann ein solches Problem selbst erfolgreich gelöst werden.

Toilettenschüssel: Was ist drin?

Die Toilette ist der zentrale Ort in jedem Badezimmer. Wenn Sie nicht auf eine Duschkabine oder ein Bad mit Waschbecken verzichten können, ist die Toilette ein unverzichtbares Gerät nicht nur für jedes Familienmitglied, sondern auch für 4-Pfoten.

[t he_ad_group id = "177"]

Daher ist es einfach notwendig, seine Funktionen und Geräte zu kennen, damit der Samstagmorgen nicht eins zu eins mit einer solchen Panne ist.

Merkmale der Abflussbehälter

Behälter für Toilettenschüsseln unterscheiden sich in der Materialherstellung, der Art der Installation und der Verbindung mit der Wasserleitung, der Art der Anordnung des Knopfes / Hebels. Und die Preisspanne dieser Art von Sanitärarmaturen ist sehr groß - von preiswerten Wohnmodellen bis hin zu exklusiven Designer-Varianten namhafter Hersteller von Sanitärkeramik.

Nach dem material der herstellung,

  • Fayencen;
  • Kunststoff;
  • und gusseiserne Zisternen für Toiletten.

Die für Toilettenschüsseln verwendeten Ablaufgarnituren bestehen hauptsächlich aus Kunststoff. Dies gilt auch für teure Modelle.

Steinguttanks wurden erkannt und sind in der ganzen Welt am weitesten verbreitet. Dieses Material wird am häufigsten in den Badezimmern gefunden, wo ein Paar Toilettenschüssel + Behälter installiert ist.

Kunststoffmodelle der Ablauftanks haben eine abgeflachte Form. Dies liegt an den Besonderheiten ihrer Verwendung - den sogenannten Hänge-Toilettenschüsseln, wenn die Spülvorrichtung in der Wand installiert ist. Das Design ist zuverlässig, pflegeleicht und langlebig.

Gussbehälter sind ein Relikt der Vergangenheit. Schwere, sperrige und nicht vertretbare Designs werden noch immer von vielen fleißigen Bewohnern unseres Landes verwendet. Aber bei der Reparatur ersetzen die alten gusseisernen Produkte auf den schönen modernen Sanitärtechniker.

Über die Verbindung mit der Wasserleitung gibt es Behälter für Toilettenschüsseln mit oberen und unteren Rohrleitungen. Letztere sind vorzuziehen - sie sehen vorzeigbar aus und erzeugen weniger Lärm beim Arbeiten.

Je nach Art der Installation sind die Tanks:

  • mit oberer Befestigung;
  • in der Wand;
  • auf dem Regal der Toilette.

Modelle mit einer Top-Tankhalterung - das ist eine Retro-Option. Diese Anordnung der Entwässerungsvorrichtung wird in den im Retro-Stil hergestellten Badezimmern verwendet.

Die Wandhalterung wird zum Aufhängen von Modellen verwendet, wenn sich der Tank in der Wand versteckt. Dadurch sparen Sie Platz im Bad und fügen sich harmonisch in den Sanitär- und Sanitärraum ein.

Die bekannten Modelle des Sanitär-WC-Paares + der Tank, wenn das Drainagesystem auf dem Regal der Toilettenschüssel befestigt ist, sind am einfachsten und kostengünstigsten. Ja, und die Auswahl ist sehr breit - Sie können eine inländische Wahl treffen, sowie elitäre sanitäre Ausrüstung von italienischen, französischen oder deutschen Herstellern.

Die innere Struktur des Tanks

In jedem Ablauftank befindet sich ein Absperrventil, um den Betrieb der Toilettenschüssel zu steuern. Zu vielen Modellen werden die Armaturen zusammen mit allen notwendigen Befestigungselementen und Muttern geliefert. Übrigens wird Wasser geliefert und der Aufstellungsort, der Tank hat eine Verstärkung:

  • obere Einlage;
  • Unterer Eyeliner;
  • universell.

Das Design mit der oberen Zuführung ist in die Tankeinheit integriert. Eine flexible Wasserversorgungsleitung wird von oben angeschlossen. Dies muss berücksichtigt werden, da ein solcher Anker nicht für jedes Modell des Abwassertanks geeignet ist. Im Grunde liefern nur einheimische Hersteller die besten Rohrleitungen in ihren Sanitärprodukten.

Die Verstärkung mit der unteren Rohrleitung wird komplett mit den meisten Entwässerungstanks der westlichen Produktion geliefert. Darüber hinaus ist das Design aus Kunststoff, aber die Qualität aller Komponenten ist hoch.

Die Universalarmaturen am Toilettenspültank sind praktisch, da sie sowohl in einem Behälter mit einem Boden- als auch mit einem Oberwasserbehälter untergebracht werden können. Am zweiten Loch wird, da es nutzlos ist, eine spezielle Kappe auf das Kit gesetzt.

Je nach Art des Materials, aus dem die Verstärkung hergestellt wird, unterscheidet man:

  • Kunststoffkonstruktionen;
  • Metall aus Bronze oder Messinglegierung.

Die meisten Modelle sind mit Kunststoffbeschlägen ausgestattet. Und bei Verschleiß von Einzelteilen können Sie im Laden immer die notwendigen Sanitärartikel erwerben. Wenn Sie es nicht finden, können Sie ein neues Design kaufen.

Das Ablassventil besteht aus 3 Hauptkomponenten:

  • Füllung;
  • Pflaumen;
  • Überfüllsicherung.

Die erste Einheit gewährleistet das Füllen des Behälters mit Wasser, das durch den flexiblen Schlauch kommt. Bei der Konstruktion des Ventils gibt es ein spezielles Ventil, das den Zugang von Wasser zur richtigen Zeit blockiert. Seine Arbeit bietet einen Schwimmer, der aus Schaumstoff oder anderem leichten Material besteht.

Der zweite Knoten bietet Spülen. Der Hauptteil dieser Einheit ist das Ablassventil. Es wird durch Ziehen aktiviert, wenn der Benutzer den Knopf / Hebel drückt.

Der dritte Knoten ist Überlauf- oder Überlaufschutz. Das Hauptelement dieser Sicherheitsvorrichtung des Ablassventils ist ein innen leerer Kunststoffschlauch. Es ist vertikal im Container installiert.

Wie funktioniert das Wehr?

Die Entwässerungsvorrichtung der Toilettenschüssel wird im Betrieb durch den Einfluss des Benutzers auf den externen Mechanismus des Ventils gestartet. Und abhängig vom Funktionsprinzip des Mechanismus wird sich das Design selbst unterscheiden.

Merkmale der Ablauffunktion des Tanks

Zu den Arbeitselementen, die zum Aktivieren der Flush-Funktion verwendet werden, gehören:

Die gebräuchlichste Option ist die Schaltfläche. Darüber hinaus gibt es Modelle von Armaturen mit einer oder zwei verschiedenen Tasten - für die Freisetzung einer kleinen und großen Menge an Arbeitsflüssigkeit. 2 Versionen der Spülung ermöglichen es Ihnen, nicht nur die Wasserressourcen des Planeten zu sparen, sondern auch die monatliche Zahlung für die Wasserversorgung zu reduzieren.

Wenn auf den Knopf oder den Hebel eingewirkt wird, wird ein Zug gebildet, der das Ablassventil öffnet. Wasser aus einem Behälter von 10-12 Litern stürzt in die Schüssel der Toilette, reinigt sie und wäscht alles was vorher darin war.

Wie erfolgt die Füllung?

Gleichzeitig mit dem Entleeren des Tanks fällt der Schwimmer ab, was zum Öffnen des Ventils führt, das die Wasserzufuhr aus dem Wasserversorgungssystem blockiert. Nach und nach füllt das Wasser den Tank und sobald sich der Schwimmer auf einem bestimmten Niveau befindet, schließt der Schwimmer die Wasserzufuhr zum Toilettenspültank vollständig.

Wie Überlaufschutz funktioniert

Wenn während des Prozesses der Zufuhr des Arbeitsfluids oder eines Teils der Mechanismen des Ventils ein Fehler auftritt, wird eine Sicherheitsvorrichtung ausgelöst - Überlauf. Dies ist ein leeres Rohr, das mit dem Ablassventil verbunden ist.

Das Prinzip der Bedienung ist einfach - sobald der Wasserstand im Tank höher als zulässig ist, wird das Wasser in dieses Rohr einströmen und in die Schüssel der Toilettenschüssel fließen.

Probleme mit WC-Becken-Armaturen

Ein hochwertiges Set Toilettenschüsseln + ein Abflussbehälter von einem Hersteller mit einem guten Ruf kann ungefähr 20 Jahre dauern. Aber der Überlauf, selbst der zuverlässigste, wird vorher versagen. Daher ist es wichtig, auftretende Störungen frühzeitig zu erkennen und zu beseitigen.

Meistens können Sie solchen Problemen begegnen:

  • es gibt keine Füllung;
  • Wasser fließt ständig in die Schüssel der Toilette;
  • keine Reaktion, wenn der Knopf / Hebel gedrückt wird;
  • Leckage in Verbindungspunkten;
  • schwacher Abgabekopf.

Das erste Problem kann auftreten, wenn die Einlassmembran stark verstopft ist. Dann, ohne es zu reinigen oder zu ersetzen, können Sie es nicht tun. Wenn der Zustand der Membran funktioniert und die Befüllung des Reservoirs mit dem Arbeitsmedium nicht stattfindet, ist es notwendig, die korrekte Funktion des Schwimmers zu überprüfen. Vielleicht ist es notwendig, es einzustellen.

Es ist eher unangenehm zu beobachten, wenn ständig Wasser in die Toilette fließt und der Kaltwasserzähler steigt. Dieses Problem tritt auf, wenn große Trümmer oder andere Gegenstände in den Tank gelangen. Alles, was überflüssig ist, beeinträchtigt den normalen Betrieb des Speicherfüllers.

Außerdem kann ein konstantes Leck zu Schrägstellung, Lockerung der Befestigung oder Bruch des Schwimmers führen. Wenn alles mit dem Schwimmer in Ordnung ist, ist es notwendig, den Zustand der anderen Kunststoffteile des Ankers - der Stange, des Membranhebels oder der Schwimmerspeiche - zu überprüfen.

Es passiert, dass nichts passiert, wenn Sie den Spülknopf drücken. Hier ist es notwendig, das Vorhandensein von Lücken an den Stellen zu überprüfen, wo sie nicht sein sollten - in Verbindungspunkten. Außerdem können Kunststoffteile des Ankers zerbrechen, was insbesondere bei Billigmodellen, die mehr als 3 Jahre gedient haben, üblich ist.

Ein anderes Problem, das bei der Toilettenschüssel auftritt, ist die Leckage an den Punkten der Schraubverbindung. Um diese Probleme zu beheben, müssen Sie die Dichtung ersetzen. Wenn dieses Teil noch nicht verschlissen ist, muss geprüft werden, ob die Muttern fest verschraubt sind und ob es zu Fehlausrichtungen kommt.

Die Situation, wenn Drainage auftritt, aber ihr Druck ist schwach, ist auch ziemlich häufig. Dies deutet auf eine Unterbrechung der Spülung hin, da der Gummischlauch in die Ablassöffnung oder andere Fremdkörper gelangt.

Wenn Sie eine ernsthafte Reparatur mit dem Austausch vieler Teile benötigen, ist es einfacher und billiger, eine neue Vorrichtung zu kosten. Um es zu kaufen, müssen Sie auch Verantwortung übernehmen - kaufen Sie ein neues im Geschäft des Unternehmens oder nehmen Sie ein passendes Modell von einem anderen Hersteller auf. Es ist wichtig, den Durchmesser und die Position des Liners in Ihrer Toilettenschüssel zu berücksichtigen.

Nützliches Video zum Thema

Wie man die Armatur des in die Wand eingebauten Tanks bekommt und spült oder ersetzt, zeigt der Videoclip:

Das Funktionsprinzip der Überlaufventile der Toilettenschüssel ist im Video ausführlich beschrieben:

Auf dem Gerät und Montage der Verstärkung in der Toilettenschüssel installiert, in einem Videoclip beschrieben:

Die Beschreibung und Eigenschaften des Toilettenspülmechanismus können in dem Video gesehen werden:

Visuelles und nützliches Video über die Reparatur der Abflusseinheit in der Toilettenschüssel:

Nachdem Sie die äußere Struktur des Abwassertanks studiert haben, können Sie keine Angst vor unangenehmen Überraschungen haben. Wenn plötzlich die Rekrutierung des Tanks aufhört oder das Wasser ständig leckt, können Sie versuchen, das Problem selbst zu lösen, indem Sie das Ventil untersuchen und die entsprechende Arbeitseinheit zerlegen. Wenn dieses Problem jedoch von dem betroffenen Installateur gehandhabt wird, wird es viel einfacher sein, die Ergebnisse seiner Arbeit zu akzeptieren.

Toilettenarmaturen - ein Überblick über die Materialeigenschaften und die Bestimmung der Art der Armaturen für die Auswahl einer Toilettenschüssel (75 Fotos)

Für eine angenehme Atmosphäre im Haus ist es notwendig, dass die Klempnerarbeiten gut funktionieren. Gleichzeitig möchte ich anmerken, dass das Abwassersystem und das Toilettenbecken, die seine Bestandteile sind, eine bedeutende Rolle spielen. Im Gegenzug, um die Toilette gut zu machen, müssen Sie auf seine technologischen Merkmale, sein Design achten, und auch in welchem ​​Zustand der Anker.

Kurzer Inhalt des Artikels:

Welche Arten kann es geben?

Bevor wir uns entscheiden, wie wir den Beschlag für die Toilette wählen sollen, versuchen wir zu verstehen, was mit dem Wort "Armatur" gemeint ist. Unter diesem Begriff sollen alle Komponenten verstanden werden, die darauf abzielen, die Arbeit von Klempnerarbeiten zu gewährleisten, dazu gehört unter anderem eine Toilette.

Entsprechend den ausgeführten Funktionen können verschiedene Arten unterschieden werden:

  • Ein Anker, der den Wasserfluss blockiert, nachdem der Tank voll ist;
  • Armaturen, die für einen Flüssigkeitsablauf sorgen.

Jede der Formen ist ein separater Mechanismus, der jedoch eng verwandt ist. Der letztere Umstand führt dazu, dass, wenn einer von ihnen zusammenbricht, der zweite aufhört zu arbeiten.

Wie füllt sich der Tank?

Die Funktion des Befüllens des Tanks ist, wie bereits zuvor beschrieben, dem betrachteten Mechanismus zugeordnet. Lassen Sie uns die wichtigsten Einzelheiten erläutern. Das Schließsystem besteht also aus einer Reihe von Absperrventilen, Hebeln, Schwimmer- und Fördernippeln.

Mehrere Hebel bilden gewöhnlich einen einzigen Satz von Metall- oder Kunststoffteilen, die mit einem Schwimmer verbunden sind. Zur Herstellung des letzteren wird in der Regel ein Schaumkunststoff oder ein hohler Kunststoffzylinder verwendet, der dazu bestimmt ist, den Wasserstand im Ablauftank zu regulieren und zu bestimmen, wann der Tank voll ist.

In diesem Fall arbeiten alle Absperrventile wie folgt. Zuerst füllt die Flüssigkeit den Ablauftank. Dies erhöht den Float auf ein bestimmtes Limit.

Wie bereits beschrieben, sind Schwimmer und Hebel verbunden, wenn also der Schwimmer eine bestimmte Grenze erreicht, wirkt der Hebel auf ein speziell eingebautes Ventil für das Schloss, dessen Wasserfluss blockiert ist.

Es ist auch möglich, verschiedene Arten von Ventilen durch den Ort der Fluidversorgung zu unterscheiden. So kann Wasser in Gegenwart von Ventilen für die Toilettenschüssel mit Seitenzuführung von der Seite kommen, während sich die Wasserleitung normalerweise oben befindet.

Mit dieser Anordnung wird Wasser normalerweise mit großem Lärm rekrutiert. Das kleinste Geräusch entsteht durch die Wasserzufuhr von unten. Wasser kann auch von oben zugeführt werden, dies ist jedoch eine eher seltene Konstruktion.

Am meisten bevorzugt ist daher die Anpassung an die Toilette mit der Bodenverrohrung.

Wie man ablässt

Lassen Sie uns das Prinzip der Funktionsweise des Ankers betrachten, der den Abstieg von Wasser gewährleistet. Die Bestandteile solcher Armaturen sind:

  • eine Verschlussöffnung mit einem bestimmten Neigungswinkel;
  • es muss ein Überlaufrohr vorhanden sein;
  • Es gibt kein System ohne eine Abdeckung für das Ventil und die Gummibänder
  • Es ist auch wichtig, den Ablassknopf und das System der Mechanismen zu betrachten, die seinen Betrieb sicherstellen.

In diesem Fall gibt es mehrere Systeme, die sich im Design unterscheiden. So gibt es ein vollständiges Abflusssystem mit einem Knopf; ein System, das zwei Modi des Abflusses des Wassers hat, zur Verfügung gestellt von einer speziellen Funktion - Sie können den Abfluss der Flüssigkeit unterbrechen.

Im letzteren Fall wird ein Analogon eines Schlüssels verwendet, der entweder Wasser ganz oder teilweise freisetzt. Ich möchte den Stab, der für die Toilette verwendet wird, auf der Basis der Stange herausgreifen.

Es gibt drei Arten von Ventilen für den Schwimmer. Dies sind Ventile, die auf der Basis des Kolbens wirken und mit einem speziellen Hebel ausgestattet sind. "Croydon" - dieser Mechanismus wurde früher, in modernen Toiletten, in der Regel durch einen anderen ersetzt. Ventil basiert auf Silikon- oder Gummimembran und ersetzt die Dichtung.

Es sollte hinzugefügt werden, dass, wenn der Schwimmer ausfällt, das gesamte Abschaltsystem vollständig ersetzt werden muss.

Achten Sie bei der Auswahl der WC-Armaturen auf die Wahl hochwertiger, langlebiger Kunststoffteile, damit die Armaturen nicht überhitzen und kühlen können und mechanischer Beanspruchung standhalten.

Das Membranventil sollte so gewählt werden, dass das salzreiche Wasser mit Verunreinigungen die Membran schnell entfernt. Es wird auch empfohlen, Waren von guter Marke zu wählen, um das Vorhandensein der Ehe auszuschließen. Es lohnt sich auch, sich vor dem Kauf mit dem Foto der Armaturen für die Toilette vertraut zu machen.

Was tun bei einer Panne?

Wenn Probleme während des Betriebs von Sanitärkeramik auftreten, dann ist es notwendig, einige Algorithmen für ihre Beseitigung einzuhalten. Informieren Sie sich zunächst über die Fehlerursachen, stellen Sie den Wasserverbrauch ein, ersetzen Sie abgenutzte Teile.

Dann sollten Sie die Kanäle sowie die Details des Systems von Plaque und Schmutz reinigen. Im Falle eines ernsthaften Schadens, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Installation, Auswahl und Arten von Armaturen für die Toilettenschüssel

Die Ventile für die Toilettenschüsseln sind ein wichtiges Element! Die Preise, die Schemata der Befestigung der Armatur und der Fotografien sind niedriger vorgestellt. In den meisten Fällen, wenn eine Person eine neue Toilettenschüssel für sich selbst wählt, stehen die äußeren Aspekte, die Fragen der Ästhetik im Vordergrund. Aber er vergisst wichtigere Dinge. Zum Beispiel über eine Toilettenschüssel Beschläge, die eine sehr wichtige Rolle bei der Bedienung des gesamten Systems spielt. Denken Sie daran, dass der Entleerungsmechanismus nicht nur bei Lärm oder Leckagen in Erinnerung bleiben sollte. Eine rechtzeitige periodische Prävention und Regulierung wird lange Zeit erlauben, zu vergessen, was eine nicht funktionierende Toilette ist. Wir empfehlen Ihnen zunächst, sich mit dem Gerät und den Hauptkomponenten der Toilettenschüsseln vertraut zu machen. Beachten Sie, in den meisten Fällen fällt die Wahl auf die Toilettenschüssel kompakt. In ihnen sind die Abflussbehälter auf dem Regal der Schüssel montiert. Sie sind preiswert im Preis und sie sind einfach genug zu pflegen.

  • 1 Toilettenelemente
  • 2 Installieren Sie die Entwässerungsausrüstung
    • 2.1 Installationsschritte
  • 3 Mögliche Probleme und Lösungen
    • 3.1 Es ist notwendig, die Wassermenge für die Spülung zu reduzieren
    • 3.2 Es gab ein Leck im Tank
    • 3.3 Abfluss wird schwach
    • 3.4 Auswechseln der großen Dichtung
    • 3.5 Der Schwimmer funktioniert nicht
    • 3.6 Ersatz eines Elements

Toilettenelemente

Klassifizierung von Armaturen, die in der Toilette installiert sind

Äußerlich können sie anders sein, weil es scheint, dass ein Unterschied im Design selbst vorhanden ist. Dennoch sind die Grundelemente fast immer identisch.

  1. Der Abwassertank. Die Wasserversorgung kann von unten und von der Seite erfolgen. In diesem Behälter befinden sich zwei Löcher, von denen eines immer durch einen Stopfen verschlossen ist. Um das Wasser ablaufen zu lassen, muss der Knopf von oben gedrückt werden, obwohl einige Modelle ein Seitenentladesystem haben. Typischerweise beträgt das Volumen des Tanks 8 bis 10 Liter.
  2. Golf-System. In der Tat sprechen wir über die Toiletten-WC-Armaturen, die zwei Aufgaben erfüllt - Wasser mit einem leeren Tank passiert, oder es blockiert Wasser, wenn der Tank voll ist. Achten Sie bei der Auswahl einer Toilette besonders auf das Absperrventil. Waren die Kolben am häufigsten anzutreffen, so gibt es praktisch keine mehr. Die meisten Systeme sind mit einem Membranventil ausgestattet.
  3. Entwässerungssystem. Sie ist ein Abflussventil. Wenn die Taste gedrückt wird, wird der Behälter durch Öffnen der Ablauföffnung entleert. Wenn alles Wasser herauskommt, schließt sich der Abfluss.
  4. Die Schüssel. Tatsächlich unterscheiden sie sich in der Anordnung des Abwasseranschlusses voneinander. Es kann schräg oder gerade sein.

Installieren Sie die Entwässerungsausrüstung

Wie Sie bereits verstanden haben, spielt das Ventil für den Tank eine wirklich sehr wichtige Rolle. Das Entwässerungssystem der Toilettenschüssel muss korrekt installiert sein. Dazu ist es notwendig, drei Phasen zu durchlaufen:

  • Installieren Sie den Abflussbehälter auf der Toilettenschüssel;
  • Verbinden Sie den installierten Behälter mit dem Wasserversorgungssystem;
  • Stellen Sie die Arbeit des Ventils ein.

Installationsschritte

6 Schritte der Installation der Befestigungen und des Toilettenspültanks

  1. Das erste im Regal ist die Befestigung der Gummidichtung. Oft bieten Hersteller selbstklebende Gummibänder an, damit sie besser und sicherer sitzen. Dann sollte der Tank mit speziellen Schrauben befestigt werden, die Gummidichtungen mit einer konischen Form haben. Und scharfe Enden sollten in die Löcher gerichtet werden. Durch diese Form schützt die Dichtung besser vor Undichtigkeiten. Im Prinzip bleibt es, die Schrauben in die Löcher und die Muttern zu bringen, um die Installation des Tanks abzuschließen. Hier ist es sehr wichtig, sorgfältig festzuziehen, um das keramische Produkt nicht zu stark anzuziehen und dadurch nicht zu beschädigen. Es war nicht ungewöhnlich für eine Person, es während der Installation zu übertreiben, wodurch die neu erworbene Toilette in den Müll ging.
  2. Verbinden Sie nun den Schlauch mit dem Kaltwassernetz. Stellen Sie sicher, dass eine Unterlegscheibe in der Verbindung ist. Wenn es nicht existiert, ist der Fluss garantiert. Starten Sie das Wasser und überprüfen Sie die Installation auf Lecks. Wenn die Verbindung keine Feuchtigkeit zeigt, dann haben Sie alles richtig gemacht. Die Toilette kann bereits in Betrieb genommen werden.

Mögliche Probleme und Lösungen

Leider können selbst bei der Wahl einer guten Toilette mit hochwertigen Armaturen während der Betriebszeit bestimmte Probleme und Fehlfunktionen auftreten. Lassen Sie uns die wichtigsten von ihnen betrachten, und auch lernen, die bestehenden Probleme zu lösen.

Es ist notwendig, die Wassermenge zum Spülen zu reduzieren

Ventil-Einstelldiagramm

Der Grund dafür kann alles sein. In der Regel ist dies der Wunsch, die Wasserkosten zu senken. Jeder weiß, wie schnell die Kommunalzahlungen wachsen. Daher ist eine Reduzierung der Kapazität der Toilettenschüssel ein berechtigter und gerechter Wunsch.

Was zu tun ist? Es ist notwendig, den Betrieb des Ventils so einzustellen, dass der Tank weniger Wasser ansaugt. Wenn der Hebel aus Messing ist, sollte er leicht gebogen sein. Die Position der Schwimmer sagt Ihnen genau, wie stark Sie den Anker biegen können. Wenn das Absperrventilsystem aus Kunststoff besteht, wie es am häufigsten in modernen Toiletten vorkommt, müssen Sie die Befestigungsschrauben oder die für die Befestigung verantwortliche Ratsche einstellen. In jedem Fall ist es nicht schwer, dies zu tun. Pass auf, dass du nichts kaputt machst.

Es gab ein Leck im Tank

Wenn Sie ständig Wasser im Tank sprudeln hören oder wenn die Flüssigkeit den Überlauf überquert, können Sie dieselben Maßnahmen ergreifen wie beim Reduzieren des Wasserflusses. Der Grund könnte jedoch sein, dass die Birne abgenutzt war. In diesem Fall sind die Dinge etwas schlechter, weil das Wasser konstant fließt, auch wenn der Tank halb voll ist.

Was zu tun ist? Um dieses Problem zu lösen, sollten Sie der Birne mehr Gewicht geben. Um das zu tun, können Sie ein paar Nüsse, einen Muff aus Gusseisen oder nur ein Stück Blei daran befestigen. Es ist auch durchaus möglich und empfehlenswert, die alte Birne durch eine neue zu ersetzen.

Der Abfluss wird schwach

Bei schlechtem Spülen der Toilette spielt der Wasserspiegel darin kaum eine Rolle. Selbst bei voller Füllung hinterlässt das Wasser einen schwachen Strom, wodurch es unmöglich ist, sich richtig von dem ersten zu vereinigen. Höchstwahrscheinlich gab es eine Verstopfung der Spüle oder des Tankauslasses. Es könnte ein Gummischlauch sein, der abgesprungen ist. Dieser Schlauch sorgt für Geräuschlosigkeit, wenn Wasser eindringt. Es ist derjenige, der oft festsitzt, weil die Hitzewallung schwächer wird. Wenn kleine Kinder im Haus leben, finden sie nicht selten im Tank alle möglichen Dinge.

Was zu tun ist? Es wird sehr gut sein, wenn das gestaute Objekt direkt unter der Birne ist. Dann kannst du deine Hand nehmen und es bekommen. Wenn der Spalt jedoch tiefer im System ist, muss der Tank vollständig entfernt werden. Das ist glücklicherweise nicht kompliziert.

Wir wechseln die große Dichtung

Wenn der Tank beginnt, ein Leck zu bilden, dann zwischen der Toilette und dem Tank getragene Dichtung.

Was zu tun ist? Sie müssen den Tank wieder entfernen und die alte Dichtung entfernen. An seiner Stelle wird nach einer kleinen Reinigung eine neue Dichtung eingebaut. Wenn sich an der Leckstelle Rost gebildet hat, entfernen Sie diesen unbedingt. Dies geschieht mit einer gewöhnlichen Metallbürste.

Der Float funktioniert nicht

Wenn der Schwimmer ausfällt, wird empfohlen, die gesamte Verstärkungseinheit zu wechseln. Die Toilettenschüssel weist eine solche Eigenschaft auf, dass der Schwimmer und der Hebel sehr eng miteinander verbunden sind. In diesem Fall unterscheidet sich die Länge der Schulter zwischen verschiedenen Arten von Toilettenschüsseln.

Ersatz eines Elements

Natürlich, wenn etwas schief geht, das heißt, jede Armatur im Tank, ob es ein Abfluss oder ein Gelee ist, müssen Komponenten in Sanitärgeschäften gekauft werden. Gehen Sie dorthin, achten Sie darauf, ein altes Detail mitzunehmen, um genau und ohne Fehler einen Ersatz dafür zu wählen. Moderne Sanitär- und verschiedene Hersteller stellen diesbezüglich ihre Ansprüche. Es ist daher weit entfernt von einer Tatsache, dass sich der Hebel aus der Toilettenschüssel einer Marke sofort der Toilette nähert, die von einer anderen Firma hergestellt wird.

Die Toilettenschüssel ist ein eher delikates Element des Systems. Die fachmännische Installation, die Verwendung von Qualitätsarmaturen und die regelmäßige vorbeugende Wartung ermöglichen jedoch eine lange Lebensdauer. Seien Sie vorsichtig und versuchen Sie potenzielle Probleme vor ihrer vollen Manifestation zu beseitigen. Das heißt, fand ein kleines Leck - sofort ersetzen Sie die Dichtung, und warten Sie nicht, bis die Wasserströme beginnen von darunter zu verlassen.

Was Sie über die Ventile für den Spülkasten wissen müssen: Eigenschaften, Firmen, Preise

Unabhängig von dem Modell und der Marke der Toilettenschüssel ist der Hauptzweck der Absperrventile des Abwassertanks unveränderlich:

  • Öffnen Sie die Wasserversorgung, wenn sie leer ist;
  • Beim Befüllen das Wasser absperren.

Der Satz der Ventile des Entladungstanks besteht aus den folgenden Elementen:

  • ein Entwässerungsmechanismus (es enthält einen Siphon mit einem Deckel und einer abgedichteten Dichtung zwischen dem Abflussrohr und dem Tank);
  • Der Hebel der Regulierung der Düse (es ist mit der Wasserleitung mittels des Kugelkrans verbunden);
  • Schwimmer (passt den Füllstand des Tanks an). Verbunden mit dem Überlaufmechanismus.

Die Gestaltung der Entwässerungs- und Füllmechanismen des Tanks hängt von der Art der Installation ab.

Inhalt

Arten der Installation von Abflusszisternen

Es gibt drei Arten der Installation der Toilettenschüssel:

Geben Sie 1 ein - Ein Tank hoch über der Toilette aufgehängt. Dieser Typ ist fast jedem Einwohner unseres Landes vertraut. Nicht zu protzig im Aussehen, hat es jedoch unbestreitbare Vorteile:

  • Einfachheit des Designs (was es einfach macht, es selbst zu reparieren);
  • die hohe Geschwindigkeit, mit der der Odenstrom aus der Höhe in die Schüssel der Toilettenschüssel strömt.

Geben Sie 2 ein - ein Abwassertank auf dem Toilettensitz installiert. In den meisten modernen Wohnungen und öffentlichen Einrichtungen wird diese Art von Gerät verwendet.

Geben Sie 3 ein - Ein in die Wand eingebauter Tank. Es ist mehr wie ein dickwandiger Kanister aus Polyethylen.

Alle Manipulationen, um die Ventile eines solchen Tanks zu ersetzen, sind gemacht durch das Loch des Ablassknopfes.

Um eine Toilette oder ein Bidet erfolgreich zu installieren, müssen Sie wissen, was die Neigung des Abwasserrohrs sein soll, damit sichergestellt wird, dass die Rohre nicht gehämmert werden und sich nicht vorzeitig abnutzen. Die wichtigsten und relevantesten Informationen.

Wenn die Toilette "nicht fließt", ist der Wasserdurchfluss minimal. Zusätzlich zu Wasserkosten müssen die Wasserzähler regelmäßig überprüft werden. Über die Kosten, Bedingungen und Häufigkeit dieses Verfahrens, lesen Sie hier, gibt es viele nützliche Tipps, wie Sie Zähler sparen können!

Der Mechanismus der Entwässerungsvorrichtung ^

Es ist kaum notwendig, in unserer Zeit die Anordnung von Entwässerungsarmaturen für hängende Konstruktionen in Betracht zu ziehen: Sie haben längst an Relevanz verloren.

Deshalb werden wir in Zukunft nur noch von Absperrventilen der gängigsten Typen sprechen - von Tanks, die direkt auf der Toilette installiert werden.

Im Übrigen wird die Drainagevorrichtung betätigt, die Mechanismen sind in zwei Gruppen unterteilt:

  1. Auspuff (Stange). Um das Gerät dieser Gruppe zu aktivieren, ist es notwendig, mit Hilfe des Griffes die Spitze des Schaftes anzuheben und das Ablaufloch zu verriegeln.

In modernen Panzermodellen ist ein solcher Mechanismus praktisch nicht zu finden. Es ist nur in ziemlich alten Modellen erhalten;

  • Druckknopf (Druckknopf). Die Mechanismen dieser Gruppe sind wiederum in zwei Untergruppen unterteilt:
    • mit einem Single-Mode-Drain: der Mechanismus dieses Typs ist mit einem einzigen Knopf (Schlüssel) ausgestattet, wenn gedrückt, wird der ganze Inhalt des Tanks auf die Toilette gespült;
    • mit einem Zwei-Modus-Drain: Die Taste in diesem Design besteht aus zwei Teilen. Mit Hilfe der einen Hälfte ist es möglich, nur die Hälfte des Volumens des Tanks, mit Hilfe der zweiten - das volle Volumen.

    Es gibt noch eine Vielzahl von Tanks: Geräte ausgestattet Stopp-Funktion.

    Arten von Schwimmerventilen ^

    Es gibt verschiedene Arten von Schwimmerventilen.

    1. Croydon-Ventil. Es besteht aus einem Körper, einer Achse des Schwimmerhebels, einem Kolben und einem Sattel. Der Schwimmerhebel treibt den Kolben an.

    Die Bewegung des Kolbens in den Croydon-Ventilen ist vertikal. Ein solches Design ist in alten Fässern installiert.

  • Das Kolbenventil. Bei dieser Konstruktion ist die Achse des Schwimmerarms in einem zweigeteilten Splint befestigt.

    Beim Bewegen zwingt der Hebel den Kolben, sich in horizontaler Richtung zu bewegen. Der Kolben, der periodisch mit dem Sitz in Kontakt steht, regelt die Wasserzufuhr zum Tank.

    Am Ende des Kolbens ist eine Dichtung montiert, die auch den Wasserfluss zum Zeitpunkt des Kolbendrucks auf den Sattel blockiert. Panzer mit Kolbenventilen sind in vielen russischen Wohnungen.

  • Membranventil. Bei der Konstruktion dieser Art ist anstelle einer Kolbendichtung eine Membran (Gummi oder Silikon) eingebaut.

    Der Kunststoffkolben bewegt sich unter der Wirkung des Hebels und bewegt die Membran. Es blockiert den Wasserzulauf. Das Membranventil ist die neueste Errungenschaft bei der Herstellung von Abwassertanks.

  • Zusätzlich zu den Wasserleitungen kann Wasser zur zusätzlichen Beheizung von Räumen verwendet werden. In letzter Zeit gewinnt die Beliebtheit von Warmwasserböden und schafft ein optimales Mikroklima in der Wohnung. Wie es arrangiert werden kann, lesen Sie im Artikel Das Gerät eines wassergekühlten Bodens, das ist nicht so ein teures Vergnügen, aber die Vorteile, die Füße warm zu halten, sind unbestreitbar!

    Sommer Wasserausfälle sind nicht schlimm, wenn Sie einen Warmwasserbereiter haben. Eines der beliebtesten Unternehmen in Russland - die Firma Terex, über ihre Warmwasserbereiter mit einem Fassungsvermögen von 80 Litern oder mehr, lesen Sie hier, lassen Sie sich in Ihrem Haus immer wohl fühlen.

    Methode des Füllens des Behälters ^

    Der Tank kann auf zwei Arten gefüllt werden:

    • durch die seitliche Wasserversorgung;
    • durch die unterste Wasserversorgung.

    Der Tank mit dem seitlichen Einlass ist mit Wasser mit Lärm gefüllt, während Unten füllt das Speisewasser den Tank fast lautlos.

    Aber viele Hersteller begannen, den Ventilanker mit einer seitlichen Zufuhr eines Abflussrohrs zu ergänzen. Es ist aus weichem Kunststoff und zieht einen Wasserstrahl auf den Boden des Tanks.

    Aufgrund dieser Ergänzung Die Abflusszisternen mit einer Seitenzuführung hörten verrauscht auf.

    In welchen Fällen stellt sich die Frage nach dem Ersatz der Verstärkung?

    Die in den Handelsnetzen ankommenden Gießtanks sind in der Regel mit dem notwendigen Zubehör ausgestattet.

    Und der Großteil der Benutzer ist nicht daran interessiert, welche Mechanismen den normalen Betrieb des Geräts gewährleisten.

    Aber die Zeit vergeht, und der Panzer hört auf, seine Aufgabe zu bewältigen. An diesem Punkt muss sich der Benutzer mit seinem Gerät vertraut machen, das Problem des Ersatzteilkaufs lösen.

    Qualität des Ablassventils spielt eine große Rolle in seiner normalen Funktionsweise.

    Es sind fehlerhafte Mechanismen, die verschiedene Fehlfunktionen verursachen. Zum Beispiel in der Schüssel der Toilette beginnt Wasser zu sickern, aufgrund dessen die schneeweiße Oberfläche der Schüssel der Toilettenschüssel es ist mit roten Streifen bedeckt.

    Für weitere Details über die Arten, Kosten, Größen von Toilettenschüsseln und Bidets, was ist die typische Größe einer Toilettenschüssel mit einem Tank, Installationsmethoden und Tipps für die Auswahl lesen Sie nur auf unserer Website.

    Abwasserrohre erfordern regelmäßige Reinigung. Über die Methoden der Reinigung, Kosten, spezielle Geräte für dieses Verfahren und vieles mehr lesen Sie in diesem Artikel, lassen Sie Ihr Abwassersystem funktionieren, wie es sollte.

    Oder der Spülmechanismus hört auf, das Volumen des abgelassenen Wassers zu steuern. Solche Probleme können aus verschiedenen Gründen auftreten, aber die häufigsten sind folgende:

    • Die mindere Qualität der plastischen Elemente der Mechanismen führt zu ihrer Verzerrung. Derselbe Effekt kann zu einem zu starken Abfall der Temperatur des Wassers führen, selbst wenn eine qualitativ hochwertige Verstärkung in dem Tank installiert ist;
    • viele Mechanismen der Importproduktion (Sie verwenden Membran-Schwimmerventile) halte die Qualität unseres Wassers nicht aus: steif, mit einer großen Anzahl von Verunreinigungen (z. B. Chlor). Zu schützen Importausrüstung ist manchmal notwendig Grob- und Feinfilter am Eingang der Wasserleitung zur Wohnung;
    • bei Verwendung von Materialien minderer Qualität für die Herstellung von Ventilen von Entwässerungsbehältern ist es vorzeitig ausgesetzt Alterung und Abrieb.

    Also, in welchen Fällen wird es notwendig, die Verstärkung zu ersetzen:

    • kontinuierliche Wasserversorgung des Tanks. Ein solcher "Unfall" kann aufgrund der Schrägstellung des Schwimmerarms auftreten.

    Aber wenn sich nach der Anpassung nichts geändert hat, der Schwimmer ist beschädigt: Es dringt Wasser nach innen, es wird schwerer und sinkt auf den Boden. In diesem Fall müssen Sie einen neuen Float erwerben.

    Es ist ziemlich billig - alles ungefähr 4 Rubel. Aber in der Praxis im Falle einer Fehlfunktion des Schwimmers das gesamte Schwimmerventil wechseln. Dieser Knoten ist im Durchschnitt 200 - 300 Rubel.

  • Kontinuierlicher Wasserfluss in die Toilette. Der Grund dafür ist einer - die Membran des Siphonbehälters ist beschädigt. In diesem Fall gibt es nur einen Ausweg: den Austausch der Membran.
  • Die Kosten dieses Elements hängen von der Art seiner Herstellung ab:

    • gestempelte Membranen sind 6 Rubel;
    • mit Vulkanisation geformt - 30 Rubel.

    Viele Anwender denken oft: lohnt es sich, die einzelnen Elemente der Ventile der Tanks zu ersetzen?

    Darüber hinaus ist es sehr schwierig, beispielsweise ein Diaphragma oder einen Schwimmer für einen Abflußtank einer importierten Produktion zu finden. A das Ersetzen des Teils durch "nicht-nativ" führt oft nicht zum erwarteten Ergebnis.

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, den Ventilsatz im Ablasstank zu ersetzen. Der Preis der Frage ^

    Die Kosten eines kompletten Bewehrungssatzes für den Cersanit-Tank der polnischen Produktion mit der unteren Wasserversorgung betragen 650 Rubel. Das Kit enthält:

    • Auslassventil;
    • Füllventil;
    • Dichtring;
    • Kunststoffbeschlag BAS 24;
    • Knopf- und Buchsenbeschichtung.

    Ventil für den Vidima-Tank ist 1250 Rubel. Aber für Produkte dieser Marke Es ist möglich, eine Membran separat zu bestellen. Es wird dich kosten 300 Rubel.

    Die Entwässerungsvorrichtung für den Hybner-Vorratsbehälter mit der Stoppfunktion ist 1800 Rubel.

    Das Ablassventil des in Spanien hergestellten Tanks kostet Jika 2800 Rubel. Das Produkt ist in zwei Versionen erhältlich:

    • Knopfhöhe ist kurz;
    • Die Höhe des Knopfes ist erhöht.

    Das Jika-Ablassventil kann in den ROCA- und JIKA-Abflussbehältern verwendet werden:

    Die Armaturen der heimischen Produktion sind viel billiger. Also zum Beispiel Armatur «Weg» (in Pskov hergestellt) wird den Käufer kosten von 250 bis 340 Rubel.

    Interessante Optionen bietet die Firma Rjasan "Zentrum für Heizgeräte und Sanitärkeramik". Sie produzieren Markenverstärkung "BSR" mit drei Arten von Ventilen:

    • direkte Aktion;
    • Membran;
    • Gegendruck.

    Sie können in Tanks mit seitlichen und unteren Wasseranschlüssen verwendet werden. Sie haben Modelle mit Stab- und Druckknopfanlaufmechanismen.

    • mit Stangenmechanismus ist von 99 Rubel;
    • mit einem Membranventil (Druckknopf) ist von 205 Rubel.

    Ablaufgarnitur für Toilettenschüssel

    Solch ein vertrauter und zuverlässiger, auf den ersten Blick, Toilettensitz beginnt plötzlich schlecht zu funktionieren und es wird klar, dass sein Design nicht so einfach ist und ständige Pflege erfordert.

    Die wichtigsten Elemente der Toilettenschüssel

    Unabhängig von der externen Lösung sind die Basiskomponenten aller Modelle nahezu identisch, so dass kompakte Systeme mit einer standardisierten Struktur in Betracht gezogen werden.

    Abflusstank aus mehreren Komponenten:

    • Absperrventile;
    • Entlüftungsloch;
    • Überlaufrohr;
    • der Entwässerungsmechanismus;
    • Ventildeckel mit einem elastischen Band ausgestattet.

    Bei der Auswahl der Methoden für die ordnungsgemäße Installation ist es wichtig, die Art der Wasserzufuhr zum Tank (seitlich oder unten) zu bestimmen. Im ersten Fall ist der Behälter mit zwei Öffnungen versehen. Die Flüssigkeit wird, wenn sie abgelassen wird, durch einen oberen Knopf oder einen Seitenhebel angetrieben. Hauptvoraussetzung für Absperrarmaturen ist eine zuverlässige Absperrung des Wasserstrahlzuges bei der normativen Befüllung, die durch das Absperrventil des Toilettenbeckens gegeben ist, wenn man bedenkt, dass seine Membransorten eine höhere Nachfrage als die Kolbenfüllungen haben. Dieser Prozess wird durch einen Float geregelt. Zusammen mit dem Wasser schwimmend, wenn die maximale Füllung erreicht ist, wirkt es auf den Hebel, an dem es befestigt ist, und es schließt das Absperrventil selbst.

    Der Becher wird für bestimmte Bedingungen ausgewählt. Grundsätzlich werden zwei Modifikationen vorgeschlagen, die unterschiedliche schräge oder direkte Ausrichtung des Abwasserauslasses betreffen. Der keramische Behälter wird durch Schrauben direkt an der horizontalen Schale der Schüssel befestigt, eine Gummidichtung ist zwischen ihnen vorgesehen.

    Das Ablaufsystem bzw. die Ablaufventile für die Toilettenschüssel werden durch zwei Grundelemente repräsentiert:

    • Ablasshebel;
    • Abfluss-Siphon, dessen Hauptzweck es ist, das Loch hermetisch zu schließen, nachdem das Ablassen des Wassers abgeschlossen ist. Siphons sind in mehreren Modellen erhältlich, von denen die einfachsten einem Gummizylinder ähneln.

    Arbeitsablauf für die Installation von Strukturelementen

    Die Toilettenschüssel wird an ihrem zugewiesenen Platz platziert und tritt in das Abwassersystem ein. Danach beginnt die Phase der Installation eines so kritischen Teils wie eines Fittings für den Spültank des Toilettentanks, der weitgehend die einwandfreie Funktion des Geräts gewährleistet.

    1. Installieren Sie den Entwässerungsmechanismus im Behälter, ziehen Sie die Kunststoffmutter fest, und stellen Sie die Dichte mit einer Gummidichtung sicher.
    2. Die Schrauben sollten mit Unterlegscheiben und Dichtungen aus dem Satz geliefert werden und genau entlang der Achse in die Löcher eingeführt werden. Auf der Rückseite legen sie die Unterlegscheibe an, dann die Mutter, die sich sanft aber fest dreht.
    3. Zur besseren Abdichtung wird der Dichtgummiring auf die Mutter aufgesetzt, wenn diese aus Kunststoff besteht. Wenn der Ring bereits verwendet wurde, sollten die Verbindungen mit einer Versiegelungsmasse bedeckt werden. Für den neuen Ring müssen diese Techniken nicht angewendet werden.

    Achtung bitte! Kleine Gussfehler, die bei der Sichtprüfung von Teilen und in Fugen auftreten, erfordern ebenfalls die Verwendung eines Dichtungsmittels.

    Es bleibt der Tank zu reparieren. Der Algorithmus wird identisch sein mit der Abfolge der Operationen nach den Empfehlungen, wie man den Spülkasten auswechselt, die von Spezialisten gegeben werden. Eine Gummidichtung ist am Regal angebracht. Für eine zuverlässigere Fixierung ist es zweckmäßig, selbstklebende Proben zu finden.

    Stellen Sie den Tank auf, da die scharfen Enden der konischen Dichtungen, die mit Befestigungsschrauben versehen sind, in die Löcher geführt werden müssen. Diese Form hat sich bereits bewährt und schützt vor Leckagen. Schrauben werden genau entlang der Achse in die Löcher eingeführt. Die Installation wird durch Verschrauben der Muttern abgeschlossen.

    Rat. Wenden Sie beim Festziehen der Muttern keine übermäßige Kraft an, um die Keramikverzierung des Produkts nicht zu beschädigen.

    Der Schlauch wird über Kaltwassersysteme an Rohrleitungen angeschlossen. Die Dichtheit wird mit Hilfe der Dichtungsscheibe erzeugt. Beim Anlegen eines flexiblen Schlauchs muss nicht versucht werden, die Festigkeit des zukünftigen Gelenks unabhängig zu verstärken und Hilfsmaterialien in Form von Fäden oder Bändern auf das Gewinde aufzuwickeln. Die Hauptsache bei dieser Operation ist, die Schrägstellung des montierten Mechanismus zu beseitigen. Dies hilft, die Muttern gleichmäßig ohne Gewindeversagen festzuziehen und eine vollständige Betriebsverfügbarkeit des Entwässerungsmechanismus zu erreichen.

    Setzen Sie den Deckel vorsichtig auf und schrauben Sie den Ablassknopf fest. Dann werden die Ventile geöffnet und der Kontrollbehälter und der Ablauf überprüft. Das Fehlen von überstehendem Kondensat an den Verbindungsstellen zeigt die Qualität der Installation an.

    Merkmale der Ventileinstellung

    Nach dem Kauf des kompletten Satzes verursacht die Installation des Toilettensitzes und des Tanks keine besonderen Probleme, aber manchmal treten Situationen auf, die die Verwendung von Verstärkungsabstimmtechniken erfordern.

    Höheneinstellung, optimal für den effizienten Betrieb des Ablassventils:

    • Der Zug aus dem Überlaufrohr ist freigegeben;
    • drückte vorsichtig den Becherhalter;
    • Auf die gewünschte Höhe bewegt sich die Säule in vertikaler Richtung.

    Wasserstand Rationierung:

    • bewegt sich entlang des Führungsglases in der gewünschten Richtung und ist so befestigt, dass von der oberen Fläche bis zum Rand des Tanks an der Oberseite mindestens 45 mm vorhanden sind.
    • Die Position des Überlaufrohrs wird kontrolliert und bei Bedarf 2,0 cm über der Wasserfläche mit der maximalen Füllung des Behälters und 7,0 cm unter der Oberseite des Gestells eingestellt.

    Auswaschrate einstellen beinhaltet das Bewegen des Schwimmers oder der Klappe. Um den Wasserverbrauch zu reduzieren, wird die Toilettenschüssel unkompliziert manipuliert. Sie können den Hebel leicht biegen, wenn es aus Messing ist. Der Grad der Krümmung wird durch die Position des Schwimmers verfolgt. Für moderne Kunststoffvarianten von Verriegelungselementen ist die Sperrklinke oder die Befestigungsschraube einstellbar.

    Der Tank ist undicht: Maßnahmen zur Beseitigung dieses Problems

    Das Auftreten ärgerlicher Gerüchte über ein kontinuierliches monotones Geräusch mit einer visuellen Erkennung des Wasserflusses durch den Überlauf deutet darauf hin, dass Maßnahmen ähnlich denen zur Reduzierung der Spülung dringend ergriffen werden müssen. Wenn diese Maßnahmen nicht geholfen haben, ist die Ursache der Fehlfunktion der Verschleiß der Birne.

    Sie können versuchen, die Muttern, gusseiserne Kupplung, zu binden, um zusätzliches Gewicht zu geben, was zum festen Sitz der Birne zum zu verschließenden Loch beiträgt. Das zuverlässigste in dieser Situation wird sein Ersatz sein. Der Kauf einer neuen Birne sollte ernst genommen werden, da es verschiedene Formen und Abmessungen des Produkts im Sortiment der Geschäfte gibt. Für mehr Vertrauen ist es ratsam, den alten Teil mit sich selbst zum Markt oder zu einem spezialisierten Salon zum Vergleich zu vergleichen.

    Die Suche nach Schmierstellen, macht es Sinn, den Zustand der Spülkasten Armaturen ruhig zu etablieren, wie es manchmal ist es genug, um die Abdeckung zu entfernen, korrigieren Sie das Absperrventil oder einen Schwimmer neigen. Die Kondensation unter dem Behälter wird zu einem Signal, um die große Dichtung, die zwischen ihm und der Toilettenschüssel installiert ist, zu ersetzen. Lösen Sie die Muttern, entfernen Sie den Tank, gereinigt mit einer Metallbürste Rostflecken auf allen Oberflächen. Eine neue Dichtung wird auf der gewischten trockenen Fläche befestigt und die gesamte Struktur wird zusammengebaut.

    Schwacher Flush: Remedies

    Wenn eine detaillierte Prüfung aller strukturellen Komponenten ergab, dass die Menge an Wasser in den Tank fließt, alle regulatorischen Standards erfüllt werden, aber das Waschbecken in der Toilette ist extrem schwach, überprüfen Sie den Tank Freigabe- und Entladung der Toilette für ihre Verstopfung. Es ist möglich, dass dieser Schlauch rutschte und ein Hindernis für das Wasser in Höhe der Schüssel bildete. Oft unter der Birne erkannt Fremdkörper erhalten, dass nur vielleicht eine Hand oder mit einer Pinzette. Wenn die Ursache der Verstopfung tiefer fiel, ist es manchmal notwendig, den Tank zu entfernen, alle Löcher zu reinigen.

    Dominante Fehler in der Tankverstärkung und wie man sie korrigiert oder verhindert

    Die installierten Armaturen in der Toilettenschüssel unterliegen einer Reihe von ziemlich häufigen Fehlern, für deren Korrektur Spezialisten spezielle Empfehlungen entwickelt haben.

    1. Bei einem Ausfall des Schwimmers besteht die einzige Lösung darin, die gesamte Baugruppe, die einen Hebel enthält, zu ersetzen. Im Verkauf gibt es Proben mit unterschiedlicher Länge der Schulter, so dass Sie genau die Eigenschaften Ihres Modells wissen müssen, und noch einfacher, das entfernte Verstärkung Tandem mit Ihnen zum Vergleich zu nehmen.
    2. Manchmal gibt es eine Verformung der Verstärkung, für deren Herstellung Kunststoff verwendet wurde. Einer der Gründe ist ein übermäßiger Druck während des Spülens. Der zweite, weniger verbreitete Impuls für den Verlust der elastischen Eigenschaften und der Festigkeit von Kunststoff sind die Maßnahmen einiger Hausmeister, Verbesserungen an dem Gerät vorzunehmen. Bei dem Versuch, das Beschlagen der äußeren Ebene des Tanks auszugleichen, verbinden sie das System mit heißem Wasser. Ein solcher Effekt wird für Kunststoffe ungünstig, deren Details unbrauchbar werden.
    3. Ein Fehler ist die Installation importierter Produktionsstrukturen im Abwassertank. Die Membranen solcher Vorrichtungen sind auf eine ausreichend hohe Wasserqualität ausgerichtet. Ihr Betrieb unter anderen Bedingungen reduziert die normative Lebensdauer erheblich.
    4. Billige Teile, die auf den Märkten oder in Handwerksbetrieben verkauft werden, haben in der Regel nicht die Qualitätsindikatoren, die von den technischen Vorschriften gefordert werden, und werden schnell unbrauchbar.

    Empfehlungen für die Auswahl von Tankzubehör

    Wenn die Toilettenschüssel ersetzt werden soll, wird ein voll bestückter Behälter gekauft, und es bleibt nur noch, ihn zu reparieren. Aber wenn Sie Probleme mit einem der Teile oder Komponenten haben, müssen Sie selbst einen würdigen Ersatz finden. Wenden Sie sich vorzugsweise an Fachleute in großen Geschäften, die auf den Verkauf von Sanitärkeramik spezialisiert sind.

    Eine gründliche Überprüfung aller Elemente ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass keine Mängel vorliegen. Überprüfen Sie die Vollständigkeit des vollständigen Satzes und die Verfügbarkeit von detaillierten Anweisungen für die Montage und Installation. Komponenten von inländischen Herstellern sind vorzuziehen, weil sie an lokale Wassereigenschaften angepasst sind und in der Qualität ausländischen Analoga nicht unterlegen sind.

    Regelmäßige vorbeugende Inspektionen, schnelle Reaktion sogar auf kleinere Störungen werden nicht viel Zeit benötigen und erlauben es, den fehlerfreien Betrieb solch komplizierter Geräte, wie die Entleerungsarmaturen des Toilettenbeckens, zu verlängern.

    WC-Spülventil

    So installieren und justieren Sie das WC-Spülventil

    Die erste Aufgabe nach der Installation des Toilettensitzes und seiner Befestigung an der Kanalisation ist die Installation der Tankverstärkung. Von der korrekten Installation und Qualitätsregelung dieser Sanitäreinrichtung wird der reibungslose Betrieb des gesamten Systems abhängen. Das Ablassventil ist eine Vorrichtung, die das Füllen mit Wasser nach dem Entleeren während des Ablassens, die automatische Regulierung der Menge des abgelassenen Wassers und die Kontrolle seines Überlaufs sicherstellt. Wie Sie die Armatur richtig installieren, lesen Sie in unserem Artikel.

    Die Armatur des Tanks ist nicht kompliziert in der Vorrichtung und kann leicht von den eigenen Händen installiert werden

    Spülbehälter zusammenbauen

    Die Ventile für den WC-Becken bestehen aus folgenden Komponenten:

    • in einem Winkel des Ablauflochs angeordnet ist;
    • ein Überlaufrohr, das an der Seite des Abflussanschlusses angebracht ist;
    • Ventildeckel mit Gummiband;
    • der Tankfüllmechanismus;
    • Druckknopfmechanismus.

    Berücksichtigen Sie vor dem Aufstellen der Toilettenschüssel die Hauptkomponenten.

    Zylinderfüllmechanismus

    Dieses Gerät gewährleistet das Befüllen der Toilettenschüssel mit Wasser auf ein bestimmtes Niveau. Die Struktur dieses Mechanismus beinhaltet:

    • Schwimmergerät;
    • Rückschlagventil.

    Ein an einem Metall- oder Kunststoffhebel befestigter Schwimmer wird abgesenkt oder angehoben, wenn sich der Wasserstand im Behälter ändert. Wenn der Tank mit Wasser gefüllt ist, steigt der Schwimmer auf und erreicht ein maximales Niveau. Der daran angeschlossene Hebel schließt das Absperrventil und es fließt kein Wasser aus dem Wasserversorgungssystem in den Tank. Beim Ablassen des Wassers tropft der Schwimmer, der Hebel öffnet das Wasser aus dem Rohr in die Toilettenschüssel.

    Entwässerungsmechanismus (Entwässerungsmechanismus)

    Die Vorrichtung eines letzten Ventils einer modernen Toilettenschüssel

    Der Abflussmechanismus ist so konstruiert, dass er Wasser aus dem Tank direkt in die Toilette leitet. Komponenten des Mechanismus der Abstammung:

    • Abfluss-Siphon;
    • Entriegelungshebel (Griff).

    Der Siphon verschließt das Ablaufloch und verhindert so das Auslaufen von Wasser. Es gibt verschiedene Arten von Siphons. Die einfachste Art eines Abfluss-Siphons ist die übliche "Birne" - ein Gummizylinder, der in seiner Form der Entlüftung ähnlich ist. Die Vorrichtung zum Ablassen von Wasser in die Toilette (Anheben der "Birne") ist normalerweise entweder ein Hebel auf der Seite des Tanks oder ein Griff auf dem Deckel, der nach oben gezogen werden muss, um das Wasser freizugeben. Eine modernere Version der Entwässerungsvorrichtung ist ein Knopf, der sich an der Vorderwand des Tanks befindet. Dieser Mechanismus wird am häufigsten in Tanks installiert, die in die Wand eingebaut sind.

    Installation und Einstellung des Ventils

    Nachdem Sie die Toilette im Raum zur Verfügung gestellt und dann die Toilette Anschluss an ein Abwassersystem zu installieren, ist der nächste Schritt einen Spülkasten Armaturen zu installieren: Video als kleines Handbuch angeboten zu helfen, richtig, diese Arbeit auszuführen.

    Installation der Toilettenschüsselverstärkung

    Betrachten Sie die Technologie der Montage der Ventile der Toilettenschüssel:

    Regeln für den Einbau des Ventils in den Abwassertank

    1. Legen Sie eine Gummidichtung auf den Entwässerungsmechanismus.
    2. Installieren Sie den Mechanismus im Tank, schrauben Sie ihn mit einer Kunststoffmutter fest.
    3. Befestigen Sie die Unterlegscheiben und Gummidichtungen an den Befestigungsschrauben, Kunststoff oder Eisen (abhängig von der Ausrüstung). Setzen Sie die Schrauben in die Löcher ein. Auf der anderen Seite, legen Sie die Kunststoffscheibe und ziehen Sie die Mutter fest.
    4. Legen Sie einen Gummidichtring auf die Kunststoffmutter. Wenn ein neuer Ring verwendet wird, ist keine Abdichtung erforderlich. Wenn ein Ring bereits verwendet wurde, sollten alle Verbindungen sorgfältig mit einem Dichtungsmittel bestrichen werden.

    Rat von einem Fachmann: Eine sorgfältige Überprüfung aller strukturellen Details kann geringfügige Gussfehler ergeben. In diesem Fall müssen Sie auch ein Dichtungsmittel verwenden. Legen Sie den Dichtungsring auch mit einer Schicht Dichtungsmittel verschmiert, nachdem Sie es gereinigt haben.

    Installation des Tanks mit Armaturen auf der Toilette

    1. Den Tank auf der Toilettenschüssel installieren und mit Muttern befestigen.
    2. Fixieren Sie den Füllmechanismus. Schließen Sie den Schlauch an die Wasserleitung an.
    3. Ersetzen Sie den Tankdeckel. Schrauben Sie den Ablassknopf fest.

    Hiervon können wir ausgehen, dass der Einbau des Ventils des Abwassertanks abgeschlossen ist.

    Rat von einem Fachmann: Beim Aufsetzen des Ärmels auf die Gewinde des montierten Wasserablassmechanismus nichts zurückspulen. Versuche nicht zu schief zu laufen, um den Faden nicht zu zerbrechen und den Teil nicht zu verderben.

    Installieren Sie den Deckel des Tanks und die Knopfbaugruppe

    Einstellung der Ventile

    Die Installation einer Toilettenschüssel und eines Abwassertanks sollte keine großen Schwierigkeiten bereiten. In einigen Fällen kann es jedoch notwendig sein, die Toilettenarmaturen anzupassen. Also, um die Höhe des Ablassventils zu regulieren:

    1. Vom Überlaufrohr trennen Sie die Traktion.
    2. Drücken Sie den Becherhalter ab.
    3. Bewegen Sie das Rack nach oben oder unten.

    Die Einstellung des Wasserstandes im Lauf erfolgt wie folgt:

    1. Stellen Sie die Position des Glases ein - heben oder senken Sie es entlang der Führung und lassen Sie den Abstand von der Oberseite des Glases zur Oberkante des Behälters mindestens 45 mm.
    2. Stellen Sie die Überlaufleitung um 20 mm über den maximalen Wasserstand und um 70 mm unter den oberen Korbstand.

    Um eine kleine Spülung einzustellen, sollte die kleine Spülung nach unten oder nach oben gegen das Überlaufrohr bewegt werden. Wie richte ich einen vollständigen Flush ein? Bewegen Sie die Klappe (nach oben oder unten) relativ zum Glas.

    Regeln zum Einstellen der Ventile der Toilettenschüssel

    Wenn der Toilettenhahn auf einen vollen oder kleinen Abfluss eingestellt wird, bedeutet dies, dass durch die Bewegung des Schwimmers oder der Klappe die Durchflussrate des abgelassenen Wassers erhöht wird.

    • Autonomes Abwassersystem
    • Haushalt Pumpen
    • Rinnensystem
    • Cesspool
    • Entwässerung
    • Abwasser gut
    • Kanalisationsrohre
    • Ausrüstung
    • Verbindung zu Abwasser
    • Gebäude
    • Reinigung
    • Sanitärtechnik
    • Klärgrube
    • Auswahl und Montage eines Bidet-Bidets mit den eigenen Händen
    • Wie wählt man ein elektronisches Bidet?
    • Auswahl und Installation eines CD-Bidet
    • Wie man einen Bidethersteller wählt
    • So wählen, installieren und verbinden Sie ein Bidet
    • So installieren und justieren Sie das WC-Spülventil
    • So schließen Sie den Geschirrspüler selbst an
    • So schließen Sie eine Waschmaschine selbst an
    • Reinigung von Abwasserrohren: Haushaltsrezepte und Ausrüstung
    • Heizsystem aus Polyethylen-Rohren: Wie Sie Ihre eigenen Hände erstellen

    Tankzubehör spülen

    Erfüllt die Anforderungen der TU 4953-001-02903999-2014
    АБ 69.57.55.3

    Zweck des Produkts

    Der Anker für den Spülbehälter ist dazu bestimmt, den Spülbehälter (im Ablasstank des Menschen) mit Wasser zu füllen und ihn dem Spülgang in der Toilette zuzuführen.

    Sicherheitsmaßnahmen

    Die Materialien, die für die Herstellung von Armaturen unter Betriebsbedingungen verwendet werden, emittieren keine schädlichen Substanzen in die Umwelt und haben keine schädliche Wirkung auf den menschlichen Körper in direktem Kontakt. Arbeiten mit Armaturen erfordern keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen.

    Technische Eigenschaften

    • Arbeitsdruckbereich, MPa 0,05 - 1
    • Zeit des Füllens des Tanks in einem Volumen von 6,0 Litern, nicht mehr als 2,5 Minuten
    • Stabilitätsniveau: eine Veränderung des Wasserspiegels bei einer Druckänderung von 0,1 MPa, nicht mehr als, 5,0 mm
    • Der Durchmesser des Lochs im Deckel des Tanks, 38... 44 mm
    • Die installierte Ressource ist nicht weniger als 150.000 Zyklen
    • Anschlussgröße G1 / 2-B
    • Produktgewicht, nicht mehr als 0,62 kg

    Vollständigkeit

    Das Satz von Ventilen beinhaltet:

    Einlassventil
    Ventil lösen

    Lagerung und Pflege des Produkts

    Das Ventil muss in trockenen, geschlossenen Räumen in einem Abstand von weniger als 0,6 m von den Heizgeräten verpackt gelagert werden.

    Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die abrasive, säurealkalische Substanzen und organische Lösungsmittel enthalten.

    Herstellergarantie

    Die Gewährleistungsfrist für den Betrieb des Ventils beträgt fünf Jahre ab dem Datum der Inbetriebnahme, jedoch nicht mehr als sechs Jahre ab dem Herstellungsdatum. Die Lebensdauer des Ventils beträgt 6 Jahre.

    Die Garantie für das Produkt gilt nicht für:

    • seine mechanische Beschädigung;
    • Installation unter Verletzung der Anforderungen dieses Handbuchs;
    • unsachgemäße Wartung während des Betriebs:
    • Wasserinkonsistenzen mit den technischen Anforderungen von GOST 2761-84.

    Empfehlungen des Herstellers

    Um die Zuverlässigkeit und Lebensdauer des Ventils zu erhöhen, wird empfohlen, zusätzlich einen Filter im Wasserversorgungsnetz zu installieren.

    Montage von Armaturen

    Die Armatur wird montiert, komplett und abgestimmt auf einen bestimmten Tanktyp geliefert

    1. Die Reihenfolge der Installation des Ventils im Tank

    Nach dem Einbau des Ventils dürfen sich keine beweglichen Teile der Ventile berühren und die Seiten des Tanks berühren.

    Wenn Sie den Wasserschlauch an das Einlassventil anschließen, verhindern Sie, dass sich das Ventil dreht.


    Um ein Auslaufen der Dichtung zu verhindern, ziehen Sie die Sicherungsmutter auf beiden Seiten gleichmäßig fest.

    1. Installieren Sie den Deckel des Tanks und die Knopfbaugruppe


    Sicherstellen, dass ein Abstand von 3 bis 19 mm zwischen der Tankabdeckung und der Druckknopfbaugruppe vorhanden ist, die vollständig in das Gewinde des Auslassventils eingesetzt ist (ohne einzuschrauben).

    Für eine zuverlässige Zentrierung der Gewinde vor dem Einschlagen 1 bis 2 Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis ein charakteristischer Klick erfolgt, der anzeigt, dass sich der Gewindegang an seiner Stelle "gesetzt" hat.

    Einstellung der Ventile

    1. Wenn der Abstand zwischen der Tankabdeckung und der Druckknopfanordnung größer ist
      Grenzen 3... 19 mm, ist es notwendig, das Auslassventil in der Höhe einzustellen
      (Siehe Abb. 2 und die Tabelle für die Einstellung der Höhe der Verstärkung), Trennen Sie den Link 23 von der
      12. Entfernen Sie die Becherfixierer 10 und bewegen Sie sie
      Rack 6 auf und ab erreicht eine Lücke von 3... 19 mm.

    Verbinden Sie den Entwurf mit dem Überlaufgehäuse.

    1. Um den Wasserstand im Tank einzustellen
      Zugstange 2 ziehen (siehe Abbildung 1), bewegen
      schweben Sie nach oben oder unten und verbinden Sie sich erneut
      zu ihm verlangen. Der Mindestabstand zwischen
      Wasserstand und Oberkante des Tanks 45 mm.
    1. Stellen Sie nach dem Einstellen des Wasserstands im Tank das Überlaufrohr 7 ein
      (siehe Abb. 2). Lösen Sie dazu das Deckelbajonett 9 und bewegen Sie das Rohr
      Überlauf in eine Position, in der das Risiko für das Rohr dem Füllstand entspricht
      Wasser im Tank. Die Bajonettabdeckung festziehen.


    * Für Bewehrungsstäbe mit verlängertem Ständer
    ** Beim Einrichten für diese Aufteilung das Überlaufrohr 7 entfernen

    Anpassungstabelle für die Bewehrungshöhe

    Division im Rack-Maßstab

    Die Hauptbestandteile des Ventils für die Toilettenschüssel

    Der reibungslose Betrieb von Sanitärkeramik ist die Hauptbedingung für den Komfort des ganzen Hauses. Nicht der letzte Platz in diesem Bereich ist das Abwassersystem und der Toilettenbehälter als konstituierendes Element. Der gut funktionierende Betrieb der Toilettenschüssel hängt von der Konstruktion, den technologischen Merkmalen und dem Betriebszustand der Toilettenarmaturen ab.

    Arten von Armaturen

    Alle Details, die die Arbeit der Toilettenschüssel sicherstellen, werden die Armatur genannt.

    Armature erfüllt zwei Funktionen und ist dementsprechend in zwei Typen unterteilt:

    • Verriegelung, die dazu dient, den Tank mit Wasser zu füllen und den Zugang von Flüssigkeit nach dem Befüllen zu blockieren;
    • Entwässerung, entworfen, um Wasser in die Schüssel abzulassen und sicherzustellen, dass der Wasserfluss geschlossen wird, bevor der Tank gefüllt wird.

    Die Arbeit beider Mechanismen ist autonom und gleichzeitig miteinander verbunden, und das Versagen eines jeden führt zum Wasserfluss oder zu seinem unkontrollierten Abfluss.

    Der Mechanismus des Füllens des Behälters mit Wasser

    Die Absperrventile der Toilettenschüssel bestehen aus folgenden Teilen:

    • Nippel;
    • schweben;
    • System von Hebeln;
    • Rückschlagventil.

    Der aus Schaumstoff oder einem hohlen Kunststoffzylinder bestehende Schwimmer dient zur Regulierung des Flüssigkeitsspiegels im Behälter während des Befüllens. Es hat eine Befestigung mit einem System von Hebeln. Hebel sind Metall und Plastik.

    Betriebsschema des Verriegelungsteils:

    • Wasser wird dem Tank zugeführt und der Schwimmer steigt auf ein vom Design bestimmtes Niveau an;
    • Der Hebel, der durch die Wirkung auf das Absperrventil mit dem Schwimmer verbunden ist, blockiert den Wasserfluss aus der Wasserleitung;
    • der Schwimmer sinkt während des Wasserabflusses und der Hebel lässt das Wasser aus dem Wasserrohr in den Tank fließen.

    Abhängig vom Wassereintrag werden mehrere Arten von Toilettenventilen hergestellt:

    1. mit einer Anordnung an der Spitze und Wasserversorgung von der Seite. Der Hauptnachteil ist der hohe Lärmpegel an der Wasserversorgung;
    2. mit dem Top-Feed, wird aber selten gefunden;
    3. mit Zuführung von unten, was den Geräuschpegel deutlich reduziert.

    Entwässerungsmechanismus

    Die zweite Komponente, die die Arbeit von externem Abwasser übernimmt, ist das Abflussventil für die Toilettenschüssel. Seine Hauptkomponenten sind:

    • ein Ablaufloch, das in einem Winkel angeordnet ist;
    • Überlaufrohr;
    • Ventildeckel mit Gummiband;
    • Abflussknopf und der Mechanismus seiner Operation.

    Das gesamte Entwässerungssystem für verschiedene Modelle hat Designunterschiede. Es gibt Druckknopfmodelle mit vollständigem Ablauf, mit zwei Abstiegsmodi und mit der Funktion, die Ausgabe von Wasser zu unterbrechen. Für zwei Modi hat der Knopf die Form eines Schlüssels, der in einer Position die gesamte Flüssigkeit vom Bullen und im anderen nur einen Teil freisetzt. Mit der Abflussunterbrechungsfunktion können Sie den Abfluss entsperren und ihn durch Drücken der Taste schließen.

    Schwimmerventile sind häufiger in drei Arten:

    • Kolben, die den Abfluss mittels eines Hebels steuern, der eine starre Verbindung mit dem Kolben hat. In der Ausgangsposition schließt der Kolben die Ablassöffnung fest, und wenn der Hebel angehoben wird, steigt der Kolben mit und die Öffnung öffnet sich;
    • der "Croydon" -Typ hat auch einen Hebelmechanismus an seiner Basis, wurde aber in früheren Toilettenmodellen verwendet;
    • Membran, mit einer Silikon- oder Gummimembran anstelle einer Dichtung. Eine solche Membran bewegt sich synchron mit dem Kolben.

    Empfehlungen eines Spezialisten! Wenn sie den Schwimmer verlassen, ist es notwendig, den gesamten Verriegelungsmechanismus zu ersetzen.

    Bei der Auswahl der Armaturen für die Toilettenschüssel müssen einige Regeln beachtet werden:

    • Die Qualität des Kunststoffs, aus dem die Teile hergestellt werden. Es muss eine ausreichende Festigkeit aufweisen und temperatur- und mechanisch belastbar sein;
    • Membranen sind nicht immer berechnet, vor allem importierte Optionen, auf die unzureichende Qualität von Leitungswasser, das aggressive Verunreinigungen hat. Dies führt zu einem schnellen Verschleiß der Membranen;
    • Herstellermarke: Günstige Optionen eines unbestätigten Herstellers haben oft einen Herstellungsfehler.

    Empfehlung des Spezialisten! Aus Kostengründen ist es möglich, die Wassermenge, die in den Ablasstank eintritt und am Abfluss verbraucht wird, zu verringern.

    Grundlegende Phasen der Installation

    Das Ventil für die Toilettenschüssel ist teilweise vor der Installation des Tanks selbst und teilweise danach installiert. Vor der Montage des Tanks wird der Boden der Drainagevorrichtung installiert. Dazu wird es mit einer Kunststoffmutter befestigt. Eine Gummidichtung wird auf die Mutter gesetzt. In der nächsten Phase ist der Tank angebracht.

    Dann wird der Mechanismus, der für das Füllen mit Wasser verantwortlich ist, angebracht, und Schläuche werden von der Wasserversorgung angeschlossen.

    Empfehlung des Spezialisten! Bevor der Schlauch an die Wasserversorgung angeschlossen wird, müssen die Dichtungsscheiben überprüft werden, um Wasseraustritt zu vermeiden.

    Während des Installationsprozesses muss der Betrieb des Schwimmers, der Hebel und des Ventils reguliert werden. Der Schwimmer ist so eingestellt, dass er die erforderliche Wassermenge für die Spülung bereitstellt. Die Einstellung wird für einen Schaumschwimmer durchgeführt, indem er einfach um den Stab bewegt wird, und für Kunststoff, der den Winkel zwischen den Befestigungsstäben ändert.

    Probleme beheben

    Unter den möglichen Fehlfunktionen und Fehlern in der Arbeit sind die folgenden:

    • unökonomischer Wasserverbrauch;
    • der Tank Dope;
    • schwacher Abfluss;
    • Verschleiß von Dichtungen.
    1. Leckagetank. Die Gründe sind wie folgt: die Strömung von Wasser durch den Überlauf oder die Abnutzung der Birne. Im ersten Fall das Ventil für weniger Flüssigkeitsverbrauch einstellen: Der Messinghebel ist verbogen oder die Befestigungsschraube ist eingestellt. Wenn die Birne getragen wird, wird sie mit Metallaufhängungen gehievt oder durch eine neue ersetzt.
    2. Schwache Pflaume. Um die Notwendigkeit, die Durchgängigkeit des Fallrohrs zu prüfen, zu eliminieren, war vielleicht etwas drin. Zur Fehlerbehebung ziehen Sie diesen Punkt, wenn möglich. Wenn dies nicht möglich ist, entfernen Sie den Tank und reinigen Sie den Kanal.
    3. Wenn die Dichtungen abgenutzt sind, müssen sie ausgetauscht werden. Der Ersatz der Dichtungen wird nur bei der Abnahme bestimmter Details durchgeführt. Vor dem Einbau einer neuen Dichtung wird die Fugenstelle entfettet und von Rost befreit.


    Nächster Artikel
    Sanitäre Normen für eine Jauchegrube