Die Vorrichtung und das Funktionsprinzip eines aeroben Faulbehälters


Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Abwasserkanäle zu reinigen, die entstehen, wenn Menschen in einem Privathaus wohnen. Einige sind billiger zu installieren, andere sind einfacher zu bedienen. Wenn jedoch das wirksamste Reinigungssystem erforderlich ist, dann ist die erste Option eine aerobe Klärgrube, die auch als aktive Klärgrube oder biologische Behandlungsstation bezeichnet wird. Das darin enthaltene Abwasser wird von Mikroorganismen zu 98-99% verarbeitet. Obwohl es groß ist, ist es in der Anordnung mit eigenen Händen ziemlich einfach.

Inhalt

Septischer aerober Typ: das Prinzip der Handlung und das Geräteschema ↑

Die Aufgabe jedes Systems der sanitären Abwasserbehandlung ist ihre Verarbeitung und Entwässerung zu Boden. Zuerst wird das Abwasser im Klärbecken geklärt, währenddessen sich die großen Suspensionen absetzen. Dann wird das gereinigte Wasser abgelassen oder für Haushaltszwecke verwendet, und das Sediment in Form von Schlamm wird abgepumpt.

Klärgrube mit Nachbehandlung der Abwässer durch Aerobier

In diesem Schema werden jedoch oft die verschiedensten Elemente der Desinfektion und Filtration hinzugefügt. In der Standardausführung des lokalen Klärsystems (VOC) durchlaufen die Abwasserleitungen drei Stufen der Entsorgung:

  1. Primärfiltration, Klärung von Wässern mit Ausfällung schwerer Fraktionen auf den Tankboden.
  2. Fermentation mit teilweiser Zersetzung von organischer Substanz.
  3. Entwässerung in den Boden oder Abpumpen mit Verschwendungsausrüstung.

In der Senkgrube finden alle diese Prozesse im selben Tank statt. Diese Option ist jedoch nur für kleine Abwassermengen akzeptabel, da sonst die "Senkgrube" aufgrund des Überlaufens von Abfällen ihre Funktionen nicht mehr erfüllt.

Zahlreiche Arten von typischen Faulgruben unterwerfen den Abfall einer Teilverarbeitung von bis zu 60-70% des Volumens. Sie werden dabei von anaeroben Bakterien unterstützt, die keinen Sauerstoff benötigen. Sie befinden sich in der gleichen Klärgrube und sorgen für eine kontinuierliche Vergärung und Zersetzung organischer Abfälle. Sie sind jedoch "langsam", um ihre Arbeit in der Klärgrube zu beschleunigen, müssen Sie ständig einen Bioaktivator hinzufügen.

Allgemeines Schema einer Klärgrube mit aeroben Bakterien

Aerobes sind produktiver - Mikroorganismen, die für ihre lebenswichtigen Funktionen eine ständige Sauerstoffversorgung benötigen. Aerobische Klärgruben werden daher mit Aerifizierern und Luftkompressoren geliefert, um ihnen den nötigen Sauerstoff zuzuführen.

Es ist wichtig zu wissen! Nur mit kontinuierlichem Pumpen funktioniert die Klärgrube mit Aerobes effizient.

Schema der VOC der tiefen biologischen Reinigung

Ein aktiver septischer aerober Typ besteht aus mehreren Kammern:

  1. Sumpf zur Klärung.
  2. Ein Reservoir mit einem Belüfter (es kann mehrere sein).
  3. Vorgefertigte Brunnen mit gereinigtem Wasser von technischer Qualität.

Um ein solches Reinigungssystem zu betreiben, werden nicht nur Mikroorganismen, sondern auch Elektrizität benötigt. Wenn sich Bakterien von Abfällen ernähren, benötigen Pumpen und Kompressoren elektrischen Strom.

Beratung! Die aerobe Klärgrube ist eine energieabhängige Anlage. Wenn das Privathaus aufgrund von Unfällen an elektrischen Anlagen regelmäßig abgeschaltet wird, ist es besser, eine andere Reinigungsmöglichkeit zu finden oder sich um den Notstromaggregat zu kümmern.

Wie Bakterien in der Sauerstoffseptik arbeiten ↑

Anoxische Bakterien sind immer im VOC-Primärsedimentationstank vorhanden. Die Fermentation des Abwassers verläuft in zwei Stufen: sauer und alkalisch. Die erste tritt am Anfang nach dem Start auf, wenn die Klärgrube nur das erste Volumen von Verunreinigungen erhält. In seinem Verlauf bildet sich eine große Menge von Gasen mit unangenehmen Gerüchen, die den Sauerstoff aus dem Tank verdrängen.

Aufgrund des Sauerstoffmangels im Klärbecken beginnt eine rasche Zunahme der anaeroben Mikroorganismen - dies ist bereits eine alkalische Fermentation. Il unten wird dunkel und riecht nicht mehr nach üblem Geruch. Aber es ist in ihm "lebende" Anaerobier.

Beratung! Reinigen Sie den Sumpf nicht vollständig von alkalischem Schlamm. Eine kleine Menge davon auf dem Boden des Reinigungsbehälters ist ein Versprechen des Fehlens eines Abwassergeruchs und des korrekten Betriebs von VOCs.

Schema der Abwasserbehandlung

Ferner fällt das geklärte Wasser in dem Klärbecken auf die Nachbehandlung in der Luftkammer des Faulbehälters. Hier fangen Bakterien-Aerobier an zu agieren. Und je mehr Sauerstoff sie bekommen, desto besser und schneller zersetzen und oxidieren sie organische Materie.

Die Nachbehandlung des Abwassers in der aeroben Klärgrube erfolgt nicht durch natürliche Mikroorganismen-Aerobier, sondern speziell extrahiert und an den Bakterienfiltern befestigt. Sie reinigen das Abwasser zu 99%, wodurch das gereinigte Wasser wiederholt für technische Zwecke genutzt werden kann.

Damit Aerobier effizient arbeiten, wird das Wasser im Tank mit Luft durchlüftet. Kompressoren werden dafür verwendet. Das in die Nachbehandlungskammer gelangte abfließende Abwasser wird mit aktivem Schlamm vermischt, der durch die Einwirkung von Druckluft von unten aufsteigt.

Aerobe Bakterien beginnen organische Materie zu verarbeiten und zu vermehren. Infolgedessen wird zusätzlicher Schlamm in einer kleinen Menge gebildet, der sich am Boden absetzt. Das Volumen der Faulgrube ist so bemessen, dass das Sediment nicht mehr als einmal pro Jahr abgelassen werden darf.

Vorteile der Verwendung von Aeroben zur Abwasserbehandlung ↑

Aerobe Klärgruben haben vier unbestreitbare Vorteile:

  1. Keine unangenehmen Gerüche.
  2. Die Mindestanzahl von Reinigern - Schaumsammler müssen nur einmal im Jahr abgerufen werden.
  3. Maximale biologische Sicherheit - Verschmutzung von Boden und Grundwasser ist praktisch ausgeschlossen.
  4. Die Möglichkeit der sekundären Verwendung von gereinigtem Wasser für die Bewässerung oder technische Bedürfnisse.

Die Vorrichtung einer Zweikammer-anaerob-aeroben Klärgrube mit einem Drainagefeld

Der einzige Nachteil ist die Empfindlichkeit der Mikroflora der aeroben Klärgrube gegenüber bestimmten chemischen Verbindungen, die zum Tod von Aerobier führen.

Wichtig! Aerobe Bakterien und Haushaltschemikalien mit hohem Gehalt an Formaldehyd und Chlorverbindungen sind nicht kompatibel. Diese Substanzen töten einfach Mikroorganismen, Aerobier.

Installation einer aeroben Klärgrube mit eigenen Händen ↑

Der einfachste Weg ist die Installation eines Aerobic-Faulbehälters. Dies ist ein vorgefertigtes System, das nur im Boden vergraben und in die Kanalisation gebracht werden muss. Es wird in Form von Kunststoff- oder Metallbehältern mit einem Satz Kompressor- und Pumpenausrüstung geliefert.

Die Größe des Sammelbehälters wird durch Berechnung von 600 Litern Abwasser für jede lebende Person im Haus bestimmt. Diese 200 täglichen Liter multipliziert mit drei Tagen. Dies sind die Empfehlungen von SNiP für private Ferienhäuser.

Überfließende Klärgrube aus zwei Stahlbetonschächten

Mit eigenen Händen kann eine aerobe Klärgrube aus mehreren Reservoirs hergestellt werden, für deren Anordnung sich folgendes eignet:

  1. Ziegelstein.
  2. Stahlbetonringe.
  3. Behälter aus Kunststoff.
  4. Eisenfässer.
  5. Reifen.

Bei Ziegelbrunnen muss man basteln, Stahlbeton ist schwer und erfordert Hebeausrüstung. Fässer und Zisternen aus Eisen sind anfällig für korrosive Prozesse. Optimale Option - Kunststoff. Die Wahl des Materials hängt jedoch weitgehend von seiner Verfügbarkeit und seinen Kosten in einer bestimmten Region ab.

Variante der aeroben VOC-Gerät mit eigenen Händen

Für das Funktionieren eines aeroben Klärgrubens werden Ausrüstung benötigt:

  • Außenkompressor für Luftpumpen;
  • Belüfter für die Sättigung des Tanks mit Sauerstoff-Aerobic;
  • Pumpe zum Pumpen von Schlamm aus dem Außentank in einen Behälter mit Bakterien;
  • Tauchpumpe zum Pumpen von aufbereitetem Wasser.

Wichtig! Alle diese Ausrüstung erfordert eine elektrische Verbindung, die Klärgrube mit Aerobic ist flüchtig. Dies sollte bei der Auswahl einer lokalen Kläranlage für ein Landhaus berücksichtigt werden, wo es Probleme mit der Elektrizität geben kann.

Video: aerobe Zweikammerseptik ohne Geruch ↑

Wenn Sie möchten, können Sie eine aerobe Klärgrube auf eigene Faust installieren. Der werkseitige Satz des Reinigungssystems reicht aus, um gemäß den Anweisungen zu sammeln. Aber wenn sie Brunnen oder Reservoirs von Sedimentationsbehältern aus Stahlbeton oder Ziegeln setzen, müssen sie arbeiten. Aber alles ist möglich. Es ist auch wichtig, die elektrischen Geräte korrekt anzuschließen und in die Aerobic-Reinigungskammer zu laden. Die Hauptsache ist nicht mit der Macht und der Größe der Klärgrube zu verlieren.

Septik eigene Hände

Die Regeneration von Abwasser im Vorstadtbereich, viele denken an einer unabhängigen Herstellung und Installation von Klärgruben - Container oder eine Reihe von Containern, die stattfinden werden die Prozesse von Abwasser aus dem Hause kommen. Es ist ziemlich einfach, sich selbst zu septisch zu machen, man muss nur die Sorgfalt walten lassen und einige Empfehlungen geben. Natürlich wird eine selbstgebaute Klärgrube viel weniger kosten als jede der vorgefertigten Lösungen, die von Unternehmen angeboten werden, die solche Wasserreinigungsanlagen herstellen. Vorort-Eigentümer besitzen luftdichte Vorratsbehälter bauen können, aus der anschließend Abwasser oder Klärgrube mit Filterherstellung Feld gepumpt werden, die eine vollständige Reinigung des Abwassers und anschließender Bodenabsorption auftreten.

Septische - was ist das?

Früher wurde unter einer Klärgrube jede Lagerstätte zur Lagerung von Abwasser und deren anschließendes Abpumpen mit Hilfe einer Kanalmaschine verstanden. Heute sind Klärgruben eine Lösung, die es ermöglicht, einen Teil des Abwassers zu reinigen und in den Boden freizusetzen, ohne die Umwelt zu schädigen. Die Essenz des Betriebs solcher Anlagen kann wie folgt beschrieben werden: Es gibt ein Reservoir oder eine Gruppe, in die die Abflüsse aus dem Haus kommen. Ferner setzen sich einige unlösliche Verbindungen am Boden ab und durchlaufen einen Fermentationsprozess, der sich allmählich in Wasser auflöst. Das abgesetzte geklärte Wasser tritt in das Belüftungsfeld ein, wo es durch den Boden gefiltert und einer anaeroben Zerstörung durch Bodenbakterien ausgesetzt wird, die in der oberen Bodenschicht reichlich vorhanden sind. Durch diese zweistufige Reinigung können die Abwässer zu 90-95% aller häuslichen Verschmutzungen gereinigt werden. Dies ist die einfachste Konstruktion einer Reinigungsanlage - Sie können eine solche Klärgrube selbst herstellen, aber Sie müssen die Parameter der zukünftigen Installation und insbesondere ihre Produktivität, die weitgehend vom Volumen der Klärgrube abhängt, richtig berechnen.

Wie groß sollte die Klärgrube sein?

Bei der Berechnung der Abmessungen von septischen Tanks, sowohl hausgemachten als auch fabrikmäßigen, berücksichtigen Sie die durchschnittliche Anzahl von Abflüssen, die im Laufe von drei Tagen im Prozess der menschlichen Aktivität gebildet werden. Wir betrachten keine Stationen für die Tiefenwasserbehandlung, wo eine solche Berechnung für einen Tag durchgeführt wird. Um das Volumen, die Tiefe, die Breite und andere Größen der Klärgrube zu berechnen, müssen Sie folgende Daten verwenden: Jede Person hinterlässt 200 Liter Abwasser pro Tag. Dazu gehören Abwasser aus der Küche, das Badezimmer, schwarze Abflüsse aus der Toilette, etc. - Es stellt sich heraus ungefähr 200 Liter. Bei der Berechnung der Größe einer selbst hergestellten Klärgrube für eine Person sollte die durchschnittliche tägliche Abfallmenge mit 3 multipliziert werden - wir erhalten die Anzahl der Abwasserleitungen in drei Tagen (600 Liter). Ungefähr solch ein Volumen der Klärgrube sollte sein, wenn der Abwasserkanal von einer Person benutzt wird. Wenn es zwei gibt, dann multipliziere 600 mit 2, wenn 3, multipliziere 600 mit 3 und so weiter. Es ist am besten, den erhaltenen Wert des Volumens auf einen runden in der größeren Richtung zu runden. Sie können auch die Anzahl der Abflüsse nach den Ablesungen von Wasserzählern schätzen, die jetzt in jeder Wohnung installiert sind.

Septisches Schema

Bevor man sich auf eine selbstgebaute Klärgrube begibt, wäre es schön, sein schematisches Diagramm zu skizzieren. In diesem Artikel haben wir eine primitive Schema septischen Gerät, das Sie bestimmte Änderungen solches Produkt auf ihren eigenen und bauen Kanalisation im Vorstadtbereich optimal machen können. Klärgrube Schaltung enthält direkt septische Kammer, die von Betonringen hergestellt werden kann, oder kubische Behälter stellen eine Grube, die Wände und den Boden mit Beton, als auch Belüftungsfeld ausgekleidet ist, wo es Nachbehandlungs Abwasser fließt. Denken Sie auch daran, dass die Installation nicht nur aus zwei bestehen, sondern aus drei Kammern: Dreifach Klärgruben haben sich als am effektivsten Lösungen für die Abwasser Sedimentation.

Von dem, was Sie eine septische s Hand machen können

In der Tat kann eine selbst hergestellte septische aus einer Vielzahl von verschiedenen Materialien hergestellt werden. Hauptsache, es erfüllt alle Sicherheitsanforderungen, ist langlebig und bewältigt die ihm zugewiesenen Funktionen effizient. Faulbehälter können aus Ziegeln, Betonringen, Eurocubes und anderen Baumaterialien und gebrauchten Behältern hergestellt werden. Betrachten Sie die Technologie der Herstellung selbstgebauter Klärgruben aus Produkten aus Betonringen.

Wie man eine Klärtank aus Betonringen macht

Klärgruben aus Betonringen bauen in den meisten Fällen eine Tiefe von nicht mehr als 4 Metern, was 4-5 Standard-Betonringe erfordern kann, deren Höhe etwas weniger als einen Meter beträgt. Der Durchmesser der Ringe kann unterschiedlich sein (von 700 mm bis 2000 mm) und dies sollte bei der Berechnung des Volumens der zukünftigen Struktur berücksichtigt werden. Jeder dieser Ringe kann durch seine Masse 600 kg oder mehr erreichen, und dies muss auch bei der Herstellung berücksichtigt werden - für die meisten Arbeiten benötigen Sie vielleicht einen Kran. Aber Sie können alles selbst machen, besonders wenn die Betonringe bereits auf der Baustelle angeliefert wurden. Sofort bestimmen, ob wir zwei "Tanks" machen, oder es wird ein "Brunnen" und Belüftungsfeld sein.

Qualitätsbetonringe können von Ort zu Ort gerollt werden. Alleine das zu tun ist problematisch, deshalb musst du Hilfe von Freunden und Nachbarn anfordern. Als nächstes wird der Ring auf dem Hintern in der zukünftigen Position der Klärgrube installiert und beginnt, die Ausgrabungsstätte innerhalb des Rings zu graben, der allmählich fallen wird. Alle Arbeiten müssen äußerst genau und unter Aufsicht mindestens einer anderen Person durchgeführt werden. Wenn das obere Ende des Rings mit dem Boden eingeebnet ist, wird der nächste Ring darauf gesetzt und fährt fort, weiter zu graben. Dass es keine Vermischung von Ringen gab, "verbinden" sie miteinander den von einem inneren Teil geschweißten Anker. Es ist möglich, spezielle Abstandhalterkonstruktionen vorzusehen, die es den Ringen nicht erlauben, sich relativ zueinander zu bewegen. Anschließend werden alle Nähte mit Zementmörtel zementiert und mit speziellen Verbindungen abgedichtet. Der Boden dieser Klärgrube ist zementiert und mit einer wasserabweisenden Schicht bedeckt. Eine solche Klärgrube wird für viele Jahre als Glauben und Wahrheit dienen - sie kann als Lagertank verwendet werden, und es ist möglich, einen Wasserauslass zu einem ausgerüsteten Filtrationsfeld zu machen.

Wie man eine septische Wanne von eurocubes macht

Es ist noch einfacher, einen Faulbehälter aus Eurocubes herzustellen als aus Betonringen. Heute können Sie leicht Flaschen kaufen, die zuvor als Behälter für den Transport und die Lagerung verschiedener Flüssigkeiten verwendet wurden. Eurocubes sind große versiegelte Behälter, die sich perfekt für die Verwendung als Faulgruben eignen. Es ist lediglich erforderlich, Belüftungsöffnungen (für die zukünftige Belüftung der Kläranlage) und Überläufe zwischen den Klärgruben zu schaffen, dann die Tanks mit der Bewehrung zu verbinden und das Bauwerk vorab in eine Aushubgrube einzubauen. Hausgemachte Faulgruben aus europäischen Würfeln müssen periodisch von angesammeltem Schlamm gereinigt werden - dieser Vorgang kann unabhängig durchgeführt werden. Eine vollwertige Abwasserreinigung findet nur statt, wenn zusätzlich zu den Filtrationsfeldern geklärte Abwässer eingeleitet werden. Es ist erwähnenswert, dass die Bewertungen über die Klärgruben der Eurocubes sehr beeindruckend sind!

Lage der Klärgrube

Bei selbstgebauten und installierten Klärgruben ist es sehr wichtig, bestimmte Abstände zwischen der Klärgrube, dem Entwässerungsfeld und anderen Objekten einzuhalten. Es ist besonders wichtig, die Bewegung des Grundwassers in Gegenwart eines Brunnens oder eines Brunnens auf dem Sand am Standort zu berücksichtigen. Tatsächlich kann sich eine septische Anlage in der Nähe des Hauses befinden - es ist ausreichend, um 5 Meter zu widerstehen, vorausgesetzt, die Kapazität ist knapp. Wenn wir über die Anordnung der Belüftungsfelder sprechen, durch ihre Lage strengerer Anforderungen: nicht näher als 30 Meter vom offenen Reservoir, nicht weniger als 50 Meter von der Wasserquelle, so weit wie möglich von zu Hause aus, um eine Verletzung ihrer Gründung unter dem Einfluss hoher Feuchtigkeit des Bodens zu vermeiden. Im Allgemeinen werden Klärgruben so angeordnet, dass die Kosten für eine Pipeline minimieren und somit das Risiko von Verletzungen der sanitären Normen während ihres Betriebes zu reduzieren.

Installationsarbeiten

In der Regel reduziert sich die Installation einer selbstgebauten Klärgrube auf die Durchführung komplexer Landarbeiten: Graben von Gruben, Gräben usw. Es ist jedoch notwendig, die qualitativen Eigenschaften des Bodens, den Grundwasserspiegel zu berücksichtigen - all dies kann die Effizienz der Abwasserbehandlung durch unsere Klärgrube weiter beeinträchtigen. Zum Beispiel wird eine Klärgrube mit einem hohen Grundwasserspiegel nur als Lagertank verwendet. Das Filterfeld ist in diesem Fall unwirksam, es sei denn, Sie machen eine zusätzliche Bodenauffüllung, die als Filterschicht wirkt. Weitere Informationen zum Filtrationsfeldgerät für eine Klärgrube. Übrigens ist es effektiv bei der Herstellung einer Klärgrube in Ton, aber Sie müssen nur auf den Zwischenlagerbrunnen und die Pumpe aufpassen. Diese Hinterfüllung besteht aus einer Mischung aus Sand und Kies mit einer Höhe von 500 bis 1000 mm (je dicker die Schicht, desto besser), in der die Abflussrohre verlegt sind. Eine Erdschicht wird auf das Feld gelegt. Der aus dem Nichts hervorgegangene Berg kann nicht nur als Belüftungsfeld, sondern auch als Teil der Landschaftsgestaltung des Geländes genutzt werden. Sie können Blumen und Bäume darauf pflanzen. Diese Option ist optimal, wenn Sie eine Klärgrube in einem Sumpf installieren müssen.

Die Kosten für eine selbstgemachte Klärgrube

Natürlich schätzen alle ihre Zeit auf unterschiedliche Art und Weise, so dass wir die Lohnkosten für die Herstellung von selbstgebauten Klärgruben nicht berücksichtigen. Sagen wir einfach, dass die Gesamtkosten für die Herstellung von Klärgruben mit ihren eigenen Händen viel niedriger sind als die Fertiglösungen der Hersteller. So können Eurocubes zu einem Preis von 3000 Rubel gefunden werden., Stahlbetonringe je nach Größe können zu einem Preis von 1000-3000 Rubel ausgewählt werden. Die Materialkosten für die Abdichtung und Wärmedämmung von Klärgruben werden gesondert berechnet. Zum Vergleich geben wir die Preise für fabrikmäßig hergestellte Faulgruben an.

Dies ist auf den ersten Blick so, dass eine Klärgrube selbst billiger ist als der Kauf einer fertigen Klärgrube, wenn eine Anlage bestellt wird. Vielleicht ist jemand und ein Hobby, um zu messen, sich anzupassen und für das Ergebnis zu beten. Wenn Sie jedoch Komponenten sparen, besteht die Möglichkeit, dass Sie etwas Falsches sammeln, nachdem Sie Ihre gesamte Arbeit vergraben haben. Es tut mir leid, aber ich vertraue den Profis irgendwie. Vor allem deine Nerven.

Wie man eine Klärgrube mit eigenen Händen macht

Das Leben außerhalb der Stadt, auf der Natur hat seine Vorteile, aber auch einige Mängel und Schwierigkeiten, die jedoch leicht zu beseitigen sind. Einer von ihnen ist das Problem der Umleitung und Entsorgung von Abwasser, da in den meisten Siedlungen in Vorstädten oder Vorstädten keine zentrale Kanalisation vorhanden ist. Daher ist es selbst für Datschen, zu denen die Wirte periodisch kommen, sinnvoll, wenigstens die einfachsten Septiken selbst zu arrangieren.

Klärgrube vor Ort.

Septic - das Hauptmerkmal eines angenehmen Lebens außerhalb der Stadt

Die einfachste Methode, die seit langem bekannt ist, ist natürlich die Jauchegrube. Aber in den heutigen Realitäten ist es nicht in der Lage, das Problem der Abwasserbehandlung radikal zu lösen. Aber der Septiker beseitigt dieses Problem. Zur gleichen Zeit wird es keine großen finanziellen Injektionen erfordern, aber wird Sie von Unannehmlichkeiten sparen, außerdem wird es die Natur retten, für die sie sich für die Stadt bewegen.

Wenn es sich um einen ständigen Wohnsitz außerhalb der Stadt in einem großen Häuschen handelt, mit einem Schwimmbad, einem Bad und anderen Gegenständen, ist es sinnvoll, auf industrielle Modelle von Faulgruben zu achten. Ihr Preis ist zwar recht hoch, aber einmal investiertes Geld ist eine Bezahlung für komfortable Lebensbedingungen.

Ihre Installation ist jedoch nicht immer wirtschaftlich gerechtfertigt. Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihre eigene Klärgrube zu machen, während ihre Effizienz als die des Industrie-Design nicht niedriger ist, aber man kann eine Menge Geld sparen, oder sie zu einer weiteren Verbesserung des Landes oder Haus schicken.

Wie funktioniert die Klärgrube?

Wie man eine septische Wanne auf der Site bildet.

Alle Arten von Klärgruben sind für die Lagerung, Absetzen und Reinigung von Abwasser und das Wirkungsprinzip der Klärgrube mit seinen eigenen Händen errichtet verwendet wird, genau wie die Fabrikplanung gleich sein. Es kann und ein Verfahren zur Reinigung auf den lebenswichtigen Funktionen einiger Mikroorganismen auf Basis verwendet werden, die in den tiefen biologischen Behandlungssystemen verwendet wird.

Der offensichtliche Vorteil dieser Methode besteht darin, dass kein Drainagesystem zur vollständigen Reinigung und Desinfektion von Abflüssen installiert werden muss. Solch ein aerober Faulbehälter, der mit seinen eigenen Händen gebaut wird, kann 95-98% der Abwasserbehandlung erreichen und ist mit der Leistung von industriellen lokalen Reinigungssystemen oder -komplexen vergleichbar.

Merkmale aerober Abwasserbehandlungssysteme

Alle aeroben Klärgruben haben das gleiche Design, bestehend aus mehreren Kammern oder Abschnitten:

  • in der ersten Kammer findet eine primäre Akkumulation, Absetzung und vorläufige Aufspaltung großer Fraktionen statt zu kleineren;
  • Rolle des zweiten Abschnitts, in dem die Vermehrung und Entwicklung von aeroben Mikroorganismen auftritt, ist auf die Verarbeitung von organischen Substanzen reduziert;
  • ein zusätzlicher Abschnitt kann für die Ansammlung von Klärschlamm vorgesehen sein, welches in Zukunft als organischer Dünger für einen Garten oder Garten verwendet werden kann;
  • in aeroben Anlagen oder Strukturen müssen mindestens zwei Abschnitte sein, idealerweise drei;
  • in industriellen Proben für die Lufteinspritzung, die für das Leben von Aerobiern notwendig ist, wird mit Hilfe eines Kompressors durchgeführt, in selbstgebauten Installationen ist es jedoch möglich, eine natürliche Methode zu verwenden, zum Beispiel durch Lüftungsluken;
  • Damit die Anlage funktioniert, ist es notwendig, den Eintritt von Mikroorganismen sicherzustellen, Meist wird das Problem durch den Kauf spezieller Verbindungen gelöst, die regelmäßig in der Kamera einschlafen sollten.

Der Hauptnachteil industrieller aerober Anlagen ist die Energieabhängigkeit. Darüber hinaus muss eine solche Reinigung in einem kontinuierlichen Zyklus stattfinden, das heißt, es muss eine kontinuierliche Abwasserversorgung sichergestellt werden, was bei einer saisonalen Nutzung einer Vorstadtanlage schwierig wird.

Wie man eine "richtige" Klärgrube konstruiert

Wie man eine Klärgrube selbst baut, hängt von den Antworten auf eine Reihe von Fragen ab. Zu den wichtigsten Punkten sollten hervorgehoben werden: die erwartete Intensität der Nutzung, Größe, Standort und Kosten.

Es ist auch wichtig, die optimale Version der Struktur, das Material, aus dem die Konstruktion geplant ist, und die Art und Weise, in der die Konstruktion durchgeführt wird, auszuwählen.

Abwasservolumen und Faulgrubengröße

Es sollte beachtet werden, dass die Größe der Klärgrube sehr beeindruckend genug sein sollte, um dort drei Tage Abfallvolumen zusammenstellen können, die durch die Anzahl der Menschen bestimmt sind, in der Wohnung wohnen, mit einer Geschwindigkeit von 200 Liter pro.

Die Formel lautet wie folgt: Die Norm von 200 Litern wird mit 3 und mit N multipliziert, wobei N die Anzahl der Personen ist, die regelmäßig ihren Beitrag leisten. Zusätzlich können Sie das Ergebnis von 10 bis 25% hinzufügen. Dies garantiert, dass im Falle eines starken Anstiegs des Abflusses (Gäste kamen, die Familie größer wurde usw.) keine Probleme auftreten.

Sehr genaue Berechnungen werden erhalten, wenn man die Daten eines Wasserzählers berücksichtigt. Nachdem die Volumen bestimmt sind, ist es notwendig, den optimalen Typ und die Abmessungen der Struktur selbst zu bestimmen.

Achtung bitte!
Für Systeme zur Tiefenreinigung wird das Volumen an einem Tag berechnet, z. Aus der Formel ist es notwendig, die Multiplikation mit 3 auszuschließen, d.h. N x 200 Liter.

Wie man einen Faulbehälter richtig auf dem Gelände platziert

Der Standort der Klärgrube auf dem Standort.

Design des septischen Gerät, sowie die Bestimmung seiner Position sollte immer noch in der Planung der Website sein, in diesem Stadium können Sie alle Nuancen berücksichtigen, vor allem im Zusammenhang mit der ökologischen Sicherheit des Betriebs. Um das ökologische Gleichgewicht nicht zu stören, müssen in Zukunft mehr Anstrengungen unternommen werden, ebenso wie Materialkosten für die Überführung der Klärgrube oder den Wiederaufbau des Hauses.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Standortes der Klärgrube die folgenden Faktoren:

  • Art des Bodens;
  • Niveau des Untergrundwassers;
  • Entfernung vom Haus und anderen Strukturen, die sich auf seinem Gelände und seinen Nachbarn befinden;
  • Wasseraufnahmepunkt;
  • Gelände usw.

Von Gebäuden ist es erforderlich, sich auf eine Entfernung von nicht weniger als 5 m zu bewegen, und vom Punkt der Wasseraufnahme nicht weniger als 30-50 m, manchmal wird es 80 mit sandigen Böden verlangt. Aber auch das Entfernen aus der Entladeposition ist nicht sinnvoll, besonders in flachem Gelände, da es schwierig sein wird, den normalen Abfluss durch Schwerkraft durch die Rohre zu gewährleisten.

Besondere Aufmerksamkeit benötigt die Entwässerung für einen septischen Behälter, der mit seinen eigenen Händen gebaut wird, sollte es in solch einer Weise getan werden, vollständig auszuschließen, dass noch nicht vollständig gereinigtes Abwasser in die Öffnung des Behälters oder in die Wasseraufnahme kommt.

Für die periodische Reinigung der Klärgrube aus schlammigen Sedimenten wird höchstwahrscheinlich einmal im Jahr oder zwei eine Kläranlage benötigt, so dass darauf geachtet werden muss.

Allgemeines Schema der Klärgrube

Diagramm einer Zweikammerfaulgrube.

Jegliche Klärgrube des Fabrikentwurfs oder unabhängig gebaute besteht aus den folgenden Elementen und Teilen:

  • Kammern oder Behälter für die Ansammlung, Sedimentation und Reinigung von Abwässern von eins bis drei, Rohre für die ankommende Kanalisation und die Einleitung von behandeltem Wasser;
  • Rohre für die Kommunikation zwischen Kameras;
  • Das System der Einleitung von behandelten Gewässern, das arrangiert werden kann:
    • mit einem Drainagesystem,
    • in einem Lagertank für technische Zwecke,
    • auf dem Relief im nächsten Teich oder in der Schlucht usw.

Bevor Sie eine Klärgrube bauen und die Art des Materials dafür wählen, müssen Sie entscheiden, um welchen Typ es sich handelt: versiegelt oder "ohne Abpumpen". Die erste Methode ist natürlich ökologischer, erfordert aber regelmäßige Wartung. Die zweite wird oft wegen der geringeren Investition und der Einfachheit der Vorrichtung bevorzugt, hat jedoch Einschränkungen hinsichtlich der Verwendung: sie kann nicht gebaut werden, wenn die Wahrscheinlichkeit, dass Abwasser in den Boden oder in den Grundwasserleiter gelangt, hoch ist.

Materialien und Methoden zur Herstellung von Klärgruben

Bei der Anordnung eines Faulbehälters für ein Landhaus oder Landhaus ist es zulässig, eine große Anzahl von Materialien zu verwenden, von denen das Verfahren zum Aufrichten der Vorrichtung manchmal direkt abhängen kann, ebenso wie die Effizienz ihres Betriebs und die Lebensdauer. Klärgruben aus unterschiedlichen Materialien können sehr unterschiedlich und kostenintensiv sein.

Klärgrube von konkreten Ringen

Installation von Betonringen.

Die üblichen Betonringe für eine Klärgrube, zum Beispiel Brunnen oder verstärkte, können verwendet werden.

  • Für die Zuverlässigkeit ist es eine der optimalsten Optionen, aber sein Gerät erfordert die Anziehung spezieller Ausrüstung und manchmal die Hilfe eines Bauteams;
  • hat eine lange Lebensdauer;
  • garantiert vollständige Dichtigkeit der Struktur;
  • Ein schwieriges Problem ist die Lösung der Methode der Verbindung von Kammern;
  • es sind eher große Materialkosten erforderlich.

Beton-monolithische Klärgrube

In diesem Fall wird zuerst der Beton-monolithische Aufbau des Faulbehälters gegossen, der dann in die erforderliche Anzahl von Kammern aufgeteilt wird.

  • Sie können ohne spezielle Ausrüstung mit einer Schaufel auskommen;
  • Schalung und zuverlässige Abdichtung sind erforderlich;
  • Zensoren können eine leicht reduzierte Systemkapazität aufweisen, was einen Zwischenabfluss- oder Absetzabschnitt erfordern kann.

Klärgrube aus Kunststoff

Die Vorrichtung einer Faulgrube aus Kunststoffbehältern, einschließlich solcher aus Eurocubes, ist eine Variante des optimalen Verhältnisses zwischen Zuverlässigkeit, Materialkosten und den Kosten ihrer Errichtung.

  • Die Bauarbeiten in diesem Fall sind hauptsächlich in der Vorbereitung der Ausgrabung und einem festen Boden;
  • Manchmal ist es notwendig, eine Betonbasis oder eine Vorrichtung davon aus Sand zu gießen, der vorher sorgfältig gestampft wurde;
  • die Behälter selbst sind versiegelt, haltbar und stark;
  • Manchmal ist ein zusätzlicher verstärkter Rahmen erforderlich, um die natürliche Verformung des Kunststoffs unter dem Gewicht der Abflüsse zu verhindern;
  • als ein Defekt kann eine begrenzte Menge betrachtet werden, die benötigen:
    • Gerät aerobe Version des Reinigungssystems oder
    • Verwenden Sie es nur in Fällen, in denen das Abwasservolumen klein ist.

Ziegelstein als Baumaterial für Klärgrube

Foto eines septischen Behälters gemacht von den Ziegelsteinen.

Es nimmt die mittlere Position für Materialkosten und Zuverlässigkeit ein:

  • Die hermetische Art seiner Vorrichtung ist teurer und zeitaufwendiger;
  • Die Zuverlässigkeit dieser Konstruktion hängt in hohem Maße von der Qualität der Abdichtungsarbeiten ab, die mit speziellen Kitten durchgeführt werden.
  • Es ist unmöglich, die Möglichkeit des Eindringens oder des Eindringens in den Boden vollständig auszuschließen;
  • es ist möglich, eine solche Klärgrube in der kürzesten Zeit sogar unabhängig zu errichten;
  • Es ist erlaubt, gebrauchte Materialien zu verwenden, aber immer von guter Qualität;
  • Dies ist die optimale und rationelle Variante der Klärgrube für die Fälle, in denen eine operative Lösung des Problems erforderlich ist.

Achtung bitte!
Bei der Herstellung von Kammern aus Ziegeln ist es notwendig, nur Materialien von angemessener Qualität zu verwenden, die Anweisungen für die Abdichtung müssen genau ausgeführt werden.

Klärgruben aus nicht traditionellen Materialien

Als Material für eine Klärgrube können Autoreifen, Holz usw. verwendet werden. Solche Optionen eignen sich für Sommerhäuschen, die nur vorübergehend und regelmäßig genutzt werden.

Die wichtigsten Phasen der Konstruktion einer Klärgrube

Bau der konkreten Klärgrube.

Wenn eine Klärgrube mit eigener Hand hergestellt werden soll, ist anzumerken, dass die wichtigste und wichtigste Phase die Ausgrabung ist, nämlich die Vorbereitung einer Fundamentgrube der entsprechenden Größe und Form. Sie können ein Loch manuell graben, aber es ist oft rationeller, dies mit Hilfe spezieller Ausrüstung zu tun.

Darüber hinaus ist es notwendig, auf ein zuverlässiges Fundament zu achten und eine Fundamentgrube für das Betonieren vorzubereiten, eine Schalung herzustellen oder mit der Montage von Fertigbauten zu beginnen.

Danach können Sie mit der Installation von Rohren, Ausrüstung für Lüftung und technologischen Luken, Installation der Decke fortfahren.

Fazit

Infolgedessen muss der korrekte septische Behälter, der auf der Site errichtet wird, die Anforderungen der gesundheitlichen und Umweltsicherheit erfüllen, zuverlässig und haltbar sein, eine lange Nutzungsdauer haben, Einfachheit und Leichtigkeit der Wartung haben. Das heißt, das Abwasser muss effektiv und reibungslos mit seinen Funktionen zurechtkommen. Einige Details über den Bau von Klärgruben mit ihren eigenen Händen können aus dem Video in diesem Artikel erfahren werden.

Belüftung einer Klärgrube durch die eigenen Hände

Willkommen bei Unipedia

Belüfter für Klärgruben mit eigenen Händen

Eine der effektivsten Arten von Reinigungseinrichtungen für ein Privathaus ist eine Klärgrube. Dieses Gerät sammelt nicht nur an, sondern reinigt auch Wasser, wodurch es für technische Bedürfnisse geeignet ist. Erhöhen Sie die Effizienz der Wasseraufbereitung wird der Belüfter helfen. Was es ist und ob es möglich ist, es mit unseren eigenen Händen zu schaffen, ohne zusätzliche Mittel auszugeben, werden wir in diesem Artikel berücksichtigen.

Wie säubert die Klärgrube das Wasser?

Der Abbau organischer Abfälle menschlichen Lebens beruht auf zwei Arten von Bakterien:

  1. Anaerobe Bakterien können ohne Zugang zu Sauerstoff existieren. Es sind keine zusätzlichen Stimulanzien dieser Bakterien erforderlich.
  2. Aerobe Mikroorganismen - müssen ständig mit Sauerstoff versorgt werden. Es ist für diese Art von Bakterien in der Klärgrube, dass ein Belüfter benötigt wird.

Jede Klärgrube ist standardmäßig mit einem Rohr zur Entfernung von Kohlendioxid ausgestattet, das sich zwangsläufig durch die Zersetzung organischer Substanzen bildet. Um das erforderliche aerobe Luftniveau zu gewährleisten, reicht ein solches Gerät nicht aus, daher wird ein zusätzlicher Mechanismus benötigt - ein Luftsprudler. Das Gerät befindet sich auf dem Boden des autonomen Abwassertanks und sorgt für den notwendigen Luftstrom. Der verbrauchte Sauerstoff ohne Störung durchläuft ein konventionelles Lüftungssystem.

Wie funktioniert der Belüfter im System und wozu dient er?

Der Belüfter im Wasserreinigungssystem ist notwendig, damit die Luft in den Tanks der autonomen Kanalisation gleichmäßig verteilt wird. Die effektivste Version der Belüftungsvorrichtung ist die fein verteilte Belüftung. Dies bedeutet, dass Sauerstoff in Form kleiner Blasen in die Reinigungsumgebung gelangt. So wird das verwendete Wasser besser gefiltert.

Phasen des Belüfters:

  1. Der Belüfter erhält Luft, die vom Kompressor geliefert wird.
  2. Die Luft strömt durch viele kleine Löcher im Luftsprudler und erzeugt viele Luftblasen.
  3. Die Blasen steigen nach oben, wodurch der Sauerstoff in der Substanz gleichmäßig verteilt wird und der Filtrationsprozess beschleunigt wird.
  4. Beendigung der Luftzufuhr zum System.

Es ist zu berücksichtigen, dass in den Intervallen zwischen dem Eintritt von Sauerstoff in den Behälter die Aperturöffnungen geschlossen sein müssen. Andernfalls fallen die Abflüsse in das Gerät.

Es gibt zwei Arten von Belüftungsvorrichtungen. Rohr und Scheibe. Jeder von ihnen hat eine Reihe von Vorteilen.

Vorteile von Rohrbelüftern:

  1. Herstellung von flexiblem, aber haltbarem und haltbarem Material. Es ist sehr wichtig, einen Belüfter aus einer Qualitätssubstanz zu wählen, da das Ersetzen oder Reparieren im Falle einer Panne ziemlich problematisch ist.
  2. Die lange Betriebszeit des Belüfters vereinfacht den Betrieb und die Wartung der Klärgrube erheblich.
  3. Die rohrförmige Konstruktion minimiert die Möglichkeit der Verstopfung der Übertragungsmembran. Somit ist der Kompressor gegen Druckabfälle im System geschützt.
  4. Die Verwendung von rohrförmigen Vorrichtungen verringert die Möglichkeit, den Kopf zu reduzieren.
  5. Das Körpermaterial ist resistent gegen mechanische Beschädigung sowie gegen Pilz- und Schimmelpilzbefall.
  6. Rohrbelüfter verteilt gleichmäßig Sauerstoff im Tank.

Vorteile von Scheibenbelüftern:

  1. Monolithisches Design und das Fehlen jeglicher Verbindungen erhöht die Zuverlässigkeit.
  2. Einfachheit in der Installation reduziert die Materialkosten für die Wartung.
  3. Ausführung von starkem Material - das Gerät arbeitet seit vielen Jahren
  4. Das Vorhandensein einer Modellreihe unterschiedlicher Durchmesser.
  5. Ausgenommen die Möglichkeit, dass Flüssigkeit in das Gerät gelangt.
  6. Einfache Wartung. Im Falle eines Bruches ist es nur notwendig, den Polymerfilm zu ersetzen.
  7. Die Fähigkeit, in Systemen mit hoher Leistung zu verwenden.

Belüfter mit eigenen Händen machen

Belüftungsvorrichtung für eine Klärgrube ist durchaus möglich, von Hand zu machen. Dies ist nicht schwierig zu implementieren und wird die Materialkosten bei der Installation eines autonomen Abwasserkanals reduzieren.

Um den einfachsten Belüfter selbst herzustellen, können Sie in wenigen Schritten:

  1. Es ist notwendig, ein PVC-Rohr mit einer Länge von 1-2 m und einem Durchmesser von 5 cm zu kaufen.
  2. An einem Ende der Röhre ist ein Schlauch zum Zuführen von Luft und in dem anderen ein Stopfen installiert.
  3. Diese Phase ist am zeitaufwendigsten. Es ist notwendig, mehrere hundert Löcher entlang der gesamten Oberfläche der Röhre herzustellen. Es ist sehr wichtig, dass sie gleichmäßig beabstandet sind und dass der Durchmesser jedes Lochs ungefähr 2 mm beträgt.
  4. Der Luftsprudler ist bereit. Jetzt müssen Sie nur Luft auf das Gerät anwenden, um loszulegen.

Installieren Sie den Aerifizierer in der Klärgrube

Um das Belüftungssystem in der Klärgrube zu befestigen, müssen Sie einen Kompressor, eine Luftpumpe und Leitungen kaufen und noch einige Arbeiten durchführen:

  1. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Kompressor von jeglichem Eindringen von Flüssigkeit isoliert ist. Um dies zu tun, konstruieren sie eine separate abgedichtete Kammer.
  2. Der Belüfter befindet sich in einem Behälter, der grundlegende Filtrationsarbeiten durchführt.
  3. Der Luftsprudler und das Luftgebläse sind durch spezielle Rohre-Luftkanäle verbunden.
  4. In der Endphase ist eine Luftpumpe (Airlift) installiert. Es ist notwendig, Flüssigkeit von einer Kammer zur anderen zu bewegen.

Für einen erfolgreichen und langfristigen Betrieb des selbstgebauten Luftsprudlers muss berücksichtigt werden, dass alle Betriebselemente (Kompressor, Luftheber und Rohre) aus korrosionsbeständigen Materialien und dem Einfluss korrosiver Medien bestehen müssen. Eine gute Wahl wäre Plastik. Es ist langlebig, zuverlässig und einfach zu bedienen.

Somit kann auf einen gekauften Belüfter verzichtet werden. Dieses Gerät ist einfach selbst zu machen. Die Installation einer solchen Struktur in einer fertigen Klärgrube erfordert jedoch immer noch bestimmte Materialkosten, insbesondere die Beschaffung der notwendigen Komponenten des Zwangsbelüftungsprozesses.

Belüfter für Klärgrube

Das Schema der Operation einer Klärgrube mit einem Belüfter

Kompressor für die Belüftung von Klärgruben

Kläranlagen sind ein notwendiger Bestandteil eines angenehmen Lebens außerhalb der Stadt. Der Markt bietet eine Vielzahl von Ausstattungsoptionen, von denen jeder Benutzer das Gerät nach seinen Bedürfnissen und Anforderungen wählen kann. Aber die Ausrüstung kann nur reibungslos funktionieren, wenn es einen kompletten Satz von Elementen gibt, von denen einer ein Kompressor für eine Klärgrube ist.

Warum benötige ich einen Belüfter im Reinigungssystem?

Es ist dieses Element, das die Luftzufuhr in das Innere der Reinigungskammer sicherstellt, was die Aktivität von Kolonien von Mikroorganismen erhöht

Die Vorrichtung des Wasserreinigungssystems ist auf die Verarbeitung und Reinigung der Abwasserströme aus den Ansammlungen gerichtet. Die Struktur besteht aus einem Tank, in dem sich befindet:

  • Pumpe;
  • Kompressor für eine Klärgrube;
  • Rohrleitungssystem.

Was für Pumpen und Rohrleitungen benötigt wird, ist verständlich, aber der Kompressor für Klärgruben wirft Fragen auf. Aber es ist dieses Element, das dem Inneren der Reinigungskammer Luft zuführt, die die Aktivität von Kolonien von Mikroorganismen erhöht, die für die Verarbeitung und Zersetzung von Abfall verantwortlich sind. Kompressoren für Klärgruben, wie im Video gezeigt, injizieren Luftmassen nach innen, beschleunigen den Prozess der Auflösung von biologischen Ansammlungen.

Sorten von Geräten für das Reinigungssystem

Membranverdichter für Klärgruben werden als populärere Geräte angesehen

Hersteller bieten zwei Arten von Geräten: Schrauben- und Membrankompressoren für Klärgruben.

Kompressor Schraube in der Klärgrube - ein Gerät mit zwei Rotoren, die durch Rotation Pumpen von Luftmassen in der Kammer. Aufgrund seiner geringen Abmessungen ist die Belüftungseinheit für den Einsatz in Tanks mit begrenztem Volumen gezeigt. Während des Betriebs macht der Belüfter praktisch keine Geräusche und ist auch im Energieverbrauch sparsam.

Wichtig! Belüfterschraube im Sumpf kann trocken verdichtet und niedrig gefüllt sein. Solche Modelle werden selten in Haushaltsgeräten verwendet, da sie große Abmessungen haben und häufig gewartet werden müssen.

Membranverdichter für Klärgruben werden als populärere Geräte angesehen. Einfachheit der Bedienung, minimaler Wartungsbedarf, sparsamer Energieverbrauch, Verfügbarkeit der Preise sind offensichtliche Vorteile eines Aerifizierers. Die Luftströmung in den Instrumenten wird durch die Bewegungen der Membran gepumpt, die aus den Bewegungen des Kolbens funktioniert, der mit der hydraulischen Antriebsstruktur verbunden ist.

Wichtig! Die membranartige Belüftungsanlage wird als praktischer im Gebrauch angesehen und hat eine extrem niedrige Geräuschschwelle, die die Verwendung von Membrankompressoren für septische Tanks unter Bedingungen in der Nähe des Eigenheimbesitzes erlaubt.

Ausrüstungsmerkmale und Empfehlungen zur Auswahl

Die Hauptaufgabe von Kompressoren für eine Klärgrube besteht in der Zufuhr von Luftmassen zu den Kammern

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Geräte nur bei Stromzufuhr funktionieren. Die Hauptaufgabe der Kompressoren für eine Klärgrube besteht in der Zufuhr von Luftmassen zu den Kammern, was bedeutet, dass die Auswahl der Modelle in Abhängigkeit vom Tankvolumen erfolgt: Es ist besser, mehrere Belüftungsanlagen in größeren Tanks zu installieren. Ein solches System ermöglicht eine gründlichere Behandlung von Abwasser. Meistens ist das System mit einem Kompressor in einer Klärgrube ausgestattet, und dies ist ein Gerät, das in den Pumpenkomplex eingebaut ist, eine separate Installation von denen ist nicht erforderlich.

Wenn Sie ein Gerät im Reservoir des Siedlers wählen, müssen Sie auf solche Parameter achten:

  • verteidigen;
  • Gärung;
  • aerobe Zersetzung.

Aus der Einhaltung dieser Parameter hängt die einwandfreie Funktion des Absetzers ab. Und wenn die ersten zwei Indikatoren in einer abgedichteten Kammer gehalten werden, dann benötigen Sie für die letzteren einen Luftbelüfter, andernfalls - einen Kompressor für die Ausrüstung von Klärgruben. Wenn Sie sofort eine Klärgrube ohne Kompressor gekauft haben, ist es durchaus möglich, das System nachzurüsten, indem Sie das Gerät für solche Indikatoren wie folgt auswählen:

  1. Zuverlässigkeit;
  2. Widerstand gegen aggressive Umgebungen, da Kompressoren für Klärgruben mit biologischen Abfällen arbeiten;
  3. Nichteinhaltung der Korrosion;
  4. lange Lebensdauer;
  5. ausreichende Kraft;
  6. niedrige Geräuschschwelle.

Teure Ausrüstung für den Siedler in der Datscha wird nicht ganz angemessen sein, besonders wenn das System nur im Sommer benutzt wird, also ist auch der Preis des Gerätes wichtig. Was die Leistung des Geräts anbelangt, muss der Belüfter die normale Lebensdauer der Bakterien sicherstellen, daher ist sowohl die erhöhte als auch die verringerte Sauerstoffversorgung schädlich.

Die beliebtesten Modelle sind Geräte aus Japan. Unterschiedliche Multifunktionalität, japanische Kompressoren für Klärgruben sind Einzel- und Doppel. Diese Membranbelüftungssysteme haben einen geringen Energieverbrauch und sind mit einer Schalldämpferkammer ausgestattet, die den Betrieb der Geräte äußerst leise und pulsationsfrei ermöglicht. In einigen Modellen hat die Marke Hiblow einen Magnetkern, so dass solche Kompressoren für Haushaltsfaulgruben sogar für Heimsysteme installiert werden. Das völlige Fehlen beweglicher Teile in der Ausrüstung, das feuchtigkeitsdichte Gehäuse, sind ebenfalls Pluspunkte, da das Gerät während des Betriebs viel weniger verschleißt und in eine feuchte Umgebung gebracht werden kann.

Betriebsregeln

Die einwandfreie Funktion der Kompressoren für Klärgruben hängt von der korrekten Funktion des Systems ab

Die einwandfreie Funktion der Kompressoren für Klärgruben hängt von der korrekten Funktion des Systems ab. Hier einige Tipps von Profis:

  1. die Kompressormembran in der Klärgrube kann nicht länger als zwei Jahre arbeiten, dann müssen Sie die Membrane ersetzen und die Ausrüstung neu starten;
  2. die gesamte Struktur wird durchschnittlich 15-17 Jahre betrieben, die Dauer hängt von der Intensität der Arbeit ab;
  3. Wenn der Säure-, Alkohol-, Zerfallabfall in den Tank fällt, wird die Dauer des Kompressors erheblich verkürzt. Die Klärgrube ist mit nützlichen Bakterien angereichert, und die Substanzen sind schädlich für Kolonien, die sich durch Ansaugen von Luft vermehren. Dies bedeutet, dass der Kompressor, der Luft in den Faulbehälter pumpt, im Leerlauf läuft.

Der zuverlässige Betrieb des Kompressors für das septische System hängt von der Effizienz der Abwasserreinigung ab, daher wird es nicht empfohlen, einen Kompressor für die Klärgrube mit eigenen Händen zu bauen. Wenn nötig, können Sie das Gerät auch aus einem Staubsauger oder Kühlschrank nehmen, der Kompressor ist ideal für eine Klärgrube, aber der einfachste Weg ist, das installierte Gerät zu kaufen, um den ununterbrochenen Betrieb des gesamten Systems zu gewährleisten. Und um die Regeln für die Auswahl von Kompressoren für Klärgruben besser zu verstehen, sehen Sie sich Videos von Fachleuten an.

Upgrade der Klärkammer

Wenn die Sedimentkammer durch einen Kompressor aufgerüstet werden soll, wird die Klärgrube mit einem Belebungsbecken ergänzt

Wenn die Sedimentkammer durch einen Kompressor aufgerüstet werden soll, wird die Klärgrube mit einem Belebungsbecken ergänzt. Dies erfordert:

  1. Identifizieren Sie den Ort für den neuen Abschnitt;
  2. graben Sie ein Loch, wo Sie einen Container oder einen Betonring installieren können;
  3. einen selbstgebauten oder gekauften Kompressor für eine Klärgrube zu bauen;
  4. es ist notwendig, ein perforiertes Rohr, verschlossen von unten, in den Aerotank zu halten.

Wichtig! Ein solches Rohr kann aus jeder geeigneten Länge hergestellt werden. Bohren Sie die Löcher, ordnen Sie sie gleichmäßig an und verfolgen Sie das Auftreten von Luftblasen auf der Oberfläche, was bedeutet, dass der für Klärgruben installierte Kompressor normal funktioniert.

Durch die Ergänzung der gesamten Anlage mit einer Mischstruktur kann die Massenverteilung so verbessert werden, dass der Luftstrom gleichmäßig ankommt, wodurch der Prozess der Zersetzung und Verarbeitung der Ansammlungen verbessert wird. Als Mittel zur Nachreinigung wird die Anordnung einer zusätzlichen Kammer, in der das Abwasser verteidigt und geklärt wird, sehr hilfreich sein.

Wie richtig einen Belüfter für eine septische Hand machen?

Für die Behandlung von Hausabwässer Entwässerung von Privathäusern wird in der Regel eine Klärgrube verwendet. Und die effektivste Option für eine Klärgrube ist ein Modell mit Zwangsbelüftung. Für den Betrieb einer solchen Anlage ist ein spezielles Gerät erforderlich - ein Luftsprudler. Überlegen Sie, wie ein Belüfter für eine Klärgrube funktioniert und wie er unabhängig hergestellt werden kann.

Wie funktioniert die Reinigung?

Um das Darlehen zu verstehen, benötigen Sie einen Belüfter. Sie müssen sich mit der Abwasserbehandlung in der Klärgrube vertraut machen. Organische Verbindungen werden von Bakterien abgebaut, die von zwei Arten sind:

  • Anaerobier. Diese Mikroorganismen existieren ohne Zugang zu Sauerstoff, so dass keine zusätzlichen Vorrichtungen für ihre Existenz benötigt werden.
  • Aerobic. Dies ist eine Art von Mikroorganismen, im Gegenteil, in Abwesenheit von Sauerstoff kann sie ihre lebenswichtige Aktivität nicht ausführen. Und um die Bedingungen für die Existenz aerober Mikroorganismen zu gewährleisten, ist die Klärgrube mit Vorrichtungen zur Luftansaugung ausgestattet.

In herkömmlichen Klärgruben sind Entlüftungsrohre installiert, um die Gase zu entfernen, die bei der Zersetzung von organischem Material entstehen. Ein solches System kann jedoch die Zufuhr von ausreichend Sauerstoff in das Innere des Reservoirs nicht gewährleisten.

Um aerobe Reinigung zu gewährleisten, muss daher ein Luftsprudler installiert werden. Diese Geräte sind auf dem Boden des Tanks installiert, sie sorgen für Belüftung im Klärgrubenraum und versorgen somit die Umwelt mit Sauerstoff. Die Abluft wird durch ein konventionelles Belüftungssystem abgesaugt.

Arbeitsprinzip

Das Belüftungselement in der Klärgrube ist für die gleichmäßige Luftverteilung in der zu reinigenden Umgebung notwendig. Am effektivsten für eine qualitativ hochwertige Behandlung von Abwässern ist eine feinstverteilte Belüftung, dh Luft muss in Form kleiner Bläschen in die Flüssigkeit gelangen. Arbeitsprinzip:

  • Die vom Kompressor gelieferte Luft tritt in den Belüfter ein - ein Gerät mit vielen kleinen Löchern;
  • Wenn Luft aus dem Belüfter strömt, bilden sich viele kleine Blasen, die gleichmäßig in der Flüssigkeit verteilt sind;
  • Nach physikalischen Gesetzen rasen Luftblasen nach oben, sättigen das Medium mit Sauerstoff und sorgen für einen Reinigungsprozess.

Beratung! Wenn das Prinzip der intermittierenden Belüftung in der Klärgrube verwendet wird, müssen die Öffnungen geschlossen sein, während die Luft nicht zugeführt wird. Andernfalls gelangen Schlammpartikel in das Gerät.

Die Klärgruben verwenden zwei Arten von Belüftern:

Vorteile der ersten Option:

  • ausgezeichnete Flexibilität;
  • lange Lebensdauer;
  • eine leichte Möglichkeit, Löcher zu verstopfen;
  • Erhaltung des Versorgungskopfes;
  • gleichmäßige Verteilung der Luft im Medium;
  • Beständigkeit des Materials gegen Schimmelbildung.

Vorteile von Festplatten:

  • Stärke und Zuverlässigkeit;
  • Integrität der Konstruktion, dh Mangel an Verbindungen;
  • Einfachheit der Installation;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • Wartbarkeit, wenn der Luftsprudler außer Betrieb ist, ist es notwendig, den Polymerfilm zu ersetzen;
  • keine Gefahr von Wassereintritt in das Gerät und Kontamination;
  • geringer Kopfverlust;
  • die Möglichkeit, Hochleistungsstationen zu verwenden.

Self-made Luftsprudler

Der einfachste Belüfter kann einfach aus einem Kunststoffrohr selbst hergestellt werden. Leistung der Arbeiten:

  • nimm das PVC-Rohr mit einem Durchmesser von 50 mm:
  • auf der einen Seite des Rohres auf den Stecker, auf der anderen Seite - der Adapter für den Anschluss des Kompressors Schlauch;
  • Über die gesamte Oberfläche des Rohrs werden mit einem Bohrer mit kleinem Durchmesser zahlreiche Löcher gebohrt.

Der hauseigene Luftsprudler ist einbaufertig.

Wie macht man eine Klärgrube mit Belüftung?

Wenn eine konventionelle Klärgrube mit Zwangsbelüftung ausgestattet werden soll, muss der Plan gekauft werden:

  • Kompressor;
  • Belüfter (Sie können hausgemacht verwenden);
  • Airlift (Luftpumpe);
  • Kanäle-Kanäle.

Es ist sehr wichtig, den richtigen Kompressor für die Installation zu wählen.

  • ausreichend produktiv;
  • resistent gegen externe negative Faktoren;
  • Arbeiten mit unbedeutendem Lärm;
  • zuverlässig und mit einer beeindruckenden Arbeitskraft.

Beratung! Es gibt Kompressoren verschiedener Typen, deren Unterschiede sind im Design. Für septische Tanks werden meistens Membranmodelle gewählt. Sie sind zuverlässig, reparabel, ausreichend produktiv.

Die Reihenfolge der Konstruktion einer selbstgebauten Klärgrube mit Zwangsbelüftung:

  • Landarbeiten werden durchgeführt, Klärgruben werden gebaut. Sie können aus Stahlbeton oder Kunststoff bestehen;
  • für die Installation von elektrischen Geräten (Kompressoren) ist es notwendig, ein isoliertes Fach zu bauen, in das die Flüssigkeit aus der Klärgrube nicht eindringen kann;
  • Der Luftsprudler wird am Boden der Kammer installiert, wo der Hauptreinigungsprozess durchgeführt wird;
  • mittels Luftkanäle sind Belüftungselement und Luftgebläse verbunden;
  • Wenn der Luftheber installiert und angeschlossen ist, wird die Pumpe verwendet, um Flüssigkeit von der Kammer in die Kammer zu bewegen.

Es ist wichtig, dass alle Teile (Luftkanäle, Luftheber, Luftsprudler) aus korrosionsbeständigen Materialien bestehen. Alle diese Elemente werden in Kontakt mit Abwasser kommen, und dies ist eine sehr aggressive Umgebung. Heutzutage werden moderne Kunststoffe verwendet, um die Details des Zwangsbelüftungssystems auszuführen - robuste, zuverlässige und nicht korrosive Prozesse.

So ist der Belüfter für die Klärgrube ein Teil des Systems der Druckluftversorgung der zu reinigenden Umgebung. Der Einsatz von Zwangsbelüftung verbessert die Reinigungsqualität erheblich. Das aus einer solchen Klärgrube austretende Wasser muss nicht weiter behandelt werden, da es technisch sauber ist. Sie können das Zwangsbelüftungssystem selbst abholen, aber dies erfordert den Kauf einiger Teile, einschließlich eines Kompressors.



Nächster Artikel
Installation eines Kugelhahns auf Steigleitungen